So erzielen Hausverkäufer einen angemessenen Preis

Wertermittlung, Objektvorbereitung und Vermarktung spielen bei der Veräußerung eine Rolle

Wer sein Haus verkaufen möchte, möchte dieses wohl nicht nur in guten Händen wissen, sondern auch noch einen angemessenen Preis erzielen. Doch wie gelingt Verkäufern das? Stefan Sagraloff, Geschäftsführer von Immopartner aus Nürnberg, liefert wichtige Tipps für den Verkaufsprozess.

„Eigentümer, die ihr Haus auf eigene Faust verkaufen und für dieses einen angemessenen Preis erzielen wollen, sollten sich vorab gut über den Immobilienmarkt vor Ort informieren.“ Dieser Auffassung ist Stefan Sagraloff, Geschäftsführer von Immopartner aus Nürnberg. Er weiß aus Erfahrung, dass Verkäufer einen besseren Preis für ihr Haus erzielen, wenn sie dessen Wert kennen und den Kaufinteressenten einen realistischen Preis nennen.

Um den Wert einer Immobilie zu ermitteln, müssen jedoch viele Aspekte berücksichtigt werden: Denn welchen Preis man letztendlich für sein Haus erzielen kann, ist unter anderem von der Lage abhängig. Ist die Infrastruktur gut, werde beispielsweise oft mehr gezahlt als für vergleichbare Häuser auf dem Land. Außerdem spiele unter anderem auch die Größe des Grundstücks eine entscheidende Rolle bei der Wertermittlung.

Eigentümern, die darüber nachdenken, ihr Haus zu verkaufen, bietet Immopartner mehrere kostenlose Services an, die sie über den örtlichen Immobilienmarkt informieren: Sie bekommen sowohl auf der Webseite anhand von aktuellen Wohnlagekarten einen Überblick darüber, wie hoch die Kaufpreise vor Ort sind als auch im jährlich erscheinenden Immobilienmarktbericht von Immopartner. „Natürlich können diese Preise nur als grobe Richtwerte gesehen werden“, erklärt Stefan Sagraloff, „so kann auch ein Haus an einer viel befahrenen Straße unter Umständen einen ganz anderen Wert haben, als ein vergleichbares Haus in der Nachbarschaft in einer ruhigeren Lage. Deswegen freuen wir uns natürlich, wenn Eigentümer mit erfahrenen Maklern ihr Haus verkaufen, die während der Wertermittlung und beim weiteren Verkaufsprozesses keine Aspekte unberücksichtigt lassen“.

Haben die Eigentümer oder Makler erst einmal den passenden Verkaufspreis ermittelt, sind aber noch weitere Schritte erforderlich, um einen angemessenen Preis für das Haus zu erzielen: „Auch eine gute Objektvorbereitung spielt beim Verkaufsprozess eine entscheidende Rolle“, meint der Immopartner-Geschäftsführer. So hinterlasse ein aufgeräumtes Haus mit geputzten Fenster und gemähtem Rasen nicht nur auf Fotos, sondern später auch bei einer persönlichen oder virtuellen Besichtigung, gleich einen viel besseren Eindruck bei den Kaufinteressenten. „Wir sagen Eigentümern aber auch, wo sie gegebenenfalls vorab noch Verbesserungen an ihrem Haus durchführen können, um den Wert noch zu steigern“, erklärt Stefan Sagraloff.

Doch bevor persönliche oder virtuelle Besichtigungstermine durchgeführt werden können, muss das Haus auch entsprechend vermarktet werden. Dafür können – je nach Zielgruppe – verschiedene Kanäle wie Verkaufsschilder, Online-Anzeigen oder Zeitungsannoncen genutzt werden. „Auch darum kümmern wir uns, wenn Eigentümer mit uns verkaufen“, so Stefan Sagraloff, dessen Ziel es ist, für jeden Eigentümer die optimale Lösung zu erreichen.

Wer sich mehr übers Thema wissen möchte oder sich für Haus verkaufen Schwabach, Immobilienmakler Erlenstegen und Haus geerbt verkaufen Nürnberg interessiert, findet auf https://www.immopartner.de weitere Informationen.

IMMOPARTNER hat sich seit der Gründung im Jahr 2003 als Immobilienmakler in Nürnberg mit Sitz im Herzen der Altstadt bei seinen Kunden und Geschäftspartnern einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Durch seine kompetente Beratungsleistung und die fundierte Marktkenntnis gehört das Familienunternehmen, das von Geschäftsführer Stefan Sagraloff geleitet wird, zu den führenden Maklern für Wohn- und Gewerbeimmobilien in der Region Nürnberg, Fürth und Erlangen. Bei der Maklertätigkeit legt das junge und dynamische Unternehmen besonderen Wert auf hohes Sorgfaltsbewusstsein und den regionalen Fokus. Das Leistungsportfolio reicht von der realistischen Marktwertermittlung über die intensive, persönliche Beratung, die professionelle Vermarktungs- und Vertriebsleistung bis hin zur erfolgreichen Objektübergabe.

Firmenkontakt
IMMOPARTNER Stefan Sagraloff e.K.
Stefan Sagraloff
Färberstr. 5
90402 Nürnberg
0911 47776013
0911 47776014
info@immopartner.de
https://www.immopartner.de

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Maren Tönisen
Josefstraße 10
51377 Leverkusen
0214 7079011
0214 7079012
info@wavepoint.de
https://www.wavepoint.de

So erzielen Hausverkäufer einen angemessenen Preis

Wertermittlung, Objektvorbereitung und Vermarktung spielen bei der Veräußerung eine Rolle

Wer sein Haus verkaufen möchte, möchte dieses wohl nicht nur in guten Händen wissen, sondern auch noch einen angemessenen Preis erzielen. Doch wie gelingt Verkäufern das? Stefan Sagraloff, Geschäftsführer von Immopartner aus Nürnberg, liefert wichtige Tipps für den Verkaufsprozess.

„Eigentümer, die ihr Haus auf eigene Faust verkaufen und für dieses einen angemessenen Preis erzielen wollen, sollten sich vorab gut über den Immobilienmarkt vor Ort informieren.“ Dieser Auffassung ist Stefan Sagraloff, Geschäftsführer von Immopartner aus Nürnberg. Er weiß aus Erfahrung, dass Verkäufer einen besseren Preis für ihr Haus erzielen, wenn sie dessen Wert kennen und den Kaufinteressenten einen realistischen Preis nennen.

Um den Wert einer Immobilie zu ermitteln, müssen jedoch viele Aspekte berücksichtigt werden: Denn welchen Preis man letztendlich für sein Haus erzielen kann, ist unter anderem von der Lage abhängig. Ist die Infrastruktur gut, werde beispielsweise oft mehr gezahlt als für vergleichbare Häuser auf dem Land. Außerdem spiele unter anderem auch die Größe des Grundstücks eine entscheidende Rolle bei der Wertermittlung.

Eigentümern, die darüber nachdenken, ihr Haus zu verkaufen, bietet Immopartner mehrere kostenlose Services an, die sie über den örtlichen Immobilienmarkt informieren: Sie bekommen sowohl auf der Webseite anhand von aktuellen Wohnlagekarten einen Überblick darüber, wie hoch die Kaufpreise vor Ort sind als auch im jährlich erscheinenden Immobilienmarktbericht von Immopartner. „Natürlich können diese Preise nur als grobe Richtwerte gesehen werden“, erklärt Stefan Sagraloff, „so kann auch ein Haus an einer viel befahrenen Straße unter Umständen einen ganz anderen Wert haben, als ein vergleichbares Haus in der Nachbarschaft in einer ruhigeren Lage. Deswegen freuen wir uns natürlich, wenn Eigentümer mit erfahrenen Maklern ihr Haus verkaufen, die während der Wertermittlung und beim weiteren Verkaufsprozesses keine Aspekte unberücksichtigt lassen“.

Haben die Eigentümer oder Makler erst einmal den passenden Verkaufspreis ermittelt, sind aber noch weitere Schritte erforderlich, um einen angemessenen Preis für das Haus zu erzielen: „Auch eine gute Objektvorbereitung spielt beim Verkaufsprozess eine entscheidende Rolle“, meint der Immopartner-Geschäftsführer. So hinterlasse ein aufgeräumtes Haus mit geputzten Fenster und gemähtem Rasen nicht nur auf Fotos, sondern später auch bei einer persönlichen oder virtuellen Besichtigung, gleich einen viel besseren Eindruck bei den Kaufinteressenten. „Wir sagen Eigentümern aber auch, wo sie gegebenenfalls vorab noch Verbesserungen an ihrem Haus durchführen können, um den Wert noch zu steigern“, erklärt Stefan Sagraloff.

Doch bevor persönliche oder virtuelle Besichtigungstermine durchgeführt werden können, muss das Haus auch entsprechend vermarktet werden. Dafür können – je nach Zielgruppe – verschiedene Kanäle wie Verkaufsschilder, Online-Anzeigen oder Zeitungsannoncen genutzt werden. „Auch darum kümmern wir uns, wenn Eigentümer mit uns verkaufen“, so Stefan Sagraloff, dessen Ziel es ist, für jeden Eigentümer die optimale Lösung zu erreichen.

Wer sich mehr übers Thema wissen möchte oder sich für Haus verkaufen Schwabach und Immobilienmakler Erlenstegen interessiert, findet auf https://www.immopartner.de weitere Informationen.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

IMMOPARTNER Stefan Sagraloff e.K.
Herr Stefan Sagraloff
Färberstr. 5
90402 Nürnberg
Deutschland

fon ..: 0911 / 47 77 60 13
fax ..: 0911 / 47 77 60 14
web ..: https://www.immopartner.de
email : info@immopartner.de

IMMOPARTNER hat sich seit der Gründung im Jahr 2003 als Immobilienmakler in Nürnberg mit Sitz im Herzen der Altstadt bei seinen Kunden und Geschäftspartnern einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Durch seine kompetente Beratungsleistung und die fundierte Marktkenntnis gehört das Familienunternehmen, das von Geschäftsführer Stefan Sagraloff geleitet wird, zu den führenden Maklern für Wohn- und Gewerbeimmobilien in der Region Nürnberg, Fürth und Erlangen. Bei der Maklertätigkeit legt das junge und dynamische Unternehmen besonderen Wert auf hohes Sorgfaltsbewusstsein und den regionalen Fokus. Das Leistungsportfolio reicht von der realistischen Marktwertermittlung über die intensive, persönliche Beratung, die professionelle Vermarktungs- und Vertriebsleistung bis hin zur erfolgreichen Objektübergabe.

Pressekontakt:

wavepoint GmbH & Co. KG
Frau Maren Tönisen
Josefstraße 10
51377 Leverkusen

fon ..: 0214 / 70 79 011
web ..: https://www.wavepoint.de
email : info@wavepoint.de

Darum lohnt es sich, sein Haus mit einem Makler zu verkaufen

Verkäufer ersparen sich durch Unterstützung häufig viel Zeit und Aufwand

So tickt der Nürnberger Immobilienmarkt heute

Die Preise für Immobilien in Nürnberg und Umgebung steigen weiterhin

Darum ist es wichtig, vor einer Veräußerung den Immobilienwert zu kennen

Verkäufer sollten sich gut informieren, um einen angemessenen Erlös zu erzielen

Immobilienbewertung von uns für Sie!

Immobilienbewertung in Berlin und Brandenburg Immobilienbewertung-Berlin-Brandenburg.de Sachverständigenbüro Sikorski für Immobilienbewertung im Süden von Berlin. Benötigen Sie neutrale und objektive Informationen, Hilfe oder Beratung? Dann sehen wir uns als Wegbegleiter bei Ihrer Entscheidungsfindung z.B.: -über den Kauf/Verkauf einer/Ihrer Immobilie -hinsichtlich der Finanzierung bzw. Beleihung einer/Ihrer Immobilie -für die Wertermittlung aus steuerlichen Anlässen -im Rahmen von Erbauseinandersetzungen sowie vielen weiteren Bewertungsanlässen. Wir bieten Ihnen eine persönlich auf Ihr Objekt abgestimmte und individuell an Ihre Bedürfnisse angepasste Beratung und Bewertung. Deshalb steht bei uns der Auftraggeber und sein persönliches Anliegen an erster Stelle. Die Basis bildet der persönliche Kontakt zum Auftraggeber. Seit 1995…

Immobilienbewertung mit Sachverstand

Die professionelle Wertermittlung ist die Basis des erfolgreichen Immobilienverkaufs zum Höchstpreis DESAG geprüfter Sachverstand Wer beim Immobilienverkauf mit einem viel zu hoch angesetzten Angebotspreis arbeitet, verkauft in der Regel weit unter dem Marktwert, hat mehr Aufwand mit erfolglosen Besichtigungen und benötigt deutlich länger bis zum Abschluss. Je realistischer der angesetzte Preis ist, desto schneller und erfolgreicher verkaufen Sie Ihre Immobilie – denn potenzielle Käufer wissen sehr genau, was sie zu welchem Angebotspreis erwarten können. Der Kaufpreis sollte daher fachmännisch und exakt ermittelt und keinesfalls, wie sooft praktiziert, nach der ersten Objektbegehung durch den Makler „geschätzt“ werden. Unser Sachverständiger für die…

Hausverkauf in erfahrene Hände legen

www.hansetor-immobilien.de Eine Immobilie zu verkaufen kann sich schwierig gestalten. Natürlich möchte der Verkäufer den optimalen Preis erhalten, während der Käufer auch die Kosten für mögliche Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen bedenken muss. Das kann die Einigung auf einen angemessenen Preis zu einer schweren Aufgabe machen. Einfacher ist es, einen Profi einzuschalten. Als Spezialist für die Vermarktung von Wohnimmobilien im Großraum Hamburg unterstützt Hansetor Immobilien Verkäufer bei eben diesem Prozess. Die erfahrenen Mitarbeiter kennen die Marktlage und können das Gestaltungspotenzial der jeweiligen Immobilie einschätzen. So können sie zwischen Käufer und Verkäufer vermitteln, um die optimale Lösung für beide Parteien zu finden. Um das…

Der Preis ist heiß beim Immobilienverkauf

Sieger & Sieger Immobilien analysiert professionell den Wert eines Objekts

Der Preis ist heiß beim Immobilienverkauf

Sieger & Sieger Immobilien analysiert professionell den Wert eines Objekts „Bei dem Verkauf einer Immobilie geht es meist um hohe Werte. Deshalb raten wir unseren Kunden, sich nicht bei der Festlegung des Verkaufspreises auf das eigene Bauchgefühl zu verlassen, sondern eine professionelle Wertanalyse zu Rate zu ziehen“, erklärt Stefan Sieger, Geschäftsführer des Troisdorfer Immobilienunternehmens Sieger & Sieger Immobilien. „Denn nur so kann sichergestellt werden, dass der gewählte Preis auch am Markt erzielt werden kann und kein Geld beim Verkauf verschenkt wird.“ Für eine schnelle und kostenfreie Markteinschätzung können Verkäufer ein innovatives Online-Tool auf der Homepage von Sieger & Sieger Immobilien…

HypZert verleiht den Certification & Valuation Award 2016 an Wolfgang Kälberer

(Mynewsdesk) Wolfgang Kälberer, Leiter des Brüsseler Büros des Verbandes Deutscher Pfandbriefbanken e.V., ist im Rahmen der HypZert Jahrestagung 2016 in Bonn mit dem HypZert Certification & Valuation Award 2016 ausgezeichnet worden. Die seit ihrer Einführung im Jahr 2001 achtmal verliehene Auszeichnung wird an Personen vergeben, die sich herausragend für die Ziele der HypZert GmbH im Bereich der Zertifizierung von Immobiliengutachtern sowie der Immobilienbewertung, und dabei insbesondere der Förderung des Beleihungswertkonzepts, eingesetzt haben. Wolfgang Kälberer ist seit mehr als 20 Jahren auf nationaler und internationaler Ebene im Auftrag der deutschen Pfandbriefbanken und des Beleihungswertes auf nationalem und internationalem Parkett unterwegs. So…

HypZert Fachgruppe Einzelhandel veröffentlicht aktualisierte Studie zur Bewertung von Einzelhandelsimmobilien auf der Expo Real 2016

(Mynewsdesk) Handelsimmobilien sind dank relativ attraktiver Verzinsung weiterhin eine stark nachgefragte Anlageklasse. Für die Mieter ist die Situation hingegen differenzierter: Sinkende Pro-Kopf Ausgaben für Bekleidung, Abflüsse in den E-Commerce und die zunehmende Erlebnisorientierung der Käufer stellen nur einige Herausforderungen dar, denen sich Einzelhändler aktuell stellen müssen. Diese und viele weitere Trends müssen natürlich auch bei der Bewertung von Einzelhandelsimmobilien berücksichtigt werden und fanden Eingang in die überarbeitete und aktualisierte Studie. Schwerpunkte waren dabei die vollständige Aktualisierung der Datenblätter zu unterschiedlichen Handelsimmobilienarten um aktuelle Immobilien- und Marktdaten sowie die Ergänzung um die Objektarten Sportfachmarkt und Fachmarktzentrum. Zudem wurde die Studie um die…

%d Bloggern gefällt das: