Schlagwort: Trinken

Viel trinken leicht gemacht

GROHE Blue kaufen & gratis Flasche sichern

Viel trinken leicht gemacht

GROHE macht heiße Sommertage erträglich! Mit den GROHE Blue und GROHE Blue Home Küchenarmaturen für gefiltertes und gekühltes Tafelwasser hält der deutsche Qualitätshersteller die perfekte Erfrischung für Ihre Küche bereit. Auf Wunsch erhalten Sie das Wasser in still, medium oder sprudelnd direkt aus dem Wasserhahn – ohne nerviges Kistenschleppen. Das Beste: Mit der neuen GROHE Blue Wasserflasche genießen Sie frisches kühles Wasser sogar unterwegs. Die filigran verarbeiteten Flaschen lassen sich mit dem praktischen Silikonband gut tragen – sei es auf dem Weg ins Büro, in Ihr Fitnessstudio oder wenn Sie shoppen gehen.

Hergestellt aus BPA-freiem Tritan bewahren die Flaschen den ursprünglichen Geschmack Ihres Getränks. Selbstverständlich sind spülmaschinengeeignet und langlebig und fassen mit 500 ml Füllvolumen ausreichend Wasser für zwei Personen. Das attraktive GROHE Blue Markensymbol vervollständigt den einheitlichen Look.

Sie sind auf den Geschmack gekommen? Dann ergreifen Sie Ihre Chance, denn für einen begrenzten Zeitraum und nur solange der Vorrat reicht schenken wir Ihnen eine GROHE Blue Wasserflasche.* Seien Sie daher schnell und sichern Sie sich mit dem Kauf einer GROHE Blue oder GROHE Blue Home Küchenarmatur eine der stylischen Trinkfalschen.** Zu den Küchenarmaturen und Ihrer gratis Trinkfalsche geht es hier lang.

Falls die gratis Trinkfalsche als Kaufentscheidung für eine GROHE Blue Küchenarmatur noch nicht reicht, hält GROHE eine weitere Überraschung für Sie bereit: Mit dem Kauf und fachgerechten Einbau einer GROHE Blue Home Küchenarmatur können Sie sich jetzt als Dankeschön für Ihr Vertrauen in GROHES beliebter Innovation 100EUR Einbaukosten zurückholen. Einfach bis zum 31.12.2019 eine GROHE Blue Home Küchenarmatur kaufen, sie von einem Fachmann einbauen lassen und anschließend das Formular ausfüllen und GROHE eine Rechnungskopie der Einbaukosten zusenden.

Neben den geschenkten 100EUR Einbaukosten hält GROHE weitere Vorteile für Sie beim Kauf einer GROHE Blue Home Küchenarmatur bereit. So verlängert der Sanitärhersteller seine Garantie um ein Jahr. Statt der üblichen zwei Jahre genießen Sie nun drei Jahre Sorgenfreiheit. Die grundsätzliche Hersteller Garantie von zwei Jahren lässt sich kinderleicht durch eine Registrierung innerhalb von drei Monaten ab Kaufdatum einer Grohe Blue Home Küchenarmatur um ein Jahr auf insgesamt drei Jahre verlängern. Den Link zur Produktregistrierung finden Sie auf der Herstellerseite unter: https://product-registration.grohe.com/de_DE/register-product/?p=bluehome. Darüber hinaus besteht zu einem späteren Zeitpunkt die Möglichkeit, die Garantiedauer gegen Zahlung einer Servicepauschale auf fünf Jahre zu verlängern.

*Nur in Verbindung mit dem Kauf einer GROHE Blue oder GROHE Blue Home Küchenarmatur und nur solange der Vorrat reicht.
**Pro Kunde und Bestellung nur eine Wasserflasche. Eine Barauszahlung des Produkts ist nicht möglich.

Skybad.de ist der Sanitär Onlineshop Ihres Vertrauens. Bei uns finden Sie alles, was Sie für Ihr Traumbadezimmer benötigen: Von Badewannen, Duschwannen, Duschsystemen sowie Badarmaturen bis hin zu Badmöbeln, WCs und Spiegelschränken führt Skybad ausschließlich Sanitärprodukte von renommierten Markenherstellern.
Zusätzlich zu den Sanitärprodukten fürs Bad erhalten Sie bei uns außerdem Küchenarmaturen, Heizungen, Pumpen und Sanitärartikel zur Wasseraufbereitung – alles mit fundierter Fachberatung, geprüfter Produktqualität, Bestpreisgarantie und Käuferschutz.

Kontakt
Skybad GmbH
Saskia Thelen
Saarstraße 4
52062 Aachen
0241 51832632
marketing@skybad.de
http://www.skybad.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/viel-trinken-leicht-gemacht/

Trinktipps für Sommer-Sportler

Trinktipps für Sommer-Sportler

(Bildquelle: Informationszentrale Deutsches Mineralwasser)

Sankt Augustin, 25. Juni 2019. Viel Sonne und warme Temperaturen bieten perfekte Bedingungen für zahlreiche Outdoor-Sportarten. Für Leistungsfähigkeit und gute Laune ist regelmäßiges und ausreichendes Trinken dabei besonders wichtig. Ernährungswissenschaftlerin und Fitness-Expertin Susanne Keppler gibt Tipps zur optimalen Flüssigkeitsversorgung für Sommer-Sportler.

Spätestens seit dem Hitze-Sommer 2018 ist klar: Bei hohen Temperaturen sind die Verfügbarkeit von Mineralwasser und viel Trinken besonders wichtig. Die Fitness-Expertin Susanne Keppler erklärt: „Bei sportlichen und anderen körperlich anstrengenden Aktivitäten verlieren wir etwa 1 bis 1,5 Liter Flüssigkeit pro Stunde – und damit auch wichtige Mineralstoffe. Wenn zudem die Bedingungen extrem sind, zum Beispiel bei warmen Temperaturen im Sommer, können es aber auch schnell 2 Liter pro Stunde sein.“

Fit mit viel Flüssigkeit
Die Trinkempfehlung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) von rund 1,5 Litern Flüssigkeit pro Tag für einen Erwachsenen reicht daher an heißen Tagen meist nicht aus. Damit die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit erhalten bleibt, sollte der Flüssigkeitsverlust möglichst schnell wieder ausgeglichen werden. Susanne Keppler empfiehlt hierfür insbesondere natürliches Mineralwasser, da es neben kalorienfreier Flüssigkeit auch die für Sportler wichtigen Mineralstoffe wie Natrium, Chlorid, Kalium und Magnesium liefern kann. Diese liegen im Mineralwasser bereits in gelöster Form vor und sind daher für den Körper besonders schnell verfügbar.

Das richtige Timing zählt
Die Fitness-Expertin und Ernährungswissenschaftlerin rät, besonders an heißen Tagen die Sporteinheiten in die kühleren Morgen- oder Abendstunden zu legen und schon vor dem Training ausreichend zu trinken. „Zu Beginn eines jeden Sports sollten die ,Flüssigkeitsspeicher“ aufgefüllt sein, dabei sind bis zu 0,5 Liter ideal. Stilles Mineralwasser eignet sich besonders gut, da es sehr bekömmlich ist“. Bei hohen Temperaturen empfiehlt Susanne Keppler, auch während des Trainings immer ausreichend Getränke griffbereit zu haben: „Die erforderliche Trinkmenge ist abhängig von Belastung, Dauer, aber auch Witterung und dem individuellen Empfinden. Bei starker Hitze gilt die Faustregel für alle Sportler, mindestens 1 Liter pro Stunde nachzufüllen.“

Nach dem Sport ist vor dem Trinken
Auch nach dem Sport heißt es: ausreichend trinken! Neben dem Ausgleich des Flüssigkeitsverlusts kommt es vor allem auch darauf an, die verlorenen Mineralstoffe und Kohlenhydrate zu ersetzen. Dabei kann Mineralwasser auch als Saftschorle gemischt punkten: „Die Kohlenhydrate sorgen für eine rasche Energiezufuhr, die nach einem anstrengenden Training besonders gut tut“, so Keppler.

Weitere Informationen sowie Bildmaterial in druckfähiger Auflösung zur freien redaktionellen Verwendung finden Sie unter www.mineralwasser.com

Firmenkontakt
Informationszentrale Deutsches Mineralwasser (IDM) / c/o WPR COMMUNICATION GmbH & Co. KG
Anja Gründer
Schulstr. 25
53757 Sankt Augustin
01805 478888
01805 478877
idm@mineralwasser.com
http://www.mineralwasser.com

Pressekontakt
Informationszentrale Deutsches Mineralwasser (IDM) / WPR COMMUNICATION GmbH & Co. KG
Anja Gründer
Schulstr. 25
53757 Sankt Augustin
02241 23407 0
idm@mineralwasser.com
http://www.mineralwasser.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/trinktipps-fuer-sommer-sportler/

Glastrinkflasche – die neue Art Getränke zu genießen

Allroundtalent Glastrinkflasche, die Trinkflasche

Glastrinkflasche - die neue Art Getränke zu genießen

Glastrinkflasche

Du möchtest Plastik vermeiden und suchst nach einer umweltfreundlichen Trinkflasche? Hier kommt die Glastrinkflasche ins Spiel!

Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr fördert die Gesundheit. Der Kopf weiß das genau, meist achten wir im Alltag jedoch nicht darauf. Es ist nicht unbedingt erforderlich, dass du kistenweise Mineralwasser lagerst, denn natürlich kannst du auch einfaches Leitungswasser aus einer Glastrinkflasche trinken. Eine schnöde Plastikflasche genießt in der heutigen Zeit keinen guten Ruf, da sie meist Schadstoffe in das Wasser abgibt. Deutlich besser für Umwelt und Gesundheit ist die Verwendung einer schicken Glastrinkflasche. Sie ist frei von Aluminium & BPA Bisphenol frei, nachhaltig und begeistert mit schicker Optik.

Bottle, water & fruits: Glastrinkflasche für Apfelschorle, Eistee & Co.

Eine Glastrinkflasche ist eine sinnvolle Anschaffung für die ganze Familie. Das Glas der Glastrinkflasche ist im Hinblick auf Geschmack und Geruch absolut neutral und wirkt sich nicht negativ auf die Flüssigkeit im Inneren aus. Die gekauften Fruchtgetränke enthalten meist zu viel Zucker und sind daher auf Dauer nicht empfehlenswert. Mit selbst hergestellten Schorlen und Tee aus der eigenen Glastrinkflasche kannst du einen guten Kompromiss schließen und deinen Nachwuchs um den Finger wickeln. Du weißt genau, was das Getränk aus der eigenen Glastrinkflasche enthält. Auch ein Smoothie aus der Glastrinkflasche oder dem Becher wird begeistert aufgenommen und du kannst so heimlich ein paar gesunde Vitamine in die Flasche schmuggeln. Macht mal Pause und genießt leckere Getränke aus eigener Produktion – dank Fruit Infuser, Trinkflasche und Glas-Flasche.

Ab in den Geschirrspüler – Glas-Trinkflasche, Trinkglas & Trinkhalm

Eine Glastrinkflasche besitzt ein geringes Gewicht und besteht meist aus Borosilikatglas. Daher ist die Glastrinkflasche bruchsicher und erstaunlich robust. Du kannst die Glasflasche problemlos jeden Tag in der Spülmaschine reinigen. Der Markt bietet dir unzählige Glastrinkflaschen, die von groß bis klein für Aufbewahrung & Transport perfekt geeignet sind. Eine Glastrinkflasche ist ein vielseitiges Produkt, denn du kannst sie zu Hause, beim Sport und bei Outdoor-Aktivitäten benutzen. Die Glastrinkflasche passt in Tasche, Handtasche und Rucksack. Es gibt ein großes Sortiment und du findest unterschiedliche Durchmesser sowie eine große Auswahl im Hinblick auf Füllmenge, Öffnung, Farbe, Bezug, Schraubverschluss, Deckel mit Gewinde, Deckel aus Edelstahl und Silikonhülle oder Silikonbezug. Glastrinkflasche mit Fruchteinsatz, Früchtebehälter oder Teesieb verwandeln einfaches Trinkwasser in ein leckeres Getränk. Die Optik ist ebenfalls wichtig, daher kannst du deine Wasserflasche auch mit einem schicken Überzug aus Silikon ausstatten. Fazit: Eine Glastrinkflasche liegt dank ihrer Griffigkeit gut in der Hand und ist ideal für unterwegs. Weitere informationen finden Sie im Shop

amapodo.com – der Online-Shop und Spezialist für Teeflaschen, Teekannen, Teetassen, Teegläser, Trinkflaschen, Tee und Teezubehör. amapodo wurde 2015 gegründet und gehört zur azobit GmbH. Michel Walther, selbst leidenschaftlicher Teetrinker, hatte die Idee zur Gründung von amapodo.com bereits viele Jahre zuvor. Zunächst konnten stilbewusste Teeliebhaber selbst entworfenes und produziertes Teezubehör kaufen. Seit dem Sommer 2016 hat amapodo.com die Produktpalette um lose Tee Sorten (hergestellt in Deutschland) erweitert. Jahr um Jahr werden neue Produkte entwickelt und ergänzen das Stammsortiment stetig. Aufgrund der großen Nachfrage von Firmen gestaltet amapodo nun auch auf Kundenwunsch exklusive Mitarbeiter Präsente und Kundengeschenke.

Weitere Informationen: https://www.amapodo.com/

Firmenkontakt
amapodo.com
Michél Walther
Wilthener Str. 32
02625 Bautzen
+49 3591 272 26 120
+49 3591 272 26 123
info@amapodo.com
https://www.amapodo.com

Pressekontakt
azobit GmbH
Michél Walther
Wilthener Str. 32
02625 Bautzen
+49 3591 272 26 120
+49 3591 272 26 123
info@azobit.com
https://www.azobit.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/glastrinkflasche-die-neue-art-getraenke-zu-geniessen/

biofruit: Marke begeistert den Lebensmitteleinzelhandel

Bio-Obst und -Gemüse als Shop-in-shop-Lösung im Premium-Segment – „Symposium Feines Essen und Trinken“ war ein voller Erfolg

biofruit: Marke begeistert den Lebensmitteleinzelhandel

biofruit: Marke begeistert den Lebensmitteleinzelhandel

Düren / München, 15. Mai 2019.
Bereits zum dritten Mal hat die biofruit GmbH in diesem Jahr am „Symposium Feines Essen und Trinken“ in München teilgenommen. Hier treffen sich regelmäßig die Top-Entscheider der Lebensmittelindustrie und des Handels. Neben Produktinnovationen können sich die Food-Insider auch über innovative Marken und neue Märkte informieren. biofruit präsentierte sich dort nicht nur als Premium-Händler für Bio-Obst und -Gemüse, sondern auch als Premium-Handelsmarke. Mit Shop-in-Shop-Lösungen und Full-Service wertet biofruit die Obst- und Gemüse-Abteilungen auf – und sorgt so für spürbar mehr Umsatz.

„Die Obst- und Gemüseabteilung ist das erste und wichtigste Aushängeschild eines jeden Supermarktes. Hier entscheidet sich, ob ein Markt Qualität hat und Frische ernst nimmt. Mehr als zehn Prozent seines Umsatzes macht ein Supermarkt in der Obst- und Gemüse-Abteilung, der Anteil am Gewinn liegt noch deutlich darüber. Bio-Ware hat hier einen besonderen Stellenwert“, erklärt Dirk Salentin, Geschäftsführer von biofruit. In der Obst- und Gemüse-Abteilung unterscheide sich der Qualitäts-Lebensmitteleinzelhandel vom Discounter.

Vom Händler zur Qualitätsmarke

Vor zwei Jahren hat sich biofruit noch primär als Händler eines besonders ausgewählten Bio-Sortiments im Rahmen des Symposiums präsentiert, der Bio im Premium-Segment verankern wollte. Im letzten Jahr stand das Thema Full-Service im Fokus – biofruit hat sich nicht nur um die Ware selbst, sondern auch um deren Präsentation im Supermarkt gekümmert. „Die Umsätze sind dort jeweils massiv gestiegen, teilweise um das Dreifache“, freut sich Dirk Salentin, der als ausgewiesener Kenner der Szene gilt. In diesem Jahr geht biofruit noch einen Schritt weiter. „Wir möchten als Marke den Handel erobern. biofruit soll zum Ausdruck einer herausragenden Obst- und Gemüse-Abteilung werden und zu der Marke, nach der anspruchsvolle Verbraucher gezielt suchen.“ Als Shop-in-Shop-Lösung bietet inszeniert biofruit Bio-Obst und -Gemüse auf einer eigenen Fläche, schult das Personal in Sachen optimaler Produktpräsentation und rund um den Warenbestand. „Wir haben uns rasant entwickelt. Die Nachfrage ist großartig. Die Partnerschaften mit den Supermärkten tragen im wahrsten Sinne des Wortes Früchte. Überall da, wo biofruit als Marke präsent ist, steigen die Umsätze spürbar.“

Verbraucher direkt ansprechen

Und auch die Verbraucher möchte biofruit schulen und hat dafür eigens eine biofruit-Academy ins Leben gerufen. Bei „Organic Tastings“ können die Kunden eines Supermarktes von einer Gourmet-Köchin live erfahren, wie lecker sich mit Bio kochen lässt. Sie können probieren und nehmen Rezepte mit nach Hause. „Wir möchten Verbraucher für gutes Essen begeistern und für die Themen Gesundheit, Qualität und Frische“, so Salentin. „Organic Tastings“ finden vor allem in Märkten statt, in denen biofruit auch als Shop-in-Shop präsent ist. „Wir möchten Bio mit allen Sinnen inszenieren.“

Auch für das kommende Jahr hat sich biofruit wieder für das „Symposium Feines Essen und Trinken“ angemeldet. Bis dahin möchte biofruit bundesweit in noch deutlich mehr namhaften Märkten mit eigener Fläche präsent sein.

Weitere Informationen über die biofruit GmbH, die Themen Bio-Obst und Bio-Gemüse, den Lebensmitteleinzelhandel, Bio in der Gastronomie sowie Category-Management, Produktinszenierung, Produktpräsentation und Verkostung gibt es unter www.biofruit.de

Bio me. Bio perfekt inszeniert.
biofruit setzt Maßstäbe im Premium-Bio-Segment.

Die biofruit GmbH ist das führende Unternehmen für die Vermarktung von Premium-Bioprodukten: von besten Lebensmitteln aus exklusiver ökologischer Erzeugung. Die biofruit GmbH garantiert, dass spritzig frisches Bio-Obst und Bio-Gemüse mit imposanten Aromen in überwältigender Vielfalt ideal im Handel präsentiert und inszeniert werden kann.

Ein über Jahre entstandenes und intensiv gepflegtes Netzwerk von Handelspartnern und Produzenten, persönliche Kontakte direkt zu den Erzeugern und eine Eigenproduktion stellen sicher, dass die biofruit GmbH qualitativ äußerst hochwertige Ware zu erstaunlich günstigen Beschaffungspreisen anbieten kann. Dies eröffnet den biofruit-Kunden neue Wege: eine überragende Position im Wettbewerb sowie unschlagbare Konditionen im Verkauf an den anspruchsvollen Endkunden.

Die biofruit GmbH überwacht vom Saatgut über die Produktion bis hin zur Logistik und zum verpackten oder losen Endprodukt im Handel die gesamte Wertschöpfungskette lückenlos und streng. Das Ergebnis: vollständig rückstandsfreie, gesunde Ware, delikat, aromatisch und ansprechend, wie nur die Natur sie hervorbringen kann.

Die biofruit-Firmenphilosophie bezieht sich nicht nur auf die Produktqualität und die Sorgfalt in der Überwachung der Wertschöpfung. biofruit-Kunden schätzen auch die Beratungskompetenz von biofruit hinsichtlich Category-Management, Produktinszenierung, Produktpräsentation und Verkostung. So gelingt, was nicht nur der inhabergeführte mittelständische Lebensmitteleinzelhandel schätzt, sondern auch die großen Supermarktketten wünschen: zukunftssichere Konzepte und deren Umsetzung in der Vermarktung von Premium-Bio-Produkten.

Einzigartig ist das Commitment der biofruit GmbH: höchste Verpflichtung gegenüber Erzeugern und Handelspartnern, individuelle und flexible Lösungen sowie intensives persönliches Engagement. Das Resultat: Premium-Bioprodukte, die neue Maßstäbe setzen, verlässliche Handelsbeziehungen und erfrischende Konzepte für eine hohe Kundenbindung an die biofruit-Eigenmarken sowie höchste Aufmerksamkeit und belebende Kaufanreize für den Konsumenten. Für biofruit ist Verlässlichkeit das oberste Gebot, die sich in einer erlebbaren Sorgfalt ausdrückt – im Umgang mit der Natur, mit Lebensmitteln, mit Handelspartnern und dem Konsumenten, der das beste Bio-Obst und Bio-Gemüse erwerben kann, was auf dem Markt zu bekommen ist – köstlich, fein, edel und verantwortungsbewusst produziert für maximalen Genuss.

Weitere Informationen unter www.biofruit.de

Firmenkontakt
biofruit GmbH
Dirk Salentin
Am Langen Graben 5
52353 Düren
+49 2421 6935417
+49 2421 6935418
info@biofruit.de
http://www.biofruit.de

Pressekontakt
Al-Omary Medien-Management & Consulting Group
Falk S. Al-Omary
Obergraben 11
57072 Siegen
+49 271 3032902
presse@spreeforum.com
http://www.al-omary.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/biofruit-marke-begeistert-den-lebensmitteleinzelhandel/

Rosenstein & Söhne Selbstrührender Trinkbecher mit Quirl

Überall frisch gemixte Lieblingsgetränke genießen

Rosenstein & Söhne Selbstrührender Trinkbecher mit Quirl

Rosenstein & Söhne Selbstrührender Trinkbecher mit elektrischem Quirl, 450 ml, BPA-frei,www.pearl.de

Für den besten Genuss: Jetzt genießt man Getränke jederzeit auf Knopfdruck wie frisch gemacht.

Mixen, was man möchte, ob köstliche Cocktails oder energiegeladene Eiweißshakes. Der
Trinkbecher von Rosenstein & Söhne sorgt auf Knopfdruck dafür, dass man auch unterwegs
immer das perfekte Getränk hat.

Aufwasch sparen: Ab jetzt spült man nicht mehr Mixer und Löffel separat. Der selbstrührende
Trinkbecher ist beides in einem. So mischt man bequem Getränke und reinigt Becher und Quirl
anschließend schnell und einfach mit klarem Wasser.

Nie mehr Saft & Co. verschütten: Der Lieblingsbecher hat einen verschließbaren Deckel und einen
Anti-Rutsch-Boden. So geht nichts daneben.

– Selbstrührender Trinkbecher mit elektrischem Quirl
– Für jeden Geschmack: Perfekt für Milchshakes, Eiweißshakes, Kakao u.v.m.
– Frisch gemischt auf Knopfdruck dank eingebautem, leisem Quirl
– Nichts geht daneben: der Klappdeckel mit wasserdichtem Silikon-Verschluss verhindert
Auslaufen
– Sicherer Stand: dank Anti-Rutsch-Boden aus Silikon
– Fassungsvermögen: 450 ml
– Mit Füllstands-Anzeige: ideal, um die Trinkmenge im Blick behalten
– Leichte Reinigung: klares Wasser einfüllen, quirlen, fertig
– BPA-frei
– Stromversorgung: 2 Batterien Typ AAA / Micro (bitte dazu bestellen)
– Maße: 87 x 87 x 220 mm, Gewicht: 292 g
– Selbstrührender Trinkbecher inklusive deutscher Anleitung
Preis: 6,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 24,90 EUR
Bestell-Nr. NX-7521-625 Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX7521-3017.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/rosenstein-soehne-selbstruehrender-trinkbecher-mit-quirl/

Xcase Thermoelektrische Kühl-/Wärmebox, 19 Liter

Kühlt und wärmt alles auf die Ideal-Temperatur

Xcase Thermoelektrische Kühl-/Wärmebox, 19 Liter

Xcase Thermoelektrische Kühl-/Wärmebox, www.pearl.de

Wärmt und kühlt: Der mobile Helfer von Xcase hält Getränke erfrischend kühl oder das Essen für Party oder Picknick warm. Einfach die Wunschtemperatur auswählen.

Alles sicher verstaut: Die Lebensmittel sind in der Hartschalen-Box quetschsicher untergebracht und perfekt geschützt vor Schmutz und Ungeziefer. Dank LED-Anzeige sieht man auf einen Blick, dass die Temperatur stimmt.

Für zu Hause und unterwegs: Nutzen Sie Ihre Thermobox bequem zu Hause an der Steckdose oder unterwegs am Zigarettenanzünder des Autos. Ideal für Ausflüge, beim Camping und im Urlaub.

-Thermoelektrische Kühl- und Wärmebox für Camping & Co.
-Aktive Kühl-und Wärmefunktion: kühlt bis zu 25° C unter Umgebungstemperatur und wärmt bis zu 60° C
-Bequeme Bedienung über Drehschalter für Temperatur-Einstellung
-LED-Temperaturanzeige für schnelle Kontrolle der Innentemperatur
-Einsetzbare Trennwand zum Unterteilen der Box
-Robuste Hartschalen-Box mit integriertem Tragegriff
-Schulterriemen für leichten Transport
-Fassungsvermögen: 19 Liter
-Schalter zum Regeln der Betriebslautstärke: Auto/Mute
-Ein/Aus-Schalter
-Fester Polyurethan-Schaum zur Isolation (FCKW-frei)
-Leistungsaufnahme Kühlung: 80 Watt, Wärmefunktion: 75 Watt
-Stromversorgung: 230 V (Eurostecker) oder 12/24 V per Kfz-Netzteil
-Maße: 45 x 33 x 35 cm, Gewicht: 6,3 kg
-Thermobox inklusive Stromkabel, Kfz-Netzteil für Zigaretten-Anzünder, Schultergurt, Trennwand und deutscher Anleitung

Preis: 129,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 249,90 EUR
Bestell-Nr. NX-7534-625
Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX7534-3003.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

https://www.youtube.com/v/AXf2hwYelds?hl=de_DE&version=3

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/xcase-thermoelektrische-kuehl-waermebox-19-liter/

Hotel „GREIL“ kulinarische Topadresse für Weinliebhaber & Feinschmecker

Wenn die sprichwörtliche Tiroler Gastlichkeit und das richtige Gefühl für Essen & Trinken Feinschmecker und Weinliebhaber überzeugt.

Hotel "GREIL" kulinarische Topadresse für Weinliebhaber & Feinschmecker

Hotel: DER GREIL

Söll/Tirol – So ein Genießer, Gourmet und Weinkenner hat es nicht leicht. Warum, möchte man als unbedarfter Zeitgenosse fragen, wie kann denn das Leben als Genussmensch so schwer sein? Als wir von ZAROnews den Weinliebhaber Wolfgang Pötzl aus Würzburg zum Thema Wein und erlesene Küche zum Interview trafen, war uns die Tragweite nicht bewusst. Das hat sehr viel damit zu tun, dass eine anspruchsvolle Küche und der damit verbundene Gastroservice den Feinschmecker einfach stark beanspruchen. Denn wer im privaten Bereich über einen eindrucksvollen Weinkeller mit edlen Tropfen verfügt der hat da ganz bestimmte Ansprüche, da geht es nicht nur um delikates Essen, das haben viele der renommierten Top-Küchenmeister drauf, es geht um den richtigen Umgang mit dem dazu gehörenden Getränken, einem ausgewählten Wein. Wenn man in einer bekannten Weinbauregion aufwächst und lebt, spielen Reben und Trauben eine wichtige Rolle, die Böden müssen stimmen, die Sonnentage und vieles, vieles mehr. Was mit der Region beginnt, endet mit dem richtigen Glas.

Als Weinleibhaber beschäftigst Du dich so intensiv mit Wein, dass Du nicht mehr in den Urlaub fahren möchtest, weil dir höchst selten wirklich gute Weine in entsprechendem Ambiente und vor allem in den optimalen Gläsern angeboten werden. Da bleibt man dann lieber zuhause im reizvollen Frankenland und verwöhnt sich in der Freizeit mit seinen eigenen Weinen, die man dann auch fein inszeniert und entsprechend genießt, dazu leckere Küche und man fühlt sich sicher. Ach ja, dachten wir und fragten nach, wie es denn dann kam, dass wir uns in Söll, Tirol, im Hotel „DER GREIL“ zum Interview trafen?

Das hat den besonderen Grund dass dieses 4-Sterne Hotel am Tiroler Wilden Kaiser, mein ganz spezieller Geheimtipp für Feinschmecker und Weinkenner geworden ist. Denn nach Jahren der Ferienabstinenz, fand ich beim Greil Sepp das erstemal die ideale Synthese aus anspruchsvoller Küche und den richtigen, professionellen Umgang mit wirklich erstklassigen Weinen, so Pötzl weiter.

Hier ist ein kleines Paradies für Menschen mit dem sprichwörtlich verwöhnten Gaumen, ein 4-Sterne Hotel http://www.hotelgreil.com/ in der Region Wilder Kaiser und mein ganz persönliches Kaiserreich, authentisch, ehrlich, echt und gut. Mit viel Liebe zum Essen & Trinken bietet man dort dem Gast höchste Qualität und der Hotelier Sepp Greil hat das nötige Feingefühl und das Know-How für den verwöhnten Feinschmecker, hier hat man erkannt was es braucht um beim „Genussgast“ zu gewinnen.

Und der Sepp Greil steht gern mit Sachverstand in Rede und Antwort zur Verfügung, „wir vermitteln die Verbundenheit zur Tiroler Landschaft und der Kultur der österreichischen Berge. Wir legen Wert auf eine gehoben Tischkultur, das Dekor ist stimmig, die Speisen und Weine harmonieren großartig und auch der Service durch unsere langjährigen Mitarbeiter ist von allererster Güte. So findet bei uns jeder Wein auch das richtige Glas damit sich das Aroma optimal entfaltet, 1.000 Weingläser, von 18 verschiedenen Rebsorten, dazu kommen zirka 70 Dekanter zur perfekten Belüftung für jeden Qualitätswein und ein eigenes WEIN-GLAS-BUCH. Laut RIEDEL-Glas ist das weltweit einzigartig, und eine extra Champagner-Schaumweinkarte liegt zur speziellen Auswahl bereit, für jeden Wein das Optimum, das findet man wohl kaum ein zweites Mal in Österreich.“ Die Weinspezialitäten werden nur in Qualitätsgläsern der Firma RIEDEL serviert. Die spezielle Sommeliers Serie der Firma RIEDEL ist die begehrteste handgemachte Glasserie der Welt. Jedes Glas ist ein Unikat: die Oberteile in Formen geblasen, Stiel und Boden von Hand geformt. „Da kommt Wein zur Geltung“, Heribert ein langjähriger, befreundeter Sommelier hat diesen Aspekt mit Akribie in den Vordergrund gestellt um, dem Wein einen idealen Raum zur Entfaltung zu geben.

Beim „GREIL“, bist dahoam, wir nehmen uns Zeit für Sie und Ihren Genuss, ganz nach der Philosophie des Tiroler Herzblut Hotels. Unser Küchenchef Reinhard bereitet mit viel Tiroler Herzblut aus dem Besten der Region, Tiroler Schmankerl, österreichische Spezialitäten und internationale Köstlichkeiten in unserem Genießerhotel. Als Gourmethotel verarbeiten wir die Produkte verantwortungsvoll und kreieren Kostbarkeiten“, so der Chef des Hauses. Bekannte Persönlichkeiten wie TV-Starkoch Mike Süsser, oder die aus dem ORF beliebte Konditoren Weltmeisterin Eveline Wild haben beim GREIL bereits die Kochlöffel geschwungen und die Gaumen der Gäste mit besonderen Spezialitäten verwöhnt.

Es ist einfach was anderes, wenn man einen verständigen Wirt hat, der das Einmaleins der Küche, des Hotelbetriebes und des Feinschmeckers versteht. In der heutigen Zeit in denen Sternerankings über Qualität entscheiden sollen, die im Internet um Wahrheitsgehalt von Portal zu Portal buhlen, ist es ein seltener Diamant wenn man als Weinkenner und Feinschmecker den „GREIL“ gefunden hat, meint dazu unser Gourmet Wolfgang Pötzl abschließend.

Wir bleiben noch länger und hören dem begeisterten Gastgeber Sepp Greil noch gerne zu, wenn er von unglaublichen Momenten mit Gästen schwärmt, die sichtlich und geschmacklich überzeugt wurden, dass ein besonderer Wein auch sein besonderes Glas benötigt. Wir waren skeptisch dass es so feine Nuancen gibt und doch können wir heute sagen, es stimmt, der Wein braucht sein spezielles Glas, das konnte nun auch wir am eigenen Gaumen feststellen, schön das man nie auslernt und besser noch, dass es Menschen gibt die ständig bestrebt sind Gutes noch besser zu machen. Söll in Tirol, DER GREIL – das ist eine Reise wert. RZ (Facebook: https://www.facebook.com/HotelGreil/)

Im 4 Sterne Hotel am Wilden Kaiser sorgt Sepp Greil mit seiner Familie und seinem Team dafür, dass dein Urlaub am Wilden Kaiser zum reinen Genuss wird.

Kontakt
Hotel – DER GREIL
Sepp Greil
Pirchmoos 26
6306 Söll
+43 5333 5289
+43 5333 5925
info@hotelgreil.com
http://www.hotelgreil.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/hotel-greil-kulinarische-topadresse-fuer-weinliebhaber-feinschmecker/

Hej Kids, kommt kochen

Knorr begeistert mit neuen Natürlich Lecker!-Varianten

Hej Kids, kommt kochen

Die neuen KNORR Natürlich Lecker!-Varianten

Hamburg, im April 2017. Eine Würzbasis, so viele Möglichkeiten! Mit KNORR Natürlich Lecker! haben Mamis und Papis endlich die Gewissheit, sich und den Kleinen nur Zutaten zu schenken, die sie aus ihrem eigenen Würzschränkchen von zu Hause kennen und die zu 100 % natürlich sind – sonst nichts. Ab sofort gibt“s Natürlich Lecker! in drei neuen Knaller-Varianten: Hackbraten, Wikingertopf und Würstchen Gulasch. Wie immer können alle Produkte für viele neue leckere Rezepte verwendet werden. Knorr hat die besten Zutaten und die ganze Familie eine köstliche Mahlzeit – mit gutem Gefühl.

Liebling, sie haben den Koch geschrumpft

Kinder lieben Kochen! Nicht nur wegen des guten Geschmacks, sondern weil das Schnippeln, Rühren und Servieren riesen Spaß macht: ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie. Die Küchen-Sessions von heute sind die Kindheitserinnerungen von morgen. Toll, dass es nun möglich ist, auch in kurzer Zeit ein vollkommen natürliches Gericht zu kochen: mit KNORR Natürlich Lecker!. Denn was in den Packungen steckt, ist ganz schnell erklärt: 100 % natürliche Zutaten, wie sie jeder aus seinem Würzschränkchen von zu Hause kennt, werden hier schonend getrocknet und dann superlecker kombiniert – zum Beispiel Tomaten-, Paprika- und Zwiebelstückchen plus Kräuter und Gewürze wie Oregano, Thymian und Chili … Fertig ist eine leckere Würzbasis, aus der sich tausend tolle Gerichte zubereiten lassen! Übrigens: Alle Varianten der KNORR Natürlich Lecker!-Reihe sind als Basis für vegetarische und vegane Gerichte geeignet. Dafür hat der Vegetarierbund Deutschland e.V. (VEBU) ihnen das V-Label verliehen.

Wikingertopf: Der macht groß und sehr, sehr stark! Dank seiner knackigen Karottenstücke, der Mini-Kanonenkugeln aus Hack und der cremigen Sauce entert er die Geschmacksnerven kleiner Wikinger sofort.

Würstchen Gulasch: Von wegen arme Würstchen! Die holen sich jetzt Verstärkung von Tomaten, Paprika, Pfeffer und Konsorten. Zusammen sind sie Gulasch. Und die erste wilde Bande, die Eltern gern im Haus haben. Na dann: guten Appetit!

Hackbraten: Vom Klassiker zum Hipster – den Move hat der Hackbraten geschafft. Einfach Gewürze, Zwiebeln und Petersilie zum Fleisch geben und genießen. Am Stück oder in kleinen Frikadellen ist er unser Lieblingsgast auf jeder Familienparty.

Kontakt
ad publica
Katharina Orth
Poßmoorweg 1
22301 Hamburg
04031766300
knorr@adpublica.com
http://www.knorr.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/hej-kids-kommt-kochen/

Menue Karussell 2017 nimmt Schwung zur neuen Runde

Riesenauswahl für jeden Geschmack: Mehr als 100 Spitzenrestaurants gehen ab 1. Februar an den Start:
360°-Panoramen geben Rundum-Einblick ins Ambiente

Menue Karussell 2017 nimmt Schwung zur neuen Runde

Ruhrgebiet, im Januar 2017. Erst schauen, dann reservieren: Wer aufs Menue Karussell 2017 aufspringen möchte, kann vor der Buchung bereits online einen Panorama-Blick ins Restaurant werfen und den schönsten Tisch aussuchen. Die Auswahl ist wieder riesengroß: Mehr als 100 Restaurants zwischen Haltern und Sprockhövel, Dortmund und Gelsenkirchen gehen vom 1. Februar bis 31. März an den Start. In vier Regionen tischen die Chefs ein ausgewähltes Vier-Gänge-Menü zum Festpreis auf, in dem auch die begleitenden Getränke Wein, Bier und Mineralwasser enthalten sind. Ob Sterne-Niveau oder gutbürgerlich – beim Menue Karussell ist für jeden Geschmack etwas dabei.

52.000 Gäste haben 2016 das kulinarische Angebot wahrgenommen – das ist ein Plus von 11 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Damit setzt das Menue Karussell seinen Rekordkurs fort. Die Aktion, die in diesem Jahr zum 12. Male stattfindet, zählt zu den erfolgreichsten Gastronomie-Initiativen dieser Art in Deutschland. Getafelt wird in vier Regionen des Reviers: Bochum – Hattingen – Herne, Dortmund – Witten – Castrop-Rauxel, Recklinghausen – Dorsten – Marl (Vest) und Gelsenkirchen – Bottrop -Gladbeck. Viele bekannte Gesichter sind 2017 wieder mit von der Partie, aber auch eine gute Auswahl neuer Restaurants.

Titelbilder machen Appetit
Für jeden Bereich gibt es eine handliche Broschüre. Schon die Titelbilder machen Appetit: Stefan Manier, Küchenchef im „Haus Stromberg“ in Waltrop“ hat sie 2017 gemeinsam mit dem Fotografen Sascha Kreklau inszeniert. In den Jahren zuvor zeigten u.a. Oliver Engelke („Rosins“, Dorsten), Dennis Schwind („Strätlingshof“, Bochum) und Boris Geigenmüller („Livingroom“, Bochum) ihre Perfektion in der hohen Kunst des Anrichtens.

Gastronomische Vertrauensmarke
Um die Menue Karussell-Gäste noch besser zu informieren, wurden die Online-Präsentationen weiter ergänzt. Gab es bisher alles Wissenswerte zum Menue und den Köchen zu sehen, erlaubt nun ein 360°-Panorama einen ersten Blick ins Ambiente der Restaurants. Erstellt wurden die Rundum-Aufnahmen von dem Bochumer Fotografen Thomas Bocian. Herwig Niggemann und Hugo Fiege, die Initiatoren des Menue Karussells, hoffen, dass Gäste durch diese neuen Perspektiven noch experimentierfreudiger werden: „In den vergangenen zwölf Jahren ist es uns gelungen, das Menue Karussell zu einer gastronomischen Vertrauensmarke zu entwickeln, die nicht nur die Gäste, sondern auch die Gastronomen sehr hoch bewerten.“ Das Karussell sei ein Win-Win für beide Seiten. Die Gäste zahlen für das hochwertige Menue nur etwa die Hälfte des normalen Preises, die Gastronomen freuen sich in „gästearmen“ Monaten über ausgebuchte Häuser und zufriedene Kunden.

Alle Informationen, Reservierungen und Downloads:
www.menue-karussell.de

In vier Ruhrgebiets-Regionen tischen die Küchenchefs ein ausgewähltes Vier-Gänge-Menü zum Festpreis auf, in dem auch die begleitenden Getränke Wein, Bier und Mineralwasser enthalten sind. Ob Sterne-Niveau oder gutbürgerlich – beim Menue Karussell ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Firmenkontakt
Menue Karussell c/o Niggemann Food Frischemarkt GmbH
Kathleen Grünke
Speicherstraße 4-8
44809 Bochum
0234-9037-200
infomk@menue-karussell.de
http://www.menue-karussell.de

Pressekontakt
JournalistenBüro Herne GmbH
Susanne Schübel
Straßburger Straße 32
44623 Herne
02323 – 994960
02323-9949619
info@jb-herne.de
http://www.jb-herne.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/menue-karussell-2017-nimmt-schwung-zur-neuen-runde/

Telefonieren mit der Ketchupflasche – Deutschlands skurrilste Museen als „Geschmackssache“

Telefonieren mit der Ketchupflasche - Deutschlands skurrilste Museen als "Geschmackssache"

(Mynewsdesk) Angestaubte Bücher, klassische Musik, eine Führung im Flüsterton und unter den Füßen ausgelatschte Filzpantoffeln. Denkt der Deutsche an Museen, kommt ihm eine Assoziation meistens sofort in den Sinn – langweilig! Dass das jedoch ganz anders sein kann, hat jetzt die Redaktion von  kurzurlaub.de mit den skurrilsten Ausstellungen rund um das Thema „Essen und Trinken“ zusammengestellt. Die Recherche quer durch die Republik zeigt, was es Außergewöhnliches und Spannendes über Gaumenfreuden zu entdecken gibt. Vom Brot über den Schinken bis hin zum Senf oder eben noch viel ungewöhnlicher!

„Zahlreiche originelle und ungewöhnliche Museen in Deutschland lassen den Museumsbesuch zu einem Fest für die Sinne werden. Ob Currywurstmuseum oder Bananenmuseum, aber auch der Besuch in einer Gemäldegalerie kann ein wahrer Augenschmaus sein“, sagt Anja Schaluschke Geschäftsführerin des Deutschen Museumsbundes e.V.

Eine Wurst geht immer…

Wie ausgefallen zum Teil die Ideen sind, mit denen die Besucher in die Ausstellungen gelockt werden, ist amüsant. Telefonieren mit einer Ketchup-Flasche? Tatsächlich! In der Berliner Schützenstraße, ganz in der Nähe vom Checkpoint Charlie hat das Deutsche Currywurstmuseum seinen Sitz. Wer Lust auf Albernheiten hat oder eine leckere Mahlzeit, ist hier genauso willkommen wie die Interessierten, die wissen wollen, was sich alles hinter der Kult-Mahlzeit vom Büdchen verbirgt. Gewürzkammer, Riechorgel, Wurstsofa – es geht eben auch anders in Deutschen Museen.

„Mir doch Banane“

Ein Kuriositätenkabinett von 10.000 krummen, gelben Exponaten rund um die Banane hat der Industriedesigner Bernhard Stellmacher in Sierksdorf an der schleswig-holsteinischen Ostseeküste über Jahrzehnte zusammengetragen. In seinem Bananenmuseum reicht die Vielfalt von einer emaillierten Krawattennadel in Obstform bis zum präparierten Bananenhai – echt abgefahren. Etwas anrüchig hingegen wird es im Museum für Milbenkäse im mitteldeutschen Würchwitz. Milben sind nun nichts, worauf man normalerweise mit einem „Oh, lecker!“ reagiert. Doch der Besuch des Museums erweitert nicht nur den Gourmet-Horizont, sondern auch das Wissen. Selbst im interaktiven Bereich wird einem kein Käse erzählt.

Einmal durchfuttern – von salzig bis sauer!

Spreewald und Gurken? Diese Assoziation liegt nicht fern. Demzufolge verwundert es nicht, dass es in Lehde, einem Ortsteil von Lübben, ein Gurkenmuseum gibt. Doch hier erwarten den Besucher keine langweiligen Einblicke in Geschichte und Tradition des Anbaus des grünen Gemüses – hier kann auch direkt gefuttert werden.

Im „Milchmuhseum“ im sauerländischen Usseln trotten die Besucher nicht langsam von Exponat zu Exponat, hier kann Hand angelegt werden – zum Beispiel beim Melken der Museumskuh, bei einer Rallye oder dem Käsekurs.

Einzigartig in Deutschland ist auch das Pfefferminzmuseum in Eichenau westlich von München. Die kleine Ausstellung widmet sich Anbau und Verarbeitung sowie der Heilkraft des Krautes. Der Clou für die Gäste: Sie dürfen sich bei einem Spiel sogar als echte Teebauern fühlen.

Die komplette Übersicht der skurrilen Museen finden Leser auf dem Reiseportal unter https://www.kurzurlaub.de/blog/reise-experten/spannende-museen-in-deutschland.html.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Super Urlaub GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/nnilbo

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/telefonieren-mit-der-ketchupflasche-deutschlands-skurrilste-museen-als-geschmackssache-96025

Die Super Urlaub GmbH ist ein Unternehmen mit Sitz in Schwerin, das seit 1999 mehrere Internetverzeichnisse im Urlaubssektor betreibt. Kurzurlaub.de ist Marktführer für Kurzreisen in Deutschland zwischen 2-5 Tagen und bietet das ganze Jahr über mit mehr als 24.000 verschiedenen Kurzreisepaketen die größte Vielfalt an Hotel-Arrangements in Deutschland. 

Firmenkontakt
Super Urlaub GmbH
Mario Kuska
Werderstraße 74D
19055 Schwerin
0385/34302276
m.kuska@kurzurlaub.de
http://www.themenportal.de/vermischtes/telefonieren-mit-der-ketchupflasche-deutschlands-skurrilste-museen-als-geschmackssache-96025

Pressekontakt
Super Urlaub GmbH
Mario Kuska
Werderstraße 74D
19055 Schwerin
0385/34302276
m.kuska@kurzurlaub.de
http://shortpr.com/nnilbo

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/telefonieren-mit-der-ketchupflasche-deutschlands-skurrilste-museen-als-geschmackssache/

European Wine Education: Weinreich mit Level 1 und 2 ins neue Jahr 2017

European Wine Education: Weinreich mit Level 1 und 2 ins neue Jahr 2017

Weinverkostung (Bildquelle: ©Rawpixel.com-fotolia)

München, im Dezember 2016 – Lange ist es nicht mehr hin und Weihnachten sowie das Neujahr klopfen kräftig an die Tür. Wie jedes Jahr starten viele mit allen möglichen Vorsätzen in die kommenden zwölf Monate des neuen Jahres, doch wie so oft, bleiben die guten Vorsätze meist dann doch auf der Strecke. Jedoch sieht dies in der European Wine Education, der Sommelier Schule in München, anders aus. Denn wie auch schon im Jahr 2016 steht das Streben nach einer umfangreichen Weinausbildung weiterhin an oberster Stelle. So startet die European Wine Education, rund um Gründer Andrea Vestri und sein Team, euphorisch und wissbegierig mit Level 1 am 09. Januar 2017 und mit Level 2 am 10. Januar 2017 in das neue Wein-Jahr 2017!

Im Frühjahr 2016 gründete Andrea Vestri, in Weiterführung der Europäischen Sommelier Schule Bayern, die European Wine Education ( www.eurowine-education.de) mit Sitz in der bayerischen Metropole München. Fast ein Jahr ist es bereits her, dass die European Wine Education die Tore für alle Weininteressierten, Profis, denen, die Profis werden wollen und Privatpersonen öffnete. Und auch im Jahr 2017 sollen alle Weinliebhaber ihr Wissen und ihre Passion weiterführen, wie auch ausbauen können. So startet die European Wine Education voller Power und jugendlichem Elan mit Level 1 und 2 in das neue Jahr des Weins.

Aller Anfang ist schwer – sagt man bekanntlich. Doch das Level 1, mit Start am 09. Januar 2017, der European Wine Education verspricht den Anfang so einfach und spannend wie nie zu machen. Der gebürtige Florentiner Andrea Vestri und sein Team setzen in den acht Unterrichtsstunden, die je bis zu drei Stunden dauern, darauf alles Wissenswerte und Grundlegende zum Thema Wein einfach und verständlich zu vermitteln. Abwechslungsreich und höchst professionell werden die grundlegenden Themen der Weinlehre an die Schüler weitergegeben – egal, ob Privatperson, Profi oder Businessman. Von den Aufgaben des Sommeliers zu Tisch, der Organisation und Führung eines Weinkellers über die Durchführung einer Weinverköstigung oder auch den grundlegenden Sensorik-Fähigkeiten werden hier die Level 1-Schüler durch alle Stadien der Weinlehre geführt. Auch Techniken der Weinverkostung, die Önologie (Weinwissenschaft), der Weinanbau, die Sektherstellung, die Weingesetze und sogar die Herstellung von Bier werden in den Kursen behandel. Wie es sich für eine Sommelier-Schule gehört, werden natürlich zudem noch pro Unterrichtseinheit drei verschiedene Weine verköstigt und anhand dieser das erlernte Wissen angewendet. Wer dann das Level 1 erfolgreich in der anschließenden Prüfung abschließt, hat die Qualifikation für das nächsthöhere Level 2 erreicht. Weitere Informationen zum Level 1 finden Sie hier: http://www.eurowine-education.de/SOMMELIERAUSBILDUNG/Level-1/

Und auch Level 2 startet im Januar 2017 von neuem. Ab 10. Januar 2017 haben all diejenigen, die das Level 1 bereits erfolgreich absolviert haben, die Möglichkeit noch mehr Wissen aufzusaugen. In zehn Unterrichtseinheiten zu a drei Stunden, hat es sich das Team um Andrea Vestri und den Weindozenten Jean-Jaques Marcel zur Aufgabe gemacht, erweitertes Wissen mit den Sommerlier-Schülern zu teilen. So werden beispielsweise die Weinanbaugebiete und Rebensorten Deutschlands, Italiens und Frankreichs thematisiert. Aber auch die weiteren europäischen Weinanbaugebiete, wie Griechenland, Österreich, Portugal und Co. erhalten hier die nötige Aufmerksamkeit. Allgemein steht Level 2 ganz im Zeichen der Weinanbaugebiete in Europa und der Welt, denn auch internationale Weinanbaugebiete wie Südafrika und Australien erhalten ihren Beitrag in der Ausbildung. Ebenfalls werden die Methoden der Reben-Erziehungssysteme, wie auch die Tradition und Geschichte der Reben sowie nicht zu vergessen die Klassifizierung der Qualitätsweine, wie auch deren Weingesetze erläutert. Wie in Level 1 auch, verköstigen die Dozenten und Schüler in Level 2 zu jeder Unterrichtseinheit drei verschiedene Weine. Anhand dieser Weine kann dann das jeweilig Erlernte seine Anwendung finden. Bestehen die Schüler Level 2 erfolgreich, erhalten Sie die Zulassung zum nächsthöheren Level 3 und können auf ein Neues in die Welt der Weine abtauchen. Alle Informationen zum Level 2 finden Sie hier: http://www.eurowine-education.de/SOMMELIERAUSBILDUNG/Level-2/

Einem erfolg- und weinreichen Start in das neue Jahr 2017 steht demnach nichts mehr im Wege!

Allgemeine Informationen zur European Wine Education finden Sie auf http://www.eurowine-education.de/ und Facebook

Alle weiteren Details zu Level 1 sowie die Anmeldeunterlagen und Kursgebühren finden Sie hier: http://www.eurowine-education.de/SOMMELIERAUSBILDUNG/Level-1/

Alle weiteren Details zu Level 2 sowie die Anmeldeunterlagen und Kursgebühren finden Sie hier: http://www.eurowine-education.de/SOMMELIERAUSBILDUNG/Level-2/

Informationen zur European Wine Education:

Die European Wine Education mit Sitz in München wurde im Mai 2016 als Fortsetzung der Europäischen Sommelier Schule Bayern von dem gebürtigen Florentiner Andrea Vestri gegründet. Er leitet neben Jean-Jacques Marcel die Weinseminare und -kurse. Ziel der Schule ist es, sowohl Fachpersonal aus der Gastronomie und dem Handel als auch Privatpersonen die Fähigkeit zu verleihen, nicht nur über den Wein reden zu können, sondern auch seine Gesamtheit inklusive Geschichte und Herstellung zu kennen. Auch das Managen von Weinkellern, das Organisieren von Weindegustationen wie auch das Erlernen von betriebswirtschaftlichen Grundkenntnissen stehen in der Ausbildung der European Wine Education auf dem Kursplan.

Weitere Informationen unter: http://www.eurowine-education.de/

Firmenkontakt
European Wine Education
Andrea Vestri
St.-Cajetan-Strasse 21
81669 München
0177 – 616 49 22
info@eurowine-education.de
http://www.eurowine-education.de

Pressekontakt
Münchner Marketing Manufaktur GmbH
Cathrin Sirch
Westendstraße 147
80339 München
089 – 716 7200 10
089 – 716 7200 19
pr@m-manufaktur.de
http://www.m-manufaktur.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/european-wine-education-weinreich-mit-level-1-und-2-ins-neue-jahr-2017/

Welcher Wein passt zu welchem Weihnachtsessen?

Jahresrückblick und Genuss mit Ihrem passenden Lieblingswein.

Welcher Wein passt zu welchem Weihnachtsessen?

Weihnachtsessen und der passende Wein

Balingen, 19.11.2016. Weihnachten kommt immer plötzlich. Der diesjährige Sommer war gefühlt erst gestern, und schon ist wieder Weihnachten? Jedes Jahr dasselbe. Und dennoch, wir freuen uns auf die gemeinsamen Stunden mit der Familie und den besten Freunden. Einfach innehalten, das Jahr reflektieren, neue Vorsätze planen und runterkommen. Zu dieser besonderen Zeit legen wir Wert auf kulinarische Highlights angefangen von der klassischen Weihnachtsgans, Wildgerichten oder Edelfischgerichten. Gerne belohnen wir uns über die Feiertage für die Arbeit und Plackerei des vergangenen Jahres. Die festliche Runde sollte dann durch einen entsprechenden Wein im Glas ergänzt werden, der für den Festtags-Hauptgang im Idealfall der i-Punkt ist. Doch was gibt es zu Essen? – Vor ein paar Jahren hat ein privater Fernsehsender eine nicht repräsentative Umfrage gemacht, was denn Weihnachten zu Hause auf den Tisch kommt. Auf dem 5. Platz landete die Entenbrust, überflügelt von den Würstchen mit Kartoffelsalat. Als „dritt-liebster“ Hauptgang ging das Fleisch-Fondue durchs Ziel. In 20 Prozent aller Haushalte wurde Krapfen blau serviert. Die unangefochtene Spitzenposition nahm mit 33 Prozent die Weihnachtsgans für sich in Anspruch. Nachfolgend haben wir einige Vorschläge an Weinen aus unserem Onlineshop www.lieblings-weine.de zu den Klassikern an Weihnachtsessen für Sie vorbereitet:

Würstchen mit Kartoffelsalat:
Der Klassiker an Heilig Abend. Sicherlich passt zu diesem Gericht ein kühles Bier, da wir aber Weintrinker sind, wollen wir die besten Weine zu den Gerichten empfehlen. Kartoffelsalat wird i.d.R. mit Zwiebeln, Schnittlauch, Essig und Öl zubereitet. Hier passt kein Wein mit viel Säure wie z.B. ein Riesling. Weine mit wenig Säure wie z.B. Weissburgunder, Grauburgunder oder Chardonnays sind hervorragend zu diesem Gericht geeignet:

Alois Lageder Löwengang Chardonnay DOC 2013
Terlan Terlaner DOC 2015
Alois Lageder Pinot Grigio Alto Adige DOC 2015

Karpfen
Der Klassiker zu Weihnachten und Silvester. Der Karpfen ist von Haus aus ein sehr kräftig schmeckender Fisch. Als gebratener Fisch mit Kerbel-Kartoffeln als Beilage empfehlen wir keinen Weisswein sondern einen leichten, jungen, fruchtigen Rotwein. Auf keinen Fall einen Rotwein aus dem Barrique. Hier passt hervorragend ein junger Sangiovese. Wer lieber doch einen Weisswein dazu trinken möchte, empfehlen wir einen kräftigen Chardonnay. Aber auch ein Verdicchio der Holz gesehen hat eignet sich hervorragend zu diesem Gericht.

Cantina Dei Vino Nobile di Montepulciano 2013 DOCG
La Spinetta Il Neri di Casanova IGT 2012
Ca dei Frati Ronchedone 2014
Lunae Etichetta Nera Colli di Luni DOC Vermentino 2015

Roulade – Braten und Co – Grillfleisch
Schmorgerichte, Rinderbraten, Schweinebraten alles aus dem Rohr bedarf einem kräftigen Gegenspieler, da diese Gerichte mit einer kräftigen, dicken und dunklen Soße genossen werden. Hier sollten Weine ausgewählt werden die im Alkohol kräftiger sind (mehr Alkohol bedeutet dass der Wein ein wenig süßlicher wird und daher hervorragend mit der kräftigen Soße harmoniert) und im Barrique ausgebaut wurden, was sie kräftiger und voller macht. Ebenso sind diese Weine perfekte Begleiter zu Wildgerichten, gerilltem Roten Fleisch wie z.B. Rinderfilet oder Lammkarree vom Grill.

Brancaia Ilatraia 2011
Trottolo Serrato Cabernet-Merlot IGT 2012
Marroneto Brunello di Montalcino DOCG 2009
Due Palme Salice Salentino Riserva Selvarossa DOP 2012

Lachs vom Grill oder aus dem Ofen
Zunehmender Beliebtheit erfreut sich der Lachs an Weihnachten. Ein von Natur aus fetter Fisch, schmackhaft und dennoch leicht verdaulich. Der Lachs wird i.d.R. in der Pfanne angebraten oder gegrillt, schmeckt aber auch aus dem Ofen mit mediterranem Ofengemüse sehr lecker. Hierzu eignen sich eigentlich alle mittelschweren, fruchtigen Weißweine wie Vermentino, Lugana, Arneis. Ebenso sind ein Chardonnay oder ein kräftiger Grauburgunder hervorragende Begleiter zu diesem Essen. Wer es gerne fruchtig mag, empfehlen wir durchaus einen kräftigen Rosewein:

Ottella Molceo Lugana Superiore DOC 2013
Ca Dei Frati Lugana 2015
Castell Miquel Stairway to Heaven Rosado 2015
Giovanni Almondo Roero Arneis Bricco delle Ciliegie 2015

Gans, Ente und Pute
Feines Fleisch und feine Aromen bedürfen einem Wein, der ebenso feine Aromen mit sich bringt und auf keinen Fall mächtig und schwer ist, sondern der dieses feine Gericht passend begleitet mit einer leichten Art und das kann im Rotweinbereich nur einer sein: der Pinot Noir. Aber auch elegante Weißweine sind perfekt geeignet zu diesem Festgesessen wie z.B. ein neuseeländischer Grauburgunder, der durch seine dezente Fruchtigkeit die feinen Aromen unterstreicht oder ein eleganter Weißburgunder.:

Terlan Vorberg Pinot Bianco 2013
Cantina Tramin Maglen Pinot Nero DOC 2012
Mount Difficulty Bannockburn Pinot Gris 2013

Fondue und Raclette
Der nächste beliebte Klassiker ist das Fondue oder Raclette. Egal ob Fleisch oder Käsefondue, hier darf es richtig kräftig zugehen. Hier können Sie eigentlich alles dazu trinken was schmeckt. Als Faustregel gilt: je kräftiger das Fondue, umso kräftiger sollte auch der Wein sein. Hier eignen sich insbesondere kräftige Rotweine, aber auch ein Chardonnay aus dem Barrique ist ein perfekter Begleiter zu diesem Essen, das sich über mehrere Stunden hinziehen kann. Keinesfalls sollten Sie zu diesem Essen einen blumigen leichten Wein wie z.B. Sauvignon Blanc trinken.

Anima Negra „An1“ 2013
Feudi di San Marzano 62 Anniversario Primitivo di Manduria DOP 2013
Buglioni Amarone Classico DOC 2010
Buglioni Bugiardo Valpolicella Ripasso 2012
Alois Lageder Löwengang Chardonnay DOC 2013
Roberto Anselmi Capitel Foscarino IGT 2015

Stollen und Bratapfel
Klassiker der Weihnachtsdesserts und Süßspeisen: Christstollen und Bratapfel. Zu diesen Speisen trinken wir aber keinen Süßwein, wie oft fälschlicherweise angenommen wird, sondern entweder Weine mit viel Säure oder am Besten: Champagner, Schaumwein oder Cava / Prosecco. Kohlensäure transportiert Aromen und hebt sich nicht mit der Süße der Speisen auf. Und als Tip zum Trinken von Schaumweinen: Bitte immer aus großen Gläsern trinken, nicht aus kleinen Sektgläsern, denn dort können sich die Aromen des Schaumweines nicht entwickeln:

Moet Chandon Imperial Brut
Taittinger Brut Reserve
Bellavista Pas Opere Grand Cuvee Franciacorta Brut 2009
Ruinart R De Ruinart Brut

„Egal was Sie als Weihnachtsessen servieren und genießen. Sparen Sie nicht am Begleiter.“ weiß Hardy Conzelmann, Inhaber bei lieblings-weine.de. „Gerade zu besonderen Anlässen, sollte man sich auch einen nicht alltäglichen Wein oder Champagner gönnen. Schließlich unterstreicht der hochwertige Begleiter das Essen und vor allem auch den Moment, den Sie mit Ihren Freunden, Verwandten oder auch nur mit Ihrem / Ihrer Liebsten verbringen. Das gilt im Übrigen nicht nur für Weihnachten.“

Zeitgeist Arena GmbH ist eine Werbeagentur aus Balingen, Zollernalbkreis mit Schwerpunkt Internetmarketing, Public Relations, Social Media, SEO und Webdesign für mittelständische Unternehmen. Weiterhin betriebt die Firma seit 2005 einen stationären Weinhandel mit internationalen Spitzenweinen in 72336 Balingen. Seit 2010 werden die Weine auch online über das Portal www.lieblings-weine.de angeboten.

Kontakt
Zeitgeist Arena GmbH
Hartwig Conzelmann
Binsenbolstrasse 90
72336 Balingen
07433 90010
07433 900118
info@zeitgeistarena.com
https://www.lieblings-weine.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/welcher-wein-passt-zu-welchem-weihnachtsessen/

Hunger wie ein Scheunendrescher? Ab in die Marktscheune!

Berghauptener Marktscheune feiert fünfjähriges Bestehen

Hunger wie ein Scheunendrescher? Ab in die Marktscheune!

(Bildquelle: @ Marktscheune)

Vor fünf Jahren im November 2011 öffnete die Marktscheune mitten im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord ihre Pforten. Der Bauernmarkt mit angrenzendem rustikalen Cafe fördert mit seinem Konzept artgerechte Tierhaltung und nachhaltige Landwirtschaft, unterstützt Erzeuger der Region und trägt aktiv zur Erhaltung der Landschaft bei. Weitere Informationen finden Interessierte unter www.markt-scheune.com oder im Kundenmagazin Scheunen-Tratsch.

Gutes Essen und regionale Lebensmittel in Bauernmarkt und Cafe

Herz der Berghauptener Marktscheune ist der Bauernmarkt: An sieben Tagen der Woche bietet er ein reiches Sortiment heimischer Produkte aus extensiver Landwirtschaft direkt vom Erzeuger an. Alle Produkte weisen ein einheitliches Verpackungsbild auf und tragen das Marktscheune-Logo; so schenken Verbraucher jedem Erzeugnis sofort Vertrauen. Den teilnehmenden Bauern nimmt das Team der Marktscheune viel Aufwand fürs Marketing ab und liefert ihnen einen zugkräftigen Verkaufsstandort. „Viele Verbraucher legen Wert darauf, Produkte aus der Region zu erwerben, kaufen aber am liebsten alles an einem Ort“, weiß Inhaber Ulrich Müller. Im Bauerncafe stärken sich Besucher mit hausgemachten saisonalen Köstlichkeiten von Maultaschen über Sauerbraten bis hin zur Schwarzwälder Kirschtorte.

Entwicklung der Marktscheune

Was als kleiner Regionalmarkt begann, hat sich zu einem beliebten Anlaufpunkt für Besucher und Touristen entwickelt. Heute arbeiten über 60 Menschen in Bauernmarkt und Cafe, 95 Stammlieferanten versorgen Markt und Küche mit Obst und Gemüse, Fleisch und Eiern, Essig und Öl, Süßem und Pikantem, Naturkosmetik und vielem mehr. Frisches Fleisch holen Vorbesteller an festen Tagen ab. Die hauseigene Konditorei bringt Naschkatzen mit täglich mindestens 14 Sorten Torten und Kuchen in Versuchung und produziert für Feierlichkeiten auf Vorbestellung. Neue Produkte stoßen regelmäßig ins Sortiment hinzu. Veranstaltungen wie Hochzeiten und Geburtstage richtet die Marktscheune häufig aus, und der 2014 eingerichtete Online-Shop unter www.shop.markt-scheune.com ermöglicht den Einkauf deutschlandweit.

Hinter der Marktscheune verbirgt sich ein Marktkonzept für regionale, nachhaltig produzierte Produkte aus dem Schwarzwald. Das Konzept steht für artgerechte Tierhaltung und vielfältige Landwirtschaft, unterstützt Erzeuger der Region und trägt so aktiv zur Erhaltung der Landschaft bei. Im Zentrum steht der im November 2011 eröffnete Bauernmarkt mit angrenzender Gastronomie im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord. Inhaber Ulrich Müller beschäftigt dort aktuell 60 Mitarbeiter. Der 2014 eingerichtete Online-Shop unter www.shop.markt-scheune.com versorgt Kunden deutschlandweit mit ausgesuchten Spezialitäten der 95 Stammlieferanten.

Firmenkontakt
Marktscheune
Ulrich Müller
Auf dem Grün 1
77791 Berghaupten
040-413096-0
bendrat@borgmeier.de
http://www.markt-scheune.com

Pressekontakt
Borgmeier Media Gruppe GmbH
Claudia Bendrat
Rothenbaumchaussee 5
20148 Hamburg
040-413096-0
040-413096-20
bendrat@borgmeier.de
http://www.borgmeier.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/hunger-wie-ein-scheunendrescher-ab-in-die-marktscheune/

Leitungswasser mit Kohlensäure von hervorragender Qualität

Schleppst du noch oder sprudelst du schon?

Leitungswasser mit Kohlensäure von hervorragender Qualität

So beurteilen die Deutschen ihr Leitungswasser. (Bildquelle: SodaStream, Abdruck lizenzfrei)

„Wasser ist der Ursprung von allem“, das wusste bereits vor 600 Jahren Thales von Milet, ein griechischer Philosoph und Mathematiker. Tatsächlich ist es so, dass kein Lebewesen ohne Wasser auskommt. Ob hierzulande Wasser ohne Einschränkungen aus dem Wasserhahn getrunken werden kann, hinterfragen jedoch noch immer viele Menschen. Immerhin: fast die Hälfte (47%) der in einer forsa-Studie befragten Wassertrinker beurteilen die Qualität ihres Leitungswassers als sehr gut, weitere 43 Prozent schätzen sie als eher gut ein. Sechs Prozent bewerten die Qualität des kühlen Nass“ jedoch als eher, bzw. sehr schlecht .

Dabei ist die Frage nach der Qualität schlicht wie einfach zu beantworten mit „Sehr gut!“. Leitungswasser ist ein regionales Lebensmittel und wird überwiegend in circa 50 bis 200 Metern Tiefe gewonnen. Es besteht also hauptsächlich aus Grund- und Quellwasser und ist durch natürliche Filter wie Sand und Gesteinsschichten vor Verunreinigungen geschützt. Ein Großteil des Wassers muss noch nicht einmal aufbereitet werden – dennoch wird es mehrmals täglich streng kontrolliert und überwacht. Von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE) und dem Forschungsinstitut für Kinderernährung (FKE) wird es ausdrücklich als „guter Durstlöscher“ empfohlen.

Wer also keine Wasserkisten schleppen möchte, kann getrost darauf verzichten. Eine große Mehrheit der Wassertrinker, die bereits Leitungswasser trinken, findet es praktisch (80%), 47 Prozent beurteilen es als kostengünstig, jeder Dritte (33%) nutzt Leitungswasser, weil es gesund ist und jeder Vierte, weil es die Umwelt schont1.

Wassersprudler, zum Beispiel vom Marktführer SodaStream, ermöglichen ganz bequem auf Knopfdruck, das Leitungswasser mit natürlicher Kohlensäure zu versetzen – je nach Geschmack mit mal mehr und mal weniger Intensität. Für Abwechslung im Wasserglas und auch für einen Anreiz mehr zu trinken, sorgen dabei zahlreiche Sirups. SodaStream bietet inzwischen über 40 verschiedene Sorten, auch in zuckerreduzierten, zuckerfreien und BIO-Qualitäten, die im Handel oder auch bequem online geordert werden können.

Doch wie steht es um Mineralstoffe?
Mineralwässer werden häufig mit den natürlichen Bestandteilen Magnesium und Kalzium beworben. Allerdings gibt es nach EU-Recht keinen vorgeschriebenen Mindestgehalt solcher Mineralstoffe mehr – auch die mineralstoffärmsten Wässer dürfen sich als Mineralwasser bezeichnen. Heute weiß man jedoch, dass vielerorts mehr Mineralstoffe aus dem Hahn fließen, als aus gekauften Glas- und PET-Flaschen. Als Faustregel gilt: Je härter das Leitungswasser, desto mehr Kalzium und Magnesium sind darin enthalten. Wasserversorgungsunternehmen geben dazu Auskunft.
Einen Großteil an notwendigen Mineralstoffen nimmt man so oder so über die tägliche, ausgewogene Ernährung zu sich.

SodaStreamTM ist eine Marke der SodaStream GmbH mit Sitz in Limburg. Sie gehört zur internationalen SodaStream Gruppe. 1994 brachte das Unternehmen den ersten Trinkwassersprudler in Deutschland auf den Markt. Außer im heimischen Markt vertreibt der NASDAQ-notierte Weltmarktführer seine Produkte in 45 weiteren Ländern. Weltweit sprudeln bereits mehr als sieben Millionen Haushalte ihre Getränke mit SodaStream selbst. Jährlich werden mit SodaStream 1,5 Milliarden Liter Trinkwasser zuhause aufgesprudelt. Danke moderner Wassersprudler mit spülmaschinenfesten Glaskaraffen und vielfältigen Innovationen im Getränkebereich ist SodaStream seit Jahren Marktführer auf seinem Gebiet. Die Produkte wurden bereits vielfach ausgezeichnet, unter anderem durch Stiftung Warentest und Öko-Test. Weitere Informationen stehen unter www.sodatream.de und www.facebook.com/SodaStream Deutschland zur Verfügung.

Firmenkontakt
SodaStream GmbH
Martin Plothe
Auf der Krautweide 24
65812 Bad Soden
+49 6431 7797-0
info@sodastream.de
www.sodastream.de

Pressekontakt
SodaStream GmbH, c/o LOBSTER & me
Kirsten Hummerich
Am Steg 15
64297 Darmstadt
0176-22510508
kirsten.hummerich@lobster-and-me.de
www.sodastream.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/leitungswasser-mit-kohlensaeure-von-hervorragender-qualitaet/

Die Wein-Schildkröten der Cotes de Gascogne

Leckere Weine von der Domaine Uby aus Südfrankreich

Die Wein-Schildkröten der Cotes de Gascogne

Die Les Tortues Linie der Domaine Uby

Die Cotes de Gascogne ist ein Weinanbaugebiet in der Gascogne. Von hier kommen nicht die teuren, großen Tropfen des Landes, sondern hier wird hauptsächlich weißer Landwein produziert. Ehrlicher Wein, der schmeckt und den Geldbeutel nicht zu sehr belastet. Eines der Besten Weingüter der Region ist die Domaine Uby. Die Weinmacher der Domaine Uby kennen den Markt und schaffen es immer wieder Weine zu kreieren, die bei den Weinliebhabern ankommen. Die Weinlinie „Les Tortues“ ist bei den Weintrinkern besonders beliebt. „Les Tortues“ heißt im deutschen „Schildkröten“ und die Schildkröte ist auch das Maskottchen der Domain Uby. Aus diesem Grund wird auf diese Linie besonders viel Wert gelegt.

Bis vor kurzem gab es unter dem Logo der Schildkröte nur einen einzigen Wein in Deutschland zu erwerben und zwar den „Les Tortues Colombard Sauvignon VdP“, eine Cuvee aus den duftenden Rebsorten Colombard und Sauvignon Blanc. Dieser Wein ist überaus aromatisch mit kräftigen Aromen von Pfirsich, Stachelbeeren, Grapefruit und Kiwi. Die Säure des Weines ist sehr moderat und der Wein wirkt dadurch leicht und beschwingt. Damit ist es der ideale Wein für große und kleine Feste, denn er beeindruckt geübte und gelegentliche Weintrinker gleichermaßen. Das ist auch ein Grund dafür, warum der „Les Tortues Colombard Sauvignon VdP“ beim deutschen Vertriebspartner genuss7.de zu den bestverkauftesten Weißweinen gehört.

Seit neuestem gibt es in der „Les Tortues“-Familie Nachwuchs. Neben dem bereits beschriebenen Weißwein gibt es jetzt noch den „Les Tortues Gros Manseng-Moelleux IGP“. Dabei handelt es sich ebenfalls um einen sehr aromatischen Weißwein, der allerdings noch gehaltvoller und runder ist. Dazu passt auch, dass der Gros Manseng-Moelleux mit etwas mehr Restzucker daher kommt. Die gut eingebundene Süße unterstreicht die aromatische Note in Perfektion. Den Wein kann man als den puren Verführer beschreiben. Die Aromenvielfalt reicht hier von Pfirsich über Mango, Litschi und Grapefruit bis hin zu Mirabellen und Rosendüften. Insgesamt ein gelungener Wein und die ideale Ergänzung für alle, die es ein wenig süßer mögen. Sehr lecker auch als Aperitif oder zum Nachtisch.

Neben den zwei aromatischen Weißweinen rundet die Domaine Uby ihre „Les Tortues“-Linie durch einen frischen und knackigen Rose ab. Der Rose ist eine Cuvee aus Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc und damit lecker würzig und mit viel Charme und Eleganz ausgestattet. Sein Bukett duftet nach Erdbeeren, Himbeeren, Kirschen, Johannisbeeren, Minze, Melisse und Pfingstrosen. Dieser fruchtige Rose ist damit die perfekte Ergänzung der „Les Tortues“ Reihe, da er rotfruchtiger und voller als der „Les Tortues Colombard Sauvignon VdP“ und trockener als der „Les Tortues Gros Manseng-Moelleux IGP“ ist. Somit bietet die Domaine Uby in dieser Linie für jeden Geschmack den richtigen Wein.

In Deutschland werden die Weine der Les Tortues Reihe exklusiv vom Onlineversender genuss7.de vertrieben. Die Preise liegen zwischen 5,99EUR und 7,99EUR die Flasche, je nach Sorte. Eine Übersicht findet man unter www.genuss7.de/domaine-uby-sauvignon-frankreich.html . Für alle Liebhaber von aromatischen Weißweinen oder Roses eine leckere Alternative, die man probiert haben sollte.

genuss7.de GmbH ist ein Online-Weinversand, der seit 2007 auf dem Markt ist.

Der Shop glänzt durch viele Funktionen und Informationen, die nicht von der Stange sind, sondern individuell zusammen getragen wurden. So gibt es zu fast jedem der Weine auch Informationen per Video, sowie Background Informationen über das Weingut und die Lagen.

Die große Auswahl, die günstigen Preise und der sehr schnelle Versand runden das Einkaufserlebnis ab.

Kontakt
genuss7.de GmbH
Guido Lindemeyer
Im Vogelsang 17
71101 Schönaich
07031 463 86 42
presse@genuss7.de
http://www.genuss7.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/die-wein-schildkroeten-der-cotes-de-gascogne/

Die neuesten Food Trends aus Melbourne

Smurf-Latte, Cocktails mit Gurken Gin und Rocky Road Donuts

Die neuesten Food Trends aus Melbourne

Der 15jährige Morgan Hipworth ist mit seinen ungewöhnlichen Kreationen Donut-Prinz von Melbourne (Bildquelle: (c) Bistro Morgan)

Das australische Melbourne gilt als besonders kreativ – besonders wenn es um das Thema Essen geht. Nirgendswo sonst auf dem fünften Kontinent gibt es mehr Cafes, Restaurants und Spitzenköche. Im nächsten Jahr finden hier deshalb auch die renommierten „World“s 50 Best Restaurants Awards“ statt. Mehr als 800 Gäste aus der weltweiten Gourmet-Szene werden in der Stadt erwartet, die mit dem Attica auch das beste australische Restaurant auf der begehrten Liste beheimatet. Doch nicht nur die Spitzengastronomie fühlt sich in Melbourne heimisch: Food Trucks, Street Food und innovative Cafes prägen das kulinarische Bild der Stadt. Während gerade ein türkisfarbener Smurf Latte aus der Matcha Mylk Bar dank Spirulina Alge über Instagram zum Hit wird, avanciert der 15jährige Schüler Morgan Hipworth mit seinem eigenen Business zu Melbournes Donut-Prinzen. Nicht minder experimentell sind die neuen Cocktails aus dem Om Nom, die mit Hilfe von Rauch, Feuer und Trockeneis kreiert werden.

Der Smurf-Latte erobert die Welt
Die Matcha Mylk Bar in Melbournes Strandvorort St. Kilda ist bekannt für ihre kreativen, veganen Gerichte und Kaffeekreationen. Ihr neuer türkisfarbene Smurf-Latte (Schlumpf-Milch) hat es dank Instagram nun zu weltweitem Ruhm gebracht. Touristen aus aller Welt pilgern in die Acland Street nach St. Kilda, um das ungewöhnliche Getränk zu probieren und vor allem zu fotografieren. Im Gegensatz zu anderen bunten Mixturen, die schon früher zum Hit in sozialen Netzwerken wurden, kommt der Smurf Latte ohne Farbstoffe aus. Türkise Basis des Drinks ist die Spirulina Alge, die als neuestes Superfood gehandelt wird. So sieht der Latte nicht nur spektakulär aus, das Getränk soll auch gut für die Gesundheit sein. Die Alge besteht zu rund 70 Prozent aus Eiweiß und enthält wertvolle Aminosäuren und Antioxidantien. Weitere Zutaten des Smurf-Lattes sind Kokosmilch, Zitrone, Ingwer und Agave. @matcha_mylkbar #smurflatte

Cocktails aus dem Aroma-Labor im Om Nom
Ungewöhnliche Drinks bietet seit Anfang Juli auch die Om Nom Kitchen Dessert Bar. Diese gehört zum Adelphi Hotel, das sich komplett dem Thema Nachtisch verschrieben hat. Bereits in der Lobby riecht es verführerisch nach Schokolade. Das neue Cocktailmenü erweitert nun das Repertoire. Mit Hilfe des mehrfach ausgezeichneten Mixologist Grant Collins wurde die Bar in ein aromatisches Wissenschaftslabor verwandelt. Die Bartender rösten, zerlegen oder verdampfen die einzelnen Zutaten mit Hilfe von Feuer, Rauch und Trockeneis. Als Resultat entstehen Kreationen wie der „Secret Garden Infuser“ mit Gurken-Gin, essbarer Erde und Gummi-Würmern aus Schokoladen-Absinth. http://omnom.kitchen/

Das Donut-Imperium des 15jährigen Morgan Hipworth
Bereits mit sieben Jahren entdeckte der Melbourner Schüler Morgan dank der TV-Sendung „MasterChef“ seine Vorliebe fürs Kochen. Sehr zur Begeisterung seiner Eltern und Großeltern, denen er als Kind bereits opulente Drei-Gänge Menüs zauberte. Das „Bistro Morgan“ war geboren. Seine aktuelle Leidenschaft sind Donuts. Mehr als 1000 Stück produziert er jedes Wochenende in der heimischen Küche – dabei kann er sich vor Aufträgen kaum retten. Melbourne“s Cafebetreiber stehen Schlange, um die üppig dekorierten Kreationen verkaufen zu dürfen. Mehr als 40 Varianten mit ungewöhnlichen Zutaten wie Rocky Road (Marshmallows in Schokolade), Fruit Loops (bunte Frühstückszerealien) oder Popcorn hat Bistro Morgan im Angebot. Da Morgan noch zu jung zum Autofahren ist, liefert seine Mutter Ellie die Donuts an die Cafes aus. Beim Backen selbst lässt sich der Zehntklässler nicht helfen, auch wenn das neben der Schule 50 Stunden Arbeit die Woche bedeutet. „Wenn jemand anders die Donuts macht, sind es keine Bistro Morgan Donuts mehr“, erklärte er kürzlich dem lokalen Magazin Broadsheet Melbourne. Umso überraschender ist sein Geständnis, dass er noch nie einen ganzen Donut selbst gegessen hat: „Ich mag eigentlich gar keine Süßigkeiten, ich schaue sie viel lieber an“. http://www.bistromorgan.com.au/ #bistromorgan

Foodmetropole Melbourne
Die zweitgrößte Stadt Australiens ist bekannt für ihre innovative Food-Szene. Neben einigen der besten Fine-Dining Restaurants des Landes, wie dem Attica von Ben Shewry oder dem Vue de Monde von Starkoch Shannon Bennett hoch oben im Rialto Tower, hat sich vor allem in den Laneways im Herzen der Stadt in den letzten Jahre eine ganze Armada hochklassiger Restaurants angesiedelt. MoVida, Chin Chin, Tonka, Cumulus Inc, Coda oder Supernormal sind nur einige der Namen, bei denen Gourmetherzen höher schlagen. Auch die Street Food Szene gilt als eine der Einfallsreichsten der Welt. Besonders beliebt sind die mehr als 50 verschiedenen Food Trucks, die immer wieder an verschiedenen Locations der Stadt auftauchen. Melbournes Foodies haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Standorte ihrer Liebingstrucks immer wieder aufzuspüren – zum Beispiel mit Hilfe einer eigenen App namens „Where the Truck at“. Inzwischen haben sich zudem regelmäßige Food Truck Happenings etabliert, wie das monatliche Food Truck Festival im Coburg Drive.

Melbourne, mit vier Millionen Einwohnern Australiens zweitgrößte Stadt, gilt als Trendschmiede des fünften Kontinents. Spiegelnde Wolkenkratzer und viktorianische Herrenhäuser, weitläufige Parks und verschachtelte Laneways bilden eine imposante Kulisse für Veranstaltungen von Weltformat wie Australian Open, Formel 1 und das Food and Wine Festival. Auch Designer und Künstler lieben die unkonventionelle Metropole am Yarra River – die Kultur- und Restaurantszene pulsiert. Den Studien der britischen Zeitung Economist zufolge macht diese Kombinationen Melbourne zur lebenswertesten Stadt der Welt. Nur wenige Kilometer außerhalb von Melbourne zeigt sich im Bundestaat Victoria Australiens landschaftliche Vielfalt auf kleinstem Raum: lange Sandstrände neben Steilküsten, dichter Regenwald vor fruchtbaren Weinregionen und schneebedeckte Gipfel im alpinem Hochland. Im Norden bildet der Murray River das Tor zum Outback, während an der Great Ocean Road im Süden die Zwölf Apostel-Felsen aus dem Ozean ragen. Überall warten Begegnungen mit Koala, Känguru und Co., die sich in den 36 Nationalparks besonders wohlfühlen. Die deutschsprachige Website zu Melbourne & Victoria bietet weitere Informationen. Broschüren können unter www.australien-info.de/vic bestellt werden.

Kontakt
Melbourne und Victoria
Sabrina Lütcke
Luisenstr. 7
63263 Neu-Isenburg
06102-36660
info@noblekom.de
http://www.noblekom.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/die-neuesten-food-trends-aus-melbourne/

Genuss ist eine Frage der Antworten – miperto

Ernährungsexperten beantworten Userfragen bei miperto.

Das genussbetonte Essen und Trinken ist keine Erfindung aus der Zeit der täglichen Kochshows im Fernsehen. Bereits vor vielen Jahrhunderten legten die Menschen neben der täglichen Ernährung wert darauf, genussvolle Speisen und Getränke zu kreieren. Zweifelsohne leisteten sich diesen Luxus die Vermögenden. Salz und Zucker waren ein Luxusgut und teurer. Gleiches galt für Gewürze aus dem fernen Südamerika und Indien. Heute steht der finanzielle Aspekt dem genussreichen Essen und Trinken hierzulande nichts entgegen. Vielmehr fehlt vereinzelt das Wissen um die Genüsse, was bei der richtigen Lagerung beginnt und bei der geeigneten Zubereitung aufhört. Schön ist es, wenn ausgewiesene Experten unverbindlich mit Rat und Tat zur Seite stehen. Die Lifestyle-Plattform miperto bietet mit ihrem Angebot kompetente Hilfe rund ums Thema Essen und Trinken .

Der Markt an Lebensmitteln ist überschwemmt mit Produkten. Von der Bio-Nahrung vom heimischen Bauern über exotische Chia-Samen aus Mexiko bis hin zum Wildlachs aus Kanada ist nahezu alles erhältlich, was das Herz begehrt. Einschlägige Internetseiten, Zeitschriften und Sendungen im Fernsehen informieren über die aktuellen Trends in Sachen Genuss. Seit einigen Jahren sind beispielsweise kreative Streetfoods, Craft Beer und Ramen-Nudeln nachgefragt. Mögen sich die Rezeptideen und Präferenzen über die Jahrhunderte hinweg geringfügig geändert haben, eines ist bis heute gleich geblieben: Der Genuss wird mit einem gehobenen Lebensstil gleichgesetzt. Er zeugt von Bildung, der Liebe zum Genießen und der Wertschätzung von Nahrungsmitteln. Mit Stäbchen picken wir Chinanudeln in rasanter Schnelligkeit auf und exzeptionelle Smoothies gelingen uns ohne Probleme. Die stetig neuen Food-Trends und Entwicklungen sind es, die es zu einer Herausforderung werden lassen, Wissenslücken zu schließen und auf dem Laufenden zu bleiben.

Ein köstliches Gericht zu kochen stellt für den einen oder anderen eine Hürde dar. Damit ist es nicht genug. Ernährungswissenschaftler und Mediziner stellen uns ein breites Wissen rund um die Ernährung zur Verfügung, was das Genießen noch erschwert. Wie viel Zucker ist pro Tag für mich zulässig? Wie lange ist es ratsam Bratwürste im Gefrierschrank unterzubringen? Wie bereite ich Flohsamen auf leckere Weise zu? Etliche Fragen tun sich auf, die an Brisanz gewinnen, wenn Nahrungsmittelunverträglichkeiten bestehen. Forscher beobachten eine Zunahme an diesen Unverträglichkeiten in der westlichen Gesellschaft. Da besteht von Zeit zu Zeit die Notwendigkeit, dass für das Weihnachtsfest glutenfreie Kekse, laktosefreie Torten oder kohlenhydratreduzierte Beilagen gefragt sind, um die komplette Familie zufrieden zu stellen. Wer jetzt nicht hinreichend informiert ist, fühlt sich schnell überfordert.

Unabhängig davon, ob es um Gesundheit oder Genuss geht, kompetente Antworten zu Fragen rund um das Thema Essen und Trinken gibt es bei miperto.de. Hinter der Rubrik dieser Website verbirgt sich ein Expertenteam aus den Bereichen Ernährung, Kochen und Lebensmittel. Unverbindlich stellen Verbraucher eine Frage an dieses, ohne sich anzumelden oder die Identität zu offenbaren. Auf die Frage antwortet einer der Experten. Das Wunderbare darin ist: Der Fragesteller sieht, wer geantwortet hat. Das gewährleistet, dass kein Internettroll die Antworten verfasst hat, sondern sie von einem ausgewiesenen Experten stammt. Außerdem ist der Service komplett kostenfrei. Nur wer eine tiefere, eingehendere Beratung wünscht, nimmt mit einem Experten seiner Wahl Kontakt auf. Damit geht miperto einen spannenden Weg im Internet. Immerhin verschmilzt dort die Anonymität des Fragestellers mit der öffentlichen Bekanntmachung der Identität des Experten.

Das Berliner Online Startup miperto ist ein Lifestyleportal das interessierte Internetnutzer mit Fachexperten aus unterschiedlichen Lebensbereichen zusammenbringt.
miperto erreicht damit eine Nutzergruppe die Fragen zu Produkten, Inhalten im Netz oder der eigenen persönlichen Lebenssituation hat.

Essen & Trinken: http://www.miperto.de/Essen-Trinken-Antworten-175/

Kontakt
miperto
Rene Schaloske
Hönower Straße 35
10318 Berlin
030 53080337
portal@miperto.de
http://www.miperto.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/genuss-ist-eine-frage-der-antworten-miperto/

Hechtsee, der tiroler Badessee, Restaurant Seearena im attraktiven Seebad

Das inmitten des idyllischen Naherholungsgebietes im Tiroler Unterland liegende Restaurant mit seiner großzügigen Terrasse mit Seeblick, bietet das Restaurant „Seearena“, ein weitreichendes Angebot und überzeugt mit seiner einzigartigen Küche.

Kufstein/Tirol – Geographisch liegt der Hechtsee in den Brandenberger Alpen zwischen Kiefersfelden in Bayern und Kufstein in Tirol. Er ist mit rund 0,28 km² Fläche der größte und mit maximal 57 m Tiefe der tiefste der sechs Seen westlich von Kufstein. Am Südufer erhebt sich der Thierberg und nur wenige Meter vom Nordufer des Sees entfernt verläuft die deutsch-österreichische Grenze. Der See selbst befindet sich bereits auf gut 500 Metern Meereshöhe, gespeist wird das Gewässer vom Hechtbach, er ist einer der wärmsten Badeseen der Region und ideal für die ganze Familie. Das Strandbad am Hechtsee verfügt über großzügige Liegeflächen und einen Holzsteg, einen Beachvolleyballplatz, außerdem kann man Tischtennis, Wasservolleyball spielen, Sportler, Jogger und Wanderer genießen das Areal und den Rundwanderweg, Schwimmer und Triathleten sind ein bekanntes Bild am See, sobald der See eisfrei ist, beginnt die Angelsaison der Sportfischer, ein Bootsverleih rundet das Angebot an Freizeitmöglichkeiten ab.

Ein Highlight ist das Strandbad mit Restaurant

Das inmitten des idyllischen Naherholungsgebietes im Tiroler Unterland liegende Restaurant mit seiner großzügigen Terrasse mit Seeblick, ( http://www.hechtsee.at/restaurant ) bietet das Restaurant „Seearena“, ein weitreichendes Angebot. Das seit 13 Jahren von der Familie Ugurlu liebevoll und professionell geführte Restaurant glänzt mit Qualität und Service, der Familienbetrieb hat Akzente gesetzt und überzeugt mit seiner einzigartigen Küche. Ob Fleisch- und Fischspezialitäten der gutbürgerlicher Küche, Pizza und Pasta, die selbstgemachten Kuchen, sowie Eisspezialitäten hier stimmt das Angebot, die Qualität und die Preise, vielseitig und abwechslungsreich präsentiert sich die Seearena dem Gast mit individuellem Service und persönlicher Note. Die Küche glänzt mit mediterranen Köstlichkeiten im Einklang mit traditionellen Gerichten aus der Region und dem richtigen Feeling für Geschmack. Bei den angebotenen Speisen und Getränken wird vor allem darauf Wert gelegt, dass es sich um einheimische Produkte handelt und dies spiegelt sich auch in den Angeboten saisonaler Speisen wieder, welche je nach Jahreszeit kulinarisch variieren. Die neuen Design-Elemente, mit der modernen Cafebar geben dem Ambiente eine einzigartige Atmosphäre, der See mit seinen ständig wechselnden Eindrücken ergibt dann diese einmalige Stimmung. Diese Stimmung ist es wohl auch die den See für verliebte Paare zur idealen, romantischen Location für Hochzeiten werden lies, Heiraten am Hechtsee das hat was …

Das intelligente Hechtsee-Konzept ist stimmig

Es gelingt Städten und Gemeinden nur selten Ökologie und Ökonomie synergetisch optimal zu verbinden, am Hechtsee ist es der Stadt Kufstein gelungen, der Natur und dem Freizeitangebot für die Bürger und Gästen gerecht zu werden. Gepflegte Spazierwege, höchste Wasserqualität, im Einklang mit der Natur ist der Badesee ein Refugium das Tieren ihren speziellen Lebensraum erhält, der benachbarte Egelsee ist und bleibt allein der Tierwelt vorbehalten und so wurde ein System geschaffen das einmal mehr zeigt, dass Tirol ein gutes Händchen beweist im Umgang mit der Natur, für die Tirol und die Region bekannt ist. Das Busunternehmen den Hechtsee entdeckten und damit der See weitere neue Freunde und Fans dazu gewinnt ist ein erfreulicher Aspekt, denn nur ein wirtschaftlich funktionierendes und gastfreundliches Tourismuskonzept sichert auf Dauer auch den Betrieb am Hechtsee. Es ist die ausgewogene Stimmigkeit zwischen Naherholung und Biosphärenschutz der hier eine gepflegte und einzigartige Wasserlandschaft umringt von bewaldeten Bergen, zu einem Erholungsgebiet werden lies, das sich sehen, erleben, erfühlen und genießen lassen kann. (Ende) RZ

Weitere Informationen/Preise

Strandbad „Seearena“ – ganztägig/ ab 12 Uhr/ ab 16 Uhr
Erwachsene EUR 4,00/ EUR 3,10/ EUR 1,10
Kinder EUR 1,60/ EUR 1,10/ EUR 0,90
Senioren EUR 2,50/ EUR 2,00/ EUR 1,10

– Behindertentauglichkeit: ja
– Hunde erlaubt: nein (nicht im Badegelände)
– Verpflegung/Gastronomie: ja
– Bootsvermietung: ja
– Wassertemperatur: Durchschnittlich ca. 24 Grad
– Busse, Reisegruppen: ja
– Hochzeiten, Feiern, Veranstaltungen: ja

RESTAURANT HECHTSEE
Hechtsee 8a, 6330 Kufstein
Tel. 0043 5372 64516

ZAROnews, Presse & PR, Text & Bild, Pilatusweg 3, CH-6053 Alpnachstad, www.zaronews.com, Call 0041-78-6921113

Firmenkontakt
ZAROnews
Robert Zach
Pilatusweg 3
6053 Alpnachstad
0041786921113
presse@zaronews.com
http://www.zaronews.com

Pressekontakt
ZAROnews
Robert Zach
Pilatusweg 3
6053 Alpnachstad
0041786921113
presse@zaronews.ch
http://www.zaronews.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/hechtsee-der-tiroler-badessee-restaurant-seearena-im-attraktiven-seebad/

Topf trifft Pfanne

Bochum kulinarisch: Open-Air-Genuss auf dem Boulevard: Vom 10. bis 14. August deckt Bochums gute Stube den Tisch für alle, die gern gut essen und trinken

Topf trifft Pfanne

16 Gastronomen aus Bochum, Witten und Hattingen stehen mit ihrem guten Namen für Bochums Fest Nummer (Bildquelle: Sascha Kreklau / Bochum kulinarisch)

Schlendern, schauen, schnuppern: Ab Mittwoch, 10. August, bruzzelt es in Töpfen und Pfannen auf dem Boulevard, denn es ist wieder „Bochum kulinarisch“-Zeit in der City. 16 Gastronomen aus Bochum, Hattingen und Witten verwandeln die Einkaufsmeile bis Sonntag, 14. August, in ein sommerlich buntes Open-Air-Restaurant. Eröffnet wird das Genießer-spektakel am 10. August um 17 Uhr mit der großen Wirteparade. Neu dabei sind nach dem Ausscheiden von „Haus Oekey“ in diesem Jahr die Restaurants „Haus Mausbeck“ aus Bochum und „An de Krüpe“ aus Hattingen.

„Bochum kulinarisch“, das in diesem Jahr zum 28. Mal stattfindet, ist für Genießer Bochums Fest Nummer eins und für die Gastronomen „der 13. Monat“. Erste Highlights sind bereits bekannt: Das große Sonntagsfrühstück, 2015 erstmals serviert, wird es auch in diesem Jahr geben – am Sonntag, 14. August, zwischen 10 und 12 Uhr zum Preis von nur 14,90 Euro pro Person. Die Brötchen kommen in diesem Jahr von der Bäckerei Löscher. Natürlich ist für den Nachwuchs bestens gesorgt: Der Powerpiraten-Familiensonntag darf am Sonntag, 14. August, auf keinem Terminkalender fehlen.

Gepflegt und weiterentwickelt wird das Format seit 1989 durch die „Interessengemeinschaft Bochum kulinarisch“ unter Leitung von Wirtesprecher Heinz Bruns („Haus Kemnade“). Unterstützt werden die Gastronomen durch eine Reihe von Sponsoren. Dazu gehören u.a. Niggemann Food Frischemarkt und die Privatbrauerei Moritz Fiege, die die Veranstaltung 1989 mit aus der Taufe hoben.

Öffnungszeiten:
Mittwoch, 10. August, 17.00 – 24.00 Uhr,
Donnerstag – Samstag, 11. – 13. August, 12.00 – 24 Uhr
Sonntag, 14. August, 12.00 – 21.00

Alle Informationen:
www.bochum-kulinarisch.de

Interessengemeinschaft Bochum Kulinarisch

Firmenkontakt
Interessengemeinschaft Bochum Kulinarisch GbR
Heinz Bruns
c/o Niggemann Food Frischemarkt GmbH Speicherstr. 6-8 | 44809 Bochum 6-8
44809 Bochum
02324 9331-0
02324 9331-99
info@bochum-kulinarisch.de
www.bochum-kulinarisch.de

Pressekontakt
JournalistenBüro Herne GmbH
Susanne Schübel
Straßburger Straße 32
44623 Herne
02323 – 994960
02323 – 9949619
info@jb-herne.de
www.jb-herne.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/topf-trifft-pfanne/