Kränkungen heilen und Frieden finden

Zweitägiges Seminar in Oberösterreich/Laakirchen Frieden beginnt in der Familie Was kränkt macht krank! Wir alle kennen Situationen, Begegnungen, aus denen wir verletzt, wütend und / oder beschämt hervorgehen. Wie aber mit jemandem in Frieden kommen, wo vielleicht schon beim Denken an die Person all der Ärger, … wieder hochkommt? „Schwamm drüber!“ oder „Zeit heilt alle Wunden“ sind leider keine wirklichen Lösungen. Warum kann auch ein „Ich verzeihe dir!“ verletzend sein, wo es doch um Verzeihen geht? Eines ist klar: Wenn wir nachtragen, schaden wir uns selbst am meisten … Denn Ablehnung bindet unbewusst an die Person, die wir eigentlich zurückweisen.…

Erste Hilfe für die Liebe

Handbuch für Beziehungen Cover Für alle, die Lust auf mehr haben Frauen lieben Männer! Männer lieben Frauen! Aber das ist nicht immer einfach. Weder privat noch im Beruf. Mit Hilfe der MSB-Methode leitet Manuela Schurk-Balles Paare sicher durch den Irrgarten Ihrer Vorstellungen und Wünsche, hin zu mehr Selbstvertrauen und Selbsterkenntnis. Wer weiß, wer er wirklich ist und was er wirklich will, versetzt sich selbst in die Lage, Lösungen für schwierige Situationen zu finden, Konflikte zu bewältigen und gemeinsame Vorhaben umzusetzen. Eine erfüllende Partnerschaft ist nicht nur Glückspilzen vorbehalten! Und selbst, wenn sich ein Paar dazu entscheidet, seine Liebesbeziehung zu beenden,…

Leben ohne Bedauern

Frieden schließen mit dem Tod Cover Leben ist Wandel. Die Erfahrung des Todes eines uns nahestehenden Menschen, birgt das Potential, uns mit dem Tod zu versöhnen. Wer anzunehmen lernt, dass alles vergänglich ist, der gewinnt einen Zugang zur Ganzheit des Seins. Arnaud Maitland vollzieht den Prozess des Älterwerdens und Sterbens am Beispiel seiner an Alzheimer erkrankten Mutter nach. Während er Stationen ihres Lebens erinnert, berührt er wesentliche Lektionen des tibetischen Buddhismus, die mit der Erkenntnis über die Natur der Realität einhergehen. Zunehmende Bewusstheit lehrt uns, den Tod als Teil des Lebens zu akzeptieren. Ja, ihn sogar als Möglichkeit und Antrieb…

Mein Engel wacht im Küchenschrank

Du bist nicht allein! Cover Eine luftig-leichte Selbstfindungsgeschichte Als der Engel der Wahrheit, Gabriel, in das Leben der Geschäftsfrau Lucy Einzug erhält, macht sie es sich zur Aufgabe, nur noch die reine Wahrheit zu sagen. Sie beginnt, ihr Aussehen zu verändern und stößt damit nicht nur auf Gegenliebe, sondern bald auch an ihre Grenzen. Mit einem Augenzwinkern lädt Charlotte Stern ihre Leserinnen und Leser dazu ein, die Welt der Engel kennenzulernen und sich selbst zu finden. Liebevoll und mit viel Humor gewährt sie einen Einblick in ihre Erfahrungen und Phantasien mit den himmlischen Helfern, um Lebensmut, Vertrauen und Zuversicht zu…

„Die lange Reise der Nette K.“ – neuer Roman zeigt Zeitgeschichte und einen Beitrag zur Versöhnung

Annette Naujoks legt mit "Die lange Reise der Nette K." eine ganz persönliche Geschichte vor, die Leser in die deutsche Vergangenheit entführt.

Sam küsst seinen Frosch

Cover Die ermutigende Botschaft in Brechs Geschichte: Auch Ritter haben Ängste. Doch sie befreien sich mit entwaffnender Offenheit und mit dem Mut zum Scheitern. Denn wer seine schwierigen Gefühle versteckt, kann seinem Mut nicht begegnen. „Ungute Gefühle, die auf annehmbare Weise Bewusstheit erlangen, verlieren viel von ihrer Bedrohung“, so die Annahme Brechs. Daraus geht hervor, dass wir als Menschen in erheblichem Maße mitgestalten können, wie Ereignisse uns prägen. Nicht ein Unfall ist entscheidend für die eigene Lebensgeschichte, sondern die Art und Weise der Verarbeitung. Brechs Held Sam weiß um die Zerbrechlichkeit des menschlichen Gedächtnisses. Er weiß auch: Wer sein Fettnäpfchen…

Vergebung: nur ein Glaubensaspekt oder doch weit mehr?

Dr. med. Konrad Stauss Zwei Koryphäen beschäftigen sich intensiv und seit Jahren mit dem Thema Vergebung und ihrer Auswirkungen auf seelische wie körperliche Gesundheit: der heute in Luzern im Ruhestand ansässige Prof. Dr. med. Helmut Renner, ehemals Leiter der Praxis für Strahlentherapie am Klinikum Nürnberg Nord und Dr. med. Konrad Stauss www.dr-stauss.de. Letzterer referierte am 11. Dezember 2014 im neuen und aufstrebenden Sokrates Gesundheitszentrum Bodensee, Im Park 3, CH – 8594 Güttingen, www.klinik-sokrates.ch zum Thema „Du vergibst Dir Nichts, wenn Du vergibst!“. Geschäftsführer Guido Schaub begrüßte in stimmungsvoll adventlich gestaltetem Rahmen ein erwartungsvolles und überaus zahlreich erschienenes Publikum, traf die…