Schlagwort: work life balance

Die 5-Stunden-Revolution – Wer Erfolg will, muss Arbeit neu denken

Lasse Rheingans‘ Weg als Arbeitgeber ist ungewöhnlich: nur fünf Stunden Arbeit täglich bei vollem Gehalt. Eine Revolution, die sich für den Unternehmer gelohnt hat.

Die 5-Stunden-Revolution - Wer Erfolg will, muss Arbeit neu denken

Eine 25-Stunden-Woche bei vollem Gehalt? Das kann doch gar nicht gehen. Doch! Der Unternehmer Lasse Rheingans wagte das Experiment. Und blieb nach einer Testphase dauerhaft bei diesem Modell. Denn das überraschende wie überzeugende Ergebnis war eine höhere Produktivität in kürzerer Zeit sowie begeisterte und kreativere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. In seinem Buch zeigt der „coolste Chef der Welt“, unter welchen Bedingungen die Fünf-Stunden-Revolution funktioniert und warum sie sich für jedes Unternehmen lohnt.

Der Acht-Stunden-Tag ist im westlich geprägten Kulturkreis seit der Mitte des 19. Jahrhunderts tief verankert. Genauso wie die Gleichung Anwesenheitszeit = Leistung. An diesem Fundament zu rütteln, sorgt mindestens für reichlich Skepsis, oft für Unverständnis. Lasse Rheingans erklärt in seinem Buch, warum der Fünf-Stunden-Tag zukunftsweisend ist, aber auch, wo die Fallstricke eines solch fundamentalen Umbaus liegen. Wie überzeugt man beispielsweise die Kunden, die eine ständige Erreichbarkeit einfordern, und wie lässt sich der Austausch der Kollegen sichern, wenn keine Zeit mehr für den kurzen Schwatz bleibt? Rheingans erklärt Schritt für Schritt, wie er seine Firma mit klassischem Arbeitszeitmodel zu einem Fünf-Stunden-Betrieb umbaute. 2017 führte er in seinem Unternehmen die Fünf-Stunden-Woche ein, seither hat er zahlreiche Erfahrungen gesammelt und einige Krisen durchlebt. Keine davon kehrt er in seinem Buch unter den Teppich und ist dennoch überzeugt, dass das Modell Schule machen sollte!

Lasse Rheingans hat viele Hürden überwinden müssen – und ist heute mehr denn je überzeugt: Wenn wir auch in Zukunft erfolgreich sein wollen, müssen wir Arbeit komplett neu denken. Deshalb möchte er mit seinem Buch einem neuen Arbeitszeitmodell zum Durchbruch verhelfen. Er stößt eine wichtige Debatte an und macht Mut, sich für das Win-Win für Mitarbeiter und Unternehmen zu entscheiden.

Lasse Rheingans, Jahrgang 1980 und gebürtiger Bielefelder, studierte in München und Byron Bay, bis er zurück an der Universität Bielefeld seinen Master of Science in „Interdisziplinärer Medienwissenschaft“ abschloss. Nach verschiedenen Stationen in der Digitalwirtschaft sowohl als Berater als auch als Agenturinhaber gründete er im Sommer 2017 die Rheingans GmbH, mit der er als „Rheingans Digital Enabler“ im November 2017 den Fünf-Stunden-Tag einführte. Mit seinem neuen Konzept von New Work gewann er nicht nur den 2. Platz des Chefsache Awards für Chancengleichheit in Unternehmen, sondern im Frühjahr 2019 noch den 1. Platz des XING New Work Award. Er ist gefragter Experte, wenn es um Kulturwandel, Digitalisierung und die Zukunft der Arbeit geht.

Lasse Rheingans
Die 5-Stunden-Revolution
Wer Erfolg will, muss Arbeit neu denken
2019, kartoniert, 224 Seiten
EUR 24,95/EUA 25,60/sFr 34,60
ISBN 978-3-593-51072-9
Erscheinungstermin: 21.08.2019

Campus Frankfurt / New York ist einer der erfolgreichsten konzernunabhängigen Verlage für Wirtschaft und Gesellschaft. Campus-Bücher leisten Beiträge zu politischen, wirtschaftlichen, historischen und gesellschaftlichen Debatten, stellen neueste Ergebnisse der Forschung dar und liefern kritische Analysen.

Firmenkontakt
Campus Verlag GmbH
Inga Hoffmann
Kurfürsternstraße 49
60486 Frankfurt am Main
069 976516 22
hoffmann@campus.de
http://www.campus.de

Pressekontakt
Campus Verlag
Inga Hoffmann
Kurfürsternstraße 49
60486 Frankfurt am Main
069 976516 22
hoffmann@campus.de
http://www.campus.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/die-5-stunden-revolution-wer-erfolg-will-muss-arbeit-neu-denken/

Meine Glüxx-Factory – So mache ich mich einfach glücklich!

Glück ist Glücksache? Keineswegs! Cordula Nussbaum zeigt in ihrem neuen Buch, wie man das Glück im Leben nährt – auf dem Weg, der am besten zu einem passt.

Meine Glüxx-Factory - So mache ich mich einfach glücklich!

Von Glück kann man ja bekanntlich nie genug kriegen. Und warum auch nicht? Es macht ja nicht dick! Trotzdem machen wir häufig bittere Erfahrungen auf der Suche danach. Cordula Nussbaum schafft Abhilfe. Mit ihrer Glüxx-Factory erhält der Leser keinen klassischen Ratgeber, sondern eine Glüxx-Manufaktur, in der Zutaten aus sechs Kategorien auf die persönliche Mischung warten. Denn der Weg zum Glück ist für jeden anders. Das Ziel von Nussbaums kreativen Impulsen ist kein sattes, selbstzufriedenes Glück, sondern eine innere Zufriedenheit, die uns neugierig und hungrig hält und damit langfristig glücklich macht.

Cordula Nussbaum beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Thema Glück. Das Glück, vor allem das beständige, erfordert einen langen Atem und – wie es das französische Wort fortune bereits in sich trägt – das eigene Tun. Nur wer handelt und sich selbst ermächtigt, kann auf Dauer glücklich sein. Nussbaum hat für ihr Buch Erkenntnisse aus der Hirnforschung, Ergebnisse aus Hunderten Klienten-Gesprächen und praxiserprobte Übungen zusammengetragen. Die Gliederung des Buches folgt den sechs Glüxx-Zutaten, die die Autorin identifiziert hat: Handeln, Leidenschaft, Klarheit, Selbstwert, Beziehungen und Gesundheit. In jedem Kapitel erhält der Leser zahlreiche Impulse sowie sogenannte „Glüxx-Sprints“: Übungen von unterschiedlicher Dauer und Intensität, mit denen die Impulse sofort vertieft und angewendet werden können. Das Buch kann chronologisch oder nach Gusto gelesen werden, je nachdem, auf welche Glüxx-Zutat es gerade ankommt. Weiterführende Tipps und Übungen finden sich im Online-Bonusbereich.

Ein erfrischendes, vor kreativen Ideen überschäumendes Buch, das dem Leser das Aufschieben schwer und das Handeln leicht macht. Ein unverzichtbarer Begleiter, der die eigenen Schlüsselkompetenzen fördert, Prioritäten erleichtert, das Selbstvertrauen stärkt, die Teamfähigkeit fördert, aber auch das Neinsagen lehrt und die Gesundheit – als nicht unwichtigen Bestandteil des Glücks – nicht außer Acht lässt. Mit diesem Sechs-Stufen-Programm findet jeder seinen eigenen Weg zum Glück!

Cordula Nussbaum ist die etwas andere Expertin für persönlichen Erfolg. Millionen Menschen lieben die unkonventionellen Impulse der 19-fachen Buchautorin, Rednerin, Trainerin und Coach. Ihr Blog GlüXXFactory.de und ihr Podcast erreichen Glückssucher und Erfolgsmacher weltweit. 2019 wurde die Psychologin unter die „TOP 10 Trainer & Influencer Management“ gewählt. Sie wurde bekannt durch ihren Bestseller „Organisieren Sie noch oder leben Sie schon?“.

Cordula Nussbaum
Meine Glüxx-Factory
So mache ich mich einfach glücklich!
2019, kartoniert, 224
EUR 19,95/EUA 20,60/sFr 27,90
ISBN 978-3-593-51070-5
Erscheinungstermin / Sperrfrist: 21.08.2019

Campus Frankfurt / New York ist einer der erfolgreichsten konzernunabhängigen Verlage für Wirtschaft und Gesellschaft. Campus-Bücher leisten Beiträge zu politischen, wirtschaftlichen, historischen und gesellschaftlichen Debatten, stellen neueste Ergebnisse der Forschung dar und liefern kritische Analysen.

Firmenkontakt
Campus Verlag GmbH
Inga Hoffmann
Kurfürsternstraße 49
60486 Frankfurt am Main
069 976516 22
hoffmann@campus.de
http://www.campus.de

Pressekontakt
Campus Verlag
Inga Hoffmann
Kurfürsternstraße 49
60486 Frankfurt am Main
069 976516 22
hoffmann@campus.de
http://www.campus.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/meine-gluexx-factory-so-mache-ich-mich-einfach-gluecklich/

„War’s das schon?“

„War’s das schon? 55 Versuche, das Leben und die Liebe zu verstehen“ – neues Buch von Lebensgefühl- und Midlife-Crisis-Experte Frank Jöricke erschienen

Frank Jöricke: War’s das schon?

Nach seinem Erfolgsroman „Mein liebestoller Onkel, mein kleinkrimineller Vetter und der Rest der Bagage“ ist Frank Jöricke wieder dem Geist der Zeit auf der Spur. Er stellt die entscheidende Sinnfrage aller, die mitten im Leben stehen.

Denn wenn es um ihr eigenes Leben geht, sind Menschen oftmals blind und schauen ungern in den Spiegel. Lieber gucken sie „Tatort“, Fantasyserien und WM-Spiele vor Großleinwänden. Und natürlich Liebesfilme, die nicht so richtig happy enden, sondern so lala, wie in La La Land. Weil sie selbst nicht so richtig happy sind. Sonst würden sie nicht Robbie Williams hören, Partnerportale aufsuchen, neidisch Urlaubsbilder auf Facebook und Instagram betrachten und insgeheim den 80er, 90er oder 00er Jahren nachtrauern.
Doch wer ist schuld daran, dass Menschen, die mitten im Leben stehen, gelangweilt sind und Zeiten nachtrauern, in denen sie noch nicht gelangweilt waren? Warum stellen sie sich mit 35, 45, 55 die Frage: „War’s das schon?“?
Dieses kurzweilige Werk gibt ungewöhnliche Antworten. Es wirft einen Blick auf das, was wir tun und lassen, sehen und hören, lieben und fürchten – und was das alles über uns verrät. Doch Vorsicht, mancher Pfad führt zu Gedanken, die unser Weltbild erschüttern können. Denn der Trip des Lebensgefühl- und Midlife-Crisis-Experten Jöricke durch das moderne Leben birgt viele Aha-Erlebnisse. „War’s das schon?“ – garantiert nicht!

Genre: populäres Sachbuch, Zeitgeistbrevier
Zielgruppe: junge und ältere Midlifecrisler, Karrieremenschen, Normalos, Verheiratete, Geschiedene, Melancholiker und der ganze Rest der Sinnsucher

Bibliographische Daten
Frank Jöricke: „War’s das schon? 55 Versuche, das Leben und die Liebe zu verstehen“
Münster: Solibro Verlag 1. Aufl. 2019 [klarschiff Bd. 15]
ISBN 978-3-96079-063-1
Broschur; 208 Seiten; 3 Fotos, Preis: 14,95 EUR (D)
Auch als E-Book erhältlich: eISBN 978-3-96079-064-8, Preis: 11,99 EUR (D)
Erscheinungstermin: 2.9.2019

Der Solibro Verlag ist ein Publikumsverlag, der aufklärerischen und zugleich unterhaltsamen Lesestoff anbietet, der es leicht macht, die mediale Konkurrenz öfter mal zu ignorieren. Etablierte Autoren wie die Journalisten Helge Timmerberg und Bernd Zeller oder die Schauspielerin Yvonne de Bark sorgen mit Ihren Titeln für gleichsam subversive wie kurzweilige Leseerfahrungen. Aber auch neue Autoren wie Almuth Herbst, Britta Wulf, Frank Jöricke, Guido Eckert, Bernhard Pörksen oder Jan Philipp Burgard sowie regionale Titel tragen zum abwechslungsreichen Verlagsprogramm bei (populäres Sachbuch, Belletristik, Reiseliteratur, Humor, Regionalia).

Kontakt
Solibro Verlag
Wolfgang Neumann
Jüdefelderstr. 31
48143 Münster
0251-48449182
presse@solibro.de
https://www.solibro.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wars-das-schon-2/

Amazon Bestseller von Daniela Lechler: Lebe ohne Stress

– 135 Experten-Tipps zur Stressbewältigung

Amazon Bestseller von Daniela Lechler: Lebe ohne Stress

Cover Amazon Bestseller von Daniela Lechler: Lebe ohne Stress – 135 Experten-Tipps zur Stressbewälti

Wie schafft man es als Autor-Neuling gleich einen Amazon-Bestseller zu schreiben?

Die Antwort von Daniela Lechler lautet: Indem man vom Leser ausdenkt. Was hilft dem Leser? Wie kann er von meinem Ratgeber profitieren und wirklich etwas in seinem Leben verändern. Viele Ratgeber beleuchten nur eine Seite und geben Tipps in Richtung Achtsamkeit oder Meditation etc. Mein Buch beleuchtet unterschiedliche Bereiche. Der Stress ist so individuell und abhängig von der Sichtweise des einzelnen Menschen daher kann es nicht den einen Tipp geben. Das funktioniert so nicht.

Daniela Lechler hat früher selbst unter Stress gelitten. Sie weiß also von was sie spricht und schreibt. Heute hat sie den „bösen“ Stress fest im Griff. Sie ist Stress-Expertin, zertifizierte Business-Coach, Mentaltrainerin, Mitglied der Damian Richter Masterclass, hat zahlreiche Fortbildungen besucht und veranstaltet selbst Seminare zum Thema: „Stressmanagement und durch den richtigen Umgang mit Stress zu einem gelasseneren und gesünderen Leben“ im Gesundheitszentrum in Elzach bei Freiburg.

Daniela Lecher ist der Meinung, dass jeder Mensch sein Traumleben in Gesundheit führen sollte. Alle Tipps aus dem Buch sind von ihr getestet. Sie sind aufgrund Ihrer eigenen Erfahrungen, aufgrund Ihrer Erkenntnisse aus ihren zahlreichen Fort- und Ausbildungen und durch die Rückmeldungen ihrer Kunden und Seminarteilnehmer entstanden.

Ein weiterer Aspekt ist, dass Stress jeder Mensch hat. Es gibt keinen Menschen ohne Stress. Viele sagen, dass sie ihr Zeitmanagement im Griff haben, aber das allein reicht eben nicht, es gibt auch den körperlichen Stress und insbesondere den seelischen Stress (Einsamkeit, Ängste etc.) der an einem „nagt“. Stress ist verantwortlich für viele Krankheiten und auch die WHO (Weltgesundheitsorganisation) sagt, dass Stress die größte Gefahr der Menschen der Neuzeit ist. Das haben inzwischen viele Menschen erkannt und wollen aktiv etwas dagegen tun. Egal ob sie stark unter Stress leiden oder einfach nur Vorsorgen wollen.

In diesem Buch findet der Leser gleich 135 Experten-Tipps, wie er gegen seinen Stress vorgehen kann. Vereinfacht wird die Umsetzung dann durch eine kostenlose Checkliste, die zum Download auf ihrer Homepage (marketingberatung-coaching.de/buecher) zur Verfügung gestellt wird.

Den Ratgeber gibt es als Taschenbuch und E-Book. Beides kann über Amazon bzw. über Kindle unter dem Buchtitel: Lebe ohne Stress! 135 Experten-Tipps zur Stressbewältigung von Daniela Lechler bestellt werden oder über diesen Kurzlink: http://bit.ly/dlebeohnestress

Weitere Informationen zum Buch findet der Leser hier: https://www.marketingberatung-coaching.de/buecher

Daniela Lechler ist IHK zertifizierte Business Coach und Mentaltrainerin. Sie hilft Ihren Kunden im Bereich Stressmanagement und Stressbewältigung, Lebenssinn finden, Persönlichkeitsanalysen, Zielerreichung, Erfolg, Motivation, Unternehmerpersönlichkeit, Änderung Mind-Set, Blockaden und Glaubenssätze lösen.
Sie veranstaltet Seminare zur Stressbewältigung und Persönlichkeitsanalysen.
Außerdem ist sie Marketing-Expertin und hilft Neugründern und KMU ihre authentische Marketing-Strategie zu finden. Hier ist sie mehrfach zertifiziert. Ihre Beratungsleistung wird von mehreren Institutionen gefördert.

Firmenkontakt
Daniela Lechler Marketingberatung & Coaching
Daniela Lechler
Daniela Lechler Marketingberatung & Coaching 9
79297 Winden
0768267244
lechler@marketingberatung-coaching.de
https://www.marketingberatung-coaching.de

Pressekontakt
Daniela Lechler Marketingberatung & Coaching
Daniela Lechler
Daniela Lechler Marketingberatung & Coaching 9
79297 Winden
0768267244
daniela@lechlers.de
https://www.marketingberatung-coaching.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/amazon-bestseller-von-daniela-lechler-lebe-ohne-stress/

Klinikum am Weissenhof: Stipendium Medizinstudium

Ihr Fokus an der richtigen Stelle

Klinikum am Weissenhof: Stipendium Medizinstudium

Die A-Bauten des Klinikums am Weissenhof

Ihr Traumberuf ist Arzt bzw. Ärztin? Vor Ihnen liegt ein sehr lehrreiches aber aufwändiges Medizinstudium, das Ihrer kompletten Aufmerksamkeit bedarf. Umso wichtiger ist es, seine Energie nicht in einen zeitintensiven Nebenjob zum Erwerb des Lebensunterhalts stecken zu müssen.

Wir machen das möglich – bewerben Sie sich für ein Stipendium Medizinstudium!

Das bieten wir Ihnen an: das Klinikum am Weissenhof zahlt Ihnen ab dem Physikum eine monatliche Summe von 700 Euro als Stipendium Medizin. Sie haben das Recht, Angebote aus unserem Fort- und Weiterbildungsprogramm in Anspruch zu nehmen oder eine Famulatur bei uns zu absolvieren.

Das müssen Sie für uns tun: nicht viel – Sie müssen sich nur verbindlich für eine Facharztausbildung in Psychiatrie und Psychotherapie in einer unserer Kliniken entscheiden.

Wir sind ein modernes Fachkrankenhaus, das für die psychosomatische und psychiatrisch-psychotherapeutische Behandlung von etwa 13 000 Patientinnen und Patienten im Jahr verantwortlich ist. In den 7 unabhängigen Kliniken (Forensische Psychiatrie, Allgemeine Psychiatrie Ost, Suchttherapie, Allgemeine Psychiatrie West, Gerontopsychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychosomatische Medizin) verfügen wir über stationäre Betreuungsmöglichkeiten sowie über teilstationäre und ambulante Angebote.

Wir als Arbeitgeber haben eine breite Palette an besonderen Leistungen in petto:

Bei uns können Sie Privat- und Berufsleben gekonnt vereinen

Persönliche und berufliche Belange stehen sich manchmal entgegen. Das wissen wir und sorgen vor. Bei uns finden wir für jedes Problem eine individuelle Lösung – fest versprochen. Flexible Arbeitszeiten, Teilzeit und Work-Life-Balance sind für uns eine absolute Selbstverständlichkeit.

Bei uns bekommen Sie viele kleine Extras

Wir möchten, dass Sie bei uns rundum zufrieden sind. Außerdem legen wir Wert auf Ihre körperliche und geistige Fitness. So haben wir ein betriebliches Gesundheitsmanagement für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entwickelt. Neben Betriebssportgruppen und der Möglichkeit, unseren Fitnessraum zu nutzen, verfügen wir etwa über ein tägliches Frischkostangebot in unserem Personalcasino. Daneben bieten wir Ihnen zusätzliche Vorteile wie kostenfreies Parken oder die Möglichkeit, bei Bedarf im Personalwohnheim zu wohnen.

Bei uns lässt es sich gut arbeiten

Das Klinikum am Weissenhof ist ein „Great Place to Work“ – wenn man den Resultaten der gleichnamigen Umfrage unter Mitarbeitern Glauben schenken will. Wir bezahlen Sie überdurchschnittlich, sorgen für eine hervorragende Arbeitsatmosphäre, arbeiten Sie gezielt ein und tun auch sonst alles, was wir können. In unseren Kliniken, in denen jeweils andere psychiatrische Störungsbilder behandelt werden, machen wir Sie mit der gesamten Palette an Erkrankungen vertraut und legen so den Grundstein für eine von Erfolg gekrönte berufliche Zukunft.

Bei uns lernen Sie nie aus

Sich ständig fort- und weiterzubilden ist enorm wichtig für die Qualität der Arbeit. Das ist uns sehr wohl bewusst. Daher hat das Thema bei uns eine sehr hohe Priorität. Als Teilnehmer am Stipendium Medizinstudium erhalten auch Sie selbstverständlich Zugang zu unserem Curriculum.

Sie haben Interesse an einem Stipendium Medizinstudium?

Unter m.michel@klinikum-weissenhof.de (Tel. 07134 75-1720) beantwortet Dr. Matthias C. Michel, unser Ärztlicher Direktor, und unter r.kuttner@klinikum-weissenhof.de (Tel. 07134 75-4200) Roland Kuttner, unser Personaldirektor, gerne alle etwaigen Fragen.

Wir freuen uns auf Sie.

Das Klinikum am Weissenhof, Zentrum für Psychiatrie Weinsberg, ist ein Unternehmen der ZfP-Gruppe Baden-Württemberg und der Aufsicht des Landes Baden-Württemberg unterstellt. Außerdem gehört das Klinikum am Weissenhof zu den akademischen Lehrkrankenhäusern der Universität Heidelberg.

Mit rund 1.500 Mitarbeitenden im ärztlichen, therapeutischen, pflegerischen, Verwaltungs-, Wirtschafts- und Versorgungsbereich ist das ZfP Weinsberg einer der größten Arbeitgeber in Raum Heilbronn. Das Haus verfügt über insgesamt 690 Planbetten, davon 128 tagesklinische Behandlungsplätze; knapp 13.000 Patienten im Jahr finden hier kompetente Beratung, Betreuung und Behandlung. Das Klinikum am Weissenhof ist seit 2005 nach dem KTQ-Verfahren zertifiziert.

Firmenkontakt
Klinikum am Weissenhof
Abt. Marketing
(keine Straße benötigt) —
74189 Weinsberg
07134 75-0
info@klinikum-weissenhof.de
http://www.klinikum-weissenhof.de

Pressekontakt
nes media GmbH
Markus Kohlmeyer
Im Brühl 24a
67125 Dannstadt
06231-7244
info@nes-media.de
http://www.nes-media.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/klinikum-am-weissenhof-stipendium-medizinstudium/

Lizenzsystem mit neuem Coaching-Ansatz sucht weitere Partner

KAGAMI Business Institut sucht bundesweit sowie im angrenzenden europäischen Ausland dringend weitere Lizenznehmer als Business Coaches, um dem wachsenden Bedarf des Marktes gerecht zu werden.

Lizenzsystem mit neuem Coaching-Ansatz sucht weitere Partner

Logo KAGAMI Business Institut

Sabana Crowcroft verhilft seit fast 30 Jahren mit der durch sie entwickelten KAGAMI Coaching-Methode Menschen zu mehr Erfolg und Höchstleistungen sowohl im Business als auch im Privatbereich. Seit vielen Jahren ist ihr Konzept erfolgreich in die Unternehmensentwicklung übertragen. Sie fördert mit den Techniken und Methoden des KAGAMI Unternehmer, um so zur erfolgreichen Entwicklung der Unternehmen beizutragen.
Seit 2018 bietet sie nun ihr Coaching in einem neuen Format an. 6 bis 8 Geschäftsführer bzw. leitende Angestellte helfen sich unter Anleitung eines ausgebildeten Business Coaches gegenseitig und fördern so ihre Unternehmensentwicklung durch Unternehmerentwicklung. Es sind nicht immer die großen strategischen Dinge, sondern häufig „Kleinigkeiten“ die einen Unternehmer blockieren. Durch den regelmäßigen monatlichen Austausch unter zur Hilfenahme der KAGAMI-Methode, gelingt es den Teilnehmern ihre Blockaden zu lösen und den nächsten Schritt der Unternehmensentwicklung zu forcieren. Ein Problem, dass ein Geschäftsführer heute hat, ist vielleicht vor kurzem erst von einem anderen Mitglied erfolgreich gelöst worden. KAGAMI hilft Unternehmern über eine ganzheitliche Management-Intervention sich gegenseitig in vertrauensvoller Atmosphäre auf Augenhöhe und ohne gegenseitige finanzielle Interessen zu unterstützen. Um den steigenden Bedarf des Marktes an Coaching abzudecken sucht das KAGAMI Business Institut in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie dem angrenzenden europäischen Ausland Lizenznehmer, die nach einem erprobten und bewährten Konzept, Unternehmer-Kreise leiten, moderieren und coachen. Informationen zum Konzept finden sich auf den Seiten www.kagami-business.de; www.kagami-coaching.de sowie zur Ausbildung und den Verdienstmöglichkeiten unter https://kagami-coaching.com/ich-will-mehr-wissen/

Das KAGAMI Business Institut bietet bundesweit Unternehmerrunden bestehend aus 6 bis 8 Inhabern, Geschäftsführern und leitenden Angestellenten an. Unter Anleitung eines ausgebildeten KAGAMI Business Coaches beraten sich die Teilnehmer gegenseitig, vertrauensvoll und auf Augenhöhe. Von Unternehmer zu Unternehmer.
Ziel ist die Unternehmensentwicklung durch die Unternehmerentwicklung.

Kontakt
KAGAMI Business Institut
Lars Frormann
Willy-Brandt-Strasse 2
78549 Spaichingen
01709609251
lars.frormann@kagami.de
http://www.kagami-business.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/lizenzsystem-mit-neuem-coaching-ansatz-sucht-weitere-partner/

Company-move: Selbstüberwindung – innerer Umzug Verhaltensmuster

Schwung erhalten, Energie und Willenskraft generieren durch Fleiß, Überwindung und innerer Umzug im Verhaltensmuster anstatt die Zähne zusammenbeißen. Es geht auch anders!

Company-move: Selbstüberwindung - innerer Umzug Verhaltensmuster

Company-move: Selbstüberwindung – innerer Umzug Verhaltensmuster

Diskussionsbeitrag Company move, betriebliches Gesundheitsmanagement aus Berlin / Dresden
Wie Schwung bekommen, mutiger werden, Grenzen überschreiten, neue Horizonte erkunden und aufbrechen zu größeren Zielen, die ins Auge gefasst wurden? Ziele gelten als äußerst mächtige Energiequelle. Definierte Ziele regen an, etwas Außergewöhnliches anzupacken, es beharrlich umzusetzen und damit Energie für den Alltag zu generieren auch den ungeliebten Alltag, zu gewinnen.

„Selbstüberwindung“ ist das Schlüsselwort

Der Vorsatz steht, aber die Selbstüberwindung – das ist schwer! Es ist wie das Joggen, nennt der Trainer der Company-move ein anschauliches Beispiel. Joggen bedeutet, Schmerzen, Muskelkater und den inneren Schweinehund zu überwinden. So ist es im Alltag und im Arbeitsalltag. Bewegung ist leistungsfördernd – leistungserhaltend. Im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements geht es innerhalb der Bewegungskonzepte um die physische Betätigung. Erster Schritt ist das Aufraffen, um ein Fitnesstraining zu absolvieren, oder die lästige Ablage, die längst überfällig ist. Oder den Kleiderschrank auszuräumen, zu sortieren von Winter nach Sommer oder endlich die letzten Umzugskartons auszupacken, die die Wohnung zieren als wenn der nächste Umzug bevor steht. All das kostet Selbstüberwindung und Energie, um als Belohnung neuen Schwung, Energie und Ziele zu erreichen.

Den inneren „Schweinehund“ überwinden durch Selbstüberwindung oder einen inneren Umzug im Verhaltensmuster?

Bewusst und unbewusst kommt die Frage: Soll ich oder soll ich nicht? Warum sich quälen, es gibt bequemere Optionen. Wie den richtigen Motivationsschub erhalten? Bequemlichkeit macht träge und ist zäh. Vergessen wird, dass der Lohn der Selbstüberwindung groß ist. Zu spüren ist ein befriedigendes Gefühl der Selbstwirksamkeit – dass durch die Handlung bewirkt wurde. Die Experten der Company-move erläutern: „Studien belegen, dass durch die Selbstüberwindung etwas in den Schwung gekommen, was für die Zukunft den Weg erleichtern wird. Zusätzlich hat eine Weiterentwicklung durch aktives Dazulernen stattgefunden. Die Erinnerung an frühere erfolgreiche Situationen der Selbstüberwindung hilft zukünftig. Die Ressource der Selbstüberwindung wurde mit einem weiteren elementaren Baustein aufgefüllt. Diese Erfahrung ist gespeichert, wird schnell abzurufen sein und stellt sich generell auf Aktivitäten ein. Der nächste Ruck zur Selbstüberwindung kommt schneller, ist leistungsfördernd und leistungserhaltend, bietet einen langfristigen Mehrwert. Im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements geht es innerhalb der Bewegungskonzepte um die physische Betätigung.“

Jede Überwindung hängt mit einer anstrengenden Handlung zusammen. Klare Ziele erleichtern die Selbstüberwindung und positive Erfahrungen werden langfristig abgespeichert. Bei mühsamen Vorhaben braucht es große Disziplin. Erfolgreich zum Ziel gelingt mit einem konkreten Ausführungsplan. Studien beweisen, dass die Handlung dann tatsächlich ausgeführt wird, erläutern die Company-move Experten in der Diskussion.

Vorbereitung zum inneren Umzug im Verhaltensmuster

Damit Mitarbeiter Arbeit und Leben nicht trennen müssen, sondern sinnvoll verbinden können, bietet Company move einen umfassenden Ansatz zur Work Life Balance. Dabei ist es im betrieblichen Gesundheitsmanagement wichtig, dass jeder Mitarbeiter einen eigenen Weg bekommt, um ein ausgewogenes Gleichgewicht in seinem Leben zu erreichen. Im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements geht es vor allem um inhaltliche Aufklärung, praxisorientierte Umsetzungsmöglichkeiten und die dazu benötigte Motivation zur Umsetzung mit Praxisbeispielen.

Vorbereiten heißt planen, Vordenken, visualisieren und alles Nötige bereitstellen. Sich auf etwas Anstrengendes einzustellen und aufzuraffen, fällt sehr schwerer. Aktive Hilfe bietet die Unterstützung durch einzelne Person oder einer Gruppe. Mit Gleichgesinnten multipliziert sich die Motivation. Selbstmotivation ist gut, aber zusätzlich durch andere motiviert zu werden oder sich inspirieren zu lassen, führt langfristig zum Erfolg. Ebenso sind Gespräche und Erfahrungsaustausch von unschätzbarem Wert.

Fazit: Wissen schützt und erweitert die Sinne – Verständnis ist Voraussetzung zum Handeln!

Company-move weiß aus langjähriger Erfahrung, dass durch aktive Hilfestellung das betriebliche Gesundheitsmanagement von den Mitarbeitern und Verantwortlichen umgesetzt, gelebt und geliebt wird. Der langfristige Mehrwehrt lässt sich in allen Bereichen für die gesamte Unternehmenskultur spürbar messen. Die Experten der Company move begleiten in Gesprächen und Übungen, bieten Workshops, Vortragsreihen und motivieren unterstützend in speziellen Aktionstagen die Beziehung der Mitarbeiter untereinander und zum Unternehmen. Das Ziel ist klar definiert, jeder einzelne lernt diese Dynamik und die Gruppe wirkt als Multiplikator im beruflichen wie privaten Alltag. Es ist wie ein interner Umzug, nur dass in den Umzugskartons die unterschiedlichen Herausforderungen mit den passenden Selbstüberwindungslösungen gepackt sind.

Company-move ist Partner für das betriebliche Gesundheitsmanagement und Gesundheitsförderung von Mitarbeitern durch Firmenfitness, Gesundheitstagen, Teambuilding bis hin zu Fitnessstudios für Unternehmen. Im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung geht es vor allem um die Aktivierung von Mitarbeitern innerhalb der Gesamtstrategie. Die Company move hat ihren Sitz in Dresden. Weitere Informationen unter www.company-move.de

Firmenkontakt
Company move GmbH
Nadine Jokel
Unter den Linden 10
10117 Berlin
030 – 700 140 262
030 – 700 140 150
nadine.jokel@company-move.de
http://www.company-move.de

Pressekontakt
Kellerbauer & Gürtner GmbH
Nadine Jokel
Arnoldstraße 18
01307 Dresden
0351 – 84 38 99 71
0351 – 84 38 99 73
dresden@company-move.de
http://www.company-move.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/company-move-selbstueberwindung-innerer-umzug-verhaltensmuster/

Gesundheitsmanagement: Pausen machen klug und erfolgreich

Work-Life-Balance: Wie die Balance finden, gesund und lebensfroh den Alltag gestalten? Die Balance trägt jeder von Geburt an in sich – wir haben es vergessen!

Gesundheitsmanagement: Pausen machen klug und erfolgreich

Company-move – Gesundheitsmanagement: Pausen machen klug und erfolgreich

Das Unternehmen Company-move hilft durch Sensibilisierung, Vorträge und Workshops aktiv die Work-Life-Balance durch betriebliche Gesundheitsförderung wieder zu finden – von Nadine Jokel, Company-move GmbH

Der modernen Gesellschaft wird der natürliche Lebensrhythmus abspenstig gemacht. Immer und überall zu jeder Tages- und Nachtzeit erreichbar und aktiv einsetzbar sein. Funktionieren und Schaffen, der technologische Fortschritt macht es möglich. Ist der Mensch dafür gemacht? Doppelbelastung, Schnelllebigkeit, Zeitmanagement – In Zeiten hoher Informations- und Arbeitsbelastungen sind erfolgreiche Strategien zum Entspannen ein wesentlicher Punkt, um die mentale Gesundheit zu erhalten. Ohne die richtige Balance zwischen Arbeit, Freizeit und Gesundheit entstehen Krankheiten schleichend.

Den Tagesrhythmus optimieren – nicht leicht, aber wichtig!

Der innere Rhythmus für Arbeit und Freizeit ist geprägt. Nicht jeder ist gleich. Der innere Rhythmus gibt vor, wie sinnvoll und natürlich dieses Prinzip des periodischen Wechselns von Beanspruchung und Entspannung zu gestalten ist. Die rhythmischen Strukturen können kultiviert werden. Betriebliches Gesundheitsmanagement hilft, die Experten der Company-move erläutern in Vorträgen und Workshops wie der Rhythmus angelegt ist: „Ein Hoch beispielsweise ermöglicht mit vollem Einsatz zu arbeiten und das Tief, das nach dem Rhythmusgesetz folgt, ist für die Pause bestimmt. Die Arbeit wird damit ausgeglichen. Das Tief sollte auf keinen Fall bekämpft werden. Es wird mit Kaffee oder anderen koffeinhaltigen Möglichkeiten das Tief so weit wie möglich herausgezögert, aber genau das widerspricht der menschlichen Natur. Es gilt: umso besser das Tief für eine Pause genutzt wird, desto erfolgreicher gestaltet sich das nachfolgende Hoch.“

Wie dem gesunden Rhythmus folgen?

Ein gesunder Rhythmus hat mit Ritualen zu tun. Regelmäßig stattfindende Aktivitäten, die in derselben Art und Weise ablaufen, sind von unschätzbarem Wert. Diese sollten nicht vernachlässigt werden. Ein gesunder Rhythmus schafft Balance zwischen Körper, Geist und Gemüt. Von Sitzen und sich bewegen, von anspruchsvollem Tun und anspruchslosen Tätigkeiten, von alleine arbeiten und Kontakt mit anderen. All das ist die Balance, die es einzuhalten gilt. Ein gesunder Rhythmus benötigt die sanfte Gestaltung der Übergänge. Ein abruptes Arbeitsende führt zu Anspannung und Stress. Jeder kennt das Gefühl: ein Zug muss erreicht werden, die Kinder warten, es gibt keine Gleitzeit. Dieser Stress führt zum Tief verbunden mit Unwohlsein. Der Rhythmus ist gestört.

Die Company- move hat sich mit dem betrieblichen Gesundheitsmanagement auf die Umsetzung spezialisiert. „Die Gesellschaft hat es verlernt auf die innere Stimme zu hören. Von Klein an wurden moderne Werte vermittelt und anerzogen. Ein Umdenken, verstehen und das Erlernen von neuen Verhaltensweisen ist notwendig, um langfristig die Balance wiederzuerlangen und zu trainieren. Die Bausteine Bewegung, Ergonomie, Ernährung, Entspannung, Massage und Suchtberatung tragen zur erfolgreich und langfristig zur Motivation der einzelnen Mitarbeiter bei. Dies zählt zur Prävention“, erläutert Nadine Jokel. Fragen zum gelebten und gesunden Tages- und Wochenrhythmus, der das Wohlbefinden steigert und dadurch dem Stress und der Anspannung natürlich entgegenwehrt müssen geklärt und bearbeitet werden. Ein gesunder Rhythmus bedeutet, leistungsfähiger zu sein und langfristig die Gesundheit zu stärken, damit entsteht eine Win-Win Situation für Unternehmen und Betriebe und den Mitarbeitern.

Entspannte Pausen im Berufsalltag – Schaffung von Zeitinseln

Überlebenswichtig sind entspannte kurze Pausen – wie diese schaffen? Die Experten der Company-Move wissen aus jahrelanger Erfahrung, dass Konzentration hohe geistige Anspannung und eine Belastung darstellt, die immer wieder in Entlastungsphasen Entspannung finden muss. Gebraucht werden kleine Zeitinseln für Einkehr und zum Sinnieren. Zeitinseln oder kleine Auszeiten können so kurz, wie der Weg vom Sitzungszimmer zurück in das eigene Büro sein. Manchmal ist auch eine ganze Stunde nötig, da bietet sich beispielsweise die Mittagspause an. Die Unternehmenskultur sollte es den Verantwortlichen und Mitarbeitern erlauben, Zeitinseln zum kurzen Ausklinken zu finden. Ausgefüllte Arbeitstage mit entsprechendem Leistungsdruck brauchen Ausgleich mit ausreichender Bewegung, so funktioniert der Mensch. Alleine in der Mittagspause Spazierengehen wirkt Wunder. Die Zeit vom Arbeitsplatz nach Hause, ist eine Zeitinsel, um abzuschalten und sich auszuklinken.

Fazit: Pausieren macht klug! Gute Ideen und Geistesblitze entstehen in Entspannungsphasen – ein Mehrwert für alle Beteiligten

Viel und intensiv zu arbeiten, ist spannend, so soll es bleiben. Geist und Körper benötigen aber immer wieder Entspannung, um sich den neuen Dingen zu widmen und weiter zu funktionieren. Pausen schaffen Mehrwert: Pausen helfen, knifflige Probleme aus einer neuen Perspektive mit neuen Lösungsansätzen zu betrachten. In einer entspannten Pause eine bahnbrechende Idee für den kometenhaften Erfolg der ganzen Firma, weil den Mitarbeitern die Chance für eigene kurze Zeitinseln gewährt wurde – was für eine Aussicht!

Company-move ist Partner für das betriebliche Gesundheitsmanagement und Gesundheitsförderung von Mitarbeitern durch Firmenfitness, Gesundheitstagen, Teambuilding bis hin zu Fitnessstudios für Unternehmen. Im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung geht es vor allem um die Aktivierung von Mitarbeitern innerhalb der Gesamtstrategie. Die Company move hat ihren Sitz in Dresden. Weitere Informationen unter www.company-move.de

Firmenkontakt
Company move GmbH
Nadine Jokel
Unter den Linden 10
10117 Berlin
030 – 700 140 262
030 – 700 140 150
nadine.jokel@company-move.de
http://www.company-move.de

Pressekontakt
Kellerbauer & Gürtner GmbH
Nadine Jokel
Arnoldstraße 18
01307 Dresden
0351 – 84 38 99 71
0351 – 84 38 99 73
dresden@company-move.de
http://www.company-move.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/gesundheitsmanagement-pausen-machen-klug-und-erfolgreich/

Stellenangebote Psychiatrie – Willkommen im Team!

Stellenangebote Psychiatrie - Willkommen im Team!

Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden (PZN) in Wiesloch ist mit etwa 1200 Betten und rund 1600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an mehreren Standorten eine der größten Fachkliniken für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik in Baden-Württemberg.

Das Angebot umfasst das gesamte Spektrum der stationären, tagesklinischen und ambulanten Versorgung in Einzel- und Gruppenbehandlung aus einer Hand. Komplettiert werden Pflege, Therapie und Behandlung durch eine persönliche Begleitung der Patientinnen und Patienten, beispielsweise durch Seelsorge und Sozialdienst. Nach dem Klinikaufenthalt stehen bei Bedarf eine Heimbetreuung oder die Möglichkeit einer Versorgung in den eigenen 4 Wänden über ambulante psychiatrische Pflegedienste offen.
Sie sind Fachkraft aus dem medizinischen, pflegerischen oder therapeutischen Bereich, spezialisiert auf Psychiatrie, und möchten sich beruflich neu orientieren oder fortentwickeln?

Wir bieten Ihnen einen guten und sicheren Arbeitsplatz im Herzen der Metropolregion Rhein-Neckar bei einem Arbeitgeber, der hält, was er verspricht:

Wir leben Vielfalt – verschiedenste Berufsgruppen, kombiniert in offenen und unterstützenden Teams

Wir haben was zu bieten – u.a. flexible Arbeitszeiten und leistungsgerechte TV-L-Vergütung

Wir bringen Sie voran – durch gezielte Förderung der weiteren Fach- und Führungslaufbahn

Wir fördern Ihre Gesundheit – etwa durch unser betriebliches Gesundheitsmanagement

Wir unterstützen Sie auf allen Ebenen – Raum für eigene Vorstellungen & Entwicklung

Interessiert?
Bitte bewerben Sie sich auf eines unserer aktuellen Stellenangebote Psychiatrie auf http://www.pzn-wiesloch.de/karriere/ oder initiativ für Ihren jeweiligen Tätigkeitsbereich.

Wir benötigen hierfür Ihr Motivations- / Bewerbungsschreiben, Ihren tabellarischen Lebenslauf, Ihre Schul- / Ausbildungs- /Studienabschlusszeugnisse, Ihre Arbeits- / Praktikantenzeugnisse sowie ggf. sonstige Qualifikationsnachweise.
Zusätzlich informiert Sie der Job-Newsletter automatisch – vollkommen einfach und gratis – über neue Stellenangebote Psychiatrie am PZN.
Der Videoclip (mit dem Klinik Award prämiert), den Sie ebenfalls auf unserer Karriereseite vorfinden, vermittelt einen guten Einblick in Alltag und Arbeit am PZN. Schauen Sie doch mal rein…es lohnt sich!

Bei Unklarheiten rund um das Thema Stellenangebote Psychiatrie erreichen Sie das Serviceteam der Personalabteilung unter der Telefonnummer 06222 55-2496.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden in Wiesloch ist ein Unternehmen der ZfP Gruppe Baden-Württemberg und ist der Aufsicht des Landes Baden-Württemberg unterstellt. 1600 Mitarbeiter arbeiten hier in ärztlichen, therapeutischen, pflegerischen, aber auch kaufmännischen und technischen Berufen. Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden ist damit zweitgrößter Arbeitgeber Wieslochs. Die Kliniken Allgemeinpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik I und II, Forensische Psychiatrie und Psychotherapie, Suchttherapie und Entwöhnung sowie das Gerontopsychiatrische Zentrum befinden sich in einer 90 Hektar großen Parkanlage. Rund 9000 Patienten pro Jahr werden in der Fachklinik behandelt. Vervollständigt wird das Angebot des Psychiatrischen Zentrums Nordbaden in Wiesloch durch klinische Außenstellen in Schwetzingen, Bruchsal, Mosbach und in Weinheim. Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden ist KTQ-zertifiziert und unterhält mit der Akademie im Park ein eigenes Fort- und Weiterbildungsinstitut.

Firmenkontakt
Psychiatrisches Zentrum Nordbaden
Susann Roßberg
Heidelberger Straße 1a
69168 Wiesloch
06222 55-2022
susann.rossberg@pzn-wiesloch.de
http://www.pzn-wiesloch.de/

Pressekontakt
nes media GmbH
Markus Kohlmeyer
Im Brühl 24a
67125 Dannstadt
06231-7244
info@nes-media.de
http://www.nes-media.de

https://www.youtube.com/v/hBwQCChh_Zk?hl=de_DE&version=3

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/stellenangebote-psychiatrie-willkommen-im-team/

Weltlachtag, 7. Mai: Sehnsucht nach Glycs-Momenten?

1. Global Laughter Yoga Conference mit Laura Chaplin und 50 weiteren Glycs-Bringern

Weltlachtag, 7. Mai: Sehnsucht nach Glycs-Momenten?

Lachen ohne Grund mit Laura Chaplin auf der 1. Global Laughter Yoga Conference.

In einer Welt, in der Terror, Krieg und Katastrophen an der Tagesordnung sind, braucht es (auch) positive Nachrichten. Eine ist der Weltlachtag, der in diesem Jahr am Sonntag, 7. Mai, Menschen weltweit zum „Lachen ohne Grund“ zusammenführt.
Punkt 14 Uhr wird in Deutschland und Europa (12 Uhr in anderen Zeitzonen) zusammen eine Minute lang gelacht. Der Weltlachtag soll ein Symbol sein dafür, dass das Lachen stärker sein kann als der Hass. Wer mit anderen lacht, schafft Frieden. Das ist die Idee vom indischen Allgemeinmediziner Dr. Madan Kataria und seiner Frau Madhuri. Beide sind Gründer der weltweiten Lachyoga-Bewegung, die mit Lachclubs, Lachyoga-Spaziergängen und Lachyoga-Reisen schon viele Freunde und MitstreiterInnen gefunden hat.
Ein guter Anlass, um eine zweite gute Nachricht zu verbreiten. Laura Chaplin hat eine Petition ins Leben gerufen, die darauf abzielt, Lachen als Menschenrecht in die UN-Chara aufzunehmen. Die Enkelin von Charlie Chaplin ist vom 23. bis 25. Juni 2017 Keynote-Speakerin auf der 1. Global Laughter Yoga Conference in Frankfurt a.M.
Dort treffen sich 50 Aktive aus der ganzen Welt, die alle ein Ziel haben: Mittels Lachyoga die Welt ein klein bisschen besser zu machen. Wie?
Da ist die 24jährige Cinzia Perrotta, eine professionelle Erzieherin aus Rom. Sie brachte Lachen an einen Ort, an dem es eigentlich nicht viel Spaß gibt: ins Gefängnis Rebibbia. Sie sagt: „Das war die beste Erfahrung meines Lebens.“
Oder die Liverpoolerin Diane Kichijitsu und die Japanerin Michi Morioka. Beide reagierten auf die Katastrophen in Fukushima und gaben traumatisierten Menschen durch Lachyoga neuen Lebensmut.
Oder Rüdiger Lewin. Ein Frauenarzt aus Düsseldorf, der eine Studie mit Brustkrebspatientinnen angestoßen hat mit dem Ziel, deren Lebensqualität durch Lachyoga zu verbessern.
Oder Francesca Rucci aus Italien. Die Choreografin, die die Royal Academy of Dance in London absolviert hat und die die „Joy Dance Methode“ entwickelte.
Spannende Menschen mit spannenden Botschaften, die alles eines gemeinsam haben: der Wille, etwas Gutes zu tun!

Was ist Lachyoga?
Lachyoga ist ein einzigartiges Konzept, das der Allgemeinmediziner Dr. Madan Kataria 1995 in Indien entwickelte. Es kombiniert vorbehaltloses Lachen ohne den Einsatz von Witzen oder Comedy mit Atemübungen aus dem Yoga (Pranamaya). Das Konzept basiert auf der wissenschaftlichen Grundlage, dass der Körper nicht unterscheidet, ob ein Lachen echt ist. „Fake it until you make it“ – Lachyogis tun so, als ob sie lachen und lösen allein durch die motorische Aktivität des Lachens positive Reaktionen im Körper aus. Beim Lachen treten ca. 300 Muskeln in Aktion, Herz- und Kreislauf werden angeregt, ebenso wie das Immunsystem. Der Körper nimmt mehr Sauerstoff auf und schüttet Glückshormone aus, u. a. Serotonin.
Infos zum Weltlachtag unter www.weltlachtag.eu

Infos zur 1. Global Laughter Yoga Conference: Fr. 23.6. – So. 25.06.2017, Ort: Convention Center „Saalbau Bornheim“, Arnsburger Straße 24, 60385 Frankfurt a.M. (Germany), Die Konferenzsprachen sind englisch und deutsch. Kosten: 330 Euro zzgl. Übernachtung; Anmeldung und Infos unter: www.glyc-germany.com

Infos auch unter: www.facebook.com/GLYCgermany/

BOTSCHAFT VON DR. MADAN KATARIA
zur Feier des Weltlachtages, 07. Mai 2017 (Sonntag)

An jedem ersten Sonntag im Mai feiern wir den Weltlachtag. Beginnend im Jahr 1995 hat sich die Lachyogabewegung inzwischen in 106 Länder mit Tausenden von sozialen Lachclubs verbreitet. Unsere Mission ist – Gesundheit, Glück und Weltfrieden durch Lachen! Und der Weg, dies zu erreichen, ist sehr einfach. Denn wenn Menschen glücklich und gesund sind, werden sie zum Weltfrieden beitragen.
An diesem Tag treffen sich Lachclub Mitglieder, deren Freunde und Familie an besonderen Plätzen und in öffentlichen Parks, um gemeinsam für den Weltfrieden zu lachen.

WIR SPRECHEN ÜBER GESUNDHEIT
Lachyoga ist ein einfaches, kostengünstiges Mittel, um Stress zu reduziert, das Immunsystem zu stärken und jede einzelne Zelle unseres Körpers besser mit Sauerstoff zu versorgen. Wenn Sie jeden Tag lachen, werden Sie so schnell nicht krank werden. Und wenn Sie chronische Gesundheitsprobleme haben, so werden diese schneller heilen.

ÜBER DAS GLÜCK
Warum sind Menschen nicht glücklich? Weil sie das Glück in der äußeren Welt suchen. Wir können die äußeren Umstände nicht in einem Tag ändern. Was wir allerdings verändern können, ist die Art und Weise wie wir uns innerlich fühlen. Und diese innere Veränderung ist der Schlüssel, um die Veränderung in der äußeren Welt zu sehen. Lachyoga hat uns gelehrt, dass der einfachste Weg zum Glück der ist, das innere Glück zu finden, indem wir grundlos lachen. Unser Motto ist – „Wir lachen nicht, weil wir glücklich sind; wir sind glücklich, weil wir lachen.“

WELTFRIEDEN DURCH LACHEN
Lachen ist eine universale Sprache, die wir alle sprechen. Durch die Einrichtung von freien sozialen Lachclubs auf der ganzen Welt schaffen wir eine weltweite Gemeinschaft von gesunden und glücklichen Menschen aus verschiedenen Ländern und Kulturen, die zu einer großen Familie werden. Und um diese große Familie zusammenzubringen, findet in diesem Jahr vom 23 – 25. Juni 2017 zum ersten Mal eine weltweite Global Laughter Yoga Conference in Deutschland, Frankfurt statt.

Lasst uns alle gemeinsam für eine Minute hinstehen, unsere Arme zum Himmel strecken und herzlich lachen. Damit senden wir positive Schwingungen, Liebe und Frieden in diese Welt.

Dr. Madan Kataria
Begründer der Lachclubbewegung
Bangalore, Indien

Gabriela Leppelt-Remmel ist die Erste Europäische Lachyoga Master Trainerin. Und sie wurde als 1st Global Laughter Yoga Ambassador ausgezeichnet.
Sie gehört zu den ersten freiwilligen Mitwirkenden an der Laughter Yoga International University (Bangalore/Indien). Ihr Engagement hat wesentlich dazu beigetragen, dass Deutschland neben Japan und den USA zu den aktivsten Lachyoga Ländern weltweit gehört. Als sich vor Martin Luther King, dem Baptistenpriester und Bürgerrechtler, die ganze Welt verneigte, war das an ihrem 13. Geburtstag. Ab da entwickelte sich bei ihr allmählich ein Bewusstsein für das Thema Frieden. „I have a dream …“ Als Event-Managerin kraulte sie wacker durch Springfluten von To-Do-Listen. Meine Akquise bei Werbeagenturen als Consultant für Direktmarketing-Produkte waren ein besonders arbeits- und lehrreiches Highlight in ihrer Laufbahn.
Ihre langjährige Liebe zu Yoga führte sie 2004 zu Hasya(Lach)-Yoga. Robert Butt, der Gründer des ersten Lachclubs in Hamburg mit seinem einzigartigen, mitreißenden Lachyoga-Stil, steckte sie mit seinem britischen Lachbazillus an. Ihrer rheinischen Frohnatur entsprach Lachyoga auf Anhieb.
Neugierig geworden, vertiefte sie ihr Wissen über das Lachen und hatte das große Glück, von Dr. Madan Kataria und Madhuri direkt ausgebildet zu werden.
2004 hielt sie ein Zertifikat als Lachyoga-Leiterin in den Händen. Hocherfreut und motiviert gründete sie noch im selben Jahr den nonprofit Lachclub Hamburg-Rahlstedt, der stetig wächst und gedeiht.

Firmenkontakt
Lachyoga-Institut Hamburg
Gabriela Leppelt-Remmel
Haffkrugerweg 18
222143 Hamburg
+49 (0)173.9253768
gabriela@glyc-germany.com
http://www.glyc-germany.com

Pressekontakt
Trifft. Text und PR
Stefanie Terschüren
Zum Tellbusch 52
3210743 Bad Salzuflen
M +49 1756492817
info@trifft-text-pr.de
http://www.glyc-germany.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/weltlachtag-7-mai-sehnsucht-nach-glycs-momenten/

Weiterbildung Psychiatrie – Individuelle Angebote für alle

Weiterbildung Psychiatrie - Individuelle Angebote für alle

Weiterbildung Psychiatrie am PZN

Mit 1600 an verschiedenen Standorten eingesetzten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und rund 1200 Betten ist das Psychiatrische Zentrum Nordbaden (PZN) in Wiesloch eines der größten Fachkrankenhäuser für Psychotherapie, Psychiatrie, und Psychosomatik in Baden-Württemberg.
Die Behandlung erfolgt über vier Tageskliniken, fünf Spezialkliniken, zwei Service Center, den Ambulanten Psychiatrischen Pflegedienst, das Zentrale Ambulanzzentrum mit Zentraler Aufnahmekoordination sowie die verschiedenen lokalen Fachambulanzen, das Psychiatrische Wohn- und Pflegeheim sowie die Außenstellen (Zentren für Psychische Gesundheit) in Bruchsal, Mosbach (Neckar-Odenwald), Schwetzingen und Weinheim. Universitäre Forschung und Lehre mit praktischem Bezug für die Zwecke des medizinischen Fortschritts liegen uns besonders am Herzen.
Weil wir wissen, wie wichtig es ist, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stets auf neuesten Stand sind, setzen wir verstärkt auf eine hervorragende Fort – und Weiterbildung Psychiatrie.

Im medizinischen Bereich bieten wir als Weiterbildung Psychiatrie die Facharztweiterbildung zum/zur Facharzt/-ärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, Facharzt/-ärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie sowie Facharzt/-ärztin für Neurologie an. Das PZN hat die Weiterbildungsermächtigung in vollem Umfang für das Fach Psychiatrie und Psychotherapie. Für das Fach Psychosomatische Medizin und Psychotherapie liegt die Weiterbildungsermächtigung für 3 Jahre vor und für das Gebiet Neurologie für 1 Jahr. Außerdem können die Voraussetzungen für die Zusatzbezeichnung Geriatrie sowie Fachkunde Suchttherapie erworben werden. Fachärztinnen und -ärzte können im PZN erste Erfahrungen mit Führungsaufgaben sammeln. Sie werden persönlich begleitet und gefördert durch Personalentwicklungsmaßnahmen wie Managementweiterbildung, Führungskräftetraining und Coaching.

Im pflegerischen Bereich steht als Weiterbildung Psychiatrie zum einen die Fachweiterbildung Psychiatrie (für Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege und Alten- und Heilerziehungspflege auf dem Gebiet der Psychiatrie) der drei psychiatrischen Kliniken Weinsberg, Wiesloch und Winnenden zur Verfügung, die sich vor allem mit den Herausforderungen des gesetzlich geforderten Wandels von bislang vorwiegend stationären psychiatrischen Versorgungsstrukturen hin zur teilstationären und ambulanten Versorgung auseinandersetzt. Die Weiterbildung wird an der Bildungseinrichtung „Akademie im Park“ im Psychiatrischen Zentrum Nordbaden absolviert. Zum anderen besteht im Rahmen der Weiterbildung Psychiatrie die Möglichkeit der Fachweiterbildung Gerontopsychiatrie (für Altenpflege, Heilerziehungspflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege und Gesundheits- und Krankenpflege). Verbunden ist die Weiterbildung mit 2 Praktika von je acht Wochen Dauer mit spezifischen Aufgabenstellungen. Leistungsnachweise werden in Form von Pflegeplanungen, Referaten und Projekten erbracht. Die Weiterbildung endet mit einer schriftlichen und mündlichen Abschlussprüfung.

Wenn auch Sie der Meinung sind, dass stetige Fort- und Weiterbildung Psychiatrie von zentraler Bedeutung ist, entscheiden Sie sich für uns als Arbeitgeber!

Unsere derzeitigen Stellenangebote sowie den PZN-Videoclip über die Arbeit am Psychiatrischen Zentrum Nordbaden finden Sie auf unserer Karriereseite: http://www.pzn-wiesloch.de/karriere/

Falls das passende Angebot nicht aufgeführt ist, bewerben Sie sich doch einfach initiativ und / oder lassen sich über unseren Job-Newsletter mit neuen Vakanzen versorgen. Das Serviceteam der Personalabteilung steht Ihnen außerdem unter 06222 55-2496 für alle Fragen rund um das Thema Weiterbildung Psychiatrie und alle sonstigen Unklarheiten gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden in Wiesloch ist ein Unternehmen der ZfP Gruppe Baden-Württemberg und ist der Aufsicht des Landes Baden-Württemberg unterstellt. 1600 Mitarbeiter arbeiten hier in ärztlichen, therapeutischen, pflegerischen, aber auch kaufmännischen und technischen Berufen. Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden ist damit zweitgrößter Arbeitgeber Wieslochs. Die Kliniken Allgemeinpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik I und II, Forensische Psychiatrie und Psychotherapie, Suchttherapie und Entwöhnung sowie das Gerontopsychiatrische Zentrum befinden sich in einer 90 Hektar großen Parkanlage. Rund 9000 Patienten pro Jahr werden in der Fachklinik behandelt. Vervollständigt wird das Angebot des Psychiatrischen Zentrums Nordbaden in Wiesloch durch klinische Außenstellen in Schwetzingen, Bruchsal, Mosbach und in Weinheim. Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden ist KTQ-zertifiziert und unterhält mit der Akademie im Park ein eigenes Fort- und Weiterbildungsinstitut.

Firmenkontakt
Psychiatrisches Zentrum Nordbaden
Susann Roßberg
Heidelberger Straße 1a
69168 Wiesloch
06222 55-2022
susann.rossberg@pzn-wiesloch.de
http://www.pzn-wiesloch.de/

Pressekontakt
nes media GmbH
Markus Kohlmeyer
Im Brühl 24a
67125 Dannstadt
06231-7244
info@nes-media.de
http://www.nes-media.de

https://www.youtube.com/v/hBwQCChh_Zk?hl=de_DE&version=3

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/weiterbildung-psychiatrie-individuelle-angebote-fuer-alle/

Workshop „Time Out – Retreat für Führungskräfte“

In dem Workshop des ilea-Instituts erfahren Führungskräfte, wie sie in ihrem zunehmend komplexen Arbeitsumfeld ihre innere Balance bewahren.

Workshop "Time Out - Retreat für Führungskräfte"

Führungskräftecoach Stuttgart: Michael Schwartz

„Time Out: Retreat für Führungskräfte“ – so lautet der Titel eines Workshops, den das Institut für integrale Lebens- und Arbeitspraxis (ilea), Esslingen, vom 26. bis 28. April 2017 im Kloster Heiligkreuztal (bei Riedlingen) in der Schwäbischen Alb veranstaltet. In dem dreitägigen Seminar erfahren Führungskräfte, wie sie in einem zunehmend von Komplexität und Veränderung geprägten Arbeitsumfeld, die innere Ruhe und nötige Zielorientierung bewahren.

In der modernen Arbeitswelt stehen die Führungskräfte und ihre Mitarbeiter vor stets neuen Herausforderungen und Aufgaben. Dauerstress und eine steigende Komplexität sind die Folgen. Ein solches Umfeld birgt die Gefahr, dass Führungskräfte den Überblick und Durchblick, ihre Kreativität und Freude an der Arbeit verlieren.

Hierauf reagiert der dreitägige Retreat-Workshop. Er soll den Teilnehmern, laut Michael Schwartz, dem Leiter des ilea-Instituts, eine Auszeit von ihrem stressigen Arbeits- und Führungsalltag bieten – unter anderem, um sich zu fragen: Was hat sich in meinem Arbeitsumfeld verändert? Welche Aufgaben/Herausforderungen kommen auf mich zu? Welchen Beitrag will und kann ich künftig zur Entwicklung des Unternehmens und meiner Mitarbeiter leisten? Und: Wie bewahre ich in einem Umfeld, das mich tendenziell an meine Belastungsgrenzen führt, meine Leistungskraft, Lebensfreude und Energie. Hierauf aufbauend entwerfen die Teilnehmer für sich einen persönlichen Ziel- und Entwicklungsplan – auch inspiriert durch Impulsvorträge von Michael Schwartz und Jürgen Schuster, die das Seminar leiten.

Die Teilnehmer lernen in dem Seminar zudem, die unterschiedlichsten Übungen aus dem Tai Chi, Zen und Qi Gong kennen, mit denen sie unter anderem Stress abbauen sowie ihr Wohlbefinden und ihre Konzentration steigern können. Dabei lautet das Ziel, laut Schwartz: Die Teilnehmer sollen nach dem Seminar außer über einen persönlichen Entwicklungsplan über „einen Koffer voller Methoden verfügen, wie sie ihre Balance und Leistungsfähigkeit in einem stressigen Arbeitsumfeld bewahren können. Hierfür bietet das Kloster Heiligkreuztal den idealen Rahmen.

Die Teilnahme an dem Workshop „Time Out – Retreat für Führungskräfte“ nahe Riedlingen vom 26. bis 28. April 2017 kostet 1290 Euro (zzgl. MwSt.) inklusive Vollpension und Übernachtungen. Nähere Informationen finden Interessierte auf der Webseite des ilea-Instituts (www.ilea-institut.de) in der Rubrik Veranstaltungskalender. Sie können das Institut auch direkt kontaktieren (Tel.:0711/351 37 28; E-Mail: mail@ilea-institut.de). Auf Wunsch führt das ilea-Institut das Seminar auch firmenintern durch.

Das ilea-Institut für integrale Lebens- und Arbeitspraxis, Esslingen bei Stuttgart, ist ein Trainings- und Beratungsunternehmen. Es ist darauf spezialisiert, den Führungskräften und Mitarbeitern von High-Performance-Organisationen sowie von Unternehmen, die sich zu solchen entwickeln möchten, die Kompetenzen zu vermitteln, die sie zum Bewältigen komplexer Herausforderungen in einem dynamischen Umfeld brauchen – unter anderem in Seminaren und Trainings sowie in entsprechenden Teamentwicklungsmaßnahmen. Außerdem berät das ilea-Institut Unternehmen bei der Planung von Changeprojekten und deren Umsetzung und vermittelt den Projektverantwortlichen und -mitarbeitern die hierfür erforderlichen Fähigkeiten.

Inhaber des 2009 gegründeten Instituts ist der Diplom-Physiker und erfahrene (IT-)Projektmanager Michael Schwartz, der seit 15 Jahren als selbstständiger Unternehmensberater, Trainer und Coach arbeitet.
Das ilea-Institut für integrale Lebens- und Arbeitspraxis, Esslingen bei Stuttgart, ist ein Trainings- und Beratungsunternehmen. Es ist darauf spezialisiert, den Führungskräften und Mitarbeitern von High-Performance-Organisationen sowie von Unternehmen, die sich zu solchen entwickeln möchten, die Kompetenzen zu vermitteln, die sie zum Bewältigen komplexer Herausforderungen in einem dynamischen Umfeld brauchen – unter anderem in Seminaren und Trainings sowie in entsprechenden Teamentwicklungsmaßnahmen. Außerdem berät das ilea-Institut Unternehmen bei der Planung von Changeprojekten und deren Umsetzung und vermittelt den Projektverantwortlichen und -mitarbeitern die hierfür erforderlichen Fähigkeiten.

Firmenkontakt
Ilea-Institut – Institut für integrale Lebens- und Arbeitspraxis
Michael Schwartz
Rüderner Straße 9
73733 Esslingen
0711/351 37 28
mail@ilea-institut.de
http://www.ilea-institut.de

Pressekontakt
Die PRofilBerater GmbH
Bernhard Kuntz
Eichbergstr. 1
64285 Darmstadt
06151/89659-0
info@die-profilberater.de
http://www.die-profilberater.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/workshop-time-out-retreat-fuer-fuehrungskraefte/

Sparda-Bank München als einer der besten Arbeitgeber Deutschlands ausgezeichnet

Sparda-Bank München erreicht im Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber 2017“ Rang 8 – Auszeichnung steht für die Gestaltung guter und attraktiver Arbeitsbedingungen und Mitarbeiterzufriedenheit

Sparda-Bank München als einer der besten Arbeitgeber Deutschlands ausgezeichnet

Preisverleihung in Berlin: Sparda-Bank München ist einer von „Deutschlands Besten Arbeitgebern“. (Bildquelle: Gero Breloer)

München – Die Sparda-Bank München eG zählt zu den besten Arbeitgebern in der Bundesrepublik. Im jährlichen Wettbewerb von Great Place to Work Institut Deutschland erreichte die Sparda-Bank München in der Größenklasse der Unternehmen mit 501 bis 2.000 Mitarbeiter den achten Platz und ist damit zum zehnten Mal in Folge der beste Finanzdienstleister im Teilnehmerfeld.

Mitarbeiterzufriedenheit durch Stärkenorientierung und Achtsamkeit
„Wir pflegen eine von Achtsamkeit und Wertschätzung geprägte Unternehmenskultur, in der jedem Mitarbeiter Raum für seine Individualität gegeben wird“, betont Vorstandsmitglied Hermann Busch. „Wir gestalten die Arbeitsplätze entsprechend der Stärken und Talente unserer Mitarbeiter und nicht andersrum – weil wir überzeugt sind, dass alle glücklicher, zufriedener und auch erfolgreicher sind, wenn sie, aufbauend auf ihren Talenten, mitgestalten können.“

Repräsentative Befragung der Beschäftigten
Bewertungsgrundlage ist die ausführliche anonyme Befragung der Mitarbeiter zu Arbeitsplatzthemen wie Vertrauen in die Führungskräfte, Qualität der Zusammenarbeit, Wertschätzung, Identifikation mit dem Unternehmen, berufliche Entwicklungsmöglichkeiten, Vergütung, Gesundheitsförderung und Work-Life-Balance. Außerdem fließen Angaben zu Maßnahmen und Angeboten der Personalarbeit im Unternehmen mit ein.

700 Unternehmen aller Größen und Branchen hatten sich am aktuellen Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber 2017“ von Great Place to Work Deutschland beteiligt. Partner des bereits seit 2002 jährlich durchgeführten Wettbewerbs sind „Das Demographie Netzwerk“, das „Handelsblatt“ und das „Personalmagazin“.

Informationen über den Wettbewerb und Wettbewerbsregeln:
http://www.greatplacetowork.de/beste-arbeitgeber/deutschlands-beste-arbeitgeber-2017

Über die Sparda-Bank München eG: www.sparda-m.de, www.zum-wohl-aller.de

Daten und Fakten zur Sparda-Bank München eG
Die Sparda-Bank München eG, 1930 gegründet, ist die größte Genossenschaftsbank in Bayern mit 291.340 Mitgliedern, 48 Geschäftsstellen in Oberbayern und einer Bilanzsumme von rund
7,2 Milliarden Euro.

Als einzige Bank in Deutschland engagiert sich die Sparda-Bank München für die Gemeinwohl-Ökonomie, die für ein wertebasiertes Wirtschaften plädiert und das Handeln des Unternehmens zum Wohl der Gesellschaft in der Gemeinwohl-Bilanz misst. Weitere Informationen unter www.zum-wohl-aller.de

2016 wurde die Bank zum neunten Mal in Folge als bestplatzierter Finanzdienstleister im Wett-bewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber“ in der Größenkategorie 501 bis 2.000 Mitarbeiter ausgezeichnet. Im Herbst 2016 hat die Sparda-Bank München für ihre ganzheitliche Gesundheitsstrategie im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements den ersten Deutschen Personalwirtschaftspreis Gesundheit erhalten.

Über die NaturTalent Stiftung gemeinnützige GmbH und die NaturTalent Beratung GmbH unterstützt, entwickelt und begleitet die Sparda-Bank München Projekte, die die Einzigartigkeit von Menschen sichtbar machen und ihnen Zugang zu ihrem Naturtalent ermöglichen.
Nur wenn Menschen ihr gesamtes Potenzial entfalten, werden sie in der Lage sein, ihr Leben und dadurch die gemeinsame Zukunft von uns allen als Gesellschaft erfolgreich zu gestalten.
Die Sparda-Bank München wird ihre Mitglieder umfassend bei diesem Prozess unterstützen und als Potenzial- und Lebensbank der Zukunft ihren bisher rein wirtschaftlichen Förderauftrag auf die persönliche Förderung ihrer Mitglieder ausweiten.

Firmenkontakt
Sparda-Bank München eG
Christine Miedl
Arnulfstraße 15
80355 München
089/55142- 3100
presse@sparda-m.de
http://www.sparda-m.de

Pressekontakt
KONTEXT public relations GmbH
Janine Baltes
Melli-Beese-Straße 19
90768 Fürth
0911/97478-0
info@kontext.com
http://www.kontext.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/sparda-bank-muenchen-als-einer-der-besten-arbeitgeber-deutschlands-ausgezeichnet/

Spagat zwischen Beruf- und Privatleben problemlos meistern

Assistenzärztin / Assistenzarzt am PZN Wiesloch

Spagat zwischen Beruf- und Privatleben problemlos meistern

Das in Wiesloch gelegene Psychiatrische Zentrum Nordbaden (PZN) – im Jahre 1905 gegründet als „Großherzoglich Badische Heil- und Pflegeanstalt“ und inmitten der Rhein-Neckar-Region beheimatet – ist eines der größten psychotherapeutischen, psychiatrischen und psychosomatischen Zentren im Bundesland Baden-Württemberg.

Wir arbeiten eng mit den psychosozialen Einrichtungen und niedergelassenen Ärzten der Region zusammen und bieten, zusätzlich zur (teil- und voll-) stationären und ambulanten Versorgung von psychisch erkrankten Menschen, ebenfalls pflegerisch-betreuende und rehabilitative Maßnahmen, Programme zur Entwöhnung suchtkranker Patienten, spezielle Behandlungsmöglichkeiten für Patienten ab dem 65. Lebensjahr mit psychischen Störungen sowie Möglichkeiten zur Sicherung und Besserung suchtkranker und psychisch kranker Straftäter (mit Freiheitsentzug) an.
Die hochprofessionelle Betreuung erfolgt über insgesamt vier Tageskliniken, fünf Spezialkliniken, den Ambulanten Psychiatrischen Pflegedienst, die beiden Service Center, das Zentrale Ambulanzzentrum mit Zentraler Aufnahmekoordination, die Außenstellen (Zentren für Psychische Gesundheit) in Neckar-Odenwald in Mosbach, Bruchsal, Weinheim und Schwetzingen sowie das Psychiatrische Wohn- und Pflegeheim. Universitäre Forschung und Lehre mit Bezug zur Praxis mit dem Ziel, einen Beitrag zum medizinischen Fortschritt zu leisten, sind uns ein besonderes Anliegen.
Als Assistenzärztin Psychiatrie oder Assistenzarzt Psychiatrie möchten Sie sich beruflich neu ausrichten oder weiterentwickeln?
Sie möchten uns dabei unterstützen, unser oberstes Ziel, den Anspruch, eine Betreuung und Behandlung nach den höchstmöglichen Qualitätsmaßstäben und den Vorstellungen und Wünschen der Bewohner und Patienten zu leisten, zu erreichen?
Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen als Assistenzärztin Psychiatrie oder Assistenzarzt Psychiatrie. Zahlreiche Gründe sprechen für das PZN als Arbeitgeber:

Wir bringen Sie voran

Uns liegt es besonders am Herzen, die Teilnahme aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an Weiterbildungs- und Fortbildungsmaßnahmen zu garantieren, die einen Beitrag zu ihrer persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung leisten. Als Assistenzärztin Psychiatrie oder Assistenzarzt Psychiatrie bieten wir Ihnen unterschiedliche externe und interne Workshops, Seminare, und Veranstaltungen zu den Themengebieten Psychotherapie, Psychiatrie, Beratung, Pflege, Persönlichkeitsentwicklung und Management an und fördern jede und jeden individuell unter Einsatz unseres ganzheitlichen Personalentwicklungssystems PRIMUS.

Wir leben Vielfalt

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den unterschiedlichsten Berufen arbeiten hier am PZN zusammen, darunter Pflegekräfte, Röntgen- und Laborassistentinnen / -assistenten, Psychologen, Ärzte sowie andere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem nicht-medizinischen Bereich (z.B. Service oder Verwaltung), die sich gegenseitig im Rahmen ihrer täglichen Arbeit, beispielsweise als Assistenzärztin Psychiatrie oder Assistenzarzt Psychiatrie, weiterbringen.

Wir unterstützen Sie auf allen Ebenen

Ein offener Dialog zwischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und Führungskräften ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Unsere Entscheidungen treffen wir am PZN im Anschluss an eine Diskussion über die Hierarchieebenen hinaus und eine Absprache über Wege und Ziele. Dabei hören wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gut zu und fördern eine berufsgruppenübergreifende Zusammenarbeit auf partnerschaftlicher Ebene.
Wir haben was zu bieten

Wir garantieren Ihnen als Assistenzärztin Psychiatrie oder Assistenzarzt Psychiatrie ein durch Dienstvereinbarungen und Tarifverträge abgesichertes Gehalt und Dienstplan- und Arbeitszeitmodelle, die einen hohen Grad an Flexibilität aufwiesen. Durch verschiedenste Optionen unterstützen wir Ihre Work-Life-Balance (z.B. optionales Sabbatical bzw. Kinderbetreuung im Haus (auch für Unter-3-Jährige)). Eine verlässliche betriebliche Altersvorsorge und Zusatzleistungen wie ein bezuschusstes Jobticket und eine wissenschaftliche Bibliothek, die frei genutzt werden kann, gehören bei uns zum Standard.

Wir fördern Ihre Gesundheit

Uns ist es wichtig, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter motiviert, gesund und zufrieden sind. Das betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) des PZN soll dies langfristig fördern. Neben Angeboten aus dem Bereich Verhaltensprävention bieten wir innerbetriebliche Unterstützungs- und Beratungsmaßnahmen an (beispielsweise Mobbing- oder Suchtprävention) sowie interne Schulungen (z. B. hinsichtlich gesunder Mitarbeiterführung).

Auf http://www.pzn-wiesloch.de/karriere/ finden Sie die derzeitigen Stellenangebote für den Beruf Assistenzarzt Psychiatrie sowie den (mit dem Klinik Award prämierten) Videoclip des PZN, der die Arbeit am PZN veranschaulicht.

Der Job-Newsletter versorgt Sie auf Wunsch automatisch über Vakanzen als Assistenzärztin Psychiatrie oder Assistenzarzt Psychiatrie – einfach und gratis.

Noch Fragen?

Sie erreichen das Serviceteam der Personalabteilung unter der Telefonnummer 06222 55-2496.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden in Wiesloch ist ein Unternehmen der ZfP Gruppe Baden-Württemberg und ist der Aufsicht des Landes Baden-Württemberg unterstellt. 1600 Mitarbeiter arbeiten hier in ärztlichen, therapeutischen, pflegerischen, aber auch kaufmännischen und technischen Berufen. Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden ist damit zweitgrößter Arbeitgeber Wieslochs. Die Kliniken Allgemeinpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik I und II, Forensische Psychiatrie und Psychotherapie, Suchttherapie und Entwöhnung sowie das Gerontopsychiatrische Zentrum befinden sich in einer 90 Hektar großen Parkanlage. Rund 9000 Patienten pro Jahr werden in der Fachklinik behandelt. Vervollständigt wird das Angebot des Psychiatrischen Zentrums Nordbaden in Wiesloch durch klinische Außenstellen in Schwetzingen, Bruchsal, Mosbach und in Weinheim. Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden ist KTQ-zertifiziert und unterhält mit der Akademie im Park ein eigenes Fort- und Weiterbildungsinstitut.

Firmenkontakt
Psychiatrisches Zentrum Nordbaden
Susann Roßberg
Heidelberger Straße 1a
69168 Wiesloch
06222 55-2022
susann.rossberg@pzn-wiesloch.de
http://www.pzn-wiesloch.de/

Pressekontakt
nes media GmbH
Markus Kohlmeyer
Im Brühl 24a
67125 Dannstadt
06231-7244
info@nes-media.de
http://www.nes-media.de

http://www.youtube.com/v/hBwQCChh_Zk?hl=de_DE&version=3

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/spagat-zwischen-beruf-und-privatleben-problemlos-meistern/

Klinikum am Weissenhof: Stellenangebote Psychiatrie mit spannendem Spektrum

Klinikum am Weissenhof: Stellenangebote Psychiatrie mit spannendem Spektrum

Die A-Bauten des Klinikums am Weissenhof

Das Klinikum am Weissenhof wirbt offensiv für seine Stellenangebote Psychiatrie: So präsentiert sich die psychiatrische Einrichtung in Baden-Württemberg als attraktiver Arbeitgeber über eine neu gestaltete, übersichtliche Website. Und in einem Unternehmensfilm können sich Bewerber auf Stellengebote Psychiatrie ein lebendiges Bild von ihrem künftigen Arbeitsplatz machen.

Gut ausgebildete Ärzte oder Pfleger, die Stellenangebote Psychiatrie im Internet suchen, werden schnell auf das Klinikum am Weissenhof aufmerksam. „Da wir zu den besten psychiatrischen Einrichtungen in Deutschland gehören wollen, suchen wir ausgezeichnete Mitarbeiter“, erklärt Jochen Layer, stellvertretender Personalleiter im Klinikum am Weissenhof. Und die sind anspruchsvoll, wie der Personaler weiß: „Nicht nur die Karrieremöglichkeiten für die Stellenangebote Psychiatrie müssen stimmen, sondern auch Standort- und Wohlfühlfaktoren.“ Deshalb präsentiert sich das Haus im Film, der auf der Website und auf youtube abrufbar ist, als sympathischer Arbeitgeber. So erwarten Bewerber auf Stellenangebote Psychiatrie im Klinikum am Weissenhof Standorte in reizvoller Umgebung, unweit den Zentren Stuttgart und der Metropolregion Rhein-Neckar. Ein betriebliches Gesundheitsmanagement. Geregelte Arbeitszeiten. Überdurchschnittliche Bezahlung für Ärzte nach dem Tarifvertrag der Zentren für Psychiatrie Baden-Württemberg (entspricht dem Tarifvertrag an Universitätskliniken) sowie eine zusätzliche Altersvorsorge.

Stellenangebote Psychiatrie mit Karrierepotenzial auch in der Pflege

„Es gibt viele Möglichkeiten, bei uns tätig zu sein“, berichtet Dr. Marianne Klein, stellvertretende Ärztliche Direktorin und Chefärztin der Kinder- und Jugendpsychiatrie im Klinikum am Weissenhof: „Das kann im ambulanten, teil- und vollstationären Bereich und auf nahezu jedem Gebiet der Psychiatrie sein.“ „Und unsere umfangreichen Fort- und Weiterbildungen über das innerbetriebliche Fortbildungsprogramm gibt es natürlich nicht nur für Ärzte, sondern auch für das gesamte Pflegepersonal“, betont Jochen Layer. „Ebenso legen wir Wert darauf, dass pflegerische Kompetenz in alle Entscheidungen mit einfließt. Unsere Kliniken sind dual geführt, d.h., stets in der Verantwortung eines Chefarztes sowie eines Pflegedienstleiters. Deshalb fordern wir auch ausdrücklich Pflegefachkräfte auf, sich auf unsere Stellenangebote Psychiatrie zu bewerben!“

Das Zentrum für Psychiatrie Weinsberg/Klinikum am Weissenhof ist ein Unternehmen der ZfP-Gruppe Baden-Württemberg und der Aufsicht des Landes Baden-Württemberg unterstellt. Außerdem gehört das Klinikum am Weissenhof zu den akademischen Lehrkrankenhäusern der Universität Heidelberg.
Mit rund 1.300 Mitarbeitern im ärztlichen, therapeutischen, pflegerischen, Verwaltungs-, Wirtschafts- und Versorgungsbereich ist das ZfP Weinsberg einer der größten Arbeitgeber in Raum Heilbronn. Das Haus verfügt über insgesamt 666 Planbetten, davon 128 tagesklinische Behandlungsplätze; knapp 13.000 Patienten im Jahr finden hier kompetente Beratung, Betreuung und Behandlung.

Das Klinikum am Weissenhof wurde mehrmals als einer der besten Arbeitgeber im Gesundheitswesen ausgezeichnet und war bei „Great Place to Work“ Drittplatzierter. Das Klinikum am Weissenhof ist seit 2005 nach dem KTQ-Verfahren zertifiziert.

Firmenkontakt
Klinikum am Weissenhof
Abt. Marketing
(keine Straße benötigt) —
74189 Weinsberg
07134 75-0
info@klinikum-weissenhof.de
http://www.klinikum-weissenhof.de

Pressekontakt
nes media GmbH
Markus Kohlmeyer
Im Brühl 24a
67125 Dannstadt
06231-7244
info@nes-media.de
http://www.nes-media.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/klinikum-am-weissenhof-stellenangebote-psychiatrie-mit-spannendem-spektrum/

Assistenzarzt Psychiatrie – Vereinen Sie Berufs- und Privatleben!

Assistenzarzt Psychiatrie - Vereinen Sie Berufs- und Privatleben!

Mit seinen fünf Spezialkliniken und circa 1200 Betten ist das Psychiatrische Zentrum Nordbaden (PZN) in Wiesloch eine der größten fachlichen Einrichtungen in Baden-Württemberg für die psychosomatische und psychiatrisch-psychotherapeutische Betreuung und Behandlung psychisch kranker Menschen. Das PZN, das 1905 als „Großherzoglich Badische Heil- und Pflegeanstalt bei Wiesloch“ gegründet wurde, hat sich durch eine abwechslungsreiche Geschichte hinweg zu einem Zentrum für Psychiatrie weiterentwickelt, das mit einer Vielzahl von medizinischen und sozialen Dienstleistungen aufwarten kann.

Sie suchen nach einer neuen Anstellung als Assistenzärztin Psychiatrie oder Assistenzarzt Psychiatrie, die Ihnen interessante Herausforderung bieten kann?

Wir am PZN sind stets interessiert an Bewerbungen von Ärztinnen und Ärzten, die über die entsprechenden fachlichen und menschlichen Voraussetzungen für eine Tätigkeit im psychiatrischen Umfeld verfügen.
Als Assistenzärztin Psychiatrie oder Assistenzarzt Psychiatrie am Psychiatrischen Zentrum Nordbaden dürfen Sie mit herausragenden Arbeitsbedingungen im Herzen der Rhein-Neckar-Region und einer Reihe zusätzlicher Vorteile rechnen, die uns als Arbeitgeber auszeichnen:

Wir leben Vielfalt

Die circa 1600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die wir aktuell beschäftigen, stammen aus dem therapeutischen, medizinischen und pflegerischen Bereich, z.B. Ergotherapeutinnen und -therapeuten, Ärztinnen und Ärzte für Psychiatrie und Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen. Das multiprofessionelle Team, dessen Teil Sie als Assistenzärztin Psychiatrie oder Assistenzarzt Psychiatrie werden, bereichert sich intern durch die Arbeit der einzelnen Teammitglieder.

Wir haben etwas zu bieten

Wir garantieren Ihnen: Gleicher Lohn für gleiche Arbeit. Flexible und familienorientierte Dienstpläne und individuelle Arbeitszeitmodelle (Teilzeit, Sabbatical) sowie eine erstklassige Kinderbetreuung auf unserem Campus sorgen für eine hervorragende Work-Life-Balance unserer Mitarbeiter. Die Einarbeitung basiert auf einem strukturierten Konzept mit Startbegleitung. Zusätzliche Vorteile wie eine wissenschaftliche Bibliothek, kostenlose Parkmöglichkeiten und ein gesundes, preiswertes Essen in unserem Mitarbeitercasino machen unser Angebot komplett.

Wir bringen Sie voran

Wir setzen auf eine auf die Einzelperson zugeschnittene Förderung anhand individueller Programme, die für Ihr Weiterkommen sorgen. Unser ganzheitliches Personalentwicklungssystem, das unter anderem Supervisionen beinhaltet, unterstützt Sie und uns dabei, Ihre Qualifizierungswünsche mit unseren Unternehmensbedürfnissen in Einklang zu bringen. Auf diese Weise bringen wir Ihre persönliche wie berufliche Entwicklung ganzheitlich voran, unter anderem über das Angebot unserer Akademie im Park, der hauseigenen Einrichtung für Fort- und Weiterbildung. Machen Sie Karriere, auch als Assistenzärztin Teilzeit oder Assistenzarzt Teilzeit.

Wir fördern Ihre Gesundheit

Wir möchten, dass Sie gesund, zufrieden und motiviert sind und dies auch bleiben. Im Rahmen unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) fördern wir sowohl die psychischen und sozialen Gesundheitsaspekte als auch die physischen. Ein umfängliches Angebot (z. B. Kochkurse, Klangschalenentspannung), Kooperationen mit verschiedenen Gesundheits- und Fitnessanbietern und Gesundheits-Aktionen sind für Sie verfügbar. Wir setzen außerdem stark auf das Thema Verhältnisprävention sowie auf innerbetriebliche Gesundheitsschulungen, betriebliche Unterstützung und Beratung und flexible Angebote zur Förderung der Work-Life-Balance.

Wir unterstützen Sie auf allen Ebenen

Wir setzen auf Ihre aktive Beteiligung – in Qualitätszirkeln, Arbeitsgruppen und Projekten, die hierarchieübergreifend durchgeführt werden, da eine individuell abgestimmte und ganzheitliche Betreuung und Behandlung nur möglich ist, wenn verschiedene professionelle Blickpunkte zusammenkommen. Hier fördern wir insbesondere unsere weiblichen Angestellten (siehe Chancengleichheitsplan) gezielt.
Die derzeitigen Stellenangebote als Assistenzärztin Psychiatrie und Assistenzarzt Psychiatrie am PZN sind unter der folgenden Adresse verfügbar: http://www.pzn-wiesloch.de/karriere/

Auf unserer Karriereseite finden Sie außerdem den PZN-Film, der mit einem Klinik-Award prämiert wurde und Ihnen einen Eindruck über die Arbeit am PZN vermittelt.

Alternativ können Sie sich über den Job-Newsletter stets über die neuesten Stellenangebote auf dem Laufenden halten. Auch Initiativbewerbungen nehmen wir gerne an.

Unter der Telefonnummer 06222 55-2496 steht Ihnen außerdem das Serviceteam der Personalabteilung für alle Fragen rund um das Thema Karriere beratend zur Seite.

Wir freuen uns Sie.

Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden in Wiesloch ist ein Unternehmen der ZfP Gruppe Baden-Württemberg und ist der Aufsicht des Landes Baden-Württemberg unterstellt. 1600 Mitarbeiter arbeiten hier in ärztlichen, therapeutischen, pflegerischen, aber auch kaufmännischen und technischen Berufen. Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden ist damit zweitgrößter Arbeitgeber Wieslochs. Die Kliniken Allgemeinpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik I und II, Forensische Psychiatrie und Psychotherapie, Suchttherapie und Entwöhnung sowie das Gerontopsychiatrische Zentrum befinden sich in einer 90 Hektar großen Parkanlage. Rund 8000 Patienten pro Jahr werden in der Fachklinik behandelt. Vervollständigt wird das Angebot des Psychiatrischen Zentrums Nordbaden in Wiesloch durch klinische Außenstellen in Schwetzingen, Bruchsal, Mosbach und in Weinheim. Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden ist KTQ-zertifiziert und unterhält mit der Akademie im Park ein eigenes Fort- und Weiterbildungsinstitut.

Firmenkontakt
Psychiatrisches Zentrum Nordbaden
Susann Roßberg
Heidelberger Straße 1a
69168 Wiesloch
06222 55-2022
susann.rossberg@pzn-wiesloch.de
http://www.pzn-wiesloch.de/

Pressekontakt
nes media GmbH
Markus Kohlmeyer
Im Brühl 24a
67125 Dannstadt
06231-7244
info@nes-media.de
http://www.nes-media.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/assistenzarzt-psychiatrie-vereinen-sie-berufs-und-privatleben/

Weiterbildung Psychiatrie – Bei uns lernen Sie nie aus!

Weiterbildung Psychiatrie - Bei uns lernen Sie nie aus!

Weiterbildung Psychiatrie am Psychiatrischen Zentrum Nordbaden

Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden (PZN) in Wiesloch – im Herzen der Metropolregion Rhein-Neckar – verfügt über etwa 1200 Betten und ist damit eines der größten Fachkrankenhäuser für Psychiatrie im Bundesland Baden-Württemberg.

Ungefähr 1600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem medizinischen, therapeutischen und pflegerischen Bereich, so beispielsweise Psychologinnen und Psychologen, Musiktherapeutinnen und -therapeuten sowie Heilerziehungspfleger/-innen, arbeiten dort in multiprofessionellen Teams zusammen, um die bestmögliche Betreuung der Patientinnen und Patienten zu gewährleisten.

Neben den Kliniken für Allgemeinpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik I + II, dem Gerontopsychiatrischen Zentrum, der Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie (Maßregelvollzug) und der Klinik für Suchttherapie und Entwöhnung, in denen eine stationäre Behandlung erfolgt, bietet das PZN auch teilstationäre und ambulante Angebote, etwa durch die Psychiatrische Institutsambulanz (PIA). Die wohnortnahe Versorgung wird durch die Außenstellen in Bruchsal, Mosbach, Schwetzingen und Weinheim gewährleistet. Ein medizinisches Servicecenter sowie das Psychiatrische Wohn- und Pflegeheim stehen außerdem zur Verfügung.

Das PZN, das 1905 als „Großherzoglich Badische Heil- und Pflegeanstalt bei Wiesloch“ gegründet wurde, hat sich in den mehr als 100 Jahren, auf die es nunmehr zurückblicken kann, zu einem umfassenden Psychiatrischen Zentrum entwickelt, das eine Vielzahl von medizinischen und sozialen Dienstleistungen zu bieten hat. Dazu gehören neben der Versorgung von psychisch kranken Menschen auch rehabilitative und pflegerisch-betreuende Leistungen, die Entwöhnung von suchtkranken Patienten, die spezialisierte Behandlung von Patienten mit psychischen Störungen ab dem 65. Lebensalter, freiheitsentziehende Maßregeln zur Besserung und Sicherung psychisch kranker und suchtkranker Straftäter sowie psychosomatische Medizin und Psychotherapie.

Als Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg ist es für uns selbstverständlich, am Puls der Zeit zu arbeiten. So bieten wir für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem medizinischen, pflegerischen und therapeutischen Bereich, die allesamt über eine hohe fachliche und menschliche Qualifikation verfügen, zahlreiche Optionen zur Weiterbildung Psychiatrie im Bereich Psychotherapie an, unter anderem über unsere interne Bildungseinrichtung, die „Akademie im Park“.

Sie interessieren sich für eine Anstellung am PZN im medizinischen, pflegerischen oder therapeutischen Bereich und möchten – neben den zahlreichen anderen Vorteilen, die wir Ihnen als Arbeitgeber bieten können (wie z.B. individuelle Arbeitszeitmodelle, die eine Work-Life-Balance ermöglichen (Teilzeit, Sabbatical) oder unser hervorragendes betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)) – in den Genuss unserer erstklassigen Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung Psychiatrie im Bereich Psychotherapie kommen?

Unsere aktuellen Stellenangebote und den (mit dem Klinik Award prämierten) PZN-Film, der Ihnen einen Eindruck über die Arbeit am PZN vermittelt, finden Sie unter der folgenden Adresse: http://www.pzn-wiesloch.de/karriere/

Das passende Angebot ist nicht dabei? Dann abonnieren Sie doch unseren Job-Newsletter, der Sie stets mit den neuesten Angeboten versorgt, oder bewerben Sie sich initiativ.

Das Serviceteam der Personalabteilung steht Ihnen unter der Telefonnummer 06222 55-2496 für alle Fragen rund um das Thema Karriereportal und alle sonstigen Fragen gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden in Wiesloch ist ein Unternehmen der ZfP Gruppe Baden-Württemberg und ist der Aufsicht des Landes Baden-Württemberg unterstellt. 1600 Mitarbeiter arbeiten hier in ärztlichen, therapeutischen, pflegerischen, aber auch kaufmännischen und technischen Berufen. Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden ist damit zweitgrößter Arbeitgeber Wieslochs. Die Kliniken Allgemeinpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik I und II, Forensische Psychiatrie und Psychotherapie, Suchttherapie und Entwöhnung sowie das Gerontopsychiatrische Zentrum befinden sich in einer 90 Hektar großen Parkanlage. Rund 8000 Patienten pro Jahr werden in der Fachklinik behandelt. Vervollständigt wird das Angebot des Psychiatrischen Zentrums Nordbaden in Wiesloch durch klinische Außenstellen in Schwetzingen, Bruchsal, Mosbach und in Weinheim. Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden ist KTQ-zertifiziert und unterhält mit der Akademie im Park ein eigenes Fort- und Weiterbildungsinstitut.

Firmenkontakt
Psychiatrisches Zentrum Nordbaden
Susann Roßberg
Heidelberger Straße 1a
69168 Wiesloch
06222 55-2022
susann.rossberg@pzn-wiesloch.de
http://www.pzn-wiesloch.de/

Pressekontakt
nes media GmbH
Markus Kohlmeyer
Im Brühl 24a
67125 Dannstadt
06231-7244
info@nes-media.de
http://www.nes-media.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/weiterbildung-psychiatrie-bei-uns-lernen-sie-nie-aus/

Stellenangebote Psychiatrie: Karriere mit ausgeglichener Work-Life-Balance

Stellenangebote Psychiatrie: Karriere mit ausgeglichener Work-Life-Balance

Stationsgebäude der Klinik für Suchttherapie

Qualifizierte Fachkräfte, die interessante Stellenangebote Psychiatrie suchen, sind anspruchsvoll: Sie wünschen sich Karrierechancen, aber auch eine ausgeglichene Work-Life-Balance. Das Klinikum am Weissenhof, die psychiatrische Einrichtung im Herzen Baden-Württembergs, bietet beides.

„Wer heute gut qualifiziert ist und Karriere machen möchte, tut das nicht mehr um jeden Preis“, weiß Jochen Layer, stellvertretender Personaldirektor im Klinikum am Weissenhof. „Daher bieten wir Menschen, die sich mit einer beeindruckenden Vita auf Stellenangebote Psychiatrie bewerben, attraktive Standorte mit guter Infrastruktur und Freizeitmöglichkeiten. Darüber hinaus legen wir Wert darauf, dass sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei uns wohlfühlen“. Als mehrfach ausgezeichneter Arbeitgeber punktet das Klinikum am Weissenhof mit einem betrieblichen Gesundheitsmanagement, einer Kantine, die nach der Philosophie von Slow food geführt wird, einer zusätzlichen Altersvorsorge, Kinderbetreuung in der betriebseigenen Kita und besonders für Frauen flexible Arbeitszeitmodelle und verbindlich geregelte Arbeitszeiten. „Fallen trotzdem Überstunden an, so sind sie im elektronischen Dienstplan dokumentiert und werden entweder bezahlt oder als Freizeit ausgeglichen“, betont Jochen Layer.

Stellenangebote Psychiatrie mit Entwicklungsmöglichkeiten

„Bewerber auf unsere Stellenangebote Psychiatrie erwarten bei uns ein vielfältiges Tätigkeits- und Weiterbildungsspektrum“, betont Dr. Marianne Klein. Als stellvertretende Ärztliche Direktorin ist sie gleichzeitig Chefärztin die Kinder- und Jugendpsychiatrie im Klinikum am Weissenhof. „So gibt es bei uns sämtliche Interventionsformen, und unser Klinikum deckt nahezu alle psychiatrischen Fachgebiete ab. Bewerber für Stellenangebote Psychiatrie haben also die Wahl, in welchem Bereich sie ihre Kenntnisse vertiefen bzw. welches Gebiet sie näher kennen lernen möchten. Überhaupt ist ärztliche Kompetenz in allen Hierarchieebenen von der Patientenversorgung bis hin zur Geschäftsleitung gefragt.“ Weitere Arbeitsmöglichkeiten bieten sich in Forschung und Lehre sowie bei verschiedenen Projekten. Selbstverständlich legt das Klinikum am Weissenhof auch jährlich ein umfangreiches Programm an internen Fort- und Fachweiterbildungen auf; externe Fortbildungen werden im Rahmen der Stellenangebote Psychiatrie großzügig unterstützt.

Das Zentrum für Psychiatrie Weinsberg/Klinikum am Weissenhof ist ein Unternehmen der ZfP-Gruppe Baden-Württemberg und der Aufsicht des Landes Baden-Württemberg unterstellt. Außerdem gehört das Klinikum am Weissenhof zu den akademischen Lehrkrankenhäusern der Universität Heidelberg.
Mit rund 1.300 Mitarbeitern im ärztlichen, therapeutischen, pflegerischen, Verwaltungs-, Wirtschafts- und Versorgungsbereich ist das ZfP Weinsberg einer der größten Arbeitgeber in Raum Heilbronn. Das Haus verfügt über insgesamt 666 Planbetten, davon 128 tagesklinische Behandlungsplätze; knapp 13.000 Patienten im Jahr finden hier kompetente Beratung, Betreuung und Behandlung.

Das Klinikum am Weissenhof wurde mehrmals als einer der besten Arbeitgeber im Gesundheitswesen ausgezeichnet und war bei „Great Place to Work“ Drittplatzierter. Das Klinikum am Weissenhof ist seit 2005 nach dem KTQ-Verfahren zertifiziert.

Firmenkontakt
Klinikum am Weissenhof
Abt. Marketing
(keine Straße benötigt) —
74189 Weinsberg
07134 75-0
info@klinikum-weissenhof.de
http://www.klinikum-weissenhof.de

Pressekontakt
nes media GmbH
Markus Kohlmeyer
Im Brühl 24a
67125 Dannstadt
06231-7244
info@nes-media.de
http://www.nes-media.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/stellenangebote-psychiatrie-karriere-mit-ausgeglichener-work-life-balance/

In sich oder ans Limit gehen – Tipps für den richtigen Ausgleich zum Arbeitsalltag

Welcher Entspannungs-Typ sind Sie?

In sich oder ans Limit gehen - Tipps für den richtigen Ausgleich zum Arbeitsalltag

(Bildquelle: Stadtmarketing Bad Harzburg)

Die Zahl der Menschen, die aufgrund eines Burnouts berufsunfähig werden, wächst unaufhörlich – um mehr als 140 Prozent innerhalb von zehn Jahren. Deshalb ist es wichtig, regelmäßig für Entspannung zu sorgen. Den richtigen Ausgleich zum stressigen Berufsleben zu finden, ist gar nicht so einfach: Die einen geben im Fitness-Studio alles, die anderen suchen abends Erholung auf dem Sofa. Welche Strategie unser Leben wirkungsvoller in Balance hält, ist Typsache, meint die Gesundheitswanderführerin Ines Hohlbein. Sie bietet in Bad Harzburg seit kurzem „After-Work-Wanderungen“ durch den Naturpark Harz an – mit großem Erfolg.

Körperliche und psychische Gesundheit gehen Hand in Hand. Wer körperlich schwer arbeiten muss, ist gut beraten, sich abends auf dem Sofa auszustrecken. Die wenigsten von uns sind aber in dieser Weise beansprucht: Wer tagsüber viel sitzt und vor allem geistig aktiv ist, kann durch etwas Bewegung viel besser „runterkommen“: Die über den Tag produzierten Stresshormone werden dabei nachweislich besser abgebaut. „Spaß an der Bewegung sollte deshalb für jeden zum Alltag gehören“, wünscht sich Ines Hohlbein. Die 57-Jährige ist Gesundheitswanderführerin in Bad Harzburg. Ines Hohlbein ist überzeugt: Bewegung ist gut, Aktivitäten draußen an der frischen Luft sind aber noch viel besser: „Leichtes Wandern in der Natur wirkt spürbar stressmindernd und hebt die Stimmung.“ Frei nach der Devise „raus aus dem Alltag – rein in die Natur“ bietet sie deshalb seit 2014 geführte After-Work-Wanderungen für Bürger und Gäste der Stadt Bad Harzburg an.

After-Work-Wandern für die Work-Life-Balance
Das Konzept: Die Wanderungen sollen für Berufstätige einen Ausgleich zum oft stressigen Arbeitsalltag schaffen. Die Bewegung in der freien Natur wirkt entspannend und hebt die Stimmung. „Unsere rund zweistündigen, leichten Touren stärken somit Geist, Seele und Körper“, erzählt Ines Hohlbein. Gerade im Spätsommer und Frühherbst das wunderbare Berg- und Waldpanorama in Sonnenuntergangsstimmung zu erleben, tut zudem sein Übriges, berichten die Teilnehmer begeistert. Die Wanderungen finden jeden zweiten Mittwoch statt, Start ist um 17.00 bzw. 17.30 Uhr am Wandertreff beim Haus der Natur im Kurpark. Wer hingegen lieber allein unterwegs ist, kann sich in Bad Harzburg aber auch auf den „Besinnungsweg“ machen: Auf dem rund anderthalb Kilometer langen Rundweg um den Sachsenberg in Bad Harzburg warten acht Besinnungsstationen auf Wanderer, die innehalten möchten, um zu sich selbst und das innere Gleichgewicht zu finden.

Entspannung finden am eigenen Limit
Apropos Gleichgewicht: Wer nach Feierabend lieber eine mentale Herausforderung sucht, kann seine innere und vor allem äußere Balance auch im SKYROPE Hochseilpark mitten in Bad Harzburg finden. In einer Höhe zwischen vier und zehn Metern lassen sich bei der Bewältigung der unterschiedlichen Stationen abseits des Berufsalltags persönliche Grenzen ausloten und erweitern. Die Fokussierung auf den richtigen Weg in luftiger Höhe verdrängt das alltägliche Gedankenkarussell und macht den Kopf frei für eine neue Natur- und Körpererfahrung.

Luchse, Wasser und herrliche Aussichten
Für Erholungsuchende, die etwas mehr Zeit mitbringen oder mal einen freien Tag oder ein Wochenende zum Ausstieg aus dem Alltag nutzen möchten, bietet der Harz mehrere Themenwanderwege: Neben der berühmten Luchstour, bei der Wanderer auf eine Begegnung mit den seltenen Pinselohren hoffen dürfen, lockt etwa auch die spektakuläre „Kästeklippentour“: Die mittelschwere, etwa elf Kilometer lange Route durch das Herz des Naturparks Harz ist für durchschnittlich trainierte Wanderer in rund drei Stunden zu bewältigen. Die Anstrengung wird mit dem Anblick skurriler Felsformationen und wunderschöner Naturpanoramen belohnt – Eindrücke, die zurück im Büro noch lange eine Kraftquelle sein können. Gemütliche Einkehrmöglichkeiten auf der Strecke laden zudem zum Rasten und Verweilen ein, um die Auszeit noch etwas intensiver zu genießen.

Sportpark Bad Harzburg – Wahlfreiheit am Feierabend
Bad Harzburg bietet noch eine Vielzahl weiterer Möglichkeiten, um einen Ausgleich zum anstrengenden Job zu finden: Der Sportpark an der Rennbahn ist Ausgangspunkt von insgesamt neun unterschiedlich langen Strecken fürs Jogging, Nordic Walking, Wandern oder Mountainbiking. Auf dem mit Flutlicht ausgestatteten Rasen- und Kunstrasenplatz finden Familien und Feierabendkicker zudem ideale Bedingungen für eine Auszeit beim Teamsport. Wer nach so viel Aktivität dann noch einmal richtig entspannen möchte, ist in der Sole Therme der Stadt bestens aufgehoben. Eine solche Wellness-Pause in der Sauna-Erlebniswelt oder im Solebecken kann der krönende Abschluss eines aktiven After-Work-Programms sein. „Für eine ausgewogene Work-Life-Balance sind solche Aktivitäten nach Feierabend einfach ideal“, ist Gesundheitswanderführerin Ines Hohlbein überzeugt – und wirbt dafür, dass sich noch mehr Menschen nach Büroschluss auf den Weg ins Grüne machen. „Die Hauptsache dabei ist, dass die Erholungsuchenden Spaß daran finden und das After-Work-Programm nicht als Pflichtübung begreifen.“

Weitere Informationen gibt es auch unter www.bad-harzburg.de .

Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 5.275

Besser Bad Harzburg – Stadtmarketing
Das Stadtmarketing „Besser Bad Harzburg“ wurde 2002 als Arbeitsgemeinschaft der Stadt Bad Harzburg und der Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH gegründet, um das kommunale Marketing in einer Hand zu bündeln. Zu den Tätigkeitsfeldern des Stadtmarketings zählen neben dem Fremdenverkehr auch Kultur und Veranstaltungen, Einzelhandel, Stadtteilmarketing und Medienbetreuung. Zentrale Themen des Tourismus-Marketings sind Wellness und Wandern in Bad Harzburg. Die neueste Maßnahme des Stadtmarketings – die Gründung des ersten Baumwipfelpfades in Niedersachsen 2015 – erzielte deutschlandweit große Medienresonanz und ist inzwischen eine gefragte Freizeitattraktion.

Firmenkontakt
Besser Bad Harzburg – Stadtmarketing
Helena Bause
Nordhäuser Straße 4
38667 Bad Harzburg
05322/753-95
05322/753-33
info@besser-bad-harzburg.de
www.bad-harzburg.de

Pressekontakt
HARTZKOM
Daniela Werner
Hansastraße 17
80686 München
089/998 461-13
089/998 461-20
badharzburg@hartzkom.de
www.hartzkom.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/in-sich-oder-ans-limit-gehen-tipps-fuer-den-richtigen-ausgleich-zum-arbeitsalltag/