Schloß Frankenberg: Alte Mauern – neuer Glanz

Die Revitalisierung und Neuausrichtung des Weingutes Schloß Frankenberg trägt Früchte. Nach mehrjährigen intensiven Bodenverbesserungsarbeiten erfolgte 2018 der Markteintritt. Für den Jahrgang 2019 kündigt das Weingut ein ausgebautes Portfolio an. Schloß Frankenberg, Bildcredit: EUROPEAN HERITAGE PROJECT Im südwestlichen Steigerwald, inmitten der Weinregion Franken thront das Schloss Frankenberg über einer friedlichen Landschaft auf dem Herrschaftsberg. Mit seinen mittelalterlichen Türmen, flankiert von 21 Hektar steilen Weinbergen, die das Weingut zum größten der Region machen, erhebt sich das Schloss über einer sanft geschwungenen Hügellandschaft. Im Jahr 2014 erwirbt das von Prof. Dr. Dr. Peter Löw gegründete EUROPEAN HERITAGE PROJECT das Anwesen, das sich zu…

Von der ersten Rebe zum globalen Exportschlager: Villa Maria feiert 200 Jahre Weinbau in Neuseeland

Die Weingeschichte Neuseelands begann vor genau 200 Jahren. Aus diesem Anlass tourt Helen Morrison, Senior Winemaker von Villa Maria, aktuell durch Europa.

Pressemitteilung: Donnafugata – Pionierin des Weinbaus

Drei Generationen (Bildquelle: Donnafugata © Fabio Gambina) Marsala, 8. Oktober 2018. Frauen prägen von Beginn an das sizilianische Weingut Donnafugata. Nicht nur in Italien ist Donnafugata damit eine Ausnahme. Weltweit ist der Weinbau immer noch ein von Männern dominiertes Feld. Donnafugata wurde 1983 von Gabriella Rallo gemeinsam mit ihrem Mann Giacomo gegründet, und die Unternehmerin brach gleich zu Beginn mit mehreren Traditionen. Gabriella Rallo entschied sich gegen die sonst übliche Wahl des Familien- und damit Männernamens als Firmenbezeichnung und ließ sich von Lampedusas Roman „Der Gattopardo“ zum Titel „Donnafugata“ inspirieren. Dann revolutionierte sie den Look der Weinflaschen mit den künstlerisch…

Ein Wein wie Marcello Mastroianni

Angelo Gajas Plädoyer für Anderssein, Spitzenleistung und Opfergabe im Business Angelo Gaja, der Querdenker unter den Weinproduzenten: „Ein Spitzenprodukt braucht Opfer.“ (Bildquelle: Wosilat Fotografie) Den Weg gehen, ohne sich zu kümmern was die anderen sagen. Auf den Markt pfeifen, sich konsequent gegen den Wind stellen und die Kunst des Könnens zelebrieren. Das eigene Ding durchziehen und Opfer bringen. Die Fähigkeit anders zu denken. Das alles ist fundamental, um Spitzenleistung zu erbringen – davon ist Angelo Gaja überzeugt. Genau deshalb wurde ihm nun der „Award of Excellence“ des renommierten Club 55 verliehen. Die „Gemeinschaft Europäischer Marketing- und Vertriebsexperten“ ehrt damit den…

Mundus-Vini-Prämierung für Weinbau STRENGER

Albertus de Lichtenberg 2012 erhält Silber von internationaler Jury Im Rahmen des 19. Großen Internationalen Weinpreises Mundus Vini erhielt der Wein Albertus de Lichtenberg (Jahrgang 2012) vom Weingut STRENGER eine Silber-Prämierung. Knapp 150 Juroren aus 38 Nationen verkosteten den Wein Anfang September in Neustadt. Durch eine strenge Reglementierung war die Medaillen-Vergabe auf maximal 40 Prozent der Anstellungen beschränkt. Der Wein Albertus de Lichtenberg stammt aus Weinbergen rund um die historische Burg Lichtenberg bei Oberstenfeld im Bottwartal und ist benannt nach dem Gründer der Burg. Der Cuveé besteht aus den Sorten Cabernet Sauvignon und Merlot und reift 20 Monate in Barriques.…

Jakob Feltes neuer technischer Leiter bei Gültig

Jakob Feltes Getränketechnologe, Qualitätsmanager und Fachmann für Kellerwirtschaft sowie Fachautor Jakob Feltes wechselt zum 1. Oktober als Technischer Leiter zur Heinrich Gültig Korkwarenfabrikation GmbH in Heilbronn. Jakob Feltes hat in der Vergangenheit als Technischer Betriebsleiter und Leiter der Qualitätssicherung bei großen Kellereien wie der Rheinberg Kellerei (Edeka) und Binderer St. Ursula in Bingen oder der Weinkellerei Peter Mertes in Bernkastel-Kues, der größten deutschen Kellerei, gearbeitet. Zuletzt war er Projektleiter beim Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Mosel in Bernkastel-Kues (DLR). In den Kellereien und beim DLR hat er sich intensiv mit Verschlüssen beschäftigt und war nach seinem Studium an der Hochschule Geisenheim an…

Schnapsbrenner setzen auf Spirituosen v. Roten Weinbergpfirsich in der WeinKulturLandschaft „Mosel“

Spirituosen vom Weinbergpfirsich mit touristischem Potential. Roter Weinbergpfirsich entwicklelt sich zum Nischenprodukt für den Weinbau u. ergänzt die Produktpalette der Winzer u. Schnapsbrenner.