Schlagwort: Vortrag

Lantek-Vortrag auf der Blechexpo 2019 „Weg der Daten in der Blechbearbeitung“

IT-Experte informiert auf seinem Messestand und mit einem Vortrag im Forum am 6. November

Lantek-Vortrag auf der Blechexpo 2019 "Weg der Daten in der Blechbearbeitung"

Den „Weg der Daten in der Blechbearbeitung“ beleuchtet ein Lantek-Vortrag auf der Blechexpo 2019.

Darmstadt/Vitoria-Gasteiz, 1. November 2019 – Lantek, multinationaler Spezialist für CAD/CAM/MES/ERP-Softwarelösungen und Pionier in der digitalen Transformation der Blechbearbeitung, rundet seinen Auftritt auf der Blechexpo 2019 mit einem Vortrag über die Bedeutung von Daten in der Blechbearbeitung ab.

Unter dem Titel: „Der Weg der Daten in der Blechbearbeitung“, spricht Javier Román, Produktmanager bei Lantek, über den Wert von Daten für die Branche und erläutert die verschiedenen Quellen, das Handling der Daten und wie sie Entscheidungsprozessen oder der Automatisierung industrieller Prozesse dienen können.

„Für die Datenverwaltung und für Unternehmen, die den Weg der digitalen Transformation gehen und ihre Prozesse durch Daten optimieren möchten, ist der Data-Quality-Report von grundlegender Bedeutung. Er misst die Qualität, Gültigkeit, Einheitlichkeit, Repräsentativität, Eindeutigkeit und Vollständigkeit der Daten. Auch der Mensch spielt bei der Sicherstellung der Datenqualität eine Schlüsselrolle. Daraus ist bereits ein neues Berufsbild entstanden: der Chief Data Officer (CDO), der für alles rund um diese Daten verantwortlich ist“, gibt Román vorab einen Einblick in seinen Vortrag.

Der Vortrag beginnt am Mittwoch, 6. November, um 14.20 Uhr im Ausstellerforum der Messe, Halle 9, Stand 9310.

Im Rahmen der Blechexpo 2019 wird Lantek den Besuchern seines Standes die neuesten Software-Entwicklungen zur fortschrittlichen Fertigung präsentieren, die auf der innovativen Cloud-Plattform Lantek 360 basieren. Besonderer Schwerpunkt sind die Lösungen Lantek Analytics, Control Panel, iQuoting und MetalShop.

Besuchen Sie Lantek vom 5. bis 8. November auf der Blechexpo in Stuttgart, Halle 5, Stand 5309, und den Vortrag von Javier Román am Mittwoch, 6. November, 14.20 Uhr in Halle 9, Stand 9310.

Über Lantek
Lantek ist ein multinationales Unternehmen, das unter den Blech- und Metallbearbeitungs-unternehmen an der Spitze der digitalen Transformation steht. Mit seiner patentierten intelligenten Fertigungssoftware ermöglicht Lantek die Vernetzung von Produktionsstätten und macht sie zu intelligenten Fabriken. Das Dienstleistungsangebot wird abgerundet durch CAD-, CAM-, MES- und ERP-Lösungen für Unternehmen, die Metallteile aus Blechen, Rohren und Profilen mit beliebigen Schnitttechnologien (Laser, Plasma, Autogenschneiden, Wasserstrahlschneiden, Schlagscheren und Stanzen) herstellen.

Gegründet 1986 im Baskenland (Spanien), einem der wichtigsten europäischen Zentren für die Entwicklung von Werkzeugmaschinen, ermöglicht das Unternehmen die Integration von Blech- und Metallbearbeitungstechnologien mit modernster Software für das Produktionsmanagement. Lantek ist aktuell Marktführer in der Branche, dank seiner Innovationskompetenz und konsequenten Internationalisierungsstrategie. Mit mehr als 22.300 Kunden in über 100 Ländern und 20 eigenen Büros in 14 Ländern verfügt die Firma über ein umfangreiches Netz an Distributoren mit weltweiter Präsenz. Im Jahr 2018 entfielen 86 Prozent ihres Ertrages auf ihr Auslandsgeschäft.

Besuchen Sie unsere Webseite für weitere Informationen: www.lanteksms.com oder fordern Sie weitere Einzelheiten an unter: marketing@lanteksms.com

Firmenkontakt
Lantek Systemtechnik GmbH
Christoph Lenhard
Schöfferstraße 12
64295 Darmstadt
06151 397890
info@lantek.de
http://www.lanteksms.com

Pressekontakt
rfw. kommunikation
Ina Biehl-v.Richthofen
Poststraße 9
64295 Darmstadt
06151 39900
info@lantek.de
http://www.rfw-kom.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/lantek-vortrag-auf-der-blechexpo-2019-weg-der-daten-in-der-blechbearbeitung/

Mut zur Veränderung mit Rainer Krumm

Change Experte Rainer Krumm gibt in seinem Vortrag ,Mut zur Veränderung“ bei GEDANKENtanken Tipps für den erfolgreichen Wandel

Mut zur Veränderung mit Rainer Krumm

Rainer Krumm über den Mut zur Veränderung. (Bildquelle: © patrickreymann)

„Change ist großartig. Aber warum tun wir Menschen uns manchmal damit so schwer?“, eröffnet der Management-Profi Rainer Krumm seinen Vortrag bei GEDANKENtanken. Interessiert warteten die ca. 400 Zuschauer im Kölner Millowitsch-Theater auf seine Ausführungen.

Rainer Krumm vergleicht den Change mit einer Achterbahnfahrt, die aus vier Phasen besteht: „In der ersten Phase, dem Erkennen, kommen erste Gerüchte über den Change auf, der Flurfunk läuft auch Hochtouren. Das ist der entscheidende Punkt für Führungskräfte das Gefälle der Achterbahn zu bestimmen.“ Phase 2, die Verweigerung, sei geprägt vom „dagegen“ der Mitarbeiter. Diese möchten sich über die Veränderung auslassen – umso wichtiger sei es für Führungskräfte die nötige Plattform dafür zu schaffen. „In der dritten Phase, der Auseinandersetzung, gilt es sich zu fragen, was der Change für einen selbst bedeutet. Welche Technologien, neue Abläufe oder eventuelle Umzüge betreffen mich auf welche Art und Weise“, erläutert Rainer Krumm. In der abschließenden Phase gehe es um Motivation, die tagtäglich stattfindet.

Rainer Krumm liefert auch gleich die Formel für erfolgreichen Change: Ziel, Qualifikation, Motivation, Ressourcen und Aktionsplan. „Sind alle diese Voraussetzungen erfüllt, dann gelingt der erfolgreiche Change. Fehlt allerdings nur eine davon kann der Change in Chaos, Angst, Lähmung, Frust oder Planlosigkeit enden.“

Krumm rät abschließend: „In Zukunft wird es jede Menge Changes geben. Vergessen Sie dabei nicht, Erfolge zu feiern und wertzuschätzen sowie Ihren Mitarbeitern zu danken.“

Den gesamten Vortrag von Rainer Krumm für GEDANKENtanken finden Sie hier

Nähere Informationen zu Rainer Krumm finden Sie unter www.rainerkrumm.de.

axiocon sind die Spezialisten für Personalentwicklung, die Experten für Organisationsentwicklung und Impulsgeber für Change. Geschäftsführer Rainer Krumm sorgt zusammen mit seinem Team für die Weiterentwicklung und Werteentwicklung von Mitarbeitern, denn axiocon sieht Menschen als den Motor eines jeden Unternehmens. Da Firmen auch in Zukunft nachhaltig aufgestellt sein sollen, gehört erfolgreiche Organisationsentwicklung ebenso zum Leistungsportfolio wie die Umsetzung von Change Prozessen, damit jeder Mitarbeiter die notwendige Veränderung verstehen und aktiv mitgestalten kann. Zu den Wirkungsfeldern der axiocon GmbH gehören Führung, Team und Vertrieb.

Kontakt
axiocon GmbH
Rainer Krumm
Eywiesenstraße 6
88212 Ravensburg
+49 751 36344-730
+49 751 36344-739
info@axiocon.de
https://www.axiocon.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/mut-zur-veraenderung-mit-rainer-krumm/

Praxisbericht: Relaunch des UI-Portals

Der Endanwender an erster Stelle – benutzerfreundliche HR-Services und Applikationen im Union Investment-Portal

Praxisbericht: Relaunch des UI-Portals

Vortrag im Rahmen des DSAG Jahreskongresses 2019

Im Rahmen des DSAG-Jahreskongresses 2019 präsentierten Cornelius Fleiner, Union IT-Services, und Markus Marenbach, VANTAiO, am 18.9.2019 gemeinsam ihr erfolgreich realisiertes Portalprojekt. Der Praxisbericht zum Relaunch des Union Investment-Portals (kurz: UI-Portal) gab interessante Einblicke in die Konzeption und Umsetzung des HR-Portals auf SAP-Basis und stieß auf rege Resonanz – ein gut gefüllter Vortragssaal war der beste Beweis dafür.

Das bestehende UI-Portal war in die Jahre gekommen: Die technische Basis entsprach nicht mehr dem aktuellsten Stand, das Einbinden neuer Anwendungen war teilweise schwierig, die Nutzerfreundlichkeit verbesserungswürdig und mobiler Einsatz nur eingeschränkt möglich.

Zielsetzung beim Relaunch des UI-Portals war deshalb die Etablierung eines neuen zentralen Service- und Applikationszugangs für Führungskräfte und Mitarbeiter. Die Umsetzung erfolgte auf Basis standardisierter Portalsoftware von SAP und VANTAiO. Die Bedürfnisse der Nutzer standen dabei ganz klar im Fokus – wesentliche Vorgabe bei der Gestaltung des Systems waren eine sehr gute User Experience und „Joy of Use“ im Arbeitsalltag.

Hierfür wurde erstmalig bei Union Investment die User Centered Design (UCD) Methodik eingesetzt. Initiiert und realisiert von BLUPRNT, Offenbach, bildete diese nutzerorientierte Projektvorgehensweise und Gestaltung die Grundlage für eine gezielte Anpassung der Softwarebasis. Ergebnis waren eine deutliche Reduktion der Komplexität, intuitiv bedienbare Web-Oberflächen sowie optimal auf die Anwender abgestimmtes Design und Prozesse. So entstanden z.B. die Option der Anzeige größerer Schrift, die oftmals von Mitarbeitern ab 45+ nachgefragt wurde, sowie ein praxistaugliches Aufgabenmanagement, das die Erledigung vieler Tasks unter Zeitdruck (die typische Vor-Urlaubs-Situation) erleichtert.

Der Einsatz von VANTAiO-Portalsoftware ermöglichte die zeit- und budgetsparende Nutzung von voll-responsiven Standardlösungen bei gleichzeitig optimaler Anpassbarkeit an den UI-Styleguide. Highlights aus funktionaler Sicht stellen u.a. der personalisierte Application Store, ein neues benutzerfreundliches Genehmigungscockpit, einstellbare Vertretungsregeln sowie die pflegbaren, kontextbasierten Zusatzinformationen für Anwendungen dar.

Das neue UI-Portal ist seit April 2019 live im Praxiseinsatz und wird täglich von mehr als 2.500 Mitarbeitern verwendet.

Über Union Investment:
Die Union Investment mit Hauptsitz in Frankfurt am Main ist die Investmentgesellschaft der DZ Bank und Teil der genossenschaftlichen FinanzGruppe. Mit über 3.200 Mitarbeitern ist sie der Experte für das Asset Management privater und institutioneller Anleger.
Weitere Informationen: www.union-investment.de

VANTAiO ist Softwarehersteller von flexibel anpassbaren Portal-Komplettlösungen auf SAP-Basis. Einfach, attraktiv und sofort einsetzbar – das ist die Maßgabe für alle VANTAiO Softwareprodukte.

Auf Basis unseres modularen Baukastensystems liefern wir vorkonfigurierte Portallösungen für Ihren Businesszweck: ob Digital Workplace, HR Portal, Reporting Portal, Extranet Portal oder Mitarbeiter App. VANTAiO Portallösungen zeichnen sich durch einen sehr hohen Grad an Bedienkomfort und Praxistauglichkeit aus – und ermöglichen durch den VANTAiO ready-to-run-Ansatz eine deutliche Reduzierung von Projektlaufzeiten und -kosten. Hinter den VANTAiO Softwareprodukten steht ein Expertenteam mit langjähriger Erfahrung in der Softwareentwicklung mit SAP.

Unsere Produkte erfüllen die Anforderungen modernster Enterprise IT und exzellenter User Experience. Denn nur so entsteht Akzeptanz und aus täglicher Nutzung wird Nutzen. Erreichen Sie mit uns gemeinsam die nächste Dimension von Unternehmensportalen.

VANTAiO – CHECK-IN TO A NEW PORTAL DIMENSION

Kontakt
VANTAiO GmbH & Co. KG
Stephanie Rüdenauer
Rheinstr. 4N
55116 Mainz
06131-622280
stephanie.ruedenauer@vantaio.com
http://www.vantaio.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/praxisbericht-relaunch-des-ui-portals/

4. Kölner Dialog mit Bestsellerautor Dr. Peter Kreuz

Führungskräfte-Symposium dieses Jahr im THE VIEW

4. Kölner Dialog mit Bestsellerautor Dr. Peter Kreuz

4. Kölner Dialog 2019

Köln, 19.09.2019 – Am 25. September findet der 4. Kölner Dialog mit herrlichem Blick auf den Dom in THE VIEW COLOGNE statt. Das Entscheider-Symposium bringt Personen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zusammen, die zum Thema „Zukunftsmusik – Führung in Zeiten des digitalen Beats“ diskutieren. Dabei werden spannende Einsichten in die Herausforderungen moderner Führung und die Zusammenarbeit in Teams vermittelt.
Dr. Peter Kreuz, Unternehmer und Spiegel-Bestsellerautor, wird Inspirationen zur Mitarbeiterführung geben. Als Querdenker ist er regelmäßig Referent bei Führungskräfteveranstaltungen und Konferenzen. Sein Beitrag steht unter dem Leitspruch „JAZZ MINDSET: Führung, Teamarbeit und Innovation in Zeiten des Wandels“. Darin zeigt Dr. Kreuz, wie man mit einem Minimum an Regeln ein Höchstmaß an Kreativität und Zusammenspiel erreichen kann und wie man lernt, mit Risiken, Ungewissheiten, Veränderung und Fehlschlägen umzugehen.
Auch der Gründer des Drum Cafe Deutschland, Matthias Jackel, sieht musikalisches Zusammenspiel als eine perfekte Metapher für Führung und Teamarbeit. Der Leitgedanke seines Vortrags lautet passend dazu: „Führung ist die Kunst, Menschen zu verbinden. Rhythmus verbindet Menschen“.
Der Moderator des Abends, Christoph Heinemann vom Deutschlandfunk, begrüßt neben den Referenten auch Entscheider der Deutschen Telekom, ARAG, RWE, Rheinenergie und weiterer großer Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen. „Ich freue mich, dass wir dieses tolle Event bereits zum 4. Mal durchführen – noch dazu mit so hochkarätigen Gästen“, so Markus Stratmann, als Geschäftsführer von ARKADIA Veranstalter des Abends. Interessenten können sich noch unter www.koelnerdialog.de für die Veranstaltung anmelden.

ARKADIA Management Consultants GmbH ist ein Kölner Beratungsunternehmen, das auf die Umsetzung von Strategien spezialisiert ist. ARKADIA Berater sind insbesondere im Bank- und Finanzdienstleistungssektor, bei Energieversorgern sowie bei führenden Telekommunikationsunternehmen im Einsatz. Das Unternehmen steht für innovative und partnerschaftliche Zusammenarbeit, die messbare Erfolge bringt. ARKADIA ist führend bei der Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit und als ein „kununu Top Company“ Unternehmen ausgezeichnet.
ARKADIA Management Consultants ist Teil der ARKADIA Gruppe, die neben Management Consulting auch IT-Consulting sowie Leistungen im Bereich von Forschung und Entwicklung umfasst.

Firmenkontakt
ARKADIA Management Consultants GmbH
Markus Stratmann
Agrippinawerft 14
50678 Köln
022129211950
022129211955
kontakt@koelnerdialog.de
http://www.arkadia.de/koelner-dialog/

Pressekontakt
Kölner Dialog c/o ARKADIA Management Consultants GmbH
Tatjana Vukobratovic
Agrippinawerft 14
50678 Köln
022129211950
022129211955
kontakt@koelnerdialog.de
http://www.koelnerdialog.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/4-koelner-dialog-mit-bestsellerautor-dr-peter-kreuz/

Mitmachen auf dem SIESE Nachhaltigkeitstag 2019

Erleben Sie, wie einfach Nachhaltigkeit ist. Probefahrten mit TIER, Probesitzen im Diesel Hybrid von Mercedes und informieren mit Fachvorträgen im Eventzelt.

Mitmachen auf dem SIESE Nachhaltigkeitstag 2019

v.l. VDN-Präsident Friedel Heuwinkel, Steuerberater Thomas Siese, Bürgermeister Gerhard Schemmel (Bildquelle: @attraktivieren.de)

Der Klimaschutz ist in aller Munde. Stärker denn je, denn nicht nur die derzeit wütenden Waldbrände im bisher nicht dagewesenen Ausmaß am Amazonas lassen uns mit Sorge in die Zukunft blicken. Die FRIDAYS FOR FUTURE Aktivisten geben uns einen Eindruck davon, was sie von der Weltpolitik in Sachen Klimaschutz halten. Auch Thomas Siese aus Leopoldshöhe schaut mit Sorge in die Klimazukunft. Doch die reine Beobachtung hat ihm Anfang der 90ger Jahr nicht mehr gereicht. Mit der Geburt seiner beiden Töchter kamen die ersten Überlegungen für sein heutiges Engagement. Der Anfang für sein nachhaltiges Handeln wurde mit der technischen Entwicklung, aus Sonne Strom zu erzeugen, gemacht. Damals, Anfang der 90ger Jahre ein großes Abenteuer, heute fast Standard auf jedem zweiten Dach, wurde die erste Photovoltaikanlage in der Region auf dem Dach seines Privathauses installiert. Später folgten Sonnenkollektoren für die Warmwassererzeugung. Im Laufe der Jahre hat sich viel verändert. Inzwischen sind über 25 Jahre vergangen und der damalige Nachhaltigkeits-Gedanke hat sich fest in das Handeln des heutigen Unternehmers verankert. Thomas Siese ist Steuerberater mit Kanzleisitz in Leopoldshöhe. Mit der Reichweitenrevolution Tesla hat er seinen Diesel gegen einen reinen Elektrowagen getauscht. Angefangen mit dem ersten ausgelieferten TESLA S fährt er heute das Modell X. Nicht nur der große Werbeaufkleber mit seinem Namen macht das Auto auffällig und bekannt in der Region. 2015 installierte er die erste öffentliche Stromtankstelle in Leopoldshöhe an seinem Kanzleistandort und weihte diese mit Bürgermeister Gerhard Schemmel und dem damaligen Landrat Friedel Heuwinkel im Rahmen des ersten SIESE-Nachhaltigkeitstages „Neue Energien“ ein. Der Strom kommt von der bereits im Jahre 2010 installierten Photovoltaikanlage auf dem Kanzleidach. Es folgten weitere Projekte wie die Klimawoche Bielefeld, Möglichmacher, e-CROSS GERMANY, der Siese Nachhaltigkeitsschultag, sein Engagement in der Bürgersolargenossenschaft und einiges mehr. Thomas Siese hat sich viele Gedanken zum Thema Nachhaltigkeit gemacht und beantworte sich heute die daraus resultierenden Fragen mit dem bekannten drei Säulen-Modell. „Wirtschaftlich“ für seine Mandanten, „Sozial“ für seine Mitarbeiter und „ökologisch“ für sich und seine Kinder.

Dieses Engagement ist Grund für den heute 58-jährigen, seine Erfahrung zum Thema Nachhaltigkeit
mit der Öffentlichkeit zu teilen. Im Rahmen des SIESE Nachhaltigkeitstages 2019 am 13. September um 13.00 Uhr auf dem Marktplatz in Leopoldshöhe lädt er alle Mandanten, Freunde, Bürgerinnen und Bürger ein. Getreu dem Motto: „Entdecken, Informieren und Mitmachen“ erleben Sie in einem nachhaltigen Rahmenprogramm, wie einfach Nachhaltigkeit sein kann und wie viel Freude und Spaß Nachhaltigkeit macht. Es erwarten Sie interessante Fachvorträge und Ausstellungsstände rund um das Thema Nachhaltigkeit, Photovoltaikanlagen, Elektromobilität, Lebensmittel und Genuss, SmartHome und vieles weitere mehr. Der Eintritt ist kostenlos.

Der SIESE Nachhaltigkeitstag findet am 13. September 2019 um 13:00 Uhr auf dem Marktplatz in Leopoldshöhe statt. Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.der-nachhaltige.de

Mein Name ist Thomas Siese und ich bin Steuerberater in Leopoldshöhe bei Bielefeld. Persönlich habe ich mich schon Anfang der 1990ziger Jahre mit dem Thema der erneuerbaren Energien sowie der Nachhaltigkeit beschäftigt. Dabei habe ich mir ganz zu Anfang die Frage gestellt, was Nachhaltigkeit überhaupt für mich, mein Umfeld und meine Kanzlei bedeutet. Heute beantworte ich diese Fragen mit dem bekannten „drei Säulen-Modell“ und bin mir sicher, dass jeder von uns seinen Beitrag leisten kann. WIRTSCHAFTLICH für meine Kunden, SOZIAL für unsere Mitarbeiter und ÖKOLOGISCH für meine und unsere Kinder engagiere ich mich für das Thema der Nachhaltigkeit und lade alle herzlich ein, mich bei meinen Ideen, Anregungen und Lösungen zu unterstützen. Denn mein Motto lautet:“ Wer zögert, verliert!“

Kontakt
Thomas Siese Steuerberater
Thomas Siese
Hauptstraße 274
33818 Leopoldshöhe
05202956514
siese@der-nachhaltige.de
http://www.der-nachhaltige.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/mitmachen-auf-dem-siese-nachhaltigkeitstag-2019/

RMP germany auf der ZP Europe mit E-Learning-Zertifizierung

Vom 17. bis 19. September finden Sie die RMP germany – die Experten und Expertinnen für intrinsische Motivation – auf der Zukunft Personal Europe in Köln

RMP germany auf der ZP Europe mit E-Learning-Zertifizierung

RMP germany auf der Zukunft Personal Europe 2019

Zum 20. Jubiläum öffnet die Zukunft Personal Europe wieder ihre Türen – mit dabei ist die RMP germany mit den Experten zum Reiss Motivation Profile® mit einem besonderen Highlight: ihrer neuen E-Learning-Zertifizierung. Bereits seit zwei Jahrzehnten bietet die ZP Europe Menschen und Märkten Netzwerkmöglichkeiten und neue Impulse – dieses Jahr in den Bereichen Recruiting & Attraction, Corporate Health, Digital Learning, Future of Work und Startup.

„Wir freuen uns, bei diesem Jubiläum mit einem Stand und Vortrag vor Ort zu sein und unser neues E-Learning-Angebot vorstellen zu können“, führt Dr. Maximilian Koch der RMP germany aus. Das Reiss Motivation Profile® findet in vielen Bereichen Anwendung, neben Recruiting auch im Projektmanagement, Sales, in der Teamentwicklung und im Karrieremanagement, aber auch im Coaching, der Beratung, im Sport und in weiteren Business- wie persönlichen Gebieten.

„Dieses Jahr können die Besucher uns am Stand P.24 Halle 2.2 antreffen und am Mittwoch, den 18. September 2019 um 15:45 Uhr unserem Vortrag „Teamentwicklung und weitere Reha-Maßnahmen – Reparaturbetrieb war gestern“ lauschen“, sagt Daniele Gianella. In dem Vortrag liege der Fokus auf den aktuellen Veränderungen und Herausforderungen des Berufsalltags in agilen und digitalen Zeiten. „In diesem neuen Spannungsfeld müssen Mitarbeiter und Manager mehr denn je performen.“

Das Reiss Motivation Profile® zeigt auf, welches Setting zu welchem Menschen passt und wie damit Leistungsbereitschaft, Motivation, Effizienz und Performance nachhaltig gesteigert werden können. „Wir freuen uns darauf, wenn wir an unserem Stand und gerne nach dem Vortrag oder nach der Messe über die neuen Herausforderungen ins Gespräch kommen und die passenden Lösungen für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter finden“, schließt Dr. Maximilian Koch.

Die Daten im Überblick: Zukunft Personal Europe 2019 in Köln vom 17. bis 19. September – die RMP germany ist zu finden am Stand P.24 in Halle 2.2 und zu hören mit ihrem Vortrag am 18.09.2019 um 15:45 Uhr.

Weitere Informationen zu RMP germany finden Sie unter: www.rmp-germany.com

Wir von der RMP germany verstehen uns als Expertinnen und Experten für intrinsische Motivation und sind seit dem 01.07.2017 exklusiver Lizenzpartner in Deutschland für das Persönlichkeitsprofil Reiss Motivation Profile®. Wir ermöglichen Anwenderinnen und Anwendern individuellen Erfolg noch schneller und nachhaltiger sichtbar zu machen. Als Repräsentanten von Steven Reiss möchten wir als RMP germany das Reiss Motivation Profile® allen Menschen auf der Welt zugänglich machen und unterstützen damit die Vision des 2016 verstorbenen Psychologen und Wissenschaftlers, der das bekannte Persönlichkeitsprofil entwickelte. RMP germany: reflect – match – perform.

Kontakt
RMP germany GmbH
Benjamin Schulz
Aarstraße 6
35756 Mittenaar-Bicken
02772 5820-123
mail@rmp-germany.com
http://www.rmp-germany.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/rmp-germany-auf-der-zp-europe-mit-e-learning-zertifizierung/

auvisio Voice Recorder & USB-Stick REC-200 V2, 8 GB

Meetings, Vorträge u.v.m. bequem aufzeichnen

auvisio Voice Recorder & USB-Stick REC-200 V2, 8 GB

auvisio Voice Recorder & USB-Stick REC-200 V2, geräuschaktivierte Aufnahme, 70 Std., www.pearl.de

-Automatischer Aufnahmestart per Geräuschaktivierung
-8 GB Speicher für 70 Stunden Tonaufnahmen
-Für Windows und OS X / macOS als USB-Stick nutzbar
-Gehäuse in Metall-Optik

Zuverlässige Erinnerungshilfe: Mit dem Voice Recorder im Hosentaschen-Format zeichnet man Vorlesungen, Gedankenblitze u.v.m. einfach und bequem auf. Später kann man sich alles in Ruhe am Computer anhören.

Nichts verpassen: Dank Sprach-Aktivierung beginnt das Diktiergerät zum richtigen Zeitpunkt selbstständig mit der Aufnahme.

Ideal für lange Aufnahmen: Mit einer Akkuladung nimmt man bis zu 13 Stunden am Stück auf. Der interne Speicher der Erinnerungshilfe reicht sogar für bis zu 70 Stunden Aufnahme!

Einfache Bedienung: Dank Plug & Play nutzt man den Voice Recorder von auvisio sofort. Einfach nur einschalten! Und um die Aufzeichnungen anzuhören, verbindet man ihn per USB mit dem PC.

-Ideal zum Aufzeichnen von Meetings, Vorlesungen, Vorträgen u.v.m.
-VOX-Funktion: geräuschaktivierte Aufnahme ab 50 dB Lautstärke
-Aufnahmeformat: WAV, Bitrate: 192 kbit/s
-Speicher: 8 GB, für bis zu 70 Stunden Aufnahmen
-Aufnahmen auf Wunsch auch mit Zeitstempel
-Auch als USB-Stick verwendbar, Aufnahmen am Computer abspielen
-Einfache Bedienung per Ein/Aus-Schiebeschalter
-Status-LEDs für Betriebsanzeige, Aufnahme und Aufladekontrolle
-Anschluss: USB 2.0, zum Laden und für Dateiübertragung
-Abnehmbare Schutzkappe
-Gehäuse in Metall-Optik mit integrierter Öse für Trageschlaufe
-Kompatibel mit Windows und OS X / macOS
-Integrierter Li-Ion-Akku mit 120 mAh für bis zu 13 Stunden Aufnahme-Laufzeit, lädt per USB (Netzteil bitte dazu bestellen)
-Maße: 67 x 21 x 10 mm, Gewicht: 14 g
-Voice Recorder REC-200 V2 inklusive deutscher Anleitung

Preis: 14,95 EUR
Bestell-Nr. NX-4800-625
Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX4800-1241.shtml

PEARL.GmbH, Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen einer internationalen Firmengruppe, mit Schwerpunkt auf dem Distanzhandel von Technologie-Produkten. Mit einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen, über 8 Millionen Kunden, 20 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr und Versandhaus-Niederlassungen in Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich und China sowie einem Teleshopping-Unternehmen in Deutschland gehört PEARL zu den europaweit größten Katalogversendern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. In Deutschland umfasst das Sortiment ca. 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie FreeSculpt, NavGear, simvalley MOBILE, TOUCHLET. Dank der sehr engen Kooperation mit großen Herstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neu- und Weiterentwicklung sowie Optimierung von Produkten www.pearl.de.

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/auvisio-voice-recorder-usb-stick-rec-200-v2-8-gb/

IJS e.V. beim ADVENTURE THERAPY EUROPE 2019 in Schwangau.

Der Jugendhilfeträger IJS. E.V. stellt sein Projekt „NACHTAKTIV“ einem internationalen Fachpublikum vor

IJS e.V. beim ADVENTURE THERAPY EUROPE 2019 in Schwangau.

Kai Hauprich erlärt das Projekt Nachtaktiv.

Kai Hauprich vom IJS e.V. stellt das Jugendhilfeprojekt „NACHTAKTIV“ einen internationalem
Fachpublikum aus über 10 Ländern beim ADVENTURE EUROPE Kongress in Schwangau vor.
Der Jugendhilfeträger IJS. e.V. bietet wöchentlich das Jugendprojekt „NACHTAKTIV“ in einer Kampfkunstschule in Düsseldorf an. Jugendliche haben hier die Möglichkeit kostenlos und ohne Vorkenntnisse Kampfkunst und Selbstverteidigung zu erlernen. Das Besondere bei „NACHTAKTIV“: Wir unterstützen die Jugendliche und junge Erwachsene auch in anderen Lebensbereichen, erklärt Kai Hauprich dem interessierten Fachpublikum
Gerade die Bereiche, Schule, Ausbildung und Wohnungssuche stellt für viele Teilnehmer ein großes inhaltliches Problem dar. Die Trainer sind ausgebildete Sozialarbeiter und können bei Bedarf professionell unterstützen und weitervermitteln. Alles geht, nichts muss!
Von dieser Erfahrung können die Pädagogen aus anderen profitieren. Nachahmer sind erwünscht und werden gerne unterstützt, so Kai Hauprich.

Der IJS e.V. wurde im Jahre 2002 als gemeinnütziger Träger der Jugendhilfe gegründet. Ziel und Zweck des Vereins ist die Verbreitung und Umsetzung der Idee der Individualpädagogik im In- und Ausland. Der IJS e.V. hat durch die Entwicklung neuer Konzepte für die Erziehungshilfe maßgeblich an deren Weiterentwicklung mitgewirkt. Mit seinem umfangreichen Erfahrungsschatz, dem großen Engagement beim Aufbau renommierter Jugendhilfeträger sowie der Mitarbeit in lokalen und überregionalen Gremien oder Verbänden, leistet der IJS e.V. seinen Beitrag zur Förderung der Entwicklung junger Menschen. Durch die kontinuierliche Weiterentwicklung von Maßnahmen und Betreuungskonzepten steht eine breite Palette von pädagogischen Methoden und Mittel zur Verfügung. Wir begleiten und unterstützen Kinder und Jugendliche, die im Regelfall aus besonders belasteten familiären Situationen komme. Häufig sind diese Kinder und Jugendliche dabei Opfer von Gewalt und/ oder sexuellen Missbrauch. Unser Ziel ist es den Kindern und Jugendlichen wieder eine Perspektive zu geben und gemeinsam mit ihnen neue Lebensentwürfe zu gestalten.

Kontakt
IJS e.V.
Frank Kistner
Rheinallee 122a
40545 Düsseldorf
+49211 95598398
pr@ijs-ev.de
http://www.ijs-ev.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ijs-e-v-beim-adventure-therapy-europe-2019-in-schwangau/

Mehr Glück mit den Klicks

Online Marketing & Suchmaschinenoptimierung für Einsteiger

Mehr Glück mit den Klicks

Mehr Glück mit den Klicks

Ihre Produkte – Ihre Marke – Ihr Unternehmen wird im Internet nicht gut gefunden? Oder hat Ihre Website im Google Ranking den Anschluss verloren? Unsere Workshops richten sich an Einsteiger im Online Marketing und jene, die die Auffindbarkeit Ihres Angebotes im Internet verbessern wollen.

Bei Google gut gefunden werden

Suchmaschinenoptimierung (SEO), also die Verbesserung der Auffindbarkeit im Internet, entwickelt sich kontinuierlich weiter und längst geht es nicht mehr nur um die klassischen Suchmaschinen wie Google oder Bing. Aktuelles Wissen über wirksame Maßnahmen ist deshalb ein entscheidender Vorteil im Wettbewerb um die besten Positionen. Das Seminar bringt SEO Wissen auf aktuellen Stand und liefert einen ersten guten Einstieg in das Thema Suchmaschinenoptimierung. Der Workshop findet an folgenden Terminen statt.

-6. November 9 Uhr bis 17 Uhr, in Salzburg
-8. November 9 Uhr bis 17 Uhr, in Wien

Weitere Informationen zum „SEO Workshop“ gibt es unter folgendem Link: https://www.promomasters.at/seminar/seo-suchmaschinenoptimierung/

Der Vortragende, Michael Kohlfürst MBA, CMC ist seit 1999 im Bereich Suchmaschinenoptimierung tätig und feiert mit PromoMasters heuer den 20. Geburtstag.

Suchmaschinen: Wie funktionieren Google, Bing & Co? Wie findet man relevante Suchbegriffe & was macht der Mitbewerb?

Sowohl On-Page als auch Off-Page stehen Ihnen zahlreiche Maßnahmen zur Verbesserung Ihrer Suchmaschinenposition zur Verfügung. Die Wichtigsten davon, beispielsweise was bei der Erstellung und Verbreitung von Content zu beachten ist, werden im Workshop „Schreiben für Web & Social Media“ behandelt. Folgende Themen werden im Seminar von Mag. Andrea Starzer MBA vertieft:

-Was Webtexte von „normalen“ Texten unterscheidet
-Warum Keywords die Grundlage für jeden Text im Internet sind
-Wie man relevante Keywords findet und wie Texte verfasst werden, die sowohl von Menschen als auch von Suchmaschinen gelesen, verstanden und im Idealfall als relevant befunden werden.

Das Seminar findet an folgenden Terminen statt:

-27. September von 9 Uhr bis 13 Uhr, in Wien
-9. Oktober von 9 Uhr bis 13 Uhr, in Salzburg

Weitere Informationen zum „Webtext Workshop“ gibt es unter folgendem Link: https://www.promomasters.at/seminar/webtext-social-content/

Mitarbeitersuche via Social Media: Tipps und Tricks im Personalmarketing

Mag. Andrea Starzer beantwortet am 4. Oktober von 9 Uhr bis 12 Uhr in Wien und am 5. Dezember in Salzburg die wichtigsten Fragen im Bereich Employer Branding Online. An beiden Standorten werden folgende Schwerpunkte behandelt:

-Hier suchen Mitarbeiter im Internet
-So macht man Jobs im Internet auffindbar
-So verbreiten Mitarbeiter Jobangebote
-Der ideale Umgang mit (Arbeitgeber-) Bewertungen

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen unter folgendem Link: https://www.promomasters.at/seminar/personalisten-online-marketing/

Der Publikation bis 15.10.2019 wird zugestimmt.

PromoMasters Online Marketing Ges.m.b.H. mit Sitz in Wien und Salzburg ist spezialisiert auf die bessere Auffindbarkeit von Unternehmen, Produkten und Services im Internet. Seit 1999 erarbeitet die Agentur für Suchmaschinenoptimierung, SEO und SEA Konzepte für internationale Kunden aus Tourismus, Industrie und Handel, setzt diese um und wertet die Universal Search Erfolge aus. Universal Search umfasst die Auffindbarkeit bei internationalen Suchmaschinen, Social Media und Mobile Marketing sowie Employer Branding des mehrfach ausgezeichneten und zertifizierten Unternehmens PromoMasters®.

Kontakt
PromoMasters Online Marketing
Mag. Andrea Starzer MBA
Gewerbestraße 20
5082 Grödig
+43 6246 76286-0
info@promomasters.at
https://www.promomasters.at/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/mehr-glueck-mit-den-klicks/

So verblüffend einfach garantieren Sie den Unternehmenserfolg 2030.

Der digitale Wandel betrifft alle Unternehmen und ist Chance sowie Herausforderung zugleich.

So verblüffend einfach garantieren Sie den Unternehmenserfolg 2030.

Florian Kunze Speaker + Business Profi

Der digitale Wandel betrifft alle Unternehmen und ist Chance sowie Herausforderung zugleich.

Disruptive Technologien sind auf dem Vormarsch und verdrängen bestehende Produkte oder Dienstleistungen vom Markt. Wer jetzt nicht handelt, wird möglicherweise sogar von seinem Wettbewerber ersetzt.

Jedes Unternehmen ist gefordert Gegenmaßnahmen zu ergreifen.

Zum einen mit einer passenden Digitalisierungsstrategie und zum anderen durch motivierte und engagierte Mitarbeiter. Wer Digitalisierung überlegt angeht, wird künftig mit neuen Ideen und Produkten Märkte revolutionieren, seine Kunden begeistern, Prozesse optimieren und im Unternehmen die Kosten senken.

Wie sichern Sie sich durch Digitalisierung den Unternehmenserfolg 2030?

Diese Frage diskutiert Florian Kunze mit vielen Unternehmern. Auf der einen Seite geht es um die Automatisierung in der Fertigung, somit die Effizienz zu steigern und dadurch wettbewerbsfähig zu bleiben. Allerdings haben einige Mitarbeiter Angst, damit ihre Arbeitsplätze zu verlieren. Hier können Unternehmen praktisch gegensteuern, wenn diese die Mitarbeiter von Anfang an auf die Reise der Digitalisierung mitnehmen und dafür qualifizieren.

Agiles Arbeiten im Team ist mehr denn je gefragt, um die Kundenanforderungen von morgen auch erfüllen zu können. Das funktioniert nur mit engagierten und motivierten Mitarbeitern. Wertschätzung, Anerkennung und Qualifikation der Mitarbeiter ist heute wichtiger denn je. Mitarbeiter, die für das Unternehmen brennen, meistern verlässlich die Hürden der Digitalisierung. Sie bringen das Unternehmen tatsächlich voran und sorgen für den Unternehmenserfolg der Zukunft.

Zum anderen geht es um die Frage, wie Unternehmen durch die digitale Transformation neue Geschäftsmodelle generieren. Durch Innovationen und technischen Fortschritt entstehen sehr schnell neue Märkte. Jedes Unternehmen muss sich die Frage stellen, ob diese Märkte lukrativ sein könnten. Künstliche Intelligenz wie Machine Learning und Artificial Intelligence (AI) sind wichtige Themen in nächster Zeit. Big Data ermöglicht es, Daten noch besser und gezielter auszuwerten. Cloud Computing wird die Zukunft sein und enorme Flexibilität darstellen.

Damit der Einstieg clever erfolgen kann, ist es jetzt wichtig, die vier Faktoren des Unternehmenserfolgs in die digitale Transformation zu bringen:
Kunde, Mitarbeiter, Prozesse und Wettbewerb.

Wie kann Digitalisierung ganz konkret aussehen?

Wenn Sie verantwortlich für den Vertrieb sind, dann setzen Sie Ihren Kunden in den Mittelpunkt und generieren Mehrumsatz mit neuen Produkten und Dienstleistungen. Sind Sie Fertigungsleiter dann können Sie durch den Einsatz von IoT (Internet of Things) und Industrie 4.0 Ihre Prozesse transparenter machen und Kosten optimieren. Verantworten Sie kaufmännische Bereiche, dann helfen Ihnen Chatbots (KI) und RPA Prozesse Routineaufgaben wie z. B. Buchungen zu übernehmen. Wenn Sie eine Assistenzstelle ausführen, können Sie durch Ihr Wissen maßgeblich am Unternehmenserfolg mitwirken. Durch den Einsatz effizienter Tools können sich Ihre Mitarbeiter auf Kunden konzentrieren und kreativ denken, anstelle wertvolle Arbeitszeit mit unnötigen, zeitraubenden Aufgaben zu verschwenden.

Als IT Leiter nutzen Sie die richtigen Plattformen und Partner. Mit Cloud Computing Anwendungen lassen sich Zahlen aus Big Data für Entscheider schnell aufbereiten und damit enorme Vorteile generieren, wenn diese richtig eingesetzt werden.

Wie Sie Ihr Unternehmen auf Erfolgskurs halten und die Wertschöpfung durch Digitalisierung ganz konkret steigern, erklärt Ihnen Florian Kunze. Er ist der Experte aus der Praxis für Digitalisierung, Motivation und Querdenken.

Als CIO in einem mittelständischen Unternehmen setzt er die Digitalisierungsstrategie mit ganz konkreten Maßnahmen um und ist seit über 10 Jahren als Speaker und Business Profi aktiv. Er verfügt über ein hervorragendes Digitalisierungsnetzwerk und hat es sich zur Aufgabe gemacht, sein Wissen weiterzugeben, um den Weg der Digitalisierung erfolgreich zu beschreiten.

Florian Kunze ist CIO bei einem mittelständischen Industrieunternehmen. Als Speaker und Business Profi ist er der Experte für Digitalisierung, Motivation und Querdenken. Er weiß aus der Praxis und mit fundiertem betriebswirtschaftlichem Wissen, welche Herausforderungen zu meistern sind, um als Unternehmen erfolgreich zu sein. Mit mehr als 300 Vorlesungen, Vorträgen und Keynotes in den letzten 10 Jahren sorgt der geprüfte Betriebswirt und Querdenker kontinuierlich dafür, sein Wissen an Menschen weiterzugeben, die offen sind für neue Impulse und Themen. Dabei hat er vor allem ein Ziel: Die Inhalte praxisnah, motivierend und unterhaltsam zu vermitteln.

Kontakt
FLORIAN KUNZE SPEAKER + BUSINESS PROFI
Florian Kunze
Ganghoferstr. 6a
83043 Bad Aibling
+49 8061 370670
+49 8061 3459281
kontakt@floriankunze.de
https://www.floriankunze.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/so-verblueffend-einfach-garantieren-sie-den-unternehmenserfolg-2030/

AUS der Praxis FÜR die Praxis – Tipps fürs Personalmarketing von PromoMasters Online Marketing

Fachkräftemangel: Handeln, während andere noch drüber reden

AUS der Praxis FÜR die Praxis - Tipps fürs Personalmarketing von PromoMasters Online Marketing

Fachkräftemangel: Handeln, während andere noch drüber reden

8 von 10 Bewerber suchen online nach einem neuen Job und informieren sich über Unternehmen in sozialen Medien, in Businessportalen wie XING / LinkedIn und Online-Portalen. Wo findet man Bewerber? Wo suchen meine Bewerber? Wie suchen Bewerber? Was wollen sie über unser Unternehmen erfahren? Und wie geht man mit Bewertungen resp. Arbeitgeberbewertungen um? Diese Fragen beantwortet HR Expertin Andrea Starzer am 14. Mai um 18.30 Uhr im großen Sitzungssaal im Landratsamt Traunstein.

Das Internet bietet viele Möglichkeiten – PromoMasters kennt die Wertvollsten

Neben den großen sozialen Plattformen wie Facebook, Instagram und Pinterest stehen Unternehmen auch Business Plattformen wie beispielsweise Xing und LinkedIn zur Verfügung. Theoretisch ist es leicht ein Profil anzulegen und den Betrieb im Internet zu präsentieren. Praktisch stellt dies viele Personalabteilungen und Firmen vor große und kleine Probleme. Die W-Fragen rücken hier in den Mittelpunkt: WER macht“s, WANN, WIE oft, WAS schreiben und überhaupt WARUM. Besonders der richtige Inhalt, die Position des Unternehmens im Internet sowie Mitarbeiterbewertungen zum eigenen Betrieb sind die häufigsten Stolperfallen. Mag. Andrea Starzer ist zertifizierte Employer Brand Managerin und verfügt über 15 Jahre Erfahrung im strategischen sowie im operativen Personal Management, begleitet Unternehmen beim Digitalen Personalmanagement und setzt auch Personalmarketing Strategien für Unternehmen online um.
In Workshops in Salzburg, Linz, Wien gibt Andrea Starzer Wissen rund ums Thema Digitales Personalmarketing an Unternehmen weiter und gibt Tipps & Tricks auch in Vorträgen oder Inhouse Seminaren weiter.

„Mitarbeitersuche via Social Media“ mit Schwerpunkt Handwerk live in Traunstein und Wien

Mag. Andrea Starzer beantwortet in Kooperation mit der Handwerkskammer München am 14. Mai in Traunstein die wichtigsten Fragen im Bereich Personalmarketing ONLINE. Neben der Veranstaltung in Traunstein gibt Mag. Andrea Starzer ihre Expertise auch am 24. Mai, sowie den 4. Oktober in Wien weiter. An beiden Standorten werden folgende Schwerpunkte behandelt:
-Hier suchen Mitarbeiter im Internet
-So macht man Jobs im Internet auffindbar
-So verbreiten Mitarbeiter Jobangebot
-Der ideale Umgang mit (Arbeitgeber-) Bewertungen
Auf den interessanten Vortrag folgen verschiedene Praxisbeispiele sowie eine Diskussions- und Fragerunde. Einlass der Veranstaltung ist um 18 Uhr, Beginn um 18.30.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen unter folgendem Link:
https://www.promomasters.at/seminar/personalisten-online-marketing/

Der Publikation bis 13.08.2019 wird zugestimmt.

PromoMasters Online Marketing Ges.m.b.H. mit Sitz in Salzburg und Wien ist spezialisiert auf die bessere Auffindbarkeit von Unternehmen, Produkten, Services sowie der Positionierung der Arbeitgebermarke im Internet. Seit 1999 erarbeitet die Agentur für Suchmaschinenoptimierung, SEO und SEA Konzepte für internationale Kunden aus Tourismus, Industrie und Handel, setzt diese um und wertet die Universal Search Erfolge aus. Universal Search umfasst die Auffindbarkeit bei internationalen Suchmaschinen, Social Media und Mobile Marketing sowie Employer Branding des mehrfach ausgezeichneten und zertifizierten Unternehmens PromoMasters®.

Kontakt
PromoMasters Online Marketing
Mag. Andrea Starzer MBA
Gewerbestraße 20
5082 Grödig
+43 6246 76286-0
info@promomasters.at
https://www.promomasters.at/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/aus-der-praxis-fuer-die-praxis-tipps-fuers-personalmarketing-von-promomasters-online-marketing/

Junger Sportökonom referiert über seine Tätigkeit beim Deutschen Handballbund

Nachwuchsforum als fester Bestandteil des Fachkongresses der Fitness- und Gesundheitsbranche

Junger Sportökonom referiert über seine Tätigkeit beim Deutschen Handballbund

Erfolgreich als Sportökonom beim DHB: Tim Nimmesgern

Tim Nimmesgern (24) ist Sportökonom und Referent für Mitgliederentwicklung und Engagementförderung beim Deutschen Handballbund. Beim diesjährigen Aufstiegskongress, der von der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement, BSA-Akademie und BSA-Zert veranstaltet wird, ist er Referent im Rahmen des Nachwuchsforums. Der Absolvent der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement DHfPG beschreibt darin seine Tätigkeitsfelder sowie strategische Vorhaben, die dem Handballsport in Deutschland die breite Basis für eine erfolgreiche Zukunft legen sollen.

Der 11. Aufstiegskongress, der Fachkongress der Zukunftsbranche Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit, findet am 6./7. Oktober im m:con Congress Center Rosengarten in Mannheim statt. Fester Bestandteil des Kongresses ist das Nachwuchsforum. In diesem Rahmen wird Tim Nimmesgern, Absolvent des „Bachelor of Arts“ Sportökonomie an der DHfPG, einen Vortrag über seine Tätigkeiten und Ziele beim Deutschen Handballbund halten. Strategien, Analysen, Personalmanagement, Emotionalisierung, Finanzierung und Nachhaltigkeit sind Themen für einen interdisziplinär ausgebildeten Ökonomen wie Tim Nimmesgern. In seinem Vortrag erfahren die Teilnehmer die Relation dieser Inhalte zu Leitbildern, Visionen und Ideen in der Entwicklung des deutschen Handballs. Die nötigen Kompetenzen eignete sich der Referent für Mitgliederentwicklung und Engagementförderung durch sein duales Bachelor-Studium der Sportökonomie mit den Schwerpunkten Sportmanagement und -marketing an. Seine Erfahrungen aus dem Bereich Ehrenamt sowie das Durchleben des Sportsystems in Deutschland, in dem er einen Großteil seiner bisherigen Laufbahn verbrachte, helfen ihm dabei ebenso. Die Kombination aus modernen Trends und Veränderungen der Sportbranche mit dem traditionellen Vereins-, Verbands- und Engagementverhalten zu koppeln, stellt dabei die Hauptaufgabe des 24-Jährigen dar.

„Unabdingbar für eine erfolgreiche Zukunft ist der schmale Grat aus Anpassung an die Professionalisierung des Sports und den Erhalt traditioneller, edukativer Werte, die Spielsportarten von anderen Sportangeboten differenzieren. Dieses Alleinstellungsmerkmal richtig in Szene zu setzen, ist dabei die Aufgabe von allen Beteiligten in Handballdeutschland“, berichtet Nimmesgern nach seinem ersten Jahr der Tätigkeit.

Wer mehr über seine Aufgaben und den Weg des Deutschen Handballbundes hin zu mehr Nachhaltigkeit erfahren möchte, kann sich für den Aufstiegskongress, am 6./7. Oktober im m:con Congress Center Rosengarten in Mannheim, online anmelden.

Alle Infos und Online-Anmeldung unter www.aufstiegskongress.de

Qualifikationen im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit

Die staatlich anerkannte private Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement DHfPG qualifiziert mittlerweile über 7.200 Studierende zum „Bachelor of Arts“ in den Studiengängen Fitnesstraining, Sportökonomie, Fitnessökonomie, Ernährungsberatung sowie Gesundheitsmanagement, zum „Master of Arts“ Prävention und Gesundheitsmanagement, zum „Master of Business Administration“ MBA Sport-/Gesundheitsmanagement sowie zum „Master of Arts“ Sportökonomie. Mehr als 3.850 Unternehmen setzen auf die Studiengänge beim Themenführer im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit. Damit gehört die Deutsche Hochschule zu den größten privaten Hochschulen in Deutschland. Alle Bachelor- und Master-Studiengänge der staatlich anerkannten Hochschule sind akkreditiert und staatlich anerkannt. Das spezielle Studiensystem der DHfPG verbindet eine betriebliche Ausbildung und ein Fernstudium mit kompakten Präsenzphasen an bundesweit eingerichteten Studienzentren (München, Stuttgart, Saarbrücken, Köln, Düsseldorf, Osnabrück, Berlin, Leipzig, Frankfurt und Hamburg) sowie in Österreich (Wien) und der Schweiz (Zürich). Die Studierenden werden durch Fernlehrer und E-Campus der Hochschule unterstützt. Insbesondere Unternehmen des Zukunftsmarkts profitieren von den dualen Bachelor-Studiengängen, weil die Studierenden ihre erworbenen Kompetenzen unmittelbar in die betriebliche Praxis mit einbringen und mit zunehmender Studiendauer mehr Verantwortung übernehmen können.

Die BSA-Akademie ist mit ca.180.000 Teilnehmern seit 1983 einer der führenden Bildungsanbieter im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness und Gesundheit. Mit Hilfe der über 60 staatlich geprüften und zugelassenen Lehrgänge in den Fachbereichen Fitness/Individualtraining, Management, Ernährung, Gesundheitsförderung, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Mentale Fitness/Entspannung, Fitness/Gruppentraining, UV-Schutz und Bäderbetriebe gelingt die nebenberufliche Qualifikation für eine Tätigkeit im Zukunftsmarkt. Teilnehmer profitieren dabei vom modularen Lehrgangssystem der BSA-Akademie. Der Einstieg in einen Fachbereich erfolgt mit einer Basisqualifikation, die mit Aufbaulehrgängen über Profiabschlüsse bis hin zu Fachwirtqualifikationen, wie „Fitnessfachwirt/in“ oder „Fachwirt/in für Prävention und Gesundheitsförderung“, erweitert werden kann. Diese Abschlüsse bereiten optimal auf die öffentlich-rechtlichen Fachwirtprüfungen bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor, die zu Berufsabschlüssen auf Meister-Niveau führen. In Zusammenarbeit mit der IHK wurden mit dem „Fitnessfachwirt IHK“ (1997) sowie dem „Fachwirt für Prävention und Gesundheitsförderung IHK“ (2006) bereits zwei öffentlich-rechtliche Berufsprüfungen entwickelt. 2010 kam mit der Fachkraft für betriebliches Gesundheitsmanagement (IHK) ein IHK-Zertifikatslehrgang hinzu.

Kontakt
Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG)
Sebastian Feß
Hermann Neuberger Sportschule 3
66123 Saarbrücken
0681/6855-220
presse@dhfpg.de
http://www.dhfpg-bsa.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/junger-sportoekonom-referiert-ueber-seine-taetigkeit-beim-deutschen-handballbund/

Miha Pogacnik und die „World 4.0“

Der CSA-Redner präsentiert sein neuestes Thema

Der Violinist Miha Pogacnik ist ein wahres Multitalent und begeistert mit seiner einzigartigen Persönlichkeit. Der in Slowenien geborene Künstler kann auf ein facettenreiches Leben zurückblicken. Seine Vielseitigkeit stellt der Visionär als Violinist, Entrepreneur oder als Kulturbotschafter seines Heimatlandes unter Beweis.
Mit Hingabe und Leidenschaft verbindet Miha Pogacnik die Themen Musik, Innovation und Führungskompetenz nach der sogenannten „Musical Leadership Strategy“, welche bereits an einigen Business Schools und Universitäten wie z. B. der Harvard Business School oder der Bled School of Management gelehrt wird.
In seinem aktuellen Vortrag „World 4.0: The power of Emotional Innovation“ beschäftigt sich der Violinist mit dem Verhältnis von Digitalisierung und Menschlichkeit. Pogacnik vermittelt den Ansatz, dass der zunehmende Fortschritt nicht zu Lasten von Emotionen gehen darf. Das Publikum erwartet in jedem seiner Vorträge ein einzigartiges Kunstwerk mit sowohl musikalischen, als auch künstlerischen Elementen, die auf allen Sinnebenen wirken. Nicht ohne Grund zählen namhafte Firmen wie Bosch, Coca-Cola, Lego, World Bank, DM und viele weitere zu Pogacniks Kundenstamm.
Des Weiteren bringt der passionierte Slowene seine Methode in Form von Workshops dem Publikum näher. Die Themenbereiche reichen von The Art of Leadership – From Excellence to Genius bis zu Creativity Masterclass – The key for Success in the Disruptive Economy.
Allein im Jahr 2016 beeindruckte der Revolutionär in über 50 Vorträgen und Workshops auf der ganzen Welt Mitarbeiter und Manager in Führungspositionen.

Vorträge des charismatischen Redners sind buchbar über die Redneragentur CSA: info@celebrity-speakers.de oder 0211/386 00 70.

Seit über 25 Jahren ist CSA Celebrity Speakers Associates eine der international führenden Redneragenturen. Mit 22 Standorten weltweit bietet CSA professionellen internationalen Service, kreative Problemlösungen und langjährige Beziehungen zu den renommiertesten Persönlichkeiten weltweit. Für den deutschsprachigen Raum ist die Redneragentur CSA in Düsseldorf mit einem eigenen Büro präsent. CSA repräsentiert herausragende Managementexperten, Unternehmerpersönlichkeiten, Politiker, Wissenschaftler, Sportler, Denker, Macher, Visionäre und außergewöhnliche Persönlichkeiten. Unsere Referenten inspirieren, informieren und motivieren als Keynote Speaker, Diskussionspartner, Moderatoren und Berater.

Kontakt
CSA Celebrity Speakers GmbH
Torsten Fuhrberg
Elisabethstraße 14
40217 Düsseldorf
0211 / 386 00 70
info@celebrity-speakers.de
http://www.celebrity-speakers.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/miha-pogacnik-und-die-world-4-0/

Interaktive Webinar-Serie für den schnellen und einfachen Einstieg in die Digitale Transformation

IT-Infrastruktur-Spezialist treeConsult führt Vortragsreihe zusammen mit ARTEC IT Solutions durch

Interaktive Webinar-Serie für den schnellen und einfachen Einstieg in die Digitale Transformation

Freising, 24.05.2017 – Digitalisierung ist nicht nur in aller Munde, sondern auch in vollem Gange. Dennoch geht sie in den Unternehmen nur zögerlich voran. Einerseits hält man am Status quo fest, andererseits herrscht eine gewisse Zurückhaltung, um keine falschen Entscheidungen zu treffen. IT-Infrastruktur-Spezialist treeConsult bietet gemeinsam mit ARTEC IT Solutions interaktive Webinare für den schnellen und einfachen Einstieg in die Digitale Transformation an.

Die Teilnahme ist gebührenfrei und auf maximal 17 Plätze beschränkt.

Webinar-Termine, Anmeldung und weitere Informationen:
Freitag 09. Juni 2017, 10:00 bis 11:00;
Mittwoch 14. Juni 2017, 10:00 bis 11:00;
Dienstag 27. Juni 2017, 10:00 bis 11:00;
Donnerstag 29. Juni 2017, 10:00 bis 11:00;
Dienstag 04. Juli 2017, 10:00 bis 11:00;

Anmeldegebühren: keine

Was bedeutet Digitalisierung eigentlich konkret für mein Unternehmen? Wie kann ich die Digitalisierungsprozesse effizient gestalten und was fange ich mit all den elektronischen Dokumenten und Daten an? Wie kann ich diese enormen Datenmengen sichern und wie behalte ich langfristig den Überblick? Wo fängt eine sinnvolle Digitalisierung überhaupt an und wie weit sollte sie gehen? Gilt es zudem gesetzliche Anforderungen zu beachten?

All diese Fragen beantworten die Experten von treeConsult in der Webinar-Serie. Es werden außerdem gemeinsam mit ARTEC IT Solutions einfach umsetzbare Lösungsansätze für die effiziente und sichere Nutzung und Aufbewahrung digitaler Informationen vorgestellt, welche sich zudem noch problemlos in täglich genutzte Anwendungen, wie etwa ERP- Systeme oder Kundenportale integrieren lassen. Die Teilnehmer schaffen damit spielend leicht den ersten Schritt für ein umfassendes, digitales Informationsmanagement und profitieren von innovativen und erprobten Businessanwendungen und vielfältigen Anwendungsszenarien.

Über treeConsult
treeConsult ist ein innovatives mittelständisches Unternehmen mit umfangreichem Know-how in den Bereichen Softwareentwicklung, IT-Infrastrukturmanagement (Software und Dienstleistung) sowie Spezial-Applikationen auf Basis von IBM Lotus und Domino Notes.
Seit gut einem Jahrzehnt verfolgt treeConsult kontinuierlich den Leitgedanken, dass Geschäftsprozesse und IT eng miteinander verzahnt sein sollten. Das treeConsult-Portfolio umfasst Lösungen und Dienstleistungen, die Abläufe vereinfachen, standardisieren und beschleunigen bzw. Technologien, die eine IT-Systemlandschaft pflegeleicht, sicher und kostenschonend gestalten. Weitere Informationen sind verfügbar unter www.treeconsult.de

Firmenkontakt
treeConsult GmbH
Wolfgang Siegl
Tuchinger Straße 21
85356 Freising
+49 8161 – 9848 – 700
+49 8161 – 9848 – 800
contact@treeconsult.de
http://www.treeconsult.de

Pressekontakt
Touchdown PR
Freddy Staudt
Friedenstr. 27
82178 Puchheim
+49 89 21552278
deutschland@touchdownpr.com
http://www.touchdownpr.com/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/interaktive-webinar-serie-fuer-den-schnellen-und-einfachen-einstieg-in-die-digitale-transformation/

Arbeitskreis für Bank- und Kapitalmarktrecht im Berliner Anwaltsverein

Der Arbeitskreis Bank- und Kapitalmarktrecht im Berliner Anwaltsverein feiert sein einjähriges Bestehen.

Arbeitskreis für Bank- und Kapitalmarktrecht im Berliner Anwaltsverein

Ein Jahr Arbeitskreis für Bank- und Kapitalmarktrecht im Berliner Anwaltsverein

Am 10.05.2016 fand die Auftaktveranstaltung zur Gründung des Arbeitskreises mit Kurzreferaten der drei Sprecher des Arbeitskreises Hans-Christian Kirchner, Dr. Marc Liebscher, LL.M. und Dr. Sven Tintemann statt. Seither kann der Arbeitskreis auf verschiedene Vorträge und gemeinsame Veranstaltungen mit anderen Arbeitskreisen im Berliner Anwaltsverein zurückblicken.

Am 12.07.2016 referierte RA Dr. Martin Weimann zu „Unternehmensbewertung im Squeeze-Out-Verfahren – Empirische Erfahrungen“.

Am 13.09.2016 trug Prof. Dr. Erik Kraatz zum Thema „Geldwäsche für Rechtsanwälte“ vor. Die Veranstaltung wurde als gemeinsame Arbeitskreissitzung mit dem Arbeitskreis Strafrecht durchgeführt.

Es folgte eine gemeinsame Veranstaltung mit dem Arbeitskreis IT-Recht am 08.11.2016 in welcher RA Dr. Ulrich Schulte am Hülse zum Thema „Abgreifen von Bankzugangsdaten im Online- Banking nach dem BGH- Urteil vom 26.01.2016“.

Im Januar 2017 müsste eine geplante Veranstaltung leider kurzfristig aufgrund einer Erkrankung des Vortragenden abgesagt werden.

Am 21.03.2017 fand ein Vortrag von Dr. Stephan Gärtner zu dem Thema „Auskunfteien und Finanzdienstleister -branchenspezifische Anforderungen an den Datenschutz“ statt.
Zum einjährigen Bestehen des Arbeitskreises hielt Dr. Marc Liebscher, LL.M. einen spannenden Vortrag zum Thema „Durchsetzung von Ansprüchen aus Staatsanleihen nach Umschuldungsmaßnahmen- Problemübersicht und aktuelle Rechtsprechung“. Hierbei lieferten sich die Zuhörer eine angeregte Diskussion zu der Frage, ob ein griechischer Schuldenschnitt überhaupt zivilrechtliche Auswirkungen aus Staatsanleihen deutscher Anleger haben könne.

Im Nachgang der Veranstaltung zum einjährigen Bestehen des Arbeitskreises Bank- und Kapitalmarktrecht ließen einige Teilnehmer den Abend noch in dem bekannten Restaurant “ Zur letzten Instanz“ gemeinsam ausklingen.

Dr. Sven Tintemann, Sprecher des Arbeitskreises für Bank- und Kapitalmarktrecht im Berliner Anwaltsverein resümiert: „Wir hatten im ersten Jahr des Bestehens des Arbeitskreises viele interessante Vorträge. Vielen Dank an alle Referenten, die hier ohne Vergütung zum Vorteil ihrer zuhörenden Kollegen tätig geworden sind. Der Arbeitskreis wurde durch die Berliner und Potsdamer Kollegen im ersten Jahr seit seiner Gründung gut angenommen. Mittlerweile haben wir in unserem Email-Verteiler mehr als 40 Kollegen, die sich für die Veranstaltungen des Arbeitskreises interessieren. Auch für die kommenden Veranstaltungen freuen wir uns auf spannende Vorträge. Die Termine für die Monate Juli und September werden wir rechtzeitig über den Newsletter mitteilen.“

Für den 15.11.2017 ist bereits ein weiterer gemeinsamer Termin mit dem Arbeitskreis Strafrecht geplant, zu dem dieser den Arbeitskreis Bank- und Kapitalmarktrecht diesmal zu einem Vortrag der Rechtsanwältin Nadeborn zum Thema Missbrauch des bargeldlosen Zahlungsverkehrs / Computerbetrug referiert.

Interessierte Kolleginnen und Kollegen können sich gerne zum Newsletter unter der Adresse ak-kapitalmarkt (at) berliner-anwaltsverein.de anmelden. Über diese Adresse werden auch gerne Vortragsangebote interessierter Kollegen entgegen genommen.

Die Rechtsanwälte haben sich auf die folgenden Rechtsgebiete spezialisieren:
-Bankrecht
-Datenschutzrecht
-Insolvenzrecht
-Internetrecht
-Kapitalmarktrecht
-Privates Baurecht
-Prospektrecht / Beratung bei Prospekterstellung
-Schufa-Recht
-Steuersparmodelle
-Anwalts- und Notarhaftung
-Unternehmensberatung
-Versicherungsrecht
-Wohnungseigentumsrecht (Schwerpunkt Schrottimmobilien)
-Zivilrecht mit Schwerpunkt Verbraucherschutz
ADVOADVICE – kompetente Beratung von erfahrenen Rechtsanwälten. Von einem Rechtsanwalt erwarten Sie vor allem zwei Dinge: faire Beratung und kompetente Experten. Die Rechtsanwälte der Kanzlei sind in zahlreichen Online- und Printmedien in Erscheinung getreten. Weitere Informationen unter http://www.advoadvice.de

Kontakt
AdvoAdvice Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB Tintemann Klevenhagen
Sven Tintemann
Malteserstrasse 172
12277 Berlin
+49 30 – 921 000 40
+49 30 – 921 000 410
info@advoadvice.de
http://www.advoadvice.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/arbeitskreis-fuer-bank-und-kapitalmarktrecht-im-berliner-anwaltsverein/

Controlware auf der Mainzer Netztagung 2017 (30./31. Mai, Burg Weisenau in Mainz)

Tipps zur Umsetzung des IT-Sicherheitsgesetzes in der Energiewirtschaft

Dietzenbach, 10. Mai 2017 – Controlware, renommierter deutscher Systemintegrator und Managed Service Provider, ist auf der Mainzer Netztagung 2017 (30./31. Mai 2017, Burg Weisenau in Mainz) mit einem Expertenvortrag rund um die erfolgreiche Umsetzung des IT-Sicherheitsgesetzes (ITSG) vertreten. Im Fokus steht die Frage, wie sich mithilfe zertifizierter Information-Security-Management-Systeme (ISMS) die Weichen für einen ITSG-konformen Betrieb Kritischer Infrastrukturen stellen lassen.

Die Mainzer Netztagung ist eine etablierte Kommunikationsplattform für den Informationsaustausch in der Energiewirtschaft. An zwei Tagen haben die für den Betrieb der Stromnetze verantwortlichen Experten der Energieversorger Gelegenheit, sich mit den Entscheidungsträgern der Kommunen sowie mit Beratern, Herstellern und IT-Dienstleistern auszutauschen. Im Mittelpunkt stehen in diesem Jahr die Herausforderungen beim Betrieb smarter, dezentraler Stromnetze – von Fragen der IT-Sicherheit bis hin zu Netzplanung, Workforce Management und Energiespeicherung.

Controlware zeigt in einem Expertenvortrag auf, worauf die Energieversorger mit Blick auf die Einhaltung des 2015 in Kraft getretenen ITSG künftig achten müssen: „Das ITSG verpflichtet die Betreiber Kritischer Infrastrukturen, einen angemessenen Schutz ihrer Systeme sicherzustellen“, erläutert Rolf Bachmann, Business Development Manager bei Controlware. „Der erste Schritt auf diesem Weg ist der Aufbau eines ISO 27001-konformen Information-Security-Management-Systems – ein Lösungsansatz, der sich in der Praxis vielfach bewährt hat und inzwischen auch vom Gesetzgeber gefordert wird. Sobald ein solches ISMS in Kraft ist, lassen sich ausgehend davon konkrete und priorisierte Maßnahmen zur Steigerung der Sicherheit implementieren.“

Im Controlware Vortrag erfahren die Zuhörer:

– Was es mit dem IT-Sicherheitsgesetz (ITSG) auf sich hat und welche neuen Vorgaben die Betreiber Kritischer Infrastrukturen einhalten müssen

– Welche Unternehmen unter die „Verordnung zur Bestimmung Kritischer Infrastrukturen“ (BSI-Kritis-V) fallen und damit vom ITSG betroffen sind

– Welche Verpflichtungen aus dem ITSG hervorgehen und warum dem Aufbau eines Information-Security-Management-Systems (ISMS) eine Schlüsselrolle zukommt

– Warum die Einführung eines ISMS per se noch keine erhöhte IT-Sicherheit liefert

– Mit welchen konkreten Maßnahmen sich die IT-Sicherheit erhöhen lässt und welchen Mehrwert das ISMS bei der Umsetzung bietet – auch in „nicht-kritischen“ Infrastrukturen

„Auf der diesjährigen Netztagung werden wir den IT-Verantwortlichen der Energieversorger verdeutlichen, dass die Umsetzung des ITSG eine komplexe und zeitintensive Aufgabe ist, die man keinesfalls unterschätzen sollte“, erklärt Rolf Bachmann. „Wir wollen aber auch aufzeigen, dass inzwischen für praktisch alle damit verbundenen Fallstricke erprobte Best Practices existieren. Wer planvoll und systematisch vorgeht und die richtigen Partner an seiner Seite hat, wird auch diese Herausforderung meistern.“

Die Mainzer Netztagung findet am 30. und 31. Mai 2017 im Gewölbekeller der Burg Weisenau (Mönchstraße 13, 55130 Mainz) statt. Weiterführende Informationen zur Veranstaltung: www.ew-online.de

Über Controlware GmbH
Die Controlware GmbH, Dietzenbach, ist einer der führenden unabhängigen Systemintegratoren und Managed Service Provider in Deutschland. Das 1980 gegründete Unternehmen entwickelt, implementiert und betreibt anspruchsvolle IT-Lösungen für die Data Center-, Enterprise- und Campus-Umgebungen seiner Kunden. Das Portfolio erstreckt sich von der Beratung und Planung über Installation und Wartung bis hin zu Management, Überwachung und Betrieb von Kundeninfrastrukturen durch das firmeneigene ISO 27001-zertifizierte Customer Service Center. Zentrale Geschäftsfelder der Controlware sind die Bereiche Network Solutions, Unified Communications, Information Security, Application Delivery, Data Center & Cloud sowie IT-Management. Controlware arbeitet eng mit national und international führenden Herstellern zusammen und verfügt bei den meisten dieser Partner über den höchsten Zertifizierungsgrad. Das mehr als 600 Mitarbeiter starke Unternehmen unterhält ein flächendeckendes Vertriebs- und Servicenetz mit 16 Standorten in DACH. Im Bereich der Nachwuchsförderung kooperiert Controlware mit sechs renommierten deutschen Hochschulen und betreut durchgehend um die 50 Auszubildende und Studenten. Zu den Tochterunternehmen der Controlware Gruppe zählen die Controlware GmbH, die ExperTeach GmbH, die Networkers AG und die Productware GmbH.

Firmenkontakt
Controlware GmbH
Stefanie Zender
Waldstraße 92
63128 Dietzenbach
06074 858-246
stefanie.zender@controlware.de
http://www.controlware.de

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Neue Straße 7
91088 Bubenreuth
09131 / 812 81-0
info@h-zwo-b.de
http://www.controlware.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/controlware-auf-der-mainzer-netztagung-2017-30-31-mai-burg-weisenau-in-mainz/

Vollgas statt Handbremse: Vortrag von Anja Faras auf der Personal Süd 2017

Vollgas statt Handbremse oder wie man Blockaden löst: Life Coach und Sport Mental Coach Anja Faras hält Vortrag auf der Personal Süd

Vollgas statt Handbremse: Vortrag von Anja Faras auf der Personal Süd 2017

Anja Faras kommt mit einem Vortrag auf die Personal Süd 2017

Sie bringt Business und Sport zusammen, weiß, dass der eine vom anderen lernen kann. Anja Faras holt als Life Coach und Sport Mental Coach das Thema Blockaden lösen auf die Bühne – diesmal auf der Personal Süd 2017. Mit ihrem Vortrag Vollgas statt Handbremse oder wie man Blockaden löst. Wie Selbstwirksamkeit die Lebensqualität stärkt ist sie am Mittwoch, dem 10.05.2017 auf der Aktionsfläche Training 1 in Halle 1 in Stuttgart erlebbar.

Jeder Leistungssportler kennt die Situation, dass im Training alles bestens funktioniert und die Leistung dann völlig unerklärlich nicht mehr abrufbar ist, wenn es drauf ankommt. „Nirgendwo sonst wie im Sport liegt Gewinnen oder Verlieren so eng beieinander“, findet Anja Faras. „Wenn in Wettkämpfen oder Spielen alle Augen auf den Sportler gerichtet sind und der Moment zählt. Die Angst zu versagen ist da völlig natürlich und verständlich.“

Wenn die Angst vor der Niederlage jedoch droht, die Leistung nicht abrufbar zu machen, muss nach Aussage der Mental-Expertin gehandelt werden. Hier setzt Mental Coaching an. „Was im Sport längst Standard geworden ist, hält auch langsam Einzug in die Geschäftswelt“, weiß Anja Faras und stellt diesen Ansatz in ihrem Vortrag heraus, den sie gemeinsam mit Gabriele Fähndrich am 10. Mai 2017 auf der Personal Süd halten wird.

Erleben Sie Life Coach und Sport Mental Coach Anja Faras am 10.05.2017 ab 11 Uhr auf der Aktionsfläche Training 1, Halle 1, auf der Personal Süd mit dem Vortrag Vollgas statt Handbremse oder wie man Blockaden löst.

Mehr Informationen zu Anja Faras – The Art of Living finden Sie unter: www.anja-faras.de

Als Life Coach und Sport Mental Coach begleitet Anja Faras Menschen dabei, ein Leben mit mehr Lebensqualität führen zu können – im Business, im Sport und im Alltag. Ihre Faszination für Sport und ihre Begeisterung für Fußball haben sie früh erkennen lassen: Wer mental stark ist, kann Höchstleistung auf den Punkt abrufen. Wer mental stark und fokussiert ist, kann gelassen und souverän an jede herausfordernde Situation herangehen – und sein Können abrufen, wenn es gebraucht wird. Neben Life Coaching und Sport Mental Coaching bietet Anja Faras außerdem Workshops und Vorträge zum Thema an. Ihr Credo: Leben Sie das Leben, das Sie leben möchten!

Kontakt
Anja Faras – The Art of Living
Anja Faras
Neckartal 180
78628 Rott
+49 (0) 151 544 094 14
info@anja-faras.de
http://www.anja-faras.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/vollgas-statt-handbremse-vortrag-von-anja-faras-auf-der-personal-sued-2017/

Humor ist, wenn man über E-Mail lacht

Das neue Seminarkabarett über die elektronische berufliche Zusammenarbeit bringt Abwechslung in Tagungen und öffnet den Zuschauern Wege zu neuen Verhaltensweisen.

BildPullach, 2. Mai 2017. Vorträge sind probate Mittel um Veränderungsprozesse einzuleiten oder zu begleiten. SofTrust Consulting, ein Anbieter von Dienstleistungen rund um das Themengebiet „Elektronische Zusammenarbeit“, ergänzt sein Vortragsprogramm um einen Vortrag, der primär auf Humor setzt.

„Schick mir doch ne E-Mail“ ist als Seminarkabarett positioniert. Im Vortrag blicken die Zuhörern in einen Spiegel, der ihnen aufzeigt, wie seltsam ihr betriebliches Verhalten im Umgang mit elektronischen Medien – vom Smartphone über E-Mail und Soziale Netze bis hin zu Collaborations-Plattformen – in vielen Fällen ist und welche Nachteile sie dabei billigend in Kauf nehmen. Indem die Zuhörer über sich selbst lachen, brechen sie alte Denkstrukturen auf und öffnen sich selbst für Alternativen.

„Die Teilnehmer sollen nach dem Vortrag nicht wissen, ob sie gerade ein Seminar, ein Kabarett oder gar eine Selbsterfahrungsgruppe erlebt haben“, definiert Günter Weick von SofTrust den Begriff Seminarkabarett. Die Werkzeuge Humor und Provokation werden bereits in den anderen Vorträgen von SofTrust Consulting zum richtigen Schreiben von E-Mail, professionellem Umgang mit Collaborationssystemen, etc. eingesetzt. In „Schick mir doch ne E-Mail“ sind sie jedoch die dominierenden Elemente.

Als Spezialist für Organisationsentwicklung belässt SofTrust es im Seminarkabarett nicht beim Generieren von Lachsalven. Der Referent unterbreitet gezielt Angebote, wie sich die Zuschauer professioneller, effektiver und effizienter elektronischer Hilfsmittel bedienen können – auch wieder in Humor verpackt. Die Zuschauer sollen nachher herzlich gelacht und gleichzeitig Ideen haben, wie sie sich selbst aus dem Kommunikationssumpf herausziehen können.

„Schick mir doch ne E-Mail“ ist auf 45 Minuten und einen Referenten ausgelegt. Eine zweite Variante enthält bei gleicher Dauer zwei Akteure. Das Seminarkabarett zielt auf betriebliche Veranstaltungen wie Führungskräftetagungen und kann zwischen Tagungsblöcken als Auflockerung oder als Abendprogramm eingesetzt werden.

Informationen zu SofTrust Consulting und den Vorträgen zur elektronischen Zusammenarbeit gibt es bei SofTrust Consulting. (http://www.softrust.com)

288Worte
Abdruck frei
Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Über:

SofTrust Consulting GmbH
Herr Günter Weick
Richard-Wagner-Str. 13
82049 Pullach
Deutschland

fon ..: 0043-650 33 33 634
web ..: http://www.softrust.com
email : gweick@softrust.com

SofTrust Consulting ist eine Unternehmensberatung mit Sitzen in Pullach bei München und Villach. Gegründet 1995 hat sich SofTrust Consulting auf die Nutzung moderner elektronischer Medien wie E-Mail, E-Collaboration, Instant Messaging, Wikis, Foren, etc. spezialisiert und ist damit zu diesem Thema der erfahrenste Dienstleister im deutschsprachigen Raum. Die effiziente, sichere und professionelle Nutzung von E-Mail ist ein Schwerpunkt. SofTrust Consulting gestaltet in Organisationsentwicklungsmaßnahmen die gesamte E-Mail-Kultur der Kunden. Die Kunden reichen von kleinen Unternehmen bis hin zu internationalen Konzernen mit mehreren zigtausend E-Mail-Anwendern. Informationen unter http://www.softrust.com.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

SofTrust Consulting GmbH
Herr Günter Weick
Richard-Wagner-Str. 13
82049 Pullach i. Isartal

fon ..: 0043 650 3333634
email : gweick@softrust.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/humor-ist-wenn-man-ueber-e-mail-lacht/

Acht Experten sprechen beim Business Forum Hessen über Zukunft für Unternehmen

Neben Netzwerken gibt es die Themen Strategie, Marketing, Selbstführung und Präsentation

Acht Experten sprechen beim Business Forum Hessen über Zukunft für Unternehmen

Viele Menschen treffen aufeinander, informieren sich über ein Thema, sprechen womöglich fünf Minuten miteinander und gehen dann wieder nach Hause, zurück in ihren Alltag. Was einen normalen Kongress prägt, ist beim Business Forum Hessen anders. Hier sprechen acht Experten aus der Praxis über mehrere Themen, an denen Unternehmer und Führungskräfte nicht vorbei kommen. Und sie geben praktische Tipps mit, die in jedem Unternehmen eine Veränderung zum Positiven bewirken. Außerdem spielt das Netzwerken eine große Rolle. Entsprechend rät Organisator Clemens Adam: „Bringen Sie bitte mindestens 100 Visitenkarten mit und nutzen Sie diese Gelegenheit zum Erweitern und Pflegen Ihres Netzwerks.“

Ein Tag, acht Experten, viele Tipps und noch mehr kontaktfreudige Teilnehmer: Das Business Forum Hessen geht am 1. September in seine siebte Runde und bietet im Dorint Hotel in Oberusel am Taunus auf bewährte Weise nützliche Vorträge zu den Themen Zukunft für Unternehmen, Strategie, Marketing, Selbstführung und Präsentation. Die Tagung deckt somit mehrere Aspekte des Geschäftslebens ab. Die Referenten berichten dabei auf verständliche Weise aus ihrer Praxis und geben neben Impulsen zur Unternehmensoptimierung auch jeweils mindestens fünf praktische Tipps.

Vertriebsberater Clemens Adam ist dabei nicht nur einer der Referenten, sondern auch Organisator des Business Forums Hessen: „Ich habe Tagungen immer als steril empfunden und wollte eine Plattform schaffen, die Nähe schafft und vor allem alle Bereiche von Unternehmen abdeckt“, beschreibt er die Besonderheit dieser Tagung. Diese Idee überzeugt, viele bisherige Teilnehmer loben das familiäre Umfeld und die Nähe zu den Referenten. Ganz nach dem Motto: Gute Gespräche, gute Geschäfte.

Die Referenten sind:
Prof. Dr. Lothar Seiwert: „Die Tiger-Strategie: Wer für seine Erfolge nicht selber sorgt, hat sie nicht verdient“
Dr. Renee Moore: „“Be Unstoppable“ in Ihrem Business: Positionierung, Preispolitik, Produkte, Pakete, Profit“
Katharina Maehrlein: „Achtsamkeit. Immer wieder geraten wir im (Arbeits-)Alltag in Situationen, in denen wir aus der Haut fahren könnten – müssen wir aber nicht!“
Matthias Garten: „Zukunftsfähige Präsentationen“
Dr. Pero Mićić: „Wovon leben Sie morgen?“
Stephan Heinrich: „Kunden wie Strom aus der Steckdose“
Susanne Büttner: „Fruchtendes Marketing für blühende Geschäfte“
Clemens Adam: „Vertriebsoptimierung mit dem Windrad-System“
Barbara Amrhein-Krug – Workshop: „Qi Gong gegen das Mittagsloch“
Die Moderation wird Margit Lieverz alias „die Freisprecherin“ übernehmen, sie ist neben Moderatorin auch Buchautorin, Medientrainerin und Coach.

Mit dem Code „ReferentSPEZIAL“ sparen Teilnehmer bei der Anmeldung 100 Euro auf den regulären Ticketpreis. Frühbucher erhalten bis 1. August einen Rabatt in Höhe von nochmals 100 Euro. Alle Informationen unter www.businessforum-deutschland.de/

Clemens Adam, geboren 1964, ist seit 2007 Trainer, Berater und Coach. Nach einem Meisterbrief im Handwerk wechselte er 1982 in den Vertrieb und wurde wenig später Vertriebsleiter. Mehr als 20 Jahre lang war er selbstständig für den Vertrieb technischer Produkte verantwortlich und befasste sich dafür auch mit Planung, Durchführung, Eventtechnik und Eventmanagement. Clemens Adam absolvierte mehrere Fortbildungen und Praxis-Seminare. Durch seine Insights-MDI Zertifizierung, Knigge-Trainer-Ausbildung und Projektmanagement-Workshops konnte er seine Erfahrungen ausweiten und lernen, sie aktiv in seine Beratungen einzubauen. 2017 erschien sein Buch „Bring dein Windrad zum Drehen! – 8 Flügel, die dich vom Wollen ins Tun bringen“.

Firmenkontakt
Clemens Adam Training
Clemens Adam
Hanauer Straße 69
63505 Langenselbold
0152 540 320 49
adam@clemens-adam.de
http://www.clemens-adam.de

Pressekontakt
CC-im-Netz
Peter Arndt
Neumühleweg 27
73660 Urbach
(07181) 66 96 741
presse@cc-im-netz.de
http://www.cc-im-netz.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/acht-experten-sprechen-beim-business-forum-hessen-ueber-zukunft-fuer-unternehmen/