Schlagwort: Überwachungskamera

LTV Europe startet mit neuer Führung in Mönchengladbach durch

Sicherheitsexperte Götz Kanis übernimmt mittelständischen Hersteller und verlegt Sitz nach Mönchengladbach

LTV Europe startet mit neuer Führung in Mönchengladbach durch

LTV Europe startet unter neuer Führung von Mönchengladbach aus durch (Bildquelle: LTV Europe Sicherheitstechnik GmbH)

Mönchengladbach, 07.05.2019 – Götz Kanis, seit über 20 Jahren als Experte für Sicherheitstechnik tätig, hat die LTV Europe Sicherheitstechnik GmbH übernommen und den Sitz des Unternehmens von Bremen nach Mönchengladbach verlegt. Unter neuer Führung und mit einem erfahrenen Team startet das mittelständische Unternehmen neu durch.

Bereits seit 2013 ist die LTV Europe als Hersteller für Sicherheitstechnik im Bereich von Videoüberwachungssystemen und -lösungen eine etablierte Marke.

Weiteres Wachstum geplant

Die LTV Europe ging als europäische Tochtergesellschaft des russischen Unternehmens LUIS an den Start. LUIS ist seit mehr als 20 Jahren Marktführer für Sicherheitstechnik im russischen Markt. Sicherheitsexperte Götz Kanis, Geschäftsführender Gesellschafter der LTV Europe Sicherheitstechnik GmbH, hat die Anteile des mittelständischen Unternehmens nun zu 100 % von den russischen Altgesellschaftern übernommen.

„Die LTV Europe ist eine gut eingeführte, solide Marke und hat in den letzten Jahren etliche Kunden im Bereich der Videoüberwachungssysteme gewonnen. Mit diesem Pfund wachsen wir weiter. Unser Ziel ist es, uns als führender Hersteller im Bereich der Sicherheitstechnik zu etablieren. Wir profitieren nach wie vor von guten geschäftlichen Beziehungen zu LUIS, die uns zum einen den Transfer von wichtigem Know-how, den Zugriff auf neueste Sicherheitstechnik der Lieferanten sowie vorteilhafte finanzielle Konditionen für unsere Kunden ermöglichen“, kommentiert Götz Kanis.

Der neue Standort in Mönchengladbach ist für LTV Europe deshalb Ausgangspunkt für weiteres organisches Wachstum, da er auch logistisch von großer Bedeutung ist. Dank der guten Verkehrsanbindung besteht eine direkte Exportmöglichkeit in die umliegenden Nachbarstaaten.

Am Puls des Marktes – neue Produkte

LTV Europe hat den Puls immer am Markt, um frühzeitig neue Entwicklungen und Trends für Sicherheitstechnik und Videoüberwachungssysteme zu prüfen und in enger Zusammenarbeit mit den Lieferanten zeitnah als neues Produkt auf den Markt zu bringen. „Wir beobachten permanent, welche Entwicklungen auf den Markt kommen und prüfen ihre Eignung für die Einsatzgebiete unserer Kunden. Rückmeldungen aus Projekten analysieren wir und geben sie an unsere Lieferanten weiter. Dadurch können wir sehr schnell auf neue Entwicklungen reagieren, neue Produkte in unser Portfolio aufnehmen und auf Basis unserer Erfahrungen auch zielgerichtet weiterentwickeln“, beschreibt Götz Kanis das Vorgehen der LTV Europe.

Eigene Berater unterstützen Kunden

Besonderes Augenmerk legt LTV Europe auf ein eigenes Team aus Sicherheitsberatern, die angeschlossene Händler auf Anforderung bei bestimmten Projekten unterstützen und so deren Kundenservice optimal ergänzen.

„Bereits seit Beginn hat die LTV Europe Wert auf den Aufbau guter und vertrauensvoller Beziehungen zu Lieferanten gelegt, was nicht zuletzt dank der guten Geschäftsbeziehungen von LUIS auch gelang. Dadurch war und ist es uns möglich, tiefgreifendes Know-how aufzubauen. Somit sind unsere Berater in der Lage, unsere Händler in komplexeren Projekten zielgerichtet nach Bedarf zu unterstützen“, so Götz Kanis.

Das Produktportfolio des mittelständischen Unternehmens beinhaltet IP, Analog, Full HD Analog und HD-SDI Kameras und Recorder sowie die offene und sehr skalierbare Videomanagementsoftware SOLIDUM. Alle Lösungen eigenen sich sowohl für die Neuinstallation als auch für die Erweiterung und technische Verbesserung von Bestandssystemen.

Hintergrundinformationen für die Redaktionen zu LUIS+

LUIS+ ist der größte Fachgroßhändler für Sicherheitsausrüstung und Marktführer in Russland. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Moskau und 17 weiteren Niederlassungen in Russland bietet CCTV-, EVAC-, Zutrittskontroll- und Brandschutzausrüstungen an. LUIS+ verfügt über 23 Jahre Erfahrung und ist Vertriebspartner verschiedener internationaler Marken. Weitere Informationen zu LUIS+ unter www.luis.ru/about/luis-eng/

Seit 2013 steht LTV Europe als Hersteller von Videoüberwachungssystemen und -lösungen für qualitativ hochwertige und skalierbare Sicherheitslösungen für Industrie, Handel und Privathaushalte. Das inhabergeführte, mittelständische Unternehmen hat seinen Sitz in Mönchengladbach und verfügt über langjährige Erfahrungen und intensive Geschäftsbeziehungen zu Lieferanten in Asien und Europa.

Zum Produktportfolio von LTV Europe gehören IP, Analog, Full HD Analog und HD-SDI Kameras und Recorder sowie die offene und sehr skalierbare Videomanagementsoftware SOLIDUM. Alle Lösungen eigenen sich sowohl für die Neuinstallation als auch für die Erweiterung und technische Verbesserung von Bestandssystemen.

LTV Europe bietet seinen Kunden maßgeschneiderte Systemlösungen und liefert dabei Support und Produkte aus einer Hand. Ein eigenes Supportteam garantiert dabei schnellen Kundenservice und technischen Support. Für Fachhändler kann LTV Europe Projektierungsunterstützung durch ein eigenes Team aus erfahrenen Beratern anbieten.

Der Vertrieb der Produkte und Lösungen erfolgt in Ost- und Westeuropa über ein im Aufbau befindliches Netz von Händlern, Systemintegratoren und Dienstleistern für Sicherheitsprodukte.

Weitere Informationen unter www.ltv-europe.eu

Firmenkontakt
LTV Europe Sicherheitstechnik GmbH
Christian Sattler
Eisenbahnstraße 131
41239 Mönchengladbach
+49 (0) 2166 / 277 37 10
+49 (0) 2166 / 277 37 11
pressestelle@marvice.de
https://ltv-europe.eu/

Pressekontakt
marvice! GmbH
Karin van Soest-Schückhaus
Albertusstraße 44a
41061 Mönchengladbach
021618269743
pressestelle@marvice.de
http://www.marvice.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ltv-europe-startet-mit-neuer-fuehrung-in-moenchengladbach-durch/

7links Drehbare WLAN-IP-Kamera IPC-280.HD mit Recording

Live sehen, was zu Hause oder im Büro passiert

7links Drehbare WLAN-IP-Kamera IPC-280.HD mit Recording

7links Dreh- und schwenkbare WLAN-HD-IP-Kamera IPC-280.HD mit SD-Recording, www.pearl.de

Die Räume im Blick behalten: Ab jetzt geht man sicher, dass zu Hause oder im Büro alles in
Ordnung ist – jederzeit und von jedem Ort aus!

Volle Kontrolle: Mit Tablet und Smartphone kann man auf die Überwachungskamera von 7links
zugreifen und live sehen, was zu Hause oder im Büro passiert. Die Kamera lässt sich von nahezu
überall steuern.

Schnell eingreifen: Man erhält sofort eine Nachricht auf das Smartphone, wenn jemand durch den
Sichtbereich der Kamera läuft. Dank integriertem Lautsprecher und Mikrofon kann man direkt mit
der Person im Bild sprechen.

Rundum sicher: Diese elegante Kamera schwenkt flott um 355° – so hat man ganze Räume im
Blick. Zudem filmt sie jeden Vorgang in HD-Qualität. Auch im Dunkeln liefert die Kamera gute
Aufnahmen dank 11 Infrarot-LEDs.

– WLAN-HD-IP-Kamera mit weltweitem Zugriff
– Fernzugriff per Gratis-App für Android und iOS: Live-View, Aufnahmen abrufen u.v.m.
– Sofort-Verbindung per QR-Code: einfache und schnelle WLAN-Verbindung
– HD-Videos: 1280 x 720 Pixel (720p), Videokompression: H.264
– Lichtstarke Optik: Blende f/2,0, 3,6 mm Brennweite, Bildwinkel: 70°
– Riesiges Sichtfeld (Pan/Tilt): schwenkt horizontal um 355° und vertikal um 120°
– Nachtsicht durch 11 Infrarot-LEDs, bis zu 10 m Reichweite
– Bewegungserkennung: automatischer Bildversand per E-Mail
– WiFi-kompatibel: unterstützt WLAN-Standards IEEE 802.11b/g/n
– 2-Wege-Audio: Mikrofon und Lautsprecher integriert
– ONVIF-konform: kompatibel zu internationalem IP-Cam-Standard
– Speicher: microSD(HC)-Karte bis 32 GB auf (bitte dazu bestellen)
– Anschlüsse: Netzwerk / LAN (RJ-45), Strom, microSD-Steckplatz
– Stromversorgung: 5 V über USB (Netzteil mit Eurostecker und Anschlusskabel enthalten,
Kabellänge: 120 cm)
– Maße Kamera (ohne Wandhalterung): 12 x 14,5 x 14,5 cm, Gewicht: 265 g
– IP-Kamera inklusive Halterung, USB-Netzteil, Stromkabel, Montagematerial und deutscher
Anleitung

Preis: 49,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 99,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4336-625 Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX4336-1340.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/7links-drehbare-wlan-ip-kamera-ipc-280-hd-mit-recording/

SCL Tigers setzen für die Sicherheit rund um ihr Stadion auf Panasonic Überwachungskameras

Durch die Installation eines neuen Sicherheitssystems von Panasonic verhindert das Schweizer Eishockeyteam SCL Tigers Spielunterbrechungen und andere Vorfälle

SCL Tigers setzen für die Sicherheit rund um ihr Stadion auf Panasonic Überwachungskameras

Panasonic Überwachungskameras im Einsatz bei den SCL Tigers (Bildquelle: Panasonic)

Wiesbaden, 18.05.2017 – Der Club SCL Tigers wählte die 4K Dome Kamera WV-SFV781L von Panasonic für die Überwachung der Zuschauerplätze ihrem ILFISHHALLE Stadion in Langnau. Der 6-fache Zoom und die 4K Auflösung der Kamera ermöglichen die Absicherung einer gesamten Zuschauerreihe mit nur 2 Kameras.

Neben den 4K-Dome-Kameras entschieden sich die SCL Tigers für die Full-HD-Dome-Kamera WV-SW598A von Panasonic für die Überwachung von Bereichen außerhalb der Arena und der Zuschauerreihen. Die Betreiber profitieren von 30-fachem Zoom, der Schwenk-Neige-Funktion und 128fachen Dynamikbereich, um klares Beweismaterial bei Tag und bei Nacht einfangen zu können.

Die Tigers spielen in der ersten Schweizer Liga, die National League A. Aufgrund der strengen Vorschriften in Bezug auf Zuschauer- und Stadionsicherheit war es wichtig, ein entsprechendes und zuverlässiges Überwachungssystem zu installieren.

„Das Stadionpersonal muss in der Lage sein, das Videomaterial der Zuschauerräume und des Außenbereichs des Stadions innerhalb weniger Stunden zu überprüfen, wenn es zu einem Vorfall gekommen ist“, sagt Peter Müller, CEO der SCL Tigers. „Panasonic ist bekannt für seine Zuverlässigkeit und die hohe Qualität seiner Produkte. Das Preis-Leistungsverhältnis war ein weiterer wichtiger Aspekt und Panasonic bot uns genau das, wonach wir suchten. Für uns ist es wichtig, dass wir unser Kapital bestmöglich anlegen und dafür möglichst viel bekommen.“

Das Video zur Fallstudie befindet sich hier: https://www.youtube.com/watch?v=L8r0LcILTWs

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Zu den Produkten gehören Überwachungskameras, Telekommunikationssysteme, Multifunktionsdrucker, professionelle Scanner-Lösungen, Kameras für Broadcast, ProAV und Industrial Medical Vision, Projektoren, großformatige Displays, widerstandsfähige Mobile Computing Produkte und Brandmelder für Unternehmen. Mit rund 400 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus fünf Unternehmenseinheiten:
– Communication Solutions umfassen professionelle Scanner, Multifunktionsdrucker und Telekommunikationssysteme.
– Computer Product Solutions verbessert die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit den robusten TOUGHBOOK Notebooks, TOUGHPAD Tablet-PCs und Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist damit Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2015 mit der Marke TOUGHBOOK einen Marktanteil von 66% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 59% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2016).
– Professional Camera Solutions bieten exzellente Bildqualität mit professionellen audiovisuellen, industriellen und medizinischen Bildverarbeitungstechnologien.
– Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom), Systeme für Zutrittskontrolle und Einbruchfrüherkennung sowie Brandmeldeanlagen.
– Visual System Solutions umfassen Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 43,9% (Futuresource, >5000lm (Januar-März 2015) exklusive D-Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung und Produktion elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Residential, Non-Residential, Mobility und Personal Applications. Seit der Gründung im Jahr 1918 expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2015) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 7,72 Billionen Yen/55,5 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net

Firmenkontakt
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Silvia Dreide
Hagenauer Strasse 43
65203 Wiesbaden
+49 (0) 611 235 464
Silvia.Dreide@eu.panasonic.com
http://business.panasonic.de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Christian Fabricius
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8731
christian_fabricius@hbi.de
http://www.hbi.de

https://www.youtube.com/v/L8r0LcILTWs?hl=de_DE&version=3

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/scl-tigers-setzen-fuer-die-sicherheit-rund-um-ihr-stadion-auf-panasonic-ueberwachungskameras/

VisorTech HD-Überwachungs- & Wildkamera mit Nachtsicht

Jetzt wissen, wer im Garten herumschleicht

VisorTech HD-Überwachungs- & Wildkamera mit Nachtsicht

VisorTech HD-Überwachungs- & Wildkamera mit Nachtsicht, PIR, Farb-Display, IP54, www.pearl.de

Heimliche Besucher kennenlernen: Jetzt weiß man, wer sich nachts im Garten herumtreibt.

Grundstück überwachen: Die spritzwassergeschützte Kamera von VisorTech lässt sich nahezu
überall aufhängen. Dank Batteriebetrieb verzichtet man auf störende Kabel. So behält man das
Gartenhaus oder abgelegene Bereiche im Blick.

Der Natur nah sein: Jetzt sieht man, wie sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen. Die Wildkamera
lässt sich auch im Wald einsetzen. Dank langer Batterielaufzeit zeichnet sie bis zu 120 Tage lang
Bilder oder Videos auf.

Die Füße entspannt hochlegen: Dank Bewegungssensor nimmt die Kamera auf SD-Karte
automatisch auf. Die Aufnahmen lassen sich direkt auf dem integrierten Display ansehen oder
bequem auf den PC laden.

– Kabellose Nachtsicht-Überwachungskamera IRC-80 mit SD-Recording
– PIR-Bewegungssensor für automatische Aufnahme, 45° Erfassungswinkel
– Bewegungs-Erkennung: bis 12 m Reichweite, nimmt bei Bewegung Videos mit 1 Minute
Länge oder Fotos auf
– HD-Video-Aufnahme: 1280 x 720 Pixel (720p)
– Hochauflösende Fotos: 2592 x 1944 Pixel (5 MP, interpoliert)
– Bildwinkel: 60°,Blende f/2,2
– 28 Infrarot-LEDs für Nachtsicht bis 15 m Reichweite
– Integriertes LCD-Farb-Display mit 3,7 cm / 1,44″ für Einstellungen und Aufnahmekontrolle,
Auflösung: 128 x 128 Pixel
– Einfache Bedienung über Foto/Aus/Video-Schalter und 3 Tasten: vor, zurück, OK
– Speicher: Steckplatz für SD(HC)-Karte bis 32 GB (bitte dazu bestellen)
– Mini-USB-Anschluss für Verbindung mit dem PC und Laptop
– Herausnehmbares Batteriefach
– Spritzwassergeschützt: Schutzart IP54
– Standard-Stativgewinde
– Ideal zur Wandmontage oder zum Anbinden an Bäumen
– Stromversorgung: 8 Batterien Typ AA / Mignon (bitte dazu bestellen)
– Extralanger Batteriebetrieb: bis zu 4 Monate Aufnahme-Stand-by
– Maße: 70 x 60 x 170 mm, Gewicht (ohne Batterien): 260 g
– Überwachungskamera inklusive USB-Kabel (Länge: 80 cm), Montagematerial,
Befestigungsriemen und deutscher Anleitung

Preis: 69,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 129,90 EUR
Bestell-Nr. NX4343-625 Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX4343-1322.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/visortech-hd-ueberwachungs-wildkamera-mit-nachtsicht/

7links 360° IP-Überwachungskamera mit Nachtsicht

Live ganze Räume überblicken – auch nachts

7links 360° IP-Überwachungskamera mit Nachtsicht

7links IP-Panorama-Überwachungskamera für 360°-Rundumsicht & Nachtsicht, 960p, www.pearl.de

Der Überwachungs-Helfer sieht einfach alles: Mit 180° Bildwinkel und Infrarot-Nachtsicht hat man
bei Tag und Nacht ganze Räume bestens im Blick – ohne tote Winkel!

Live dabei: Dank WLAN-Anbindung und kostenloser App für Smartphone und Tablet-PC sieht man
live, was vor sich geht. Clever: Die Bewegungserkennung informiert über jede Aktivität vor der
Linse mit einem Bild auf dem Mobilgerät.

Weltweit volle Kontrolle: Entweder startet man per App die Aufnahme oder man schaut sich die
gespeicherten Videos an. Das aktuelle Geschehen wird direkt auf dem Mobilgerät festgehalten!
Dank integriertem Mikrofon und Lautsprecher kann man zudem jederzeit mit Personen vor der
Kamera interagieren.

Schnell eingerichtet – unter Android und iOS: Erst die App herunterladen und das Mobilgerät mit
dem WLAN-Netzwerk verbinden. Schon koppelt man den Überwachungshelfer per Fingertipp!

Unser Tipp für die mobile Überwachung: Mit einer USB-Powerbank versorgt man die Kamera von
7links auch fernab von einer Steckdose mit Energie. So lässt sich die Kamera an praktisch jedem
Ort platzieren.

– Volle Raum-Übersicht dank riesigem Panorama-Bildwinkel: je 180° horizontal und
vertikal
– Ideal zum Überwachen von Haus, Ferienwohnung, Büro u.v.m.
– HD-Videos mit 1280 x 960 Pixel bei 25 Bildern/Sek.
– H.264-Videocodec: platzsparende Aufnahmen bei hoher Videoqualität
– Lichtstarkes Fischaugen-Objektiv mit 1,4 mm Brennweite, Blende f/2
– Infrarot-Nachtsicht, bis 5 m Reichweite
– Bewegungserkennung für Push-Benachrichtigung mit Bild auf Smartphone und Tablet-
PC mit installierter App
– Kostenlose App für Android und iOS, erhältlich bei Google Play und im App Store: Live-
Ansicht mit verschiedenen Ansichts-Modi, Aufnahme-Zeitplan u.v.m.
– Weltweiter Zugriff von Ihrem Mobilgerät
– Mit Lautsprecher und Mikrofon für 2-Wege-Kommunikation
– WiFi-kompatibel: unterstützt die WLAN-Standards IEEE 802.11b/g/n
– Speicher: Steckplatz für microSD(HC/XC)-Karte bis 64 GB (bitte dazu bestellen)
– Halterung zum Anschrauben an Wand oder Decke
– Anschlüsse: microSD-Kartensteckplatz, Micro-USB
– Stromversorgung: 5 V per Micro-USB (USB-Netzteil bitte dazu bestellen)
– Maße (Ø x H): ca. 70 x 37 mm, Gewicht: 70 g
– IP-Kamera inklusive Micro-USB-Ladekabel (100 cm), Wand-Montagematerial und deutscher
Anleitung

Preis: 69,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 149,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4345-625 Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX4345-1340.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/7links-360-ip-ueberwachungskamera-mit-nachtsicht/

Panasonic präsentiert Dome-Kamera mit 40fachem Zoom für intelligente Städteüberwachung

Die neueste Überwachungskamera von Panasonic bietet noch bessere Bedienbarkeit und reduziert Speicherungs- und Instandhaltungskosten.

Panasonic präsentiert Dome-Kamera mit 40fachem Zoom für intelligente Städteüberwachung

Panasonic WV-X6531N (Bildquelle: Panasonic)

Wiesbaden. 28.04.2017 – Die neue vandalismussichere Outdoor-PTZ-Kamera WV-X6531N von Panasonic bietet Full-HD-Auflösung und ist mit einem 40fachen optischen Zoom, Zoom-Stabilisierung und intelligenter Software für Verkehrsunfallerkennung ausgestattet. Außerdem wird durch neueste kostensparende Technologien, inklusive der Kombination von H.265 und Smart-Coding-Technologie, der Bandbreitenbedarf des Überwachungsmaterials stark reduziert.

So sinkt im Vergleich zur letzten Generation der Panasonic Outdoor-PTZ-Kameras der benötigte Speicherplatz um bis zu 70 Prozent für bewegte und um bis zu 90 Prozent für statische Szenen.

Ein integrierter elektrischer Entfeuchter und die „ClearSight“-Beschichtung des Gehäuses garantieren die Funktionstüchtigkeit der Outdoor-Kameras auch bei Regen und Schnee. Die speziell beschichtete Oberfläche verhindert Wasserflecken und Staubansammlungen. Das reduziert den Wartungsbedarf und verbessert die Benutzerfreundlichkeit sowie die Qualität der Überwachungsaufnahmen.

„Die Kamera wurde speziell für die Überwachung von Städten und Verkehrskreuzungen entwickelt“ sagt Gerard Figols, Product Marketing Manager von Panasonic Security. „Der ausgezeichnete 40fache Zoom und die intelligente Zoom-Stabilisierung verringern die Auswirkung von Vibrationen, wenn große Fahrzeuge vorbeifahren. Panasonic Kameras bieten einige der intelligentesten Analyse-Tools am Markt. Neben der Erkennung von herumlungernden Personen und liegengelassenen Objekten können die Kameras auch feststellen, wenn ein Fahrzeug defekt liegeblieben ist oder es in falscher Richtung auf die Autobahn fährt. Dann lösen sie sofort Alarm im Video- oder Verkehrsmanagementsystem aus.“

Wie alle Security Produkte von Panasonic werden der Stream und das Bildmaterial der Kamera von Symantec für maximale Cyber-Sicherheit verschlüsselt.

Die neue Kamera ist Teil der High-End-Serie. Die ausgewählten Lösungen dieser Serie bieten Kameratechnologie des obersten Leistungsspektrums und zeichnen sich durch Features aus, die weit über einfache Überwachung hinausgehen.

Weitere Informationen zu Panasonic Sicherheitslösungen finden Sie unter: http://business.panasonic.de/sicherheitslosungen/

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Zu den Produkten gehören Überwachungskameras, Telekommunikationssysteme, Multifunktionsdrucker, professionelle Scanner-Lösungen, Kameras für Broadcast, ProAV und Industrial Medical Vision, Projektoren, großformatige Displays, widerstandsfähige Mobile Computing Produkte und Brandmelder für Unternehmen. Mit rund 400 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus fünf Unternehmenseinheiten:
– Communication Solutions umfassen professionelle Scanner, Multifunktionsdrucker und Telekommunikationssysteme.
– Computer Product Solutions verbessert die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit den robusten TOUGHBOOK Notebooks, TOUGHPAD Tablet-PCs und Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist damit Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2015 mit der Marke TOUGHBOOK einen Marktanteil von 66% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 59% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2016).
– Professional Camera Solutions bieten exzellente Bildqualität mit professionellen audiovisuellen, industriellen und medizinischen Bildverarbeitungstechnologien.
– Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom), Systeme für Zutrittskontrolle und Einbruchfrüherkennung sowie Brandmeldeanlagen.
– Visual System Solutions umfassen Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 43,9% (Futuresource, >5000lm (Januar-März 2015) exklusive D-Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung und Produktion elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Residential, Non-Residential, Mobility und Personal Applications. Seit der Gründung im Jahr 1918 expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2015) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 7,72 Billionen Yen/55,5 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net

Firmenkontakt
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Silvia Dreide
Hagenauer Strasse 43
65203 Wiesbaden
+49 (0) 611 235 464
Silvia.Dreide@eu.panasonic.com
http://business.panasonic.de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Christian Fabricius
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8731
christian_fabricius@hbi.de
http://www.hbi.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/panasonic-praesentiert-dome-kamera-mit-40fachem-zoom-fuer-intelligente-staedteueberwachung/

7links IP-Panorama-Überwachungskamera, 180° Bildwinkel

Ihr entgeht nichts dank vollem 180° Bildwinkel

7links IP-Panorama-Überwachungskamera, 180° Bildwinkel

7links IP-Panorama-Überwachungskamera, 180° Bildwinkel, Nachtsicht, microSD, www.pearl.de

Sieht einfach alles – ohne tote Winkel: Mit 180° Bildwinkel behält die IP-Überwachungskamera von 7Links man ganze Räume bei Tag und Nacht immer bestens im Blick!

Live über das Mobilgerät verfolgen, was sich vor der Linse tut: Dank kostenloser App für Smartphone und Tablet-PC.

Clever: Die Bewegungserkennung informiert über jede Aktivität und startet automatisch die Aufzeichnung auf Speicherkarte.

Schnell eingerichtet – unter Android und iOS: Einfach die App herunter und das Mobilgerät mit dem WLAN-Netzwerk verbinden. Schon koppelt man den Überwachungs-Helfer per Fingertipp!

Weltweit volle Kontrolle: Per App die gespeicherten Aufnahmen ansehen oder das aktuelle Geschehen direkt auf dem Mobilgerät festhalten. Dank integriertem Mikrofon und Lautsprecher lässt sich zu jeder Zeit mit Personen vor der Kamera interagieren.

Unser Tipp für eine flexible Überwachung: Mit der passenden Powerbank wird die Kamera mit der nötigen Energie versorgt. So lässt sich der Überwachungshelfer an jedem Ort platzieren, auch ohne Steckdose in der Nähe.

– Volle Raum-Übersicht dank riesigem Panorama-Bildwinkel: 180° horizontal, 110° vertikal
– Ideal zum Überwachen von Haus, Ferienwohnung, Büro u.v.m.
– HD-Videos: 1280 x 720 Pixel (720p) bei 25 Bildern/Sek.
– H.264-Videocodec: platzsparende Aufnahmen bei hoher Videoqualität
– Bewegungserkennung für automatischen Aufnahmestart
– Lichtstarkes Fischaugen-Objektiv mit 1,4 mm Brennweite, Blende f/2
– Nachtsicht dank 2 Infrarot-LEDs mit je 1 Watt, bis 5 m Reichweite
– Mit Lautsprecher und Mikrofon für 2-Wege-Kommunikation
– WiFi-kompatibel: unterstützt die WLAN-Standards IEEE 802.1b/g/n
– Weltweiter Zugriff von dem Android- und iOS-Mobilgerät
– Kostenlose App „IPC360“ erhältlich bei Google Play und im App Store: für Live-Ansicht, Aufnahme-Zeitplan u.v.m.
– Speicher: Steckplatz für microSD(HC/XC)-Karte bis 128 GB (bitte dazu bestellen)
– Halterung zum Aufstellen und Anschrauben an Wand oder Decke
– Anschlüsse: microSD-Kartensteckplatz, Micro-USB
– Stromversorgung: 5 V per Micro-USB (USB-Netzteil bitte dazu bestellen)
– Maße (Ø x H): 41 x 110 mm, Gewicht: 84 g
– IP-Kamera inklusive Micro-USB-Ladekabel, Sockel, Montagematerial und deutscher Anleitung

Preis: 69,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 149,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4302
Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX4302-1340.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/7links-ip-panorama-ueberwachungskamera-180-bildwinkel/

Somikon Mini-HD-Überwachungskamera, PIR-Sensor, Infrarot

Überwacht das Hab und Gut rund um die Uhr

Somikon Mini-HD-Überwachungskamera, PIR-Sensor, Infrarot

Somikon Mini-HD-Überwachungskamera, IR-Nachtsicht, PIR-Sensor, 1 Jahr Stand-by, www.pearl.de

Filmt automatisch, wenn sich etwas tut: Dank Bewegungserkennung entgeht dem wachsamen
Auge dieser kleinen Kamera von Somikon nichts. Kommt jemand in ihren Sichtbereich, startet sie
sofort die HD-Aufnahme mit flüssigen 30 Bildern pro Sekunde.

Auch im Dunkeln: 6 Infrarot-LEDs sorgen in der Dämmerung und nachts für beste Sicht in bis zu 8
Meter Entfernung. So überwacht man bequem beispielsweise Hotelzimmer oder Büro, den
Schreibtisch u.v.m.

Neigbarer Kamerakopf: Die Kamera lässt sich um bis 180° drehen, so dass man sie überall perfekt
ausrichten kann.

Extra-ausdauernder Akku: Bei aktiver Bewegungserkennung ist die Kamera bis zu 1 Jahr lang
aufnahmebereit! Mit einer Akku-Ladung nimmt man bis zu 5 Stunden lang auf.

– Mini-Überwachungs-Kamera
– HD-Video-Aufnahme: 1280 x 720 Pixel (720p) bei 30 Bildern/Sek.
– Objektiv-Bildwinkel: 120°
– Aufnahmestart per Knopfdruck und Bewegungserkennung (8 m Reichweite,
Erfassungswinkel 60°)
– Infrarot-Nachtsicht über 6 LEDs, bis zu 8 m Reichweite
– Manuell neigbarer Kamerakopf: ca. 180°
– Integriertes Mikrofon für Aufnahmen mit Ton
– Speicher: Steckplatz für microSD(HC)-Karte bis 32 GB (bitte dazu bestellen)
– Stromversorgung: integrierter LiPo-Akku mit 500 mAh, bis zu 5 Stunden Aufnahme, 1 Jahr
Stand-by bei aktiver Bewegungs-Erkennung
– Laden: per Micro-USB (USB-Netzteil bitte dazu bestellen)
– Maße: 35 x 65 x 28 mm, Gewicht: 52 g
– Kamera inklusive Micro-USB-Ladekabel und deutscher Anleitung

Preis: 79,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 149,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4281 Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX4281-1320.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/somikon-mini-hd-ueberwachungskamera-pir-sensor-infrarot/

Die Panasonic Aero-PTZ setzt neue Standards für robuste Überwachungskameras

Ab sofort ist die neue, robuste PTZ-Überwachungskamera von Panasonic für geschäftskritische Applikationen verfügbar, die auch schwierigsten Wetterverhältnissen trotzt

Die Panasonic Aero-PTZ setzt neue Standards für robuste Überwachungskameras

Panasonic Aero-PTZ WV-SUD638 (Bildquelle: Panasonic)

Wiesbaden, 11.10.2016 – Die Aero-PTZ (WV-SUD638) ist ab Oktober 2016 erhältlich und bietet Full HD-Auflösung bei 60 Bildern pro Sekunde und 30fachem optischen Zoom. Ihr robustes Glasfasergehäuse ist resistent gegen Erosion und Korrosion durch Salzwasser und in jeglicher Umgebung einsetzbar – von der Arktis bis in die Wüste.

Die Kamera verfügt über eine hybride Bildstabilisationstechnologie und Gyro-Sensoren, wodurch der Einfluss von externen Vibrationen minimiert wird. Zusätzlich bietet sie dank ihrer Super-Dynamic-Funktion einen größeren Dynamikbereich im Vergleich zu herkömmlichen Kameras.

Die Aero-PTZ wurde für den Einsatz in großer Höhe, auf See, in Häfen, Anlegestellen und Brücken entwickelt. Sie ist mit der „Active Sense“-Technologie ausgestattet, die intelligent auf Umwelteinflüsse reagiert: Integrierte Scheibenwischer, Heizung und ein Entfroster sorgen für höchste Bildqualität selbst bei widrigsten Bedingungen.

„Die Aero-PTZ ist die am besten gegen Umwelteinflüsse geschützte Kamera auf dem Markt“, sagt Gerard Figols, Product Marketing Manager bei Panasonic Security Solutions. „Sie trotzt extremsten Wetterkonditionen und liefert zuverlässig scharfe, klare Bilder – egal wo sie installiert wird. Die Bildstabilisationstechnologie von Panasonic ist einzigartig. Selbst wenn die Kamera signifikant vom Wind bewegt wird, bleiben die produzierten Bilder von beweiskräftiger Qualität.“

Das aerodynamische Kugeldesign minimiert Interferenzwiderstände für ein stabiles Bild selbst bei Windgeschwindigkeiten von bis zu 290 km/h. Zudem verhindert die einzigartige Linienführung des Gehäuses die Ansammlung von Schnee oder Schmutz am leichten Glasfasergehäuse.

Erhältlich in drei verschiedenen Farben, ist die Kamera nach IP67 zertifiziert und Vandalismus-sicher nach IK10 Standard. Ihr kugelförmiger Pan-Tilt-Mechanismus ermöglicht 360°-Schwenks in horizontaler und 90°- bis 180°-Schwenks in vertikaler Richtung.

Für mehr Informationen klicken Sie auf: http://business.panasonic.de/sicherheitslosungen/

Weitere Presse-Informationen und druckfähiges Bildmaterial finden Sie unter: http://www.hbi.de/kunden/panasonic-system-communications-company-europe/

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Zu den Produkten gehören Überwachungskameras, Telekommunikationssysteme, Multifunktionsdrucker, professionelle Scanner-Lösungen, Kameras für Broadcast, ProAV und Industrial Medical Vision, Projektoren, großformatige Displays, widerstandsfähige Mobile Computing Produkte und Brandmelder für Unternehmen. Mit rund 400 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus fünf Unternehmenseinheiten:
– Communication Solutions umfassen professionelle Scanner, Multifunktionsdrucker und Telekommunikationssysteme.
– Computer Product Solutions verbessert die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit den robusten TOUGHBOOK Notebooks, TOUGHPAD Tablet-PCs und Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist damit Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2015 mit der Marke TOUGHBOOK einen Marktanteil von 66% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 59% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2016).
– Professional Camera Solutions bieten exzellente Bildqualität mit professionellen audiovisuellen, industriellen und medizinischen Bildverarbeitungstechnologien.
– Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom), Systeme für Zutrittskontrolle und Einbruchfrüherkennung sowie Brandmeldeanlagen.
– Visual System Solutions umfassen Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 43,9% (Futuresource, >5000lm (Januar-März 2015) exklusive D-Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung und Produktion elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Residential, Non-Residential, Mobility und Personal Applications. Seit der Gründung im Jahr 1918 expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2015) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 7,72 Billionen Yen/55,5 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net.

Firmenkontakt
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Silvia Dreide
Hagenauer Strasse 43
65203 Wiesbaden
+49 (0) 611 235 464
Silvia.Dreide@eu.panasonic.com
http://business.panasonic.de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Christian Fabricius
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8731
christian_fabricius@hbi.de
http://www.hbi.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/die-panasonic-aero-ptz-setzt-neue-standards-fuer-robuste-ueberwachungskameras/

Distributor Nexonik auf der Messe security 2016 in Essen vertreten

Am Stand von Dahua werden intelligente Videoüberwachungslösungen vorgestellt

Distributor Nexonik auf der Messe security 2016 in Essen vertreten

Vom 27. Bis 30. September 2016 trifft sich die Sicherheitsbranche auf der security in Essen. Auf der Weltmesse für Sicherheit und Brandschutz stellt in diesem Jahr erstmalig die Nexonik GmbH aus. In Halle 2.0 auf dem Stand 2A06 von Zhejiang Dahua Technology präsentiert Guido Nehren, Geschäftsführer der Nexonik GmbH aus Frankfurt, Lösungen zur Videoüberwachung und zur Videoanalyse.

„Die security Essen ist die Gelegenheit, uns als Distributor hochwertiger Videosicherheitssysteme einem Fachpublikum von Errichtern, Systemhäusern und Händlern vorzustellen“, erklärt Nehren. Schwerpunkt werden neue Kamerasysteme und Recorder von Dahua sein, die der Sicherheitsexperte an seinem Stand zeigt.

„Dahua ist als chinesischer Hersteller bundesweit noch nicht so bekannt, wie international. Deshalb ist es für uns als Brancheninsider wichtig, unseren Besuchern die teilweise überlegenen Technologien von Dahua zu präsentieren und fehlendes Vertrauen aufzubauen“, gibt der Nexonik-Geschäftsführer zu verstehen. Die Dahua Technology Co., Ltd. hat sich weltweit im Laufe der Jahre zu einem der führenden Anbieter von Videoüberwachungsprodukten entwickelt.

Highlight der Messe wird unter anderem die Vorstellung einer Nummernschilderkennungskamera von Dahua sein. Das Modell wird inklusive Software zu einem äußerst attraktiven Preis angeboten werden. Damit ist dieses System für Kunden interessant, die bisher die hohen Investitionskosten scheuten. Die Lösung adressiert beispielsweise Logistikbetriebe und Parkplatzbetreiber.

Mittels der Nummernschilderkennungskamera lassen sich Zufahrtskontrollen und Schrankensysteme automatisieren. Die Full-HD-Kamera fokussiert das Nummernschild jedes Fahrzeugs an. Die Software gleicht es mit den vorhandenen Daten ab. Ist das Fahrzeug im System registriert, öffnet sich eine Schranke oder ein Tor, je nach Situation.

Der Nutzen besteht darin, dass neben Personalkosten Investitionen in konventionelle Zugangssysteme, wie RFID-Chips oder Schlüsselsysteme entfallen. Auch die Wartungskosten reduzieren sich, da bei einem Wechsel des Nummernschildes lediglich die Daten aktualisiert werden müssen. Besucher des Messestandes erhalten bei Platzierung eines Auftrags für die Kamera einen Messerabatt.

Alle Infos zur Nexonik GmbH und einen Großteil des Produktportfolios von Dahua sind auf der Website unter http://www.nexonik.com zu finden.

Nexonik ist ein Distributor für Sicherheitstechnik im Bereich Videosicherheit. Schwerpunkt bilden die Beratung und der Verkauf von Videoüberwachungssystemen der Firma Dahua. Geschäftsführer ist der Sicherheitsexperte Guido Nehren, der seit Jahren in der Branche der Videosicherheit, Videoüberwachung und Videoanalyse tätig ist.

Nexonik beliefert Errichter und Systemhäuser mit vorkonfigurierten Videoüberwachungssystemen, die den Partnern wertvolle Zeit spart bei gleichzeitiger Erhöhung der Qualität und der Termintreue gegenüber dem Auftraggeber.

Das Sortiment von Nexonik deckt das gesamte Spektrum von einfachen Videoüberwachungssystemen für Eigenheime bis hin zu komplexen Individuallösungen für Geschäftskunden ab. Durch die Unterstützung des diplomierten Nachrichtentechnikers und seinem Team gewinnen Partner von Nexonik vor allem Großprojekte, da diese über den kompletten Planungs- und Realisierungszeitraum begleitet werden.

Das Fachwissen von Guido Nehren sowie die Marktkenntnis erlauben es den Systemhäuser wirtschaftlich praktikable Sicherheitslösungen in einem komplexen, unübersichtlichen Geschäftsfeld anzubieten zu können.

Firmenkontakt
Nexonik GmbH
Guideo Nehren
Bäckerweg 43
60316 Frankfurt
069 40323044
g.nehren@nexonik.com
http://www.nexonik.com

Pressekontakt
Der Internet-Redakteur
Thomas Noll
Bieneller Str. 2
36145 Hofbieber
06657-2399960
t.noll@der-internet-redakteur.de
http://der-internet-redakteur.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/distributor-nexonik-auf-der-messe-security-2016-in-essen-vertreten/

Videoüberwachung im Umbruch? VTIS erweitert sein Portfolio.

Technologischer Fortschritt und die Auswirkungen auf Sicherheitsdienstleister

Das Sicherheitsbedürfnis der deutschen und generell der europäischen Gesellschaft ist in den letzten Jahren immer größer geworden, vor allem was öffentliche Räume oder Veranstaltungen angeht. Hier muss oftmals die zuständige Behörde einen Balanceakt zwischen Persönlichkeits- und Freiheitsrechten und Sicherheitsvorkehrungen bewältigen. Dabei ist keine Sicherheitsvorkehrung so umstritten wie Videoüberwachung. Befürworter sprechen von den klaren Vorteilen von Videoüberwachungslösungen wie z.B. forensische Aufbereitung von Straftaten, Abschreckung von potentiellen Tätern oder Sicherung kritischer Bereiche. Die Gegner hingegen kritisieren einen Eingriff in Persönlichkeitsrechte oder den Datenschutz. Fakt ist: Beide Seiten haben recht und die jeweiligen Vor- und Nachteile müssen bei jedem neuen Projekt gründlich abgewogen werden.

Konkrete Einsatzgebiete im öffentlichen Raum

Einfach Kameras zu installieren, um ein „gutes Gefühl“ zu vermitteln, reicht nicht aus. In öffentlichen Räumen müssen konkrete Lösungsvorschläge für bestehende Probleme genannt werden – unter Berücksichtigung der aktuellen Datenschutzbestimmungen. Ein gutes Beispiel für die Sinnhaftigkeit von Überwachungskameras sind gefährdete Stadtbereiche mit überdurchschnittlich hohen Kriminalitätsraten. Seit kurzem werden in Städten wie Köln, Düsseldorf oder Dortmund solche Bereiche mit Kameras überwacht. Vorteil dieser Lösungen ist die zuverlässigen Detektion von kriminellen Handlungen sowie die Maskierung von Bereichen, die von den Kameras nicht erfasst werden sollen. Solche Lösungen bieten sowohl Vorteile für die Kriminalitätsbekämpfung, als auch Sicherheit bei datenschutztechnischen Fragen.

Videoüberwachung im B2B-Bereich

Immer mehr Unternehmen aller Größen setzten auf Videoüberwachung, um entweder die Sicherheit der eigenen Firma zu gewährleisten oder um die Effizienz des Unternehmens zu steigern. Mithilfe moderner Videoüberwachungslösungen werden Prozesse in der Produktion optimiert oder Käuferverhalten im Retail-Bereich ausgewertet. Somit trägt die Videoüberwachungsanlage aktiv zum Unternehmenserfolg bei. Einfache Überwachungskameras mit Aufzeichnung wird heutzutage nicht mehr akzeptiert. Gefragt sind Systemlösungen, am besten individuell, flexibel und beliebig skalierbar. Die steigenden Anforderungen haben zwingen die Branche der Sicherheitsdienstleister zu reagieren.

Infrastruktur in Deutschland ist verbesserungswürdig

Laut dem Bundesverband Sicherheitstechnik e.V. (BHE) ist im Jahr 2015 der Markt für Videoüberwachungstechnik um 5,1 % zum Vorjahr gestiegen. Die Prognosen für die folgenden Jahre werden auch positiv bewertet. Trotz dieser Entwicklung sind noch viele der aktuell installierten Videoüberwachungsanlagen Analog. Die Erneuerung oder Digitalisierung der Anlagen kann noch Jahre in Anspruch nehmen.

Folgen für die Branche

Dirk Scheer, Geschäftsführer der VTIS GmbH (Systemhaus für Videoüberwachung und Sicherheitslösungen) beschreibt diese Entwicklung als notwendig. „Im Moment erleben wir eine unglaubliche Diversifikation in der Branche der Sicherheitsdienstleister. Neue technologische Entwicklungen geben uns die Möglichkeit beinahe jedes Problem unserer Kunden mit einer individuellen Lösung anzusprechen. Wir bauen stetig unsere strategischen Partnerschaften aus und können so immer ein innovatives und qualitativ hochwertiges Portfolio anbieten. Wer in dieser Zeit nicht das volle Potenzial der neuesten Technologien ausschöpft, verliert langfristig auf dem Markt.“

VTIS regiert und erweitert sein Portfolio

Die VTIS GmbH ist seit fast 20 Jahren Spezialist im Bereich
Videoüberwachung aktiv und hat die Entwicklung der Branche nicht nur miterlebt, sondern entscheidend vorangetrieben:
„Die Integration der neuen Lösungen war eine besondere Herausforderung.“, so Dirk Scheer, Geschäftsführer der VTIS GmbH. „Innovative Lösungen wie diese sind zukunftsweisend und heben uns von der Masse der Systemhäuser ab.“
VTIS reagiert somit einmal mehr auf die Veränderungen des Marktes und erweitert sein Portfolio:

VTIS Hosted Services powered by Morphean – die einfachste und kostengünstigste Lösung für Videoüberwachung, Videoanalyse und Videomanagement.

Einbruchmeldeanlagen (EMA) powered by Telenot – Intelligente Alarmtechnik gemäß VdS. In Verbindung mit Ihrer VTIS Videoüberwachungslösung ein starkes Team.

Netzwerksicherheit powered by SOPHOS – Schutz für IP Videonetzwerk und Firmennetzwerk.

VTIS Monitoring powered by PRTG – erfahrene Systemtechniker überwachen mit einer ausgereiften Monitoring Software das gesamtes Videonetzwerk.

Videoanalyse für Retail powered by Vizualize – Ein starkes Tool für den Retail Markt. Kundenverhalten verstehen und Auswerden. Conversion Rates optimieren.

Digital Signage – Kundenfrequenz erhöhen und Conversion Rates steigern mit Digital Signage Lösungen von VTIS

Imaging – Qualität prüfen und Abläufe steuern mit Imaging Lösungen von VTIS. Schlüsseltechnologie für Industrie 4.0

Kundenaufrufsysteme und Ticketprinter von MEM-O-MATIC ® – Als strategischer Partner der MEM-O-MATIC ® GmbH kann VTIS auf langjährige Erfahrung im Bereich des Wartezeitmanagements zurückgreifen.

Wartezeitmanagement mit cleverQ – Mit cleverQ, einer neuen Cloud-Lösung, wird Wartezeitmangement mobil. Kunden können Ihre Wartezeit außerhalb des Warteraums verbringen und werden über die cleverQ-App rechtzeitig aufgerufen.

Neues Portfolio. Neue Website.

In enger Zusammenarbeit mit dem hauseigenen Marketing wurde das neue Layout entwickelt und umgesetzt. Das neue Layout ist ganz klar an den Bedürfnissen der Nutzer ausgerichtet. Durch die moderne Gestaltung wird das Nutzungserlebnis deutlich aufgewertet und die Nutzungsdauer und -intensität erheblich gesteigert.

Damit auch der Inhalt passt, wurde eine komplett neue Seitenstruktur entwickelt, die sich an den Interessen und Nutzungsverhalten der Kunden orientiert. Statt langer Textblöcke enthält die Seite jetzt kurze, informative Texte. Ergänzt werden die Texte durch Fotos und Grafiken. Verlinkungen im Text und Infoboxen weisen den Besucher auf Seiten hin, die für ihn ebenfalls von Interesse sein können.

Über die VTIS GmbH

Die VTIS GmbH ist seit 20 Jahren erfolgreich in der Sicherheitsbranche tätig und hat vor allem im Bereich IP Videoüberwachung Kernkompetenzen aufgebaut. VTIS ist auf dem Videomarkt eine feste Größe. Durch sein Partnernetzwerk und besten Kontakten zu den Herstellern ist VTIS Ihr starker Partner für Sicherheitslösungen und Informationssysteme weltweit.

VTIS plant und installiert seit über 20 Jahren individuelle Videoüberwachungslösungen für Privat und Unternehmen. Durch die TÜV-Zertifizierung können sich unsere Kunden auf Qualität in Service und Produktion verlassen. Mit Schwerpunkt auf netzwerkbasierte Lösungen blickt VTIS auf eine Vielzahl zufriedener Kunden aus Industrie, Einzelhandel sowie aus dem privaten Segment zurück.

Firmenkontakt
VTIS GmbH
Dirk Scheer
Nikolaus-Groß-Straße 31
44329 Dortmund
+49 (0)231 880857-0
+49 (0)231 880857-77
info@vtis.de
https://www.vtis.de

Pressekontakt
VTIS GmbH
Sebastian Wetzold
Nikolaus-Groß-Straße 31
44329 Dortmund
+49 (0)231 880857-0
+49 (0)231 880857-77
info@vtis.de
https://www.vtis.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/videoueberwachung-im-umbruch-vtis-erweitert-sein-portfolio/

Panasonic entwickelt Drone-Finder-Technologie

Panasonic Business entwickelt derzeit eine Lösung zum Aufspüren von Drohnen. Damit lässt sich die Bedrohung durch Drohnenunfälle und terroristische Angriffe mittels Drohnen reduzieren.

Panasonic entwickelt Drone-Finder-Technologie

Panasonic Drone-Finder-Technologie Protoryp auf der IFSEC 2016 in London (Bildquelle: Panasonic)

London/Wiesbaden, 23.06.2016 – Einer Studie der Oxford Research Group* zufolge geht ein hohes Risiko von Drohnen aus und bezeichnet sie als „Game Changer in den falschen Händen“. Laut dem Bericht können „Drohnen als einfache, bezahlbare und effektive, luftgestützte improvisierte Sprengsätze genutzt werden“.

Auch in Deutschland sehen Experten die Gefahr, die von Drohnen ausgeht. So warnte das BKA kurz vor der Europameisterschaft: „Denkbare Szenarien, die mittels Drohnen ausgeführt werden können, reichen von Störungen von Veranstaltungen und allgemeinkriminellen Anwendungen über Ausspähungen bis hin zu möglichen terroristischen Anschlägen, zu denen auch Großveranstaltungen gehören können.“** Damit ist das BKA nicht alleine: Auch der frühere Sicherheitschef des Deutschen Fußball-Bundes, Helmut Spahn, heute Chef des International Centre for Sports Security (ICSS) in Katar fordert, Drohnen auf die Agenda der neuen Gefahrenquellen zu setzen und nach Konzepten gegen Drohnen zu suchen.

Panasonic zeigte erstmalig auf der IFSEC 2016, der größten Sicherheitsmesse in Großbritannien im Excel London einen Prototyp seiner Drone-Finder-Technologie. Der Drone Finder ermöglicht die Ortung von Drohnen, was der erste Schritt dabei ist, Drohnen besser zu kontrollieren.

Mittels 32 Array-Mikrophonen und einer Überwachungskamera mit Schwenk-, Neige- und Zoom-Funktion kann jeder Sensor Drohnen in einem Sichtfeld von 150° erkennen, wenn diese 300 m und näher sind. Der Drone Finder analysiert Außenlärm und filtert ihn beim Erkennungsprozess heraus.

„Die Beliebtheit von Drohnen steigt exponentiell, aber bisher gab es nur kleine Fortschritte dabei, Sperrzonen vor dem potenziellen Risiko von Drohnen zu schützen“, sagt Gerard Figols, European Product Marketing Manager bei Panasonic. „Unsere Drone-Finder-Technologie hilft dabei, Flüge von Drohnen beispielsweise in der Nähe von Militär- und Regierungsgebäuden zu erkennen und wirkt abschreckend.“

* The Hostile Use of Drones by Non-State Actors Against British Targets, Oxford Research Group (2016).
** http://www.br.de/nachrichten/bka-drohnen-fcb-100.html

Für mehr Informationen klicken Sie auf: http://business.panasonic.de/sicherheitslosungen/

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)

Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Zu den Produkten gehören Überwachungskameras, Telekommunikationssysteme, Multifunktionsdrucker, professionelle Scanner-Lösungen, Kameras für Broadcast, ProAV und Industrial Medical Vision, Projektoren, großformatige Displays, widerstandsfähige Mobile Computing Produkte und Brandmelder für Unternehmen. Mit rund 400 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus fünf Unternehmenseinheiten:

– Communication Solutions umfassen professionelle Scanner, Multifunktionsdrucker und Telekommunikationssysteme.

– Computer Product Solutions verbessert die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit den robusten TOUGHBOOK Notebooks, TOUGHPAD Tablet-PCs und Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist damit Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2015 mit der Marke TOUGHBOOK einen Marktanteil von 66% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 59% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2016).

– Professional Camera Solutions bieten exzellente Bildqualität mit professionellen audiovisuellen, industriellen und medizinischen Bildverarbeitungstechnologien.

– Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom), Systeme für Zutrittskontrolle und Einbruchfrüherkennung sowie Brandmeldeanlagen.

– Visual System Solutions umfassen Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 43,9% (Futuresource, >5000lm (Januar-März 2015) exklusive D-Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung und Produktion elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Residential, Non-Residential, Mobility und Personal Applications. Seit der Gründung im Jahr 1918 expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2015) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 7,72 Billionen Yen/55,5 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net.

Firmenkontakt
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Silvia Dreide
Hagenauer Strasse 43
65203 Wiesbaden
+49 (0) 611 235 464
Silvia.Dreide@eu.panasonic.com
http://business.panasonic.de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Christian Fabricius
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8731
christian_fabricius@hbi.de
http://www.hbi.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/panasonic-entwickelt-drone-finder-technologie/

BullGuard präsentiert weltweit ersten IoT Scanner

Der erste Sicherheitsscanner für das Internet der Dinge prüft die verbundenen Geräte auf ihre Sicherheit

BullGuard präsentiert weltweit ersten IoT Scanner

Der BullGuard IoT Scanner prüft mit dem Internet verbundene Geräte auf ihre Sicherheit.

London | München, 7. Juni 2016 – BullGuard , der führende IT-Security-Spezialist, gibt heute die Einführung eines weltweit neuen, kostenlosen Tools für private Nutzer bekannt: Der BullGuard IoT Scanner überprüft mit dem Internet verbundene Geräte und deckt auf, welche von ihnen für Hackerangriffe anfällig sind.

Der BullGuard IoT Scanner ermöglicht es jedem Besitzer von internetfähigen Geräten innerhalb kürzester Zeit zu überprüfen, welches seiner Geräte oder Netzwerke für Hacker zugänglich sind. Wenn ein Gerät als angreifbar identifiziert wurde, liefert BullGuard weitere Details zu den erkannten Sicherheitslücken.

„Das Internet der Dinge hat sich rasend schnell von einem „early adopter“-Markt hin zum Mainstream entwickelt. Damit einher gehen eine ganze Menge neuer Sicherheitsaspekte, die die Kunden im Blick haben müssen“, sagt Paul Lipman, CEO von BullGuard. „Der BullGuard IoT Scanner ist ein wichtiger erster Schritt, denn nun kann jeder überprüfen, ob die Geräte bei ihm zuhause sicher sind.“

Der BullGuard IoT Scanner greift zunächst auf die Daten von Shodan.io zurück, einer Suchmaschine für internetfähige Geräte auf der ganzen Welt, die angreifbare Geräte identifiziert und Ergebnisse zu deren Sicherheitsstatus liefert. Betroffen sein können beispielsweise Überwachungskameras, Babyfons, Smart TVs oder Wearables, die für Hacker im Internet sichtbar sind.

Zu den als angreifbar gekennzeichneten Geräten kann dann ein BullGuard Sicherheitsreport abgerufen werden, der die Sicherheitsprobleme im Detail beschreibt. Die Nutzer des IoT Scanners können erfolgreiche Scans ihrer Geräte mit ihrer Familie und Freunden teilen, um diese zu ermuntern, dass sie ihre eigenen Geräte ebenfalls überpüfen.

Darüberhinaus stellt BullGuard einen kostenlosen IoT Guide für Kunden zum Download bereit. Er enthält weiterführende Informationen zur Sicherheit im „Internet der Dinge“ sowie Tipps und Ratschläge, wie die eigenen Geräte für Hacker unsichtbar gemacht werden können.
„Die Verantwortung für die Sicherheit von internetfähigen Geräten teilen Kunden, Hersteller und Sicherheitsspezialisten unter einander auf. Es ist wichtig, dass jeder seinen Teil beiträgt“, ergänzt Lipman. „Wir haben den BullGuard IoT Scanner entwickelt, damit Kunden die Kontrolle über ihre Geräte haben. Er ist schnell, leicht zu bedienen und vor allem gibt er den Kunden die beruhigende Gewissheit, den Sicherheitsstatus ihrer Geräte zu kennen.“

Der BullGuard IoT Scanner ist eine webbasierte Anwendung, die für alle Plattformen und Browser ab dem 7. Juni 2016 kostenlos zur Verfügung steht. Weitere Informationen finden Sie unter http://iotscanner.bullguard.com .

BullGuard hat sich auf Sicherheitslösungen für PCs und mobile Geräte spezialisiert und richtet sich damit vor allem an Heimanwender und kleine Betriebe. Im Mittelpunkt stehen dabei die technische Expertise, das einfache Handling und ein umfassender persönlicher Kunden-Support. BullGuards Stärke liegt darin, einfach zu bedienende und preiswerte integrierte Sicherheitslösungen anzubieten, die die Nutzer mit einem optimalen Schutz vor Computerwürmern und anderer Malware versorgen. Die Sicherheitssoftware „BullGuard Internet Security 2016“ wurde im April 2016 von Stiftung Warentest als Testsieger ausgezeichnet. Gegründet wurde BullGuard in Dänemark, der Hauptsitz befindet sich in London. Das Unternehmen unterhält Niederlassungen in Rumänien, Australien und in Großbritannien. Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://www.bullguard.com/de/

Firmenkontakt
BullGuard
Cam Le
c/o Mazars / Theodor-Stern-Kai 1 1
60596 Frankfurt

BullGuard@schwartzpr.de
http://www.bullguard.com/de/

Pressekontakt
Schwartz Public Relations
Julia Kaiser
Sendlingerstraße 42A
80331 München
00 49 89 211871-42
jk@schwartzpr.de
http://www.schwartzpr.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/bullguard-praesentiert-weltweit-ersten-iot-scanner/

VisorTech HD-Videorekorder mit WLAN-IP-Überwachungskamera

Wächter für alles, was lieb und teuer ist – mit Aufnahme auf microSD

VisorTech HD-Videorekorder mit WLAN-IP-Überwachungskamera

VisorTech HD-Videorekorder mit WLAN-IP-Überwachungskamera IPC-50.wl, www.pearl.de

Jederzeit und auch von unterwegs alles im Blick behalten! Auf dem dem Smartphone oder Tablet
sieht man beispielsweise, ob im Kinderzimmer alles in Ordnung ist. Heim und Büro lassen sich
unauffällig und in HDTop-Qualität überwachen.

Automatische Aufnahme: Die Kamera von VisorTech zeichnet auf microSD-Karte auf, sobald sie in
ihrem Bildfeld Bewegungen erfasst oder mit ihrem Mikrofon Geräusche wahrnimmt. Man weiß
sofort Bescheid: Tut sich etwas vor der Kamera, erhält man eine Push-Benachrichtigung auf das
Mobilgerät.

Zur lückenlosen Überwachung stellt man die Kamera auf Dauer-Aufnahme. Der integrierte Lithium-
Ionen-Akku sorgt für eine Laufzeit bis 8 Stunden.

Weltweiter Zugriff: Das Video-Signal wird per WLAN live auf das Smartphone oder Tablet
übertragen. Oder man stellt über den Router eine Internet-Verbindung her und greift jederzeit von
überall auf die Kamera zu.

– Programmierbarer HD-Videorekorder mit WLAN-IP-Überwachungskamera
– Klein, kompakt und unauffällig
– WLAN-Übertragung des Live-Bilds auf Smartphone und Tablet
– Weltweiter Zugriff über den Router und das Internet
– Weiter 160°-Bildwinkel: alles perfekt im Blick
– Sofort einsatzbereit: kein umständliches Einrichten nötig
– Bewegungs- und Geräuscherkennung: automatische Aufzeichnung, wenn
Bewegungen oder Geräusche im Umfeld erkannt werden
– Programmierbare Aufnahmezeiten: für einen bestimmten Zeitraum lässt sich die
automatische Aufnahme festlegen
– Dauer-Aufnahme: Das Geschehen vor der Linse wird ununterbrochen gefilmt
– Multi-Betrieb: Aufnahme, Live-Stream und Abruf per Internet-Verbindung gleichzeitig
– Video-Auflösung: 1280 x 720 Pixel (HD 720p), 640 x 480, 320 x 240
– Video-Format: MP4, ca. 1 GB pro Stunde
– Foto-Auflösung: 1280 x 720 Pixel, Format: JPG
– Max. Aufnahmedauer: 8 Stunden (bei voll geladenem Akku)
– Status-LED: zeigt Ladestand, Netzwerk-Status und Aufnahme an
– Kostenlose App „Attez“ für Android ab Version 4.2.2 und iOS ab Version 8.3
– Firmware-Updates möglich
– microSD(HC/XC)-Slot für Speicherkarten bis max. 64 GB
– Stromversorgung: integrierter Li-Ion-Akku mit 3.500 mAh (lädt über Micro-USB)
– Maße: 75 x 30 x 58 mm, Gewicht: 116 g
– HD-Videorekorder mit WLAN-IP-Überwachungskamera inklusive Ladegerät, Micro-
USB-Kabel und deutscher Anleitung

Preis: 169,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 289,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4235 Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX4235-1320.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/visortech-hd-videorekorder-mit-wlan-ip-ueberwachungskamera/

Panasonic führt neue Sicherheitskameras mit zahlreichen hochqualitativen Features ein

Panasonic wird zwei neue Sicherheitskameras für kleine und mittelständische Unternehmen einführen, die – verglichen mit den Marktstandards – enorm kosteneffizient sind.

Panasonic führt neue Sicherheitskameras mit zahlreichen hochqualitativen Features ein

Panasonic WV-SPW532L (Bildquelle: Panasonic)

Wiesbaden, 29.10.2015 – Die neuen Bullet-Kameras WV-SPW532L und WV-SPW312L, welche Anfang November 2015 erhältlich sein werden, sind ausgestattet mit den bereits bekannten Features der 3er- und 5er-Serie der Panasonic Sicherheitskameras; und das für nur einen Bruchteil der bisherigen Kosten. Die neuen Kameras fügen sich außerdem dank des schlanken Designs unaufdringlich und dezent in jede Umgebung ein und eröffnen somit völlig neue Möglichkeiten bezogen auf kosteneffiziente Installationen.

Die Variable-Image-Quality-in-Specified-Area (VIQS)-Option erlaubt der Kamera bestimmte Areale innerhalb eines Bildes mit höherer Qualität zu streamen, während der Rest des Bildausschnitts mit normaler bzw. komprimierter Qualität übertragen wird. Dies reduziert die Datengrößen, was sowohl Streaming- als auch Datenspeicherungskosten einspart.

Die H.264-Komprimierung ermöglicht außerdem die Speicherung qualitativ hochwertiger Bilder mit geringerer Datengröße. Zusätzlich spart die Smart-Coding-Technologie von Panasonic Kosten ein, indem sie die Bandbreite um bis zu 70 Prozent reduziert. Beide Kameras können vollständig mit einem WJ-NV200 Netzwerk-Recorder verbunden werden.

Die SPW532L produziert 1,080p Full HD-Bilder mit einer Framerate bis zu 30 Frames pro Sekunde. Die SPW312L filmt 720p HD-Bilder mit ebenfalls bis zu 30fps. Die eingebauten intelligenten Infrarot-LEDs passen sich an die Lichtverhältnisse an, um scharfe und klare Bilder auch bei geringem Licht liefern zu können.

„Sicherheitskameras mit diesen eindrucksvollen Features kann man zu diesem Preis sonst nirgendwo bekommen“, sagt Gerard Figols, Product Marketing Manager bei Panasonic Security Solutions. „Es sind vielseitige Kameras mit einem weiten Dynamikumfang und Kompensation von starken Lichtquellen, was bedeutet, dass sie durch unterschiedliche Lichtsituationen nicht beeinträchtigt werden. Da wir außerdem Technologien eingebaut haben, die normalerweise in High-End-Kameras genutzt wird, konnten wir die Netzwerkkosten reduzieren. Und natürlich ist die Qualität der Verarbeitung, wie bei allen Produkten von Panasonic, ausgezeichnet. Wir sind uns sicher, dass die beiden Modelle die kosteneffizientesten, momentan erhältlichen Sicherheitskameras sind.“

Die beiden mit IP66-Sicherheitsstandard zertifizierten Kameras sind wasser- und staubresistent sowie für die Außenmontage geeignet. Die Kameras können direkt an Wände auch ohne Halterung montiert werden, was eine schnelle und einfache Installation ermöglicht.

Die Kameras werden für eine UVP von 430EUR (WV-SPW532L) und 390EUR (WV-SPW312L) erhältlich sein.

Für mehr Informationen klicken Sie auf: http://business.panasonic.de/sicherheitslosungen/

Weitere Presse-Informationen bzw. druckfähiges Bildmaterial zu dieser Meldung finden Sie unter http://www.hbi.de/kunden/panasonic-system-communications-company-europe/

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Zu den Produkten gehören Überwachungskameras, Telekommunikationssysteme, Multifunktionsdrucker, professionelle Scanner-Lösungen, Kameras für Broadcast, ProAV und Industrial Medical Vision, Projektoren, großformatige Displays, widerstandsfähige Mobile Computing Produkte und Brandmelder für Unternehmen. Mit rund 400 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus fünf Unternehmenseinheiten:

– Communication Solutions umfassen professionelle Scanner, Multifunktionsdrucker und Telekommunikationssysteme. Computer Product Solutions verbessert die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit den robusten TOUGHBOOK Notebooks, TOUGHPAD Tablet-PCs und Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist damit Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2014 mit der Marke TOUGHBOOK einen Marktanteil von 70,1% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 57,1% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2015).
– Professional Camera Solutions bieten exzellente Bildqualität mit professionellen audiovisuellen, industriellen und medizinischen Bildverarbeitungstechnologien.
– Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom), Systeme für Zutrittskontrolle und Einbruchfrüherkennung sowie Brandmeldeanlagen.
– Visual System Solutions umfassen Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 43,9% (Futuresource, >5000lm (Januar-März 2015) exklusive D-Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung und Produktion elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Residential, Non-Residential, Mobility und Personal Applications. Seit der Gründung im Jahr 1918 expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2015) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 7,72 Billionen Yen/55,5 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net.

Firmenkontakt
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Wanda Ziembinski
Winsbergring 15
22525 Hamburg
+49 (0)40 8549 2548
wanda.ziembinski@eu.panasonic.com
http://business.panasonic.de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Christian Fabricius
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8731
christian_fabricius@hbi.de
http://www.hbi.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/panasonic-fuehrt-neue-sicherheitskameras-mit-zahlreichen-hochqualitativen-features-ein/

OctaCam Tischuhr mit SD-Videokamera, Audio-Recorder und Wecker

Zeigt die Uhrzeit, weckt einen und überwacht dezent das Zuhause

OctaCam Tischuhr mit SD-Videokamera, Audio-Recorder und Wecker

OctaCam Tischuhr mit SD-Videokamera, Audio-Recorder und Wecker, www.pearl.de

Mit dieser Tischuhr von OctaCam hat man gleich mehrere Geräte in einem stets zur Hand: Eine praktische Uhr mit Wecker, ein Aufnahmegerät für Tonaufnahmen und sogar eine dezent versteckte Kamera, die praktische Videos aufzeichnet.

Für maximale Flexibilität speichert die Kamera Bild und Ton direkt auf microSD-Karte. Mit der Fernbedienung lässt sich die Tischuhr sogar aus der Distanz steuern!

Per Knopfdruck startet man eine Video- oder Audio-Aufnahme, macht einen schnellen Schnappschuss oder aktiviert die Bewegungserkennung. Damit beginnt die Kamera-Uhr automatisch aufzuzeichnen, sobald sich ihr jemand nähert.

Die perfekte Überwachungskamera, wenn man außer Haus ist!

– Tischuhr mit Videokamera, Wecker und Audio-Recorder
– Bequemes Bedienen per Fernbedienung: bis 15 m Reichweite
– Blau beleuchtetes Display mit großen Zahlen: 63 x 29 mm
– LCD-Uhr: Wahlweise 12- und 24-Stunden-Anzeige
– Foto-, Video- und Audio-Aufnahme per Fernbedienung, Videoaufnahme wahlweise per Bewegungserkennung (Reichweite: 6 m)
– Video-Auflösung: VGA (640 x 480 Pixel) bei 30 Bildern/Sek., AVI-Format
– Max. Aufnahmedauer: bis zu 12 Stunden
– Foto-Auflösung: 2 Megapixel, JPEG-Format
– Bildwinkel: 72°
– Für microSD(HC)-Speicherkarten bis 32 GB (bitte dazu bestellen)
-Stromversorgung: Li-Ion-Akku Typ 18650 (2.200 mAh, lädt über Mini-USB-Anschluss) oder USB-Netzteil (bitte dazu bestellen)
– Maße: 110 x 60 x 37 mm, leichte 110 g (inkl. Akku)
– Tischuhr inklusive Akku, USB-Kabel, Fernbedienung (inklusive Knopfzelle CR2025) und deutscher Anleitung

Preis: 39,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 79,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4200 Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX4200-1320.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-Produkten. Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL ca. 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. FreeSculpt, NavGear, simvalley MOBILE oder TOUCHLET. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/octacam-tischuhr-mit-sd-videokamera-audio-recorder-und-wecker/

7links Home-Security-Rover HSR-1 mit HD-Video

Das Zuhause im Blick behalten – mobil und flexibel, von überall per App

7links Home-Security-Rover HSR-1 mit HD-Video

7links Home-Security-Rover HSR-1 mit HD-Video, weltweit fernsteuerbar, www.pearl.de

Wer wünscht sich nicht einen Roboter im Haus, der sich um alles kümmert? Unser neuer Home-Security-Rover von 7links bringt zwar kein Frühstück ans Bett, aber dafür überwacht er das Zuhause während man auf Reisen, im Urlaub oder bei der Arbeit ist.

Der kleine Helfer ist mit einer HD-Überwachungskamera, Gegensprechfunktion, LED-Beleuchtung, einem schwenkbaren Kamerakopf sowie zwei Kettenantrieben ausgestattet. Damit lässt man ihn per Smartphone und Tablet-PC durchs Haus flitzen und sieht per Live-Bild, was bei einem zu Hause gerade los ist. Ebenso kann man sich den aktuellen Batterie-Ladestand von überall über das Smartphone und Tablet anzeigen lassen.

Auch von unterwegs hat man alles im Blick: der Home-Security-Rover lässt sich per App ganz bequem aus der Ferne bedienen! Vorwärts, rückwärts, links, rechts sowie Kameraschwenks werden einfach per Joystick auf dem Smartphone-Display gesteuert. Ebenso kann man das LED-Licht einschalten oder Fotos und Videos aufnehmen. Es ist sogar möglich, mit der Personen in der Nähe zu sprechen!

Dank Bewegungserkennung alarmiert einen der Sicherheits-Roboter, sobald sich in seinem Blickfeld etwas Unerwartetes tut.

Über das integrierte WiFi-Modul wird der Security-Rover bequem mit dem Heim-Netzwerk verbunden: so ist er auch von unterwegs jederzeit übers Internet per App erreichbar! Clever: Geht der Akku zur Neige, fährt der Roboter auf die Ladestation, sobald man ihm den Befehl dazu gibt.

– Weltweit fernsteuerbarer Home-Security-Rover mit HD-Video und 2-Wege-Audio
– Kamerakopf um 120 Grad; vertikal schwenkbar
– Doppelte Kettenantriebe für volle Beweglichkeit um 360 Grad
– Weißes LED-Licht zur Ausleuchtung im Dunkeln (Helligkeit: 12 cd)
– Vorführ-Modus: direkte Verbindung zwischen Rover und App via WLAN
– Bewegungserkennung: Schlägt Alarm, wenn eine Bewegung im Bildfeld registriert wird
– Drehbare Ladestation: So hat man auch beim Akkuladen immer alles im Blick!
– Selbstständiges Aufladen: Auf App-Befehl fährt der Security-Rover selbstständig auf die Ladestation
– Selbstständiges Aufrichten: Auf App-Befehl richtet sich der Security-Rover selbstständig wieder auf, wenn er z.B. durch Kontakt mit einem Hinderniss umgekippt ist
– Gegensprechfunktion dank 2-Wege-Audio und eingebautem Lautsprecher
– Status-LEDs (rot / blau) zur Anzeige des Akku-Ladezustands und der Betriebsbereitschaft
– 2 Bildqualitäts-Stufen: „High“ für höchste Übertragungsqualität bei höherem Datenaufkommen, Low“ für schnelleren Bildaufbau bei verringerter Auflösung
– Max. Foto-/Videoauflösung: 960 x 720 Pixel
– Fotos und Videos werden direkt per App auf dem Smartphone oder Tablet-PC gespeichert
– Audio-Aufnahme über eingebautes Mikrofon
– Integriertes WLAN-Modul: Unterstützt 2,4-GHz-Netze der Standards 802.11b/g/n mit bis zu 150 Mbit/s Datenübertragungsrate
– Laufzeit zwischen den Ladevorgängen: bis zu 2 Std.
– Stromversorgung: integrierter Li-Po-Akku (1.200 mAh), lädt über Ladestation oder Micro-USB-Anschluss
– Systemvoraussetzungen der App: Android ab Version 4.1, iOS ab Version 6 (kostenlos erhältlich bei Google Play und im App Store)
– Maße Rover: 110 x 90 x 110 mm, Gewicht: 215 g
– Maße Ladestation: 145 x 25 x 152 mm, Gewicht: 93 g
– Home-Security-Rover inkl. Ladestation, USB-Ladekabel (1 m) und deutscher Anleitung

Preis: 179,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 399,90 EUR
Bestell-Nr. PX-3799 Produktlink: http://www.pearl.de/a-PX3799-1340.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-Produkten. Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL ca. 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. FreeSculpt, NavGear, simvalley MOBILE oder TOUCHLET. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/7links-home-security-rover-hsr-1-mit-hd-video/

7links Wetterfeste IP-Kamera IPC-730.HD mit Nachtsichtmodus

Schnelle Einrichtung per SofortLink, weltweite Überwachung per App und Browser

7links Wetterfeste IP-Kamera IPC-730.HD mit Nachtsichtmodus

7links Wetterfeste IP-Kamera IPC-730.HD mit Nachtsicht und SofortLink, www.pearl.de

Jetzt kann man sicher gehen, dass alles in Ordnung ist – immer und überall! Denn diese wetterfeste Sicherheitskamera von 7links für den Außenbereich überwacht das Zuhause oder Büro rund um die Uhr.

Man hat alles im Blick: Über Notebook, PC, Tablet und Smartphone ist die Kamera immer erreichbar. Dank LAN-Anschluss und integriertem WLAN lassen sich die Objekte bequem per PC-Software oder Smartphone-App überwachen. Und per Browser hat man übers Internet sogar weltweit Zugriff auf dies IP-Kamera.

Das lichtstarke Objektiv liefert auch im Abendlicht detailreiche Aufnahmen in bester HD-Qualität. Und dank Infrarot-LED hat man sogar nachts beste Sicht! Das IR-Licht bleibt dabei für das menschliche Auge nahezu unsichtbar.

Eine automatische E-Mail mit Bild erreicht einen, sobald die zuverlässige Bewegungserkennung Alarm schlägt. Besitzer von Smartphones wissen so überall sofort Bescheid. Dazu wird nur einen Internetbrowser oder die kostenlose App „7links Viewer Pro“ (für Android und iOS) benötigt.

Der Clou: Die Verbindung mit Smartphones und Tablets ist jetzt dank QR-Code und SofortLink-Technologie noch leichter. Einfach scannen – schon findet das mobile Gerät die IP-Kamera: Nach Auswählen des heimischen WLANs erfolgt die komplette Einrichtung vollautomatisch und in Sekundenschnelle. Ein vorheriges Anschließen am Netzwerkkabel entfällt!

– HD-Außenüberwachungskamera mit WLAN für Smartphones, Tablets und PCs
– Wetterfestes Gehäuse: IP66
– Hochwertiger CMOS-Farb-Sensor: 1,0 Megapixel
– IR-Nachtsicht mit 20 m Reichweite, manuell oder automatisch ein-/ausschaltbar
– Extrem lichtstarke Optik: Brennweite 2,8 mm, Blende f/1,2, Bildwinkel 75°
– Detailreiche Bilder auch abends und nachts
– Video-Auflösungen: HD mit 720p (1280 x 720 Pixel) bei 23 fps, 640 x 480 bei 25 fps, 320 x 240
– Videoformat: H.264
– Fernzugriff per App für iOS- und Android-Geräte (erhältlich bei Google Play und im App Store)
– Fernsteuerbar per LAN, WLAN und Internet über Standard-Browser (Internet Explorer, Chrome, Firefox, Safari u.v.m.) oder Software
– Zuverlässige Bewegungserkennung mit variablem Erfassungsbereich und automatischem Aufnahmestart
– Automatische Alarm-E-Mails mit Bild
– Speichern auf FTP-Server
– Schnittstellen: RJ-45, 2x Audio-Klinke (Mikrofon/Lautsprecher)
– Bis zu 8 Nutzer gleichzeitig: sichere P2P-Lösung mit passwortgeschützter Rechte-Verwaltung
– Sofort-Verbindung per QR-Code mit der App „7links Viewer Pro“
– Schnelle WLAN-Anbindung: bis zu 150 Mbit/s mit IEEE 802.11 b/g/n
– Sichere WiFi-Verschlüsselung: WEP, WPA, WPA2
– ONVIF-konform: Kompatibilität nach internationalem Standard für Netzwerk-Video-Schnittstellen
– Integrierter DDNS-Service für weltweite Erreichbarkeit
– Unterstützte Protokolle: IP, TCP, UDP, HTTP, HTTPS, SMTP, FTP, DHCP, UPnP, RTSP
– Software für Windows 2000/XP/Vista/7/8/8.1 und OS X
– Stromversorgung: 12 V / 1 A über Netzteil
– Maße: 92 x 86 x 153 mm (ohne Wandhalterung und Kabel), Gewicht: 380 g
– HD-Außenüberwachungskamera inklusive Wandbefestigung, Montagematerial, WLAN-Antenne, Netzteil, Netzwerkkabel, Software auf CD-ROM und deutscher Anleitung

Preis: 99,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 199,90 EUR
Bestell-Nr. PX-3786
Produktlink: http://www.pearl.de/a-PX3786-1340.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-Produkten. Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL ca. 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. FreeSculpt, NavGear, simvalley MOBILE oder TOUCHLET. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/7links-wetterfeste-ip-kamera-ipc-730-hd-mit-nachtsichtmodus/

Somikon Full-HD-Überwachungskamera mit Funk-Wetterstation

Mit integrierter Full-HD-Webcam – so bleibt die Wohnung im Blick!

Somikon Full-HD-Überwachungskamera mit Funk-Wetterstation

Somikon Full-HD-Überwachungskamera mit Funk-Wetterstation, www.pearl.de

Luftfeuchtigkeit, Temperatur, Datum, Wochentag, Uhrzeit und sogar die Mondphase – mit dieser Wetterstation von Somikon ist man rundum informiert. Der präzise Außensensor wird irgendwo auf dem Grundstück installiert. Dank Funktechnik werden alle Wetterdaten drahtlos an die Basisstation im Haus übermittelt.

Auf dem großen 5,2″-Display erkennt man am Wettersymbol auf einen Blick die aktuelle Wetterlage. Neben der exakten Innen- und Außentemperatur zeigt die Wetterstation auch die aktuelle Luftfeuchtigkeit, den aktuellen Temperaturtrend sowie Höchst- und Tiefsttemperatur des Tages an.

Doch diese Wetterstation kann noch mehr! Dank der integrierten Full-HD-Kamera mit Bewegungssensor und Webcam-Funktion hat man das Geschehen im Haus stets im Blick.

Und auch als Wetter-Wecker ist diese Funk-Wetterstation perfekt: Dank heller Hintergrundbeleuchtung lassen sich auch im Dunkeln alle Wetter-Infos gut erkennen.

Die Batterien für den Außensensor bitte mitbestellen.

Funk-Wetterstation mit Außensensor und Temperatur-Alarm
Full-HD-Überwachungskamera mit Bewegungssensor
Großes, beleuchtetes 5,2″-Display (13,2 cm)
Wettersymbol: veranschaulicht das aktuelle Wetter
Präzise Messwerte innen und außen: Temperatur, Luftfeuchtigkeit
Temperaturtrend, Tageshöchst- und -tiefsttemperatur
Berechnet Mondphase
Praktischer Temperaturalarm: warnt z. B. bei Frost
Kabellose Verbindung zwischen Außensensor und Basis über Funk 10 m
Weitere Features: Zeitanzeige umschaltbar 12/24 Stunden, Temperaturanzeige umschaltbar °C/°F, integriertes Mikrofon für Tonaufnahmen
5-MP-CMOS-Sensor für Video- und Fotoaufnahmen
Bildwinkel: 90°
Speichert auf microSD-Karte bis 32 GB (nicht enthalten)
Micro-USB-Anschluss zum Laden des Akkus und zum Auslesen der Video-, Foto- und Tonaufnahmen am Computer
Zum Aufstellen oder -hängen
Stromversorgung Basis: leistungsstarker Li-Ion-Akku mit 2.700 mAh (lädt über Micro-USB)
Stromversorgung Außensensor: 2 Batterien Typ AAA (bitte bestellen)
Maße: Basis 160 x 110 x 25 mm, Außensensor 60 x 97 x 22 mm
Gewicht: Basis 260 g, Außensensor 75 g
Funk-Wetterstation mit Überwachungskamera inkl. Außensensor mit Aufsteller, Verbindungskabel Micro-USB auf USB, Fernbedienung, Schrauben zur Wandmontage, deutscher Anleitung

Preis: 99,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 149,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4135
Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX4135-1320.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-Produkten. Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL ca. 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. FreeSculpt, NavGear, simvalley MOBILE oder TOUCHLET. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/somikon-full-hd-ueberwachungskamera-mit-funk-wetterstation/