Schlagwort: Wikinger

Klappe … Aktivurlaub mit Filmkulisse

Weltweit Drehorte am Wegesrand: von „The Beach“ bis „Mamma Mia“

Klappe ... Aktivurlaub mit Filmkulisse

Auf den Spuren von Forrest Gump wandern Erlebnisurlauber im Südwesten der USA

Hagen – 01. Okt. 2019. Die paradiesische Insel Koh Phi Phi aus „The Beach“ in Thailand. „Star Wars“-Drehorte in der marokkanischen Wüste. Forrest Gumps Weg zum Monument Valley. Weltweit entdecken Aktivurlauber mit Wikinger Reisen legendäre Filmkulissen. Neu für 2020 ist ein Thailand-Trekking von Nord nach Süd mit dem Tubkaek Beach aus „Hangover 2“. Dazu kommt eine Wanderreise auf Skiathos und Skopelos mit der berühmten Mamma-Mia-Church.

Thailand: Hangover 2 und The Beach
„Von den Bergvölkern des Nordens zur Inselwelt des Südens“ heißt das neue 18-tägige Trekking für Thailandfans. Mit alten Pilgerrouten, dem Hmong-Ngo-Pass, dem Gipfel des Doi Pha Sam Liam und einer Dorf-Übernachtung im Lahu-Land. Zu den sportlichen Touren kommen zwei Kajaktage rund um den Hong-Archipel. Und eine Tour zum Tubkaek Beach, Drehort von „Hangover 2“.

Auch bei der lockeren Tour „Natur und Baden – Südthailand für Genießer“ kommt Hollywood-Feeling auf. Aktivurlauber genießen auf einer Speedboottour den Blick auf die Maya Bay und Koh Phi Phi. Auf der Insel entstand „The Beach“. Eine weitere Kulisse des Kinohits gibt es auf der Reise „Dschungelwanderungen und Traumstrände des Südens“ – hier geht es u. a. zum Haew-Suwat-Wasserfall.

Griechische Sporaden Skiathos und Skopelos: Mamma Mia
Ebenfalls neu im Programm 2020 ist eine Wanderreise auf die Sporaden. 15 Tage lang erobern Naturfans gemeinsam die grünsten Inseln Griechenlands: Skiathos und Skopelos. Auf Letzterer gab Meryl Streep in Mamma Mia ihrem Filmpartner Pierce Brosnan das Ja-Wort. Die Wikinger-Gruppe wandert über alte Eselspfade nach Glossa und stoppt natürlich an der berühmten Kapelle, die eindrucksvoll auf einem Felssporn thront.

Südwesten der USA: Forrest Gump
Auf den Spuren von Forrest Gump wandern Erlebnisurlauber im Südwesten der USA. Der entschloss sich auf dem Weg Richtung Monument Valley zur Heimkehr. Die Wikinger-Gruppe reist stattdessen weiter zum Grand Canyon. Und entdeckt die monumentale Schlucht – anders als die meisten – vom noch ursprünglicheren North Rim aus. Inklusive Sonnenuntergang.

Marokko: Star Wars
Ein Highlight der Dachzelttour durch Marokko ist – neben Marrakesch, Essaouira, Rabat, Fes und der Wüste Erg Chebbi – die rostrote Wüstenstadt Ouarzazate. Szenen aus „Star Wars“ entstanden u. a. in der dortigen Kasbah Taourirt.

Text 2.285 Z. inkl. Leerz.

Reisetermine und -preise 2020 z. B.
Geführte Reisen
Thailand
The Beach:
Von den Bergvölkern des Nordens zur Inselwelt des Südens – 18 Tage ab 3.348 Euro, März – Mai, November – Januar 2021, min. 6, max. 14 Teilnehmer
Dschungelwanderungen und Traumstrände des Südens – 16 Tage ab 2.475 Euro, Februar-März, Oktober-November, min. 6, max. 16 Teilnehmer
Hangover 2:
Natur und Baden – Südthailand für Genießer – 20 Tage ab 2.995 Euro, Januar – April, Oktober – Januar 2021, min. 6, max. 16 Teilnehmer
USA/Monument Valley
Forrest Gump:
Höhepunkte USA – Phänomenaler Südwesten – 16 Tage ab 3.148 Euro, Juli/August und August/September, min. 8, max. 12 Teilnehmer
Marokko
Star Wars:
Im Dachzeltbus durch Marokko – 20 Tage ab 2.995 Euro, Oktober/November, min. 12, max. 20 Teilnehmer
Im Takt der Beduinen – Kameltrekking durch die Sahara – 8 Tage ab 1.098 Euro, Januar – April und Oktober – Januar 2021, min. 5, max. 16 Teilnehmer
Griechenland
Mamma Mia:
Ein Paradies in Grün – Skiathos und Skopelos – 15 Tage ab 1.475 Euro, Mai/Juni und September/Oktober, min. 10, max. 20 Teilnehmer

Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit mehr als 66.500 Gästen und einem Jahresumsatz von 117 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
+49 2331 904711
+49 2331 904795
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
malipr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
+49 02331 463078
+49 2331 4735835
wikinger@mali-pr.de
http://www.mali-pr.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/klappe-aktivurlaub-mit-filmkulisse/

Winter 19/20: Coole Ideen für Aktivurlauber

Neue Wikinger-Trips weltweit – mit Schneeschuh, Husky, Rentier, Motorschlitten

Winter 19/20: Coole Ideen für Aktivurlauber

Der Katalog „Winterurlaub 2019/2020“ bietet über 50 geführte und individuelle Trips weltweit

HAGEN – 03. September 2019. Der Winter 2019/20 wird cool: Aktiv- und Erlebnisspezialist Wikinger Reisen bietet über 50 geführte und individuelle Trips mit Schneeschuhen, Huskys, Rentieren oder Motorschlitten an. Outdoorfans schlafen dabei in urigen Hütten, Wilderness-Lodges oder historischen Fjellhotels. Neue Routen warten u. a. im Yellowstone-Nationalpark, im norwegischen Rondane-Gebirge, in Seefeld und im polnischen Hirschbergtal. Neu für Individualurlauber ist ein Trip durch Finnisch-Lappland.

Yellowstone: Auf Schneeschuhen zu Bisons, Elchen und Bären
Schneeschuhfans und Abenteurer tauchen auf Wildtierpfaden in den tief verschneiten Yellowstone-Nationalpark ein. „Tierisch schöne“ Begegnungen sind nahezu garantiert – hier leben Bisons, Wölfe, Elche, Hirsche, Antilopen und Bären. Ein weiteres Highlight des 11-tägigen geführten Programms sind die spektakulären Fontänen des Geysirs Old Faithful.

Norwegen: sportlich oder locker
Sportliche Schneeschuhurlauber trekken in der Bergwelt Peer Gynts von Hütte zu Hütte. Wie bei allen Wikinger-Trekkings ist der Gepäcktransport organisiert, die Teilnehmer tragen nur ihren Tagesrucksack. Ihre Unterkünfte im Rondane-Nationalpark sind urig und rustikal, aber trotzdem komfortabel: mit Sauna, Frühstücksbuffet, mehrgängigen nordischen Menüs und WLAN.

Wer es lockerer mag, genießt das norwegische Jotunheimen. Von einem historischen Fjellhotel aus starten Urlauber relaxte Schneeschuhrunden – auf alten Handelspfaden oder querfeldein im Fjell.

Seefeld: flexibles Langlaufprogramm
Langläufer bekommen im österreichischen Seefeld ein neues flexibles Programm in kleinen Gruppen. Dort haben sie täglich die Wahl zwischen leichten und mittelschweren Strecken.

Polen: Winterwandern am Fuße des Riesengebirges
Ebenfalls neu ist das Programm „Winterpracht und Schlossromantik“ im polnischen Hirschbergtal. Am Fuße des Riesengebirges ist vor allem Genuss angesagt. Tagsüber wandern die kleinen Gruppen mit Traumblicken auf Schneekoppe und Co. Und am Abend kommen im Vier-Sterne-Wellness-Schlosshotel kulinarische Highlights auf den Tisch.

Finnisch-Lappland: Individualurlaub mit Husky und Schneemobil
Auch für Individualurlauber hat Aktivspezialist Wikinger Reisen Winternews. U. a. erobern sie im eigenen Tempo Finnisch-Lappland: mit Rentier, Husky und Schneemobil. Die Tour – ohne Reisegruppe und Guide – ist detailliert vorgeplant: inklusive Programm, Transfers, vorgebuchter Unterkunft in einer Wilderness-Lodge und Ausrüstung. Der Urlauber schaltet ab, lässt los und genießt sein ganz persönliches Urlaubserlebnis am Polarkreis – mit Partner oder Freunden.
Text 2.568 Z. inkl. Leerzeichen

Link zum Winterkatalog
Reisetermine und -preise Winter 2020, z. B.
USA
Auf Wildtierpfaden durch den Yellowstone: 11 Tage ab 3.695 Euro, Feb., März 2020, min. 7, max. 14 Teilnehmer
Norwegen/Schneeschuhtrekking
Trekking durch Peer Gynts Bergwelt: 8 Tage ab 1.998 Euro, Feb., März 2020, min. 10, max. 15 Teilnehmer
Norwegen/Jotunheimen
Winter aktiv erleben im historischen Fjellhotel: 8 Tge ab 1.568 Euro, Febr., März 2020, min. 8, max. 20 Teilnehmer
Finnland individuell
Aktive Auszeit am Polarkreis: 7 Tage ab 1.480 Euro, Jan. bis April 2020
Seefeld/Skilanglauf
Das Loipenparadies Seefeld: Langlaufen, so viel du willst! 8 Tage ab 965 Euro, Jan. bis März 2020, min. 10, max. 18 Teiln.
Polen: Winterwandern
Hirschberger Tal: Winterpracht und Schlossromantik: 7 Tage ab 748 Euro, Febr. 2020, min. 10, max. 18 Teilnehmer

Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit mehr als 66.500 Gästen und einem Jahresumsatz von 117 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
+49 2331 904711
+49 2331 904795
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
malipr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
+49 02331 463078
+49 2331 4735835
wikinger@mali-pr.de
http://www.mali-pr.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/winter-19-20-coole-ideen-fuer-aktivurlauber/

Neu, nah, nachhaltig: frische Deutschland-Routen für diesen Sommer

Wander- und Radurlaub: in Brandenburg, Bayerischem Wald, Sauerland und Schwaben

Neu, nah, nachhaltig: frische Deutschland-Routen für diesen Sommer

Individuell reisende Bikefans entdecken das malerische Havelland in Brandenburg

Hagen – 11. Juni 2019. Neu, nah, nachhaltig – Wikinger Reisen verbreitert sein Deutschland-Programm für Wander- und Radurlauber. Wer kurze Anreisen und keine Flüge möchte, geht einfach mal hierzulande auf Entdeckungstour. Auf der Schwäbischen Alb erkunden kleine Wandergruppen Premiumwege, im Bayerischen Wald geht es über den Goldsteig – ebenfalls ein Qualitätsweg. Individualurlauber nehmen eine aktive Auszeit im Sauerland. Oder starten zu einer neuen Radreise durchs Havelland.

Erlebnistour auf der Schwäbischen Alb: zu Burgen, Höhlen und Wasserfällen
Trutzige Ritterburgen und prachtvolle Schlösser, geheimnisvolle Höhlenszenerien, Krater, Quellen und Wasserfälle – die Schwäbische Alb ist eine einzigartige Kulturlandschaft mit teils prähistorischen Premiumwegen. Von Münsingen-Gundelfingen aus genießen kleine Wikinger-Wandergruppen den Blick auf die Burg Hohenzollern, entdecken den Uracher Wasserfall, das Lautertal, den schroffen Albtrauf und die gemütliche Rohracher Hütte. Ein mystisches Erlebnis ist die Wimsener Wasserhöhle, Rückzugsort vieler Fledermäuse. Per Boot geht es durch dieses einzigartige Labyrinth.

Genuss im Bayerischen Wald: fünf Etappen auf dem Goldsteig
Fünf Genießeretappen auf dem Premiumwanderweg Goldsteig, 1.000er-Gipfel und Granitlandschaften, die Drei-Flüsse-Stadt Passau und ein Naturhotel mit Feinschmeckerrestaurant. Aus diesen Zutaten macht Wikinger Reisen einen neuen geführten 8-tägigen Wandertrip. Gemeinsam entdecken Aktivurlauber die schönsten Ecken des zertifizierten Qualitätsweges im Bayerischen Wald. Startpunkt ist das Ilztal auf der Südetappe mit dem Naturschutzgebiet Halser Ilzschleifen. Weitere Stationen sind u. a. Geiersberg und Dreisesselberg, Passau und die Grafmühle. Sie ist eine der ältesten noch bewirtschafteten Mühlen Deutschlands, seit 2016 mit Bio-Siegel.

Auszeit im Sauerland: Wandern und Wellness in der Qualitätsregion
Tief im Westen der Republik ist die Welt beschaulich, ursprünglich und vor allem sehr grün. Das Sauerland ist nicht ohne Grund die erste Qualitätsregion „Wanderbares Deutschland“. Neben Rothaarsteig und dem „Kahlen Asten“ erwarten Naturfans hier malerische Örtchen, Stille und entspannende Panoramablicke in endlose Landschaften.

„Wandern & Wellness – Auszeit im Sauerland“ heißt die neue individuelle Tour mit drei komfortablen Hotels: in Willingen, im Höhendorf Langewiese bei Winterberg und in Schmallenberg. Von hier aus starten individuelle Aktivurlauber ihre vorgeplanten Touren locker im eigenen Tempo und nur mit Tagesrucksack. Für den Gepäcktransport ist gesorgt.

Relaxte Radtour durchs Havelland: auf den Spuren von Fontane und Lilienthal
Vom Westen in den Osten. Individuell reisende Bikefans entdecken das malerische Havelland in Brandenburg. Auch das ganz relaxt: Die vier Tagesetappen liegen zwischen 25 und 56 Kilometern, die Radwege sind eben und gut ausgebaut. Startpunkt ist Caputh. Auf den Spuren von Fontane und Lilienthal geht es von hier aus rund um den Schwielowsee, zur Künstlerkolonie Ferch und durch den Nationalpark Nuthe-Nieplitz. Dann weiter nach Potsdam über die Glienicker Brücke, zu den Gärten von Sanssouci und ins Holländische Viertel.
Text 3.128 Z. inkl. Leerz.

Reisetermine und -preise 2019, z. B.
Geführte Reisen
Schwäbische Alb: ein HOCHgenuss für Wanderer – 8 Tage ab 915 Euro, Juni, Juli/August, Oktober 2019, min. 10, max. 20 Teilnehmer
Bayerischer Wald: Wandern auf dem Goldsteig – 8 Tage ab 765 Euro, Juni/Juli, September, Oktober 2019, min. 10, max. 20 Teilnehmer
Individuelle Wanderreise
Wandern & Wellness: Auszeit im Sauerland – 8 Tage ab 622 Euro, April bis Oktober 2019, ab einem Teilnehmer
Individuelle Radreise
Schlösser- und Seentour im Havelland – 7 Tage ab 395 Euro, April bis Oktober 2019, ab zwei Teilnehmern
Alle Programme mit Eigenanreise per PKW oder Bahn.

Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit mehr als 66.500 Gästen und einem Jahresumsatz von 117 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
+49 2331 904711
+49 2331 904795
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
malipr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
+49 02331 463078
+49 2331 4735835
wikinger@mali-pr.de
http://www.mali-pr.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neu-nah-nachhaltig-frische-deutschland-routen-fuer-diesen-sommer/

Coole Winternews in Finnland, Schweden, Norwegen und Ostgrönland

Aktiv- und Erlebnistrips zu Elchen, Rentieren, Huskys und Polarlichtern

Coole Winternews in Finnland, Schweden, Norwegen und Ostgrönland

Ostgrönland: unterwegs mit Hundeschlitten

HAGEN – 20. Juni 2017. Der Winterurlaub 2017/18 wird nordisch, aktiv, relaxt und erlebnisreich. Wikinger Reisen bringt coole News in Finnland, Schwedisch Lappland und Norwegen – mit Fjordsafari und Schneeschuhwandern, Langlauf, Eisangeln, finnischem Tanzkurs und Yoga. Und wenn es noch kühler sein soll: Im arktischen Grönland tauchen Nordlandfans in den Alltag der Inuits ein.

Schwedisch Lappland: Schneeschuhwandern und Eisangeln unterm Nordlicht
Wer Lust auf Elche, Rentiere, Huskys, knackige Temperaturen und Polarlichter hat, der reist „Auf großem Fuß durch Schwedisch Lappland“. Kleine Gruppen unternehmen gemeinsam Schneeschuhwanderungen und versuchen sich im Eisangeln und Eisstockschießen. Am Lagerfeuer bauen sie ein Biwak aus Rentierfellen und genießen das Nordlicht.

Südnorwegen: Nrøyfjord, Flåmbahn und Hurtigruten
Bootssafari auf dem Nrøyfjord, Flåmbahn und Hurtigruten – diese Topacts machen den 8-tägigen Trip nach Südnorwegen unvergesslich. Der Nrøyfjord, UNESCO-Welterbe und sommerlicher Urlaubermagnet, strahlt im Winter faszinierende Stille aus. Die Flåmbahn nimmt von Myrdal aus eine spektakuläre Route durchs schneebedeckte Gebirge. Und das Hurtigruten-Postschiff serviert glitzernde Panoramen zwischen Florø und Bergen.

Lofoten und Vesterålen: Winter-Wanderstudienreise
In Norwegen läuft auch eine Winter-Wanderstudienreise aus der Linie „Natur und Kultur“. Auf den Lofoten und Vesterålen stehen u. a. Alltag und Traditionen der Samen im Mittelpunkt.

Finnland: Winterabenteuer zum Wohlfühlen am Saimaa-See
„Snow-Slow“ heißt es im finnischen Saimaa-Seengebiet. Rund um die zugefrorenen Gewässer erleben Urlauber ein Winterabenteuer zum Wohlfühlen. Mit lockeren Schneeschuhwanderungen, Schlittenfahrten und Langlauf, Rauchsauna und Aerial Yoga. Auf Schlittschuhen geht es zur Insel Karnetsaari im Linnansaari-Nationalpark. Ein Tanz- und Sprachkurs mit Volksliedern gibt Einblick ins finnische Lebensgefühl.

Ostgrönland: Begegnungen mit Inuit
Die Arktis an der Ostküste Grönlands ist ein „exotisches“ Winterziel mit ungewöhnlichen Begegnungen. In Tasiilaq wohnen kleine Wikinger-Gruppen im legendären „Roten Haus“. Sie besuchen die Eisfischer am Packeis des Kong-Oscar-Fjords und sind mit grönländischen Mushern per Hundeschlitten unterwegs.
Text 2.233 Z. inkl. Leerz.

Reisetermine und -preise 2018, z. B.
Finnland: Winterabenteuer und Wohlfühlen am Saimaa-See – 8 Tage ab 1.455 Euro, Februar und März 2018, min. 14, max. 20 Teilnehmer
Schweden: Auf großem Fuß durch Schwedisch Lappland – 8 Tage ab 1.498 Euro, Februar 2018, min. 12, max. 16 Teilnehmer
Südnorwegen: Norwegens faszinierende Fjorde im Winter – 8 Tage ab 1.998 Euro, Februar und März 2018, min. 15, max. 20 Teilnehmer
Norwegen: Lofoten und Vesterålen: Nordlichter und Wale – 7 Tage ab 2.098 Euro, Februar und März 2018, min. 14, max. 18 Teilnehmer
Ostgrönland: Aktiv im Land der Inuit – 10 Tage ab 3.598 Euro, März und April 2018, min. 6, max. 14 Teilnehmer

KURZPROFIL
Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit knapp 59.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 99 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
+49 2331 904711
+49 2331 904795
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
malipr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
+49 02331 463078
+49 2331 4735835
wikinger@mali-pr.de
http://www.mali-pr.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/coole-winternews-in-finnland-schweden-norwegen-und-ostgroenland/

„natürlich gesund“ für Inselfans: Wellness, Wandern und Wohlfühl-Hotels

"natürlich gesund" für Inselfans: Wellness, Wandern und Wohlfühl-Hotels

Zu Wellness und Gesundheitswanderungen kommen u. a. Yoga (Foto), Pilates und Qi Gong

HAGEN – 16. MAI 2017. Auf natürliche Art gesund urlauben – aktiv, relaxt, genussvoll. Das ist angesagt. Nur Faulenzen ist den meisten zu wenig, gefragt ist die Kombination aus Bewegung, Entspannung und Wohlfühl-Hotels. Mit der Linie „natürlich gesund“ trifft Wikinger Reisen genau diesen Trend. Wer dazu noch Inselfan ist, kommt u. a. auf Thassos und Madeira, Rügen und Usedom auf seine Kosten. Wellness, Gesundheitswanderungen und Komforthotels gehören bei den geführten Reisen immer dazu – zwischendurch auch mal eine lockere Radtour. Dazu kommen, je nach Ziel, Pilates, Yoga oder Qi Gong, Aromaöl- und Hot-Stone-Massagen, Aquagymnastik oder Progressive Muskelentspannung.
Text 652 Z. inkl. Leerz.

Reisetermine und -preise 2017 z. B. – alle Programme min. 8, max. 16 Teilnehmer
natürlich gesund …
auf Thassos: 8 Tage, ab 1.155 Euro
auf Madeira: 8 Tage, ab 1.560 Euro
auf Rügen: 8 Tage, ab 935 Euro
auf Usedom: 8 Tage ab 1.040 Euro

KURZPROFIL
Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit knapp 59.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 99 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
+49 2331 904711
+49 2331 904795
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
malipr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
+49 02331 463078
+49 2331 4735835
wikinger@mali-pr.de
http://www.mali-pr.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/natuerlich-gesund-fuer-inselfans-wellness-wandern-und-wohlfuehl-hotels/

Wandern in Deutschland: die Favoriten 2017

Schluchtensteig, Altmühltal, Frankenweg sind die Top 3 der Wikinger-Gäste

Wandern in Deutschland: die Favoriten 2017

Abenteuer Natur: der Schluchtensteig. Bei den Wikinger-Wanderern rangiert der „Superweg“ auf Platz 1

HAGEN – 9. MAI 2017. Verwunschene Schluchten und sanfte Flussauen, Wasserfälle, „Urwälder“ und Höhlenlandschaften. Das „wanderbare Deutschland“ entdecken Aktivurlauber auf vom Deutschen Wanderverband zertifizierten Qualitätswegen. Bei Wikinger Reisen, Marktführer für Wanderurlaub, sind Schluchtensteig, Altmühltal-Panoramaweg und Frankenweg die aktuellen Favoriten. Geführt in kleinen Gruppen oder individuell mit detaillierten Tourenvorschlägen inklusive, Wander-App, vorgebuchten Hotels und Gepäcktransport.

Top 1: Schluchtensteig im Südschwarzwald
„Abenteuer Natur: der Schluchtensteig“. Dieser Titel ist Programm. Der Qualitätsweg im Südschwarzwald führt durch Wutach-, Gauchach-, Lotenbach- und Hohwehraschlucht. Vorbei am Schluchsee und zu den Schleifenbach- und Windbergwasserfällen. Bei den Wikinger-Wanderern rangiert der 119 Kilometer lange „Superweg“ aktuell auf Platz eins.

Kleine Gruppen erobern ihn in sechs Tagesetappen – mit Gehzeiten bis zu sechs Stunden. Hochmoore, Weiden und Wiesen, der Hotzenwald, Todtmoos und das Wehratal: Jeder Schritt eröffnet neue Perspektiven.

Die individuelle Tour ist flexibel angelegt: Wanderfans haben täglich die Wahl zwischen leichteren und anspruchsvolleren Routen im gut markierten Wegenetz. Ihr Naturpark-Hotel im Kurort Schluchsee ist ein idealer Ausgangspunkt dafür.

Top 2: Altmühltal-Panoramaweg
Top 2 der Wikinger-Aktivurlauber ist der Altmühltal-Panoramaweg: 200 Kilometer lang schlängelt er sich durch Flussauen, Wacholderheiden und Buchenwälder. Ziele sind Eichstätt und Beilngries, Kloster Weltenburg und der Donaudurchbruch. Im Altmühltal bietet der Aktivspezialist u. a. ein geführtes „natürlich gesund“-Programm an: mit Vier-Sterne-Hotel, Gesundheitswanderungen, Nordic Walking, Pilates, Rad- und Schiffstour. Individualurlauber erwandern den Qualitätsweg acht Tage lang von Ort zu Ort.

Top 3: Frankenweg
Auf Rang drei folgt der Frankenweg – vom Rennsteig bis zur Schwäbischen Alb. Über 500 Kilometer Abwechslung pur: mit Höhlen in der Fränkischen Schweiz, Burgen rund um die Frankenalb, Seen und der Juralandschaft Richtung Altmühltal. Kulturfans entdecken die traditionsreiche Flößerei, Genießer die fränkische Küche. Bei den geführten Gruppen heißt das Motto „Die grüne Krone Bayerns – auf Franken- und Burgenweg“. Für individuelle Wanderurlauber geht es in acht Tagen vom wildromantischen Höllental bis in die „heimliche“ Bierhauptstadt Kulmbach.
Text 2.385 Z. inkl. Leerzeichen

Reisetermine und -preise 2017, z. B.
Schluchtensteig
Abenteuer Natur: der Schluchtensteig – 8 Tage ab 775 Euro, Mai – Juli, September und Oktober, min. 10, max. 20 Teilnehmer
Hochschwarzwald: Schluchten und Seen – 8 Tage ab 580 Euro, von April bis Oktober ist die tägliche Anreise ab 1 Teilnehmer möglich.
Altmühltal
Natürlich gesund im Altmühltal – 8 Tage ab 785 Euro, Mai, Juni, September und Oktober, min. 18, max. 16 Teilnehmer
Der Panoramaweg überm Altmühltal – 8 Tage ab 548 Euro, von April bis Oktober ist die tägliche Anreise ab 1 Teilnehmer möglich.
Frankenweg
Die grüne Krone Bayerns – auf Franken- und Burgenweg – 7 Tage ab 528 Euro, Juni, September und Oktober, min. 12, max. 20 Teilnehmer
Fränkisch gut: der Frankenweg! 8 Tage ab 540 Euro, von März bis Oktober ist die tägliche Anreise ab 1 Teilnehmer möglich.

KURZPROFIL
Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit knapp 59.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 99 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 904711
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 463078
02331 473 58 35
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wandern-in-deutschland-die-favoriten-2017/

„Wikinger to go“: die Wanderportion fürs Wochenende

„Raus aus dem Alltag, rein in die Natur“ – laufend neue Routen deutschlandweit

"Wikinger to go": die Wanderportion fürs Wochenende

Wanderführer entwickeln für „Wikinger to go“ neue Aktivrouten

HAGEN – 5. Mai 2017. Wandern oder Radwandern mit Wikinger Reisen geht auch zu Hause: „Wikinger to go“ serviert Wanderportionen fürs Wochenende. Die Touren – auch mal per Rad – laufen deutschlandweit und sind mit normaler Kondition gut zu schaffen. In lockerer Atmosphäre entdecken Naturfans gemeinsam mit ihrem Wanderführer unbekannte Pfade. Die Trips eignen sich auch für Einsteiger.

4-stündige Gehzeiten plus Pausen
Erfahrene Wanderführer entwickeln für „Wikinger to go“ laufend neue Aktivrouten mit rund 4-stündigen Gehzeiten plus Pausen. In den nächsten Wochen geht es etwa über das „Dach des Sauerlandes“ durch Naturschutzgebiete und über Hohlwege zum Kahlen Asten. Von Alpen am Niederrhein nach Xanten – über Wege, die in keinem Führer stehen. Oder in den Ostalpen unter dem Motto „Märchenpracht an Felskulisse“ zum Wettersteingebirge. Alle Start- und Treffpunkte sind zentral gelegen und gut erreichbar.

Mini-Aktivurlauber: Mitmachen kann jeder
Wer Lust auf eine Wanderportion hat, meldet sich direkt auf der Website an: http://www.wikinger.de/go/. Mitmachen kann jeder, auch Wander- oder Radwandereinsteiger. Die Kosten betragen 15 Euro. Höchstens 20 Teilnehmer sind zusammen unterwegs – im typischen Wikinger-Stil: locker, genussvoll, mit Spaß an Natur, Landschaften und Kommunikation. Ein gemeinsamer Cafe- oder Restaurantbesuch rundet den „Mini-Aktivurlaub“ ab.

KURZPROFIL
Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit knapp 59.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 99 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 904711
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 463078
02331 473 58 35
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wikinger-to-go-die-wanderportion-fuers-wochenende/

Urlaub auf zwei Rädern: Worauf fahren Sie ab?

Neuer Radreisetypentest hilft bei der Orientierung

Urlaub auf zwei Rädern: Worauf fahren Sie ab?

Das Ziel ist erreicht: Die Radgruppe freut sich auf Entspannung in Riva del Garda

HAGEN – 25. April 2017. Radurlaub steht 2017 auf dem Plan. Die Auswahl ist groß – aber welche Tour passt zu meiner Kondition und meinen Wünschen? Diese Frage beantwortet Wikinger Reisen jetzt mit einem Radreisetypentest. Weitere Infos liefert der Fahrrad-Ratgeber.

Individuelle Wünsche abklopfen
Der Check klopft Wünsche ab: von der Urlaubsform – in kleinen Gruppen oder individuell – über Interessen bis zu Erfahrung und Kondition. Der Fragenkatalog berücksichtigt persönliche Ansprüche an Strecke, Wegbeschaffenheit, Radart – Touren-, Trekking-, Mountain- oder E-Bike – und Fahrradausstattung. Nach der Auswertung folgen Empfehlungen zu Anforderungskategorien und passenden Reisen.

2-Räder-Einstufung: für geübte Radler – Fotos zeigen Wegbeschaffenheit
Etwa die „2-Räder-Einstufung“ für geübte Radfahrer, die Spaß an gelegentlichen Anstiegen haben und Kondition mitbringen. Die gern mal auf unbefestigten Naturstraßen radeln, auch in fernen Ländern. Fotos zeigen ihnen, wie diese Strecken aussehen.

Von Augsburg zum Gardasee – mit Bustransfers für schwierige Passagen
Beispielsweise auf der Via Claudia Augusta zwischen Augsburg und Gardasee. Dieser 2-Räder-Trip führt zwar durch die Alpen, verlangt aber dennoch keine Extremerfahrung. Die sieben Touren zwischen 55 und 85 Kilometern gehen meist über asphaltierte Rad- und Wirtschaftswege oder ruhige Nebenstraßen. Für schwierige oder verkehrsreiche Passagen, z. B. am Fernpass oder hinauf nach Nauders, gibt es einen Bustransfer. Das Gepäck wird immer zum jeweiligen Übernachtungsort transportiert.

Fern-Radreise Namibia – mit Begleitbus
Auch die neue Fern-Radreise nach Namibia fällt in die 2-Räder-Kategorie. An 11 von 17 Tagen steigen die kleinen Gruppen aufs Rad – auf unbefestigten Sand-, Feld- und Schotterwegen mit wenig Verkehr. Speziell für diese Straßenverhältnisse umgebaute 8-Gang-Mountainbikes sorgen für Komfort und gute Ergonomie. Die Strecken sind zwischen 20 und knapp 60 Kilometer lang – in ebenem Gelände. Für längere Transfers geht es in den Begleitbus, der während der ganzen Reise dabei ist und das Gepäck mitnimmt.

1-Rad-Kategorie: für Einsteiger und Genussradler
Wer es lockerer mag, Einsteiger oder Genussradler ist, wählt das 1-Rad-Symbol. Und fährt relaxt im flachen Gelände und auf gut ausgebauten Radwegen – u. a. entlang der Elbe, Donau oder Mosel.

Fahrrad-Ratgeber: jede Menge Know-how
Locker oder sportlich, easy oder moderat … Genaue Erläuterungen zu den vier Kategorien 1 Rad, 1-2 Räder, 2 Räder und 2-3 Räder liefert der Fahrrad-Ratgeber von Wikinger Reisen. Hier finden Radurlauber auch jede Menge Know-how zu Fahrradtypen, Zubehör, Kleidung, Rahmenhöhen, Sitzhaltung, Schaltungen etc. – bis hin zur Tourenplanung.
Text 2.673 inkl. Leerzeichen

Hier geht“s zum Radreisetypentest und zum Fahrrad-Ratgeber.

Reisetermine und -preise 2017, z. B.
Alpenquerung – von Augsburg bis zum Gardasee
10 Tage 1.848 Euro, Juni, Juli, Sept., min. 10, max. 18 Teilnehmer
Namibias Naturschönheiten zwischen Etosha und Sossusvlei
17 Tage ab 3.750 Euro, Mai – Aug. 2017, April/Mai, Juni – Aug. 2018, min. 8, max. 13 Teilnehmer
Der Donau-Radweg von Passau nach Wien
8 Tage ab 879 Euro, Juni – Aug., min. 10, max. 18 Teilnehmer

KURZPROFIL
Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit knapp 59.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 99 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 904711
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 463078
02331 473 58 35
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/urlaub-auf-zwei-raedern-worauf-fahren-sie-ab/

Picasso, Palmen, Pintxos und Paella

Wanderstudienreisen: „Natur & Kultur“ angesagt – 20 Prozent mehr Teilnehmer

Picasso, Palmen, Pintxos und Paella

Nach „Kulturwandern“ auf Ibiza eine Paella genießen

HAGEN – 11. April 2017. „Nur Wandern war gestern. Heute muss mehr drin sein: mal Picasso, mal Palmen, mal Pintxos und Paella.“ Alexandra Ade ist Wanderstudienreiseleiterin bei Wikinger Reisen. Eine von130 Spezialisten, die die Programme des neuen Katalogs „Natur und Kultur“ führen. Der läuft glänzend: Um 20 Prozent ist die Nachfrage nach Wanderstudienreisen mit lockerem Aktiv-Pensum, Besichtigungen und guten Hotels bisher gestiegen. Unter anderem in Spanien: vom Baskenland über Madrid bis auf die Baleareninsel Ibiza.

Pintxos, Jakobsweg und Guggenheim: geheimnisvolles Baskenland
Alexandra Ade hat eine Zusatzausbildung zur Wanderstudienreiseleiterin. Neben Natur- und Wander-Know-how ist sie fit in Kultur, Architektur und Geschichte. „Im „Geheimnisvollen Baskenland“ sind wir auf unbekannten Küstenrouten des Jakobswegs oder im bergigen Hinterland unterwegs. Wir führen unsere Gruppen aber auch durch San Sebastián und Bilbao. Kennen uns im Guggenheim-Museum aus, wissen, wo Sterneköche und die Bars mit den besten Pintxos zu finden sind“, so Ade.

Picasso, Extremadura und Serra da Estrela: iberische Impressionen
Picassos Guernica hängt im Museo Reína Sofía in Madrid. Wanderstudienreiseleiterin Barbara Bettenwort organisiert den Besuch dort auf der Wikinger-Tour „Iberische Impressionen“. Der Trip liefert pure Natur in Extremadura und Serra da Estrela. Kombiniert mit Metropolenflair in Madrid, Lissabon und Coimbra plus Mittelalterfeeling in Toledo und Cáceres. „Dieser Mix macht es für viele spannend“, so Bettenwort. Außergewöhnlich ist auch die Unterkunft im Hospedería Valle del Ambroz in Hervás: ein 4-Sterne-Hotel im ehemaligen trinitanischen Kloster.

Palmen, Paella und Handwerkskunst: Kulturwandern auf Ibiza
Kunst, Küche, Handwerk und paradiesische Insellandschaft treffen sich auf Ibiza. Bei dem Programm „Kulturwandern auf Ibiza“ gesellen sich zu Paella und Arros de Pescador palmengesäumte Küstenwege, Espadrilles-Hersteller und Historie. „Wir wandern im Naturschutzgebiet der Salinen, zum Hippiemarkt Punta Arabi und zur Cala San Vicente“, erklärt Reiseleiter Uli Stetter. „Dazu entdecken wir auf den Spuren der Karthager, Phönizier und Mauren auch die kulturelle Inselseite.“
Text 2.169 Z. inkl. Leerz.

Reisetermine und -preise 2017, z. B.
Zwischen Tradition und Moderne – geheimnisvolles Baskenland
10 Tage ab 1.398 Euro, April/Mai, Oktober, min. 12, max. 24 Teilnehmer
Iberische Impressionen – von Madrid nach Lissabon
13 Tage ab 1.798 Euro, Mai, Juni, Sept., Okt., min. 12, max. 24 Teilnehmer
Vergangene Epochen aktiv entdecken – Kulturwandern auf Ibiza
8 Tage 1.258 Euro, April/Mai, Sept., Okt., min. 8, max. 20 Teilnehmer

KURZPROFIL
Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit knapp 59.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 99 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 904711
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 463078
02331 473 58 35
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/picasso-palmen-pintxos-und-paella/

Wikinger-Wandermarathon 2017 startet im Mai

Drei Strecken rund um Hagen: 14, 22 und 42 km – Erlös für „Ofenmacher-Projekt“

Wikinger-Wandermarathon 2017 startet im Mai

Zum 5. Wandermarathon in Hagen erwartet der Veranstalter Teilnehmer aus ganz Deutschland

Der 5. Wikinger-Wandermarathon startet am 20. Mai 2017 im westfälischen Hagen. Auf aktive Naturfans warten drei Distanzen – locker, moderat, sportlich: Die Strecken gehen über 14, 22 oder 42 Kilometer. Der Veranstalter erwartet in diesem Jahr rund 1.000 Teilnehmer aus ganz Deutschland. Unternehmen, Vereine etc. können auch als Teams an den Start gehen. Anmeldungen und Details zu Streckenführung und Übernachtungsmöglichkeiten unter www.wandermarathon.com

Alle Startgelder, 5 bis 15 Euro je nach Strecke, fließen komplett in das von der Georg Kraus Stiftung (GKS) geförderte „Ofenmacher-Projekt“ in Äthiopien. Dort sollen Lehmöfen mit Rauchabzug das für Mensch und Umwelt gefährliche offene Küchenfeuer ersetzen und CO2 sparen.

Der Wikinger-Wandermarathon, ins Leben gerufen vom Marktführer für Wanderurlaub, zieht alle zwei Jahre bundesweit Aktive an. Beim letzten Mal waren weit über 800 Wanderer gemeinsam unterwegs. Erstmals ist die Streckenführung online und mobil in der Wikinger-App „Reisefinder“ abrufbar. Marathonteilnehmer haben am 20. Mai die Wahl: Sie folgen der Beschilderung oder wandern mit der App, die über Standort und Streckenführung informiert.
Text 1.164 inkl. Leerzeichen

KURZPROFIL
Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit knapp 59.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 99 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 904711
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 463078
02331 473 58 35
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wikinger-wandermarathon-2017-startet-im-mai/

Top 3: Das sind die schönsten Etappen der europäischen Fernwanderwege

Sportlich, sicher und genussvoll unterwegs: auf GR 10, E5 und GR 20

Top 3: Das sind die schönsten Etappen der europäischen Fernwanderwege

Ein Trekking-Must ist die Alpenquerung über den E5

HAGEN – 28. März 2017. Fernwanderwege – das Zuhause der Trekker. Gemeinsam erobern sie Traumlandschaften. Bezwingen Gipfel. Erleben Natur hautnah. Und genießen abends, was sie geschafft haben. Wikinger Reisen hat jetzt die besten Etappen der europäischen Fernwanderwege gekürt: auf dem GR 10 in den Pyrenäen, dem E5 durch die Alpen und dem korsischen GR 20.

GR 10: die schönsten Passagen
„Wo der GR 10 am schönsten ist“ – der Titel ist Programm. Aus den Topacts des Grande Randonnee macht der Wander- und Trekkingspezialist ein intensives Berg- und Naturerlebnis. In 15 Tagen geht es vom Chemin de la Mture über das Hochplateau Baigt de Sencours zum Zweieinhalbtausender Hourquette d“Arre. Die kleinen Gruppen erklimmen Col de Tortes, Col de Saucede, Col de Madamete und den Bergpass de Portet. Vom Pic de Cecire genießen sie schließlich den Gletscherblick aufs Maladeta-Massiv.

E5: Kontrastprogramm mit vier Pässen
Ein Trekking-Must ist die Alpenquerung über den E5. Stationen der 8-tägigen Wikinger-Route von Oberstdorf nach Meran sind Mädelejoch, Steinjöchle, Venetkamm und Braunschweiger Hütte. Unterwegs ist Abwechslung angesagt: grüne Wiesen im Allgäu, schroffe Felsen im Ötztal, glitzernde Gletscher am Timmelsjoch, Almen in Südtirol. Der Spezialist bietet das Kontrastprogramm mit komfortablen Gasthof- und Hotelübernachtungen an. Alle Reisetermine 2017 sind bereits gesichert.

GR 20: von Nord nach Süd
Den legendären GR 20 auf Korsika empfehlen die Aktivexperten von Süd nach Nord. Nur mit Tagesrucksack entdecken Bergfans die gebirgige französische Mittelmeerinsel. Mit steilen Pfaden, anspruchsvollen Gipfeln, Hängebrücken, Wasserfällen und Kastanienwäldern. Aufgrund der Nachfrage gibt es zwei Zusatztermine im Sommer.

Sicher und komfortabel: Kleingruppen, Trekking-Reiseleiter, Gepäcktransport
E5, GR 10 oder GR 20: Wikinger Reisen zählt diese Strecken zur 3-Stiefel-Kategorie. Das heißt im Klartext: Gehzeiten bis zu acht Stunden, Höhendifferenzen auch über 1.000 Meter, Kondition erforderlich. Der Gepäcktransport – immer inklusive – macht es komfortabel. Sicherheit geben die speziell geschulten Trekkingreiseleiter und kleine überschaubare Gruppen mit maximal 12 bis 14 Teilnehmern, oft auch weniger.
Text 2.190 inkl. Leerzeichen

KURZPROFIL
Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit knapp 59.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 99 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 904711
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 463078
02331 473 58 35
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/top-3-das-sind-die-schoensten-etappen-der-europaeischen-fernwanderwege/

Multi Activity in Weiß: Winterkatalog 2016/17 so erfolgreich wie nie

Multi Activity in Weiß: Winterkatalog 2016/17 so erfolgreich wie nie

„Finnisch gut“ mit Schneeschuhwandern, Nordlichtabenden und Piroggenkochkurs

HAGEN – 21. März 2017. Multi Activity und Abenteuer in Weiß sind gefragt: Wikinger Reisen steigert seine Gästezahlen bei Schneeschuh- und Huskytouren, Langlauf, Winterwanderungen und Outdoorerlebnissen um mehr als acht Prozent. „Der Winterkatalog 2016/17 ist der erfolgreichste, den wir bisher hatten“, freut sich Geschäftsführerin Dagmar Kimmel.

Spitzenreiter: „Finnisch gut“ – Schneeschuh plus Kochkurs und Nordlichtabend
Spitzenreiter ist der Wintertrip „Finnisch gut – Urlaub für Körper und Seele“: Schneeschuhwanderungen und Querfeldeintouren, Langlauf, Curling und Tretschlitten sorgen für Bewegung. Nordlichtabende und Piroggenkochkurs für Genuss. Auf Platz zwei folgt ein Wintererlebnis in der Arktis Islands – inklusive Freibadbesuch.

Topseller: Individualurlauber mögen Bayerischen Wald und Dachsteinregion
Individualurlauber mögen es klassischer: Topseller ist der Winterzauber im Bayerischen Wald. Eine Aktivreise mit Langlauf, Winter- und Schneeschuhwanderungen. Gut im Rennen liegt auch der Langlauf am Dachsteinmassiv – hier warten Loipen in allen Schwierigkeitsgraden. Für Entspannung sorgt anschließend das Vitalhotel Steirerhof: Das familiengeführte 4-Sterne-Haus punktet mit viel Komfort und Wellness-Oase.

Senkrechtstarter: Winterwanderstudienreise: Natur & Kultur in Südisland
Zum Senkrechtstarter avanciert die Winterwanderstudienreise „Natur & Kultur“ in Südisland. Der neue flexible Langlaufurlaub im Rondane-Nationalpark kam ebenfalls gut an: Zwei Reiseleiter bieten täglich Touren in verschiedenen Schwierigkeitsgraden.

Aufsteiger: Lappland „wild, romantisch, aktiv“ und Huskyabenteuer in Finnland
Rasant wachsende Gästezahlen schaffte das Lappland-Programm „Wild, romantisch, aktiv“. Der „Aufsteiger“ mit Huskytour, Lunch am Lagerfeuer und Arctic Spa legte dreistellig zu. Ein 60-prozentiges Plus schaffte das Huskyabenteuer in finnischer Wildnis. Knapp 50 Prozent mehr Gäste entschieden sich für Langlauf und Genuss im Böhmerwald.

Katalog 2017/18 kommt am 10. Mai 2017 in die Reisebüros
Der Katalog für den nächsten Winter ist bereits in Arbeit. Er kommt am 10. Mai in die Reisebüros.

KURZPROFIL
Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit knapp 59.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 99 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 904711
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 463078
02331 473 58 35
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/multi-activity-in-weiss-winterkatalog-201617-so-erfolgreich-wie-nie/

„Oscarreif“: Aktivreisen zu Drehorten

Wanderer, Trekker und Radurlauber auf den Spuren von Harry Potter & Co.

"Oscarreif": Aktivreisen zu Drehorten

Eine Themen-Wanderreise führt zu den spektakulären „Game of Thrones“-Drehorten im Norden Irlands

HAGEN – 14. März 2017. Harry Potter, Game of Thrones, Planet der Affen, Hobbit, Winnetou. Aktive Wikinger-Touren führen zu Drehorten der Blockbuster und Erfolgsserien. „Oscarreife“ Erlebnisse warten auf Wanderer, Trekker und Radler in Schottland, Irland, Kroatien, Neuseeland und auf Lanzarote.

Rundreise Irland: Auf den Spuren der Game of Thrones
Im Mai startet die Themen-Rundreise „Game of Thrones – Spektakuläre Drehorte im Norden Irlands“. Nicht nur Fantasyfans spricht der Erlebnistrip mit einfachen Wanderungen auf den Spuren von Tyrion Lannister an. U. a. geht es zur Nordfestung „Winterfell“ bei Castle Ward, zu den Eiseninseln in Ballintoy, zum Tollymore Forest Park und zur Inch Abbey.

Trekking und Wanderstudienreise Schottland:
Panoramafahrten mit Harry Potters Hogwarts-Express
Harry Potter spielt gleich in zwei schottischen Wikinger-Streifen mit. Beim neuen „Trekking im einsamen Nordwesten Schottlands – Glens, Bens und Lochs“ steigen die kleinen Gruppen in den berühmten „Hogwarts-Express“. Die Route der West Highland Railway von der Westküste nach Fort William garantiert „zauberhafte“ Panoramen.

Auch bei der Wanderstudienreise „Schottische Highlights“ ist die Fahrt mit dem legendären Zug der Zauberschule möglich. Weitere Topacts dieser 13-tägigen Tour sind Glasgow, Edinburgh, Loch Ness und die Isle of Mull.

„natürlich gesund“ auf Lanzarote: Relaxen auf dem Planet der Affen
Ein Höhepunkt des „natürlich gesund“-Programms ist der Naturpark der Vulkane. In bizarrer Mondlandschaft mit Kratern, Schlackekegeln und Lavameeren drehte Tim Burton seinen „Planet der Affen“. Neben dem Science-Fiction-Exkurs ist auf Lanzarote „Wohlfühlen“ angesagt: bei lockeren Küstenwanderungen, Radtouren, Yoga und Qi-Gong.

Rad-Urlaub auf Neuseeland: bis ins Hobbit-Dorf am Ende der Welt
Radurlauber fahren auf neuseeländischen Panoramastraßen bis ins Hobbit-Dorf am Ende der Welt. Auf der Südinsel – in der idyllischen Hügellandschaft des „High Countrys“ der Region Otago – entstanden die Hobbit-Filme „Eine unerwartete Reise“ und „Smaugs Einöde“.

Individueller Wanderurlaub in Kroatien: auf Winnetous Spuren
Auch für individuelle Wanderurlauber gibt es „Filmmaterial“. „Kroatien – auf Winnetous Spuren“ heißt die 8-tägige Rundreise durch die Nationalparks Plitvicer Seen, Paklenica und Krka. Zwischen schimmernden Gewässern, tiefen Schluchten, Höhlen und Höhenzügen besiegte der Held so manchen Widersacher.
Text 2.383 Z. inkl. Leerz.

Reisetermine und -preise 2017, z. B.
Game of Thrones – Spektakuläre Drehorte im Norden Irlands
8 Tage ab 1.550 Euro, Mai bis August 2017, min. 12, max. 20 Teiln.
Trekking im einsamen Nordwesten Schottlands – Glens, Bens und Lochs
9 Tage ab 2.895 Euro, Mai und September 2017, min. 8, max. 12 Teiln.
Schottische Highlights: Natur und Kultur in Schottland
13 Tage ab 2.578 Euro, Mai bis August 2017, min. 12, max. 24 Teiln.
Natürlich gesund auf Lanzarote
12 Tage ab 1.798 Euro, März und November 2017, min. 8, max. 16 Teiln.
Neuseeland – auf Panoramastraßen ans Ende der Welt
24 Tage ab 4.795 Euro, Nov. und Dez. 2017, Jan. und März 2018, min. 9, max. 15 Teiln.
Kroatien – auf Winnetous Spuren
8 Tage ab 498 Euro, April bis Okt. 2017, ab 2 Personen

KURZPROFIL
Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit knapp 59.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 99 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 904711
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 463078
02331 473 58 35
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/oscarreif-aktivreisen-zu-drehorten/

Erster Wikinger-Katalog für aktive Studienreisende

Natur & Kultur: 90 Programme 2017 – 30 davon neu

Erster Wikinger-Katalog für aktive Studienreisende

Titel des „Natur & Kultur“-Kataloges

Natur und Kultur – plus Wanderungen. Und als Topping ein komfortables Hotel. Das ist das Wikinger-Rezept für aktive Studienreisen. Ideal für alle, die beides wollen: Besichtigungen und Bewegung. Für sie gibt es 2017 erstmals den Katalog „Natur und Kultur“. Darin stecken rund 90 Programme, 30 sind neu. Wikinger-Gruppen wandeln in Katalonien auf Dalís Spuren und entlang walisischer Gärten. In Portugal lassen sie sich von Mönchen, Rittern und Seefahrern inspirieren, in Südtirol stehen Messmers Mountain Museen und der Rosengarten auf dem Programm.

Wanderstudienreisen im typischen Wikinger-Stil
Der Katalog „Natur und Kultur“ präsentiert auf fast 200 Seiten Wanderstudienreisen im typischen Wikinger-Stil: aktiver als übliche Studienreisen. Denn Kulturfans sind nicht automatisch „Bewegungsmuffel“. Neben Besichtigungen und Museumsbesuchen schnüren viele auch gern den Wanderschuh. Gefragt sind genussvolle, lockere Ausflüge in die Natur: „Der Mix macht den Unterschied“, unterstreicht Wikinger-Geschäftsführerin Dagmar Kimmel. „Wir bieten von allem etwas: Culture, Nature, Multiactivity – auch mal eine Rad- oder Kanutour. Urlauber profitieren dabei von unserer Aktivkompetenz als Marktführer für Wanderurlaub.“

Auf Dalís Spuren unterwegs an der nördlichen Costa Brava
Ein neues Ziel ist die nördliche Costa Brava, die anders ist … ursprünglicher, kulturell interessanter. Rund um das Cap de Creus fasziniert das illustre Dreieck des exzentrischen Künstlers Dalí: das Theater-Museum in Figueres, sein Museumshaus in Port Lligat und die Burg der Gattin Gala. Alle drei sind Highlights der Tour „Malerisches Katalonien – auf den Spuren Salvador Dalís“. Aber Kultur ist nur ein Aspekt der Region – deshalb sind die Wikinger-Gruppen mit speziell ausgebildetem Wanderstudienreiseleiter auch zu Fuß unterwegs. Etwa durch das idyllische Hinterland von Roses, in das kaum ein Tourist kommt. Oder hinauf auf die historische Burganlage oberhalb von Torroella de Montgrí – mit traumhaftem Blick auf die vorgelagerten Medes-Inseln.

Portugal: große Rundreise zu Mönchen, Rittern und Seefahrern
Von Mönchen, Rittern und Seefahrern erzählt eine neue Portugal-Rundreise. 14 Tage lang entdecken Wikinger-Gruppen die Ordensburg von Tomar, die Wallfahrtskirche in Porto, den unvollendeten Kirchenbau von Batalha und die königliche Abtei von Alcobaa. Auch das Jeronimoskloster in Lissabon und die legendäre „Navigatorenschule“ in Sagres fehlen nicht. Daneben sind aber auch hier Natur, Bewegung und Entspannung angesagt: etwa im Nationalpark Peneda-Geres rund um Soajo, am Strand nach Porto de Mos oder auf geschichtsträchtigen Pfaden Richtung Castelo de Vide.

Südwales: Gartenkunst, Schlösser, Burgruinen und Küstenszenerie
Eine neue Wanderstudienreise in Südwales macht aus grüner Kunst, Schlössern, Burgruinen und Küstenszenerie einen aktiven Gesamtgenuss. Die Route führt u. a. zum Cennen Castle, den berühmten Aberglasney Gardens und den Dyffryn-Themengärten in Cardiff. Wanderziele sind z. B. das Kap zum Worm“s Head auf der Halbinsel Gower und die Hügelkette der Black Mountains im Westen des Brecon-Beacons-Nationalpark. Die Reise ist ideal für Urlauber, die nicht gern Koffer packen: Alle Ausflüge starten von einem Komforthotel im Küstenort Llanelli aus.

Südtirol: Kultur und Genuss für Naturfans
Südtirol ist ein Klassiker: für Natur- und Bergwanderer, Genießer … und auch Kulturfans. Gipfelkönig Messner präsentiert in dem nach ihm benannten Museumsprojekt eine gewaltige Kunstsammlung. Roter Faden der neuen Wikinger-Tour ist „seine“ Philosophie, die die Gebirgswelt zum Landschafts- und Kunstobjekt macht. „Faszination Berge: die Dolomiten und Messners Mountain Museen“ kombiniert Panoramawanderungen, Besichtigungen und Ausflüge. Ziele sind Meran, Bozen, der Rosengarten und das Grödnertal – auf der urigen Troier Hütte in St. Ulrich gibt es Speckbrettl und Schlutzkrapfen mit Sella-Blick. Die Gruppen wohnen in Drei-Sterne-Superior- und Vier-Sterne-Wellnesshotels.Text 3.953 Z. inkl. Leerzeichen

Reisepreise und Termine, z. B.
Malerisches Katalonien – auf den Spuren Salvador Dalís
8 Tage ab 1.170 Euro, Mai, Juni, September, Oktober 2017
Die große Portugalrundreise: von Mönchen, Rittern und Seefahrern
14 Tage ab 2.038 Euro, April/Mai, Juni, September und Oktober 2017
Gärten, Schlösser und Meer im Süden von Wales
8 Tage ab 1.390 Euro, Mai – Juli 2017
Faszination Berge: die Dolomiten und Messners Mountain Museen
13 Tage ab 1.398 Euro, Juni, Juli, September 2017

KURZPROFIL
Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit knapp 59.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 99 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 904711
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 463078
02331 473 58 35
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/erster-wikinger-katalog-fuer-aktive-studienreisende/

Aktivurlaub: 133 neue Reisen für 2017

Erstmals Wikinger-Katalog Wanderstudienreisen – mehr „zu Fuß“-Ferntrips

Aktivurlaub: 133 neue Reisen für 2017

Titel „Natur & Kultur“-Katalog

HAGEN – 17. Nov. 2016. Sich bewegen. Natur hautnah erleben. Fit bleiben. Aktivurlaub trifft den Zeitgeist. Wikinger Reisen setzt dabei weltweit Trends.
Studienreisende bekommen 2017 ihren ersten „Natur & Kultur“-Katalog mit Wanderungen. Weltenbummler freuen sich auf noch mehr „zu Fuß“-Ferntrips und die neuen Kombi Malawi und Sambia. Spitzbergens arktische Wildnis erwartet „coole“ Entdecker, Teneriffa und Peru punkten mit frischen Trekkingrouten, die Ostalgarve lockt individuelle Wanderurlauber. Für Fantasy-Fans hat der Aktivspezialist eine Themenreise zu den Drehorten der Serie „Game of Thrones“ aufgelegt. Und für Radurlauber Bikes in der Mongolei, auf der Zwei-Länder-Tour Vietnam und Kambodscha sowie rund um Berlin startklar gemacht.

Neu: Katalog „Natur & Kultur“ in Europa
Studienreisen mit Wanderungen – dafür gibt es erstmals einen eigenen Wikinger-Katalog. Urlauber, die Natur und Kultur mit Bewegung verbinden möchten, finden „ihre“ Linie gebündelt auf fast 200 Seiten. In kleinen Gruppen und mit speziell geschulten Reiseleitern entdecken sie Küsten und Kultur im Doppel Normandie und Bretagne und den wilden Süden der Camargue. Oder Jugendstil, Alpenpanorama und Fjorde in Norwegen und die Spuren Dalis in Katalonien.

Katalog „Wanderurlaub geführt“ in Europa
Er ist der Bestseller unter den Wikinger-Katalogen, jeder zweite Gast will einen geführten Wanderurlaub in Europa. 44 neue Touren kommen 2017 dazu: Etwa in Nordirland über den Giant“s Causeway, UNESCO-Welterbestätte mit 40.000 Basaltsäulen, zu Nordfestung und Ruinen der Kultserie „Game of Thrones“. Zwischen Stockholm und finnischer Grenze entdecken kleine Wikinger-Gruppen die faszinierende Schärenwelt, in Kärnten erkunden sie Gitsch- und Gailtal. Auf Teneriffa markieren kulinarische Höhepunkte die Route. Und wenn es wild und weit weg von allem sein soll: Die Orkney- und Shetland-Inseln sind wahre Wanderparadiese.

Katalog „Fernreisen aktiv“
Auch auf Fernreisen ist Bewegung angesagt: Der Aktivspezialist baut die beliebte Linie „zu Fuß“ weiter aus. Mit Wanderschuhen geht es durch die Geschichte Boliviens und die Schluchten des Yangtsekiang, ans südafrikanische Westkap und über die zweitgrößte Kapverden-Insel Santo Antão. Neueinsteiger im Katalog sind Sambia und Malawi – hier führt die Route vom Luangwa-Nationalpark zum Malawisee. Ab Juli 2017 startet ein

exklusiver Entdecker-Trip durch den Süden Tansanias, den kaum ein Veranstalter anbietet. Wikinger Reisen tut es: mit Wanderungen im Ruaha-, Mikumi- und Udzungwa-Nationalpark, Privatcamp im Selous-Reservat und Zu-Fuß-Safari.

Katalog „Radurlaub weltweit“
Radurlauber „erfahren“ mit dem Erlebnisspezialisten Natur und authentischen Alltag: In der Mongolei rasten die kleinen Gruppen bei Nomaden, in Vietnam und Kambodscha kochen sie mit einheimischen Familien. Und in Namibia gibt es die „Big Five“ fast „zum Anfassen“. Per Mountain- oder E-Bike geht es in Chile und Argentinien von der Pazifikküste über die Anden bis in die patagonische Steppe. Immer dabei: Insider-Radreiseleiterin Silke Möckel, die in der Region jede Kurve kennt. Wer es bodenständiger mag: In Deutschland kommt „Berlin per Bike“ ins Programm: mit Kreuzberger Kiez, Prenzlauer Berg, East Side Gallery, Kulturgenuss in Potsdam und Kahnfahrt im Spreewald. Individualurlauber radeln beim westlichen Nachbarn: entlang der Rhone zwischen Genf und Lyon.

Katalog „Trekking weltweit“
Trekker wollen mehr: mehr Anforderung, mehr Strecke, mehr Höhe. Sie starten 2017 zur Teide-Challenge auf Teneriffa, erklimmen den Zugspitz-Trek oder den Kraterrand auf Sizilien. Wenn es weiter weg sein soll: In Peru warten der Machu Picchu, in Marokko der Djebel Toubkal und in Nepal der Panorama-Trek Kopra Danda darauf, erobert zu werden.

Katalog „Wanderurlaub individuell“ in Europa
Individuelle Wikinger-Wanderer sind europaweit sicher unterwegs. In ihrem Rucksack stecken genaueste Wegbeschreibungen und markierte Karten. Die Hotels sind vorgebucht, Transfers organisiert und Ansprechpartner vor Ort gibt es natürlich auch. Neue individuelle Routen hat der Marktführer für Wanderurlaub u. a. in Schottland, Italien und Portugal entwickelt: Naturfans erkunden die schönsten Trails auf fünf Liparischen Inseln. Oder genießen die Idylle zwischen Küste und Serra an der Ostalgarve. Für viele Touren werden GPS-Tracks angeboten. Text 4.280 Z. inkl. Leerz.

Reisepreise und Termine, z. B.
„Natur & Kultur“ in Europa
Natur & Kultur in der Camargue – Frankreichs ungezähmter Süden
9 Tg. ab 1.525 EUR, Mai, Juni, Aug., Sept. 2017
„Wanderurlaub geführt“ in Europa
Schottland: Wildnis, Weite und „weg von allem“ – Orkneys und Shetlands
11 Tg. ab 2.938 EUR, Juli und August 2017
„Fernreisen aktiv“
Malawi/Sambia: Vom Luangwa-Nationalpark zum Malawisee
15 Tg. ab 3.798 EUR, Juli, Aug., Sep., 2017 + März 2018
„Radurlaub weltweit“
Chile/Argentinien – quer über die Anden
15 Tg. ab 4.250 EUR, Nov., Dez. 2017, März 2018
„Trekking weltweit“
Italien: Vom Strand zum Kraterrand: Siziliens schönste Wanderungen
12 Tg. ab 2.195 EUR, Juni, Sept./Okt. 2017
„Wanderurlaub individuell“ in Europa
Portugal – Ostalgarve: Idylle zwischen Küste und Serra
8 Tg. ab 460 EUR, in der Zeit vom 24.02. bis 25.06. und vom 01.09. bis 30. Okt. ist die tägliche Anreise möglich

KURZPROFIL
Wikinger Reisen, 1969 gegründetes Familienunternehmen, ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Unter dem Motto „Urlaub, der bewegt“ bietet der Veranstalter weltweit Wander- und Wanderstudieneisen, Trekking-Touren, Radurlaub, aktive Fernreisen mit Natur- und Kulturprogrammen sowie Winterurlaub an. Aktiven Urlaub für Körper & Seele präsentiert der Katalog „natürlich gesund“. Mit knapp 59.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 99 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den Top 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das Unternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 904711
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 463078
02331 473 58 35
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/aktivurlaub-133-neue-reisen-fuer-2017/

Auf den Sattel, fertig, los: neue Radreisen in Südeuropa

Katalog 2017: frische Routen in Sizilien, Andalusien und Portugal

Auf den Sattel, fertig, los: neue Radreisen in Südeuropa

Von Lissabon an die Algarve entlang der Costa Vicentina

Rund um den Ätna sizilianische Küche und Kultur „erfahren“. Den wilden portugiesischen Westen im Fahrtwind genießen: entlang der Costa Vicentina von Lissabon bis hinunter zur Algarve. Oder auf zwei Rädern Andalusien erobern – inklusive Granada, Málaga, Cordoba und Sevilla.
Drei von 18 neuen Programmen aus dem Wikinger-Katalog „Rad-Urlaub 2017“. In kleinen geführten Gruppen oder individuell entdecken Fahrradfans hautnah Land, Leute, Lieblingsplätze und Lokalkolorit.

Geführt: Bella Sicilia – zwischen Küste und Vulkan
Weiße Traumstrände, feinste Kultur und gigantische Natur: Daraus macht die 14-tägige Radreise „Bella Sicilia – zwischen Küste und Vulkan“ ein aktives Gesamterlebnis in kleinen Gruppen. 10 bis 18 Urlauber radeln gemeinsam zum Leuchtturm von San Vito lo Capo, entlang von Salzlagunen und den Ufern des Irminio-Flusses. Sie finden ihren Lieblingsplatz auf der türkisblau umspülten autofreien Insel Favignana. Erleben den Alltag im Mittelalterdorf Erice. Und besuchen die Felsformationen „Scala dei Turchi“. Weitere Ziele sind die Barock-Perle Ragusa, die archäologische Stätte von Selinunte und die Ruinen von Eraclea Minoa. Zwischendurch gibt es ein Gläschen Marsala in der gleichnamigen Stadt. Und als spektakuläres Finale eine 60-Kilometer-Radtour rund um die Nordseite des Vulkans Ätna.

Geführt: „Costa Vicentina – von Lissabon an die Algarve“
In Portugal legt Wikinger Reisen eine Radreise von Ort zu Ort auf: „Costa Vicentina – von Lissabon an die Algarve“. Sie mixt Metropolenflair, Natur und Landleben: Aktivurlauber entdecken Lissabon, Sintra und Sagres genauso wie die Naturparks Sierra de Arrábida und Alentejo. Sie fahren entlang der Costa Vicentina, ans Kap Espichel und zum berühmten Cabo de São Vicente am südwestlichsten Zipfel Europas. Unterwegs rasten die kleinen Gruppen in dem urigen Dorf Bordeira, wo sie die typische „Feijoada“ – ein kräftiger Eintopf aus Bohnen, Schweine- oder Rindfleisch – probieren können. Wer möchte, hängt nach der geführten Reise noch ein paar Tage an der Algarve oder in Lissabon an.

Individuell: „Andalusische Impressionen“
Auch für individuelle Radurlauber stecken News im Rad-Katalog 2017. Der 9-tägige Trip „Andalusische Impressionen“ führt von Málaga nach Sevilla. Im eigenen Tempo entdecken Radfans die Festung Alcazaba und die märchenhaften Moschee von Cordoba, das quirlige Sevilla und die legendäre Alhambra in Granada – hier ist eine Führung inklusive. Rechts und links der Route spüren sie das ländliche, authentische Andalusien: auf ehemaligen Bahntrassen, entlang von Feldern und Olivenhainen. Im Hochplateau der Alcores geht es durch eine der fruchtbarsten Agrarregionen. Detaillierte Routeninfos, Kartenmaterial und zusätzlich GPS garantieren eine sichere Reise, auf Wunsch auch mit E-Bike. Text 2.765 Z. inkl. Leerzeichen

Reisepreise und Termine, z. B.
Bella Sicilia – zwischen Küste und Vulkan: ab 2.298 Euro
Termine April, September, Oktober
Costa Vicentina – von Lissabon an die Algarve: ab 1.595. Euro
Termine Mai bis September
Andalusische Impressionen – von Málaga nach Sevilla: ab 985 Euro
Anreise vom 01.04. bis 10.06. und 02.09. bis 07.10. jeden Samstag möglich.

KURZPROFIL
Wikinger Reisen, 1969 gegründetes Familienunternehmen, ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Unter dem Motto „Urlaub, der bewegt“ bietet der Veranstalter weltweit Wander- und Wanderstudieneisen, Trekking-Touren, Radurlaub, aktive Fernreisen mit Natur- und Kulturprogrammen sowie Winterurlaub an. Aktiven Urlaub für Körper & Seele präsentiert der Katalog „natürlich gesund“. Mit knapp 56.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 99 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den Top 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das Unternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 904711
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 463078
02331 473 58 35
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/auf-den-sattel-fertig-los-neue-radreisen-in-suedeuropa/

Neue karibische Aktivcocktails: wandern und radeln, entdecken und genießen

Kleine Wikinger-Gruppen unterwegs auf Jamaica, Dom Rep und Grenada

Neue karibische Aktivcocktails: wandern und radeln, entdecken und genießen

Marktfrau mit bunten Früchten im pulsierenden Santo Domingo.

Wandern, radeln, entdecken und genießen – „no problem“ in der Karibik. Traumlandschaften auf Jamaica, in der Dominikanischen Republik oder auf Grenada sind wie gemacht für karibische Aktivcocktails. Kleine Wikinger-Gruppen wandern im Reggae-Rhythmus zu den Kulissen berühmter Kultfilme. Sie erobern die Blue Mountains und sattgrüne Dschungel. Erleben den Alltag auf Kaffeeplantagen und pflanzen sogar jeder einen eigenen Kakaobaum.

Jamaica aktiv: „Blue Mountains, Bob Marley, blaues Meer“
Tief in der unberührten Wildnis des Cockpit Country wartet die pure Karibik. Auf Dschungelpfaden erobern Wikinger-Gruppen das jamaikanische Inland. Sie lassen sich vom Reggae-Sound einfangen, entdecken das „Goldeneye“ von Ian Flemming und die legendäre Blaue Lagune. An den Dunn“s River Falls folgen sie den Spuren von „Dr. No“ und im grünen Osten denen von Errol Flynn. Beim neuen Fernreisetrip „Blue Mountains, Bob Marley, blaues Meer“ geht es per Floß über den Río Grande, zur Bootsafari in Black River und ins Marley-Museum in Kingston. Auf dem 16-tägigen Aktivprogramm stehen acht leichte bis moderate Wanderungen – zwei Mal wird es etwas anspruchsvoller. Dazu kommt eine einfache Radtour bergab durch die Blue Mountains.

Dom Rep mal anders: Karibik hautnah per Rad
„Karibik hautnah – radeln zwischen Palmen und Papayas“ heißt ein neuer Fahrrad-Trip auf der Isla Hispaniola, der Dominikanischen Republik. Aktivurlauber erkunden entlang der Kakaoroute die „Schokoladenseite“ der Insel. Sie erfahren alles über den Anbau und pflanzen ihren eigenen Baum – inklusive Zertifikat. In bäuerlichen Regionen, der Berglandschaft von Jarabacoa, dem fruchtbaren Cibao-Tal und dem Nationalpark Los Haitises erleben sie eine andere „Dom Rep“, die kaum einer kennt. Szenenwechsel dann im pulsierenden Santo Domingo: Vom Altstadthotel aus tauchen die Wikinger-Gruppen hier in Alltag, Küche, Kultur und Architektur ein. Zwei Relaxtage am weißen Traumstrand runden die Tour ab.

Neben dem neuen Radurlaub gibt es im nächsten Jahr zwei weitere Dom-Rep-Programme. Eine multiaktive Fernreise mit Wanderungen, zwei Rad- sowie eine Kajaktour. Und ein Trekking mit der Besteigung des Pico Duarte, des Dachs der Karibik.

Grenada plus Carriacou: Karibik inside
Grenada plus Carriacou – auch das klingt nach purem Karibikfeeling. Insider-Reiseleiterin Christine Rettenmeier serviert eine relaxte Mischung aus Regenwald- und Vulkanwanderungen, Strand und dem Besuch duftender Märkte. Ihr Versprechen: Korallenkliffs, Laura“s Spice Garden, bunte Häuserparaden, der 7-Sisters-Wasserfall und die grundentspannten Rastafaris werden für immer die karibische Sehnsucht wecken …
Text 2.630 Z. inkl. Leerzeichen

Reisepreise und Termine
Jamaica aktiv: „Blue Mountains, Bob Marley, blaues Meer“, 16 Tage ab 3.998 Euro, April, Oktober/November 2017 + Februar/März 2018
Dominikanische Republik (multiaktiv): „Karibik aktiv – zwischen Palmen und Mangroven“, 18 Tage ab 3.898 Euro, März, Juli, September, November 2017 + Januar 2018
Grenada: „Die Sonnenseite der Karibik“, 16 Tage ab 3.998 Euro, Februar 2017 + 2018
Radreise: „Karibik hautnah – radeln zwischen Palmen und Papayas“, 16 Tage ab 3.938 Euro, Oktober/November 2017 + Februar/März 2018

KURZPROFIL
Wikinger Reisen, 1969 gegründetes Familienunternehmen, ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Unter dem Motto „Urlaub, der bewegt“ bietet der Veranstalter weltweit Wander- und Wanderstudieneisen, Trekking-Touren, Radurlaub, aktive Fernreisen mit Natur- und Kulturprogrammen sowie Winterurlaub an. Aktiven Urlaub für Körper & Seele präsentiert der Katalog „natürlich gesund“. Mit knapp 56.000 Gästen und einem Jahresumsatz von mehr als 91 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den Top 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das Unternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 904711
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 463078
02331 473 58 35
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neue-karibische-aktivcocktails-wandern-und-radeln-entdecken-und-geniessen/

Wikinger Reisen ist Partner der European Outdoor Film Tour

Reiseabenteuer zum Myanmar-Film – Outdoor-Typen-Test auf Website

Wikinger Reisen ist Partner der European Outdoor Film Tour

Szene aus dem Expeditionsstreifen „Down to nothing“ (Bildquelle: E.O.F.T.)

HAGEN – 20. Sept. 2016. Wikinger Reisen ist erstmals Partner der European Outdoor Film Tour (E.O.F.T.) 2016/17. Die Eventreihe setzt auf Reality und Action: wahre Geschichten, authentische Darsteller und atemberaubende Aktivitäten in freier Natur. Die Tour stoppt zwischen Oktober und Februar in mehr als 85 deutschen Städten, europaweit sind 300 Shows geplant. In 120 Minuten präsentiert die E.O.F.T. die besten Outdoorsport- und Abenteuerkurzfilme.

Begeisterung für unberührte Natur, Aktivität und Abenteuer
„Die Marke Wikinger Reisen steht für Authentisches, aktive Outdoorerlebnisse und Bewegung. Mit der E.O.F.T. verbindet uns die Begeisterung für unberührte Natur, Aktivität und Abenteuer. Wir entwickeln Reisen, die unvergessliche Geschichten fürs Leben schreiben“, so Melanie Rood aus dem Marketing des Hagener Spezialveranstalters.

Abenteuerreise Myanmar zum Kurzfilm „Down to Nothing“
Zu dem Expeditionsstreifen „Down to Nothing“ von Mark Jenkins und Hilaree O“Neill hat der Spezialist die Abenteuerreise „Geheimnisse Myanmars und der wilde Norden“ kreiert. Ein Trip auf unbekannten Pfaden, hautnah an Natur und Bevölkerung. Die kleine Wikinger-Gruppe taucht tief in das mystische Land ein, genießt Bergwelt, Kultur und Gastfreundschaft.

Outdoor-Typen-Test auf der Website
Aktive Abenteuerfans finden auf der Wikinger-Partnerseite der E.O.F.T.-Website außerdem ein Reisequiz mit einem Outdoor-Typen-Test. „Wir möchten über die European Outdoor Film Tour sowohl bisherige als auch neue, jüngere Zielgruppen ansprechen“, unterstreicht Geschäftsführerin Dagmar Kimmel. Die Veranstaltung läuft seit 2001 – das Touristikunternehmen ist 2016 erstmals als Partner dabei. Weitere Sponsoren sind u. a. die Marken BMW, Mammut, GoPro und GoreTex.Text 1.716 Z. inkl. Leerz.

Infos zur Reise: „Geheimnisse Myanmars und der wilde Norden“
Weitere Infos zu Wikinger Reisen und E.O.F.T.

KURZPROFIL
Wikinger Reisen, 1969 gegründetes Familienunternehmen, ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Unter dem Motto „Urlaub, der bewegt“ bietet der Veranstalter weltweit Wander- und Wanderstudieneisen, Trekking-Touren, Radurlaub, aktive Fernreisen mit Natur- und Kulturprogrammen sowie Winterurlaub an. Aktiven Urlaub für Körper & Seele präsentiert der Katalog „natürlich gesund“. Mit knapp 56.000 Gästen und einem Jahresumsatz von mehr als 91 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den Top 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das Unternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 904711
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 463078
02331 473 58 35
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wikinger-reisen-ist-partner-der-european-outdoor-film-tour/

Afrikas Süden ruft …

Neue Wikinger-Programme: Westkap zu Fuß – Namibia per Rad – Malawi mit Sambia

Afrikas Süden ruft ...

Foto Nr. 361: In Namibia führt die neue Radroute durch typische Damaradörfer

Intensiv und genussvoll: das Westkap zu Fuß
Neun Wanderungen auf unbekannten Trails, exklusive Lodges, kulinarische Highlights und beste Weine. Das Westkap zu Fuß und genussvoll, mit nur fünf bis acht Teilnehmern pro Termin – intensiver geht es kaum. Die Fahrstrecken sind bewusst kurz, damit viel Zeit für Begegnungen mit Mensch und Natur bleibt. Kleingruppen erwandern Shipwreck, Crayfish und Cogmanskloof Trail. Sie erkunden die Zederberge und die Naturreservate Bushmans Kloof und Grootbos. Schlafen in Edellodges mitten in der Wildnis, begegnen Buschmännern und grillen mit afrikanischen Familien. Ausflüge nach Kapstadt, auf den Tafelberg und in die Weinregion Robertson runden das Erlebnis ab.

Geheimtipp: Natur, Kultur und Alltag in Malawi und Sambia
Mit Malawi und Sambia kommen zwei neue Namen ins Afrika-Angebot – beide noch Geheimtipps. Die 15-tägige Aktivfernreise „Vom Luangwa-Nationalpark zum Malawisee“ kombiniert leichte Wanderungen auf einsamen Pfaden, Safaris – zu Fuß und im offenen Jeep – mit Kultur und authentischem Alltag. Fünf bis zwölf Urlauber begegnen Dorfbewohnern zwischen Schulalltag, Maisverarbeitung und Bierproduktion. Sie entdecken das Tafelberg-Plateau von Zomba, Rock-Pools in den Dreitausendern des Mulanje-Massivs und den berühmten Malawisee. Auf Tierfans warten Game Walks im sambischen Südluangwa-Nationalpark. Und Teefreunde genießen handgepflückte Blätter im Tea Estate.

Rad-Urlaub: zwischen Etosha-Nationalpark und Sossusvlei
Namibia per Rad – auch das ist neu. Im Mai 2017 sind die ersten Wikinger-Gruppen zwischen Etosha-Nationalpark und der gigantischen Lehmsenke Sossusvlei unterwegs.
Auf ungeteerten Farmpfaden und durch typische Damaradörfer – fast auf Tuchfühlung mit Oryx-Antilopen, Springböcken und Hartmann-Zebras. Die kleinen Gruppen radeln durch das Huabtal, die Otjipatera-Berge und den Kuiseb-Canyon im Namib-Naukluft-Park. In der Namib-Wüste geht es rasant bergab durch die Kurven des Remhoogte-Passes. Transfers, große Strecken und den Gepäcktransport übernimmt ein Begleitfahrzeug. Die Radtouren sind durchschnittlich 30 bis 40 Kilometer lang – zum Ausruhen oder Fotografieren steht bei Bedarf jederzeit der Bus zur Verfügung.

Text 2.804 Z. inkl. Leerz.

Fernreisen aktiv:
Südafrika – Westkap zu Fuß: 15 Tage ab 4.348 Euro,
Juli – Oktober, Dezember 2017, Januar – März 2018
Malawi/Sambia – Vom Luangwa-Nationalpark zum Malawisee: 15 Tage ab 3.798 Euro,
Juli, August, Oktober 2017, März 2018
Radurlaub:
Namibias Naturschönheiten zwischen Etosha & Sossusvlei: 17 Tage ab 3.750 Euro,
Mai – August 2017, April/Mai 2018

KURZPROFIL
Wikinger Reisen, 1969 gegründetes Familienunternehmen, ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Unter dem Motto „Urlaub, der bewegt“ bietet der Veranstalter weltweit Wander- und Wanderstudieneisen, Trekking-Touren, Radurlaub, aktive Fernreisen mit Natur- und Kulturprogrammen sowie Winterurlaub an. Aktiven Urlaub für Körper & Seele präsentiert der Katalog „natürlich gesund“. Mit knapp 56.000 Gästen und einem Jahresumsatz von mehr als 91 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den Top 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das Unternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 904711
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 463078
02331 473 58 35
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/afrikas-sueden-ruft/