Schlagwort: Tonstudio

Das Tonik Studio in Hamburg erhält Dolby Atmos Lizenz

Kino und Werbung für die große Leinwand

Hamburg-Altona, 10. Oktober 2019. Das Tonik Studio in Hamburg hat jetzt die begehrte Lizenzierung für Dolby Atmos erhalten. Dolby Atmos ist nach Dolby Digital das neue Tonformat für große Kinos, Werbeproduktionen und High End Heimkino. Der Ton kann mit der neuen Technologie präzise auf verschiedene Punkte im dreidimensionalen Raum platziert werden. Auf diese Weise wird eine realistische Simulation beispielweise von Regen oder Hubschraubern ermöglicht und damit ein außergewöhnliches Erlebnis geschaffen.

Das Tonik Studio, gegründet von Tonmeister Yannick Rehder und Tobias Farshim, genießt seit fünf Jahren einen exzellenten Ruf in der deutschen Filmszene.
Mit ihrer Konzentration auf hochwertigen Sound haben sich die Geschäftsführer erfolgreich im Markt der Audio-Postproduktion etabliert. Steigende Nachfrage sowie Erweiterung der Produktionsabläufe machten eine Vergrößerung des Studios erforderlich.

Die beiden sympathischen Gründer Tobias Farshim und Yannick Rehder freuen sich, dass sie weitere, repräsentative Räume für Film- und Werbeschaffende anbieten können. Für die neuen Studioräume wurde in den neuesten Stand der Technik, wie beispielsweise von Yamaha und Steinberg, investiert.

Das Studio verfügt sowohl über TV- als auch Kino-Mischräume (bis zu 65qm). Ausgerüstet ist das Studio für Aufnahmesituationen direkt vor Ort und über das Internet.

Neben der technischen Highlights zeichnet sich das Tonik Studio durch die attraktive Lage in Hamburg-Altona aus.

Einer der Geschäftsführer, Tobias Farshim, dazu: „Gerade durch unseren Standort hier auf dem Gelände des alten Gaswerkes kommen viele Kunde gerne zu uns. Stars aus Film und Werbung fühlen sich wohl bei uns und empfehlen unser Studio gerne weiter.“

Weitere Informationen zum Tonik Studio und zu erfolgreichen Filmprojekten finden Sie auf www.tonikstudio.de.

Das Tonstudio, gegründet von Tonmeister Yannick Rehder und Tobias Farshim, genießt seit fünf Jahren einen exzellenten Ruf in der deutschen Filmszene.
Mit ihrer Konzentration auf hochwertigen Sound haben sich die Geschäftsführer sehr erfolgreich im Markt der Audio-Postproduktion etabliert.

Kontakt
Tonik Studio
Tobias Farshim
Daimlerstraße 71b
22761 Hamburg
+49 40 284 754 31
info@tonikstudio.de
http://www.tonikstudio.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/das-tonik-studio-in-hamburg-erhaelt-dolby-atmos-lizenz/

Alan Parsons & New Music Academy

gemeinsam auf der Musikmesse vom 05.-06. April

Alan Parsons & New Music Academy

NMA Fernlehrgang „Tontechnik für Musiker“ von Alan Parsons

Der Produzent Alan Parsons, („Dark Side of the Moon“), und die New Music Academy, Wiesbaden, haben gemeinsam den neuen Fernlehrgang „Tontechnik für Musiker“ entwickelt, den sie auf der diesjährigen Musikmesse am 05. und 06. April im neuen Musikbiz & Culture Forum – Halle 8.0 vorstellen. Die New Music Academy repräsentiert mit Ihrem modernen Online-Studienzentrum eines der weltweit fortschrittlichsten Web-basierten Lernsysteme.

Das Ziel dieses neuen Lehrgangs ist es, Musikern ein erstklassiges Basis-Studium zu gewährleisten, dass sie in die Lage versetzt, ihre Werke/Demos professionell zu produzieren, sachkundig bei Aufnahme-Sessions mitwirken zu können, und durch die erworbenen Kenntnisse Auftrags-Produktionen annehmen zu können. Dies schafft für Musiker auch die Möglichkeit, zusätzliche Einkünfte zu generieren

Dieser 6-monatige Intensiv-Kurs komplettiert das interaktive Online-Studienangebot der New Music Academy, im Wesentlichen für E-Gitarre, Akustikgitarre, Bass und Klavier.

Auf monatlicher Basis erhält der Studienteilnehmer eine Reihe von Aufgaben und Projekte, die anhand des Online-Lehrmaterials vollendet, bzw. komplettiert werden müssen. Um die gestellten Aufgaben zu erfüllen, bekommt der Teilnehmer speziell angelegte individuelle Audio-Dateien, und einen durch Alan Parsons „himself“ erstellten Roh-Multi-Track, den der Teilnehmer in seine eigene Studio-Landschaft laden und demnach bearbeiten kann (DAW).

Auf dieser monatlichen Basis erhält der Teilnehmer unterstützende Videos, u.a. aus der preisgekrönten ASSR-Video-Serie „The Art & Science Of Sound Recording“. Weiterhin wird jeder Teilnehmer einem Fernlehrer zur Betreuung zugeteilt, welcher virtuell, schriftlich und per Video den Lernenden unterstützt und der ebenfalls den Lern-Fortschritt im Recording und Mixing bewertet.
Es besteht sogar die Möglichkeit eines Premium-Studiums, welches die Möglichkeit enthält, Alan Parsons „himself“ als „VIP“ – Fernlehrer zu buchen.

Ab dem 01. Juni 2017 startet der Kurse in Deutsch und Englisch, und kann ab sofort gebucht werden. Bei vorzeitiger Anmeldung bietet die newmusic.academy einen Frühbucherrabatt von 10% an.

Alan Parsons (live via Skype) & die New Music Academy präsentieren gemeinsam auf der diesjährigen Musikmesse am 05. und 06. April 2017 jeweils um 17 Uhr im Musikbiz & Culture Forum – Halle 8.0 Stand D50 diesen phänomenalen neuen Lehrgang.

musikmesse, Stand D54E, Halle 8.0 (5.-8. April 2017)

Kontaktdaten:
newmusic.academy GmbH
Frau Stephanie Dillmann
Adolfsallee 59, 65185 Wiesbaden
Tel: +49 (0) 69 856620, Email: info@newmusicacademy.de

https://www.newmusicacademy.de/alle-fernkurse/tontechnik-fuer-musiker-von-alan-parsons.html Kursbeschreibung

Video-Fernunterricht an Europas Musik-Fernschule Nr. 1.
Die newmusic.academy ist seit 1998 vom staatlichen Schulamt anerkannt und bereitet laut Bescheinigung ordnungsgemäß auf den Musikerberuf vor.

Kontakt
newmusic.academy GmbH
Stephanie Dillmann
Adolfsallee 59
65185 Wiesbaden
069 856620
info@newmusicacademy.de
https://www.newmusicacademy.de

https://www.youtube.com/v/13fcOve7uyY?hl=de_DE&version=3

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/alan-parsons-new-music-academy/

Audio-Sprachaufnahmen jetzt um 65 Prozent billiger

Audio-Sprachaufnahmen jetzt um 65 Prozent billiger

Audio-Sprachaufnahmen von zappmedia – der Preisbrecher in der A/V-Branche

Der Berliner Online-Sprachdienstleister zappmedia bietet Audio-Sprachaufnahmen weit unter den bisher marktüblichen Preisen an. Das Angebot zielt vornehmlich auf Firmen- und Produktpräsentationen sowie auf E-Learning.

Voice-Overs und Sprachaufnahmen von ca. 3 Minuten Länge kosten bisher durchschnittlich 250 EUR. zappmedia bietet diese Leistungen nun bereits ab 89 EUR an.

Der Business-Service für Voice-Over und Sprachaufnahmen wird für 40 Sprachen angeboten. 450 Profi-Sprecherinnen und Profi-Sprecher stehen zur Auswahl.
https://voiceover.zappmedia.de/audio-business-service-sprachaufnahme-voice-over-preise.html

zappmedia-Geschäftsführer Ulrich Scheffler sagt dazu: „Unser Audio-Komplett-Service ist der erste Preisbrecher in der A/V-Branche. Möglich macht dies unsere vom TÜV zertifizierte Management-Software, die speziell für die Produktion von Audio-Sprachaufnahmen erweitert wurde. Bei multimedialen Produktionen reduzieren wir damit den bisherigen Verwaltungsaufwand um zwei Drittel. Von diesem Wettbewerbsvorteil profitieren unsere Kunden, indem sie professionelle Sprachaufnahmen und Voice-Overs zu Preisen einkaufen, die sich auch für knappe Budgets eignen.“

zappmedia-Produktionen können komplett online abgewickelt werden. Kunden und Projektmanagement sowie Sprecher und Produktion sind über die hauseigene Online-Plattform direkt verbunden.

Ulrich Scheffler: „Hohe Qualität und kurze Lieferzeiten sind die wichtigsten Anforderungen unserer Kunden an Voice-Over und Sprachaufnahmen. zappmedia erfüllt diese Kriterien als ISO-zertifizierter Sprachdienstleister. Mit schlanken und kundenfreundlichen Geschäftsprozessen schaffen wir Raum für die Inhalte.“

Die Nachfrage nach Audio-Sprachproduktionen (Vertonung, Nachvertonung, Voice-Over, Dubbing) mit professionellen Sprecherinnen und Sprechern ist in den letzten Jahren aufgrund neuer Webtechnologien und größerer verfügbarer Bandbreiten sprunghaft gestiegen. Die Bereiche E-Learning und Erklär-Videos haben dabei in den vergangenen zwei Jahren besonders stark zugelegt.

Viele mittelständische und kleine Unternehmen, die ihre Produkte international vorstellen und vermarkten, setzen zunehmend auf multimediale und multilinguale Marketing-Kanäle wie YouTube. Gefordert sind in der A/V-Branche vor allem günstige Preise für Audio-Sprachaufnahmen, damit z.B. auch kleinere Produktionen zu vertretbaren Kosten realisiert werden können.

zappmedia® ist seit über 20 Jahren deutscher Markenanbieter für Sprachdienstleistungen wie z.B. Übersetzungen, Lokalisierungen und Audio-Sprachaufnahmen. zappmedia ist nach ISO 9001 zertifiziert und bedient mehr als 5000 Unternehmen aus allen Wirtschaftsbereichen sowie namhafte Agenturen und Kanzleien, zahlreiche Bundesministerien, Städte und Gemeinden. Vertraulichkeit und Datensicherheit haben bei zappmedia Priorität. Online-Verbindungen zu zappmedia bieten eine durchgehend verschlüsselte Kommunikation. Server-Standort ist Deutschland. https://voiceover.zappmedia.de

Kontakt
zappmedia GmbH
Ulrich Scheffler
Prinzregentenstr. 40
10715 Berlin
+49-30-25296541
news@zappmedia.de
https://www.zappmedia.de

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=I0aFNChUiT8&hl=de_DE&version=3]

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/audio-sprachaufnahmen-jetzt-um-65-prozent-billiger/

Erfolg mit dem eigenen Tonstudio

Der Verband Deutscher Musikschaffender informiert und berät Musik-Dienstleister, Produzenten, Bearbeiter und Mitkomponisten

Erfolg mit dem eigenen Tonstudio

„Ein Tonstudio kann auf vielfältige Art und Weise an einem Musikwerk beteiligt sein. Es kann reiner Dienstleister sein oder als executive Producer fungieren, maßgeblich am Arrangement der Musik oder sogar an der Komposition selbst mitwirken“, erklärt Klaus Quirini, Vorstand des Verbands Deutscher Musikschaffender ( www.VDMplus.de ).

„Für die meisten Tonstudio-Betreiber lohnt es sich daher, ihr Geschäftsfeld zu erweitern. Das eigene Label und den eigenen Musikverlag zu gründen, kann sehr lukrativ sein“, führt Quirini aus. Wichtig für Tonstudios sei auf jeden Fall der richtige Umgang mit Lizenzen, etwa wenn eigene Beats in Titel anderer Urheber hineingemischt werden.

Der Verband Deutscher Musikschaffender biete den Studio-Betreibern umfassende Aufklärung und besten Service, beschreibt Udo Starkens, Generalmanager des VDM: „Wir erklären unseren Mitgliedern wo sie Lizenzen erwerben können und welche Rechte sie sich selbst vertraglich sichern können. Gründung von Musikverlag und Label sind mit der Beratung des VDM ebenfalls kein Problem.“

Der „Dienstleister Tonstudio“ könne sich vom VDM zertifizieren lassen, um mit Können und Qualität für sich zu werben, und bekomme von dem Verband praktische Studio-Nutzungsvereinbarungen an die Hand. „Wenn Tonstudios auch kreativ arbeiten, also Musik bearbeiten, produzieren, komponieren, oder als Label oder Musikverlag arbeiten, benötigen sie eine Vielzahl von Verträgen, die der VDM seinen Mitgliedern kostenlos zur Verfügung stellt“, sagt Starkens. Mehr als 200 Musterverträge auf aktuellem Stand halte der Verband bereit, damit die geschäftliche Seite des Musikbusiness ebenso erfolgreich ist wie die kreative.

Der Verband Deutscher Musikschaffender (www.VDMplus.de) ist ein Zusammenschluss von Produzenten, Musikverlagen, Tonträgerfirmen, Komponisten, Textdichtern, Musikern, Managern, Künstlern und vertritt seit 1974 die Interessen deutscher Musikschaffender. Seit Jahrzehnten gründen und betreiben, an der Musikwirtschaft interessierte Musikschaffende, durch das Coaching der VDM-Mitarbeiter der einzelnen Abteilungen, erfolgreich Musikverlage und Musiklabel. VDM-Mitglieder lernen das Business von der einfachsten Promotionarbeit bis hin zu komplizierten Vertragsausarbeitungen kennen. Ein umfassender Einblick für Neugründer und Profis über die Hintergründe in der Musikbranche ist eines der Kernthemen im VDM.

Kontakt
Verband Deutscher Musikschaffender (VDM)
Helga Quirini
Josefsallee 12
52078 Aachen
0241 9209277
h.quirini@vdmplus.de
http://www.vdmplus.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/erfolg-mit-dem-eigenen-tonstudio-2/

Vom Esslinger Tonstudio zur Audioagentur

Audioagentur | Tonstudio | Einklang

Vom Esslinger Tonstudio zur Audioagentur

Foto: Last Salvation Records

Last Salvation Records ist ein Audiounternehmen dass am 1.6.2014 sein eigenes Tonstudio eröffnet hat. Anfangs sollte es ein reines Tonstudio für Musikproduktionen sein. Egal ob Recording, Mixdown oder Mastering – aber Musikproduktionen sollten es sein. Allerdings haben Alex Flick und Philipp Stumpf sehr bald bemerkt, dass sie durchaus mehr Freude und Begeisterung für das Sounddesign haben.

Es begann mit kleinen Projekten und schon bald folgte die erste Kurzfilm-Vertonung mit eigens produzierten Sounds.

Dieser Werdegang führte zu einem langen Prozess der Umstrukturierung und Spezifizierung des Angebots. Anfang 2016 wurde aus dem Tonstudio eine Audioagentur – „Last Salvation Records / Full Service Audio“.

Werbetreibende Firmen können sich nun an Last Salvation Records wenden, wenn sie Radiowerbung schalten möchten. Die Audioagentur kümmert sich, je nach Wunsch, um alles.
Der Spot wird im eigenen Tonstudio produziert, der Sprecher stammt aus der eigenen Sprecherkartei und auch um die Schaltung auf dem gewünschten Radiosender kümmern sich Alex Flick und Philipp Stumpf. Sollte der Werbetext noch fehlen haben die beiden einen starken Partner auf diesem Gebiet.

Es gibt verschiedene Arten von Radiospots und auch die Zielgruppe spielt bei der Suche nach Sender und Sendeplatz ebenfalls eine große Rolle. Last Salvation Records kümmert sich auch darum.

Außerdem handelt es sich bei den Radiospots um Premium-Spots die sich von anderen absetzen und auffallen. Hierbei wird auf Musik verzichtet denn die läuft schon genug im Radio. Dadurch wird der Fokus genau auf das beworbene Produkt oder die Firma gelegt.

Das ist aber nicht das einzige Gebiet auf dem die Audioagentur tätig ist. Auch Audio-Podcasts können im Hause Last Salvation Records produziert werden.
Auch beim Podcast spielt der Begriff Full-Service eine große Rolle denn auch hier bieten Alex Flick und Philipp Stumpf das Komplettpaket:
Die Produktion im eigenen Tonstudio, eine professionelle Eröffnung mit einem Sprecher und selbstverständlich die Online-Einrichtung des RSS-Feeds und die Verbreitung. Auf der homepage von Last Salvation Records gibt es ausführlichere Informationen.

Da die beiden ursprünglich aus der kreativen Ecke kommen tragen die Werbespots immer eine eigene Note. Die Dramaturgie des Sounds liegt Alex Flick und Philipp Stumpf ganz besonders am Herzen. Dadurch entstehen einzigartige und auffällige Produktionen.

Last Salvation Records ist eine Audio-Agentur mit professionellem Tonstudio in Esslingen.

Wir stehen für die professionelle Umsetzung von Projekten in den Bereichen Sound Advertising, Audio Production und Movie Sound.
Für Ihr Unternehmen produzieren wir Audio-Spots für den Rundfunk und die digitalen Medien.
Als Band bekommst Du in unserem Tonstudio eine komplette Audio Produktion – von der Aufnahme bis zur Pressung.
Zusätzlich unterstützen wir Ihren Film vom O-Ton bis zum fertig gemischten Produkt. Hierbei liegt uns die unterstützende Dramaturgie des Sounds am Herzen.

Kontakt
Last Salvation Records
Alex Flick
Blienshaldenweg 75
73734 Esslingen
01575 0385756
info@lastsalvationrecords.de
http://www.lastsalvationrecords.de

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=61EO2hCYhEg&hl=de_DE&version=3]

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/vom-esslinger-tonstudio-zur-audioagentur/

Erfolg mit dem eigenen Tonstudio

Der Verband Deutscher Musikschaffender informiert und berät Dienstleister, Produzenten, Bearbeiter und Mitkomponisten.

Erfolg mit dem eigenen Tonstudio

Udo Starkens

„Ein Tonstudio kann auf vielfältige Art und Weise an einem Musikwerk beteiligt sein. Es kann reiner Dienstleister sein oder als executive Producer fungieren, maßgeblich am Arrangement der Musik oder sogar an der Komposition selbst mitwirken“, erklärt Klaus Quirini, Vorstand des Verbands Deutscher Musikschaffender ( www.VDMplus.de ).

„Für die meisten Tonstudio-Betreiber lohnt es sich daher, ihr Geschäftsfeld zu erweitern. Das eigene Label und den eigenen Musikverlag zu gründen, kann sehr lukrativ sein“, führt Quirini aus. Wichtig für Tonstudios sei auf jeden Fall der richtige Umgang mit Lizenzen, etwa wenn eigene Beats in Titel anderer Urheber hineingemischt werden.

Der Verband Deutscher Musikschaffender biete den Studio-Betreibern umfassende Aufklärung und besten Service, beschreibt Udo Starkens, Generalmanager des VDM: „Wir erklären unseren Mitgliedern wo sie Lizenzen erwerben können und welche Rechte sie sich selbst vertraglich sichern können. Gründung von Musikverlag und Label sind mit der Beratung des VDM ebenfalls kein Problem.“

Der „Dienstleister Tonstudio“ könne sich vom VDM alle zertifizieren lassen, um mit Können und Qualität für sich zu werben, und bekomme von dem Verband praktische Studio-Nutzungsvereinbarungen an die Hand. „Wenn Tonstudios auch kreativ arbeiten, also Musik bearbeiten, produzieren, komponieren, oder als Label oder Musikverlag arbeiten, benötigen sie eine Vielzahl von Verträgen, die der VDM seinen Mitgliedern kostenlos zur Verfügung stellt“, sagt Starkens.

Mehr als 200 Musterverträge auf aktuellem Stand halte der Verband bereit, damit die geschäftliche Seite des Musikbusiness ebenso erfolgreich ist wie die kreative.

Der Verband Deutscher Musikschaffender (www.VDMplus.de) ist ein Zusammenschluss von Produzenten, Musikverlagen, Tonträgerfirmen, Komponisten, Textdichtern, Musikern, Managern, Künstlern und vertritt seit 1974 die Interessen deutscher Musikschaffender. Seit Jahrzehnten gründen und betreiben, an der Musikwirtschaft interessierte Musikschaffende, durch das Coaching der VDM-Mitarbeiter der einzelnen Abteilungen, erfolgreich Musikverlage und Musiklabel. VDM-Mitglieder lernen das Business von der einfachsten Promotionarbeit bis hin zu komplizierten Vertragsausarbeitungen kennen. Ein umfassender Einblick für Neugründer und Profis über die Hintergründe in der Musikbranche ist eines der Kernthemen im VDM.

Firmenkontakt
Verband Deutscher Musikschaffender (VDM)
Helga Quirini
Josefsallee 12
52078 Aachen
0241 9209277
h.quirini@vdmplus.de
http://www.vdmplus.de

Pressekontakt
Verband Deutscher Musikschaffender (VDM) – Presseabteilung
Klaus Quirini
Josefsallee 12
52078 Aachen
0241 9209277
k.quirini@VDMplus.de
http://www.vdmplus.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/erfolg-mit-dem-eigenen-tonstudio/

Der neue Trend: Individuelle Songs verschenken

Immer mehr Menschen lassen sich Songs für bestimmte Anlässe schreiben

Der neue Trend: Individuelle Songs verschenken

Es scheint ein neuer Trend zu sein: Immer mehr Menschen nehmen die Hilfe von Songwritern, Komponisten und Musikproduzenten in Anspruch, um sich für individuelle Anlässe Songs schreiben zu lassen. Hauptsächlich zu beobachten ist diese neue Phänomen bei Hochzeiten. Die zukünftige Braut oder der Bräutigam schreiben selbst einen Text über ihre bisherige Beziehung zu ihrem Traumpartner und lassen sich diesen dann mit Hilfe eines Komponisten vertonen. Ein absolut einmaliges, wenn auch nicht ganz billiges Geschenk. Die Preise schwanken hier von ca. 300 bis über 1000 €, je nachdem wie aufwändig sich die Musikproduktion gestaltet.

Es gibt natürlich noch andere Anlässe um sich einen Song schreiben zu lassen, sei es eine Geburtstagsfeier, ein Jubiläum oder sogar eine Trauerfeier. „Hier kann ein Song tatsächlich helfen die Trauer zu verarbeiten und Trost zu spenden“ sagt Komponist und Musikproduzent Martin Wolfinger von der „Song Mission“. Den Trauernden hilft es, wenn sie noch einmal etwas für Menschen tun können, die ihnen wichtig waren, indem sie durch einen selbstgeschriebenen Text würdevoll an ihn oder sie erinnern. Für diesen Anlass werden hauptsächlich gefühlvolle Balladen gewünscht, während für Hochzeiten und fröhlichere Anlässe auch schon mal Metal-Hymnen verlangt werden.Das Angebot für diese spezielle Art von Songwriting ist noch recht überschaubar, zu nennen wären hier unter anderem www.song-mischen.de , www.shirin-arianne.de oder etwa www.get-your-vocals.de

Doch zurück zum Thema: Wer wünscht sich nicht irgendwo an einem einsamen Südseestrand zu stehen und auf einmal holt der Partner einen Ghettoblaster heraus und spielt einem ein Liebeslied vor, in dem man selbst die Hauptrolle spielt?

Die Song Mission schreibt individuelle Song für individuelle Anlässe, vertont Texte, oder arrangiert eine Band zu bereits bestehenden Songideen. darüber hinaus bieten wir eine preiswerten online-mixing service an.

Kontakt
Song Mission
Martin Wolfinger
Im Asemwald 2
70599 Stuttgart
0170-5249796
info@song-mischen.de
http://www.song-mischen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/der-neue-trend-individuelle-songs-verschenken/

Sprecheragentur Stimmgerecht eröffnet 2. Tonstudio in Berlin

Synchronsprecher für Hörbücher, PC Games oder die Stimmen der Hollywood Stars in Filmen im Tonstudio

Sprecheragentur Stimmgerecht eröffnet 2. Tonstudio in Berlin

Tonstudio Berlin für Synchronisation

Seit über einem Jahrzehnt ist die Berliner Sprecheragentur Agentur Stimmgerecht oHG erfolgreich als internationale Vermittlungsagentur für Synchronsprecher, Native Speaker, Werbesprecher, bekannte Stimmen, Voice Over Talents und diversen Sprechern aus vielen Ländern tätig. Getreu ihrem Motto: „Die Stimmen der Hollywoodstars und noch viele mehr“. Im Laufe der Jahre hat sich die Agentur Stimmgerecht oHG als Marktführer unter den Sprecheragenturen in Deutschland etabliert. Dank des qualifizierten Mitarbeiterteams sind zahlreiche Projekte in verschiedenen Sprachen mit großem Erfolg realisiert worden und in zunehmenden Maße werden die Sprachaufnahmen in den agentureigenen Tonstudios produziert. Zu den Angebotsschwerpunkten der Agentur gehören neben Native Speakern diverser Länder auch bekannte deutsche Stimmen wie die von Manfred Lehmann, der Bruce Willis seine Stimme leiht, oder die der Sprecherin Claudia Urbschat-Mingues, der deutschen Synchronstimme von Angelina Jolie und Jennifer Garner.

Die Agentur Stimmgerecht oHG verfügt seit Jahren über ein vollklimatisiertes Tonstudio in Berlin, das ab Mitte Mai 2015 durch ein neugebautes zweites Tonstudio in ihren Geschäftsräumen ergänzt wird. Das neue Studio verfügt ebenso über modernste technische Ausstattung mit einer sprachoptimierten Raumakustik. Das Team von „Stimmgerecht“ produziert bei Bedarf rund um die Uhr professionelle Sprachaufnahmen und kann dank des neuen Tonstudios nun auch kurzfristigen Auslieferungswünschen problemlos gerecht werden. Das Mitarbeiterteam berät die mittlerweile internationale Kundschaft gerne vorab bei der Sprechersuche und steht während des gesamten Produktionsprozesses beratend zur Seite. Die Kunden schätzen die hohe Qualität der Sprachproduktionen, die Flexibilität innerhalb der Aufnahmeprozesse sowie die Beratungsqualität der Mitarbeiter.

Auch im neuen Tonstudio in Berlin verfolgt das Team von „Stimmgerecht“ stets das Ziel: „Für Ihre Produktion in jeder Sprache die perfekte Stimme!“ Dank des umfangreichen Repertoires von mehr als 2.500 qualifizierten Sprechern jeder Art werden die Kunden optimal beraten. Die Mitarbeiter der Agentur Stimmgerecht oHG freuen sich jederzeit über Ihren Anruf, gerne beantworten wir Ihre konkreten Anfragen auch über das Kontaktformular unter http://www.stimmgerecht.de/.

Ihre Agentur für die Vermittlung von Werbesprecher, Synchronsprecher, Native Speaker – die Synchronstimmen der Hollywoodstars – Tonstudio im Hause für Sprachaufnahmen aller Art.

Kontakt
Agentur Stimmgerecht oHG
Ralf Hartig
Soorstr. 14
14050 Berlin
+49 (0) 30 339 36 94 – 0
+49 (0) 30 339 36 94 – 19
info@stimmgerecht.de
http://www.stimmgerecht.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/sprecheragentur-stimmgerecht-eroeffnet-2-tonstudio-in-berlin/

Piraterieschutz im virtuellen Tonstudio

Arxan Technologies schützt wertvolle Audio-Plug-Ins mit innovativer Softwarelösung

Piraterieschutz im virtuellen Tonstudio

München – 10. März 2015 – Die Plugin Alliance LLC, ein Anbieter hochwertiger Audio-Plug-Ins, setzt in Sachen Piraterieschutz ab sofort auf die innovative Technologie von Arxan Technologies, dem Spezialisten für Integritätsschutz von Applikationen. Wertvolle Softwaremodule, sogenannte Plug-Ins, die in Musikproduktion und Audiobearbeitung zum Einsatz kommen, werden dank Arxans Sicherheitslösung GuardIT® fortan wirksam vor Piraterie und Reverse Engineering-Angriffen geschützt. Die Entwickler der Plug-Ins profitieren auf diese Weise von höchster Sicherheit bei minimalem Aufwand im Entwicklungsprozess.

Wer in der heutigen Zeit Musik produziert, kommt um den Einsatz von Software und Applikationen nicht mehr herum. Tonaufnahmen, Musikproduktion, Abmischung und Audio-Mastering werden mittlerweile über innovative Digital Audio-Workstation (DAW)-Software ausgeführt, Effektgeräte zur Veränderung eines Audio-Signals wurden durch Audio-Plug-Ins ersetzt. Doch die Digitalisierung des Tonstudios stellt die Branche auch vor Herausforderungen, denn Cyberkriminalität in Form von Softwarepiraterie und Reverse Engineering bedrohen sowohl Unternehmen als auch Entwickler und verursachen jedes Jahr enorme finanzielle Verluste. Um ihre hochwertigen und wertvollen Plug-Ins vor illegalem Nachbau zu schützen, vertraut die Plugin Alliance aus diesem Grund auf Arxans umfassende Sicherheitslösung GuardIT. Dank ihrer einzigartigen App-Härtungs-Technologie sorgt GuardIT für einen wirksamen Content-Schutz, der nachträglich und unabhängig vom Entwicklungsprozess des Softwaremoduls in den Code integriert wird und ein Auslesen sensibler Schlüssel und Informationen sowie Manipulationen verhindert.

„In Sachen Softwareschutz sind wir schon vor längerer Zeit vom klassischen Dongle zu einer reinen Softwarelösung übergegangen“, sagt Dirk Ullrich, Geschäftsführer der Plugin Alliance. „Dies hat viele Vorteile: So ist die Lösung Hardware-unabhängig und flexibel auf mehreren Rechnern gleichzeitig einsetzbar. Die Zusammenarbeit mit Arxan macht unsere Plug-Ins noch sicherer, denn sie ermöglicht es uns, Hackerangriffe auf unsere Software und somit illegale Nachbauten effektiv zu verhindern.“

„Die Plug-Ins der Plugin Alliance sind ein unersetzlicher Bestandteil meiner Arbeit“, sagt der Produzent, Mixer und zwölffache Grammy-Gewinner Rafa Sardina, der unter anderem mit Lady Gaga, Stevie Wonder, Elvis Costello & The Roots, Calle13 und D“Angelo gearbeitet hat. „Die Plugin Alliance stellt ein nützliches Netzwerk und wertvolle Tools bereit, daher verstehe ich, wie wichtig der Schutz des geistigen Eigentums für die Plugin Alliance ist. Die Lösung von Arxan ist hier ideal, denn sie bietet höchsten Sicherheitsstandard bei gleichzeitig uneingeschränkt kundenfreundlichen Programmen.“

„Software-Piraterie ist für die Studiobranche ein riesiges Problem und bedeutet für Unternehmen jedes Jahr enormen Schaden“, sagt Vince Arneja, Vice President Product Management bei Arxan Technologies. „Wertvolle Audio-Plug-Ins, wie sie die Plugin Alliance bietet, sind dabei besonders bedroht. Dank der GuardIT-Lösung können die Entwickler der Plugin Alliance ihr geistiges Eigentum schützen – und das ganz ohne Mehraufwand bei der Entwicklung.“

Besuchen Sie Arxan Technologies auf der CeBIT in Hannover (16. – 20. März 2015): Halle 2, Stand A10!

Über Arxan Technologies
Arxan Technologies schützt die Integrität von Programmen und Applikationen. Mit der einzigartigen, patentierten Guarding-Technologie von Arxan schützen Anwendungen proaktiv ihre eigene Integrität durch die Abwehr, Erkennung, Meldung und Reaktion auf Hackerangriffe anhand einer individuell entwickelten Strategie. Dabei werden nicht nur Apps auf mobilen Geräten gesichert, sondern auch Server-, Desktop- und embedded Applikationen – inklusive dem Internet der Dinge (IoT). Mit Arxan-Technologie geschützte Anwendungen laufen auf mehr als 1 Milliarde Geräten und werden von führenden Unternehmen aus den Branchen Finanzdienstleistungen, Hightech, Softwareherstellung, Medien, Gaming, Produktion, Healthcare und anderen Branchen eingesetzt. Der Hauptsitz von Arxan Technologies befindet sich in Bethesda, Maryland, mit Niederlassungen weltweit. Weitere Informationen unter www.arxan.com

Firmenkontakt
Arxan Technologies
Jodi Wadhwa
6903 Rockledge Drive, Suite 910
20817 Bethesda, MD (USA)
+1 301 968 4295
jwadhwa@arxan.com
http://www.arxan.com

Pressekontakt
Weissenbach PR
Bastian Schink
Nymphenburger Str. 86
80636 München
+49 (0) 89 5506 7775
arxan@weissenbach-pr.de
http://www.weissenbach-pr.de/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/piraterieschutz-im-virtuellen-tonstudio/

Reichlich Geschenktipps für Musiker und Tontechniker bei Music nStuff – und jeden Tag fette Gewinne!!

Wer Musiker oder Ton- & Lichttechniker in Freundeskreis oder Familie hat und auf der Suche nach einem passenden Geschenk ist, tut sich oft schwer. Schluss damit, bei Music nStuff gibt es Tipps satt!!

BildWeihnachten steht mal wieder vor der Tür, und damit auch die Suche nach geschenken für Freunde, Bekannte und Familie. Klar, man könnte natürlich jedem einen Gutschein oder Geld schenken, aber das ist doch etwas zu unpersönlich. Also macht man sich auf die Suche nach einem Geschenk das dem Beschenkten möglichst viel Freude macht. Dumm nur, wenn dessen einziges Steckenpferd die Musik ist und sein komplettes verfügbares Einkommen in Equipment gesteckt wird. Was soll man so jemandem nur schenken?

Nun ja, wenn man selbst keine Ahnung von einem Themenkomplex hat, fragt man am besten jemanden, der sie hat. Genau aus diesem Grund präsentiert das Team von „Music nStuff – der Plattform für Musiker und Techniker“ auf seiner Homepage – passend zum anstehenden Weihnachtsfest – eine ganze Reihe von Geschenktipps von ziemlich günstig bis ganz schön kostspielig. Und da die verschiedenen Musiker ja ganz verschiedene Ansprüche haben, ist das ganze auch sauber nach Gitarristen, Schlagzeuger, Sänger, Tontechniker usw. getrennt. So bekommt man reichlich Inspiration frei Haus geliefert und wird bei der Suche nach dem passenden Geschenk optimal unterstützt.

Mit etwas Glück muss man für das Geschenk nicht mal etwas bezahlen. Denn auf Music nStuff wird bis zum 24. Dezember jeden Tag ein toller Preis verlost. Einfach die Adventskalender-Schnitzeljagd besuchen, den Lösungssatz herausfinden und direkt auf der Website das Teilnahmeformular ausfüllen – schon ist man mit dabei. Und nebenbei werden dabei weitere tolle Geschenktipps für Musiker und Techniker vorgeschlagen. Ein Besuch lohnt sich also doppelt.

Über:

Music nStuff
Herr Jan Hoffmann
Roggensteiner Straße 15a
82140 Olching
Deutschland

fon ..: 08142/3055-373
web ..: http://www.musicnstuff.de
email : jan.hoffmann@musicnstuff.de

Bei Music nStuff geht es um Musik, das dazugehörige Equipment und den Spaß, den man als aktiver Musiker und Techniker haben kann. Dazu findet man auf unserer Website www.musicnstuff.de eine große Auswahl an themenbezogenen News, Reportagen, Tests, Interviews und Empfehlungen. Egal ob man also gerade auf der Suche nach neuem Equipment ist oder einfach nur Inspiration oder Unterhaltung sucht, bei Music nStuffwird man fündig.

Neben der Website veröffentlich Music nStuff mit „Music nStuff – Das Magazin für Musiker und Techniker“ auch ein gedrucktes Magazin, das in einer Auflage von 80.000 EURxemplaren pro Ausgabe erscheint und von verschiedenen Musikalienhändlern kostenlos an deren Kunden verteilt wird.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Media nStuff
Herr Jan Hoffmann
Roggensteiner Straße 15a
82140 Olching

fon ..: 08142/3055-373
web ..: http://www.musicnstuff.de
email : jan.hoffmann@musicnstuff.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/reichlich-geschenktipps-fuer-musiker-und-tontechniker-bei-music-nstuff-und-jeden-tag-fette-gewinne/

Tonstudios schießen wie Pilze aus dem Boden

Musikproduktion im Digitalen Zeitalter.

BildSeit dem Einzug der Digitaltechnik in die klassischen Tonstudios sind mittlerweile 15 Jahre vergangen. In dieser Zeit wurde die professionelle, digitale Aufnahmetechnik stetig verbessert und kostengünstiger hergestellt. So ist sie seit einigen Jahren auch für den Amateur erschwinglich geworden. Die Qualität ist sehr gut und mit einem kleinen Budget von unter 3000,- Euro lassen sich heute sehr professionelle Audioaufnahmen realisieren. Für viele Bands ist die Anschaffung eines Digitalen Aufnahme Equipment eine Alternative zum teuren Tonstudio. Einmal angeschafft ist das Equipment für viele Jahre einsetzbar, so liegt es nahe mit dem Equipment auch andere Bands aufzunehmen. Ein neues Projektstudio ist geboren. So schossen auch in den letzten 5 Jahren die kleinen Tonstudios wie Pilze aus dem Boden. Das klassische Tonstudio wird meist nur noch für den finalen Mix oder für das Mastering aufgesucht. Doch ganz so einfach sind professionelle Aufnahmen auch nicht zu realisieren. Die Erfahrungen eines Tontechnikers oder eines Produzenten kann man nämlich nicht im Musikladen kaufen. Es fängt schon mit der Wahl des richtigen Mikrofons an. Auch die richtige Position des Mikros vor die Schallquelle ist entscheidend für gut klingende Aufnahmen. Der richtige Pegel, der optimale Filter, die richtige Compressoreinstellung, auch ein guter Raum hat immensen Einfluss auf den Klang, etc, etc. Da hilft die beste Technik nicht wenn die Erfahrung fehlt. Deshalb bietet das Espi-Tonstudio in Oberhausen Musikern und Bands eine Hilfestellung im Umgang mit ihrem digitalem Equipment an. Den finalen Mix können wir danach gerne übernehmen.
Wenn Sie mehr Informationen wünsche besuchen Sie uns doch im Internet unter:
www.espi-tonstudio.de

Über:

Espi-Tonstudio
Herr Juan Espinosa
Kastellstrasse 8
46147 Oberhausen
Deutschland

fon ..: 0208 6292934
web ..: http://www.espi-tonstudio.de
email : info@espi-tonstudio.de

<

p>Pressekontakt:

Monteurzimmer
Herr Jürgen Möller
Frintroper 14
46045 Oberhausen

fon ..: 0208 621193
web ..: http://www.monteurzimmer-oberhausen.eu
email : kastell@freenet.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/tonstudios-schiessen-wie-pilze-aus-dem-boden/

Kampf der Musiktitanen: Steinway gegen Bösendorfer – wer hat beim Klang die Nase vorn

In Österreichs einzigem Tonstudio, in dem beide Konzertklaviere bei Produktionen getestet wurden, ist der musikalische Kampf bereits entschieden! And the winner is Steinway D

BildDas Tonstudio Wavegarden in der Nähe von Retz in NÖ, hat etwas, wofür es auch von Großstadttonstudios beneidet wird. Ein neuer Steinway D274. Franz Schaden, selbst aktiver Orchestermusiker beim Tonkünstlerorchester Niederösterreich, ist Besitzer des Studios und hat beide Flügel in verschiedensten CD-Produktionen gegeneinander antreten lassen: „Als Österreicher tut es mir ja in der Seele weh, aber im Gegensatz zu einem Bösendorfer, sind die Streuungen bei den Steinway-Instrumenten viel geringer und jeder Pianist weiß genau, wie dieses Instrument klingt und was er im Studio vorfindet. Er kann sich daher jederzeit und sofort darauf einstellen. Steinway ist heute einfach der Klavierstandard. Und in meinem Studio steht der Flügel bei wirklich jeder Produktion, den Musikern und Künstlern zur Verfügung – kostenlos.“ http://www.wavegarden.at

Für einen geradezu fanatischen Tonproduzenten, war es mit dem besten der Flügel der Welt aber nicht getan. Damit der Flügel und auch andere akustische Musikinstrumente perfekt klingen, hat Franz Schaden extra ein 6 Meter hohes Studio bauen lassen. Franz Schaden: „Ich habe ja das Studio rund um diesen Steinway-Flügel herumgebaut. Akustikdesigner Peter Willensdorfer, hat gemeinsam mit mir versucht, ein Klangoptimum in diesem Studio entstehen zu lassen. Denn gerade für jemanden wie mich, der es gewohnt ist, mit großem Orchester, im goldenen Saal des Wiener Musikvereins zu spielen, ist Klang und Atmosphäre eben ganz besonders wichtig. Und von dieser langjährigen Erfahrung, können jetzt auch meine Tonstudiogäste, egal ob Jazzer, Pop-Rock-Musiker oder Klassiker, bei jeder Aufnahmesession profitieren.“

Durch die grandiose Akustik im Tonstudio in Retz, konnten schon viele namhafte Musikgruppen und Musiker begrüßt werden. Viele CD-Produktionen mit bekannten Namen im Musikgeschäftes, wie Willi Resetarits, Tini Kainrath, The Rounder Girls, Katharina Stemberger, Peter Ratzenbeck, Clara Luzia, Elisabeth Kulman, Georg Breinschmid, wurden in dem kleinen Dorf Mitterretzbach im Weinviertel bereits verwirklicht und umgesetzt.

Kontakt:
Wavegarden Tonstudio
Rittweg 6
A-2070 Mitterretzbach
Tel/Fax: +43 2942 31462
Mobil.: +43 676 4331055
Email: office@wavegarden.at
http://www.wavegarden.at

Über:

Der Pressetherapeut
Herr Alois Gmeiner
Rembrandtstraße 23/5
1020 Wien
Österreich

fon ..: 0043/133 20 234
web ..: http://www.pressetherapeut.com
email : 2000@chello.at

Der Pressetherapeut ist Fachmann für Online-PR und Low-Budget PR-Aktionen.
Die Agentur berät Kunden in D, A, CH aus allen Branchen.

DER PRESSETHERAPEUT ist ANDERS ALS DIE ANDEREN!
Das Team hat ein System entwickelt, um aus der altbekannten Online-PR eine
100% sichere Kommunikations- und Infomaschine zu machen!

Es ist das „O. O. PR-System“.
Eine Entwicklung des WERBETHERAPEUTEN!

Pressekontakt:

Der Pressetherapeut
Herr Alois Gmeiner
Rembrandtstraße 23/5
1020 Wien

fon ..: 0043/133 20 234
web ..: http://www.pressetherapeut.com
email : 2000@chello.at

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/kampf-der-musiktitanen-steinway-gegen-boesendorfer-wer-hat-beim-klang-die-nase-vorn/

Den Beat im Blut: Das neue Forum für Tonstudio und Recording

Recording, Mixering, Mastering auf Tonstudio-forum.de

BildJeder, der Tontechnik als Leidenschaft hat, wünscht sich auch einen entsprechenden Austausch mit Menschen, die diese Leidenschaft teilen. Natürlich träumt auch jeder davon einmal seine eigene Platte in einem professionellen Tonstudio zu mixen. Leider ist das in der Regel ziemlich aufwändig und von Laien ohne Hilfe kaum zu bewerkstelligen. Tontechnik ist ein sehr komplexes Gebiet, welches sich aufgrund technologischer Neuerungen auch ständig weiterentwickelt, sodass man immer auf dem neusten Stand bleiben muss. In diesem Sinne ist es besonders hilfreich, wenn man sich einer Community anschließt, die über genügend Fachwissen zu diesem Thema verfügt und die sich gegenseitig in alle Belangen hilft.

Als professionelles Forum für Tonstudio und Recording hilft deshalb das Expertenteam von Tonstudio-Forum.de weiter und gibt auf jede Frage die richtige Antwort. Die junge Internetplattform ermöglicht es Tontechnikern und Toningenieuren sich über alle Themen untereinander auszutauschen, die mit Tontechnik und Mixen zu tun haben. Das Forum möchte dabei extrem hohen Qualitätsansprüchen genügen und trotzdem die breite Palette der Tontechnik komplett abdecken. Von technischen Grundlagen, über Audiobearbeitung bis hin zum Musikerrecht gibt es viele verschiedene Themen, die auf diesem Portal in einer einmaligen Qualität behandelt werden.

Tonstudio-Forum.de ist ein Team aus sieben erfahrenen Ingenieuren und Technikern, die dank ihrer jahrelangen Erfahrung in der Tontechnik und den angeschlossenen Themengebieten, seinen Usern stets Rede und Antwort stehen können. Dabei sind nicht nur Profis Herzlich Willkommen, sondern insbesondere auch Anfänger sollen bei ihren ersten Schritten im Business der Tontechnik unterstützend begleitet werden.

Dank der Vielzahl der Unterforen, können sich Profis und Anfänger aus den verschiedensten Bereichen der Tontechnik untereinander austauschen. So gibt es zum Beispiel ein extra Recording Forum, in dem es ausschließlich um verschiedene Techniken der Tonaufnahme geht. Mithilfe der ausgefeilten Suchfunktion kann der User natürlich auch direkt nach Stichwörtern suchen, die ihm bei der Lösung eines Problems behilflich sein werden. Wer sich für das Thema Tontechnik interessiert und stets auf dem neusten Stand bleiben möchte, sollte unbedingt mal auf www.tonstudio-forum.de vorbeischauen.

Über:

Tonstudio-Forum.de
Herr Konstantin Nillmaier
Feilenhauerweg 34
33659 Bielefeld
Deutschland

fon ..: —
web ..: http://www.tonstudio-forum.de
email : out-web@tonstudio-forum.de

Tonstudio-forum.de ist ein Forum zu den Themen Tonstudio und Recording. Ziel des Forums ist es eine Hilfestellung für interessierte Tontechniker und Ingenieure zu geben.

Pressekontakt:

Tonstudio-Forum.de
Herr Konstantin Nillmaier
Feilenhauerweg 34
33659 Bielefeld

fon ..: —

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/den-beat-im-blut-das-neue-forum-fur-tonstudio-und-recording/