Schlagwort: wand

„Mit Pandomo hat Ardex die Branche überrascht.“

Im Gespräch mit Frank Sanau

"Mit Pandomo hat Ardex die Branche überrascht."

Witten, 30. September 2019. Vor 20 Jahren begann die Erfolgsgeschichte von Pandomo: Aus einer „einfachen“ Spachtelmasse wurde ein modernes System für Oberflächengestaltung. Frank Sanau, Leiter des Geschäftsbereichs Pandomo und Mitarbeiter der ersten Stunde, erzählt, wie und warum Böden und Wände zu ihrer individuellen Note gekommen sind.

Vor 20 Jahren wurde Pandomo „erfunden“. Wie kam es zu der Idee, Spachtelmassen als Sichtflächen zu verwenden?
Ein Verarbeiter in den USA hat uns gefragt, ob wir eine weiße zementäre Spachtelmasse entwickeln können, und diese Spachtelmasse hat er dann in Spielcasinos und Shoppingmalls als Boden eingesetzt. Für uns in Deutschland war das zu diesem Zeitpunkt undenkbar! Ich bin in die USA gereist, habe mir die Flächen vor Ort angeschaut – und war begeistert.
Also haben wir die Idee aufgegriffen. Anders als in den USA haben wir nicht „nur“ die Sackware verkauft, sondern von Anfang an den Systemgedanken in den Vordergrund gestellt, also inklusive Gewährleistung und Kooperationen. Im Frühjahr 1999 haben wir schließlich nach einem Jahr Vorbereitung das Ardex Creative Floor System vorgestellt.

Sehen Sie Pandomo also als Wegbereiter eines Trends?
Ja, ganz eindeutig haben wir einen neuen Trend eingeläutet. Spachtelmassen wurden bis dato ja nur zur Baureifmachung und zur Verlegung von Tapeten, Teppich, Fliesen, Parkett oder anderen Belägen genutzt. Und der Trend hält an: Inzwischen werden jedes Jahr rund 500.000 Quadratmeter Fläche mit Pandomo-Produkten ausgeführt. Trotzdem ist unser Marktanteil hier noch weiter ausbaufähig.

Wie hat die Branche auf Pandomo reagiert, und wie die Verarbeiter?
Die Branche war zunächst einmal völlig überrascht, dass Ardex sich an ein dekoratives System heranwagt. Bis dato verschwanden ja alle Ardex-Produkte unter Belägen und Putz. Es hat dann auch über zehn Jahre gedauert, bis das erste andere Bauchemieunternehmen auf diesen Zug aufgesprungen ist. Das heißt, wir hatten zehn Jahre Entwicklungszeit. Es war ein steiniger Weg, aber wir hatten mit Pandomo ein Alleinstellungsmerkmal und absolute Exklusivität.

Die Verarbeiter fanden die Vorstellung zunächst schwierig, dass Ardex Spachtelmassen als Endprodukt anbietet. Und auch unser Anspruch, dass die Verarbeiter Qualifizierungsmaßnahmen durchlaufen müssen, um Vertriebspartner zu werden, wurde zunächst kritisch beäugt. Doch gerade über die Schulungen haben sich wertvolle Kontakte ergeben. Wir arbeiten noch heute im engen Austausch mit Partnerbetrieben zusammen, die nun seit 20 Jahren Pandomo-Produkte verarbeiten. Es gibt sogar Boden- und Parkettleger, die fast ausschließlich unsere Systeme verarbeiten.

Wie hat sich Pandomo in den vergangenen 20 Jahren entwickelt?
Die Marke Pandomo hat sich in den letzten Jahren ganz stark international gefestigt. In den über 50 Ländern der Welt, in denen Ardex vertreten ist, konnten wir Pandomo als Architekturmarke etablieren. Dieses Geschäftsmodell ermöglicht uns oftmals den Einstieg in die Diskussion mit Investoren und Architekten und ist somit ein Türöffner für die Produkte aus dem Ardex-Stammsegment. Natürlich müssen wir zum Beispiel für eine Baureifmachung auch alternative Beläge ins Spiel zu bringen. Da ist Ardex als Komplettanbieter dann meistens in einer glücklichen Situation.

Haben sich einzelne Produkte unterschiedlich entwickelt?
Gerade mit der Markteinführung der Terrazzo-Systeme vor zehn Jahren können wir ganz andere Bauvorhaben bedienen. Wir werden jetzt auch bei Großprojekten berücksichtigt. Der klassische Spachtelboden, mit dem wir vor 20 Jahren begonnen haben, wird heute eher im Privatbereich genutzt. Neue Systeme wie Terrazzo haben wir so entwickelt, dass sie auch bei höheren Belastungen in öffentlichen Bereichen einsetzbar sind, also beispielsweise in Einkaufszentren, Flughäfen, Bahnhöfen und Museen.

Was war das erste Objekt, das mit Pandomo ausgeführt wurde? Erinnern Sie sich noch gut daran?
Ja, es war nämlich bei mir zu Hause, in meiner Garage. Damals habe ich noch zusammen mit einem Anwendungstechniker selbst gespachtelt, geschliffen und poliert. An diesem Boden habe ich viele Jahre lang Spaß gehabt, bis er dann doch mit dem nächsten Pandomo-Produkt überarbeitet wurde.

Es gibt auch noch andere Objekte, die mir lebhaft in Erinnerung geblieben sind: aus der Anfangsphase zum Beispiel das Sony Center in Berlin. Mit der Markteinführung des Terrazzo-Systems waren wir im Folkwang Museum in Essen dabei. Für die Architekten von Chipperfield haben wir über 6.500 Quadratmeter Fläche realisiert. Und hier lässt sich die Brücke zu heute schlagen. Aktuell wurde das Bauhaus-Museum in Weimar zum 100-jährigen Bauhaus-Jubiläum fertiggestellt. Auch dort sind Ardex- und Pandomo-Systeme eingesetzt worden, auf einer Fläche von mehreren tausend Quadratmetern.

Warum ist für Sie das Pandomo-Jubiläum ein Grund zu feiern?
Es ist für uns ein schöner Rückblick auf eine Pionierleistung. Darauf darf man nach 20 Jahren ruhig ein bisschen stolz sein. Vor allem, weil Pandomo sich weltweit etabliert hat.

Gab es im Laufe der 20-jährigen Erfolgsgeschichte auch Herausforderungen zu meistern?
(Frank Sanau lacht) Jeder Tag mit Pandomo ist eine Herausforderung – aber eine positive! Außergewöhnlich war allerdings ein Projekt für Tata in Indien. Als wir erfuhren, dass 20.000 Quadratmeter Terrazzo eingebaut werden sollten, wollte und konnte das kaum jemand glauben. Aber durch die enge Zusammenarbeit mit der Landesgesellschaft in Indien und den Austausch des indischen Handwerkers mit unseren Anwendungstechnikern zu technischen Fragen hat alles gut funktioniert. Es ist ein echtes Erfolgsbeispiel geworden.

Wie viel Quadratmeter Fläche wurden in den vergangenen 20 Jahren mit Pandomo ausgeführt?
Das ist eine gute Frage. Berücksichtigt man für den Markteinstieg kleinere Volumina, so kommen wir doch nach 20 Jahren auf knapp 4 Million Quadratmeter. In Fußballfeldern ausgedrückt sind das 550 bis 600 Felder – also eine gewaltige Dimension.

Welche Zielgruppe spricht Pandomo (heute) besonders an?
Pandomo ist ein Thema für Architekten, gerade wenn es um modernes Wohnen und eine zurückhaltende Anmutung geht. Die einheitliche Oberfläche und die fugenlosen Flächen kommen gut an. Das trifft den Geschmack von privaten Bauherren und ist ideal für die Gestaltung im Bereich Ladenbau oder öffentlichen Gebäuden.

Öffentliche Bereiche oder privates Umfeld: Wo wird Pandomo überwiegend eingesetzt?
Pandomo wird in beiden Bereichen eingesetzt, privaten und öffentlichen. Eine Tendenz in Richtung großer Objekte ist aber ganz klar erkennbar. Gerade mit der Einführung der Terrazzosysteme ist das Interesse für Großprojekte gestiegen, bei denen es um Tausende von Quadratmetern geht. Und da die öffentlichen Flächen eben um Vielfaches größer sind als private, kann man grob sagen, dass zwei Drittel aus dem öffentlichen Bereich und ein Drittel aus dem hochwertigen privaten Umfeld kommen.

Gibt es besondere Vorteile beim Einsatz von Pandomo?
Pandomo steht für Individualität. Der Bauherr kreiert seinen Boden und seine Wand. Er kann eine individuelle Farbgestaltung und Strukturen an Boden und Wand erzeugen lassen. Schon ab der Planung stehen die Beständigkeit, der Werterhalt und der Nutzen dieser Oberflächen im Vordergrund.

Und wie geht es mit Pandomo weiter?
Wir haben gerade ein komplett neues System eingeführt: PANDOMO Studio, ein zementäres Produkt, das sich zugleich am Boden und an der Wand verarbeiten lässt. Es hat eine sehr elegante Oberfläche und ist gleichzeitig sehr widerstandsfähig. Das ermöglicht eine homogene Anmutung. Darüber hinaus sind wir ständig mit der Weiterentwicklung der Systemkomponenten beschäftigt.

Und noch eine persönliche Frage am Schluss: Welches ist Ihr „Lieblingsprodukt“?
Das ist ganz klar PANDOMO Wall. Damit lassen sich ganz individuelle Oberflächen erzeugen, die besonders hochwertig sind und eine lange Lebensdauer haben. Und für den Fußboden ist und bleibt es der klassische Terrazzo.

Die Ardex GmbH ist einer der Weltmarktführer bei hochwertigen bauchemischen Spezialbaustoffen. Als Gesellschaft in Familienbesitz verfolgt das Unternehmen seit fast 70 Jahren einen nachhaltigen Wachstumskurs. Die Ardex-Gruppe beschäftigt heute über 2.700 Mitarbeiter und ist in mehr als 50 Ländern auf fast allen Kontinenten präsent, im Kernmarkt Europa nahezu flächendeckend. Mit mehr als zehn großen Marken erwirtschaftet Ardex weltweit einen Gesamtumsatz von mehr als 720 Millionen Euro.

Firmenkontakt
ARDEX GmbH
Janin Settino
Friedrich-Ebert-Straße 45
D-58453 Witten
+49 2302 664-598
+49 2302 664-88-598
janin.settino@ardex.de
http://www.ardex.de

Pressekontakt
Arts & Others
Anja Kassubek
Daimlerstraße 12
D-61352 Bad Homburg v.d.H.
06172/9022-131
06172/9022-119
a.kassubek@arts-others.de
http://www.arts-others.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/mit-pandomo-hat-ardex-die-branche-ueberrascht/

Sichler Haushaltsgeräte Konvektor-Heizung EHZ-2100

Ideal für Räume als Wand- oder Standheizung

Sichler Haushaltsgeräte Konvektor-Heizung EHZ-2100

Sichler Haushaltsgeräte Konvektor-Heizung EHZ-2100 mit App, www.pearl.de

-Bedienfeld mit Touch-Buttons
-Integriertes Thermostat für konstante Raumtemperatur
-Ausschalt-Timer mit bis zu 24 Stunden Laufzeit
-Gratis-App für weltweite Steuerung
-Steuerung auch per Sprachbefehl
-Als Wand- und Standheizung verwendbar

Angenehme Wärme auch in Räumen ohne eigene Heizung: Mit bis zu 2.000 Watt heizt man rasch hoch, wenn es draußen klirrend kalt ist. Ideal für Wohnzimmer, Partykeller, Badezimmer und mehr.

Aufs Grad genau heizen: Die Wunsch-Temperatur lässt sich zwischen 15 und 35 °C einstellen. Dank integriertem Thermostat heizt man nicht zu viel und nicht zu wenig. Und die gewünschte Temperatur wird automatisch gehalten, bis man die Heizung ausschaltet!

Per App „Elesion“ behält man die Kontrolle – auch weltweit: Die Heizung von Sichler Haushaltsgeräte lässt sich mit dem Smartphone ein und ausschalten, die Temperatur steuern und auf Wunsch auch einen Ausschalt-Timer einstellen.

Die Heizung hört sogar aufs Wort: Mit wenigen Klicks in den jeweiligen Apps profitiert man von Amazon Alexa und vom Google Assistant. Schon lässt sich z.B. die Wunsch-Temperatur und die Heizstufe per Sprache einstellen!

Das Smart Home automatisieren: Einfach andere kompatible Geräte mit der App koppeln und alles zentral steuern – direkt über das Smartphone! Die Geräte sogar miteinander vernetzen: Beispielsweise schaltet die Heizung ein, wenn das Thermostat zu kalte Temperaturen misst.

Findet überall Platz: Entweder aufgestellt oder dank abnehmbarer Standfüße platzsparend an der Wand aufgehängt.

-2 Heiz-Stufen wählbar, mit einstellbarer Temperatur: 15 – 35 °C (in 1°-Schritten)
-Integriertes Thermostat, mit Überhitzungsschutz: hält Raumtemperatur automatisch konstant
-Ausschalt-Timer mit 1 – 24 Stunden Laufzeit (in 1-Stunden-Schritten)
-In Glasfront integriertes Touch-Bedienfeld: zum Ein-/Ausschalten sowie für Temperatur- und Timer-Steuerung
-Beleuchtetes LCD-Display: zeigt Raumtemperatur, Ziel-Temperatur und Modus
-WiFi-kompatibel: für WLAN IEEE 802.11b/g/n (2,4 GHz)
-Kostenlose App „Elesion“ für iOS und Android: zum weltweiten Ein- und Ausschalten, für Temperatur-Steuerung, Stufenwahl und Timer-Einstellung
-Kompatibel mit Amazon Alexa und Google Assistant: Heizung mit Amazon Echo, Google Home und kompatiblen Lautsprechern per Sprachbefehl steuern
-Als Wand- und Standheizung verwendbar
-Ein/Aus-Schalter
-Leistungsaufnahme: bis 2.000 Watt
-Stromversorgung Heizung: 230 Volt
-Maße (Höhe ohne / mit Standfüßen): 90 x 38 / 43 x 10 cm, Gewicht: 7,4 kg
-Heizpanel EHZ-2100 inklusive 2 Standfüßen, Montagematerial und deutscher Anleitung

Preis: 99,95 EUR
Bestell-Nr. NX-3321-625
Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX3321-3103.shtml

PEARL.GmbH, Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen einer internationalen Firmengruppe, mit Schwerpunkt auf dem Distanzhandel von Technologie-Produkten. Mit einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen, über 8 Millionen Kunden, 20 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr und Versandhaus-Niederlassungen in Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich und China sowie einem Teleshopping-Unternehmen in Deutschland gehört PEARL zu den europaweit größten Katalogversendern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. In Deutschland umfasst das Sortiment ca. 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie FreeSculpt, NavGear, simvalley MOBILE, TOUCHLET. Dank der sehr engen Kooperation mit großen Herstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neu- und Weiterentwicklung sowie Optimierung von Produkten www.pearl.de.

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/sichler-haushaltsgeraete-konvektor-heizung-ehz-2100/

Natürlich einzigartig und wirtschaftlich

UNIKA Kalksandstein – Mauerwerk nach Maß

Natürlich einzigartig und wirtschaftlich

UNIKA Kalksandstein – Natürlich einzigartig und wirtschaftlich (Bildquelle: UNIKA/Sven-Erik Tornow)

Individualität ist ein zutiefst menschliches Streben. Ob beim Outfit, dem Auftritt in der Öffentlichkeit oder bei den eigenen vier Wänden, irgendwie versucht sich jeder von der Masse abzusetzen. Denn man möchte nicht nur erkannt, sondern auch wiedererkannt werden.

Eine wie auch immer geartete „Markenbildung“ ist in der gesamten Gesellschaft zu finden. Seien es individuelle Eigenheime, repräsentative einzigartige Verwaltungsgebäude oder auffallende Gewerbeobjekte. Keine Frage, Individualität hat seinen Preis, aber sie muss nicht zwangsläufig unwirtschaftlich sein. Gerade beim Bauen erweist sich Mauerwerk aus UNIKA Planelementen besonders wirtschaftlich, ohne auf anspruchsvolle Gestaltung zu verzichten. Dank eines speziellen Workflows lassen sich Bauabläufe deutlich rationeller gestalten, was zu kurzen Bauzeiten führt. Natürlich bei einem Höchstmaß an Qualität und Flexibilität.

Schon in der Planungsphase eines Bauprojektes wird mit wenigen empfohlenen Parametern der Grundstein für den wirtschaftlichen Einsatz von UNIKA Planelementen gelegt. Gleichzeitig verfügt der Planer über große Gestaltungsfreiheit. Eine Orientierung an das sogenannte „oktametrische Raster“ nach DIN 4172, wie bei vielen anderen Mauerwerksbaustoffen üblich, ist beim Einsatz von UNIKA Planelementen nicht erforderlich. Ganz im Gegenteil: die Produktion und Lieferung der objektspezifischen Wandbausätze erfolgt exakt nach den Plänen des Architekten. Mehr Freiheit bei der Entwurfsgestaltung geht nicht.

Nahezu sämtliche Mauerwerksbauten lassen sich realisieren, es gibt kaum Einschränkungen beim Einsatz des UNIKA Planelemente Bausystems. Besonders effizient ist die Erstellung der Wände, wenn sich die Anzahl der Versetzvorgänge (Hübe) auf ein Minimum reduzieren lassen.

Und so sieht der UNIKA-Workflow aus: Sind die Planungsunterlagen an UNIKA übergeben, werden entsprechend des Bauablaufes für jede Wand, Geschoss für Geschoss, Wandversetzpläne erstellt. Die Optimierung der einzelnen Wandabschnitte reduziert aufwändiges Schneiden von Steinen sowie den Transport und die Entsorgung von Bauschutt und Restmaterial erheblich. Nach der Freigabe erfolgt die Produktion der Regelelemente und der maßgenauen Passstücke. Anschließend werden die UNIKA Planelemente Wand für Wand zu Bausätzen zusammengestellt. Nur das aktuell benötigte Material gelangt deutlich beschriftet und nummeriert an die Baustelle. Der Lieferung liegen die zugehörigen finalen Wandversetzpläne bei. Diese werden stets auch digital bereitgestellt. Bei größeren Bauvorhaben sind Änderungen bis etwa 12 Tage vor der Anlieferung an der Baustelle möglich.

Individuell gestaltete Bauvorhaben lassen sich mit dem UNIKA Planelemente Bausystem dank großformatiger Regelelemente, werkseitig maßgenau zugeschnittener Passstücke und optimierten Wandversetzplänen wirtschaftlich und sicher ausführen.

UNIKA ist die Kalksandsteinmarke mehrerer mittelständischer Unternehmen in den Wirtschaftsräumen Rhein-Ruhr, Rhein-Main, Berlin-Brandenburg und Bayern, die ihre Produkte im gesamten Bundesgebiet vertreiben. Das UNIKA Kalksandstein-Lieferprogramm umfasst sowohl Mauersteine als auch werkseitig vorkonfektionierte Wandbausätze sowie verschiedene Sonderprodukte. Alle UNIKA Kalksandsteinprodukte sind genormt und durchlaufen ein strukturiertes Qualitätssicherungsverfahren. Mit der bundesweiten Verteilung setzt UNIKA auf regionale Nähe, kontinuierliche Kundenbeziehungen und kompetente, individuelle Beratung.

Firmenkontakt
UNIKA GmbH
Birgit Voigt
Am Opel-Prüffeld 3
63110 Rodgau
+49 6106 2809 21
kontakt@unika-kalksandstein.de
http://www.unika-kalksandstein.de

Pressekontakt
Flüstertüte – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sven-Erik Tornow
Entenweg 15
50829 Köln
02212789004
0221 2789009
sven.tornow@fluestertuete.de
http://www.fluestertuete.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/natuerlich-einzigartig-und-wirtschaftlich/

Leistungsfähiger Wandventilator für Büros, Restaurants, Bars

Leistungsfähiger Wandventilator für Büros, Restaurants, Bars

Wandventilator KAYE – stylish, leistungsfähig, vielseitig

Beengte Platzverhältnisse sind das spezielle Einsatzgebiet des KAYE Ventilators. Überall dort, wo frische Luft benötigt wird, aber der Platz für einen Ventilator auf dem Schreibtisch oder an der Decke fehlt, ist der Ventilator KAYE die richtige Wahl. Er ist klein, nur 33 cm im Durchmesser, aber sehr effizient und verbindet hohe Funktionalität mit bester Materialqualität und ausgezeichnetem Design. Besonders in Büroräumen, Bars und Restaurants ist der KAYE Ventilator ideal. Er kann entweder an der Wand oder an der Decke montiert werden und bietet dadurch variable Möglichkeiten. Ein Wandventilator ist generell eher ungewöhnlich und kann daher einem Interior Design einen besondere Note verleihen. Der Ventilator KAYE passt z.B. hervorragend zum aktuell trendigen Industrial Style.

Der KAYE Ventilator besticht durch folgende Eigenschaften:

Effizient:
leistungsstarker, geräuscharmer Motor mit hoher Luftleistung, regelbar in 3 Geschwindigkeiten.

Funktionell:
der Schutzkorb ist in der Neigung einstellbar und bestimmt so die Richtung des Luftstroms. Wahlweise kann der Ventilator auch oszillieren, der Schutzkorb schwenkt dann im 90 ° Winkel hin und her. Die Oszillation kann separat ein- oder ausgeschaltet werden. Wandschalter regelt alle Funktionen, wird mitgeliefert.

Design:
elegantes Design, modern und edel, Chrom poliert, Nickel satiniert oder Bronze matt.

Qualität:
Gehäuse aus Aluminiumguss und gehärtetem Stahl, handgewuchtete Metallflügel, für den Innen- und geschützten Aussenbereich (geeignet für Feuchträume – damp location).

Umweltfreundlich:
Stromverbrauch auf höchster Stufe nur 53 Watt pro Stunde, erspart die Klimaanlage und senkt den Energieverbrauch

Vielseitig:
einfache Montage an Wand oder Decke, platzsparend und effizient, drei edle Gehäusefarben, ausgefallenes Design

Casa Bruno American Home Decor ist seit Jahren der Spezialist für amerikanische Ventilatoren und führt den KAYE Ventilator in allen drei Gehäusefarben. Die Lieferung erfolgt europaweit.Das mehrsprachige Team von Casa Bruno berät gern bei weiteren Fragen rund um den Ventilator.

www.casabruno.com

Casa Bruno American Home Decor importiert seit 1998 besondere Outdoormöbel und amerikanische Ventilatoren. Als Vertriebspartner renommierter US-amerikanischer Hersteller bietet Casa Bruno in Santa Ponsa eine grosse Auswahl an öko-freundlichen, wetterfesten Möbeln wie z.B.Verandaschaukeln, Schaukelstühle, Adirondack Sessel oder Glider in vielen Farben. Alles direkt importiert und hergestellt in den USA.

Die Welt der Ventilatoren zeigt sich ebenfalls im Showroom von Casa Bruno. Mit mehr als 100 Ventilatoren in der Ausstellung und einem grossen Lager ist Casa Bruno der Spezialist für Deckenventilatoren. Ob moderner, tropischer oder mediterraner Stil – das sympathische und professionelle Team von Casa Bruno hilft gern bei allen Fragen rund um den Ventilator.

CASA BRUNO beliefert Privatkunden sowie Inneneinrichter, Architekten, Hotels und Restaurants, Referenzen vorhanden.
Die Verwaltung, Showroom und das Hauptlager sind in Spanien.Versand nach Deutschland oder Österreich ist für Privatkunden kostenlos.
Servicenummer Deutschland: Telefon 05136/ 804 1716.

Webseite und Onlineshop:

www.casabruno.com

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quellink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Firmenkontakt
Casa Bruno SL
Simone Scholz
Carrer de les Illes Balears 62
07180 Santa Ponsa
Telefon DE: 05136- 8041716
simone.scholz@casabruno.com
http://www.casabruno.com

Pressekontakt
Casa Bruno SL
Simone Scholz
Carrer de les Illes Balears 62
07180 Santa Ponsa
05136. 804 1716
pr@casabruno.com
http://www.casabruno.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/leistungsfaehiger-wandventilator-fuer-bueros-restaurants-bars/

Wirtschaftlich vorsorgen

UNIKA Kalksandstein – natürlich sicher

Wirtschaftlich vorsorgen

Wohngebäude aus UNIKA Kalksandstein sind ein sicheres Investment in die Zukunft. (Bildquelle: UNIKA)

Ein eigenes Haus bietet nicht nur Raum zum Leben für heute, sondern auch Sicherheit für morgen. Beste Grundlagen für eine solche wertstabile Altersvorsorge sind energieeffiziente Konstruktionen mit natürlichen, wohngesunden Baustoffen. Hier bietet UNIKA Kalksandstein das sichere, natürliche und auch wirtschaftliche Fundament für eine dauerhafte Vorsorge.

Neben hervorragenden technischen und bauphysikalischen Eigenschaften überzeugt UNIKA Kalksandstein vor allem durch seine Wertbeständigkeit. Als sicherer Baustoff sorgt UNIKA Kalksandstein für eine wertstabile Immobilie, egal ob als selbstgenutztes Einfamilienhaus oder als mehrgeschossiger Wohnungsbau.

Wie kaum ein zweiter Wandbaustoff vereinigt UNIKA Kalksandstein technische Eigenschaften mit größtmöglicher Wirtschaftlichkeit. So sorgt Mauerwerk aus UNIKA Kalksandstein in Verbindung mit einer hochwirksamen Dämmung für ein konstant gutes Wohnklima und gleicht Temperaturspitzen problemlos aus. Darüber hinaus tragen Innen- und Außenwände aus Kalksandstein aufgrund der hohen Rohdichte zu einem sehr guten Schallschutz bei. Als nichtbrennbarer Baustoff bietet Kalksandstein höchste Sicherheit im Rahmen des vorbeugenden baulichen Brandschutzes. Als druckfester und maßhaltiger Baustoff lassen sich mit UNIKA Kalksandstein schlanke und massive Wände schnell und damit auch besonders wirtschaftlich erstellen. Nicht zuletzt ist der aus den natürlichen Rohstoffen Sand und Kalk hergestellte UNIKA Kalksandstein umweltfreundlich. Alle für UNIKA Kalksandstein typischen Eigenschaften bleiben über die gesamte Nutzungsdauer hinweg erhalten und sorgen damit für ein zuverlässiges und wirtschaftliches Bauwerk.

Wohngebäude aus UNIKA Kalksandstein sind ein sicheres Investment in die Zukunft. Als massive Bauwerke bieten sie ein hohes Maß an Flexibilität bei geplanten Nutzungsänderungen. Gleichzeitig ist die gesamte Bausubstanz aufgrund der produktspezifischen Eigenschaften von UNIKA Kalksandstein dauerhaft funktionssicher. Damit ist ein Eigenheim oder Mehrfamilienhaus aus UNIKA Kalksandstein eine sinnvolle und renditestarke Investition und zugleich eine ideale wirtschaftliche Vorsorge.

UNIKA ist die Kalksandsteinmarke mehrerer mittelständischer Unternehmen in den Wirtschaftsräumen Rhein-Ruhr, Rhein-Main, Berlin-Brandenburg und Bayern, die ihre Produkte im gesamten Bundesgebiet vertreiben. Das UNIKA Kalksandstein-Lieferprogramm umfasst sowohl Mauersteine als auch werkseitig vorkonfektionierte Wandbausätze sowie verschiedene Sonderprodukte. Alle UNIKA Kalksandsteinprodukte sind genormt und durchlaufen ein strukturiertes Qualitätssicherungsverfahren. Mit der bundesweiten Verteilung setzt UNIKA auf regionale Nähe, kontinuierliche Kundenbeziehungen und kompetente, individuelle Beratung.

Firmenkontakt
UNIKA GmbH
Birgit Voigt
Am Opel-Prüffeld 3
63110 Rodgau
+49 6106 2809 21
kontakt@unika-kalksandstein.de
http://www.unika-kalksandstein.de

Pressekontakt
Flüstertüte – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sven-Erik Tornow
Entenweg 15
50829 Köln
02212789004
0221 2789009
sven.tornow@fluestertuete.de
http://www.fluestertuete.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wirtschaftlich-vorsorgen/

Wärmedämmung inklusive

PORIT – nachweislich effizient

Wärmedämmung inklusive

Beim Hausbau mit PORIT Porenbeton stehen Architektur und Formensprache im Vordergrund. (Bildquelle: PORIT/Daniel Vieser)

Dauerhafter Brand-, Schall- und Wärmeschutz kombiniert mit hoher Tragfähigkeit – das leistet ein massives Mauerwerk aus PORIT PP2 – 0,35. Schließlich ist die optimierte homogene Porenstruktur, die für gleichbleibend hohe Leistungswerte bei Statik und Wärmedämmung sorgt, besonders zukunftsweisend. Zusätzlich werden neben Zeit und Kosten wertvolle Ressourcen gespart. Das schützt die Umwelt und sorgt für noch mehr Nachhaltigkeit beim Bauen.

Mit der Rohdichteklasse 0,35 und der Druckfestigkeitsklasse 2 gemäß den Herstellnormen DIN EN 771-4 und DIN V 4165-100 ist PORIT PP2 – 0,35 für alle gängigen Gebäudearten einsetzbar. Im direkten Vergleich zu anderen Plansteinen leistet er deutlich mehr. Aufgrund des Bemessungswertes der Wärmeleitfähigkeit von lambda R = 0,08 W/(m-K) erreichen massive Außenwände bei einer Dicke von 36,5 cm mit dem PORIT PP2 – 0,35 in der Praxis einen U-Wert von 0,21 W/(m²K). Damit sind aktuelle Anforderungen an den Wärmeschutz ebenso zu erfüllen, wie auch die in Zukunft zu erwartenden. Bestes Beispiel hierfür ist ein Einfamilienhaus in Massivbauweise mit PORIT Porenbeton im zukunftsweisenden Effizienzhaus 40 Plus Standard. Die dafür geltende Anforderung zum maximalen Jahresprimärenergiebedarf von mindestens 60 % weniger Primärenergie im Jahr als das der Berechnung zugrundeliegende Referenzgebäude, verlangt einen umfassenden Wärmeschutz. Bei dem ersten mit PORIT Porenbeton erstellten EFH im Effizienzhaus 40 Plus Standard wurde dies mit 42,5 Zentimeter dicken PORIT Porenbetonsteinen ohne zusätzlichen Vollwärmeschutz erreicht.

Denn dank der herausragenden Wärmedämmeigenschaft von PORIT PP2 – 0,35 ist eine heute vielfach übliche zusätzliche Dämmschicht an den Außenwänden nicht erforderlich. So stehen beim Hausbau Architektur und Formensprache im Vordergrund, ohne auf die Leistungsfähigkeit in Sachen Statik und Bauphysik verzichten zu müssen.

In Verbindung mit Dünnbettmörtel lassen sich mit den hochdämmenden PORIT Plansteinen praktisch wärmebrückenfreie Wände in nahezu allen Formen erstellen. Gleichzeitig wird Kondensat- und Schimmelbildung vermieden. Massiv erstellte einschalige Wandscheiben aus PORIT Plansteinen sorgen für eine Dämpfung der Temperaturspitzen im Sommer sowie für eine langanhaltende Wärmespeicherung im Winter. In Summe führt dies zu einem gesunden und behaglichen Wohnklima. Abgerundet wird das umweltfreundliche und ressourcenschonende Systemsteinprogramm PORIT PP2 – 0,35 durch Ergänzungsprodukte und Sonderbauteile.

PORIT ist die Marke von fünf mittelständischen Herstellern von Porenbeton, die ihre Produkte im gesamten Bundesgebiet und den angrenzenden europäischen Nachbarländern vertreiben. Jedes Unternehmen für sich ist ein Kompetenzzentrum mit einer umfangreichen, aufeinander abgestimmten Produktpalette, die zudem einer permanenten Qualitätskontrolle unterliegt. Dank regionaler Nähe zum Kunden werden Marktbedürfnisse erkannt und Produkte für die Zukunft entwickelt. Die Positionierung im mittelständischen Bereich macht den stetigen Erfolg der PORIT Gruppe aus.

Firmenkontakt
PORIT GmbH
Birgit Voigt
Am Opel-Prüffeld 3
63110 Rodgau
06106 280921
b.voigt@porit.de
http://www.porit.de

Pressekontakt
Flüstertüte – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sven-Erik Tornow
Entenweg 15
50829 Köln
0221 2789004
0221 2789009
sven.tornow@fluestertuete.de
http://www.fluestertuete.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/waermedaemmung-inklusive/

Duschtassen aus Naturstein – rundum wohlfühlen

www.naturstein-duschtassen.de

Kommt das Thema Naturstein bezüglich des Hauses auf, gehen die Gedanken häufig Richtung Terrasse, Gartenwege und Hauseinfahrten. Mit ihren ganz eigenen Farben und Mustern, lassen sie den Außenbereich kunstvoll und edel erscheinen. Die unterschiedlichen Gesteinsarten wie z.B. Granit, Marmor, Kalkstein, Sandstein und Quarzit, lassen sich durch individuelle Ideen stilvoll umsetzen.

Doch auch in den Wohnräumen eines Hauses sind Natursteine vertreten: Ob als Treppen, Arbeitsplatten oder Fensterbänke – Richtig bearbeitet und kombiniert geben sie den Räumen eine harmonische Optik. Auch für die Planung und Gestaltung von Bädern eignet sich Naturstein optimal. Verwendet man den verarbeiteten Naturstein auch für Boden und Wandbereiche, wird das Badezimmer zum absoluten Highlight des Hauses. Vor allem bei Duschtassen gibt es einen entscheidenden Vorteil: Duschtassen können flächenbündig eingebaut werden, sodass es keinen Absatz zum Bodenbelag gibt und für barrierefreies Wohnen schon früh eine optimale Lösung vorhanden ist.

J. Bollerhey Naturstein ist eines der führenden Unternehmen im Raum Nordhessen und ist spezialisiert auf Naturstein Duschtassen. Mit jahrelanger Erfahrung und einem starken Team verwandeln sie das Bad in eine Wohlfühloase. Sie übernehmen nicht nur das Einbauen, sie geben auch Tipps zur Behandlung und Pflege der unterschiedlichen Natursteine. Informationen zu Garagen erhalten Sie bei J. Bollerhey Naturstein, Wolfhager Straße 50, 34317 Habichtswald / Dörnberg, Telefon 05606 – 9150, per E-Mail an die Adresse mail@naturstein-duschtassen.de oder im Internetshop auf www.naturstein-duschtassen.de

J. Bollerhey Naturstein ist eines der führenden Unternehmen im Raum Nordhessen für die Gestaltung von Bädern, Küchen, Wohnräumen und Außenanlagen in Naturstein. Durch den Einsatz modernster Technik bei der Bearbeitung des Natursteins werden laufend neue Ideen entwickelt. Seit der Gründung 1975 wird das Unternehmen in der 3. Generation fortgeführt und steht für handwerkliche Qualität und zeitlose Ästhetik.

Kontakt
J. Bollerhey Naturstein
Sascha Bollerhey
Wolfhager Straße 50
34317 Habichtswald / Dörnberg
05606-9150
05606-6687
info@naturstein-duschtassen.de
http://www.naturstein-duschtassen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/duschtassen-aus-naturstein-rundum-wohlfuehlen/

Sichler Boden-Wisch-Roboter PCR-1150, Display + Timer

Wand- und Fall-Sensor: Hält Sicherheitsabstand und umfährt Hindernisse

Sichler Boden-Wisch-Roboter PCR-1150, Display + Timer

Sichler Boden-Wisch-Roboter PCR-1150, Nass- + Trockenreinig., Display + Timer www.pearl.de

An oder aus, nass oder trocken: Dieser Boden-Wisch-Roboter von Sichler Haushaltsgeräte stellt keine komplizierten Fragen und reinigt Stein-, Fliesen- und Parkett-Böden zuverlässig.

Einfache Bedienung: Einfach eines der drei mitgelieferten Wischtücher unterlegen, Wasserbehälter
aufsetzen und den kleinen Helfer einschalten. Schon nach 1,5 bis 2 Stunden ist der Boden
blitzeblank, je nach gewähltem Programm. Und das ohne lästiges Aufladen! Der kraftvolle Akku
hält bis zu 2 Stunden.

Die Wände bleiben stets geschützt: Per Knopfdruck wählt man seine Wandfarbe aus und der
Roboter hält automatisch Sicherheitsabstand. Dank eingebautem Fall-Sensor umfährt er auch
sicher Sturzgefahren.

Bei Bedarf stellen Sie den Timer ein: Die Laufzeit ist zwischen 30 bis 90 Minuten einstellbar. Zeit sowie eventuelle Fehlermeldungen lesen Sie bequem vom LED-Display ab.

– 3 Betriebsmodi: zufällig, S-Kurve, Ecken-Reinigung
– Timer-Funktion: Laufzeit einstellbar von 30 – 90 Minuten
– LED-Display mit Timer- und Fehlermeldungsanzeige
– Wisch-Roboter für alle festen, glatten Böden
– Geeignet für Stein, Fliesen, Parkett u.v.m.
– Einfache Bedienung: Wischtuch unterlegen, Wasserbehälter aufsetzen, einschalten, fertig!
– Wand- und Fall-Sensor: Wandfarbe einstellbar, umfährt Wände und Sturzgefahren sicher
– Füllmenge Wasserbehälter: 260 ml
– Angenehm leise: 55 dB Betriebs-Lautstärke
– Ein/Aus-Knopf
– Laufzeit: bis zu 1,5 Std. Nasswischen, bis zu 2 Std. Trockenwischen
– Stromversorgung: Ni-MH-Akku, 800 mAh, 2,5 Std. Ladezeit per Netzteil
– Maße (Ø x H): 280 x 85 mm, Gewicht: 1.200 g
– Wisch-Roboter inklusive Klettverschluss-Ring, 10 Vliestücher, je 2 Staub- und Nasswisch-Tücher, Netzteil, Wasserbehälter und deutscher Anleitung

Preis: 99,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 199,90 EUR
Bestell-Nr. NC-2368 Produktlink: http://www.pearl.de/a-NC2368-3022.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-Produkten. Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL ca. 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. FreeSculpt, NavGear, simvalley MOBILE oder TOUCHLET. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/sichler-boden-wisch-roboter-pcr-1150-display-timer/

SceneLights SVGA-LCD-LED-Beamer LB-8300.mp, Mediaplayer

Natürliche Farben und kräftige Kontraste auf bis zu 3,30 Meter

SceneLights SVGA-LCD-LED-Beamer LB-8300.mp, Mediaplayer

SceneLights SVGA-LCD-LED-Beamer LB-8300.mp, Mediaplayer, 800 Lumen, www.pearl.de

Starke Bilder in Top-Qualität: Dieser mit moderner LED-LCD-Technik ausgestattete Beamer von SceneLights zeigt die Lieblingsfilme mit natürlichen Farben und kräftigen Kontrasten. Mit dem 800 Lumen hellen Projektor sieht man seine Urlaubsfotos, Blockbuster und Heimvideos auch in halbdunklen Räumen immer in leuchtstarken Bildern.

Da kommt echtes Kino-Feeling auf: Auf einer Bilddiagonale von bis zu 3,3 m erlebt man zu Hause große Momente auf großer Leinwand. Bei einer Auflösung von 800 x 480 Pixeln ist beste Unterhaltung mit Freunden, der Familie oder alleine garantiert.

Dank kompakter Maße ist der handliche Beamer schnell verstaut. So genießt man auch unterwegs gesellige Diashows und stimmungsvolle Filmabende. Per integriertem Mediaplayer wirft man seine Filme und Bilder sogar direkt von USB-Stick oder microSD-Karte bequem an die Wand – auch ohne PC oder Notebook.

Für lange andauernde Freude am Heimkino, ist die LED des Beamers auf beeindruckende 20.000 Stunden Lebensdauer ausgelegt.

– Kompakter Beamer mit Multimediaplayer
– Leuchtstark und sparsam: LED-LCD-Technik
– Helligkeit: 800 lm
– Native Auflösungen: SVGA 800 x 480 Pixel (Ausgabe), Eingangsauflösung bis 1920 x 1080 Pixel (Full HD)
– Kontrast: 800:1
– Bild-Diagonale: 34 – 130″ (86 – 330 cm)
– Projektionsentfernung: 107 – 380 cm
– Audio-Formate: MP3, WMA, ASF, OGG, AAC, WAV
– Video-Formate: 3GP (H263, MPEG4), AVI (XVID, DIVX, H264), MKV (XVID, H264, DIVX), MOV (h264), MP4 (MPEG4, AVC), MPG (MPEG1), VOB (MPEG2), MPG (MPG – PS), RMVB (RV40)
– Bild-Formate: JPEG, BMP, PNG
– Text-Formate: TXT
– Stereo-Lautsprecher: 2 Watt bei 8 Ohm
– Korrigierte Bildverzerrung: Keystone-Korrektur +/- 15°
– Darstellbare Bildverhältnisse: 4:3 und 16:9
– LED-Betriebsdauer: 20.000 Stunden
– Schnittstellen: HDMI-Eingang, 2x USB, AV-Eingang, Slot für microSD-Karte, 3,5-mm-Klinke-Stecker, IR-Empfänger
– Leistung: 55 Watt
– 4 Rutschfeste Füße für optimalen Stand
– Stromversorgung: 230-V
– Stromversorgung Fernbedienung: 2x Batterie AAA Typ Micro (bitte dazu bestellen)
– Maße: 201 x 153 x 77 mm, Gewicht: 990 g
– Beamer inklusive Fernbedienung, AV-Kabel und Anleitung

Preis: 129,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 299,90 EUR
Bestell-Nr. PX-8899 Produktlink: http://www.pearl.de/a-PX8899-1250.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-Produkten. Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL ca. 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. FreeSculpt, NavGear, simvalley MOBILE oder TOUCHLET. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/scenelights-svga-lcd-led-beamer-lb-8300-mp-mediaplayer/

SceneLights Mini-LED-Clipbeamer LB-2500.mini mit Mediaplayer

Günstigster HDMI-Mini-Beamer: superkompakt Filme genießen – auch unterwegs

SceneLights Mini-LED-Clipbeamer LB-2500.mini mit Mediaplayer

SceneLights Mini-LED-Clipbeamer LB-2500.mini mit Mediaplayer, 60 lm, www.pearl.de

Einfach und spontan überall Filme gucken! Diese kompakte Leichtgewicht passt in jede Tasche und ist Zuhause und unterwegs immer schnell einsatzbereit. Im Handgepäck begleitet einen der LED-Mini-Beamer von SceneLights sogar in den Urlaub!

Ob im Wohn- oder Hotelzimmer: Mit dem integrierten Mediaplayer lassen sich Filme und Bilder an die Wand werfen, bequem von USB-Stick oder SD-Karte. So braucht man für einen Filmabend tatsächlich nur dieses günstige Gerät!

Anschlüsse für Notebook und PC sind vorhanden. Ein kleiner Lautsprecher ist ebenfalls direkt integriert. So kommen auch Internet-Clips groß raus!

Mini-Beamer, manuell fokussierbar
Mediaplayer: AVI, MPEG1/2/4, MOV, MKV, H.263
Videos und Bilder von USB und microSD-Karte
Auflösung: 320 x 180 Pixel, QVGA
Kontrastverhältnis: 500:1
Bild-Diagonale: bis 42″ (107 cm)
Beleuchtungsstärke: 48 Lux
Helligkeit: 60 Lumen
Projektionsentfernung: 50 – 250 cm
Bildverhältnis: 16:9 und 4:3
Schnittstellen: HDMI, USB 2.0, Micro-USB, AV-Eingang, microSD-Karten-Slot, 3,5-mm-Klinke-Stecker
LED: 20.000 Stunden Betriebsdauer
Leistung: 15 Watt
Stromversorgung: 230-V-Netzteil (110 cm Kabel mit Eurostecker) oder optional per Li-Ion-Akku mit 7,4 V (bitte dazu bestellen)
Fernbedienung: benötigt 2 Batterien Typ AAA (bitte dazu bestellen)
Maße: 118 x 84 x 44 mm, 250 g
Beamer inklusive Netzteil, Fernbedienung, AV-Kabel und deutscher Anleitung

Preis: 49,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 129,90 EUR
Bestell-Nr. PX-8826 Produktlink: http://www.pearl.de/a-PX8826-1250.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-Produkten. Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL ca. 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. FreeSculpt, NavGear, simvalley MOBILE oder TOUCHLET. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/scenelights-mini-led-clipbeamer-lb-2500-mini-mit-mediaplayer/

LED-Wand-&Deckenleuchte mit PIR-Sensor, 20W, Ø 38 cm, warmweiß

Extrem praktisch im Dunkeln: Das Licht geht bei Bewegung automatisch an

LED-Wand-&Deckenleuchte mit PIR-Sensor, 20W, Ø 38 cm, warmweiß

Luminea LED-Wand- & Deckenleuchte mit PIR-Sensor, 20 W, Ø 38 cm, warmweiß, www.pearl.de

Jetzt muss man nicht mehr lang nach dem Lichtschalter suchen! Der hochsensible PIR-Sensor dieser Leuchte von Luminea registriert jede Bewegung im Raum. Die Empfindlichkeit der Einschaltautomatik bestimmt man selbst – und schon wird es hell.

Ob im Wohnzimmer, Flur oder Kinderzimmer: Die Leuchte spendet angenehm warmweisses Licht. Sie eignet sich optimal für größere Räume und dank klassisch geschlossenem Design passt sie auch in jedes Raumkonzept.

Kein Leuchtmittel-Wechsel: die LEDs sind bereits eingebaut.

– LED-Wand- und Deckenleuchte mit PIR-Bewegungssensor für automatisches Licht bei Bewegung
– Leuchtmittel integriert
– Für den Innenbereich
– Geschlossene Leuchte mit LEDs und deutsche Anleitung
– Helligkeit: 1300 lm
– Warmweißes Licht: 3000 K
– Leistung: 20 Watt
– Maße: Ø 38 cm, Höhe ca. 11 cm
– Gewicht: 600 g

Preis: 39,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 79,90 EUR
Bestell-Nr. NX-5337 Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX5337-3312.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-Produkten. Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL ca. 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. FreeSculpt, NavGear, simvalley MOBILE oder TOUCHLET. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/led-wand-deckenleuchte-mit-pir-sensor-20w-o-38-cm-warmweiss/

Fugenloser Traum: Edle Beschichtungstechnik an Wand und Boden

Aris Glimmer – Handwerkskunst für individuelle Wand und Bodenbeläge aus Zürich

Fugenloser Traum: Edle Beschichtungstechnik an Wand und Boden

Aris – Edles glimmern für Wand und Boden

ZÜRCHER KUNSTHANDWERK AN WAND UND BODEN

„Aris Glimmer“ heisst diese spezielle Gestaltung für edle Oberflächen an Wand und Boden. Aris hat einen warmen Farbton und wird von Hand in mehreren Schichten aufgebaut. Die fugenlosen Flächen leben von einer hochwertigen Kombination aus steinigen Strukturen und funkelnden Glimmer-Elementen. Der Kupferglimmer wird dabei aufwendig in das Material eingearbeitet. Hie und da kommen diese schimmernden Partikel auf der matten Oberfläche zum Vorschein und geben Aris seine luxuriöse und gleichzeitig natürliche Haptik. Boden und Wände erhalten durch Aris eine dezente und stilvolle Aufwertung.

UMWELTFREUNDLICHE DESIGN-BESCHICHTUNG

Diese lösemittelfreie Gestaltungs-Technik bietet sich nicht nur für eine Beschichtung neuer Wände und Böden aus einem Guss an. Sie kann auch wunderbar für die Renovierung von alten Böden und sogar für eine Badezimmer-Sanierung mit Designwunsch genutzt werden. Der spezielle Mehrschichtaufbau haftet direkt auf alten Fliesen und bildet eine fugenlose Oberfläche mit Unikatcharakter.

KUNSTHANDWERK FÜR BESONDERE OBERFLÄCHEN

Die kunsthandwerkliche Verarbeitung dieser Funktionsbeschichtung mit Stil ist für viele Untergründe geeignet: Estrich, Fliesen, Wände und alle anderen festen Oberflächen – sogar Möbel und Küchenfronten – können damit veredelt werden.
Die wasserdichten Oberflächen werden abschliessend zusätzlich versiegelt, damit sie besonders robust für den Alltagsgebrauch sind. Private oder gewerbliche Nutzung, wie in einer Boutique, als auch täglicher Unterhalt mit Putzchemie sind problemlos möglich. Klassische Handwerkskunst trifft auf modernes Material.

SANIEREN OHNE FLIESEN RAUSKLOPFEN

Aufgrund der speziellen Materialeigenschaften können Fliesen bei Renovierung einer Küche oder auch Sanierung eines Badezimmers getrost bleiben wo sie sind. Die Neubeschichtung mit diesem flexiblen Wand- und Bodenbelag ist nur wenige Millimeter hoch und so müssen auch Türen nicht nachträglich angepasst werden. Diese Fliesenbeschichtung spart – im Gegensatz zu einem Neuaufbau mit Fliesen – Energie, Kosten, Schmutz und damit vorallem Nerven.

INDIVIDUELLE GESTALTUNG AUS ZÜRICH

Diese Beschichtungs-Technik in Handarbeit lässt sich gut an die eigenen Vorlieben anpassen. Eine Vielzahl an Farben und Strukturen sind möglich. So fügt sich diese Gestaltung einfach in individuelle Farbkonzepte ein, auch besonders spezielle Wünsche können erfüllt werden. Raumgestaltung Wunderbar in Zürich ist spezialisiert auf Dekorativtechnik und anspruchsvolle Gestaltung von Wand, Boden und Mobiliar.

KONTAKTINFO

Raumgestaltung Wunderbar
Walter Frieser
Klosbachstrasse 65
CH-8032 Zürich

Phone +41 78 333 83 33
Email info[at]lebe-wunderbar.ch

ARIS GLIMMER: DETAILINFOS & FOTO
www.lebe-wunderbar.ch/aris

Die inhabergeführte Firma Raumgestaltung Wunderbar hat ihren Sitz in Zürich und ist spezialisiert auf individuelle Gestaltung und Dekorativtechnik für Wand, Boden, Möbel.

Angeboten werden hochwertige Wandgestaltungen, Möbelveredelung und fugenlose Bodengestaltung mit Unikatcharakter. Funktions- und Design-Gestaltung für alle festen Untergründe. So entstehen einzigartige Oberflächen für ein Wohlfühl-Zuhause mit Anspruch.

Raumgestaltung Wunderbar wurde 2012 von Walter Frieser im Herzen von Zürich gegründet. Die Firma ist schweizweit und im Süden von Deutschland tätig.

Kontakt
Raumgestaltung Wunderbar
Walter Frieser
Klosbachstrasse 65
8032 Zürich
+41 78 333 83 33
info@lebe-wunderbar.ch
www.lebe-wunderbar.ch

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/fugenloser-traum-edle-beschichtungstechnik-an-wand-und-boden/

Schieferfliesen: Pflegeleicht und zeitlos

Fünf Fragen an den Experten Uwe Ammel

Schieferfliesen: Pflegeleicht und zeitlos

Zum Schutz vor hartnäckigen Flecken empfiehlt Naturstein-Experte Uwe Ammel eine Imprägnierung.

MAYEN/Eifel. Sie sind zeitlos, elegant und immer ein Blickfang: Schieferfliesen in Wohnräumen, Bädern und Küchen erobern den Innenausbau. Verlegung und Pflege sind dabei nicht aufwendiger als bei konventionellen Fliesen – sagt Uwe Ammel, Naturstein-Experte bei Rathscheck Schiefer, einem der führenden Anbieter von Schiefer in Premiumqualität.

Viele Bauherren schätzen Natur und Ästhetik – und wenig Arbeit. Wie aufwendig sind die Verlegung und die spätere Pflege von Schieferfliesen?

Im Prinzip gibt es dabei keinen Unterschied zu herkömmlichen Fliesen. Die Verlegung erfolgt mit vergütetem Natursteinkleber, die Schieferfliesen können individuell und passgenau zugeschnitten werden. Nach dem Verfugen und Trocknen können die Fliesen bei Bedarf zusätzlich mit einer farbvertiefenden Imprägnierung behandelt werden.

Es gibt das Vorurteil: Natursteine sind grundsätzlich empfindlicher als künstlich hergestellte Fliesen?

Das stimmt ganz und gar nicht. Schiefer hat eine sehr dichte Oberfläche – das macht ihn seit Jahrhunderten zum begehrten Baumaterial. Schieferfliesen sind pflegeleicht und nach einer entsprechenden Oberflächenbehandlung gegen die verschiedensten Verschmutzungen resistent.

Was muss bei der Pflege beachtet werden?

Für die regelmäßige Wischpflege empfehlen wir den Zusatz von Edel-Steinseife – wie die Schieferfliese ebenfalls ein reines Naturprodukt. Das gewährleistet ohne großen Aufwand sowohl eine schöne Oberfläche als auch einen dauerhaften Schutz. Bei besonders starker Beanspruchung sollte die Fläche periodisch mit einem säurefreien Grundreiniger und einer Bürste gesäubert und anschließend wieder mit einem farbvertiefenden Fleckschutz behandelt werden.

Wie oft muss eine Imprägnierung wiederholt werden?

Das kommt natürlich auf die Beanspruchung an. In Wohnräumen bei wöchentlicher Reinigung eher selten, in Duschen und auf Arbeitsplatten empfehlen wir einmal im Jahr. Dann sieht unser 400 Millionen Jahre alter Schiefer ewig aus wie neu…

______________

Uwe Ammel ist Naturstein-Experte bei Rathscheck Schiefer. Das Unternehmen ist einer der führenden Anbieter von Schiefer in Premiumqualität und bietet neben hochwertigen Schieferdeckungen für Dächer und Fassaden eine breite Palette an verschieden farbigen Schieferfliesen und Schieferplatten für den Innenausbau und die Gartengestaltung an. Neu im Programm sind hochwertige Quarzite und Phyllite aus norwegischen Vorkommen.

Bildzeile:

400 Millionen Jahre alt – und ewig wie neu: Schieferfliesen sind natürlich und robust.

Foto: Rathscheck Schiefer

Download von Texten und Fotos unter www.schiefer.de im Bereich Service/Presse

Die Ursprünge des Unternehmens Rathscheck Schiefer liegen weit über 200 Jahre zurück: Im Jahre 1793 gründete Johann Baptist Rathscheck das gleichnamige Unternehmen, das 1904 von der Wilh. Werhahn KG übernommen wurde.

Im letzten Jahrzehnt hat sich das Unternehmen zu einem der europäischen Marktführer entwickelt. In Deutschland ist Rathscheck Schiefer mit deutlichem Abstand Marktführer. Trotz der beachtlichen Expansion in den letzten Jahren ist die unternehmerische Struktur mittelständisch geblieben und wird es auch weiterhin bleiben. Neben Schiefer für Dach und Fassade vertreibt Rathscheck Schiefer jetzt auch das neuartige Fassensystem Stonepanel siwue Schieferfliesen für den Innen- und Außenbereich.

Firmenkontakt
Rathscheck Schiefer
Dirk Ackermann
Barbarastraße
56707 Mayen
02651 9550
ac@rathscheck.de
http://www.schiefer.de

Pressekontakt
ideemedia GmbH
Schoellkopf Uwe
Karbachstr. 22
56567 Neuwied
02631 99960
kontakt@idee-media.de
http://www.schiefer.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/schieferfliesen-pflegeleicht-und-zeitlos/

Schieferfliesen: Natur im Haus

Pflegeleichte Platten für Böden, Bad und Küche – Schwarz ist schick

Schieferfliesen: Natur im Haus

400 Millionen Jahre alt – und ewig wie neu: Schieferfliesen sind natürlich und robust.

MAYEN /Eifel. Ob beim Neubau oder bei der Renovierung: Natursteine setzen sich auch beim Innenausbau immer mehr durch. Zeitlos wie elegant lassen sich viel beanspruchte Räume mit passgenauen Schieferfliesen gestalten.

„Verlegung und Pflege sind nicht aufwendiger als ein normaler Fliesenbelag“ loben Fachleute die Vorzüge des natürlichen Baustoffs. Denn Fliesen aus Schiefer sind 400 Millionen Jahre alt, 100 Prozent Natur – und kommen direkt aus dem Berg auf den Boden und an die Wand. Durch moderne Spalt-, Säge- und Schleiftechniken lassen sich verschiedene Oberflächen von spaltrau bis feingeschliffen herstellen.

Während Keramikfliesen künstlich eingefärbt werden, ist die Farbe von Schieferfliesen von der Abbaustätte abhängig. „Von hellgrau über grün bis blaugrau, golden und schwarz reicht die Farbpalette“, betont Naturstein-Experte Uwe Ammel von Rathscheck Schiefer, einem der führenden Produzenten von Schiefer in Premiumqualität. Das bisher vor allem auf hochwertigen Dachschiefer spezialisierte Unternehmen aus Mayen in der Eifel liefert neben den bis zu einen Zentimeter starken Schieferfliesen in verschiedenen Farben und Formaten jetzt auch passgenaue Einbauteile für Duschen, Waschtische und Küchen. Denn Schiefer gilt als ideales wie strapazierfähiges und langlebiges Material für den zeitlosen Mix im Innenausbau: „Besonders beliebt ist die Kombination mit Holz, Metall, Glas und weißer Keramik – das gibt ganz neue Möglichkeiten für ästhetische und anspruchsvolle Gestaltungen in Nass- und Arbeitsbereichen“, sagt Ammel – und wischt auch alle Bedenken vor aufwendiger Pflege des modernen Blickfangs weg: Natursteine aus Schiefer sind nach einer Imprägnierung meist weniger empfindlich als industriell hergestellte Produkte. Infos und Bauherrenbroschüren: Rathscheck Schiefer, www.schiefer.de , Telefon: 02651/9550.

Die Ursprünge des Unternehmens Rathscheck Schiefer liegen weit über 200 Jahre zurück: Im Jahre 1793 gründete Johann Baptist Rathscheck das gleichnamige Unternehmen, das 1904 von der Wilh. Werhahn KG übernommen wurde.

Im letzten Jahrzehnt hat sich das Unternehmen zu einem der europäischen Marktführer entwickelt. In Deutschland ist Rathscheck Schiefer mit deutlichem Abstand Marktführer. Trotz der beachtlichen Expansion in den letzten Jahren ist die unternehmerische Struktur mittelständisch geblieben und wird es auch weiterhin bleiben. Neben Schiefer für Dach und Fassade vertreibt Rathscheck Schiefer jetzt auch das neuartige Fassensystem Stonepanel siwue Schieferfliesen für den Innen- und Außenbereich.

Firmenkontakt
Rathscheck Schiefer
Dirk Ackermann
Barbarastraße
56707 Mayen
02651 9550
ac@rathscheck.de
http://www.schiefer.de

Pressekontakt
ideemedia GmbH
Schoellkopf Uwe
Karbachstr. 22
56567 Neuwied
02631 99960
kontakt@idee-media.de
http://www.schiefer.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/schieferfliesen-natur-im-haus/

Künstlertapeten – künstlerisches Kleid für wertige Wände

Wandtapeten sind heute wieder eine wichtige Variante der Raumgestaltung geworden. Für die akzentuierte Wandgestaltung bietet das Atelier Marette künstlerisch vollendete Panoramatapeten an.

BildTapeten früher und heute
Wer kennt sie nicht, die gute alte Rauhfasertapete oder die mehr oder weniger bunten Ornament-Papiertapeten? Auch die klassische Fototapete, zumeist mit Urlaubs- oder Naturmotiven dekoriert, hat vor Jahrzehnten schon ihren Weg in so manchen Haushalt oder den Partyraum gefunden. Heute gewinnt die Tapete wieder an Zuspruch. Die digitalen Produktionsverfahren machen auch individualiserte Tapetenmotive erschwinglich. Allem voran ist die persönliche Fototapete, gefertigt aus mehr oder weniger gelungenen Schnappschüssen, auf dem Vormarsch und ziert zunehmend Jugendzimmer, Schlafzimmer oder auch Wohnzimmer.

Von der Funktionstapete zur Tapetenkunst
Eine exklusive Alternative zur eher Funktions- oder Spaß orientierten Tapetendeko sind kunstvoll gestaltete Panoramatapeten. Echte Künstlerarbeit als hochwertig gefertigte Tapete, individuell in Farbe und Stil, setzt Akzente für behagliches Wohnen, für repräsentative Aufenthalts- und Empfangsbereiche, für wertige Wohlfühlatmosphäre. Atelier Marette widmet sich der Illusionsmalerei, mit der es meisterhafte Bilder schafft, die als Wand- und Tapetengestaltung eine großartige Wirkung entfalten – so, als würde man geradezu in deren harmonische Stimmung eintauchen.

Ob zurückhaltend akzentuierend oder großflächig vereinnahmend, alle Motive werden zunächst
auf Leinwand gemalt. So entstehen einzigartige Wohlfühlbilder, die sorgfältig und individuell
konzipiert wurden. Schließlich werden sie mit umweltfreundlichen Eco-Farben auf Eco-Vlies
reproduziert. Die Motive sind dabei in unterschiedlichen Größen erhältlich, bis hin zu
Endlosvarianten einzelner Darstellungen.

Als Auswahlhilfe bietet das Atelier Marette seinen Kunden einen besonderen Service: So können Tapetendekors in Fotoaufnahmen der jeweiligen Räumlichkeiten eingebaut werden, damit Kunden sich vorab ein Bild über die Wirkung der Motive machen können. Auch Farbanpassungen, z. B. abgestimmt auf die häusliche Umgebung, sind möglich. Und neben einer ständigen Auswahl an unterschiedlichen Motiven können auch individuell abgestimmte Malereien realisiert werden.

Weitere Informationen zu den Künstlertapeten aus dem Atelier Marette erhalten Sie im Internet
unter www.atelier-marette.de

Über:

Atelier Marette
Frau Marie-Claire Marette
Postfach 1127
84519 Neuötting
Deutschland

fon ..: +49 8671 5072222
web ..: http://www.atelier-marette.de
email : mc@marette.eu

Aus einer kunstliebenden Familie stammend, die mich sehr früh für Form, Stil und Kunstgeschichte sensibilisiert hat, studierte ich an der „Ecole Nationale Supérieure des Arts Décoratifs“ in Paris.
Infolgedessen reifte in mir der Wunsch, Trompe-l-oeil Dekore zu kreieren. Zu diesem Zweck entwerfe ich Wandbilder, die sowohl eine üppige als auch eine beruhigende Atmosphäre hervorrufen. Diese werden entweder auf Panoramapapier oder als Wandmalerei angeboten.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Atelier Marette
Frau Marie-Claire Marette
Postfach 1127
84519 Neuötting

fon ..: +49 8671 5072222
web ..: http://www.atelier-marette.de
email : mc@marette.eu

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/kuenstlertapeten-kuenstlerisches-kleid-fuer-wertige-waende/

Showline QuickExpo Alu Rahmensystem

Das Showline QuickExpo Alu Rahmensystem von DMS Nord Display ist ein modulares und mobiles Messebau System mit neuartigen Schnellverschlüssen zur bequemen Montage

Das mobile Messesystem besteht aus einzelnen Aluminium Profil Rahmen für Textildrucke mit Flachkeder, die durch einen einfachen Schnellspannmechanismus wie bei einem Fahrrad miteinander verbunden werden.

Die Montage ist kinderleicht, werkzeuglos und ein durchschnittlicher Messestand ist von einer Person ohne weiteres aufzubauen. Dank der Schnellspannverschlusstechnik lässt sich das Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/showline-quickexpo-alu-rahmensystem/