Schlagwort: Wagner

Wagner: Dreifach-Sieger!

Wagner: Dreifach-Sieger!

Die Jury-Entscheidungen des „Rat für Formgebung“ sind gefallen: Gleich drei Neuentwicklungen von Wagner sind „WINNER“ beim „German Design Award 2020“. Bei den ausgezeichneten Produkten des Markenherstellers aus Lahr / Schwarzwald handelt es sich um die Türstopper-Serie „Concrete“, den Premium-Möbelgleiter „SYNO“ sowie den „Justus SLIM“, einen extrem flachen Nivelliergleiter für Möbel und Objekte. „Der German Design Award zeichnet innovative Produkte und Projekte, ihre Hersteller und Gestalter aus, die in der deutschen und internationalen Designlandschaft wegweisend sind“, so definiert der „Rat für Formgebung“ die hochkarätige Auszeichnung.

Alle Varianten der neuartigen Stopper-Serie „Concrete“ überzeugen durch ihre klare Formensprache und hohe Material- und Verarbeitungsqualität: Die vier neuen Türstopper-Modelle werden handwerklich anspruchsvoll aus feinem Beton im Formgussverfahren hergestellt. Sie kombinieren einen massiven Korpus mit einem elastischen Kautschukelement oder einem Schutzring, der als Prallschutz und Lärmdämpfer fungiert und Türstöße sanft abfedert. Je nach Modell werden die standfesten „Concrete“-Stopper einfach dort platziert, wo sie zum Schutz von Tür, Wand oder Möbel gebraucht werden oder durch Anschrauben fest fixiert.

Der Premium-Möbelgleiter „SYNO“ aus dem innovativen QuickClick-System ist aus einem natürlichen Lederfaser-Gemisch gefertigt. Der nachhaltige Materialmix ist resistent gegen Feuchtigkeit und Flüssigkeiten, nahezu abrasionsfrei und zudem geräuschdämpfend, beispielsweise beim Bewegen von Stühlen. Die geschmeidige Gleitfläche des „SYNO“ ist prädestiniert zum werterhaltenden Langzeiteinsatz auf Bodenbelägen, die häufig gewischt werden müssen, z. B. in Gastronomie, Hotellerie oder Pflegeeinrichtungen. Das Anbringen des „SYNO“ an jeder Art von Möbel ist simpel: Eine Basis-Aufnahme wird einmalig am Möbel fixiert und ein passender, sekundenschnell austauschbarer Gleiteinsatz einfach auf- oder eingeklickt.

Der ultraflache „Justus SLIM“ verbindet reduzierte Formgebung mit durchdachter Funktion. Die nahezu unsichtbare Premium-Komponente ist die ästhetische Alternative zu optisch dominanten Standard-Verstellfüßen: Bei minimaler Bauhöhe ermöglicht es der grazile Nivelliergleiter, Möbel und Objekte, wie beispielsweise Stellwände oder Sideboards, präzise zu nivellieren und, ergänzt durch kompatible, tauschbare QuickClick-Gleitaufsätze, sensible Bodenoberflächen wirkungsvoll zu schützen.

Kontakt: Wagner System GmbH, www.wagner-system.de

WAGNER ist ein führender europäischer Markenhersteller von funktionellen und gut gestalteten Produkten für Haus, Garten, Werkstatt und den gesamten Objektbereich.

Das Unternehmen entwickelt und produziert in zwei Werken in Lahr/Schwarzwald Möbelkomponenten wie Rollen und Räder, Möbelbeine und QuickClick, ein patentiertes Gleit- und Stoppsystem mit zahlreichen Speziallösungen für jede Art von Möbel. Außerdem fertigt WAGNER ein ideenreiches System für Selbstbaumöbel, einzigartige Türstopper, Transporthilfen und Pflanzenroller sowie neuartige mobile Pflanzboxen, Wandelemente und Accessoires für das moderne „Urban Gardening“.

Kontakt
Wagner System GmbH
Eva Schilling
Tullastr. 19
D – 77933 Lahr
+ 49 (0) 7821-9477-139
eva.schilling@wagner-system.de
http://www.wagner-system.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wagner-dreifach-sieger/

„German Design Award 2018“: Vierfach-Gewinn für Wagner!

"German Design Award 2018": Vierfach-Gewinn für Wagner!

So sehen Sieger aus!

Preisregen für herausragende Designqualität: Gleich vier Mal geht der „German Design Award 2018“ an die Wagner System GmbH. Der deutsche Markenhersteller mit zwei Werken in Lahr/Schwarzwald hat die hochkarätig besetzten Jurys des Rat für Formgebung, der deutschen Marken- und Designinstanz, mit ideenreichen Innovationen in den Kategorien „Excellent Product Design“ und „Excellent Communications Design“ überzeugt. Die Entscheidung: „Vier gewinnt!“. Drei Mal gab es für Wagner die hohe Auszeichnung „Winner“ – und zudem noch eine „Special Mention“.

Eine „Special Mention“ beim „German Design Award“ honoriert Arbeiten, deren Design besonders gelungene Teilaspekte und Lösungen aufweisen – wie die neuentwickelte Transporthilfen-Serie „MDF EXTREME“. Denn alle sechs Varianten zeichnen sich durch gute Gestaltung, durchdachte technische Details und einen besonderen Materialmix aus, der die Roller außerordentlich robust und extrem langlebig macht.
Die Auszeichnung „Winner“ steht für wegweisende Designinnovationen; die „Winner“ werden in jeder Kategorie des „German Design Award“ von einer eigenen Fachjury ausgewählt. Einer weiteren Neuheit von Wagner, dem vielseitig einsetzbaren Lastenroller „MM 1331“, wurde diese hohe Ehrung zugesprochen. Die Innovation: Der „MM 1331“ ist mit einem justierbaren Auszugselement ausgestattet, das individuell an die Länge des Transportguts angepasst werden kann.
Auch beim ebenfalls mit „Winner“ ausgezeichneten Türstopper „3STOP“ stimmen Form und Funktion. Drei Keilformen mit unterschiedlichen Steigungswinkeln machen seine Anwendung hochflexibel: Hinter der Tür platziert, dient der „3STOP“ als Prallschutz oder zum Fixieren der Tür, davor platziert als Feststeller, und zwischen Tür und Türstock hält die Türstopper-Innovation die Tür spaltbreit offen.

Der vierte Gewinner beim German Design Award 2018″ ist das Schwarzwald-Roadmovie „Out of Black Forest“, der aktuelle Wagner-Produktfilm. Denn die im Wortsinn „abgefahrene“ Story um den charismatischen Darsteller „Woody“ beeindruckt durch Ideenreichtum, Humor und hohe künstlerische Qualität – das war der Jury ebenfalls eine „Winner“-Auszeichnung für hervorragendes Kommunikationsdesign wert. Der preisgekrönte Fünfminüter, gedreht von Filmemacher Jan Reiff, ist online zu sehen – gleich hier!

Kontakt: Wagner System GmbH, www.wagner-system.de

WAGNER ist ein führender europäischer Markenhersteller von funktionellen und gut gestalteten Produkten für Haus, Garten, Werkstatt und den gesamten Objektbereich.

Das Unternehmen entwickelt und produziert in zwei Werken in Lahr/Schwarzwald Möbelkomponenten wie Rollen und Räder, Möbelbeine und QuickClick, ein patentiertes Gleit- und Stoppsystem mit zahlreichen Speziallösungen für jede Art von Möbel. Außerdem fertigt WAGNER ein ideenreiches System für Selbstbaumöbel, einzigartige Türstopper, Transporthilfen und Pflanzenroller sowie neuartige mobile Pflanzboxen, Wandelemente und Accessoires für das moderne „Urban Gardening“.

All diese Produkte haben eines gemeinsam: Sie sind ausgezeichnet in Qualität und Design – im besten Sinne des Wortes. Dies gilt auch für die Kommunikation: Der Imagefilm „World of WAGNER“ von Filmemacher Jan Reiff hat mehrere internationale Filmpreise gewonnen. „OUT OF BLACK FOREST“, das neueste Film-Projekt von WAGNER, wurde mit dem „German Design Award 2018“ sowie dem DDC Award in Gold des Deutschen Designer Club ausgezeichnet und beweist einmal mehr: Reiffs Filme sind nie „von der Stange“. Und so beeindrucken nicht nur schöne Bilder, sondern auch eine im wahrsten Sinne des Wortes „abgefahrene“ Story und der charismatische Darsteller „Woody“, dem der Schauspieler Manfred Lehmann, u.a. Synchronsprecher von Bruce Willis, eine markante Off-Stimme geliehen hat.

„OUT OF BLACK FOREST“ ist online zu sehen – direkt auf der Startseite der Unternehmens-Website, www.wagner-system.de, auf www.wagner-webshop.com sowie auf YouTube.

Kontakt
Wagner System GmbH
Eva Schilling
Tullastr. 19
D – 77933 Lahr
+ 49 (0) 7821-9477-139
eva.schilling@wagner-system.de
http://www.wagner-system.de

https://www.youtube.com/v/DEkNBCxbDQE?hl=de_DE&version=3

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/german-design-award-2018-vierfach-gewinn-fuer-wagner/

Wagner: neuer Internetauftritt

Wagner: neuer Internetauftritt

Direkt auf der Startseite: „Woody“ im preisgekrönten Film „OUT OF BLACK FOREST“

Ein gelungener Online-Auftritt macht Lust – Lust auf Produkte, Partnerschaft und Mitarbeit. Erfolgreiche Unternehmen erfinden sich daher (auch) online regelmäßig neu. So macht die brandneue Website der Wagner System GmbH, www.wagner-system.de, nicht nur technisch Spaß und funktioniert auf jedem – auch mobilen – Endgerät in immer wieder neuen Spielarten und Sichtweisen. Sie kommuniziert auch die Inhalte des in seinem Segment führenden Markenherstellers aus Lahr/Schwarzwald – grafisch reduziert – in allerlei gestalterischen Varianten: plakativ, emotional, persönlich.

Die Struktur der neuen Wagner-Website ist klar und bedienerfreundlich gestaltet. Umfangreiches Basiswissen vermittelt der Button „Produkte“ mit der Präsentation aller Wagner-Sortimentsmarken. Zum Produkt-Portfolio des vielfach ausgezeichneten Unternehmens zählen unter anderem hochwertige Möbelzubehörartikel, Transporthilfen, Pflanzenroller sowie neuartige mobile Pflanzmöbel für das moderne „Urban Gardening“. Ein Klick auf den Button „Kunden“ führt zu weiterführenden Details für Industrie, Handel und Anwender. Neuigkeiten, Produkt-Innovationen, Messetermine sowie aktuelle Informationen für Fach- und Publikumspresse stehen unter der Rubrik „Aktuelles“ bereit. Wissenswertes über Wagner erfährt der Besucher mit einem Klick auf „Unternehmen“. Angebote für Jobs, Praktika und Ausbildungsplätze laden bei „Karriere“ zur Bewerbung ein. Ein umfangreiches Serviceangebot wie beispielsweise eine komfortable Händlersuche mit Routenplanung sowie der direkte Zugang zum Wagner-Webshop runden das Angebot der neuen Wagner-Website ab. Fazit: Ein absolut zeitgemäßer Web-Auftritt, der Besucher spielerisch mitnimmt und dabei Kompetenzen und Können des Unternehmens zielsicher vermittelt.

Gleich anklicken und „OUT OF BLACK FOREST“ gucken!

Kontakt: Wagner System GmbH, www.wagner-system.de

WAGNER ist ein führender europäischer Markenhersteller von funktionellen und gut gestalteten Produkten für Haus, Garten, Werkstatt und den gesamten Objektbereich.

Das Unternehmen entwickelt und produziert in zwei Werken in Lahr/Schwarzwald Möbelkomponenten wie Rollen und Räder, Möbelbeine und QuickClick, ein patentiertes Gleit- und Stoppsystem mit zahlreichen Speziallösungen für jede Art von Möbel. Außerdem fertigt WAGNER ein ideenreiches System für Selbstbaumöbel, einzigartige Türstopper, Transporthilfen und Pflanzenroller sowie neuartige mobile Pflanzboxen, Wandelemente und Accessoires für das moderne „Urban Gardening“.

All diese Produkte haben eines gemeinsam: Sie sind ausgezeichnet in Qualität und Design – im besten Sinne des Wortes. Dies gilt auch für die Kommunikation: Der Imagefilm „World of WAGNER“ von Filmemacher Jan Reiff hat mehrere internationale Filmpreise gewonnen. „OUT OF BLACK FOREST“, das neueste Film-Projekt von WAGNER, wurde mit dem DDC Award in Gold des Deutschen Designer Club ausgezeichnet und beweist einmal mehr: Reiffs Filme sind nie „von der Stange“. Und so beeindrucken nicht nur schöne Bilder, sondern auch eine im wahrsten Sinne des Wortes „abgefahrene“ Story und der charismatische Darsteller „Woody“, dem der Schauspieler Manfred Lehmann, u.a. Synchronsprecher von Bruce Willis, eine markante Off-Stimme geliehen hat.

„Out of Black Forest“ ist ab sofort online zu sehen – direkt auf der Startseite der Unternehmens-Website, www.wagner-system.de, auf www.wagner-webshop.com sowie auf YouTube.

Kontakt
Wagner System GmbH
Eva Schilling
Tullastr. 19
D – 77933 Lahr
+ 49 (0) 7821-9477-139
eva.schilling@wagner-system.de
http://www.wagner-system.de

https://www.youtube.com/v/DEkNBCxbDQE?hl=de_DE&version=3

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wagner-neuer-internetauftritt/

„Urban Gardening“ auf kleinster Fläche

"Urban Gardening" auf kleinster Fläche

GreenBOX & GreenWALL gleich hier online shoppen!

Lust auf selbst gezogenes, frisches Obst, Gemüse, Kräuter und Blumen? Auch für alle, die keinen eigenen Garten besitzen, ist der Anbau selbst auf kleinsten Freiflächen jetzt ganz einfach: Das mobile Pflanzmöbel GreenRACK sowie die GreenWALL, ein begrünbares Wandelement, sind perfekt für das platzsparende „Urban Gardening“ überall im Innen- und Außenbereich.

Das GreenRACK ist mit einer geräumigen Pflanzbox und zwei Regalböden ausgestattet. Eine praktische Pflanztasche ergänzt den rollbaren „Mini-Garten“. Seine 100 cm hohe Pflanzfläche erlaubt ein komfortables, rückenschonendes Arbeiten und macht Bepflanzung und Bewirtschaftung leicht und angenehm. Die GreenWALL wurde speziell für das „vertikale Gärtnern“ entwickelt und kann – einzeln oder in Kombination mit beliebig vielen anderen GreenWALL-Elementen – an allen geraden Wandflächen befestigt werden.
Passgenaue Zubehör-Produkte machen GreenRACK und GreenWALL in kurzer Zeit zum Mini-Garten auf Balkon und Terrasse, aber auch zu Pflanz- und Deko-Elementen in Haus oder Büro. Mit formschönen Topfhaltern aus pulverbeschichtetem Stahl werden Pflanztöpfe ganz einfach angehängt; S-Haken dienen zum Aufhängen von z. B. Kräuterbüscheln oder Deko-Objekten, und eine Ablageplatte mit Aussparung ist ideal zum Einhängen und Ablegen von Schere, Schaufel und anderem Arbeitsgerät.

GreenRACK und GreenWALL sind aus FSC®-zertifiziertem Massivholz gefertigt und können nach Belieben lasiert, lackiert und dekoriert werden. Erhältlich sind sie für ca. 105 Euro bzw. ca. 22 Euro in Gartencentern, Baumärkten, im Fachhandel und in Onlineshops, z. B. auf www.wagner-webshop.com

Kontakt: Wagner System GmbH, www.wagner-system.de

GreenBOX & GreenWALL gleich hier online shoppen!

WAGNER ist ein führender europäischer Markenhersteller von funktionellen und gut gestalteten Produkten für Haus, Garten, Werkstatt und den gesamten Objektbereich.

Das Unternehmen entwickelt und produziert in zwei Werken in Lahr/Schwarzwald Möbelkomponenten wie Rollen und Räder, Möbelbeine und QuickClick, ein patentiertes Gleit- und Stoppsystem mit zahlreichen Speziallösungen für jede Art von Möbel. Außerdem fertigt WAGNER ein ideenreiches System für Selbstbaumöbel, einzigartige Türstopper, Transporthilfen und Pflanzenroller sowie neuartige mobile Pflanzboxen.

All diese Produkte haben eines gemeinsam: Sie sind ausgezeichnet in Qualität und Design – im besten Sinne des Wortes. Dies gilt auch für die Kommunikation: Der Imagefilm „World of WAGNER“ von Filmemacher Jan Reiff hat mehrere internationale Filmpreise gewonnen. „OUT OF BLACK FOREST“, das neueste Film-Projekt von WAGNER, wurde mit dem DDC Award in Gold des Deutschen Designer Club ausgezeichnet und beweist einmal mehr: Reiffs Filme sind nie „von der Stange“. Und so beeindrucken nicht nur schöne Bilder, sondern auch eine im wahrsten Sinne des Wortes „abgefahrene“ Story und der charismatische Darsteller „Woody“, dem der Schauspieler Manfred Lehmann, u.a. Synchronsprecher von Bruce Willis, eine markante Off-Stimme geliehen hat.

„Out of Black Forest“ ist ab sofort online zu sehen – direkt auf der Startseite der Unternehmens-Website, www.wagner-system.de, auf www.wagner-webshop.com sowie auf YouTube.

Kontakt
Wagner System GmbH
Eva Schilling
Tullastr. 19
D – 77933 Lahr
+ 49 (0) 7821-9477-139
eva.schilling@wagner-system.de
http://www.wagner-system.de

https://www.youtube.com/v/DEkNBCxbDQE?hl=de_DE&version=3

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/urban-gardening-auf-kleinster-flaeche/

„Plagiarius 2017“ für gefälschte Transporthilfe

"Plagiarius 2017" für gefälschte Transporthilfe

Profi-Transporthilfe „StarCarrier“ von Wagner – links das Original, rechts die Fälschung (Bildquelle: Plagiarius e. V.)

Hier gibt’s das Original von Wagner: „StarCarrier“ gleich online shoppen!

Original und Fälschung sehen sich zunächst täuschend ähnlich. Erst beim genauen Vergleich sind bei einem der Roller-Modelle gravierende Qualitäts- und Sicherheitsmängel erkennbar. Es handelt sich dabei um einen minderwertigen Nachbau der Profi-Transporthilfe „StarCarrier“ von Wagner. Aufgetaucht ist die Produktfälschung bei der slowenischen Baumarktkette „Merkur“, die dafür den „Plagiarius 2017“ erhielt. Dieser Negativpreis wird von der Aktion Plagiarius e.V. an Hersteller und Händler besonders dreister Nachahmungen vergeben.

Das Original, eine hochwertige Komfort-Transporthilfe, die unter der geschützten Marken-Familie „StarCarrier“ von Wagner in Deutschland produziert wird, wurde in Aussehen, Technik und Funktion in allen wesentlichen Merkmalen kopiert. Dazu zählen eine einklappbare Deichsel, die Materialanmutung, Größe und Form der Tragfläche, die ergonomisch geformten Griffaussparungen, die ausgewiesene Tragkraft von 300 kg sowie die Optik der Rollen. Hinsichtlich Material- und Verarbeitungsqualität jedoch unterscheiden sich Originalprodukt und Plagiat deutlich. Die Qualitätsunterschiede sind erheblich: Der originale „StarCarrier“ ist in Markenqualität aus hochwertigen Werkstoffen gefertigt, wie beispielsweise FSC®-zertifiziertem Birke-Multiplex mit abgerundeten Kanten und hochwertigen Ultrasoft-Apparaterollen. Die Nachahmung hingegen besteht aus minderwertigen Materialien und birgt darüber hinaus durch ihre schlechte Verarbeitung ein erhebliches Verletzungsrisiko für den Anwender, beispielsweise durch die unsaubere Sägung der Ladefläche und hervorstehende, scharfe Metallteile an der Deichselfixierung. Der „Plagiarius“ wird seit 1977 jeweils jährlich auf der Konsumgütermesse „Ambiente“ in Frankfurt/Main an zehn ausgewählte „Plagiatoren“ vergeben. Die Auswahl erfolgt durch eine Jury namhafter Persönlichkeiten.

Kontakt: Wagner System GmbH, www.wagner-system.de

Hier gibt’s das Original von Wagner: „StarCarrier“ gleich online shoppen!

WAGNER ist ein führender europäischer Markenhersteller von funktionellen und gut gestalteten Produkten für Haus, Garten, Werkstatt und den gesamten Objektbereich.

Das Unternehmen entwickelt und produziert in zwei Werken in Lahr/Schwarzwald Möbelkomponenten wie Rollen und Räder, Möbelbeine und QuickClick, ein patentiertes Gleit- und Stoppsystem mit zahlreichen Speziallösungen für jede Art von Möbel. Außerdem fertigt WAGNER ein ideenreiches System für Selbstbaumöbel, einzigartige Türstopper, Transporthilfen und Pflanzenroller sowie neuartige mobile Pflanzboxen.

All diese Produkte haben eines gemeinsam: Sie sind ausgezeichnet in Qualität und Design – im besten Sinne des Wortes. Dies gilt auch für die Kommunikation: Der Imagefilm „World of WAGNER“ von Filmemacher Jan Reiff hat mehrere internationale Filmpreise gewonnen. „OUT OF BLACK FOREST“, das neueste Film-Projekt von WAGNER, wurde mit dem DDC Award in Gold des Deutschen Designer Club ausgezeichnet und beweist einmal mehr: Reiffs Filme sind nie „von der Stange“. Und so beeindrucken nicht nur schöne Bilder, sondern auch eine im wahrsten Sinne des Wortes „abgefahrene“ Story und der charismatische Darsteller „Woody“, dem der Schauspieler Manfred Lehmann, u.a. Synchronsprecher von Bruce Willis, eine markante Off-Stimme geliehen hat.

„Out of Black Forest“ ist ab sofort online zu sehen – direkt auf der Startseite der Unternehmens-Website, www.wagner-system.de, auf www.wagner-webshop.com sowie auf YouTube.

Kontakt
Wagner System GmbH
Eva Schilling
Tullastr. 19
D – 77933 Lahr
+ 49 (0) 7821-9477-139
eva.schilling@wagner-system.de
http://www.wagner-system.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/plagiarius-2017-fuer-gefaelschte-transporthilfe/

Gold für „Out of Black Forest“

Schräges Schwarzwald-Roadmovie gewinnt DDC-Award in Gold

Gold für "Out of Black Forest"

(v.l.n.r.) Filmemacher Jan Reiff, „Woody“, Auftraggeberin Ellen Wagner

Das Schwarzwald-Roadmovie „Out of Black Forest“, in Szene gesetzt von Jan Reiff im Auftrag der Wagner System GmbH, hat schon kurz nach seiner Premiere Kultstatus erlangt. Denn die im Wortsinn „abgefahrene“ Story um den charismatischen Darsteller „Woody“ beeindruckt durch Ideenreichtum, Humor und hohe künstlerische Qualität. Dieser Meinung war auch die Jury des Designwettbewerbs „Gute Gestaltung“, ausgerichtet vom Deutschen Designer Club: Sie fand den außergewöhnlichen Produktfilm absolut sehenswert und hat ihm in der Kategorie „Bewegtbild“ den DDC-Award 2017 in Gold zugesprochen.

DDC-Jurymitglied Olaf Deneberger begründete bei der Preisverleihung in Frankfurt/Main diese Entscheidung wie folgt: „Der Film kombiniert sehr gutes Filmhandwerk mit einer witzigen – und auch selbstironischen – Idee. Er musste mit einem relativ übersichtlichen Budget auskommen und ist eine mutige Idee für ein eigentlich eher unspektakuläres Produkt eines mittelständigen Unternehmens. Die Hauptfigur des Films – Woody – ist dabei Sympathieträger, Welterklärer und Markenbotschafter in Personalunion. Witz, Aufrichtigkeit und Hilfsbereitschaft sind seine hervorstechenden Charaktereigenschaften […] Der Film selbst ist ein Feuerwerk an inhaltlichen, wie handwerklichen Gags, Kalauern und Kabinettstückchen, sodass man auch nach mehrmaligen Anschauen noch Spaß hat. Selbst dramatische Tempoverschärfungen werden dank Schnitt, Sounddesign und Hauptdarsteller souverän gemeistert. Der Film ist auf allen Positionen – Regie, Kamera, Cast, Sound, Sprecher, Schnitt, FX – hervorragend aufgestellt.“ Dieser fulminanten Laudatio ist eigentlich nichts hinzuzufügen. Eigentlich. Außer, dass „Out of Black Forest“ gerade auf dem besten Weg dazu ist, zum Viral-Hit zu werden. Denn der mit Gold ausgezeichnete Fünfminüter ist jetzt auch online zu sehen – direkt auf den Startseite von Wagner, www.wagner-system.de, auf Out of Black Forest und auf YouTube.

WAGNER ist ein führender europäischer Markenhersteller von funktionellen und gut gestalteten Produkten für Haus, Garten, Werkstatt und den gesamten Objektbereich.

Das Unternehmen entwickelt und produziert in zwei Werken in Lahr/Schwarzwald Möbelkomponenten wie Rollen und Räder, Möbelbeine und QuickClick, ein patentiertes Gleit- und Stoppsystem mit zahlreichen Speziallösungen für jede Art von Möbel. Außerdem fertigt WAGNER ein ideenreiches System für Selbstbaumöbel, einzigartige Türstopper, Transporthilfen und Pflanzenroller sowie neuartige mobile Pflanzboxen.

All diese Produkte haben eines gemeinsam: Sie sind ausgezeichnet in Qualität und Design – im besten Sinne des Wortes. Dies gilt auch für die Kommunikation: Der Imagefilm „World of WAGNER“ von Filmemacher Jan Reiff hat mehrere internationale Filmpreise gewonnen. „OUT OF BLACK FOREST“, das neueste Film-Projekt von WAGNER, wurde mit dem DDC Award in Gold des Deutschen Designer Club ausgezeichnet und beweist einmal mehr: Reiffs Filme sind nie „von der Stange“. Und so beeindrucken nicht nur schöne Bilder, sondern auch eine im wahrsten Sinne des Wortes „abgefahrene“ Story und der charismatische Darsteller „Woody“, dem der Schauspieler Manfred Lehmann, u.a. Synchronsprecher von Bruce Willis, eine markante Off-Stimme geliehen hat.

„Out of Black Forest“ ist ab sofort online zu sehen – direkt auf der Startseite der Unternehmens-Website, www.wagner-system.de, auf www.wagner-webshop.com sowie auf YouTube.

Kontakt
Wagner System GmbH
Eva Schilling
Tullastr. 19
D – 77933 Lahr
+ 49 (0) 7821-9477-139
eva.schilling@wagner-system.de
http://www.wagner-system.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/gold-fuer-out-of-black-forest/

Wagner: „German Design Award 2017“

Wagner: "German Design Award 2017"

Im Wortsinn „preiswert“: Pflanzenroller-Serie „Ultraflat“ von WAGNER

Die Roller-Serie „Ultraflat“ von Wagner hat die Jury des „German Design Award 2017“ überzeugt: durch eine außergewöhnliche Gestaltung und intelligente technische Details. Der im Segment „Pflanzenroller“ führende europäische Markenhersteller aus Lahr/Schwarzwald erhält in der Kategorie „Excellent Product Design“ eine „Special Mention“-Auszeichnung für besondere Designqualität.

Der Ausrichter des Designwettbewerbs, der renommierte „Rat für Formgebung“, definiert den hohen Stellenwert der Auszeichnung wie folgt: „Der German Design Award zeichnet innovative Produkte und Projekte, ihre Hersteller und Gestalter aus, die in der deutschen und internationalen Designlandschaft wegweisend sind.“

Das Design der neuartigen Pflanzenroller der Serie „Ultraflat“ ist gradlinig modern; in den Trendfarben „Sunshine Yellow“, „Mauve“, und „Cool Grey“, strahlendem Gelb, pastellzartem Violett und kühlem Grau, setzen die witterungsbeständigen Roller aus hochwertigem Kunststoff ausdrucksstarke Akzente überall im Innen- und Außenbereich. Alle „Ultraflat“-Roller haben einen Tragflächen-Durchmesser von 30 cm, eine Tragkraft von bis zu 100 kg und sind mit drei bodenschonenden Softrollen für kratzer- und streifenfreie Mobilität auf z. B. Parkett, Laminat oder Terrassendielen ausgestattet. Eine Variante der „Ultraflat“-Serie scheint über dem Boden zu „schweben“: Sie wird mit in die Tragfläche versenkten Mini-Lenkrollen fahrbar gemacht. Weitere Designdetails: Eine strahlenförmige Riffelung auf der Roller-Oberfläche stabilisiert das Pflanzgefäß beim Bewegen der „Ultraflat“-Roller und ein mittig platziertes Auffangbecken nimmt überschüssiges Gießwasser auf. Die im Wortsinn „preiswerten“ Pflanzenroller der Serie „Ultraflat“ ist in Gartencentern, Baumärkten, im Fachhandel sowie in Webshops ab ca. 20 Euro erhältlich.

Kontakt: Wagner System GmbH, www.wagner-webshop.com

WAGNER: Ausgezeichnetes Design „Made in Germany“
WAGNER ist ein führender europäischer Markenhersteller
von funktionellen und gut gestalteten Produkten für Haus, Garten, Werkstatt und den gesamten Objektbereich.

Das Unternehmen entwickelt und produziert in zwei Werken in Lahr/Schwarzwald Möbelkomponenten wie Rollen und Räder, Möbelbeine und QuickClick, ein patentiertes Gleit- und Stoppsystem mit zahlreichen Speziallösungen für jede Art von Möbel. Außerdem fertigt WAGNER ein ideenreiches System für Selbstbaumöbel, einzigartige Türstopper, Transporthilfen und Pflanzenroller sowie neuartige mobile Pflanzboxen.

All diese Produkte haben eines gemeinsam: Sie sind ausgezeichnet in Qualität und Design – im besten Sinne des Wortes. Dies gilt auch für die Kommunikation: Der Imagefilm „World of WAGNER“ von Filmemacher Jan Reiff hat mehrere internationale Filmpreise gewonnen. „OUT OF BLACK FOREST“, das neueste Film-Projekt von WAGNER, beweist einmal mehr: Reiffs Filme sind nie „von der Stange“. Und so beeindrucken nicht nur schöne Bilder, sondern auch eine im wahrsten Sinne des Wortes „abgefahrene“ Story und der charismatische Darsteller „Woody“, dem der Schauspieler Manfred Lehmann, u.a. Synchronsprecher von Bruce Willis, eine markante Off-Stimme geliehen hat.

„Out of Black Forest“ ist ab sofort online zu sehen – direkt auf der Startseite von www.wagner-webshop.com sowie auf YouTube.

Kontakt
Wagner System GmbH
Eva Schilling
Tullastr. 19
D – 77933 Lahr
+ 49 (0) 7821-9477-139
eva.schilling@wagner-system.de
http://www.wagner-system.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wagner-german-design-award-2017/

Wagner: Die ultimativen Outdoor-Pflanzenroller!

Wagner: Die ultimativen Outdoor-Pflanzenroller!

Sie zählen zu den erfolgreichsten modernen Werkstoffen: Wood-Plastic-Composites, kurz WPC, Holz-Kunststoff-Verbundstoffe aus Holzfasern, Polymeren und speziellen Additiven. Aus WPC gefertigte Produkte zeichnen sich u. a. durch hohe Belastbarkeit und hohe Feuchtigkeitsresistenz aus – wie die neuen Outdoor-Roller von Wagner. Sie eignen sich perfekt für den Dauereinsatz im Freien, denn sie trotzen jeder Witterung und bleiben ohne Pflegeaufwand für viele Jahre farbecht und formstabil.

Die WPC-Serie des führenden europäischen Markenherstellers umfasst sechs Modelle für jeden Anwendungsbedarf: Zwei runde Roller in Anthrazit und Terrakotta mit dem Durchmesser 29 cm und einer hohen Tragkraft von bis zu 100 kg sind ideal geeignet für große und schwere Pflanzgefäße. Beide sind mit robusten Apparaterollen ausgestattet, zwei davon mit Feststellbremsen für sicheren Stand auch auf leicht abschüssigen Boden-Oberflächen. Vier quadratische Roller, ebenfalls in Anthrazit und Terrakotta, für alle gängigen Pflanzgefäße mittlerer Größe komplettieren die neue WPC-Pflanzenroller-Kollektion. Zwei Varianten mit den Abmessungen 29 x 29 cm verfügen über eine Tragkraft von bis zu 60 kg und sind mit wendigen Doppelrollen ausgestattet. Zwei weitere Modelle gleicher Größe haben eine Tragkraft von bis zu 80 kg, sind mit vier Apparaterollen ausgestattet, um schwere Töpfe mobil zu machen; zwei der Rollen verfügen über einen soliden Feststeller. Sicherheitsplus: Die geriffelte, splitterfreie Tragfläche der WPC-Roller von Wagner erschwert das Weg- oder Abrutschen schwerer Pflanzgefäße. Die wetterfesten WPC-Pflanzenroller in hochwertiger Markenqualität von Wagner gibt es in Gartencentern, Baumärkten und Webshops ab ca. 16,49 Euro.

Kontakt: Wagner System GmbH, www.wagner-system.de

WAGNER: Ausgezeichnetes Design \“Made in Germany\“
WAGNER ist ein führender europäischer Markenhersteller
von funktionellen und gut gestalteten Produkten für Haus, Garten, Werkstatt und den gesamten Objektbereich.

Das Unternehmen entwickelt und produziert in zwei Werken in Lahr/Schwarzwald Möbelkomponenten wie Rollen und Räder, Möbelbeine und QuickClick, ein patentiertes Gleit- und Stoppsystem mit zahlreichen Speziallösungen für jede Art von Möbel. Außerdem fertigt WAGNER ein ideenreiches System für Selbstbaumöbel, einzigartige Türstopper, Transporthilfen und Pflanzenroller sowie neuartige mobile Pflanzboxen.

All diese Produkte haben eines gemeinsam: Sie sind ausgezeichnet in Qualität und Design – im besten Sinne des Wortes. Dies gilt auch für die Kommunikation: Der Imagefilm \“World of WAGNER\“ hat mehrere internationale Filmpreise gewonnen.

Kontakt
Wagner System GmbH
Eva Schilling
Tullastr. 19
D – 77933 Lahr
+ 49 (0) 7821-9477-139
eva.schilling@wagner-system.de
http://www.wagner-system.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wagner-die-ultimativen-outdoor-pflanzenroller/

Wagner: Top-aktuelle Pflanzenroller in Trendfarben

Wagner: Top-aktuelle Pflanzenroller in Trendfarben

Neue Pflanzenroller-Modelle von Wagner in den Trendfarben „Sunshine Yellow“ und „Mauve“, strahlendes Gelb und pastellzartes Violett, sind die perfekten Lifestyle-Accessoires, denn die zwei aufmerksamkeitsstarken, neuen Farbtöne halten jetzt überall Einzug in Einrichtung und Ausstattung von Haus und Garten.

Das Design der neuen Kunststoff-Pflanzenroller aus der „Ultraflat“ des führenden europäischen Markenherstellers ist gradlinig modern; in den Trendfarben „Sunshine Yellow“ und „Mauve“ setzen die Roller ausdrucksstarke Akzente überall im Innen- und Außenbereich. Alle „Ultraflat“-Roller verfügen über einen Durchmesser von 30 cm, eine Tragkraft von bis zu 80 kg und sind mit drei bodenschonenden Softrollen für kratzer- und streifenfreie Mobilität auf z. B. Parkett, Laminat oder Terrassendielen ausgestattet. Eine Variante der neuen Serie scheint über dem Boden zu „schweben“: Sie wird mit in die Tragfläche versenkten Roller-Mini-Lenkrollen fahrbar gemacht. Weitere Designdetails: Eine strahlenförmige Riffelung auf der gesamten Tragfläche stabilisiert das Pflanzgefäß beim Bewegen des Rollers; ein mittig platziertes Auffangbecken nimmt überschüssiges Gießwasser auf. Erhältlich in Gartencentern, Baumärkten und in Webshops ab ca. 19,79.

Kontakt: Wagner System GmbH, www.wagner-system.de

WAGNER: Ausgezeichnetes Design \“Made in Germany\“
WAGNER ist ein führender europäischer Markenhersteller
von funktionellen und gut gestalteten Produkten für Haus, Garten, Werkstatt und den gesamten Objektbereich.

Das Unternehmen entwickelt und produziert in zwei Werken in Lahr/Schwarzwald Möbelkomponenten wie Rollen und Räder, Möbelbeine und QuickClick, ein patentiertes Gleit- und Stoppsystem mit zahlreichen Speziallösungen für jede Art von Möbel. Außerdem fertigt WAGNER ein ideenreiches System für Selbstbaumöbel, einzigartige Türstopper, Transporthilfen und Pflanzenroller sowie neuartige mobile Pflanzboxen.

All diese Produkte haben eines gemeinsam: Sie sind ausgezeichnet in Qualität und Design – im besten Sinne des Wortes. Dies gilt auch für die Kommunikation: Der Imagefilm \“World of WAGNER\“ hat mehrere internationale Filmpreise gewonnen.

Kontakt
Wagner System GmbH
Eva Schilling
Tullastr. 19
D – 77933 Lahr
+ 49 (0) 7821-9477-139
eva.schilling@wagner-system.de
http://www.wagner-system.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wagner-top-aktuelle-pflanzenroller-in-trendfarben/

JONATHAN MEESE: „DR. NO vs. E.R.Z.P.A.R.S.I.F.A.L.“

JONATHAN MEESE: "DR. NO vs. E.R.Z.P.A.R.S.I.F.A.L."

(Mynewsdesk) Die Augsburger GALERIE NOAH zeigt neue Arbeiten des Enfant terrible der deutschen Gegenwartskunst.
Infantil, dreist bis schlicht und ergreifend größenwahnsinnig gibt sich Jonathan Meese gut und gerne mit Bravour weltweit. Das Enfant terrible der deutschen Gegenwartskunst ist heftig umstritten, inzwischen viermal für seinen Hitlergruß in der Öffentlichkeit angeklagt, wird geliebt und gehasst zugleich und führt dabei, ganz unbeirrt, seinen Siegeszug über den Erdball fort. Kaum einer, der ihn nicht kennt, kaum einer, der nicht Stellung bezieht zum provokanten Erscheinungsbild des 1970 in Tokio geborenen Künstlers, heute in Ahrenburg bei Hamburg und in Berlin zuhause. So irrsinnig das Werk von Joanthan Meese zunächst erscheinen mag, so tief doch legt der Maler, Bildhauer, Installations- und Performance-Künstler, Bühnenbildner und Regisseur den Finger in die vor allem deutsche Wunde: demontiert er auf radikale Weise Persönlichkeiten, vermeintliche Helden der Weltgeschichte wie Richard Wagner oder Adolf Hitler und bedient sich dabei oft seiner eigenen Person, als Aktionskünstler oder in Form von Selbstportraits. Die „Diktatur der Kunst“ bekanntermaßen ausgerufen, dominiert Jonathan Meese seit Jahren souverän den internationalen Kunstmarkt, die Kunstwelt, auch die großen Museen.
Die Augsburger GALERIE NOAH freut sich, diesen Ausnahmekünstler mit neuen Papierarbeiten, Gemälden und Drucken präsentieren zu dürfen und damit Anteil am Meeseschen Kosmos zu nehmen.

Wir laden Sie als Vertreter der Presse herzlich ein zur Vernissage von „DR. NO vs. E.R.Z.P.A.R.S.I.F.A.L.“ am Donnerstag, 9. Juni 2016, um 19 Uhr und bitten um Ihre Akkreditierung!

Vernissage: am Donnerstag, 9. Juli 2016 um 19.00 Uh
Ausstellungsdauer: 10. Juni bis 24. Juli 2016

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Galerie Noah .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/enu46u

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/jonathan-meese-dr-no-vs-e-r-z-p-a-r-s-i-f-a-l-89811

Die GALERIE NOAH besteht seit 2002 und befindet sich ebenfalls im Glaspalast.
Ausstellungsschwerpunkte sind die zeitgenössische Kunst der Bereiche Malerei und Skulptur.

Galerie Noah
Beim Glaspalast 1
86153 Augsburg

www.galerienoah.com
office@galerienoah.com
Tel.: 0821 8151163

Firmenkontakt
Galerie Noah
Eva Wiest
Beim Glaspalast 1
86153 Augsburg
0821 8151163
eva.wiest@galerienoah.com
http://www.themenportal.de/vermischtes/jonathan-meese-dr-no-vs-e-r-z-p-a-r-s-i-f-a-l-89811

Pressekontakt
Galerie Noah
Eva Wiest
Beim Glaspalast 1
86153 Augsburg
0821 8151163
eva.wiest@galerienoah.com
http://shortpr.com/enu46u

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/jonathan-meese-dr-no-vs-e-r-z-p-a-r-s-i-f-a-l/

„Urban & Country Gardening“ zu jeder Jahreszeit

"Urban & Country Gardening" zu jeder Jahreszeit

So geht „Urban & Country Gardening“ von Heute: Das GreenRACK von WAGNER

Es ist mobiler Mini-Garten, rollbares Kräuterbeet, modernes Regal mit Pflanz- oder Dekobox, begrünter Sichtschutz und vieles mehr – das neue GreenRACK von Wagner ist all das, was der Anwender daraus macht. Das vielseitige Pflanzenmöbel auf Rollen ermöglicht „Urban & Country Gardening“ zu jeder Jahreszeit, denn das GreenRACK kann flexibel im Innen- und Außenbereich eingesetzt werden. Eine Pflanztasche sowie schöne und praktische Zubehör-Produkte ergänzen die ideenreiche Innovation.

Die ca. 100 cm hohe Pflanzbox des GreenRACK erlaubt ein komfortables, rückenschonendes Arbeiten und macht die Bepflanzung und Bewirtschaftung leicht und angenehm. Zwei darunter liegende Regalböden nehmen z. B. zusätzliche Pflanztöpfe auf oder dienen als Stauraum für Gießkanne und Gartenwerkzeuge. Das GreenRACK wird aus FSC®-zertifiziertem Nadelholz gefertigt. Es kann individuell lasiert, lackiert und dekoriert werden – so wird jedes GreenRACK zum Unikat. Eine Pflanztasche aus reißfestem Spezialkunststoff kann in die Pflanzbox eingelegt und beim Einsatz des GreenRACK im Freien perforiert, mit Erde befüllt und direkt bepflanzt werden. Die Alternative: Im Innenbereich kann die Pflanztasche mit Pflanzgefäßen bestückt werden und verhindert das Abfließen von Gießwasser auf den Bodenbelag. Komplettiert wird das GreenRACK durch vier wendige Lenkrollen mit einer Gesamttragkraft bis zu 50 kg, die einen schnellen und einfachen Ortswechsel ermöglichen.

Mit exklusiven Zubehör-Produkten macht „Urban & Country Gardening“ mit dem GreenRACK noch mehr Spaß: Zusätzliche Pflanztöpfe werden mit formschönen Topfhaltern aus pulverbeschichtetem Stahl an der Holzverkleidung der Pflanzbox platziert; S-Haken eignen sich ideal zum Anhängen von Gartenutensilien, Deko-Objekten oder Kräuterbüscheln, und eine passende Ablageplatte mit Aussparung ist perfekt zum Einhängen und Ablegen von Schere, Schaufel und anderem Arbeitsgerät.

Das GreenRACK wird als kompakt verpackter Komplett-Bausatz angeboten; das beiliegende Montagematerial und eine leicht verständliche Bauanleitung ermöglichen den Aufbau in kurzer Zeit und mit wenigen Handgriffen. Erhältlich in Baumärkten, Gartencentern und Webshops für ca. 99,98 Euro.

Kontakt: Wagner System GmbH, www.wagner-webshop.com

WAGNER: Ausgezeichnetes Design \“Made in Germany\“
WAGNER ist ein führender europäischer Markenhersteller
von funktionellen und gut gestalteten Produkten für Haus, Garten, Werkstatt und den gesamten Objektbereich.

Das Unternehmen entwickelt und produziert in zwei Werken in Lahr/Schwarzwald Möbelkomponenten wie Rollen und Räder, Möbelbeine und QuickClick, ein patentiertes Gleit- und Stoppsystem mit zahlreichen Speziallösungen für jede Art von Möbel. Außerdem fertigt WAGNER ein ideenreiches System für Selbstbaumöbel, einzigartige Türstopper, Transporthilfen und Pflanzenroller sowie neuartige mobile Pflanzboxen.

All diese Produkte haben eines gemeinsam: Sie sind ausgezeichnet in Qualität und Design – im besten Sinne des Wortes. Dies gilt auch für die Kommunikation: Der Imagefilm \“World of WAGNER\“ hat mehrere internationale Filmpreise gewonnen.

Kontakt
Wagner System GmbH
Eva Schilling
Tullastr. 19
D – 77933 Lahr
+ 49 (0) 7821-9477-139
eva.schilling@wagner-system.de
http://www.wagner-system.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/urban-country-gardening-zu-jeder-jahreszeit/

Flexibles Topfträger-System

Flexibles Topfträger-System

Das neue Topfträger-System von Wagner ist ein variabler Untersatz, der Pflanze, Topf und Standfläche schützt. Das Prinzip: Die auf einem Ring fixierten Träger-Füßchen bleiben nahezu unsichtbar in oder unter Übertöpfen oder Untersetzern – und verhindern Staunässe und Schäden auf der Boden-, Treppen- oder Fensterbank-Oberfläche. Das funktioniert überall im Außen- und Innenbereich.
Ein weiterer Vorteil der vier Träger-Füßchen ist ihre Anti-Rutsch-Funktion: Sie sind aus gleitresistentem Elastomere gefertigt und halten Topf und Pflanze mit einem Gewicht von bis zu 50 kg fest und sicher am gewählten Standort. Der Fixierungsring, auf den die Träger-Füßchen variabel aufgesteckt werden können, hält sie zuverlässig in Position. Passend für alle gängigen kleinen und mittleren Topfgrößen kann das Topfträger-System bedarfsgerecht auf einen Radius von 120 bis 200 mm justiert werden.
Die Anwendung des Topfträger-Systems ist äußerst flexibel. Es kann im oder unter dem Übertopf oder Untersetzer der Pflanze platziert werden, oder sowohl als auch – mit erkennbarem Doppelnutzen: Im Topf oder Untersetzer schützt das Topfträger-System die Pflanze vor schädlicher Staunässe. Darunter positioniert, verhindert es den direkten Bodenkontakt und lässt das Pflanzgefäß rutschfest und mit wenigen Millimetern Abstand zur Boden-Oberfläche scheinbar „schweben“. Das sieht schön aus und verhindert zudem die Ansiedlung von Algen, Schimmel und Ungeziefer unter dem Pflanzgefäß sowie Kalkringe, Wasserflecken, Kratzer und Dellen auf der Boden-Oberfläche – überall im Haus und auch auf Balkon und Terrasse. Das neue Topfträger-System gibt es in Baumärkten, Gartencentern und Webshops für ca. 5,49 Euro.

Kontakt: Wagner System GmbH, www.wagner-webshop.com

WAGNER: Ausgezeichnetes Design \“Made in Germany\“
WAGNER ist ein führender europäischer Markenhersteller
von funktionellen und gut gestalteten Produkten für Haus, Garten, Werkstatt und den gesamten Objektbereich.

Das Unternehmen entwickelt und produziert in zwei Werken in Lahr/Schwarzwald Möbelkomponenten wie Rollen und Räder, Möbelbeine und QuickClick, ein patentiertes Gleit- und Stoppsystem mit zahlreichen Speziallösungen für jede Art von Möbel. Außerdem fertigt WAGNER ein ideenreiches System für Selbstbaumöbel, einzigartige Türstopper, Transporthilfen und Pflanzenroller sowie neuartige mobile Pflanzboxen.

All diese Produkte haben eines gemeinsam: Sie sind ausgezeichnet in Qualität und Design – im besten Sinne des Wortes. Dies gilt auch für die Kommunikation: Der Imagefilm \“World of WAGNER\“ hat mehrere internationale Filmpreise gewonnen.

Kontakt
Wagner System GmbH
Eva Schilling
Tullastr. 19
D – 77933 Lahr
+ 49 (0) 7821-9477-139
eva.schilling@wagner-system.de
http://www.wagner-system.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/flexibles-topftraeger-system/

Die ultimativen Outdoor-Roller!

Wetterfeste Pflanzenroller aus WPC

Die ultimativen Outdoor-Roller!

Schön und praktisch: Outdoor-Pflanzenroller aus WPC

Sie zählen zu den erfolgreichsten modernen Werkstoffen: Wood-Plastic-Composites, kurz WPC, Holz-Kunststoff-Verbundstoffe aus recycelten Holzfasern, Polymeren und speziellen Additiven. Aus WPC gefertigte Produkte zeichnen sich u. a. durch hohe Belastbarkeit und hohe Feuchtigkeitsresistenz aus – wie die neuen Outdoor-Roller aus WPC von Wagner. Sie eignen sich perfekt für den Dauereinsatz im Freien, denn sie trotzen jeder Witterung und bleiben ohne Pflegeaufwand für viele Jahre farbecht und formstabil.

Die Serie der „ultimativen Outdoor-Roller“ umfasst sechs Modelle für jeden Anwendungsbedarf: Zwei runde Roller in Anthrazit und Terrakotta mit dem Durchmesser 29 cm und einer hohen Tragkraft von bis zu 100 kg sind ideal geeignet für große und schwere Pflanzgefäße. Beide sind mit robusten Apparaterollen ausgestattet, zwei davon mit Feststellbremsen für sicheren Stand auch auf leicht abschüssigen Boden-Oberflächen. Vier quadratische Roller, ebenfalls in Anthrazit und Terrakotta, für alle gängigen Pflanzgefäße mittlerer Größe komplettieren die neue WPC-Pflanzenroller-Kollektion. Zwei Varianten mit den Abmessungen 29 x 29 cm verfügen über eine Tragkraft von bis zu 60 kg und sind mit wendigen Doppelrollen ausgestattet. Zwei weitere Modelle gleicher Größe mit einer Tragkraft von bis zu 80 kg sind mit vier Apparaterollen ausgestattet, um schwere Töpfe mobil zu machen; zwei der Rollen verfügen über einen soliden Feststeller. Die wetterfesten WPC-Pflanzenroller sind in Baumärkten, Gartencentern und Webshops ab ca. 16,99 Euro erhältlich.

Kontakt: Wagner System GmbH, www.wagner-webshop.com

WAGNER: Ausgezeichnetes Design „Made in Germany“
WAGNER ist ein führender europäischer Markenhersteller
von funktionellen und gut gestalteten Produkten für Haus, Garten, Werkstatt und den gesamten Objektbereich.

Das Unternehmen entwickelt und produziert in zwei Werken in Lahr/Schwarzwald Möbelkomponenten wie Rollen und Räder, Möbelbeine und QuickClick, ein patentiertes Gleit- und Stoppsystem mit zahlreichen Speziallösungen für jede Art von Möbel. Außerdem fertigt WAGNER ein ideenreiches System für Selbstbaumöbel, einzigartige Türstopper, Transporthilfen und Pflanzenroller sowie neuartige mobile Pflanzboxen.

All diese Produkte haben eines gemeinsam: Sie sind ausgezeichnet in Qualität und Design – im besten Sinne des Wortes. Dies gilt auch für die Kommunikation: Der Imagefilm „World of WAGNER“ hat mehrere internationale Filmpreise gewonnen.

Kontakt
Wagner System GmbH
Eva Schilling
Tullastr. 19
D – 77933 Lahr
+ 49 (0) 7821-9477-139
eva.schilling@wagner-system.de
http://www.wagner-system.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/die-ultimativen-outdoor-roller/

Mit der App nach Bayreuth: Auricula präsentiert „Datenbank der Ring-Motive“ als App für iPhone und iPad

Mit dieser App kann man ca. 70 der wichtigsten Leitmotive aus dem Ring anhören und gleichzeitig das entsprechende Notenbild dazu sehen. Verwendet wurde hierfür eine hochwertige Ring-Einspielung.

BildEine Datenbank der Leitmotive aus Richard Wagners „Ring des Nibelungen“, bei der man die wichtigsten Leitmotive aus dem Ring anhören und gleichzeitig das entsprechende Notenbild dazu sehen kann, gibt es jetzt als App für iPhone und iPad.

Bereitgestellt wird diese App von Gerhard K. Englert aus dem Berliner Verlag Auricula, der in seiner bekannten Hörbuchreihe „Der Klassik(ver)führer“ bereits eine musikalische Wagner-Biographie sowie Einführungen zu allen Festspiel-Werken Richard Wagners herausgegeben hat.

Die Kenntnis und vor allem das Erkennen der musikalischen Leitmotive ist von zentraler Bedeutung für das Verständnis von Wagners Ring, da die Leitmotive meist und gezielt mehr ausdrücken als das Bühnengeschehen selbst.

Die in der Datenbank enthaltenen ca. 70 Ring-Motive sind dabei weitgehend in derjenigen Reihenfolge angeordnet, in der sie erstmals im „Ring“ vorkommen. Sie können jedoch alternativ auch in alphabetischer Reihenfolge oder direkt über eine Suchfunktion angesteuert werden. Diese Suchfunktion kann vor allem dann verwendet werden, wenn ein bestimmtes Motiv gefunden werden soll oder ein Motiv einen alternativen Namen trägt.

Die Ring-App ist sehr funktional gestaltet und konzentriert sich auf das Wesentliche. Dies erleichtert die Bedienung, da die Motive mit einem Klick sofort angesteuert werden können. Für die Musikpassagen wurde eine hochwertige Studio-Aufnahme einer renommierten Ring-Einspielung verwendet.

Gerhard K. Englert: Wagner – Datenbank der Ring-Motive
Im App-Store für 6,99 EUR für iPhone und iPad erhältlich.

Weiter Infos auch unter www.auricula.de

Über:

Auricula GmbH
Herr Gerhard K. Englert
Straße am Flugplatz 6a
12487 Berlin
Deutschland

fon ..: 0172-3935916
web ..: http://www.auricula.de
email : englert@auricula.de

Der Berliner Verlag Auricula gibt ausschließlich die beiden Hörbuchreihen „Der Klassik(ver)führer“ und „Der Literatur(ver)führer“ heraus und bietet neuerdings Apps und eBooks für Apple-Welt an.

„Der Klassik(ver)führer“ verbindet Hörgenuss mit musikalischer Bildung. Die Möglichkeiten des Hörbuchs, das Miteinander von Musik und gesprochenen Erklärungen, bieten einem breiten Publikum einen abwechslungsreichen Zugang zu klassischer Musik. Der Berliner Verlag setzt dies konsequent um: Band 1 bietet einen möglichst breiten Überblick, die Folgebände 2 bis 5 enthalten vertiefende Kommentare und längere Musikausschnitte. Auch mehrere Sonderbände sind bereits erschienen: über Leben und Werk von Woflgang Amadeus Mozart, Richard Wagner und Gustav Mahler, aber auch zu einzelnen Werken, wie z.B. Bachs , „Weihnachtsoratorium“ (in einer Ausgabe für Kinder) sowie Wagners „Ring des Nibelungen“, letzteres sogar auch in Englisch, sowie Wagners Opern „Tristan und Isolde“, „Der fliegende Holländer“, „Lohengrin“, „Die Meistersinger von Nürnberg“ , „Parsifal“ und jetzt „Tannhäuser“.

Die Reihe wurde so gut aufgenommen, dass der Auricula-Verlag das Konzept mit der Reihe „Der Literatur(ver)führer“ erweitert hat und Autoren wie Jean Paul, dessen Bestseller „Hesperus“, Johann Wolfgang von Goethe und die Brüder Jacob und Wilhelm Grimm sowie deren Werke, aber z.B. auch die berühmten Reiseberichte zur Pfingstreise der Romantik-Begründer Wackenroder und Tieck vorstellt.

Die „Datenbank der Ring-Motive“ gibt es als App für iPhone und iPad sowie alternativ auch als eBook für Mac und iPad. Ebenfalls als eBook erhältlich ist Band 1 des Literatur(ver)führer zu Jean Paul .

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Auricula GmbH
Herr Gerhard K. Englert
Straße am Flugplatz 6a
12487 Berlin

fon ..: 0172-3935916
web ..: http://www.auricula.de
email : englert@auricula.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/mit-der-app-nach-bayreuth-auricula-praesentiert-datenbank-der-ring-motive-als-app-fuer-iphone-und-ipad/

Treffpunkt Briefkasten – Referent Jürgen Schröcker

„Erfolgsfaktoren für die Handelswerbung der Zukunft“

Treffpunkt Briefkasten - Referent Jürgen Schröcker

Jürgen Schröcker

Der Werbe-Vertriebs-Organisationen Verbund WVO e.V. präsentiert als aktiver Verbund der Haushaltswerbebranche und setzt seine, gute Tradition gewordene Konferenz „Treffpunkt Briefkasten“auch in diesem Jahr fort – am Mittwoch, 23. September 2015, bereits zum dritten Mal als etablierte Fachtagung der Haushaltswerbebranche. Nach und nach lüftet der WVO Verbund die Fakten rund um das Tagungsprogramm.
((Nachdem bereits als Conferencier Antenne-Bayern-Moderator und Coach Johannes Baumgartner gewonnen werden konnte)), gibt der WVO Verbund nun Jürgen Schröcker als einen der Referenten der Tagung bekannt.

Jürgen Schröcker
Der Coach für Marketing und Einzelhandelsmanagement verfügt über eine langjährige Top-Managementerfahrung. Als Marketing- und Personalvorstand von Hornbach prägte er 1999 bis 2013 die Werbung des Baumarkt-Konzerns. Die von ihm initiierten Kampagnen wurden vielfach ausgezeichnet. Herauszustellen sind die beiden „Gold-Effies“ für effiziente Marken-kommunikation, verliehen vom Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA e.V. 2002 für „Es gibt immer was zu tun.“ und 2014 für den „Hammer aus Panzerstahl“. 2004 wurde Schröcker vom Art Directors Club of Germany (ADC) zum „Kun-den des Jahres“ ernannt.
Über 25 Jahre Praxis, neben Hornbach auch bei Möbel Walther und als Beirat der Poco-Einrichtungsmärkte, machen ihn zu einem profunden Kenner des Handels-Marketings. Sein aktuelles Thema ist „Erfolgsfaktoren für die Handelswerbung der Zukunft“. Im Herbst erscheint sein Buch „Fit & Sexy. Die Formel für mehr Erfolg im Einzelhandel“ (vorbestellbar unter ISBN 978-3-52750861-7) ). Weiter führende Informationen finden Interessierte auch unter www.juergenschroecker.de.

Zum Hintergrund „Treffpunkt Briefkasten“:
Der „Treffpunkt Briefkasten“ zeichnet sich aus durch Vorträge, Podiumsdiskussionen und einen unterhaltsamen Moderator, der durch das Tagungsprogramm führt. Die Konferenz „Treffpunkt Briefkasten“ versteht sich als Branchentreff der Haus-haltswerbung und Kommunikationsplattform für Branchenkenner, Haushaltswerbetreibende – sowie Wissenschaftler und Marketingfachleute. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, empfiehlt sich die schnelle Anmeldung beim WVO Verbund.
Bereits jetzt finden Interessierte Informationen zu den vergangenen Veranstaltungen des „Treffpunkt Briefkasten“ sowie die aktuellen Anmeldeunterlagen unter www.treffpunkt-briefkasten.de. Hier wird bald auch das Programm für die Tagung in 2015 zur Verfügung gestellt werden.

Verband von Direktverteilerfirmen

Kontakt
WVO Verbund e.V.
Janine Wagner
Am Urnenfeld 33
35396 Gießen
0641/95 203 -241
info@wvo.de
http://www.treffpunkt-briefkasten.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/treffpunkt-briefkasten-referent-juergen-schroecker/

App für Festspielgäste in Bayreuth: Wenn der Grüne Hügel erklingt, zeigt CITYGUIDE den Weg ins Tages-Vergnügen

Der offizielle Bayreuth CITYGUIDE hilft Festspielgästen, sich auf ihre Vorführung vorzubereiten und die Zeit in der Stadt so richtig zu geniessen

BildRichard Wagner gilt als erster Komponist, der eigene Festspiele gründete. Mit seinen Werken wurde er in seiner Epoche zu einem bedeutenden Erneuerer europäischer Musik. Die Zeiten haben sich geändert – um Innovationen geht es rund um die Wagner-Festspiele nach wie vor: Wie Musikliebhaber vor und nach dem Besuch des Festspielhauses ihre Zeit in der oberfränkischen Perle Bayreuth geniessen können, zeigt eine kostenlose Smartphone-App: Der Bayreuth CITYGUIDE.

Neun Jahre lebte Richard Wagner gemeinsam seiner Frau Cosima und seinen Kindern in Bayreuth. Hier steht sein Festspielhaus, hier ist seine Stiftung angesiedelt. Den „Walk of Wagner“, den Gang durch die Stadt auf den Spuren des grossen Meisters, kann jeder Besucher Bayreuths selbst erleben: Die Gratis-App „Bayreuth“ präsentiert die Stationen als virtuelle 360°-Tour. Herausgeber CITYGUIDE AG hat sie in den App Stores für Apple und Android Smartphones veröffentlicht, ebenso als Web-App für alle Betriebssysteme unter http://bayreuth.CITYGUIDE.de.

Die App hat es in sich – und kann natürlich noch viel mehr als nur die Vergangenheit abbilden: Das „Festspielhelferlein“, das der Leser in der App unter „Events“ findet, ist eine gute Vorbereitung des abendlichen Musik-Genusses – und der Shopping-Guide gibt gleich auch Tips, wo das ein oder andere Accessoire oder andere schöne Dinge des Lebens in Bayreuth zu finden sind.

Das Konzept der App: Der Bayreuth CITYGUIDE ist ein digitaler Stadtführer, der das gesamte Jahr über Nutzen für Touristen und Einheimische aus der Region bietet. Immerhin geht in Deutschland fast jeder zweite über sein Mobiltelefon online – bereits heute ein wichtiger Kommunikationskanal der Stadt und ihrer Wirtschaft und sicherlich auch eine gute Orientierung für Menschen, die am Wochenende aus dem Umland nach Bayreuth zum Einkaufen fahren.

„Mit der ,Bayreuth‘ App von CITYGUIDE hat man alle Informationen in der Hand, die einem Gast einen erlebnisreichen und sorgenfreien Aufenthalt bescheren“, freut sich Ines Benczki von der CITYGUIDE AG. Sie hat die App gemeinsam mit dem Team um Peter Fritsch vom Bayreuther City Marketing initiiert und mit Leben gefüllt. „Die App ist ein erfolgreiches Gemeinschaftswerk, an dem neben dem Bayreuther Einzelhandel und lokalen Gewerbetreibenden vor allem Bayreuth Marketing und Tourismus mitgewirkt haben“, so Benczki. „Ohne die Unterstützung der Bayreuther hätten wir dieses Projekt in dieser Form nicht realisieren können.“ Die lokalen und überregionalen Förderer der App dürfen sich freuen: Der Bayreuth CITYGUIDE wird auch nach den Festspielen kontinuierlich weiter entwickelt; neue Funktionen kommen hinzu, aktuelles Bildmaterial und Informationen werden ergänzt.

Über:

CITYGUIDE Deutschland GmbH
Herr Matthias Kant
Dießemer Bruch 167
47805 Krefeld
Deutschland

fon ..: +49-2151-9289144
fax ..: +49-2151-3278329
web ..: http://www.cityguide.com
email : presse@cityguide.com

Die CITYGUIDE AG ist in Europa der führende Anbieter für regionales Online-Marketing. Das Unternehmen unterstützt das Stadtmarketing in über 300 Gemeinden, Städten und Regionen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Berater betreuen vor Ort Gewerbetreibende bei der Optimierung ihrer Präsenz in mobilen Apps im Internet. Web: www.CITYGUIDE.com

Pressekontakt:

mobipress
Herr Sascha Klasing
Bönirainstrasse 11
8800 Thalwil

fon ..: +41-43-538 42 11
web ..: http://www.mobipress.ch
email : info@mobipress.ch

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/app-fuer-festspielgaeste-in-bayreuth-wenn-der-gruene-huegel-erklingt-zeigt-cityguide-den-weg-ins-tages-vergnuegen/

Wagners Leitmotive für unterwegs: Datenbank der Ring-Motive als eBook

Eine Datenbank der Leitmotive aus Wagners ,,Ring des Nibelungen“, zum Anhören und mit Notenbild, gibt es jetzt als eBook für MacBook und iPad im iBooks Store.

BildDer Herausgeber, Dr. Gerhard K. Englert, hat sich dabei die Tatsache zu Nutzen gemacht, daß der ePUB3-Standard auch die Verwendung von Audio-Files zuläßt.

So kann man sich mit diesem eBook ca. 70 Leitmotive aus dem Ring anhören und das Notenbild dazu anschauen. Die Leitmotive sind dabei nach der Reihenfolge ihres erstmaligen Vorkommens im Ring angeordnet, sind den einzelnen Teilen des Ring zugeordnet, und können alternativ auch über eine nach Namen geordnete Liste direkt angesteuert werden.

Die Kenntnis und vor allem das Erkennen der sog. „Leitmotive“ ist ja für das tiefere Verständnis von Wagners Ring des Nibelungen von zentraler Bedeutung, da sie oft mehr ausdrücken als das, was man gerade auf der Bühne sieht. Insofern kann diese Datenbank als ideale Vorbereitung, aber auch zur Nachbereitung einer jeden Ring-Aufführung dienen.

Bei den Musikausschnitten handelt es sich um hochwertige Orchesteraufnahmen einer renommierten Ring-Einspielung, die aus dem 2004 bei Auricula erschienenen Hörbuch „Der Klassik(ver)führer, Wagners Ring-Motive“ der Autoren Sven Friedrich und Gerhard K. Englert (ISBN 978-3-936196-02-3) entnommen sind.

Wer keinen MacBook bzw. kein iPad zu Hand hat, kann sich die Vorschau auf der Homepage des Auricula-Verlages unter www.auricula.de/Datenbank.html ansehen.

Über:

Auricula GmbH
Herr Gerhard K. Englert
Straße am Flugplatz 6a
12487 Berlin
Deutschland

fon ..: 0172-3935916
web ..: http://www.auricula.de
email : englert@auricula.de

Der Berliner Verlag Auricula gibt die beiden Hörbuchreihen ,,Der Klassik(ver)führer“ und ,,Der Literatur(ver)führer“ heraus.

,,Der Klassik(ver)führer“ verbindet Hörgenuss mit musikalischer Bildung. Die Möglichkeiten des Hörbuchs, das Miteinander von Musik und gesprochenen Erklärungen, bieten einem breiten Publikum einen abwechslungsreichen Zugang zu klassischer Musik. Der Berliner Verlag setzt dies konsequent um: Band 1 bietet einen möglichst breiten Überblick, die Folgebände 2 bis 5 enthalten vertiefende Kommentare und längere Musikausschnitte. Auch mehrere Sonderbände sind bereits erschienen: über Leben und Werk von Woflgang Amadeus Mozart, Richard Wagner und Gustav Mahler, aber auch zu einzelnen Werken, wie z.B. Bachs , ,,Weihnachtsoratorium“ (in einer Ausgabe für Kinder) sowie Wagners ,,Ring des Nibelungen“, letzteres sogar auch in Englisch, sowie Wagners Opern ,,Tristan und Isolde“, ,,Der fliegende Holländer“, ,,Lohengrin“, ,,Die Meistersinger von Nürnberg“ , ,,Parsifal“ und zuletzt ,,Tannhäuser“.

Die Reihe wurde so gut aufgenommen, dass der Auricula-Verlag das Konzept mit der Reihe ,,Der Literatur(ver)führer“ erweitert hat und Autoren wie Jean Paul, dessen Bestseller ,,Hesperus“, Johann Wolfgang von Goethe und die Brüder Jacob und Wilhelm Grimm sowie deren Werke, aber z.B. auch die berühmten Reiseberichte zur Pfingstreise der Romantik-Begründer Wackenroder und Tieck vorstellt.

Neben der „Datenbank der Ring-Motive“ gibt es seit neuestem auch den Literatur(ver)führer zu Jean Paul als eBook.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Auricula GmbH
Herr Gerhard K. Englert
Straße am Flugplatz 6a
12487 Berlin

fon ..: 0172-3935916
web ..: http://www.auricula.de
email : englert@auricula.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wagners-leitmotive-fuer-unterwegs-datenbank-der-ring-motive-als-ebook/

Auricula präsentiert Richard Wagner

Klassik(ver)führer zu Tannhäuser bildet Schlußstein einer umfassenden Wagner-Reihe

BildMit der Hörbuch-Einführung zu Richard Wagners Tannhäuser setzt der Berliner Verlag Auricula einen vorläufigen Schlußsstein seiner Hörbuch-Einführungen zu Richard Wagners Werken. Begonnen hatte es 2004 mit einer Ring-Einführung anhand der sog. Leitmotive, die aufgrund ihrer großen Akzeptanz inzwischen auch in einer englischen Version vorliegt. Dem folgte 2007 eine musikalische Biographie zu Richard Wagner, die anhand von 36 populären Musikbeispielen einen Überblick über Leben und Werk Wagners gibt. Zum Wagner-Jahr hatte sich der Verlag dann das Ziel gesetzt, derartige Hörbuch-Einführungen für alle Festspielwerke Wagners vorzulegen. Nach Tristan, dem fliegenden Holländer, Lohengrin, den Meistersingern und Parsifal liegt nun – rechtzeitig zu den diesjährigen Bayreuther Festspielen – die Einführung zum Tannhäuser vor.

Autor dieses Hörbuchs ist wiederum Dr. Sven Friedrich, Direktor des Bayreuther Wagner-Museums und Nationalarchivs. Gesprochen vom langjährigen Bayreuth-Tenor Wolfgang Schmidt und mit Musikausschnitten einer exzellenten Einspielung mit bekannten Solisten bietet diese CD nicht nur detailliertes Hintergrundwissen, sondern auch einen musikalischen Hochgenuss.

Die Doppel-CD (ISBN 978-3-936196-24-5) ist ab sofort für EUR 24,90 im Buch- und Tonträgerhandel erhältlich. Sie ist beim Berliner Verlag AURICULA als Sonderband der Reihe „Der Klassik(ver)führer“ unter der Bestell-Nr. A 211-1 erschienen. Gesamtlänge: 123 Minuten, davon 93 Minuten Musik.

Interpreten: Chor & Symphonieorchester des Bayrischen Rundfunks, Dirigent: Bernard Haitink. Tannhäuser: Klaus König (Tenor), Hermann, Landgraf von Thüringen: Kurt Moll (Bass), Elisabeth: Lucia Popp (Sopran), Venus: Waltraud Meier (Mezzo-Sopran), Wolfram von Eschenbach: Bernd Weikl (Bariton), Walter von der Vogelweide: Siegfried Jerusalem (Tenor), Biterolf: Walton Gronroos (Bariton), Heinrich der Schreiber: Donald Litaker (Tenor), ein junger Schäfer: Gabriele Sima (Alt)

Alle Infos auch unter der digitalen ISBN: http://dx.doi.org/10.978.3936196/245

Über:

Auricula GmbH
Herr Gerhard K. Englert
Straße am Flugplatz 6a
12487 Berlin
Deutschland

fon ..: 0172-3935916
web ..: http://www.auricula.de
email : englert@auricula.de

Der Berliner Verlag Auricula gibt ausschließlich die beiden Hörbuchreihen ,,Der Klassik(ver)führer“ und ,,Der Literatur(ver)führer“ heraus.

,,Der Klassik(ver)führer“ verbindet Hörgenuss mit musikalischer Bildung. Die Möglichkeiten des Hörbuchs, das Miteinander von Musik und gesprochenen Erklärungen, bieten einem breiten Publikum einen abwechslungsreichen Zugang zu klassischer Musik. Der Berliner Verlag setzt dies konsequent um: Band 1 bietet einen möglichst breiten Überblick, die Folgebände 2 bis 5 enthalten vertiefende Kommentare und längere Musikausschnitte. Auch mehrere Sonderbände sind bereits erschienen: über Leben und Werk von Woflgang Amadeus Mozart, Richard Wagner und Gustav Mahler, aber auch zu einzelnen Werken, wie z.B. Bachs , ,,Weihnachtsoratorium“ (in einer Ausgabe für Kinder) sowie Wagners ,,Ring des Nibelungen“, letzteres sogar auch in Englisch, sowie Wagners Opern ,,Tristan und Isolde“, ,,Der fliegende Holländer“, ,,Lohengrin“, ,,Die Meistersinger von Nürnberg“ , ,,Parsifal“ und jetzt ,,Tannhäuser“.

Die Reihe wurde so gut aufgenommen, dass der Auricula-Verlag das Konzept mit der Reihe ,,Der Literatur(ver)führer“ erweitert hat und Autoren wie Jean Paul, dessen Bestseller ,,Hesperus“, Johann Wolfgang von Goethe und die Brüder Jacob und Wilhelm Grimm sowie deren Werke, aber z.B. auch die berühmten Reiseberichte zur Pfingstreise der Romantik-Begründer Wackenroder und Tieck vorstellt

,,Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Auricula GmbH
Herr Gerhard K. Englert
Straße am Flugplatz 6a
12487 Berlin

fon ..: 0172-3935916
web ..: http://www.auricula.de
email : englert@auricula.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/auricula-prasentiert-richard-wagner/

Der Klassik(ver)führer, Richard Wagner: Parsifal

Kompakte Einführung in das Bühnenweihfestspiel mit der aktuellen Einspielung von Marek Janowski

BildDr. Sven Friedrich, Direktor des Bayreuther Wagner-Museums und Nationalarchivs, präsentiert in diesem Sonderband des Klassik(ver)führers eine kompakte Einführung in das vielleicht geheimnisvollste und vieldeutigste Musikdrama Richard Wagners, das mystische Bühnenweihfestspiel „Parsifal“.

Sprecher ist wiederum der langjährige Bayreuther Heldentenor Kammersänger Wolfgang Schmidt.

Für die musikalischen Ausschnitte wurde auch hier die vielgelobte, aktuelle Einspielung des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin unter Marek Janowski mit zahlreichen namhaften, größtenteils bayreutherfahrenen Solisten verwendet – ein musikalischer Hochgenuss!

Sven Friedrich: Der Klassik(ver)führer, Sonderband Wagner: Parsifal.
Die Doppel-CD (ISBN 978-3-936196-22-1) ist ab sofort für EUR 24,90 im Buch- und Tonträgerhandel erhältlich. Sie ist beim Berliner Verlag AURICULA als Sonderband der Reihe „Der Klassik(ver)führer“ unter der Bestell-Nr. A 210-1 erschienen. Gesamtlänge: 153 Minuten, davon 108 Minuten Musik.

Interpreten: Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, Dirigent: Marek Janowski, Rundfunkchor Berlin, Chorleiter: Simon Halsey. Amfortas: Evgeny Nikitin (Bariton), Titurel: Dimitry Ivashchenko (Bass), Gurnemanz: Franz-Josef Selig (Bass), Parsifal: Christian Elsner (Tenor), Klingsor: Eike Wilm Schulte (Bariton),Kundry: Michelle DeYoung (Mezzo-Sopran), Gralsritter: Clemens Bieber (Tenor),
Tuomas Pursio (Bass), Knappen: Olivia Vermeulen (Sopran),Michael Smallwood (Tenor), Timothy Fallon (Tenor), Ulrike Schneider (Mezzo-Sopran), Blumenmädchen: Julia Borchert (Sopran), Martina Rüping (Sopran), Lani Poulson (Mezzo-Sopran), Sophia Klußmann (Sopran), Olivia Vermeulen (Sopran), Ulrike Schneider (Mezzo-Sopran), Stimme aus der Höhe: Michelle DeYoung (Mezzo-Sopran)

Alle Infos in Form eines „Steckbriefs“ auch unter der digitalen ISBN: http://dx.doi.org/10.978.3936196/221

Über:

Auricula GmbH
Herr Gerhard K. Englert
Straße am Flugplatz 6a
12487 Berlin
Deutschland

fon ..: 0172-3935916
web ..: http://www.auricula.de
email : englert@auricula.de

Auricula gibt ausschließlich die beiden Hörbuchreihen ,,Der Klassik(ver)führer“ und ,,Der Literatur(ver)führer“ heraus.

,,Der Klassik(ver)führer“ verbindet Hörgenuss mit musikalischer Bildung. Die Möglichkeiten des Hörbuchs, das Miteinander von Musik und gesprochenen Erklärungen, bieten einem breiten Publikum einen abwechslungsreichen Zugang zu klassischer Musik. Der Berliner Verlag setzt dies konsequent um: Band 1 bietet einen möglichst breiten Überblick, die Folgebände 2 bis 5 enthalten vertiefende Kommentare und längere Musikausschnitte. Auch mehrere Sonderbände sind bereits erschienen: über Leben und Werk von Wolfgang Amadeus Mozart, Richard Wagner und Gustav Mahler, aber auch zu einzelnen Werken, wie z.B. Bachs ,,Weihnachtsoratorium“ (in einer Ausgabe für Kinder) sowie Wagners ,,Ring des Nibelungen“, letzteres sogar auch in Englisch, sowie Wagners Opern ,,Tristan und Isolde“, ,,Der fliegende Holländer“, ,,Lohengrin“, ,,Die Meistersinger von Nürnberg“ und „Parsifal“.

Bereits in Vorbereitung ist ,,Tannhäuser“, sodaß im Wagner-Jahr 2013 Einführungen zu allen festspieltauglichen Opern des Komponisten vorliegen.

Die Reihe wurde so gut aufgenommen, dass der Auricula-Verlag das Konzept mit der Reihe ,,Der Literatur(ver)führer“ erweitert hat und Autoren wie Jean Paul, dessen Bestseller ,,Hesperus“, Johann Wolfgang von Goethe und die Brüder Jacob und Wilhelm Grimm sowie deren Werke, aber z.B. auch die berühmten Reiseberichte zur Pfingstreise der Romantik-Begründer Wackenroder und Tieck vorstellt.

,,Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Auricula GmbH
Herr Gerhard K. Englert
Straße am Flugplatz 6a
12487 Berlin

fon ..: 0172-3935916
web ..: http://www.auricula.de
email : englert@auricula.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/der-klassikverfuhrer-richard-wagner-parsifal/