Schlagwort: Unterstützung

4 Gründe warum du immer Pech hast

4 Gründe warum du immer Pech hast

Wieso sich Probleme keine Opfer suchen sondern umgekehrt. Wieder so ein Tag… du fühlst dich als Opfer. Und das gefällt dir nicht. Überraschung! In diesem Video erkläre ich die 4 wichtigsten Gründe, warum manche Menschen immer Pech haben. Und wie du dich davon befreien kannst um dein Glück wieder selbst in die Hand zu nehmen!

https://youtu.be/cB0Zljv6Hwo

Die ZHI Academy ist die Online-Akademie für deinen Erfolg! Darin zeigen dir Top-Experten wie du persönlich und im Business weiter wachsen kannst. Sie enthält eine riesige Bibliothek zu den Themen Psychologie, Kommunikation, Business, Beziehung, Partnerschaft und Rhetorik.

Wir machen Kurse mit den besten Trainern für persönliches Wachstum und mehr Erfolg im Business. Du bist eine selbstbestimmte Persönlichkeit aber du willst noch mehr? Verbünde dich in der ZHI Academy mit Menschen, der Energie und dem Umfeld, die deine Veränderung möglich machen!

Kontakt
ZHI Consulting GmbH
Benedikt Ahlfeld
Teybergasse 14 19
1140 Wien
+4319718254
pr@zhi.at
https://www.ZHI.at

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/4-gruende-warum-du-immer-pech-hast/

„Navigation in Projekten“

parameta und CANMAS starten neues Projektmanagement-Curriculum

"Navigation in Projekten"

Das neue Curriculum bietet einen intensive Austausch untereinander und viele neue Impulse. (Bildquelle: parameta)

„Projekte laufen wie geschmiert – oder doch anders?“ Unter diesem Motto laden die in Erding ansässige parameta Projektmanagement GmbH und die Grünwalder CANMAS GmbH interessierte Senior Programm- und ProjektmanagerInnen, die Verantwortung in komplexen Projekten tragen, zu einem Curriculum zum Thema „Navigation in Projekten“ ein.

Erstmalig findet die Veranstaltung im Zeitraum vom 13. November 2019 bis zum 4. Juli 2020 in den Münchner Highlight Towers statt. Während dieser Periode treffen sich die festen Peergroups zu fünf jeweils zwei- bis dreitägigen, aufeinander aufbauenden Modulen. Jede Peergroup besteht dabei aus maximal zwölf Teilnehmenden, der Abstand zwischen den Modulen beträgt jeweils mehrere Wochen.

Die Beteiligten profitieren in dieser Zeit insbesondere vom intensiven Austausch über die eigenen Projekte untereinander, deren Problemstellungen und Lösungen. Darüber hinaus geben in den Themen erfahrene Facilitatoren und Experten zusätzliche Impulse und moderieren die Anliegen und den Dialog. Um interessante und tiefgehende Diskussionen über drängende Fragestellungen in den Vorhaben der Peers zu fördern, setzen die Veranstalter dabei auf einen spannenden und inspirierenden Mix aus unterschiedlichen Unternehmen verschiedener Branchen und Projekten mit divergierenden Zielsetzungen.

„Immer wieder werden wir gefragt, wie man es schafft, bei den heutigen Dynamiken und Abweichungen vom Plan trotzdem noch Kurs zu halten, und auch, wie andere denn damit umgehen würden. Dieses Curriculum gibt die Antworten darauf.“, sagt Dr. Michael Streng, Geschäftsführer der parameta GmbH. Und Dr. Wolfgang Karrlein, Geschäftsführer der CANMAS GmbH ergänzt: „Hier haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, für sich zum einen neue Perspektiven, Erkenntnisse und Fähigkeiten im Steuern komplexer Projekte zu gewinnen. Zum anderen erhalten sie vor allem durch den intensiven Austausch mit den anderen ProjektmanagerInnen Anregungen und Impulse.“

Die in den Modulen behandelten Themen vermitteln den Beteiligten das analytische, kommunikative und emotionale Rüstzeug, das ihnen den Umgang mit dem realen Projektgeschehen erleichtert, neue Perspektiven erschließt und wirkungsvolle Lösungen ermöglicht.

Als Navigatoren in diesem Curriculum fungieren die Geschäftsführer der beiden veranstaltenden GmbHs. Beide sind langjährig erfahrene Projektmanager, Facilitatoren, Coaches und Organisationsentwickler und erfolgreich seit vielen Jahren in verschiedenen Branchen unterwegs.

Programm- und ProjektmanagerInnen, die sich für ein solches Navigationssystem an Spielregeln und Trampelpfade in komplexen Projekten interessieren, können ihr Interesse noch bis Mitte Oktober über die Webseite der parameta Akademie ( akademie.parameta.de) kundtun. Die Gebühr für die Teilnahme an allen fünf Modulen inklusive eines Bonus-Tracks beträgt pro Teilnehmer 11.500 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer.

Über CANMAS
Die CANMAS GmbH mit Sitz in Grünwald bei München wurde im Jahr 2009 von Dr. Wolfgang Karrlein gegründet. Das Unternehmen unterstützt mittelständische und große Unternehmen unterschiedlicher Branchen in Deutschland und Europa bei der Realisierung von Veränderungen im Rahmen von Transformationen und Post-Merger-Integrationen. CANMAS unterstützt die wirksame Einführung neuer Strukturen und Prozesse mit erfahrungsbasiertem Lernen und Business Simulationen. Dabei agiert das Unternehmen als Sparringspartner und Coach für Führungskräfte, aber auch als Mobilisierer für Personal- und Teamentwicklungen. Bei den Business Simulationen ist CANMAS Teil eines globalen Netzwerkes um den schwedischen Anbieter Celemi und kann dadurch auch für international tätige Unternehmen grenzüberschreitende Projekte in den jeweiligen Landessprachen durchführen. Mehr Informationen zu CANMAS finden Sie unter https://www.canmas.biz.

Über parameta
parameta ist seit 2002 auf die Organisations- und Prozessberatung rund um Projekt- und Projektportfoliomanagement spezialisiert. Branchenübergreifend und herstellerunabhängig berät das parameta-Team Unternehmen dabei, Projekte an strategischen Zielsetzungen auszurichten und die Kompetenz zur erfolgreichen Projektabwicklung auszubauen. Dabei berücksichtigen die Experten stets die PM-Erfolgsfaktoren „Mensch-Methode-Technologie“. Mit dem parameta Ordnungsrahmen PPM Project Performance Management® werden der aktuelle und der gewünschte Stand der Projektorganisation gezielt bestimmt und konkrete Entwicklungsmaßnahmen abgeleitet. Von Erding aus betreut parameta Projekte im gesamten deutschsprachigen Raum und an den internationalen Standorten der Kunden. Mehr Informationen zu parameta finden Sie unter https://www.parameta.de.

PR-Agentur

Kontakt
Gruhn PR
Martina Gruhn
Corneliusstr. 29
80469 München
015221943260
martina@martinagruhn.com
http://www.martinagruhn.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/navigation-in-projekten/

Sicher präsentieren mit NLP

Sicher präsentieren mit NLP

Sprichst du vor Menschen, ist die wichtigste Voraussetzung für eine gute Präsentation, dass du möglichst viele Zuhörer abholst. Das bedeutet, dass ihre Aufmerksamkeit auf dich gelenkt wird, auch wenn ihr Fokus und ihre Gedanken anfänglich auf anderen Themen liegen. In diesem Video erkläre ich dir meine sechs besten Strategien zum kompetenten und sicheren Präsentieren vor Gruppen.

Die ZHI Academy ist die Online-Akademie für deinen Erfolg! Darin zeigen dir Top-Experten wie du persönlich und im Business weiter wachsen kannst. Sie enthält eine riesige Bibliothek zu den Themen Psychologie, Kommunikation, Business, Beziehung, Partnerschaft und Rhetorik.

Wir machen Kurse mit den besten Trainern für persönliches Wachstum und mehr Erfolg im Business. Du bist eine selbstbestimmte Persönlichkeit aber du willst noch mehr? Verbünde dich in der ZHI Academy mit Menschen, der Energie und dem Umfeld, die deine Veränderung möglich machen!

Kontakt
ZHI Consulting GmbH
Benedikt Ahlfeld
Teybergasse 14 19
1140 Wien
+4319718254
pr@zhi.at
https://www.ZHI.at

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/sicher-praesentieren-mit-nlp/

parameta Projektmanagement GmbH erneut als Top Consultant ausgezeichnet

parameta gehört zu den besten Beratern für den Mittelstand in Deutschland

parameta Projektmanagement GmbH erneut als Top Consultant ausgezeichnet

Christian Wulff überreicht parameta den TOP CONSULTANT Preis 2019 (Bildquelle: @ KD Busch/compamedia)

Die parameta Projektmanagement GmbH mit Sitz in Erding zählt zu den besten Mittelstandsberatern Deutschlands – das hat der Beratervergleich TOP CONSULTANT auf Grundlage einer wissenschaftlich fundierten Kundenbefragung ermittelt. Geschäftsführer Michael Frieß nahm die Auszeichnung auf der Preisverleihung beim 6. Deutschen Mittelstands-Summit in der Frankfurter Jahrhunderthalle entgegen. Bundespräsident a. D. Christian Wulff überreichte die Trophäe.

Der Wettbewerb TOP CONSULTANT kürt bereits im zehnten Jahr die besten Berater für den deutschen Mittelstand und sorgt damit für mehr Transparenz in einem unübersichtlichen Markt. Die teilnehmenden Beratungshäuser werden im Auftrag von compamedia von der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) aus Bonn intensiv geprüft. Eine nach wissenschaftlichen Standards konzipierte Befragung von Referenzkunden der Beratungsunternehmen ist Kern der Untersuchung. Die parameta Projektmanagement GmbH darf sich auch im zweiten Jahr der Teilnahme am Wettbewerb über die Auszeichnung als TOP CONSULTANT freuen.

„Unsere Kunden haben uns mit ihrem Feedback noch einmal eine tolle Anerkennung unserer Arbeit ausgesprochen. Besonders freut uns, dass wir neben den sehr guten Bewertungen im Kompetenzbereich in diesen drei Kategorien die jeweils höchste Bewertung erhalten haben: Integrität, Zufriedenheit und Weiterempfehlung. Wir sind auf dem richtigen Weg!“ erklärt Michael Frieß im Rahmen der Preisverleihung.

Die parameta Projektmanagement GmbH ist seit Gründung 2003 auf die Organisations- und Prozessberatung rund um Projekt- und Projektportfoliomanagement spezialisiert. Branchenübergreifend und herstellerunabhängig berät das parameta Team Unternehmen dabei, Projekte an strategischen Zielsetzungen auszurichten und die Kompetenz zur erfolgreichen Projektabwicklung auszubauen. Immer unter der Prämisse: WIR MACHEN MENSCHEN IN PROJEKTEN ERFOLGREICH. GARANTIERT.

Welche Unternehmen mit dem TOP CONSULTANT-Siegel ausgezeichnet werden, entscheiden als wissenschaftliche Köpfe des Wettbewerbs allein Prof. Dr. Dietmar Fink, Professor für Unternehmensberatung an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und Bianka Knoblach. Beide leiten die Wissenschaftliche Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) in Bonn. In diesem Jahr erreichten insgesamt 104 der 137 Teilnehmer eine „gute“ oder „sehr gute“ Bewertung und schafften damit den Sprung unter die Top-Consultants 2019.

Über den Beratervergleich TOP CONSULTANT
Entscheidend für die Auszeichnung mit dem Qualitätssiegel TOP CONSULTANT ist eine kundengerechte, mittelstandsorientierte Beraterleistung. Das Teilnehmerfeld des seit 2010 von compamedia organisierten Wettbewerbs besteht größtenteils aus Management-, IT- und Personalberatern. Mentor von TOP CONSULTANT ist Bundespräsident a. D. Christian Wulff.

Mehr Informationen sowie allgemeines Bildmaterial finden Sie im Internet unter www.top-consultant.de/presse oder per E-Mail an presse@compamedia.de.

Über parameta Projektmanagement GmbH
parameta ist seit 2003 auf die Organisations- und Prozessberatung rund um Projekt- und Projektportfoliomanagement spezialisiert. Branchenübergreifend und herstellerunabhängig berät das parameta-Team Unternehmen dabei, Projekte an strategischen Zielsetzungen auszurichten und die Kompetenz zur erfolgreichen Projektabwicklung auszubauen. Dabei berücksichtigen die Experten stets die PM-Erfolgsfaktoren „Mensch-Methode-Technologie“. Mit dem parameta Ordnungsrahmen PPM Project Performance Management® werden der aktuelle und der gewünschte Stand der Projektorganisation gezielt bestimmt und konkrete Entwicklungsmaßnahmen abgeleitet. Vertiefend zur allgemeinen Projektberatung bietet parameta herstellerneutrale Marktstudien zu Projektmanagement-Software sowie Beratung zur Auswahl- und Einführung von Projektmanagement-Software. Das parameta-Team betreut Projekte im gesamten deutschsprachigen Raum und an den internationalen Standorten seiner Kunden.

Mehr Informationen unter www.parameta.de sowie im Unternehmensporträt auf dem Top Consult Onlineportal https://www.beste-mittelstandsberater.de/2019/parameta-projektmanagement-gmbh-1.html.

PR-Agentur

Kontakt
Gruhn PR
Martina Gruhn
Corneliusstr. 29
80469 München
015221943260
martina@martinagruhn.com
http://www.martinagruhn.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/parameta-projektmanagement-gmbh-erneut-als-top-consultant-ausgezeichnet/

Hund & Mensch – eine starke Gemeinschaft

Hundeliebe unterstützt VITA e.V Assistenzhunde

Hund & Mensch - eine starke Gemeinschaft

Von links: Jonathan Miller, Dominik Thüsing

„Hund & Mensch – eine starke Gemeinschaft“ – unter diesem Motto wollen Dominik Thüsing
und Jonathan mit ihrer Hundeliebe Initiative den Verein VITA Assistenzhunde unterstützen.

Hundebesitzer können auf der Website www.hundeliebe-wandkalender.de Fotos ihrer
vierbeinigen Lieblinge hochladen. Die 12 schönsten Fotos werden am Ende des Jahres den
DIN A3 Kalender zieren, der ebenfalls auf der genannten Website für 20EUR vorbestellt werden
kann. Die Gewinne aus dem Kalenderverkauf werden in voller Höhe gespendet!

Bereits im letzten Jahr haben die beiden Studenten einen Wandkalender veröffentlicht und
konnten durch die Verkäufe insgesamt knapp 2.000EUR an das Wiesbadener Tierheim spenden.

In diesem Jahr sollen die Gewinne an den gemeinnützigen Verein VITA e.V. Assistenzhunde,
der Menschen mit körperlicher Behinderung – unabhängig ihrer finanziellen Situation – einen
Assistenzhund zur Seite stellt und ihnen so zu mehr Unabhängigkeit und Lebensqualität
verhilft.

Ein VITA-Assistenzhund ist praktischer Helfer, treuer Partner, Eisbrecher und Mittler – er ist
„Medizin auf vier Pfoten“ und wirkt auf verschiedenen Ebenen: psychisch, physisch, sozial
und kognitiv. So hilft er nicht nur bei alltäglichen Aufgaben, indem er bspw. Gegenstände
apportiert, beim An- und Ausziehen assistiert oder im Ernstfall Hilfe holt.

Bereits die Kosten für die Ausbildung eines Assistenzhundes, ohne die notwendige
Nachbetreuung, belaufen sich auf durchschnittlich 25.000 Euro. Die Kosten für die
Nachbetreuung sind um ein Vielfaches höher. VITA erhält keine öffentlichen Mittel und
finanziert sich ausschließlich über Spenden und Unterstützung von Freunden, Förderern und
Sponsoren.

Dominik und Jonathan hoffen nun auf viele Tierliebhaber, welche die Beiden durch den Kauf
von Wandkalendern bei ihrem Projekt unterstützen und Gutes tun wollen.
Alle weiteren Informationen über die Aktion und den VITA e.V. finden Sie auf
Hundeliebe

Die Hundeliebe Initiative wurde Anfang 2018 von Jonathan und Dominik, zwei Studenten aus Wiesbaden, gegründet.
Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht Organisationen und Vereine zu unterstützen, die wichtige Aufgaben in unserer Gesellschaft übernehmen.
Das Prinzip ist einfach – Hundebesitzer können Fotos von ihren Vierbeinern hochladen, wobei die schönsten Fotos anschließend von uns ausgewählt und im Hundeliebe Wandkalender 2020 erscheinen werden, der über die Webseite www.hundeliebe-wandkalender.de vorbestellt werden kann.
Letztes Jahr haben wir das Wiesbadener Tierheim unterstützt und knapp 2000EUR spenden können. Dieses Jahr gehen die gesamten Erlöse der Wandkalender an VITA e.V Assistenzhunde. Der Verein stellt Menschen mit körperlicher Behinderung einen Assistenzhund zur Seite und verhilft ihnen so zu mehr Unabhängigkeit und Lebensqualität.

Kontakt
Hundeliebe
Jonathan Miller
Werner-Hilpert-Straße 22
65199 Wiesbaden
01624186410
info@hundeliebe-wandkalender.de
http://www.hundeliebe-wandkalender.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/hund-mensch-eine-starke-gemeinschaft/

canmas und parameta starten langfristige Partnerschaft

canmas und parameta starten langfristige Partnerschaft

Mitarbeiter erweitern ihr Unternehmensverständnis mit Business Simulationen, Bildquelle canmas

Die in Erding ansässige parameta Projektmanagement GmbH und die Münchner canmas – business learning & consulting GmbH vereinbaren eine langfristige und enge Zusammenarbeit. Die Kooperation ermöglicht es den beiden Unternehmen, zukünftig ihre Kunden bei der Realisierung von Projekten oder der Umsetzung von organisationellen Veränderungsvorhaben besser unterstützen zu können.

In die Partnerschaft bringt jede der Firmen ihre Schwerpunkte ein: Der Organisationsentwickler und Veränderungsgestalter canmas sein Wissen um die Ausgestaltung von Veränderungsprozessen und die Mobilisierung von Menschen, die Projektmanagement-Spezialisten von parameta ihre Erfahrung im Umgang mit komplexen Projekten. Durch die Kombination ihrer Ansätze und Methoden können parameta und canmas ihren Kunden ein noch wirksameres Leistungsspektrum für Transformationsvorhaben anbieten. Getragen wird die Kooperation von einem gemeinsamen Verständnis und einer gemeinsamen Denkweise über organisationale Veränderungen.

„Unser Versprechen ist, Menschen im Projekt erfolgreich zu machen“ sagt Dr. Michael Streng, der Geschäftsführer der parameta Projektmanagement GmbH und ergänzt: „Die Zusammenarbeit mit canmas ermöglicht es uns, die drei grundlegenden Erfolgsfaktoren im Projektmanagement – Mensch, Methode und Technologie – noch stärker in den Mittelpunkt zu stellen und unsere Kunden weiterhin tatkräftig und erfolgreich bei der Umsetzung von Projekten und Programmen zu unterstützen.“

Auch Dr. Wolfgang Karrlein, der Geschäftsführer der canmas – business learning & consulting GmbH, freut sich über die geschlossene Partnerschaft: „Wir verstehen uns bei komplexen Veränderungsvorhaben als Impulsgeber und Wegbegleiter während des gesamten Prozesses. Durch den dank der Kooperation mit parameta entstehenden reichhaltigen gemeinsamen Erfahrungsschatzes bei der Durchführung solcher Vorhaben können wir unseren Kunden eine noch wirksamere Unterstützung anbieten.“

Bereits in der Vergangenheit gab es erfolgreiche gemeinsame Vorhaben, wie beispielsweise den Einsatz von Serious Games bei vielschichtigen, die Organisation verändernden Projekten. Hier brachte canmas seine Erfahrung bei Simulationen und Transfer-Methoden ein, parameta sein Wissen über die Planung, Steuerung und Durchführung solcher Projekte.

Und das nächste gemeinsame Vorhaben ist für den Herbst 2019 bereits geplant: Ein auf ein Jahr ausgelegtes Curriculum für professionelle Projektleiter.

# Über canmas
Die canmas – business learning and consulting GmbH mit Sitz in München wurde im Jahr 2009 von Dr. Wolfgang Karrlein gegründet. Das Unternehmen unterstützt mittelständische und große Unternehmen unterschiedlicher Branchen in Deutschland und Europa bei der Realisierung von Veränderungen im Rahmen von Transformationen und Post-Merger-Integrationen. canmas unterstützt die wirksame Einführung neuer Strukturen und Prozesse mit erfahrungsbasiertem Lernen und Business Simulationen. Dabei agiert das Unternehmen als Sparringspartner und Coach für Führungskräfte, aber auch als Mobilisierer für Personal- und Teamentwicklungen. Bei den Business Simulationen ist canmas Teil eines globalen Netzwerkes um den schwedischen Anbieter Celemi und kann dadurch auch für international tätige Unternehmen grenzüberschreitende Projekte in den jeweiligen Landessprachen durchführen. Mehr Informationen zu canmas finden Sie unter https://www.canmas.biz.

# Über parameta
parameta ist seit 2002 auf die Organisations- und Prozessberatung rund um Projekt- und Projektportfoliomanagement spezialisiert. Branchenübergreifend und herstellerunabhängig berät das parameta-Team Unternehmen dabei, Projekte an strategischen Zielsetzungen auszurichten und die Kompetenz zur erfolgreichen Projektabwicklung auszubauen. Dabei berücksichtigen die Experten stets die PM-Erfolgsfaktoren „Mensch-Methode-Technologie“. Mit dem parameta Ordnungsrahmen PPM Project Performance Management® werden der aktuelle und der gewünschte Stand der Projektorganisation gezielt bestimmt und konkrete Entwicklungsmaßnahmen abgeleitet. Von Erding aus betreut parameta Projekte im gesamten deutschsprachigen Raum und an den internationalen Standorten der Kunden. Mehr Informationen zu parameta finden Sie unter https://www.parameta.de.

PR-Agentur

Kontakt
Gruhn PR
Martina Gruhn
Corneliusstr. 29
80469 München
015221943260
martina@martinagruhn.com
http://www.martinagruhn.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/canmas-und-parameta-starten-langfristige-partnerschaft/

Zwischen Sorge und bewusstem Genuss: Patientenumfrage spiegelt das Gefühlsleben von MS-Betroffenen wider

– Neben körperlichen Beschwerden sind vor allem mentale Belastungen eine Folge von MS
– Ein Großteil der MS-Betroffenen schätzt die Momente des Lebens mehr als vor der Diagnose
– Die größte Unterstützung erfahren Betroffene durch das soziale Umfel

Zwischen Sorge und bewusstem Genuss:   Patientenumfrage spiegelt das Gefühlsleben von MS-Betroffenen wider

Referenz: YouGov-Befragung von MS-Patienten;
Stichprobengröße: 61, Feldzeit: 02.-05. Mai 2017.

HANNOVER / BAD HOMBURG – 11. Dezember 2017. Die körperlichen Einschränkungen von MS-Patienten sind offensichtlich. Doch eine vom Markt- und Meinungsforschungsinstitut YouGov durchgeführte Umfrage zeigt, dass mit der Erkrankung auch mentale Folgen einhergehen. Die Umfrage wurde in diesem Jahr mit 61 MS-Patienten durchgeführt. Dabei gibt jeder siebte Betroffene mentale Auswirkungen als größte Belastung an – noch vor den physischen Einschränkungen. Während Männer sich dabei vor allem durch die körperlichen Einschränkungen sowie alltägliche Probleme belastet fühlen, neigen mehr als doppelt so viele Frauen wie Männer zu mentalen Beeinträchtigungen (6 vs. 18 Prozent). Michael Lang, Neurologe aus München sagt: „Meine Erfahrung aus der Praxis zeigt: Selbst, wenn Betroffene keine akuten körperlichen Beeinträchtigungen haben, fürchten sie sich immer vor dem nächsten Schub. Das kann sehr stressig und belastend für die Patienten sein.“ So machen sich Patienten wesentlich mehr Sorgen. Unter ihnen geben 28 Prozent sogar an, vor Sorge fast depressiv zu sein. Das gilt insbesondere für Frauen: Sie sind pessimistischer, gestresster und weniger selbstbewusst als Männer in der gleichen Lage (s. Grafik „Das Gefühlsleben von MS-Patienten“).

Überraschend ist jedoch: Neben den zu erwartenden negativen Einschnitten, zeigt sich auch ein positiver Wandel im Gefühlsleben vieler MS-Betroffener. 36 Prozent der Patienten geben an, mit der Diagnose die Momente des Lebens mehr zu schätzen. Dies gilt insbesondere für die männlichen Befragten: Hier schätzen 47 Prozent der MS-Betroffenen Momente des Lebens mehr, während es bei den Frauen nur 32 Prozent sind (s. Grafik „Das Gefühlsleben von MS-Patienten“). Erstaunlich ist auch, dass etwa ein Viertel der Betroffenen sogar selbstbewusster ist als vor der Diagnose. Auch hier liegen die männlichen Betroffenen wieder vorne. Die Sängerin und MS-Patienten Lee“Oh, steht für diese positive Einstellung trotz Erkrankung. Sie sagt: „Die MS ist für mich ein ungebetener Gast, den ich zwar jeden Tag grüße, aber nicht in mein Haus lasse.“ Auch ihr Song „IMMA JETZT“ aus ihrem gleichnamigen Debütalbum, handelt davon, jeden Moment zu genießen und IMMA JETZT zu leben.

Ein Grund für das positive Stimmungsbild ist auch das soziale Umfeld. Dieses stellt für MS-Betroffene die größte Unterstützung im Umgang mit der Erkrankung dar: Die Hälfte gibt Familie (54 Prozent), Freunde (46 Prozent) und Partner (44 Prozent) als große Stütze an. Die Strategien zum Umgang mit der Erkrankung sind dabei bei Männern und Frauen ganz unterschiedlich: Durch Partnerschaft, Freunde, Therapie und Sport finden Männer mehr Hilfe als Frauen. Frauen versuchen eher, sich nicht zu sehr mit den Auswirkungen ihrer Krankheit zu beschäftigen (32 vs. 18 Prozent; s. Grafik „Größte Unterstützung für MS-Patienten durch“). „Den richtigen Umgang mit MS muss jeder Patient individuell für sich herausfinden. Wir als Mylan arbeiten daran, MS-Patienten nicht nur mit der geeigneten medikamentösen Behandlung zu begleiten, sondern auch darüber hinaus viele Angebote für ein besseres Wohlbefinden auf ganzer Linie zu offerieren. So bieten wir beispielsweise sogenannte MS Meet Ups, Mutmacher-Abende in entspannter Atmosphäre mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten wie Musik und Sport, für MS-Betroffene an.“, so Ivo D“Angelo, Managing Director von Mylan Deutschland.

Mylan ist ein globales pharmazeutisches Unternehmen mit dem Ziel, neue Standards in der Gesundheitsversorgung zu setzen. Weltweit arbeiten wir daran, 7 Milliarden Menschen mit hochwertigen Arzneimitteln zu versorgen: Wir entwickeln innovative Produkte für bislang ungedeckten Bedarf; wir machen Zuverlässigkeit und ausgezeichneten Service zu einer Selbstverständlichkeit; wir entscheiden uns für den richtigen, nicht für den einfachen Weg; wir gestalten als weltweit führender Hersteller von Arzneimitteln die Zukunft mit. Dazu gehört ein ständig wachsendes Angebot von über 7.500 bewährten patentfreien Arzneimitteln und Originalpräparaten, einschließlich antiretroviraler Medikamente, die von fast 50 % der HIV/AIDS-Patienten in den Entwicklungsländern benötigt werden. Mehr als 165 Länder und Gebiete werden mit unseren Arzneimitteln versorgt. Wir sind einer der weltweit größten Hersteller pharmakologischer Wirkstoffe. Jede/r einzelne unserer über 35.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeitet mit Leidenschaft für eine bessere Gesundheit in einer besseren Welt, für uns zählt jeder Einzelne. Mylan Deutschland ist an den Standorten Hannover und Darmstadt vertreten. Seit dem 5. August 2016 ist die MEDA Pharma GmbH & Co. KG, Bad Homburg eine Gesellschaft der Mylan-Gruppe. Erfahren Sie mehr unter www.mylan-dura.de

Firmenkontakt
Meda Pharma GmbH & Co. KG (A Mylan Company)
Dr. Joachim Finsterle
Benzstraße 1
61352 Bad Homburg
06172 88801
joachim.finsterle@medapharma.de
http://www.medapharma.de

Pressekontakt
markenzeichen GmbH
Nathalie Schröder
Platz der Ideen 1
40476 Düsseldorf
0211 90980482
nathalie.schroeder@markenzeichen.eu
http://www.markenzeichen.eu

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/zwischen-sorge-und-bewusstem-genuss-patientenumfrage-spiegelt-das-gefuehlsleben-von-ms-betroffenen-wider/

Effizienter Weg zu Heilung und Wohlbefinden

Hypnosetherapie packt Probleme an den Wurzeln

Effizienter Weg zu Heilung und Wohlbefinden

Reto Blaschitz, Hypnosetherapeut & Mental Coach

In der Praxis für Hypnosetherapie und Mental Coaching MindSpirit in Rifferswil unterstütz Reto Blaschitz hilfesuchende Menschen mit effizienten und nachhaltigen Methoden bei mentalen, seelischen und körperlichen Problemen in Privat-, Berufs- und Sportthemen.

„Ich hätte nie gedacht, dass sich so schnell etwas positiv verändern kann!“ Solche und ähnliche Aussagen hört Reto Blaschitz, diplomierter Hypnosetherapeut und Mental Coach, in seiner Praxis ab und zu. Das hat seine Gründe, sagt er, denn es werden Nägel mit Köpfen gemacht und Probleme an ihren Wurzeln gepackt, um ein verändertes, akzeptables und heilsames Erleben zu schaffen.

In vielen Köpfen steckt immer noch der Glaube, Therapie sei ein langwieriger Prozess. Erfolgreiche und nachhaltige Therapie muss aber nicht lange dauern. Eine wirksame Veränderung kann mit effizienten Methoden in kurzer Zeit passieren. Flugangst kann beispielsweise bereits in ein bis zwei Sitzungen der Vergangenheit angehören. Aber auch tiefe seelische Verletzungen und Traumata bedürfen nicht einer jahrelangen Behandlung. Ebenso Allergiker, die häufig in einer ausgedehnten Gesundheitsmaschinerie landen und oft keine Besserung erleben, haben eine aussichtsreiche Alternative. Es gibt einen einfachen und effektiven Weg, um Beschwerden und Symptomen erfolgreich entgegenzuwirken. Dieser Weg heisst Hypnosetherapie.

In Vergessenheit geraten und missverstanden
Leider ist Hypnosetherapie bei Vielen unbekannt und wird oft missverstanden. Häufig wird bei Hypnose an die Showhypnose gedacht und an Kontrollverlust und Willenlosigkeit. Das ist völliger Unsinn! Hypnosetherapie hat nichts damit zu tun und niemand verliert seine Sinne noch die Kontrolle, im Gegenteil, man gewinnt sie sogar zurück. Hypnose ist ein Zustand der Entspannung und der fokussierten Aufmerksamkeit nach innen. Sie ist verbale und nonverbale Kommunikation und Konfiguration. Hypnose ist wissenschaftlich anerkannt und die Arbeit im hypnotischen Zustand ist hochwirksam. Als eine der ältesten Therapieformen hat sie es verdient, dass man ihr wieder mehr Beachtung schenkt und ihr einen gebührenden Stellenwert einräumt.

Einsatzgebiete der Hypnosetherapie
Moderne klinische Hypnosetherapie ist kooperative, lösungsorientierte Prozessarbeit. Bedürfnisse, werden definiert und Ursachen für Beschwerden und Einstellungen aufgedeckt, analysiert und bereinigt. Es werden Ressourcen, Potenziale und Fähigkeiten aktiviert und gefördert sowie akzeptables, selektives Denken und Fühlen etabliert.

Medizinische Hypnosetherapie wirkt auf Körper und Geist ein und hilft z. B. bei der Schmerzreduktion, dem aktivieren des Immunsystems und der Selbstheilungskräfte. Um Heilungsprozesse zu fördern und zu beschleunigen, unterstützt sie als Begleittherapie auch schulmedizinische oder andere Therapien. Vermehrt findet die Hypnose auch Einzug bei Zahnärzten und derzeit, vor allem im Ausland, auch in einigen Spitälern.

Mehr informationen: www.mindspirit.ch

MindSpirit, Reto Blaschitz, unterstützt mit Hypnosetherapie und Mental Coaching Menschen effizienten und nachhaltigen bei mentalen, seelischen und körperlichen Problemen in Privat-, Berufs- und Sportthemen.

Kontakt
MindSpirit Coaching
Reto Blaschitz
Jonentalstrasse 3
8911 Rifferswil
+41796680918
info@mindspirit.ch
https://www.mindspirit.ch

https://www.youtube.com/v/P2Si6I1W19o?hl=de_DE&version=3

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/effizienter-weg-zu-heilung-und-wohlbefinden/

E-Communication-Kultur immer wichtiger für Unternehmen

Eine passende E-Communication-Kultur beeinflusst den wirtschaftlichen Erfolg von Unternehmen. Deshalb versuchen Führungskräfte zunehmend die E-communication-Kultur ihrer Unternehmen zu gestalten.

BildPullach, 23.5.2017. Lange Zeit wurde den Mitarbeitenden überlassen, wie sie mit elektronischen Kommunikationsmitteln arbeiten. E-Mail-Flut, geringe Professionalität und Ineffizienz waren die Folgen. Inzwischen ergreifen Unternehmensleitungen zunehmend die Initiative und gestalten die E-Communication-Kultur ihrer Unternehmen. Dies gilt sowohl für die Nutzung etablierter Werkzeuge wie E-Mail und Instant Messaging, als auch für neue Werkzeuge wie Video-Konferenzen, interne soziale Netzwerke und Collaborations-Plattformen.

Der E-Communication-Spezialist SofTrust Consulting begleitet solche Änderungs-Prozesse seit 2001 und ist mit den Schwierigkeiten dieser speziellen Change-Prozesse vertraut. „Bei der Gestaltung von E-Kultur geht es um wesentlich mehr, als darum, E-Mail und E-Collaboration anders zu nutzen“, sagt Günter Weick von SofTrust Consulting, „es geht darum, mit tief verwurzelten Werten und urmenschlichen Verhaltensmustern umzugehen.“ Deshalb ist ein Änderungsprozess im Bereich E-Mail, Instant Messaging, soziale Netze und E-Collaboration auch sehr anspruchsvoll.

SofTrust Consulting entwickelte in über 15 Jahren ein Vorgehensmodell, das E-Communication-Projekte optimal unterstützt. Je nachdem, ob es um die bessere Nutzung bereits existierender elektronischer Werkzeuge – wie E-Mail, Instant Messaging, Sharepoint, etc. – geht, oder um die problemlose Einführung neuer Werkzeuge – wie Yammer, Connections, etc. – unterscheidet sich der Methodeneinsatz etwas.

Die meisten Änderungsprozesse beginnen mit einem Impulsvortrag vor Schlüsselpersonen zu effizienten Arbeitstechniken und zum effektiven Umgang mit elektronischen Medien wie E-Mail, Instant Messaging, sozialen Netzwerken und Collaborations-Plattformen. Mit Günter Weick verfügt SofTrust Consulting über einen der europaweit bekanntesten Redner zu E-Mail &Co. Es folgen Workshops und Seminare zur Definition der für das Unternehmen richtigen E-Mail-, E-Communication- und E-Collaboration-Kultur. Die Berater von SofTrust Consulting steuern dabei die Best-Practices-Erfahrung aus ihren weltweiten E-Communication- und E-Kultur-Projekten bei. Anschließend werden die elektronischen Werkzeuge so angepasst, dass sie die angestrebte E-Kultur optimal unterstützen. Erst dann wird die E-Communication-Kultur bei der Belegschaft eingeführt. Die Einführung erfolgt durch ein Bündel von abgestimmten Maßnahmen wie Schulungen, Seminare, Unterlagen, etc. zum richtigen Umgang mit den elektronischen Kommunikationsmitteln. Führungskräfte erhalten ein E-Mail-Coaching am Arbeitsplatz. Begleitet wird der Prozess durch eine ständige Kommunikation, Feedback-Schleifen und eine kontinuierliche Erfolgskontrolle.

Waren E-Communication-Projekte zu Beginn des Jahrhunderts vor allem Projekte zur Verbesserung der E-Mail-Effizienz nahmen in den vergangenen Jahren die Projekte zur Einführung von unternehmensinternen sozialen Netzwerken sowie zur Einführung von Collaborations-Werkzeugen zu. Viele Unternehmen haben aus der Erfahrung mit E-Mail gelernt und übernehmen bei neuen Werkzeugen die Steuerung von Beginn an. „Es ist wesentlich einfacher, Fehler von vornherein zu vermeiden, als sie nachträglich ausbügeln zu wollen“, meint Günter Weick.

Informationen zu SofTrust und zur Unterstützung bei E-Mail-Effizienz- und E-Collaboration-Projekten.

397 Worte

Abdruck – auch in geänderter Form – frei

Über:

SofTrust Consulting GmbH
Herr Günter Weick
Richard-Wagner-Str. 13
82049 Pullach
Deutschland

fon ..: 0043-650 33 33 634
web ..: http://www.softrust.com
email : gweick@softrust.com

SofTrust Consulting ist eine Unternehmensberatung mit Sitzen in Pullach bei München und Villach. Gegründet 1995 hat sich SofTrust Consulting auf die Nutzung moderner elektronischer Medien wie E-Mail, E-Collaboration, Instant Messaging, Wikis, Foren, etc. spezialisiert und ist damit zu diesem Thema der erfahrenste Dienstleister im deutschsprachigen Raum. Die effiziente, sichere und professionelle Nutzung von E-Mail ist ein Schwerpunkt. SofTrust Consulting gestaltet in Organisationsentwicklungsmaßnahmen die gesamte E-Mail-Kultur der Kunden. Die Kunden reichen von kleinen Unternehmen bis hin zu internationalen Konzernen mit mehreren zigtausend E-Mail-Anwendern. Informationen unter http://www.softrust.com.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

SofTrust Consulting GmbH
Herr Günter Weick
Richard-Wagner-Str. 13
82049 Pullach i. Isartal

fon ..: 0043 650 3333634
email : gweick@softrust.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/e-communication-kultur-immer-wichtiger-fuer-unternehmen/

Benchmark-Test für E-Communication

Wie professionell kommunizieren die eigenen Mitarbeiter mit elektronischen Medien? Wo gibt es Verbesserungsmöglichkeiten? Eine Standortbestimmung schafft Klarheit.

BildPullach, 18.5.2017. Über Information-Overload zu klagen gehört im Berufsleben fast schon zum guten Ton. Doch wie schlimm (oder gut) ist es wirklich? Eine Standortbestimmung verschafft Klarheit und zeigt den Verantwortlichen Optimierungsmöglichkeiten auf.

Die Standortbestimmung wird von SofTrust Consulting, einem deutschen Spezialisten für elektronische Kommunikation durchgeführt. In einer Ist-Analyse werden von den SofTrust-Beratern die im Unternehmen verwendeten Kommunikationsmittel wie E-Mail, Instant Messaging, Collaboration-Werkzeuge, etc. erfasst. Für jedes Kommunikationswerkzeug werden Rahmenbedingungen sowie Art und Umfang der Nutzung und Akzeptanz erhoben.

Die unternehmensspezifischen Erhebungsergebnisse werden von SofTrust Beratern in über zehn Dimensionen bewertet und ins Verhältnis zu geltenden „Best-Practices“ und „Worst Practices“ gestellt. Unternehmensleitungen erfahren auf diese Weise, wie ihr Unternehmen pro Dimension im Verhältnis zu den besten und den schlechtesten Unternehmen steht.

Durch den Benchmark-Vergleich sehen Geschäftsleitungen wo Handlungsbedarf hinsichtlich elektronischer Kommunikation besteht. Auch wird offensichtlich, in welchen Bereichen das Unternehmen schon gut aufgestellt ist. Investitionen zur Verbesserung der elektronischen Kommunikation können gezielter getätigt werden. Fehlinvestitionen können verhindert werden.
Ist-Analysen werden sowohl für bestehende Kommunikationswerkzeuge wie E-Mail und Instant Messaging beauftragt, als auch im Vorfeld von anstehenden Entscheidungen für neue Kommunikationswerkzeuge wie innerbetriebliche soziale Netzwerke und Collaborations-Plattformen.

Die Vergleichsbasis für die Benchmarks liegt in einer von SofTrust Consulting seit 2001 aufgebauten und ständig gepflegten Datenbank. In diese sind Ergebnisse aus nationalen und internationalen E-Communication-Effizienzprojekte eingeflossen. Je nach Branche stehen mehr oder weniger Vergleichssätze zur Verfügung.

Die Ergebnisse jedes Benchmarks gehen in die Vergleichsdatenbank ein und sichern so die Aktualität und Aussagekraft der folgenden Benchmarks. Dabei ist die Vertraulichkeit der Daten gewährleistet. SofTrust Consulting nennt weder die Namen Unternehmen deren Werte in die Vergleichsbasis eingeflossen sind noch die Ergebnisse der einzelnen Vergleichsunternehmen.
„Wir haben eine strikte No-Reference-Policy“, sagt Günter Weick. „Wir sprechen nicht einmal über das, was wir für einen Kunden getan haben – geschweige denn über spezifische Erkenntnisse.“

Mehr Information zum E-Communication-Benchmark und zu SofTrust Consulting

327 Worte
Abdruck frei

Über:

SofTrust Consulting GmbH
Herr Günter Weick
Richard-Wagner-Str. 13
82049 Pullach
Deutschland

fon ..: 0043-650 33 33 634
web ..: http://www.softrust.com
email : gweick@softrust.com

SofTrust Consulting ist eine Unternehmensberatung mit Sitzen in Pullach bei München und Villach. Gegründet 1995 hat sich SofTrust Consulting auf die Nutzung moderner elektronischer Medien wie E-Mail, E-Collaboration, Instant Messaging, Wikis, Foren, etc. spezialisiert und ist damit zu diesem Thema der erfahrenste Dienstleister im deutschsprachigen Raum. Die effiziente, sichere und professionelle Nutzung von E-Mail ist ein Schwerpunkt. SofTrust Consulting gestaltet in Organisationsentwicklungsmaßnahmen die gesamte E-Mail-Kultur der Kunden. Die Kunden reichen von kleinen Unternehmen bis hin zu internationalen Konzernen mit mehreren zigtausend E-Mail-Anwendern. Informationen unter http://www.softrust.com.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Website kostenlos verwenden

Pressekontakt:

SofTrust Consulting GmbH
Herr Günter Weick
Richard-Wagner-Str. 13
82049 Pullach i. Isartal

fon ..: 0043 650 3333634
email : gweick@softrust.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/benchmark-test-fuer-e-communication/

Bindig Media GmbH unterstützt Straßenkinder e.V. in Leipzig

Getreu dem Motto: Spenden statt Schenken unterstützt das Unternehmen für Datenrettung und Medienlösungen Tante E. und ihre Kinder

Bindig Media GmbH unterstützt Straßenkinder e.V. in Leipzig

Spenden statt Schenken, Foto: Straßenkinder e.V. (Bildquelle: Foto: Straßenkinder e.V.)

Gabi Edler ist die Initiatorin von Straßenkinder e.V. ( http://www.strassenkinder-leipzig.de/ ) , einem Verein der sich der Unterstützung von Kindern, die auf der Straße leben, auf die Fahne geschrieben hat. Bereits kurz nach der Wende engagiert sich Gabi Edler, die auch liebevoll Tante E. genannt wird, für die dringend notwendige Hilfe von Kindern und Jugendlichen, die trotz des Wohlstandes unserer Gesellschaft in Armut und zum Teil auf den Straßen von Leipzig leben müssen.

Der Verein ist mittlerweile auch überregional bekannt. Gabi Edler erhielt für Ihr Engagement vor zwei Jahren sogar schon die Goldene Henne, einem Medien- und Publikumspreis von Super Illu und dem Mitteldeutschen Rundfunk. Etliche Private Spender, Verbände und auch Unternehmen wie Porsche unterstützen Frau Edler und Ihre Kinder Jahr für Jahr.

So auch das Leipziger Unternehmen Bindig Media GmbH, Spezialist für Datenrettung und Medienlösungen. ( https://www.bindig-media.de ) „Wir haben uns für Straßenkinder e.V. entschieden, weil es ein regional tätiger Verein ist, bei dem man die Verwendung direkt nachvollziehen kann. Außerdem habe ich mit Frau Edler ein herzliches Gespräch gehabt, nachdem die Entscheidung sich noch manifestierte.“, so Geschäftsführer Jan Bindig.

Das IT- und Medienunternehmen verzichtet in diesem Jahr bewusst auf Weihnachtsgeschenke für Kunden und Kooperationspartner und setzt auf soziales Engagement. Neben der Spende in Höhe von eintausend Euro für Straßenkinder Leipzig e.V. wurden noch weitere gemeinnützige Organisationen berücksichtigt.

Die Bindig Media GmbH aus Leipzig bietet professionelle IT- und Medienservices. In erster Linie stellt das mittelständische Unternehmen professionelle Lösungen zur Datenrettung / Datenwiederherstellung bereit. Defekte Festplatten, RAID-Systeme und Flash-Speicher werden hier fachmännisch repariert und die Daten professionell in eigenen Laborräumen wiederhergestellt.

Kontakt
Bindig Media
U. Dietrich
Nonnenstr. 17
04229 Leipzig
+49341698 22 59
info@bindig-media.de
https://www.bindig-media.de/datenrettung/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/bindig-media-gmbh-unterstuetzt-strassenkinder-e-v-in-leipzig/

Azubi-Projekt für den guten Zweck

Kinder- und Jugendhilfe St. Joseph erhält Versteigerungserlös der WERTGARANTIE Group

Azubi-Projekt für den guten Zweck

Hannover, 12.Mai 2016. Ein Azubi-Projekt macht“s möglich: Die Kinder- und Jugendhilfe St. Joseph erhielt jetzt aus den Händen von Felix Polzer, Auszubildender im zweiten Lehrjahr zum Kaufmann für Büromanagement bei der WERTGARANTIE Group, einen großen Spendenscheck. Bei einer internen Versteigerung, die die Auszubildenden des Unternehmens organisiert hatten und bei der die Mitarbeiter des hannoverschen Unternehmens Fahrradschlösser, -computer und vieles mehr ersteigern konnten, kamen insgesamt 328 Euro zusammen.

Jetzt nahm Petra Hesse, Einrichtungsleitung der Kinder- und Jugendhilfe St. Joseph den Spendenscheck der WERTGARANTIE Group entgegen. Sie weiß schon genau, wie sie die Summe einsetzen wird: „Toll, dass uns die WERTGARANTIE Group erneut unterstützt. Unser Kinderrat wünscht sich schon länger einen Tagesausflug in den Heide Park – bei rund 75 Kindern und Jugendlichen sowie einigen Betreuern können wir die Summe gut gebrauchen.“

Die Einrichtung, dessen Träger der Caritasverband ist, setzt sich bereits seit über 110 Jahren für Kinder und Jugendliche ein. Diese Arbeit werde von den Mitarbeitern der WERTGARANTIE Group schon seit Jahren mit der Erfüllung von Kinderwünschen zur Weihnachtszeit unterstützt, erläutert Felix Polzer, der die interne Versteigerung im Rahmen eines Azubi-Projekts organisierte. „Es war auch diesmal spannend zu sehen, wie sich die Kollegen gegenseitig überboten haben – alle wussten ja, dass der Erlös St. Joseph zu Gute kommen wird. Ich finde es prima, dass wir auch im Kleinen etwas bewirken und die Fahrt in den Heide Park so ermöglichen können.“

Regelmäßig kommt die WERTGARANTIE Group ihrer sozialen Verantwortung nach und unterstützt Institutionen wie beispielsweise die Stiftung Weltbevölkerung oder World Vision. Aber auch lokal engagieren sich der Garantie-Dienstleister und seine Mitarbeiter sozial.

Über Wertgarantie:
Wertgarantie ist der Fachhandelspartner Nr.1 im Bereich Garantie-Dienstleistung und Versicherung für Konsumelektronik, Hausgeräte und Fahrräder. Seit 1963 bietet das Unternehmen Garantie-Lösungen über die gesetzliche Gewährleistung hinaus. Aktuell nutzen mehr als 4,1 Millionen Kunden die Angebote der Unternehmensgruppe, die vor allem über den mittelständischen Fachhandel vermarktet werden. Weitere Partner sind Verbundgruppen, Hersteller, Werkskundendienste und Dienstleistungsunternehmen. Mehr als 500 Mitarbeiter sind derzeit in der Unternehmensgruppe tätig.

Firmenkontakt
WERTGARANTIE Management GmbH
Ulrike Braungardt
Breite Straße 8
30159 Hannover
0511 71280 128
u.braungardt@wertgarantie.de
http://www.wertgarantie.de

Pressekontakt
WERTGARANTIE Management GmbH
Ulrike Braungardt
Breite Straße 8
30159 Hannover
0511 71280 128
u.braungardt@wertgarantie.de
http://www.wertgarantie.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/azubi-projekt-fuer-den-guten-zweck/

Sicherheit auf den Straßen dank innovativer IT-Lösung aus Sachsen-Anhalt

(Mynewsdesk) Sicherheit auf den Straßen durch die Digitalisierung. Einsetzbar bei Unfällen, Pannen, Stau und Verkehrsstörungen aller Art kann er Leben retten.

Ein intelligenter Leitkegel sendet selbständig beim Aufstellen Positionsdaten an Server und Navigationsprogramm. Entwickelt am Institut für Automation und Kommunikation e.V. in Magdeburg/ Sachsen-Anhalt.

Überzeugen Sie sich selbst.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/m7wk5c

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/bio-food/sicherheit-auf-den-strassen-dank-innovativer-it-loesung-aus-sachsen-anhalt-26347

Hintergrund zur IMG Sachsen-Anhalt mbH

Die Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH (IMG) ist die Ansiedlungs- und Marketingagentur des deutschen Bundeslandes Sachsen-Anhalt. 

Die Mitarbeiter der IMG bieten alle Leistungen rund um die Ansiedlung im Land von der Akquisition bis zum Produktionsstart. Außerdem vermarktet die IMG den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort nach außen und zeichnet verantwortlich für das Tourismusmarketing im In- und Ausland. 

Das Land Sachsen-Anhalt ist einziger Gesellschafter der IMG. Weiterführende Informationen zu unseren Leistungen finden Sie hier.: http://www.investieren-in-sachsen-anhalt.de/wir-ueber-uns

Firmenkontakt
Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH
Mandy Bunge
Am Alten Theater 6
39104 Magdeburg
+49 391 568 99 73
mandy.bunge@img-sachsen-anhalt.de
http://www.themenportal.de/bio-food/sicherheit-auf-den-strassen-dank-innovativer-it-loesung-aus-sachsen-anhalt-26347

Pressekontakt
Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH
Mandy Bunge
Am Alten Theater 6
39104 Magdeburg
+49 391 568 99 73
mandy.bunge@img-sachsen-anhalt.de
http://shortpr.com/m7wk5c

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/sicherheit-auf-den-strassen-dank-innovativer-it-loesung-aus-sachsen-anhalt/

„Bildung ist uns wichtig“

Rüsselsheimer Volksbank unterstützt mit Spenden regionale soziale Schulprojekte

"Bildung ist uns wichtig"

Rüsselsheimer Volksbank

Die Rüsselsheimer Volksbank unterstützt im Rahmen ihres sozialen Engagements drei Schulen aus dem Geschäftsbereich der Bank mit je 4.000 EUR.

Die Gelder stammen aus dem hauseigenen Spendentopf. Die Mittel werden zur Bildung junger Menschen an der jeweiligen schulischen Einrichtung genutzt. In den verschiedenen Projekten kommt die Spende genau da an, wo sie auch am Dringendsten gebraucht wird. Bei der symbolischen Scheckübergabe durch die beiden Vorstände der Rüsselsheimer Volksbank Josef Paul und Markus Walter, berichteten die Vertreterinnen der jeweiligen Schulen über die Verwendung der Spenden. An der Gerhart-Hauptmann-Schule, informierte die Rektorin Sabine Dorweiler-Wegert, wurden die Spendengelder für die Förderung der Intensivklassen genutzt. In diesen zwei Klassen, mit jeweils 16 Kindern, wird Deutsch als Zweitsprache unterrichtet. Dies gestaltet sich als sehr herausfordernd, da die Flüchtlingskinder aus verschiedenen Altersgruppen stammen und über sehr unterschiedliche schulische Vorkenntnisse verfügen.

Die Anne-Frank-Schule konnte, mit Hilfe der Spende und der Unterstützung ihres eigenen Fördervereins, interaktive Smartboards anschaffen. Die Schulleiterin Frau Boulannouar berichtete, dass mit Hilfe der Smartboards das Lernen deutlich individueller und zielgerichteter gestaltet werden kann.

Das Projekt „Gipfelstürmer“ der Eichgrundschule, welches intensive Hausaufgabenbetreuung bietet, kann nun zu den vier Kindern welche derzeit an der Maßnahme teilnehmen, zwei zusätzliche Kinder aufnehmen. Marketingleiter Timo Schmuck betonte, dass die Rüsselsheimer Volksbank sich auch weiterhin an sozialen Projekten in der Region beteiligen werde.

Die Volksbank Rüsselsheim ist der Partner für Finanzangelegenheiten in der Region. Im Vordergrund steht der persönliche Kontakt zum Kunden, um die Bedürfnisse und Wünsche der Menschen optimal zu bedienen. Zum angebotenen Produktportfolio gehören Produkte für Privat- und Firmenkunden ebenso wie Existenzgründer. Das genossenschaftliche Credo garantiert dabei verlässliche und sichere Kundenbeziehungen.

Kontakt
Rüsselsheimer Volksbank eG
Timo Schmuck
Bahnhofstrasse 15-17
65428 Rüsselsheim
06142/857-218
timo.schmuck@R-Volksbank.de
http://www.r-volksbank.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/bildung-ist-uns-wichtig/

Die menschliche Chemie muss stimmen – ganz besonders im Alter

Wer nicht ins Pflege- oder Altenheim will – muss die passende und stimmige Unterstützung für sein eigenes Zuhause finden

Die menschliche Chemie muss stimmen - ganz besonders im Alter

24 Stunden Betreuung zuhause

Nr. 1 in der erfolgreichen Unterstützung von alten Menschen ist die Stimmigkeit. Wer 24 Stunden pro Tag zusammen lebt, soll einander „riechen“ können.

Gerade im Alter sind die menschlichen Sinne eingeschränkt. Die unterschwellig wahrgenommene Chemie entscheidet über Erfolg oder Misserfolg einer Betreuung. Im Pflegeheim wählt man nicht, man bekommt eine x-beliebige Betreuerin. Zuhause ist das anders, man wählt die Person die zu einem passt. Oder eben auch nicht – diese Marktlücke hat sich das Schweizer Startup www.Omsorgt24.com zu eigen gemacht. Die Kunden wählen die Betreuerin direkt aus und haben den Vertrag direkt mit der Betreuerin. Der Umweg und die Anonymisierung über eine Firma fällt weg.

Omsorgt24 bietet die Kontrolle der Qualität, der Sicherheit durch die Prüfung der Referenzen und der Strafregisterauszüge, wie das zur Verfügung stellen von rechtlich geprüften Auftragsvorlagen. Und eben – die Bilder! Das Bewusstsein über die Wichtigkeit der Bilder dieser Betreuerinnen auf der Plattform Omsorgt24 ist zunehmend vorhanden. Diese neue Plattform im Internet bietet eine komplett neue Möglichkeit für Hausdamen die eigene Dienstleistung der Betreuung selbst zu vermarkten. Und sie stösst auf sehr positives Echo bei der Kundschaft.

Es ist eine Win-Win Situation für Beide meint die Betreuerin D.K. aus Polen. Die Chance, dass ich mich mit meiner Kundschaft menschlich verstehe ist bedeutend grösser, wenn wir uns vorher austauschen können und einen ersten Eindruck haben. Ebenso verdiene ich bedeutend mehr, da ich den Auftrag direkt mit dem Kunden habe. Der Kunde weiss genau, wieviel er mir bezahlt. Ebenso kann die Kundschaft und ich bei Problemen immer die Leute von Omsorgt24 zur Hilfe beiziehen. Ich möchte nur noch selbständig arbeiten und damit mein eigener Chef sein.

Diese persönliche Verantwortung und Motivation spüren die Kunden, welche sich für eine Betreuerin der Buchungsplattform entschieden haben. Und was will man mehr als im Alter im eigenen Zuhause bleiben und sich wohl fühlen.

Die Plattform www.omsorgt24.com wird durch die Omsorgt AG in Zug in der Schweiz für die deutschsprachigen Länder Deutschland, Schweiz und Österreich betrieben.

Die Stimme der Betreuerinnen:

Buchungsportal Omsorgt24
Kontakt: Martin
Baarerstrasse 53
6300 Zug – Schweiz
Telefon in der Schweiz +41 041 888 08 18
Telefon in Deutschland (+49) 01520 829 7688
info@omsorgt24.com
Omsorgt24

Online Portal für Betreuerinnen, welcher 24 Stunden Unterstützung Zuhause anbieten

Kontakt
Omsorgt 24
Martin Omsorgt
Baarerstrasse 53
6300 Zug
+41418880818
martin@omsorgt24.com
www.omsorgt24.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/die-menschliche-chemie-muss-stimmen-ganz-besonders-im-alter/

„Digital Launch Pad“ – OVH-Programm zur Beschleunigung innovativer Ideen

"Digital Launch Pad" - OVH-Programm zur Beschleunigung innovativer Ideen

Beim diesjährigen OVH Summit kündigte CEO Laurent Allard den Start des „Digital Launch Pad“ an – ein Programm, das ausgewählte innovative Projekte bis zum Markteintritt unterstützt. Die Initiative besteht, wie ein Raketenstart, aus drei Schritten: Ideenfindung (Zündung), Bau (Abheben) und Markt-Platzierung (Orbit).

Drei Stufen der Unterstützung
Ideenfindung: Bei der ersten Stufe werden die Projekte über mehrere Monate mit IT-Infrastrukturen unterstützt. Kandidaten können ihr eigenes „Public Cloud Projekt“ direkt auf www.ovh.com erstellen. Dieser erste Unterstützungslevel bietet Zugang zu Informationsdaten-banken, Referenzmaterialien, Erfahrungsberichte und vielem mehr.

Bau: Die zweite Stufe umfasst nicht nur die Infrastruktur, sondern unterstützt die Teilnehmer auch in Fragen der Logistik und der Zusammenarbeit mit Finanzierungsinstituten. Welche Kandidaten die Bau-Phase erreichen, entscheiden die OVH-Teams in Saarbrücken, Madrid, Montreal, San Francisco, Mailand und Breslau, die im direkten Kontakt mit den Kandidaten stehen. Darüber hinaus wird es für Teilnehmer des Programms möglich sein, OVH und OVH-Partner vor Ort zu besuchen.

Markt: Die dritte Stufe zielt darauf ab, neue Lösungen im Markt zu platzieren und ihre geschäftliche Entwicklung zu beschleunigen. Ausgewählte Projekte bekommen Zugang zum OVH Marketplace und werden so für 900.000 Kunden der OVH-Gruppe sichtbar. Ein besonderes Plus: Unterstützung in digitalem Marketing, sowie benötigte Infrastruktur und Support können ebenfalls angeboten werden. OVH möchte so vollen Zugang zum gesamten „Ökosystem OVH“ bieten.

Für alle mit dem Fokus auf IoT offen
„Innovation ist für viele Wirtschaftsbereiche entscheidend. Sämtliche Technologiegebiete sind für das Digital Launch Pad Programm geeignet“, sagt Allard. Alle Ideen der Kandidaten werden ohne Einschränkungen in Betracht gezogen. Ein starker Fokus wird auf Konzepte für IoT gelegt, die von der Finanzierung durch das Projekt „1 Million Euros for 100 Projects“ profitieren werden. Drei Ideen werden durch eine „big data challenge“, die in Zusammenarbeit mit Intel organisiert wird, unterstützt. Bereits jetzt profitieren 60 innovative Projekte von einem sofortigen Einstieg in die Ideenfindungsphase. Die Vorregistrierung auf www.ovh.com/en/dlp ist ab sofort für alle offen. Der Start des Programms wird Ende 2015 erfolgen.

Mit rund 220.000 Servern ist OVH europäischer Marktführer und einer der führenden Anbieter von IT-Infrastrukturen weltweit.* Das ISO/IEC 27001 und SOC zertifizierte Unternehmen betreibt 17 hochmoderne Rechenzentren in Europa und Nordamerika sowie ein eigenes Glasfasernetzwerk mit einer Gesamtbandbreite von 3,5 TB/s und 33 Präsenzpunkten auf 3 Kontinenten. Außerdem unterhält OVH eine eigenständige Server-Produktion. OVH wurde 1999 in Frankreich von Octave Klaba gegründet. Das inhabergeführte Familienunternehmen ist in 17 Ländern weltweit vertreten und beschäftigt derzeit rund 1.000 Mitarbeiter. In Deutschland ist OVH seit 2006 am Markt. Sitz der deutschen Niederlassung ist Saarbrücken.

Firmenkontakt
OVH GmbH
Jens Zeyer
Dudweiler Landstraße 5
66123 Saarbrücken
+49 (681) 90 67 32 16
jens.zeyer@corp.ovh.de
http://www.ovh.de

Pressekontakt
Alpha & Omega PR
Dr. Oliver Schillings
Buchenallee 20
51427 Bergisch Gladbach
+49 (2204) 98 79 93 0
o.schillings@aopr.de
http://www.aopr.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/digital-launch-pad-ovh-programm-zur-beschleunigung-innovativer-ideen/

Leadership-Coach im Mittelstand

Doris Wagner weiß, wie Mittelständler vom Ist- zum Sollzustand kommen

Leadership-Coach im Mittelstand

Leadership-Coach Doris Wagner unterstützt Führungskräfte und Mitglieder der Geschäftsleitung

Führungskräfte wie auch Mitglieder der Geschäftsführung im mittelständischen Gewerbe laufen immer mehr Gefahr an ihrer Arbeitsbelastung zu scheitern. Stets überschreiten sie ihre eigenen Grenzen, schlafen nachts nicht und verlieren mehr und mehr ihre Balance. „Was mir immer wieder bewusst wird: Diese ganzen sehr herausfordernden Themen, mit denen meine Kunden zu mir kommen, lassen sich im Grunde genommen viel leichter lösen, als angenommen“, berichtet Leadership-Coach Doris Wagner.

Häufig suchen ihre Klienten sie erst auf, wenn sie sich schon viel zu lange mit ihren Problemen selbst belastet haben. Aber: „Je schneller sich jemand Hilfe holt, desto schneller wird der Sollzustand erreicht“, erzählt Wagner. Der Leidensweg, den sich Führungskräfte und Mitglieder der Geschäftsführung häufig selbst auferlegen, könnte also wesentlich kürzer sein.

Während Ihrer Arbeit schafft es Wagner stets, rasch das Vertrauen Ihrer Klienten zu gewinnen. „Ich kenne die Branche sehr gut, denn ich bin selbst Geschäftsführerin und bringe zusätzlich durch meine Arbeit als Trainerin und Coach exklusives Know-how mit“. Und das wissen viele zu schätzen, die Ihre Probleme mit nach Hause nehmen und nach jemanden suchen, mit dem sie offen sprechen können und der sie versteht.

Gewinnbringend wird ebenfalls die distanzierte Sicht eines Außenstehenden gewertet. Zudem erarbeitet Wagner mit Ihren Klienten eine strukturierte Vorgehensweise und gibt Halt während Veränderungsprozessen. Aber auch die zermürbende Position einer Führungskraft, die zwischen den Bedürfnissen ihrer Mitarbeiter und dem Wohl des Unternehmens steht, kann durch die Unterstützung Wagners entzerrt werden.

Zusätzlich zu ihrem breiten Spektrum bietet Wagner Moderationen von kniffligen Gesprächen an. Denn wenn Spannungen zwischen zwei Gesprächspartnern bestehen, liegt die Lösung oft in weiter Ferne. Als neutrale Partnerin schafft sie eine Basis, die Veränderungen möglich macht.

Nähere Informationen unter www.doriswagner.de

Doris Wagner ist Leadership-Coach im Mittelstand für Führungskräfte und Mitglieder der Geschäftsführung. Aufgrund ihrer eigenen Erfahrung als Geschäftsführerin sowie ihrer langjährigen Tätigkeit als Coach und Trainerin schafft sie es, schnell das Vertrauen Ihrer Klienten zu gewinnen. Aus diesem Grund ist ihre Unterstützung schnell und effektiv. In belasteten Geschäftsbeziehungen fungiert Sie als neutrale Moderatorin, die eine Basis schafft, um eine weitere Zusammenarbeit zu ermöglichen.

Kontakt
Doris Wagner GmbH
Doris Wagner
Am Kaiserkai 69
20457 Hamburg
+49 40 800 084 607
dw@doriswagner.de
http://www.doriswagner.de/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/leadership-coach-im-mittelstand/

Hochsensibilität bei Kindern: Was ist das? Und was hilft?

Das Thema Hochsensibilität bei Kindern wird derzeit viel diskutiert – doch was genau sind die Symptome? Und wie können Eltern mit dieser Situation umgehen?

Hochsensibilität bei Kindern: Was ist das? Und was hilft?

Sacreah Essenzen als Unterstützung bei Hochsensibilität

Bremen, Juli 2015: Hochsensibilität ist ein Phänomen, das die Betroffenen stärker als durchschnittlich veranlagte Menschen auf Reize reagieren lässt. Sie nehmen Reize eingehender wahr und verarbeiten sie unter hoher emotionaler Beteiligung. Es ist zwar schon länger bekannt, dass es solche Menschen gibt, aber erst seit den späten 1990er Jahren wird das Thema wissenschaftlich aufgearbeitet. Neuartige alternative Behandlungsmethoden wie die Sacreah-Essenzen können eine wirksame Unterstützung sein – vor allem für hochsensible Kinder.

Wenn Kinder hochsensibel sind

Es wird viel diskutiert, weshalb einige Kinder sensibler sind als andere – und manche eben sogar hochsensibel. Nach dem gegenwärtigen Stand der Forschung wird diese extreme Art der Sensibilität vererbt. Bei einem betroffenen Kind fällt in der Regel schon im Kleinkindalter eine hohe Empfindsamkeit, eine große Vorsicht und eine von außen betrachtet „unbegründete“ Angst auf. Doch es gibt auch erfreulich wirkende Anzeichen: Das Kind kann sehr fantasievoll und begeistert auf seine Umweltreize reagieren. Die „zwei Gesichter“ der übergroßen Gelassenheit, die blitzschnell mit Wutausbrüchen wechselt, können ebenfalls dazugehören.

Die Märchenwelt beschreibt diesen Zustand in der „Prinzessin auf der Erbse“. Da mindestens ein Elternteil selbst betroffen ist, vermag es auch intuitiv den Zustand seines Kindes meistens gut zu deuten. Die Kunst ist es jedoch angemessen zu reagieren. Hierzu ein alltägliches Beispiel: Da die Filtersysteme zum Schutz vor Reizüberflutung anders funktionieren, könnte beispielsweise Ihr hochsensibles Kind beim Einkauf im Supermarkt vor jedem Regal staunend verweilen, um all die Informationen zu verarbeiten. Sollten Sie dann Ihren Einkauf beenden wollen, käme es scheinbar ohne Anlass zu einem Wutausbruch. Dabei möchte das Kind nicht etwas Bestimmtes haben – das wäre bei anderen Kleinkindern die Ursache für die Wut. Es möchte nur die Eindrücke sammeln und ordnen, von denen es aktuell überwältigt ist. Das könnte lange dauern. Diese Zeit werden Sie fast nie haben.

Symptome für Hochsensibilität

Wenn Ihr Kind hochsensibel ist, zeigt sich das an psychologischen, sozialen und körperlichen Symptomen. Gerade die psychosozialen Symptome sind durchaus nicht alle negativ zu bewerten: Hochsensible Menschen weisen eine Eigenschaft auf, die dem Autismus diametral gegenübersteht. Sie können sich hervorragend in andere Menschen hineinversetzen und sogar kleinste emotionale Signale nicht nur aufnehmen, sondern auch zutreffend deuten. Bei Autisten ist bekanntermaßen das Gegenteil der Fall. Symptome für die Hochsensibilität von Kindern sind unter anderem:

-starke Suche nach Körperkontakt
-ausdauerndes Schreien von Babys und Kleinkindern
-sehr frühe Interaktion mit der Umwelt, vielschichtige und sensible Reaktion auf elterliches (geschwisterliches) Verhalten
-Vermeidung fremder Situationen, anhaltende Fremdelphase
-schreckhaft, lärmempfindlich, Tendenz zu leisen Spielen und zu Perfektionismus
-empfindliche Haut, Kind reagiert auf Etiketten oder kratzende Stoffe hochsensibel

Es gibt natürlich nach wie vor die erstaunlichen und beglückenden Eigenschaften, denn das Kind kann hervorragend mit Eltern, Geschwistern, Freunden und sogar Tieren nonverbal kommunizieren. Dennoch kann Hochsensibilität sowohl für betroffene Kinder als auch für die Eltern teilweise schwierig und belastbar sein.

Alternative Methoden zur Unterstützung für Hochsensible

Mittlerweile gibt es einige sehr erfolgreiche Ansätze, hochsensible Kinder zu unterstützen und zu stärken. Sehr gut bewährt haben sich die Sacreah-Essenzen – neuartige Bachblüten bzw. Blütenessenzen in Form von Sprays, die individuell auf unterschiedliche Anforderungen und Themen zugeschnitten werden. Denn Hochsensibilität sollte keine Schublade sein. Jedes hochsensible Kind ist einzigartig und sollte möglichst individuell behandelt werden.

Die Eltern, die Ihre betroffenen Kinder mit einem entsprechenden Spray unterstützt haben, konnten die Erfahrung machen, dass sich diese deutlich besser entspannen können. Das Gefühl von innerer Stabilität vergrößert und verbessert sich.
Fazit: Die Sacreah-Essenzen haben sich als Unterstützung bei Hochsensibilität als sehr erfolgreich erwiesen, was zahlreiche Erfahrungsberichte betroffener Eltern bestätigen: http://www.mein-kind-staerken.de/erfahrungsberichte-staerkung-fuer-hochsensible.php

Die Sprays können kostenlos ausprobiert werden. Die Bestellung läuft über die Sacreah-Webseite, auf der es noch weitere Informationen zu Stärkungen und Unterstützungen für Kinder gibt: www.mein-kind-staerken.de

Sacreah Essenzen sind neue Bachblüten oder genauer: Blütenessenzen, die für die Herausforderungen unserer heutigen Zeit entwickelt werden. Genauso wie die etablierten Bachblüten sind sie zu 100% natürlich und sanft in der Wirkung. Vor allem haben sie sich als Unterstützung und Stärkung für Kinder bewährt.

Firmenkontakt
Sacreah® Essenzen
Thorsten Vogelsang
Am Forsthaus 5
27798 Hude
+49 (0)4408-3089757
kontakt@sacreah.de
http://www.mein-kind-staerken.de/

Pressekontakt
RaumZeitMedia Design & Marketing GmbH
Florian Silbermann
Fahrenheitstr. 15
28359 Bremen
0421 40897864
kontakt@raumzeitmedia.de
http://www.raumzeitmedia.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/hochsensibilitaet-bei-kindern-was-ist-das-und-was-hilft/

Praxisworkshop „Coachingmethoden“ – individuelle Strategien entwickeln und vertiefen

Mit dem neuen Praxisworkshop im Fachbereich Mentale Fitness/Entspannung der BSA-Akademie können sich Interessierte im Bereich „Coachingmethoden“ weitere Kompetenzen aneignen.

Praxisworkshop "Coachingmethoden" - individuelle Strategien entwickeln und vertiefen

Die Hauptaufgabe eines Coachs oder Beraters ist es, Menschen bei Veränderungsprozessen zu begleiten und optimal zu unterstützen. Dazu gibt es eine Vielzahl verschiedener Methoden und Techniken, um den Kunden auf seinem Weg zu unterstützen, z. B. passende Ziele zu erarbeiten, Selbstreflexionsprozesse anzuregen oder den eigenen Blickwinkel zu verändern. Für den Berater oder Coach sind Kreativität, Methodenvielfalt und die Fähigkeit, im richtigen Moment die passende Methode einzusetzen, die den Kunden einen entscheidenden Schritt weiterbringen kann, wichtige Elemente für eine erfolgreiche Arbeit. Deshalb ist es unerlässlich, mit möglichst vielen Methoden vertraut zu sein, das eigene Methodenrepertoire immer wieder zu erweitern und mit neuen Werkzeugen auszustatten.

„Coachingmethoden“ – der neue Praxisworkshop
Die Teilnehmer des neuen Praxisworkshops „Coachingmethoden“ werden befähigt, ihre Coaching- und Beratungsprozesse durch ein erweitertes Methodenrepertoire effektiver und abwechslungsreicher zu gestalten. Der Einsatz individueller und interaktiver Coachingmethoden im Entwicklungs- und Lösungsprozess ist ein wichtiger Baustein, damit die Kunden ihre Ziele effektiv erreichen. Im Workshop werden die bereits erworbenen Fachkompetenzen durch zahlreiche Methodenübungen vertieft und optimiert.

Der Workshop eignet sich für Personen, die Einzelcoachings durchführen und diese mit neuen Methoden anreichern möchten und die Coachingmethoden in Beratungen im Bereich Verhaltensänderung integrieren möchten. Ebenso auch für Personen, die im Kontext von Ernährungsberatungen mit Hilfe von gezielten Coachingmethoden Hilfe zur Selbsthilfe geben möchten oder im Gesundheitscoaching ihre Kunden unterstützen möchten, das eigene Verhalten zu reflektieren und zu verstehen.

Weitere Informationen unter www.bsa-akademie.de

Qualifikationen im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit

Die BSA-Akademie ist mit ca.140.000 Teilnehmern seit 1983 einer der führenden Bildungsanbieter im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness und Gesundheit. Mit Hilfe der über 60 staatlich geprüften und zugelassenen Lehrgänge in den Fachbereichen Fitness/Individualtraining, Management, Ernährung, Gesundheitsförderung, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Mentale Fitness/Entspannung, Fitness/Gruppentraining, UV-Schutz und Bäderbetriebe gelingt die Qualifikation für eine Tätigkeit im Zukunftsmarkt. Im Jahr 1997 wurde in Zusammenarbeit mit der zuständigen IHK die Berufsprüfung zum Fitnessfachwirt IHK entwickelt. Inzwischen gilt diese erste öffentlich-rechtliche Weiterbildungsprüfung der Branche als Standard für die nebenberufliche Qualifikation von Führungskräften. Im Jahr 2006 wurde mit dem Fachwirt für Prävention und Gesundheitsförderung IHK eine weitere öffentlich-rechtliche Berufsprüfung von der BSA-Akademie in Zusammenarbeit mit der IHK entwickelt. 2010 kam mit der Fachkraft für betriebliches Gesundheitsmanagement (IHK) ein IHK-Zertifikatslehrgang hinzu.

Die Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement DHfPG qualifiziert mittlerweile über 5.000 Studierende zum Bachelor of Arts in den Studiengängen Fitnesstraining, Sportökonomie, Fitnessökonomie, Ernährungsberatung sowie Gesundheitsmanagement, zum Master of Arts Prävention und Gesundheitsmanagement sowie zum Master of Business Administration MBA Sport-/Gesundheitsmanagement für den Zukunftsmarkt Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit. Mehr als 3.000 Unternehmen setzen auf die Studiengänge beim Themenführer im Zukunftsmarkt. Damit gehört die Deutsche Hochschule zu den größten privaten Hochschulen in Deutschland. Alle Bachelor- und Master-Studiengänge der staatlich anerkannten Hochschule sind akkreditiert und staatlich anerkannt. Das spezielle Studiensystem der DHfPG verbindet eine betriebliche Ausbildung und ein Fernstudium mit kompakten an bundesweit eingerichteten Studienzentren (München, Stuttgart, Saarbrücken, Köln, Düsseldorf, Osnabrück, Berlin, Leipzig, Frankfurt und Hamburg) sowie in Österreich (Wien) und der Schweiz (Zürich). Die Studierenden werden durch den E-Campus der Hochschule unterstützt. Insbesondere Unternehmen des Zukunftsmarkts profitieren von den dualen Bachelor-Studiengängen, weil die Studierenden ihr theoretisch erlangtes Fachwissen unmittelbar in die betriebliche Praxis mit einbringen können und mit zunehmender Studiendauer mehr Verantwortung übernehmen können.

Kontakt
BSA-Akademie
Tobias Wolfanger
Hermann Neuberger Sportschule 3
66123 Saarbrücken
06816855220
presse@bsa-akademie.de
http://dhfpg-bsa.de/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/praxisworkshop-coachingmethoden-individuelle-strategien-entwickeln-und-vertiefen/