Schlagwort: Textprofi

Tante Emma 3.0 – Wie kauft Deutschland?

Tante Emma 3.0 - Wie kauft Deutschland?

(Mynewsdesk) So wirkt magischer Content in Online Shop und Webportal

„Online Shopping ist stark im Aufwind. Meist vom Computer, Mac oder Laptop, zunehmend auch über das Smartphone ausgewählt, gehen alle denkbaren Produktgruppen über den digitalen Ladentisch, immer mehr auch Frischkost, Food & Beverage, Kulinarik, Luxusartikel.“ Personalisiertes Einkaufen über digitale Datenauswertung, die auf der Klickhistorie des Besuchers beruht, lehnen laut aktuellen Studien über 40 Prozent der User allerdings ab.* 

Sigrid Jo Gruner, Inhaberin des Redaktionsbüros MissWord! und Content-Spezialistin für Online Shops, ist sich sicher: „Online Käufer wünschen sich ein Einkaufserlebnis, das dem persönlichen Einkaufen im stationären Handel nahekommt.** Allerdings bequemer und zeitsparender. Premium Content in Wort und Bild ist die Brücke vom Webshop zum Interessenten. Er lässt ihn über kluges und emotionales Storytelling zum User, Käufer oder Abonnenten werden. Mehr Klicks, mehr Umsatz.“

 

Online Kaufen: Der Weg vom Produkt zum Objekt der Begierde 

Von der Onlinesuche und Vorinformation im Webshop profitieren auch stationäre Fachgeschäfte die ihre Kunden klassischerweise im näheren Umfeld gewinnen und über Rituale der Kundenbindung auch langfristig halten. Gleichzeitig bleiben viele Interessenten, die nur auf einen kurzen Informationsbesuch in den Webshop kommen, durch treffsichere Information und unterhaltenden Mehrwert „auf der Strecke“, d.h. sie kaufen direkt und ohne Umwege gleich online. „Aber allzu oft ist der Besuch im Shop nur kurz“. 

Wird der Online Besucher nicht innerhalb der ersten 30 Sekunden in seinem Bedürfnis bestätigt, springt er schneller ab als er kam. Dürre Produktbeschreibungen und technische Daten reichen nach Meinung der PR-Strategin und Texterin eben nicht aus, um ein per se gutes Produkt auch zu einem Objekt der Begierde zu machen. „90 Prozent aller menschlichen Entscheidungen laufen über das Bauchgefühl (das übrigens auch im Gehirn sitzt). Nur zu 10 Prozent sind diese rational begründet.“

 

Mit Content Marketing Leads generieren – Bild zieht an, Text steuert

Für MissWord! ein überzeugendes Argument, im Online Shop auf fesselnde und attraktiv präsentierte Inhalte, Mehrwert durch Infografik, Ratgeber, redaktionellen und Magazinbeiträgen, Hintergrund und Download zu setzen. „Professionelle Videos, Tutorials oder Statistiken sind bereits jetzt bei komplexen Produkten oder Dienstleistungen eine schlagkräftige Unterstützung.“ 

Ansprechende und im Corporate Design gestaltete Downloads, die auf eine hohe emotionale Wirkung abzielen, werden als Appetithappen kostenlos über die Ladentheke gereicht – ähnlich der Gratis-Schinkenscheibe im traditionellen Tante-Emma-Laden. „Erst geben, dann nehmen! Gleichzeitig die genüsslichste Art mit E-Mail-Marketing (Newsletter oder Blog) Leads und Interessenten zu generieren und zu binden“.

 

Kundenbindung: Was läuft im Online Shop? Alles ist möglich! 

Professionell muss es sein – Von der suchmaschinenoptimierten, gut strukturierten Start- und Kategorie-Seite über die ergebnisorientierte Landingpage und Presseinformation bis zum gestalteten, blätterbaren eBook, das Text mit Bild, Infografik, Statistik, Podcast oder Videostory zu einer starken kundenbindenden Aussage verknüpft. „Jede Lösung muss so individuell sein wie der Shop selbst. So erzielt der Online Verkäufer das beste Ergebnis.“ Ein adäquater Einstieg – so Sigrid Jo Gruner – sei ein professioneller Webcheck durch einen externen Berater. Verbunden mit einer intensiven strategischen Beratung zur weiteren Online Kommunikation sei dies ein guter Nährboden für individuell konzipierte und erfolgversprechende Maßnahmen.

 

Über MissWord!

„Online Shops meinen oft, sie müssten den Content selbst leisten anstatt ihr Content Marketing einem externen Text-Profi anzuvertrauen. Aber wozu gibt es schließlich Spezialisten?“

In über 20 Jahren Berufspraxis verfügt die Beraterin, Texterin und Autorin über ein gewachsenes Know-how aus Journalismus, Public Relations, Marketingkommunikation, Storytelling. Ein besonderes Händchen hat sie für SEO-Text, Magazin, Presseinformation, Blog und eBook. Seit 5 Jahren sammelt sie Expertise in der Arbeit mit ausgeprägten Web-Fachshops. Besondere Themen-Schwerpunkte liegen auf Food, Kulinarik, Luxuswaren, Lifestyle, Travel und Hotellerie, Health, Persönlichkeitsentwicklung, Management. 

Durch ihre Vernetzung mit Experten aus Grafik- und Webdesign, Online Marketing, Produktion konzipiert und realisiert sie neben Einzelleistungen auch individualisierte Packages für strategische Unternehmenskommunikation.

* Studie Fittkau & Maas 2015

** DigitasLBi-Studie April 2015

Bild: Fotolia.com

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im MissWord! .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/2xwa3h

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/tante-emma-3-0-wie-kauft-deutschland-87128

Über MissWord!

Das Redaktionsbureau für strategische Kommunikation legt seinen Fokus auf Strategieberatung, Texting für PR, Presse, Web, Magazin, eBook, Buch. Mit ihrer 25-jährigen Berufserfahrung als Journalistin, PR-Beraterin, Texterin, Lektorin und Autorin ist Sigrid Jo Gruner da angekommen, wo sie hinwollte: Für ihre Strategie- und Textkunden das Optimum erreichen. Sie schreibt eBooks und Sachbücher zu gesellschaftspolitischen Themen und greift als Food-Journalistin Themen aus Kulinarik, Essen & Trinken, Lifestyle und verwandten Sachgebieten auf. Auf 1a-Grenadas bloggt sie zu Branchenthemen und zeitaktuellen News. Besondere Arbeitsschwerpunkte liegen auf Kulinarik, Essen & Trinken, Lifestyle, Health, Persönlichkeit.

Kontakt

Sigrid Jo Gruner
Casinostraße 6a
53474 Bad Neuenahr
+49 (0)2641 384287
jogruner@online.de
http://shortpr.com/2xwa3h

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/tante-emma-3-0-wie-kauft-deutschland/

Wie? Sie haben noch kein Blog? – Blogging für kleine und mittlere Unternehmen macht Sinn

Die Anzahl der Unternehmensblogs in Deutschland ist überraschend niedrig. Gerade kleinere und mittlere Unternehmen mit Fokus auf dem lokalen/regionalen Umfeld verzichten noch auf diesen Marktvorteil.

BildTextprofi Sigrid Jo Gruner vom Redaktionsbüro missword.deweist darauf hin, dass die Gegenargumente, die Unternehmen aufführen wie „Keine Zeit“, „Keine Themen“, „Verkauf ist wichtiger“, „Wer soll das lesen?“ nicht sehr schlagkräftig sind. Denn sie ließen sich leicht widerlegen mit den Vorteilen, die ein Unternehmensblog gerade für kleine und mittlere Unternehmen im Köcher hat:

– Lebendiger und zeitnaher Dialog mit den Zielgruppen schlägt das Einbahnstraßenschema der statischen Website

– Hohe Auffindbarkeit im Netz durch prägnante, suchmaschinenoptimierte Textkomponenten mit hohem Aktualitätsfaktor

– Unaufdringliche, authentische und daher glaubwürdige Produkt- und Angebots-Kommunikation

– Kunden im Echtzeit-Timing für die Unternehmensthemen erwärmen

– Unternehmensinhaber und/oder Mitarbeiter zu „Corporate Persons“ machen

– Kostengünstiger als jede konventionelle Werbung

Seine Geschichten selbst schreiben

Ein Firmenblog, der sich an den Verbraucher richtet, gehört heute zur Öffentlichkeitsarbeit wie die Pressemeldung, der Newsletter oder die Social Media Aktivitäten. Im Internetzeitalter wurde der Dialog mit den Zielgruppen einfacher – allerdings auch komplexer und diversifizierter. Ein Blog macht unabhängig – welche seiner Unternehmensnews er der Öffentlichkeit mitteilt, entscheidet der Blogbetreiber und nicht mehr der Lokalredakteur.

Zwei Beispiele:

Der Inhaber einer Airbrush-Werkstatt mit regionalem Einzugsbereich informiert auf seinem Blog über neue Projekte – ein Normal-Auto, das durch die Airbrush-Technik zu einem Hingucker wurde oder ein Behindertenbus, der jetzt mit Regenbogenfarbspielen durch die Straßen fährt. Über Events, Sozialsponsorings, Praktika mit Studenten der Designschule oder eigene Rallye-Erfahrungen, alles schön bebildert und in einem persönlichen Ton verfasst.

Die Inhaberin eines kleinen, feinen Käseladens brennt für ihre Produkte. Ihre Leidenschaft teilt sie auf ihrem Blog mit den Lesern und macht sie durch regelmäßige Blogposts aus ihrem Käse-Alltag zu Dauerkunden.

Leser werden Sympathisanten durch spannende und informative Blogposts

Unternehmensblogs machen Sinn, wenn

o sie etwas wirklich Knackiges zu sagen haben und dies mit Sinn und Verstand, aber vor allem mit Herzblut tun

o die Perspektive der Zielgruppe eingenommen wird

o die Leser begeistert werden und nicht nur informiert. Wenn Leser spüren was sie entzündet und auf ganz ehrlich-faire Weise in Versuchung gebracht werden

o sie in Botschaft, Aussage, Wording mit anderen Unternehmensäußerungen konform gehen

o auch komplexe Sachverhalte eingängig vermitteln

Aber Vorsicht: Im Blog geht es nicht um Werbung sondern um Vertrauensaufbau.

Textberater rufen!

Natürlich benötigt ein Unternehmensblog gerade in der Aufbauphase Input. Content- und Text-Profis wie MissWord! beraten zu Konzept, Aufbau, Einrichtung, Themenplanung, Bildbearbeitung, Zielgruppen- und Suchmaschinenoptimierung und übernehmen auch während der Laufzeit die Texterstellung und Betreuung.

Über MissWord!

Das eingeführte Redaktions- und Beratungsbüro MissWord! ist auf strategischen Zielgruppentext und Unternehmens-Content spezialisiert. Schwerpunkte liegen auf PR- und Pressetext, Webcontent, Blog, Magazin, eBook, Ghostwriting. In über 20-jähriger Selbstständigkeit als Autorin, Kommunikationsberaterin, Journalistin, Texterin und Lektorin hat sich Sigrid Jo Gruner eine umfassende Expertise innerhalb einer breiten Themenrange erarbeitet. Food, Health, Lifestyle, Gesellschaft, Persönlichkeit, Kommunikation und Themenmarketing – kurz: das moderne Leben schlechthin – stehen im Mittelpunkt.

Über:

MissWord!
Frau Sigrid Jo Gruner
Casinostraße 6a
53474 Bad Neuenahr
Deutschland

fon ..: 02641384287
web ..: http://www.missword.de
email : jogruner@online.de

,,Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

MissWord!
Frau Sigrid Jo Gruner
Casinostraße 6a
53474 Bad Neuenahr

fon ..: 02641384287
web ..: http://www.missword.de, www.gruner-text.de
email : jogruner@online.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wie-sie-haben-noch-kein-blog-blogging-fuer-kleine-und-mittlere-unternehmen-macht-sinn/

Neu: ePapers zu Kommunikation und Textmarketing auf www.missword.de

Wonach suchen User im Internet? Vor allem nach Informationen, weniger nach Produkten und Angeboten. Das Nachschlagewerk der Jetztzeit ist der Browser. MissWord! rät: Infos bereitstellen.

BildAuf hohem Niveau zu informieren ist unternehmerisches Merkmal wie Qualitätsmanagement und Service, meint Textberaterin Sigrid Jo Gruner von MissWord!.

„Als Textprofi und Journalistin bin ich natürlich noch ein Stückweit mehr verpflichtet als ein Wirtschaftsunternehmen, hochwertige Informationen aus meinen Kompetenzbereichen zur Verfügung zu stellen.“ Die neu erstellte Internetpräsenz missword.de fordert daher zur Interaktion auf. User, Kunden und Interessenten laden sich ePapers zu relevanten Themen aus Kommunikation, Public Relations, Online PR, Social Media Marketing, Content Marketing herunter. „Was macht eine Pressemitteilung zur Schlagzeile“, „Wie zwitschern B2B-Unternehmen“ oder „Webtexte, die wirken“ fokussieren Strategien und Anwendungsformen einer zeitgemäßen Unternehmenskommunikation.

Mit dem User ins Gespräch kommen!

Über ein Mitglieder-Login bezieht man den Newsletter oder erreicht das Pressearchiv. Wer sich für Kulinarik, Food, Kommunikation, Life Balance, Persönlichkeitsentwicklung interessiert, besucht den Blog „1a-Grenadas“ und kommentiert die Beiträge.

Der Service soll sukzessive – auch nach den Wunschthemen der Web-Besucher – ausgebaut und mit Leben erfüllt werden. „Ich wünsche mir einen nachhaltigen interaktiven Dialog“, so die Text-Fachfrau. Specials wie der „Herbstcheck Website“ oder „Fünf auf einen Streich“ (Pressetexte) beinhalten weiteren Kundennutzen.

Was macht MissWord! sonst so?

MissWord! Redaktionsbureau für Strategische Kommunikation (www.missword.de) betreut Unternehmens- und Agenturkunden und alle die hochwertigen strategischen Text zu schätzen wissen. Die Spielfelder sind Web, PR, Presse, Unternehmenspublikation, Magazin, Story, PR-Buch und eBook. Vor dem Hintergrund einer breiten Themenkompetenz speist sich der berufliche Hintergrund der Inhaberin aus journalistischer, PR-, Autoren- und Managementerfahrung.

Als Alleinunternehmerin ist für Sigrid Jo Gruner jeder Auftrag „Chefsache“. Bei weitergehenden Projekten greift die Vernetzung mit artverwandten Disziplinen wie Grafikdesign, Online Marketing Beratung oder Podcast- und Videoproduktion.

Über:

MissWord!
Frau Sigrid Sigrid Jo Gruner
Casinostraße 6 a
53474 Bad Neuenahr
Deutschland

fon ..: 02641384287
web ..: http://www.missword.de
email : jogruner@online.de

Pressekontakt:

MissWord!
Frau Sigrid Sigrid Jo Gruner
Casinostraße 6 a
53474 Bad Neuenahr

fon ..: 02641384287
web ..: http://www.missword.de
email : jogruner@online.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neu-epapers-zu-kommunikation-und-textmarketing-auf-www-missword-de/