Schlagwort: wanderstudienreisen

Erster Wikinger-Katalog für aktive Studienreisende

Natur & Kultur: 90 Programme 2017 – 30 davon neu

Erster Wikinger-Katalog für aktive Studienreisende

Titel des „Natur & Kultur“-Kataloges

Natur und Kultur – plus Wanderungen. Und als Topping ein komfortables Hotel. Das ist das Wikinger-Rezept für aktive Studienreisen. Ideal für alle, die beides wollen: Besichtigungen und Bewegung. Für sie gibt es 2017 erstmals den Katalog „Natur und Kultur“. Darin stecken rund 90 Programme, 30 sind neu. Wikinger-Gruppen wandeln in Katalonien auf Dalís Spuren und entlang walisischer Gärten. In Portugal lassen sie sich von Mönchen, Rittern und Seefahrern inspirieren, in Südtirol stehen Messmers Mountain Museen und der Rosengarten auf dem Programm.

Wanderstudienreisen im typischen Wikinger-Stil
Der Katalog „Natur und Kultur“ präsentiert auf fast 200 Seiten Wanderstudienreisen im typischen Wikinger-Stil: aktiver als übliche Studienreisen. Denn Kulturfans sind nicht automatisch „Bewegungsmuffel“. Neben Besichtigungen und Museumsbesuchen schnüren viele auch gern den Wanderschuh. Gefragt sind genussvolle, lockere Ausflüge in die Natur: „Der Mix macht den Unterschied“, unterstreicht Wikinger-Geschäftsführerin Dagmar Kimmel. „Wir bieten von allem etwas: Culture, Nature, Multiactivity – auch mal eine Rad- oder Kanutour. Urlauber profitieren dabei von unserer Aktivkompetenz als Marktführer für Wanderurlaub.“

Auf Dalís Spuren unterwegs an der nördlichen Costa Brava
Ein neues Ziel ist die nördliche Costa Brava, die anders ist … ursprünglicher, kulturell interessanter. Rund um das Cap de Creus fasziniert das illustre Dreieck des exzentrischen Künstlers Dalí: das Theater-Museum in Figueres, sein Museumshaus in Port Lligat und die Burg der Gattin Gala. Alle drei sind Highlights der Tour „Malerisches Katalonien – auf den Spuren Salvador Dalís“. Aber Kultur ist nur ein Aspekt der Region – deshalb sind die Wikinger-Gruppen mit speziell ausgebildetem Wanderstudienreiseleiter auch zu Fuß unterwegs. Etwa durch das idyllische Hinterland von Roses, in das kaum ein Tourist kommt. Oder hinauf auf die historische Burganlage oberhalb von Torroella de Montgrí – mit traumhaftem Blick auf die vorgelagerten Medes-Inseln.

Portugal: große Rundreise zu Mönchen, Rittern und Seefahrern
Von Mönchen, Rittern und Seefahrern erzählt eine neue Portugal-Rundreise. 14 Tage lang entdecken Wikinger-Gruppen die Ordensburg von Tomar, die Wallfahrtskirche in Porto, den unvollendeten Kirchenbau von Batalha und die königliche Abtei von Alcobaa. Auch das Jeronimoskloster in Lissabon und die legendäre „Navigatorenschule“ in Sagres fehlen nicht. Daneben sind aber auch hier Natur, Bewegung und Entspannung angesagt: etwa im Nationalpark Peneda-Geres rund um Soajo, am Strand nach Porto de Mos oder auf geschichtsträchtigen Pfaden Richtung Castelo de Vide.

Südwales: Gartenkunst, Schlösser, Burgruinen und Küstenszenerie
Eine neue Wanderstudienreise in Südwales macht aus grüner Kunst, Schlössern, Burgruinen und Küstenszenerie einen aktiven Gesamtgenuss. Die Route führt u. a. zum Cennen Castle, den berühmten Aberglasney Gardens und den Dyffryn-Themengärten in Cardiff. Wanderziele sind z. B. das Kap zum Worm“s Head auf der Halbinsel Gower und die Hügelkette der Black Mountains im Westen des Brecon-Beacons-Nationalpark. Die Reise ist ideal für Urlauber, die nicht gern Koffer packen: Alle Ausflüge starten von einem Komforthotel im Küstenort Llanelli aus.

Südtirol: Kultur und Genuss für Naturfans
Südtirol ist ein Klassiker: für Natur- und Bergwanderer, Genießer … und auch Kulturfans. Gipfelkönig Messner präsentiert in dem nach ihm benannten Museumsprojekt eine gewaltige Kunstsammlung. Roter Faden der neuen Wikinger-Tour ist „seine“ Philosophie, die die Gebirgswelt zum Landschafts- und Kunstobjekt macht. „Faszination Berge: die Dolomiten und Messners Mountain Museen“ kombiniert Panoramawanderungen, Besichtigungen und Ausflüge. Ziele sind Meran, Bozen, der Rosengarten und das Grödnertal – auf der urigen Troier Hütte in St. Ulrich gibt es Speckbrettl und Schlutzkrapfen mit Sella-Blick. Die Gruppen wohnen in Drei-Sterne-Superior- und Vier-Sterne-Wellnesshotels.Text 3.953 Z. inkl. Leerzeichen

Reisepreise und Termine, z. B.
Malerisches Katalonien – auf den Spuren Salvador Dalís
8 Tage ab 1.170 Euro, Mai, Juni, September, Oktober 2017
Die große Portugalrundreise: von Mönchen, Rittern und Seefahrern
14 Tage ab 2.038 Euro, April/Mai, Juni, September und Oktober 2017
Gärten, Schlösser und Meer im Süden von Wales
8 Tage ab 1.390 Euro, Mai – Juli 2017
Faszination Berge: die Dolomiten und Messners Mountain Museen
13 Tage ab 1.398 Euro, Juni, Juli, September 2017

KURZPROFIL
Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit knapp 59.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 99 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 904711
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 463078
02331 473 58 35
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/erster-wikinger-katalog-fuer-aktive-studienreisende/

Aktivurlaub: 133 neue Reisen für 2017

Erstmals Wikinger-Katalog Wanderstudienreisen – mehr „zu Fuß“-Ferntrips

Aktivurlaub: 133 neue Reisen für 2017

Titel „Natur & Kultur“-Katalog

HAGEN – 17. Nov. 2016. Sich bewegen. Natur hautnah erleben. Fit bleiben. Aktivurlaub trifft den Zeitgeist. Wikinger Reisen setzt dabei weltweit Trends.
Studienreisende bekommen 2017 ihren ersten „Natur & Kultur“-Katalog mit Wanderungen. Weltenbummler freuen sich auf noch mehr „zu Fuß“-Ferntrips und die neuen Kombi Malawi und Sambia. Spitzbergens arktische Wildnis erwartet „coole“ Entdecker, Teneriffa und Peru punkten mit frischen Trekkingrouten, die Ostalgarve lockt individuelle Wanderurlauber. Für Fantasy-Fans hat der Aktivspezialist eine Themenreise zu den Drehorten der Serie „Game of Thrones“ aufgelegt. Und für Radurlauber Bikes in der Mongolei, auf der Zwei-Länder-Tour Vietnam und Kambodscha sowie rund um Berlin startklar gemacht.

Neu: Katalog „Natur & Kultur“ in Europa
Studienreisen mit Wanderungen – dafür gibt es erstmals einen eigenen Wikinger-Katalog. Urlauber, die Natur und Kultur mit Bewegung verbinden möchten, finden „ihre“ Linie gebündelt auf fast 200 Seiten. In kleinen Gruppen und mit speziell geschulten Reiseleitern entdecken sie Küsten und Kultur im Doppel Normandie und Bretagne und den wilden Süden der Camargue. Oder Jugendstil, Alpenpanorama und Fjorde in Norwegen und die Spuren Dalis in Katalonien.

Katalog „Wanderurlaub geführt“ in Europa
Er ist der Bestseller unter den Wikinger-Katalogen, jeder zweite Gast will einen geführten Wanderurlaub in Europa. 44 neue Touren kommen 2017 dazu: Etwa in Nordirland über den Giant“s Causeway, UNESCO-Welterbestätte mit 40.000 Basaltsäulen, zu Nordfestung und Ruinen der Kultserie „Game of Thrones“. Zwischen Stockholm und finnischer Grenze entdecken kleine Wikinger-Gruppen die faszinierende Schärenwelt, in Kärnten erkunden sie Gitsch- und Gailtal. Auf Teneriffa markieren kulinarische Höhepunkte die Route. Und wenn es wild und weit weg von allem sein soll: Die Orkney- und Shetland-Inseln sind wahre Wanderparadiese.

Katalog „Fernreisen aktiv“
Auch auf Fernreisen ist Bewegung angesagt: Der Aktivspezialist baut die beliebte Linie „zu Fuß“ weiter aus. Mit Wanderschuhen geht es durch die Geschichte Boliviens und die Schluchten des Yangtsekiang, ans südafrikanische Westkap und über die zweitgrößte Kapverden-Insel Santo Antão. Neueinsteiger im Katalog sind Sambia und Malawi – hier führt die Route vom Luangwa-Nationalpark zum Malawisee. Ab Juli 2017 startet ein

exklusiver Entdecker-Trip durch den Süden Tansanias, den kaum ein Veranstalter anbietet. Wikinger Reisen tut es: mit Wanderungen im Ruaha-, Mikumi- und Udzungwa-Nationalpark, Privatcamp im Selous-Reservat und Zu-Fuß-Safari.

Katalog „Radurlaub weltweit“
Radurlauber „erfahren“ mit dem Erlebnisspezialisten Natur und authentischen Alltag: In der Mongolei rasten die kleinen Gruppen bei Nomaden, in Vietnam und Kambodscha kochen sie mit einheimischen Familien. Und in Namibia gibt es die „Big Five“ fast „zum Anfassen“. Per Mountain- oder E-Bike geht es in Chile und Argentinien von der Pazifikküste über die Anden bis in die patagonische Steppe. Immer dabei: Insider-Radreiseleiterin Silke Möckel, die in der Region jede Kurve kennt. Wer es bodenständiger mag: In Deutschland kommt „Berlin per Bike“ ins Programm: mit Kreuzberger Kiez, Prenzlauer Berg, East Side Gallery, Kulturgenuss in Potsdam und Kahnfahrt im Spreewald. Individualurlauber radeln beim westlichen Nachbarn: entlang der Rhone zwischen Genf und Lyon.

Katalog „Trekking weltweit“
Trekker wollen mehr: mehr Anforderung, mehr Strecke, mehr Höhe. Sie starten 2017 zur Teide-Challenge auf Teneriffa, erklimmen den Zugspitz-Trek oder den Kraterrand auf Sizilien. Wenn es weiter weg sein soll: In Peru warten der Machu Picchu, in Marokko der Djebel Toubkal und in Nepal der Panorama-Trek Kopra Danda darauf, erobert zu werden.

Katalog „Wanderurlaub individuell“ in Europa
Individuelle Wikinger-Wanderer sind europaweit sicher unterwegs. In ihrem Rucksack stecken genaueste Wegbeschreibungen und markierte Karten. Die Hotels sind vorgebucht, Transfers organisiert und Ansprechpartner vor Ort gibt es natürlich auch. Neue individuelle Routen hat der Marktführer für Wanderurlaub u. a. in Schottland, Italien und Portugal entwickelt: Naturfans erkunden die schönsten Trails auf fünf Liparischen Inseln. Oder genießen die Idylle zwischen Küste und Serra an der Ostalgarve. Für viele Touren werden GPS-Tracks angeboten. Text 4.280 Z. inkl. Leerz.

Reisepreise und Termine, z. B.
„Natur & Kultur“ in Europa
Natur & Kultur in der Camargue – Frankreichs ungezähmter Süden
9 Tg. ab 1.525 EUR, Mai, Juni, Aug., Sept. 2017
„Wanderurlaub geführt“ in Europa
Schottland: Wildnis, Weite und „weg von allem“ – Orkneys und Shetlands
11 Tg. ab 2.938 EUR, Juli und August 2017
„Fernreisen aktiv“
Malawi/Sambia: Vom Luangwa-Nationalpark zum Malawisee
15 Tg. ab 3.798 EUR, Juli, Aug., Sep., 2017 + März 2018
„Radurlaub weltweit“
Chile/Argentinien – quer über die Anden
15 Tg. ab 4.250 EUR, Nov., Dez. 2017, März 2018
„Trekking weltweit“
Italien: Vom Strand zum Kraterrand: Siziliens schönste Wanderungen
12 Tg. ab 2.195 EUR, Juni, Sept./Okt. 2017
„Wanderurlaub individuell“ in Europa
Portugal – Ostalgarve: Idylle zwischen Küste und Serra
8 Tg. ab 460 EUR, in der Zeit vom 24.02. bis 25.06. und vom 01.09. bis 30. Okt. ist die tägliche Anreise möglich

KURZPROFIL
Wikinger Reisen, 1969 gegründetes Familienunternehmen, ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Unter dem Motto „Urlaub, der bewegt“ bietet der Veranstalter weltweit Wander- und Wanderstudieneisen, Trekking-Touren, Radurlaub, aktive Fernreisen mit Natur- und Kulturprogrammen sowie Winterurlaub an. Aktiven Urlaub für Körper & Seele präsentiert der Katalog „natürlich gesund“. Mit knapp 59.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 99 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den Top 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das Unternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 904711
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 463078
02331 473 58 35
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/aktivurlaub-133-neue-reisen-fuer-2017/

Hauptsache Bewegung … Neue Wander- und Trekkingrouten in Europa

Fast 60 neue Reisen 2016: für Einsteiger und Profis, geführt und individuell

Hauptsache Bewegung ... Neue Wander- und Trekkingrouten in Europa

Schwedisch-Lappland, Wandergruppe im Fjäll

HAGEN – 15. DEZ. 2015. Vier Wikinger-Kataloge bewegen Urlauber 2016. Europaweit kommen fast 60 neue geführte und individuelle Wander- und Trekkingreisen: relaxte „natürlich gesund“-Programme, „bewegte“ Studienreisen, klassische Standort- und Rundtouren oder sportliche Trekkings.

Katalog Wanderurlaub geführt 2016: Natur- und Wanderstudienreisen
Der geführte Wanderurlaub spricht alle an, die gemeinsam unterwegs sein möchten. Mit Gleichgesinnten und erfahrenem Reiseleiter tauchen Aktivurlauber tief in die Region ein.

„Bewegte“ Wanderstudienreisen sind ein Wikinger-Special. „Natur & Kultur“ steht für moderate Touren und komfortable Hotels. In Thüringen wandeln Kulturfans auf Luthers Spuren zu Orten seiner Jugend und erleben die Welterbestätten Eisleben, Mansfeld, Wittenberg und Eisenach. In Schweden entdecken sie die „letzte Wildnis“ Lapplands: mit Besuchen bei einer samischen Familie und Stippvisite beim Heiligtum Fatmomakke. Und in Frankreich freuen sich Krimifans auf „Bretonische Vielfalt“ – sie folgen Kommissar Georges Dupin aus Bannalecs Bretagne-Krimis auf dem GR 34. Eine spannend-genussvolle Spurensuche mit Austern- und Meeresfrüchteverkostung.

Genuss ist auch am Golf von Neapel angesagt: Maximal 14 Naturfans erkunden auf der neuen Standortwanderreise Maultierpfade und Pilgerwege. Dazu gibt es in Agriturismo-Unterkünften Antipasti, Pasta & Co. mit Produkten aus eigener Landwirtschaft. Im Riesengebirge kocht der Reiseleiter mit seinen Gästen vegan – nach polnischen Rezepten. Purer Genuss nach Wanderungen zu Bauden und Hochalmen.

Neue Wege betreten Wikinger-Gruppen in Spanien: Auf Standortwanderreisen erobern sie in Andalusien den Königspfad „El Caminito del Rey“ und in Galizien den Weg der Leuchttürme „O Camino dos Faros“. Route Nummer drei führt in Katalonien auf dem Zisterzienserweg von Ort zu Ort.

Hier der Link auf den blätterbaren Katalog Wandern geführt

Katalog natürlich gesund 2016: aktiver Urlaub für Körper & Seele
„natürlich gesund“ – dahinter steckt seit 2013 erfolgreich ein relaxt-aktives Konzept für Körper und Seele. Mit 4-Sterne-Hotels, maximal 16 Teilnehmern und „bewegendem“ Mix: leichte Wandertouren, Gesundheitswanderungen und Radausflüge, Feldenkrais, autogenes Training, Thalasso und vieles mehr zum Ausprobieren. Alle Aktivitäten sind inklusive.

Auf Menorca kommt 2016 ein neues „natürlich gesund“-Programm mit Nordic Walking, Aktivem Erwachen und Stretching, auf Sardinien mit Pilates und Yoga, kombiniert mit Weinproben und Picknicks. Im Altmühltal entspannen kleine Wikinger-Gruppen im Wohlfühlhotel Fuchsbräu, auf Radtouren nach Dietfurt und einer Schiffsfahrt auf dem Main-Donau-Kanal.

Hier der Link auf den blätterbaren Katalog natürlich gesund

Katalog Trekkingtouren 2016: sportlich unterwegs mit Gepäcktransport
Beim Trekking ist Kondition gefragt. Maximal 14 sportliche Wanderprofis erklimmen mit intensiv ausgebildetem Trekkingreiseleiter die schönsten Gipfel. Typisch für Wikinger Reisen ist der Komfortfaktor: Die kleinen Gruppen übernachten überwiegend in Hotels oder Hütten und tragen nur ihren Tagesrucksack – für den Gepäcktransport ist gesorgt.

Neu ist eine Tour in den Ostalpen – von Nord nach Süd, durch Berchtesgadener Alpen und Hohe Tauern, zu Großem Degenhorn und den Drei Zinnen. Oder in den Dolomiten auf dem Höhenweg Nummer eins. In Ostgrönland erleben Trekker Abenteuer am Inlandeis: Sie tauchen in die Inuitkultur ein, besuchen die Jägersiedlung Tiniteqilaaq und bezwingen gemeinsam schroffe Bergszenerien.

Hier der Link auf den blätterbaren Katalog Trekkingtouren

Katalog Wanderurlaub individuell 2016: im eigenen Tempo & ohne Gepäck
Individuelle Wanderurlauber sind im eigenen Tempo unterwegs. Vorgebuchte Hotels und Gepäcktransport, detaillierte Streckenbeschreibungen und ein durchdachter Rundumservice machen den Urlaub sicher und komfortabel.

Neueinsteiger im individuellen Programm ist die portugiesische Rota Vicentina an der unter Naturschutz stehenden „Costa Alentejana“. Individuelle Aktivurlauber unternehmen eine eindrucksvolle und zugleich entspannte Tour von Ort zu Ort. Mit Wanderungen auf dem 350 Kilometer langen Fischerpfad – zu Stränden, durch idyllische Dörfer und kleine Häfen. Auf den Kanaren kommt eine neue Rundreise: ein Inselhopping mit kurzen Flügen und Mietwagen auf Gran Canaria, El Hierro und Teneriffa.

Außerdem ziehen neue Standortwanderreisen in den individuellen Katalog ein. Z. B. ein Trip auf dem Karischen Weg in der Türkei. Mit zwei familiären Hotels auf der Halbinsel Bozburun und in Akyaka in der Nähe von Selimiye. In Italien genießen Wanderfans die „Toskana à la carte“ vom 4-Sterne-Hotel oberhalb des Kurparks in Montecatini Terme aus. Ein Duett aus Nord- und Südküste erwartet Aktivurlauber in Cornwall. Und in den Ammergauer Alpen geht es zur Wieskirche, zum Schloss Linderhof und zum Kloster Ettal. Standort ist das 4-Sterne-Landhotel Böld – Ringhotel in Oberammergau.

Hier der Link auf den blätterbaren Katalog Wandern individuell
Text 4.867 Zeichen inkl. Leerzeichen

Reisepreise und Termine:
Geführte Wanderstudienreise
Frankreich: Bretonische Vielfalt – mit Spürsinn genießen – ab 1.690 Euro, Termine: Juni – September
Natürlich gesund
Sardinien: Entspannte Aktivitäten in bezaubernder Landschaft – ab 1.430 Euro, Termine: Mai, Juni und Oktober
Trekkingtour
Abenteuer Ostgrönland: Gipfel, Gletscher, Inlandeis – ab 3.498 Euro, Termine: Juli und August
Wanderurlaub individuell
Türkei: Karischer Weg: Wandern an der Ägäis – ab 553 Euro, Termine: In der Zeit vom 29.04.-19.06. und 02.09.-23.10. ist die tägliche Anreise möglich.

KURZPROFIL
Wikinger Reisen, 1969 gegründetes Familienunternehmen, ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Unter dem Motto \\\“Urlaub, der bewegt\\\“ bietet der Veranstalter weltweit Wander- und Wanderstudieneisen, Trekking-Touren, Radurlaub, aktive Fernreisen mit Natur- und Kulturprogrammen sowie Winterurlaub an. Aktiven Urlaub für Körper & Seele präsentiert der Katalog \\\“natürlich gesund\\\“. Mit knapp 56.000 Gästen und einem Jahresumsatz von mehr als 91 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den Top 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das Unternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 904711
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 463078
02331 473 58 35
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/hauptsache-bewegung-neue-wander-und-trekkingrouten-in-europa/

Neun Prozent mehr Buchungen: Trend Wanderurlaub macht“s möglich

Daniel Kraus: „Ansprüche werden vielfältiger – Programmbreite und -tiefe gefragt“

Neun Prozent mehr Buchungen: Trend Wanderurlaub macht"s möglich

Daniel Kraus – Geschäftsführender Gesellschafter

HAGEN – Mai 2015. Die erste Hälfte des Geschäftsjahres 2014/2015 schließt Wikinger Reisen mit einem Gästeplus und Umsatzplus von neun Prozent ab. Urlauberansprüche variieren stark und verlangen zunehmend Programmvielfalt. Im Trend liegen Themenwanderreisen, Wanderstudienreisen sowie Aktivurlaub als gesunde Mischung aus Bewegung und Genuss. Trendziele sind spanische Regionen, nordische Länder und Großbritannien. Insgesamt registriert der Marktführer für Wanderurlaub ein starkes Europajahr.

Zu Trends und Entwicklung eine Einschätzung von Daniel Kraus, geschäftsführender Gesellschafter Wikinger Reisen:

Trend Wanderurlaub und Vielfalt: „Wanderurlaub trifft den Nerv der Zeit – generationenübergreifend, geführt und individuell. Dabei werden die Anforderungen vielfältiger – das hängt nicht vom Alter ab, sondern von den Ansprüchen des Einzelnen. Als Spezialveranstalter müssen wir dem entgegenkommen. Programmbreite und -tiefe ist gefragt: von der lockeren Genusstour bis zum sportlichen Trekking, von einfacheren Unterkünften bis zum Komforthotel, Wanderurlaub pur oder kombiniert mit anderen Aktivitäten.“

Trend Themenreisen: „Geführte Themenreisen kombinieren Bewegung mit einem inhaltlichen Schwerpunkt – z. B. Kochen , Gärten, Fotografieren oder Kunst . Das kommt persönlichen Interessen von Wanderurlaubern entgegen. Zudem haben Gäste einen weiteren Aspekt, der sie verbindet – das stärkt die Atmosphäre in der Gruppe zusätzlich.“

Trend „Gesunde Mischung aus Bewegung und Entspannung“ : „Die gesunde Mischung aus Bewegung und Entspannung, Entschleunigung und Genuss ist gefragt. Das beobachten wir bei unseren „natürlich gesund“-Programmen. Dafür gibt es eine wachsende Zielgruppe.“

Trendziele: Hervorragend laufen das spanische Festland und die Kanaren. Madeira, Irland, Großbritannien , Italien, Island und Skandinavien legen alle stark zu.
Der „Überflieger“ bei den Fernstrecken ist 2015 Lateinamerika .

Text 1.887 Z. inkl. Leerz.

KURZPROFIL
Wikinger Reisen, 1969 gegründetes Familienunternehmen, ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Unter dem Motto – Urlaub, der bewegt – bietet der Veranstalter weltweit Wanderreisen, Trekking-Touren, Rad-Urlaub, Schneereisen und Ferntrips mit Natur- und Kulturprogrammen an. Aktiven Urlaub für Körper & Seele präsentiert der Katalog – natürlich gesund – . Mit über 50.000 Gästen und einem Jahresumsatz von mehr als 80 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das Unternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 904711
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 463078
02331 473 58 35
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neun-prozent-mehr-buchungen-trend-wanderurlaub-machts-moeglich/