Schlagwort: TOP-Consultant

Top-Consultant Mittelstand: Dr. Kraus & Partner

Mittelständische Unternehmen haben eine andere Kultur und Struktur als Konzerne. Deshalb brauchen sie oft auch andere Problemlösungen – und Berater. Davon ist Dr. Georg Kraus, Inhaber der Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner, Bruchsal, überzeugt.

Top-Consultant Mittelstand: Dr. Kraus & Partner

Top-Consultant: Dr. Georg Kraus von Dr. Kraus & Partner

? Herr Dr. Kraus, Ihrer Unternehmensberatung wurde gerade zum achten Mal das Gütesiegel „Top Consultant“ verliehen. Freut Sie das – schließlich ist der Mentor dieses Wettbewerbs der ehemalige Bundespräsident Christian Wulff?
Kraus: Das freut uns selbstverständlich – jedoch nicht primär, weil Herr Wulff der Mentor des Benchmarking-Projekts ist, auf dem die Auszeichnung basiert.
? Sondern?
Kraus: Bedeutsamer ist, dass der Auszeichnung eine umfassende wissenschaftliche Bewertung der teilnehmenden Unternehmensberatungen unter anderem durch Prof. Dr. Dietmar Fink vorausging – einem anerkannten Consulting-Experten. Und was noch entscheidender ist: Unsere Kunden bescheinigten uns erneut eine Top-Beratung.
? Inwiefern?
Kraus: Jede Unternehmensberatung musste im Rahmen des Contests Referenzkunden nennen. Diese wurden von den Gutachtern mit einem Fragebogen befragt. Ermittelt wurde unter anderem: Als wie kundenorientiert stufen die Kunden die Unternehmensberatung ein? Wie zufrieden sind sie mit ihrer Leistung und den Ergebnissen? Und: Sind die Kunden davon überzeugt, dass sie von der Unternehmensberatung „mittelstandsgerecht“ beraten und unterstützt werden? Das war bei unseren Kunden der Fall.

Mittelständler brauchen andere Problemlösungen

? Wie erklären Sie sich, dass Ihnen die Mittelständler eine „mittelstandsgerechte Beratung“ bescheinigen, obwohl Ihr Beratungsunternehmen auch für multinationale Konzerne arbeitet?
Kraus: Eine Ursache hierfür ist, dass wir mit unseren circa 100 Beratern sozusagen selbst ein mittelständisches Unternehmen und kein Beratungskonzern sind. Das spüren die Entscheider im Kontakt mit uns. Hinzu kommt: Unsere Berater wissen, dass mittelständische Unternehmen zum Teil eine andere Kultur und Struktur als Konzerne haben. Deshalb brauchen sie oft auch andere Problemlösungen.

Erwünscht: Unterstützung bei der Umsetzung

? Gibt es weitere Gründe?
Kraus: Ja. Zwei Klagen, die man oft von Mittelständlern bezüglich der Beratungskonzerne hört, sind: Ihre Mitarbeiter sprechen nicht die Sprache unserer Mitarbeiter, und sie entwickeln zwar tolle Konzepte, lassen uns aber bei deren Umsetzung allein. Letzteres ist gerade bei Mittelständlern fatal, weil sie häufig firmenintern nicht die nötigen Experten zum Beispiel in Sachen Organisationsentwicklung sowie Change- und Projektmanagement haben. Also wollen und benötigen sie auch in diesen Bereichen Unterstützung. Diesem Kundenanliegen kommt entgegen, dass wir uns nicht nur als Changeberater, sondern auch als Changebegleiter und -unterstützer verstehen. Nach entsprechenden Kriterien suchen wir auch unsere Mitarbeiter aus.
? Heißt das, Sie unterstützen und begleiten Ihre Kunden auch beim Umsetzen der Konzepte im Betriebsalltag?
Kraus: Ja, das unterscheidet uns von vielen anderen Beratungen. Deshalb zählen zu unserem Team auch Trainer und Coachs; außerdem Fach-Experten, die zum Beispiel die Projektsteuerung übernehmen oder als Interimsmanager oder „Firmeninterne auf Zeit“ bei den Kunden schlicht gewisse Aufgaben abarbeiten.

Gesucht: Berater mit Lebens- und Praxiserfahrung

? Welche Ziele strebt Ihr Unternehmen in den kommenden Jahren an?
Kraus: Wir wollen wachsen. Deshalb suchen wir noch Berater – insbesondere solche, die ein solides Know-how in Sachen Change- und Projektmanagement mit einer soliden fachlichen Expertise verbinden.
? Also von Haus aus zum Beispiel Ingenieure, Informatiker, Controller oder Einkaufsmanager sind?
Kraus: Die Herkunft spielt nicht die entscheidende Rolle. Wir suchen Menschen mit Lebenserfahrung, die Dinge nicht unreflektiert „nachplappern“ und übernehmen, sondern auch eigene Ideen entwickeln. Oder anders formuliert: Wir suchen Kollegen, die einfach einen Unterschied machen – in ihrer Person und Art zu beraten.

Thema Agilität bereitet Mittelstand Kopfzerbrechen

? Haben Sie hierfür ein Beispiel?
Kraus: Ja, nehmen Sie das Thema „Agilität“, das zurzeit in Zusammenhang mit der digitalen Transformation der Unternehmen in aller Munde ist. In diesem Bereich haben wir in letzten Jahren eine große Kompetenz aufgebaut.
? Warum?
Kraus: Unter anderem, weil hier bei vielen Mittelständlern ein großer Bedarf und zugleich eine große Verunsicherung besteht.
? Inwiefern?
Kraus: Schon in der Vergangenheit war es eine Stärke vieler Mittelständler, schnell und flexibel auf veränderte Kundenwünsche bzw. Marktveränderungen zu reagieren. Deshalb sind viele heute unsicher: Inwieweit betrifft das Thema Agilität auch uns? Müssen wir nur unsere klassischen Stärken weiter ausbauen oder ganz neue Wege beschreiten, weil sich in unserem Umfeld ein Paradigmenwechsel vollzogen hat?

Standardantworten gibt es nicht

? Wie lautet Ihre Antwort auf diese Frage?
Kraus: Fakt ist im Umfeld der Unternehmen hat sich ein Paradigmenwechsel vollzogen bzw. er ist sich gerade am vollziehen. Welcher Changebedarf hieraus jedoch bei den einzelnen Mittelständlern resultiert, auf diese Frage gibt es keine Standard-Antwort. Das hängt von der Ist-Situation im Unternehmen und seinem Markt ab. Keinesfalls dürfen etablierte Mittelständler jedoch in eine operative Hektik verfallen und sozusagen blind die Konzepte von Start-ups oder Konzernen kopieren, um zum Beispiel ihre Innovationsgeschwindigkeit zu erhöhen. Denn dies entspricht weder ihrem Bedarf, noch ihrer Kultur und Identität. In diesem Bereich sehen wir in den kommenden Jahren einen hohen Beratungs- und Unterstützungsbedarf bei Mittelständlern. Deshalb werden wir unsere Kompetenz in diesem Bereich noch weiter ausbauen.
? Danke für das Gespräch.
Bernhard Kuntz

Zum Gesprächspartner: Dr. Georg Kraus (1965) ist geschäftsführender Gesellschafter der Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner, Bruchsal, für die fast 100 Trainer, Berater und Coachs arbeiten. Der diplomierte Wirtschaftsingenieur promovierte an der TH Karlsruhe zum Thema Projektmanagement. Er ist Autor des „Change Management Handbuch“ (Cornelsen Verlag) sowie zahlreicher Projektmanagement-Bücher. Er ist zudem Lehrbeauftragter an der Universität Karlsruhe, der IAE in Aix-en-provence und der technischen Universität Clausthal.

Die Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner, Bruchsal, unterstützt Unternehmen weltweit beim Planen, Durchführen, Steuern und Evaluieren von strukturellen und kulturellen Veränderungsprozessen. Die Changemanagement-Experten vermitteln den Mitarbeitern von Unternehmen außerdem die erforderliche Haltung sowie die nötigen Kenntnisse und Fähigkeiten, um die aus Wandel resultierenden Herausforderungen mit Erfolg zu meistern. Für die Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner arbeiten über 100 Trainer, Berater und Projektmanager weltweit. Ihr geschäftsführender Gesellschafter ist der diplomierte Wirtschaftsingenieur Dr. Georg Kraus, der an der TH Karlsruhe zum Thema Projektmanagement promovierte und seit 1994 Lehrbeauftragter an der Universität Karlsruhe, der IAE in Aix-en-provence und der technischen Universität Clausthal ist. Die Unternehmensberatung veranstaltet jährlich ein European Change Forum ( www.europeanchangeforum.org).

Firmenkontakt
Dr. Kraus & Partner
Robin Heisterhagen
Werner-von-Siemens-Str. 2-6
76646 Bruchsal
0049-7251-989034
robin.heisterhagen@krauspartner.de
http://www.kraus-und-partner.de

Pressekontakt
Die Profilberater GmbH
Bernhard Kuntz
Eichbergstr. 1
64285 Darmstadt
06151/89659-0
info@die-profilberater.de
http://www.die-profilberater.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/top-consultant-mittelstand-dr-kraus-partner/

parameta Projektmanagement GmbH erneut als Top Consultant ausgezeichnet

parameta gehört zu den besten Beratern für den Mittelstand in Deutschland

parameta Projektmanagement GmbH erneut als Top Consultant ausgezeichnet

Christian Wulff überreicht parameta den TOP CONSULTANT Preis 2019 (Bildquelle: @ KD Busch/compamedia)

Die parameta Projektmanagement GmbH mit Sitz in Erding zählt zu den besten Mittelstandsberatern Deutschlands – das hat der Beratervergleich TOP CONSULTANT auf Grundlage einer wissenschaftlich fundierten Kundenbefragung ermittelt. Geschäftsführer Michael Frieß nahm die Auszeichnung auf der Preisverleihung beim 6. Deutschen Mittelstands-Summit in der Frankfurter Jahrhunderthalle entgegen. Bundespräsident a. D. Christian Wulff überreichte die Trophäe.

Der Wettbewerb TOP CONSULTANT kürt bereits im zehnten Jahr die besten Berater für den deutschen Mittelstand und sorgt damit für mehr Transparenz in einem unübersichtlichen Markt. Die teilnehmenden Beratungshäuser werden im Auftrag von compamedia von der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) aus Bonn intensiv geprüft. Eine nach wissenschaftlichen Standards konzipierte Befragung von Referenzkunden der Beratungsunternehmen ist Kern der Untersuchung. Die parameta Projektmanagement GmbH darf sich auch im zweiten Jahr der Teilnahme am Wettbewerb über die Auszeichnung als TOP CONSULTANT freuen.

„Unsere Kunden haben uns mit ihrem Feedback noch einmal eine tolle Anerkennung unserer Arbeit ausgesprochen. Besonders freut uns, dass wir neben den sehr guten Bewertungen im Kompetenzbereich in diesen drei Kategorien die jeweils höchste Bewertung erhalten haben: Integrität, Zufriedenheit und Weiterempfehlung. Wir sind auf dem richtigen Weg!“ erklärt Michael Frieß im Rahmen der Preisverleihung.

Die parameta Projektmanagement GmbH ist seit Gründung 2003 auf die Organisations- und Prozessberatung rund um Projekt- und Projektportfoliomanagement spezialisiert. Branchenübergreifend und herstellerunabhängig berät das parameta Team Unternehmen dabei, Projekte an strategischen Zielsetzungen auszurichten und die Kompetenz zur erfolgreichen Projektabwicklung auszubauen. Immer unter der Prämisse: WIR MACHEN MENSCHEN IN PROJEKTEN ERFOLGREICH. GARANTIERT.

Welche Unternehmen mit dem TOP CONSULTANT-Siegel ausgezeichnet werden, entscheiden als wissenschaftliche Köpfe des Wettbewerbs allein Prof. Dr. Dietmar Fink, Professor für Unternehmensberatung an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und Bianka Knoblach. Beide leiten die Wissenschaftliche Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) in Bonn. In diesem Jahr erreichten insgesamt 104 der 137 Teilnehmer eine „gute“ oder „sehr gute“ Bewertung und schafften damit den Sprung unter die Top-Consultants 2019.

Über den Beratervergleich TOP CONSULTANT
Entscheidend für die Auszeichnung mit dem Qualitätssiegel TOP CONSULTANT ist eine kundengerechte, mittelstandsorientierte Beraterleistung. Das Teilnehmerfeld des seit 2010 von compamedia organisierten Wettbewerbs besteht größtenteils aus Management-, IT- und Personalberatern. Mentor von TOP CONSULTANT ist Bundespräsident a. D. Christian Wulff.

Mehr Informationen sowie allgemeines Bildmaterial finden Sie im Internet unter www.top-consultant.de/presse oder per E-Mail an presse@compamedia.de.

Über parameta Projektmanagement GmbH
parameta ist seit 2003 auf die Organisations- und Prozessberatung rund um Projekt- und Projektportfoliomanagement spezialisiert. Branchenübergreifend und herstellerunabhängig berät das parameta-Team Unternehmen dabei, Projekte an strategischen Zielsetzungen auszurichten und die Kompetenz zur erfolgreichen Projektabwicklung auszubauen. Dabei berücksichtigen die Experten stets die PM-Erfolgsfaktoren „Mensch-Methode-Technologie“. Mit dem parameta Ordnungsrahmen PPM Project Performance Management® werden der aktuelle und der gewünschte Stand der Projektorganisation gezielt bestimmt und konkrete Entwicklungsmaßnahmen abgeleitet. Vertiefend zur allgemeinen Projektberatung bietet parameta herstellerneutrale Marktstudien zu Projektmanagement-Software sowie Beratung zur Auswahl- und Einführung von Projektmanagement-Software. Das parameta-Team betreut Projekte im gesamten deutschsprachigen Raum und an den internationalen Standorten seiner Kunden.

Mehr Informationen unter www.parameta.de sowie im Unternehmensporträt auf dem Top Consult Onlineportal https://www.beste-mittelstandsberater.de/2019/parameta-projektmanagement-gmbh-1.html.

PR-Agentur

Kontakt
Gruhn PR
Martina Gruhn
Corneliusstr. 29
80469 München
015221943260
martina@martinagruhn.com
http://www.martinagruhn.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/parameta-projektmanagement-gmbh-erneut-als-top-consultant-ausgezeichnet/

Dr. Kraus & Partner erhält zum 8. Mal das Gütesiegel „Top Consultant“

Mittelständische Unternehmen geben der Managementberatung erneut Bestnoten und zählen sie zu den Top Consultants in Deutschland.

Dr. Kraus & Partner erhält zum 8. Mal das Gütesiegel "Top Consultant"

Top Consultant Dr. Kraus & Partner: Alexander Pifczyk mit Christian Wulff, Bundespräsident a. D.

„Top Consultant“ – mit dieser Auszeichnung darf sich 2019/20 erneut die Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner (K&P), Bruchsal, schmücken. Mit diesem Gütesiegel werden seit 2010 jährlich „herausragende Unternehmensberater für den Mittelstand“ ausgezeichnet. Die Auszeichnung soll mittelständischen Unternehmen die Suche nach einer Unternehmensberatung erleichtern, die ihren spezifischen Anforderungen entspricht.

Mentor dieses Benchmarks ist der ehemalige Bundespräsident Christian Wulff. Von ihm nahm der K&P-Berater Alexander Pifczyk beim 6. Deutschen-Mittelstands-Summit in Frankfurt die Auszeichnung im Namen von Dr. Kraus & Partner entgegen – zum achten Mal.

Ein Bestandteil der Bewertung war eine umfassende wissenschaftliche Analyse der Managementberatungen und deren Leistungen durch die Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB),Bonn, die von Dr. Dietmar Fink, Professor für Unternehmensberatung an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, und Bianka Knoblach geleitet wird. Außerdem musste jeder Teilnehmer Referenzkunden benennen. Sie wurden mittels eines Fragebogens befragt. Ermittelt wurde unter anderem: Als wie kundenorientiert stufen die mittelständischen Unternehmen die Managementberatung ein? Wie zufrieden sind sie mit ihrer Leistung? Und: Werden die Mittelständler von der Unternehmensberatung „mittelstandsgerecht“ beraten und unterstützt?

„Wir sind stolz, dass uns unsere mittelständischen Kunden erneut Top-Noten gaben und wir deshalb zum achten Mal in Folge das Gütesiegel Top Consultant erhielten“, betont Dr. Georg Kraus, geschäftsführender Gesellschafter der Unternehmensberatung mit über 100 Beratern – „obwohl wir auch für multinationale Konzerne arbeiten.“ Dass die befragten Mittelständler seinem Unternehmen trotzdem eine „mittelstandsgerechte Beratung“ bescheinigten, führt Kraus auf drei Faktoren zurück.
1.Das Beratungsunternehmen ist selbst ein mittelständisches Unternehmen und kein „Beratungskonzern“.
2.Die Unternehmensberatung weiß, dass mittelständische Unternehmen eine andere Kultur und Struktur als Konzerne haben. „Auch ihre Stärken sind oft andere. Deshalb brauchen sie teilweise auch andere Problemlösungen“. Und::
3.Die Unternehmensberatung versteht sich nicht nur als Changeberater, sondern auch als Changebegleiter und -unterstützer. Das heißt: Sie entwickelt für beziehungsweise mit ihren Kunden nicht nur Lösungskonzepte. „Wir unterstützen sie auch bei der Umsetzung im Betriebsalltag.“

Nähere Infos über die Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner, Bruchsal, und ihre Leistungen finden Interessierte auf der Homepage www.kraus-und-partner.de .

Die Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner, Bruchsal, unterstützt Unternehmen weltweit beim Planen, Durchführen, Steuern und Evaluieren von strukturellen und kulturellen Veränderungsprozessen. Die Changemanagement-Experten vermitteln den Mitarbeitern von Unternehmen außerdem die erforderliche Haltung sowie die nötigen Kenntnisse und Fähigkeiten, um die aus Wandel resultierenden Herausforderungen mit Erfolg zu meistern. Für die Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner arbeiten über 100 Trainer, Berater und Projektmanager weltweit. Ihr geschäftsführender Gesellschafter ist der diplomierte Wirtschaftsingenieur Dr. Georg Kraus, der an der TH Karlsruhe zum Thema Projektmanagement promovierte und seit 1994 Lehrbeauftragter an der Universität Karlsruhe, der IAE in Aix-en-provence und der technischen Universität Clausthal ist. Die Unternehmensberatung veranstaltet jährlich ein European Change Forum ( www.europeanchangeforum.org).

Firmenkontakt
Dr. Kraus & Partner
Robin Heisterhagen
Werner-von-Siemens-Str. 2-6
76646 Bruchsal
0049-7251-989034
robin.heisterhagen@krauspartner.de
http://www.kraus-und-partner.de

Pressekontakt
Die Profilberater GmbH
Bernhard Kuntz
Eichbergstr. 1
64285 Darmstadt
06151/89659-0
info@die-profilberater.de
http://www.die-profilberater.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/dr-kraus-partner-erhaelt-zum-8-mal-das-guetesiegel-top-consultant/

decision partners ist jüngster Top-Consultant für den Mittelstand

Die Unternehmensberatung decision partners gehört zu den besten Beratern für den Mittelstand, dies trotzdem es erst seit drei Jahren tätig ist. Bundespräsident a. D. Christian Wulff gratuliert.

decision partners ist jüngster Top-Consultant für den Mittelstand

Top Consultant decision partners: Preisverleihung mit Christian Wulff, Bundespräsident a.D.

Starnberg – Die decision GmbH, die unter der Marke decision partners auftritt, zählt zu den besten Mittelstandsberatern in Deutschland. Das hat der Beratervergleich TOP CONSULTANT auf Grundlage einer wissenschaftlich fundierten Kundenbefragung ermittelt. Geschäftsführer Dr. Markus Kottbauer nahm die Auszeichnung beim 6. Deutschen Mittelstands-Summit in der Frankfurter Jahrhunderthalle entgegen. Bundespräsident a. D. Christian Wulff überreichte die Trophäe.

Bereits zum zehnten Mal ehrte der Wettbewerb TOP CONSULTANT die besten Berater für den deutschen Mittelstand. Die teilnehmenden Beratungshäuser wurden im Auftrag von compamedia von der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) aus Bonn auf Herz und Nieren geprüft. Herzstück der Untersuchung war eine nach wissenschaftlichen Standards konzipierte Befragung von Referenzkunden der teilnehmenden Unternehmen.

decision partners schaffte in diesem Jahr den Sprung in die Riege der Top-Consultants. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 2016 – vormals aquma GmbH, seit 2019 decision GmbH – haben sich die Starnberger Berater vor allem mit ihrer Expertise im Bereich der Strategie- und Controlling-Beratung als Entscheidungsberater einen Namen gemacht.

„Erfolg ist die Konsequenz richtiger Entscheidungen! Als Entscheidungsberater nehmen die decision partners den Unternehmen die Entscheidungen nicht ab“, erklärt Geschäftsführer Dr. Markus Kottbauer. Sie schaffen vielmehr die Voraussetzungen dafür, dass Unternehmen zur richtigen Entscheidungsfindung befähigt sind. „Nur ein harmonischer Dreiklang von modernen Steuerungswerkzeugen, passender Organisationsstruktur und befähigten Mitarbeitern ermöglicht eine nachhaltige erfolgreiche Steuerung – „collaborative steering“ ist unsere Bezeichnung dafür“, betont Dr. Kottbauer. „Die Betreuung muss dahingehend ganzheitlich sein. Mit unserer decision academy bieten wir unseren Kunden neben der Beratung, sowohl öffentlich als auch inhouse, die nötige, zielgerichtete Weiterbildung.“

Im Detail beinhaltet „collaborative steering“ viele Puzzleteile, die am Ende gute Entscheidungen ermöglichen. Dazu gehören z.B.
-ein nachhaltig gelebter Strategieprozess,
-verständlich aufbereitete und kommunizierte strategische und operative Informationen aus internen und immer öfter auch aus externen Datenquellen wie Social Media
-die Simulation der möglichen Auswirkungen von Entscheidungen,
-der Mut zum bewussten Gestalten der Zukunft.

Weitere Voraussetzungen auch für die erforderliche Schnelligkeit sind eine dezentralisierte Zuständigkeit in der Organisation und die Einigung auf einen klar definierten Entscheidungsprozess.

Mit der Digitalisierung als Grundlage und der Robotic als Instrument, davon ist decision partners überzeugt, werden zukünftig Algorithmen automatisierte Entscheidungen bestimmen. „Der Schlüssel des Erfolgs liegt in der Praxis jedoch bei den Menschen: Diese müssen mitgenommen werden, Mitbestimmung, Freiraum und Motivation muss ermöglicht werden. Das Ziel sind eigenständig agierende Mitarbeiter und Führungskräfte mit einem aktuellen Know-how und einer hohen sozialen Kompetenz, um den kreativen Unternehmergeist zu fördern“, fügt Dr. Kottbauer aus seinen langjährigen Erfahrungen hinzu.

Mehr Infos über die decision GmbH, deren Berater sich decision partners nennen, finden Interessierte auf den Webseiten www.beste-mittelstandsberater.de und https://decision.partners/ .

decision partners ist ein in Starnberg ansässiges Trainings- und Beratungsuntenehmen. Das 2016 gegründete Unternehmen – vormals aquma GmbH, seit 2019 decision GmbH – hat sich vor allem mit seiner Expertise im Bereich der Strategie- und Controlling-Beratung einen Namen gemacht. Ende Juni 2018 wurde es mit dem Gütesiegel „Top Consultant Mittelstand“ ausgezeichnet. Sein Gründer und Geschäftsführender Gesellschafter ist Dr. Markus Kottbauer.

Kontakt
decision partners
Sophie-Marie Wesinger
Münchner Straße 15a
82319 Starnberg
+49 8151 919 125-0
s.wesinger@decision.partners
https://www.decision.partners

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/decision-partners-ist-juengster-top-consultant-fuer-den-mittelstand/

BECKER + PARTNER Personalberatung als Top-Consultant ausgezeichnet

BECKER + PARTNER gehört zu den besten Beratern für den Mittelstand / Bundespräsident a. D. Christian Wulff gratuliert

BECKER + PARTNER Personalberatung als Top-Consultant ausgezeichnet

Top Consultat Preisverleihung (von links: Klaus Becker, Wolfgang Häfner, Christian Wulff) (Bildquelle: presse@compamedia.de)

Frankfurt – BECKER + PARTNER Personalberatung und Managementberatung für den Mittelstand PartG. zählt zu den besten Mittelstandsberatern Deutschlands – das hat der Beratervergleich TOP CONSULTANT auf Grundlage einer wissenschaftlich fundierten Kundenbefragung ermittelt. Die geschäftsführenden Partner Klaus Becker und Wolfgang Häfner nahmen die Auszeichnung auf der Preisverleihung beim 6. Deutschen Mittelstands-Summit in der Frankfurter Jahrhunderthalle entgegen. Bundespräsident a. D. Christian Wulff überreichte die Trophäe.

Bereits zum zehnten Mal ehrt der Wettbewerb TOP CONSULTANT die besten Berater für den deutschen Mittelstand. Die teilnehmenden Beratungshäuser werden im Auftrag von compamedia von der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) aus Bonn auf Herz und Nieren geprüft. Herzstück der Untersuchung ist eine nach wissenschaftlichen Standards konzipierte Befragung von Referenzkunden der teilnehmenden Unternehmen.

Die BECKER + PARTNER Personalberatung und Managementberatung für den Mittelstand PartG. schaffte auf Anhieb den Sprung in die Riege der Top-Consultants. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 2002 haben sich die deutschlandweit tätigen Personalberater vor allem mit ihrer Expertise für Executive Search und Headhunting einen guten Namen gemacht. Ihre Auftraggeber sind mittelständisch geprägte Technologie- Unternehmen.

„Wir wissen, dass der Mensch einen der wichtigsten und zugleich kapitalintensivsten Investitionsbereiche eines Unternehmens darstellt“, sagt der geschäftsführende Gesellschafter Wolfgang Häfner, der – ebenso wie Gründer Klaus Becker – selber lange Jahre als Führungskraft im Mittelstand gearbeitet hat. Dadurch haben beide Partner ein großes Verständnis für die Bedürfnisse, Erwartungen und Sichtweisen ihrer mittelständischen Kunden aus verschiedenen Technologiebereichen. Auch ihre zehn Personalberaterkollegen, die über ganz Deutschland verteilt für ihre Kunden tätig sind, können auf mindestens 10 bis 15 Jahre internationale Erfahrung in leitenden Positionen zurückblicken. „So sind wir in der Lage, mit Top-Kandidaten tiefgreifende Interviews zu führen und dem Kunden zielgerichtet die passenden und potenziellen neue Mitarbeiter vorzustellen“, erklärt Häfner.

Ein ausführliches Porträt über BECKER + PARTNER Personalberatung und Managementberatung für den Mittelstand PartG. findet sich auf dem Onlineportal www.beste-mittelstandsberater.de

Dank seines wissenschaftlichen Hintergrunds sorgt TOP CONSULTANT für mehr Transparenz auf dem unübersichtlichen Beratermarkt. „Die Auszeichnung ist für die Berater eine Empfehlung par excellence und für Unternehmen eine wichtige Orientierungshilfe bei der Beratersuche“, sagt Prof. Dr. Dietmar Fink, Professor für Unternehmensberatung an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und gemeinsam mit Bianka Knoblach Leiter der WGMB.
Als wissenschaftliche Köpfe des Wettbewerbs entscheiden allein Fink und Knoblach, welche Unternehmen mit dem TOP CONSULTANT-Siegel ausgezeichnet werden.

Über den Beratervergleich TOP CONSULTANT
Entscheidend für die Auszeichnung mit dem Qualitätssiegel TOP CONSULTANT ist eine kundengerechte, mittelstandsorientierte Beraterleistung. Das Teilnehmerfeld des seit 2010 von compamedia organisierten Wettbewerbs besteht größtenteils aus Management-, IT- und Personalberatern. Diese Unternehmen stellen sich der Untersuchung durch die wissenschaftliche Leitung des Wettbewerbs: Prof. Dr. Dietmar Fink, Professor für Unternehmensberatung an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, und Bianka Knoblach. Beide leiten die Wissenschaftliche Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) in Bonn. Mentor von TOP CONSULTANT ist Bundespräsident a. D. Christian Wulff. Medienpartner ist das manager magazin.

Mehr Informationen sowie allgemeines Bildmaterial finden Sie im Internet unter www.top-consultant.de/presse oder per E-Mail an presse@compamedia.de. Weitere Informationen zum ausgezeichneten Unternehmen hält Wolfgang Häfner für Sie bereit.

Langfristiger Erfolg durch langjährige Erfahrung

BECKER + PARTNER unterstützt bereits seit 2002 mittelständische Unternehmen bei der Gewinnung von hochqualifizierten Fach- und Führungskräften sowie Geschäftsführern. Hierbei basiert unser Erfolg auf einschlägigen Erfahrungen aus der Praxis. Alle Teammitglieder unserer Personalberatung weisen eine erfolgreiche Karriere in Führungspositionen mittelständischer Unternehmen und internationaler Konzerne vor und können dementsprechend auf ein breit gefächertes berufliches Fachwissen zurückgreifen. Diese Branchenkenntnis und ein weitreichendes Netzwerk von Top-Kandidaten ermöglichen es der Personalberatung BECKER + PARTNER innerhalb kürzester Zeit die für die gesuchte Position idealen Kandidaten zu finden und zu vermitteln.

Personalberatung mit Vertrauen & Leidenschaft

Die Experten der Personalberatung BECKER + PARTNER arbeiten bundesweit und betreuen unsere Kunden direkt und persönlich vor Ort. Mit Vertrauen und Leidenschaft wollen wir die Zukunft unserer Auftraggeber und Top-Kandidaten aktiv mitgestalten und setzen auf eine langfristige und erfolgreiche Partnerschaft. Unsere Personalberatung überzeugt deutschlandweit und regional vor Ort. BECKER + PARTNER ist spezialisiert auf technologieorientierte Branchen, ausgestattet mit entsprechender, langjähriger Branchen-Kenntnis und jederzeit bestrebt, unsere Mandate effizient zur maximalen Kundenzufriedenheit durchzuführen.

Firmenkontakt
BECKER + PARTNER Personalberatung und Managementberatung für den Mittelstand
Klaus Becker
Berliner Ring 95
64625 Bensheim (Hessen)
06251 7036 700
info@personalberatung-mittelstand.de
http://www.personalberatung-mittelstand.de

Pressekontakt
BECKER + PARTNER Personalberatung und Managementberatung für den Mittelstand
Wolfgang Häfner
Aulstr. 13
67551 Worms
06241 242 8152
wh@personalberatung-mittelstand.de
http://www.personalberatung-mittelstand.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/becker-partner-personalberatung-als-top-consultant-ausgezeichnet/

SCHEELEN AG erneut als „Top Consultant“ ausgezeichnet

Beste Managementberater für den deutschen Mittelstand 2019

SCHEELEN AG erneut als "Top Consultant" ausgezeichnet

Frank M. Scheelen, Claudia Scheelen, Christian Wulff – Auszeichnung Top Consultant 2019 Scheelen AG

Waldshut-Tiengen, 28.06.2019 – Die Scheelen AG ist nach 2011 auch 2019 mit dem Prädikat „Top Consultant“ in der Kategorie Managementberatung ausgezeichnet worden. Damit zählt die Unternehmensberatung aus Waldshut-Tiengen zu den besten Beratern für den Mittelstand in Deutschland. Unter der Mentorenschaft des ehemaligen Bundespräsidenten Christian Wulff werden mit dem renommierten Gütesiegel jene Beratungsunternehmen geehrt, die besonders professionelle, kundenorientierte und auf die speziellen Bedürfnisse des Mittelstandes ausgerichtete Beraterleistungen erbringen.

Diagnostik plus Beratung plus Trendscouting
Im Benchmarking-Bericht, der die Kundenvotings der Unternehmen zusammenfasst, werden besonders zwei Punkte hervorgehoben: Zum einen die ganzheitliche Beratungspraxis auf Basis von Diagnostiktools und auf den damit erkannten Beratungs- und Trainingsbedarfen, und zum zweiten die enge Zusammenarbeit mit internationalen Partnern, die der Scheelen AG erlauben, als Trendscouts ihre Kunden an neuesten Entwicklungen teilhaben zu lassen.

Das Rating der Consultinganbieter beruht auf einem wissenschaftlich fundierten Verfahren, bei welchem die Zufriedenheit der Kunden sowie der von den Kunden bezeichnete Grad der Professionalität des Beraters bewertet werden. Insbesondere in den Kategorien „Kommunizierte Zufriedenheit“, „Kundenbindung“ und „Weiterempfehlung“ sticht die Scheelen AG mit sehr guten Bewertungen hervor. „Wir sind stolz auf diese Auszeichnung, die wir 2011 und 2019 erhalten haben, zeigt sie doch, dass wir unsere Kunden über die Jahre weiter begeistern. Denn letztlich haben unsere Kunden uns durch ihr Urteil ausgezeichnet und zeigen, wie nützlich unsere Ansätze und Arbeit für sie sind. Diese Ehre ist uns Verpflichtung für die Zukunft“, sagt Frank M. Scheelen, Vorstandsvorsitzender der Scheelen AG.

Über die SCHEELEN® AG:
Mit der Mission „Wir fördern menschliches und unternehmerisches Wachstum“ berät die SCHEELEN® AG Unternehmen mit mehreren Tochterunternehmen im In- und Ausland internationale Firmen in allen Aspekten der Unternehmenswertsteigerung und begleitet sie von der Definition einer Unternehmens-Vision bis hin zur Implementierung der notwendigen Maßnahmen. Die Kernkompetenzen des Instituts für Managementberatung und Diagnostik mit Sitz in Waldshut-Tiengen liegen dabei in der Kompetenzförderung und der Entwicklung menschlicher Potenziale sowie im Stressmanagement und Leistungserhalt. Hierzu setzt die SCHEELEN® AG ihre renommierten Diagnosetools INSIGHTS MDI®, ASSESS by SCHEELEN® und RELIEF by SCHEELEN® ein. Zudem entwickelt sie maßgeschneiderte Kompetenzmodelle, mit deren Hilfe Unternehmen sich erfolgreich aufstellen können. Vorstand der SCHEELEN® AG ist Frank M. Scheelen, der sich als Bestseller-Autor und Speaker für die Themen „Zukunftsbusiness“ und „Kompetenzmanagement“ einen Namen gemacht hat.

Firmenkontakt
SCHEELEN AG
Ann-Kathrin Fritz
Klettgaustraße 21
79761 Waldshut-Tiengen
07741/96 940
info@scheelen-institut.com
http://www.scheelen-institut.com

Pressekontakt
text-ur text- und relations agentur Dr. Christiane Gierke
Petra Walther
EuroNova III, Zollstockgürtel 61
51063 Köln
0221/168 21 231
redaktion@text-ur.de
http://www.text-ur.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/scheelen-ag-erneut-als-top-consultant-ausgezeichnet/

Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner erhält Gütesiegel „Top Consultant“ – zum 6. Mal

Mittelständische Unternehmen geben der Managementberatung erneut Bestnoten und zählen sie zu den Top Consultants in Deutschland.

Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner erhält Gütesiegel "Top Consultant" - zum 6. Mal

Top Consultant 2017: K&P-Berater Alexander Pifczyk und Christian Wulff

„Top Consultant“ – mit dieser Auszeichnung darf sich 2017/18 erneut die Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner, Bruchsal, schmücken. Mit diesem Gütesiegel werden seit 2010 jährlich „herausragende Unternehmensberater für den Mittelstand“ ausgezeichnet. Die Auszeichnung soll mittelständischen Unternehmen die Suche nach einer Unternehmensberatung, die ihren spezifischen Anforderungen entspricht, erleichtern. Mentor dieses Benchmarks ist der ehemalige Bundespräsident Christian Wulff. Von ihm nahm Alexander Pifczyk beim 4. Deutschen-Mittelstands-Summit in Essen die Auszeichnung im Namen von Dr. Kraus & Partner entgegen – zum sechsten Mal.

Ein Bestandteil der Bewertung war eine umfassende wissenschaftliche Analyse der Managementberatungen und deren Leistungen durch die Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB),Bonn, die von Dr. Dietmar Fink, Professor für Unternehmensberatung an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, und Bianka Knoblach geleitet wird. Außerdem musste jeder Teilnehmer Referenzkunden benennen. Sie wurden mittels eines Fragebogens befragt. Ermittelt wurde unter anderem: Als wie kundenorientiert stufen die mittelständischen Unternehmen die Managementberatung ein? Wie zufrieden sind sie mit ihrer Leistung? Und: Werden die Mittelständler von der Unternehmensberatung „mittelstandsgerecht“ beraten und unterstützt?

„Wir sind stolz, dass uns unsere mittelständischen Kunden erneut Top-Noten gaben und wir deshalb zum sechsten Mal in Folge das Gütesiegel Top Consultant erhielten“, betont Dr. Georg Kraus, geschäftsführender Gesellschafter der Unternehmensberatung mit über 100 Beratern – „obwohl wir auch für multinationale Konzerne arbeiten.“ Dass die befragten Mittelständler seinem Unternehmen trotzdem eine „mittelstandsgerechte Beratung“ bescheinigten, führt Kraus auf drei Faktoren zurück. Erstens: Das Beratungsunternehmen ist selbst ein mittelständisches Unternehmen und kein „Beratungskonzern“. Zweitens: Die Unternehmensberatung weiß, dass mittelständische Unternehmen eine andere Kultur und Struktur als Konzerne haben. „Auch ihre Stärken sind oft andere. Deshalb brauchen sie teilweise auch andere Problemlösungen. Drittens: Die Unternehmensberatung versteht sich nicht nur als Changeberater, sondern auch als Changebegleiter und -unterstützer. Das heißt: Sie entwickelt für beziehungsweise mit ihren Kunden nicht nur Lösungskonzepte. „Wir unterstützen sie auch bei der Umsetzung im Betriebsalltag.“

Nähere Infos über die Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner, Bruchsal, und ihre Leistungen finden Interessierte auf der Homepage www.kraus-und-partner.de .

Die Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner, Bruchsal, unterstützt Unternehmen weltweit beim Planen, Durchführen, Steuern und Evaluieren von strukturellen und kulturellen Veränderungsprozessen. Die Changemanagement-Experten vermitteln den Mitarbeitern von Unternehmen außerdem die erforderliche Haltung sowie die nötigen Kenntnisse und Fähigkeiten, um die aus Wandel resultierenden Herausforderungen mit Erfolg zu meistern. Für die Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner arbeiten über 100 Trainer, Berater und Projektmanager weltweit. Ihr geschäftsführender Gesellschafter ist der diplomierte Wirtschaftsingenieur Dr. Georg Kraus, der an der TH Karlsruhe zum Thema Projektmanagement promovierte und seit 1994 Lehrbeauftragter an der Universität Karlsruhe, der IAE in Aix-en-provence und der technischen Universität Clausthal ist. Die Unternehmensberatung veranstaltet jährlich ein European Change Forum ( www.europeanchangeforum.org).

Firmenkontakt
Dr. Kraus & Partner
Katja von Bergen
Werner-von-Siemens-Str. 2-6
76646 Bruchsal
0049-7251-989034
katja.vonbergen@krauspartner.de
http://www.kraus-und-partner.de

Pressekontakt
Die Profilberater GmbH
Bernhard Kuntz
Eichbergstr. 1
64285 Darmstadt
06151/89659-0
info@die-profilberater.de
http://www.die-profilberater.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/unternehmensberatung-dr-kraus-partner-erhaelt-guetesiegel-top-consultant-zum-6-mal/

Tools4ever ist Top-Consultant

Tools4ever zählt zu den besten Mittelstandsberatern Deutschlands / TOP-CONSULTANT-Mentor Christian Wulff überreicht Trophäe

Tools4ever ist Top-Consultant

Jan Pieter Giele (links) freut sich über die Auszeichnung als Top Consultant 2017 (Bildquelle: (C) das portraet – conny tuech)

Bergisch Gladbach – Tools4ever darf sich Top-Consultant 2017 nennen. Bei der wissenschaftlich fundierten Kundenbefragung des Beratervergleichs TOP CONSULTANT stellte das Unternehmen seine kundengerechten Consulting-Qualitäten eindrucksvoll unter Beweis. Im Rahmen der feierlichen Preisverleihung auf dem 4. Deutschen Mittelstands-Summit in Essen gratulierte Mentor und Bundespräsident a. D. Christian Wulff Geschäftsführer Jan Pieter Giele zu diesem Erfolg.

Bereits seit 2010 kürt TOP CONSULTANT die besten Berater für den Mittelstand. Das Siegel macht die Professionalität und die Kompetenz seiner Träger weithin sichtbar. Mittelständler schätzen es als verlässliche Orientierungshilfe auf dem überhitzten Beratermarkt.
Compamedia befragt im Auftrag der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) Referenzkunden der teilnehmenden Beratungsunternehmen und wertet die Ergebnisse zusammen mit weiteren Unternehmensdaten aus. Das begehrte TOP-CONSULTANT-Siegel erhielten 2017 insgesamt 96 Beratungshäuser mit gutem oder sehr gutem Ergebnis.

Auch die Tools4ever Informatik GmbH hat dieses Verfahren durchlaufen und die wissenschaftliche Leitung überzeugt. Die erfahrenen IT-Berater haben sich im Bereich Identity & Access Management (IAM) einen Namen gemacht. Tools4ever entwickelt und liefert umfangreiche und bezahlbare IAM-Software-Lösungen für die Identity Governance & Administration mittelständischer Unternehmen. Mit einem No-Nonsense-Versprechen werden Unternehmen professionell dabei unterstützt, komplexe Verfahren und aufwändiges Projektmanagement sicher und zeitsparend zu optimieren.

Geschäftsführer Jan Pieter Giele freut sich über den Preis:
„Wir sind sehr stolz als Top Consultant ausgezeichnet worden zu sein. IT-Beratung ist vor allem Vertrauenssache und das Qualitätssiegel bestätigt, dass wir die richtige Sprache sprechen. Unsere Kunden vertrauen uns, weil wir ihnen überzeugende IT-Sicherheitslösungen für ihr Identity & Access Management unkompliziert und schnell implementieren. Unser Anspruch, ohne Nonsense die individuell passenden Lösungen zu liefern, passt perfekt zum Mittelstand.“

Ein ausführliches Porträt von Tools4ever finden Sie auf www.beste-mittelstandsberater.de

Über den Beratervergleich TOP CONSULTANT
Entscheidend für die Auszeichnung mit dem Qualitätssiegel TOP CONSULTANT ist eine kundengerechte, mittelstandsorientierte Beraterleistung. Die wissenschaftliche Leitung des von compamedia seit 2010 organisierten Unternehmensvergleichs liegt in den Händen von Prof. Dr. Dietmar Fink, Professor für Unternehmensberatung an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, und Bianka Knoblach, gemeinsam Leiter der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) in Bonn. Mentor von TOP CONSULTANT ist Bundespräsident a. D. Christian Wulff. Medienpartner ist das manager magazin.
Prof. Dr. Dietmar Fink hebt die Transparenz hervor, die das Siegel stiftet: „Der Beratermarkt ist heißgelaufen und bringt immer wieder auch zweifelhafte Anbieter hervor. TOP CONSULTANT zeichnet Berater aus, die bei Ihren Kunden nachweislich hervorragende Arbeit geleistet haben. Das Siegel dient mittelständischen Unternehmen als wichtige Orientierungshilfe auf einem unübersichtlichen Markt.“

Mehr Informationen sowie Bildmaterial finden Sie im Internet unter www.top-consultant.de/presse Weitere Informationen zum ausgezeichneten Unternehmen hält Sandra Hombergs für Sie bereit:

Ansprechpartner Tools4ever
Sandra Hombergs
Hauptstraße 145-147
51465 Bergisch Gladbach
Tel: 02202 / 2859-290
s.hombergs@tools4ever.com
www.tools4ever.de

Tools4ever entwickelt und liefert umfangreiche, standardisierte und bezahlbare Identity & Access Management (IAM) Software-Lösungen für die Identity Governance & Administration mittelständischer Unternehmen. Mit einem No-Nonsense-Versprechen werden Unternehmen professionell dabei unterstützt, komplexe Verfahren und aufwändiges Projektmanagement durch Auto User Provisioning, Password und Workflow Management zeitsparend zu optimieren und NTFS-Berechtigungen audit-fähig einsehbar zu machen.

Firmenkontakt
Tools4ever Informatik GmbH
Jan Pieter Giele
Hauptstraße 145-147
51465 Bergisch Gladbach
02202 / 2859-210
jpgiele@tools4ever.com
http://www.tools4ever.de

Pressekontakt
Tools4ever Informatik GmbH
Sandra Hombergs
Hauptstraße 145-147
51465 Bergisch Gladbach
02202 / 2859-290
s.hombergs@tools4ever.com
http://www.tools4ever.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/tools4ever-ist-top-consultant/

Top Consultant: Mittelständler ticken anders als Konzerne

Mittelständische Unternehmen haben eine andere Kultur und Struktur als Konzerne. Deshalb brauchen sie oft auch andere Problemlösungen – und Berater.

Top Consultant: Mittelständler ticken anders als Konzerne

Dr. Kraus & Partner: Dr. Georg Kraus – Top Consultant Mittelstand

? Herr Dr. Kraus, Ihrer Unternehmensberatung wurde gerade zum sechsten Mal das Gütesiegel „Top Consultant für den Mittelstand“ verliehen. Freut Sie das – schließlich ist der Mentor dieses Wettbewerbs der ehemalige Bundespräsident Christian Wulff?
Kraus: Das freut uns selbstverständlich – jedoch nicht primär, weil Herr Wulff der Mentor des Benchmarking-Projekts ist, auf dem die Auszeichnung basiert.
? Sondern?
Kraus: Bedeutsamer ist, dass der Auszeichnung eine umfassende wissenschaftliche Bewertung der teilnehmenden Unternehmensberatungen unter anderem durch Prof. Dr. Dietmar Fink vorausging – einem anerkannten Consulting-Experten. Und was noch entscheidender ist: Unsere Kunden bescheinigten uns erneut eine Top-Beratung.
? Inwiefern?
Kraus: Jede Unternehmensberatung musste im Rahmen des Contests Referenzkunden nennen. Diese wurden von den Gutachtern mit einem Fragebogen befragt. Ermittelt wurde unter anderem: Als wie kundenorientiert stufen die Kunden die Unternehmensberatung ein? Wie zufrieden sind sie mit ihrer Leistung und den Ergebnissen? Und: Sind die Kunden davon überzeugt, dass sie von der Unternehmensberatung „mittelstandsgerecht“ beraten und unterstützt werden? Das war bei unseren Kunden der Fall.

Mittelständler brauchen andere Problemlösungen

? Wie erklären Sie sich, dass Ihnen die Mittelständler eine „mittelstandsgerechte Beratung“ bescheinigen, obwohl Ihr Beratungsunternehmen auch für multinationale Konzerne arbeitet?
Kraus: Eine Ursache hierfür ist, dass wir mit unseren circa 100 Beratern sozusagen selbst ein mittelständisches Unternehmen und kein Beratungskonzern sind. Das spüren die Entscheider im Kontakt mit uns. Hinzu kommt: Unsere Berater wissen, dass mittelständische Unternehmen zum Teil eine andere Kultur und Struktur als Konzerne haben. Deshalb brauchen sie oft auch andere Problemlösungen.

Erwünscht: Unterstützung bei der Umsetzung

? Gibt es weitere Gründe?
Kraus: Ja. Zwei Klagen, die man oft von Mittelständlern bezüglich der Beratungskonzerne hört, sind: Ihre Mitarbeiter sprechen nicht die Sprache unserer Mitarbeiter, und sie entwickeln zwar tolle Konzepte, lassen uns aber bei deren Umsetzung allein. Letzteres ist gerade bei Mittelständlern fatal, weil sie häufig firmenintern nicht die nötigen Experten zum Beispiel in Sachen Organisationsentwicklung sowie Change- und Projektmanagement haben. Also wollen und benötigen sie auch in diesen Bereichen Unterstützung. Diesem Kundenanliegen kommt entgegen, dass wir uns nicht nur als Changeberater, sondern auch als Changebegleiter und -unterstützer verstehen. Nach entsprechenden Kriterien suchen wir auch unsere Mitarbeiter aus.
? Heißt das, Sie unterstützen und begleiten Ihre Kunden auch beim Umsetzen der Konzepte im Betriebsalltag?
Kraus: Ja, das unterscheidet uns von vielen anderen Beratungen. Deshalb zählen zu unserem Team auch Trainer und Coachs; außerdem Fach-Experten, die zum Beispiel die Projektsteuerung übernehmen oder als Interimsmanager oder „Firmeninterne auf Zeit“ bei den Kunden schlicht gewisse Aufgaben abarbeiten.

Internationalisierung ist eine große Herausforderung

? Welche Ziele strebt Ihr Unternehmen in den kommenden Jahren an?
Kraus: Wir wollen wachsen. Deshalb suchen wir noch Berater – insbesondere solche, die ein solides Know-how in Sachen Change- und Projektmanagement mit einer soliden fachlichen Expertise verbinden.
? Also von Haus aus zum Beispiel Ingenieure, Informatiker, Controller oder Einkaufsmanager sind?
Kraus: Die Herkunft spielt nicht die entscheidende Rolle. Wir suchen Menschen mit Lebenserfahrung, die Dinge nicht unreflektiert „nachplappern“ und übernehmen, sondern auch eigene Ideen entwickeln. Oder anders formuliert: Wir suchen Kollegen, die einfach einen Unterschied machen – in ihrer Person und Art zu beraten. Ein weiteres Ziel ist: Wir wollen noch internationaler werden. Deshalb haben wir unser Cross-Cultural-Team erweitert und mehrere Dependancen im Ausland eröffnet.

Ungesteuertes Wachstum birgt Gefahren

? Warum gehen Sie diesen Schritt?
Kraus: Letztlich reagierend auf die Wünsche unserer Kunden. Denn heute haben viele Mittelständler zum Beispiel Produktionsstätten oder Vertriebsniederlassungen im Ausland. Deshalb lautet auch bei ihnen zunehmend ein Kriterium bei der Auswahl externer Dienstleister: Können sie uns auch im Ausland unterstützen – aufgrund ihrer Struktur, ihres Know-hows und Personals?
? Wie schnell wollen Sie wachsen?
Kraus: Organisch – als kontinuierlich, jedoch nicht zu schnell. Denn ein zu schnelles Wachstum birgt die Gefahr, dass irgendwann die Organisation der Entwicklung hinterher hinkt. Die Folge: Das Gesamtsystem wird fragil und der eigene Qualitätsanspruch kann nur noch bedingt eingelöst werden.
? Eine Erfahrung, die in den letzten Jahren manch Mittelständler sammelte, der schnell wuchs und expandierte.
Kraus: Ja. Hinzu kommt: Wächst eine Organisation unkontrolliert, besteht die Gefahr, dass die Stärken auf der Strecke bleiben, die die Organisation in der Vergangenheit ausgezeichnet haben. Deshalb ist es wichtig, Wachstumsprozesse zu steuern. Dasselbe gilt für Change-Prozesse.

Thema Agilität bereitet Mittelstand Kopfzerbrechen

? Haben Sie hierfür ein Beispiel?
Kraus: Ja, nehmen Sie das Thema „Agilität“, das zurzeit in Zusammenhang mit der digitalen Transformation der Unternehmen in aller Munde ist. In diesem Bereich haben wir in letzten Jahren eine große Kompetenz aufgebaut.
? Warum?
Kraus: Unter anderem, weil hier bei vielen Mittelständlern ein großer Bedarf und zugleich eine große Verunsicherung besteht.
? Inwiefern?
Kraus: Schon in der Vergangenheit war es eine Stärke vieler Mittelständler, schnell und flexibel auf veränderte Kundenwünsche bzw. Marktveränderungen zu reagieren. Deshalb sind viele heute unsicher: Inwieweit betrifft das Thema Agilität auch uns? Müssen wir nur unsere klassischen Stärken weiter ausbauen oder ganz neue Wege beschreiten, weil sich in unserem Umfeld ein Paradigmenwechsel vollzogen hat?
? Wie lautet Ihre Antwort auf diese Frage?
Kraus: Ja, im Umfeld der Unternehmen hat sich ein Paradigmenwechsel vollzogen bzw. er ist sich gerade am vollziehen. Welcher Changebedarf hieraus jedoch bei den einzelnen Mittelständlern resultiert, auf diese Frage gibt es keine Standard-Antwort. Das hängt von der Ist-Situation im Unternehmen und seinem Markt ab. Keinesfalls dürfen etablierte Mittelständler jedoch in eine operative Hektik verfallen und sozusagen blind die Konzepte von Start-ups oder Konzernen kopieren, um zum Beispiel ihre Innovationsgeschwindigkeit zu erhöhen. Denn dies entspricht weder ihrem Bedarf, noch ihrer Kultur und Identität. In diesem Bereich sehen wir in den kommenden Jahren einen hohen Beratungs- und Unterstützungsbedarf bei Mittelständlern. Deshalb werden wir unsere Kompetenz in diesem Bereich noch weiter ausbauen.
? Danke für das Gespräch.
Bernhard Kuntz

Zum Gesprächspartner: Dr. Georg Kraus (1965) ist geschäftsführender Gesellschafter der Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner, Bruchsal, für die fast 100 Trainer, Berater und Coachs arbeiten. Der diplomierte Wirtschaftsingenieur promovierte an der TH Karlsruhe zum Thema Projektmanagement. Er ist Autor des „Change Management Handbuch“ (Cornelsen Verlag) sowie zahlreicher Projektmanagement-Bücher. Er ist zudem Lehrbeauftragter an der Universität Karlsruhe, der IAE in Aix-en-provence und der technischen Universität Clausthal.

Die Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner, Bruchsal, unterstützt Unternehmen weltweit beim Planen, Durchführen, Steuern und Evaluieren von strukturellen und kulturellen Veränderungsprozessen. Die Changemanagement-Experten vermitteln den Mitarbeitern von Unternehmen außerdem die erforderliche Haltung sowie die nötigen Kenntnisse und Fähigkeiten, um die aus Wandel resultierenden Herausforderungen mit Erfolg zu meistern. Für die Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner arbeiten über 100 Trainer, Berater und Projektmanager weltweit. Ihr geschäftsführender Gesellschafter ist der diplomierte Wirtschaftsingenieur Dr. Georg Kraus, der an der TH Karlsruhe zum Thema Projektmanagement promovierte und seit 1994 Lehrbeauftragter an der Universität Karlsruhe, der IAE in Aix-en-provence und der technischen Universität Clausthal ist. Die Unternehmensberatung veranstaltet jährlich ein European Change Forum ( www.europeanchangeforum.org).

Firmenkontakt
Dr. Kraus & Partner
Katja von Bergen
Werner-von-Siemens-Str. 2-6
76646 Bruchsal
0049-7251-989034
katja.vonbergen@krauspartner.de
http://www.kraus-und-partner.de

Pressekontakt
Die Profilberater GmbH
Bernhard Kuntz
Eichbergstr. 1
64285 Darmstadt
06151/89659-0
info@die-profilberater.de
http://www.die-profilberater.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/top-consultant-mittelstaendler-ticken-anders-als-konzerne/

Machwürth Team International (MTI) erneut als „Top Consultant Mittelstand“ ausgezeichnet

Mittelständler geben dem Spezialisten für Personal- und Organisationsentwicklung erneut Bestnoten und zählen MTI zu den Top Consulting-Unternehmen in Deutschland.

Machwürth Team International (MTI) erneut als "Top Consultant Mittelstand" ausgezeichnet

Top Consultant: Machwürth Team (MTI) erhält erneut von Christian Wulff das Gütesiegel

„Top Consultant“ – diese Auszeichnung wurde der Unternehmensberatung Machwürth Team International (MTI), Visselhövede, für das Jahr 2017/18 erneut verliehen. Mit diesem Gütesiegel zeichnet die auf „Benchmarkingprojekte für den Mittelstand“ spezialisierte compamedia GmbH seit 2010 jährlich „herausragende Unternehmensberater für den Mittelstand“ aus. Die Auszeichnung soll mittelständischen Unternehmen die Suche nach einer Unternehmensberatung, die ihren spezifischen Anforderungen entspricht, erleichtern. Mentor dieses Benchmarks ist der ehemalige Bundespräsident Christian Wulff. Von ihm nahmen der Inhaber von MTI Hans-Peter Machwürth sowie die beiden MTI Senior Consultants Ute Leopold und Reinhard Krüger auf dem 4. Deutschen Mittelstands-Summit in Essen die Auszeichnung entgegen.

Ein Bestandteil der Bewertung war eine umfassende wissenschaftliche Analyse der Managementberatungen und deren Leistungen durch die Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB),Bonn, die von Dr. Dietmar Fink, Professor für Unternehmensberatung an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, und Bianka Knoblach geleitet wird. Außerdem musste jeder Teilnehmer zehn Referenzkunden benennen. Sie wurden mittels eines Fragebogens befragt. Ermittelt wurde unter anderem: Als wie kundenorientiert stufen die mittelständischen Unternehmen die Managementberatung ein? Wie zufrieden sind sie mit ihrer Leistung? Und: Werden die Mittelständler von der Unternehmensberatung „mittelstandsgerecht“ beraten und unterstützt?

„Wir sind stolz, dass uns unsere Kunden aus dem Mittelstand erneut Top-Noten gaben und wir deshalb zum vierten Mal das Gütesiegel Top Consultant erhielten“, betont Hans-Peter Machwürth, geschäftsführender Gesellschafter der weltweit agierenden Unternehmensberatung Machwürth Team International (MTI), für die über 400 Berater arbeiten – „gerade weil wir auch für multinationale Konzerne tätig sind.“ Dass die befragten Mittelständler seinem Unternehmen trotzdem eine „mittelstandsgerechte Beratung“ bescheinigten, führt Hans-Peter Machwürth auf vier Faktoren zurück. Erstens: Das Beratungsunternehmen ist selbst ein mittelständisches Unternehmen und kein „Beratungskonzern“. Zweitens: Die Unternehmensberatung weiß, dass mittelständische Unternehmen meist eine andere Kultur und Struktur als Konzerne haben. „Auch ihre Stärken sind andere. Deshalb brauchen sie teilweise auch andere Problemlösungen.“ Drittens: Die Unternehmensberatung versteht sich als Changebegleiter und -unterstützer. Das heißt: Sie entwickelt für beziehungsweise mit ihren Kunden nicht nur Lösungskonzepte. „Wir unterstützen sie auch bei der Umsetzung im Betriebsalltag und vermitteln ihren Mitarbeitern das nötige Können und Know-how.“ Viertens: MTI kann aufgrund seiner Manpower auch in kurzer Zeit „größere Changeprojekte realisieren“ und die Konzepte zum Beispiel den regionalen oder nationalen sowie kulturellen Gegebenheiten und Erfordernissen anpassen. Entsprechend nachhaltig und effizient sind die mit MTI-Unterstützung entwickelten und umgesetzten Lösungen, was gerade dem Mittelstand sehr wichtig ist.

Nähere Infos über die Unternehmensberatung Machwürth Team International (MTI), Visselhövede, und ihre Leistungen finden Interessierte auf der Homepage www.mticonsulltany.com.

Das Machwürth Team International (MTI Consultancy), Visselhövede, ist ein international agierendes Beratungs- und Trainingsunternehmen. Es unterstützt mit seinen 450 Beratern und Trainern weltweit Unternehmen beim Umsetzen ihrer Strategien. Dabei verknüpft das 1989 gegründete Beratungsunternehmen die hierfür erforderlichen Personal- und Organisationsentwicklungsmaßnahmen so, dass die Unternehmensziele erreicht werden.

Auch stellt das Machwürth Team International (MTI) seinen Kunden Online- und digitale Instrumente (wie Lernplattformen) zur Verfügung, die diese zum Managen der Strategieumsetzungsprojekte sowie des hieraus resultierenden Change- und Lernbedarfs brauchen. Außerdem vermittelt es den Mitarbeitern – wie zum Beispiel Führungskräften, Verkäufern und Servicemitarbeitern – die Skills, die diese für ein erfolgreiches Arbeiten in dem veränderten Unternehmensumfeld benötigen.

Weltweit unterstützt das Machwürth Team International (MTI) Sie mit seinen Tochtergesellschaften und Projektbüros; unter anderem in China, Nordamerika und Singapur. Der geschäftsführende Gesellschafter des Beratungsunternehmens, das 2014 sein 25-jähriges Bestehen feierte, ist Hans-Peter Machwürth.

Firmenkontakt
MACHWÜRTH TEAM INTERNATIONAL
Kristina Gust
Dohrmanns Horst 19
27374 Visselhövede
(04262) 93 12 -0
info@mwteam.de
http://www.mticonsultancy.com

Pressekontakt
Die PRofilBerater GmbH
Bernhard Kuntz
Eichbergstr. 1
64285 Darmstadt
06151/89659-0
info@die-profilberater.de
http://www.die-profilberater.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/machwuerth-team-international-mti-erneut-als-top-consultant-mittelstand-ausgezeichnet/

IPE ist TOP CONSULTANT

Das Beratungs- und Ingenieurunternehmen IPE zählt zu den besten Mittelstandsberatern Deutschlands.

IPE ist TOP CONSULTANT

IPE erhält TOP CONSULTANT Auszeichnung v.l. T. Knappe, V. Maier, R. Schulz, C. Wulff (c) compamedia (Bildquelle: compamedia /das portraet – conny tuech)

(Bietigheim-Bissingen, 26.06.2017) Mit dem begehrten Qualitätssiegel TOP CONSULTANT wurde IPE für seine kundengerechte und mittelstandsorientierte Beraterleistung ausgezeichnet. Damit zählt das Team der IPE zu den besten Beratungsunternehmen für den Mittelstand in Deutschland. Bei der wissenschaftlich fundierten Kundenbefragung des Beratervergleichs TOP CONSULTANT stellte das Unternehmen seine Qualitäten eindrucksvoll unter Beweis. TOP CONSULTANT-Mentor und Bundespräsident a. D. Christian Wulff gratulierten Geschäftsführer Roger Schulz im Rahmen der feierlichen Preisverleihung auf dem 4. Deutschen Mittelstands-Summit in Essen am vergangenen Freitag, den 23.06.17 zu diesem Erfolg.

Unternehmerische Veränderungen wie Expansionen, Umstrukturierungen und Neugestaltungen sind das Kerngeschäft des Beratungs- und Ingenieurunternehmens IPE. Seit fast 20 Jahren betreut IPE Industrieunternehmen bei der Schaffung von effizienten Arbeitswelten.
Gegenüber dem Wettbewerb konnte sich das Team der IPE vor allem durch die außergewöhnliche Bandbreite an Leistungen abheben. So beraten und begleiten die Experten der IPE ihre Kunden mit fachplanerischem Know-how von der Grundstücksfindung über die Prozessoptimierung, Logistikplanung, Architektur und Innenarchitektur bis hin zum Umzug. Ziel des Unternehmens aus Bietigheim-Bissingen ist es, ein individuelles und gesamtheitliches Leistungspaket aus einer Hand, ohne Schnittstellenverluste, zu bieten.

„Dass wir aufgrund des positiven Feedbacks unserer Kunden diese Auszeichnung erhalten haben, macht uns ganz besonders stolz. Es zeigt uns, dass unser Ansatz, auf Augenhöhe mit unseren Kunden zu kommunizieren und individuelle, praxisbezogene Lösungen aus einer Hand anzubieten, der richtige Weg ist um unseren Kunden das bestmögliche Ergebnis zu liefern“, erklärt Roger Schulz, einer der drei geschäftsführenden Gesellschafter der IPE.

Mit diesem Konzept und ihrer Arbeit konnte die IPE sowohl ihre Kunden, von denen etwa 80 Prozent aus dem Mittelstand kommen, als auch die wissenschaftliche Leitung des Projekts TOP CONSULTANT überzeugen. Diese liegt in den Händen von Prof. Dr. Dietmar Fink und Bianka Knoblach. Beide leiten gemeinsam die Wissenschaftliche Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) in Bonn. Im Auftrag von compamedia befragt die WGMB Referenzkunden der teilnehmenden Beratungsunternehmen und wertet die Ergebnisse zusammen mit weiteren Unternehmensdaten aus. Das TOP CONSULTANT-Siegel wird nur dann verliehen, wenn ein Beratungshaus hierbei ein sehr gutes oder gutes Ergebnis erzielt. Prof. Dr. Dietmar Fink hebt die Transparenz hervor, die das Siegel stiftet: „Der Beratermarkt ist heißgelaufen und bringt immer wieder auch zweifelhafte Anbieter hervor. TOP CONSULTANT zeichnet jene Berater aus, die bei Ihren Kunden nachweislich hervorragende Arbeit geleistet haben. Das Siegel dient mittelständischen Unternehmen somit als wichtige Orientierungshilfe auf einem unübersichtlichen Markt.“

IPE ist eine Ingenieursgesellschaft und Unternehmensberatung mit Firmensitz in Bietigheim-Bissingen. Seit der Firmengründung 1998 konzentriert sich das Unternehmen auf seine Stärken in den Bereichen Industrieplanung, Büroberatung und Lean-Beratung. Das breite Dienstleistungsspektrum der IPE reicht von der Fabrik- und Logistikplanung, Lean-Beratung und Training über die Architektur und das Planen neuer Bürowelten bis hin zum professionellen Umzugsmanagement. Das Ziel der IPE ist es, seine Kunden bei unternehmerischen Veränderungen ganzheitlich zu betreuen – mit genau den Bausteinen, die dafür nötig sind. Das Unternehmen setzt dabei nicht auf standardisierte Vorgehensweise sondern persönliche Workshops, fachliche Beratung und individuelle Auseinandersetzung mit den Anforderungen, welche letztendlich in eine durchdachte Planung und Umsetzung münden. Mit einem interdisziplinären Team von über 40 Mitarbeitern betreut die IPE sowohl Kunden aus dem Mittelstand als auch Großunternehmen.

Kontakt
IPE GmbH
Linda Andrew
Stuttgarter Str. 66
74321 Bietigheim-Bissingen
0714291000
andrew@ipe-gmbh.de
http://www.ipe-group.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ipe-ist-top-consultant/

Batz & Team ist Top-Consultant 2016

Essen – Die Batz & Team Management GmbH hat sich an die Spitze der besten deutschen Berater gesetzt.

Batz & Team ist Top-Consultant 2016

Nur knapp 90 Berater erhielten 2016 das begehrte Siegel TOP Consultant. Sieben Berater bilden die Spitzengruppe und bekamen mit A+ die Bestnote. Beim Themenbereich Zufriedenheit der Kunden mit der Leistung konnte Batz & Team mit der Bestnote A+ einen der begehrten Spitzenplätze erobern. 880 von maximal möglichen 900 Punkten – besser geht es kaum.

Als Mentor des Beratervergleichs gratulierte Bundespräsident a. D. Christian Wulff dem Unternehmen Batz & Team am 24. Juni auf dem 3. Deutschen-Mittelstands-Summit im Colosseum Essen (vgl. Foto).

Batz & Team ist seit 2007 eine Marke in der Top-Management-Beratung mit dem Fokus auf wertschätzende Führung und ertragsorientiertes Vertriebsmanagement. Zu den Kunden gehören Hidden Champions, große Mittelständler und Konzerne wie beispielsweise Apple, BMW, Daimler, Mennekes, Miele, VDL oder die Zander-Gruppe.

Grundlage für die besondere Auszeichnung ist eine wissenschaftlich fundierte Unternehmensanalyse, die von Prof. Dr. Dietmar Fink durchgeführt wurde. Für die Bewertung ist entscheidend, dass dem Berater Kompetenz, Kundenorientierung und Professionalität attestiert werden kann.

„Gerade Mittelständische Unternehmen erwarten, dass Berater mit ihnen auf Augenhöhe kommunizieren und individuelle Lösungen für ihre spezifischen Herausforderungen erarbeiten“, sagt Prof. Dr. Dietmar Fink, „Die Batz & Team Management zeigt hier sehr eindrucksvoll, dass sie den Wünschen der Kunden gerecht werden und auch über den

Batz & Team ist seit 2007 eine Marke in der Top-Management-Beratung mit dem Fokus auf wertschätzende Führung und ertragsorientiertes Vertriebsmanagement. Zu den Kunden gehören Hidden Champions, große Mittelständler und Konzerne wie beispielsweise Apple, BMW, Daimler, Mennekes, Miele, VDL oder die Zander-Gruppe.

Kontakt
Batz & Team Management GmbH
Manfred Batz
Postfach 1163
59582 Geseke
+49 2948 9497100
gl@batz.de
http://www.batz.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/batz-team-ist-top-consultant-2016/

Die exact Beratung GmbH in Wetzlar ist ein TOP CONSULTANT

Eines der besten Beratungsunternehmen für den Mittelstand. TOP CONSULTANT-Mentor Christian Wulff würdigt das Unternehmen

Die exact Beratung GmbH in Wetzlar ist ein TOP CONSULTANT

Preisverleihung Top Consultant – exact Beratung mit Christian Wulff (Geschäftsleitung)

Wetzlar – Die exact Beratung GmbH hat erfolgreich an einem Beratervergleich zum Thema Beratungsqualität und Kundenzufriedenheit teilgenommen und darf sich ab sofort offiziell als TOP CONSULTANT bezeichnen. Die Grundlage für die Auszeichnung ist eine wissenschaftlich fundierte Kundenbefragung, die von Prof. Dr. Dietmar Fink von der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und Bianka Knoblach durchgeführt wurde. Beide leiten die Wissen-schaftliche Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) und führen den bundesweiten Beratervergleich zum siebten Mal durch. Für die Auszeichnung ist entscheidend, dass die Kunden dem Berater einen hohen Grad an Professionalität attestieren und mit dessen Leistungen sehr zufrieden sind. Aufgrund der sehr guten Ergebnisse hat es die exact Beratung GmbH in die Riege der besten Berater 2016 geschafft.

Als Mentor des Beratervergleichs gratuliert Bundespräsident a. D. Christian Wulff der exact Beratung am 24. Juni auf dem 3. Deutschen-Mittelstands-Summit in Essen. Die exact Beratung GmbH ist seit dem Jahr 1999 erfolgreich als Unternehmensberatung am Markt tätig. Mit aktuell neun Mitarbeitern ist das Unternehmen Partner für kleine und mittlere Unternehmen in allen Bereichen der kaufmännischen Unternehmensführung. Schwerpunkte der Tätigkeit sind die Begleitung und Vermittlung von Unternehmensnachfolgen, Existenzgründungsberatung und Krisenmanagement. Das gesamte Beratungsteam freut sich über diese Auszeichnung und fühlt sich ermutigt, weiterhin als zuverlässiger Partner ihren Kunden zur Seite zu stehen.

„Unsere Kunden erwarten, dass wir mit ihnen auf Augenhöhe kommunizieren und individuelle Lösungen für ihre spezifischen Herausforderungen erarbeiten“, sagt Dirk Olbrich, Geschäftsführer der exact Beratung, „die Auszeichnung bestätigt uns, dass wir den Wünschen unser Kunden gerecht werden und auch über den Tellerrand blicken.“

Mehr Infos unter TOP CONSULTANT . Deutschlands beste Berater finden Sie auch auf Beste Mittelstandsberater .

Exact Beratung GmbH ist kompetenter Partner für kleine und mittlere Unternehmen in allen Bereichen der kaufmännischen Unternehmensführung.

Die Schwerpunkte im Leistungsangebot sind:

– Existenzgründung
– Nachfolge
– Krisenmanagement
– betriebswirtschaftliches Coaching

Kontakt
exact Beratung GmbH
Aysun Kacar
Karl-Kellner-Ring 23
35576 Wetzlar
064414479980
aysun.kacar@exact-beratung.de
http://www.exact-beratung.de/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/die-exact-beratung-gmbh-in-wetzlar-ist-ein-top-consultant/

Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner erhält Gütesiegel „Top Consultant“ – zum 5. Mal

Mittelständler geben der Managementberatung erneut Bestnoten und zählen sie zu den Top Consulting-Unternehmen in Deutschland.

Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner erhält Gütesiegel "Top Consultant" - zum 5. Mal

Top Consultant-Auszeichnung: Alexander Pifczyk, Dr. Kraus & Partner, und Christian Wulff

„Top Consultant“ – mit dieser Auszeichnung darf sich 2016/17 erneut die Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner, Bruchsal, schmücken. Mit diesem Gütesiegel werden seit 2010 jährlich „herausragende Unternehmensberater für den Mittelstand“ ausgezeichnet. Die Auszeichnung soll mittelständischen Unternehmen die Suche nach einer Unternehmensberatung, die ihren spezifischen Anforderungen entspricht, erleichtern. Mentor dieses Benchmarks ist der ehemalige Bundespräsident Christian Wulff. Von ihm nahm der Managementberater und -trainer Alexander Pifczyk beim 3. Deutschen-Mittelstands-Summit in Essen die Auszeichnung im Namen von Dr. Kraus & Partner entgegen – zum fünften Mal.

Ein Bestandteil der Bewertung, die der Auszeichnung vorausging, war eine umfassende wissenschaftliche Analyse der Managementberatungen und deren Leistungen unter anderem durch Dr. Dietmar Fink, Professor für Unternehmensberatung an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Sankt Augustin. Außerdem musste jeder Teilnehmer Referenzkunden benennen. Sie wurden mittels eines Fragebogens befragt. Ermittelt wurde unter anderem: Als wie kundenorientiert stufen die mittelständischen Unternehmen die Managementberatung ein? Wie zufrieden sind sie mit ihrer Leistung? Und: Werden die Mittelständler von der Unternehmensberatung „mittelstandsgerecht“ beraten und unterstützt?

„Wir sind stolz, dass uns unsere mittelständischen Kunden erneut Top-Noten gaben und wir deshalb zum fünften Mal das Gütesiegel Top Consultant erhielten“, betont Dr. Georg Kraus, geschäftsführender Gesellschafter der Unternehmensberatung mit über 100 Beratern – „obwohl wir auch für multinationale Konzerne arbeiten.“ Dass die befragten Mittelständler seinem Unternehmen trotzdem eine „mittelstandsgerechte Beratung“ bescheinigten, führt Kraus auf drei Faktoren zurück. Erstens: Das Beratungsunternehmen ist selbst ein mittelständisches Unternehmen und kein „Beratungskonzern“. Zweitens: Die Unternehmensberatung weiß, dass mittelständische Unternehmen eine andere Kultur und Struktur als Konzerne haben. „Auch ihre Stärken sind oft andere.“ Deshalb bräuchten sie teilweise auch andere Problemlösungen. Drittens: Die Unternehmensberatung versteht sich nicht nur als Changeberater, sondern auch als Changebegleiter und -unterstützer. Das heißt: Sie entwickelt für beziehungsweise mit ihren Kunden nicht nur Lösungskonzepte. „Wir unterstützen sie auch bei der Umsetzung im Betriebsalltag.“

Nähere Infos über die Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner, Bruchsal, und ihre Leistungen finden Interessierte auf der Homepage www.kraus-und-partner.de .

Die Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner, Bruchsal, unterstützt Unternehmen weltweit beim Planen, Durchführen, Steuern und Evaluieren von strukturellen und kulturellen Veränderungsprozessen. Die Changemanagement-Experten vermitteln den Mitarbeitern von Unternehmen außerdem die erforderliche Haltung sowie die nötigen Kenntnisse und Fähigkeiten, um die aus Wandel resultierenden Herausforderungen mit Erfolg zu meistern. Für die Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner arbeiten über 100 Trainer, Berater und Projektmanager weltweit. Ihr geschäftsführender Gesellschafter ist der diplomierte Wirtschaftsingenieur Dr. Georg Kraus, der an der TH Karlsruhe zum Thema Projektmanagement promovierte und seit 1994 Lehrbeauftragter an der Universität Karlsruhe, der IAE in Aix-en-provence und der technischen Universität Clausthal ist. Die Unternehmensberatung veranstaltet jährlich ein European Change Forum (www.europeanchangeforum.org).

Firmenkontakt
Dr. Kraus & Partner
Katja von Bergen
Werner-von-Siemens-Str. 2-6
76646 Bruchsal
0049-7251-989034
katja.vonbergen@krauspartner.de
http://www.kraus-und-partner.de

Pressekontakt
Die Profilberater GmbH
Bernhard Kuntz
Eichbergstr. 1
64285 Darmstadt
06151/89659-0
info@die-profilberater.de
http://www.die-profilberater.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/unternehmensberatung-dr-kraus-partner-erhaelt-guetesiegel-top-consultant-zum-5-mal/

Ex-Bundespräsident Wulff überreicht Machwürth Team International (MTI) erneut das Gütesiegel „Top Consultant“

Mittelständler geben dem Spezialisten für Personal- und Organisationsentwicklung MTI erneut Bestnoten und zählen ihn zum dritten Mal zu den Top Consulting-Unternehmen in Deutschland.

Ex-Bundespräsident Wulff überreicht Machwürth Team International (MTI) erneut das Gütesiegel "Top Consultant"

Top Consultant-Auszeichnung: Christian Wullf, Sabine und Hans-Peter Machwürth (MTI)

„Top Consultant“ – mit dieser Auszeichnung darf sich die Unternehmensberatung Machwürth Team International (MTI), Visselhövede, 2016/17 erneut schmücken. Mit diesem Gütesiegel werden seit 2010 jährlich „herausragende Unternehmensberater für den Mittelstand“ ausgezeichnet. Die Auszeichnung soll mittelständischen Unternehmen die Suche nach einer Unternehmensberatung, die ihren spezifischen Anforderungen entspricht, erleichtern. Mentor dieses Benchmarks ist der ehemalige Bundespräsident Christian Wulff. Von ihm nahmen die Firmeninhaber Sabine und Hans-Peter Machwürth beim 3. Deutschen-Mittelstands-Summit in Essen die Auszeichnung entgegen – zum dritten Mal in Folge.

Ein Bestandteil der Bewertung, die der Auszeichnung vorausging, war eine umfassende wissenschaftliche Analyse der Managementberatungen und deren Leistungen unter anderem durch Dr. Dietmar Fink, Professor für Unternehmensberatung an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Sankt Augustin. Außerdem musste jeder Teilnehmer zehn Referenzkunden benennen. Sie wurden mittels eines Fragebogens befragt. Ermittelt wurde unter anderem: Als wie kundenorientiert stufen die mittelständischen Unternehmen die Managementberatung ein? Wie zufrieden sind sie mit ihrer Leistung? Und: Werden die Mittelständler von der Unternehmensberatung „mittelstandsgerecht“ beraten und unterstützt?

„Wir sind stolz, dass uns unsere Kunden aus dem Mittelstand erneut Top-Noten gaben und wir deshalb zum dritten Mal das Gütesiegel Top Consultant erhielten“, betont Hans-Peter Machwürth, geschäftsführender Gesellschafter der weltweit agierenden Unternehmensberatung Machwürth Team International (MTI) , für die über 400 Berater arbeiten – „gerade weil wir auch für multinationale Konzerne tätig sind.“
Dass die befragten Mittelständler seinem Unternehmen trotzdem eine „mittelstandsgerechte Beratung“ bescheinigten, führt Hans-Peter Machwürth auf vier Faktoren zurück. Erstens: Das Beratungsunternehmen ist selbst ein mittelständisches Unternehmen und kein „Beratungskonzern“. Zweitens: Die Unternehmensberatung weiß, dass mittelständische Unternehmen meist eine andere Kultur und Struktur als Konzerne haben. „Auch ihre Stärken sind andere.“ Deshalb bräuchten sie teilweise auch andere Lösungen. Drittens: Die Unternehmensberatung versteht sich auch als Changebegleiter und -unterstützer. Das heißt: Sie entwickelt für beziehungsweise mit ihren Kunden nicht nur Lösungskonzepte. „Wir unterstützen sie – gemäß unserem Slogan „We bring strategy to life“ – auch bei der Umsetzung im Betriebsalltag und vermitteln ihren Mitarbeitern das nötige Können und Know-how.“ Viertens: MTI kann aufgrund seiner Manpower auch in kurzer Zeit „größere Changeprojekte realisieren“ und die Konzepte zum Beispiel den regionalen oder nationalen sowie kulturellen Gegebenheiten und Erfordernissen anpassen. Entsprechend nachhaltig und effizient sind die mit MTI-Unterstützung entwickelten und umgesetzten Lösungen, was gerade dem Mittelstand sehr wichtig ist.

Nähere Infos über die Unternehmensberatung Machwürth Team International (MTI), Visselhövede, und ihre Leistungen finden Interessierte auf der Homepage www.mticonsulltany.com .

Das Machwürth Team International (MTI Consultancy), Visselhövede, ist ein international agierendes Beratungs- und Trainingsunternehmen. Es unterstützt mit seinen 450 Beratern und Trainern weltweit Unternehmen beim Umsetzen ihrer Strategien. Dabei verknüpft das 1989 gegründete Beratungsunternehmen die hierfür erforderlichen Personal- und Organisationsentwicklungsmaßnahmen so, dass die Unternehmensziele erreicht werden.

Auch stellt das Machwürth Team International (MTI) seinen Kunden Online- und digitale Instrumente (wie Lernplattformen) zur Verfügung, die diese zum Managen der Strategieumsetzungsprojekte sowie des hieraus resultierenden Change- und Lernbedarfs brauchen. Außerdem vermittelt es den Mitarbeitern – wie zum Beispiel Führungskräften, Verkäufern und Servicemitarbeitern – die Skills, die diese für ein erfolgreiches Arbeiten in dem veränderten Unternehmensumfeld benötigen.

Weltweit unterstützt das Machwürth Team International (MTI) Sie mit seinen Tochtergesellschaften und Projektbüros; unter anderem in China, Nordamerika und Singapur. Der geschäftsführende Gesellschafter des Beratungsunternehmens, das 2014 sein 25-jähriges Bestehen feierte, ist Hans-Peter Machwürth.

Firmenkontakt
MACHWÜRTH TEAM INTERNATIONAL
Kristina Gust
Dohrmanns Horst 19
27374 Visselhövede
(04262) 93 12 -0
info@mwteam.de
http://www.mticonsultancy.com

Pressekontakt
Die PRofilBerater GmbH
Bernhard Kuntz
Eichbergstr. 1
64285 Darmstadt
06151/89659-0
info@die-profilberater.de
http://www.die-profilberater.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ex-bundespraesident-wulff-ueberreicht-machwuerth-team-international-mti-erneut-das-guetesiegel-top-consultant/

LiNKiT Consulting – eine Kölner Unternehmensberatung wurde TOP Management-Berater 2016

Siegerehrung mit Bundespräsident a. D. Christian Wulff

LiNKiT Consulting - eine Kölner Unternehmensberatung wurde TOP Management-Berater 2016

(v.l) Guido Czampiel, Rüdiger Hoffmann, Bundespräsident a. D. Christian Wulff, Uli Müller

Die LiNKiT Consulting GmbH gehört zu den besten Management-Beratern für den Mittelstand.

Bundespräsident a. D. Christian Wulff überreichte die Auszeichnung am Freitag im Rahmen des 3. Deutschen Mittelstands-Summit in Essen an die Geschäftsführer Rüdiger Hoffmann, Uli Müller und Guido Czampiel. Zum siebten Mal zeichnete der Beraterwettbewerb TOP CONSULTANT die besten Beratungsunternehmen Deutschlands für den Mittelstand aus. Insgesamt 87 Beratungsunternehmen erhalten in diesem Jahr das begehrte Siegel für hervorragende Beratungsleistungen im Mittelstand, 51 in der Kategorie Management-Berater. Das junge Team von LiNKiT Consulting beteiligte sich zum ersten Mal und schaffte es auf Anhieb unter die Gewinner.

Die Grundlage für die Auszeichnung der Top-Consultants ist eine wissenschaftlich fundierte Kundenbefragung, die von Prof. Dr. Dietmar Fink von der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und Bianka Knoblach durchgeführt wurde. Beide leiten die Wissenschaftliche Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB). Für die Auszeichnung ist entscheidend, dass die Kunden dem Berater einen hohen Grad an Professionalität attestieren und mit dessen Leistungen zufrieden sind.

„Mittelständische Unternehmen erwarten, dass Berater mit ihnen auf Augenhöhe kommunizieren und individuelle Lösungen für ihre spezifischen Herausforderungen erarbeiten“, sagt Prof. Dr. Dietmar Fink, „die Top-Consultants zeigen sehr eindrucksvoll, dass sie den Wünschen ihrer Kunden gerecht werden und auch über den Tellerrand blicken. Im unüberschaubaren Beraterdschungel erhalten die Kunden durch das TOP CONSULTANT-Siegel eine Orientierung, auf die sie vertrauen können.“

LiNKiT Consulting ist der erfolgreiche Vermittler an der Schnittstelle zwischen Finanzbereich und IT.

Der Finanzbereich eines Unternehmens kann nur gut funktionieren, wenn er eng
mit der IT zusammenarbeitet. Die LiNKiT Consulting GmbH hat es sich zur Aufgabe
gemacht, eine Brücke zwischen diesen zwei Bereichen zu schlagen und mit beiden
auf Augenhöhe zu sprechen. Die Arbeitsfelder der Berater reichen von klassischen
strategisch-organisatorischen Fragen des internen und externen Rechnungswesens
bis zur konkreten Umsetzung der Lösungen in komplexen IT-Landschaften.
„Einfach machen“ lautet das Motto der Unternehmensberatung, die von Köln und
Berlin aus mit einem Team aus über 30 hoch qualifizierten Mitarbeitern Unternehmen
in ganz Deutschland betreut, die meisten aus dem gehobenen Mittelstand. „Vor
allem für Mittelständler ist es wichtig, dass wir für komplizierte emen einfache
Lösungen finden und sie bei der Realisierung begleiten“, erklärt Geschäftsführer
Rüdiger Hoffmann, der zusammen mit Uli Müller und Guido Czampiel 2008 das
Consultingunternehmen gegründet hat. Einen speziellen Branchenfokus haben die
Berater nicht, ihr Schwerpunkt liegt an der Schnittstelle zwischen Finanzfunktion
und IT. Besondere Herausforderungen hält der Bereich Financial Services mit seinem
besonderen Umfeld der Risikosteuerung bereit.

Die Berater unterstützen Unternehmen bei der Umsetzung komplexer gesetzlicher
oder regulatorischer Anforderungen in praktische Unternehmensprozesse. Auch bei
Unternehmenskäufen oder -verkäufen passen sie Prozesse und Systeme an und
begleiten immer auch den damit einhergehenden Change-Prozess. Ein aktuelles
ema auch für Finanz- und IT-Verantwortliche ist die digitale Transformation. „Für
all diese Probleme haben wir diversifizierte, schlagkräftige und kompetente Teams“,
sagt Guido Czampiel. „Hinsichtlich Qualifizierung und Engagement braucht sich bei
uns keiner hinter den großen Unternehmensberatungen zu verstecken.“ Viele Berater
bauen schnell eine persönliche Bindung zu ihren Kunden auf.

Ehrlichkeit und Offenheit sind den Geschäftsführern wichtige Anliegen – vor allem
in der Zusammenarbeit mit ihren Kunden. „Man muss unbequeme Meinungen auch
kommunizieren können“, meint Uli Müller. Die drei Unternehmensgründer halten
nichts davon, wenn ihre Berater sich bei den Kunden aus Rücksichtnahme zurück-
halten, daher legen sie bereits im Vorstellungsgespräch bei neuen Mitarbeitern viel
Wert auf Authentizität. Und weil ihnen diese Eigenschaften so wichtig sind, leben
sie diese Werte auch vor.

LiNKiT Consulting ist der erfolgreiche Vermittler an der Schnittstelle zwischen Finanzbereich und IT.

Kontakt
LiNKiT Consulting GmbH
Jana Klein
Im Mediapark 8
50670 Köln
0221-4546700
jana.klein@linkit-consulting.de
http://www.linkit-consulting.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/linkit-consulting-eine-koelner-unternehmensberatung-wurde-top-management-berater-2016/

Auszeichnung für CAPERA

Das Unternehmen gehört zu den besten Beratern für den Mittelstand und wurde durch Top Consultant Mentor Christian Wulff geehrt

Auszeichnung für CAPERA

Bundespräsident a.D. Christian Wulff, Gründer der CAPERA Gruppe Frank Quathamer und Bernd Rose (Bildquelle: KD Busch/compamedia GmbH)

Bestens beraten: CAPERA hat die Auszeichnung „Top Consultant 2015“ für seine Qualitäten als Personalberater erhalten. Als Mentor des Beratervergleichs ehrte Bundespräsident a. D. Christian Wulff das Unternehmen auf dem Deutschen-Mittelstands-Summit in Essen.

Seit 2010 spezialisiert sich die CAPERA Gruppe auf die Suche, Auswahl und Entwicklung von Führungskräften und Spezialisten. Wie sehr es dem Unternehmen dabei gelingt, auf die speziellen Bedürfnisse des Mittelstands einzugehen, zeigt die Auszeichnung mit dem renommierten Top Consultant-Siegel. „Wir freuen uns, so gut bewertet worden zu sein. Die Auszeichnung zeigt die nachhaltige Zufriedenheit unserer Kunden und bestätigt uns in unserer Arbeit als Personalberater“, so Frank Quathamer, Geschäftsführer der CAPERA Gruppe. Entscheidend für den Erfolg bei dem wissenschaftlich fundierten Benchmarking ist eine kundengerechte, mittelstandsorientierte Beratungsleistung, bei der die Kundenzufriedenheit und die Performance und Professionalität der Berater im Vordergrund steht. Top Consultant bietet somit eine Orientierung im Beraterdschungel, wie Prof. Dr. Dietmar Fink, wissenschaftlicher Leiter der Auszeichnung erklärt: „Die Consulting-Branche wächst unaufhaltsam und täglich schwemmen neue Berater auf den Markt.“ Viele Unternehmen wünschen sich daher Orientierung bei der Auswahl der passenden Beratung.

Im Rahmen der Analyse wurden Referenzkunden der CAPERA Gruppe nach ihrer Zufriedenheit mit den Leistungen des Unternehmens befragt und die Performance und Beratungsleistung geprüft. Dabei erzielte die CAPERA Gruppe ein hervorragendes Ergebnis und schaffte es in die Riege der Besten.

Die CAPERA Personal- und Managementberatung wurde im Juni 2010 von Frank Quathamer und Bernd Rose gegründet, die mehr als zwölf Jahre als Consultants und Partner von Steinbach & Partner tätig waren und heute einen namhaften Kundenstamm betreuen. Die Zentrale in Kassel beschäftigt fest angestellte Researcher für die Besetzung von Stellen für Spezialisten und Führungskräfte. Eine eigene Akademie bietet Lösungen zur Personalentwicklung. Daneben gehören Karriereberatung, Outplacement sowie Coaching zum Angebot von CAPERA.

Kontakt
CAPERA GmbH & Co. KG
Michaela Pflüger
Wilhelmshöher Allee 260
34131 Kassel
0561 400 859 20
agentur@capera.de
http://www.capera.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/auszeichnung-fuer-capera/

Homburg & Partner ist TOP CONSULTANT 2015

Homburg & Partner ist TOP CONSULTANT 2015

(Mynewsdesk) Mannheim, 30. Juni 2015. Bestens beraten: Die international tätige Managementberatung Homburg & Partner hat die Auszeichnung „ TOP CONSULTANT “ erhalten. „TOP CONSULTANT“ prüft die Beratungsleistung der Teilnehmer anhand eines umfangreichen Verfahrens, bei dem die Kundenzufriedenheit und die Performance sowie die Professionalität der Berater im Vordergrund stehen. Das Siegel, das Mittelständlern eine Orientierung im Beraterdschungel bieten soll, wird bereits zum sechsten Mal vergeben. Als Mentor des Beratervergleichs ehrte Bundespräsident a. D. Christian Wulff die Beratung Homburg & Partner am 26. Juni auf dem Deutschen-Mittelstands-Summit in Essen.

Seit Gründung 1997 hat sich Homburg & Partner auf die Kernkompetenzen Market Strategy, Sales & Pricing spezialisiert. Wie sehr es dem Unternehmen dabei gelingt, auf die speziellen Bedürfnisse des Mittelstands einzugehen, zeigt die Auszeichnung mit dem renommierten „TOP CONSULTANT“-Siegel. Denn entscheidend für den Erfolg bei dem wissenschaftlich fundierten Benchmarking ist eine kundengerechte, mittelstandsorientierte Beratungsleistung. Diese wurde von Prof. Dr. Dietmar Fink von der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und Bianka Knoblach überprüft. Beide leiten die Wissenschaftliche Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) und führen „TOP CONSULTANT“ seit sechs Jahren durch.

Im Rahmen der Analyse befragten Fink und Knoblach Kunden nach ihrer Zufriedenheit mit dem jeweiligen Unternehmen und prüften die Performance und Beratungsleistung.

„Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung zum TOP CONSULTANT 2015, die den Wachstumskurs und die Internationalisierung unseres Unternehmens bestärkt und weiter vorantreiben wird“, sagt Dr. Michael Scholl, Geschäftsführer bei Homburg & Partner. „Vor allem sind wir aber natürlich stolz auf die Top-Bewertungen unserer Kunden – speziell in so wichtigen Kategorien wie Weiterempfehlung und Kundenbindung. Zugleich motiviert uns natürlich die Ehrung, unseren Kunden auch weiterhin exzellente Beratungsleistungen zu bieten“, so Scholl.  

„Die Consulting-Branche wächst unaufhaltsam und täglich schwemmen neue Berater auf den Markt“, erklärt Prof. Dr. Dietmar Fink. „Viele Unternehmen haben deshalb große Probleme, aus dieser Flut den geeigneten Berater auszuwählen. Das trifft vor allem auf kleine und mittelständische Firmen zu, die sehr spezifische Bedürfnisse haben. ‚TOP CONSULTANT’ hilft ihnen, den Überblick zu behalten.“

„TOP CONSULTANT“: Projekt und wissenschaftliche Leitung

Entscheidend für die Auszeichnung mit dem Qualitätssiegel „TOP CONSULTANT“ ist eine kundengerechte, mittelstandsorientierte Beraterleistung. Bewerben können sich Consultants in den Kategorien Personal-, Management-, IT- und technische Beratung sowie Organisationsentwickler. Die wissenschaftliche Leitung des von compamedia organisierten Unternehmensvergleichs liegt in den Händen von Prof. Dr. Dietmar Fink, Professor für Unternehmensberatung an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, und Bianka Knoblach. Beide leiten die Wissenschaftliche Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB). Mentor ist Bundespräsident a. D. Christian Wulff. Medienpartner ist das manager magazin. Mehr Infos unter  www.top-consultant.de .

Der Organisator: compamedia, Mentor der besten Mittelständler

Die 1993 gegründete compamedia GmbH organisiert mit 15 Mitarbeitern die bundesweiten Unternehmensvergleiche „Top 100“ und „Top CONSULTANT“. Sie begleitet und prämiert damit mittelständische Unternehmen, die auf den Gebieten Innovation und Beratung Hervorragendes leisten.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Homburg & Partner .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/q2ckwx

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/homburg-partner-ist-top-consultant-2015-56827

Homburg & Partner ist eine international tätige Managementberatung mit Fokus auf die Themenfelder Market Strategy, Sales & Pricing, die im Jahre 1997 vom renommierten Marketingexperten Prof. Christian Homburg gegründet wurde. In der 2012 erhobenen unabhängigen Studie Hidden Champions im Beratungsmarkt wurde Homburg & Partner zum zweiten Mal in Folge zur mit Abstand besten Marketing- und Vertriebsberatung gewählt. Ausführliche Informationen unter: www.homburg-partner.com

Kontakt
Homburg & Partner
Eduard Mesares
Harrlachweg 3
68163 Mannheim
+49-621-1582-111
eduard.mesares@homburg-partner.com
http://shortpr.com/q2ckwx

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/homburg-partner-ist-top-consultant-2015/

Expertin für Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen ist TOP CONSULTANT

Ausgezeichnet durch Bundespräsident a.D.

Expertin für Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen ist TOP CONSULTANT

TOP CONSULTANT-Mentor und Bundespräsident a.D., Christain Wulff, mit Frau Dr. med. Kirstin Börchers. (Bildquelle: Marie-Theres Niessalla)

Die auf die Beratung von Ärzten, Kliniken anderen Einrichtungen des Gesundheitswesens spezialisierte Unternehmensberatung QM BÖRCHERS CONSULTING + mit Sitz in Herne ist in Essen mit dem TOP CONSULTANT-Siegel ausgezeichnet worden. Inhaberin Dr. med. Kirstin Börchers ist eine der wenigen weiblichen Führungspersönlichkeiten in diesem Bereich. Für die ausgewiesene Qualitätsmanagement-Expertin ist die Auszeichnung Ansporn und Motivation zugleich, ihrem Leitbild weiterhin treu zu bleiben; nämlich die Qualität im Gesundheitswesen nachhaltig zu verbessern.

14.300 Beratungsunternehmen bieten in Deutschland ihre Dienste an. Die Besten von ihnen werden im Rahmen der Auszeichnung „TOP CONSULTANT: Die besten Berater für den Mittelstand“ geehrt. In diesem Jahr übergab Mentor und Bundespräsident a.D., Christian Wulff, das beliebte Siegel an die Gewinner. Inhaberin Dr. med. Kirstin Börchers und ihr Team sind u.a. aufgrund überdurchschnittlicher Mandantenzufriedenheit und der langjährigen Berufserfahrung der akademischen Beraterinnen und Berater ausgezeichnet worden. Ferner ist die Herner Consulting-Firma eine der wenigen weiblich geführten Managementberatungen im Land überhaupt – und das branchenübergreifend.

Für Kirstin Börchers ist die Auszeichnung schon das zweite persönliche Highlight innerhalb kurzer Zeit. Den ersten „Ritterschlag“ erhielt sie bereits durch das Live-Grußwort der Parlamentarischen Staatssekretärin beim Bundesminister für Gesundheit, Ingrid Fischbach, MdB, im Dezember letzten Jahres. Dr. Börchers: „Wir haben uns ganz bewusst für diese Auszeichnung beworben und damit dem öffentlichen Wettbewerbsvergleich gestellt. Die Untersuchung wird nach wissenschaftlichen Kriterien durchgeführt. Wir fühlen uns geehrt, nun zwei Jahre lang das TOP CONSULTANT-Logo tragen zu dürfen. Ich persönlich möchte andere Unternehmen des Gesundheitssektors damit motivieren, öffentlich zu zeigen, welche Spitzenleistung hier erbracht wird. Für uns selbst ist das Siegel ebenso Ansporn zu noch mehr Leistung. So starten wir aktuell unsere Social Media-Kanäle für einen fachbezogenen Dialog mit Entscheidern, Multiplikatoren und Interessenten. Über unsere Homepage ( www.qm-boerchers.de ) sind die einzelnen Profile erreichbar“.

Neben den Experten aus Herne sind weitere 26 Managementberater, neun Personalberater, vier Organisationsentwickler sowie 13 IT-Berater und vier technische Berater unter den diesjährigen Zertifizierten. Börchers und alle anderen Siegelträger haben sich zuvor dem wissenschaftlichen Verfahren von Prof. Dr. Dietmar Fink von der Hochschule Bonn Rhein-Sieg gestellt. Fink und Bianka Knoblach, beide leiten die Wissenschaftliche Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB), führen TOP CONSULTANT seit sechs Jahren durch. Unterstützt werden sie dabei von der compamedia GmbH, die den Beratervergleich organisiert und für die Öffentlichkeitsarbeit verantwortlich zeichnet. Für den Erfolg des wissenschaftlich fundierten Benchmarkings ist eine kundengerechte, mittelstandsorientierte Beratungsleistung entscheidend. Im Rahmen der Analyse wurden jeweils zehn Referenzkunden der Bewerber nach ihrer Zufriedenheit mit dem jeweiligen Unternehmen befragt und die Performance sowie die Beratungsleistung wurden überprüft.

QM BÖRCHERS CONSULTING + || Nachhaltig die Qualität im Gesundheitswesen verbessern

Dr. Kirstin Börchers ist Gründerin und Inhaberin der QM BÖRCHERS CONSULTING + in Herne. Die aus den Medien bekannte Qualitätsmanagement-Expertin für die Gesundheitsbranche feierte im Jahr 2014 das 10jährige Firmenjubiläum. Unter einem Dach bieten verschiedene Spezialisten Beratung im Gesundheitswesen, Qualitäts- und Risikomanagement sowie die Vorbereitung von Zertifizierungen und Audits. Auch Reorganisations- und Sanierungsberatung sowie Krisenmanagement zählen zum Portfolio. Mit hohem persönlichen Engagement, über viele Jahre erworbenem Fachwissen und ausgewiesener Expertise trägt das gesamte Team dazu bei, dass die Mandanten stets professionell, ergebnisorientiert und zielführend beraten werden. Ein Auszug der Vita der in den 1960er Jahren in Kamerun geborenen Ärztin vermittelt einen Eindruck ihrer Arbeit und ihrer Berufung. / Zuständige Kammer: Ärztekammer Westfalen-Lippe

Firmenkontakt
QM Börchers Consulting +
Dr. med. Kirstin Börchers
Bochumer Straße 42
44623 Herne
+49 2323 3845203
kontakt@qm-boerchers.de
http://www.qm-boerchers.de

Pressekontakt
pressebüro laaks
Peter Laaks
Kieler Str. 11
45145 Essen
0201-50733455
info@pressebuero-laaks.de
http://www.pressebuero-laaks.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/expertin-fuer-qualitaetsmanagement-im-gesundheitswesen-ist-top-consultant/