Schlagwort: Update

Mit TTPCG ® noch schneller und zielsicherer zum Partnerglück

Mit TTPCG ® noch schneller und zielsicherer zum Partnerglück

Coney Island, 23.01.2020 – Oft liest man die Empfehlung, sich bei der Partnersuche möglichst positiv darzustellen, um attraktiv zu wirken und das Interesse anderer Partnersuchender auf sich zu ziehen. Heute weiss man, dass diejenigen die besten Chancen auf eine dauerhafte Beziehung haben, die bei der Partnersuche absolut ehrlich sind. Nun ist es bei den meisten Partnervermittlungen im print oder online Fragebogen nicht gerade einfach, sich so zu präsentieren, wie man wirklich ist. Die führende Partnervermittlung TTPCG ® hat für die Nutzer ihrer Dienste einen online Fragebogen entwickelt, der sicherstellt, dass das tatsächliche Wesen eines jeden Nutzers ehrlich erfasst wird, mogeln ist nicht möglich.

Technisiert seinen Partner suchen, ist hip

Seit Ende der 90er-Jahre die Einführung der ersten Online-Dating-Dienste begann, sorgten diese zugleich für eine Renaissance der Romantik. Denn die neuartige Mischung aus körperlicher Abwesenheit und sinnlicher Präsenz im Mailverkehr begünstigte auch das Entstehen einer intensiven Nähe. Beim modernen Kennenlernen über eine digitale Partnervermittlung lernt man sich anders kennen als bisher, sozusagen von innen nach aussen. Trendsetter war schon vor Einführung der ersten Online-Dating-Dienste der Dating Services von TTPCG ®. Die erste Partnervermittlung, die eine wissenschaftliche Methode zur Partnerauswahl einsetzte, war TTPCG ® im Jahr 1982.

Als der TTPCG ® Partnertest noch in Zeitungen und Illustrierten war

Die Werbung von TTPCG ® in den 80ern dürfte den Älteren unter uns noch in Erinnerung sein. Der wissenschaftliche Partnertest füllte in Illustrierten eine ganze Seite. Menschen auf Partnersuche schnitten den Partnertest aus, befüllten diesen und sandten den Partnertest neugierig postalisch an TTPCG ®. Die Auswahl vieler passender Partner erfolgte mittels Elektronischer Datenverarbeitung, was damals schon einige Tage dauerte, bei vielen tausend Einsendern in jeder Woche. Nach der Auswertung überbrachten Berater der TTPCG ® den Interessenten das Ergebnis persönlich, es gab damals ja noch kein Internet und keine E-Mails. Heute ist TTPCG ® ein hochtechnisiertes Unternehmen, welches auf alle digitalen Möglichkeiten setzt. Heute werden jeden Tag tausende Anfragen von partnersuchenden Menschen aus 53 Ländern bearbeitet. Eines ist jedoch geblieben: Die persönliche Beratung aller Nutzer der Dienste von TTPCG ®. Die Philosophie lautet, dass Menschen zu kostbar sind, um sie mit der digitalen Welt alleine zu lassen.

Studien und Forschung der TTPCG ® für nachhaltiges Partnerglück

Die TTPCG ® Historie dokumentiert eindrucksvoll, dass TTPCG ® die Partnervermittlung war, die seit Unternehmensgründung im März 1981 zahlreiche Meilensteine setzte und immer als Innovator der Branche gilt. Der Start des Gordon Allport update im Leistungsumfang des TTPCG ® Exklusiv Erfolgsprogramms und der Optimierung des Moduls we ask erfolgte für sämtliche Ländermärkte im Zeitstempel Monday, January 13, 2020 UTC +8. In das Update hat TTPCG ® die Erkenntnisse einer achtjährigen Studie einfliessen lassen. Es wurden insgesamt 7.912.695 Matchingprofile analysiert. Paare, die in einer von TTPCG ® gestifteten Partnerschaft leben, wurden nach einem Kriterienkatalog danach befragt, wie sich ihre Partnerschaft im alltäglichen Leben darstellt. So konnte der Global Player TTPCG ® seine Algorithmen lebensnahen Situationen extrem anpassen. Das Gordon Allport update setzt Erkenntnisse der Studien Ergebnisse von 7.912.695 Matching Profilen von Dienste Nutzern der TTPCG ® taktisch klug um, um Partnervorschläge noch zielsicherer ausgeben zu können. Mit diesem Update wird die Übereinstimmung von Mann und Frau noch feinfühliger abgestimmt, um die Chance auf nachhaltiges Partnerglück nochmals weiter steuern zu können. Dazu wurde auch die Software des Moduls we ak den Erkenntnissen dieser Langzeitstudie folgend weiter optimiert. Sicher gibt es viele gute Partnervermittlung und Singlebörsen, aber TTPCG dating services ® ist einmalig.

Sie haben einen Pressebericht des Journalisten Jacob Brewster, Stillwell Ave, Coney Island, Brooklyn, NY 11223 gelesen. Der Bericht erschien zuerst in englischer Sprache. © 2020 Magazin Couple in everyday life. Übersetzung von Gordon Palmer. Wenn Sie mehr über die Partnervermittlung TTPCG ® wissen möchten, schreiben Sie an pressoffice(at)ttpcg.us

Partner Computer Marketing sorgt dafür, dass die Marken Botschaften von TTPCG ® in die Augen der Singlewelt transportiert werden.

Firmenkontakt
Partner Computer Marketing
Eric Anderson
Carlisle Offices Bracken Road 51
D18CV48 Dublin, Sandyford
+353 1 254 4791
marketing@ttpcg.us
http://werbungpcg.blogspot.com/

Pressekontakt
Pressebüro der Tim Taylor Group
John Miller
Madison Avenue 244
10016-2817 New York City
+ 1 213 943 3194
pressoffice@ttpcg.us
http://www.ttpcg.us

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/mit-ttpcg-noch-schneller-und-zielsicherer-zum-partnerglueck/

BCD Travel launcht neue Version von TripSource® App

Neue Nutzeroberfläche, bessere Planungs- und Buchungsoptionen und erweiterte Self-Service-Funktionen

BCD Travel launcht neue Version von TripSource® App

Utrecht, 10. Juli 2019 – Die globale Travel Management Company (TMC) BCD Travel launcht diesen Monat eine neue Version seiner branchenführenden App TripSource ( https://tripsource.com/de/). Die überarbeitete App TripSource wurde von Grund auf neu entwickelt. Sie basiert auf neuester mobiler Technologie und bietet eine funktionsreiche und intuitive Nutzeroberfläche. Mit TripSource können Reisende alle Elemente ihrer Reisen direkt von ihrem mobilen Gerät aus sicher buchen und verwalten.

„Als wir anfingen, die neue Version von TripSource zu entwickeln, stand fest, dass wir neue Funktionen integrieren wollten, die den Reisenden vor, während und nach der Reise ein noch besseres Nutzererlebnis bieten“, so Yannis Karmis, Senior Vice President Product Planning and Development bei BCD. „Wir wollten das App-Erlebnis für die über eine Million Nutzer völlig neu gestalten. Die preisgekrönte Benutzeroberfläche und die positiven Bewertungen haben TripSource zur führenden TMC-App gemacht. Darauf aufbauend bieten wir nun noch mehr Funktionalitäten für eine sich ständig verändernde Branche.“

BCD hat ein führendes Unternehmen für Design und Usability beauftragt, um ein Reise- und Nutzererlebnis der nächsten Generation zu schaffen, das mit den besten Consumer Apps mithalten kann. Nach mehreren Monaten intensiver Forschung, Gestaltung und Entwicklung wurde die neue TripSource App bei einigen Reisenden aufgespielt, um Bewertungen zu erhalten.

„Die mobile TripSource App erweitert unsere TripSource Plattform zur Einbindung von Reisenden sowie die Art , wie wir Reisende betreuen – von der Reiseplanung, über die Buchung und Ausstellung von Reiseplänen, bis zu Fürsorgepflicht und Unterbrechungen im Reiseverlauf“, erklärt Will Pinnell, Vice President Product Planning and Development bei BCD. „Unsere kontinuierlichen Investitionen in TripSource verdeutlichen wie wichtig uns positive Reiseerlebnisse und die Zufriedenheit von Reisenden sind. Mit TripSource sind wir in der Lage, ein sehr personalisiertes Buchungs- und Serviceerlebnis anzubieten, das die Loyalität gegenüber des Geschäftsreiseprogramms und uns als verlässlichen Partner weiter erhöht.“

Überblick – die neue Version von TripSource bietet:

– Self-Service-Funktionen: In der heutigen digitalen Welt erwarten Reisende eine Vielzahl von Serviceoptionen. Die TripSource App ermöglicht es ihnen, selbst zu buchen, eine Reise zu stornieren und Belege zu speichern. Wenn sie zusätzliche Unterstützung benötigen, können sie sich mit einem Reiseberater in Verbindung setzen.

– Planung und Buchung vor der Reise: Unsere Planungs- und Buchungsfunktionen sind ein wichtiger Bestandteil der App und helfen Reisenden, kluge und schnelle Buchungsentscheidungen zu treffen.

– Verbessertes Design und optimierte Navigation: Die Weiterentwicklung zu einer linearen Ansicht der Reisedetails ermöglicht Reisenden, in zeitlicher Reihenfolge durch eine gesamte Reise zu blättern, einschließlich Flugdetails und Flugstatusaktualisierungen, Hotel- und Mietwagenreservierungen und sogar Abendessen und Meetings – inklusive Reiserichtlinienanmerkungen, Telefonnummern und Karten.

– Corporate Branding und Reiserichtlinien: Kunden können die App mit Firmenlogo und -farben und einer mobilen Version ihrer Reiserichtlinie individuell anpassen lassen – für eine schnelle Orientierung unterwegs.

– Neue mobile Entwicklungsplattform: Durch den Umzug von TripSource in eine neue Entwicklungsumgebung können wir neue Funktionen noch schneller und häufiger einführen.

Die neue Version von TripSource wird Mitte Juli 2019 allen Reisenden in über 113 Ländern auf fünf Sprachen zur Verfügung gestellt. Reisende können auf die TripSource Funktionen weltweit unter www.tripsource.com zugreifen. BCD wird die neu gestaltete TripSource App auf der GBTA Convention vom 3. bis 7. August 2019 in Chicago am Stand #2517 live demonstrieren. Außerdem steht dieses Video für weitere Details zur Verfügung:
https://www.youtube.com/watch?v=1qVS3p4Cfso&feature=youtu.be

BCD Travel hilft Unternehmen, das Potenzial ihrer Reisekosten voll auszuschöpfen: Wir geben Reisenden die richtigen Tools an die Hand, damit sie sicher und produktiv unterwegs sind und auch während der Reise umsichtige Entscheidungen treffen. Wir arbeiten partnerschaftlich mit Travel Managern und Einkäufern zusammen, um Geschäftsreisen zu vereinfachen, Kosten zu senken, die Zufriedenheit der Reisenden zu steigern und Unternehmen beim Erreichen ihrer Geschäftsziele zu unterstützen. Kurz gesagt: Wir helfen unseren Kunden, clever zu reisen und mehr zu erreichen – in 109 Ländern und dank rund 13.800 kreativer, engagierter und erfahrener Mitarbeiter. Unsere Kundenbindungsrate ist die beständigste der Branche – mit 27,1 Milliarden USD Umsatz 2018. Mehr über uns erfahren Sie unter Mehr über uns erfahren Sie unter www.bcdtravel.de

Kontakt
BCD Travel Germany GmbH
Anja Hermann
Konsul-Smidt-Straße 85
28217 Bremen
030 40365 4433
pr.contentcreation@bcdtravel.com
http://www.bcdtravel.de

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=1qVS3p4Cfso?hl=de_DE&version=3&w=350&h=200]

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/bcd-travel-launcht-neue-version-von-tripsource-app/

Gambio-Modul zur Personalisierung von Danke & Logout

Erweiterung für Onlineshop-Software Gambio ermöglicht persönliche Ansprache von Kunden nach der Bestellung oder Beenden der Sitzung.

Gambio-Modul zur Personalisierung von Danke & Logout

Update: Version 1.1 des Gambio-Moduls Danke-Seite-Editor

Seit Ende Juni 2019 steht eine neue Version des Danke-Seite-Editors für die Onlineshop-Software Gambio bereit. Die Dominik Späte UG (haftungsbeschränkt) ermöglicht Betreibern von Onlineshops auf Basis von Gambio GX3 damit, Inhalte in Abhängigkeit von Bedingungen auf der nach der Bestellung dargestellten Seite zu präsentieren.

Weitere Neuerung in Version 1.1 des Moduls ist die Unterstützung für Smarty-Template-Variablen. Als Shop-Administrator personalisiert man mit ihrer Hilfe die Danke- und Logout-Seite. Statt der standardmäßig in der Software vorhandenen Verabschiedung „Sie wurden erfolgreich abgemeldet“ ermöglicht das Modul nunmehr eine namentliche Ansprache nach dem Schema „Vielen Dank für Ihren Besuch, lieber Max Mustermann!“

Ohne die Erweiterung ist eine Individualisierung der beiden genannten und für die Kundenbindung äußerst relevanten Seiten ohne Eingriff in die Software nicht möglich. Kunden mit Namen anzusprechen, wie man es mit der Aktualisierung des Moduls realisiert, erhöht die emotionale Bindung zum Onlineshop und bewirkt eine Steigerung Anzahl wiederkehrender Käufer.

Für Inhaber einer Lizenz des Danke-Seite-Editors entstehen durch die Aktualisierung keine zusätzlichen Kosten. Die Installation des Updates erfolgt durch den unkomplizierten Austausch der Dateien. Vorhandene Einstellungen und Inhalte bleiben dabei erhalten.

Als interessierter Betreiber eines Onlineshops auf Basis von Gambio GX3 erfährt man auf der Website der Dominik Späte UG alle relevanten Informationen über das Modul. Neben umfangreichen Anleitungen stehen konkrete Praxisbeispiele und Video-Tutorials zum Abruf bereit.

Am Preis für das Modul ändert dessen funktionale Erweiterung nichts. Dieser beläuft sich seit Veröffentlichung des Moduls im Dezember 2018 konstant auf 49,- EUR netto. Feature Requests für eine weitere Individualisierung der Ausstiegsseiten und darüber hinaus nimmt die Dominik Späte UG aus Nürnberg gerne entgegen.

Die Dominik Späte UG (haftungsbeschränkt) aus Nürnberg ist seit 2009 im Bereich Webentwicklung für kleine und mittelständische Unternehmen tätig. Das Leistungsspektrum reicht von der Programmierung von Website-Modulen auf PHP-Basis wie WordPress-Plugins bis hin zu komplexen webbasierten Business-Lösungen zur Workflow-Optimierung.

Kontakt
Dominik Späte UG (haftungsbeschränkt)
Dominik Späte
Seeleinsbühlstr. 30
90431 Nürnberg
+49 (0) 911 6538279
+49 (0) 911 6538278
pr_gateway@werbe-markt.de
https://www.werbe-markt.de/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/gambio-modul-zur-personalisierung-von-danke-logout/

DIE GANZE WELT DES STREAMINGS: CAMBRIDGE AUDIO EDGE NQ JETZT MIT TIDAL

DIE GANZE WELT DES STREAMINGS: CAMBRIDGE AUDIO EDGE NQ JETZT MIT TIDAL

Cambridge Audio Edge NQ erhält Update mit TIDAL-Unterstützung

London, 25. April 2019 – Cambridge Audio veröffentlicht ein Firmware-Update für seinen Referenzvorverstärker Edge NQ und ermöglicht damit ab sofort eine direkte Einbindung des Streaming-Dienstes TIDAL. Das kostenlose Update für den Edge NQ und für die Edge App für iOS sowie Android steht für alle Besitzer ab sofort zur Verfügung.

Cambridge Audio Edge NQ erhält Update mit TIDAL-Unterstützung
Cambridge Audio bietet mit dem Edge NQ Musik-Streaming auf höchstem Niveau. Besitzer des Referenzvorverstärkers können das Streaming-Angebot des Edge NQ ab sofort durch ein kostenloses Update um den beliebten Anbieter TIDAL erweitern. Mit dem integrierten Google Chromecast-Modul war der Dienst bereits zuvor nutzbar. Nach der erfolgreichen Installation des aktuellen Updates für den Edge NQ sowie für die Edge App für iOS und Android können TIDAL-Streams nun auch über eine native Anbindung an den Dienst wiedergegeben werden. Die Bedienung erfolgt dabei vollständig intuitiv über die Edge App für iOS und Android.

TIDAL: Näher am Künstler
TIDAL bietet seinen Nutzern mit über 60 Millionen Musiktiteln sowie über 240.000 Videos einen umfassenden Katalog aller Genres. Von Künstlern kuratierte Playlists und exklusive Inhalte sorgen dabei für ein individuelles Musikerlebnis. So kommen Fans und Künstler näher zusammen. TIDAL hat es sich zudem als Anbieter zum Ziel gemacht, eine möglichst hochwertige Wiedergabe in Hi-Fi-Qualität anzubieten und ist damit der ideale Spielpartner für den Edge NQ. Die gesamte Welt von TIDAL kann ab sofort auch auf dem Edge NQ erlebt werden.

Allgemeine Informationen, Preise und Verfügbarkeit
Das Firmware-Update für den Cambridge Audio Edge NQ ist ab sofort kostenlos erhältlich, auch das Update für die Edge App für iOS und Android steht ab sofort im App Store und unter Google Play zur Verfügung. Der Edge NQ Vorverstärker ist im Fachhandel und online für eine unverbindliche Preisempfehlung von 4.000,00 Euro inklusive Mehrwertsteuer verfügbar. Weitere Informationen zum Cambridge Audio Edge NQ erhalten Sie unter:
https://www.cambridgeaudio.com/deu/en

Seit der Markteinführung unseres legendären Verstärkers P40 im Jahre 1968 verfolgen wir ein klares Ziel: Audiogeräte herzustellen, die einen originalgetreuen, reinen und natürlichen Klang erzeugen. Wir bei Cambridge Audio haben uns dem authentischen, unverfälschten „British Sound“ verschrieben. Unsere Mission ist die einfachste und reinste Art der Musik-Reproduktion. Dadurch erlebt man Musik genau so, wie Komponisten und Musiker es ursprünglich beabsichtigt haben.
Um dieses Ziel zu erreichen, ermitteln wir zunächst die jeweils bestmöglichen Komponenten, stimmen sie sorgfältig aufeinander ab und setzen sie zusammen. Einfach ausgedrückt: Wir nutzen unsere Expertise und Erfahrung, um die Barrieren zwischen dir und deiner Musik zu entfernen. Nichts wird hinzugefügt, nichts weggelassen.
Wir unterstützen aktiv Presse- und Verbraucherrezensionen all unserer Produkte und wir sind stolz darauf, dass Cambridge Audio Produkte übereinstimmend für ihren herausragenden Klang, Innovation und Hochwertigkeit geschätzt werden.
CAMBRIDGE AUDIO IST EINE MARKE VON AUDIO PARTNERSHIP PLC. REGISTERED OFFICE: GALLERY COURT, HANKEY PLACE, LONDON SE1 4BB REGISTERED IN ENGLAND NO. 2953313

Firmenkontakt
Cambridge Audio
Gallery Court
Hankey Place ,
SE14BB London
+442079402200
cambridgeaudio@rtfm-pr.de
https://www.cambridgeaudio.com

Pressekontakt
rtfm GmbH | communication – content – consulting
Björn von Bredow
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/310910-0
0911/310910-99
cambridgeaudio@rtfm-pr.de
http://www.rtfm-pr.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/die-ganze-welt-des-streamings-cambridge-audio-edge-nq-jetzt-mit-tidal/

devolo Home Control-Update für Android: Volle Konfiguration per App jetzt möglich

devolo veröffentlicht das nächste große Update für Home Control: Die neue App für Android-Mobilgeräte bietet zahlreiche neue Funktionen.

devolo Home Control-Update für Android: Volle Konfiguration per App jetzt möglich

Ein umfangreiches Update bringt neue Funktionen für die devolo Home Control App.

Alles per App: Einrichtung, Regeln, Szenen Zeitsteuerung und mehr
devolo hat den Funktionsumfang der Home Control-App seit dem Launch kontinuierlich mit vielen großen und kleinen Verbesserungen erweitert. Das aktuelle App-Update für Android-Nutzer ermöglicht nun auch die Einrichtung von Regeln, Szenen, Zeitsteuerungen, Geräte-Gruppen und Benachrichtigungen direkt in der Home Control-App. Nutzer konnten diese Dienste zwar bisher auch über die App aufrufen, wurden dann aber automatisch in eine Web-Browser-Version umgeleitet. Mit den neuen Funktionen wird die Bedienung von devolo Home Control für Android-User noch komfortabler und intuitiver.

Neue Auslöser für die Zeitsteuerung: Sonnenauf- und Sonnenuntergang
devolo erweitert mit dem Update ebenfalls die Optionen zur komfortablen Zeitsteuerung des Smart Home-Systems: Die neuen Bedingungen ermöglichen das Schalten von Geräten, Regeln oder Szenen nun auch zum genauen Zeitpunkt von Sonnenaufgang beziehungsweise Sonnenuntergang – oder einem beliebigen Zeitpunkt davor oder danach. Daraus ergeben sich zahlreiche weitere Automatisierungsmöglichkeiten: Mit Home Control verbundene Lampen oder andere Geräte lassen sich so automatisch ein- beziehungsweise ausschalten. Die neuen Zeitprogramme können zudem als Steuerungselement für Regeln und Szenen dienen, was die Flexibilität im Smart Home weiter erhöht.

Kontinuierliche Updates für devolo Home Control
devolo erweitert sein intuitives Home Control-System regelmäßig mit Software-, Firmware- und App-Updates. Nutzer erhalten so ständig neue Funktionen. Alle Updates sind kostenlos verfügbar.

Preise und Verfügbarkeit
devolo Home Control ist im Handel und Online erhältlich. Ein praktisches Home Control Starter-Paket bestehend aus Zentrale, Schalt- und Messsteckdose sowie Tür-/ Fensterkontakt kostet 219,90 Euro (UVP). Monatliche Nutzungsgebühren fallen nicht an.

Über devolo Consumer Business
devolo Consumer Business bietet innovative wie einfache Lösungen für das moderne, vernetzte Zuhause.

Mit dLAN® Powerline ist devolo das weltweit führende Unternehmen für die Übertragung von Internetsignalen über die hausinterne Stromleitung. Die praktischen Adapter lassen sich ohne Vorkenntnisse installieren und ermöglichen vollen Internetempfang in jedem Raum. Zahlreiche Testsiege und Auszeichnungen sowie über 30 Millionen ausgelieferte Adapter belegen diesen Erfolg.

devolo Home Control ist das einfache Smart Home. Die neue Produktwelt umfasst ein umfangreiches Produktportfolio von Sensoren und Aktoren mit dem jedes Zuhause im Handumdrehen zum Smart Home wird. Gesteuert wird devolo Home Control einfach über mydevolo.com oder per intuitiver App – für mehr Komfort, mehr Sicherheit und zum Energiesparen.

Über devolo
Die devolo AG ist das führende europäische Unternehmen im Markt für Powerline- Kommunikationslösungen. Das Kernprodukt des Unternehmens ist dLAN®, eine Technologie, die flexible Netzwerke über Bestandsverkabelungen wie Strom- oder Koaxialleitungen ermöglicht. Powerline-Lösungen werden sowohl in Privathaushalten als auch im gewerblichen Umfeld eingesetzt und halten Einzug im Bereich zukunftsorientierter Energiedatenverteilung. devolo investiert seine Entwicklungsressourcen in die Verbesserung der dLAN®-Technik durch eigene, patentierte Lösungen. Seit 2009 ist das weltweit operierende Unternehmen Weltmarktführer im Powerline-Segment. Durch nachhaltiges Handeln steht devolo zu seiner Verantwortung gegenüber Kunden, Mitarbeitern und der Natur.

Firmenkontakt
devolo AG
Marcel Schüll
Charlottenburger Allee 60
52068 Aachen
+49 (0) 241-18279-0
+49 (0) 241-18279-299
presse@devolo.de
http://www.devolo.de

Pressekontakt
rtfm GmbH
Marco Albert
Flößaustraße 90
90763 Fürth
+49 (911) 979 220 -80
+49(0)911-979220-90
devolo@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/devolo-home-control-update-fuer-android-volle-konfiguration-per-app-jetzt-moeglich/

devolo Home Control-Update: Neue App-Funktionen und neues Komfortfeature für iOS am Start

devolo Home Control-Update: Neue App-Funktionen und neues Komfortfeature für iOS am Start

Mit der Home Control-App können Home Control-Einstellungen direkt in der App vorgenommen werden.

Aachen, 17. Mai 2017 – devolo verbessert die Home Control-App für iOS-Geräte mit den nächsten wichtigen Updates. Ab sofort können Home Control-Nutzer sämtliche Einstellungen rund um Szenen, Regeln, Zeitsteuerungen, Gruppen und Benachrichtigungen direkt in der Home Control-App vornehmen. Mit dem neuen Update ist eine vollständige Konfiguration des gesamten Home Control-Systems per App möglich. Das Update der Home Control-App für Android-Devices folgt in Kürze. Zusätzlich bietet devolo Home Control mit den Auslösern „Sunrise“ und „Sunset“ neue Komfortfunktionen zur einfachen Automatisierung des Smart Home.

Komplett per App: Regeln, Szenen, Gruppen, Zeitsteuerung und Nachrichten
Der Funktionsumfang der devolo Home Control-App wurde seit dem Launch Schritt-für-Schritt mit vielen Verbesserungen erweitert. Mit dem neuesten Update für iOS-Mobilgeräte können Anwender jetzt auch Regeln, Szenen, Zeitsteuerungen, Geräte-Gruppen und Benachrichtigungen direkt in der nativen App-Oberfläche bearbeiten. Die entsprechenden Optionen standen bereits zuvor zur Verfügung. Die Nutzer wurden allerdings bisher automatisch in eine Web-Browser-Version von devolo Home Control weitergeleitet. Dieser Zwischenschritt entfällt nun. So wird die Bedienung von devolo Home Control noch komfortabler und intuitiver.

Neuer Auslöser: Sonnenauf- und Sonnenuntergang
Mit den neuen Bedingungen „Sunrise“ und „Sunset“ können devolo Home Control-Nutzer nun auch den genauen Zeitpunkt von Sonnenauf- und -untergang in ihre Zeitsteuerung einbauen. Dies eröffnet zahlreiche weitere Automatisierungsmöglichkeiten im Smart Home: So können künftig mit Home Control Lampen oder andere Geräte in Abhängigkeit zum Sonnenauf- und Sonnenuntergang automatisch ein- beziehungsweise ausgeschaltet werden. Darüber hinaus dienen Zeitprogramme wiederum als Steuerungselement für Regeln und Szenen. Ein deutliches Plus zur Anwesenheitssimulation für das sichere Smart Home, bei der die Lichter jeden Tag zu einer anderen Zeit automatisch eingeschaltet werden. Die neuen Auslöser stehen allen Anwendern ab sofort zur Verfügung.

Updates für devolo Home Control
devolo erweitert sein intuitives Home Control-System mit dem kostenfreien iOS-Update um zentrale Bausteine. Die Aachener Entwickler arbeiten kontinuierlich an Erweiterungen und Verbesserungen des gesamten Smart Home-Systems. So kommen auch Besitzer bestehender Installationen immer wieder in den Genuss neuer Funktionen. Alle Updates sind kostenlos verfügbar.

Preise und Verfügbarkeit
devolo Home Control ist im Handel und Online erhältlich. Ein praktisches Home Control Starter Paket bestehend aus Zentrale, Schalt- und Messsteckdose sowie Tür-/ Fensterkontakt kostet 219,90 Euro (UVP). Monatliche Nutzungsgebühren fallen nicht an.

Über devolo Consumer Business
devolo Consumer Business bietet innovative wie einfache Lösungen für das moderne, vernetzte Zuhause.

Mit dLAN® Powerline ist devolo das weltweit führende Unternehmen für die Übertragung von Internetsignalen über die hausinterne Stromleitung. Die praktischen Adapter lassen sich ohne Vorkenntnisse installieren und ermöglichen vollen Internetempfang in jedem Raum. Zahlreiche Testsiege und Auszeichnungen sowie über 30 Millionen ausgelieferte Adapter belegen diesen Erfolg.

devolo Home Control ist das einfache Smart Home. Die neue Produktwelt umfasst ein umfangreiches Produktportfolio von Sensoren und Aktoren mit dem jedes Zuhause im Handumdrehen zum Smart Home wird. Gesteuert wird devolo Home Control einfach über mydevolo.com oder per intuitiver App – für mehr Komfort, mehr Sicherheit und zum Energiesparen.

Über devolo
Die devolo AG ist das führende europäische Unternehmen im Markt für Powerline- Kommunikationslösungen. Das Kernprodukt des Unternehmens ist dLAN®, eine Technologie, die flexible Netzwerke über Bestandsverkabelungen wie Strom- oder Koaxialleitungen ermöglicht. Powerline-Lösungen werden sowohl in Privathaushalten als auch im gewerblichen Umfeld eingesetzt und halten Einzug im Bereich zukunftsorientierter Energiedatenverteilung. devolo investiert seine Entwicklungsressourcen in die Verbesserung der dLAN®-Technik durch eigene, patentierte Lösungen. Seit 2009 ist das weltweit operierende Unternehmen Weltmarktführer im Powerline-Segment. Durch nachhaltiges Handeln steht devolo zu seiner Verantwortung gegenüber Kunden, Mitarbeitern und der Natur.

Firmenkontakt
devolo AG
Marcel Schüll
Charlottenburger Allee 60
52068 Aachen
+49 (0) 241-18279-0
+49 (0) 241-18279-299
presse@devolo.de
http://www.devolo.de

Pressekontakt
rtfm GmbH
Marco Albert
Flößaustraße 90
90763 Fürth
+49 (911) 979 220 -80
+49(0)911-979220-90
devolo@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/devolo-home-control-update-neue-app-funktionen-und-neues-komfortfeature-fuer-ios-am-start-2/

Neue Features für Anwender und Administratoren: STARFACE Release 6.4.2 ab sofort verfügbar

Karlsruhe, 03. Mai 2017 Ab sofort steht für Kunden der STARFACE GmbH das neue Release STARFACE 6.4.2 zum Download bereit. Anwender und Administratoren profitieren mit der neuen Version von einer Reihe neuer Features und Verbesserungen, die zum Bedienkomfort der Lösung beitragen und eine einfache Administration sicherstellen. Auch der Funktionsumfang der STARFACE UCC Clients für Windows und Mac wurde im Rahmen des Updates erweitert.

Die Highlights des neuen Releases im Überblick:

– Optimierte Notrufverfügbarkeit: Um zu gewährleisten, dass Notrufnummern wie 112 oder 110 sofort die Notrufzentrale erreichen, lassen sie sich ab sofort nicht mehr als interne Nummern vergeben. Zudem funktionieren Notrufe auch mit der Vorwahl einer Amtskennziffer, selbst wenn Notrufnummern ohne Amtsholung konfiguriert sind.

– Verbesserte Suchfunktionen: Ab sofort können Anwender im STARFACE Adressbuch nach beliebigen Kombinationen aus Vor- und Nachnamen suchen. Die Funktionstastensuche deckt zusätzlich die Beschriftungen der Funktionstasten ab.

– Kennzeichnung der SIP-Trunk-Providerprofile: Im neuen Release werden aktuelle, auf SIPTRUNK.DE getestete und von dort aktualisierte Providerprofile als verifiziert gekennzeichnet. Somit ist sofort erkennbar, welche Providerprofile nachweislich funktionieren. Zudem stehen jederzeit aktuelle Providerprofile zur Verfügung.

– Neue Features für die UCC-Clients: Die STARFACE UCC Clients für Windows und Mac wurden um neue Funktionen erweitert, die das Call-Handling und den Chat vereinfachen und die Nutzerfreundlichkeit erhöhen. Ein neues Chatfenster zeigt wie bei bekannten Messenger-Diensten automatisch die letzten Nachrichten an, Chats lassen sich von anderen Geräten auf dem UCC Client weiterführen und es gibt nun Gruppenräume, die dauerhaft Bestand haben. Der UCC Client für Mac bietet höheren Komfort bei der Adressbuchsuche und beim Faxversand und unterstützt die Mikrofon-Stummschaltung beim Telefonieren.

– Erweiterte Endgerätepalette: Ab sofort lässt sich das repräsentative SIP-Terminal Panasonic KX-HDV 330 bequem per Autoprovisioning in die STARFACE Telefonanlage integrieren. Das High-End-Desktop-Gerät mit LC Farb-Touchscreen erweitert das STARFACE Endgeräteportfolio für Vieltelefonierer mit hohen Ansprüchen an ihre Kommunikationsumgebung.

Das neue Release STARFACE 6.4.2 steht für Kunden mit Update-Vertrag ab sofort kostenfrei zum Download bereit. Weitere Informationen zu STARFACE und den Produkten finden interessierte Leser unter www.starface.de

Über STARFACE
Die STARFACE GmbH ist ein junges, dynamisch wachsendes Technologieunternehmen mit Sitz in Karlsruhe. 2005 gegründet, hat sich der Hersteller von IP-Telefonanlagen und -Kommunikationslösungen fest im Markt etabliert und gilt als innovativer Trendsetter. Im Mittelpunkt des Produktportfolios stehen die Linux-basierten STARFACE Telefonanlagen, die wahlweise als Cloud-Service, Hardware-Appliance und virtuelle VM-Edition verfügbar sind und sich für Unternehmen jeder Größe eignen. Die vielfach preisgekrönte Telefonanlage – STARFACE errang unter anderem vier Siege und drei zweite Plätze bei den funkschau-Leserwahlen 2009 bis 2015 – wird ausschließlich über qualifizierte Partner vertrieben.

STARFACE wird in Deutschland entwickelt und produziert und lässt sich als offene, zukunftssichere UCC-Plattform mit zahlreichen CRM- und ERP-Systemen verknüpfen. Sie unterstützt gängige Technologien und Standards wie Analognetz, ISDN, NGN und Voice-over-IP und ermöglicht über offene Schnittstellen die Einbindung von iOS- und Android-basierten Mobiltelefonen sowie Windows- und Mac-Rechnern in die Kommunikationsstruktur von Unternehmen.

Firmenkontakt
STARFACE GmbH
Matthias Zimmermann
Stephanienstraße 102
76133 Karlsruhe
+49 (0)721 151042-35
zimmermann@starface.de
http://www.starface.de

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Neue Straße 7
91088 Bubenreuth
+ 49 (0)9131 81281-25
michal.vitkovsky@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neue-features-fuer-anwender-und-administratoren-starface-release-6-4-2-ab-sofort-verfuegbar/

Unternehmen medi: Neudefinition und Update Corporate Design

Das überarbeitete Corporate Design von medi präsentiert sich in einem neuen, frischen Markenauftritt.

Unternehmen medi: Neudefinition und Update Corporate Design

Das neue medi CD: Jetzt können die Bildmotive eine noch stärkere Wirkung ausüben.

Die Marke medi hat den Anspruch, stets Vorreiter und Trendsetter im Hilfsmittelmarkt zu sein, will neue Wege gehen und Offenheit für Neues zeigen. Das spiegelt auch das medi Corporate Design (CD) als wichtigster visueller Baustein der Marke wider.

Das Corporate Design ist eine wichtige Visitenkarte des Unternehmens. Mit der neuen Ausrichtung wird ein moderner Markenauftritt erreicht, der die Farbe Magenta als fest verankertes Markensignal fokussiert. Daneben sorgt das medi Logo für eine hohe Wiedererkennung.

„Damit eine Marke relevant bleibt, muss sie mit der Zeit gehen. medi ist eine starke Marke mit einem klaren, modernen Auftritt.“, so Gunnar Klaukien (Teamleitung Grafik bei medi). Unter seiner und der Federführung von Andrea Eber (Leitung Markenführung bei medi) wurde das neue Corporate Design mit dem medi Grafik-Team entwickelt. Das neue CD ist flexibler und gleichzeitig konsistent, sodass über sämtliche Kommunikationskanäle hinweg die Wiedererkennung immer gegeben ist. Durch das Update werden die medi Markenwerte zeitgemäß, stimmig und treffend verkörpert.

medi – ich fühl mich besser. Das Unternehmen medi ist mit Produkten und Versorgungskonzepten einer der führenden Hersteller medizinischer Hilfsmittel. Weltweit leisten rund 2.400 Mitarbeiter einen maßgeblichen Beitrag, dass Menschen sich besser fühlen. Die Leistungspalette umfasst medizinische Kompressionsstrümpfe, adaptive Kompressionsversorgungen, Bandagen, Orthesen, Thromboseprophylaxestrümpfe, Kompressionsbekleidung und Schuh-Einlagen. Darüber hinaus fließen mehr als 65 Jahre Erfahrung im Bereich der Kompressionstechnologie in die Entwicklung von Sport- und Fashion-Produkten der Marken CEP und ITEM m6. Das Unternehmen liefert mit einem weltweiten Netzwerk aus Distributeuren und eigenen Niederlassungen in über 90 Länder der Welt.

Kontakt
medi GmbH & Co. KG
Nadine Kiewitt
Medicusstraße 1
95448 Bayreuth
0921 912-1737
n.kiewitt@medi.de
http://www.medi-corporate.com/presse

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/unternehmen-medi-neudefinition-und-update-corporate-design/

Cloud Sicherheit – aktuelle BSI-Meldung

Cloud Sicherheit - aktuelle BSI-Meldung

Verbreitete Mängel in Sachen Cloud Sicherheit? Kürzlich meldete das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik ( BSI), dass über 20.000 der in Deutschland betriebenen Clouds kritische Sicherheitslücken aufweisen. Betroffen sind laut BSI unter anderem die „Cloud-Anwendungen großer und mittelständischer Unternehmen, öffentlicher und kommunaler Einrichtungen, von Energieversorgern, Krankenhäusern, Ärzten, Rechtsanwälten und privater Nutzer.“

Dazu Fabian Mahr, Geschäftsführer von Mahr EDV, ein mittelständisches IT-Dienstleistungsunternehmen, das selbst Cloud Services anbietet, im Kurzinterview:

Frage: Herr Mahr, die aktuelle Meldung des BSI hat unter Cloud-Nutzern für nicht unerhebliche Irritationen gesorgt und scheint Wasser auf die Mühlen derer zu sein, die in der Cloud ohnehin ein prinzipielles Sicherheitsrisiko sehen. Ist da etwas dran?

Cloud Sicherheit lässt sich prinzipiell gewährleisten

Mahr: Die Warnung bezieht sich auf Sicherheitslücken, die durch Updates der verwendeten Softwarelösungen behoben werden können. Es ist allgemein bekannt, dass Updates aller verwendeten Softwarelösungen regelmäßig erfolgen müssen, um ein Minimum an Sicherheit zu bieten. Dafür sollten Betreiber von Cloud-Lösungen Verfahren einsetzen, die u.a. automatisiert für regelmäßige Updates sorgen und kontrollieren, ob die Updates auch erfolgreich waren. Mahr EDV löst dies mit dem Mahr EDV Update Management in Verbindung mit dem Mahr EDV Monitoring. Beide Lösungen kommen nicht nur für unsere eigenen Cloud Systeme, sondern ebenso für die unterschiedlichsten Varianten unserer Kunden bei diesen vor Ort erfolgreich zum Einsatz. Cloud Sicherheit lässt sich also durchaus gewährleisten.

Frage: Bezüglich jener Kunden, die ihre Clouds in Eigenverantwortung betreiben und beispielsweise ownCloud oder Nextcloud nutzen, bemängelt das BSI, dass, obwohl die Provider angehalten sind, ihre Kunden entsprechend zu informieren, bisher lediglich ein Fünftel der Betroffenen reagiert habe.

Risiken eigenverantwortlich betriebener Clouds

Mahr: Natürlich sollten die Provider informieren. Das tun die meisten unserer Erfahrung nach auch. Interessant wird es jedoch vielmehr, und so verstehe ich die Warnung insbesondere, wenn der Kunde auf einen Provider verzichtet, weil er das Geld für diesen sparen will. Viele Lösungen kann man sich einfach irgendwie selbst installieren und wenn dies vermeintlich gelang, erfolgt oftmals ohne weitere Prüfung der produktive Einsatz. Wer eigenverantwortlich für sein Unternehmen eine Lösung betreibt, sollte auch entsprechend fachkundig sein. Dies schließt die regelmäßige Fortbildung und aktive Lektüre von Sicherheitsnachrichten ein. Natürlich ist es sowohl für fachunkundige Mitarbeiter als auch für Privatanwender schwierig, mit der Informationsfülle Schritt zu halten und die sich stetig erweiternden Anforderungen zu erfüllen. Aber ganz ehrlich: Wer würde einen Mitarbeiter seines Sekretariats zum Vertreter in einem wichtigen Gerichtsverfahren bestimmen? Dafür sucht man sich einen fachkundigen Anwalt. Ebenso sollte man es auch mit allen Bereichen der IT halten.

Frage: Was sollten Firmen unternehmen, die nach so einer Meldung verunsichert sind?

Tipps für Verunsicherte

Mahr: Bezüglich der ownCloud bzw. Nextcloud bieten die Webseiten https://scan.owncloud.com bzw. https://scan.nextcloud.com Basis-Sicherheitschecks kostenlos an. Jedoch stellen diese lediglich grundsätzliche Prüfungen dar. Gerade als Unternehmen kommt man nicht umhin, einen IT Experten bzw. Computerservice zu beauftragen, der nicht nur über die entsprechende Expertise verfügt, sondern auch bei seinen eigenen Fehlern, die bei aller Sorgsamkeit schließlich nie gänzlich auszuschließen sind, entsprechend haftet bzw. versichert ist.

Mahr EDV ist der Computerspezialist für alle Belange rund um die IT-Struktur von Unternehmen ab fünf Rechnern: Wartung und Support, Consulting und Implementierung, Cloud-Dienste, Server Monitoring und vieles mehr – in Berlin, Potsdam, Düsseldorf und der jeweiligen Umgebung.

Firmenkontakt
Mahr EDV GmbH
Fabian Mahr
Kaiserin-Augusta-Allee 111
10553 Berlin
030-770192200
Fabian.mahr@mahr-edv.de
http://www.mahr-edv.de

Pressekontakt
Mahr EDV GmbH
Thomas Maul
Kaiserin-Augusta-Allee 111
10553 Berlin
030-770192200
thomas.maul@mahr-edv.de
http://www.mahr-edv.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/cloud-sicherheit-aktuelle-bsi-meldung/

iPhone 6 – Probleme nach Update

iPhone 6 - Probleme nach Update

Vor kurzem hat Apple für iPhone 6 und ältere Modelle sowie iPad das Update auf iOS 10.2.1 herausgebracht. Damit werden wichtige Sicherheitslücken im mobilen Betriebssystem endlich geschlossen. Entsprechenden Berichten von Nutzern auf den einschlägigen Foren zufolge scheint die neue iOS-Version jedoch einige neue Fehler aufzuweisen.

iPhone 6: Fingerabdruck Sensor

Im Apple Support Forum beispielsweise beschweren sich Nutzer vor allem von iPhone 6 und iPhone 6 Plus darüber, dass der Fingerabdruck Sensor nach dem Update nicht mehr funktioniere. Wer auf Touch ID Wert legt, scheint im Augenblick um ein Downgrade auf iOS 10.2 nicht herumzukommen.

Akku-Probleme

Auch die seit längerem bekannten Akkuprobleme scheint das neue Update nicht befriedigend zu lösen. Zum einen komme es bei vielen Anwendern zu einem erhöhten Akkuverbrauch bei der Bluetooth Nutzung, wobei zudem häufige Verbindungsabbrüche beklagt werden. Zum anderen dunkelt sich die Display-Helligkeit, wohl um den Akku zu schonen, für viele Nutzer zu schnell ab. Dies kann zwar manuell geändert werden, hält aber nur so lange vor, bis der nächste Grenzwert erreicht ist, was wieder die entsprechende automatische Anpassung nach sich zieht.

iPhone 6 im Unternehmen: was tun?

Angesichts dieser und anderer Bugs, von denen – wenn auch nicht alle, so doch – viele Anwender betroffen sind, stellt sich natürlich die Frage, ob das neue Update überhaupt zu empfehlen ist, bzw. wie in einem Unternehmen damit umzugehen wäre, dass Mitarbeiter im Sinne des Bedienkomforts aufs Update verzichten oder nach schlechten Erfahrungen ein Downgrade vornehmen. „Pauschal und aus der Ferne“, sagt Fabian Mahr, Geschäftsführer des IT-Dienstleisters Mahr EDV, „lässt sich das leider nicht beantworten. Grundsätzlich raten wie im Sinne der Sicherheit der Unternehmens-IT immer zu Updates, die bekannte Sicherheitslücken schließen.“ Im konkreten Einzelfall komme es freilich darauf an, wie und zu welchem Zweck iPhones überhaupt in die jeweilige IT-Struktur des Unternehmens eingebunden sind, welche Risiken von ihnen ausgehen. „Schließlich“, so der IT-Experte weiter, „hat die Komfortabilität der Gerätebedienung auch Einfluss auf die Mitarbeiterzufriedenheit, die ein nicht zu unterschätzender, stets zu berücksichtigender Faktor ist.“ In der Praxis gehe es also um Abwägungsfragen in Hinblick auf die konkrete Unternehmenssituation. Im Allgemeinen könne daher nur empfohlen werden, sich von IT-Experten, welche die Gegebenheiten vor Ort kennen, beraten zu lassen.

Mahr EDV ist der Computerspezialist für alle Belange rund um die IT-Struktur von Unternehmen ab fünf Rechnern: Wartung und Support, Consulting und Implementierung, Cloud-Dienste, Server Monitoring und vieles mehr – in Berlin, Potsdam, Düsseldorf und der jeweiligen Umgebung.

Firmenkontakt
Mahr EDV GmbH
Fabian Mahr
Kaiserin-Augusta-Allee 111
10553 Berlin
030-770192200
Fabian.mahr@mahr-edv.de
http://www.mahr-edv.de

Pressekontakt
Mahr EDV GmbH
Thomas Maul
Kaiserin-Augusta-Allee 111
10553 Berlin
030-770192200
thomas.maul@mahr-edv.de
http://www.mahr-edv.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/iphone-6-probleme-nach-update/

Sicherheitslücken bei einer WordPress Website schliessen

WordPress-Wartung: Mehr Sicherheit und optimale Funktion für die Website

Sicherheitslücken bei einer WordPress Website schliessen

WordPress-Wartung

WordPress ist das mit Abstand weitverbreitetste Content Management System (CMS) auf dem Markt und deshalb ein beliebtes Ziel für Hacker. Aus diesem Grund ist es wichtig, alle Updates sofort nach Erscheinen zu installieren sowie regelmässig Backups zu erstellen.

Um technisch immer auf Vordermann zu sein, sind hier einige wichtige Punkte zusammengestellt, wie eine WordPress Website auf dem aktuellen Stand bleibt und vor Angriffen von aussen geschützt ist:
– Aktualisieren Sie mindestens einmal in der Woche Ihre Plugins. Veraltete Plugin-Versionen sind eine der häufigsten Einfalltore für Hacker.
– Machen Sie regelmässig Backups von Ihren Inhalten und der Datenbank. So kann man im Notfall wenigstens eine Sicherung der Daten einspielen und es geht relativ wenig verloren.
– Überprüfen Sie die Serververfügbarkeit – viele Anbieter haben relativ hohe Ausfallzeiten. Eine schlecht Verfügbarkeit kann sich negativ auf Ihre Suchmaschinenpositionierung auswirken. Google will schliesslich sichergehen, dass in der Ergebnisliste keine Links angezeigt werden, die ins Leere führen.
– Ergänzende Malware (Schadsoftware) Scans vermeiden böse Überraschungen, falls sich eine Schadsoftware auf Ihrem Webspace eingenistet hat.
– Weniger ist mehr. Mit der Zeit sammeln sich viele Programme und Plugins an, die nicht mehr gebraucht und oft auch nicht mehr gepflegt werden. Löschen Sie konsequent alles was Sie nicht brauchen. Je weniger Tools Sie installiert haben, desto weniger potentielle Angriffspunkte liefern Sie.

Neben dem Sicherheitsaspekt hat diese Vorgehensweise auch marketingtechnische Gründe. Google bewertet den technischen Zustand und die Aktualität Ihrer Website im Sinne der Sicherheit der Besucher. Eine regelmässige Wartung und Pflege Ihrer Seite bringt also nicht nur mehr Sicherheit, sondern hilft auch das Vertrauen Ihrer Kunden zu festigen und sich in den Suchmaschinen besser zu positionieren.

Falls Ihnen selbst die Zeit fehlt, regelmässige Arbeiten an Ihrer WordPress-Website durchzuführen, können Sie die Arbeiten selbstverständlich auch von der Internet-Agentur 0711-Netz durchführen lassen, die sich zuverlässig um die notwendigen Updates, Sicherungen und Wartungsarbeiten kümmert.

Mehr Informationen zum WordPress-Service gibt es unter: http://www.wordpress-wartung.de.

0711-Netz wurde 2000 in Stuttgart von Thomas Issler gegründet. Seit 2008 gibt es ein weiteres Büro in München. Seit Bestehen der Internet-Agentur wurde ein ständig wachsender Kundenstamm von kleinen und mittleren Unternehmen aufgebaut, der heute viele Hundert Kunden in ganz Deutschland umfasst. Die Mehrzahl der Kunden stammen aus Handwerk und KMU.

Thomas Issler kennt als Fachinformatiker für Systemintegration alle Facetten der Technik, des Marketings und hat einen betriebswirtschaftlichen Hintergrund. Er berät und coacht Kunden, übernimmt die technische Umsetzung, hält Seminare und Vorträge und ist als Buchautor aktiv.

Kontakt
0711-Netz
Thomas Issler
Parlerstrasse 4
70192 Stuttgart
0711-2591718
0711-2591720
info@0711-netz.de
http://www.0711-netz.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/sicherheitsluecken-bei-einer-wordpress-website-schliessen/

HEAT Software erhöht Sicherheit, Effizienz und Produktivität im gesamten Portfolio

HEAT Software aktualisiert UEM- und Cloud-Service-Management-Lösungen für höhere Sicherheit gegen Malware- und Cyber-Attacken sowie optimiertes IT Service und Endpoint Management

HEAT Software erhöht Sicherheit, Effizienz und Produktivität im gesamten Portfolio

Milpitas, Kalifornien/München, 04. Januar 2016 – HEAT Software, führender Anbieter bei der Integration von Cloud Service Management (CSM) und Unified Endpoint Management (UEM), gibt heute wesentliche Aktualisierungen für zwei seiner Kernsoftwarelösungen, HEAT Endpoint Management and Security Suite (EMSS) und HEAT Service Management (SM), bekannt.

EMSS 8.5 bietet Defense-In-Depth Endpoint Security mit vereinfachtem Endpoint Management und zusätzlichem Schutz gegen zielgerichtete Cyber-Angriffe. EMSS 8.5 reduziert die Komplexität in den Bereichen Security und IT Operations für höhere Effizienz und optimierte Gesamtbetriebskosten. Die Suite bietet außerdem umfassende Visibilität und stellt sicher, dass IT-Abteilungen die Kontrolle behalten.

Die neue EMSS 8.5 Version umfasst folgende Verbesserungen:

-Reibungslose Integration mit bestehender Infrastruktur und Drittanbietersystemen über REST APIs
-Schärfere Sicherheit durch Aktualisierung des Caching-Proxy und zusätzliche Archiv-Scan-Option für Anti-Virus(AV)-Monitoring in Echtzeit
-Vereinfachter Workflow durch Hinzufügen einer Custom Patch List zur Mandatory Baseline
-Erweiterte Kompatibilität durch Unterstützung für Microsoft SQL Server 2016 und Windows Server 2016 sowie Ubuntu und MacOS Sierra Patch Support

HEAT Service Management 2016.2 ermöglicht es IT-Abteilungen, ihre Services effizient zu managen, zügig bereitzustellen und präzise zu messen. Neue Funktionen erleichtern die Koordination unternehmenskritischer Projekte und Portfolios, verbessern die Nutzererfahrung und vereinfachen Verwaltungsabläufe.

Neue Funktionen von HEAT Service Management 2016.2 umfassen:

-Verbessertes Projekt- und Portfoliomanagement, Ressourcenplanung und Risikomanagement
-Höhere Nutzerfreundlichkeit durch zusätzliche Funktionen für Administratoren zur individuellen Anpassung von Content und Layout
-Mehr Kontrolle und Produktivität dank neuer Funktionen wie bessere Filterung und Verwaltung von Aufgaben und Anwendungsobjekten
-Verbesserter Integrationsrahmen, um Austausch von Informationen und Tickets mit anderen Serviceteams und IT-Systemen zu vereinfachen. Optimierte Verknüpfung mit Microsoft Outlook sowie Exchange Calendar, um VPN zu ersetzen
-Höhere operative Effizienz einschließlich Kontrolle und Audit von Amazon Web Services (AWS) direkt über HEAT Service Management inklusive Nutzerrechten und Change Management.
-HEAT Software bestätigt die Sicherheit und Integrität seiner Cloud-basierten Service-Management-Lösungenmit der SOC 2® Type 1 Sicherheitszertifizierung

„Mit unserem erweiterten Portfolio reagieren wir auf die Anforderungen unserer Kunden,“ sagt Prajval Parthasarathy, Chief Product Officer bei HEAT Software. „Unser Ziel ist es, unsere Produkte so stringent und anwenderfreundlich wie möglich zu machen. Dafür gibt es keine bessere Richtschnur als diejenigen, die unsere Produkte tagtäglich nutzen und die von den Verbesserungen unmittelbar profitieren.“

„Wenn Adobe ein Update für den Reader veröffentlicht, um einen Zero Day Exploit zu patchen, schützt ins HEAT EMSS vor dieser kritischen Sicherheitslücke,“ erklärt Shilo McDonald, IT Manager bei Synventive Molding Solutions. „In nur 15 Minuten können wir das Risiko auf Null senken.“

HEAT Software ist führender Anbieter von Cloud-Service-Management- und Unified- Endpoint-Management-Softwarelösungen für Organisationen aller Größen. Mit seiner Lösungssuite ist HEAT Software das einzige Unternehmen weltweit, das von einer einzigen Plattform aus Service Management- und Unified-Endpoint-Management-Software sowohl On-Premise als auch in der Cloud anbietet. HEAT managt täglich Millionen von Service-Interaktionen und Endpoints für Tausende von führenden Unternehmen, von der IT über Human Resources, Facilities, Customer Service bis hin zu weiteren Unternehmensbereichen. Die Lösungen von HEAT Software ermöglichen es Kunden, hervorragenden Service bereitzustellen und gleichzeitig ihre Effizienz durch die Reduktion von Kosten und Komplexität zu maximieren. HEAT Software hat seine Firmenzentrale in Milpitas, Kalifornien. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.HEATSoftware.com/de

Firmenkontakt
HEAT Software
Barbara Lopez-Diaz
Carl-von-Linde-Straße 38
85716 Unterschleißheim
+49 (0)89 / 3188 3270
barbara.lopez-diaz@heatsoftware.com
http://www.heatsoftware.com/de

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 / 99 38 87 30
+49 (0)89 / 930 24 45
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/heat-software-erhoeht-sicherheit-effizienz-und-produktivitaet-im-gesamten-portfolio/

EMUI 5.0: Benutzeroberfläche diverser HUAWEI Smartphones erhält Update

Schnellere Bedienung, unterschiedliche Energiespar-Modi und parallel nebeneinander aktive Nutzerprofile für eine praktischere Smartphone-Nutzung

München/Düsseldorf, 28. November 2016 – Die HUAWEI Consumer Business Group kündigt das bislang größte Update seiner hauseigenen Benutzeroberfläche EMUI mit der EMUI 5.0 an. Das Update des auf Android™ 7.0 basierenden EMUI 5.0 wird ab dem ersten Quartal 2017 für die Smartphones HUAWEI Mate 8 und HUAWEI P9, sowie HUAWEI P9 Plus, HUAWEI P9 lite, HUAWEI nova und HUAWEI nova Plus verfügbar sein.

Im Zusammenspiel mit Android™ 7.0 liefert EMUI 5.0 neue Standards hinsichtlich Nutzerfreundlichkeit, Effizienz und Sicherheit. Frei nach dem Motto „weniger ist mehr“ lassen sich diverse Funktionen mit EMUI 5.0 in weniger Bedienschritten als zuvor ausführen. Anwender brauchen für 90 Prozent der Kernfunktionen so nur noch bis zu drei Klicks. Die neue Benutzeroberfläche ist intuitiver gestaltet und bietet insgesamt mehr Fläche, um eine erhöhte Anzahl an Inhalten und Features anzuzeigen. Auf Anregung von eingeholtem Anwender-Feedback hin lässt sich mit EMUI 5.0 zwischen dem Standard Homescreen-Layout und einem App-Drawer wählen. Nutzer können zudem zwischen zum Beispiel beruflichen und privaten Profilen hin- und herwechseln, da mehrere Profile nun parallel aktiv sein können. Die Zeiten von getrennten Smartphones sind damit passe.

Dank maschinellen Lernens kann EMUI 5.0 Verarbeitungsressourcen dynamisch optimieren. Es analysiert hierfür das Verhalten des Nutzers über einen bestimmten Zeitraum hinweg und identifiziert daraufhin die aktuell von ihm am häufigsten genutzten Apps. Verbraucher sind darüber hinaus in der Lage, den Leistungsverbrauch manuell zu beeinflussen: EMUI 5.0 enthält ein intelligenteres Power Management System, das eine Reihe verschiedener Energiesparmodi anbietet. Der Akkuverbrauch lässt sich so einfacher und effizienter kontrollieren.

EMUI 5.0 verfügt über verbesserte und flexiblere Sicherheitsoptionen. Anwender können beispielsweise mithilfe von Features wie App Lock spezielle Apps gut absichern.

Besitzer des HUAWEI P9, P9 Plus, P9 lite und Mate 8 können schon vor dem offiziellen Release die Neuerungen von EMUI 5.0 testen. Hierfür müssen sie sich lediglich für die Beta Test Phase vormerken lassen.
Anwender, deren HUAWEI Gerät nicht von einem Drittanbieter gebrandet ist (Software-Versionen mit C432BXXX), erhalten Informationen hierzu über unsere Social Media Kanäle.

Über die HUAWEI Consumer Business Group

Die Produkte und Services von HUAWEI sind in über 170 Ländern verfügbar und werden von rund einem Drittel der Weltbevölkerung genutzt. HUAWEI ist der weltweit drittgrößte Smartphone-Anbieter und betreibt aktuell 16 Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen in den USA, Schweden, Russland, Indien, China und Deutschland. Von der Gründung 1987 bis heute wächst das noch junge Unternehmen stetig. Das internationale Geschäft ist der entscheidende Wachstumsmotor – Europa und insbesondere Deutschland kommen dabei eine Schlüsselrolle zu. In Deutschland ist das Unternehmen seit 2001 aktiv, seit 2011 mit eigenem Smartphonebrand. Die HUAWEI Consumer Business Group hat ihre Europazentrale in Düsseldorf und ist neben Carrier Network und Enterprise Business einer von HUAWEIs drei Geschäftsbereichen, der folgende Bereiche abdeckt: Smartphones, mobile Breitbandgeräte, Wearables, Heimgeräte und Cloud-Services. Das globale Netzwerk von HUAWEI basiert auf 20 Jahre Erfahrung in der Telekommunikationsbranche und bietet Verbrauchern überall auf der Welt neueste technologische Innovationen.

Firmenkontakt
HUAWEI TECHNOLOGIES
Kathrin Widmayr
Hansaallee 205
40549 Düsseldorf
+ 49 162 2047631
Kathrin.Widmayr@huawei.com
http://www.huawei.com/de/

Pressekontakt
Hill+Knowlton Strategies
Nicole Stück
Darmstädter Landstraße 112
60598 Frankfurt am Main
+ 49 (0) 69 9736218
HUAWEI.PR@hkstrategies.com
http://www.hkstrategies.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/emui-5-0-benutzeroberflaeche-diverser-huawei-smartphones-erhaelt-update/

Neue Funktionen bei devolo Home Control: Mehr Komfort für alle Nutzer

Neue Funktionen bei devolo Home Control: Mehr Komfort für alle Nutzer

Das neue devolo Home Control Update bietet mehr Komfort für alle Nutzer

Zeitverzögerte Ausführung von Regeln und weitere Verbesserungen
Speziell im Zusammenhang mit der neuen devolo Home Control-Alarmsirene wird diese Neuerung viele Nutzer freuen: Die Ausführung von Regeln ist ab sofort auch zeitverzögert möglich. So können Home Control-Besitzer beispielsweise einfach den Funkschalter drücken und mit einer entsprechenden Verzögerung (beispielsweise 20 Sekunden) wird das Haus in den Alarmmodus versetzt. Genug Zeit, um die Haustür zu schließen und einen Fehlalarm zu vermeiden. Zudem wird die Verwendung von Regeln flexibler: Der Zustand einer Regel (an bzw. aus) kann jetzt auch im „Wenn“-Teil einer anderen Regel verwendet werden. Dies ermöglicht noch komplexere Szenarien als bisher, während sich an der einfachen Einrichtung und Bedienung von devolo Home Control natürlich nichts ändert.

Adressangabe bei Registrierung ab sofort optional
Bisher war die Nennung des Wohnortes bei der Einrichtung von Home Control eine Pflichtangabe. Dies hat den Vorteil, dass devolo Home Control zahlreiche Funktionen auf Basis des Installationsortes anbieten kann. Dazu zählen beispielsweise der Wetterbericht mit Temperaturmeldungen sowie künftig auch Regeln und Szenen, die den Zeitpunkt des Sonnenauf- und -untergangs berücksichtigen. Um seinen Kunden auch in diesem Punkt die Wahl zu lassen, ist die Eingabe der Adresse mit dem Update nun optional. Wer diese Komfort-Funktionen nicht nutzen möchte, lässt die entsprechenden Felder einfach frei.

Benachrichtigungen für die Nutzer
Weiteren Komfort- und Sicherheitsgewinn gibt es beim Thema Benachrichtigungen: Mit dem neuen Update ist es möglich, mehrere E-Mail-Adressen pro Nutzer zu hinterlegen. Warnhinweise kommen so in jedem Fall schnell an und erreichen zeitgleich mehrere Empfänger. Zudem lässt sich nun auch eine Systemnachricht einschalten, die warnt, wenn eine Komponente nicht mehr von der Zentrale erreicht wird. So können Nutzer schnell reagieren, um die Störung zu beseitigen.

Weitere Update-Features
Neben den genannten Erweiterungen führt devolo an seiner kostenfreien Home Control-Softwareplattform (App und Onlineportal) zahlreiche weitere Feature-Updates durch. Sofort erkennbare Komfort-Anpassungen gibt es beispielsweise bei der Haustagebuch-Funktion.

Über devolo Consumer Business
devolo Consumer Business bietet innovative wie einfache Lösungen für das moderne, vernetzte Zuhause.

Mit dLAN® Powerline ist devolo das weltweit führende Unternehmen für die Übertragung von Internetsignalen über die hausinterne Stromleitung. Die praktischen Adapter lassen sich ohne Vorkenntnisse installieren und ermöglichen vollen Internetempfang in jedem Raum. Zahlreiche Testsiege und Auszeichnungen sowie über 30 Millionen ausgelieferte Adapter belegen diesen Erfolg.

devolo Home Control ist das einfache Smart Home. Die neue Produktwelt umfasst ein umfangreiches Produktportfolio von Sensoren und Aktoren mit dem jedes Zuhause im Handumdrehen zum Smart Home wird. Gesteuert wird devolo Home Control einfach über mydevolo.com oder per intuitiver App – für mehr Komfort, mehr Sicherheit und zum Energiesparen.

Über devolo
Die devolo AG ist das führende europäische Unternehmen im Markt für Powerline- Kommunikationslösungen. Das Kernprodukt des Unternehmens ist dLAN®, eine Technologie, die flexible Netzwerke über Bestandsverkabelungen wie Strom- oder Koaxialleitungen ermöglicht. Powerline-Lösungen werden sowohl in Privathaushalten als auch im gewerblichen Umfeld eingesetzt und halten Einzug im Bereich zukunftsorientierter Energiedatenverteilung. devolo investiert seine Entwicklungsressourcen in die Verbesserung der dLAN®-Technik durch eigene, patentierte Lösungen. Seit 2009 ist das weltweit operierende Unternehmen Weltmarktführer im Powerline-Segment. Durch nachhaltiges Handeln steht devolo zu seiner Verantwortung gegenüber Kunden, Mitarbeitern und der Natur.

Firmenkontakt
devolo AG
Marcel Schüll
Charlottenburger Allee 60
52068 Aachen
+49 (0) 241-18279-0
+49 (0) 241-18279-299
presse@devolo.de
http://www.devolo.de

Pressekontakt
rtfm | public relations
Marco Albert
Flößaustraße 90
90763 Fürth
+49 (911) 979 220 -80
+49(0)911-979220-90
devolo@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neue-funktionen-bei-devolo-home-control-mehr-komfort-fuer-alle-nutzer/

Firmware- und Treiber-Update für RME Octamic XTC: Class-Compliant-Funktionalität für Windows macht den Mic-Preamp zum Audio-Interface

RME veröffentlicht ein Treiber-Update (Version 0.9573) für die MADIface-Serie und neue Firmware (Version 47) für den Octamic XTC.

Firmware- und Treiber-Update für RME Octamic XTC: Class-Compliant-Funktionalität für Windows macht den Mic-Preamp zum Audio-Interface

Das Firmware-/Treiber-Update macht den RME Octamix XTC zum vollwertigen Audio-Interface an Windows

Produktpflege bei RME: Der deutsche Pro-Audio-Hersteller hat ein Firmware-Update für den Octamic XTC sowie neue Treiber für die gesamte MADIface-Serie veröffentlicht. Die Aktualisierung integriert Class-Compliant-Funktionalität für Windows, damit wird der Mic-Preamp zu einem vollwertigen Audio-Interface mit 24 I/O-Kanälen.

RME Octamic XTC mit 8 High-Class-Mikrofonvorstufen
Mit dem Octamic XTC veröffentlichte RME 2013 das jüngste Modell der vielfach prämierten Octamic Serie. Der Mic-Preamp bietet 8 digital steuerbare High-Class-Vorstufen für Mikrofone, Line-Signale und Instrumente im 19-Zoll-Gehäuse mit einer Höheneinheit. Er unterstützt hochauflösende Audio-Signale mit bis zu 192 kHz. Zudem beherrscht der Octamic XTC 24-Bit A/D-Wandlung sowie 4-Kanal D/A-Wandlung für analoges oder digitales Monitoring. Die digitalen Schnittstellen ADAT, AES/EBU und optisches MADI fungieren als Ausgänge sowie als Vollkanal-Eingänge.

Standalone- und Class-Compliant-Betrieb mit iPad, Mac oder PC
Bisher konnte der Octamic XTC im Class-Compliant-Modus an Mac oder Apple iPad betrieben werden und war dabei ganz ohne Treiberinstallation direkt einsatzbereit. Das neue Firmware- und Treiber-Update erlaubt jetzt auch die direkte Verbindung zu Windows-PCs. So wird der Referenz-Preamp zum vollwertigen 24-Kanal-Audio-Interface. Die neuen Treiber bieten den nötigen Hardware-Support, um die gleiche legendäre Stabilität zu erhalten, für die alle RME Audio-Interfaces bekannt sind. WDM und ASIO werden über einen intuitiven Setup-Dialog eingerichtet. Es lassen sich Buffer-Größe, Sample-Rate und die Anzahl sowie Art der WDM-Geräte einstellen. Im übrigen kann der Octamic XTC auch als Stand-Alone-Lösung eingesetzt werden: Hier ist eine besonders einfache Konfiguration der 8 digital kontrollierten Mikrofonvorstufen über ein grafikfähiges TFT-Display gewährleistet.

Verkaufspreis Octamic XTC und Treiber-Download
Der RME Octamic XTC von RME ist im Pro-Audio-Fachhandel erhältlich, die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 2.099,00 Euro inklusive Mehrwertsteuer. In Deutschland und Österreich wird der Mikrofon-Vorverstärker exklusiv durch die Synthax GmbH vertrieben.

Das Firmware-Update (Version 47) für den Octamic XTC steht hier zum Download bereit:
www.rme-audio.de/download/fut_madiface_win.zip

Die aktuellen Treiber für die MADIface-Serie (Version 0.9573) können hier heruntergeladen werden:
www.rme-audio.de/download/driver_madiface_win_09573.zip

Die perfekte Anlaufstelle für Fragen und Anregungen ist das RME-Forum unter www.forum.rme-audio.de

Seit mehr als 20 Jahren vertreibt die Synthax GmbH hochwertige Audiotechnik bekannter Marken in den Ländern Zentraleuropas. Als exklusiver Vertrieb von vielfach prämierten Herstellern wie RME, Ultrasone, Lehmann Audio und Mogami hat sich Synthax sowohl im Pro-Audio- als auch im HiFi-Segment einen guten Namen gemacht. Alle Mitarbeiter des Unternehmens mit Sitz Nahe München verbindet die Leidenschaft für Musik und Technik. Diese Kompetenz und das Engagement sind die Grundlage für professionelle Beratung und hohe Kundenzufriedenheit. Moderne Logistik und ein großer Lagerbestand garantieren zudem kurze Lieferzeiten und machen Synthax zu einem verlässlichen Partner für renommierte Fachhändler und namhafte Unternehmen der Audio-Branche.

Firmenkontakt
Synthax GmbH
Cornelia Kocher
Semmelweisstraße 8
82152 Planegg
089/97 880 38-0
presse@synthax.de
http://www.synthax.de

Pressekontakt
rtfm | public relations
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/979220-80
synthax@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/firmware-und-treiber-update-fuer-rme-octamic-xtc-class-compliant-funktionalitaet-fuer-windows-macht-den-mic-preamp-zum-audio-interface/

Über 1.000 Aussteller, neue VR- & Drohnen-Area und Spotify-Star Zara Larsson: Letzte News vor der dmexco 2016

(Mynewsdesk) #dmexco #2016 #latestnews

Get ready for the best dmexco ever: Die dmexco überschreitet die magische Marke von 1.000 Ausstellern. Mit ihrer neuen Virtual Reality- & Drohnen-Area und dem schwedischen Spotify-Star Zara Larsson als musikalischem Live-Act zum Abschluss des ersten Tages setzt die dmexco weitere Highlights. Für den besten Überblick über die erstmals in fünf Hallen stattfindende dmexco inkl. der neuen Experience Hall, der neuen Motion Hall und dem deutlich erweiterten Start-up Village sorgen die offizielle dmexco App für iOS (https://itunes.apple.com/de/app/dmexco-15/id910868200?mt=8) und Android (https://play.google.com/store/apps/details?id=com.spoiledmilk.dmexco) sowie der aktuelle Hallenplan (www.dmexco.de/hallenplan), die ab sofort zum kostenfreien Download bereitstehen.

Köln, 8. September 2016 – Zum ersten Mal in der Geschichte der dmexco durchbricht die globale Business- und Innovationsplattform der digitalen Wirtschaft die magische Schallmauer von 1.000 Ausstellern, davon über 120 Neuaussteller. Alle bedeutenden Marken und die führenden Unternehmen der globalen Digiconomy sind unter dem Motto „Digital is everything – not every thing is digital“ an Bord. Der internationale Ausstelleranteil wächst 2016 auf über 50 Prozent. Bedeutende Brands wie Amazon, Facebook und Google zählen genauso zum beeindruckenden Aussteller-Line-up wie u.a. auch Accenture, Adobe, AOL, Bauer, Bertelsmann, BurdaForward, Dentsu Aegis, Discovery, DMAX, eBay, Facelift, GroupM/WPP, Gruner + Jahr, Havas, IBM, Media Impact (Axel Springer), Mediabrands, MediaLink, OMD, Omnicom, Oracle, Otto Group, Payback, PayPal, Popsugar, Pro7/Sat1, Publicis, Rakuten, RTL Group, Salesforce, SAP, Scout24, Sky, Spotify, Ströer, Teads, Telefónica, The Girls Lounge, Twitter, Vice, WerbeWeischer, Yahoo, Yandex und Zalando. Als weitere Highlights präsentiert die dmexco wenige Tage vor dem Start auf dem Expo-Gelände mit der Virtual Reality (VR)- und Drohnen-Area eine neue Themenwelt im Rahmen ihrer „World of Experience“. In der neuen Area können dmexco Besucher die vielfältigen Anwendungsgebiete der virtuellen Realität live erleben. Hier wird die VR-Erfahrung nicht nur für den einzelnen Nutzer, sondern für alle Interessierten eindrucksvoll sichtbar. Was moderne Drohnen inzwischen alles können und wie sie das Verhältnis zwischen Konsument und Marke mehrwertiger gestalten, zeigen führende Player in spannenden Live-Demos zum Anfassen und Ausprobieren.

Zara Larsson und angesagte Newcomer rocken die dmexco 2016
Spotify präsentiert zum Abschluss des ersten dmexco Tags ein echtes musikalisches Highlight: Die schwedische Singer-Songwriterin Zara Larsson wird live auf der dmexco Bühne der Congress Hall für Stimmung sorgen. Ähnlich turbulent wird es in diesem Jahr im stark vergrößerten und komplett ausverkauften dmexco Start-up Village zugehen: Mit 100 der angesagtesten Newcomer aus Marketing, Medien und Tech rocken 2016 vier Mal so viele Gründer das Village als im vergangenen Jahr. Hier präsentieren sich Start-ups aus allen Bereichen und Ländern der internationalen Digiconomy, vor allem aber aus den USA, Israel, Indien, Großbritannien und Hongkong.

dmexco Services sorgen für bestmögliche Orientierung
Für einen schnelleren Zutritt und kürzere Wege in die erstmals in fünf Hallen stattfindende dmexco 2016 wird es neben dem Eingang Nord einen weiteren Eingang Halle 6 geben, der mit kostenfreien Bus-Shuttles angefahren wird. Einen umfassenden Überblick über alle Locations, Aussteller und Areas der dmexco 2016 ermöglichen schon jetzt der offizielle Hallenplan (www.dmexco.de/hallenplan) und die neue, optimierte Version der offiziellen dmexco App, die im App Store (https://itunes.apple.com/de/app/dmexco-15/id910868200?mt=8) und im Google Play Store (https://play.google.com/store/apps/details?id=com.spoiledmilk.dmexco) zum kostenfreien Download bereitsteht.

Vorschlag für Twitter:
Über 1.000 Aussteller, neue VR- & Drohnen-Area, Spotify-Star Zara Larsson: www.dmexco.com

Vorschlag für Facebook:
Get ready for the best #dmexco ever: Die dmexco überschreitet die magische Marke von 1.000 Ausstellern. Mit ihrer neuen Virtual Reality- & Drohnen-Area und dem schwedischen Spotify-Star Zara Larsson als musikalischem Live-Act zum Abschluss des ersten Tages setzt die dmexco weitere Highlights. Für den besten Überblick über die erstmals in fünf Hallen stattfindende dmexco inkl. der neuen Experience Hall, der neuen Motion Hall und dem deutlich erweiterten Start-up Village sorgen die offizielle dmexco App für iOS (https://itunes.apple.com/de/app/dmexco-15/id910868200?mt=8) und Android (https://play.google.com/store/apps/details?id=com.spoiledmilk.dmexco) sowie der aktuelle Hallenplan (www.dmexco.de/hallenplan), die ab sofort zum kostenfreien Download bereitstehen.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im dmexco .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/ii3rjx

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/ueber-1-000-aussteller-neue-vr-drohnen-area-und-spotify-star-zara-larsson-letzte-news-vor-der-dmexco-2016-59477

Über #dmexco

Die dmexco ist die globale Business- und Innovationsplattform der digitalen Wirtschaft. Sie verbindet die reale Wirtschaft mit visionären Trends und definiert die kommerziellen Potenziale von morgen. Innerhalb weniger Jahre hat sich die dmexco zum Vorreiter der digitalen Transformation entwickelt und treibt als Wachstumsmotor die globale Digiconomy voran: Mit direkten Geschäftsabschlüssen. Wertvollen Neukontakten. Der Evaluierung von Geschäftsideen. Neuen Standards der digitalen Wirtschaft. Maximaler Wertschöpfung und konkreten Mehrwerten. dmexco die weltweit führende Messe und Konferenz der Digiconomy.

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist unter besonderer Mitwirkung des Online-Vermarkterkreis (OVK) ideeller und fachlicher Träger der dmexco sowie Inhaber der Marke. Veranstalter der dmexco ist die Koelnmesse.

Alle Informationen zur dmexco 2016 (14. & 15. September in Köln) sowie Fotos, Videos und O-Töne der dmexco 2015 finden sich unter www.dmexco.de: http://www.dmexco.de/, http://www.facebook.com/dmexco, http://twitter.com/dmexco und http://www.youtube.com/dmexcovideo.

Firmenkontakt
dmexco
André Hoffmann
Messeplatz 1
50679 Köln
+49 40 679 446 53
dmexco2016@faktor3.de
http://www.themenportal.de/vermischtes/ueber-1-000-aussteller-neue-vr-drohnen-area-und-spotify-star-zara-larsson-letzte-news-vor-der-dmexco-2016-59477

Pressekontakt
dmexco
André Hoffmann
Messeplatz 1
50679 Köln
+49 40 679 446 53
dmexco2016@faktor3.de
http://shortpr.com/ii3rjx

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ueber-1-000-aussteller-neue-vr-drohnen-area-und-spotify-star-zara-larsson-letzte-news-vor-der-dmexco-2016/

Übersichtlicher, einfacher und noch nützlicher im Alltag

– Umfassendes Update der Android-App von Gelbe Seiten
– Fokus auf User-Experience und Usability

Übersichtlicher, einfacher und noch nützlicher im Alltag

Umfassendes Update der Android-App von Gelbe Seiten

Frankfurt am Main, 23. August 2016 – Seit heute ist die Android-App von Gelbe Seiten noch übersichtlicher, orientiert sich noch stärker am Bedarf der Nutzer und kommt auch optisch frisch daher. Nach einem kompletten Facelift stehen Android-Nutzern auch neue Funktionen zur Verfügung. Dabei konnten auch Geschwindigkeit und Stabilität noch einmal gesteigert werden, und das in einer deutlich kompakteren App.

„Die neue Android-App von Gelbe Seiten bietet das, was unsere mobilen Nutzer wirklich brauchen. Mit der intuitiven Navigation, optimierten Funktionalitäten und klarem Design unterstützen wir unsere Nutzer im Alltag noch besser. Besonders wichtig war uns dabei, die Nutzer der App eng in die Konzeption und Entwicklung einzubinden“, sagt Stephan Theiß, Geschäftsführer der Gelbe Seiten Marketing Gesellschaft.

Den richtigen Anbieter noch schneller finden

Zentrales Element der App von Gelbe Seiten bleibt die „Was-Wo“-Branchen-Suche. Die Suche nach „Restaurants in Essen“ spuckt unmittelbar eine umfangreiche, aber übersichtliche Trefferliste aus. Die verbesserte Kartenansicht, macht es so Nutzern noch leichter, sich zielgerichtet und schnell für den richtigen Anbieter zu entscheiden.

Die „In der Nähe“-Suche zeigt alle Anbieter in der näheren Umgebung. Zur besseren Orientierung werden diese in neun Kategorien dargestellt: Umgebung erkunden, Schnelle Mahlzeit, Restaurant, Cafe, Bar & Kneipe, Lebens- & Genussmittel, Shoppen & Lifestyle, Kunst & Unterhaltung, Sport & Freizeit sowie Geldautomat. Selbstverständlich kann der Suchende die Vorschlagsliste komfortabel verfeinern.

Wichtige Spezialsuchen wie „Notfall“, „Benzinpreisvergleich“ und „Geldautomaten“ sind nun direkt auf der Startseite platziert. Auch die zuletzt ausgeführten Suchen lassen sich nun mit einem Klick wiederholen. Die Navigation in der App wurde vereinfacht und erlaubt es den Nutzern jetzt noch schneller zwischen den Hauptbereichen hin und her zu wechseln.

Die überarbeitete App von Gelbe Seiten ist ab sofort für alle Smartphones und Tablets im Store für Android-Geräte verfügbar oder auf www.GelbeSeiten.de Die iOS-App von Gelbe Seiten wird in Kürze folgen. Bisher wurden die kostenlosen Apps von Gelbe Seiten über 3,1 Millionen Mal heruntergeladen.*

Wir über uns:
Gelbe Seiten wird von DeTeMedien und 16 Gelbe Seiten Verlagen gemeinschaftlich herausgegeben und gemeinschaftlich verlegt. Die Herausgeber- und Verlegergemeinschaft gewährleistet, dass die vielfältigen Inhalte von Gelbe Seiten als Spezialist für Branchenverzeichnis-Angebote den Nutzern in allen medialen Ausprägungen als Buch, online, mobil sowie u. a. als Smartphone- und Tabletversion zur Verfügung gestellt und kontinuierlich weiterentwickelt werden. Die Bezeichnung Gelbe Seiten ist in Deutschland eine geschützte und auf die Gelbe Seiten Zeichen-GbR eingetragene Wortmarke. Ebenfalls besteht Markenschutz für die Gelbe Seiten Zeichen-GbR für eine abstrakte Verwendung der Farbe Gelb.

* Apple/Google/Microsoft/RIM/Samsung, Stand: Juli 2016

Über Gelbe Seiten:
Gelbe Seiten wird von DeTeMedien und 16 Gelbe Seiten Verlagen gemeinschaftlich herausgegeben und gemeinschaftlich verlegt. Die Herausgeber- und Verlegergemeinschaft gewährleistet, dass die vielfältigen Inhalte von Gelbe Seiten als Spezialist für Branchenverzeichnis-Angebote den Nutzern in allen medialen Ausprägungen als Buch, online, mobil sowie u. a. als Smartphone- und Tabletversion zur Verfügung gestellt und kontinuierlich weiterentwickelt werden. Die Bezeichnung Gelbe Seiten ist in Deutschland eine geschützte und auf die Gelbe Seiten Zeichen-GbR eingetragene Wortmarke. Ebenfalls besteht Markenschutz für die Gelbe Seiten Zeichen-GbR für eine abstrakte Verwendung der Farbe Gelb.

Kontakt
Gelbe Seiten Marketing GmbH
Nina Mülhens
Speicherstraße 55
60327 Frankfurt
+49 69 264 841-205
+49 69 264 841-499
presse@gelbeseitenmarketing.de
www.gelbeseiten.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/uebersichtlicher-einfacher-und-noch-nuetzlicher-im-alltag/

SOTI unterstützt Windows 10 Anniversary Update

Mobilitätspionier SOTI bekräftigt Windows-Führerschaft, indem es seine sichere Mobilitätsverwaltung auf alle Windows 10-Endpunkte ausdehnt

SOTI unterstützt Windows 10 Anniversary Update

MISSISSAUGA, Ontario – 5. August 2016 – SOTI Inc., führender Anbieter von Enterprise-Mobility-Management-Lösungen (EMM), kündigt seine Unterstützung für das Windows 10 Anniversary Update an. Damit können Unternehmenskunden weltweit, die das Windows 10-Update installieren, umgehend SOTI MobiControl nutzen, um in ihrem Unternehmen von den Vorteilen zu profitieren.

„SOTI verwaltet seit 2001 alle Versionen von Windows-Geräten, und wir haben uns als der erste Anbieter etabliert, der ein umfassendes Gerätemanagement für robuste Windows CE-Geräte bietet. Heute sind wir weiterhin Branchenführer und führend im Bereich geschäftskritisches Mobilitätsmanagement für Windows 10-Endpunkte, von Smartphones über Tablets und Laptops bis hin zu Desktops“, erklärt SOTI VP of Product Management, Oscar Rambaldini. „Dank der Unterstützung durch SOTI MobiControl vom ersten Tag an, müssen Nutzer von Windows 10 Anniversary nicht warten, um von den verbesserten Sicherheitsvorteilen der neuen Version zu profitieren.“

Die Unterstützung von Windows 10 Anniversary durch SOTI MobiControl versetzt das Unternehmen in die Lage, Sicherheitsfunktionen auf allen Geräten mit Windows-Betriebssystemen zu verstärken. Einige der Vorteile für Endnutzer sind erhöhter Informationsschutz sowie bessere Erkennung von beziehungsweise Schutz vor Schadsoftware und Cyberangriffen. Außerdem können IT-Administratoren mit SOTI MobiControl Geräte, auf denen Windows 10 Anniversary läuft, schützen, verwalten und optimieren, mit verbessertem Support für Windows-Enterprise-Programme.

Mit der MobiControl-Unterstützung für das Windows 10 Anniversary Update können Unternehmen sich umgehend die folgenden neuen Schlüsselfunktionen zunutze machen:

-Windows Hello: Bietet biometrische Sicherheit durch die Verwendung von Fingerabdrucklesern und/oder Iris-Scannern, um sichere Authentifizierung und sicheren Zugriff auf Geräte, Anwendungen und Websites zu gewährleisten.
-Aktualisierter Windows Defender: Bietet wesentliche Verbesserungen hinsichtlich der Erkennung von Schadsoftware und Viren.
-Windows Defender Advanced Threat Protection: Schützt mithilfe eines neuen Cloud-Dienstes vor der zunehmenden Anzahl komplexer Cyberangriffe.
-Erweiterte Kompatibilität des Geräteintegritätsnachweisdienstes (Device Health Attestation): Ermöglicht einer größeren Anzahl von Geräten mit älteren Plattformen, kritische Sicherheitsdetails im Hinblick auf die Geräte-Compliance zu nutzen.

SOTI bleibt führend am Windows-Management-Markt. Die robusten Sicherheits- und Verwaltungsfunktionen schützen Unternehmensgeräte, ohne die Endbenutzererfahrung zu beeinträchtigen. SOTI MobiControl steuert, wie Windows-Geräte genutzt und auf Daten zugegriffen wird, und stellt sicher, dass Unbefugten der Zugriff auf vertrauliche Unternehmensdaten verwehrt bleibt.

Zusätzliche Ressourcen:
Weitere Informationen zur SOTI-Unterstützung für Windows finden Sie unter: http://www.soti.net/solutions/multi-os-compatibility/windows-management/ .

Über SOTI Inc.
SOTI ist der weltweit zuverlässigste Anbieter von Enterprise-Mobility-Management(EMM)-Lösungen mit mehr als 15.000 Unternehmenskunden und Millionen verwalteter Geräte auf der ganzen Welt. Das innovative Portfolio an Lösungen und Dienstleistungen von SOTI bietet die Werkzeuge, die Unternehmen benötigen, um ihre Abläufe wirklich mobil zu machen und das Optimum aus ihren Investitionen in die Mobilität herauszuholen. MobiControl, das Flaggschiff-Produkt von SOTI, gibt Unternehmen die Möglichkeit, ihre mobilen Mitarbeiter über alle Plattformen hinweg zu befähigen, zu optimieren und zu schützen und bei der Umsetzung von Richtlinien zu Unternehmensverantwortung und BYOD (Bring Your Own Device) zu unterstützen. SOTI dehnt die sichere Mobilitätsverwaltung über grundlegendes MDM hinaus aus und liefert eine vollständige und flexible Lösung für umfassendes Management und die Sicherheit aller in einer Organisation bereitgestellten mobilen Geräte.

Für Medienanfragen kontaktieren Sie bitte:

Stephanie Lopinski
SOTI Inc.
519-998-1966
Stephanie.Lopinski@soti.net

SOTI ist ein Anbieter von Enterprise Mobility Management-Lösungen (EMM), mit mehr als 15.000 Unternehmenskunden und mehreren Millionen von betreuten Endgeräten weltweit. SOTI’s innovativer Bestand an Lösungen und Dienstleistungen stellt die Werkzeuge zur Verfügung, die ein Unternehmen braucht, um sein operatives Geschäft mit mobilen Technologien zu betreiben und das Invest in solche Technologien zu optimieren. MobiControl, SOTIs Flaggschiffprodukt, erlaubt es Unternehmen, die mobilen Endgeräte der Mitarbeiter über alle Plattformen hinweg zu sichern und so eine solide Sicherheitspolitik, auch in Bezug auf „Bring-Your-Own-Device“ (BYOD), zu etablieren. SOTI erweitert Enterprise Mobility Management zu einer vollständigen, flexiblen Lösung für die Absicherung aller mobilen Endpoints in einem Unternehmen oder Organisation.

Kontakt
SOTI
Karl H. Mayer
Landwehrstr. 61
80336 München
089-74726210
karl.mayer@essentialmedia.de
http://www.soti.net/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/soti-unterstuetzt-windows-10-anniversary-update/

Avast bietet „Zero-Second“- Bedrohungserkennung in seiner neuesten Antivirus-Produkt-Version

PCs mit Windows 10 erreichen mit dem Avast Nitro Update eine schnellere Rechenleistung

Avast bietet "Zero-Second"- Bedrohungserkennung in seiner neuesten Antivirus-Produkt-Version

Avast Nitro Update (Bildquelle: @Avast)

München, 22. Juni 2016 – Avast Software, Hersteller der weltweit meistgenutzten Sicherheitslösungen, hat das Nitro Update seiner Antiviren-Software vorgestellt. Das Avast Nitro Update enthält neu entwickelte Technologie, CyberCapture, die Bedrohungen in der Cloud analysiert und mit deren Hilfe Avast Gefahren noch schneller bekämpfen kann. Avast Antivirus benötigt jetzt weniger Speicherkapazität, erhöht die Systemgeschwindigkeit, verkürzt die Startzeit des Computers sowie die Downloadzeit. Das Nitro-Update für Avast Antivirus erhöht auch die Sicherheit und die Leistung des SafeZone Browsers, der Sitzungen der Nutzer isoliert und damit sicheres, privates Surfen im Gegensatz zu Standardbrowsern ermöglicht.

Eine unabhängige Untersuchung des Testinstituts AV-Comparatives hat ergeben, dass PCs mit dem Avast Nitro Update schneller laufen, als mit Windows Defender, der auf PCs mit Windows 10 standartmäßig installiert ist. Im Test war der Einfluss von Avast auf das System zwei Mal geringer als der von Windows Defender. Das Avast Nitro Update verlegt Teile der Sicherheitsanalyse in die Cloud, wo die Bedrohungen identifiziert und genauer betrachtet werden. Auf diese Weise wird die Rechenleistung des Computers entlastet. Anwender können daher schneller und ohne Unterbrechung weiter online arbeiten – mit minimalem Einfluss auf das gesamte System.

Avast Antivirus bietet nun mit CyberCapture eine neue Technologie, die die Bedrohungserkennung und -analyse weiter verbessert. Cyber-Attacken sind für Cyber-Kriminelle zu einem profitablen Geschäft geworden. Aus diesem Grund verändert sich die Sicherheitsbranche rasant und Bedrohungen werden immer komplexer. Um die Anwender bestmöglich zu schützen, müssen Sicherheitslösungen noch nie dagewesene Bedrohungen identifizieren und darauf in Echtzeit reagieren können. Mit der neuen CyberCapture-Funktion, die in der Cloud läuft, können bisher unbekannte Bedrohungen sofort erkannt werden. Anstatt auf die aktuellen Virendefinitions-Updates zu warten, betrachtet CyberCapture unbekannte Dateien in einer sicheren Umgebung und startet einen wechselseitigen Kommunikationskanal mit dem Virenlabor von Avast, wo die Bedrohungen sofort analysiert werden, damit erste Maßnahmen eingeleitet werden können.

Sobald eine Datei analysiert worden ist, tritt das Avast-Team mit dem Anwender in Kontakt und teilt mit, ob die Datei als „sicher“ oder als „gefährlich“ eingestuft wird. Anwender können also vom direkten Kontakt mit den Sicherheitsexperten in den Virenlaboren profitieren. Dieser Mechanismus sorgt für schnellere Reaktionen auf neuartige Bedrohungen und führt zu einer insgesamt stärker geschützten Welt.

„Unsere Priorität bei Avast war es schon immer, unseren Anwendern den bestmöglichsten Schutz zu bieten, indem wir auf neue Gefahren schnellstmöglich reagieren“, erklärt Vince Steckler, Chief Executive Officer von Avast. „Außerdem wollen wir sicherstellen, dass sich unsere Lösungen nahtlos in das System der Nutzer integrieren – es ist klar, dass niemand möchte, dass Antiviren-Software den PC langsamer macht. Unser Nitro-Update hat nur minimalen Einfluss auf die Systemleistung und sorgt sogar dafür, dass der Rechner schneller läuft. Das alles aber mit dem gleichen umfassenden Schutz, den die Nutzer mit Avast verbinden.“

Zusätzlich zu dem gewohnten Virenschutz bietet Avast Nitro weitere Funktionen:
– Geringer Einfluss auf Systemleistung: Die neue Version von Avast Antivirus verkürzt die PC-Startzeit um 11 Prozent. Aufgrund der geringeren Dateigröße ist der Download schneller, während die Cloud-basierte Sicherheitsanalyse den Prozessor entlastet. Eine Untersuchung des Testinstituts AV-Comparatives hat gezeigt, dass Avast im Vergleich zu Windows Defender einen nur halb so großen Einfluss auf das System hat.

– CyberCapture: Die führende Technologie wurde vom Virenlabor entwickelt, um unbekannte Dateien zu analysieren. CyberCapture warnt Anwender vor neuen Bedrohungen und leitet Verteidigungsmechanismen ein. Sicherheitsexperten können in Echtzeit mit den Anwendern kommunizieren und sicherstellen, dass diese vor neuen Bedrohungen geschützt werden und verhindern, dass potentiell gefährliche Dateien geöffnet werden.

– Monatliche Produkt-Updates: Ab sofort wird Avast Antivirus monatlich mit neuen Funktionen aktualisiert, damit die Bedrohungserkennung immer auf dem neusten Stand und den Kriminellen einen Schritt voraus ist. Die Updates erhalten Nutzer automatisch.

– Führende HTTPS-Sicherheit: Mit der Web Shield-Funktion überprüft Avast alle HTTPS-Seiten auf potentielle Schadprogramme und Bedrohungen. Etwa 30 Prozent des gesamten Datenverkehrs läuft heute über HTTPS. Avast entdeckt jeden Tag durchschnittlich 50.000 infizierte HTTPS-URLs. Monatlich schützt Avast 3,2 Millionen Anwender vor dem Download von Schadprogrammen oder vor dem Zugriff auf HTTPS-Seiten, wo Schadprogramme verteilt werden. Laut den Ergebnissen einer unabhängigen Studie, die von der Concordia Universität in Montreal, Kanada, durchgeführt wurde, bietet Avast den sichersten HTTPS-Scanner auf dem Markt.

– Verbesserter Schutz des Heimnetzwerks: Das Avast Nitro Update erhöht auch die Sicherheit für Router. Die Software erkennt nun 12 weitere Schwachstellen und schützt Anwender vor Bedrohungen wie DNS-Hijacking oder Bankdaten-Hacks. So erhöht sich der Schutz für Netzwerke und Router.

– Erweiterter SafeZone Browser: Alle Avast Free- und Premium-Nutzer können auch den SafeZone Browser nutzen. In der neuen Version ist der Browser schneller und schützt die Privatsphäre der Anwender beim Online-Shopping, bei Bankgeschäften und allgemein beim Surfen in isolierten Sitzungen. Der Browser beinhaltet außerdem einen Ad-Blocker.

Das Nitro-Update für Avast Antivirus ist für alle derzeitigen Avast-Nutzer verfügbar und kann auch kostenfrei auf www.avast.de heruntergeladen werden.

Avast Software (www.avast.com), Hersteller der weltweit beliebtesten Sicherheitslösung für Smartphones, Tablets und PCs, schützt 230 Millionen Menschen und Unternehmen. Mit über 25 Jahren Branchenerfahrung ist Avast einer der Pioniere im Computersicherheitsbusiness mit einem Portfolio, das alles vom kostenlosen Antivirenschutz für PCs, Macs und Android-Geräte bis zu Premium-Suites und Dienste für Verbraucher und Unternehmen umfasst. Avast hat nicht nur beste Nutzerbewertungen auf beliebten Downloadportalen weltweit, seine Leistung ist auch zertifiziert, unter anderem von VB100, AV-Comparatives, AV-Test, OPSWAT, ICSA Labs, und West Coast Labs.

Firmenkontakt
AVAST Software
Marina Ziegler
Gollierstrasse 70
80339 München
00 420 274 005 777
pr@avast.com
https://www.avast.com

Pressekontakt
HBI PR&MarCom GmbH
Martin Stummer
Stefan-George-Ring 2
81929 München
089 / 99 38 87 0
martin_stummer@hbi.de
http://www.hbi.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/avast-bietet-zero-second-bedrohungserkennung-in-seiner-neuesten-antivirus-produkt-version/