Schlagwort: Tasche

Der Sommer kann kommen: Cellularline führt neue Voyager-Produkte ein

Lösungen bieten Schutz für die Zeit am Strand

Der Sommer kann kommen: Cellularline führt neue Voyager-Produkte ein

Im Urlaub sind Smartphones und elektronische Geräte Sand, Staub, Wasser, Chlor oder Salz ausgesetzt und empfindliche Teile wie Anschlüsse, Tasten und Lautsprecher können so beschädigt werden. Cellularline hat mit seinen neuen Sommer-Produkten die passenden Lösungen parat und man kann sich im Urlaub dann auf eins konzentrieren: auf eine gute und erholsame Zeit.

VOYAGER-HÜLLEN IM NEUEN DESIGN
Das neue durchsichtige Design ist leichter und dezenter als die Vorgängerreihe und auch für gekrümmte Smartphones ideal. Dank des extrem widerstandsfähigen und berührungssensitiven Materials ist die Benutzung ein Kinderspiel. Seine IPX8-Zertifizierung sorgt selbst bei nicht-wasserdichten Telefonen für Schutz vor Wasser bis 20 Meter Tiefe. Der Streifen an der Rückseite ermöglicht einen noch festeren Halt, um das Smartphone überall hin mitzunehmen – auch wenn man Sonnencreme benutzt hat. Die Voyager-Hüllen sind in sechs verschiedenen Farben erhältlich.
Preis: 14,99 EUR

NEUE VOYAGER EXTREME
Voyager Extreme ist eine Neuheit im Voyager-Sortiment. Voyager Extreme ist die wasserabweisende Tasche, die höchsten Schutz und Sicherheit am Strand, im Kajak oder in einem Boot bietet. Mit ihren Maßen bietet sie bei großem Komfort viel Platz für Gegenstände.

Das wasserdichte, berührungssensitive Fenster ermöglicht die Bedienung des Smartphones, ohne es aus der Tasche zu nehmen. Der Schultergurt sorgt für einen leichten Transport und dank des Roll&Clip-Systems lässt sie sich sicher schließen.
In zwei Größen erhältlich: 5 lt (19,99 €) und 15 lt (24,99 €)

Cellularline S.p.A. ist das führende Unternehmen auf dem Markt für Smartphone- und Tablet-Zubehör. Cellularline ist ein wichtiger technologischer und kreativer Ansprechpartner, wenn es um Zubehör für Multimediageräte geht, und bietet seinen Kunden eine exzellente Leistung, einfache Anwendung und einzigartige Benutzererfahrung. Derzeit beschäftigt die Cellularline S.p.A. rund 200 Mitarbeiter und ist interkontinental in über 60 Ländern vertreten.

Firmenkontakt
Cellularline
Alessio Lasagni
Via Grigoris Lambrakis 1/A
42122 Reggio Emilia (RE)
+39 (0522) 334002
info@cellularline.com
http://www.cellularline.com/

Pressekontakt
Alpha & Omega PR
Michael Hatemo
Schloßstraße 86
51429 Bergisch Gladbach
+49 (2204) 987 99 30
m.hatemo@aopr.de
http://www.aopr.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/der-sommer-kann-kommen-cellularline-fuehrt-neue-voyager-produkte-ein/

Die „Eine“ zum Reisen

Warum ihr nur die minibag braucht

Die "Eine" zum Reisen

Voller Vorfreude auf die bevorstehende Reise reißt ihr den Kleiderschrank auf und fangt an für euer Abenteuer zu packen. Die Shorts, das Strandkleid, Flip-Flops und und und. Nur welche Handtaschen packt ihr ein, wenn es auf Reisen geht? Schwer tragen ist keine Option. Klein muss sie sein und trotzdem alles reinpassen, was man unterwegs braucht. Wir haben die Antwort für euch: Ihr braucht genau eine Tasche und das ist die minibag.
Sie ist klein, flexibel und wandelbar und wer glaubt, dass in die minibag nicht viel reinpasst, irrt sich. Die intelligente und herausnehmbare Innentasche der minibag übernimmt alle Funktionen eines Geldbeutels: Karten, Münzen und Geldscheine können problemlos untergebracht werden. Steckt man die flache Innentasche zurück in die minibag, hat man trotzdem zusätzlich noch Platz für Schlüssel, Handy, und Lippenstift. Einer der wichtigsten Gründe, die minibag mit auf Reisen zu nehmen, ist aber ihre Wandelbarkeit. Für den Ausflug oder die Stadtbesichtigung kann die minibag super als Crossover oder Hip-Bag getragen werden, wodurch man nicht nur die Hände frei hat für den Reiseführer, tolle Souvenirs oder für das Fotografieren, sondern man trägt sein Hab und Gut nah und sicher am Körper. Für den abendlichen Besuch in der Strandbar im Sommerkleid und Sandaletten kann die minibag mit ein paar Handgriffen zur Clutch umfunktioniert werden! Die „Eine“ für alles ist einfach die perfekte Begleiterin für die Reisezeit und verspricht durch ihre Herstellung aus Vollrindleder eine treue Begleiterin für lange Zeit zu bleiben.

Während Kathi Goldscheider am Kinderspielplatz die Wahl hatte, ihren Sohn vor der herannahenden Schaukel oder ihre Geldtasche und Schlüssel vor etwaigen Dieben, zu retten, hatte sie einen Geistesblitz. Warum gibt es keine Geldtasche, die gross genug für alle Ausweise, Karten, das Telefon, den Schlüssel und einen Lippenstift ist und mit einem Henkel getragen oder ohne Gurt einfach in der Wickeltasche verstaut werden kann?
So entwickelte die österreichische Geschäftsfrau und Mami die minibag.

Firmenkontakt
minibag-dieTShirt AG
Kathi Goldscheider
Hafenstrasse 2
8853 Lachen
+43 664 1161718
kathi@minibag.com
http://www.minibag.com

Pressekontakt
Anja Sziele PR
Anja Sziele
Infanteriestraße 11a
80797 München
+49 89 20 30 03 26 0
+49 89 20 30 03 27 9
mail@anjasziele.de
http://www.anjasziele.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/die-eine-zum-reisen/

Neues an der Fashion-Front

„Suzy“ von SURI FREY

Neues an der Fashion-Front

Mit den neuen Taschen „Suzy“ der deutschen Trendmarke SURI FREY ist einem der Rang des Generals an der Fashionfront sicher. Die trendigen Taschen aus robustem und hochwertigem Canvas versprühen dank ihres Camouflage-Musters coole Lässigkeit und bringen genau die richtige Prise Rebellion in den Alltag. Abgesetzt mit braunen PU-Besätzen und langen Quasten sind die Taschen in unterschiedlichen Farbkombinationen erhältlich: So wird zum Beispiel Olive oder Sand als Grundfarbe mit Grau, Braun, Sand und Blau kombiniert. Liebevoll platzierte Details wie zweifarbige Nieten unterstreichen den hochwertigen Look von „Suzy“ und machen sie zu einem unverwechselbaren Accessoire, das zum Parka genauso gut wie zu Jeanshemd oder Military-Jacke passt. Auf SURI FREYs Befehl: Stillgestanden und sich eine der neuen „Suzy“ packen!

Technische Daten:
Suzy ist als Crossover, Hobobag, Shopper in drei Größen, Backpack und Long Wallet in den Farben Brown, Sand, Grey und Blue erhältlich.
Verantwortlich für redaktionellen Inhalt: SURI FREY Global Branding & Licence GmbH

Suri Frey ist eine Künstlerin und Designer mit internationalen Wurzeln. Ihre Kunstwerke signiert sie mit einem Y, das auch Symbol ihrer gesamten Taschenkollektion ist. Als Künstlerin legt sie besonderen Wert auf Qualität in Material und Verarbeitung sowie auf Individualität.

Firmenkontakt
SURI FREY Global Branding & Licence GmbH
Hans-Thomas Bender
Carl-Legien-Str. 15
63073 Offenbach
069 894097
htbender@surifrey.com
http://www.surifrey.com

Pressekontakt
Anja Sziele PR
Anja Sziele
Infanteriestraße 11a-B2
80797 München
089 203003260
mail@anjasziele.de
http://www.anjasziele.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neues-an-der-fashion-front/

Auf Zack!

„Denim kisses Tapestri“ von LOUIZ & LOU

Auf Zack!

Mit den neuen Taschen „Denim kisses Tapestri“ von LOUIZ & LOU ist man in der kommenden Herbst/Winter Saison 2017/18 modisch auf Zack. Dank der Kombination von PU mit Denim und einem Textilmaterial mit Zickzack-Muster träumen wir sofort vom Sommer und der italienischen Riviera. Die Taschen besitzen einen dezenten und edlen Used-Look, der für eine selbstverständliche Lässigkeit und Einzigartigkeit sorgt. Dank der abwechslungsreichen Modellauswahl findet jeder seine passende Tasche: Von der stylischen Mini- bis hin zur Hobobag, die lässig über der Schulter getragen werden kann, ist für alle Taschenliebhaber ganz sicher die Lieblingsform dabei. LOUIZ & LOU ist aber nicht nur das Must-Have der Saison, sondern auch unübersehbar im Büro, auf der Straße oder abends – egal ob im Winter oder im Sommer.

Technische Daten:
Denim kisses Tapestri ist in den Modellen Hobobag, Shopper, Minibag und Satteltasche in den Farben Black und Navy ab Ende August in ausgesuchten Fachgeschäften, Versender, Kauf- und Warenhäusern erhältlich.
Verantwortlich für redaktionellen Inhalt: Best Selected Brands GmbH

Mit Gründung des Unternehmens BEST SELECTED BRANDs hat Geschäftsführerin Kirsten Rüger ein Unternehmen ins Leben gerufen, mit dem sich „unter einem Dach“ künftig noch weitaus mehr Brands am Markt etablieren lassen, als mit den beiden bisher erfolgreich gelaunchten Taschenlabels „Lei e Cozy“ und „LOUIZ & LOU“

Firmenkontakt
Best Selected Brands GmbH
Kirsten Rüger
Im Weidig 16
63785 Obernburg
0 60 22 – 61 66 – 80
info@bestselectedbrands.de
http://www.bestselectedbrands.de

Pressekontakt
Anja Sziele PR
Anja Sziele
Infanteriestraße 11a, B2
80797 München
089203003260
mail@anjasziele.de
http://www.anjasziele.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/auf-zack/

Gut geschultert!

„Prisma“-Rucksäcke von Hedgren

Gut geschultert!

Gerade bei ausgiebigen Shoppingtouren und anstrengenden Stadtetrips ist es von Vorteil, die Hande frei zu haben und das zusatzliche Gewicht lassig zu schultern. Die neuen Rucksacke „Prisma“ aus der Premium-Kollektion von Taschenhersteller HEDGREN bringen die perfekte Losung, denn sie sind super geraumig und bieten genug Stauraum fur alle Dinge, die man wahrend des Tages braucht. In den eleganten Farben Black, Golden Olive und Dress Blue, kombiniert mit goldfarbenen Reißverschlussen und Zippern, ist „Prisma“ ein modisches Highlight und lasst sich zu jedem Outfit kombinieren. Perfekt auf die Bedurfnisse von Globetrottern und Weltenbummler abgestimmt, bringen die Rucksacke aus hochwertigem Nylongewebe mit Echtlederbestatzen kaum Eigengewicht auf die Waage und vermeiden so unnotiges Geschleppe. Doch „Prisma“ ist nicht nur optisch etwas Besonderes, sondern auch die Funktionen sind sehr durchdacht: So besitzen alle Rucksacke zum Beispiel außen ein extra Seitenfach, das speziell fur Trinkflaschen oder Regenschirme konzipiert wurde. Mit „Prisma“ erubrigt sich die Frage, welche Tasche wir das nachste Mal auf den Wochenendtrip mitnehmen.

Technische Daten:
Prisma ist als Backpack in den Farbe Black, Golden Olive und Dress Blue im ausgesuchten Fachhandel, sowie in Kauf- und Warenhausern erhaltlich.
Verantwortlich fur redaktionellen Inhalt: Hedgren

Die Taschenmarke Hedgren setzt bei ihren Kollektionen auf Qualität und Funktionalität. Vor allem aber steht ihr Design ganz im Zeichen von einfacher Handhabung (Simplizität) und Perfektion. Damit trifft sie nicht nur den Zeitgeist moderner Konsumenten, die ihren eigenen Stil mit Accessoires komplettieren wollen, sondern schließt auch eine Lücke im Angebot für den Handel. Denn modisch-elegante Produkte mit Businessfunktionen, die trotzdem eine gewisse Leichtigkeit und laissez faire ausstrahlen, sind am Markt schwer zu finden.

Firmenkontakt
Hedgren
Julia Biermann
Herman De Nayerstraat 6
2550 Kontich
+32 492 58 97 86
julia@hedgren.com
http://hedgren.com/

Pressekontakt
Anja Sziele PR
Anja Sziele
Infanteriestraße 11a, b2
80797 München
089 2030 03260
mail@anjasziele.de
http://www.anjasziele.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/gut-geschultert/

RFID-Schutz bei Hedgren

Sicher ist sicher

RFID-Schutz bei Hedgren

Hedgren mit RFID Schutz

Die Angst vor Diebstahl ist allgegenwärtig. „Bitte lassen sie ihr Gepäck nicht aus den Augen“, warnen auch Durchsagen an Flughäfen und Bahnhöfen Reisende, um sie vor dreisten Dieben zu schützen. Was viele nicht wissen: Auch wenn man ständig auf sein Gepäck aufpasst, kann man bestohlen werden. Zwar nicht physisch aber raffinierte Langfinger bemächtigen sich unserer persönlichen Daten! Radio Frecquency Identification Chips, kurz RFID, befinden sich in Pass, Bank- sowie Kreditkarten und anderen Identifikationsdokumenten und dienen der berührungslosen Weitergabe von Daten. Leider können diese Daten leicht von handlichen Scannern ausgelesen und von Dritten missbraucht werden. Der belgische Taschenhersteller Hedgren schützt seine Kunden vor kontaktlosem Diebstahl mit Hilfe eines in bestimmten Reißverschlussfächern eingenähten Stoffes, der diese Strahlen blockiert. In den Kollektionen „Inter City“, „Escapade“ und „Follis“ hat Hedgren die Technologie bei einzelnen Produkten umgesetzt und gibt Dieben somit keine Chance mehr auf den Missbrauch persönlicher Daten. Damit hat der belgische Taschenexperte wieder Mode und Funktion vereint und das vermeintliche, trügerische Sicherheitsgefühl zu einem wahrhaftigen Sicherheitsgefühl verwandelt.

Verantwortlich für redaktionellen Inhalt: Hedgren

Die Taschenmarke Hedgren setzt bei ihren Kollektionen auf Qualität und Funktionalität. Vor allem aber steht ihr Design ganz im Zeichen von einfacher Handhabung (Simplizität) und Perfektion. Damit trifft sie nicht nur den Zeitgeist moderner Konsumenten, die ihren eigenen Stil mit Accessoires komplettieren wollen, sondern schließt auch eine Lücke im Angebot für den Handel. Denn modisch-elegante Produkte mit Businessfunktionen, die trotzdem eine gewisse Leichtigkeit und laissez faire ausstrahlen, sind am Markt schwer zu finden.

Firmenkontakt
Hedgren
Julia Biermann
Herman De Nayerstraat 6
2550 Kontich
+32 492 58 97 86
julia@hedgren.com
http://hedgren.com/

Pressekontakt
Anja Sziele PR
Anja Sziele
Infanteriestraße 11a, b2
80797 München
089 2030 03260
mail@anjasziele.de
http://www.anjasziele.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/rfid-schutz-bei-hedgren/

VOYAGER von Cellularline – Smartphone-Accessoires für den Sommer

VOYAGER von Cellularline - Smartphone-Accessoires für den Sommer

Der Sommer kann kommen: Mit der neu überarbeiteten Produktlinie VOYAGER 2017 können User telefonieren, Selfies sowie Videos machen und sich in sozialen Netzwerken bewegen – und das gut geschützt am Strand vor Sand und Wasser.

VOYAGER WAVE, VOYAGER MUSIC und VOYAGER POCHETTE schützen das Smartphone stilvoll in modernen Farben und Grafiken!

VOYAGER WAVE ist eine wasserdichte Schutzhülle im stylischen Sprayer-Muster.
Die IPX8-zertifizierte und bis in 20 Meter Tiefe wasserdichte Schutzhülle VOYAGER WAVE ermöglicht die Handynutzung am Strand oder im Schwimmbad und schützt vor Wasserspritzern und Sand. Die praktische Trageschlaufe und die Dokumententasche auf der Rückseite machen die Hülle zum optimalen Begleiter für unterwegs!
VOYAGER WAVE ist erhältlich in Schwarz, Hellblau, Pink und Grau. Unverbindliche Preisempfehlung: 14,99 EUR

VOYAGER MUSIC ist die ideale Handyhülle für Musikfans. Sie hat einen Kopfhöreranschluss, eine Trageschlaufe und ist wasserdicht nach IPX8: Endlich kann man im Schwimmbad entspannt die Playlist anhören, ohne Angst vor Wasser zu haben! Unverbindliche Preisempfehlung: 19,99 EUR

VOYAGER POCHETTE ist eine Smartphone-Tasche, die in ihrem Inneren Platz für Karten, Dokumente und Kleingeld bietet. Über das transparente Fenster mit Touchscreen-Empfindlichkeit lassen sich sämtliche Handyfunktionen bedienen. Der Spritzschutz nach IPX4 ist garantiert wasserdicht. Die doppelt sichere Tasche der VOYAGER POCHETTE schützt persönlichen Dinge vor Sand, Sonnencreme, Wasserspritzern und Schmutz. Erhältlich in den zwei neuen, farbigen Sommermustern „Flamingo“ und „Seestern“. Unverbindliche Preisempfehlung: 16,99 EUR

Die Cellular Italia SPA wurde 1990 in Reggio Emilia, Italien gegründet. Dazu gehört Cellularline, die führende Marke auf dem Markt für Smartphone-Accessoires in Europa, deren Strategie auf erstklassiger Qualität sowie auf der Innovation von Design und Technologie beruht. Cellular Italia beschäftigt über 150 Mitarbeiter und vermarktet Produkte in weltweit mehr als 50 Ländern.

Firmenkontakt
Cellularline
Alessio Lasagni
Via Grigoris Lambrakis 1/A
42122 Reggio Emilia (RE)
+39 (0522) 334002
info@cellularline.com
http://www.cellularline.com/

Pressekontakt
Alpha & Omega PR
Lisa-Sophie Roth
Schloßstraße 86
51429 Bergisch Gladbach
+49 (2204) 987 99 33
+49 (2204) 9879938
l.roth@aopr.de
http://www.aopr.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/voyager-von-cellularline-smartphone-accessoires-fuer-den-sommer/

„Die Eine“ für Festivals

Warum die minibag euch definitiv begleiten sollte

"Die Eine" für Festivals

Perfekt für das Festival: die „minibag“

Mit der Sonne im Nacken, geleitet vom Klang der schallenden Musik, wird völlig unbekümmert getanzt und der Alltag für ein paar Stunden vergessen: Festivals sind beliebter denn je und im Internet wimmelt es nur von Survival Tipps; Tipps zur Ausstattung bis hin zum Modeguide. Doch wer auf der Suche nach der perfekten Festivaltasche ist, sollte definitiv die minibag in Betracht ziehen. Denn die Tasche ist nicht nur höchst praktisch, sie passt mit ihren strahlenden Sommerfarben auch perfekt auf jede Festival-Wiese. Die Kombination aus Handtasche und Portemonnaie ermöglicht es, dass in der Tasche in gerade einmal Clutch-Größe alles Platz hat, was man auf einem Festival braucht. Die herausnehmbare Innentasche der minibag hat Platz für 10 Karten und ein Reißverschlussfach für Kleingeld. Schlüssel, Handy, Lippenstift und Co können dann noch problemlos mit in die minibag gepackt werden und Voilá: Frau trägt alles am Körper, was sie braucht und hat die Hände frei um ausgelassen zu tanzen. Die minibag kann entweder Crossover getragen oder mit zwei Handgriffen zu einer Hüfttasche oder einer Clutch umfunktioniert werden. Praktischer und durchdachter kann eine kleine Tasche für Festivals nicht sein. Und mit den tollen Sommerfarben Candy, Smaragd und Aqua, zusätzlich zu den Standardfarben, ist der modische Festivalauftritt garantiert!

Verantwortlich für redaktionellen Inhalt: minibag

Während Kathi Goldscheider am Kinderspielplatz die Wahl hatte, ihren Sohn vor der herannahenden Schaukel oder ihre Geldtasche und Schlüssel vor etwaigen Dieben, zu retten, hatte sie einen Geistesblitz. Warum gibt es keine Geldtasche, die gross genug für alle Ausweise, Karten, das Telefon, den Schlüssel und einen Lippenstift ist und mit einem Henkel getragen oder ohne Gurt einfach in der Wickeltasche verstaut werden kann?
So entwickelte die österreichische Geschäftsfrau und Mami die minibag.

Firmenkontakt
minibag-dieTShirt AG
Kathi Goldscheider
Hafenstrasse 2
8853 Lachen
+43 664 1161718
kathi@minibag.com
http://www.minibag.com

Pressekontakt
Anja Sziele PR
Anja Sziele
Infanteriestraße 11a
80797 München
+49 89 20 30 03 26 0
+49 89 20 30 03 27 9
mail@anjasziele.de
http://www.anjasziele.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/die-eine-fuer-festivals/

Neue Taschenlinie von Hedgren: Eden

Im Garten Eden

Neue Taschenlinie von Hedgren: Eden

Neue Taschenlinie „Eden“ von Hedgren

Mit den neuen Taschen „Eden“ der Taschenmarke HEDGREN ist Eva im Taschen-Paradies angelangt! Denn die Kollektion besticht durch ihr sportlich-elegantes Design, das sie zum perfekten Begleiter für Alltag und Büro macht. Die Allroundtalente aus hochwertigem Nylongewebe mit seidenmatter Oberfläche und cognacfarbenen Lederdetails und -Beschlägen sind nicht nur super strapazierfähig und leicht, sondern dazu auch auf lässige Art trendy und modern. Farbkombinationen wie Grau-Creme, Marine-Creme und Türkis-Creme bringen Abwechslung in jeden Kleiderschrank, die klaren und geraden Linien können dabei zu puristischen Outfits genauso kombiniert werden wie zu romantischen Blumenkleidern. Die praktischen Leichtgewichte gibt es in insgesamt fünf verschiedenen Ausführungen: vom geräumigen Shopper mit verschiedenen Fächern über den praktischen Rucksack bis zur kleinen Crossbody-Bag. Wer will schon den schnöden Apfel, wenn er „Eden“ haben kann?

Verantwortlich für redaktionellen Inhalt: Hedgren

Die Taschenmarke Hedgren setzt bei ihren Kollektionen auf Qualität und Funktionalität. Vor allem aber steht ihr Design ganz im Zeichen von einfacher Handhabung (Simplizität) und Perfektion. Damit trifft sie nicht nur den Zeitgeist moderner Konsumenten, die ihren eigenen Stil mit Accessoires komplettieren wollen, sondern schließt auch eine Lücke im Angebot für den Handel. Denn modisch-elegante Produkte mit Businessfunktionen, die trotzdem eine gewisse Leichtigkeit und laissez faire ausstrahlen, sind am Markt schwer zu finden.

Firmenkontakt
Hedgren
Julia Biermann
Herman De Nayerstraat 6
2550 Kontich
+32 492 58 97 86
julia@hedgren.com
http://hedgren.com/

Pressekontakt
Anja Sziele PR
Anja Sziele
Infanteriestraße 11a, b2
80797 München
089 2030 03260
mail@anjasziele.de
http://www.anjasziele.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neue-taschenlinie-von-hedgren-eden/

Handliche Eleganz

Carly von SURI FREY

Handliche Eleganz

Die Lieblingstasche für den Sommer muss viele Anforderungen erfüllen: Sie muss praktisch und geräumig sein, um auch den Notfall-Bikini mitnehmen zu können, darf dabei aber nicht an Schönheit einbüßen. Die neue Taschenlinie „Carly“ des Labels SURI FREY erfüllt diese Anforderungen bravourös. Aus Canvas gefertigt, ist sie nicht nur robust, sondern auch sommerlich leicht und passt damit perfekt zu jedem Sommerlook. Ihre breiten Griffe aus PU sind nicht nur ein optisches Highlight, sondern auch sehr weich, was das Tragen unglaublich angenehm und komfortabel macht. Die Taschenlinie ist als Top Zip Bag, Hobo, Bowling und als Shopper in jeweils zwei Größen erhältlich. So kann jeder für seine Bedürfnisse und jede Gelegenheit die passende Form finden. In den frischen Farben Vanille und Rose genau so wie in den klassischen Farben Schwarz, Grau und Blau ist jede der Taschen ein stylisher Begleiter, der alle Habseligkeiten sicher aufbewahrt. „Carly“ vereint Eleganz und Handlichkeit auf einzigartige Weise. Diese Kombi darf kommenden Sommer in unseren Händen und an unseren Schultern nicht fehlen!

Suri Frey ist eine Künstlerin und Designer mit internationalen Wurzeln. Ihre Kunstwerke signiert sie mit einem Y, das auch Symbol ihrer gesamten Taschenkollektion ist. Als Künstlerin legt sie besonderen Wert auf Qualität in Material und Verarbeitung sowie auf Individualität.

Firmenkontakt
SURI FREY Global Branding & Licence GmbH
Hans-Thomas Bender
Carl-Legien-Str. 15
63073 Offenbach
069 894097
htbender@surifrey.com
http://www.surifrey.com

Pressekontakt
Anja Sziele PR
Anja Sziele
Infanteriestraße 11a-B2
80797 München
089 203003260
mail@anjasziele.de
http://www.anjasziele.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/handliche-eleganz/

Zartes für die Sinne

Beauty Deluxe von LEI e COZY

Zartes für die Sinne

Hat man eine Tasche aus der neuen Taschenlinie „Beauty Deluxe“ des Labels LEI e COZY in der Hand, will man diese so schnell nicht mehr loslassen. Man fühlt das wunderbar weiche Glattleder kombiniert mit zartem Veloursleder. Einen spannenden Kontrast setzen die Glattlederpartien mit Laserung in Rautenform. Nicht nur haptisch ist diese harmonische Zusammenstellung eine Freude für die Sinne auch optisch ist dieser „Materialmix de Luxe“ ein echter Hingucker. Egal ob als Shopper, Bowling, Bucket, Hobo oder Minibag, bei diesen praktischen Formen findet jeder die passende „Beauty Deluxe“ für seine Bedürfnisse. In den modischen Farben blue, olive, oldpink und yellow passt die Tasche nahezu zu jedem Outfit ohne anderen Elementen die Show zu stehlen. Sie ist ein wahrer Allrounder der das Potenzial hat einen bei allen Anlässen zu begleiten und nie mehr losgelassen zu werden.

Mit Gründung des Unternehmens BEST SELECTED BRANDs hat Geschäftsführerin Kirsten Rüger ein Unternehmen ins Leben gerufen, mit dem sich „unter einem Dach“ künftig noch weitaus mehr Brands am Markt etablieren lassen, als mit den beiden bisher erfolgreich gelaunchten Taschenlabels „Lei e Cozy“ und „LOUIZ & LOU“

Firmenkontakt
Best Selected Brands GmbH
Kirsten Rüger
Im Weidig 16
63785 Obernburg
0 60 22 – 61 66 – 80
info@bestselectedbrands.de
http://www.bestselectedbrands.de

Pressekontakt
Anja Sziele PR
Anja Sziele
Infanteriestraße 11a, B2
80797 München
089203003260
mail@anjasziele.de
http://www.anjasziele.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/zartes-fuer-die-sinne/

Unschlagbar!

„Knock out“ von Hedgren

Unschlagbar!

Unser Leben ist doch auch immer ein bisschen ein Wettkampf und ein Messen mit der Konkurrenz: Wer hat den besseren Job, wer das schönere Haus oder das schnellere Auto und wer ist besser angezogen. Mit der neuen Unisex-Taschenlinie „Knock out“ des Labels HEDGREN schlägt man die „Konkurrenz“ in Sachen Outfit um Längen! Denn die neuen Taschen sind einfach unschlagbar stylisch und meisterhaft funktional. Aus extrem hochwertigem Nylon gefertigt, sind die Taschen sehr leicht, wasserabweisend und äußerst fleckresistent. Das Material besitzt eine leichte Textilstruktur mit seidig glänzender Oberfläche, die den Taschen eine noch edlere Ausstrahlung verleiht. Die modernen Formen überzeugen mit klaren Linien und minimalistischem Design, das durch ungewöhnliche horizontale Gurtband-Riemen aufgepeppt wird und die Taschen zu einem wahren Eyecatcher macht. In den leuchtenden Flashfarben Lichtgrau, Türkis, Nachtblau und Limettengrün werten die Taschen auch die schlichteste Jeans- und Shirt-Kombi auf. Mit „Knock out“ knockt man die Konkurrenz aus und wird zum Outfit-Sieger.

Die Taschenmarke Hedgren setzt bei ihren Kollektionen auf Qualität und Funktionalität. Vor allem aber steht ihr Design ganz im Zeichen von einfacher Handhabung (Simplizität) und Perfektion. Damit trifft sie nicht nur den Zeitgeist moderner Konsumenten, die ihren eigenen Stil mit Accessoires komplettieren wollen, sondern schließt auch eine Lücke im Angebot für den Handel. Denn modisch-elegante Produkte mit Businessfunktionen, die trotzdem eine gewisse Leichtigkeit und laissez faire ausstrahlen, sind am Markt schwer zu finden.

Firmenkontakt
Hedgren
Julia Biermann
Herman De Nayerstraat 6
2550 Kontich
+32 492 58 97 86
julia@hedgren.com
http://hedgren.com/

Pressekontakt
Anja Sziele PR
Anja Sziele
Infanteriestraße 11a, b2
80797 München
089 2030 03260
mail@anjasziele.de
http://www.anjasziele.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/unschlagbar/

Die Würfel sind gefallen!

Die Würfel sind gefallen!

Die Taschenmarke Hedgren, die sich im Nylonsegment in den letzten Jahren zu einem wichtigen Sortimentsbestandteil für den Fachhandel entwickelt hat, hat ihre Kollektions- und Vertriebsausrichtung überarbeitet. Dabei liegt der Fokus nach wie vor auf Damentaschen, das Businessangebot für Männer und Frauen wird ausgebaut. Die einzelnen Linien der Marke bilden zukünftig unterschiedliche Preissegmente ab, die Zielgruppendefinition wurde überarbeitet, die relevante Kaufzielgruppe ausgebaut, neue Vertriebskanäle sollen erschlossen werden. Ganz neu in der Kollektion ist eine Premiumlinie für Männer und zwei für Frauen. Das Hedgren Basissortiment wird nach wie vor das Herzstück der Marke bleiben und unverändert im Fokus stehen.

Anlässlich des internationalen Hedgren Strategiemeetings, das Ende Oktober in Amsterdam stattfand und bei dem zahlreiche Handelspartner aus APAC, USA und EMEA anwesend waren, präsentierte das Design- und Marketing-Team erstmals die neue Kollektionsausrichtung der Marke. Zielsetzung der überarbeiteten Positionierung und damit einhergehenden Kollektionsstraffung ist es, ein weltweit eindeutiges und einheitliches Markenprofil zu kommunizieren, die Markenwerte zu stärken und die Bekanntheit auszubauen. „Um das zu erreichen ist es neben der Arbeit an der Kollektion entscheidend, dem Kunden ein unverwechselbares Markenimage zu vermitteln und mit Hilfe einer klaren Markenbotschaft und einem definierten Zielgruppenprofil die Kommunikation auf internationaler Ebene einheitlich zu gestalten“, fasst Emmanuel de Blommaert, CEO Hedgren, zusammen. Die Marke mit belgischen Wurzeln setzt dabei kollektionsseitig auf den Mix aus Style und Funktion, mit Produkten, die dazu designed sind, moderne, urbane Männer und Frauen zu begeistern, die Taschen für Alltag, Reise und Beruf suchen. Ohne überzogen modische Attitüde, dafür aber mit modischer Leichtigkeit und Selbstbewusstsein. Mit dem Claim „my City, my Life“ bringt Hedgren die Marken-DNA auf den Punkt und signalisiert zugleich eine Lebenseinstellung, die sich in Produkt und Kommunikation wiederfindet. Wiedererkennungsmerkmal der Marke ist ein Würfel, dessen sechs sichtbare Seiten die Werte und Prinzipien repräsentieren: Design, Qualität, Funktionalität, Strapazierfähigkeit, Vielseitigkeit und Leichtigkeit. Mit dem „iconic cube“, der an jedem Produkt zu finden ist, hat Hedgren eine Art Zertifikat geschaffen, das Händlern und Endverbrauchern die Einhaltung der Markenwerte garantiert.
Im Rahmen der Neupositionierung der Kollektion ist eine Zuordnung der einzelnen Linien zu Zielgruppen und Preissegmenten erfolgt. Neben einem unverändert starken Angebot im Standardbereich hat das Unternehmen zukünftig das Angebot im mittleren Preis- und Qualitätsniveau im Blick, zusätzlich werden eine Premiumlinie für Männer und zwei für Frauen gelauncht, bei der nur hochwertigste Materialien zum Einsatz kommen. „Auch wenn wir eine Qualitätsklassifizierung vorgenommen haben, bedeutet das nicht, dass die im unteren und mittleren Preissegment verwendeten Materialien von minderer Qualität sind. Wir achten bei allen Linien auf beste Qualität und Verarbeitung, nur die Messlatte für die beiden Premiumlinien liegt einfach deutlich höher“, erklärt de Blommaert das neue Konzept. Vor allem mit Hilfe der Premiumlinien will das in Antwerpen ansässige Unternehmen neue Vertriebskanäle erschließen.
Zur Unterstützung am POS hat das Hedgren Marketingteam zahlreiche Werbemittel entwickelt, die sich ebenfalls in einem neuem Look präsentieren. Neben unterschiedlichen Imagemotiven werden dem Handel Werbe-Templates zur Verfügung gestellt sowie Videos, die für die Homepages ebenso genutzt werden können wie für die Bewerbung auf Social Media Kanälen oder auf Screens in Geschäft und Fenster. Endverbraucherbroschüren, saisonale Poster und Showcards runden das Angebot ab.
Bei Hedgren sind die Würfel sind gefallen und rollen in Richtung weiteren Ausbaus der Marke und Fokussierung auf das Wesentliche. Doch unverändert gilt für Hedgren: Die Mode mag sich ändern, aber Qualität bleibt immer gefragt!

Verantwortlich für redaktionellen Inhalt: Hedgren

Die Taschenmarke Hedgren setzt bei ihren Kollektionen auf Qualität und Funktionalität. Vor allem aber steht ihr Design ganz im Zeichen von einfacher Handhabung (Simplizität) und Perfektion. Damit trifft sie nicht nur den Zeitgeist moderner Konsumenten, die ihren eigenen Stil mit Accessoires komplettieren wollen, sondern schließt auch eine Lücke im Angebot für den Handel. Denn modisch-elegante Produkte mit Businessfunktionen, die trotzdem eine gewisse Leichtigkeit und laissez faire ausstrahlen, sind am Markt schwer zu finden.

Firmenkontakt
Hedgren
Julia Biermann
Herman De Nayerstraat 6
2550 Kontich
+32 492 58 97 86
julia@hedgren.com
http://hedgren.com/

Pressekontakt
Anja Sziele PR
Anja Sziele
Infanteriestraße 11a, b2
80797 München
089 2030 03260
mail@anjasziele.de
http://www.anjasziele.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/die-wuerfel-sind-gefallen/

Nix für graue Mäuse! Fahrradtaschen in voller Blüte

Das Berliner Label Ikuri bringt handgenähte und fair produzierte Wachstuchtaschen auf den Markt

Nix für graue Mäuse! Fahrradtaschen in voller Blüte

Bring Farbe in dein Leben!

Knallige Farben liegen im Trend – aber Fahrradtaschen gibt es meist nur in gedeckten Tönen. Das junge Label Ikuri ( www.ikuri-taschen.de ) bietet Taschen fürs Rad im farbenfrohen Retrolook der 50er und 60er. Neben den Mustern überzeugt auch die faire Produktion: Gefertigt werden die Gepäckträgertaschen aus Wachstuch in einer Nähwerkstatt in Guadalajara/ Mexiko. Gründerin Madlen Schering erklärt warum: „Ich habe lange in Mexiko gelebt und das dort übliche Wachstuch ist einfach perfekt für deutsches Wetter – wenn es trist und grau ist, bringen die Farben gute Laune, und wasserdicht sind die Taschen natürlich auch!“ Erhältlich sind die Taschen im Ikuri-Webshop und in ausgewählten Fahrradläden.

Für den Produktlaunch hat Ikuri entsprechend seinem Slogan: „Nix für graue Mäuse!“ tief in den Farbtopf gegriffen und ein Sortiment aus jeder Menge Gute-Laune-Designs zusammengestellt. Ob Pünktchen, Vichy-Karos, Blütenfülle oder Leolook: Die Taschen von Ikuri gibt es in vielen Mustern und Farben.

Das Material, aus dem die Taschen gefertigt sind, ist mexikanisches Wachstuch. Es ist sehr robust, wasserabweisend und qualitativ hochwertig durch sein rückwärtiges Gewebenetz und eine etwas festere Beschichtung. Perfekt für Taschen, die täglich im Einsatz sind und viel aushalten müssen. Neben Fahrradtaschen hat Ikuri auch Sommer-Essentials für Reise, Sport und Spiel im Angebot: Reisetaschen, Badetaschen, Shopper und Kosmetiktäschchen findet man im Ikuri-Onlineshop.

Die Gründerin von Ikuri, Madlen Schering, hat mehrere Jahre in Mexiko gelebt und dort das mexikanische Wachstuch kennen- und liebengelernt. Nach ihrer Rückkehr nach Deutschland entstand die Idee, Wachstuchtaschen zu entwerfen und nähen zu lassen. In einer kleinen Nähwerkstatt in Guadalajara/ Mexiko werden die Taschen nun in limitierter Auflage handgefertigt und fair produziert.

Ikuri ist ein junges Berliner Unternehmen, welches Taschen in liebevoller Handarbeit herstellt. Berliner Designerlabel und mexikanische Manufaktur verbinden sich bei Ikuri zu wunderschönen, einzigartigen Produkten. Die Farben und Muster des mexikanischen Wachstuchs sind das Markenzeichen des Labels. In Mexiko bestimmen die leuchtenden Farben und Retro-Motive dieses Materials das Strassenbild: als Tischtücher zieren sie jede Tacobude und jeden Obstsaftstand. Geboren wurde das Taschen-Projekt 2015, zur Sommersaison 2016 bringt Ikuri sein Sortiment an verschiedenen Wachstuchtaschen auf den Markt. Ikuri setzt sich für eine faire Produktion, faire Bezahlung sowie dauerhafte Geschäftsbeziehungen ein und ist sich seiner sozialen Verantwortung bewusst. Die Umsetzung der Entwürfe findet in einer kleinen Taschenmanufakturwerkstatt in Guadalajara, Mexiko statt. Drei Männer und eine Frau nähen die Ikuri-Taschen und ernähren mit ihrer Arbeit ihre Familien.

Firmenkontakt
Ikuri
Madlen Schering
Christburger Strasse 4
10405 Berlin
0176 84781071
kontakt@ikuri-taschen.de
http://www.ikuri-taschen.de

Pressekontakt
Ikuri
Madlen Schering
Christburger Strasse 4
10405 Berlin
0176 84781071
kontaktikuri@gmail.com
http://www.ikuri-taschen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/nix-fuer-graue-maeuse-fahrradtaschen-in-voller-bluete/

Das kannst du gut tragen!

Kooperationsaufruf: Delieta gestaltet Taschen nach Wünschen des Partners

Das kannst du gut tragen!

Delieta elegance Singapur (Bildquelle: HavelTrend Berlin GmbH & Co. KG)

Delieta , die individuellen Handtaschen aus Berlin, kündigen freie Kapazitäten für Kooperationen ab September an. Die Taschen-Manufaktur adressiert mit ihrem Aufruf Medien und Blogs, die sich um Lifestyle, Trends und Mode drehen. Auch junge Modedesigner oder Prominente gehen mit Delieta eine tragfähige Kooperation ein. Eine Delieta Tasche in speziell entworfenem und nur limitiert erhältlichem Outfit – zum Beispiel signiert vom Star, der Lieblingsbloggerin oder in abgefahrenem Style – vermittelt Fans und Followern große Wertschätzung und hält den Kooperationspartner im Gedächtnis. Lässt eine Zeitschrift Delieta Damenhandtaschen in den Corporate Farben gestalten, nehmen Besitzerinnen ihr Fashion-Mag nicht nur in, sondern auch auf der Tasche mit. Im Rahmen der Kooperation bietet die Berliner Taschenmanufaktur Gestaltung sowie Fertigung der exklusiven Handtaschen an und stellt auf Wunsch ihren Onlineshop zur Verfügung. Im Gegenzug freut sie sich über die Erweiterung des Delieta Fankreises.

Delieta rückt den Kooperationspartner in positive Erinnerung
Die wandelbare Tasche aus hochwertigem Kunstleder richtet sich ganz nach den Bedürfnissen von Frauen. Nach Lust, Laune und Anlass wechseln sie das Design, statt sich auf einen Stil oder eine Farbe festlegen zu müssen. Außerdem sparen die qualitätvollen Taschen aus Berlin genau das, was den meisten Frauen fehlt: Zeit. Delieta macht nämlich Schluss mit dem Umpacken des Tascheninhalts.

Das Delieta System
Wie funktioniert das System? An eine Grundtasche lassen sich mit Druckverschlüssen verschiedene Designs anbringen: klassische oder stylische, Designs mit Muster oder unifarben, in gedeckten Tönen oder schrill. Style und Farbe ändern sich, doch die Grundtasche bleibt. Einmal gepackt – immer alles dabei! Drei Grundtaschen-Modelle, über 100 Designs und unterschiedliche Henkel sowie Accessoires machen Delieta Handtaschen und ihre Trägerinnen einzigartig. Diese Handarbeit von A bis Z ermöglicht es den Machern von Delieta , flexibel und detailliert auf gestalterische Wünsche des Partners einzugehen.

Kontaktadresse für Anfragen
Wer sich für eine Kooperation mit Delieta interessiert, nimmt einfach unter info@delieta.de Kontakt auf.

Delieta ist eine Marke der 2012 gegründeten HavelTrend Berlin GmbH & Co. KG mit Sitz in Berlin Spandau. Gründer und Inhaber Karin und Peter Ladzik entwickeln und veredeln die wandelbaren Handtaschen in Berlin. Gefertigt werden die Taschen in Handarbeit unter fairen Bedingungen in der Türkei. Seit Mai 2014 sind Delieta Handtaschen im Onlineshop http://delieta-shop.de sowie über Social Selling durch eigene Delieta Berater erhältlich. Weitere Informationen finden Interessierte unter http://delieta.de.

Firmenkontakt
HavelTrend Berlin GmbH & Co. KG
Peter Ladzik
An der Havelspitze 21
13587 Berlin
040-413096-0
info@delieta.de
www.delieta.de

Pressekontakt
Borgmeier Media Gruppe GmbH
Claudia Bendrat
Rothenbaumchaussee 5
20148 Hamburg
040-413096-0
bendrat@borgmeier.de
http://www.borgmeier.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/das-kannst-du-gut-tragen/

simvalley MOBILE Premium Scheckkarten-Smarthandy Pico RX-492

Extrem klein und leicht: das ideale Zweit-Handy mit Smartphone-Anbindung

simvalley MOBILE Premium Scheckkarten-Smarthandy Pico RX-492

simvalley MOBILE Premium Scheckkarten-Smarthandy Pico RX-492 mit Bluetooth, www.pearl.de

Superkompaktes Mini-Handy von simvalley MOBILE , gleich doppelt stark: Mit eingelegter SIMKarte
lässt es sich als vollwertiges Handy mit allen notwendigen Funktionen nutzen. Dabei ist es
so schlank (Kreditikartengröße) und leicht, dass es locker in jede Tasche passt, sogar in den
Geldbeutel.

Ideal als Zweit-Handy für den Urlaub, beim Sport beziehungsweise am Strand.

Oder als perfekter Begleiter für das Android-Smartphone: Via Bluetooth verbunden nimmt man auf
dem Scheckkarten-Handy Smartphone-Anrufe entgegen, empfängt Mitteilungen, greift auf die
Smartphone-Kontakte zu u.v.m. Dazu muss keine SIM-Karte eingelegt sein.

Da kann das teure Smartphone oder Tablet ruhig mal gut geschützt im Rucksack bleiben. Dennoch
ist man weiter unter seiner bekannten Nummer erreichbar oder nutzt sogar zwei Rufnummern
gleichzeitig.

– Mini-Handy mit SIM-Karten-Slot und Smartphone-Funktionen via Bluetooth (nur für
Android)
– Weltweit erreichbar: Quadband-GSM (850 / 900 / 1.800 / 1.900 MHz)
– Kontraststarkes Farb-TFT-Display mit 4,6 cm (1,8″), 160 x 128 Pixel
– Einfache Bedienung über Touch-Sensor-Tasten
– Hintergrundbeleuchtung für Display und Tasten
– Alles dabei: Telefonbuch (500 Einträge), SMS, Wahlwiederholung, Anrufliste,
Vibrationsalarm u.v.m.
– Bluetooth für Anruf- und Nachrichten-Weiterleitung u.v.m. von Smartphone und Tablet-
PC mit Android
– Kostenlose App „Simvalley Smartwatch“ für Android-Mobilgeräte erhältlich bei
GooglePlay
– Schnittstellen: Bluetooth 3.0 + EDR für Smartphone-Anbindung, Micro-USB (zum
Aufladen), Slot für Micro-SIM-Karte
– Integrierter Li-Po-Akku (420 mAh) für 96 Std. Stand-by und 240 Minuten Sprechzeit,
lädt über Micro-USB
– Vertrags- und SIM-Lock-frei: für beliebige Micro-SIM-Karte
– Hochwertiges Kunststoff-Gehäuse mit Aluminium-Rahmen
– Befestigungs-Öse für Handschlaufe, Umhängeband u.v.m.
– Gehäusefarbe: schwarz
– Superschlanke Maße: 54 x 90 x 5,9 mm, 52 g leicht
– Pico-Handy inklusive Ladekabel und deutscher Anleitung

Preis: 29,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 79,90 EUR
Bestell-Nr. PX-3925 Produktlink: http://www.pearl.de/a-PX3925-1020.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/simvalley-mobile-premium-scheckkarten-smarthandy-pico-rx-492/

Die Neue von Kafka International

LADY KAFKA eLeGANT von Kafka International

Die Neue von Kafka International

LADY KAFKA ÉLÉGANT

„LADY KAFKA eLeGANT “ heißt die neue Taschenklasse von Kafka International. Dass die Marke Kafka International tolle Parfums und Schmuck, fertigt, ist bekannt. Mit der Schultertasche „LADY KAFKA eLeGANT“ ist dem München Familienunternehmen ein wirkliches Kunstwerk gelungen. „LADY KAFKA eLeGANT“ in ihrer Formensprache zeitlos elegant. Sie ist perfekt in ihrer Form und ihrer Größe, so wie es die Kafka International selbst beschreibt: „Die edle und feine Tasche „LADY KAFKA eLeGANT“ für Goddesses ist eine Hommage an die weibliche Eleganz. Sie ist perfekt in ihrer Verarbeitung und perfekt in ihrer erhabenen Form und Größe.“

Dank des abnehmbarem Schulterriemen und der mittleren Größe ist die „LADY KAFKA eLeGANT“ passend für viele Gelegenheiten – eben „toujours“ tragbar. Genau das ist es, was einen Taschenklassiker auszeichnet.

Die an sich im klaren Design gestaltete Tasche weist mit den dezenten und feinen Logo und dem Zipper, der sich beidseitig öffnen lässt, coole Details auf und bleibt dennoch dezent. Zu große Markenhinweise sind niemals stilvoll. Die „LADY KAFKA eLeGANT“ kann sowohl an den kurzen Griffen als auch am abnehmbaren Schulterriemen getragen werden. Die „LADY KAFKA eLeGANT“ gibt es mit und ohne Strap. Eine Tasche, an der man sich wohl nie satt sehen wird. Elegant und business-tauglich ist die Henkeltasche von Kafka International. Die elegante Tasche aus der Feder der Kafka International hat Klassiker-Potential. Ein Investment in diese Tasche ist zu empfehlen und ohne Risiko.

Das Münchner Familienunternehmen Kafka International entwickelt Handtaschen, Luxusdüfte und Mode für Frauen und Männer mit besonderen Ansprüchen.

Unser Familienunternehmen verbindet ausgezeichnete Qualität mit zeitloser Eleganz seiner Parfüms und Mode sowie feine Handtaschen.
Mit seinen klassischen und doch modern sinnlichen Düften ist Kafka International ein ganz besonderes Label.

Firmenkontakt
KAFKA INTERNATIONAL
Ernst Mahlknecht
Blumenstraße am Viktualienmarkt 2
80489 München
089 29297958
e.mahlknechtl@kafka-international.com
http://www.kafka-international.com

Pressekontakt
KAFKA INTERNATIONAL
Ernst Mahlknecht
Sendlingerstraße 42
80331 München
089 29297958
e.mahlknecht@kafka-international.com
http://www.kafka-international.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/die-neue-von-kafka-international/

Italienisches Trendlabel to watch

Italienisches Trendlabel to watch

Monrob Kollektion HW 16/17

Made in Italy ist für Roberto Palmieri, Inhaber des Trendlabels und der exklusiven Manufaktur MONROB, mehr als nur die Fertigung in Italien am Stammsitz des Unternehmens. Es ist vielmehr der Beweis für seine Liebe zum Detail in Verbindung mit modisch eigenständiger Aussage und, die den „haben-wollen-Effekt“ in Frauen auslösen. „Wäre sie nicht gewesen, hätte ich diese Liebe nie entdeckt“, dankt Roberto Palmieri, 1970 geboren, seiner Mutter, die bereits in seiner Kindheit den Grundstein legte für einen Traum, den er sich Jahre später mit seinem eigenen Taschenlabel erfüllte.

Robertos Begeisterung für Handarbeit und aufwändig hergestellte Produkte wurde schon früh geschürt. Von klein auf beobachtete er seine Mama dabei, wie sie als Näherin für unterschiedliche, bedeutsame Unternehmen in Empoli, Italien, Zuhause wunderschöne Produkte fertigte. Ihrem neugierigen Sohn Roberto erklärte sie dabei gerne und immer geduldig, was sie gerade mit ihrer Hände Arbeit zauberte. Diese Faszination für von Hand gefertigte Produkte und die Möglichkeit, Traditionen zu bewahren und ihnen zeitgleich Modernität und Fashion-Appeal einzuhauchen, teilten Mutter und Sohn gleichermaßen. Schon früh wusste Roberto, dass er eines Tages diese Faszination und Begeisterung in eigenen Produkten ausdrücken und an andere weitergeben wollte. Er hat immer an diesen Traum geglaubt, jetzt glänzen die Augen seiner Kundinnen, wenn sie eine von Hand gefertigte MONROB Tasche ihr Eigen nennen und damit dann auch ihr Traum wahr wird.
Nach über zwanzigjähriger Berufserfahrung in der Lederbranche, entdeckt Roberto zu Beginn des Jahres 2015 eine kleine Leder-Manufaktur in Pontedrea, in der Nähe von Pisa und beschließt, sich damit endlich seinen Traum zu erfüllen und ein eigene Taschen-Label zu gründen. Seine italienischen Wurzeln, die er gerne mit der charakteristischen und authentischen Landschaft der Toskana verbindet, kombiniert er mit dem kosmopolitischen Gedanken der Mode und tauft sein Label MONROB. Zusammengesetzt aus „Mon“, französisch für „mein“, und den ersten drei Buchstaben seines Vornamens, ist der Name seines Labels ebenso international wie seine Taschenkollektion. Mit dem erfahrenen Designer Giovanni Campinoti, der seit über fünfzig Jahren für die Fertigung von Handtaschen und Leder-Accessoires verantwortlich ist, holt sich Roberto eine Koryphäe mit handwerklichen Fähigkeiten und langjährigem Produktions-Know-How ins Team. MONROB ist eine moderne Manufaktur mit außerordentlichem Fach- und Fertigungswissen, die einzigartige Produkte entwickelt, die Werte wie Qualität, „handmade in Italy“ und Einzigartigkeit ausstrahlen. Zusammen haben sie eine Kollektion entwickelt, die mit jedem Nadelstich ihre Qualität und Liebe zum Detail unter Beweis stellt und raffiniert mit Trendaussagen spielt. Mehr noch, sie interpretieren modische Aussagen auf eine ganz eigene Art und Weise und vereinen die Elemente der klassischen Handtasche mit trendverdächtigen Details. Neben klassischen Modellen setzt die Kollektion vor allem auf ungewöhnliche und innovative Formen, Farben, Leder und Beschläge. Das Augenmerk der Kollektion liegt neben einer einzigartigen, raffinierten und neu definierten Modellauswahl vor allem auch auf der sorgfältigen Auswahl hochwertiger Materialien. Die Kombination unterschiedlicher Materialien sowie ungewöhnliche Farbkombinationen machen die Taschen zum perfekten Begleiter am Tag und auch am Abend. Dass bei aller Schönheit auch die Funktionen nicht zu kurz kommen, ist für den Perfektionisten Roberto selbstverständlich. Handyfächer, Ordnung schaffende Unterteilungen oder Reißverschlussfächer, längenverstellbare Schulterriemen, abnehmbare Gliederketten oder elegante Verschlusslösungen, die wie ein kleines Kunstwerk anmuten, zeichnen die Kollektion ebenso aus wie ihre Eleganz und ihr schnörkelloser Auftritt. MONROB gilt in Italien inzwischen schon mehr als nur ein „Label to watch“, es ist vielmehr das „Label to have“. Ein italienischer Traum von Design und traditioneller Handarbeit ist wahr geworden.

Verantwortlich für redaktionellen Inhalt: Simplyrob S.r.l.

Made in Italy ist für Roberto Palmieri, Inhaber des Trendlabels und der exklusiven Manufaktur MONROB, mehr als nur die Fertigung in Italien am Stammsitz des Unternehmens. Es ist vielmehr der Beweis für seine Liebe zum Detail in Verbindung mit modisch eigenständiger Aussage und, die den „haben-wollen-Effekt“ in Frauen auslösen. „Wäre sie nicht gewesen, hätte ich diese Liebe nie entdeckt“, dankt Roberto Palmieri, 1970 geboren, seiner Mutter, die bereits in seiner Kindheit den Grundstein legte für einen Traum, den er sich Jahre später mit seinem eigenen Taschenlabel erfüllte.

Firmenkontakt
Simplyrob S.r.l.
Maria Chiara Nasoni
Via Torino, – Zona ind.le Le Melorie 25
56038 Ponsacco (PI)
0587 73.22.79
info@simplyrob.it
www.monrob.it

Pressekontakt
Anja Sziele PR
Anja Sziele
Infanteriestrasse 11a, Haus
80797 München
089203003260
mail@anjasziele.de
www.anjasziele.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/italienisches-trendlabel-to-watch/

BEST SELECTED BRANDS: Von allem nur das Beste

BEST SELECTED BRANDS: Von allem nur das Beste

Mit Gründung des Unternehmens BEST SELECTED BRANDs hat Geschäftsführerin Kirsten Rüger ein Unternehmen ins Leben gerufen, mit dem sich „unter einem Dach“ künftig noch weitaus mehr Brands am Markt etablieren lassen, als mit den beiden bisher erfolgreich gelaunchten Taschenlabels „Lei e Cozy“ und „LOUIZ & LOU“: „Mit diesen beiden Kollektionen, einmal aus Echtleder und darüberhinaus aus hochwertigem Synthetikleder gefertigt, haben wir uns bereits nach der ersten Saison rechts und links neben den großen Marken im Handel platziert. Da ist noch Platz für weitere Marken mit eindeutiger Positionierung, eigener Designsprache und selektiver Distributionsstrategie“, freut sich Kirsten Rüger über den großen Erfolg ihrer noch jungen aber schon nicht mehr ganz unbekannten Marken.

Manchmal ist es schon amüsant und spannend, wie Ideen entstehen und Menschen zueinander finden. Schaut man bei dieser Firmengründung genauer hin, steckt eine bewegte Geschichte dahinter und hat letztendlich ein tolles und motiviertes Team zusammengeführt. Dass BEST SELECTED BRANDs eine Chance am Markt haben und funktionieren würde, da war sich Geschäftsführerin Kirsten Rüger sicher. Schließlich bewegt sie sich auch familiär schon ihr Leben lang aktiv in der Lederwarenbranche. Schon die Großeltern haben als Näherin und „Bordefeller“ ihren Lebensunterhalt verdient, und auch ihre Mutter machte bei einem der größten deutschen Schultaschen-Unternehmen Karriere. Nach einer erfolgreichen Ausbildung in der AutomobiI-Industrie steigt sie noch recht jung in ein Lederwarenunternehmen ein und ist viele Jahre unter anderem in Fernost für die Kollektionserstellung tätig. Nach diesen prägenden Jahren wechselt sie im Anschluss für mehr als 15 Jahre ins Sales & Marketing eines der marktführenden Unternehmen in der Spielwarenbranche, der Nintendo of Europe GmbH. Diese Erfahrungen und das Wissen, wie Marketing im großen Stil funktioniert, helfen ihr heute dabei, ihre beiden Marken „Lei e Cozy“ und „LOUIZ & LOU“ von Anfang an richtig und eindeutig zu positionieren. „Wir bieten mit unseren Labels Alternativen zu den großen Marken, optisch aber vor allem auch preislich. Wir bedienen aktuelle Trends hinsichtlich Material, Farbe und Form und setzen Zeichen mit neuen Leder- und Materialkombinationen. Und das, wie gesagt, zu absolut markttauglichen Verkaufspreisen mit branchenüblicher Marge“, fasst Kirsten Rüger zusammen und begründet damit auch den Verkaufserfolg der Startkollektion Sommer 2016, der sich nun in der Herbst/Winter-Kollektion 2016/17 fortsetzt. Schon die ersten Kundenbesuche bestätigen die gewählte Ausrichtung der beiden Marken und wenn die Orderzahlen der Panorama sich in ähnlicher Weise auf der wichtigsten Accessoire-Messe, der ILM, fortsetzen, dann haben Kirsten Rüger und ihr Team, das rasant wächst, alle Hände voll zu tun. Mit an Bord ist Vincenzo Lops, ebenfalls kein Unbekannter in der Lederwarenbranche, in der Funktion als Key Account Manager und zusammen mit Kirsten Rüger für die Produktentwicklung verantwortlich. Die in Asien gefertigten Kollektionen werden zunächst im Lager am Firmensitz in Obernburg einer Qualitätsendkontrolle unterzogen und dann an die Kunden ausgeliefert. „Demnächst wird ein zusätzliches Hochregallager auf dem Gelände eingeweiht. Das ermöglicht es uns nicht nur, weitere Label sowie höhere Produktionsmengen der bestehenden Marken auch logistisch einzuplanen, sondern auch eine noch schnellere Bearbeitung und Auslieferung“, kündigt Kirsten Rüger den Lagerausbau für Mitte des Jahres an. Als weiteres Standbein neben dem Ausbau der Eigenmarken plant Kirsten Rüger auch Vertrieb und Produktion von Lizenzmarken: „Das Unternehmen und die Dachmarke BEST SELECTED BRANDs stehen zwar erst am Anfang, doch unsere Pläne sind zukunftsorientiert und klar umrissen, und man wird schon bald unter dieser Marke mehr als Taschen erwarten dürfen.“
Die kommende Herbst/Winter-Kollektion 16/17 von „Lei e Cozy“ überzeugt durch modische Echtledermodelle in angesagten Trendfarben und spektakulären Oberflächen, wie zum Beispiel einem neu designten, auffälligem Lasercut. Umgesetzt sowohl auf einer Clutch oder Minibag als auch einem großflächigen Bowlingmodell demonstrieren die Taschen nicht nur Fashion-, sondern auch Produktionskompetenz. Andere Modelle spielen mit Materialkombinationen in Petrol, Braun, Dunkelblau, Rottönen oder der absoluten Trendfarbe des kommenden Winters: Safrangelb. „LOUIZ & LOU“, eine junge und trotzdem erwachsene Kollektion aus hochwertigem Synthetik zeigt glatte Oberflächen ebenso wie Materialkombinationen oder textilähnliche Strukturen. Ob Bowlingbag, Nietentasche, Hobo oder Shopper, Clutch und Minibag, die Modellvielfalt überzeugt Handel und Endverbraucher gleichermaßen. BEST SELECTED BRANDs – da dürfen wir uns noch auf viele Überraschungen freuen.

Mit Gründung des Unternehmens BEST SELECTED BRANDs hat Geschäftsführerin Kirsten Rüger ein Unternehmen ins Leben gerufen, mit dem sich „unter einem Dach“ künftig noch weitaus mehr Brands am Markt etablieren lassen, als mit den beiden bisher erfolgreich gelaunchten Taschenlabels „Lei e Cozy“ und „LOUIZ & LOU“

Firmenkontakt
Best Selected Brands GmbH
Kirsten Rüger
Im Weidig 16
63785 Obernburg
0 60 22 – 61 66 – 80
info@bestselectedbrands.de
www.bestselectedbrands.de

Pressekontakt
Anja Sziele PR
Anja Sziele
Infanteriestraße 11a, B2
80797 München
089203003260
mail@anjasziele.de
http://www.anjasziele.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/best-selected-brands-von-allem-nur-das-beste/