Schlagwort: Zauberei

Die Unfassbaren- Showtour 2017

Magie und Hypnose hautnah

Die Unfassbaren- Showtour 2017

Die Unfassbaren- Showplakat 2017

Erleben Sie die renommierten Nachwuchskünstler Ben David und Christo.

Magier Ben David verbindet in seiner neuen und modernen Zauberkunst Illusion mit jeder Menge Comedy, während Showhypnotseur Christo die Gäste in andere Welten eintauchen lässt und sie Dinge erleben, die Sie selbst nie für möglich gehalten hätten.

Hypnosekünstler Christo und Magier Ben David präsentieren mal gemeinsam, mal im Solo Zauberkunst, außergewöhnliche Erfahrungen und charmantes Entertainment.

Christo macht die Besucher zu den Stars des Abends und lässt sie Dinge erleben, die sie selbst nicht für möglich gehalten hätten. Der preisgekrönte Magier Ben David verbindet in seiner neuen und modernen Zauberkunst Illusion mit jeder Menge Comedy.

Für beide gemeinsam gilt: einfach unfassbar!

Ihre atemberaubende Darbietung von Showhypnose und Magie ist in dieser Kombination einzigartig und einmalig in Europa:

Beide Künstler sind mehrfach ausgezeichnet und bekannt durch TV, Radio und Internet. Zu Ihren Auszeichnungen zählen unter anderem der wichtige deutsche Fachmedienpreis 2016, Harzer Showkristall, Stockstädter Kleinkunstpreis, Emmendinger Kleinkunstpreis, Komueka Kleinkunstpreis und einige weitere.

Nach dem Ihre Gemeinschaftsshow im vergangenen Jahr auf überwältigende Resonanzen gestoßen ist, startet das Duo 2017 eine größere Bühnentour.

Auf dem Programm stehen:

22.01. – 25.01. Internationale Kulturbörse Freiburg
30.03. Augsburg Parktheater
31.03. Die Hinterbühne Hannover
06.04. Theater Zitadelle Magdeburg
07.04. Fritz Henßler Haus Dortmund
31.08. St. Marien, Herne Baukau
01.09. JFZ Kamen
21.09. Das Kult Braunschweig
29.09. Kulturzentrum Eichberg
07.10. Gemeindehaus Gröbenzell
16.11. Talhaus Wiesbaden
Weitere Informationen finden Sie unter:

www.die-unfassbaren.de

www.showhypnotiseur.eu

www.magic-ben.de

Christo ist einer der jüngsten und bekanntesten Hypnosekünstler Deutschlands. Die professionelle
und humorvolle Art seiner Darbietungen begeistert regelmäßig zahlreiche Zuschauer im Firmen- und Privatkundenbereich.

Den ersten Kontakt zur Hypnose hatte Christo im Jahr 2004. Durch intensives Selbststudium
sowie Seminare und Ausbildungen eignete er sich das richtige Handwerk an. Seitdem hat er sein
Können bei zahlreichen Auftritten im In- und Ausland unter Beweis gestellt. Mehrfach wurden seine Shows mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet. Seit 2011 bekleidet Christo eine Vorstandsposition im Verband „UnterbewusstSein wirkt e.V.“ und ist Mitglied der IAYH (International Association for Youth Hypnotists). Er ist NLP-Practitioner
und systemischer Coach. Als Mitglied des Deutschen Verbands für Hypnose e.V. gibt er regelmäßig Seminare und Fortbildungen.

Neben der Show- gilt sein Interesse auch der klinischen Hypnose. Seine Schwerpunkte liegen hier in der Stressreduktion und Leistungssteigerung von Schülern und Studenten. Dieser interdisziplinäre
Ansatz ist außergewöhnlich und seine Erfolge in beiden Bereichen sind spektakulär.
Die enorme Bandbreite seines Könnens führte Christo bereits an Schulen, Universitäten, Bühnen und Firmen in ganz Europa, USA, Afrika und Australien.

Kontakt
Christo Showhypnose
Christoph Hintermüller
Generaloberst-Beck-Str. 7
55192 Mainz
+49 157 88697643
christoph@hintermueller.de
http://www.showhypnotiseur.eu

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/die-unfassbaren-showtour-2017/

Nadja – mitreißender Urban-Fantasy-Roman erzählt von Freundschaft, Leidenschaft und alten Künsten

Steffi Krumbiegel schickt ihre Heldin in „Nadja“ erneut auf eine fantastische Reise, um atemberaubende Abenteuer zu erleben und neue Freunde zu finden.

BildEs handelt sich bei dem vorliegenden Buch um die Fortsetzung des Urban-Fantasy-Romans „Nadja – Der Wächterin Erbe“. Nachdem sich Nadja für ihr Erbe entschieden hatte, ihre erste Liebe erlebte und als Wächterin ausgebildet wurde, führt sie ihr Weg in diesem Band nach Amerika. Dort schließt sie neue Freundschaften, lebt ihre Leidenschaft für alte Kunst aus und lüftet neue Geheimnisse. Ihr Abenteuer setzt sich fort. In Prag entdeckt sie ein altes Schloss, die ersten Dämonen tauchen auf und die Prophezeiung eines Rabbiners lässt sie nicht mehr los …

Mit ihrem zweiten Teil der Urban-Fantasy-Reihe „Nadja – Erben der alten Welt“ entführt uns die junge Autorin Steffi Krumbiegel wieder in eine fasziniernde Fantasy-Welt. Fans des ersten Bann haben die Fortsetzung schon voller Spannung erwartet, aber auch Neulinge werden schnell in den Bann des magischen Universums von „Nadja“ gezogen, in dem ein Geisterhaus, ein Verfolgter, Besessene, ungelöste Rätsel und weitere Geheimnisse auf die Fantasy-Fans warten. Der dritte Teil wird hoffentlich nicht lange auf sich warten lassen …

„Nadja“ von Steffi Krumbiegel ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-6156-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/nadja-mitreissender-urban-fantasy-roman-erzaehlt-von-freundschaft-leidenschaft-und-alten-kuensten/

Peter Moretti kehrt zurück

Varietee im Galileo-Park geht in die zweite Runde

Peter Moretti kehrt zurück

Peter Moretti begeistert mit seinem legendären Super-Tell-Schuss (Bildquelle: Galieo-Park)

Lennestadt-Meggen, 28. Oktober 2016.
Peter Moretti gilt als Ausnahmekünstler. Bereits im März dieses Jahres hat er mit seinem „Super-Tell-Schuss“ die Besucher des Varietees im Galileo-Park fasziniert und begeistert. Nun kehrt er zurück – zusammen mit anderen Artisten, die am 19. November eine unvergessliche Show versprechen.

Am 19. November heißt es zum zweiten Mal in diesem Jahr „Vorhang auf“ für eine einzigartige Varietee-Show im Galileo-Park. Um 16.00 Uhr steigt ein Familienvarietee, um 20.00 Uhr ein Varietee-Magique. Vier Künstler werden das Publikum in ihren Bann ziehen: Sascha Lange, bekannt aus vielen Live-Shows, gilt als Ausnahme-Zauberer und garantiert Lachen und Staunen. „Der Rudi“ verbindet Comedy und Varietee in einmaliger Weise mit Akrobatik. Und Wolfgang Hüsch verzaubert durch seine Stimme. Sascha Lange, „Der Rudi“ und Wolfgang Hüsch stehen oft gemeinsam auf der Bühne und sind bekannt als „Holliewald“.

Besonderer Stargast ist wie schon gesagt Peter Moretti, der immer wieder mit einmaligen Show-Acts sein internationales Publikum fasziniert. Der TV-bekannte Magier und Artist steht weltweit auf den größten Bühnen und erfindet immer wieder neue, unnachahmlich spektakuläre Nummern. Legendär ist Peter Morettis „Super-Tell-Schuss“, den er auch am 19. November in der Varietee-Show im Galileo-Park zeigen wird. Moretti zielt bei diesem Act auf den Abzug der ersten von insgesamt sechs auf Stativen montierten Armbrüsten, die sich dann in einer Kettenreaktion gegenseitig auslösen. Die letzte Armbrust trifft einen Apfel auf dem Kopf des Künstlers.

„Wir erwarten Artistik, Magie, Spezialeffekte und Artistik der Extraklasse und sind froh, dass wir Peter Moretti sowie die Künstler von Holliewald ein zweites Mal für ein umfangreiches Varietee-Programm gewinnen konnten“, erklärt Yvonne Hennecke, die als Werbeleiterin des Parks das Programm maßgeblich mit gestaltet hat. „Sowohl die Nachmittags- als auch die Abendshow versprechen beste Unterhaltung der Extraklasse. Der Galileo-Park versteht sich nicht nur als Ort von Ausstellungen, Wissen und Mysterien, sondern möchte auch regelmäßig eine Bühne bieten für Ausnahme-Künstler aus der Region, aber auch aus der internationalen Show-Szene.“

Mit dem Varietee schließt der Galileo-Park seine Event-Saison für dieses Jahr ab. Schwerpunkte waren neben unglaublichen Phänomenen und Mysterien vor allem die Themen Zauberei, Magie und Illusionen. „Die Varietee-Show ist der perfekte Abschluss einer erfolgreichen Saison und zeigt noch einmal, welche Faszination mit magischen Effekten möglich ist“, so Hennecke abschließend.

Tickets für die Varietee-Shows im Galileo-Park am 19. November gibt es nur im Vorverkauf oder online unter www.galileo-park.de Der Eintritt für das Familienvarietee um 16.00 Uhr kostet 11,- Euro pro Person, der Eintritt für das Varietee-Magique um 20.00 Uhr kostet 22,- Euro pro Person. Der Vorverkauf hat bereits begonnen.

In vier Pyramiden begeistert der Galileo-Park in Lennestadt-Meggen als Wissens- und Rätselpark seine Gäste mit interessanten und außergewöhnlichen Ausstellungen. Auf unterhaltsame und doch anspruchsvolle Art und Weise wird Wissen vermittelt und Interesse an neuen Themen geweckt. Der Galileo-Park präsentiert sowohl wissenschaftliche als auch „rätselhafte“ Themen – sachlich, objektiv, offen und wertungsfrei.

Die naturwissenschaftlichen Ausstellungen können ganzjährig in den aufregend gestalteten Pyramiden bewundert werden. Das spielerische Lernen und Ausprobieren für Jung und Alt steht dabei im Zentrum des Parks. Die vielseitigen Räumlichkeiten werden jedoch nicht nur für Ausstellungszwecke genutzt, sondern können auch gemietet werden – für Seminare und Kongresse, Buchlesungen, Trauungen oder Geburtstage. Der Galileo-Park bietet immer den passenden Rahmen, um eine ganz persönliche Veranstaltung unvergesslich werden zu lassen.

Der Galileo-Park liegt weithin sichtbar hoch über dem Lennetal und ist mit seinen vielen Attraktionen ein Ort des Staunens und Wunderns. Er weckt ganz nach dem kontaktfreudigen Wissenschaftler und Querdenker Galileo Galilei das Interesse an Themen und ist Wissenschaftstreffpunkt für Familien, Touristen, Studenten und Geschäftsleute aus dem Sauerland und darüber hinaus.

Weitere Informationen unter www.galileo-park.de

Firmenkontakt
GALILEO-PARK
Yvonne Hennecke
Sauerland-Pyramiden 4-7
57368 Lennestadt-Meggen
+49 2721 60077-10
yvonne.hennecke@galileo-park.de
http://www.galileo-park.de

Pressekontakt
Spreeforum International GmbH
Falk S. Al-Omary
Trupbacher Straße 17
57072 Siegen
+49 171 2023223
presse@spreeforum.com
http://www.spreeforum.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/peter-moretti-kehrt-zurueck/

Familientag im Galileo-Park: lernen, staunen und erforschen

Am 14. August lassen tierische Begleiter, rätselhaftes Wissen und spannende Vorträge kleine und große Entdeckerherzen höher schlagen

Familientag im Galileo-Park: lernen, staunen und erforschen

Vier Pyramiden bilden die traumhafte Kulisse für den Familientag im Galileo-Park am 14. August 2016

Lennestadt-Meggen, 9. August 2016.
Lernen, staunen und erforschen heißt es am kommenden Sonntag, dem 14. August. Dann lädt der Galileo-Park in den Sauerland-Pyramiden in Lennestadt-Meggen zum Familientag, Eingeladen sind kleine und große Entdecker, die Freude an außergewöhnlichen Phänomenen, Rätseln und Tieren haben. Zum ermäßigten Eintrittspreis von nur 5,- Euro pro Person gibt es Attraktionen am laufenden Band – vom Alpaka-Trekking, der Chance, an einer Fütterung der im Galileo-Park beheimateten Kattas oder der Nasenbären teilzunehmen, über kindgerechte Vorträge und Führungen von Experten durch die vier Ausstellungen des Parks bis hin zur Möglichkeit „offizieller Pyramiden-Forscher“ zu werden oder Zaubertricks zu lernen. Der Galileo-Park öffnet um 10.00 Uhr. Das Programm mit halbstündlichen Highlights beginnt ab 11.00 Uhr.

Insbesondere die kleinen Besucher kommen beim Familientag auf ihre Kosten. Neben einer Hüpfburg, einem Riesenmikado, Ritterburg-Schießen und den kindgerechten Vorträgen rund um die Ausstellungen können sie „offizieller Pyramiden-Forscher“ werden. Dabei gilt es, ein paar Rätsel zu lösen, die natürlich mit unvergesslichen Eindrücken und lehrreichen Aha-Effekten verbunden sind. „Der Rudi“ verrät Zaubertricks und präsentiert seine magischen Fähigkeiten.

Alle Besucher haben zudem die Chance, eine Fütterung der Kattas oder der Nasenbären zu gewinnen und so den tierischen Parkbewohnern hautnah zu sein. Außerdem stehen in allen Ausstellungen Experten für Fragen zur Verfügung. Das Spektrum reicht hier von Magie und Zauberei über den Bau der ägyptischen Pyramiden, die Entdeckung der Himmelsscheibe von Nebra bis hin zum bisher ungelösten Rätsel von Tunguska. Alle Ausstellungen bieten multimediale und multisensuale Attraktionen und werden so konkret erlebbar. Der Besucher ist mittendrin und kann mit allen Sinnen Neues erfahren.

Weitere Informationen und Tickets zum ermäßigten Familientag-Preis gibt es unter www.galileo-park.de

In vier Pyramiden begeistert der Galileo-Park in Lennestadt-Meggen als Wissens- und Rätselpark seine Gäste mit interessanten und außergewöhnlichen Ausstellungen. Auf unterhaltsame und doch anspruchsvolle Art und Weise wird Wissen vermittelt und Interesse an neuen Themen geweckt. Der Galileo-Park präsentiert sowohl wissenschaftliche als auch „rätselhafte“ Themen – sachlich, objektiv, offen und wertungsfrei.

Die naturwissenschaftlichen Ausstellungen können ganzjährig in den aufregend gestalteten Pyramiden bewundert werden. Das spielerische Lernen und Ausprobieren für Jung und Alt steht dabei im Zentrum des Parks. Die vielseitigen Räumlichkeiten werden jedoch nicht nur für Ausstellungszwecke genutzt, sondern können auch gemietet werden – für Seminare und Kongresse, Buchlesungen, Trauungen oder Geburtstage. Der Galileo-Park bietet immer den passenden Rahmen, um eine ganz persönliche Veranstaltung unvergesslich werden zu lassen.

Der Galileo-Park liegt weithin sichtbar hoch über dem Lennetal und ist mit seinen vielen Attraktionen ein Ort des Staunens und Wunderns. Er weckt ganz nach dem kontaktfreudigen Wissenschaftler und Querdenker Galileo Galilei das Interesse an Themen und ist Wissenschaftstreffpunkt für Familien, Touristen, Studenten und Geschäftsleute aus dem Sauerland und darüber hinaus.

Weitere Informationen unter www.galileo-park.de.

Firmenkontakt
GALILEO-PARK
Yvonne Hennecke
Sauerland-Pyramiden 4-7
57368 Lennestadt-Meggen
+49 2721 60077-10
yvonne.hennecke@galileo-park.de
www.galileo-park.de

Pressekontakt
Spreeforum International GmbH
Falk S. Al-Omary
Trupbacher Straße 17
57072 Siegen
+49 171 2023223
presse@spreeforum.com
http://www.spreeforum.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/familientag-im-galileo-park-lernen-staunen-und-erforschen/

Nadja – in magischem Abenteuer trifft Fantasy auf deutsche Adelsgeschlechter

Steffi Krumbiegel verbindet in „Nadja“ die moderne Welt auf zauberhafte Weise mit historischen Begebenheiten.

BildNadja, die Protagonistin dieser Geschichte, hat es in ihrem Leben nicht einfach. Sie durchlebt eine schwere Zeit und ist zudem sehr einsam. Als sie erfährt, dass sie von adliger Herkunft sein soll, stellt sich ihr Leben völlig auf den Kopf. Nadja verweigert sich ihrem Glück und wird kurzerhand in ein ganz neues Leben entführt – eine Burg in Dresden gehört auch dazu. Sie erfährt von alter Magie, trifft auf Geister aus vergangenen Zeiten … längst vergessenen Ritualen und erlebt ihre erste Liebe …

Fantasy-Romane erschaffen magische Welten. „Nadja“ von Steffi Krumbiegel beschreitet einen ganz neuen Weg. Der innovative Fantasyroman verbindet deutsche Geschichte mit magischen Ereignissen. Magie aus alten Zeiten vermischt sich mit den Geschehnissen unserer modernen Zeit. Die Leser besuchen auf dieser magischen Reise einige der ältesten Orte in Deutschland und begegnen Geistern und Dämonen. „Nadja“ – eine Geschichte über alte Legenden, Begebenheiten und Geheimnisse. Als Fantasy- und Geschichtsfans sollten Sie die außergewöhnliche Romanheldin kennenlernen, denn sie wird Sie verzaubern.

„Nadja“ von Steffi Krumbiegel ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-3466-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/nadja-in-magischem-abenteuer-trifft-fantasy-auf-deutsche-adelsgeschlechter/

Magischer Familientag im Galileo-Park

Zauberei, Hypnose und virtuelle Welten faszinieren am 24. Juli

Magischer Familientag im Galileo-Park

Der Galileo-Park in den Sauerland-Pyramiden lädt zum magischen Familientag am 24. Juli 2016

Lennestadt-Meggen, 8. Juni 2016.
Zauberei und Magie stehen derzeit hoch im Kurs im Galileo-Park in den Sauerland-Pyramiden in Lennestadt-Meggen. Und so lädt der Wissens- und Rätselpark am 24. Juli zu einem Familientag ein. Von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr erwartet die großen und kleinen Besucher eine bunte Mischung aus faszinierenden Show-Auftritten, persönlichen Gesprächen mit den Künstlern sowie unvergesslichen Einblicken in die Geheimnisse von Zauberern, Magiern und Hypnotiseuren.

Um 12.00 Uhr, 14.00 Uhr und 16.00 Uhr finden in der Show-Pyramide jeweils 45-minütige Bühnenshows statt. Gezeigt wird eine Zeitreise durch die Welt der Magie und Zauberei, beginnend mit mittelalterlicher Jahrmarktzauberei über Manipulationen und Illusionen bis hin zu moderner Hypnose-Zauberei, Comedy- und Familienzauberei, Zirkuszauberei, Straßenzauberei und Comedy-Zauberei. Im Anschluss an die Shows können die Besucher an verschiedenen Stationen im Park mit den Künstlern sprechen und dort mehr darüber erfahren, wie Aufmerksamkeit gelenkt wird und wie die faszinierenden Tricks funktionieren. Wer besonders „magisch“ fragt, darf auch den einen oder anderen Trick lernen und Fotos mit den Künstlern schießen.

Gaststar beim Familientag ist unter anderen der berühmte „Dr. Marrax“, der als einziger Künstler in der Lage ist, Menschen authentisch in die Welt der mittelalterlichen Gaukler, Scharlatane und Quacksalber zurückzuversetzen und der eindrucksvoll zeigt, wie vor hunderten von Jahren Menschen mit Magie zum Kauf angeblicher Heilmittel animiert wurden. Auch Gerhard Steiger wird sein Können präsentieren. Steiger ist Show-Hypnotiseur, der Menschen in Sekundenschnelle in einen hypnotischen Schlaf versetzen kann und sie so in die Lage versetzt, wahre Wunderwerke zu vollbringen.

Um die Illusion perfekt zu machen, stehen im Park zwei virtuelle Stationen bereit, die jungen und alten Zauberlehrlingen realistisch das Gefühl vermitteln, in einen Zauberlabor zu sein. Dort können sich die Besucher in einer virtuellen Welt beispielsweise groß und wieder klein zaubern, Zaubertränke mischen, Feuerbälle schleudern, mit einer Armbrust gefährliche Kreaturen abschießen und starre Gegenstände zur Bewegung bringen. So besteht die Möglichkeit, sich nicht nur in die Welt von Harry Potter einzufinden, sondern sie mit allen Sinnen zu erleben.

Selbstverständlich ist auch die Ausstellung „Zauberei hautnah“ während des ganzen Tages geöffnet. Hier können sich die Gäste ebenfalls in virtuelle Welten versetzen und vieles über die Themen Wahrnehmung, Aufmerksamkeit und Illusion erfahren. Auch die anderen Ausstellungen des Parks können besichtigt werden. Führungen werden ebenfalls angeboten.

Der Eintritt ist beim magischen Familientag ermäßigt und beträgt nur 5,- Euro. Im Preis enthalten sind die Shows, die Ausstellungen und alle anderen Sonderattraktionen.

Weitere Informationen und Tickets gibt es unter www.galileo-park.de

In vier Pyramiden begeistert der Galileo-Park in Lennestadt-Meggen als Wissens- und Rätselpark seine Gäste mit interessanten und außergewöhnlichen Ausstellungen. Auf unterhaltsame und doch anspruchsvolle Art und Weise wird Wissen vermittelt und Interesse an neuen Themen geweckt. Der Galileo-Park präsentiert sowohl wissenschaftliche als auch „rätselhafte“ Themen – sachlich, objektiv, offen und wertungsfrei.

Die naturwissenschaftlichen Ausstellungen können ganzjährig in den aufregend gestalteten Pyramiden bewundert werden. Das spielerische Lernen und Ausprobieren für Jung und Alt steht dabei im Zentrum des Parks. Die vielseitigen Räumlichkeiten werden jedoch nicht nur für Ausstellungszwecke genutzt, sondern können auch gemietet werden – für Seminare und Kongresse, Buchlesungen, Trauungen oder Geburtstage. Der Galileo-Park bietet immer den passenden Rahmen, um eine ganz persönliche Veranstaltung unvergesslich werden zu lassen.

Der Galileo-Park liegt weithin sichtbar hoch über dem Lennetal und ist mit seinen vielen Attraktionen ein Ort des Staunens und Wunderns. Er weckt ganz nach dem kontaktfreudigen Wissenschaftler und Querdenker Galileo Galilei das Interesse an Themen und ist Wissenschaftstreffpunkt für Familien, Touristen, Studenten und Geschäftsleute aus dem Sauerland und darüber hinaus.

Weitere Informationen unter www.galileo-park.de.

Firmenkontakt
GALILEO-PARK
Yvonne Hennecke
Sauerland-Pyramiden 4-7
57368 Lennestadt-Meggen
+49 2721 60077-10
yvonne.hennecke@galileo-park.de
www.galileo-park.de

Pressekontakt
Spreeforum International GmbH
Falk S. Al-Omary
Trupbacher Straße 17
57072 Siegen
+49 171 2023223
presse@spreeforum.com
http://www.spreeforum.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/magischer-familientag-im-galileo-park/

Knights of Runa – bezaubernder Fantasy-Roman über eine Spiegelwelt in Gefahr

Die junge Verona muss in „Knights of Runa“ von Pia Engl eine Spiegelwelt vor dem Untergang retten und hat nicht nur mit einer einzigen Bedrohung zu kämpfen.

BildVerona ist erst vor einem Jahr nach Runa gekommen, und muss in „Knights of Runa“ von Pia Engl jede Menge Abenteuer in der magischen Welt bestehen. Verona ist nur 17 Jahre alt, doch sie scheint die Einzige zu sein, die dazu in der Lage ist, die Welt von Runa vor dem Untergang zu bewahren. Verona hat sich an die Unterschiede zwischen Runa und ihrer ursprünglichen Welt mehr oder weniger gewöhnt, doch vieles ist immer noch eine Herausforderung. Der anstehende Krieg ist eine Herausforderung, auf die sie sich nicht freut. Verona und ihre tapferen Freunde lernen bald, dass der Krieg, der ganz Runa bedroht, nicht die einzige Bedrohung ist.
Eine ganz andere Sache könnte für die Spiegelwelt noch viel schlimmere Konsequenzen haben.

„Knights of Runa“ von Pia Engl ist eine abenteuerliche Geschichte in einer faszinierenden Spiegelwelt, die voller liebenswerter und faszinierender Charaktere steckt. Das Buch richtet sich vor allem an junge Leser, doch auch Erwachsene, die Fantasy lieben,werden an diesem Buch Freude finden. Pia Engl schafft es, die Leser innerhalb von nur wenigen Zeilen direkt in ihre magische Spiegelwelt zu ziehen. Die Charaktere erwachen im Kopf der Leser zum Leben und stolpern von einem Abenteuer in das nächste. Die Reise wird den Lesern jede Menge Lesevergnügen bereiten und hoffen lassen, dass es bald noch mehr von der talentierten Autorin zu lesen gibt.

„Knights of Runa“ von Pia Engl ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-1499-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/knights-of-runa-bezaubernder-fantasy-roman-ueber-eine-spiegelwelt-in-gefahr/

„Einfach zauberhaft“ – in einem schottischen Dorf treiben verfluchte Geister ihr Unwesen

Das schottische Dorf Witford zieht Lily in Lucy Moregas Erzählung „Einfach zauberhaft“ in einen Kampf mit den Geistern der Vergangenheit.

Bild„Lily, die Protagonistin des Romans „Einfach zauberhaft“ von Lucy Moregan, zieht zusammen mit ihrer frisch geschiedenen Mutter in ein kleines schottisches Dorf namens Witford. Die Umstellung vom Leben in London zum Leben in Schottland bleibt für Lily nicht die einzige Herausforderung. Seit der Ankunft in Witford leidet Lily unter schauerhaften Träumen, die sie selbst im Wachzustand nicht loslassen. Merkwürdige Erscheinungen jagen sie auch während des Tages. Lily weiß bald nicht mehr ein noch aus und steht kurz vor der Verzweiflung. Glücklicherweise lernt sie in Witford neue Freunde kennen, die ihr beiseite stehen. Doch welches Geheimnis steckt hinter dem mysteriösen und attraktiven Ethan?

Lucy Moregans junge Protagonistin wird in der abenteuerlichen Lektüre „Einfach zauberhaft“ mit dem ein oder anderen Geheimnis konfroniert und auch die Geister der Vergangenheit lassen ihr aus irgendeinem Grund keine Ruhe. Die Autorin selbst ließ sich von der Landschaft und der Kultur Schottlands zum Schreiben dieses Romans inspirieren. Sie bereiste Schottland selbst unzählige Male überführt die Mythen des faszinierenden Landes in eine mystisch-abenteuerliche Lektüre, die nicht nur für Schottland-Fans fesselnden Lesespaß bereithält. Als Inspirationsquelle dienen dafür auch die Geisterjagden, die sie immer wieder in unheimlichen Schlössern durchführt.

„Einfach zauberhaft“ von Lucy Moregan ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-0563-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es hier

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

tredition ist ein schnell wachsendes Verlagshaus, das 2006 in Hamburg gegründet wurde und seither viele tausend Buchtitel veröffentlicht hat. Autoren veröffentlichen in wenigen leichten Schritten gedruckte Bücher und e-Books. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing mit der aktiven Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines klassischen Verlages.

tredition ist ebenfalls im B2B-Bereich tätig. Wir unterstützen Unternehmen mit Software- und Distributionslösungen selbst zum Verleger oder Herausgeber von Büchern und Buchreihen unter eigener Marke werden können. tredition übernimmt dabei das komplette Herstellungs- und Distributionsrisiko. Zahlreiche Zeitschriften-, Zeitungs- und Buchverlage, Universitäten oder Forschungseinrichtungen nutzen diese Dienstleistung von tredition.

tredition wurde mit mehreren Innovationspreisen ausgezeichnet, u. a. mit dem Webfuture Award und dem Innovationspreis der Buch-Digitale.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/einfach-zauberhaft-in-einem-schottischen-dorf-treiben-verfluchte-geister-ihr-unwesen/

IHK-Neujahrsempfang in Braunschweig mit den FUNtastischen Langfingern

Ellen Kamrad Eventmanagement unterstützt den IHK-Neujahrsempfang der Stadt Braunschweig mit dem zauberhaft diebischen Künstleract „Die FUNtastischen“.

IHK-Neujahrsempfang in Braunschweig mit den FUNtastischen Langfingern

Ellen Kamrad Eventmanagement unterstützt den IHK-Neujahrsempfang der Stadt Braunschweig mit dem zaub

Rund 1.100 Gäste waren am 12. Januar 2016 zum Neujahrsempfang der IHK in der Stadthalle Braunschweig eingeladen. Organisiert wurde die Veranstaltung von den Wirtschaftsjunioren Braunschweig. Diese wollten sich mit der Ausrichtung des IHK-Neujahrsempfangs für die langjährige Zusammenarbeit und dauerhafte Unterstützung bedanken. Und dank der fast sechzig Sponsoren gelang es den Wirtschaftjunioren auch, die Veranstaltung aus eigener Kraft auszurichten.

Als Festredner war Ministerpräsident Stephan Weil geladen. Hinzu kamen weitere Vertreter aus Politik und Wirtschaft wie die Braunschweiger Oberbürgermeister Ulrich Markurth, Frank Klingebiel, Oberbürgermeister von Salzgitter, der Oberbürgermeister der Stadt Wolfsburg Klaus Mohrs.

Diebischer Künstleract anlässlich des Neujahrsempfangs

Im Anschluss an die Festreden lud die IHK gemeinsam mit den Wirtschaftsjunioren die geladenen Gäste zu einem entspannten Networking-Abend bei guten Speisen und leckeren Getränken ein. Highlight der anschließenden Abendveranstaltung war der von der Kölner Eventmanagerin Ellen Kamrad organisierte künstlerische Langfinger-Act „Die FUNtastischen“.

Die FUNtastischen sind ein Zusammenschluss von fünf Zaubereren, Mentalisten und Trickdiebkünstlern, die sich auf die hohe Kunst des Taschendiebstahls bei Veranstaltungen und Events spezialisiert haben. Gemeinsam zogen die FUNtastischen ihre diebischen Streifzüge unter den Gästen. Das von Ellen Kamrad organisierte Showkonzept verzauberte und verblüffte die geladenen Gäste des IHK-Neujahrsempfangs im wahrsten Sinne des Wortes.

Eine gelungene Mischung aus Trickdiebstahl, Hypnose und Zauberei

Es war die gelungene Mischung aus der Kunst des Düsseldorfer Zauberers Dan Berlin, der die Gäste mit Comedy und Zauberei zu locken wusste. Seine Tricks und Kniffe sorgten für viele Lacher unter den Gästen. Auch Stefan Kretschmann hatte als Hypnotiseur und Zauberkünstler binnen weniger Minuten alle Hände auf seinen Streifzügen voll zu tun und begeisterte mit Charme und Witz. Ihm stand der in Oberhausen lebende Close-Up-Zauberer Goran Dujic mit seiner faszinierenden Tischzauberei in Nichts nach. Auch Timon Krause, niederländischer Meister der Mental-Magie, gelang es spielend leicht und auf sehr unterhaltsame Weise die Gäste in seinen Bann zu schlagen. Zu dem FUNtastischen-Künstlerkollektiv gehört auch der aus Radio und Fernsehen bekannte Trickdiebkünstler Giovanni Alecci. Seine kriminell lustige Taschendieb-Show sorgte für verblüffte, überraschte und begeisterte Ausrufe unter den Gästen und erregte allerseits die Aufmerksamkeit.
Mit diesem lebhaften und stimmungsvollen Künstlerprogramm bewies Ellen Kamrad erneut ihr Gespür für die passende künstlerische Besetzung eines Events.

Informationen, rund um diese zauberhafte Veranstaltung, finden Sie hier.
http://www.ellenkamrad.de/referenzen/ihk-neujahrsempfang-in-braunschweig-mit-den-funtastischen/

Folgende Künstler wurden auf dieser Veranstaltung eingesetzt:

Die Funtastischen-Walk-Act | Comedy-Security | Comedy-Kellner| Comedy-Polizei
http://www.ellenkamrad.de/eventkuenstler/walk-act-comedy-security-comedy-kellner-comedy-polizei/

Bühnentaschendieb | Trickdiebstahl | Giovanni Alecci
http://www.ellenkamrad.de/eventkuenstler/buehnentaschendieb-trickdiebstahl-giovanni-alecci/

Ellen Kamrad bietet maßgeschneiderten Full-Service für Veranstaltungen aller Art. Das Portfolio der erfahrenen Diplom-Eventmanagerin IST erstreckt sich von der Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen über Künstlermanagement bis zu Vermittlung von Eventdienstleistern.
Dabei versteht sich Ellen Kamrad als Ihr Partner für individuelle Inszenierungen von Events und Veranstaltungen ganz im Sinne des Kunden und seinem Corporate Design: Von der Planung und Organisation Ihrer Seminare und Meetings über Tagungen, Konferenzen oder Jubiläen begleitet und gestaltet Ellen Kamrad Ihren Event mit höchster Professionalität.
Mit ausgearbeiteten Konzepten, passenden Locations und unterhaltsamen Künstlern unterstützt die Eventfachfrau das Gesamtziel der Veranstaltung im Sinne Ihrer Kunden. Auf die über zehnjährige Erfahrung in der Eventbranche von Ellen Kamrad vertrauten bereits Kunden wie die Deutsche Bahn – Köln oder die TUI Group.

Kontakt
Menschen Emotionen Erlebnisse Eventmanagement
Ellen Kamrad
Maler-Bock-Gässchen 2
50678 Köln
01777751188
ellen@ellenkamrad.de
http://www.ellenkamrad.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ihk-neujahrsempfang-in-braunschweig-mit-den-funtastischen-langfingern/

Galileo-Park: Variete, Prä-Astronautik, Zauberei und jede Menge Unterhaltung für die ganze Familie

Attraktionen in atemberaubender Kulisse – Jahresplan mit vielen Highlights

Galileo-Park: Variete, Prä-Astronautik, Zauberei und jede Menge Unterhaltung für die ganze Familie

Der Galileo-Park in den Sauerland-Pyramiden in Lennestadt-Meggen stellt sein Jahresprogramm 2016 vor

Lennestadt-Meggen, 12. Februar 2016.
Vier neue Ausstellungen, kulturelle und kulinarische Leckerbissen sowie attraktive Vorträge – das ist die Mischung, mit der der Galileo-Park in den Sauerland-Pyramiden in Lennestadt-Meggen die Besucher in diesem Jahr anlocken möchte. Die Ausstellungs-Saison beginnt offiziell am 19. März. Ab April finden regelmäßig Veranstaltungen im Park statt. Besondere Highlights gibt es auch bereits im April: eine eigens für den Galileo-Park choreographierte Variete-Show und ein Vortrag des berühmten Experten für Prä-Astronautik, Bestseller-Autoren und Meisters der „phantastischen Wissenschaften“ Erich von Däniken.

Mit gleich vier neuen Ausstellungen wartet der Galileo-Park auf und macht seinem Ruf als Ort der Rätsel und Mysterien alle Ehre. Geplant und bereits im Aufbau sind interaktive und multimediale Erlebnis-Ausstellungen zu den Themen „Das Cheops-Projekt – Das Eisen der Pharaonen“, „Zauberei hautnah – von Merlin bis Hogwarts“, „Ein Himmel auf Erden – Das Geheimnis der Himmelsscheibe von Nebra“ sowie „Tunguska – Was geschah 1908 in Sibirien“. Alle Ausstellungen lassen Blicke hinter die Kulissen geheimnisvoller Welten und rätselhafter Ereignisse zu und laden große und kleine Besucher zum Entdecken und Mitmachen ein. Offizielle Eröffnung der Ausstellungen ist am 19. März. Die Ausstellungssaison endet im November. Geöffnet ist der Galileo-Park mit allen Angeboten jeweils dienstags bis sonntags von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr. In den NRW-Schulferien ist auch montags geöffnet. Die Eintrittspreise betragen 5,00 Euro für Kinder unter zehn Jahren, Rentner, Behinderte und Gruppen ab 15 Personen sowie 7,50 Euro für Erwachsene.

Drei Besuchermagnete stehen im April auf dem Programm: Am 9. April findet erstmals im Galileo-Park Variete-Theater mit regionalen und überregionalen Künstlern statt. Mit Show-Einlagen, viel Humor, Artistik und Zauberei werden die Besucher nicht nur bestens unterhalten, sondern auch in eine Welt voller Esprit entführt. Tickets gibt es schon jetzt im Vorverkauf.

Am 29. April ist der Grenzwissenschaftler und Bestseller-Autor Erich von Däniken zu Gast im Sauerland – auf Initiative und Einladung des Galileo-Parks. Erwartet werden zu von Dänikens Vortrag mehrere Hundert Menschen aus ganz Deutschland. Veranstaltungsort ist deswegen nicht der Galileo-Park, sondern das Pädagogische Zentrum in Lennestadt. Erich von Däniken gehört mit Abstand zu den streitbarsten Personen im Bereich der „phantastischen Wissenschaften“. Der Abend verspricht deswegen besondere Spannung, interessante Einblicke und neue Perspektiven.

Bereits einen Tag danach, am 30. April findet der internationale Fachkongress „Das Geheimnis der Sphinx“ im Galileo-Park statt. Erwartet werden rund 100 Forscher und Wissenschaftsinteressierte aus der ganzen Welt. Und auch die Referenten kommen aus dem ganzen deutschsprachigen Raum, aus Belgien und Großbritannien.

Am 22. Mai beteiligt sich der Galileo-Park mit einem Sonderprogramm am internationalen Museumstag. Am 26. Juni findet der inzwischen traditionelle Galileo-Markt statt. Der Künstler- und Hobbymarkt bietet Bastlern, Tüftlern, Handwerkern und Kulturschaffenden in der Region eine außergewöhnliche Bühne und lockt jedes Jahr Hunderte Besucher an.

Im zweiten Halbjahr stehen zwei Familientage auf dem Programm: Am 24. Juli mit den Schwerpunkten Magie und Zauberei, am Wochenende 13./14. August mit Vorträgen, Attraktionen und Unterhaltung rund um die Ausstellungen des Parks.

Neben den 2. Meggener Rohstofftagen, einem Fachkongress für Geologen am 15./16. September laden im Herbst auch vier Pharaonen-Dinner zum Genießen ein. An vier Freitagen gibt es kulinarische Köstlichkeiten verbunden mit bester Unterhaltung und einem witz- und wortgewaltigen Showprogramm.

Der Vorverkauf für das Variete im April und den Vortrag von Erich von Däniken hat bereits begonnen. Die anderen Veranstaltungen werden nach und nach auf der Website des Galileo-Parks eingestellt. Es lohnt sich also, regelmäßig die neuesten Informationen unter www.galileo-park.de zu verfolgen. Hier finden Interessenten auch News und Stories zu den Künstlern sowie Hintergründe zu den Ausstellungen.

In vier Pyramiden begeistert der Galileo-Park in Lennestadt-Meggen als Wissens- und Rätselpark seine Gäste mit interessanten und außergewöhnlichen Ausstellungen. Auf unterhaltsame und doch anspruchsvolle Art und Weise wird Wissen vermittelt und Interesse an neuen Themen geweckt. Der Galileo-Park präsentiert sowohl wissenschaftliche als auch „rätselhafte“ Themen – sachlich, objektiv, offen und wertungsfrei.

Die naturwissenschaftlichen Ausstellungen können ganzjährig in den aufregend gestalteten Pyramiden bewundert werden. Das spielerische Lernen und Ausprobieren für Jung und Alt steht dabei im Zentrum des Parks. Die vielseitigen Räumlichkeiten werden jedoch nicht nur für Ausstellungszwecke genutzt, sondern können auch gemietet werden – für Seminare und Kongresse, Buchlesungen, Trauungen oder Geburtstage. Der Galileo-Park bietet immer den passenden Rahmen, um eine ganz persönliche Veranstaltung unvergesslich werden zu lassen.

Der Galileo-Park liegt weithin sichtbar hoch über dem Lennetal und ist mit seinen vielen Attraktionen ein Ort des Staunens und Wunderns. Er weckt ganz nach dem kontaktfreudigen Wissenschaftler und Querdenker Galileo Galilei das Interesse an Themen und ist Wissenschaftstreffpunkt für Familien, Touristen, Studenten und Geschäftsleute aus dem Sauerland und darüber hinaus.

Weitere Informationen unter www.galileo-park.de.

Kontakt
GALILEO-PARK
Yvonne Hennecke
Sauerland-Pyramiden 4-7
57368 Lennestadt-Meggen
+49 2721 60077-10
yvonne.hennecke@galileo-park.de
www.galileo-park.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/galileo-park-variete-prae-astronautik-zauberei-und-jede-menge-unterhaltung-fuer-die-ganze-familie/

Schopenhauer und der Voodoo-Kult – Sachbuch unternimmt eine philosophische Spurensuche

Gerd Maximovic stellt in der überarbeiteten Neuausgabe von „Schopenhauer und der Voodoo-Kult“ überraschende Querverbindungen zwischen Magie und philosophischen Gedanken Schopenhauers her.

BildBei der Lektüre eines Berichtes über eine Südseereise gerät Schopenhauer anlässlich der Schilderung von Voodoo-Praktiken ganz außer sich vor Entzücken: „dies“, jubelt er, „ist der letzte und schlagende Beweis meiner Thesen…“ Zu seiner Theorie gehören ebenso Zauberei und Magie, das Ausschlagen von Magnetnadeln wie das Gedankenlesen. Wir tauchen, wenn wir seinen Überlegungen folgen, in die rätselhafte Welt der Träume und des Schlafes ein; wir können die Zukunft und die Vergangenheit ersehen, wie überhaupt unsere gängigen Vorstellungen von Zeit und Raum sich als trügerisch erweisen und sich unter der Hand in Nichts auflösen. Kant, Hegel und andere Philosophen ergänzen diese Vorstellungen von den magischen und futuristischen Aspekten dieser Welt. Dies alles bettet sich in die Theorie Schopenhauers von Wille und Vorstellung als Grundlage der Welt.

Gerd Maximovic entschlüsselt in seiner überarbeiteten Neuausgabe seines Buches „Schopenhauer und der Voodoo-Kult“ die Zusammenhänge zwischen der Lehre Schopenhauers und Magie und Voodoo-Zauber. In diesen philosophischen Gedankengebäuden finden sich erstaunliche und gewagte Gedanken, um den Rätseln der Menschheit auf den Grund zu gehen. Freilich war Schopenhauer bewusst, dass er Ursprung und Herkunft aller Dinge nicht bis zum letzten Rätsel aufzuklären vermochte. Es ist dennoch eine überaus spannende Spurensuche, die uns Gerd Maximovic hier vorstellt und die uns auf Schopenhausers Spuren wandeln lässt. „Schopenhauer und der Voodoo-Kult“ wurde ursprünglich 1998 im auf Philosophie ausgerichteten Junghans-Verlag veröffentlicht. Das Buch ist nach dem Tod der Inhaberin des Verlages nun als Neuauflage in leicht überarbeiteter Form bei tredition wieder zugänglich.

„Schopenhauer und der Voodoo-Kult“ von Gerd Maximovic ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-0695-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder die Kamphausen Mediengruppe im Kunden-Portfolio.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/schopenhauer-und-der-voodoo-kult-sachbuch-unternimmt-eine-philosophische-spurensuche/

Im Schatten der Bäume – neues Buch zeigt eine Welt voller Magie und den oft steinreichen Weg zum Glück

Nina Dörmanns Buch „Im Schatten der Bäume“ erzählt die Geschichte einer außergewöhnlichen Protagonistin auf dem Weg zu einer erfolgreichen Magierin.

BildAls Charis im Sommerurlaub den mysteriösen Indianer Joe kennenlernt, ahnt sie noch nicht, dass ihre heimlichen Wünsche mehr sind als nur Träumereien. Joe ist der Beginn eines neuen Lebens, in dem plötzlich übernatürliche Mächte eine Rolle spielen. Diese setzen alles daran, Charis ihren Weg zum Glück so schwer wie möglich zu machen und ihren Aufstieg zu einer erfolgreichen Magiern zu verhindern…

„Im Schatten der Bäume“ spielt auf einem mythischen Hintergrund. Nina Dörmann erzählt von einer magischen Welt, in dem für die Protagonistin Charis übernatürliche Kräfte und eine mysteriöse Begegnung die Hauptrolle spielen. „Im Schatten der Bäume“ – ein fantastischer Roman, der seine Leser in eine ferne Zauberwelt mitnimmt. Den Leser erwartet ein fantasiereiches Abenteuer voller Magie, Geheimnisse, Zauberei und verwunschener Fabelwesen.

„Im Schatten der Bäume“ von Nina Dörmann ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-8518-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder die Kamphausen Mediengruppe im Kunden-Portfolio.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/im-schatten-der-baeume-neues-buch-zeigt-eine-welt-voller-magie-und-den-oft-steinreichen-weg-zum-glueck/

Deutschlands größtes Zauberfestival – 200.000 Besucher, 500 Shows, 120 Künstler, 25 Plätze und 0 Eintritt!

Wenn in Hogwarts Sommerferien sind, treffen sich seit 16 Jahren die Zauberer im Weltkulturerbe Bamberg. Das internationale Straßen- und Varietèfestival „Bamberg Zaubert“ geht vom 18.Juli bis 20.Juli.

BildEintritt frei – Wenn in Hogwarts Sommerferien sind, treffen sich die Zauberer im Welterbe Bamberg.

200.000 Besucher, 500 Shows, 120 Künstler aus 20 Nationen, 25 Plätze und 0 Eintritt. Das erfolgreiche Familienfestival Bamberg Zaubert lässt sich in wenigen Zahlen zusammenfassen. Jedes Jahr am dritten Juli-Wochenende verwandeln Zauberer, Magier, Jongleure, Feuerkünstler, Clowns und Streetperformer aus aller Welt die „Traumstadt der Deutschen“ in eine große Zauberbühne. Das 16. Internationale Straßen- und Varietéfestival Bamberg zaubert entführt Sie zwischen dem 18. und 20. Juli 2014 in eine Welt der Illusionen, Akrobatik und Magie. Mehr als 200.000 Besucher haben sich im vergangenen Jahr von professionellen Künstlern, atemberaubenden Darbietungen und Live-Konzerten der Spitzenklasse auf über 25 Bühnen bzw. Streetperformance-Plätzen in der Innenstadt verzaubern lassen.

Mit mehr als 500 Künstlerauftritten verwandelt sich die gesamte Bamberger Innenstadt an drei Tagen in eine einzige große Zauberwerkstatt. Rund 120 nationale und internationale Künstler werden dabei jedes Jahr durch den künstlerischen Leiter und „Künstler des Jahres“ Markus Götz alias Zyculus ausgewählt. Ob Zauberer, Magier, Akrobaten, Feuertänzer oder Streetperfomer – Bamberg zaubert zieht Groß und Klein gleichermaßen in seinen Bann.

Erleben Sie beim 16. Internationalen Straßen- und Varietéfestival Bamberg zaubert das Weltkulturerbe Bamberg mit seiner Historie, Musik, Lebensfreude und seinem unverwechselbaren Charme und Temperament. Alle Veranstaltungen des Straßenfestivals sind kostenfrei! Alle Informationen gibt es unter www.mybamberg.de

Über:

Stadtmarketing Bamberg
Herr Klaus Stieringer
Obere Königstrasse 1
96052 Bamberg
Deutschland

fon ..: 0049951201030
fax ..: 0049951201031
web ..: http://www.mybamberg.de
email : kst@stadtmarketing-bamberg.de

Das Stadtmarketing Bamberg ist Veranstalter vom internationalen Straßen- und Varietèfestival „Bamberg zaubert“. Das Stadtmarketing Bamberg ist Gewinenr vom Stadtmarketingpreis 2012 und wurde zudem beim Stadtmarketingpreis Bayern in den Jahren 2006, 2008, 2010 und 2014 für seine hervorragende Arbeit ausgezeichnet. Bei den Veranstaltungen vom Stadtmarketing Bamberg werden auch in diesem Jahr über 500.000 Besucher erwartet. Der Geschäftsführer, Klaus Stieringer, wurde 2012 in Berlin zum Deutschen Kulturmanager ausgezeichnet.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Stadtmarketing Bamberg
Herr Klaus Stieringer
Obere Königstrasse 1
96052 Bamberg

fon ..: 0049951201030
web ..: http://www.mybamberg.de
email : kst@stadtmarketing-bamberg.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/deutschlands-groesstes-zauberfestival-200-000-besucher-500-shows-120-kuenstler-25-plaetze-und-0-eintritt/

Die Nixe in der Schneekugel – Neuer Fantasyroman erschafft eine märchenhafte Welt

Julia Priedigkeit begibt sich mit dem Leser in ihrem Buch „Ein Geschenk aus Frankreich“ in eine märchenhafte Welt voller magischer Zauberwesen.

Der 10-jährige Hannes erhält eines Tages von seiner Großmutter aus Frankreich ein sonderbares Geschenk. Es handelt sich um eine Schneekugel. Diese enthält aber nicht nur den üblichen Kunstschnee, sondern eine Nixe. Wie sich nach kurzer Zeit herausstellt, handelt es sich nicht um eine gewöhnliche Plastikfigur, sondern um ein echtes, lebendiges Zauberwesen. Das Leben von Hannes stellt die magische Nixe von diesem Moment an völlig auf den Kopf. Sie selbst scheint nicht den blassesten Schimmer zu haben, wie es sie in die Schneekugel verschlagen hat. Hannes befreit seine ungewöhnliche Freundin aus ihrem Gefängnis. Als er sich daran macht, der Nixe zu ihrer verlorenen Erinnerung zurück zu verhelfen, begeben sich Hannes und seine Freundin Anna zusammen mit ihr auf den Weg in ein großes Abenteuer.

In „Ein Geschenk aus Frankreich“ von Julia Priedigkeit erhält der kleine Protagonist des Fantasyromans ein sonderbares Geschenk von einer sehr eigenartigen Verwandten aus Frankreich. Vorher hat er eigentlich nie an Märchen- oder Zauberwesen geglaubt, doch mit dem Geschenk beginnt ein großes Abenteuer, das sein Leben für immer ändern wird. Eine zauberhafte Geschichte, in der eine kleine fremde Nixe das Erdenleben völlig auf den Kopf stellt. Märchenhafte Unterhaltung über Zauberwesen, Freundschaft und eine Welt voller Magie für Jung und Alt.

„Ein Geschenk aus Frankreich“ von Julia Priedigkeit ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-4450-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder die Kamphausen Mediengruppe im Kunden-Portfolio.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/die-nixe-in-der-schneekugel-neuer-fantasyroman-erschafft-eine-maerchenhafte-welt/

Weg von Abrakadabra hin zu Faszination und Begeisterung

Christian Jedinat ist Anfang 40 und trägt oft ein paar bunte Tücher in seinem Jackett. Sein Beruf ist es, Menschen das Unmögliche zu zeigen und Interessierte in die Kunst der Zauberei einzuweihen.

Bild16.10.2013, Rösrath/ Köln – Die Teilnehmer in Christian Jedinats Zauberworkshops haben alle ein gemeinsames Ziel: Sie wollen zaubern lernen, etwas Außergewöhnliches begreifen, Menschen begeistern und dadurch anders mit ihren Mitmenschen umgehen. Die Zauberei nutzen, um sich weiterzuentwickeln und um sich anders auszudrücken – so sieht es Christian Jedinat. Doch für viele ist Zauberkunst zu abstrakt – sie verbinden mit Zaubern nur Kindertheater und amerikanische Fernsehshows. Auch Christian Jedinat interessierte sich nicht besonders für Zauberkunst, bis er vor rund 20 Jahren einem Straßenjongleur in der Heidelberger Fußgängerzone begegnete. Der Jongleur hatte mit kleinen Tricks alle Passanten zum Stehen und Staunen gebracht. „Wie kann eine Person innerhalb so kurzer Zeit Menschen dermaßen begeistern, sie zum Lächeln bringen und unmögliche Dinge wahr werden lassen?“, fragte sich Jedinat und für ihn stand fest: Das möchte ich auch lernen.

Wie man Zaubern lernt
Die ersten Tricks wie Jonglieren oder Einrad fahren waren schnell gelernt, aber bald wurde es kniffliger. Es stellte eine große Herausforderung dar, an die richtigen Informationen zu kommen, um weitere Tricks zu lernen. Zauberworkshops wurden damals noch nicht angeboten, weshalb Jedinat sein Erspartes in unterschiedlichste Bücher und Trickkisten investierte. Meist war er von diesen zwar enttäuscht, doch das änderte nichts an seinem Ehrgeiz. Mehr und mehr wurde seine Begeisterung geweckt und er verstand, dass viel mehr als ein paar simple Handlungsabläufe dazu gehören, um ein Kunststück aufzuführen. Er hatte bis dahin noch nicht genau gewusst, wozu er die Zauberei nutzen wollte, dies änderte sich jedoch, als er 1999 an einem Straßentheaterworkshop am Bodensee teilnahm. Zuvor hatte er Auftritte vor Publikum vermieden, zusammen mit einer Kollegin ließ er sich dann aber doch hinreißen: Die beiden zeigten eine kleine Show auf einem Weinfest. Die beiden hatten nach der 10-minütigen Show einen Hut voller Geld und ein begeistertes Publikum. Dieser Moment war für Jedinat bahnbrechend: „Wow! Wenn ich für etwas, das mir unendlich viel Freude bereitet, solche Anerkennung bekomme und ich Leute so begeistere, dann möchte ich damit weitermachen.“ Also folgten unzählige Auftritte auf der Straße, bis er bald auch auf privaten Feiern auftrat. Er bekam immer wieder die unterschiedlichsten Rückmeldungen von den Zuschauern, aber eines hatten die Aussagen alle gemeinsam: die Reaktionen waren immer positiv und die Leute begeistert. Genau das ist für Christian das Spannende an der Zauberei. Denn die Zauberei funktioniert nicht ohne Publikum; sie lebt von der Interaktion des Zauberers mit dem Publikum und von der Überraschung der Zuschauer. Kennt jemand einen Trick bereits, dann ist er nicht mehr hingerissen – deshalb muss sich die Zauberei auch ständig weiterentwickeln. „Meine Zauberkurse sind für alle Menschen eine Wahnsinnsmöglichkeit. Egal, ob jemand das Zaubern zu seinem Beruf machen oder einfach ein paar Tricks lernen möchte – Zaubertricks kann man in fast alle Berufe und perfekt in den Alltag integrieren. Zauberei ist ein super Mittel, um das Interesse seines Gegenübers für ein Thema zu gewinnen.“, weiß Christian aus eigener Erfahrung.
Welche Voraussetzungen müssen Interessierte also erfüllen, um an einem der begehrten Workshops in der Akademie der Zauberkunst teilnehmen zu können? „Das Wichtigste sind Interesse und Freude daran, etwas Neues zu lernen und natürlich eine gewisse Begeisterung für die Zauberei.“

Jedinat ist Feuer und Flamme für seinen Beruf
Christian möchte es Zauberinteressierten einfacher machen, so viel Spaß an der Zauberei zu haben wie er, weshalb er das Zaubern in seinen Workshops lehrt. Er zeigt den Teilnehmern seiner Workshops, dass es äußerst komplex ist, ein Kunststück vorzuführen – es geht nicht nur darum, ein paar Schritte bei einem Trick richtig zu wiederholen. Das Gesamtkunstwerk muss stimmen – Sprache, Tricktechnik, Handlungsabläufe und Präsentation spielen eine große Rolle. Alle, die sich noch intensiver mit der Zauberei auseinandersetzen wollen, lädt Christian herzlich ein, seine Zauberkurse zu besuchen und selbst vor Publikum aufzutreten.
Aber warum hat Christian Jedinat eigentlich keine Angst vor der Konkurrenz? Wenn die Zauberei sich immer weiter etabliert, wenn immer mehr Menschen die Geheimnisse der Tricks kennen und selbst als Zauberer auftreten, könnten sie ihm irgendwann die Show stehlen. „Je mehr Menschen von guten Zaubertrainern mit magischen Tricks verzaubert werden, desto mehr wird die Zauberkunst gemeinhin geschätzt. Mein Ziel ist es, dass es bald so normal ist, eine Zaubershow zu besuchen, wie ins Kino zu gehen. Wenn die Zauberei anerkannter wird, wächst auch das Publikum.“ Außerdem lernt auch der erfahrene Zauberkünstler Jedinat viel von seinen Teilnehmern – jeder von ihnen nimmt Tricks unterschiedlich wahr und interessiert sich für andere Bereiche. So bekommt er immer wieder neue Anregungen und lernt, wo die größten Herausforderungen für sie liegen und was sie am meisten begeistert. Voller Eifer lernen sie vom Experten und kommen dabei auch schon mal ins Schwitzen. Es kostet manchmal Schweiß und Nerven, ein Kunststück zu erlernen. Jedinat freut sich über alle Begeisterten, die Zaubern lernen wollen. „Menschen das Zaubern beizubringen und sie auf ihrem Weg zum Zauberkünstler zu begleiten, ist für mich der Wahnsinn.“
Wie genau funktionieren Täuschungen? Wie lasse ich gewisse Bilder im Kopf des Zuschauers entstehen? Wie hängen Wahrnehmung, Sprache und Handlung zusammen? Diese Fragen lassen ihn täglich motiviert seiner Arbeit nachgehen.

Große Pläne für die Zukunft
Christian weiß, was das Bezaubernde für ihn an seinem Job ist und plant Großes für die Zukunft: „Ich möchte mehrere Zaubertheater in verschiedenen Städten Deutschlands etablieren. Die Zauberkunst soll anerkannter werden und Menschen, die bei mir die Zauberausbildung absolvieren, sollen bereits während der Ausbildung die Möglichkeit erhalten, vor Publikum aufzutreten, um zu verstehen, worauf es beim Zaubern ankommt und wie wichtig das Publikum ist.“
Christian Jedinat ist Feuer und Flamme, wenn es um das Thema Zauberkunst geht. Über 2.500 Begeisterte haben bereits einen seiner Workshops absolviert und er plant, noch vielen Menschen die Faszination des Zauberns nahezubringen.

Über:

Akademie der Zauberkunst
Herr Christian Jedinat
Großhecker Weg 31
51503 Rösrath
Deutschland

fon ..: +4922059047317
fax ..: +49022059047322
web ..: http://www.akademie-der-zauberkunst.de
email : info@akademie-der-zauberkunst.de

In der seit über 14 Jahren bestehenden Akademie der Zauberkunst rund um Trainer Christian Jedinat vermitteln Zauberprofis den Teilnehmern die Grundlagen der Zauberkunst. Die Teilnehmer lernen hier die notwendigen Schritte zum Vorführen eines Kunststücks, aber auch, dass zum erfolgreichen Zaubern weitaus mehr dazu gehört – Sprache, Tricktechnik, Handlungsabläufe und Präsentation sind wichtig, um das Publikum zum Staunen zu bringen. Jetzt bietet die Akademie zusätzlich weitere Schnupperkurse deutschlandweit an.
Bereits mehr als 2.500 Teilnehmer haben die Kurse in der Akademie der Zauberkunst absolviert.

Pressekontakt:

Marie Schütz Pressearbeit
Frau Marie Schütz
Hausburgstraße 22
10249 Berlin

fon ..: +4917631412318
email : schuetz.marie@gmail.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/weg-von-abrakadabra-hin-zu-faszination-und-begeisterung/

Deutschlands großes Zauberfestival – 200.000 Besucher, 500 Shows, 120 Künstler, 25 Plätze und 0 Eintritt!

Wenn in Hogwarts Sommerferien sind, treffen sich seit 15 Jahren die Zauberer im Weltkulturerbe Bamberg. Das internationale Straßen- und Varietèfestival „Bamberg Zaubert“ startet am 19.Juli in Bamberg.

BildEintritt frei – Wenn in Hogwarts Sommerferien sind, treffen sich die Zauberer im Welterbe Bamberg. 200.000 Besucher, 500 Shows, 120 Künstler aus 20 Nationen, 25 Plätze und 0 Eintritt. Das erfolgreiche Familienfestival `Bamberg Zaubert` lässt sich in wenigen Zahlen zusammenfassen. Jedes Jahr am dritten Juli-Wochenende verwandeln Zauberer, Magier, Jongleure, Feuerkünstler, Clowns und Streetperformer aus aller Welt die „Traumstadt der Deutschen“ in eine große Zauberbühne.

Das 15. Internationale Straßen- und Varietéfestival `Bamberg zaubert` entführt Sie zwischen dem 19. und 21. Juli 2013 in eine Welt der Illusionen, Akrobatik und Magie. Mehr als 200.000 Besucher haben sich im vergangenen Jahr von professionellen Künstlern, atemberaubenden Darbietungen und Live-Konzerten der Spitzenklasse auf über 25 Bühnen bzw. Streetperformance-Plätzen in der Innenstadt verzaubern lassen.

Mit mehr als 500 Künstlerauftritten verwandelt sich die gesamte Bamberger Innenstadt an drei Tagen in eine einzige große Zauberwerkstatt. Rund 120 nationale und internationale Künstler werden dabei jedes Jahr durch den künstlerischen Leiter und „Künstler des Jahres“ Markus Götz alias Zyculus ausgewählt. Ob Zauberer, Magier, Akrobaten, Feuertänzer oder Streetperfomer – Bamberg zaubert zieht Groß und Klein gleichermaßen in seinen Bann.

Erleben Sie beim 15. Internationalen Straßen- und Varietéfestival Bamberg zaubert das Weltkulturerbe Bamberg mit seiner Historie, Musik, Lebensfreude und seinem unverwechselbaren Charme und Temperament. Alle Veranstaltungen des Straßenfestivals sind kostenfrei! Alle Informationen gibt es unter www.mybamberg.de

Über:

Stadtmarketing Bamberg e.V.
Herr Klaus Stieringer
Obere Königstrasse 1
96052 Bamberg
Deutschland

fon ..: 0049951201030
fax ..: 0049951201031
web ..: http://www.mybamberg.de
email : kst@stadtmarketing-bamberg.de

Ausgezeichnet als Deutschlands „Kulturmanager des Jahres 2012“. Das Stadtmarketing Bamberg ist Veranstalter vom internationalen Straßen- und Varietèfestival „Bamberg zaubert“ und vom Tucher Blues- & Jazzfestival. Die beiden herausragenden Kulturveranstaltungen wurden mehrfach ausgezeichnet. Zu letzt wurde das Stadtmarketing mit dem Stadtmarketingpreis 2012 prämiert. Das Stadtmarketing Bamberg wurde zudem beim Stadtmarketingpreis Bayern in den Jahren 2006, 2008 und 2010 für seine hervorragende Arbeit ausgezeichnet. Bei den Veranstaltungen vom Stadtmarketing Bamberg werden auch in diesem Jahr über 500.000 Besucher erwartet. Die Arbeit vom Stadtmarketing Bamberg genießt seit vielen Jahren bundesweite Vorbildfunktion.

,,Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Stadtmarketing Bamberg
Herr Klaus Stieringer
Obere Königstrasse 1
96052 Bamberg

fon ..: 0049951201030
web ..: http://www.mybamberg.de
email : kst@stadtmarketing-bamberg.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/deutschlands-groses-zauberfestival-200-000-besucher-500-shows-120-kunstler-25-platze-und-0-eintritt/

Hinter den Fassaden der Kosmetikfirma – Fantasymärchen für junge und erwachsene Leser

,,Friederike Rechenknecht“ von Thula C. Vogell erzählt von eigensinnigen Charakteren, sprechenden Tieren und der Verzauberung des gewöhnlichen Alltags in einer Kosmetikfabrik.

BildIn der Kosmetikfirma Farbpalette Kosmetik AG scheint hinter der gewöhnlichen Fassade des normalen Firmenalltags eine Menge im Argen zu liegen. Kein Wunder, dass die Mitarbeiter hier einiges umkrempeln wollen. Aber das ist nicht alles. Eine Reihe von außergewöhnlichen Charakteren spielt in dieser Geschichte eine wichtige Rolle. Denn hinter der gewöhnlichen Fassade spielt sich ein verzauberter Alltag ab, in dem auch Tiere mehr als ein Wörtchen mitzureden haben… wie zum Beispiel Otmar, das Kaninchen der Tochter von Herrn Dr. Hinz, dem Finanzvorstand der Farbpalette Kosmetik AG. Im Rechenzentrum dieser großen Firma arbeitet seit Kurzem auch Friederike Rechenknecht. Sie ist schon etwas älter. Genaugenommen ist sie zum vierten Mal 55 geworden, als sie ihre Tätigkeit in der Farbpalette Kosmetik AG beginnt und unter seltsamen Umständen dann auch der elfjährigen Camilla Hinz begegnet.

Der Roman ist eine humorvolle und unterhaltsame Geschichte für Kinder und Erwachsene. Ihr besonderer Reiz ist, dass alle Erlebnisse einerseits in der völlig alltäglichen Welt stattfinden, dass es andererseits dabei aber überhaupt nicht alltäglich zugeht. Hinter der langweiligen Fassade der Kosmetikfirma Farbpalette verbergen sich seltsame, eigensinnige Menschen und Wesen. Eine Geschichte, die von einem Blick hinter die Fassaden, von Wahrsagern und Tierversuchen und sprechenden Tieren erzählt. Eine Geschichte voller eigensinniger Einfälle. Eine wunderbare Lektüre für Groß und Klein.

„Friederike Rechenknecht“ von Thula C. Vogell ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-3770-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Hier gibt es alle Informationen zum Buch: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : info@tredition.de

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder Windsor Verlag im Kunden-Portfolio.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : info@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/hinter-den-fassaden-der-kosmetikfirma-fantasymarchen-fur-junge-und-erwachsene-leser/