Schlagwort: Überwachung

VisorTech Full-HD-IP-Überwachungskamera IPC-680

Kabellos das Zuhause überwachen – auch weltweit

VisorTech Full-HD-IP-Überwachungskamera IPC-680

VisorTech Full-HD-IP-Überwachungskamera IPC-680 mit App, 12 Monate Akku-Stand-by, IP65, www.pearl.de

– Vollkommen kabelloser Betrieb
– Bewegungserkennung für automatische Aufnahme
– 2 PIR-Bewegungs-Sensoren mit einstellbarer 3-Zonen-Überwachung
– Full-HD-Video-Aufzeichnung auf Speicherkarte
– Infrarot-Nachtsicht mit bis zu 5 m Reichweite
– Weltweiter Fernzugriff & Push-Benachrichtigung per Gratis-App

100 % kabellose Überwachung: Die Sicherheits-Kamera von VisorTech stellt man ganz flexibel dort auf, wo man sie braucht. Mit eingelegten Akkus ist weder ein Netzteil noch Netzwerkkabel
oder Ähnliches im Weg! Und auf Wunsch betreibt man die Kamera sogar per Solarpanel (s.u.) –
und bleibt so dauerhaft im Bilde.

Automatische Aufnahme in Full HD: Per Bewegungs-Erkennung nimmt die Kamera selbstständig
auf, sobald sich etwas in ihrem Blickfeld bewegt. Und das in hochauflösendem und gleichzeitig
platzsparendem Format. Dank zweier PIR-Sensoren deckt man einen besonders großen
Erfassungsbereich ab.

Beste Sicht auch in der Nacht: Von der Abenddämmerung bis zum Morgengrauen leuchten acht
Infrarot-LEDs das Bild zusätzlich aus. So nimmt die Kamera auch das auf, was sich im Dunkeln
tut!

Weltweiter Zugriff per Internet und kostenloser App: Dank WLAN und App hat man von praktisch
überall auf der Welt Zugriff auf die Kamera, schaut sich die Aufnahmen an und macht sich ein Bild
über die aktuelle Situation vor der Kamera.

Man wird sofort informiert: Läuft jemand durch den Sichtbereich der Kamera, erhält man auf
Wunsch eine Push-Benachrichtigung auf Smartphone und Tablet-PC. Und mit einem Klick
verschafft man sich einen Überblick!

Ideal für den Außeneinsatz: Dank wetterfestem Gehäuse lassen sich je nach Bedarf Hintertür,
Lagerraum, Einfahrt u.v.m. überwachen. Der kabellose Einsatz ermöglicht den flexiblen Einsatz!

– 2 PIR-Bewegungssensoren für automatischen Aufnahmestart: bis zu 7 m Reichweite
– 110° Erfassungswinkel mit einstellbarer 3-Zonen-Überwachung (je ca. 37°): vollständig,
mittig, mittig/rechts, mittig/links
– Full-HD-Video-Auflösung: 1920 x 1080 Pixel (Full HD 1080p) bei 30 Bildern/Sekunde
– Video-Kompression: H.264 für mehr Details bei geringerem Speicherplatzbedarf
– Infrarot-Nachtsicht durch 8 IR-LEDs, bis zu 5 m Reichweite
– Speicher: Steckplatz für microSD(HC/XC)-Karte bis 128 GB (bitte dazu bestellen)
– Weltweiter Fernzugriff per Gratis-App für Android- und iOS-Geräte: für Einstellungen,
Live-View, Aufnahmen anschauen und Push-Nachrichten bei Kamera-Aktivierung
– WiFi-kompatibel: unterstützt WLAN-Standards IEEE 802.11b/g/n (2,4 GHz)
– Lichtstarke Optik: Blende f/2,8, Bildwinkel 110°
– 2-Wege-Audio zum Gegensprechen und für Aufnahmen mit Ton
– 100 % kabellose Installation: per magnetischer Halterung an Wand und Decke
– Wetterfestes Gehäuse: IP65
– Akku-Betrieb mit bis zu 6 Monaten Laufzeit und bis zu 12 Monaten Stand-by
– Stromversorgung: 4 Batterien oder Akkus Typ AA / Mignon, Akkus laden per Micro-USB
(USB-Netzteil bitte dazu bestellen)
– Betrieb ohne Batterien/Akkus per Solarpanel-Powerbank PB-55.solar möglich (bitte dazu
bestellen)
– Maße (ohne Magnet-Halterung): 55 x 69 x 75 mm, Gewicht: 167 g (ohne Batterien)
– IP-Kamera IPC-680 inklusive Magnet-Halterung, 4 Akkus, USB-Ladekabel, Montagematerial
und deutscher Anleitung

Preis: 109,95 EUR
Bestell-Nr. NX-4612-625
Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX4612-1322.shtml

Das Solarpanel ist unter der folgenden Bestellnummer zu finden:
Bestell-Nr. NX-4613-625
Preis: 39,95 EUR

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/visortech-full-hd-ip-ueberwachungskamera-ipc-680/

meteocontrol erweitert PV-Monitoringportal um VCOM CMMS

Ganzheitliche Lösung für die technische Betriebsführung von Photovoltaikanlagen: Monitoring und O&M auf einer Plattform

meteocontrol erweitert PV-Monitoringportal um VCOM CMMS

Die meteocontrol GmbH erweitert ihr PV-Monitoringportal VCOM Cloud um VCOM CMMS (Bildquelle: meteocontrol GmbH)

Augsburg, 24. September 2019 – Automatisierte Prozesse, effizientes Arbeiten, hohe Qualität, mehr Service und Transparenz für Kunden: Mit dem integrierten VCOM CMMS setzt die meteocontrol GmbH neue Maßstäbe für die technische Betriebsführung von Photovoltaikanlagen. Ab sofort vereint die Online-Plattform VCOM Cloud die Prozesse von Monitoring und O&M und beschleunigt sie durch Digitalisierung. Betriebsführer sowie Servicetechniker haben Zugriff auf alle erforderlichen Informationen. Vor-Ort-Einsätze und Nachbearbeitung lassen sich effizient durchführen.

VCOM Cloud ist eine der weltweit führenden Softwarelösungen für die Überwachung und das Management von PV-Anlagen. Als offene Plattform mit der Schnittstelle VCOM API ermöglicht sie den einfachen Datenaustausch mit anderen Systemen. Zwei mobile Apps, VCOM Monitoring für Investoren sowie Asset Manager und VCOM O&M für Servicetechniker, ergänzen die Lösung. Um die technische Betriebsführung noch einfacher und effizienter zu gestalten, hat die meteocontrol ihr Monitoringsystem jetzt um das VCOM CMMS (Computerized Maintenance Management System) erweitert.

Schnelle Fehlerbehebung durch automatisierte Prozesse

Die Prozesse, die bei einer Fehlererkennung angestoßen werden, sind komplex und oftmals zeitaufwendig. VCOM CMMS beschleunigt diesen Vorgang deutlich: Durch die Digitalisierung der Prozesse haben Betriebsführer und Servicetechniker schnellen und übersichtlichen Zugang zu allen Informationen. Sämtliche Inhalte wie Formulare, Serviceaufträge und -berichte sind gesammelt und end-to-end digital verfügbar – zum Produktlaunch von VCOM CMMS bereits in sechs Sprachen. Informative Reports lassen sich für Stakeholder, Investoren und Asset Manager einfach generieren. Ebenso ermöglicht das System, Templates und Formulare selbstständig in gewohnter Softwareumgebung zu erstellen und ohne Support auf die individuellen Bedürfnisse anzupassen.

VCOM CMMS für zeitsparendes, vernetztes Arbeiten

Und so funktioniert das VCOM CMMS in der Praxis: Nach Feststellung einer Störung im VCOM Monitoring und der Analyse, ob ein Serviceeinsatz erforderlich ist, legt der Betriebsführer einen Arbeitsauftrag im VCOM CMMS an. Via VCOM O&M App erhält der Techniker umgehend alle notwendigen Informationen für den Vorort-Einsatz, von der Anfahrtsbeschreibung und Sicherheitsunterweisung bis hin zur genauen Fehlerbeschreibung. Diese Liste arbeitet er ab, füllt die notwendigen Dokumente aus und schickt sie nach der Fehlerbehebung an den O&M-Manager zurück. Alle Informationen zwischen den mobilen Endgeräten werden ständig synchronisiert und sind somit immer auf dem neuesten Stand.

Die Anforderungen an die technische Betriebsführung steigen kontinuierlich, technisch wie auch betriebswirtschaftlich. PV-Anlagen und überwachte Portfolios werden immer größer. Damit geht ein enormer Preisdruck einher. „Umso wichtiger ist es, sie kosten- und zeitsparend zu betreiben. O&M-Manager, Servicetechniker und Asset Manager benötigen eine Lösung, die exakt auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist und effizientes Arbeiten ermöglicht. Mit dem VCOM CMMS ist uns genau das gelungen und mit agilen Methoden entwickeln wir das System kontinuierlich weiter. Wir integrieren neue Funktionen und liefern monatliche Releases“, erklärt Martin Schneider, Geschäftsführer der meteocontrol, und fährt fort: „Wir haben VCOM CMMS in Zusammenarbeit mit namhaften internationalen Kunden entwickelt und nach einer Testphase von mehreren Monaten sehr positives Feedback erhalten.“

Als international erfolgreiches Unternehmen ist die meteocontrol GmbH seit über 40 Jahren auf die Entwicklung und Herstellung von Überwachungssystemen für Photovoltaikanlagen spezialisiert. Die Planung und Inbetriebnahme der Monitoringsysteme gehören ebenso zum Portfolio wie Ertragsprognosen, Technische Due Diligences sowie Energie- und Wetterdatenmanagement. meteocontrol ist führender Anbieter von unabhängigen Monitoringsystemen und überwacht weltweit rund 45.000 PV-Anlagen mit einer Gesamtleistung von über 14 GWp. Im Rahmen der gutachterlichen Tätigkeit und technischen Projektprüfung war das Unternehmen bislang in Projekten mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von mehr als 13 Mrd. Euro involviert. Die meteocontrol GmbH mit Sitz in Augsburg und Shanghai sowie Niederlassungen in Lyon, Madrid, Mailand, Chicago, Tokio, Santiago de Chile, San Salvador und Melbourne ist ein Mitglied der SFCE Shunfeng International Clean Energy Limited. Weitere Informationen: http://www.meteocontrol.com

Firmenkontakt
meteocontrol GmbH
Niklas Horn
Spicherer Str. 48
86157 Augsburg
+49 (0)821 34 666-97
+49 (0)821 34 666-11
n.horn@meteocontrol.com
http://www.meteocontrol.com

Pressekontakt
epr-elsaesser public relations
Andrea Schneider
Maximilianstraße 50
86150 Augsburg
+49 821 450879-18
+49 821 450879-20
as@epr-online.de
http://epr-online.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/meteocontrol-erweitert-pv-monitoringportal-um-vcom-cmms/

VisorTech Funk-Überwachungsset DSC-765.PnP

Überwachung leichtgemacht dank Monitor und App

VisorTech Funk-Überwachungsset DSC-765.PnP

VisorTech Funk-Überwachungsset DSC-765.PnP: 7″-LCD-Touchscreen, 4 Full-HD-Kameras, www.pearl.de

-Überwacht in Full-HD-Auflösung
-Bildübertragung auf kapazitivem LCD-Touchscreen
-Fernzugriff per PC-Browser und Gratis-App für Android & iOS
-Aufnahme auf USB-Stick und microSD-Karte
-Mikrofon und Lautsprecher für 2-Wege-Kommunikation
-Bis zu 25 m Nachtsicht und 100 m Funk-Reichweite

Jetzt behält man den Überblick: Kameras und Rekorder des neuen Profi-Systems von VisorTech kabellos per Funk. Die 4 Full-HD-Kameras überwachen alles, was sich vor ihren Linsen tut. Und der mobile Rekorder startet bei Bewegung automatisch die Aufnahme. Auch von allen 4 Kameras gleichzeitig!

Mit Nachtsicht bis zu 25 Meter weit: Bei zunehmender Dunkelheit schalten sich automatisch die Infrarot-LEDs an. So entgeht einem auch im Dunkeln nichts!

Über jedes Geschehen im Bilde sein: Auf dem Touchscreen nimmt man bequem alle Einstellungen vor. Auch live sehen, was vor den IP-Kameras passiert. Und dank Akku hat man den Monitor sogar bei einem Rundgang dabei. So hat man gleich 4 Augen mehr an seiner Seite!

Weltweite Live-Übertragung per Internet: Dank kostenloser App schaut man jederzeit per Smartphone und Tablet-PC nach dem Rechten. Und per Browser hat man auch am PC alles im Blick!

Clevere Gegensprech-Funktion: Mikrofon und Lautsprecher sind sowohl in jeder Kamera als auch im Monitor integriert. So interagiert man jederzeit mit Personen vor der Linse – ob über den Monitor oder über das Smartphone mit installierter App!

-Komplett-System DSC-765.PnP bestehend aus Touchscreen-Rekorder-Einheit, Rekorder-Netzteil, 4 IP-Kameras, 4 Kamera-Netzteilen, Montagematerial und deutscher Anleitung

Rekorder-Einheit:
-Bildübertragung auf LCD-Touchscreen mit 7″ / 17,8 cm Bilddiagonale
-Intuitives Menü, per kapazitivem Touchscreen bedienbar
-Weltweiter Fernzugriff über Internet: per Browser, von Smartphone und Tablet-PC
-WiFi-kompatibel: für WLAN-Standards IEEE 802.11b/g/n (2,4 GHz)
-Kostenlose App für Android und iOS: für weltweite Benachrichtigung und Live-Ansicht auf Smartphone und Tablet-PC
-Steckplatz für microSD(HC/XC)-Karte und USB-Stick bis 128 GB (bitte dazu bestellen)
-Multiplex-Funktion: gleichzeitige Aufnahme von allen angeschlossenen Kameras
-H.264-Video-Kompression: für hohe Aufnahme-Qualität bei geringem Speicherbedarf
-Pentaplex-Funktion: unterstützt Aufnahme, Wiedergabe, Live-Ansicht, Backup und Netzwerk-Zugriff gleichzeitig
-Unterstütze Protokolle: UPnP, SMTP, PPPoE, DHCP
-Lautsprecher und Mikrofon für 2-Wege-Kommunikation über Kamera
-Zwei frei ausrichtbare Antennen für kabellose Kamera-Anbindung
-Funk-Reichweite zwischen Rekorder und Kameras: bis zu 100 m (freies Feld)
-Stromversorgung: 230-Volt-Netzteil oder 2 Li-Ion-Akkus Typ 18650 (bitte dazu bestellen, 2.000 mAh für bis zu 1 Std. mobilen Betrieb)
-Maße: 190 x 120 x 35 mm, Gewicht: 540 g (mit Netzteil)

4 Full-HD-Funk-Überwachungskameras:
-1/4″-CMOS-Farb-Sensor
-Full-HD-Auflösung: 1920 x 1080 Pixel (1080p) bei 25 Bildern/Sek.
-Objektiv-Brennweite: 2,8 mm, Fix-Fokus, Bildwinkel: 110° horizontal
-Bewegungs-Erkennung für automatischen Aufnahme-Start per Rekorder
-3 Hochleistungs-IR-LEDs für Nachtsicht bis zu 25 Meter, schalten sich bei Dämmerung und Dunkelheit automatisch ein
-Lautsprecher und Mikrofon für 2-Wege-Kommunikation über Monitor und Mobilgerät mit installierter App
-Wetterfest: IP66
-Stromversorgung: 230-Volt-Netzteil
-Maße (Ø x H): 66 x 195 mm, Gewicht: 458 g (mit Netzteil)

Preis: 369,95 EUR
Bestell-Nr. NX-4605-625
Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX4605-1322.shtml

PEARL.GmbH, Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen einer internationalen Firmengruppe, mit Schwerpunkt auf dem Distanzhandel von Technologie-Produkten. Mit einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen, über 8 Millionen Kunden, 20 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr und Versandhaus-Niederlassungen in Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich und China sowie einem Teleshopping-Unternehmen in Deutschland gehört PEARL zu den europaweit größten Katalogversendern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. In Deutschland umfasst das Sortiment ca. 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie FreeSculpt, NavGear, simvalley MOBILE, TOUCHLET. Dank der sehr engen Kooperation mit großen Herstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neu- und Weiterentwicklung sowie Optimierung von Produkten www.pearl.de.

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/visortech-funk-ueberwachungsset-dsc-765-pnp/

VisorTech Funk-Überwachungssystem DSC-2008.app

Das Anwesen im Blick behalten: per App weltweit

VisorTech Funk-Überwachungssystem DSC-2008.app

VisorTech Funk-Überwachungssystem DSC-2008.app, www.pearl.de

– Überwacht in Full-HD-Auflösung
– Fernzugriff per App für Android und iOS
– Bis zu 25 m Nachtsicht
– Aufnahme auf bis zu 6 TB große Festplatte
– Bewegungs-Erkennung für automatischen Aufnahmestart
– Bis zu 120 m Funk-Reichweite

Alles überwachen, was einem teuer ist: Die 8 Kameras des Profi-Systems von VisorTech sehen
alles, was sich vor den Linsen tut. Und der Festplatten-Rekorder startet bei Bewegung
automatisch die Aufnahme – auch von allen 8 Kameras gleichzeitig!

Perfekt für Haus, Hof, Einfahrt & Co.: Dank wetterfestem Gehäuse sind die Kameras ideal für den
Einsatz im Freien geeignet. Mit bis zu 120 Metern Funk-Reichweite lässt sich das System
besonders bequem und flexibel einsetzen – ganz ohne umständliches Kabelverlegen!

Bis zu 25 Meter Nachtsicht: Bei zunehmender Dunkelheit schalten sich automatisch die Infrarot-
LEDs an. So haben die Kameras auch das im Blick, was sich im Dunkeln tut.

Über jedes Geschehen im Bilde sein: Fernseher oder Überwachungs-Monitor können per HDMI
oder VGA angeschlossen werden. Schon nimmt man bequem alle Einstellungen vor, schaut sich
die Aufnahmen an und sieht, was vor den Kameras passiert.

Weltweiter Zugriff mit Live-Übertragung per kostenloser App: Über Internet schaut man jederzeit
per Smartphone und Tablet-PC nach dem Rechten. Auf Wunsch lässt sich das aktuelle Geschehen
sogar in Fotos und Videos festhalten!

– Überwachungs-Set DSC-2008.app mit Festplattenrekorder, 8 IR-Kameras, 9 Netzteilen,
Netzwerkkabel, Maus, Montagematerial und deutscher Anleitung

Überwachungsrekorder:
– Bildübertragung auf Monitor und TV über VGA und HDMI
– Intuitives Menü, per Maus bedienbar
– Kostenlose App für Android und iOS: für weltweiten Zugriff mit Live-Ansicht sowie
Aufnahme von Fotos und Videos
– E-Mail-Benachrichtigung bei Bewegung vor den Kameras, mit Kamera-Zugriff per PC
und Browser
– Aufnahme auf SATA-Festplatte mit bis zu 4 TB (2,5″ oder 3,5″, bitte dazu bestellen)
– Multiplex-Funktion: gleichzeitige Aufnahme von allen angeschlossenen Kameras
– H.265-Video-Kompression: für hohe Aufnahme-Qualität bei geringem Speicherbedarf
– Pentaplex-Funktion: unterstützt Aufnahme, Wiedergabe, Live-Ansicht, Backup und
Netzwerk-Zugriff gleichzeitig
– Zwei Antennen für kabellose Kamera-Anbindung, frei ausrichtbar
– Funk-Reichweite zwischen Rekorder und Kameras: bis zu 120 m (freies Feld)
– Repeater-Funktion für höhere Funk-Reichweite: bis zu 3 Kameras koppelbar, für bis zu
200 m Gesamt-Reichweite
– Anschlüsse: LAN, VGA, HDMI, USB (für Maus oder Backup-Speicher), Netzteil
– Stromversorgung: 230-Volt-Netzteil (Eurostecker)
– Maße: 258 x 45 x 238 mm, Gewicht: 645 g (ohne Festplatte)

8 Funk-Überwachungskameras mit je:
– Full-HD-Auflösung: 1.920 x 1.080 Pixel (1080p) bei 15 Bildern/Sek.
– Fix-Fokus-Objektiv mit Brennweite 3,6 mm und Blende f/2,8
– Bildwinkel: 70° (horizontal)
– Bewegungs-Erkennung für automatischen Aufnahme-Start per Rekorder
– 6 Hochleistungs-IR-LEDs für Nachtsicht bis zu 25 Meter, automatische Aktivierung bei
Dämmerung und Dunkelheit
– Wetterfestes Gehäuse: IP66
– Montage-Sockel mit 360° Kugelkopf
– Stromversorgung: 230-Volt-Netzteil (Eurostecker)
– Maße: 65 x 62 x 175 mm, Gewicht: 358 g

Preis: 399,95 EUR

Bestell-Nr. NX-4573-625
Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX4573-1322.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/visortech-funk-ueberwachungssystem-dsc-2008-app/

VisorTech GSM-Alarmanlage XMD-4200

Das Zuhause gegen ungebetene Gäste sichern

VisorTech GSM-Alarmanlage XMD-4200

VisorTech GSM-Alarmanlage XMD-4200, App für Android & iOS, www.pearl.de

– Steuerbar per App für iOS und Android
– Modular erweiterbar mit diversen Sensoren
– Bis zu 50 Funk-Sensoren in bis zu 6 Zonen
– 80 dB laute Alarm-Sirene
– Extras wie Heim-Modus und Auslöse-Verzögerung

Sofortige Information, wenn zu Hause etwas passiert: Zu dem Alarmsystem von VisorTech hat man
dank Handynetz-Anbindung einen direkten „Draht“. So ist man über ungewöhnliche Ereignisse im
und ums Haus immer rasch informiert – egal man sich gerade befindet!

Alarmiert per SMS und sogar per Anruf: Bis zu 6 Notruf-Nummern für SMS-Benachrichtigung und
Anruf. Den Inhalt der Text- und Sprachnachricht kann man individuell festlegen. Und bei Alarm
werden alle hinterlegten Rufnummern entsprechend informiert! So können z.B. Nachbarn, Freunde
oder Verwandte nach dem Rechten sehen, wenn man sich gerade im Urlaub befindet.

Fernbedienung mit SOS-Taste: Drückt man die Notfall-Taste, informiert die Anlage die zuvor
definierten SMS-Kontakte. Ideal für schnelle Hilfe in einer Notsituation! Selbstverständlich lässt
sich mit der Fernbedienung die Anlage auch ein und ausschalten.

Einfache Einrichtung und Kontrolle per kostenloser App! Die Alarmanlage lässt sich bequem mit
dem Smartphone und Tablet-PC konfigurieren: Notfall-Nummern festlegen, bis zu 6
Überwachungs-Zonen für verschiedene Räume definieren u.v.m.

Modular und kabellos erweiterbar: Bis zu 50 Sensoren und diverses Zubehör lassen sich drahtlos
mit der Alarmzentrale verbinden. So ist man ganz flexibel ohne umständlich Kabel zu verlegen.
Ordentliche Grundausstattung: Damit man gleich loslegen kann, sind ein Alarm-Kontakt für Tür
oder Fenster, ein Bewegungsmelder sowie zwei Fernbedienungen enthalten.

– GSM-Alarmanlage XMD-4200 für Wohnung, Büro, Laden, Gartenlaube u.v.m.
– Handynetz-Anbindung über die SIM-Karte (je nach gewählten Einstellungen SMS- und/
oder Telefon-Flat empfohlen)
– Weltweit einsetzbar dank Quadband-GSM 850/900/1800/1900 MHz
– Funk-Verbindung (433 MHz) aller Komponenten, bis zu 100 m Reichweite
– Alarm per Anruf, SMS und 80 dB lauter Sirene
– Modular erweiterbar durch Bewegungsmelder, Tür-/Fenster-Kontakte, externe Sirenen
u.v.m.
– Unterstützt bis zu 50 Funk-Sensoren, Fernbedienungen und diverses Zubehör
– Bequeme Konfiguration per Anruf, SMS und App
– Alarmzentrale: zeigt Zonen-Status, Funktion und Funk-Empfang
– Ein-/Ausschalten zeitgesteuert oder manuell per Fernbedienung und App
– Kostenlose App für iOS und Android, erhältlich im App Store und bei Google Play
– Rückruf-Funktion: informiert bei Alarm per Sprachnachricht, bis zu 6 Rufnummern frei
definierbar
– Gegensprech-Funktion über die Basis: per Anruf vom Handy oder Smartphone
– SOS-Funktion per Fernbedienung: Basis versendet SOS-SMS an bis zu 6 Rufnummern
(frei definierbar)
– Komfort-Extras: Heim-Modus, bis zu 6 Zonen festlegbar, Alarm-Verzögerung
– Variable Auslöse-Verzögerung, z.B. beim Verlassen des Hauses
– Stromversorgung Kontrolleinheit: 230-Volt-Netzteil, Tür- und Fenster-Sensor: 1 Batterie Typ
A23 (enthalten), Bewegungssensor: 3 Batterien Typ AAA / Micro (bitte dazu bestellen),
Fernbedienung: Knopfzelle CR2032 (eingesetzt)
– Stromausfall-gesicherte Zentrale: NiMH-Akkupack mit 1.200 mAh für bis zu 3 Stunden
Stand-by
– Maße Zentrale: 15,5 x 3 x 12 cm, Gewicht: 256 g (mit Netzteil)
– Maße Tür- und Fenstersensor: 75 x 36 x 17 mm (Melder), 12 x 55 x 15 mm (Magnet),
Gewicht: 42 g (mit Batterie)
– Maße Bewegungssensor: 65 x 105 x 49 mm, Gewicht: 100 g (mit Batterien)
– Fernbedienung: 35 x 58 x 12 mm, Gewicht: 17 g (mit Batterie)
– GSM-Alarmanlage mit PIR-Bewegungssensor, Tür-/Fenster-Kontakt, 2 Fernbedienungen,
Netzteil und deutscher Anleitung

Preis: 59,95 EUR
Bestell-Nr. PX-2413-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-PX2413-3110.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/visortech-gsm-alarmanlage-xmd-4200/

7links WLAN-IP-Full-HD-Kamera IPC-915.echo, Nachtsicht

Haus, Hof, Einfahrt und mehr überwachen, auch weltweit per Smartphone

7links WLAN-IP-Full-HD-Kamera IPC-915.echo, Nachtsicht

7links WLAN-IP-Full-HD-Kamera IPC-915.echo, Nachtsicht, App, Pan/Tilt, Echo Show www.pearl.de

-Riesiges Sichtfeld für 360°-Rundum-Sicht
-Infrarot-Nachtsicht mit 15 m Reichweite
-Bewegungserkennung für automatische Aufnahme
-Gratis-App für Android und iOS für weltweiten Zugriff
-Push-Nachricht bei Bewegung vor der Kamera

Überwacht selbstständig Haus, Hof, Einfahrt und mehr: Per Bewegungs-Erkennung nimmt die Kamera von 7links automatisch auf, sobald sich in ihrem Blickfeld etwas bewegt. Dank Infrarot-LED auch im Dunkeln!

Weltweiter Zugriff per Internet und App: Ist die Kamera mit dem WLAN-Netzwerk verbunden, kann man mit dem Smartphone von praktisch überall auf der Welt auf sie zugreifen. Man sieht live, was vor der Kamera passiert, schaut sich die Aufnahmen an und überträgt sie auf Wunsch auf das Mobilgerät.

Dank Pan-Tilt-Funktion alles im Blick: Der Überwacher lässt sich per App-Befehl bis zu 355° um die eigene Achse drehen. Mit einem Bildwinkel von 78° hat man so volle 360° Rundum-Sicht. Und mit dem vertikalen Schwenkbereich von 60° überblickt man einen noch größeren Bereich!

Clever kombinierbar mit Amazon Fire TV und Echo Show: Das Kamerabild wird auf den Flachbild-Fernseher oder per Sprachbefehl auf das Display des Echo Show übertragen. So ist man bei jeder Bewegung vor der Kamera im Bilde!

Mit Gegensprech-Funktion: Mikrofon und Lautsprecher sind integriert. Damit lassen sich ganz einfach beispielsweise Hausierer und potentielle Einbrecher abschrecken!

-Unterstützte Video-Auflösungen in Pixel: 1920 x 1080 (Full HD 1080p), 640 x 480 (VGA), mit 25 Bildern/Sek.
-Lichtstarke Optik mit Blende f/2,0, Bildwinkel: 78° (horizontal)
-H.264-Videokompression: hochauflösend bei geringem Speicherplatz-Bedarf
-Riesiges Sichtfeld dank Pan/Tilt: schwenkt horizontal um 355° und vertikal um 60°
-3 Infrarot-LEDs für Nachtsicht bis 15 Meter Reichweite
-WiFi-kompatibel: unterstützt WLAN-Standards IEEE802.11b/g/n (2,4 GHz)
-Gratis-App „Elesion“ für iOS und Android: für Einstellungen, weltweite Push-Benachrichtigung und Live-Bild
-Kompatibel mit Echo Show und Fire TV von Amazon: zeigt Kamerabild per Sprachbefehl
-Automatische Funktionen programmierbar, z.B. zum Einschalten des Lichts bei Aktivierung der Überwachungs-Kamera u.v.m.
-Bewegungserkennung für automatischen Aufnahme-Start und Push-Nachricht auf Smartphone und Tablet-PC mit installierter App
-Aufnahme auf microSD(HC/XC)-Karte bis 128 GB (bitte dazu bestellen)
-Mikrofon und Lautsprecher integriert für Gegensprech-Funktion
-Anschlüsse: LAN, Stromversorgung
-Wetterfestes Gehäuse: IP66
-Leistungsaufnahme: max. 12 Watt
-Stromversorgung: 230-Volt-Netzteil (Eurostecker)
-Maße: ca. 16,5 x 17,5 x 11 cm, Gewicht: 465 g
-Kamera IPC-915.echo inklusive WLAN-Antenne, Netzteil, Montagematerial und deutscher Anleitung

Preis: 99,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4549-625
Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX4549-3103.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/7links-wlan-ip-full-hd-kamera-ipc-915-echo-nachtsicht/

7links 360°-Panorama-IP-Überwachungskamera IPC-520.wide

Ganze Räume live auf dem Smartphone überblicken

7links 360°-Panorama-IP-Überwachungskamera IPC-520.wide

7links 360°-Panorama-IP-Überwachungskamera IPC-520.wide www.pearl.de

Die sieht einfach alles – hochauflösend in Full HD: Mit 180° Bildwinkel, 360°-Rundumsicht per App
und Infrarot-Nachtsicht hat man bei Tag und Nacht ganze Räume bestens im Blick – ohne tote
Winkel!

Live dabei sein: Dank WLAN-Anbindung und kostenloser App für Smartphone und Tablet-PC sieht
man live, was vor sich geht. Clever: Die Bewegungserkennung informiert über jede Aktivität vor der
Linse mit einem Bild auf dem Mobilgerät.

Weltweit volle Kontrolle: Die Aufnahme per App starten oder sich die gespeicherten Videos
anschauen. Das aktuelle Geschehen lässt sich direkt auf dem Mobilgerät festhalten! Dank
integriertem Mikrofon und Lautsprecher interagiert man zudem jederzeit mit Personen vor der
Kamera.

Schnell eingerichtet – unter Android und iOS: Die App herunterladen und das Mobilgerät mit dem
WLAN-Netzwerk verbinden. Schon lässt sich der Überwachungshelfer von 7links
per Fingertipp koppeln!

Unser Tipp für die mobile Überwachung: Mit einer USB-Powerbank wird die Kamera auch fernab
von einer Steckdose mit Energie versorgt. So kann man die Kamera an praktisch jedem Ort
platzieren.

– Volle Raum-Übersicht dank riesigem Panorama-Bildwinkel: je 180° horizontal und
vertikal
– Ideal zum Überwachen von Haus, Ferienwohnung, Büro u.v.m.
– Full-HD-Videos mit 1920 x 1080 Pixeln bei 25 Bildern/Sek.
– H.264-Videocodec: platzsparende Aufnahmen bei hoher Videoqualität
– Lichtstarkes Fischaugen-Objektiv mit 1,2 mm Brennweite, Blende f/1,2
– Infrarot-Nachtsicht mit bis zu 10 m Reichweite
– Bewegungserkennung für Push-Benachrichtigung mit Bild auf Smartphone und Tablet-
PC mit installierter App
– Kostenlose App für Android und iOS, erhältlich bei Google Play und im App Store: Live-
Ansicht mit verschiedenen Ansichts-Modi inkl. 360°-Rundum-Sicht, Aufnahme-Zeitplan u.v.m.
– Weltweiter Zugriff vom Mobilgerät
– Mit Lautsprecher und Mikrofon für 2-Wege-Kommunikation
– WiFi-kompatibel: unterstützt die WLAN-Standards IEEE 802.11b/g
– Speicher: Steckplatz für microSD(HC/XC)-Karte bis 128 GB (bitte dazu bestellen)
– Halterung zum Anschrauben an Wand oder Decke
– Anschlüsse: microSD-Kartensteckplatz, Micro-USB (zum Laden), LAN (RJ-45)
– Stromversorgung: 5 Volt per Micro-USB (USB-Netzteil bitte dazu bestellen)
– Maße (Ø x H): ca. 110 x 47 mm, Gewicht: 94 g
– Überwachungskamera IPC-520.wide inklusive USB-Stromkabel, Montagematerial und
deutscher Anleitung

Preis: 99,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 199,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4370-625

Produktlink:
https://www.pearl.de/a-NX4370-1340.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/7links-360-panorama-ip-ueberwachungskamera-ipc-520-wide/

meteocontrol integriert Monitoring-Plattform von SolarEdge in Virtuellen Leitstand (VCOM)

Erweitertes Angebot für standardisierte Überwachung auf Modulebene

meteocontrol integriert Monitoring-Plattform von SolarEdge in Virtuellen Leitstand (VCOM)

(Bildquelle: meteocontrol GmbH)

Augsburg, 10.05.2017 – Die meteocontrol GmbH, Spezialist für professionelle Fernüberwachung und Qualitätssicherung von Solaranlagen, hat ihr Monitoring-Portal erweitert: Das im Virtuellen Leitstand (VCOM) neu entwickelte Portlet visualisiert ab sofort die Messwerte von der SolarEdge-Monitoring-Plattform auf Modulebene. SolarEdge Technologie, Inc. (NASDAQ: SEDG) ist ein weltweit führender Anbieter von PV-Wechselrichtern, Leistungsoptimierern und dem Monitoring auf Modulebene.

„Von der Zusammenarbeit der Unternehmen meteocontrol und SolarEdge profitieren vor allem Betreiber großer Anlagen und Anlagenportfolios“, erklärt Martin Schneider, Geschäftsführer der meteocontrol. „Mit der Integration der Messwerte aus der SolarEdge Monitoring-Plattform in den VCOM steht ihnen ein einheitliches und umfassendes Monitoringsystem für alle Anlagen ihres Portfolios zur Verfügung, und gleichzeitig die Überwachung jeder einzelnen Anlage auf Modulebene.“ Gerade für die Bündelung verschiedener PV-Projekte ist der Virtuelle Leitstand die ideale Monitoring-Plattform: Durch einheitliches Reporting, übersichtliche Analysen und die Vergleichbarkeit der Anlagen können Anlagenbetreiber effizient arbeiten und auf Störungen oder Leistungsabfall unmittelbar reagieren.

meteocontrol bietet mit dem Virtuellen Leitstand eine flexible Überwachungslösung, die Messdaten von Monitoring-Komponenten unterschiedlicher Hersteller integrieren und für die Analyse und Visualisierung aufbereiten kann. Die Integration der Messdaten auf Modulebene von SolarEdge ist eine mit vielen Vorteilen verbundene technologische Weiterentwicklung des meteocontrol-Portals. Holger Schroth, Technischer Marketing Manager bei SolarEdge, erklärt: „SolarEdge arbeitet mit führenden Solarexperten wie meteocontrol zusammen, um Erfahrungen im Bereich der Solarenergie zu sammeln und Fortschritte in der Industrie zu erzielen. Kunden von SolarEdge und meteocontrol VCOM- Kunden bekommen eine integrierte Monitoring-Lösung, die die optimale Performance ihrer Anlagen gewährleistet.“ Mit ihren Überwachungslösungen zählt meteocontrol weltweit zu den führenden Anbietern und überwacht derzeit rund 41.000 Solaranlagen mit einer Gesamtleistung von über 11 GWp.

meteocontrol mit europäischem Hauptsitz in Augsburg und Hauptsitz Shanghai für die Region Asien/Pazifik, Mittlerer Osten und Afrika sowie Niederlassungen in Lyon (Frankreich), Madrid (Spanien), Mailand (Italien) und Chicago (USA) bietet Energie- und Wetterdatenmanagement, Ertragsgutachten, Qualitätsaudits, technische Due Diligences sowie die Überwachung von Photovoltaik-Anlagen aller Größenordnungen. meteocontrol verfügt über ein mehr als 40-jähriges Know-how bei regenerativen Energiesystemen und war bislang in Projekten mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von mehr als 13 Mrd. Euro involviert. Darüber hinaus ist meteocontrol Marktführer in der professionellen Fernüberwachung von PV-Anlagen. Weltweit überwacht meteocontrol rund 41.000 Photovoltaik-Anlagen mit einer Gesamtleistung von über 11 GWp. Die meteocontrol GmbH ist ein Mitglied der SFCE Shunfeng International Clean Energy Limited. Weitere Informationen: www.meteocontrol.com

Firmenkontakt
meteocontrol GmbH
Barbara Koreis
Spicherer Str. 48
86157 Augsburg
+49 (0)821 34 666-40
+49 (0)821 34 666-11
b.koreis@meteocontrol.com
http://www.meteocontrol.com

Pressekontakt
epr-elsaesser public relations
Andrea Schneider
Maximilianstraße 50
86150 Augsburg
+49 821 450879-18
+49 821 450879-20
as@epr-online.de
http://epr-online.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/meteocontrol-integriert-monitoring-plattform-von-solaredge-in-virtuellen-leitstand-vcom/

Zweistufige Sicherheit bei der Heizöllagerung

Prüfung der Tanks und Überwachung der Prüfer

sup.- Der Bundesverband Behälterschutz e. V. (Freiburg) empfiehlt für den Betrieb von Heizöltanks ein zweistufiges Sicherheitskonzept. Einerseits sollte ein wasserrechtlich zugelassener Tankschutz-Fachbetrieb mit der regelmäßigen Wartung und Reinigung der Tankanlage beauftragt werden. Nur so lassen sich rechtzeitig Gegenmaßnahmen ergreifen, falls es im Tankinneren durch den Alterungsprozess des Öls zu einem aggressiven Gemisch aus Ablagerungen oder bereits zur Rostbildung gekommen ist. Die fachmännische Prüfung schützt den Tankbetreiber sowohl vor Funktionsausfällen der Heizung als auch vor einem Haftungsrisiko durch Umweltschäden. Die zweite Sicherheitsstufe wird in Anspruch genommen, indem der Auftrag zur Tankwartung an einen Fachbetrieb mit dem RAL-Gütezeichen Tankschutz und Tanktechnik geht. Dann ist gewährleistet, dass die Qualitätsstandards und die Zuverlässigkeit der Betriebe ebenfalls überwacht werden – durch externe Sachverständige auf der Basis strenger Güte- und Prüfbestimmungen (www.bbs-gt.de). Ohne die erforderlichen Ausstattungen, Zertifizierungen und Mitarbeiterschulungen darf kein Tankschutz-Fachbetrieb das Gütezeichen führen.

Supress
Redaktion Ilona Kruchen

Kontakt
Supress
Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/zweistufige-sicherheit-bei-der-heizoellagerung/

Smarte KVM-Lösungen für Industrieanwendungen

G&D präsentiert sich auf der HMI 2017 mit einem breiten KVM-Portfolio für Leitwarten und industrielle Kontrollräume

Smarte KVM-Lösungen für Industrieanwendungen

ControlCenter-Compact 80: Hohe Flexibilität durch Remote-Zugriff auf alle Rechner.

Vom 24.4 bis 28.4.2017 zeigt G&D auf der Hannover Messe, Halle 11, Stand D56 eine Reihe von KVM-Lösungen speziell für industrielle Anwendungen wie Prozessleitstände oder Kontrollräume. KVM-Produkte ermöglichen die räumliche Trennung zwischen Rechner und Bediener und somit die Auslagerung der Rechner in einen Technikraum und gleichzeitig deren Bedienung aus der Entfernung – in Echtzeit, latenzfrei und ohne Bildverluste.

KVM-Extender bestehen aus einem Rechner- und einem Arbeitsplatz-Modul und schaffen die Voraussetzung für eine Bedienkanalverlängerung. Die latenzfreie Datenübertragung zwischen Rechner und Leitwarte bzw. Bediener erfolgt über eine dedizierte Verbindung via CAT-Kabel oder Lichtwellenleiter. KVM-Extender verlängern Rechnersignale bis zu 140 m via CAT-Kabel oder bis zu 10.000 m via Lichtwellenleiter. Bei der Übertragung via Lichtwellenleiter besteht zwischen Sender- und Empfänger-Modul eine galvanische Trennung, diese macht die Geräte unempfindlich gegen Störstrahlungen. Die Systeme sind sehr robust und haben sich vielfach in rauen industriellen Umgebungsbedingungen bewährt.

DP1.2-VisionXG – latenzfreie Datenübertragung von hochauflösendem Video bis zu 8K
Ein Highlight auf dem G&D Messestand wird die Präsentation des DP1.2-VisionXG sein, ein leistungsstarkes Extender-System über Lichtwellenleiter für unkomprimierte Datenübertragung und höchste Videoauflösungen bis zu 4K und 8K bei 60 Hz Bildwiederholrate. Das System ist mit vielen benutzerfreundlichen und mission-critical Funktionalitäten ausgestattet, z. B. der Screen-Freeze-Funktion, der Monitoring-Funktion, redundanter Stromversorgung, SNMP sowie zweifachem Netzwerkanschluss. Die Screen-Freeze-Funktion ist ein Sicherheitsfeature, das im Fall einer Störung das zuletzt übertragene und angezeigte Bild „einfriert“. Ein halbtransparenter, roter Rahmen verdeutlicht den Zustand und es wird die bestehende Downtime des Videosignals angezeigt.

Das Monitoring ermöglicht die fortlaufende Überwachung der G&D Geräte-Status und sorgt für deren präventives Health-Management. Werden definierte Zustände (z.B. AN/AUS) verändert oder definierte Schwellenwerte (z.B. Temperatur) überschritten, wird eine entsprechende Dokumentation im Web-Interface veranlasst und der Administrator kann per SNMP benachrichtigt werden.

ControlCenter-Compact – Hohe Leistungsfähigkeit in kompakter Form
Industrielle Leitstände und Prozessüberwachung zeichnen sich durch verteilte und heterogene Rechnerlandschaft aus. Oftmals müssen mehrere Quellen gleichzeitig im Blick behalten werden. Der Einsatz einer KVM-Matrix, z.B. dem ControlCenter-Compact, verbessert die IT-Infrastruktur und harmonisiert räumlich verteilte Installationen, die dank unterschiedlicher Übertragungsmedien (CAT oder Fiber) Entfernungen bis zu 10.000m überbrücken können. KVM-Matrixsysteme schalten und verteilen Rechnersignale und kommen dann zum Einsatz, wenn mehrere Rechner über verschiedene, simultane Arbeitsplätze remote bedient werden müssen. Der ControlCenter-Compact ist in sechs Ausbaustufen von 8 bis 80 dynamischen Ports verfügbar und ist mit dem DVICenter, dem ControlCenter-Digital als auch mit allen Endkomponenten für Rechner- und Konsolenanschluss kompatibel, sodass bestehende Infrastrukturen mit neuen Systemen kombiniert werden können. Spezielle Endkomponenten ermöglichen Multi-Monitor-Arbeitsplätze – ein weiteres Plus betreffend Benutzerfreundlichkeit, denn Leitwarten-Mitarbeiter müssen mehrere Prozesse und Programme, die auf unterschiedlichen Rechnern laufen, beobachten.

Funktionsvielfalt für eine flexible und benutzerfreundliche Bedienung
Auf dem G&D Messestand auf der Hannover Messe wird der ControlCenter-Compact mit seiner breiten Funktionsvielfalt und der einfachen, intuitiven Bedienung vorgeführt. Er verfügt über eine Reihe von mission-critical Features und benutzerfreundlichen Funktionalitäten wie CrossDisplay-Switching, Push-Get-Funktion und Szenarioschaltung, um die Arbeit für alle Beteiligten im Kontrollraum möglichst effizient zu gestalten. Gerade bei Multi-Monitor-Arbeitsplätzen punktet die integrierte CrossDisplay-Switching-Funktion. Diese ermöglicht ein benutzerfreundliches Umschalten per Mausbewegung. Die Maus verhält sich dabei wie auf einem „virtuellen Desktop“ und lässt sich nahtlos über die angeschlossenen Displays bewegen. Beim Wechsel des Mauszeigers von einem aktiven auf einen inaktiven Monitor wird der Tastatur-Maus-Fokus automatisch auf den zugehörigen Rechner gewechselt und dadurch umgeschaltet. So arbeitet der Nutzer intuitiv wie auf einem virtuellen Desktop.

Ebenfalls optimal für die Zusammenarbeit mehrerer Bediener in industriellen Kontrollräumen: die Push-Get-Funktion, die für alle digitalen Matrixswitches dazu gebucht werden kann. Diese erlaubt einem Benutzer das Bild seines Monitors auf das Display eines anderen Arbeitsplatzes oder eine Großbildprojektion zu „schieben“ (Push) oder von dort zu holen (Get). So können Benutzer gemeinsam an Problemlösungen arbeiten.

Der Wechsel zwischen Tag- und Nachtschichten erfordert oft auch das Bedienen und Überwachen unterschiedlicher Rechner-Konstellationen. Die Szenarioschaltung ermöglicht das Abspeichern vordefinierter Setups von Schaltzuständen (z.B. Tag/Nacht-Szenarien). Die Schaltzustände werden im gewählten Umfang in einem Script im Matrixsystem gespeichert und können mittels eines einzelnen Kommandos für den entsprechenden Arbeitsplatz aufgerufen und ausgeführt werden.

Der Unterschied steckt im Detail
Neben einer einfachen, intuitiven Bedienung legt G&D ein besonderes Augenmerk auf passende Add-On-Produkte für die Industrie. So können mit dem HK-Controller individuelle Buttons oder Taster für die Übermittlung von Befehlen oder Shortcuts genutzt werden. Industrietaugliches Montagematerial für Rack-, Tisch- und Hubschienenmontage erleichtern die Installation.

G&Ds Kompetenz steht seit nunmehr als 30 Jahre ganz im Zeichen von KVM. Mit einem Team von Experten werden Kunden und Interessenten vom 24.4 bis 28.4.17 in Halle 11, Stand D56 auf der Hannover Messe zu ihrer individuellen IT-Lösung beraten.

Die Guntermann & Drunck GmbH ist ein führender deutscher Hersteller digitaler und analoger High-End-KVM-Produkte für Kontrollräume aus der Flugsicherung, dem Broadcast, der Industrieprozesskontrolle sowie für maritime Anwendungen. Mit einem breiten Spektrum an KVM-Extendern, -Switches und -Matrixswitches bietet G&D seinen Anwendern das wohl größte verfügbare KVM-Produktportfolio auf dem Markt, das miteinander kompatibel und untereinander kombinierbar ist.

KVM-Produkte von G&D optimieren den IT-Einsatz und verbessern die Arbeitsbedingungen für Mensch und Maschine. Sie sind die stillen Unterstützer im Hintergrund, leistungsstark und jederzeit einsatzbereit. Durch kurze Kommunikationswege und die Bündelung aller Kernkompetenzen wie Entwicklung, Produktmanagment, Vertrieb, Marketing und Produktion unter einem Dach, begleitet G&D seine Kunden von der technischen Erstberatung, über die anwendungsspezifische Unterstützung vor Ort bis hin zum After-Sales-Support aus einer Hand.

Unabhängig davon, wie unterschiedlich die Rahmenbedingungen einzelner KVM-Installationen sind, eines haben sie gemeinsam: den Bedarf an robusten, zuverlässigen, benutzerfreundlichen und intuitiv zu bedienenden KVM-Produkten zu sichern. Und das mit der G&D-typischen Qualität, die zu Recht das Siegel „Made in Germany“ trägt.

G&D – if it’s KVM.

Kontakt
Guntermann & Drunck GmbH
Jochen Bauer
Obere Leimbach 9
57074 Siegen
004927123872-100
004927123872-120
sales@gdsys.de
http://www.gdsys.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/smarte-kvm-loesungen-fuer-industrieanwendungen/

Wiedersehen in Las Vegas ganz im Zeichen von 4K

G&D präsentiert breitestes KVM-Portfolio im Markt

Wiedersehen in Las Vegas ganz im Zeichen von 4K

KVM-Extender-System DP1.2-VisionXG verlängert Rechnersignale bis 10.000 m über Lichtwellenleiter.

Die NAB Show in Las Vegas ist jedes Jahr der ultimative Treffpunkt für alle Broadcaster und Digital Media Professionals in den USA. Die Guntermann & Drunck GmbH ist seit Jahren starker Partner im Broadcast mit großem Engagement in diesem Sektor. Dieses Jahr stellt die US-Niederlassung des deutschen KVM-Herstellers erneut aus und präsentiert sich mit dem breitesten Portfolio im gesamten KVM-Markt. G&D“s Messeauftritt steht ganz im Zeichen von 4K – eine ganze Reihe von KVM-Systemen, die 4K-Videosignale selbst über längere Distanzen pixelperfekt und verlust- und latenzfrei verlängern und schalten, werden vorgeführt.

Unkomprimierte Übertragung von 4K und 8K auf Distanzen bis zu 10.000 m
Das DisplayPort-KVM-Extendersystem DP1.2-VisionXG besteht aus einem Rechnermodul (Sender) und einem Arbeitsplatzmodul (Empfänger) und verlängert Rechnersignale via Lichtwellenleiter auf einer Distanz bis zu 10.000m. Die Übertragung von hochauflösendem DisplayPort-Video erfolgt unkomprimiert, pixelperfekt, latenz- und verlustfrei für eine perfekte Hand-Auge-Koordination. Die dedizierte Übertragung über Lichtwellenleiter bietet ausreichend Bandbreite für unkomprimierte Übertragung von 4K- und 8K-Video bei 60Hz Wiederholrate sowie Keyboard/Mouse, RS232, USB2.0 und Audiosignale. Das System ist mit vielen benutzerfreundlichen und mission-critical Features wie z.B. der Screen-Freeze-Funktion, der Monitoring-Funktion, redundanter Stromversorgung, SNMP sowie zweifachem Netzwerkanschluss ausgestattet.

Verlustfreie Übertragung auch bei komprimierenden Systemen
Weiteres Highlight am G&D-Messestand in Las Vegas wird die Vorführung von komprimierenden Systemen mit dem neuen, weiter verbesserten Kompressionsverfahren HDIP, in der neuesten Entwicklungsstufe, dem Level 3, sein. Dieses ermöglicht die verlustfreie Übertragung von Videosignalen mit einer Auflösung von 4K bei 60Hz. Der KVM-Extender DP1.2-Vision macht sich das weiter verbesserte Kompressionsverfahren zunutze und verlängert 4K-Videosignale wahlweise über Lichtwellenleiter bis zu 10.000m oder über CAT-Verkabelung bis zu 140m.

4K-Videosignale durch Matrixsysteme schalten
Noch spannender wird es, wenn es darum geht, die Rechnersignale nicht nur als Punkt-zu-Punkt-Verbindung zu verlängern, sondern auch zu schalten und zu verteilen – oder mit anderen Worten, wenn mehrere Rechner über verschiedene, simultane Arbeitsplätze remote bedient werden sollen. Folgend dem G&D-Mix&Match-Konzept, sind alle Produkte selbst bei unterschiedlicher Merkmalsausprägung miteinander kompatibel und untereinander kombinierbar. So lässt sich der KVM-Extender DP1.2-Vision komplikationslos in G&D-Matrixsysteme, z. B. ControlCenter-Compact oder ControlCenter-Digital, einbinden und damit auch 4K bei 60 Hz durch die Matrix verlängern und schalten.

Grenzenloser Zugriff mit KVM-over-IP™
Der neueste, auf IP-Strukturen basierende KVM-Extender, DP-Vision-IP, rundet das G&D-Portfolio ab und sprengt die räumlichen Begrenzungen zur Distanzüberbrückung, die bisher existierten. Unterstützt werden DisplayPort 1.1-Videoauflösungen bis zu 2560 x 1600 @ 60 Hz oder 3840 x 2160 @ 30 Hz. Kombinationen mit weiteren G&D-Systemen sind zudem möglich, wodurch auch komplexe Installationen in einen weltweiten Zugriff gebracht werden können.

Mit dem DP-Vision-IP erweitert G&D sein Portfolio maßgeblich und bietet die derzeit größte am Markt verfügbare Bandbreite an KVM-Systemen. Diverse Broadcast-Unternehmen und TV-Anstalten in den USA vertrauen bereits auf die Qualität „Made in Germany“ und die Produkte von G&D. Alle genannten Systeme präsentiert das G&D-Messeteam vom 24.-27.4. am Messestand N5624 auf der NAB Show.

Die Guntermann & Drunck GmbH ist ein führender deutscher Hersteller digitaler und analoger High-End-KVM-Produkte für Kontrollräume aus der Flugsicherung, dem Broadcast, der Industrieprozesskontrolle sowie für maritime Anwendungen. Mit einem breiten Spektrum an KVM-Extendern, -Switches und -Matrixswitches bietet G&D seinen Anwendern das wohl größte verfügbare KVM-Produktportfolio auf dem Markt, das miteinander kompatibel und untereinander kombinierbar ist.

KVM-Produkte von G&D optimieren den IT-Einsatz und verbessern die Arbeitsbedingungen für Mensch und Maschine. Sie sind die stillen Unterstützer im Hintergrund, leistungsstark und jederzeit einsatzbereit. Durch kurze Kommunikationswege und die Bündelung aller Kernkompetenzen wie Entwicklung, Produktmanagment, Vertrieb, Marketing und Produktion unter einem Dach, begleitet G&D seine Kunden von der technischen Erstberatung, über die anwendungsspezifische Unterstützung vor Ort bis hin zum After-Sales-Support aus einer Hand.

Unabhängig davon, wie unterschiedlich die Rahmenbedingungen einzelner KVM-Installationen sind, eines haben sie gemeinsam: den Bedarf an robusten, zuverlässigen, benutzerfreundlichen und intuitiv zu bedienenden KVM-Produkten zu sichern. Und das mit der G&D-typischen Qualität, die zu Recht das Siegel „Made in Germany“ trägt.

G&D – if it’s KVM.

Kontakt
Guntermann & Drunck GmbH
Jochen Bauer
Obere Leimbach 9
57074 Siegen
004927123872-100
004927123872-120
sales@gdsys.de
http://www.gdsys.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wiedersehen-in-las-vegas-ganz-im-zeichen-von-4k/

Qualität, Funktionalität und Beratung erstklassig kombiniert

Qualität, Funktionalität und Beratung erstklassig kombiniert

Wenn sich Broadcaster für technisches Equipment entscheiden, zählen nicht nur ausschließlich technische Parameter, die das perfekte Produkt ausmachen. Vielmehr gibt das Zusammenspiel aus Qualität, Funktionalität und technischer Fachberatung den ausschlaggebenden Impuls für die Lösung komplexer Herausforderungen. Die Guntermann & Drunck GmbH setzt seit Jahrzehnten äußerst erfolgreich auf diese Grundfeste und ist führender Hersteller von KVM-Produkten für Broadcast-Anwendungen rund um den Globus.

Unkomprimierte Übertragung von 4K und 8K auf bis zu 10.000m Distanz
Das DP1.2-VisionXG ist ein KVM-Extender der Superlative und ermöglicht eine unkomprimierte, latenzfreie Übertragung von 4K- und 8K-Video bei 60Hz. Das Extender-System besteht aus einem Rechnermodul und einem Arbeitsplatzmodul und leistet die entfernte Bedienung eines Rechners und die pixelgetreue, unkomprimierte und völlig verlust- und latenzfreie Übertragung von hochauflösendem DisplayPort-Video auf bis zu 10.000m Distanz. Das gewährleistet eine einwandfreie Hand-Auge-Koordination und beste Videoqualität. Die dedizierte Übertragung erfolgt über Lichtwellenleiter, um ausreichend Bandbreite für unkomprimierte DisplayPort 1.2-Signale, Video, Keyboard/Mouse, RS232, USB2.0 und Audio zu haben. Das System kommt mit vielen benutzerfreundlichen und mission-critical Features wie z.B. der Screen-Freeze-Funktion, der Monitoring-Funktion, redundanter Stromversorgung, SNMP sowie zweifachem Netzwerkanschluss.

Verlustfreie Übertragung auch bei komprimierenden Systemen
Weiteres Highlight am G&D-Messestand wird die Vorführung von komprimierenden Systemen mit dem neuen, weiter verbesserten Kompressionsverfahren HDIP, in der neuesten Entwicklungsstufe, dem Level 3, sein, welches die verlustfreie Übertragung von Videosignalen mit einer Auflösung von 4K bei 60Hz ermöglicht. Der KVM-Extender DP1.2-Vision macht sich das weiter verbesserte Kompressionsverfahren zunutze und verlängert 4K-Videosignale wahlweise über Lichtwellenleiter bis zu 10.000m oder über CAT-Verkabelung bis zu 140m.

4K durch Matrixsysteme schalten
Noch spannender wird es, wenn es darum geht, die Rechnersignale nicht nur als Punkt-zu-Punkt-Verbindung zu verlängern, sondern auch zu schalten und zu verteilen – oder mit anderen Worten, wenn mehrere Rechner über verschiedene, simultane Arbeitsplätze remote bedient werden sollen. Folgend dem G&D-Mix&Match-Konzept, sind alle Produkte selbst bei unterschiedlicher Merkmalsausprägung miteinander kompatibel und untereinander kombinierbar. So lässt sich der KVM-Extender DP1.2-Vision komplikationslos in G&D-Matrixsysteme, z. B. ControlCenter-Compact oder ControlCenter-Digital, einbinden und damit auch 4K bei 60 Hz durch die Matrix verlängern und schalten. Der neue ControlCenter-Compact ist in sechs Ausbaustufen von 8 bis 80 dynamischen Ports verfügbar, die sowohl als Ein- als auch als Ausgang eingesetzt werden können. Er ist sowohl mit dem DVICenter, dem ControlCenter-Digital als auch mit allen Endkomponenten kompatibel, sodass bestehende Infrastrukturen mit neuen Systemen kombiniert werden können.

Die G&D-Matrixswitches kommen mit breitem Spektrum an nützlichen und hilfreichen Funktionalitäten wie z.B. dem CrossDisplay-Switching und dem Szenario-Switching. Das KVM Matrix-Grid™ erweitert noch mehr die Möglichkeiten der Vernetzung räumlich getrennter IT-Strukturen. So können verschiedene Matrix-Systeme an unterschiedlichen Standorten in ein System integriert werden und es entsteht nach und nach ein großes, virtuelles, zuverlässiges Matrix-System, welches sich flexibel erweitern lässt. Ein weiteres nützliches Feature ist die Monitoring-Funktion, die es den Administratoren ermöglicht, die Rechnermodule, die Arbeitsplatz-Module und die zentrale Matrix zu überwachen und zu warten.

Grenzenloser Zugriff mit KVM-over-IP™
Der neueste, auf IP-Strukturen basierende KVM-Extender, DP-Vision-IP, komplementiert das G&D-Portfolio und sprengt die räumlichen Begrenzungen zur Distanzüberbrückung, die bisher existierten. Unterstützt werden DisplayPort 1.1-Videoauflösungen bis zu 2560 x 1600 @ 60 Hz oder 3840 x 2160 @ 30 Hz. Kombinationen mit weiteren G&D-Systemen sind zudem möglich, wodurch auch komplexe Installationen in einen weltweiten Zugriff gebracht werden können. Mit dem DP-Vision-IP erweitert G&D sein Portfolio maßgeblich und bietet die derzeit größte am Markt verfügbare Bandbreite an KVM-Systemen.

Mit dem Einsatz der G&D KVM-Systemen entstehen benutzerfreundliche, ergonomische und effiziente Arbeitsplätze, frei von Rechnern und somit von Lärm- und Wärmeemissionen. Das schafft optimale Arbeitsbedingungen für Mensch und Maschine. Die zentrale Lagerung der Rechner in Serverräumen erleichtert die Administration und die Wartung durch die Techniker. Viele nationale und internationale TV-Sendeanstalten und Broadcast-Häuser vertrauen auf die nunmehr 30-jährige Erfahrung von G&D als Hersteller missionskritischer KVM-Systeme.

Die Guntermann & Drunck GmbH ist ein führender deutscher Hersteller digitaler und analoger High-End-KVM-Produkte für Kontrollräume aus der Flugsicherung, dem Broadcast, der Industrieprozesskontrolle sowie für maritime Anwendungen. Mit einem breiten Spektrum an KVM-Extendern, -Switches und -Matrixswitches bietet G&D seinen Anwendern das wohl größte verfügbare KVM-Produktportfolio auf dem Markt, das miteinander kompatibel und untereinander kombinierbar ist.

KVM-Produkte von G&D optimieren den IT-Einsatz und verbessern die Arbeitsbedingungen für Mensch und Maschine. Sie sind die stillen Unterstützer im Hintergrund, leistungsstark und jederzeit einsatzbereit. Durch kurze Kommunikationswege und die Bündelung aller Kernkompetenzen wie Entwicklung, Produktmanagment, Vertrieb, Marketing und Produktion unter einem Dach, begleitet G&D seine Kunden von der technischen Erstberatung, über die anwendungsspezifische Unterstützung vor Ort bis hin zum After-Sales-Support aus einer Hand.

Unabhängig davon, wie unterschiedlich die Rahmenbedingungen einzelner KVM-Installationen sind, eines haben sie gemeinsam: den Bedarf an robusten, zuverlässigen, benutzerfreundlichen und intuitiv zu bedienenden KVM-Produkten zu sichern. Und das mit der G&D-typischen Qualität, die zu Recht das Siegel „Made in Germany“ trägt.

G&D – if it’s KVM.

Kontakt
Guntermann & Drunck GmbH
Jochen Bauer
Obere Leimbach 9
57074 Siegen
004927123872-100
004927123872-120
sales@gdsys.de
http://www.gdsys.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/qualitaet-funktionalitaet-und-beratung-erstklassig-kombiniert/

G&D bringt KVM-Extender der Meisterklasse auf den Markt

DP1.2.-VisionXG – erster und einziger KVM-Extender weltweit für 8K-Video

G&D bringt KVM-Extender der Meisterklasse auf den Markt

KVM-Extender DP1.2-VisionXG-MC4 für perfekte 8K-Videoübertragung.

Die Guntermann & Drunck GmbH darf auf der ISE 2017 einen weiteren Superlativ in der KVM-Branche für sich beanspruchen: den DP1.2-VisionXG-MC4, den weltweit ersten und bisher einzigen KVM-Extender für eine unkomprimierte, latenzfreie Übertragung von 8K-Video bei 60Hz. Das KVM-Extender-System der Meisterklasse besteht aus einem Rechnermodul und einem Arbeitsplatzmodul und leistet die entfernte Bedienung eines Rechners und dabei die pixelgetreue, unkomprimierte Übertragung von hochauflösendem DisplayPort-Video auf bis zu 10.000m Distanz. Dies wird über vier Videokanäle realisiert. Dank der Quellsynchronizität der Videokanäle können selbst höchste Videoauflösungen über große Distanzen verlängert werden. Dies dürfte auch deswegen besonders relevant sein, da DisplayPort-Kabel für hohe Auflösungen laut Spezifikation nur noch sehr kurz sind.

Die dedizierte Übertragung beim DP1.2-VisionXG erfolgt über Lichtwellenleiter, um ausreichend Bandbreite für unkomprimierte DisplayPort 1.2-Videosignale, Keyboard/Mouse, RS232, USB2.0 und Audio zu haben.

Das System kommt mit vielen mission-critical Features wie z.B. der Screen-Freeze-Funktion, der Monitoring-Funktion, redundanter Stromversorgung, SNMP sowie zweifachem Netzwerkanschluss.

Mit den zukunftsweisenden Erweiterungen seines Produktportfolios, u.a. auch KVM-over-IP™, zeigt G&D seinen Kunden, wie sie mit hoch-performanten KVM-Lösungen das Maximum aus ihrer Installation herausholen können.

Die Guntermann & Drunck GmbH ist ein führender deutscher Hersteller digitaler und analoger High-End-KVM-Produkte für Kontrollräume aus der Flugsicherung, dem Broadcast, der Industrieprozesskontrolle sowie für maritime Anwendungen. Mit einem breiten Spektrum an KVM-Extendern, -Switches und -Matrixswitches bietet G&D seinen Anwendern das wohl größte verfügbare KVM-Produktportfolio auf dem Markt, das miteinander kompatibel und untereinander kombinierbar ist.

KVM-Produkte von G&D optimieren den IT-Einsatz und verbessern die Arbeitsbedingungen für Mensch und Maschine. Sie sind die stillen Unterstützer im Hintergrund, leistungsstark und jederzeit einsatzbereit. Durch kurze Kommunikationswege und die Bündelung aller Kernkompetenzen wie Entwicklung, Produktmanagment, Vertrieb, Marketing und Produktion unter einem Dach, begleitet G&D seine Kunden von der technischen Erstberatung, über die anwendungsspezifische Unterstützung vor Ort bis hin zum After-Sales-Support aus einer Hand.

Unabhängig davon, wie unterschiedlich die Rahmenbedingungen einzelner KVM-Installationen sind, eines haben sie gemeinsam: den Bedarf an robusten, zuverlässigen, benutzerfreundlichen und intuitiv zu bedienenden KVM-Produkten zu sichern. Und das mit der G&D-typischen Qualität, die zu Recht das Siegel „Made in Germany“ trägt.

G&D – if it’s KVM.

Kontakt
Guntermann & Drunck GmbH
Jochen Bauer
Obere Leimbach 9
57074 Siegen
004927123872-100
004927123872-120
sales@gdsys.de
http://www.gdsys.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/gd-bringt-kvm-extender-der-meisterklasse-auf-den-markt/

DP1.2-MUX3-ATC optimiert hoch performante ATC-Arbeitsplätze

Brandneuer KVM-Switch von G&D – wenn ultraschnelles Umschalten für noch mehr Sicherheit gefragt ist

DP1.2-MUX3-ATC optimiert hoch performante ATC-Arbeitsplätze

Der KVM-Switch DP1.2-MUX3-ATC ermöglicht extrem schnelles Umschalten zwischen Rechnern.

G&D präsentiert eine weitere Produktneuheit – den neuen DP1.2-MUX3-ATC. Über den KVM-Switch können ATCOs bis zu drei Rechner von einem Arbeitsplatz bedienen(z.B. Primär-, Redundanz- und Fallbacksystem). Das hoch-performante System unterstützt 4K-Auflösungen bei 60 Hz und vermeidet die bei diesen Auflösungen sonst üblichen, kurzen Bildunterbrechungen beim Umschalten. Der Umschalter ist speziell auf die Anforderungen im ATC-Bereich konzipiert – eben für einen 100%-sicheren Rund-um-die-Uhr-Betrieb bei voller Performance.

Kompressionslos, pixelperfekt, latenz- und verlustfrei
Gerade bei Redundanzkonzepten im ATC zeigt der neue KVM-Switch seine Stärke. Das kompressionsfreie System ermöglicht extrem schnelles Umschalten. Redundanz- und Fallbacksysteme, die parallel zum Primärsystem laufen, können leicht abgebildet werden. Im Fall eines Rechnerausfalls kann der Anwender unmerklich – binnen Bruchteil der Sekunde – per Knopfdruck auf ein Redundanzsystem umschalten. Das redundante System bietet neben der Systemsicherheit den zusätzlichen Vorteil, dass die Techniker die Administration und Wartung im Hintergrund durchführen können, ohne die Arbeit des ATCOs auf dem primären System zu unterbrechen.
In Kombination mit einem KVM-Extender können die Rechnersignale verlängert werden, sodass die Rechner von den Lotsenplätzen verbannt und remote aus der Entfernung bedient werden. Es entstehen optimale Arbeitsbedingungen ohne Lärm- und Abwärme-Emissionen in den Kontrollräumen.

Mission-critical Features sorgen für mehr Sicherheit
Der speziell für den Air Traffic Control konzipierten KVM-Switch verfügt über mission-critical Features wie SNMP und Monitoring zum aktiven Health-Management der Systemkomponenten, sowie über redundante Stromversorgung. Im Fall einer Signalunterbrechung kommt zudem die benutzerfreundliche Screen-Freeze-Funktion zum Tragen. Diese „friert“ das zuletzt angezeigte Bild im Fall, dass das Videosignal abbricht. Ein roter, halbtransparenter Rahmen verdeutlicht den Zustand. So sitzt der ATCO im Ernstfall nicht vor einem schwarzen Bildschirm sondern behält zumindest eine statische Information in Verbindung mit einem Timer verfügbar. Wahlweise wird es Sicherheitskonzepte für automatisiertes Umschalten und Möglichkeiten für eine externe Ansteuerung geben. So kann das System in weitreichende Konzepte zur absoluten Ausfallsicherheit eingebunden werden.

Die Guntermann & Drunck GmbH ist ein führender deutscher Hersteller digitaler und analoger High-End-KVM-Produkte für Kontrollräume aus der Flugsicherung, dem Broadcast, der Industrieprozesskontrolle sowie für maritime Anwendungen. Mit einem breiten Spektrum an KVM-Extendern, -Switches und -Matrixswitches bietet G&D seinen Anwendern das wohl größte verfügbare KVM-Produktportfolio auf dem Markt, das miteinander kompatibel und untereinander kombinierbar ist.

KVM-Produkte von G&D optimieren den IT-Einsatz und verbessern die Arbeitsbedingungen für Mensch und Maschine. Sie sind die stillen Unterstützer im Hintergrund, leistungsstark und jederzeit einsatzbereit. Durch kurze Kommunikationswege und die Bündelung aller Kernkompetenzen wie Entwicklung, Produktmanagment, Vertrieb, Marketing und Produktion unter einem Dach, begleitet G&D seine Kunden von der technischen Erstberatung, über die anwendungsspezifische Unterstützung vor Ort bis hin zum After-Sales-Support aus einer Hand.

Unabhängig davon, wie unterschiedlich die Rahmenbedingungen einzelner KVM-Installationen sind, eines haben sie gemeinsam: den Bedarf an robusten, zuverlässigen, benutzerfreundlichen und intuitiv zu bedienenden KVM-Produkten zu sichern. Und das mit der G&D-typischen Qualität, die zu Recht das Siegel „Made in Germany“ trägt.

G&D – if it’s KVM.

Weitere Informationen:
Guntermann & Drunck GmbH
Dortmunder Straße 4a
D-57234 Wilnsdorf

Tel.: +49 (0) 27 39 / 89 01 – 100
Fax: +49 (0) 27 39 / 89 01 – 120
http://www.gdsys.de
E-Mail: sales@gdsys.de

Kontakt
Guntermann & Drunck GmbH
Jochen Bauer
Obere Leimbach 9
57074 Siegen
004927123872-100
004927123872-120
sales@gdsys.de
http://www.gdsys.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/dp1-2-mux3-atc-optimiert-hoch-performante-atc-arbeitsplaetze/

PEARL HD-IP-Kamera mit Bewegungserkennung & IR-Nachtsicht

Weltweit über jedes Geschehen informiert sein

PEARL HD-IP-Kamera mit Bewegungserkennung & IR-Nachtsicht

PEARL HD-IP-Kamera mit Bewegungserkennung, IR-Nachtsicht & microSDAufnahme, www.pearl.de

Überwacht wie ihre großen Vorbilder mit Bewegungserkennung, Infrarot-Nachtsicht und WLANAnbindung.
Und dabei sieht die kleine Kamera von PEARL auch noch richtig gut aus!

Mit der Cam lässt sich live über das Mobilgerät verfolgen, was sich vor der Linse tut: dank
kostenloser App für Smartphone und Tablet-PC. Clever: Die Bewegungserkennung informiert über
jede Aktivität und startet automatisch die Aufzeichnung auf Speicherkarte.

Schnell eingerichtet – unter Android und iOS: Einfach die App herunterladen und mit dem WLANNetzwerk
verbinden. Schon koppelt man den Überwachungshelfer per Fingertipp!

Weltweit volle Kontrolle: Per App ist es möglich, die gespeicherten Aufnahmen anzusehen oder
das aktuelle Geschehen direkt auf dem Mobilgerät festzuhalten. Dank integriertem Mikrofon und
Lautsprecher kann man jederzeit mit Personen vor der Kamera interagieren.

Unser Tipp für eine flexible Überwachung: Eine USB-Powerbank versorgt die Kamera mit der
nötigen Energie. So lässt sich der Überwachungshelfer an jedem Ort platzieren, auch ohne
Steckdose in der Nähe.

– IP-Kamera mit Zugriff per WLAN von Smartphone und Tablet-PC
– Gratis-App für iOS und Android (erhältlich im App Store und bei Google Play)
– HD-Video-Auflösung: 1280 x 720 Pixel (720p), 640 x 480 (VGA), 320 x 24 (QVGA)
– Bewegungs-Erkennung für automatischen Aufnahmestart
– Nachtsicht über 11 Infrarot-LEDs, bis zu 10 Meter Reichweite
– Aufnahme auf microSD(HC)-Karte bis 32 GB (bitte dazu bestellen)
– Videokompression: H.264 für hochauflösende Videos bei geringem Platzbedarf
– Mit Lautsprecher und Mikro: 2-Wege-Kommunikation
– Lichtstarkes Objektiv mit Blende f/2, Brennweite: 3,6 mm
– WiFi-kompatibel: WLAN IEEE 802.11b/g/n
– Unterstützte Protokolle: HTTP, TCP/IP, DHCP, UDP, SMTP, DNS, DDNS, UPnP
– Verschlüsselter Datentransfer: unterstützt WEP, WPA und WPA2
– Stromversorgung: per Micro-USB (5 V, USB-Netzteil bitte dazu bestellen)
– Schnittstellen: microSD-Kartensteckplatz, Micro-USB-Buchse
– Systemvoraussetzungen: Android ab 2.3, iOS ab 4.3
– Maße (H x Ø): 121 x 81 mm (mit Standfuß), Gewicht: 122 g
– IP-Kamera inklusive Kamera-Ständer, Micro-USB-Stromkabel und deutscher Anleitung

Preis: 29,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 99,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4303-625 Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX4303-1340.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/pearl-hd-ip-kamera-mit-bewegungserkennung-ir-nachtsicht/

Kündigung wegen Straftat: dürfen Videoaufnahmen verwendet werden?

Ein Artikel von Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin und Essen.

Kündigung wegen Straftat: dürfen Videoaufnahmen verwendet werden?

Arbeitsrecht

Kündigung wegen Straftat

Eine Straftat des Arbeitnehmers zulasten des Arbeitgebers, wie etwa ein Diebstahl von Büromaterialien, kann, selbst wenn es sich nur um geringwertigen Sachen handelt, Grund für eine Kündigung sein. Wenn der Arbeitnehmer eine solche Kündigung dann aber mittels einer Kündigungsschutzklage angreift und die Vorwürfe bestreitet, ist es am Arbeitgeber, den Kündigungsgrund, also die Begehung der Straftat, zu beweisen.

Straftat mit Videoaufnahmen beweisen

Deshalb würden Arbeitgeber im Prozess gerne, sofern vorhanden, Videoaufnahmen verwenden, mit denen ihnen dieser Beweis gelingt. Problematisch ist jedoch sowohl die Videoüberwachung selbst, als auch die Verwendung der Aufnahmen im Prozess.

Bundesarbeitsgericht sieht Problem des Datenschutzes entspannt

Das Bundesarbeitsgericht ist allerdings relativ großzügig, was diese Problematik angeht: Das aus einer verdeckten Videoüberwachung öffentlich zugänglicher Arbeitsplätze gewonnene Beweismaterial unterliegt nicht allein deshalb einem prozessualen Beweisverwertungsverbot, weil es unter Verstoß gegen das Gebot in § 6b Abs. 2 BDSG gewonnen wurde, bei Videoaufzeichnungen öffentlich zugänglicher Räume den Umstand der Beobachtung und die verantwortliche Stelle durch geeignete Maßnahmen kenntlich zu machen (BAG, Urteil vom 21. Juni 2012 – 2 AZR 153/11 -, BAGE 142, 176-187).

Voraussetzungen für zulässige heimliche Videoüberwachung

Nach Meinung des Bundesarbeitsgerichts darf der Arbeitgeber dann zum Mittel der heimlichen Videoüberwachung greifen, wenn der konkrete Verdacht einer strafbaren Handlung oder einer anderen schweren Verfehlung zu Lasten des Arbeitgebers besteht. Darüber hinaus dürften keine milderen Mittel zur Verfügung stehen, um den Verdacht zu beweisen.

Wie konkret muss der Verdacht des Arbeitgebers sein?

Dazu das Bundesarbeitsgericht: Der Verdacht muss in Bezug auf eine konkrete strafbare Handlung oder andere schwere Verfehlung zu Lasten des Arbeitgebers gegen einen zumindest räumlich und funktional abgrenzbaren Kreis von Arbeitnehmern bestehen (BAG, Urteil vom 21. Juni 2012 – 2 AZR 153/11 -, BAGE 142, 176-187). Besteht demnach der Verdacht, dass ein Arbeitnehmer z.B. Geld aus der Kasse geklaut hat, rechtfertigt das nicht die Überwachung sämtlicher Betriebsmitarbeiter. Zunächst muss der Verdacht eingegrenzt werden, indem der Arbeitgeber die Mitarbeiter auswählt, die einen Kassenschlüssel haben. In der Folge dürfen dann auch nur diese Mitarbeiter von der Videoüberwachung erfasst werden.

Anforderungen im Strafverfahren noch höher

In einem etwaigen Strafverfahren werden noch höhere Anforderungen an die Zulässigkeit der Beweisverwertung gestellt. Außerdem muss die Tatbegehung letztendlich zur vollen Überzeugung des Gerichts feststehen. Nach dem Grundsatz im Zweifel für den Angeklagten führt schon die theoretische Möglichkeit eines anderen Ablaufs zum notwendigen Freispruch. Beispiel: bei Kündigung wegen Unterschlagung aus einer Kasse kann regelmäßig schon dann nicht verurteilt werden, wenn mehrere Arbeitnehmer theoretisch Zugriff auf die Kasse hätten haben können. In der Praxis ist dies nahezu immer der Fall, da zum Beispiel bei Urlaub oder in Krankheitsfällen notwendig der jeweilige Arbeitnehmer vertreten werden muss.

So können wir Ihnen helfen

Wir vertreten Arbeitnehmer deutschlandweit bei Kündigungsschutzklagen gegen ihren Arbeitgeber und erstreiten Abfindungen und auch in anschließenden Strafverfahren. Gerade wenn der Verdacht einer Straftat im Raum steht, ist es besonders wichtig, dass der Anwalt sowohl die arbeitsrechtliche als auch die strafrechtliche Komponente des Geschehens hinreichend beachtet und sorgfältig gegeneinander abwägt. Strafrechtlich ist es oft am besten nichts zu sagen. Arbeitsrechtlich wiederum ist dies unmöglich, wenn man in nicht die Kündigungsschutzklage verlieren will.

2.2.2017

Alles zum Thema Kündigung und Abfindung für Arbeitnehmer: www.kuendigungen-anwalt.de

Videos und weiterführende Informationen mit Praxistipps zu allen aktuellen Rechtsfragen finden Sie unter: www.fernsehanwalt.com

Alles zum Arbeitsrecht: www.arbeitsrechtler-in.de

Spezialseite Kündigungsschutzklage für Arbeitnehmer

Hier können Sie prüfen, welche Erfolgsaussichten einer Kündigungsschutzklage in Ihrem Fall bestehen und wie die Aussichten sind, mit einer Kündigungsschutzklage entweder den Bestand des Arbeitsverhältnisses zu sichern oder eine gute Abfindung zu erzielen. Sie finden Formulare für eine Kündigungsschutzklage mit Ausfüllhinweisen. Es folgt eine ausführliche Darstellung des Ablaufs des Kündigungsschutzverfahrens mit Praxistipps für das Verhalten vor dem Arbeitsgericht. Des Weiteren finden Sie ein Muster für einen Aufhebungsvergleich mit typischen Formulierungen und Hinweisen zum Ausfüllen. Sie können zudem auf Muster für Widersprüche gegen Sperrzeitanordnungen der Bundesagentur für Arbeit und Kostenbeispiele zugreifen. Das besondere Angebot: der Onlinecheck für Ihre Kündigung zum Preis von 50 EUR zuzüglich MwSt.

Das alles hier: www.kuendigungsschutzklage-anwalt.de

Rechtsanwaltskanzlei
Bredereck & Willkomm
Rechtsanwälte in Berlin und Potsdam

Kontakt
Bredereck & Willkomm
Alexander Bredereck
Prenzlauer Allee 189
10405 Berlin
030 4000 4999
berlin@recht-bw.de
http://www.recht-bw.de

http://www.youtube.com/v/ebEvif9DyTE?hl=de_DE&version=3

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/kuendigung-wegen-straftat-duerfen-videoaufnahmen-verwendet-werden/

NavGear Mini-Full-HD-Dashcam mit WLAN, G-Sensor und GPS

Der ultrakompakte Augenzeuge für alle Autofahrten

NavGear Mini-Full-HD-Dashcam mit WLAN, G-Sensor und GPS

NavGear Mini-Full-HD-Dashcam mit WLAN, G-Sensor, GPS, 155°-Weitwinkel, APP, www.pearl.de

Die neue Kfz-Blackbox im Mini-Format: Mit dieser ultrakompakten Dashcam von NavGear werden
Autofahrten in hochauflösendem Full HD aufgezeichnet! Bei Bedarf ganz automatisch dank
Bewegungs- und Beschleunigungs-Sensor.

Sichert mit Bild und Ton ab: Über den Beschleunigungssensor erkennt die Dashcam
beispielsweise eine Vollbremsung und sichert die aktuelle Aufnahme schreibgeschützt. So hat man
im Zweifelsfall den entscheidenden Beweis zur Hand!

Sofort-Aufnahme per Knopfdruck: Die mitgelieferte Bluetooth-Fernbedienung in Reichweite am
Armaturenbrett befestigt, nimmt man jederzeit im Nu ein 12-sekündiges Video auf – ideal, um
interessante Szenen auf der Straße zu dokumentieren.

Volle Kontrolle mit dem Smartphone: Per kostenloser App für Android und iOS lassen sich
sämtliche Einstellungen bequem auf dem Mobilgerät vornehmen. Aufnahmen können direkt auf
dem Smartphone angesehen, dort abgespeichert und nicht benötigte Aufnahmen per Fingertipp
gelöscht werden.

Die Route auf der Landkarte: Neben dem Fahrten-Video kann man auch gleich die Landkarte mit
der gefahrenen Strecke sehen. Die GPS-Daten dafür zeichnet die Autokamera während der Fahrt
mit auf.

– Dashcam für Fahrten-Aufzeichnung in Full HD
– CMOS-Farbsensor mit 2 Megapixeln
– Beste Übersicht dank 155° Bildwinkel
– Full-HD-Videos: 1920 x 1080 Pixel bei 30 Bildern/Sekunde, Format: AVI (H.264)
– G-Sensor (Beschleunigungs-Sensor) für Unfall-Beweissicherung, speichert Videos
schreibgeschützt
– GPS-Empfänger: speichert Positionsdaten
– Zahlreiche Extras: elektronischer Bildstabilisator, Zeit- und Datumsstempel, Endlos-
Aufnahme, integriertes Mikrofon
– Smartphone-Verbindung per WLAN
– Kostenlose App „Xplorecam“ für iOS und Android (erhältlich im App Store und bei
Google Play): für Einstellungen, Aufnahme-Verwaltung mit Download-Option auf Mobilgerät
und Streckenübersicht auf Landkarte
– Speicher: Steckplatz für microSD(HC)-Karte bis 32 GB (bitte dazu bestellen)
– Schnittstellen: Bluetooth, WLAN, Micro-USB-Anschluss, microSD-Steckplatz
– Bluetooth-Fernauslöser: Taste für geschützte Aufnahme (12 Sek.), Haftbefestigung für
Armaturenbrett
– LED-Statusanzeige
– Kompakte Klebehalterung mit 3D-Kugelkopfgelenk für unauffällige Montage an der
Windschutzscheibe
– Stromversorgung: per Micro-USB (USB-Kabel und Kfz-USB-Ladegerät enthalten) oder über
integrierten LiPo-Akku (180 mAh, bis zu 20 Minuten Aufnahme)
– Stromversorgung Fernbedienung: 1 Knopfzellen Typ CR2032 (enthalten)
– Kfz-Ladegerät mit 2 USB-Ladeports: 5 V / 1 A und 5 V / 2,1 A
– Winzige Maße (ohne Halterung): 34 x 32 x 32 mm, Gewicht: 37 g
– Dashcam inklusive Halterung mit Klebepad, Bluetooth-Fernauslöser mit Haftpad, Kfz-
Netzteil, Micro-USB-Anschlusskabel (3,4 m) und deutscher Anleitung

Preis: 129,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 249,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4318 Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX4318-1321.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/navgear-mini-full-hd-dashcam-mit-wlan-g-sensor-und-gps/

newgen medicals Mini-Schlafüberwachungs-Tracker mit BT

Der Tracker hilft beim Einschlafen & Aufwachen

newgen medicals Mini-Schlafüberwachungs-Tracker mit BT

newgen medicals Mini-Schlafüberwachungs-Tracker mit Bluetooth 4.0 und Einschlafhilfe, www.pearl.de

Herausfinden, wie gut man schläft: Der Mini-Tracker von newgen medicals misst Schlafdauer,
Körperbewegungen und Schlafzyklen. Zusätzlich sorgt er dafür, dass man besser einschläft und
aufwacht.

Auswertungen und Schlaf-Tipps: Einfach den Tracker über Bluetooth mit dem Smartphone oder
iPhone verbinden. Die kostenlose App liefert Auswertungen zu dem Schlafverhalten sowie Tipps
für eine bessere Nachtruhe.

Besser einschlafen: Beruhigenden Naturklänge wiegen einen in den Schlaf. Der Ton geht
automatisch aus, wenn der Sensor keine Bewegung mehr wahrnimmt. Auf Wunsch lässt sich auch
per Timer einstellen, wann der Ton stoppt.

Erholt aufwachen: Anstatt einer festen Weckzeit, legt man einen Weck-Zeitraum fest. Der Tracker
weckt dann automatisch, wenn man sich innerhalb dieses Zeitraums in einer Leichtschlaf-Phase
befinden. So fällt das Aufstehen leichter und man fühlt sich tagsüber ausgeschlafen!

Einfach am Kopfkissen befestigen: Diesen Tracker trägt man nicht am Körper, sondern befestigt
ihn einfach per Magnet am Kopfkissen. So schläft man völlig ungestört ein.

– Mini-Schlafüberwachungs-Tracker mit Bluetooth 4.0
– Misst Schlafdauer, Körperbewegungen und Schlafzyklen
– Gratis-App für Einstellungen, Auswertungen und Schlaf-Tipps (für Android ab 4.3 sowie
iOS ab 7.1)
– Einschlafen und aufwachen mit beruhigenden Naturklängen
– Einschlafhilfe: Klänge einstellbar per Timer oder intelligenter Automatik (Ton geht aus,
sobald Sensor keine Bewegung mehr wahrnimmt)
– Intelligenter Wecker: feste Weckzeit oder Aufwachzeitraum festlegen (weckt Sie, wenn Sie
sich in einer Leichtschlaf-Phase befinden)
– Einfache Befestigung per Magnet an Ihrem Kopfkissen-Bezug
– Bluetooth 4.0, bis 10 m Reichweite
– 7 Tage Datenspeicher
– Angenehme Soft-Touch-Oberfläche
– Stromversorgung: Knopfzelle CR2032, 3 Monate Batterie-Laufzeit
– Maße (Ø x H): 33 x 13 mm, Gewicht: 16 g
– Mini-Schlaftracker inklusive Gehäuse-Öffner, CR2032-Knopfzelle und deutscher Anleitung

Preis: 39,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 69,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4304 Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX4304-4029.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/newgen-medicals-mini-schlafueberwachungs-tracker-mit-bt/

Streit über Energie-Lieferungen muss nicht sein

Gütezeichen signalisiert extern überwachte Anbieter

sup.- Unstimmigkeiten über die Abrechnung der Energiekosten gibt es nicht nur zwischen Mietern und Vermietern. Manchmal kommt es auch zu Meinungsverschiedenheiten zwischen Hausbesitzern und ihren Brennstoff-Lieferanten. Da geht es dann z. B. um den Vorwurf unzulänglich gemessener oder fehlerhaft abgerechneter Heizölmengen. Wer den Ärger solch eines Streits oder sogar einer gerichtlichen Auseinandersetzung vermeiden möchte, sollte von vornherein auf das RAL-Gütezeichen Energiehandel als Qualitätssicherung beim Brennstoffeinkauf setzen. Diese Auszeichnung erhalten Energie-Lieferanten, die sich einer strengen externen Überwachung ihrer Tankwagen, der Zuverlässigkeit der Messgeräte und der Abrechnungsmodalitäten unterziehen. Eine bundesweite Auflistung aller Anbieter, denen das Gütezeichen kontrollierte Zuverlässigkeit bescheinigt, finden Energieverbraucher im Internet unter www.guetezeichen-energiehandel.de.

Supress
Redaktion Ilona Kruchen

Kontakt
Supress
Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/streit-ueber-energie-lieferungen-muss-nicht-sein/