Schlagwort: Wachstumschampion

Ausgezeichnetes Wachstum: FOCUS SPEZIAL krönt SLM Solutions zum Wachstumschampion 2017

Ausgezeichnetes Wachstum: FOCUS SPEZIAL krönt SLM Solutions zum Wachstumschampion 2017

(Mynewsdesk) Die SLM Solutions Group AG gehört zu den Wachstumschampions des Jahres 2017. Das ist das Ergebnis einer Studie, für die das Nachrichtenmagazin Focus gemeinsam mit dem Datenunternehmen Statista die deutschen Unternehmen mit dem höchsten Umsatzzuwachs ermittelt hat.

Uwe Bögershausen, Finanzvorstand der SLM Solutions Group AG, freut sich über die positive Entwicklung: „Wir agieren seit vielen Jahren sehr erfolgreich im Bereich Entwicklung, Montage und Vertrieb von Maschinen und integrierten Systemlösungen im Bereich des selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting). SLM Solutions ist heute ein weltweit führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie. Unsere wirtschaftliche Entwicklung hat in den letzten Jahren gewaltige Sprünge gemacht. Die Auszeichnung als Wachstumschampion 2017 freut uns sehr und bestätigt unsere gute Performance.“

Begeistert zeigt sich ebenfalls Hans-Joachim Ihde, Aufsichtsratsvorsitzender der SLM Solutions Group AG: „Wir sind stolz zu den Wachstumsführern in Deutschland zu gehören. Die Auszeichnung durch den FOCUS sehen wir auch als Auszeichnung für unsere Kunden. Immer mehr Unternehmen vertrauen auf unsere SLM Technologie und haben die Bedeutung und Vorteile additiver Fertigungsverfahren im Produktionsprozess erkannt. Gemeinsam mit unseren Mitarbeitern und Partnern schaffen wir für unsere Kunden Lösungen, die jetzt mit der SLM Technologiemöglich sind. Dabei legen wir Wert auf eine ganzheitliche Betrachtung der Prozesse. Wir kombinieren unserBranchenwissenmit dem Knowhow der SLM Technologie. So werden neue Lösungen realisiert, die bis vor kurzem noch undenkbar waren. Wir verstehen uns als Wegbereiter und Impulsgeber in der Fertigungstechnik für viele Branchen vom Automobil- und Maschinenbau über die Medizin- bis hinzur Luft- und Raumfahrttechnik. Gleichzeitig stärken wir damit den Standort Deutschland mit zukunftsfähigen Lösungen. Darum wachsen wir so stark und nachhaltig. Und das nicht nur in Deutschland, sondern weltweit.“

Die Ermittlung der wachstumsstärksten Unternehmen des Landes erfolgte durch Focus gemeinsam mit dem Datenunternehmen Statista. Eine Vorauswahl von rund 12.500 Unternehmen konnte sich bewerben. Bedingungen waren: überdurchschnittlich hohes Wachstum im Zeitraum 2012-2015, Hauptsitz in Deutschland, eigenständiges Unternehmen (kein Tochterunternehmen), ein Jahresumsatz im Jahr 2012 von mindestens 100.000 Euro sowie im Jahr 2015 von mindestens 1,8 Mio. Euro. Die Eigenangaben des Unternehmens mussten durch eine bevollmächtigte Person bestätigt sein. Die Top 500 der Wachstumschampions ist nach 20 Branchen sortiert: Automobil, Baugewerbe, Einzelhandel, IT, Internet, Software und Services, Telekommunikation und andere. Die komplette Top-500-Liste wurde Mitte November 2016 im Focus-Spezial „Wachstumschampions 2017“ veröffentlicht.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/0go1yq

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/ausgezeichnetes-wachstum-focus-spezial-kroent-slm-solutions-zum-wachstumschampion-2017-74947

Die SLM Solutions Group AG aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie. Die Aktien des Unternehmens werden im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Seit dem 21. März 2016 ist die Aktie im TecDAX gelistet.Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting) sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr als 320 Mitarbeiter in Deutschland, den USA, Singapur, Russland, Indien und China. Die Produkte werden weltweit von Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt.

http://www.slm-solutions.com

Firmenkontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://www.themenportal.de/energie/ausgezeichnetes-wachstum-focus-spezial-kroent-slm-solutions-zum-wachstumschampion-2017-74947

Pressekontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/0go1yq

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ausgezeichnetes-wachstum-focus-spezial-kroent-slm-solutions-zum-wachstumschampion-2017/

Führungswechsel beim Wachstumschampion: Geballte Kompetenz für die Digitalisierung

Ulrich Otto ist Aufsichtsratsvorsitzender, Prof. Dr. Christoph Meinel neu im Aufsichtsrat. Dr. Ortwin Wohlrab ist somit alleiniger Vorstand der NETFOX AG.

Führungswechsel beim Wachstumschampion: Geballte Kompetenz für die Digitalisierung

NETFOX AG: Prof. Dr. Meinel, Ulrich Otto, Rainer Trimter, Dr. Ortwin Wohlrab (Vorstand) (v.l.n.r.)

Die Hauptversammlung des IT-Systemhauses NETFOX AG hat am Freitag, dem 08. Juli 2016, einen neuen Aufsichtsrat gewählt. Ulrich Otto, Prof. Dr. Christoph Meinel und Rainer Trimter wurden einstimmig in das Gremium berufen. Dr. Ortwin Wohlrab ist somit alleiniger Vorstand der NETFOX AG. Somit ist das Unternehmen, das von FOCUS und Statista als Wachstumschampion 2016 ausgezeichnet wurde, bestens für die neuen Herausforderungen in der IT-Welt aufgestellt.

Mit dem neu gewählten Aufsichtsrat steht dem Unternehmen ein kompetentes Team zur Verfügung, um den Herausforderungen durch die Digitalisierung sowie der Sicherheit digitaler Geschäftsprozesse zu begegnen. Dr. Ortwin Wohlrab betont: „Eine leistungsfähige Infrastruktur ist eine wesentliche Voraussetzung, die notwendigen Veränderungen der Geschäftsmodelle durchführen zu können.“ Die IT-Infrastruktur ist nicht nur ein Thema für die IT-Abteilung. Es ist das Thema der Geschäftsführer und Vorstände.

Ulrich Otto zieht sich nach 27 Jahren aktiver Mitgestaltung aus dem operativen Geschäfts zurück. Den Wechsel vom Vorstand in den Aufsichtsrat sieht der Gründer der NETFOX AG positiv: „Diese Entscheidung habe ich bewusst und mit großer Zuversicht getroffen. NETFOX ist als professioneller IT-Dienstleister sehr gut aufgestellt und über die Region Berlin-Brandenburg hinaus erfolgreich etabliert.“ Ulrich Otto steht NETFOX weiterhin als strategischer Berater zur Verfügung und wird die weitere Entwicklung des IT-Systemhauses begleiten.

Mit Prof. Dr. Christoph Meinel wurde der ausgewiesene Experte im Bereich Internet-Technologien neu in den Aufsichtsrat des mittelständischen Unternehmens gewählt. Seit 2004 ist Christoph Meinel wissenschaftlicher Direktor und Geschäftsführer des renommierten Potsdamer Hasso-Plattner-Instituts für Softwaresystemtechnik GmbH (HPI). „Ich möchte zusätzliche Impulse für die Region Berlin-Brandenburg setzen“, begründet Christoph Meinel sein Engagement für den IT-Mittelständler aus Kleinmachnow. Ulrich Otto zu den möglichen Auswirkungen für sein Unternehmen: „Ich wünsche mir, dass die NETFOX AG ihr Portfolio analysiert und durch zusätzliche – auch softwarebasierte – Lösungen veredelt.“

Rainer Trimter, Direktor der Commerzbank AG und der Finanzexperte im Team, bleibt dem Aufsichtsrat erhalten. Dr. Oskar von Dungern und Christiane Hotz-Firlus verlassen nach über 10 Jahren das Kontrollgremium. Die NETFOX AG bedankt sich ganz herzlich bei beiden für die kompetente und engagierte Begleitung und Unterstützung als langjährige Aufsichtsratsmitglieder.

NETFOX versteht sich als IT-Dienstleister der nächsten Generation. Als IT-Systemhaus mit der Erfahrung aus mehr als 27 Jahren Beratung und Betreuung von Hardware, Software und Services bieten wir individuelle unternehmenskritische anspruchsvolle IT-Lösungen. Zu unseren Kunden gehören öffentliche Auftraggeber, Energieversorger und Organisationen aus den Branchen der Forschung und Lehre, des Gesundheitswesens und der Wirtschaft. Im November 2015 wurde NETFOX von FOCUS und dem Statistikunternehmen Statista als der einzige IT-Dienstleister in der Region Berlin-Brandenburg als Wachstumschampion 2016 ausgezeichnet.

Firmenkontakt
NETFOX AG
Tatjana Kassilova
Heinrich-Hertz-Strasse 1b
14532 Kleinmachnow
+49 33203 290-600
+49 33203 290-999
presse@netfox.de
http://www.netfox.de

Pressekontakt
NETFOX AG
Kristin Dethloff
Heinrich-Hertz-Strasse 1b
14532 Kleinmachnow
+49 33203 290-600
+49 33203 290-999
presse@netfox.de
http://www.netfox.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/fuehrungswechsel-beim-wachstumschampion-geballte-kompetenz-fuer-die-digitalisierung/

Zertifizierte Kompetenz: NETFOX AG baut Brücken für KMU und Öffentlichen Dienst bei der Digitalisierung

Das IT-Systemhaus NETFOX AG ist seit Ende April 2016 Cisco® Gold Partner

Zertifizierte Kompetenz: NETFOX AG baut Brücken für KMU und Öffentlichen Dienst bei der Digitalisierung

Das IT-Systemhaus NETFOX AG aus Kleinmachnow ist Cisco® Gold Partner

Kleinmachnow, Mai 2016 – Das IT-Systemhaus NETFOX AG ist seit Ende April 2016 Cisco® Gold Partne r und damit vom führenden Netzwerkausrüster mit dessen wertvollstem Zertifikat ausgezeichnet. Nur 25 Unternehmen in Deutschland sind Gold-zertifizierte Partner, nur drei davon in Berlin und in den neuen Bundesländern. Für Kunden der auf kleinere und mittelgroße Unternehmen spezialisierten NETFOX AG bedeutet die Auszeichnung im Rahmen des Cisco Partner Channel Programms: Sie haben mit der NETFOX AG einen Partner an ihrer Seite, der sowohl ihre Sprache spricht, als auch die des weltweit führenden Anbieters von Networking-Lösungen.

Insbesondere kleinere und mittlere Unternehmen sowie Verwaltungen in der unmittelbaren Region und den neuen Bundesländern profitieren hiervon. Denn ihnen ist zwar die Wichtigkeit von Digitalisierung und Vernetzung bewusst – der Zugang zu Lieferanten wie Cisco und den technisch oftmals komplexen Lösungen ist nicht immer gegeben. Hier unterstützen die Fachleute der NETFOX AG rund um Themen wie Vernetzung, Rechenzentren, Mobility, IT-Sicherheit und IT-Betrieb ganz gezielt und erschließen Kunden jeglicher Größe diese Segmente und die dazu gehörigen Produkte. Insbesondere IT-Sicherheit und IT-Betrieb gehen Hand in Hand, da der Betrieb umfassender IT-Sicherheitslösungen zumeist spezielles Fachwissen voraussetzt, das selten in kleineren und mittelgroßen Unternehmen sowie Behörden verfügbar ist. Von der NETFOX AG erbrachte Managed Services schließen diese Lücken.
„Kunden können sich dank unserer Auszeichnung zum Cisco Gold Partner darauf verlassen, dass wir umfassend qualifiziert sind für Themen wie Netzwerk, Unified Communication & Collaboration, Lösungen für Rechenzentren oder Video Conferencing“, sagt Ulrich Otto, Vorstandsvorsitzender der NETFOX AG. Denn Cisco unterziehe seine Partner einem aufwendigen Audit nach strengen Richtlinien für Hybrid IT Solutions (Cloud und Managed Services), so Otto weiter.

Als besondere Stärken der NETFOX AG identifizierte der Cisco-Auditor das umfassende Angebot von Managed Services, professionelle Serviceprozesse sowie einen 24×7-Partner-Support. Dazu Torsten Schädler, Regional Partner Business Management bei der Cisco Systems Germany GmbH: „Mit einer Service-Kontinuität von 99,8 Prozent gehört NETFOX zu den weltweit zuverlässigsten Cisco-Partnern“.

Die Auszeichnung durch Cisco ist nicht die erste, die das in Kleinmachnow bei Berlin ansässige IT-Systemhaus einheimst: Zuvor verliehen Focus und Statista bereits den „Wachstumschampion 2016“ . Der jetzt hinzugekommene Cisco-Gold-Staus verschafft der NETFOX AG einen privilegierten Zugang zu Herstellerressourcen, technischem Support, Weiterbildungsmöglichkeiten und speziellen Marketingprogrammen. Von all diesen Vorteilen profitieren wiederum die Kunden des IT-Systemhauses, da Cisco nach eigener Auskunft in den kommenden drei Jahren in Deutschland im Rahmen der Agenda „Deutschland Digital“ 500 Millionen Dollar in die Digitalisierung investieren will. Die Schwerpunkte sollen auf Sicherheit, Cloud Computing und Industrie 4.0 / Internet of Things (IoT) liegen – und damit auf Themen, die die NETFOX AG seit Jahren erfolgreich für Kunden abdeckt.

Übrigens: Dass auch kleine Unternehmen nicht vor technisch komplexen Herausforderungen zurück schrecken sollten, belegt die Cisco-Auszeichnung ebenfalls. Denn die NETFOX AG ist hinsichtlich der Mitarbeiterzahl der wahrscheinlich kleinste Cisco-Gold-Partner weltweit. Was wiederum für das tiefe Verständnis für die Herausforderungen von kleineren und mittleren Unternehmen spricht.

NETFOX versteht sich als IT-Dienstleister der nächsten Generation. Als IT-Systemhaus mit der Erfahrung aus mehr als 25 Jahren Beratung und Betreuung von Hardware, Software und Services bieten wir individuelle unternehmenskritische anspruchsvolle IT-Lösungen. Zu unseren Kunden gehören öffentliche Auftraggeber, Energieversorger und Vertreter aus den Branchen der Forschung und Lehre, des Gesundheitswesens und der Wirtschaft. Im November 2015 wurde NETFOX von FOCUS und dem Statistikunternehmen Statista als der einzige IT-Dienstleister in der Region Berlin-Brandenburg als Wachstumschampion 2016 ausgezeichnet.

Kontakt
NETFOX AG
Tatjana Kassilova
Heinrich-Hertz-Strasse 1b
14532 Kleinmachnow
+49 33203 290-600
tkassilova@netfox.de
http://www.netfox.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/zertifizierte-kompetenz-netfox-ag-baut-bruecken-fuer-kmu-und-oeffentlichen-dienst-bei-der-digitalisierung/

Contentserv ist Wachstumschampion 2016

Statista und Focus haben gewählt: Deutschlands wachstumsstärkste Unternehmen

Contentserv ist Wachstumschampion 2016

Contentserv gehört zu den 500 wachstumsstärksten Unternehmen 2016

Rohrbach/Ilm 08.12.2015: Deutsche Unternehmen sind für den globalen Wettbewerb bestens gerüstet: Laut dem aktuellen Global Competitiveness Report des WEF liegt Deutschland in Sachen Wettbewerbsfähigkeit nach der Schweiz, den USA und Singapur auf Platz 4 von 140 untersuchten Ländern. Dies spiegelt auch die Untersuchung von 500 deutschen Unternehmen durch Statista und dem Wirtschaftsmagazin Focus – darunter sowohl börsennotierte Unternehmen als auch Firmen in Privatbesitz. Das Erfolgsgeheimnis der Gewinner? Kreativität, Innovationsfreude und die Fähigkeit für langfristige Visionen, Sinn für Qualität sowie die nötige Flexibilität, auf sich ändernde Marktbedingungen zu reagieren.

Deutsche Unternehmen sind besonders wachstumsstark

Laut Statista und Focus zeichnen sich die 500 deutschen Wachstumschampions – darunter auch beispielsweise Westwing und windeln.de – durch die hohe Wettbewerbsfähigkeit aus. Diese führen sie auf drei Säulen zurück: das ausgezeichnete Bildungs- und Ausbildungssystem, den breiten Mittelstand mit hochspezialisiertem technischen Wissen und den hohen Innovationsgrad. Auffallend: In drei Bundesländern ist die Dichte der Wachstumschampions 2016 besonders hoch. Den ersten Platz belegt Berlin mit 23 Champions, dicht gefolgt von Hamburg und Bayern mit je 21 Champions. Im Ländervergleich liegt Bayern mit 21% sogar auf Platz 1. Fokus-Chefradakteur Ulrich Reitz: „Deutschland befindet sich in einem beneidenswerten Zustand. Die Zeichen stehen hierzulade auf Wachstum – und wie: plus 1,7 Prozent in 2016 und ebenso im Jahr 2017. Die 500 Wachstumschampions beweisen, wie viel Kreativität, Unternehmergeist und Innovationsfreude in Deutschland vorhanden ist.“

Contentserv unter den Top 500

Der inhabergeführte Softwarehersteller Contentserv ist ebenfalls mit dem Umsatz der deutschen GmbH unter den Wachstumschampions 2016. Das Erfolgsgeheimnis des Herstellers von Multichannel Marketing-Software: Die ausgewogene Mischung aus einer langfristigen Vision für das eigene Unternehmen und die Bedürfnisse der Kunden und die Flexibilität, sich laufend an die Gegebenheiten des Marktes anzupassen. CEO Patricia Kastner freut sich über die Auszeichnung: „Wir freuen uns, dass wir ganz offiziell zu den Top-Firmen gezählt werden, die der Wirtschaft und Gesellschaft wichtige Impulse geben, neue Arbeitsplätze schaffen und für weiteres Wachstum sorgen – und zudem als Innovatoren langfristig den Standort Deutschland sichern. Gemeinsam mit uns sind in den letzten Jahren auch unsere Partner gewachsen, die zu unserem erfreulichen Umsatzergebnis in Deutschland beigetragen haben. Und das Beste: Die Zukunft ist vielversprechend – wir haben noch sehr viel Potenzial für die Zukunft. Wir werden sicherlich die letzten Jahre noch deutlich toppen – darauf freuen wir uns schon heute.“ Der Software-Hersteller ist nicht nur in Deutschland vertreten, sondern hat weltweit Gesellschaften aufgebaut: Neben der DACH-Region gibt es noch eine Niederlassung in Benelux und eine in Indien, weitere sind in Planung.

Mehr zu Contentserv ist unter www.contentserv.com zu finden.

Über die CONTENTSERV AG
Contentserv ist führender Anbieter für ganzheitlich integrierte Enterprise Marketing Information Management-Lösungen zur webbasierten, hoch automatisierten Organisation und Umsetzung von Marketing- und Medienprozessen im Multichannel Marketing. Über 300.000 Anwender in über 89 Ländern setzen CONTENTSERV bereits im täglichen Doing ein. Darunter Kunden wie Miele, Siemens, Texas Instruments, LG Electronics, Merck, Vaillant, BMW. Das LNC Market Performance Wheel bewertet Contentserv als hervorragende Lösung – insbesondere auch für Produkt- und Mediendatenmanagement. Content Erstellung und Publikations- und Planungsprozesse werden mit Contentserv gestrafft und so enorme Kosten- und Zeiteinsparungen erzielt. Für schnelle und konsistente Kommunikation in alle Kanäle – Online wie Offline.

Firmenkontakt
CONTENTSERV GmbH
Sandra Skultety
Werner-von-Siemens-Str. 1
85296 Rohrbach / Ilm
+49 8442 92 53 800
+49 8442 2044
pr@contentserv.com
http://www.contentserv.com

Pressekontakt
CONTENTSERV GmbH – ein Unternehmen der CONTENTSERV AG
Sandra Skultety
Werner-von-Siemens-Str. 1
85296 Rohrbach / Ilm
+49 8442 92 53 800
+49 8442 2044
pr@contentserv.com
http://www.contentserv.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/contentserv-ist-wachstumschampion-2016/

CSP weiter auf Wachstumskurs

Softwareanbieter CSP GmbH & Co. KG gehört zu den „Wachstumschampions 2016“ und verzeichnete hohe Wachstumsraten bei Mitarbeitern und Umsatz im Zeitraum 2011 bis 2014

CSP weiter auf Wachstumskurs

CSP GmbH & Co. KG ist Wachstumschampion 2016 (Bildquelle: FOCUS Magazin Verlag GmbH)

Großköllnbach, 18.11.2015. Die CSP GmbH & Co. KG, Großköllnbach, gehört zu den deutschen Unternehmen mit dem größten Umsatz- und Mitarbeiterwachstum. Der Softwareanbieter überzeugte mit seinen herausragenden Zahlen im aktuellen Ranking „Wachstumschampion 2016“. Die Mitarbeiterzahl des Unternehmens wurde im Erhebungszeitraum 2011 bis 2014 mehr als verdoppelt, die Umsätze mit internationalen Top-Kunden in Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe kontinuierlich gesteigert. Mit der Auszeichnung als „Wachstumschampion 2016“ würdigt das Nachrichten-Magazin FOCUS gemeinsam mit Statista, einem der weltweit größten Online-Statistik-Portale, die wachstumsstärksten Unternehmen in Deutschland. Die CSP belegt im Segment IT, Internet, Software und Services Platz 28 von 80 Unternehmen im Ranking. Branchenübergreifend gelangte das Unternehmen auf Platz 225 von 500 gelisteten Unternehmen.

Allein in der Mitarbeiterzahl wuchs die CSP seit 2011 auf mittlerweile über 50 Mitarbeiter. Bemerkenswert ist, dass der Softwareanbieter trotz seiner internationalen Kundschaft keinerlei Outsourcing betreibt. Die Software wird ohne Ausnahmen am Firmensitz im bayerischen Großköllnbach entwickelt. Die Spezialisierung des Unternehmens liegt auf Software für die Qualitätssicherung auf der Basis von Messdaten im Fertigungsprozess sowie Lösungen rund um die Datenbank-Archivierung. Zur Auszeichnung als Wachstumschampion 2016 trug vor allem die Lösung für Integriertes Prozessdatenmanagement IPM maßgeblich bei, die seit Jahresbeginn 2015 für ein hohes Umsatzplus sorgte. Mit der Software lassen sich produkthaftungsrelevante Informationen in der Fabrik überwachen und dadurch Qualitätsverbesserungen erzielen. In der zweiten Jahreshälfte 2015 legte der Anbieter mit der Positionserkennung von IPM PG als entscheidendem Umsatztreiber weiter zu. Dies ist ein neues Modul zur exakten Bestimmung der Position von Werkzeugen im Raum für Verschraubungsprozesse, aber auch für sicheres Picken von Teilen eines Mitarbeiters im Rahmen der Werkerführung.

Kriterien der Auszeichnung zum „Wachstumschampion 2016“ sind unter anderem der Nettoumsatz aus der reinen Geschäftstätigkeit, eine eigenständige Rechtsform und ein privat geführtes Unternehmen (ohne Börsennotierung). Zudem muss der Hauptsitz Deutschland sein. In dem Ranking werden die besonderen Leistungen dieser Unternehmen gewürdigt, die Wirtschaft und Gesellschaft wichtige Impulse für Wachstum geben, als Innovatoren wirken und somit den Standort Deutschland sichern.

Mit internationalen Kunden aus der Automotive-Industrie und anderen großen Industrie-, Dienstleistungs- und Handelsunternehmen erzielt das Unternehmen seit Jahren einen stetigen Umsatz-Zuwachs, welche die wichtigste Kenngröße für die Auszeichnung zum Wachstumschampion 2016 darstellt. „Wir sind stolz darauf, als Teil einer innovativen Branche wichtige Impulse im Markt zu setzen. Speziell unsere Softwarelösungen und Ansätze für die Industrie 4.0 sind zum heutigen Zeitpunkt wirkliche Wachstumstreiber. Wir sehen uns in der Branche als wichtige Vorreiter in der Umsetzung dieser Vision“, kommentiert CSP-Geschäftsführer Mario Täuber die Auszeichnung als Wachstumschampion 2016.

Ein aktuelles Video gibt einen Überblick über das Tätigkeitsspektrum der CSP: https://youtu.be/z4xAk_c1lrE

Die CSP GmbH & Co. KG wurde 1991 gegründet und ist auf innovative Softwarelösungen für Unternehmen in Industrie und Handel spezialisiert. Das Unternehmen leistet bei seinen Kunden neben der Implementierung und Anpassung von Standardlösungen auch umfassende Beratung sowie Support. Seit 2013 bündelt CSP ihre Beratungsaktivitäten in der CSP IT-Business.

CSP hat zahlreiche internationale Referenzkunden für ihre Softwarelösung, die zur Qualitätssicherung in der Produktion beitragen. Unter anderem vertrauen Audi, BMW Group, Bosch, Chrysler, Daimler, Force Motors India, General Motors, Jaguar Landrover, MAN, Nedcar, Porsche, Renault, Volvo und VW auf die Lösungen des Unternehmens.

Daneben sind Deutsche Telekom, Lufthansa Technik Logistik Services, E.ON, ING DiBa, SupplyOn, AVS, BMW, Audi, Schlecker / Schneider Geiwitz & Partner, Mettler Toledo, Global Foundries und R + V Versicherung Referenzen für die Datenbankarchivierung mit Chronos.

Firmenkontakt
CSP GmbH
Mario Täuber
Herrenäckerstr. 11
94431 Großköllnbach
09953 / 3006-0
Mario.Taeuber@csp-sw.de
http://www.csp-sw.de

Pressekontakt
Walter Visuelle PR GmbH
Leonie Walter
Rheinstr. 99
65185 Wiesbaden
0611/23878-0
L.Walter@pressearbeit.de
http://www.pressearbeit.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/csp-weiter-auf-wachstumskurs/