Schlagwort: weather

Páramo® passt sich dem Klimawandel an mit Nikwax® Duology

Optimierung der Outdoor-Bekleidung für unvorhersehbares Wetter

Páramo® passt sich dem Klimawandel an mit Nikwax® Duology

Páramo® passt sich dem Klimawandel an – mit Nikwax® Duology®
Optimierung der Outdoor-Bekleidung für unvorhersehbares Wetter

Die britische Outdoor-Marke Páramo ist bekannt dafür, anders zu sein – und das für die richtigen Gründe. Páramo“s preisgekrönte Wetterschutzbekleidung basiert primär auf der Technologie Nikwax Analogy® Waterproof. Dieses System ermöglichte es dem Unternehmen, besonders langlebige Outdoor-Bekleidung zum Schutz gegen Nässe zu entwickeln, die zu hundert Prozent recycelbar ist. Das Besondere daran ist, dass diese effiziente Technologie bei hoher Luftfeuchtigkeit einen wesentlich besseren Feuchtigkeitstransport aufweist als Membrantechnologien. Jetzt stellt Páramo ein zusätzliches Wetterschutzsystem vor, das es ermöglicht, sich unterwegs an die Wetterinstabilität und unzuverlässigen Jahreszeiten des 21. Jahrhunderts besser anpassen zu können: NIKWAX DUOLOGY.

Der Klimawandel führt zu immer instabileren, ständig wechselnden Wetterlagen, ob von Tag zu Tag oder von Monat zu Monat
Niemand kann verneinen, dass sich das Klima in der nördlichen Hemisphäre in den letzten 15 Jahren stark verändert hat. Wir waren es gewöhnt, ziemlich genau vorhersagen zu können, wann Winter und Sommer beginnen und enden. Es kam ja schon öfters vor, dass wir im Dezember zweistellige Plusgrade hatten, während die Temperaturen im März noch einmal unter den Gefrierpunkt rutschten. Wenn wir uns auf Abenteuer in den Alpen oder in abgelegenen skandinavischen Regionen vorbereiten, so wissen wir nicht mehr, was wir dort erwarten können. Luftströmungen und der Jetstream haben sich verlagert und werden immer instabiler. Extremwetterlagen sind die Folge, Kältewellen ziehen immer weiter in den Süden, während der kühlere Norden von Hitzewellen heimgesucht wird. Für Hersteller von Outdoor-Bekleidung wird dies immer mehr zu einer ernstzunehmenden Herausforderung.

Kombinationssystem DUOLOGY: unterschiedliche Wetterschutz-Optionen bei wenig Gewicht
NIKWAX DUOLOGY ist eine Kombination aus zwei verschiedenen Schichten, die gemeinsam ein effizientes Wetterschutzsystem ergeben. Die Außenschicht besteht aus Nikwax Duology Windproof, einer eng gewebten, mit Nikwax PFC-frei imprägierten Polyester Mikrofaser. Nicht nur Wind und Regen werden abgewiesen, auch gegen UV-Strahlen schützt das Gewebe, ebenso wie gegen stechende oder beißende Insekten. Die Innenschicht wurde aus Nikwax Duology Fleece hergestellt, ebenfalls 100% Polyester und ebenfalls mit Nikwax PFC-frei imprägniert. Diese wärmende Schicht transportiert gleichzeitig Feuchtigkeit aus dem Jackeninneren nach außen. Separat getragen sind die beiden Teile auch ideal für kühlere Sommermonate. Trägt man sie in Kombination, erhöht das Windproof die wärmenden Eigenschaften der Fleeceschicht, während das Fleece die wasserabweisenden Eigenschaften des Windproofs verstärkt. Als Kombination hält das Nikwax Duology-System dem Regentest der Leeds University über 4 Stunden lang stand und hält an nasskalten Tagen angenehm warm und trocken.

Die Aussagen des Unternehmens Páramo, dass fortschrittliches Design mit erneuerbarer Technologie kombiniert werden kann, sind nachweisbar: in den Wetterschutzsystemen Ostro und Alize Duology wurden die technischen Vorzüge weiter optimiert. So sind die Materialien besonders geräuscharm, superweich, leicht und mit viel Bewegungsfreiheit geschnitten. Dennoch bieten sie hervorragenden Regenschutz, wenn das Wetter einmal wieder plötzlich umschlägt.

„Für uns komplettiert das Nikwax Duology System die Produkte aus der Nikwax Analogy-Serie optimal“, sagt Rich Pyne, Commercial Director von Páramo. „Mit Duology erzielt man durch unterschiedliche Mix & Match-Optionen eine unglaubliche Flexibilität für nahezu jede Jahreszeit, und das bei wenig Gewicht und überschaubaren Kosten. Mit Analogy hat Páramo ohnehin schon eine höchst vielseitige Technologie auf den Markt gebracht, die nicht nur warm und trocken hält sondern auch dank unerreichtem Feuchtigkeitstransport für einen hervorragenden Tragekomfort sorgt. Nikwax Duology wiederum ist saisonal flexibler.“

ZUSAMMENFASSUNG
Durch die Einführung des Systems NIKWAY DUOLOGY kann Páramo nun auch die optimale Lösung für Abenteuer in der warmen Jahreszeit anbieten. Doch auch für die kühleren Herbst- und Wintermonate sowie in höheren Lagen ist Duology flexibel in der Anwendung. Das Bekleidungssystem ist hundert Prozent recycelbar und lässt sich dank membranfreier Technologie unterwegs ganz einfach mit Nadel und Faden reparieren.

Weitere Informationen auf paramo-clothing.com

Über Páramo
Páramo ist eine britische Outdoor-Bekleidungsmarke, die 1992 von Nick Brown, Gründer des Imprägniermittelherstellers Nikwax®, ins Leben gerufen wurde. Páramo verwendet die einzigartigen, direktionalen Textilien von Nikwax®, die ein optimales Feuchtigkeitsmanagement für eine Vielzahl von Outdoor Aktivitäten bieten. Dank cleverem Design und bewährter Funktionalität ist Páramo die bevorzugte Bekleidungsmarke von britischen Bergrettungsmannschaften und Polarforschungsteams, darunter die British Antarctic Survey. Páramo war die erste Outdoor Marke, die sich der Greenpeace Detox-Kampagne verpflichtet hat und damit in der gesamten Lieferkette garantiert PFC-frei produziert. Zudem produziert Páramo seit Unternehmensgründung in Zusammenarbeit mit der Miquelina Stiftung in Kolumbien, die sozial gefährdete Frauen im Bürgerkriegsland durch soziales Unternehmertum fördert. Die Stiftung wurde im Januar 2017 vollständiges Mitglied der World Fair Trade Organization.
www.paramo-clothing.com

Firmenkontakt
Páramo Outdoor Clothing Ltd.
Chrissy Dorn
Durgates Industrial Estate Unit 5
TN5 6DF Wadhurst
+491733612219
contact@chrissydorn.com
http://www.paramo-clothing.com

Pressekontakt
CD – The Ethical & Sustainable Agency
Chrissy Dorn
Trettlachstr. 1a
91301 Forchheim
+491733612219
contact@chrissydorn.com
http://www.chrissydorn.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/paramo-passt-sich-dem-klimawandel-an-mit-nikwax-duology/

TV Qualität meets Online: earthTV öffnet Geschäftsmodell für Publisher

earthTV und aexea zeigen Pilotprojekt in Sachen Robotic Content

TV Qualität meets Online: earthTV öffnet Geschäftsmodell für Publisher

Köln/Berlin, 16. September. Rechtzeitig zur dmexco, der gößten Messe für digitales Marketing, präsentiert earthTV nicht nur einen neuen embeddable Online-Player, sondern öffnet das Geschäftsmodell für Publisher. Vor allem für Nachrichten-, Wetter- und Reiseportale ist earthTVs LIvestream und Videoclip-Content aus aller Welt interessant, wie die Liste der Publisher und Portale belegt, die bereits mit earthTV zusammenarbeiten. Hier finden sich reichweitenstarke Newsseiten von Bild über N24 bis Al Jazeera ebenso wie Wetterportale, darunter wetter.com und das größte Wetter- und Klimadatennetzwerk WeatherBug, oder die Reiseportale von MairDumont, Sonnenklar TV oder opodo.

Betreibt ein Publisher kein eigenes Video- oder gar Werbesystem bietet der Online-Player von earthTV beides aus einer Hand. Der Flowplayer, der sich an jeder beliebigen Stelle von Webseiten einbinden lässt, spielt automatisch eine enorme Bandbreite an Formaten in TV Qualität aus. Dabei können Livestreams, Wetterclips (inkl. Prognose), Best-Ofs und Zeitraffer nicht nur zu einzelnen Kameras ausgewählt, sondern auch aus dem gesamten Kameranetz – entsprechend des seit Jahren erfolgreichen TV Formats „The World Live“ – kombiniert und optional mit passender Werbung bestückt werden.

Zudem wird am Rande der dmexco ein Prototyp vorgestellt, der gemeinsam mit dem auf datengetriebene Textautomatisierungen spezialisierten Stuttgarter Unternehmen aexea entwickelt wurde. Unter dem Arbeitstitel „ATV“ wird derzeit damit ein weiteres Feature für earthTVs „The World Live“ Programm entwickelt: Erstmals werden mit Hilfe der AX Semantics Software von aexea maßgeschneiderte, automatisierte Texte in das Robotic TV Production System von earthTV eingespeist und nach den Vorgaben der Kunden ausgespielt. Mit diesem Angebot richtet sich earthTV explizit an Kunden jenseits der Contentanbieter.

Vollwertige TV Qualität per Copy & Paste

Der earthTV-Player kann über einen Code als HTML5 oder Flash Version in jede Webseite integriert werden. Alternativ lässt er sich auch als Full Page iFrame einbinden, wie es etwa bild.de realisiert hat . Alle Varianten liefern über einen Navigator den Zugang zu 70 Kamerastandorten weltweit, von denen immer mindestens 35 Kameras rund um die Uhr Livebilder anbieten. Die Bilder werden ausnahmslos als hochwertige Livestreams oder als vollwertige Videoclips in TV Qualität und immer mit Kamerabewegung ausgeliefert. Zusätzlich können die Videos mit einem in insgesamt zehn Sprachen verfügbaren Text-Overlay angezeigt werden, in das weitere Informationen zum jeweiligen Standort wie Ort, Uhrzeit und aktuelle Wetterdaten eingebunden werden können. Weitere Overlays werden im Laufe des Jahres hinzugefügt.

Content? Player? Werbesystem? – earthTV hat alles was Publisher brauchen

Die technische Grundlage des neuen Online-Players ist der Flowplayer 6 . Er ist voll HTML5-fähig, voll responsive und unterstützt unter anderem HTTP Live Streaming (HLS) protocol und HTTP Dynamic Streaming (HDS). Somit ist er für alle Browser und Endgeräte optimiert. Alternativ ist auch weiterhin eine Flashversion verfügbar. Der earthTV-Player bietet unbegrenzten Zugang zur gesamten earthTV Cloud. Somit können im integrierten Player nicht nur bestimmte Kamerastandorte mit aktuellen Bildern ausgewählt werden, es können beliebige Channel (z.B. Best Of, Timelapses, Wetterclips etc.) sowohl von speziellen Kameras als auch in Kombination aus allen Kameras angezeigt werden.

Gleiches gilt für die Belieferung von Playern, die auf Kundenseite bereits vorhanden sind und über die API-Schnittstelle aus der earthTV Cloud mit Bildern versorgt werden. Unabhängig davon, wie und durch wen die Werbung eingebunden wird, sieht die Kooperation immer eine 50%-ige Ausschüttung der Werbeerlöse vor. Werbung, die über das earthTV-System in den Player eingespeist wird, ist dank Ooyala Pulse (ehemals Videoplaza Karbon) mittels Metadaten immer präzise auf Standort und Content ausgerichtet. earthTV vergibt das Inventar an spezialisierte Vermarkter wie MairDumont und Smartclip, mit denen unlängst Verträge über die Zusammenarbeit in der DACH-Region abgeschlossen wurden.

ATV: Voll automatisierte TV- und Textproduktion auf einem Screen

Mit besonderer Spannung darf dabei das Projekt ATV erwartet werden. Hier kooperieren earthTV und aexea mit dem Ziel das erste Full Robotic Content Angebot, bestehend aus TV- und Textproduktion, auf den Markt zu bringen. Einen ersten Schulterblick in das Projekt gewähren die beiden Unternehmen bereits am Rande der dmexco. „Hier trifft unsere Technologie, mit der wir vollautomatisiert individuelle TV Shows aus der Cloud liefern, auf datengetriebene Nachrichtenproduktion“, beschreibt earthTV Geschäftsführer Nikolaus Lohmann die Vision. „Der Reiz liegt in der Kombination beider Welten, durch die unfassbar viele Spielarten und Formate möglich werden – vor allem auch im attraktiven Preismodell. Dieses Format ist nicht nur für Sender oder Contentportale erschwinglich, sondern eben auch in völlig anderen Kontexten vorstellbar: von der Wartelounge im Flughafen über öffentliche Plätze bis zur Hotelkette.“

Kostenloser Bewegtbildcontent und zusätzliche Werbeeinahmen frei Haus

Zeitlich genau passend präsentiert earthTV auch eine neue, zusätzliche Erlösquelle für reichweitenstarke Publisher. Portale und Online-Medien, die den Online-Player in ihr Angebot integrieren, partizipieren künftig auch an den Werbeeinnahmen. „Vor allem reichweitenstarke Webseiten aus dem Spektrum Reise, Wetter, Events, aber eben auch Nachrichtenportale profitieren von unserem Angebot“, so Nikolaus Lohmann. „Und zwar ganz unabhängig davon ob sie einen globalen, überregionalen oder lokalen Fokus haben. Schließlich haben sie die freie Wahl, welche Kamerastreams und Clips sie in ihr Webangebot integrieren möchten.“ Dabei können Publisher den neuen earthTV Player in ihre Seiten integrieren oder sich von earthTV eine eigene Partnerwebseite einrichten lassen.

Vertreter der Fachpresse sind im Rahmen der dmexco zu Hintergrundgesprächen und zur exklusiven Präsentation des ATV Prototypen im earthTV Biergarten herzlich eingeladen. Weitere Informationen finden Sie hier. Um vorherige Anmeldung wird gebeten.

earthTV owns and operates the largest destination camera network around the globe, is the producer of the THE WORLD LIVE television program and operates the virtual travel portal earthTV.com

Firmenkontakt
earthTV network GmbH
Nikolaus Lohmann
Schönhauser Allee 6/7
10119 Berlin
0049 (0)30 443 1942 0
contact@earthTV.com
www.earthtv.com

Pressekontakt
pr://ip – Primus Inter Pares
Christoph Salzig
Neubrückenstr. 12-14
48143 Münster
0171 9956604
salzig@pr-ip.de
www.pr-ip.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/tv-qualitaet-meets-online-earthtv-oeffnet-geschaeftsmodell-fuer-publisher/