Schlagwort: Taxi

Mit FREE NOW Ride von Köln nach Paris

Mit FREE NOW Ride von Köln nach Paris

Köln, 13. Februar 2020 – FREE NOW (ehemals mytaxi), Europas führender Mobilitätsan-bieter, ist in über 100 europäischen Städten der verlässliche Partner, um sicher und bequem von A nach B zu gelangen. Zum Valentinstag macht FREE NOW einem glück-lichen Paar und denjenigen, die es noch werden wollen, ein besonderes Geschenk: und zwar einen Trip von Köln nach Paris. Jeder Fahrgast, der am Valentinstag zwischen 8 und 12 Uhr über die FREE NOW App den neuen Service Ride bucht, hat die Chance, ein spontanes Wochenende in Paris zu verbringen. Dafür ist am Tag der Liebe ein lizenzierter Fahrer der Kölner Mietwagen-Flotte in geheimer Mission unterwegs. Alle Fahr-gäste, die bei ihm einsteigen, erhalten das Angebot, direkt über das Wochenende nach Paris zu fahren. Wer als erster „Ja“ sagt, darf noch packen – und dann geht es los.

FREE NOW – dein verlässlicher Partner zum Valentinstag

Über die FREE NOW App werden bereits verschiedene Mobilitätslösungen angeboten. Ride ist der neueste Service und neben Köln bereits in fünf weiteren deutschen Städten verfügbar. Fahrgäste können sich über die App mit Ride einen Mietwagen mit lizenziertem Fahrer be-stellen, der sie zu einem günstigen Festpreis verlässlich an ihr Ziel bringt. „Für uns als Europas führenden Mobilitätsanbieter sind die Themen Service & Qualität mehr als relevant. Fahrgäste möchten mit uns bequem und verlässlich von A nach B gelangen. Mit unserem neuen Service Ride können wir dieses Versprechen jetzt auch einer besonders preissensiblen Zielgruppe geben. Am Valentinstag bringen wir unsere Kölner Ride Fahrgäste mit etwas Glück sogar bis in die französische Hauptstadt – sicher und verlässlich in gewohnter FREE NOW Qualität.“, sagt Alexander Mönch, FREE NOW Deutschland-Chef.

Zum Tag der Liebe in die Stadt der Liebe

Zum Valentinstag spendiert FREE NOW einem glücklichen Paar ein romantisches Wochen-ende in der Stadt der Liebe: Zwei Übernachtungen in einem zentralgelegenen Drei-Sterne-Hotel inkl. Frühstück sowie ein Dinner in einem romantischen Restaurant gibt es on top. Am Sonntag, den 16. Februar, geht es mit FREE NOW Ride dann wieder zurück in die schöne Domstadt am Rhein.

Weitere Infos: https://free-now.com/de/ride-paris/

Über FREE NOW:

FREE NOW (ehemals mytaxi) ist einer der führenden Mobilitätsanbieter Europas. Gegründet 2009, als erste Taxi-App, die eine direkte Verbindung zwischen Fahrgästen und Taxifahrern herstellt, ist FREE NOW mittlerweile in über 100 Städten mit mehr als 100.000 Fahrern verfügbar. Über 14 Millionen Kunden nutzen FREE NOW regelmäßig, um stressfrei von A nach B zu kommen. Mit seinen mehr als 750 Mitarbeitern aus 68 Ländern ist FREE NOW in 26 europäischen Offices aktiv. CEO von FREE NOW Europa ist Eckart Diepenhorst.

FREE NOW ist Teil der Markenfamilie, die 2019 aus dem Joint Venture zwischen BMW und Daimler entstanden ist. Weitere Verticals innerhalb der FREE NOW Markenfamilie sind Kapten (verfügbar in Frankreich, Portugal, der Schweiz und Großbritannien), Beat (verfügbar in Griechenland und Lateinamerika), Clever (Rumänien) und hive (E-Scooter in sechs europäischen Ländern). CEO der FREE NOW Gruppe ist Marc Berg.

Weitere Infos unter https://free-now.com/de/

Firmenkontakt
FREE NOW
Falk Sluga
Große Elbstraße 145a
22767 Hamburg
04031766338
free-now@adpublica.com
https://free-now.com/de/

Pressekontakt
ad publica Public Relations GmbH
Robert Kriesten
Poßmoorweg 1
22301 Hamburg
04031766338
robert.kriesten@adpublica.com
http://www.adpublica.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/mit-free-now-ride-von-koeln-nach-paris/

Bambi Verleihung – unvorstellbar ohne Taxi Baden-Baden

In der Kurstadt Baden-Baden sind Taxiunternehmen neben Bus und Individualverkehr tragende Säule

Bambi Verleihung - unvorstellbar ohne Taxi Baden-Baden

Eine tragende Säule in Baden-Baden, das Taxi Unternehmen Minor.

BADEN-BADEN. Die Bambi Verleihung in Baden-Baden fand im Festspielhaus statt. Der Eingangsbereich des Festspielhauses befindet sich im historischen Alten Bahnhof der Kurstadt. Hier war die Endstation der alten Bahnlinie Baden-Baden-Oos nach Baden-Baden. Im Jahr 1977 wurde die Strecke stillgelegt. Besucher, die am Bahnhof Baden-Baden ankommen, sind seither in erster Linie auf Bus und Auto angewiesen. Pendler haben ihr Fahrrad am Bahnhof und nutzen zunehmend einen E-Scooter für die Fahrt in die Innenstadt.

Dem Taxi kommt in Baden-Baden eine ganz besondere Bedeutung zu. Veranstaltungen im Kongresshaus oder im Festspielhaus, Events und Tagungen – Unternehmen wie Taxi Minor Baden-Baden sorgen für einen reibungslosen Ablauf. Auf erstklassigen Service und hochwertige Fahrzeuge auf dem technisch neuesten Stand wird dabei großen Wert gelegt. Fahrten zwischen Bahnhof, dem Flughafen und der Innenstadt sind Tagegeschäft für Taxi Minor Baden-Baden. Das Unternehmen steht für Verlässlichkeit. Auch für Ausflüge in die Region und Chauffeurservice ist Taxi Minor ein beliebter Partner.

Taxi Baden-Baden, wer in Baden-Baden ein Taxi benötigt, ist bei Taxi Minor gut aufgehoben. Das Taxi Unternehmen bietet einen unkomplizierten Komfort und erstklassigen Fahrdienst zu Sightseeing Touren. Spezielle Limousinendienste können in der Zentrale erfragt werden (Telefon Nummer 0049 1578 / 4008930).

Kontakt
Taxiunternehmen Minor
Waldemar Minor
Karlsbader Straße 11
76532 Baden-Baden
015784008930
presse@taxi-minor.de
http://www.taxi-minor.de

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=O8F8LgCR-xE?hl=de_DE&version=3&w=350&h=200]

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/bambi-verleihung-unvorstellbar-ohne-taxi-baden-baden/

FREE NOW unterstützt große SOS-Kinderdorf Spendengala

FREE NOW ist Mobilitätspartner der Charity-Veranstaltung „Das SOS-Kinderdorf Weihnachtssingen – Weil jeder eine Familie braucht“

Hamburg, 18.12.2019 – FREE NOW, einer der führenden europäischen Mobilitätsanbieter, engagiert sich in diesem Jahr tatkräftig für „Das SOS-Kinderdorf Weihnachtssingen“, einer Kooperation von Sportdeutschland.TV und dem SOS-Kinderdorf e.V.. Die Hilfsorganisation setzt sich an 230 Standorten in Deutschland dafür ein, positive Lebensbedingungen für benachteiligte junge Menschen und ihre Familien zu ermöglichen. Alle 13 Minuten muss in Deutschland ein Kind zu seinem Schutz aus der eigenen Familie genommen werden. Allein im letzten Jahr wurden 40.389 Kinder in Obhut genommen. Um auf diesen Zustand aufmerksam zu machen und zu helfen, wird es zu Weihnachten in Zusammenarbeit mit Sportdeutschland.TV eine große TV-Spendengala unter dem Namen „Das SOS-Kinderdorf Weihnachtssingen – Weil jeder eine Familie braucht“ geben, die am 24. Dezember um 16:45 Uhr bei Sat.1 GOLD ausgestrahlt wird. Als Mobilitätspartner hat FREE NOW sich an den Aktionen der Sendung beteiligt.

FREE NOW unterstützt dieses Event zudem mit einer Spendenaktion, die am 18. Dezember deutschlandweit umgesetzt wird und bindet dabei seine Kunden ein. Der Mobilitätspartner der Charity-Veranstaltung spendet einen Betrag, dessen Höhe sich an dem Trinkgeld orientiert, das der Fahrer an diesem Tag von seinen Fahrgästen am Ende einer Fahrt in vollem Umfang erhält. Die Aktion umfasst sowohl den Taxidienst als auch die Fahrten, die mit dem Service Ride, dem Mietwagenangebot mit lizenzierten Fahrern, umgesetzt werden. Je mehr Trinkgeld jeder einzelne Fahrgast gibt, desto höher die Spende, die FREE NOW in der Sendung am 24. Dezember an die Hilfsorganisation übergibt. Das Geld wird dabei dem Aufbau des SOS-Kinderdorf Hamburg zu Gute kommen. „Wir freuen uns sehr, dass wir SOS-Kinderdorf als Mobilitätspartner und mit einer Spende unterstützen können. Wenn wir in der Weihnachtszeit das ein oder andere Lachen auf die Gesichter der Kinder zaubern können, haben wir unseren Job richtig gemacht. Mit Aktionen wie diesen, verfolgen wir weiterhin unser Ziel, Mobilität für alle Menschen verfügbar zu machen – unabhängig von Alter, Einkommen und Herkunft“, so Alexander Mönch, Deutschland-Chef von FREE NOW.

FREE NOW erfüllt Kinderwünsche

Neben der Spende, die Heiligabend übergeben wird, hat der Multi-Serviceanbieter Kindern verschiedener SOS-Kinderdorf Einrichtungen bereits in den letzten Wochen viele Wünsche erfüllen können. So gab es am 28. November einen Dancing Workshop in Berlin mit Detlef D! Soost. Als Mobilitätspartner hat FREE NOW die Kinder zum Training gefahren, wo sie einen spannenden und aktiven Tag unter Anleitung des bekannten Choreografen verbringen konnten.
Am Freitag vor dem zweiten Advent ermöglichte FREE NOW zudem zirka 50 Kindern mit ihren Eltern aus dem SOS-Mütterzentrum in Salzgitter einen Besuch im Braunschweiger Zoo. Zu diesem Anlass stellte das Hamburger Unternehmen extra einen großen Bus bereit, der die Familien sicher und bequem in den Zoo brachte. Vor Ort konnten die Kinder die Artenvielfalt des Zoos bestaunen und den Tag mit den Tieren genießen. Ein Kamerateam von ProSiebenSat.1 begleitete die Familien beim Zoobesuch. Der Beitrag wird in der Charity-TV-Sendung am 24. Dezember ausgestrahlt, in der sich auch Prominente wie Schlagersängerin Vanessa Mai, Oli P. und Culcha Candela für den guten Zweck einsetzen. Auch für die Zuschauer ist das Spendentelefon während der Ausstrahlung der TV-Gala geöffnet. Die Moderation der SAT.1 GOLD-Show übernimmt Matthias Killing, der bereits seit Jahren den SOS-Kinderdorf e.V. unterstützt. „Ich freue mich ungemein, auch in diesem Jahr wieder mit dabei zu sein. Gerade, wenn es um Kinder geht, die Schlimmes in der Familie erleben müssen, geht das jeden in unserer Gesellschaft an. Wir hoffen, dass wir in diesem Jahr noch mehr Spenden für SOS-Kinderdorf sammeln können,“ so der bekannte Moderator.

Über FREE NOW:

FREE NOW (ehemals mytaxi) ist einer der führenden Mobilitätsanbieter Europas. Gegründet 2009, als erste Taxi-App, die eine direkte Verbindung zwischen Fahrgästen und Taxifahrern herstellt, ist FREE NOW mittlerweile in über 100 Städten mit mehr als 100.000 Fahrern verfügbar. Über 14 Millionen Kunden nutzen FREE NOW regelmäßig, um stressfrei von A nach B zu kommen. Mit seinen mehr als 750 Mitarbeitern aus 68 Ländern ist FREE NOW in 26 europäischen Offices aktiv. CEO von FREE NOW Europa ist Eckart Diepenhorst.

FREE NOW ist Teil der Markenfamilie, die 2019 aus dem Joint Venture zwischen BMW und Daimler entstanden ist. Weitere Verticals innerhalb der FREE NOW Markenfamilie sind Kapten (verfügbar in Frankreich, Portugal, der Schweiz und Großbritannien), Beat (verfügbar in Griechenland und Lateinamerika), Clever (Rumänien) und hive (E-Scooter in sechs europäischen Ländern). CEO der FREE NOW Gruppe ist Marc Berg.

Weitere Infos unter https://free-now.com/de/

Firmenkontakt
FREE NOW
Falk Sluga
Große Elbstraße 145a
22767 Hamburg
04031766338
free-now@adpublica.com
https://free-now.com/de/

Pressekontakt
ad publica Public Relations GmbH
Robert Kriesten
Poßmoorweg 1
22301 Hamburg
04031766338
robert.kriesten@adpublica.com
http://www.adpublica.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/free-now-unterstuetzt-grosse-sos-kinderdorf-spendengala/

FREE NOW startet heute in Bukarest

Der Multiservice-Anbieter ist ab sofort in 10 europäischen Märkten und über 100 Städten verfügbar

FREE NOW startet heute in Bukarest

FREE NOW_Bukarest

Hamburg, 27.11.2019 – FREE NOW ist jetzt auch in Bukarest unterwegs. Nachdem mytaxi den führenden rumänischen Mobilitätsanbieter clever im Jahr 2017 übernommen hatte, werden dessen Services nun in die FREE NOW App integriert und damit Teil der neuen Markenfamilie. Mit dem heutigen Tag können alle Kunden das Angebot in der rumänischen Hauptstadt nutzen, natürlich in gewohnter Premium-Qualität mit dem bereits bestehenden Account. Zum Start in Bukarest gibt es mit dem Code Prima.Cursa die erste Fahrt für alle Fahrgäste gratis.

„Bukarest ist ein wichtiger Meilenstein für uns, um unsere Position als Europas füh-render Mobilitätsanbieter weiter zu stärken“, sagt Eckart Diepenhorst, CEO von FREE NOW Europa. „Wir sind sehr stolz, dass wir die Services von clever nun auch unter dem Dach von FREE NOW anbieten können. Über 13.000 Fahrer sind ab sofort Teil der FREE NOW Familie. Unsere Kunden haben dieses Angebot bereits sehnsüchtig erwartet. Das zeigen auch aktuelle Statistiken: Im vergangenen Jahr wurden in Bukarest bereits über 500.000 Anfragen über die FREE NOW App gestellt. Ab heute ist unser vielfältiges Angebot nun endlich auch in der rumänischen Hauptstadt verfügbar.“

Auch Andrei Frunza, ehemaliger CEO von clever und General Manager von FREE NOW Rumänien, begrüßt die neueste Entwicklung: „Die Integration unserer Services in die FREE NOW App bietet große Chancen – sowohl für die Fahrgäste als auch für unsere Fahrer. FREE NOW ist als führender europäischer Mobilitätsanbieter über die Grenzen Rumäniens hinaus bekannt und bietet seine Services bereits in über 100 europäischen Städten an. Ehemalige clever Fahrgäste können ihre bestehenden Accounts nun in all diesen Städten nutzen. Die große Bekanntheit wird sich zudem positiv auf die Nachfrage auswirken – das werden auch unsere Fahrer deutlich merken.“

Über FREE NOW:

FREE NOW (ehemals mytaxi) ist einer der führenden Mobilitätsanbieter Europas. Gegründet 2009, als erste Taxi-App, die eine direkte Verbindung zwischen Fahrgästen und Taxifahrern herstellt, ist FREE NOW mittlerweile in über 100 Städten mit mehr als 100.000 Fahrern verfügbar. Über 14 Millionen Kunden nutzen FREE NOW regelmäßig, um stressfrei von A nach B zu kommen. Mit seinen mehr als 750 Mitarbeitern aus 68 Ländern ist FREE NOW in 26 europäischen Offices aktiv. CEO von FREE NOW Europa ist Eckart Diepenhorst.

FREE NOW ist Teil der Markenfamilie, die 2019 aus dem Joint Venture zwischen BMW und Daimler entstanden ist. Weitere Verticals innerhalb der FREE NOW Markenfamilie sind Kapten (verfügbar in Frankreich, Portugal, der Schweiz und Großbritannien), Beat (verfügbar in Griechenland und Lateinamerika), Clever (Rumänien) und hive (E-Scooter in sechs europäischen Ländern). CEO der FREE NOW Gruppe ist Marc Berg.

Weitere Infos unter https://free-now.com/de/

Firmenkontakt
FREE NOW
Falk Sluga
Große Elbstraße 145a
22767 Hamburg
04031766338
free-now@adpublica.com
https://free-now.com/de/

Pressekontakt
ad publica Public Relations GmbH
Robert Kriesten
Poßmoorweg 1
22301 Hamburg
04031766338
robert.kriesten@adpublica.com
http://www.adpublica.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/free-now-startet-heute-in-bukarest/

FREE NOW Ride fährt nun auch am Rhein

Neuer Fahrservice startet heute in Köln – und bietet günstige Alternative im Mobilitätsmix der Rheinmetropole

FREE NOW Ride fährt nun auch am Rhein

Hamburg, 25.09.2019 – FREE NOW (ehemals mytaxi), Europas erfolgreichster Mobilitätsanbieter, erweitert sein Angebot nun auch in der Rheinmetropole um den neuen Service Ride. Mit der neuen Buchungsoption kann man in Köln ab sofort Mietwagen mit lizenzierten Fahrern über die FREE NOW App bestellen – und das mit dem bestehenden Account in bewährter FREE NOW Servicequalität. Dem Fahrgast wird dabei vorab der Festpreis für die gewünschte Strecke angezeigt. FREE NOW Ride startet in Köln mit mehr als 100 Fahrern, die Flotte wird in den kommenden Wochen weiter ausgebaut. Für alle Fahrgäste, die den neuen Service nutzen, gibt es zum Start eine Festpreis-Aktion in Höhe von fünf Euro für jede Tour im Kölner Innenstadtbereich.

Ride ab sofort auf den Straßen der Rheinmetropole unterwegs

Nach Hamburg, Berlin, Frankfurt am Main und München ist Ride nun auch in Köln verfügbar. In allen vier Städten wird der neue Fahrservice bereits sehr gut angenommen – mit Köln kommt eine weitere wichtige Stadt hinzu: „Köln ist als Wirtschaftsmetropole, Messestandort, und Universitätsstadt ein wichtiger Markt für FREE NOW. Hier arbeiten wir bereits mit vielen Taxiunternehmen eng zusammen und vermitteln mit unserem Taxiservice deutlich mehr als 1.000 Fahrer. Dabei ist unser neuer Service Ride eine optimale Ergänzung und spricht insbesondere eine junge, preissensible Zielgruppe an, die flexibel von A nach B kommen und dabei nicht auf Komfort und Qualität verzichten möchte“, sagt Alexander Mönch, Deutschland-Chef von FREE NOW. Mit Ride kommt das Unternehmen dem Ziel, Mobilität für alle Zielgruppen verfügbar zu machen, wieder ein Stück näher.

Fairness und Transparenz haben höchste Priorität

Faire Partnerschaft wird bei FREE NOW auch mit der Integration des neuen Services Ride nach wie vor großgeschrieben. „Als europäische Alternative zu internationalen Mitbewerbern ist es uns ein besonderes Anliegen, mit unseren angeschlossenen Partnern stets auf Augenhöhe und dabei fair sowie transparent zu sein. Im Gegensatz zu anderen Anbietern, die teils aggressiv auf den Markt drängen, stehen wir im engen Austausch mit den jeweiligen Städten und prüfen sorgfältig, wie und ob ein Marktstart sinnvoll ist“, so Mönch. Auch mit dem Start des neuen Services Ride bleibt das Geschäft mit lizenzierten Taxis nach wie vor unverzichtbar für FREE NOW: „Die Vermittlung von Taxis ist weiterhin ein wichtiger Bestandteil unserer Firmen-DNA. Wir sind im engen Dialog mit den Taxiunternehmen und schaffen neue Angebote, damit die bei uns angeschlossenen Fahrer auch in Zukunft wettbewerbsfähig bleiben“, betont Alexander Mönch.

FREE NOW Ride geht heute im Laufe des Tages in Köln live. In Hamburg, Berlin, Frankfurt am Main und München können Kunden den Service bereits nutzen. Mit der großen fünf Euro Start-Aktion gibt es insbesondere für eine preissensible Zielgruppe eine günstige Alternative im städtischen Mobilitätsmix. Um einer erhöhten Nachfrage gerecht zu werden, arbeitet FREE NOW im Sinne eines Multiservice-Anbieters vernetzt. Sollte es einem Kunden zu Stoßzeiten nicht möglich sein, einen Mietwagen mit Fahrer in einer angemessenen Wartezeit zu bekommen, wird dem Fahrgast ein reguläres Taxi für den gleichen Preis angeboten. Der Differenzbetrag zum regulären Fahrpreis wird sowohl bei den Mietwagen-, als auch bei den Taxifahrern von FREE NOW übernommen.

Auch zukünftig bleibt der neue Fahrservice preislich attraktiv und wird vor allem mit wettbewerbsfähigen Angeboten überzeugen.

Mehr Informationen finden Sie hier: https://free-now.com/de/ride-koeln

Über FREE NOW:

FREE NOW (ehemals mytaxi) ist einer der führenden Mobilitätsanbieter Europas. Gegründet 2009, als erste Taxi-App, die eine direkte Verbindung zwischen Fahrgästen und Taxifahrern herstellt, ist FREE NOW mittlerweile in über 100 Städten mit mehr als 100.000 Fahrern verfügbar. Über 14 Millionen Kunden nutzen FREE NOW regelmäßig, um stressfrei von A nach B zu kommen. Mit seinen mehr als 750 Mitarbeitern aus 68 Ländern ist FREE NOW in 26 europäischen Offices aktiv. CEO von FREE NOW Europa ist Eckart Diepenhorst.

FREE NOW ist Teil der Markenfamilie, die 2019 aus dem Joint Venture zwischen BMW und Daimler entstanden ist. Weitere Verticals innerhalb der FREE NOW Markenfamilie sind Kapten (verfügbar in Frankreich, der Schweiz und Großbritannien), Beat (verfügbar in Griechenland und Lateinamerika), Clever (Rumänien) und hive (E-Scooter in sechs europäischen Ländern). CEO der FREE NOW Gruppe ist Marc Berg.

Weitere Infos unter https://free-now.com/de/

Firmenkontakt
FREE NOW
Falk Sluga
Große Elbstraße 145a
22767 Hamburg
04031766338
free-now@adpublica.com
https://free-now.com/de/

Pressekontakt
ad publica Public Relations GmbH
Robert Kriesten
Poßmoorweg 1
22301 Hamburg
04031766338
robert.kriesten@adpublica.com
http://www.adpublica.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/free-now-ride-faehrt-nun-auch-am-rhein/

FREE NOW startet Mietwagen-Angebot mit Fahrern in München

Neuer Service Ride pünktlich zur Wiesn auch in der bayerischen Landeshauptstadt verfügbar

FREE NOW startet Mietwagen-Angebot mit Fahrern in München

FREE NOW Ride startet in München (Bildquelle: FREE NOW)

Hamburg, 17.09.2019 – FREE NOW (früher: mytaxi), Europas erfolgreichster Mobilitätsanbieter, bringt mit seinem Service Ride nun auch in München ein neues, kostengünstiges Mobilitätsangebot auf die Straße. Nach Hamburg, Berlin und Frankfurt ist München die vierte Stadt, in der die neue Mobilitätsoption verfügbar sein wird. Mit dem heutigen Tag können Fahrgäste in der FREE NOW App über die neue Bestelloption im gesamten Münchner Innenstadtbereich inklusive des Flughafens in München einen Mietwagen mit Fahrer buchen. Hierbei wird dem Fahrgast vorab der Festpreis der Fahrt in der App angezeigt. In der bayerischen Landeshauptstadt ist FREE NOW Ride von Beginn an mit mehreren hundert Fahrern unterwegs, wobei die Flotte in den kommenden Wochen sukzessive erweitert wird. Zum Start gibt es für alle Fahrgäste ein ganz besonderes Angebot: Alle Neukunden der FREE NOW App bekommen für ihre erste Ride Tour einen 20 Euro-Gutschein.

Neuer Fahrservice – gewohnte Qualität

Ride bietet eine günstige Mobilitätsalternative – in gewohnter FREE NOW Servicequalität. In Hamburg, Berlin und Frankfurt ist das Angebot bereits gestartet und wird in allen drei Städten sehr gut angenommen. „Wir freuen uns, dass wir mit unserem neuen Service jetzt auch im Süden Deutschlands unterwegs sind. München ist ein sehr interessanter Markt für uns. Ein Mietwagenservice ergänzt unser Angebot perfekt. Mit FREE NOW Ride sprechen wir eine preissensible Zielgruppe an, die schnell, sicher und in gewohnter Qualität von A nach B kommen will, auch während der anstehenden Oktoberfestzeit in München“, erklärt Alexander Mönch, Deutschland-Chef von FREE NOW. „Auch nach dem Start werden wir mit Ride ein attraktives Preisniveau für unsere Kunden halten und den neuen Service damit zu einem festen Bestandteil im Mobilitätsmix machen“, ergänzt Mönch.

Fairer Partner für Fahrer und Unternehmer

Auch mit der Integration des neuen Services bleiben Fahrer und Unternehmer die wichtigsten Partner für FREE NOW. „Wir verstehen uns als faire, europäische Alternative zu internationalen Wettbewerbern, die teils aggressiv auf den Markt drängen. Diesen Markt werden wir ihnen nicht überlassen, sondern als Multiservice-Anbieter gemeinsam mit allen angeschlossenen Fahrern und Unternehmern neue Angebote für unsere Fahrgäste entwickeln. Das gilt nicht nur für unseren neuen Mietwagen-Service, sondern auch für das Taxigewerbe“, sagt Alexander Mönch. „Natürlich bleiben Taxis weiterhin ein wichtiger Teil
unseres Geschäftsmodells, das wird sich auch in Zukunft nicht ändern. In München vermitteln wir bereits mehr als 2.000 Fahrer über unsere App. Wir werden auch weiter Innovationen und Angebote entwickeln, um diese Fahrer – als unsere stärksten Partner – in Zukunft wettbewerbsfähig zu halten.“

Günstiger Preis und gute Verfügbarkeiten garantiert

FREE NOW bietet mit Ride neben lizenzierten Taxis und der Taxi-Sharing Funktion Match (in Berlin und Hamburg) eine neue, preisgünstige Mobilitätsalternative an – jetzt auch in München. Fahrgäste können sich weiterhin auf den hohen Service und die gute Qualität von FREE NOW verlassen. Auch beim Mietwagenservice arbeitet der Vermittler nur mit vertrauenswürdigen Partnern zusammen, die alle eine gültige Konzession sowie einen Personenbeförderungsschein besitzen. Mit dem attraktiven Startangebot können Neukunden ab heute bei ihrer ersten Fahrt bis zu 20 Euro sparen.

FREE NOW Ride geht heute im Laufe des Tages in München live. In Hamburg, Berlin und Frankfurt können Kunden den Service bereits nutzen.

Mehr Informationen finden Sie hier: https://free-now.com/de/ride-muenchen

Über FREE NOW:

FREE NOW (ehemals mytaxi) ist einer der führenden Mobilitätsanbieter Europas. Gegründet 2009, als erste Taxi-App, die eine direkte Verbindung zwischen Fahrgästen und Taxifahrern herstellt, ist FREE NOW mittlerweile in über 100 Städten mit mehr als 100.000 Fahrern verfügbar. Über 14 Millionen Kunden nutzen FREE NOW regelmäßig, um stressfrei von A nach B zu kommen. Mit seinen mehr als 750 Mitarbeitern aus 68 Ländern ist FREE NOW in 26 europäischen Offices aktiv. CEO von FREE NOW Europa ist Eckart Diepenhorst.

FREE NOW ist Teil der Markenfamilie, die 2019 aus dem Joint Venture zwischen BMW und Daimler entstanden ist. Weitere Verticals innerhalb der FREE NOW Markenfamilie sind Kapten (verfügbar in Frankreich, der Schweiz und Großbritannien), Beat (verfügbar in Griechenland und Lateinamerika), Clever (Rumänien) und hive (E-Scooter in sechs europäischen Ländern). CEO der FREE NOW Gruppe ist Marc Berg.

Weitere Infos unter https://free-now.com/de/

Firmenkontakt
FREE NOW
Falk Sluga
Große Elbstraße 145a
22767 Hamburg
04031766338
free-now@adpublica.com
https://free-now.com/de/

Pressekontakt
ad publica Public Relations GmbH
Robert Kriesten
Poßmoorweg 1
22301 Hamburg
04031766338
robert.kriesten@adpublica.com
http://www.adpublica.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/free-now-startet-mietwagen-angebot-mit-fahrern-in-muenchen/

Sommer – Sonne – Taxi

Mit dem FREE NOW Sommertaxi günstiger durch Hamburg

Sommer - Sonne - Taxi

FREE NOW Taxi in Hamburg (Bildquelle: @FreeNow)

Hamburg, 31.07.2019 – Hitze in Hamburg – die perfekte Gelegenheit, die freie Zeit am Elbstrand, an der Alster oder im Stadtpark zu verbringen. Um schnell und vor allem günstig zu seinem favorisierten Hot Spot zu kommen, bietet FREE NOW mit dem Sommertaxi genau das richtige Angebot: Ganz ohne Gutschein bucht man einfach ein Sommertaxi in der App und kann damit innerhalb des Hamburger Stadtgebiets kräftig sparen. Die Sommertaxi-Aktion läuft noch bis zum 15. August 2019.

So funktioniert es: Start- und Zieladresse vor Fahrtantritt in der App angeben. Im Aktionszeitraum wird dem Fahrgast dann bei jeder Taxifahrt ein reduzierter Sommertaxi-Preis angezeigt, der am Ende ganz bequem über die App gezahlt werden kann. Für den Taxifahrer entsteht hierbei kein Nachteil. Er erhält immer den tariflich festgelegten Fahrpreis, FREE NOW übernimmt die Differenz. Das Angebot gilt nur für Fahrten innerhalb des Hamburger Stadtgebiets. Eine Barzahlung ist nicht möglich.

Mit dem Sommertaxi-Angebot spricht FREE NOW nicht nur die Fahrgäste an, auch die Taxifahrer profitieren von der Aktion. Dadurch, dass FREE NOW die Differenz zwischen Maximalpreis und den Kosten auf dem Taxameter zahlt, erhält der Taxifahrer weiterhin den vollen Betrag, bekommt durch eine gesteigerte Nachfrage weitaus mehr Fahrten zugewiesen und erhöht somit seinen Umsatz. „Gerade in einer Stadt wie Hamburg, die viele verschiedene Services für Fahrgäste anbietet, ist das Taxi ein wichtiger Bestandteil im Mobilitätsmix. Mit innovativen Aktionen wie dem Sommertaxi können wir neue Zielgruppen ansprechen, die Taxibranche gezielt unterstützen und damit wettbewerbsfähig halten“, so Alexander Mönch, Deutschland-Chef von FREE NOW.

Das Sommertaxi lässt sich mit nur wenigen Klicks über die FREE NOW App bestellen. Mehr Infos gibt es auf: https://free-now.com/de/sommertaxi/

Über FREE NOW:

FREE NOW (ehemals mytaxi) ist einer der führenden Mobilitätsanbieter Europas. Gegründet 2009, als erste Taxi-App, die eine direkte Verbindung zwischen Fahrgästen und Taxifahrern herstellt, ist FREE NOW mittlerweile in über 100 Städten mit mehr als 100.000 Fahrern verfügbar. Über 14 Millionen Kunden nutzen FREE NOW regelmäßig, um stressfrei von A nach B zu kommen. Mit seinen mehr als 750 Mitarbeitern aus 68 Ländern ist FREE NOW in 26 europäischen Offices aktiv. CEO von FREE NOW Europa ist Eckart Diepenhorst.

FREE NOW ist Teil der Markenfamilie, die 2019 aus dem Joint Venture zwischen BMW und Daimler entstanden ist. Weitere Verticals innerhalb der FREE NOW Markenfamilie sind Kapten (verfügbar in Frankreich, der Schweiz und Großbritannien), Beat (verfügbar in Griechenland und Lateinamerika), Clever (Rumänien) und hive (E-Scooter in sechs europäischen Ländern). CEO der FREE NOW Gruppe ist Marc Berg.

Weitere Infos unter https://free-now.com/de/

Firmenkontakt
FREE NOW
Falk Sluga
Große Elbstraße 145a
22767 Hamburg
04031766338
free-now@adpublica.com
https://free-now.com/de/

Pressekontakt
ad publica Public Relations GmbH
Robert Kriesten
Poßmoorweg 1
22301 Hamburg
04031766338
robert.kriesten@adpublica.com
http://www.adpublica.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/sommer-sonne-taxi/

Mit Taxi Minor das Good-Good-Life in Baden-Baden erleben

Taxi Unternehmen hat sich in der Kurstadt Baden-Baden auf die Anforderungen internationaler Gäste eingestellt

Mit Taxi Minor das Good-Good-Life in Baden-Baden erleben

Taxi aus Baden-Baden reagiert auf Entwicklung steigender Gästezahlen.

BADEN-BADEN. Die Kurstadt Baden-Baden wird immer beliebter. Es sind nicht nur die Deutschen, die ihr Land als Urlaubsort wiederentdecken. Der Anteil internationaler Gäste steigt von Jahr zu Jahr an. Die Zahl ausländischer Gäste entwickelt sich stabil linear, wie die Baden-Badener Kur- und Tourismus GmbH (BBT) anlässlich der Bekanntgabe der Übernachtungszahlen für 2018 der Öffentlichkeit mitgeteilt hat. Demnach lag die Zahl der Übernachtungen 2004 unter 200.000, jetzt sind es deutlich über 400.000. Das Taxi Unternehmen Minor Baden-Baden reagiert auf diese Entwicklungen. Einerseits müssen immer mehr Menschen befördert werden, andererseits werden die Ansprüche der Kunden immer individueller.

Taxi Minor Baden-Baden geht auf individuelle Kundenwünsche ein

Vom Transfer von oder zu den Flughäfen in der Region, dem ICE Bahnhof, von Chauffeur- oder Limousinenservice mit hochwertigen Fahrzeugen der Daimler Benz S-Klasse bis zu Ausflugsfahrten für Individualtouristen, die von Baden-Baden, wo sie in einem der erstklassigen 5-Sterne-Häuser untergebracht sind, die Großregion erkunden. Die Anforderungen an ein Taxiunternehmen werden in Baden-Baden immer bunter. Sie gehen einher mit steigenden Übernachtungszahlen und dem gleichfalls steigenden Anteil internationaler Besucher. Dieser täglichen Herausforderung stellen sich die Mitarbeiter von Taxi Minor Baden-Baden mit großer Freude. Die Gastfreundschaft einer Region beginnt mit der Taxifahrt ab Flughafen oder Bahnhof.

Taxi Baden-Baden, wer in Baden-Baden ein Taxi benötigt, ist bei Taxi Minor gut aufgehoben. Das Taxi Unternehmen bietet einen unkomplizierten Komfort und erstklassigen Fahrdienst zu Sightseeing Touren. Spezielle Limousinendienste können in der Zentrale erfragt werden (Telefon Nummer 0049 1578 / 4008930).

Kontakt
Taxiunternehmen Minor
Waldemar Minor
Karlsbader Straße 11
76532 Baden-Baden
015784008930
presse@taxi-minor.de
http://www.taxi-minor.de

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=O8F8LgCR-xE?hl=de_DE&version=3&w=350&h=200]

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/mit-taxi-minor-das-good-good-life-in-baden-baden-erleben/

Schritt für Schritt zur perfekten Gartenparty

Checkliste hilft bei der Vorbereitung

Schritt für Schritt zur perfekten Gartenparty

Am einfachsten gelingen die Planungen für eine Grillparty oder Familienfeier mit einer Checkliste. (Bildquelle: mauritius images / Das Telefonbuch)

Egal ob Familienfest, Geburtstagsparty oder gemütlicher Abend mit Freunden – sobald das Wetter mitspielt, wird die Party nach draußen verlegt. Unter freiem Himmel den Grill anschmeißen, Drinks kaltstellen und eine schöne Zeit zusammen haben – was gibt es Besseres?

Wenn es aber mal mehr als fünf oder sechs Gäste werden, ist die Vorfreude zwar riesig, aber die Vorbereitungen für das private „Großereignis“ mit Familie oder Freunden können schon mal stressig werden. Wer isst gerne Fleisch, wer mag es lieber vegetarisch, was gibt es zum Nachtisch und welche Getränke sind passend? Gibt es genug Sitzmöglichkeiten und welche Deko soll es sein? Besonders hilfreich bei der Planung sind dann Checklisten – wer hier auf der Suche ist, wird online fündig. Auf dastelefonbuch.de gibt es beispielsweise die Checkliste „Geburtstag“, die sich auch für jedes andere Fest prima eignet.

Hier gibt es eine gute Übersicht an Dingen, die man auf keinen Fall vergessen sollte: von der Gästeliste über Essen und Getränke, bis zur kompletten Ausstattung wie Dekoration, Blumen, Musik und vieles mehr – Schritt für Schritt zur perfekten Party. Dazu gibt es entsprechende Links, durch die man direkt die richtigen Dienstleister und Ansprechpartner vor Ort finden kann. Die Checkliste erinnert sogar daran, sich die Nummer eines Taxiunternehmens rauszusuchen – damit die Gäste gut nach Hause kommen – oder sich am Tag danach für Mitbringsel und Geschenke zu bedanken. Beste Voraussetzungen, damit die Party nicht nur für die Gäste, sondern auch für die Gastgeber etwas ganz Besonderes wird und alles entspannt abläuft.

Unter www.dastelefonbuch.de gibt es eine ganze Reihe umfangreicher Themen-Checklisten, die kostenlos heruntergeladen und ausgedruckt oder auch per E-Mail verschickt werden können.

Das Telefonbuch wird von DTM Deutsche Tele Medien und 41 Verlagen Das Telefonbuch gemeinschaftlich herausgegeben. Die Herausgeber-GbR gewährleistet, dass die vielfältigen Inhalte von Das Telefonbuch den Nutzern als Buch, online und mobil über www.dastelefonbuch.de sowie u. a. als Apps für Smartphones und Tablets zur Verfügung stehen und kontinuierlich weiterentwickelt werden. Im Jahr 2018 verzeichneten die Produkte von Das Telefonbuch medienübergreifend ca. 1,1 Mrd. Nutzungen*. Ausgezeichnet werden die Produkte von Das Telefonbuch u.a. mit der Wort-Bild-Marke sowie dem markanten roten Winkel, die im Markenregister für die DasTelefonbuch Zeichen-GbR eingetragen sind und durch ihren konsistenten Einsatz in allen Medien einen hohen Wiedererkennungswert genießen.
*Quelle: GfK-Studie zur Nutzung der Verzeichnismedien 2018; repräsentative Befragung von 16.601 Personen ab 16 Jahren, Oktober 2018

Kontakt
Das Telefonbuch-Servicegesellschaft mbH
Silke Greifsmühlen
Wiesenhüttenstr. 18
60329 Frankfurt
069-130 148 – 160
069-130 148 – 110
presse@dastelefonbuch-marketing.de
http://www.dastelefonbuch.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/schritt-fuer-schritt-zur-perfekten-gartenparty/

mytaxi wird zu FREE NOW

Europas erfolgreichste Taxi-App läutet Markenwechsel ein und stellt sich zukünftig breiter auf

mytaxi wird zu FREE NOW

– Neuer Name und ein noch breiter aufgestelltes Mobilitätsangebot
– E-Scooter Marke hive wird perspektivisch in die App integriert
– Neues Mietwagenangebot mit Fahrer noch in diesem Jahr in Deutschland verfügbar
– FREE NOW vollzieht als erster Service der Markenfamilie (Joint-Venture von BMW und Daimler) den Rebranding-Prozess

Hamburg, 03. Juni 2019 – mytaxi, Europas erfolgreichste Taxi-App, beginnt ab heute mit der Markenumstellung auf FREE NOW. Über einen neuen Startbildschirm in der App, der die Verwandlung des mytaxi Markenlogos zu FREE NOW zeigt, wird dieser Prozess erstmals sichtbar. Zusätzlich werden ab sofort alle Social-Media-Kanäle mit einem Co-Branding versehen.

Mit FREE NOW ändert sich aber nicht nur der Name, auch das Mobilitätsangebot wird verbreitert. Neben der Einbindung von E-Scootern in vielen Märkten wird in Deutschland auch ein Mietwagen-Service mit Fahrer an den Start gehen. FREE NOW möchte Fahrgästen damit noch mehr Flexibilität in Sachen Fortbewegung bieten.

„Uns stehen spannende Zeiten bevor, die sowohl mit großen Chancen als auch neuen Herausforderungen verbunden sind“, so mytaxi CEO Eckart Diepenhorst. „Wir wollen unseren Fahrgästen wertvolle Zeit und ein bisschen Entspannung bieten, während wir uns mit FREE NOW um ihre Fahrt kümmern: Wir finden die komfortabelste und beste Lösung, um unsere Kunden schnell und sicher an ihr Ziel zu bringen. Für unsere Fahrer wird sich unter FREE NOW nichts ändern. Wir sorgen weiterhin dafür, dass viele Kunden unseren Service nachfragen und durch die Ansprache neuer Zielgruppen noch mehr Fahrten generiert werden.“

„Das Rebranding bildet die Grundlage, sich mit einem breiteren Mobilitätsangebot aufzustellen und unseren Fahrgästen Multi-Service-Lösungen in einer App anzubieten. Das Angebot wird von Land zu Land variieren“, so Diepenhorst. Derzeit ist das Unternehmen in neun europäischen Ländern tätig und bietet seine Dienstleistungen in mehr als 100 Städten an.

Trotz der Erweiterung des Geschäftsmodells bleiben Taxifahrer ein wichtiger Teil der Unternehmens-DNA. „Wir sind uns stets bewusst, dass der große Erfolg von mytaxi auf den Leistungen von mehr als 100.000 Fahrern basiert, die unsere App nutzen. Auch als Multi-Service-Anbieter sind unsere Fahrer nach wie vor unsere wichtigsten Partner. Gemeinsam mit ihnen wollen wir weiter wachsen und noch mehr Fahrgäste für unsere Services gewinnen“, erklärt Diepenhorst.

Der vollständige Markenwechsel von mytaxi zu FREE NOW wird noch in diesem Sommer erfolgen. Fahrgäste und Fahrer müssen keine neue App installieren. In den verschiedenen Märkten wird die neue Marke auf den Fahrzeugen sichtbar und parallel mit einer großangelegten Kampagne unterstützt.

mytaxi wurde im Juni 2009 gegründet und war die weltweit erste Taxi-App, die eine direkte Verbindung zwischen Fahrgästen und Taxifahrern herstellt. Mit mehr als 10 Millionen Fahrgästen und 100.000 registrierten Fahrern ist mytaxi die führende Taxi-App in Europa. Seit Februar 2019 ist mytaxi Teil von FREE NOW, dem Ride-Hailing Joint Venture von BMW und Daimler. Im Laufe des Jahres 2019 wird mytaxi in diesem Zusammenhang zu FREE NOW rebranden.
Mit seinen mehr als 600 Mitarbeitern ist mytaxi heute in rund 100 Städten in neun europäischen Ländern aktiv. CEO von mytaxi ist Eckart Diepenhorst.

Firmenkontakt
mytaxi
Falk Sluga
Große Elbstraße 145a
22767 Hamburg
04031766338
mytaxi@adpublica.com
http://www.mytaxi.com

Pressekontakt
ad publica Public Relations GmbH
Robert Kriesten
Poßmoorweg 1
22301 Hamburg
04031766338
robert.kriesten@adpublica.com
http://www.adpublica.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/mytaxi-wird-zu-free-now/

mytaxi stellt sein Mobilitätsangebot in Deutschland noch breiter auf

mytaxi stellt sein Mobilitätsangebot in Deutschland noch breiter auf

(Bildquelle: @mytaxi)

– Europas erfolgreichste Taxi-App weitet ihren Service in neun Städten aus
– Über 50 Prozent mehr Anfragen im Vergleich zum Vorjahr in mittelgroßen Städten und Kleinstädten
– Auch unter der neuen Marke FREE NOW wird das Taxigeschäft weiter ausgebaut

Hamburg, 22. Mai 2019 – mytaxi erweitert sein Angebot in Deutschland und geht ab sofort noch offensiver in Bremen, Hannover, Leipzig, Braunschweig, Freiburg, Karlsruhe, Dresden, Magdeburg und Oberhausen in den Markt. Mit einer groß angelegten Fahrerkampagne und weiteren Marketinginvestitionen möchte Europas erfolgreichste Taxi-App mehr Fahrer in mittelgroßen Städten erreichen, um allen Kunden einen flächendeckenden sowie noch schnelleren Service anzubieten.

Mit dieser Expansionsstrategie reagiert mytaxi auf die steigende Nachfrage der Kunden nach digitalen Mobilitätslösungen. Darüber hinaus soll das lizenzierte Taxigeschäft weiter ausgebaut und damit ein klares Zeichen an die Branche gesendet werden. „Die Menschen organisieren Mobilität vermehrt digital. Das beobachten wir nicht nur in den Großstädten. Auch in kleineren Märkten steigen die Anfragen über unsere App Tag für Tag. Diese sind hier im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 50 Prozent gestiegen. Zusammen mit unseren Fahrern, unseren wichtigsten Partnern, wollen wir allen Kunden einen exzellenten Service und eine schnelle Verfügbarkeit in allen deutschen Städten bieten“, so Alexander Mönch, Deutschland-Chef von mytaxi.

Wachsende Mobilität für Deutschland
Auch jenseits der Metropolen soll Mobilität neu gedacht werden. Daher stellt mytaxi sein Angebot noch breiter auf und sorgt für eine komfortable und einfache Fortbewegung. Unter der neuen Marke FREE NOW, die noch in diesem Sommer startet, soll diese Strategie weiter verfolgt werden. Die Taxibranche spielt hierbei eine außerordentlich wichtige Rolle. Alexander Mönch ergänzt: „Taxi ist nach wie vor ein wichtiger Teil unserer DNA. Das wird sich auch unter der neuen Marke nicht ändern. Wir wollen Mobilität für alle Zielgruppen an allen Orten verfügbar machen. Das kann nur gelingen, wenn wir partnerschaftlich zusammenarbeiten. Wir werden das Taxigewerbe auch in Zukunft mit Produktinnovationen sowie gezielten Aktionen unterstützen, um gemeinsam ein attraktives Angebot für den Kunden im Mobilitätsmix zu schaffen.“

Die Erweiterung des Mobilitätsangebotes läuft bereits seit dem 1. Mai dieses Jahres. Weitere Städte sollen noch in diesem Sommer dazu kommen, bestehende Märkte werden sukzessive ausgebaut.

mytaxi wurde im Juni 2009 gegründet und war die weltweit erste Taxi-App, die eine direkte Verbindung zwischen Fahrgästen und Taxifahrern herstellt. Mit mehr als 10 Millionen Fahrgästen und 100.000 registrierten Fahrern ist mytaxi die führende Taxi-App in Europa. Seit Februar 2019 ist mytaxi Teil von FREE NOW, dem Ride-Hailing Joint Venture von BMW und Daimler. Im Laufe des Jahres 2019 wird mytaxi in diesem Zusammenhang zu FREE NOW rebranden.
Mit seinen mehr als 600 Mitarbeitern ist mytaxi heute in rund 100 Städten in neun europäischen Ländern aktiv. CEO von mytaxi ist Eckart Diepenhorst.

Firmenkontakt
mytaxi
Falk Sluga
Große Elbstraße 145a
22767 Hamburg
04031766338
mytaxi@adpublica.com
http://www.mytaxi.com

Pressekontakt
ad publica Public Relations GmbH
Robert Kriesten
Poßmoorweg 1
22301 Hamburg
04031766338
robert.kriesten@adpublica.com
http://www.adpublica.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/mytaxi-stellt-sein-mobilitaetsangebot-in-deutschland-noch-breiter-auf/

Mit Taxi Minor Baden-Baden zum Roppenheim Style Outlet

Roppenheim The Style Outlets gilt als Paradies für Schnäppchenjäger und „Style Hunter“

Mit Taxi Minor Baden-Baden zum Roppenheim Style Outlet

Mit dem Taxi aus Baden-Baden ins Outletcenter nach Roppenheim.

BADEN-BADEN / ROPPENHEIM. The Style Outlets in Roppenheim zählt längst zu den Attraktionen in der Region Mittelbaden. Im Stil eines elsässischen Dorfes – mit Fachwerk, Dorfplatz, See und pittoresken Gässchen – ist The Style Outlets Roppenheim ein wahres Eldorado für Schnäppchenjäger und sogenannte Style Hunter. In nur wenigen Autominuten erreicht man Roppenheim. Der Weg führt über die B500, dann bei Iffezheim über den Rhein nach Frankreich. Direkt hinter der Grenze liegt das Outlet Center. Ihr Partner für einen Ausflug in die bezahlbare Modewelt ist Taxi Minor Baden-Baden. Limousinen bis hin zur luxuriösen S-Klasse sorgen für eine komfortable und unkomplizierte Shopping-Tour. Wer einen Besuch in Roppenheim fest einplant, der kann noch von Zuhause aus oder von seinem Hotelzimmer in Baden-Baden seinen individuellen Ausflug mit Taxi Minor fest buchen.

Vom Hotel in Baden-Baden aus individuellen Ausflug mit Taxi Minor fest buchen

Das Outletcenter Roppenheim ist seit der Eröffnung 2012 schnell zu einer angesagten Adresse geworden. The Style Outlets ist eine der beliebtesten Einkaufsmöglichkeiten für aktuelle Mode der Spitzenklasse in der Großregion Mittelbaden / Elsass. Ob stylische Mode, Schuhe, Accessoires – The Style Outlets bietet Markenvielfalt zu wirklich attraktiven Preisen. Aktionen finden sich auf der Webseite des Centers. 100 Shops mit mehr als 100 exklusiven Marken stehen zur Auswahl – für Damen, Herren und Kinder. Gönnen Sie sich dieses besondere Einkaufserlebnis für die ganze Familie – entspannt mit Ihrem professionellen Partner Taxi Minor in der Kurstadt Baden-Baden.

Taxi Baden-Baden, wer in Baden-Baden ein Taxi benötigt, ist bei Taxi Minor gut aufgehoben. Das Taxi Unternehmen bietet einen unkomplizierten Komfort und erstklassigen Fahrdienst zu Sightseeing Touren. Spezielle Limousinendienste können in der Zentrale erfragt werden (Telefon Nummer 0049 1578 / 4008930).

Kontakt
Taxiunternehmen Minor
Waldemar Minor
Karlsbader Straße 11
76532 Baden-Baden
015784008930
presse@taxi-minor.de
http://www.taxi-minor.de

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=O8F8LgCR-xE?hl=de_DE&version=3&w=350&h=200]

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/mit-taxi-minor-baden-baden-zum-roppenheim-style-outlet/

Vom Flughafen zur Unterkunft: Mietwagen oft viel günstiger als Taxi

(Mynewsdesk) Köln, 28. März 2017

Bei Flugreisen stellt sich wohl fast allen Urlaubern die Frage, wie sie am schnellsten und günstigsten vom Flughafen zur gebuchten Unterkunft gelangen. Während der Flughafentransfer bis vor einiger Zeit bei Pauschalreisen im Preis enthalten war, ist das heute nicht mehr überall der Fall. billiger-mietwagen.de hat deshalb Taxipreise an beliebten Urlaubsorten mit den Kosten für einen Mietwagen inkl. Sprit verglichen und teils markante Preisunterschiede zugunsten des Mietwagens festgestellt.

Je weiter der Flughafen vom Urlaubsdomizil entfernt ist, desto teurer ist der Taxitransfer. Günstiger fährt es sich zwar mit dem Shuttle-Bus vom Reiseveranstalter, doch viele Urlauber nehmen lieber etwas mehr Geld in die Hand, um nicht alle Hotels auf der Strecke abklappern zu müssen. Wenn es denn schon etwas teurer wird, kann auch ein Mietwagen eine flexible Alternative sein. „Der Preis für eine einwöchige Fahrzeug-Anmietung ist in vielen Fällen günstiger als die Taxifahrten vom und zum Flughafen. Zusätzlich kann man die Urlaubsregion unabhängig von den öffentlichen Verkehrsmitteln erkunden“, nennt Frieder Bechtel von billiger-mietwagen.de die wichtigsten Vorteile. Wie stark die Preise in vier beliebten Urlaubsregionen zwischen Taxitransfer und einwöchiger Anmietung variieren, zeigt die nachfolgende Übersicht.

Destination: Mallorca, Flughafen Palma
Urlaubsort: Santa Ponsa
Entfernung vom Flughafen zum Urlaubsort: 33 km
Taxikosten hin und zurück: 57 €
Mietwagen-Preis inkl. Sprit für Flughafenstrecke: 78,69 €
Preisunterschied Mietwagen im Vergleich zum Taxi: + 38,05 %

Destination: Mallorca, Flughafen Palma
Urlaubsort: Cala Ratjada
Entfernung vom Flughafen zum Urlaubsort: 80 km
Taxikosten hin und zurück: 132 €
Mietwagen-Preis inkl. Sprit für Flughafenstrecke: 85,91 €
Preisunterschied Mietwagen im Vergleich zum Taxi: – 34,92 %

Destination: Mallorca, Flughafen Palma
Urlaubsort: Alcudia
Entfernung vom Flughafen zum Urlaubsort: 59 km
Taxikosten hin und zurück: 98,50 €
Mietwagen-Preis inkl. Sprit für Flughafenstrecke: 83,51 €
Preisunterschied Mietwagen im Vergleich zum Taxi: – 15,22 %

Destination: Teneriffa, Flughafen Teneriffa Süd
Urlaubsort: Playa las Americas
Entfernung vom Flughafen zum Urlaubsort: 17 km
Taxikosten hin und zurück: 70 €
Mietwagen-Preis inkl. Sprit für Flughafenstrecke: 82,60 €
Preisunterschied Mietwagen im Vergleich zum Taxi: + 18,00 %

Destination: Teneriffa, Flughafen Teneriffa Süd
Urlaubsort: Puerto de la Cruz
Entfernung vom Flughafen zum Urlaubsort: 86 km
Taxikosten hin und zurück: 214 €
Mietwagen-Preis inkl. Sprit für Flughafenstrecke: 89,10 €
Preisunterschied Mietwagen im Vergleich zum Taxi: – 58,36 %

Destination: Sardinien, Flughafen Olbia
Urlaubsort: Santa Teresa Gallura
Entfernung vom Flughafen zum Urlaubsort: 63 km
Taxikosten hin und zurück: 245 €
Mietwagen-Preis inkl. Sprit für Flughafenstrecke: 231,49 €
Preisunterschied Mietwagen im Vergleich zum Taxi: – 5,51 %

Destination: Sardinien, Flughafen Olbia
Urlaubsort: Orosei
Entfernung vom Flughafen zum Urlaubsort: 83 km
Taxikosten hin und zurück: 285 €
Mietwagen-Preis inkl. Sprit für Flughafenstrecke: 234,56 €
Preisunterschied Mietwagen im Vergleich zum Taxi: – 17,70 %

Destination: Algarve, Flughafen Faro
Urlaubsort: Lagos
Entfernung vom Flughafen zum Urlaubsort: 89 km
Taxikosten hin und zurück: 120 €
Mietwagen-Preis inkl. Sprit für Flughafenstrecke: 114,02 €
Preisunterschied Mietwagen im Vergleich zum Taxi: – 4,98 %

Die Mietwagenpreise für den Reisezeitraum 17. bis 24. Juni 2017 beziehen sich auf die kleinste Mietwagen-Kategorie mit umfassender Versicherungsleistung, vorteilhafter Tankregelung (voll/voll) sowie Abholung und Rückgabe direkt am Flughafenterminal (kein Shuttle-Service benötigt). Die Taxipreise wurden den Webseiten von Flughäfen, lokalen Taxianbietern und taxi-rechner.de entnommen, die Spritpreise stammen von den Internetseiten benzinpreis.de und adac.de. (PM-ID: 200)

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/neqehs

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/reise-europa/vom-flughafen-zur-unterkunft-mietwagen-oft-viel-guenstiger-als-taxi-38109

www.billiger-mietwagen.de ist Deutschlands größter Produkt- und Preisvergleich für Mietwagen weltweit. Mit inzwischen 13 Jahren Branchenerfahrung und über 200 Mitarbeitern an den Standorten Köln, Freiburg und Leipzig sorgt das Internetportal für eine transparente und kundenfreundliche Darstellung der Angebote und bietet einen kostenlosen Kundenservice per Telefon. Kürzlich wurde billiger-mietwagen.de Testsieger bei der Stiftung Warentest (Heft 5/2016) mit der Gesamtnote „sehr gut“. Bereits in den vergangenen Jahren erhielt das Vergleichsportal verschiedene Auszeichnungen, unter anderem von FOCUS-MONEY mit fünf aufeinanderfolgenden Testsiegen (2010 2014) als „bester Mietwagenvermittler“.

Firmenkontakt
billiger-mietwagen.de
Frieder Bechtel
Dompropst-Ketzer-Straße 1-9
50667 Köln
0221/16790-008
presse@billiger-mietwagen.de
http://www.themenportal.de/reise-europa/vom-flughafen-zur-unterkunft-mietwagen-oft-viel-guenstiger-als-taxi-38109

Pressekontakt
billiger-mietwagen.de
Frieder Bechtel
Dompropst-Ketzer-Straße 1-9
50667 Köln
0221/16790-008
presse@billiger-mietwagen.de
http://www.billiger-mietwagen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/vom-flughafen-zur-unterkunft-mietwagen-oft-viel-guenstiger-als-taxi/

fleet ad auf Expansionskurs

Der Kölner Anbieter für Werbe-Tablets wächst rasant und will bis Jahresende mehr als 5.000 Taxis ausstatten/Ab sofort stehen kostenfreie WiFi-Hotspots für Fahrgäste und Cross-Device-Angebote für Werbekunden bereit/Millioneninvest sichert Innovationen

fleet ad auf Expansionskurs

fleet ad, der Infochannel auf Tablets, bietet jetzt kostenlose WiFi-Hotspots in Taxis. (Bildquelle: fleet ad)

Köln, 27. Februar 2017. fleet ad, der Kölner Spezialist für ein interaktives Unterhaltungsprogramm und Werbung auf Tablets in Taxis, baut sein Netz und seine Services in diesem Jahr deutlich aus. Das junge Unternehmen, das bei der Gründung 2015 mit 200 Fahrzeugen gestartet ist, vermarktet inzwischen mehr als 2.000 Taxis in 13 deutschen Großstädten. Bis Jahresende sollen es mehr als 5.000 sein. „Jedes zehnte Taxi in Städten wie Hamburg, Berlin, Köln oder München ist bereits mit einem fleet-ad-Tablet unterwegs. Demnächst sprechen wir von jedem Vierten“, erklärt Semih Stöcker, Geschäftsführer und Gründer von fleet ad. „Die Resonanz der Fahrgäste ist durchweg positiv, da sie über ein hochwertiges Samsung-Device schnellen Zugriff auf Informationen erhalten und ihnen unsere interaktiven Angebote einen deutlichen Mehrwert schaffen. Taxiunternehmer sind deshalb gerne bereit, in ihren Fahrzeugen das fleet-ad-Tablet zu installieren“, sagt Stöcker, der nach einem erfolgreichen Geschäftsjahr 2016 mit einem signifikant höheren Umsatzzuwachs für 2017 rechnet.

So präsentiert fleet ad zum Jahresbeginn auch gleich einige Neuerungen: Ab sofort wird den Fahrgästen ein kostenloser WLAN-Zugang während der Taxifahrt geboten. Der Hotspot-Nutzer bekommt vorab eine Werbung auf seinem Smartphone angezeigt und aktiviert damit regelmäßig das Surf-Guthaben. Parallel zeigt der Infochannel den Fahrgästen ein hochwertiges und interaktives Programm zum Wetter, Sport, zu Nachrichten oder Promis. Für den Inhalt sind renommierte Partner verantwortlich. fleet ad konnte in den letzten Monaten beispielsweise Sky Deutschland, n-tv oder RTL mit Sport.de, VIP.de und wetter.de gewinnen. „Unser Kommunikationskanal sorgt für Abwechslung während einer Taxifahrt und ist damit eine echte Alternative zum eigenen Smartphone“, bekräftigt Stöcker.

Ein attraktives Werbeumfeld also, das eine hohe Verweildauer der Zielgruppe und wenig Ablenkung verspricht. Unternehmen wie beispielsweise Spotify oder HERE waren deshalb bereits auf dem Tablet präsent. Jede Kampagne kann individuell über einen Ad-Server ausgesteuert werden, etwa zeitlich oder auf den Standort bezogen, der via GPS bestimmt wird. Die Ausspielung der Werbung kann zudem durch die Interessenslage des Fahrgastes gelenkt werden, der sich in den Rubriken des fleet-ad-Programms bewegt. Außerdem sorgen interaktive Elemente wie ein „Gefällt mir“-Button, die Verlinkungen zu Webseiten, QR-Codes und digitalen Gutscheinen für eine intensive Nutzung.

Das neuste Steuerungsmodul im Ad-Server ist Cross-Device-Werbung: Mittels LTE-Push wird die Kampagne genau dann eingeblendet, wenn das Fahrzeug an einem Plakat mit der gleichen Werbung vorbeifährt. „Marken, die ihre Customer Journey stringent aufbauen wollen, schließen mit einer fleet-ad-Werbung die Lücke in der Mobilitätskette der Zielgruppe. Zeitgleich können sie die Wirkung der Kampagne erhöhen, wenn sie mit uns einen doppelten Kontakt über verschiedene Werbeträger realisieren“, bestätigt Stöcker, der bereits an weiteren Kommunikationslösungen für seine Kunden arbeitet.

Rückendeckung für neue innovative Entwicklungen erhält das junge Unternehmen durch ein Millioneninvest. Andreas R. Krebs, Geschäftsführender Gesellschafter von CologneInvest, erklärt sein Engagement bei dem Start-up: „Die Targetingmöglichkeiten von fleet ad haben uns von Anfang an überzeugt. Die Ergebnisse der ersten zwei Jahre sind herausragend und bestätigen unsere Markteinschätzung. Wir finanzieren das Kölner Unternehmen weiter und begleiten es auf seinem Expansionskurs.“

Bildmaterial zu „fleet ad“ erhalten Sie unter:
http://www.fleetad.de/presse/
Das Bildmaterial steht kostenfrei zur redaktionellen Verwendung. Bitte nehmen Sie den Bildnachweis „fleet ad“ auf.

Über fleet ad
fleet ad wurde 2015 gegründet, hat seinen Stammsitz in Köln und ist der Spezialist für ein interaktives Unterhaltungsprogramm auf Tablets in Taxis. Fahrgäste, Taxiunternehmen und Werbungtreibende profitieren gleichermaßen: Mit dem vielseitigen fleet-ad-Infochannel steht Werbekunden ein innovativer Kommunikationskanal zur Verfügung, der eine einkommensstarke und konsumorientierte Zielgruppe erreicht. In einem reizarmen Umfeld beschäftigen sich die Fahrgäste sowohl mit dem Programm, einem Mix aus Nachrichten, Wetterinformationen, Sport und Unterhaltung, als auch mit der Werbung intensiv, die bei einer hohen Verweildauer im Taxi nicht als störend empfunden wird. Location-Based-Marketing ist über diese Plattform genauso möglich, wie die zeitliche Aussteuerung einer Kampagne oder ein kontextbezogenes Targeting. Auch das Zusammenspiel verschiedener Devices und Werbeträger wie die Ausstrahlung via Tablet, Smartphone oder Plakat ist bei fleet ad planbar. Mehr als 2.200 Taxis in 13 deutschen Großstädten sind bereits mit hochwertigen Samsung-Tablets ausgestattet. Den Fahrgästen wird über fleet ad zudem ein kostenloser WiFi-Hotspot geboten.
Mehr zu fleet ad unter http://www.fleetad.de/

Firmenkontakt
fleet ad GmbH
Stefanie Rossner
Lindenstraße 14
50674 Köln
0221/92428144
rossner@rossner-relations.de
http://www.fleetad.de

Pressekontakt
Rossner Relations
Stefanie Rossner
Lindenstraße 14
50674 Köln
022192428144
rossner@rossner-relations.de
http://www.rossner-relations.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/fleet-ad-auf-expansionskurs/

Taxi Minor Baden-Baden bietet preiswerten Fahrservice

Erstklassig und zugleich preiswert – Taxi in Baden-Baden zu allen Gelegenheiten

Taxi Minor Baden-Baden bietet preiswerten Fahrservice

Taxi Baden-Baden ist nicht nur Personenbeförderung. (Bildquelle: © Alex Tor – Fotolia.com)

Ob vereinbarte Taxifahrt von der Wohnung zum Flughafen oder Bahnhof Baden-Baden, Limousinenservice, Krankenfahrt oder ganz normale Personenbeförderung – Taxi Minor ist der persönliche Shuttle für alle Bedürfnisse. Mit seinen Fahrzeugen erfüllt Taxi Minor Baden-Baden individuelle Wünsche. Der gute Ruf des Unternehmens ist weit über die Grenzen von Baden-Baden bekannt. Inhaber Waldemar Minor legt großen Wert auf Kundenzufriedenheit. “ Taxi Baden-Baden ist mehr als die pünktliche Beförderung von Personen von A nach B. Wir beraten und helfen bei der Planung individueller Reisen und Besichtigungen, stehen Geschäftsleuten, die in der Region Termine zu absolvieren haben, mit einem zuverlässigen Limousinen-Service zur Verfügung“, so Waldemar Minor in Baden-Baden.

Taxi Baden-Baden ist mehr als die pünktliche Beförderung von Personen

Täglich stellen sich dem Unternehmen Taxi Minor neue Aufgaben. Kaum ein Berufsfeld ist so vielfältig, individuell und serviceorientiert. Rund eine Million Übernachtungen zählt die Stadt Baden-Baden. Die Kurstadt ist Tourismusmagnet für Menschen aus dem In- und Ausland, Austragungsort von Kongressen und Messen, Treffpunkt für Wirtschaftsvertreter aus der ganzen Welt. Unternehmen wie Taxi Minor sind Teil der Infrastruktur, die die Gäste Baden-Badens während ihres Aufenthalts benötigen. Mehr noch – sie sind die Visitenkarte von Baden-Baden. Denn oftmals sind die Fahrer von Taxi Minor der erste Kontakt für Besucher. Und am Ende ihres Aufenthalts werden sie von Taxi Minor am Bahnhof oder am Flughafen verabschiedet.

Taxi Baden-Baden, wer in Baden-Baden ein Taxi benötigt, ist bei Taxi Minor gut aufgehoben. Das Taxi Unternehmen bietet einen unkomplizierten Komfort und erstklassigen Fahrdienst zu Sightseeing Touren. Spezielle Limousinendienste können in der Zentrale erfragt werden (Telefon Nummer 0049 1578 / 4008930).

Kontakt
Taxiunternehmen Minor
Waldemar Minor
Karlsbader Straße 11
76532 Baden-Baden
015784008930
mail@webseite.de
http://www.taxi-minor.de

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=O8F8LgCR-xE&hl=de_DE&version=3]

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/taxi-minor-baden-baden-bietet-preiswerten-fahrservice/

Krankentransport: Mit dem Taxi in Baden-Baden zum Arzt?

Das Unternehmen Taxi Minor in Baden-Baden ist ein zuverlässiger Partner in Sachen Krankentransport

Krankentransport: Mit dem Taxi in Baden-Baden zum Arzt?

Das Angebot von Taxi Minor in Baden-Baden ist umfassend. (Bildquelle: © g215 – Fotolia.com)

Neben den üblichen Taxifahrten vom ICE Bahnhof Baden-Baden in die Innenstadt oder Shuttle-Fahrten zum Flughafen Karlsruhe Baden ist das Unternehmen Taxi Minor auch ein zuverlässiger Partner in Sachen Krankenfahrten. Krankentransporte runden das Angebot von Taxi Minor in der Kurstadt ab.

Taxi Minor Baden-Baden bietet neben Standardtaxifahrten das gesamte Taxi Leistungsspektrum:

– Krankentransport,
– Flughafentransfer,
– Limousinenservice

und ist ein zuverlässiger und leistungsfähiger Partner, wenn es um Sightseeing, Shopping und die Betreuung von Geschäftskunden geht. In der kreisfreien Stadt Baden-Baden finden zahlreiche Messen, Kongresse und Veranstaltungen statt. Die Stadt liegt zudem inmitten einer besonders pulsierenden Wirtschaftsregion Europas. Karlsruhe, Straßburg / Strasbourg, Stuttgart, Freiburg oder Heidelberg sind über die Autobahn schnell zu erreichen. Selbstverständlich übernimmt Taxi Minor auch Sonder- und Expressfahrten sowie Kurierdienste. Sprechen Sie uns an – über die Hotline 01578 / 400 89 30 sind wir für Sie zu erreichen.

Taxi Baden-Baden, wer in Baden-Baden ein Taxi benötigt, ist bei Taxi Minor gut aufgehoben. Das Taxi Unternehmen bietet einen unkomplizierten Komfort und erstklassigen Fahrdienst zu Sightseeing Touren. Spezielle Limousinendienste können in der Zentrale erfragt werden (Telefon Nummer 0049 1578 / 4008930).

Kontakt
Taxiunternehmen Minor
Waldemar Minor
Karlsbader Straße 11
76532 Baden-Baden
015784008930
mail@webseite.de
http://www.taxi-minor.de

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=O8F8LgCR-xE&hl=de_DE&version=3]

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/krankentransport-mit-dem-taxi-in-baden-baden-zum-arzt/

Mit Regionalität gegen die Marktmacht der Großen.

Mit Regionalität gegen die Marktmacht der Großen.

ShuttlePilot am PC und als APP

ShuttlePool, Anbieter von Fahrdiensten, bringt mit neuer Internet-Plattform, Taxi- und Mietwagenunternehmer zusammen und sorgt bei regionalen Anbietern für internationale Kundschaft.

Bereits seit vielen Jahren als überregionaler Anbieter von Fahrdiensten bekannt, buchen Kunden bei www.shuttlepool.com, Fahrdienste in allen Fahrzeuggrößen und Reiseklassen zum Festpreis online.

Zur Zusammenarbeit mit angeschlossenen Taxi- und Mietwagenunternehmer, hat ShuttlePool die Internet-Plattform www.shuttlepilot.com entwickelt.
Dazu sagt die Geschäftsführerin Michaela Prosi: „Wir wollen die Branche nicht zu einem System hin ändern, in dem der Fahrer oder Unternehmer nichts mehr zählen, im Gegenteil. Unsere Partner werden als Partner behandelt und ihr Unternehmen mit Blick in die Zukunft mit mehr Kundenbindung gestärkt. Für Kunden bedeutet dies, dass sie einen lokalen Ansprechpartner haben den sie persönlich kennen und dieser mit Hilfe von ShuttlePilot einen überregionalen Service anbietet.“

ShuttlePilot funktioniert als Schnittstelle, sowohl zwischen ShuttlePool und angeschlossenen Unternehmen, als auch zwischen den angeschlossenen Unternehmen selbst.
Außerdem integriert ShuttlePilot Funktionen zur Auftragsdisponierung, von der Annahme bis zum Auftragsabschluss und eine administrative Verwaltung für Fahrzeuge und Personal. Stationär für den PC und als Fahrer-APP. Das Programm bietet nicht versierten Online-Anwendern die Möglichkeit zur einfachen Einrichtung einer eigenen Webseite.
„Wir bringen die Regionalität zurück in ein globales Geschäft und geben dem einzelnen Unternehmer Werkzeuge in die Hand, damit sie Ihr Geschäft fit für die Zukunft machen und sich gegen die Marktmacht der Großen, wie Uber, behaupten. Dazu zählen faire Provisionsmargen für Unternehmer, die Wirtschaftlichkeit und damit faire Bezahlung des Fahrpersonals ermöglichen.“ sagt Frau Prosi weiter.

ShuttlePool achtet ebenso darauf, dass die Unternehmen allen gesetzlichen Vorgaben entsprechen.
Interessierte Taxi- und Mietwagenunternehmer melden sich bei www.ShuttlePilot.com kostenlos an.

ShuttlePool GmbH ist überregionaler Anbieter von Mobilitätsdienstleistung und Betreiber des Buchungsportals www.shuttlepool.com für Taxi- und Mietwagendienste, Flughafentransfer, Helikopter- Service, Rundflüge und Rundfahrten, Bus-Charter und Autovermietung. Über das von ShuttlePool entwickelte Buchungsportal www.shuttlepool.com, buchen Privat- und Geschäftsreisende individuell ihren eigenen Transfer und können zwischen verschiedenen Fahrzeugstandards und Optionen auswählen.
Zur Auftragsausführung arbeitet ShuttlePool GmbH mit angeschlossenen Servicepartnern zusammen, die mit eigenen Fahrzeugen und Fahrpersonal mit den Servicestandards von ShuttlePool tätig sind. Dazu wurde ebenfalls von ShuttlePool eine Disponierungs- und Verwaltungssoftware mit Namen ShuttlePilot entwickelt. Dieses Portal unterstützt die Servicepartner in der Auftragsplanung und der Administration. ShuttlePool baut sein Dienstleistungssegment und die Tätigkeitsregionen systematisch aus.

Kontakt
ShuttlePool GmbH
Michaela Prosi
Industriestraße 25
64569 Nauheim
0615299899995
management@shuttlepool.com
http://www.shuttlepool.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/mit-regionalitaet-gegen-die-marktmacht-der-grossen/

Ob Kurzfahrt, Shuttle oder Botendienst: Taxi Minor Baden-Baden

Preiswert und sicher: Taxiunternehmen Minor in Baden-Baden stellt sich täglich den Herausforderungen der Personenbeförderung

Ob Kurzfahrt, Shuttle oder Botendienst: Taxi Minor Baden-Baden

Taxi Fahrten in Baden-Baden mit Taxi Minor. (Bildquelle: © Thomas Reimer – Fotolia.com)

Taxi Minor bewegt – und das auf vielfältige Weise. Und dabei stets hilfsbereit und freundlich. „Wir bewegen an jeden Ort sicher, zügig und preiswert. Wir transportieren Personen und Sendungen rund um die Uhr. Unsere Fahrer sind angewiesen, für Sie die preiswerteste Route zu wählen. Das setzt zunächst einmal eine ausgezeichnete Ortskenntnis auch in den benachbarten Städten um Baden-Baden voraus.

Für Sendungen übernehmen wir Botendienste, wir holen ab und übergeben zuverlässig auf dem schnellsten und sichersten Weg“, so der Taxiunternehmer Waldemar Minor.

Taxi Minor Baden-Baden bewegt, und das auf vielfältige Weise

Für Fahrten innerhalb von Baden-Baden oder unseren Shuttle-Service von und zu den umliegenden Flughäfen oder Bahnhäfen sind die Fahrzeuge von Taxi Minor schnell verfügbar. Bei längeren Fahrten bietet das Baden-Badener Taxiunternehmen seinen Kunden interessante pauschale Festpreise. Gleiches gilt für Ausflüge in die Region oder Shopping Fahrten zu den beliebten Outlet-Centern in Roppenheim, Zweibrücken oder Metzingen. Die nach wie vor gängigste Art und Weise, ein Taxi zu bestellen, ist nach wie per Telefon. Ein Anruf genügt und ein Fahrzeug von Taxi Minor Baden-Baden kann zum Wunschzeitpunkt bestellt werden.

Taxi Baden-Baden, wer in Baden-Baden ein Taxi benötigt, ist bei Taxi Minor gut aufgehoben. Das Taxi Unternehmen bietet einen unkomplizierten Komfort und erstklassigen Fahrdienst zu Sightseeing Touren. Spezielle Limousinendienste können in der Zentrale erfragt werden (Telefon Nummer 0049 1578 / 4008930).

Kontakt
Taxiunternehmen Minor
Waldemar Minor
Karlsbader Straße 11
76532 Baden-Baden
015784008930
mail@webseite.de
http://www.taxi-minor.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ob-kurzfahrt-shuttle-oder-botendienst-taxi-minor-baden-baden/

Taxi Minor sorgt für Bewegung in Baden-Baden

Taxiunternehmen Minor bewegt in der Kurstadt Baden-Baden fast alles und jeden rund um die Uhr

Taxi Minor sorgt für Bewegung in Baden-Baden

Das Taxi Unternehmen Minor bewegt Baden-Baden. (Bildquelle: © Jürgen Wackenhut – Fotolia.com)

Service, Freundlichkeit, Spontaneität – Eigenschaften, die ein Taxiunternehmen unbedingt mitbringen muss, um seine Kunden zufriedenzustellen. Taxi Minor Baden-Baden stellt sich dieser Herausforderung. Rund um die Uhr. Taxi Minor bewegt seine Gäste und wichtige Sendungen ganz nach Kundenwunsch rund um die Uhr. Und das auch kurzfristig. Es sind Kurzfahrten, Krankenfahrten, Chauffeurdienste und Shuttle-Service von und zum Flughafen oder Bahnhof oder auch zu Events und Parties rund um Baden-Baden . Einen besonderen Stellenwert hat in der Schwarzwaldmetropole Baden-Baden traditionell der Flughafentransfer.

Baden-Baden wird gerne als „kleinste Weltstadt“ bezeichnet. Hier ist die Welt zu Gast. Die Tore zur Welt sind die Flughäfen Karlsruhe Baden-Baden (Airpark Baden), Stuttgart und Frankfurt am Main. Diese Airports werden von Taxi Minor täglich angefahren.

Auf dem Fahrplan von Taxi Minor: Flughäfen Baden-Baden, Stuttgart, Frankfurt

„Wo auch immer Sie abheben wollen – wir bringen Sie pünktlich zu Ihrem Flughafen und fahren genau dort vor, wo der Schalter, an dem Sie einchecken werden, nicht weit ist. Und selbstverständlich holen wir Sie nach Ihrer Reise auch wieder am Flughafen Baden-Baden, Stuttgart, Strasbourg / Straßburg oder Frankfurt am Main ab. Und wir fahren Sie mit genau dem Fahrzeug, das Ihren Bedürfnissen gerecht wird“, so Waldemar Minor, Geschäftsführer von Taxi Minor Baden-Baden. Wer rechtzeitig weiß, dass er in Bälde ein Taxi benötigt, der kann seine Fahrt einfach per Telefon bei Taxi Minor schon vorbestellen. So sind Sie im Blick auf Ihre Reise mit einem zuverlässigen Partner rundum sicher aufgestellt.

Taxi Baden-Baden, wer in Baden-Baden ein Taxi benötigt, ist bei Taxi Minor gut aufgehoben. Das Taxi Unternehmen bietet einen unkomplizierten Komfort und erstklassigen Fahrdienst zu Sightseeing Touren. Spezielle Limousinendienste können in der Zentrale erfragt werden (Telefon Nummer 0049 1578 / 4008930).

Kontakt
Taxiunternehmen Minor
Waldemar Minor
Karlsbader Straße 11
76532 Baden-Baden
015784008930
mail@webseite.de
http://www.taxi-minor.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/taxi-minor-sorgt-fuer-bewegung-in-baden-baden/