HanseWerk Natur: Weniger CO2-Ausstoß in Büsum und Fockbek

Klimaschutz durch zusätzliche Blockheizkraftwerke. Infos zu Energielösungen und Blockheizkraftwerken von HanseWerk Natur: www.hansewerk-natur.com. Der Wärmenetzbetreiber HanseWerk Natur hat insgesamt 370.000 Euro für die neuen BHKW-Module investiert. In einem BHKW werden Strom und Wärme umweltschonend in einem Arbeitsgang erzeugt. Mark Claussen, Leiter des zuständigen Betriebscenters von HanseWerk Natur in Rendsburg, sagt: „Verglichen mit der herkömmlichen Energieerzeugung mit einem Heizkessel sparen wir in Büsum 117 Tonnen CO2 ein, in Fockbek sind es 115 Tonnen pro Jahr. Damit leistet HanseWerk Natur einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz.“ Wer sich über HanseWerk Natur, seine Nahwärmenetze und den Klimaschutz informieren möchte, klickt auf www.hansewerk-natur.com Zusätzliches BHKW…

Harsefeld: HanseWerk Natur spart 580 Tonnen CO2 pro Jahr

HanseWerk Natur versorgt 250 Kunden umweltfreundlich mit Strom und Wärme. Infos zu Energielösungen und Blockheizkraftwerken: www.hansewerk-natur.com. Harsefeld. Im Flecken Harsefeld in Niedersachsen ist die Nachfrage nach umweltfreundlicher Strom- und Wärmeversorgung von HanseWerk Natur gestiegen. Seit HanseWerk Natur vor mehr als 20 Jahren mit der Errichtung eines Nahwärmenetzes startete, haben sich immer mehr Kundinnen und Kunden für einen Anschluss an das Netz entschieden. „Mit sieben Hausanschlüssen haben wir angefangen“, erinnert sich Thomas Stolzenburg, Leiter des zuständigen Betriebscenters von HanseWerk Natur in Seevetal. „Heute sind es schon 250.“ Und das Nahwärmenetz wirkt sich positiv auf die Klimabilanz des Fleckens im Landkreis Stade…

Corona: Sonderregelung bei HanseWerk Natur bis Ende Mai

Wärmenetzbetreiber HanseWerk Natur verlängert Aussetzung von Sperrungen bis 30. Mai 2020. Infos zu Energielösungen unter: www.hansewerk-natur.com.

Corona: Sonderregelung bei HanseWerk Natur bis Ende Mai

Hamburg. Bereits Mitte März 2020 hatte sich der Wärmenetzbetreiber HanseWerk Natur zu einem veränderten Vorgehen gegenüber zahlungssäumigen Kunden entschieden. Wer die Rechnungen von HanseWerk Natur wegen finanzieller Einschränkungen durch das Coronavirus nicht zahlen kann, muss seither keine Sperrung des Wärmeanschlusses durch den Betreiber der Wärmenetze mehr befürchten. Diese Sonderregelung, die bislang bis nach Ostern galt, verlängert HanseWerk Natur jetzt bis zum 30. Mai 2020. „Besondere Zeiten brauchen besondere Entscheidungen“, sagt Gerta Gerdes, Geschäftsführerin von HanseWerk Natur. „Beispielsweise Arbeitnehmer in Kurzarbeit oder Kleinstunternehmer mit geringerem Auftragsvolumen spüren die wirtschaftlichen Folgen durch das Coronavirus. Daher ermöglicht HanseWerk Natur jetzt auch Ratenzahlungen.“ Wer sich über die Wärmenetze, Hausanschlüsse und Energielösungen von HanseWerk Natur informieren möchte, klickt auf www.hansewerk-natur.com

Bis zum 30. Juni 2020 bietet HanseWerk Natur Kunden in Zahlungsschwierigkeiten Ratenvereinbarungen von bis zu acht Monaten ohne Zinsen und Gebühren an. Ebenfalls können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Kundenservice von HanseWerk Natur einen Zahlungsaufschub von bis zu acht Wochen gewähren. „Bitte melden Sie sich bei uns – wir finden gemeinsam eine Lösung“, fordert Holger Ruschmeyer, Leiter des Kundenservices beim Wärmeanbieter HanseWerk Natur, die betroffene Kundschaft auf. Der Kundenservice von HanseWerk Natur ist hierfür unter 0 40-23 78 27 3 25, über das Kundenportal der Experten für nachhaltige Energielösungen oder kundenservice@hansewerk-natur.com erreichbar.

Zum Hintergrund: Die Sperrung eines Wärmeanschlusses ist die letzte Stufe eines mehrwöchigen Mahnverfahrens. Erst wenn ein Kunde von HanseWerk Natur nach der zweiten Aufforderung der Zahlung offener Rechnungen nicht nachkommt, wird der Wärmeanschluss nach einer zweiwöchigen Vorankündigung durch HanseWerk Natur vorübergehend gesperrt. Die Grundlage für dieses Vorgehen ist in der AVBFernwärmeV §33 geregelt. Nach Begleichung des offenen Rechnungsbetrages wird der Anschluss unverzüglich spätestens am nächsten Werktag durch HanseWerk Natur wieder entsperrt und die Wärmeversorgung somit wiederhergestellt.

Weitere Informationen zu den Wärmenetzen von HanseWerk Natur und den nachhaltigen Energielösungen gibt es unter www.hansewerk-natur.com

HanseWerk Natur GmbH
Die HanseWerk Natur GmbH ist einer der größten Wärmeanbieter Norddeutschlands. Wir sorgen für angenehme Temperaturen in mehr als 60.000 Haushalten in Norddeutschland. Über unser Nah- und Fernwärmenetz mit zusammen mehr als 850 Kilometern Länge beliefern wir unsere Kunden an 365 Tagen im Jahr – zuverlässig und umweltfreundlich mit Energie. Unsere 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entwickeln mit modernster Anlagentechnik maßgeschneiderte Energielösungen und-konzepte für Privathaushalte, Industriebetriebe, öffentliche Einrichtungen und Siedlungen. Die mehr als 1.000 Heizanlagen und Blockheizkraftwerke von HanseWerk Natur werden mit Erdgas, Biogas oder Holzpellets betrieben und arbeiten hocheffizient sowie umweltschonend. Als im Norden verwurzeltes Unternehmen bilden wir junge Menschen aus, beauftragen bevorzugt regionale Dienstleister und unterstützen seit vielen Jahren das Hamburger Straßenmagazin Hinz&Kunzt.

Kontakt
HanseWerk Natur GmbH
Ove Struck
Am Radeland 25
21079 Hamburg
0 41 06-6 29-34 22
presse@hansewerk.com
http://www.hansewerk-natur.com

HanseWerk Natur: Vorerst keine Sperrungen bei Wärmekunden

HanseWerk Natur verändert sein Vorgehen wegen des Coronavirus. Infos zu Energielösungen und Wärmenetzen von HanseWerk Natur: www.hansewerk-natur.com. Hamburg. Der Wärmenetzbetreiber HanseWerk Natur ändert angesichts der aktuellen Corona-Krise sein Vorgehen gegenüber zahlungssäumigen Kunden. Mindestens bis nach Ostern wird HanseWerk Natur keine Wärmeanschlüsse sperren, wenn Rechnungen nicht beglichen sind. „In dieser herausfordernden Situation müssen wir von HanseWerk Natur als Energiedienstleister verantwortungsbewusst handeln“, begründet Holger Ruschmeyer, Leiter des Kundenservices bei HanseWerk Natur, die Entscheidung. Weitere Informationen zu HanseWerk Natur, seinen Energielösungen und zur Wärmeversorgung in Norddeutschland sind unter www.hansewerk-natur.com zu finden. HanseWerk Natur hat 60.000 Wärmekunden in Norddeutschland. Viele Kundinnen und Kunden von…

Henstedt-Ulzburg: HanseWerk Natur saniert sein Heizwerk

Klimaschutz durch modernen Brennwertkessel und zusätzliches Blockheizkraftwerk. Infos zu Energielösungen von HanseWerk Natur: www.hansewerk-natur.com. Henstedt-Ulzburg. HanseWerk Natur setzt in seinem Wärmenetz in Henstedt-Ulzburg zukünftig noch stärker auf Kraft-Wärme-Kopplung. Kürzlich wurde die Sanierung des Heizwerkes von HanseWerk Natur in der Norderstedter Straße erfolgreich abgeschlossen. Insgesamt hat HanseWerk Natur 280.000 Euro in die Sanierung des Heizwerkes investiert. „Wir haben ein zusätzliches Blockheizkraftwerk mit einer elektrischen Leistung von 50 Kilowatt eingebaut“, sagt Mark Claussen, Leiter des zuständigen Betriebscenters von HanseWerk Natur in Rendsburg. Die thermische Leistung des Blockheizkraftwerkes (BHKW) beträgt 92 Kilowatt. In einem BHKW werden Strom und Wärme umweltschonend in einem Arbeitsgang…

HanseWerk Natur schafft neue Lebensräume für Bienen

Insektenhotels in Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg. Energielösungen von HanseWerk Natur: www.hansewerk-natur.com. Hamburg. Neue Herbergen für Biene Maja und Willi: HanseWerk Natur stellt rund 100 Insektenhotels in Norddeutschland auf. Neben Bienen schaffen die hausähnlichen Holzkästen auch Raum für Schmetterlinge, Marienkäfer und andere Insekten. Dabei dienen sie als Nisthilfe und unterstützen die Tiere beim Überwintern. HanseWerk Natur erwirbt die Hotels bei der Stiftung Mensch und investiert hierfür rund 5.000 Euro. In den Betriebsbereichen Hohenhorst, Rendsburg, Oldenburg und Seevetal werden die Insektenhotels in den kommenden Monaten angebracht. Weiteres zu HanseWerkNatur sowie zu umweltschonenden Energielösungen lassen sich auf www.hansewerk-natur.com nachlesen. Verändernde Umweltbedingungen sorgen…

Immer gut gekühlt!

Die Uniklinik RWTH Aachen – Franziskus lässt sich durch Südwärme nun auch mit Kälte versorgen. Uniklinik RWTH Aachen – Franziskus (Bildquelle: Uniklinik RWTH Aachen – Franziskus) Aachen / Unterschleißheim, 21.02.2020: Im Jahr 2014 ließ das damalige Franziskushospital in Aachen mit einer jährlichen Kostenreduktion von über 100 Tsd. Euro und 609 Tonnen an vermiedenen CO2-Emissionen durch den Einsatz eines BHKW zur Strom- und Wärmegewinnung aufhorchen. Dies wurde durch den Abschluss eines Contracting-Vertrages mit der Südwärme erreicht, die seitdem in Zusammenarbeit mit ihrem örtlichen Kompetenzzentrum vor Ort, der Dipl.-Ing. Gerhard Neuefeind GmbH, die Energieerzeugungsan-lagen voll eigenverantwortlich betreibt. Im Januar 2020 wurde das…

HanseWerk Natur errichtet zwei neue BHKW in Hamburg

Umweltfreundliche Nahwärme von HanseWerk Natur in Hamburgs Westen. Infos zu Blockheizkraftwerken und Kraft-Wärme-Kopplung: www.hansewerk-natur.com. Hamburg. HanseWerk Natur errichtet aktuell zwei neue Blockheizkraftwerke (BHKW) in Hamburg-Stellingen. „Diese hocheffiziente Motorenanlage in der Ottensener Straße erzeugt zukünftig umweltfreundlich Strom und Wärme in einem Arbeitsgang“, sagt Wolfgang Weigl, Leiter Planung/Bau bei HanseWerk Natur. „Mit diesem Projekt baut HanseWerk Natur die dezentrale Strom- und Wärmeversorgung in Hamburg weiter aus.“ HanseWerk Natur betreibt in Hamburgs Westen ein Verbundnetz, von dem aus hunderte von Haushalten sowie Industriebetriebe umweltschonend mit Nahwärme versorgt werden. Mit der Inbetriebnahme der zwei neuen BHKW kann HanseWerk Natur zukünftig in Hamburgs Westen die…

Strom klimaneutral und günstig mit einer Brennstoffzelle selbst erzeugen

Mit über 5.700 bewilligten Förderanträgen für Brennstoffzellen, alle Erwartungen der Marktentwicklung in Deutschland übertroffen.

HanseWerk Natur erhöht Versorgungssicherheit in Hamburg

Neue Leittechnik für das Nahwärmenetz in Hamburgs Westen installiert. Weitere Informationen zu Nahwärme von HanseWerk Natur: www.hansewerk-natur.com. Hamburg. HanseWerk Natur hat die vorhandene Leitechnik des Nahwärmenetzes im Hamburger Westen erweitert und damit die Versorgungssicherheit weiter erhöht. Die Anforderungen an das Wärmeverbundnetzes von HanseWerk Natur im Hamburger Westen sind in den vergangenen Jahren rasant gestiegen. Hintergrund waren unter anderem die Stilllegung der Müllverbrennungsanlange in Stellingen, von der HanseWerk Natur die Abwärme genutzt hatte sowie die Inbetriebnahme des Hocheffizienz-Blockheizkraftwerkes in der Hamburger Reichsbahnstraße. Damit die angeschlossenen Haushalte und Industriebetreibe weiterhin sicher mit Nahwärme versorgt werden können, hat HanseWerk Natur die zentrale Leittechnik…

Strom selbst erzeugen für weniger als 10 Cent je Kilowattstunde

Die strom- und wärmeerzeugende Brennstoffzelle Vitovalor PA2 von Viessmann ist bereits über 100.000 Mal im Einsatz. Die Anschaffung wird derzeit mit bis zu 50 % vom Staat gefördert und vergünstigt. Brennstoffzelle Viessmann Vitovalor PA2 Als Hausbesitzer haben Sie sicherlich auch schon mal darüber nachgedacht, Ihre Energiekosten zu reduzieren, in dem Sie Ihren Strom künftig selbst erzeugen und sich damit gleichzeitig unabhängiger von den immer weiter steigenden Stromkosten zu machen. Mit einer staatlich geförderten strom- und wärmeerzeugenden Brennstoffzelle vom Typ Viessmann Vitovalor PA2, können Sie Ihren Strom für weniger als 10 Cent je Kilowattstunde selbst erzeugen und dadurch Ihre Energiekosten um…

Carlo Milano Design-Elektrokamin „Tirari“ zur Wandmontage

Wärmt und schafft eine gemütliche Atmosphäre Carlo Milano Design-Elektrokamin „Tirari“, 3D-Flammeneffekt, Wandmontage, 2.000 Watt, www.pearl.de – Realistischer 3D-Feuereffekt – Kaminfeuer-Atmosphäre auch ohne Wärme genießen – Heiz-Temperatur und Heiz-Zeiten individuell einstellbar – Großes Sichtfenster mit getönter Glasblende für effektvolles Flammenspiel Stimmungsvolle Atmosphäre genießen: Der elegante Wandkamin von Carlo Milano sorgt nicht nur für Wärme in der Wohnung. Dank realistischem Flammeneffekt ist es besonders gemütlich! Sieht aus wie echt: Ein lebendiges Flammenmuster imitiert natürliches Kaminfeuer. Dank genialem Spiegel-Trick entsteht ein 3D-Effekt, der das LED-Feuer besonders echt wirken lässt. Sofort kuschelig warm: Mit bis zu 2.000 Watt vertreibt der Elektrokamin die Kälte im…

%d Bloggern gefällt das: