Kleinunternehmer-Wettbewerb kürt innovative Geschäftsideen

Vistaprint, der Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland und die Bundesarbeitsgemeinschaft Selbstständigenverbände zeichnen Unternehmergeist in der Corona-Krise aus

Vier Unternehmen aus der Region erreichen Juryliste beim „Großer Preis des Mittelstandes 2020“ in Zeiten von Corona

Dr. Christine Lötters und Michael Pieck beim Nominerungsabend im Februar 2020 (Foto: Jo Hempel) (Bildquelle: IHK Bonn/Rhein-Sieg) 5,5 % der Unternehmen, die die Juryliste für NRW beim „Großer Preis des Mittelstandes 2020“ in Zeiten von Corona erreicht haben, stammen aus der Region Bonn / Rhein-Sieg. 06.05.2020 „Natürlich steht auch der 26. Wettbewerb um den „Großen Preis des Mittelstandes 2020″ unter dem Einfluss der weltweiten Covid-19 Pandemie. Vor diesem Hintergrund freuen wir uns umso mehr, dass wir vier der Unternehmen stellen, die es auf die Juryliste des Mittelstandswettbewerbs geschafft haben“, sagen Dr. Christine Lötters ( SC Lötters, Bonn) und Michael Pieck…

Wieder-Inbetriebnahme & Wettbewerbsvorteil durch Sicherheit

Eventbranche, Sportbranche, Kulturbranche: „Be Ready To Restart“ Olaf Jastrob, Experte für Veranstaltungssicherheit, Besuchersicherheit und Arbeitssicherheit Noch sind wir mitten in der Corona-Virus-Krise. Und dennoch ist für die Eventbranche, die Kultur- und Sportbranche, die Gastronomie und den Tourismussektor der Blick auf das Ende der Ausnahmesituation und somit auf den Neubeginn sehr wichtig. Gilt es doch die Umsatzeinbußen schnellstmöglich zu versuchen auszugleichen, mindestens jedoch zu beenden. Weltweit sehnen sich die Menschen zurzeit auf zwei ihrer wichtigsten Grundbedürfnisse: Sicherheit und Freiheit. Diese werden bei Wiederanlaufen der Freizeitaktivitäten ein zentrales Ausschlagkriterium für die Besucher, respektive Kunden, sein. Wer Sicherheit vermittelt und herstellt, wird in…

PPI AG wieder unter Deutschlands Top-Arbeitgebern

Beim Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber 2020“ belegt das Hamburger IT-Beratungs- und Softwarehaus erneut einen Spitzenplatz – und bleibt damit ein Great Place to Work. Hamburg, 27. Februar 2020: Die PPI AG ist eine der ersten Adressen für Arbeitnehmer. Das zeigt die wiederholte Auszeichnung als besonders guter Arbeitgeber im Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber 2020“ des deutschen Great Place to Work® Instituts. In der Größenklasse der Unternehmen mit 501 bis 2.000 Mitarbeitern belegte das Consulting- und Softwareentwicklungshaus mit dem Branchenfokus Finanzdienstleister den 7. Platz. Zuletzt nahmen die Hamburger 2018 teil, damals noch in der Größenklasse 251 bis 500 Beschäftigte. Seitdem kamen über…

Wettbewerb „Natur macht Schule“: Aktionen gegen das Artensterben gesucht

Zum zweiten Mal vergibt die Heinz Sielmann Stiftung Preisgelder und Workshops für herausragende Naturschutzprojekte an Schulen. Bewerbungsschluss für Schulklassen oder Arbeitsgemeinschaften ist der 1. Mai 2020. Wildwechsel: Biodiversitäts-Camp auf Gut Herbigshagen für Schülerinnen und Schüler. Foto: Iris Blank Schülerinnen und Schüler zwischen 10 und 18 Jahren sind zum bundesweiten Wettbewerb „Natur macht Schule“ 2020 eingeladen. Gesucht werden die besten Projektideen und Aktionen für den Erhalt der biologischen Vielfalt. Die Aufgabe besteht darin, Ursachen für das Artensterben zu erkennen, zu beschreiben, mögliche Lösungsansätze zu entwickeln und diese umzusetzen. Es kann sich um eine neue Idee oder um ein bereits bestehendes Projekt…

Rekordbeteiligung: 36 Mittelständler wetteifern in der BTHVN-Runde um den „Ludwig 2020“

IHK Bonn/Rhein-Sieg und Regionale Servicestelle freuen sich über enormen Zuspruch beim Mittelstandspreis 36 Mittelständler wetteifern in der BTHVN-Runde um den „Ludwig 2020“ (Bildquelle: IHK Bonn/Rhein-Sieg) 13.02.2020. 36 Unternehmen wetteifern im Beethovenjahr 2020 um den regionalen Mittelstandspreis „Ludwig“, den die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg und SC Lötters als regionale Servicestelle der Oskar-Patzelt-Stiftung ausrichten. „Die 8. Runde des etablierten Mittelstandswettbewerbs „Ludwig 2020″ ist eine ganz besondere Runde“, betont Dr. Christine Lötters, die die Servicestelle der Oskar-Patzelt-Stiftung in Bonn leitet. Mehr als 50 Unternehmen haben sich in diesem Jahr für eine Teilnahme interessiert, 36 sind auf der Nominierungsliste gelandet. Das ist Rekord,…

Robert Zach, globale Online-Shop-Giganten sind Gift für die heimische Wirtschaft

Durch die Globalisierung hat der Onlinehandel viele Vorteile gebracht, aber auch erhebliche Nachteile, denn die Umsätze wandern ab in die jeweilige Wirtschaftsstandorte und bedrohen damit den Wohlstand der Menschen in deren heimischen Regionen. © Robert Zach Viele Menschen nutzen die bequeme Möglichkeit, zu Hause, in einer freien Minute oder am Abend bequem vor dem Fernseher – im Internet – einzukaufen. Natürlich ist dies mit viel weniger Stress verbunden als in die Stadt zu fahren, nach einem langen Arbeitstag einzukaufen oder auch von einem Laden in den nächsten zu huschen, um das gewünschte Teil zu finden. In etwa 70% der Menschen…

Mehr Wettbewerb bei IT-Lösungen für Verwaltungsabläufe

DATABUND unterstützt Forderung des Bundeskartellamtes Im Rahmen einer am 04.12.2019 veröffentlichten Pressemitteilung des Bundeskartellamtes äußerte sich der Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt wie folgt: „Verwaltungsabläufe werden immer weiter digitalisiert und erfordern häufig speziell zugeschnittene IT-Lösungen und -Systeme. Für die Nutzer solcher IT-Systeme ist es wichtig, dass sie zwischen verschiedenen im Wettbewerb stehenden Anbietern die für sie am besten geeignete Lösung auswählen können. Um potentiellen Anbietern die Entwicklung marktgängiger Produkte zu ermöglichen, müssen ihnen Berufsorganisationen Zugang zu den notwendigen Daten unter Beachtung der rechtlichen Rahmenbedingungen gewähren. Mit offenen Schnittstellen unterstützt die Verwaltung die Entwicklung geeigneter Lösungen im Wettbewerb.“ Diese Forderung erhebt…

Neue Studie: Mehr Wettbewerb bei Google Shopping, trotzdem drohen neue Probleme mit der EU-Wettbewerbsbehörde

Die Mehrheit der externen Google Shopping Ads in Europa kommt von Marketing-Agenturen. EU-Wettbewerbskommissarin Vestager ist mit der Qualität des Wettbewerbs bei Google Shopping unzufrieden. Berlin, 27. November 2019_ Zwei Jahre nachdem die EU Google mit einer Geldbuße von 2,4 Milliarden Euro (umgerechnet rund 2,65 Milliarden US-Dollar) belegt und aufgefordert hat, Google Shopping für den externen Wettbewerb zu öffnen, werden rund die Hälfte der Anzeigen auf der Plattform in Europa von externen Anbietern geschalten. Es ist jedoch fraglich, ob die EU-Wettbewerbsbehörde damit zufriedengestellt ist. Das ergab die neue Studie “ Google Shopping 2019“ von Searchmetrics. Der Anbieter einer Search- und Content-Marketing-Plattform…

Best Mentor Awards 2019: Mentessa zeichnet Münchner für ihr Engagement aus

Die neue Auszeichnung schließt das Big & Growing New Work Festival zu Purpose, New Work & Diversity feierlich ab. Unternehmenslogo Mentessa Best Mentor Awards 2019: Start-up Mentessa zeichnet Münchner für ihr Engagement aus Premiere der Best Mentor Awards am 21. November 2019 in München Münchner Startup Mentessa und Partner verleihen Awards als Abschluss des Big & Growing Festivals 5 Kategorien: Business, Tech, Entrepreneurship, Diversity, Jugend Mentoring-Programm der Münchner Frauenakademie gewinnt München, 25.11.2019 – Mentessa, ein Münchner Start-up, das sich für Diversity und Kollaboration am Arbeitsplatz durch Mentoring einsetzt, verlieh letzten Donnerstag die ersten Best Mentor Awards in München. Die Veranstaltung…

Wie globale Online-Shop-Giganten den Handel und die heimische Wirtschaft ruinieren

Die Globalisierung – der Onlinehandel hat viele Vorteile gebracht, aber auch erhebliche Nachteile, die die jeweilige Wirtschaft und den Wohlstand der Menschen bedrohen. Handel im Wandel (Bildquelle: © pantercon) Die Menschen nutzen die bequeme Möglichkeit, zu Hause, in einer freien Minute oder am Abend bequem vor dem Fernseher – im Internet – einzukaufen. Natürlich ist dies mit viel weniger Stress verbunden als in die Stadt zu fahren, nach einem langen Arbeitstag einzukaufen oder auch von einem Laden in den nächsten zu huschen, um das gewünschte Teil zu finden. In etwa 70% der Menschen kauften bereits online, seien Sie ehrlich, auch…

321Linsen veranstaltet 2. „Lentiamo Awards“

Halloween 2019: 321Linsen vergibt beim 2. Internationalen Make-Up Wettbewerb satte Preisgelder für Kreativität und Originalität Statt Süßigkeiten gibt es bei den „Lentiamo Awards“ zu Halloween eine Menge extravaganter Schminke, farbiger bis schwarzer Kontaktlinsen und vor allem: gruselige Gesamtkunstwerke. Der bereits laufende Make-up Contest findet im Zeitraum vom 06. September bis zum 21. Oktober in über 16 Ländern statt und wird von dem Online-Kontaktlinsenhändler Maternia s.r.o, in Deutschland besser bekannt als 321Linsen, ausgerichtet. Die drei besten und kunstfertigsten Schminkkreationen werden mit einem Preisgeld von bis zu 1000 Euro belohnt. Das Besondere: Jeder kann mitmachen und aktiv die Gewinner bestimmen. Bereits vor…