Öl-Brennwertheizung mit BlueStream-Technologie

Der neue Maßstab für effiziente Wärmeerzeugung Grafik: wolf.eu (No. 5672) sup.- Brennwert-Heizkessel sind für die Wärmeversorgung von Gebäuden der Stand der Technik. Weil bei den Geräten auch noch die in den Abgasen enthaltenen Energiereserven zurückgewonnen und verwertet werden, gelten sie in Sachen Effizienz und Brennstoffeinsparung als vorbildlich. Inzwischen ist das bei gasbetriebenen Kesseln seit langem bewährte Prinzip auch erfolgreich auf Ölheizkessel übertragen worden und hat sich dort ebenfalls zum Standard entwickelt. Im Jahr 2015 stieg der Absatz an ölbetriebenen Brennwertgeräten nach Angaben des Bundesverbandes der Deutschen Heizungsindustrie e. V. (BDH) um 30 Prozent auf rund 60.000 verkaufte Geräte. Damit hat…

Walldorfkindergarten Leipzig entscheidet sich für ACALOR-Direktwärmepumpe

(Mynewsdesk) Der Walldorfkindergarten Leipzig e.V. vertraut auf die ACALOR-Direktwärmepumpe bei der Realisierung für baubiologisch gesundes Wohnen und hohe Energieeffizienz beim Heizen. Die effiziente ACALOR-Wärmepumpe erfüllt bereits heute künftige EnEV-Standards und versorgt den Kindergarten kostengünstig und umweltfreundlich mit Wärme. Der Walldorfkindergarten Leipzig e.V. ist in Leipzig mit vier Walldorfkindergärten vertreten. Seit 1990 gibt die Einrichtung Vorschulkindern mit der durch Rudolf Steiner begründeten Waldorfpädagogik all das, was sie für eine gesunde körperliche, seelische und geistige Entwicklung brauchen. In jedem der Leipziger Waldorfkindergärten findet sich vieles, was allen gemeinsam ist, aber auch einiges, was der speziellen Lebenssituation der beteiligten Menschen und den baulichen…

Nutzung der KfW-Fördermittel für die maximale Energieeffizienz eines Neubaus mit ACALOR

(Mynewsdesk) Wirtschaftliches Heizen und Kühlen wird jetzt noch stärker gefördert als bisher. Wer sein Haus oder seine Wohnung energieeffizient baut, kann jetzt mit einer noch besseren Förderung durch die KfW rechnen. Neben den weiter bestehenden Standards KfW-Effizienzhaus 55 und 40 wird der neue Standard KfW-Effizienzhaus 40 Plus eingeführt: Damit werden Gebäude gefördert, die Energie erzeugen sowie speichern und so den verbleibenden, sehr geringen Energiebedarf überwiegend selbst decken können. Mit den Direkt-Wärmepumpen von ACALOR und den individuelle angepassten PV-Anlagen stehen intelligente Energiespar-Mehrwertpakete bereit. Seit dem 1. April 2016 bestehen die Neuerungen im KfW-Programm „Energieeffizient Bauen“. Darüber hinaus verdoppelt die KfW den…

Lohnende Zweckgemeinschaft: ACALOR erweitert Wärmepumpe mit PV-Komplettanlagen

(Mynewsdesk) ACALOR TECHNIK SCHEEL KG steigert mit neuem Leistungsangebot den Autarkiegrad beim Energiebezug für Heizung und Kühlung. Gleichzeitig bietet ACALOR mit der Integration in Heizungs- und Kühlungstechnik ein finanziell attraktives Modell für den Eigenstromverbrauch. Spielte die Photovoltaik bislang eher als Renditeobjekt eine Rolle, rückt durch die Umgestaltung der Förderung, die Integration in die Haustechnik und der Eigenverbrauch des selbst produzierten Stroms in den Fokus. Anlagenkombinationen mit Wärme­pumpen werden als Energiespeicher attraktiv. ACALOR hat jetzt komplette Paketlösungen in der Heizungs- und Kältetechnik sowie der Warmwasserversorgung in Verbindung mit einer Wärmepumpe und Photovoltaik-Modulen zusammengestellt, die auf eine sehr hohe Eigenabdeckung des benötigten…

ACALOR und GermanPV starten bundesweite Kooperation

(Mynewsdesk) ACALOR TECHNIK SCHEEL KG, führender Hersteller von Direktwärmepumpensystemen und GermanPV GmbH, führendes Photovoltaik-Systemhaus, haben eine strategische Partnerschaft vereinbart. Durch die Zusammenarbeit können ab sofort ACALOR-Kunden bundesweit auf ein einmaliges Angebot zurückgreifen: Die Direktwärmepumpe von ACALOR in Kombination mit einer individuell abgestimmten Photovoltaik-Anlage. Die europaweit agierende GermanPV GmbH hat ihren Hauptsitz in Cottbus und weitere Standorte in Lyon und Turin. GermanPV fertigt und plant Photovoltaikprodukte, -komponenten und -anlagen zur solaren Stromerzeugung für die Industrie und die Privatwirtschaft in allen Leistungsbereichen. Mit mehr als 25.000 installierten Photovoltaikanlagen in Deutschland und Europa zählt die GermanPV zu den Marktführern der Branche. ACALOR realisiert…

Neuapostolische Kirche entscheidet sich für ACALOR-Direktwärmepumpe

(Mynewsdesk) Die Neuapostolische Kirche Mitteldeutschland, Berlin und Brandenburg hat sich nach den guten Erfahrungen mit der ACALOR-Direktwärmepumpe für den Ausbau weiterer Kirchengebäude mit der ACALOR-Technologie entschieden. Die Neuapostolische Kirche ist als international verbreitete christliche Glaubensgemeinschaft ein Teil der Gesellschaft. Über zehn Millionen Menschen in aller Welt bekennen sich zur Neuapostolischen Kirche. Bundesweit bekennen sich in über 2.000 Kirchengemeinden knapp 350.000 Christen zum neuapostolischen Glauben. Sie bietet eine ansprechende, zeitgerechte Seelsorge für ihre Mitglieder auf der Grundlage des Evangeliums Jesu Christi. Bis auf wenige hauptamtliche Amtsträger verrichten die Geistlichen der Neuapostolischen Kirche ihre seelsorgerische Tätigkeit neben dem Beruf. Der Neubau der…

ACALOR: Hohe Einsparpotential bei der Warmwasseraufbereitung durch neuen patentierten Endhitzer

(Mynewsdesk) ACALOR TECHNIK SCHEEL KG, führender Hersteller von Direktwärmepumpensystemen, stellt neuen Endhitzer vor. Der patentierte Endhitzer erzeugt in Kombination mit einer Brauchwasserwärmepumpe sehr effizient warmes Brauchwasser und erreicht eine Leistungszahl von 4,0. Der Wärmebedarf der Gebäude wird immer geringer. Die Heizleistung wird kleiner und die Laufzeiten verringern sich. Doch der reine Warmwasserbetrieb in Heizungsanlagen wird ganzjährig benötigt. Die Heizungsanlagen arbeiten in diesem Betriebsmodus nicht sehr effektiv. Selbst das ACALOR Wärmepumpensystem, bekannt für ein besonderes Klima beim Heizen und Kühlen sowie einen schonenden Umgang mit den Energie-Ressourcen, lässt sich in diesem Bereich optimieren. Die ACALOR Luftwärmepumpe ist optional mit einem Trinkwassererwärmer…

Raumklima, Gesundheit und Wohlbefinden

Die Raumklimaexperten setzen neue Maßstäbe Wohlfühlklima „Wir machen uns viel zu wenig Gedanken über die Luft, die wir tagtäglich einatmen“, gibt Stefan Mellenthin, Inhaber der Raumklimaexperten aus Gomaringen zu bedenken. „Wenn wir wüssten, was wir da den ganzen Tag unbewusst einatmen, würden wir unser Leben noch weitaus gesundheitsbewusster gestalten.“ Zu den Schadstoffquellen in den eigenen vier Wänden bzw. am Arbeitsplatz gehören beispielsweise Hausstaub, Lackierungen, formaldehydbelastete Möbel, Reinigungsmittel, Sprays und Kosmetika. Gerade im Hausstaub finden sich häufig zahlreiche Chemikalien, menschliche Hautpartikel, Milbenkot und Schimmelpilze – eine ganz besonders schädliche Mischung. Und wer kennt ihn nicht – den typischen Bürogeruch. Drucker- oder…

Klimaanlagen müssen anpassungsfähig sein!

Verschiedene Baugrößen für jedes Anforderungsprofil Foto: wolf-heiztechnik.de sup.- Hauptsache: kühlen Kopf bewahren? So einfach kann es sich heute kein Unternehmen mehr machen, wenn die Klima- und Lüftungskonzepte für ein Betriebsgebäude geplant werden. Ob Büro, Produktionshalle oder Lager – von zeitgemäßer Klimatechnik wird wesentlich mehr verlangt als ein wenig frische Luft und angenehme Kühlung. Der Anspruch lautet: Optimale Arbeitsbedingungen unter Berücksichtigung aller gesetzlichen Vorgaben, bedarfsgerechte Steuerung von Temperatur, Luftfeuchte und CO2-Gehalt der Atemluft sowie maximale Energieeffizienz. Zum klima- und kostenschonenden Umgang mit Energie trägt beispielsweise die Option auf Wärmerückgewinnung aus der Abluft bei, ebenso wie ein intelligentes Steuer- und Regelsystem, das…

Bauherren entscheiden sich für ACALOR-Direkt-Wärmepumpe im Einfamilienhaus

(Mynewsdesk) Die Bauherren Heike Herrmann und Jürgen Böltz aus dem Raum Stuttgart haben sich nach intensiver Information im Sektor Wärmemarkt für die Luft‐Wärme‐Direktheizung von ACALOR entschieden. ACALOR bietet ein Wärmekonzept für das ganze Haus. Und das warme Wasser gibt es die Hälfte des Jahres gratis. Neben der Suche nach dem Traumhaus sind eine hohe Energie‐Effizienz, die damit verbundene energetische Beratung und Kundenbetreuung für Bauherren von großer Bedeutung. Die Kosten für Öl und Gas sowie die Verknappung der fossilen Energieträger rücken die Vorteile der Wärmepumpe verstärkt in den Fokus der Öffentlichkeit. „In unserem Haus wollten wir unbedingt ein gesundes Wohnklima mit…

Bauherren entscheiden sich für ACALOR-Direkt-Wärmepumpe im Einfamilienhaus

(Mynewsdesk) Die Bauherren Heike Herrmann und Jürgen Böltz aus dem Raum Stuttgart haben sich nach intensiver Information im Sektor Wärmemarkt für die Luft‐Wärme‐Direktheizung von ACALOR entschieden. ACALOR bietet ein Wärmekonzept für das ganze Haus. Und das warme Wasser gibt es die Hälfte des Jahres gratis. Neben der Suche nach dem Traumhaus sind eine hohe Energie‐Effizienz, die damit verbundene energetische Beratung und Kundenbetreuung für Bauherren von großer Bedeutung. Die Kosten für Öl und Gas sowie die Verknappung der fossilen Energieträger rücken die Vorteile der Wärmepumpe verstärkt in den Fokus der Öffentlichkeit. „In unserem Haus wollten wir unbedingt ein gesundes Wohnklima mit…

Michel Gewerbebau setzt auf ACALOR-Direktwärmepumpe in Gewerbe- und Produktionsgebäuden

(Mynewsdesk) Michel Gewerbebau GmbH, schleswig-holsteinisches Unternehmen für den gewerblichen Hochbau, den Einfamilienhaus- und Wohnungsbau, setzt auf die ACALOR-Direktwärmepumpe bei der Realisierung für baubiologisch gesundes Wohnen und hohe Energieeffizienz beim Heizen. Bei vergleichbarem Investitionsaufwand mit einer konventionellen Fußbodenheizung werden die Energiekosten allerdings halbiert. Ernst Michel gründete 1923 die Firma Michel Tiefbau als Tiefbauunternehmen in Bartenstein, Ostpreußen. Nach dem Ende des Krieges verlegte er den Sitz des Unternehmens nach Neumünster, Schleswig-Holstein. Der Schwerpunkt des heutigen Unternehmens liegt im gewerblichen Hochbau, dem Einfamilienhaus- und Wohnungsbau sowie dem Spezialtiefbau und der Immobilienentwicklung in Norddeutschland und bundesweit. In Hamburg hat Michel Gewerbebau für die GFS…