Schlagwort: Wurst

NEU: Tefal Smokeless Indoor Grill

Gesundes Grillen an 365 Tagen im Jahr – ganz ohne dicke Luft

NEU: Tefal Smokeless Indoor Grill

Tefal Smokeless Indoor Grill (Bildquelle: Groupe SEB Deutschland GmbH)

Hardcore-Griller grillen auch im Winter draußen. Allerdings muss man dafür extrem abgehärtet sein und über einen Balkon oder Garten verfügen. Wer es lieber gemütlich mag und trotzdem nicht auf ein ordentliches Steak, Würstchen oder Grill-Gemüse verzichten möchte, benötigt einen Indoor Elektrogrill. Mit diesem kann bequem in den eigenen vier Wänden gegrillt werden, ohne dass sich unangenehmer Grillgeruch ausbreitet, der sich in Kleidung und Haaren festsetzt. Der neue Smokeless Indoor Grill von Tefal verhindert durch die innovative Anordnung von Grillrost und Heizstäben, dass das Fett wie sonst üblich direkt auf die Grillfläche tropft. Lücken zwischen den Heizstäben sorgen dafür, dass es sich stattdessen in einer integrierten Auffangschale sammelt. Durch diesen Vorgang verbrennt weniger Fett, wodurch deutlich weniger Rauch und Grillgeruch entsteht. Mit dem Smokeless Indoor Grill von Tefal kann also problemlos in der Wohnung gegrillt werden – und das völlig wetterunabhängig an 365 Tagen im Jahr.

Volle Power bei kompaktem Design
Mit 2000 Watt Leistung und zwei voneinander unabhängigen Heizzonen mit einer Temperatur von bis zu 230 Grad gelingen Fleisch, Fisch und Gemüse schnell und unkompliziert. Einfach das Grillgut auf die beiden Heizzonen verteilen und je nach Zubereitungsart die Temperatur individuell über zwei verschiedene Regler einstellen. So können unterschiedliche Lebensmittel gleichzeitig und optimal gegrillt werden. Da die einzelnen Platten und die Auffangschale abnehmbar sowie spülmaschinengeeignet sind, gelingt auch die Reinigung ohne großen Aufwand. Anschließend lässt sich das Gerät dank seines kompakten Designs ganz einfach verstauen.

Wegweisende Innovationen, clevere Funktionen, außergewöhnliches Design. Was mit der Antihaftbeschichtung einer Pfanne begann, führte zu revolutionären Produkten für Alltag und Küche, die jeden Tag ein bisschen entspannter gestalten. Konsequent an die Bedürfnisse seiner Kunden angepasst, überzeugt Tefal immer wieder durch neuartige Lösungen im Haushalt.

Firmenkontakt
Tefal / becker doering communication
Laura Febbo
Löwenstr. 4
63067 Offenbach
+49 69 4305214-19
+49 69 4305214-29
l.febbo@beckerdoering.com
https://www.tefal.de

Pressekontakt
becker döring communication
Laura Febbo
Löwenstr. 4
63067 Offenbach
+49 69 4305214-19
+49 69 4305214-29
l.febbo@beckerdoering.com
http://www.beckerdoering.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neu-tefal-smokeless-indoor-grill/

Die Rettung des Uhudlers – Wie ein Wein zum kulinarischen Star der Golf- & Thermenregion Stegersbach wurde

Die Rettung des Uhudlers - Wie ein Wein zum kulinarischen Star der Golf- & Thermenregion Stegersbach wurde

(Bildquelle: @ Weinidylle)

Stegersbach, Juli 2016 – Das südburgenländische Stegersbach ist vielen Urlaubssuchenden ein Begriff. Es steht für luxuriöse Hotels, gesundheitsförderndes Thermalwasser, Wellness, Golf und Spaß für die ganze Familie. Doch Stegersbach hat noch viel mehr zu bieten. Spaziergänger werden belohnt mit atemberaubenden Aussichtspunkten und wunderschönen Picknickplätzen. Viele Künstler, angelockt von der geruhsamen Atmosphäre, haben sich hier, im Süden Österreichs niedergelassen und sorgen für besonderes Flair. Und Stegersbach liegt am kleinsten Weinanbaugebiet Österreichs. Hier entsteht mit dem Uhudler eine echte Rarität.

Um den ungewöhnlichen Namen ranken sich viele Legenden. Die glaubwürdigste besagt, dass die Weinbauern während der Lese viel Zeit in ihren Weinkellern verbrachten. Die Arbeit war hart und der Feierabend oftmals spät. Nach einem anstrengenden Arbeitstag saßen die Bauern dann zusammen und tranken den einen oder anderen Schluck ihres eigenen Weines. Kamen die müden Bauern Tage später mit dunklen Augenringen nach Haus, wurden sie von ihren Frauen als Uhu bezeichnet.
Typisch für den Uhudler ist der intensive Geruch nach Waldbeeren. Dieses fruchtige Aroma umspielt alle Sinne und legt sich weich auf Gaumen und Zunge. Ein Geschmackserlebnis, das fast verloren gegangen wäre, denn 1985 wurde das Keltern des Uhudlers verboten.
Robuste Direktträgertrauben, wie Ripatella, Delaware, Concord oder Elvira kamen vor über hundert Jahren, während der Reblausplage, nach Österreich. Die gefürchteten Schädlinge konnten den neuen Reben nichts anhaben.
Doch es entstanden Gerüchte, die dem Uhudler eine Gefährdung der Gesundheit nachsagten. Mit dem Verbot verschwand er aus den meisten Regionen. Nur die südburgenländischen Winzer kämpften für seine Rehabilitierung. Nach einigen Gutachten waren sämtliche Gerüchte widerlegt. Da die Reben so widerstandfähig sind, ist keinerlei Pflanzenschutzmittel von Nöten. Das macht den Wein zu einem edlen Naturprodukt. Der Weißwein hat oftmals die Farbe von blassem Strohgelb, während der Rotwein in einem kräftigen Ziegelrot schimmert.
Die Golf- & Thermenregion Stegersbach hat sich ganz dem Uhudler verschrieben. In traditionellen Buschenschenken können sich Urlauber nach einem entspannten Wellnesstag oder einem aufregenden Golfturnier durch eine Vielzahl an kulinarischen Köstlichkeiten schlemmen. Egal ob prickelnder Frizzante, kräftige Schnäpse, Marmeladen, Pralinen oder auch pikante Uhudlerwürste, jeder Gast findet hier etwas für seinen Geschmack. Dabei steht der Winzer oftmals persönlich Rede und Antwort und kennt viele Anekdoten über den berühmten Uhudler. Für den anschließenden Verdauungsspaziergang bietet sich der 2014 eröffnete Walk of Wine an. Dieser kurze Rundwanderweg steht ganz im Zeichen der Traube und erzählt weitere interessante Geschichten rund um die Weinidylle Stegersbach.

Urlaubsangebote für die Golf- & Thermenregion Stegersbach:

Thermenhotel PuchasPLUS Stegersbach
Familien-Traumwoche
Übernachtung im großzügigen Antiallergie Nichtraucher Familienzimmer, 36 m², mit Schlafcouch oder Stockbett für die Kinder, Balkon oder Sonnenterrasse
Schmankerl-Frühstücksbuffet mit regionalen Spezialitäten
Begrüßungsdrink an der Hotelbar
Täglicher Eintritt in die Therme Stegersbach & Saunawelt (am Anreisetag bereits ab 12.00 Uhr, am Abreisetag bis 16.00 Uhr inklusive)
Rutschenspaß und Action für noch mehr Ferienstimmung
PuchasPLUS ThermenPLUS: Eine tolle Überraschung für jedes Kind!
8 Tage/7 Nächte pro Person ab nur € 399,- 1 Kind bis 9 Jahre gratis (Gültig in den Semester- und Sommerferien 2016)

Allegria Resort Stegersbach**** by Reiters
Wein Sein
inklusive Vollpension PLUS und alle weiteren Allegria Inklusivleistungen
täglich 4-gängige Weinbegleitung zum Abendbuffet
1 Flasche Südburgenländischer Wein zum Mitnehmen
Extra langes Thermenerlebnis in der eigenen Allegria Familientherme am Anreisetag ab 09.00 Uhr über den Thermen-Haupteingang und am Abreisetag bis 22.00 Uhr
Allegria Yin Yang Spa und Flüstertherme nur für Hotelgäste ab 15 Jahren
u.v.m.
4 Tage/3 Nächte ab € 378,00 Komplettpreisbeispiel pro Erwachsenen bei Doppelbelegung (Gültig für Aufenthalt bis 06. Jänner 2017, ausgenommen Feiertagstermine, Ferienzeiten, Weihnachten & Silvester)

Hotel & Spa Larimar ****S
Sommerwellness mit fernöstlichen Spa Erlebnissen
Genießen Sie Sommerwellness im Larimar mit dem Luxus von 2 Thermen!
Therapeutinnen aus Thailand & TCM Spezialisten aus China bringen Ihre Energien im Sommer zum Fließen. Ein Luxus für Körper, Geist und Seele…
4.500 m² Larimar Therme & Spa
Zutritt zur Therme Stegersbach wetterunabhängig
6 Pools mit Thermal-, Süß-, Salzwasser
5.000 m2 Gartenparadies, mit mediterranem Brunnen, Schaukelliegen, Energie-Sitzsteinen, Obst-Naschgarten, u.v.m.
12 Inklusivleistungen
3 Tage/2 ÜN inkl. Verwöhnpension, Therme, Sauna, Thai-Königsmassage ab € 319,- p.P./DZ (gültig bis 2.Oktober 2016)

Falkensteiner Balance Resort Stegersbach
Tee Time
2 Tages Green Fees auf der 50-Loch Golfschaukel Stegersbach-Lafnitztal
Übernachtung in der gewählten Zimmerkategorie
Opulentes Frühstücksbuffet
5-Gang-Abendwahlmenü im Restaurant Imago oder à la carte im Restaurant „Wia z’Haus“ mit regionaler Schmankerlküche, 600 m vom Hotel entfernt
Alkoholfreie Getränke in der Minibar
Benützung des 2.600 m² großen Acquapura SPA mit Innen- und Außenpool, Saunen, Dampfbad
Bibliothek mit einer großen Auswahl interessanter Lektüren, Tageszeitungen und Magazinen
AB € 306,- p.P. bei Doppelbelegung für zwei Nächte

„Wellness, Wein & Golf“
So lautet die Devise in der Golf- und Thermenregion Stegersbach. Das wiederum heißt: Vier Top-Wellness-Hotels, 27 hochkarätige Winzer, sieben Golfplätze (mit 171 Greens) und vielfältige Thermen – eine starke Partnerschaft für maßgeschneiderte Urlaubsangebote. Was auch immer ein Gast in der Region Stegersbach erwartet – hier bekommt er es.
Und immer kann er sicher sein, dass alle Gastgeber mit großer Herzlichkeit ihr Bestes geben, um den Urlaubsaufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen.
Mehr Details unter www.stegersbach.at

Firmenkontakt
Golf- & Thermenregion Stegersbach
Richard G. Senninger
Thermenstraße 12
7551 Stegersbach
+43-3326/52 0 52
+43-3326/52 5 50
urlaub@stegersbach.at
www.stegersbach.at

Pressekontakt
Münchner Marketing Manufaktur GmbH
Isabella Krompaß
Westendstraße 147
80339 München
+49 (0)89-7 16 72 00 13
+49 (0)89-7 16 72 00 19
i.krompass@m-manufaktur.de
www.m-manufaktur.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/die-rettung-des-uhudlers-wie-ein-wein-zum-kulinarischen-star-der-golf-thermenregion-stegersbach-wurde/

Die Ammerländer Schinkendiele – höchster Genuss in hauseigener Qualität.

Die Ammerländer Schinkendiele sorgt seit 40 Jahren für höchsten Genuss in hauseigener Qualität. Der Delikatessenspezialist geht mit Welt der Wunder vom 27. bis 31. Juli um ca. 19.30 Uhr auf Sendung und zeigt seine köstlichen Seiten.

Die Ammerländer Schinkendiele – Schinken vom Allerfeinsten. Der Delikatessenspezialist präsentiert sich in Welt der Wunder vom 27. bis 31. Juli um ca. 19.30 Uhr und zeigt seine Köstlichkeiten im Feinkostschlaraffenland.

Die Ammerländer Schinkendiele ist seit 40 Jahren Garant für hauseigene Schinken- und regionale Spezialitäten. Rund 25 Sorten Schinken bringen jeden Genießer ins Schwärmen – die hohe Qualität der Herstellung garantiert ein Geschmackerlebnis der unvergleichlichen Art. Von bissfest, hauchzart, kräftig-würzig bis hin zu fein-aromig – für jeden individuellen Geschmack ist immer mindestens eine Sorte dabei.

„Die Rezepturen unserer Schinken wurden in vier Jahrzehnten kontinuierlich ausgebaut und verfeinert. Sorgfalt und Hingabe an das Produkt sind in unserer Produktion Voraussetzung dafür, dass der Reifeprozess alle gewünschten Aromen in den Vordergrund bringt. Wir sind stolz auf unsere Schinken, die auch überregional begeistern „, erläutern Janina und Uwe Gundlach, Unternehmensinhaber.

Bereits 1965 ließen die Gründer der Ammerländer Schinkendiele, die Gebrüder Schumacher, die guten Stücke in ihrer eigenen Schinkenfabrik in Harkebrügge reifen. Zehn Jahre später wurde die Ammerländer Schinkendiele gegründet, die 1988 zu einem Fachwerkhaus umgebaut wurde. Seit Beginn an verfügt das inhabergeführte Unternehmen über einen exzellenten Ruf – im Jahr 2001 hat das Ehepaar Gundlach das florierende Geschäft übernommen und das Angebot regionaler Spezialität mit über 30 verschiedenen Delikatessen aus Dauerwurst und einem kompletten Feinkostsortiment ausgebaut. Heute finden die Kunden der Ammerländer Schinkendiele ein breites Randsortiment mit Präsenten, Tees, Spirituosen, Wein, Fisch und Wurstdelikatessen in Dosen, Gläsern und aus der Theke mit fachlich ausgebildeten Verkäufern.

Die bundesweite Nachfrage kann das Feinkostfachgeschäft online lösen – die Genießer können sich bereits jetzt auf Jubiläumsangebote der Ammerländer Schinkendiele freuen. www.schinkendiele.de

Die Ammerländer Schinkendiele – Schinken vom Allerfeinsten.

Firmenkontakt
Ammerländer Schinkendiele
Janina Gundlach
In der Horst 1 a
26160 Bad Zwischenahn
+49 (0) 7223 9848-0
a.reissig@m-pn.de
http://www.schinkendiele.de

Pressekontakt
Medienagentur Peter Nickel
Astrid Reissig
Theodor-Heuss-Straße 38
61118 Bad Vilbel
06101-55 99 408
a.reissig@m-pn.de
http://www.m-pn.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/die-ammerlaender-schinkendiele-hoechster-genuss-in-hauseigener-qualitaet/

Tag der offenen Tür bei der Fleischerei Birkenbach am 26. April 2015

Traditionsbetrieb aus Mittelkalbach in der Rhön gibt Einblicke in seine Wurstküche

Tag der offenen Tür bei der Fleischerei Birkenbach am 26. April 2015

Mike Birkenbach bringt Transparenz in die Herstellung seiner Fleisch- und Wurstprodukte

Wenn es um den Einkauf von frischem Fleisch und Hausmacher-Wurst aus regionaler Produktion geht, bieten sich Kunden immer weniger Alternativen. Beständig geht die Zahl regionaler und kleiner Metzgereien zurück, weil sie dem Druck der Discounter und der Märkte nicht mehr standhalten.

Die Fleischerei Birkenbach aus Mittelkalbach hingegen widersteht dem Trend. „Wir sind ein moderner Betrieb, der trotz aller Tradition immer wieder neue Ideen auf den Markt bringt“, sagt Maik Birkenbach, der die Fleischerei mit seiner Frau in zweiter Generation führt. „Nachhaltige Qualität sowie die Zufriedenheit unserer Kunden stehen für uns an erster Stelle“, erklärt der Metzgermeister. „Transparenz und verantwortungsbewusstes Handeln beginnt für uns schon in der Fleisch- und Wurstproduktion. Das möchten wir beweisen und zeigen. Deshalb laden wir am 26. April 2015 alle Bürgerinnen und Bürger aus unserer Region zum Tag der offenen Tür nach Mittelkalbach in der Rhönein“, so der dreifache Familienvater weiter.

Besucher lernen nicht nur das reichhaltige Angebot an frischem Fleisch, leckeren Gerichten und Hausmacher-Wurst kennen. Sie erfahren vor allem, wie die Lebensmittel nach traditionellen Verarbeitungsverfahren in der Wurstküche hergestellt werden.

Daniela und Maik Birkenbach sind bereits mehrfach für ihre Produkte ausgezeichnet worden. Ihnen ist es wichtig, dass die Kunden den Unterschied zwischen traditioneller und industrieller Produktion erkennen. Der Tag der offenen Tür trägt dazu bei, auf „fleischliche Entdeckungstour“ zu gehen. „Uns ist es ein Anliegen, den Kunden das ,Geschmackserlebnis Wurst“ neu zu vermitteln, denn unsere Lebensmittel sind besser als beim Discounter. Das bestätigen uns unsere Kunden täglich“, klärt Birkenbach auf.

Neben der Fleischerei sind weitere Partner des Mittelkalbacher Unternehmens auf dem Firmen-gelände zu erleben. Beispielsweise die Bäckerei Karl aus dem Vogelsberg, die Riesen-Sauerteig-Roggenbrote anbietet. Ebenso gibt es Stände mit leckeren Käseprodukten und italienischen Spezialitäten. Als kulinarischen Leckerbissen gibt es Spanferkel vom Grill und original Kreuzbergbier. Für die musikalische Unterhaltung sorgt der Musikverein Istergiesel.

Infos zur Fleischerei gibt es auf http://www.fleischerei-birkenbach.de.

Die Fleischerei Birkenbach verkauft seit fast vierzig Jahren ihre Wurst- und Fleischprodukte mit Verkaufsmobilen vor Ort bei Kunden, auf Wochenmärkten im Rhein-Main-Gebiet sowie im unter-nehmenseigenen Ladengeschäft.

Der Betrieb, der insgesamt 15 Mitarbeiter in den Bereichen Schlachtung, Produktion und Verkauf hat, bedient rund 8.000 Kunden pro Monat. Alle Lebensmittel werden in der hauseigenen Wurstküche hergestellt. Die Tiere werden selbst geschlachtet und stammen von regionalen Landwirt-schaftsbetrieben aus der Rhön.

Zu den besonderen Werten des Familienbetriebs gehören die ausschließlich traditionelle Herstellung aller Lebensmittel mit eigenen Würzmischungen, eine Qualitäts- und Hygienegarantie sowie der Herkunftsnachweis der verarbeiteten Tiere. Neben der Fleisch- und Wurstherstellung bietet das Unternehmen auch einen Party-Service an. Darüber hinaus gibt es wöchentlich wechselnde Menüs und Angebote.

Kontakt
Fleischerei Birkenbach
Maik Birkenbach
Gewerbestraße 9
36148 Kalbach
06655-2656
info@fleischerei-birkenbach.de
http://www.fleischerei-birkenbach.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/tag-der-offenen-tuer-bei-der-fleischerei-birkenbach-am-26-april-2015/

Spezialitäten aus der Prignitz. Gefragt von Potsdam bis Palermo.

Die Landfleischerei Schmelzer produziert vor Ort, liefert in aller Herren Länder – und glänzt jetzt mit neuem Internetauftritt.

Spezialitäten aus der Prignitz. Gefragt von Potsdam bis Palermo.

Der neue Onlineshop der Landfleischerei Schmelzer ist für alle Endgeräten optimiert.

Lanz, 03. März 2015 – Bester Geschmack setzt sich eben durch: Die Landfleischerei Schmelzer steht seit 1946 für Qualität aus Meisterhand in der wunderschönen Prignitz. Die handverlesenen Spezialitäten werden heute noch nach den überlieferten und nur sanft weiter entwickelten Methoden des Urgroßvaters gefertigt. Dabei vertraut Familie Schmelzer ausschließlich auf Lieferanten aus der direkten Umgebung in den saftig-grünen Elb-Tal-Auen.

„Unsere regionalen Erzeuger pflegen auf ihren Höfen einen besonders behutsamen Umgang mit Tier und Umwelt, den wir strengstens kontrollieren. So haben ‚unsere‘ Tiere viel mehr Zeit und Platz, um gesund und glücklich aufzuwachsen als es in der konventionellen Landwirtschaft üblich ist. Das schmeckt man“, betont Torsten Schmelzer, der den Betrieb in dritter Generation führt. „Wenn man so will, haben wir schon auf ‚Slow Food‘ und ‚Bio‘ gesetzt, als es diese Begriffe noch gar nicht gab. Da war der Urgroßvater ein echter Pionier.“ Dank ihrer klaren Philosophie und dem großen handwerklichen Können hat sich die Fleischer-Familie mit den Jahren einen stetig wachsenden und treuen Kundenstamm erarbeitet. Zuerst über den Stammsitz mit eigener Schlachtung in Lanz, später auch in den Filialen in Lenzen und Wittenberge sowie auf zahlreichen Wochenmärkten in Brandenburg, Niedersachsen, Sachsen Anhalt und Mecklenburg Vorpommern.

Heute sind die Prignitz-Premium-Produkte auf der ganzen Welt in aller Munde: „Angefangen hat es mit ehemaligen Stammkunden, die auch nach dem Umzug nach Italien zu besonderen
Anlässen nicht auf ihre Lieblingswurst verzichten wollten. Dann bestellten auch deren Freunde, dann deren Freunde und Bekannte. Es wurden immer mehr, in Italien, Spanien, Frankreich, überall.“

Grund genug für die Schmelzers, um auch in einem anderen Bereich quasi Pionierarbeit zu leisten: Schon 2005 setzt die Landfleischerei auf die Online-Vermarktung und verschickt europaweit.
Mit dem Relaunch der Seite www.landfleischereischmelzer.de geht die Familie 10 Jahre später noch einen Schritt weiter. Fully responsive (also auf allen denkbaren Endgräten immer perfekt dargestellt) und in neuem, schicken Design machen die Meister aus der Prignitz es ihren Kunden von Potsdam bis Palermo jetzt noch leichter, regional erzeugte Wurstwaren im Onlineshop zu bestellen, sowie sich über Öffnungszeiten, den Partyservice und viel mehr zu informieren. Immer nach dem Schmelzer-Motto: Frische ist das beste Rezept. Schauen Sie doch mal vorbei, Familie Schmelzer freut sich auf Ihren Besuch!

// Über die Landfleischerei Schmelzer
Die Geschichte der Landfleischerei Schmelzer reicht zurück bis ins Jahr 1946: In den saftig-grünen Elb-Tal-Auen setzten wir von Anfang an auf eine nachhaltige und natürliche Produktion unserer Ware und ausschließlich auf Partner, denen wir voll und ganz vertrauen. Bei der eigenen Produktion dreht sich bei uns alles um traditionelle Handwerkskunst und beste Zutaten. Unsere Schweine zum Beispiel bekommen mehr als ein Jahr lang Zeit, um heranzuwachsen – mehr als doppelt so viel wie in der konventionellen Landwirtschaft. Und unser Wild kommt von Jägern, die wir teilweise schon seit Jahrzehnten kennen. Das schmeckt – und es zahlt sich aus: Inzwischen arbeiten wir mit 18 Angestellten daran, unsere Kunden immer wieder aufs Neue zu begeistern.

Herausragende Qualität liegt uns am Herzen: Wir fertigen traditionell hergestellte Fleisch- und Wurstwaren aus Meisterhand und beziehen unsere Ware ausschließlich von Bauern aus der Region. Dabei vertrauen wir nur Lieferanten, die ihren Beruf mit der gleichen Leidenschaft ausüben wie wir. Und weil wir noch selber schlachten, haben wir zu jeder Zeit die volle Kontrolle über die Qualität unserer Zutaten.
Das schmecken Sie: In unseren drei Filialen genauso wie auf ausgesuchten Wochenmärkten in Brandenburg, Mecklenburg, Niedersachsen und Sachsen Anhalt. Und Kunden in Deutschland und mittlerweile ganz Europa genießen verschickte Spitzenqualität aus der wunderschönen Prignitz über unseren Onlineshop.

Kontakt
Landfleischerei Schmelzer
Torsten Schmelzer
Am Ring 1
19309 Lanz
038780 – 7321
google@landfleischereischmelzer.de
http://www.landfleischerei-schmelzer.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/spezialitaeten-aus-der-prignitz-gefragt-von-potsdam-bis-palermo/

Im leckersten Sinne „herzhaft bützen“ – mit jecken Karnevalsaktionen von GS Schmitz rund ums Kölner Motto

In den Verpackungen der „jecken Wurst“ von GS Schmitz sind Tattoos zum Aufkleben und Anleitungen für Last-Minute-Kostüme zum Selbermachen versteckt – und wer die schönsten Karnevals-Selfies einsendet, nimmt an einem Gewinnspiel für Genießer teil.

Im leckersten Sinne "herzhaft bützen" - mit jecken Karnevalsaktionen von GS Schmitz rund ums Kölner Motto

Karnevalsdeko und Selfie-Gewinnspiel: Zwei Aktionen von GS Schmitz, die Spaß machen und schmecken.

Was tun, wenn man noch keine Verkleidung oder Deko für die tollen Tage besorgt hat? Und die vielen lustigen Erinnerungsfotos, die man zu Karneval macht: Anschauen, drüber lachen und dann im Fotoalbum verschwinden lassen? Da geht doch noch mehr! Passend zum Kölner Karnevalsmotto „Social Jeck – kunterbunt vernetzt“ hat der Wurst- und Fleischwaren-Hersteller GS Schmitz zwei originelle Lösungen parat: In den Verpackungen der „Jecken Wurst“ sind nicht nur lustige Tattoos zum Aufkleben versteckt, sondern auch Anleitungen für Last-Minute-Kostüme zum Selbermachen – einfach die Bastelvorlagen aus dem Internet laden, und los geht“s. Aktion Nummer zwei ist ein Gewinnspiel für Hobbyfotografen und Genießer gleichermaßen: Wer die schönsten Karnevals-Selfies einsendet, hat die Chance auf leckere Grillpakete und „Reinbeißer“-Boxen sowie Tickets für „Loss mer singe“ mit Björn Heuser.

„Als Kölner Unternehmen sich am Kölner Karneval beteiligen? Das ist einfach nur selbstverständlich“, stellt Astrid Schmitz klipp und klar fest. Die Geschäftsführerin von GS Schmitz verweist auf die traditionelle Unterstützung in vielerlei Hinsicht, zum Beispiel mit „herzhaftem Wurfmaterial“ auf dem Zug oder dem „Blutwurstorden“, der in den letzten Jahren reichlich auf Karnevalssitzungen in und um Köln verliehen wurde. „Diesmal haben wir uns wieder etwas Besonderes ausgedacht. Die Devise heißt: Rein in die Deko und ab ins Getümmel! Natürlich nicht, ohne den Fotobeweis für die gelungene Ausstaffierung anzufertigen. So lassen sich Spaß und Genuss wunderbar verbinden, finden wir.“
Alles, was Karnevalsfreunde für den Sprung ins Getümmel benötigen, steckt in den Verpackungen der „Jecken Wurst“ von GS Schmitz: Nach dem Öffnen finden Wurstliebhaber nicht nur den beliebten Bestseller „Flönz im Ring“, gewohnt hochwertig produziert von einem der bundesweit erfolgreichsten Fleischwaren-Hersteller, sondern auch verschiedene Tattoos mit jecken Sprüchen, die man sich auf die Haut kleben kann, und darüber hinaus die nötigen Hinweise zum Last-Minute-Kostüm. Über eine spezielle Internetseite lassen sich passende Bastelvorlagen downloaden, und darüber hinaus gibt GS Schmitz auf seiner Facebook-Seite www.facebook.com/schmitz.wurst regelmäßig Tipps rund um Karneval, Kostüme und das Motto „Social Jeck“.
„Wer sich so ausstaffiert oder natürlich gerne auch völlig anders verkleidet, der sollte unbedingt daran denken, das Ergebnis im Bild festzuhalten“, rät die Geschäftsführerin. „Denn jetzt kommt unsere zweite Aktion ins Spiel: Wer mitten im Karnevalsgeschehen sein Smartphone oder die Digitalkamera zückt und ein originelles Selbstporträt macht, das er uns dann einsendet, der nimmt an einem wirklich leckeren Gewinnspiel teil. Das gilt übrigens auch für alle, die beim Voting mitmachen – denn selbstverständlich wählen alle Jecken das beste Selfie gemeinsam.“
Zu gewinnen gibt es fünf Mal zwei Eintrittskarten für die Show „Loss mer singe“ von Björn Heuser, außerdem zehn leckere Grillpakete mit jeweils einer riesigen Portion Grillbratwurst für zehn Personen (!) sowie sage und schreibe 100 „Reinbeißer“-Boxen mit jeweils 20 Schinken-Mettwürstchen. „Letztere sind übrigens ein ziemlich schmackhafter Trostpreis für alle, die beim Gewinnspiel vielleicht leer ausgehen, beim Kölner Karnevalszug aber nur gewinnen können“, freut sich Astrid Schmitz schon auf eine großzügige Verteilung des besagten „herzhaften Wurfmaterials“…

1911 gründete Peter Schmitz senior die Landmetzgerei Schmitz in Heinsberg-Straeten am westlichsten Zipfel Deutschlands. Seine Kinder und Enkel führen die Familientradition inzwischen in der dritten Generation fort und haben aus der beschaulichen Landmetzgerei im Laufe der Jahre ein beachtliches Unternehmen mit Sitz in Köln gemacht. Die Werte von damals werden indes heute noch gelebt: Tradition, Bodenständigkeit und der unbedingte Wille zur Qualität.

Kontakt
GS Schmitz GmbH & Co. KG
Astrid Schmitz
Robert-Bosch-Straße 11
50769 Köln
0221 / 970403-0
frische@gs-schmitz.de
http://www.gs-schmitz.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/im-leckersten-sinne-herzhaft-buetzen-mit-jecken-karnevalsaktionen-von-gs-schmitz-rund-ums-koelner-motto/

Expander®System Bolzen, Buchsen und Lager für Industrie (Hebekipper, Kipper, Mischer, Menger, etc.)

Für den Einsatz in der Industrie, der Lebensmittel Industrie, der Produktion aber auch der Logistik

BildKonventionelle Reparaturen bedeuten hohe Personalkosten, Stillstand der Maschine und in einigen Fällen auch den (teuren) Einsatz einer Ersatzmaschine – und trotzdem wird das Problem auch nach der konventionellen Reparatur wieder auftreten.

Das Expander®System ist mit Abstand die einfachste und wirtschaftlichste Art das Problem von verschlissenen und ausgeschlagenen Lagerungen zu lösen. Das Beste ist aber, dass es schnell und nachhaltig ist. Beidseitige Befestigung bzw. Lagerung erhöht die Stabilität und die Sicherheit. Die Montage sowie die Demontage können normalerweise direkt am Einsatzort erfolgen.

Viele Anwender ersetzen normale Bolzen mit dem Expander®System um weiteren bzw. zukünftigen Verschleiß und einen eventuellen Ausfall der Maschine vorzubeugen. Wenn der Expander Bolzen gemäß den Herstellerangaben der Maschine gewartet wird, übertrifft die Lebensdauer des Expander®System die Lebensdauer der Maschine.

Gelenklagerungen verschleißen früher oder später in jeder Maschine und jeder Anwendung. Auch bei sehr geringen Toleranzen werden die Bohrungen in den Lagerungen bzw. den Lagerstellen mit der Zeit oval. Der Verschleiß wird sich beschleunigen.

Beim Expander ® System hat der Gelenkbolzen konische Enden. Darauf wird eine geschlitzte Hülse montiert, die mit Hilfe von Befestigungselementen (Schrauben, Muttern, etc.) gedehnt wird und dadurch den Bolzen (im Gelenk) so fixiert, dass kein Spiel entstehen kann bzw. vorhandenes Spiel dauerhaft eliminiert wird.

Nachdem Sie das Expander ® System in Ihren Maschinen montiert haben, sind verschlissene Gelenklagerungen Geschichte. Somit haben Sie nie wieder Verschleiß. Beidseitige Befestigung bzw. Lagerung erhöht die Stabilität und die Sicherheit. Die Montage und die Demontage sind somit sehr einfach.

Über:

Expander Deutschland GmbH
Herr Oliver Büntig
Niederwaldstrasse 6
65187 Wiesbaden
Deutschland

fon ..: 0611-2042666
web ..: http://www.expandersystem.com/de/
email : oliver.buntig@expandersystem.com

Weltmarktführer:
Expander bietet seit mittlerweile mehr als 30 Jahren eine endgültige und nachhaltige Lösung bei verschlissenen Gelenklagerungen. Das Expander ® System wurde problemlos mit weit über 50.000 Betriebsstunden in der Praxis getestet. Aktuell sind ca. 50.000 verschiedene Expander Anwendungen für über 1.100 Maschinen und 8.000 Modellen verfügbar. Mit unserem 3D CADEX System können wir neue Anwendungen innerhalb von Minuten berechnen und diese dann innerhalb weniger Tage produzieren und liefern. Jedes aktuell verfügbare Design ist in der Expander ® System online Datenbank (inkl. Zeichnung) abrufbar. Ein weltweiter Internet Service steht Ihnen Tag und Nacht durch unsere Ingenieure in unseren Büros in den USA und in Schweden zur Verfügung.

Pressekontakt:

Expander Deutschland GmbH
Herr Oliver Büntig
Niederwaldstrasse 6
65187 Wiesbaden

fon ..: 0611-2042666
web ..: http://www.expandersystem.com/de/
email : oliver.buntig@expandersystem.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/expandersystem-bolzen-buchsen-und-lager-fuer-industrie-hebekipper-kipper-mischer-menger-etc/

Seegut – Meer Wurst – mehr Fisch

Aus Fisch nach traditionellem Metzgerhandwerk für übliche Wurstwaren hergestellt.

BildMunter wie ein Fisch im Wasser…….ist ein altes Sprichwort in dem viel Wahrheit steckt.
Denn immer mehr Menschen achten heute bewusster auf ihre Ernährung als noch vor Jahren.
Gesundheit, Geschmack und Verträglichkeit stehen im Vordergrund.
Nach mehrjähriger Experimentierphase ist es uns gelungen, eine echte Wurst-Alternative aus Fisch herzustellen.
Das innovative daran ist, das diese nicht den typischen Fischgeschmack und Geruch entwickelt, fett- und
cholesterinarm und leicht verdaulich ist. Die Seegut-Produkte erhalten außerdem keine künstlichen Konservierungs-
Farb- und Aromastoffe, keine Phospate und kein Soja. Außerdem sind sie frei von Geschmacksverstärkern,
Gluten und Lactose. Bei der Herstellung wird komplett auf Schwein-, Rind- und Geflügelanteil verzichtet.
Es werden nur frische Filets, keine TK-Ware oder Abschnitte verarbeitet. Seegut-Produkte sind daher leicht
verdaulich und bei Lactose-Intoleranz und Gluten-Allergie bestens zu empfehlen.
Weiter Infos www.seegut.com

Munter wie ein Fisch im Wasser…
ist ein altes Sprichwort in dem viel Wahrheit steckt….

Eiweiß, gesundes Fett und vieles mehr… „das ist drin“ im Fisch:
Gut zu merken: See- und Süßwasserfische sind ernährungsphysiologisch hochwertige Lebensmittel. Sie haben einen hohen Gehalt an Eiweiß. Der menschliche Körper braucht Aminosäuren aus der Nahrung, die er nicht selbst produzieren kann.

Schon 200 Gramm Fisch würden den Tagesbedarf eines erwachsenen Menschen an tierischem Eiweiß decken.
In Fisch finden wir auch die Vitamine B2, B6, B12, Niacin, Kalium, Phosphor, Eisen sowie das Antistressmineral Magnesium. Fisch liefert ebenso Omega-3-Fettsäuren und enthält die Nahrungseiweißbausteine Tryptophan und Tyrosin. Treyptophan ist eine Vorstufe des Serotonins, das für unsere Stimmungslage verantwortlich ist. Tyrosin hat die Eigenschaft, die seelische, körperliche und mentale Leistungsfähigkeit des Menschen zu stärken.

Unsere Vorfahren kannten zwar diese Stoffe noch nicht, wussten wohl aber schon genau, wie gesund eine Fischmalzeit ist. Übrigens: Der Seelachs, auch Köhler genannt, ist ein Verwandter des Kabeljau und hat nichts mit dem Lachs gemein, der in Flüssen laicht und erst als Jungfisch ins Meer wandert.

Über:

Seegut
Herr Markus Götz
Mühlstr. 5
64385 Reichelsheim
Deutschland

fon ..: 0176-51072665
web ..: http://www.seegut.com
email : webmaster@seegut.com

Die neue Generation Wurst:

Aus Fisch nach traditionellem Metzgerhandwerk für übliche Wurstwaren hergestellt.

Immer mehr Menschen achten heute bewusster auf ihre Ernährung, als noch vor Jahren. Gesundheit, Geschmack und Verträglichkeit stehen im Vordergrund. Wir bieten Ihnen mit unseren Produkten eine Alternative, die Sie unbedingt ausprobieren sollten. Denn:

Worauf es uns ankommt:
Wir vewenden nur nachhaltige Rohstoffe um unsere Natur zu schonen.
Alle Rohstoffe unserer Produkte werden mit grösster Sorgfalt ausgewählt. Dabei achten wir besonders auf Frische und Qualität. Die Verarbeitung der Rohstoffe erfolgt so schonend und naturbelassen wie möglich, nach strengen Richtlinien und mit dem Ziel, die wertgebenden Inhaltsstoffe und den natürlichen Geschmack zu erhalten. Wir achten auf einen möglichst geringen Verarbeitungsgrad.

Seegut Produkte sind frei von :
– Schwein, Rind u. Geflügel
– Phosphaten
– Geschmacksverstärker
– künstlichen Konservierungs-, Farb- und Aromastoffe,
– Hühnerei
– Natrium- oder Kaliumnitrite,
– Blut oder Soja-Eiweißel
– Lactose
– Gluten

Unser Produkte
– sind Fettarm
– und enthalten viel Eiweiß
sind deshalb Ideal zur unterstützung Ihre Diät oder für den aktiven Sportler

Pressekontakt:

Seegut
Herr Markus Götz
Mühlstr. 5
64385 Reichelsheim

fon ..: 0176-51072665
web ..: http://www.seegut.com
email : webmaster@seegut.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/seegut-meer-wurst-mehr-fisch/