Schlagwort: Suchmaschine

LTA Reiseschutz ab sofort über Snoopr buchbar

Die Suchmaschine Snoopr listet Versicherungsprodukte und bietet Maklern Zugang zu Specialpolicen. Auch die umfassenden Reiseschutztarife der Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) sind künftig über Snoopr verfügbar.

LTA Reiseschutz ab sofort über Snoopr buchbar

Logo Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA)

Zum Start des neuen Jahres baut die LTA ihre Vertriebskanäle weiter aus. Nach dem bereits erfolgten Anschluss an das Amadeus-System und die Verfügbarkeit über die Buchungsplattform myJACK aus dem Hause Bewotec, sind die LTA-Tarife jetzt auch über die Versicherungs-Suchmaschine Snoopr buchbar.

Das Technologieunternehmen Snoopr ging 2019 mit seiner Spezial-Suchmaschine online. Seitdem sind darin mehr als 850 Produkte von rund 40 Produktgebern gelistet. Für Endverbraucher ist besonders die einfache Handhabung von Snoopr als Suchmaschine ein Vorteil: Nach der Eingabe der gesuchten Versicherung hilft eine Künstliche Intelligenz das passende Produkt zu finden. Dann kümmert sich ein Experte kostenlos um die Abwicklung des Vertrags. Die Versicherungs-Suchmaschine Snoopr bietet zudem eine Plattform, über die spezialisierte Makler ihre Produkte, wie z.B. eigene Deckungskonzepte, kostenlos listen lassen können. Damit haben Versicherungsmakler Zugang zu Spezialpolicen und können diese bundesweit mit Maklerkollegen teilen und Kooperationen vereinbaren.

LTA-Geschäftsführer Dr. Michael Dorka erklärt: „Wir freuen uns ganz besonders über die Integration unserer Reiseschutztarife in die Suchmaschine Snoopr. Denn sowohl Endverbraucher als auch Versicherungsmakler profitieren dort klar von Expertise und Konditionen und haben nun auch unkompliziert Zugriff zur Vermittlung unserer umfassenden Leistungen.“

+++ LTA bietet individuelle Reiseschutzpakete +++

Die Angebote von LTA zeichnen sich durch transparente Produkt- und Tarifstrukturen, mit Leistungspaketen die stets eine weltweite Deckung beinhalten, aus. Zudem bietet LTA Reiserücktrittspakete an, die auch den Krankheitsfall des Hundes beinhalten – sogar dann, wenn der Vierbeiner gar nicht zur Reise angemeldet war. Ein weiterer Vorteil ist, dass bei Reiserücktrittsversicherung und Krankenschutz für Kreuzfahrten kein Aufpreis berechnet wird: Der LTA Versicherungsschutz für Schiffsreisen ist nicht teurer als für Reisen per Flugzeug, Auto oder Bahn.

Zum Portfolio von LTA gehören drei Basic-Leistungspakete für Einzelreisen, die unterschiedliche Versicherungen wie Reise-Rücktrittskosten-, Reise-Abbruchkosten- und Umbuchungsgebühren-Versicherungen enthalten. Das ganze Jahr über bei beliebig vielen Reisen versichert sind Reisende mit dem All in One Tarif von LTA. Ergänzt wird dies vom Reiseschutz Flexible, der einen flexiblen Jahresreisetarif – bestehend aus bis zu vier verschiedenen Tarif-Bausteinen – bietet.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
356 Wörter, 2.828 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/lta-reiseschutz

Über die LTA (Lifecard-Travel-Assistance)

Die 2005 gegründete Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) entwickelt und konzipiert umfassende Reiseschutz-Pakete, bestehend aus Dienstleistungen und Versicherungsschutz für gebuchte Reiseleistungen. In Zusammenarbeit mit über 1.800 Kooperationspartnern bietet die LTA einen zeitgemäßen und optimalen Versicherungsschutz sowie eine kompetente und umfangreiche Kundenbetreuung vor, während und nach einer Reise.

Aber nicht nur der Schutz der eigenen Kunden wird bei der LTA groß geschrieben, sondern auch der Umweltschutz. So werden im Unternehmen die CO2 Emissionen genau ermittelt und für jede verbrauchte Tonne CO2 pflanzt das Unternehmen zwei neue Bäume in Paraguay, um dort den Regenwald vor der Abholzung zu schützen.

Die verschiedenen Leistungspakete können direkt über die Homepage der LTA oder bei kooperierenden Reisebüros und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und den Niederlanden gebucht werden.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Firmenkontakt
Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH
Dr. Michael Dorka
Besselstr. 25
68219 Mannheim
+49 (0) 621 128 32 20
+49 (0) 621 128 32 22
info@lta-reiseschutz.de
http://www.lta-reiseschutz.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
dialog@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/lta-reiseschutz-ab-sofort-ueber-snoopr-buchbar/

Neues Führungsteam mobilisiert zukünftige Wachstumsstrategie von Searchmetrics

Searchmetrics ernennt Doug Bell zum Global Chief Marketing Officer (CMO) und Christian Broscheit zum Global Chief Revenue Officer (CRO)

Berlin, 10. Januar 2020_ Searchmetrics, Anbieter einer Search- und Content-Marketing-Plattform, gab heute wichtige Veränderungen im Management-Team bekannt, die das Unternehmen auf ein schnelleres internationales Wachstum vorbereiten sollen. Der ehemalige VP of Marketing und US CMO, Doug Bell, wird zum Global CMO befördert, während Christian Broscheit, ehemaliger VP Sales & Services EMEA, die Rolle des Global Chief Revenue Officers übernimmt. Beide werden in das globale Management-Team aufgenommen.

Die Veränderungen im Management-Team unterstützen Searchmetrics“ Strategie, Marketing und Vertrieb so aufzustellen, dass bei globaler Führung die regionale Flexibilität erhöht wird. So soll das kontinuierliche Unternehmenswachstum weiter steigen.

Ein Szenario, das Doug Bell bereits vertraut ist: In seiner früheren Rolle als globaler VP Marketing bei Automation Anywhere führte er die Neupositionierung des Unternehmens von einem Anbieter für Desktop-Automatisierungssoftware zu einem globalen Player der Outsourcing-Branche, die erst kürzlich mit 6,8 Milliarden US-Dollar bewertet wurde.

Christian Broscheit wechselte vor sechs Jahren von Fairrank zu Searchmetrics. Dort leitete er die Partner- und Reseller-Programme. Als erfahrener VP of Sales war er dafür verantwortlich, dass Searchmetrics zur Nummer eins in EMEA wurde. Nun soll er das auf globaler Bühne wiederholen.

Matt Colebourne, Global CEO von Searchmetrics: „Bei Searchmetrics gehört es zu unserer bevorzugten Herangehensweise, zuerst unsere eigenen Mitarbeiter zu fördern. Daher freut es mich umso mehr, dass Doug und Christian sich nun ihren neuen Rollen zuwenden können. Mit dem globalen Management-Team können wir sowohl unsere Strategie weltweit koordinieren als auch lokal agieren. Lokal zu operieren, bedeutet, dass wir Budgets und Verantwortlichkeiten so nah wie möglich am Kunden delegieren, aber auch, dass wir ein Führungsteam brauchen, das unsere Entscheidungen von einer globalen Perspektive aus leitet und bewertet.“

Des Weiteren haben sich Dirk Wolf, CFO, und Jordan Koene, CEO von Searchmetrics Inc., entschieden, das Unternehmen zu verlassen.

Dirk Wolf war acht Jahre lang bei Searchmetrics und hat das Unternehmen zu einer globalen Search Brand gewandelt. Seine Führung, Flexibilität und ruhige Hand waren über die Jahre hinweg entscheidende Faktoren für den Erfolg des Unternehmens und ebneten den Weg für eine größere Skalierbarkeit. Wolf verlässt Searchmetrics zum Ende des ersten Quartals 2020, um sich neuen Herausforderungen zu stellen. Searchmetrics wird in Kürze einen neuen CFO bekannt geben.

Jordan Koene kam 2015 von eBay zu Searchmetrics und unterstützte dabei, die Präsenz des Unternehmens in den USA nachhaltig zu steigern. Koene verlässt das Unternehmen Ende Januar 2020. Er wird jedoch weiterhin als strategischer Berater eng mit Searchmetrics verbunden bleiben, als öffentlicher Redner fungieren sowie dabei helfen, diverse Übergänge so reibungslos wie möglich zu gestalten.

Britta Mühlenberg, COO bei Searchmetrics: „Dirk war ein wichtiger Anker – unter seiner Führung sind wir stark gewachsen und haben uns zu einem zukunftsfähigen Unternehmen entwickelt. Jordan war nicht nur einer der stärksten und passioniertesten Botschafter von Searchmetrics, er hat zudem maßgeblich dazu beigetragen, das Unternehmen und das Geschäft in den USA weiterzuentwickeln und unsere globalen Kompetenzen auf lokaler Ebene gewinnbringend einzusetzen.“

Searchmetrics macht Erfolg planbar. Marketing-Teams, die datenbasiert arbeiten, können damit ihre Search- und Content-Ziele nachhaltig erreichen. Mit Niederlassungen in Deutschland, den USA, Großbritannien und in Kroatien zählt Searchmetrics weltweit über 100.000 Nutzer. Darunter befinden sich führende Marken wie Siemens, eBay, Barclays und viele mehr. Zu den Investoren des Unternehmens gehören Iris Capital, Verdane Capital und Holtzbrinck Digital.

Über Searchmetrics
Wir helfen Ihnen dabei, Ihre Online-Reichweite langfristig und nachhaltig zu steigern, indem wir Sie sowohl bei der technischen Pflege und Optimierung Ihrer Webseite als auch bei der Erstellung von performanten Inhalten unterstützen, um die Nutzererfahrung Ihrer Besucher optimal zu gestalten. Mit den Deep-Learning-Erkenntnissen der Searchmetrics-Software-Plattform, bestehend aus der Searchmetrics SuiteTM und der Searchmetrics Content Experience, leiten wir Sie durch die sich kontinuierlich entwickelnden Landschaften der Online-Suche und helfen Ihnen dabei, aus Ihrem Wettbewerb herauszuragen. Search hat sich zu einem datengesteuerten Bereich entwickelt, der leistungsstarke Lösungen benötigt, um Unternehmen durch Recherche, Briefing, Optimierung und Erfolgsmessung hin zu relevanten und zugleich umsatzstarken Inhalten zu führen.

Es gibt nur eine Plattform, die Ihre Daten besitzt: Searchmetrics, die weltweit führende Search- und Content-Marketing-Plattform. Wir sind nicht auf Daten von Dritten angewiesen und analysieren seit 2005 Search- und Content-Trends – so war es uns möglich, die branchenweit größte globale und historische Datenbank zusammenstellen.

Searchmetrics deckt die Chancen und Gefahren des Online-Marketings auf. Unsere preisgekrönten Produkte vereinen erstmals die Bereiche Search und Content innerhalb einer Software und bieten Marketern somit die ultimative Plattform für die perfekte Verbindung technischer Aspekte mit der Erstellung von Inhalten, die zu mehr Online-Sichtbarkeit und direkten Beziehungen mit ihrem Publikum führen. Wir ermöglichen tiefe Einblicke in den Online-Wettbewerb, fundierte, datenbasierte Empfehlungen und praktische Beratung, um unseren Kunden dabei zu helfen, performancebasiertes und zugleich skalierbares Online-Marketing erfolgreich abzubilden. Nicht zuletzt deshalb hat sich die von Searchmetrics definierte SEO Visibility als ein nützlicher und verlässlicher Indikator für die Sichtbarkeit von Websites im organischen Ranking von Suchmaschinen weltweit etabliert.

Weitere Informationen unter www.searchmetrics.com/de/

Firmenkontakt
Searchmetrics
Nadja Schiller
Greifswalder Straße 212
10405 Berlin
030 / 322 95 35 – 52
n.schiller@searchmetrics.com
http://www.searchmetrics.com

Pressekontakt
ELEMENT C
Shari Lüning
Aberlestraße 18
81371 München
089 – 720 137 25
searchmetrics@elementc.de
http://www.elementc.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neues-fuehrungsteam-mobilisiert-zukuenftige-wachstumsstrategie-von-searchmetrics/

Neue Studie: Mehr Wettbewerb bei Google Shopping, trotzdem drohen neue Probleme mit der EU-Wettbewerbsbehörde

Die Mehrheit der externen Google Shopping Ads in Europa kommt von Marketing-Agenturen. EU-Wettbewerbskommissarin Vestager ist mit der Qualität des Wettbewerbs bei Google Shopping unzufrieden.

Berlin, 27. November 2019_ Zwei Jahre nachdem die EU Google mit einer Geldbuße von 2,4 Milliarden Euro (umgerechnet rund 2,65 Milliarden US-Dollar) belegt und aufgefordert hat, Google Shopping für den externen Wettbewerb zu öffnen, werden rund die Hälfte der Anzeigen auf der Plattform in Europa von externen Anbietern geschalten. Es ist jedoch fraglich, ob die EU-Wettbewerbsbehörde damit zufriedengestellt ist. Das ergab die neue Studie “ Google Shopping 2019“ von Searchmetrics. Der Anbieter einer Search- und Content-Marketing-Plattform analysierte dazu Ads, die im September und Oktober 2019 in Deutschland, Großbritannien und Frankreich auf der Google-Shopping-Plattform platziert wurden.

„Der Anteil der Ads, die über externe Quellen auf Google Shopping gelangen, ist deutlich angestiegen. Ende 2018 verzeichneten wir hier rund 30 Prozent, mittlerweile liegen wir bei gut der Hälfte. Es ist jedoch nicht klar, ob das ausreicht, um ein erneutes Eingreifen der EU-Wettbewerbsbehörde zu vermeiden“, sagt Malte Landwehr, VP Product von Searchmetrics.

Die Daten zeigen, dass Google Ende 2019 nur noch die Hälfte der Shopping-Anzeigen selbst ausspielt; Ende 2018 lag der Marktanteil noch bei zwei Drittel der Shopping-Ads.

Dagegen werden inzwischen 48,9 Prozent aller in Google Shopping angezeigten Product Listing Ads (PLAs) von externen Anbietern geschaltet. 35,1 Prozent dieser Ads stammen dabei von digitalen Marketing-Agenturen, die im Auftrag von Online-Shops die Ads über die Shopping-Auktionsplattform einstellen. Dagegen werden lediglich 13,8 Prozent der Ads von unabhängigen Shopping-Vergleichen platziert, die damit als die eigentlichen Konkurrenten zu Google Shopping zu werten sind.

Das zentrale Problem liegt darin, dass die – meist auf Performance Marketing spezialisierten – Agenturen im Google-Shopping-Auktionsprozess genau wie klassische Shopping-Vergleichsportale als Comparison Shopping Service, kurz CSS, angesehen werden. Im Gegensatz zu den Shopping-Vergleichsportalen listen die Websites der Marketing-Agenturen nur die Produkte von Händlern auf, deren Gebote sie über das Google-Shopping-Auktionssystem verwalten – was bedeutet, dass sie für einen echten Vergleich weitestgehend irrelevant sind.

Das könnte auch einer der Gründe sein, warum die zuständige EU-Kommissarin Margrethe Vestager den Google-Versuch der Wettbewerbssteigerung erst kürzlich wie folgt kommentierte: „Wir sehen womöglich eine gesteigerte Rivalität, wenn es um die Produktboxen geht und auch einen Anstieg der Händlerklicks – im Shopping-Vergleich jedoch immer noch zu wenig Traffic für ernstzunehmende Wettbewerber.“

Marketing-Agenturen dominieren das Shopping-Feld
Die Daten von Searchmetrics zeigen, dass die meisten der zehn wichtigsten externen Anbieter von Google Shopping Ads Performance-Marketing-Agenturen sind.

In Deutschland liegen die Marketing-Agenturen Adference und Smec auf den Plätzen eins und drei. Shopping.com, ein Produkt- und Shopping-Vergleichsdienst in Besitz von eBay, belegt Platz zwei.

In Großbritannien ist der führende externe Anbieter von Google Shopping Ads Productcaster, auf Platz zwei liegt Shoptail (ebenfalls beides Marketing-Agenturen und Google-CSS-Premiumpartner). An dritter Stelle steht Kelkoo, eine traditionelle Shopping-Vergleichsplattform.

In Frankreich hat sich unter den Top-Quellen für Google Shopping Ads im vergangenen Jahr wenig getan. Hier dominieren die Marketing-Agenturen: Wie auch 2018 ist Productcaster nach wie vor das CSS mit dem größten Marktanteil, dicht gefolgt von den Marketing-Agenturen Feed Price und Keyade, die seit 2018 die Ranking-Positionen getauscht haben.

Malte Landwehr sagt: „Während die von Google vorgenommenen Veränderungen dazu geführt haben, dass der eigene Anteil der Google Shopping Ads von rund zwei Drittel Ende 2019 auf die Hälfte in allen drei analysierten Märkten gesunken ist, werden trotzdem Fragen nach der Qualität des daraus resultierenden verstärkten Wettbewerbs laut. Traditionelle Shopping-Vergleichsseiten haben zwar von den Forderungen der EU-Wettbewerbsbehörde profitiert, sie sind jedoch immer noch in der Minderheit. Es bleibt abzuwarten, welche zusätzlichen Änderungen die EU verlangen wird und was Google unternimmt, um diese Anforderungen zu erfüllen, ohne mehr Marktanteile als nötig zu verlieren.“

Die vollständige Studie steht hier zum Download bereit.

Über die Studie
Die Studie von Searchmetrics analysierte den Wettbewerbsmarkt für Google Shopping Ads – auch bekannt als Product Listing Ads (PLA) – und betrachtete insbesondere die Entwicklungen der Märkte in Deutschland, Großbritannien und Frankreich im Jahr 2019. Die Daten der Shopping-bezogenen Keyword-Suchen wurden im September und Oktober 2019 über vier Wochen hinweg gesammelt.

Über Searchmetrics
Wir helfen Ihnen dabei, Ihre Online-Reichweite langfristig und nachhaltig zu steigern, indem wir Sie sowohl bei der technischen Pflege und Optimierung Ihrer Webseite als auch bei der Erstellung von performanten Inhalten unterstützen, um die Nutzererfahrung Ihrer Besucher optimal zu gestalten. Mit den Deep-Learning-Erkenntnissen der Searchmetrics-Software-Plattform, bestehend aus der Searchmetrics SuiteTM und der Searchmetrics Content Experience, leiten wir Sie durch die sich kontinuierlich entwickelnden Landschaften der Online-Suche und helfen Ihnen dabei, aus Ihrem Wettbewerb herauszuragen. Search hat sich zu einem datengesteuerten Bereich entwickelt, der leistungsstarke Lösungen benötigt, um Unternehmen durch Recherche, Briefing, Optimierung und Erfolgsmessung hin zu relevanten und zugleich umsatzstarken Inhalten zu führen.

Es gibt nur eine Plattform, die Ihre Daten besitzt: Searchmetrics, die weltweit führende Search- und Content-Marketing-Plattform. Wir sind nicht auf Daten von Dritten angewiesen und analysieren seit 2005 Search- und Content-Trends – so war es uns möglich, die branchenweit größte globale und historische Datenbank zusammenstellen.

Searchmetrics deckt die Chancen und Gefahren des Online-Marketings auf. Unsere preisgekrönten Produkte vereinen erstmals die Bereiche Search und Content innerhalb einer Software und bieten Marketern somit die ultimative Plattform für die perfekte Verbindung technischer Aspekte mit der Erstellung von Inhalten, die zu mehr Online-Sichtbarkeit und direkten Beziehungen mit ihrem Publikum führen. Wir ermöglichen tiefe Einblicke in den Online-Wettbewerb, fundierte, datenbasierte Empfehlungen und praktische Beratung, um unseren Kunden dabei zu helfen, performancebasiertes und zugleich skalierbares Online-Marketing erfolgreich abzubilden. Nicht zuletzt deshalb hat sich die von Searchmetrics definierte SEO Visibility als ein nützlicher und verlässlicher Indikator für die Sichtbarkeit von Websites im organischen Ranking von Suchmaschinen weltweit etabliert.

Weitere Informationen unter www.searchmetrics.com/de/

Firmenkontakt
Searchmetrics
Nadja Schiller
Greifswalder Straße 212
10405 Berlin
030 / 322 95 35 – 52
n.schiller@searchmetrics.com
http://www.searchmetrics.com

Pressekontakt
ELEMENT C
Shari Lüning
Aberlestraße 18
81371 München
089 – 720 137 25
searchmetrics@elementc.de
http://www.elementc.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neue-studie-mehr-wettbewerb-bei-google-shopping-trotzdem-drohen-neue-probleme-mit-der-eu-wettbewerbsbehoerde/

tanouvi: die neue und faire Suchmaschine

tanouvi: die neue und faire Suchmaschine

tanouvi.org

Eine faire und sichere Suchmaschine hat der Start-up-Unternehmer Marcus Zink aus Wittenberg ins Netz gestellt mit der karitativ orientierten Suchmaschine tanouvi.de.

So zeigt tanouvi zwar die Suchergebnisse von Bing, verkauft jedoch – wie gängige Suchmaschinen – keineswegs die über die Suche erhaltenen Daten der Nutzer zu Marketing- und Profitzwecken, sondern generiert lediglich Werbeeinnahmen über Anzeigenschaltungen, deren Gewinne die Kinderarmut in Deutschland lindern sollen.

‚Teilen‘ ist das Zauberwort

Durch das Teilen als Credo findet eine soziale Umverteilung statt und es dürfen sich bedürftige Kinder am Gewinn der innovativen Suchmaschine erfreuen. Denn ganz im Sinne des Fisches als Symbol der Eucharistie sieht Herr Marcus Zink seinen Auftrag darin, eine Umverteilung auch in der Internetsuche anzustreben und die Daten der Nutzer zu schützen, statt diese in Profitabsicht zu verkaufen.

Reformation der Internetsuche

Exakt 500 Jahre nach Luthers religiöser Reformation strebt Marcus Zink mit diesem Suchmaschinen-Projekt eine Revolution der Internetsuche an: „Es ist an der Zeit, dass die großen Suchmaschinen nicht durch „Ablasshandel“ manipulierbar werden und die Gewinne gerecht an die ärmsten und benachteiligten Mitglieder der Gesellschaft
verteilt werden: an die Kinder, die an der Armutsgrenze leben.“
Denn Google und andere Suchmaschinen arbeiten zwar augenscheinlich für den Nutzer umsonst, aber dennoch „bezahlen“ die Nutzer mit ihren Daten, die von Google & co. verkauft werden zu Marketingzwecken.

tanouvi achtet die Privatsphäre: durch Transparenz

Die innovative Suchmaschine tanou.de verzichtet auf derartig verfolgende Maßnahmen, arbeitet völlig transparent und finanziert sich lediglich durch gelegentliche Werbebanner. Die Erlöse aus diesen Werbebannern gehen – nach Abzug der eigenen Kosten – an Projekte, die Kinderarmut in Deutschland bekämpfen, denn Kinder stellen nach Meinung von Herrn Marcus Zink die Zukunft dar und sollten eine optimistische Perspektive vermittelt bekommen und nicht an Armut und Leid darben.

So legt Herr Zink seine Geschäftsberichte für jedermann klar ersichtlich auf seiner Webseite mit 100% Transparenz dar und arbeitet „mit offenen Karten“. Bei den anderen Suchmaschinen stimmt man automatisch einer Nutzung (oder auch dem Missbrauch) seiner Daten zu, denn die Suchmaschine nutzt nicht nur die „Suchdaten“, die man eingibt, sondern verwertet alle Daten, die „anhängig“ sind – und das kann sich auch auf sämtliche Facebook-Daten, gespeicherte Passwörter, seinen Suchverlauf, seine präferierten Webseiten und
ähnliche Daten beziehen.

tanouvi ist ein neues StartUp aus der Lutherstadt Wittenberg. Aus den Gewinnen der Suchmaschine werden Projekte unterstützt um Kindern zu helfen und Kinderarmut zu bekämpfen. Seit dem 1. Oktober 2019 ist tanouvi.org online.

Kontakt
tanouvi.org
Marcus Zink
Karl-Liebknecht-Platz 22
06886 Lutherstadt Wittenberg
03491796336
info@tanouvi.com
http://tanouvi.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/tanouvi-die-neue-und-faire-suchmaschine/

stellenonline.de besonders beliebt bei Arbeitgebern

stellenonline.de besonders beliebt bei Arbeitgebern

Logo der Jobsuchmaschine stellenonline.de

stellenonline.de bleibt beim großen Jobbörsencheck auf Erfolgskurs: Das Portal erreichte in der Kategorie „Jobsuchmaschinen“ die höchsten Zufriedenheits- und Weiterempfehlungsraten bei Arbeitgebern. Zusätzlich wurde stellenonline.de Zweitplatzierter bei der Verleihung des Gütesiegels „Deutschlands beste Jobportale“.

stellenonline.de punktet erneut bei Arbeitgebern

Doppelter Erfolg für stellenonline.de beim Jobbörsencheck 2019: In der Kategorie „Jobsuchmaschinen“ hat das Portal neben den stärksten Zufriedenheitswerten auch die höchste Weiterempfehlungsrate bei Arbeitgebern erzielt. Damit konnte das 1995 gegründete Portal sein gutes Abschneiden aus dem letzten Jahr wiederholen: Bereits 2018 hatte stellenonline.de von Arbeitgebern Bestnoten erhalten.

Ebenfalls Grund zur Freude gab es bei der Verleihung des Gütesiegels „Deutschlands beste Jobportale“ auf der Zukunft Personal. Head of Operations Susanne Beyer nahm hier stellvertretend den zweiten Platz in der Kategorie „Jobsuchmaschinen“ entgegen, den sich stellenonline.de mit kimeta teilt. Die Preisverleihung fand im Rahmen des „Future of Recruiting Summit 2019“ statt.

„Unser CPC-basiertes Traffic-Konzept bietet Unternehmen ein Höchstmaß an Recruiting-Effizienz und hat sich innerhalb kürzester Zeit auf dem Markt etabliert“, erklärt Ralf Kuncser, Vorstand der stellenonline.de AG. „Wir arbeiten weiter auf Hochtouren daran, unser Angebot kontinuierlich zu verbessern – damit stellenonline.de auch in Zukunft erste Wahl für modernes Online-Recruiting bleibt.“

Breite Datenbasis für Jobportal-Auszeichnungen

Auf jobboersencheck.de haben Bewerber und Unternehmen das ganze Jahr über die Möglichkeit, Stellenbörsen zu bewerten. Bis zum diesjährigen Stichtag am 4. August wurden mehr als 13.670 Arbeitgeber- und 45.424 Bewerberbewertungen erfasst. Die Bewertungen bilden die Datenbasis für den Jobbörsencheck 2019 und fließen maßgeblich in die Bewertung von „Deutschlands beste Jobportale“ ein.

stellenonline.de ist seit 1999 eine feste Größe auf dem Markt für Online-Recruiting. Die Jobsuchmaschine listet ein breites Spektrum an Positionen für Fach- und Führungskräfte aus fast allen Branchen und Berufen. Kontinuierliche Optimierungsmaßnahmen sorgen für eine starke Performance und eine exzellente Nutzerfreundlichkeit; der Traffic-Marktplatz wird regelmäßig um neue Features erweitert.

Kontakt
stellenonline.de AG
Susanne Beyer
Reinhold-Frank-Straße 63
76133 Karlsruhe
0721 92055-33
info@stellenonline.de
https://www.stellenonline.de/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/stellenonline-de-besonders-beliebt-bei-arbeitgebern/

Bremer Blog-Suchmaschine knackt die erste Million

Bremer Blog-Suchmaschine knackt die erste Million

Zur gleichen Zeit, als Google seine Blogsuche abschaltete, hatte Eduard Andrae aus Bremen die Idee für eine völlig neuartige Blog-Suchmaschine. Das war 2014. Daraus wurde die führende Plattform für deutschsprachige Blogs.

„Die Idee entstand aus Frust“ sagt Andrae, der seit 2006 selbst bloggt. „Ich suchte nach Möglichkeiten, um meinen kleinen Laufblog endlich bekannter zu machen. Existierende Kataloge und Verzeichnisse brachten mich dabei nicht weiter. Darum versuchte ich es mit einem neuen Ansatz: zukünftig sollten die Menschen Blogs finden, während sie nach ihren Lieblingsthemen suchen.“

Ausgestattet mit Kapital in mittlerer sechsstelliger Höhe wurde die trusted blogs GmbH gegründet und die weltweit erste TAG basierte Blog-Suchmaschine programmiert. TAGs nennt man die in Blog-Beiträgen gespeicherten Stichworte.

„Unsere Methode, TAGs für die Suche zu nutzen, hat sich bewährt: die Nutzer erhalten immer sehr exakte Ergebnisse und entdecken zugleich spannende Blogs.“

Die Suchmaschine ist das ideale Werkzeug für Menschen, die Informationen über Inhalte recherchieren wollen: Journalisten, Wissenschaftler, Studenten, Schüler, Blogger. Die kostenlose Plattform ergänzt das Universum anderer Recherchetools wie Google Trends, Keyword-Planner oder kostenpflichtige Social-Media-Analyse-Tools.

1 Millionen Treffer sind erst der Anfang

Die von trusted blogs selbst entwickelte Technologie ist hyperskalierbar und kann in Echtzeit Millionen von Schlagworten, Blogposts und Blogs verarbeiten. Vor wenigen Tagen wurde mit 1 Million gespeicherter Blogposts ein erster Meilenstein erreicht. Dazu der Erfinder Andrae: „Das infinite Scrolling durch die Suchergebnisse funktioniert mit einer Million Treffern genauso prima wie am ersten Tag. Jetzt freuen wir uns darauf, weiter zu wachsen und trusted blogs bald auch in anderen Ländern und Sprachen anzubieten“.

Blog-Marketing mit trusted blogs

Parallel zur Blog-Suchmaschine hat trusted blogs auch eine Plattform zur Vermittlung von Kooperationen mit Bloggern entwickelt. Blogger Kampagnen sind eine vergleichsweise junge Marketing-Methode, aber „das Erstellen und Verbreiten von relevantem Content wird schon bald einen höheren Stellenwert besitzen, als klassische Werbeformen“ stellt Andrae überzeugt fest.

Die von trusted blogs entwickelten Tools machen Blog-Marketing ohne Vorkenntnisse für jedermann möglich. Und durch den Zugriff auf die gespeicherten Daten entfallen aufwändige und langwierige Recherchen nach geeigneten Bloggern.

„Mit unserem interaktiven Konfigurator gelingt die Konzeption einer Kampagne innerhalb von nur 15 Minuten“. Aber die besten Tools nutzen nichts, wenn Mitarbeiter fehlen, die sie nutzen können. Auch das hat Andrae erkannt: „Wir haben ein Rundum-Sorglos-Paket für Nutzer, die Kampagnen nicht selbst realisieren können. In diesem Fall erstellen wir das Briefing, selektieren geeignete Bewerber, überwachen die Kampagne, kommunizieren mit den Teilnehmern und überweisen nach termin- und qualitätsgerechter Leistung die Honorare an die Blogger.“

trusted blogs kostenlos testen

Die Nutzung der Suchmaschine, und auch der Zugriff auf die Blog-Marketing Tools ist unverbindlich und kostenlos möglich. Eine Gebühr erhebt trusted blogs nur dann, wenn eine Kampagne über die Plattform abgewickelt werden soll.

Mehr dazu auf https://www.trusted-blogs.com

Eduard Andrae, Blogger und Social-Media-Experte, hatte 2014 die Idee zu trusted blogs. Gemeinsam mit Rüdiger Schmidt und dem Bremer IT-Dienstleister team neusta gründete er die trusted blogs GmbH. Basis der Plattform ist eine Blog-Suchmaschine mit 1 Mio. Beiträgen aus über 5.800 Blogs (DE, AT). Kunden können diese Daten nutzen und mit einem Kampagnen-Konfigurator Blogger für Marketing-Kooperationen ermitteln und direkt ansprechen.Weitere Informationen unter www.trusted-blogs.com

Kontakt
trusted blogs GmbH
Eduard Andrae
Konsul-Smidt-Str. 24
28217 Bremen
+49 421 460460 80
presse@trusted-blogs.com
https://www.trusted-blogs.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/bremer-blog-suchmaschine-knackt-die-erste-million/

Camping 4.0: Die neue Camping-Suchmaschine campstar ist ab sofort verfügbar

Camping 4.0: Die neue Camping-Suchmaschine campstar ist ab sofort verfügbar

Finde alles was du für dein nächstes Camping Abenteuer brauchst auf campstar.com! #EXPLORE

Hamburg, 28.06.2019

Campstar heißt die neue Camping-Suchmaschine, die ab sofort Camping-Begeisterten die Planung und Buchung ihres perfekten Campingurlaubs ermöglicht.

Campstar hat das Angebot an Campingplätzen für die weltweite Camping-Community zusammengefasst. Aktuell sind Buchungsanfragen bei über 20.000 Campingplätzen in 45 europäischen Ländern möglich. Seit kurzem bietet campstar auch direkte Buchungsmöglichkeiten. Zudem wird das Portal sein Angebot um Campingplätze in Nordamerika und Australien ergänzen.

Campstar richtet sich an die wachsende Zahl der Campingfreunde weltweit: „Allein in Nordamerika und Europa zählt die Camping-Community über 100 Millionen regelmäßige Camper und der Trend ist deutlich steigend – insbesondere bei Millennials“, erläutert campstar-Geschäftsführer Carsten Greiner. „Die europäische Campingwirtschaft verzeichnete 2018 bereits das fünfte Rekordjahr in Folge.“

Die Zahl der Übernachtungen auf Campingplätzen sei zwischen 2013 und 2018 europaweit massiv gestiegen – in vielen Ländern verzeichne die Campingwirtschaft sogar dreistellige Zuwächse“. Diese Buchungsrekorde lassen sich laut Greiner nur halten, wenn Urlauber Campingplätze selbstverständlich online finden und buchen können.

Angesichts der zunehmenden Digitalisierung bietet campstar eine Lösung, die Campingplätze und Camping-Begeisterte zusammenbringt. Camping-Fans finden auf campstar.com nicht nur Informationen, Kontakt- und Reservierungsmöglichkeiten zu Stellplätzen, sondern auch zu einzigartigen Camping-Unterkünften wie Mobilheimen, Glamping-Zelten, Chalets, oder Tipis. Sein Angebot für die weltweit wachsende Outdoor-Community baut Campstar laufend aus: Ab August können Camping-Urlauber über Campstar auch Wohnmobile mieten. In einem weiteren Schritt wird ein Marktplatz für Campingzubehör hinzukommen. Als einziges Reiseportal kombiniert Campstar somit das Angebot von Campingplätzen, Wohnmobilvermietungen und Camping-Ausstattung. Zudem hält campstar auf seinem Blog alle Camping-Liebhaber ständig über Tips und Tricks, sowie die neuesten Trends auf dem Laufenden.

Gegründet 2018 von erfahrenen Online-Reiseprofis und unterstützt von Check 24 ventures, ist campstar.com zunächst in sieben europäischen Sprachen verfügbar.

Kontakt:

campstar Worldwide Camping GmbH

Stadtdeich 5, D-20097 Hamburg

Telefonnummer: +49 40 22859442

E-Mail: press@campstar.com

Website: https://www.campstar.com/

Campstar will alle Bedürfnisse der Camper aus aller Welt auf einem einzigen Marktplatz erfüllen – kombiniert mit einer starken globalen Community. Es ist unsere Mission, Camping zum besten aller Reiseerlebnisse zu machen!

Kontakt
campstar Worldwide Camping GmbH
Aenne Schmidt-Stohn
Stadtdeich 5
20097 Hamburg
+494022859442
press@campstar.com
http://www.campstar.com

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=6fQD7Q-7mBM?hl=de_DE&version=3&w=350&h=200]

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/camping-4-0-die-neue-camping-suchmaschine-campstar-ist-ab-sofort-verfuegbar/

Alpha9 Marketing Pilotprojekt auf Duisdorfer Gewerbeschau

Fotos machen, Geld verdienen und damit bezahlen

Alpha9 Marketing Pilotprojekt auf Duisdorfer Gewerbeschau

Auskunft.de Suchmaschine für Bonn (Screenshot: Alpha9 Marketing GmbH & Co. KG)

Die regionale Suchmaschine auskunft.de und die Wirtschafts- und Gewerbegemeinschaft Hardtberg e.V. lassen in diesem einmaligen Gemeinschaftsprojekt die Besucher der 35. Duisdorfer Gewerbeschau Fotos und Eindrücke sammeln, für die sie bei Hinterlegung auf auskunft.de mit Kryptowährung bezahlt werden und am Tag selber auf der Gewerbeschau einkaufen können.
Bonn, 07.05.2019 Daten sammeln gegen Geld, der Ansatz der regionalen Suchmaschine auskunft.de. Nutzer laden auf einer der führenden Suchmaschine für regionale Anbieter Fotos hoch, geben Bewertungen ab oder loggen sich ein. Für jede Aktivität bekommen sie Geld. Kleinstbeträge in Form von Stellar Lumen (einer Kryptowährung wie BitCoin und andere) werden in ihrer Geldbörse gutgeschrieben. Dies ist seit Einführung der auskunft.de App im Februar tägliche Praxis, die stärker angenommen wird. „Natürlich haben wir noch nicht von allen Anbietern in Deutschland Fotos oder Bewertungen“, beginnt Fabian Brüssel, Geschäftsführer der Alpha9 Marketing GmbH. „Und um bekannter zu werden und mehr Nutzer mit unseren Leistungen vertraut zu machen, suchen wir nach Partnern, wie in diesem Fall.“
Bislang war es in Deutschland nicht möglich, mit den auf auskunft.de gesammelten Beträgen in Geschäften zu bezahlen, rechtliche Hürden standen hier im Weg. Nun hat auskunft.de einen Weg gefunden, wie es gehen kann und in der Wirtschafts- und Gewerbegemeinschaft Hardtberg e.V. einen aufgeschlossenen Kooperationspartner gefunden, um dies in der Praxis zu testen.
„Deutschland ist das Land des Bargelds. Immer noch wird in den meisten Fällen bar bezahlt, da ist Kryptowährung weit weg, was die Akzeptanz angeht“, erläutert Brüssel, für den Kryptowährung die Zukunft ist.
Am 16.6.2019 ist es soweit. Die 35. Gewerbeschau in Bonn-Duisdorf öffnet ihre Türen und erstmalig wird man dort mit Kryptowährung zahlen können. Die einzelnen Anbieter werden im Vorfeld von auskunft.de so ausgerüstet, dass sich die Besucher an jedem Stand einloggen, Fotos hochladen und den Anbieter bewerten können. So wie dies in der auskunft.de App der Fall ist. „Wir bilden hier eine Innenstadt nach, in der zahlreiche Anbieter zu finden sind und man sich als Kunde bei jedem einzelnen einchecken kann“, erläutert Digital Native Brüssel. Erstmalig kann der Kunde während der Gewerbeschau bei einem Anbieter die verdiente Kryptowährung zum Bezahlen nutzen. „Das ist neu, wir schließen so den Wertschöpfungskreislauf und schaffen für den Kunden einen deutlichen Mehrwert vergleichbar zu Payback, hier zahlt man mit seinen Punkten“, erläutert Gisbert Weber, Vorsitzender der Wirtschafts- und Gewerbegemeinschaft Hardtberg e.V.
Um das Interesse der Besucher an dieser einmaligen Aktion am 16.6.2019 noch zu steigen, werden die beiden Partner zusätzlich einen Wettbewerb ausrufen und diejenigen Besucher belohnen, die die meisten Fotos gemacht und hochgeladen haben, sowie diejenigen Aussteller auszeichnen, die ihre Kunden am besten motiviert haben, sich zu beteiligen. Details arbeiten die beiden Partner noch aus.
Ob die Zahlung über ein entsprechendes Terminal, das in Österreich bereits auf dem Markt ist, für Deutschland aber noch vor der Markteinführung steht oder per Handy erfolgen wird, ist aktuell noch offen. Sicher ist, auskunft.de ist auf dem diesjährigen Stadtbezirksfest am 15./ 16. Juni 2019 als aktiver Partner dabei und die Besucher werden erstmals in Deutschland auf einer Gewerbeschau mit Kryptowährung zahlen können.

Unternehmensporträt
auskunft.de ist eine der führenden regionalen Suchmaschinen, die mit tagesaktuellen Daten arbeitet. Mit monatlich knapp 10 Mio. Seitenabrufen und 5.7 Mio. Besuchern (IVW geprüft) spielt die 2016 gelaunchte Plattform ganz oben mit.
auskunft.de setzt dabei auf eine eigene Crawling Technologie sowie verschiedene Machine Learning und heuristische Verfahren, um seinen Usern mit unterschiedlichen Verfahren rein auf Webanalyse basiertes Scoring zur Verfügung zu stellen. Aus diesem Grund crawlt auskunft.de wöchentlich über 100 Mio. Webseiten, um Änderungen auf den Unternehmensseiten unmittelbar umsetzen zu können. Die Suchmaschine ist somit nicht auf Angaben der Unternehmen selber angewiesen. Durch die Nutzung der zugrundgelegten innovativen Technologien lassen sich beispielsweise auch die Online Marketing sowie die Social Media Aktivitäten der eingetragenen Firmen analysieren und anzeigen.
Betrieben wird auskunft.de von Alpha9 Marketing GmbH & Co. KG mit Sitz in Bonn, einem 2006 von Fabian Brüssel als Start-up gegründetem Technologiepartner für die Unterstützung der Vermarktungsaktivitäten von klein- und mittelständischer Unternehmen im Internet. Brüssel brachte umfangreiche Erfahrungen aus den Bereichen Handel sowie Online Marketing ein und entwickelte Alpha9 Marketing zusammen mit langjährigen Mitarbeitern gezielt weiter. Mit dem strategischen Ausbau der Basistechnologie und der Verwendung einfacher Suchalgorithmen gelang es dem Bonner Team um Brüssel, auskunft.de zu einer der führenden deutschen Suchmaschine mit regionalem Fokus zu machen.
Durch den Einstieg von Greven Medien 2010 als langfristiger Investor konnte Alpha9 Marketing seine Geschäftstätigkeit deutlich ausbauen und seine Stammmannschaft verdoppeln. 2016 kamen das Röser Medienhaus sowie der Robert KRICK Verlag als weitere namhafte Investoren hinzu.

Firmenkontakt
Alpha9 Marketing GmbH & Co. KG
Fabian Brüssel
Bornheimer Str. 129
53119 Bonn
022828629010
022828629069
presse@alpha9marketing.com
https://www.auskunft.de

Pressekontakt
SCL – Strategy Communication Lötters
Christine Lötters
Zur Marterkapelle 30
53127 Bonn
0171 48 11 803
post@sc-loetters.de
http://www.sc-loetters.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/alpha9-marketing-pilotprojekt-auf-duisdorfer-gewerbeschau/

Wie Mischa Seemann mit Buyezee durchstartet

Die neue Revolution Buyezee

Wie Mischa Seemann mit Buyezee durchstartet

Mischa Seemann

Das Internet hat einfach riesig viel Potenzial und das hat Mischa erkannt. Es wird heute fast nur noch über das Internet eingekauft. Wieso kompliziert, wenn es auch einfach geht? Schnell auf dem Handy oder Rechner ins Internet gehen, ein paar Klicks machen und die Ware wird zu Dir nach Hause geschickt. Wie genial ist das denn? Fast jeder hat schon einmal etwas im Internet eingekauft.

Stell Dir vor, du hast einen eigenen Onlineshop, der wie eine Suchmaschine ist und Dir aus allen grossen Anbietern wie Amazon, Ebay, auch für Flüge, Hotels, Reisen, Strom, Gas die günstigsten Angebote sucht. Ok, das tönt schonmal nicht schlecht aber das ist nichts Spezielles. Jetzt stell Dir aber vor, du bekommst für jeden Einkauf der getätigt wird Geld zurück.

Jeder Haushalt sollte so einen Shop haben, wie cool ist das denn, für jeden Einkauf eine Provision zu erhalten. Sogar wenn du selber einkaufst und das bis zu 70% je nach Lizenz ! Clever und günstig einkaufen im Internet, die neue Revolution Buyezee. KLICK HIER

Das ist aber noch nicht alles, in deinem Shop hast du folgende 8 Einkommensmöglichkeiten.

SHOPPAY – Bis zu 70%
SHOPPROFIT – Unbegrenzt
DIRECTPAY – Bis zu 3.000 € pro Lizenz
TRi9PAY – Bis zu 20.000 € pro Cycle
ROYALPAY – Unbegrenzt
ULTRAMATCH – Unbegrenzt
DOUBLEPAY – Bis zu 150.000 € monatlich
GLOBALPAY – Bis zu 1 Million € jährlich

Mischa hat sich sogar für die Kreuzfahrt qualifiziert von Buyezee, er freut sich schon total darauf.
Ja, du hast richtig gelesen es gab sogar eine Kreuzfahrt zu gewinnen! Und du hast nochmal die Chance dabei zu sein, nicht bei dieser Kreuzfahrt aber es wird nochmal im 2018 eine Karibik Kreuzfahrt geben.

Er hat einfach das Potenzial von Buyezee erkannt. Fast jeder kauft über das Internet ein und es werden laufend mehr. Eingekauft wird so oder so, wieso sich nicht auch noch ein Stück von Kuchen ergattern?

Du denkst dir bestimmt, oh Mann aber das dauert sicher eine Ewigkeit bis ich so einen Shop eingerichtet habe. Dein Shop ist in wenigen Minuten eingerichtet und ist sofort bereit um ihn zu nutzen.

Hier ein Beispiel wie so ein Shop aussehen kann.

KLICK HIER

Mischa freut sich über jeden der diese geniale Geschäftsmöglichkeit erkennt und natürlich für sich nutzt, gerne hilft er Dir mit deinem Start in Buyezee.

Mischa Seemann baut sich ein passives Einkommen auf, mit vielen verschiedenen Projekten im Internet und das ohne Ausbildung! Und er möchte Dir zeigen wie das geht.

Kontakt
GrowYourMoney
Mischa Seemann
Schulhausstrasse 6
8617 Mönchaltorf
0787371891
seemann.mischa@icloud.com
http://bit.ly/2nSlkZt

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wie-mischa-seemann-mit-buyezee-durchstartet/

metapeople wird Premiumpartner im Bing-Partner-Programm

metapeople wird Premiumpartner im Bing-Partner-Programm

Logo metapeople

Die Duisburger Performance-Marketing-Agentur metapeople wurde im Rahmen des im November 2016 gestarteten Bing-Partner-Programms von Microsoft als ein Top-Dienstleister in Deutschland ausgewählt. Als Trusted Partner können die Experten nun einen wachsenden Kundenstamm im Werbegeschäft mit der weltweit zweitgrößten Suchmaschine noch besser unterstützen.

Als eine von nur wenigen Agenturen in Deutschland sind die Digital-Performance-Architekten aus Duisburg seit Januar 2017 Elite-Partner von Bing Ads. Dank des exklusiven Zugangs zu Fortbildungen, Marketing-Know-How und zur IT-Infrastruktur des Netzwerkes können sie ihren Kunden eine besondere Expertise bieten und damit letztlich bessere Ergebnisse liefern. Rund 80 Prozent der Mitarbeiter von metapeople in Deutschland haben inzwischen die Bing Ads-Zertifizierung erhalten.

Durch sein kontinuierliches globales Wachstum bietet das Microsoft-Werbeprogramm Marken noch mehr Möglichkeiten, wertvolle Kundenkontakte zu knüpfen. Mit fast einem Drittel Marktanteil bei der PC-Suche in den USA, mehr als 25 Prozent in Großbritannien und über 10 Prozent in weiteren zehn Märkten – inklusive Deutschland mit aktuell 11,8 Prozent – ist Bing eine nicht zu vernachlässigende Größe für das Suchmaschinenmarketing von international agierenden Unternehmen. Das Bing Network, das in Deutschland auch die Yahoo- und AOL-Suchwebsites sowie Cortana von Microsoft und Siri von Apple umfasst, bietet die Chance auf zusätzlichen Traffic. So können die Reichweite und Performance der Werbekampagnen ausgebaut und ganz neue Zielgruppen angesprochen werden.

„Wir sind stolz darauf, metapeople, einer der führenden Performance Marketing Suites in Deutschland, als Elite Partner von Bing Ads begrüßen zu dürfen. Dank unserer Partnerschaft mit metapeople haben unsere Kunden hervorragende Ergebnisse erzielt. Der Service, das Training und die Expertise des Unternehmens fördern unser Ziel, ein nachhaltiges Ecosystem aufzubauen, von dem unsere Kunden profitieren können.“, kommentiert Carsten Rauh, Director Microsoft Search Advertising in Deutschland, die Partnerschaft.

„Suchmaschinenmarketing macht heute rund 52 Prozent der digitalen Werbeausgaben aus und ist fur unsere Kunden ein Kernbereich ihrer Marketinginvestitionen“, unterstreicht Jan Brockmann, Geschäftsführer der metapeople GmbH in Deutschland. Als international tätige Performance-Agentur mit 25 Standorten auf der ganzen Welt und zahlreichen globalen Brands freue man sich, die Zusammenarbeit mit Bing Ads weiter auszubauen, die Vielseitigkeit der Werbung zu erhöhen und so mehr Wachstum und Gewinn für die Kunden zu erzielen.

Über die metapeople GmbH | www.metapeople.com
Als Agentur für effektives Performance-Marketing bietet die metapeople GmbH mit seinen 25 weltweiten Standorten seit mehr als 18 Jahren erstklassige Lösungen in den Bereichen Affiliate, Display Media, SEA, SEO, Social Media, Data & Analytics sowie Consulting und Tracking aus einer Hand an. Seit Mai 2011 agiert metapeople, mit der seit 2004 bestehenden Affiliate-Marke metaapes, Hand in Hand mit der börsennotierten NetBooster-Gruppe mit Hauptsitz in Paris und kann somit die beste Qualität für Kunden auf allen wichtigen europäischen Märkten realisieren.

Kontakt
metapeople
Laura Schramm
Philosophenweg 21
47051 Duisburg
+49 203 41050-157
+49 203 41050-281
laura.schramm@metapeople.com
http://www.metapeople.com/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/metapeople-wird-premiumpartner-im-bing-partner-programm/

Alles, was das Sportlerherz braucht

Bei Sportiply finden Athleten und Fitness-Enthusiasten alles, was sie für ihren Sport benötigen.
Von Bekleidung über Supplements bis zu den neusten Wearables.

BildMünchen, 1. Februar 2017 – Sportiply, Die Suchmaschine für Sport- und Fitness-Produkte. Ab sofort finden Sportler auf www.sportiply.de alles, was sie für ihr Training und den sportlichen Fortschritt benötigen. Von Nahrungsergänzungsmitteln bis Sportbekleidung oder der neuesten Sporttechnik – Du suchst und wir finden es für dich.

Sportiply – der Name setzt sich zusammen aus „Sporty“ der Sportlichkeit und „Supply“ – das Angebot, und steht für den Lifestyle aller Sport- , Fitness- und Trainings-Begeisterten, für alle Gym-Rats und Yoga-Queens. Sportiply steht für all diejenigen, die mit Power und Durchhaltevermögen immer wieder nach Fortschritt bei ihrem Training streben und für die es auch um ein gesundes Leben geht.

Auf www.sportiply.de wird das Portfolio vieler bekannter und angesagter Onlineshops aus der Sport und Fitness Branche aggregiert und vergleichbar dargestellt. „So bekommen unsere User endlich einen Überblick über die unzähligen Shops und deren Produkte und Angebote“ erklärt Björn Jansen, Gründer und Geschäftsführer der Sportiply GmbH. „Wir wollen Sportlern, egal ob Rookie oder Profi, Ausdauersportler oder Bodybuilder dabei helfen, unkompliziert und schnell das gesuchte Produkt zum bestmöglichen Preis zu finden.“ Rund 500.000 Sport- und Fitness-Artikel aus 15 ausgewählten Onlineshops bilden die Basis zum Launch von Sportiply. Das Shopping-Angebot wird in den kommenden Wochen massiv ausgebaut werden.

Abgerundet wird das Angebot von Sportiply mit dem Aufbau eines eigenen Online-Magazins. Im Sportiply Magazin finden User regelmäßig News, Trends und Informationen rund um einen sportlichen Lifestyle. „Unsere Nutzer sollen auf www.sportiply.de einfach eine Art „rund um Sorglos-Paket“ bekommen, mit allem was sie für ihren sportlichen Lebensstil brauchen. Das gesuchte Produkt zum besten Preis in Verbindung mit relevanten Informationen,“ so erklärt Geschäftsführer Björn Jansen das Konzept von Sportiply.

Das Team hinter Sportiply
Hinter Sportiply stecken Gründer Björn Jansen und als Mitgründer der Web-Developer, Michael Hengherr. Die gemeinsame Leidenschaft für einen gesunden und sportlichen Lebensstil bildet die perfekte Grundlage für die Zusammenarbeit bei Sportiply. Björn wuchs in einer sportlich sehr aktiven Familie auf. Mehr als 10 Jahre Vereinsbasketball und der stetige Kontakt zu den Sportarten der Geschwister und Eltern bildeten seinen sehr sport-getriebenen Lebensstil. Neben und nach seinem Studium an der Hochschule München arbeitete er in der Medien- und Werbebranche. Seine Anstellung für den Traum der Selbständigkeit im Sportbereich aufzugeben war für ihn ein Leichtes. Die Erfahrung im Online Marketing kann er bei Sportiply perfekt mit seiner Begeisterung für Sport und Fitness vereinen. Michael ist als CTO für das Web Development zuständig und bringt hier zwei Jahrzehnte Erfahrung mit ins Team. Der Programmierer hat bereits viele große Projekte begleitet und umgesetzt. Als Experte zu iOS und Android Apps, Ruby, Python, PHP und co. übernimmt er den Lead bei der Entwicklung und Programmierung der Website. Vervollständigt wird das Core-Team durch die erfahrene Gründerin, Stephanie Neumann, und dem Münchner Beteiligungsunternehmen, Cali Ventures, und dem Grafik Designer, Désha Nujsongsinn, sowie ausgebildeten Trainern und Sportlern.

Über:

Sportiply GmbH
Herr Björn Jansen
Maximilianstr. 52
80538 München
Deutschland

fon ..: 01715460783
web ..: http://sportiply.de
email : presse@sportiply.de

Pressekontakt:

Sportiply GmbH
Herr Björn Jansen
Maximilianstr. 52
80538 München

fon ..: 01715460783

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/alles-was-das-sportlerherz-braucht/

Verschenken Sie ein Internet-Kaufhaus zu Weihnachten!

Verschenken Sie ein Internet-Kaufhaus zu Weihnachten!

Probieren Sie www.shopmonitor24.com einfach mal aus!

Ja, Sie haben richtig gelesen: Jeder kann ab sofort ein eigenes Internet-Kaufhaus haben.

Das Internet wird demokratisiert. Immer mehr Menschen erkennen die finanziellen Möglichkeiten, die das Internet bietet. Menschen, die offen sind für neue Wege, haben es längst erkannt. Sie informieren sich auf Seminaren und Webinaren, vernetzen sich mit anderen.

Durch den Erwerb eines Internet-Kaufhauses erschließen sich vielfältige Einkommensquellen. Der Besitzer, ob Einzelperson, Familie, Unternehmen, Vereine, Schulen, ist damit so genannter virtueller „Shop-owner“, ohne jedoch ein einziges Produkt auf Lager haben zu müssen.

Haben Sie schon einmal etwas bei Amazon gekauft? Oder haben Sie schon einmal einen Flug oder ein Hotel über das Internet gebucht? Haben Sie etwas dafür zurückbekommen? Mit dem Erwerb eines eigenen Internet-Kaufhauses ist dies jetzt möglich. Jeder Einkauf, den Sie über Ihr eigenes Internet-Kaufhaus tätigen, bringt Ihnen Provision. Stellen Sie sich vor, Ihre Familie besitzt Ihr eigenes Internet-Kaufhaus. Stellen Sie sich vor, dieses Kaufhaus wird auch von anderen Menschen im Internet entdeckt. Views, Clicks, Einkäufe – und Sie erhalten Geld.

Richtig interessant wird es, wenn Sie zusätzlich so genannter „Shop-Preneur“ werden und anderen empfehlen, ebenfalls ein solches Internet-Kaufhaus zu betreiben. Für jeden Neueinsteiger erhalten Sie zwischen 60 – 3000 EUR auf Ihrem Konto gutgeschrieben und werden an weiteren Einkaufs-Provisionen prozentual beteiligt.

Wer die Chancen, die sich hier gerade bieten, wirklich erkannt hat, investiert in das große Paket und wird Teil des Founder-Pay-Programms. So erhält er unter anderem Zugriff auf Gutscheine in Höhe von knapp 30.000 EUR. Außerdem darf er mit einer Person seiner Wahl im Jahr 2017 an einer mehrtägigen Kreuzfahrt teilnehmen. Aber auch mit einem kleinen Paket von 199 EUR hat man sehr gute Möglichkeiten, im Internet Geld zu verdienen.

Informieren kann man sich unter https://goo.gl/q6Yb6Q oder https://goo.gl/TaqADn Hier ein Internet-Kaufhaus, das bereits eingerichtet ist: www.shopmonitor24.com .

Worauf warten Sie? Starten Sie mit uns ins neue digitale Zeitalter. Erwerben Sie Ihr eigenes Internet-Kaufhaus und verdienen Sie Geld im Internet.

Ina Schmitt ist Unternehmerin, bislang im Outdoor-Event-Bereich tätig. Seit Kurzem ist sie im E-Commerce aktiv. Sie betreibt ihr eigenes Internet-Kaufhaus www.shopmonitor24.com .

Kontakt
Ina Schmitt
Ina Schmitt
Kaiserslauterer Str. 230
67098 Bad Dürkheim
0174-1549353
ikschmitt123@gmail.com
http://www.shopmonitor24.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/verschenken-sie-ein-internet-kaufhaus-zu-weihnachten/

Neue Suchmaschine bietet finanzielle Chancen für Jedermann

Finanzielle Engpässe ade!

Neue Suchmaschine bietet finanzielle Chancen für Jedermann

Wie sieht Ihr künftiger Shop aus?

Es gibt sie schon, doch noch befindet sie sich im „soft launch“: die neue Preis-Vergleichs-Suchmaschine von BUYEZEE. Gesprochen wie die englischen Worte „buy easy“, also „leicht einkaufen“ stellt sie eine Art „google fürs Einkaufen“ dar. Das Interessante: Jeder hat die Möglichkeit, über das Angebot dieser Suchmaschine im Internet Geld zu verdienen, indem er/sie selbst shop-owner wird.

Das so genannte „shop-owner-Revenue-Share-Programm“ bietet nicht nur Unternehmen, sondern auch Einzelpersonen, Schulen, Vereinen und anderen Organisationen ungeahnte Möglichkeiten.

Man stelle sich vor, ein Verein oder eine Schule kauft eine shop-owner-Lizenz von BUYEZEE. Das Programm ist vorgefertigt. Die eigene Suchmaschine muss nur personalisiert werden.

Ab sofort können alle, die dem Verein, der Schule gewogen sind, ihre Einkäufe, die sie sowieso bereits im Internet tätigen, über die Vereinseigene oder Schuleigene Suchmaschine abwickeln (inkl. Reisen, Flüge, Finanzgeschäfte, Bücher etc.). Das bringt dem shop-owner, also dem Verein, der Schule etc. lukrative Rückvergütungen ein. Und wer freut sich nicht über ein zusätzliches Einkommen? Ebenso können Einzelpersonen und Unternehmen ihren eigenen shop, d.h. ihre eigene Suchmaschine betreiben.

Mehrere Millionen Produkte und Dienstleistungen können derzeit bereits recherchiert und gekauft werden. Namhafte Unternehmen wie Amazon und ebay haben sich schon angeschlossen. Auch Einzelhändler haben die Chance, ihre eigenen Produkte über BUYEZEE zu vertreiben, und dies weltweit.
Das „shop-owner-revenue-share-Programm“ bietet aber noch viel mehr. Immer mehr Firmen setzen auf networking, so auch BUYEZEE. Wer bereits „shop-owner“ ist, kann seinen Gewinn steigern, indem er andere dazu einlädt, selbst shop-owner zu werden.

Das Unternehmen stellt vorgefertigte Marketingtools sowie Trainings in Form von Videos und webinaren zur Verfügung.

Ein shop-owner-Paket kostet zwischen 199 Euro und 9.999 Euro. Wer seine Chancen erkennt und das große Paket „Ultimate Life“ erwirbt, hat augenblicklich noch die Chance, im Founderpay-Programm aufgenommen zu werden und erhält Gutscheine in Höhe von knapp 30.000 Euro. Mit diesen Gutscheinen kann er andere dazu einladen, shop-owner-Lizenzen zu erhalten oder Lizenzen upzugraden. Oder er nutzt die Gutscheine für die eigene Werbung.

Nutzen Sie die folgende Gelegenheit:

Die BUYEZEE shop-ownerin Ina Schmitt verlost 10 Gutscheine in Höhe von insgesamt 1990 Euro unter all denjenigen, die sich bis 01.12.2016 gemeldet haben:

Einfach Email schreiben an: buyezeeinfo@gmail.com, Betreff: „Interesse an Buyezee-Gutschein“. Bitte unbedingt auch die Telefonnummer mit angeben.

Hier ein Mustershop: www.whatsbuyeasy.com – the Travel shop .

Wer sich direkt ein shop-owner-Paket sichern will, um gleich loszulegen, nutzt diesen link: www.ina.buyezee.net .

Finanzielle Engpässe vieler Menschen können damit ein Ende haben.

Hinter Mit-Ina-unterwegs verbirgt sich die Unternehmerin Ina Schmitt. Bislang im Eventbereich tätig, betreibt sie seit 2016 E-Commerce und bietet anderen Menschen echte Chancen zur Erreichung finanzieller Freiheit.

Kontakt
Ina Schmitt
Ina Schmitt
Kaiserslauterer Str. 230
67098 Bad Dürkheim
0174-4915353
buyezeeinfo@gmail.com
http://www.waldbaden.org

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neue-suchmaschine-bietet-finanzielle-chancen-fuer-jedermann/

SEO Regeln Tipps: Analyse der Nutzer

SEO Regeln Tipps: Analyse der Nutzer

(Bildquelle: @Designed by Freepik)

In unserer wöchentlich SEO Regeln Tipps Reihe veröffentlichen wir regelmäßig aktuelle kostenlose Tipps rund um das Thema SEO. Da wir nur Tipps geben, die nicht gegen Google Richtlinien verstoßen, versprechen wir weder Rankings noch haben wir geheime Tipps. Menschen die dies versprechen wollen an das Geld jedes einzelne von uns und liefern dann schlechte bis gar keine Arbeit ab. Es gibt aber SEO Regeln/Tipps die wir hier teilen, die das Ranking auf natürliche Art und Weise positiv beeinflussen.

Mehr zum Thema: SEO Regeln Tipps

Nun aber zum wesentlichen. Auf zu den SEO Regeln Tipps 1.

SEO Regeln Tipps 1: Nutzer der Webseite kennen lernen

Bei diesem Tipps handelt es sich um einen Analyse Tipp. Ohne Analyse weis man nicht was man verbessern kann, denn Benutzerfreundlichkeit wirkt sich indirekt auf das Ranking bei Google aus. Wenn auf einer Webseite auf die Zielgruppe gut eingegangen wird schlägt sich dies in lange Verweildauer eines Besuchers aus. Dies ist insbesondere ein positives Signal an die betreffende Suchmaschine, wenn der Besucher darüber auf die Webseite gelangt. Eine Suchmaschine kann die Webseite nur technisch analysieren und nicht erkennen ob diese benutzerfreundlich aufgebaut ist. Daher ziehen Suchmaschinen wie Google die Besuchdauer einzelner Nutzer hinzu. Dies wird bei langen Besuchszeiten positiv gewertet.

Das bedeutet, dass es äußerst wichtig ist die Webseite Benutzerfreundlich zu gestalten. Umso genauer man seine Zielgruppe kennt, umso genauer kann man die eigene Seite optimieren. Zur Analyse der Besucher einer Seite empfiehlt sich gerade Google Analytics. Hier bietet das Analyse Tool von Google eine große Anzahl an tollen Möglichkeiten. So kann der Besucherstrom in Echtzeit angezeigt werden, Geografische- und Demografische Merkmale verglichen werden und unter anderem auch das Besucher Verhalten eingesehen werden. Der Einbau des Google Analytics Code ist sehr einfach. Diesen bindet man, um alle Unterseiten mit einzubeziehen, am besten im Header oder Footer einer Webseite ein.

Anhand der Analysen kann hier die Usability der Webseite erhöht und optimiert werden. Dies ist eigentlich der erste Tipp den wir unseren Kunden an die Hand geben. Der Besucher sollte sich auf der Webseite wohl fühlen. Ein reines Texten für Suchmaschinen sollte man also wirklich unterlassen.

Die Webseiten-Fabrik24 erstellt für Firmen- und Privatkunden professionelle Webseiten. Besonders das einzigartige Preis-Leistung Verhältnis überzeugen.

Kontakt
Webseiten-Fabrik24
Kevin Sokolis
IM GRUND 6
96450 COBURG
095613298426
kontakt@webseiten-fabrik24.de
http://webseiten-fabrik24.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/seo-regeln-tipps-analyse-der-nutzer/

Google AdWords – Der Weg zum Erfolg?

Google AdWords sind längst eines der meistgenutzten Mittel, um einen kommerziellen Erfolg zu erzielen. Bezahlt wird pro Klick, doch nicht aus jedem Seitenbesucher ergibt sich auch ein finanzieller Vorteil. Sind AdWords mit ihrer Unkalkulierbarkeit so

Google AdWords - Der Weg zum Erfolg?

Vorteile von AdWords
Unternehmen, die in der organischen Suche eher auf den hinteren Seiten angesiedelt sind, nutzen AdWords gerne um unter dem gewünschten Suchbegriff doch noch aufgefunden zu werden. Aber auch Internetseiten, welche in den normalen Ergebnissen sehr gut platziert sind, nutzen die kostenpflichtigen Anzeigen, um ihre Bekanntheit noch weiter auszubauen und die 20% der User anzusprechen, die eher auf AdWords Anzeigen klicken, als die darunter angesiedelten organischen Ergebnisse. Google ermöglicht eine optimale Übersicht über die eigenen Anzeigen. So lassen sich Klicks, Impressionen, CTR-Rate etc. ganz einfach einsehen.

Einfluss der AdWords auf organische Suchergebnisse
Google deklariert seine AdWords und die organischen Suchergebnisse als zwei voneinander unabhängige Prozesse. Beobachtungen zeigen jedoch eine eindeutige Abhängigkeit beider voneinander. Google Partner, Felix Wenzel von der AdWords Agentur für Düsseldorf, erklärt dazu seine Beobachtungen. Nach der Schaltung von AdWords Anzeigen bei verschiedenen Kunden, sei ihm aufgefallen, dass sich die Ränge in der organischen Suche stark verbessert haben. Als einen Tag später die Anzeigen abgeschaltet wurden, sei es zu einem drastischen Abfall in den Anzeigenrängen gekommen. Bei Wiederaufnahme der Werbeaktivitäten seien wieder extrem gute Werte erreicht worden. Dies gibt ihm die Sicherheit, dass eine gewisse Dependenz zwischen den AdWords und der organischen Suche besteht.

Warum eine AdWords Agentur?
Um Probleme und Risiken zu vermeiden, empfiehlt es sich stets eine AdWords Agentur zu beauftragen. Hier sollte darauf geachtet werden, dass die Agentur einen Google Partner Status hat. Da es hierfür notwendig ist, dass innerhalb von drei Monaten ein monatlicher Umsatz von 10.000 US$ verwaltet wurde, ist von einem gewissen Kundenstamm, sowie einer gewissen Expertise auszugehen.

AdWords Agentur für Düsseldorf
AdWords AgenTurbo ist zertifizierter Google Partner. Als Kunde profitieren Sie von der Erfahrung und Kompetenz der Agentur für Onlinewerbung. Sie stehen Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung und helfen Ihnen zu Ihrem Erfolg mit Google AdWords.

Interview mit Felix Wenzel, Google Partner
ONMA: Sind AdWords zwangsläufig notwendig, um sich auf Dauer optimal in den Suchergebnissen zu platzieren?
Herr Wenzel: Das ist eine sehr schwierige Frage. Laut Google Nein, denn sie möchten AdWords natürlich unabhängig machen, weil das sonst indirekt bezahlte Anzeigen in den organischen Bereichen wären. Eine Kundin von uns z.B. wollte gerne AdWords nutzen. Dann haben wir die Anzeigen geschaltet und plötzlich war sie in der organischen Suche auf Platz 1. Daraufhin haben wir es einen Tag später abgeschaltet und sie war auf Seite 2. Wenn wir es wieder angeschaltet haben, war sie wieder auf Seite 1. Und dieses Phänomen gibt mir die Gewissheit, dass auf jeden Fall ein Zusammenhang besteht und wenn man das Ganze auch logisch betrachtet ist es ja auch irgendwie verständlich, dass Google das hervorhebt oder das befürwortet, weil das ist die einzige Einnahmequelle bei Google, die das Unternehmen hat und deswegen würden wir schon empfehlen, einen gewissen Anteil auch in AdWords zu investieren, um organisch besser gefunden zu werden.
ONMA: Welche Vorteile bringt die Google Partnerschaft einer AdWords Agentur?
Herr Wenzel: Es ist für den Kunden ein Zeichen, dass wir Qualität und Wissen liefern können. Dazu ist in dem Unternehmen ein zertifizierter Mitarbeiter vorhanden, der genau weiß, wann er wie handeln muss. Hinzu kommt, dass er immer einen Ansprechpartner bei Google hat und so Probleme oder Fragen sehr schnell geklärt werden können. Für Google Partner sind außerdem die von Google angebotenen Fortbildungen gratis.
ONMA: Warum sollte man eine Google AdWords Kampagne professionell erstellen lassen?
Herr Wenzel: Damit sie von vorneherein wirklich in jedem Bereich perfekt eingerichtet ist. Eine Agentur sollte ihre Kunden auch stets nach deren Zielen fragen, da diese notwendig sind um eine optimale Kampagne zu erstellen und in den entsprechenden Bereichen zu werben. Sei es zur Erhöhung der Bekanntheit oder um einen Kauf zu generieren: Google Anzeigen müssen optimal eingestellt sein. Das gilt aber nicht nur für die Einstellungen. Manchmal braucht man auch einen Werbezeitplan, z.B. dass man nachts nicht mehr werben möchte und vielleicht auch mehr für mobile Endgeräte investiert, weil das die Zukunft ist und da beginnt heute eigentlich fast jeder Kaufprozess.

Kontakt
AdWords AgenTurbo
Rühmkorffstraße 5
30163 Hannover

0511-13221228

info@adwords-agentur-duesseldorf.de
www.adwords-agentur-duesseldorf.com

AdWords AgenTurbo ist zertifizierter Google Partner. Als Kunde profitieren Sie von der Erfahrung und Kompetenz der Agentur für Onlinewerbung. Sie stehen Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung und helfen Ihnen zu Ihrem Erfolg mit Google AdWords.

Kontakt
AdWords Agentur für Düsseldorf
Felix Wenzel
Rühmkorffstraße 5
30163 Hannover
0511-13221228
info@adwords-agentur-duesseldorf.de
www.adwords-agentur-duesseldorf.com

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=JfVbuNkb5IQ&hl=de_DE&version=3]

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/google-adwords-der-weg-zum-erfolg/

Zukunft und Schicksal – Selbstgestaltung und Bestimmung

Mitarbeiterschulung in Saarbrücken der Atlanticlux Lebensversicherung S.A. mit Niederlassungsleiter Hendrik Lehmann zum Thema: „Erwartungen erfüllen – Wie beeinflussbar ist das Gegenüber“.

Zukunft und Schicksal - Selbstgestaltung und Bestimmung

Versicherung und Vorsorge: Der Blick in eine „rosige“ Zukunft? – Atlanticlux Lebensversicherung S.A.

Eines ist sicher: Wie die Zukunft wird, kann heute nur geahnt und erraten werden. Aber hat das Tun und Handeln eines jeden heute Auswirkung auf die Zukunft von morgen. Mit Sicherheit in eine sorgenfreie Zukunft? Gibt es das?

Das Schicksal selbst in die Hand nehmen und Zukunft gestalten? „Selbst wenn man heute schon weiß, was im nächsten halben Jahr für schwierige Herausforderungen oder schöne Anlässe anstehen, fordert die moderne Zeit tägliche Anpassungen und den Mut sich auf Veränderungen einzulassen. Der Wandel durch die Digitalisierung macht sich in jeder Branche bemerkbar. Heute stehen gestandene Unternehmen vor der Aufgabe sich schneller zu wandeln und anzupassen als in den letzten zwanzig Jahren. Was bedeutet dieser schnelle Wandel für einzelne Mitarbeiter im Versicherungsunternehmen? „, begrüßt Hendrik Lehmann die Teilnehmer in den Saarbrücker Atlanticlux Räumlichkeiten. Das Versicherungsunternehmen Atlanticlux Lebensversicherung S.A. seit 1987 am Versicherungsmarkt mit der Kernkompetenz der kapitalbildenden Lebensversicherungen in Form von fondsgebundenen Lebensversicherungen vertreten, führt regelmäßige Weiterbildungs- und Seminarveranstaltungen zu aktuellen Themen durch. Für die Atlanticlux beginnt Vorsorge bei der Nachhaltigkeit im Unternehmen. Gute Mitarbeiter benötigen neben Erfahrungen, Schulungen auch ein gesundes Unternehmensleitbild bis hin zur Identifikation mit dem Unternehmen.

Sicher ist, dass Vorsorge und Versicherungsschutz in Deutschland einen wesentlichen Beitrag für das sichere Gefühl zur Vorbereitung unerwarteter Krisen darstellt. Vorsorge und Sicherheit im Alter, eines der wichtigsten Themen für die Bevölkerung in Deutschland. „Wünschenswert wäre ein Blick in die Zukunft! Die Zukunft wird beeinflusst vom jetzt, heute und gepaart mit den eigenen Erwartungen. Auf Schicksalsschläge ist niemand vorbereitet. Versicherungsunternehmen wie die Atlanticlux Lebensversicherung S.A. können für optimale Rahmenbedingungen sorgen“, erläutert Niederlassungsleiter Hendrik Lehmann. Zur Diskussion steht die Vorbereitung des Unternehmens in die Digitalisierung. Welcher Aufwand für den Umbau der Beteiligungs- und Investitionspolitik, der Umstrukturierung bis hin zur Organisation ist nötig? Hendrik Lehmann gibt zu bedenken, dass aus den langjährigen Erfahrungen des Versicherungsunternehmens die Veränderungen, der Umbau und die Optimierung mit jedem einzelnen Mitarbeiter in den jeweiligen Positionen anfängt. Wie bei einem Uhrwerk müssen alle Einzelteile miteinander und ineinander stimmig sein, damit der Wandel in die Digitalisierung funktioniert. Damit Unternehmen wie die Atlanticlux Lebensversicherung S.A. wie ein Uhrwerk läuft, an Wert gewinnt und ein verlässlicher Partner für die Kunden wird braucht es ständige Updates und Reflektionen. Die größte Konkurrenz kommt aus dem Internet. Standardprodukte und Prozesse benötigen regelmäßige Pflege, wenn das Feld nicht den Vergleichsportalen und Fintechs überlassen werden soll. Atlanticlux Niederlassungsleiter stellt die Fragen zur Diskussion: „Was wird vom Versicherungsunternehmen erwartet? Was erwarten die Kunden von der Atlanticlux? Wie trägt ein jeder Mitarbeiter zum Erfolg für Kunden und Unternehmen bei?“

Warum bekommen wir, was wir erwarten?

Als Mitarbeiter, Verantwortlicher und Unternehmer dem Kunden als Spiegelbild gegenüberstehen, wie funktioniert das? „Was wir über uns selbst, über andere oder eine Situation denken, beeinflusst unsere Haltung, Gestik und Mimik, unsere Tonlage, die Wahl der Worte und die Handlung“, so Hendrik Lehmann über seine Erfahrungen als Versicherungsexperte am europäischen und internationalen Markt. Dank des hervorragend funktionierenden Verarbeitungssystems im Gehirn entschlüsselt unser Gegenüber die Botschaft und verhält sich passend. Forscher haben herausgefunden, dass tatsächlich die eigene Einstellung einen weitaus stärkeren Einfluss auf die Zukunft hat – auf den Auftritt, der stattfindet.

Paul Ekman, Psychologieprofessor an der University of California, hat nachgewiesen, dass die Gedanken, Gefühle und Absichten verräterische Indizien in unserem Ausdruck hinterlassen, selbst wenn wir es gar nicht wollen. Ekman bezeichnet das als „Mikroausdrücke“, bei denen es sich um eine Veränderung in Mimik und Gestik handelt, die in Bruchteilen von Sekunden aufblitzt und dem Gegenüber die Wahrheit verrät. „Gilt das denn auch, wenn man sich bemüht, anders zu erscheinen, weil die Situation von Angst und Komplikationen geprägt ist?“, fragt ein Teilnehmer in die Runde. „Oder ist das ein Talent nur für Coaches, Mediatoren, Schauspieler, Models oder Verkaufsprofis, die damit auch Unsicherheit oder Ängstlichkeit verbergen oder runterspielen?“

Besonders geschickt sind Pokerspieler und Mentalisten, professionelle Gedankenleser. All diese nutzen die Tatsache des Gegenübers ganz bewusst. Es funktioniert.

Kopf Kino – ein großer Teil des Schicksals beginnt schon im Kopf

Wer kennt das nicht: Wir erwarten etwas Bestimmtes, und prompt trifft es ein. Was passiert, ist unter dem Begriff „Sich selbst erfüllende Prophezeiung“ bekannt. In der wissenschaftlichen Literatur, so Hendrik Lehmann, taucht es zum ersten Mal 1948 auf. Der amerikanische Soziologe Robert K. Merton veröffentlichte in der Zeitschrift „Antioch Review“ einen viel beachteten Artikel mit dem Titel „The Self-Fulfilling Prophecy“. Damit erhielt die vermutlich schon uralte Erfahrung, dass sich unsere Erwartungen, Vorurteile und Glaubenssätze meist bestätigten, einen passenden Namen. Ob man glaubt, dass man etwas kann, oder ob man selbst glaubt, dass man es nicht kann, auf jeden Fall behält man Recht. Doch das sollte trainiert werden. Sportler trainieren monatelang, um dann bei einem Wettkampf die gewünschte Leistung wie im Schlaf abrufen zu können. Diese Leistung geht in Fleisch und Blut über. Aufregung und Stress der außergewöhnlichen Situation haben keine Auswirkungen mehr.

Authentizität – Identifikation – Algorithmen

Ähnlich verhält es sich für das monumentale Training im Alltäglichen und Business. Durch ständiges Üben mit Ehrlichkeit kommt man zum Ziel mit Langfristigkeitsgarantie. Das Training heißt „Selbst das Steuer in die Hand nehmen und halten können“. Das heißt, der Tatsache ins Auge sehen, die Realität nicht verdrängen oder krampfhaft positiv denken, sondern genau hinschauen – so ist es. Versicherungsexperte Hendrik Lehmann weist darauf hin, dass es um die Sinne geht, wie das Fühlen was erreicht werden soll. Gelassen reagieren, selbstbewusst Grenzen setzen und damit unabhängig wahrgenommen zu werden. Hierbei gilt die Umsetzung des Sprichworts: „Wünsche und Tue deinem Nächsten nichts, was du dir nicht selbst wünschen würdest. Wichtig hierbei ist auch, selbst zu überlegen, was unternommen werden muss, um dem Wunschziel näherzukommen – das tun, was nötig ist.“ All das zählt zum Wahlsystem, und desto häufiger das angewendet wird, je mehr Einfluss wird ausgeübt und kommt dem Ziel näher. Die Selbstsicherheit wird im Laufe der Zeit beständiger und bekommt mehr Bodenhaftung. In kritischen Situationen und bei Gefahr wird auf den eigenen Kräften vertraut, dies beim Gegenüber ehrlich und authentisch signalisiert.

„Der Grundstein liegt in der Identifikation der Mitstreiter und Mitarbeiter mit dem Unternehmen. Das gilt für alle Branchen und zählt als ein wesentlicher Baustein zum langfristigen Erfolg. Eine funktionierende Bindung aufzubauen benötigt die Beigabe von Persönlichkeit, Empfindung und Empathie“, erläutert Hendrik Lehmann seine Erfahrungen, die er mit Beispielen zum Verständnis erläutert und diskutiert.

Fazit: Versicherungen Auftrag – Sinn – Zweck
„Alfred Manes definiert Versicherung als Beseitigung des Risikos eines Einzelnen durch Beiträge von Vielen („The essence of insurance lies in the elimination of the uncertain risk of loss for the individual through the combination of a large number similarily exposed individuals who each contribute to a common fund of premiums sufficient to make good the loss caused any one individual.“). Karl Hax definiert Versicherung als „die planmäßige Deckung eines im Einzelnen ungewissen, im ganzen aber schätzbaren Geldbedarfs auf der Grundlage eines zwischenwirtschaftlichen Risikoausgleichs“. Versicherungsbegriff nach Farny: Versicherung ist die Deckung, eines im Einzelnen ungewissen, insgesamt schätzbaren Geldbedarfs, auf der Grundlage eines Risikoausgleiches im Kollektiv und in der Zeit.“ (Zitat Wiki)

Der Markt befindet sich im stetigen Wandel und steuert in die Digitalzeit. Unternehmen sind mit dem digitalen Umbruch konfrontiert und stehen vor neuen, unbekannten Herausforderungen. Die heutigen und zukünftigen Mitbewerber sind unter anderem Internetmultis wie die Suchmaschine Google. Google zieht ständig die Grenzen der Geschäftsbereiche neu. Die Algorithmen sind der Versicherungsmathematik vielleicht schon bald überlegen. Damit holt das Internetbusiness den Kunden schneller, effizienter und erfolgreicher ab. Damit Versicherungsunternehmen wie die Atlanticlux Lebensversicherung S.A. sich diesen Herausforderungen stellen, braucht es jeden Mitarbeiter mit seiner Persönlichkeit, Menschlichkeit und Empathie, das können die Algorithmen noch nicht leisten.

V.i.S.d.P.:
Hendrik Lehmann
Niederlassungsleiter
Der Verfasser ist für den Inhalt verantwortlich

Gegründet im Oktober 1987, nahm die ATLANTICLUX Lebensversicherung S.A. ihren Geschäftsbetrieb im Bereich der klassischen Kapital-Lebensversicherung auf. Der Sitz der Gesellschaft befindet sich im Großherzogtum Luxemburg und eine Niederlassung in Saarbrücken. Die Atlanticlux hat die Entwicklung von innovativen Produkten zum nachhaltigen Vermögensaufbau in den Mittelpunkt der Aufgaben gestellt. Die ATLANTICLUX Lebensversicherung S.A. ist spezialisierter Partner für private Altersvorsorge. Die PREMIUM SELECT LUX S.A. übernimmt die Verwaltung institutioneller Gelder externer Unternehmen. Sowohl die tägliche Analyse der globalen Kapitalmärkte, als auch die Umsetzung im Rahmen der Anlagestrategien der ATLANTICLUX Lebensversicherung S.A., fallen in den Aufgabenbereich der PREMIUM SELECT LUX S.A. Weitere Informationen unter: www.atlanticlux.de

Kontakt
ATLANTICLUX Lebensversicherung S.A.
Hendrik Lehmann
Betzenstraße 6
66111 Saarbrücken
+49.681.9100 3900
atltext@fwugroup.com
http://www.atlanticlux.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/zukunft-und-schicksal-selbstgestaltung-und-bestimmung/

SEOConsys: Eine qualifizierte SEO-Agentur finden

Worauf Sie bei der Wahl Ihres SEO Beraters achten sollten

SEOConsys: Eine qualifizierte SEO-Agentur finden

SEOConsys – SEO-Agentur mit Qualität

Für Unternehmen und Online-Shops ist es essentiell, bei der Google-Suche sichtbar repräsentiert zu sein. Wer SEO-Maßnahmen nicht intern durchführen kann oder möchte, übergibt die Optimierung an eine Agentur oder einem Dienstleister. Welche Kriterien eine qualifizierte Agentur mitbringen und was bei der Agentur-Auswahl beachtet werden sollte, dazu eine Übersicht.

Die Qual der Wahl

In den letzten Jahren sind viele auf den SEO-Zug aufgesprungen, ohne dass diese sog. „Experten“ eine wirkliche Qualifikation dafür besitzen. Früher war es einfach, vor allem mittels Linkbuilding ansehnliche Ergebnisse bei der Sichtbarkeit innerhalb der Google-Suche zu erreichen. So einfach ist es jedoch nicht mehr. SEO-Agenturen, die noch von Pagerank, Linkkauf und Bookmarks reden, arbeiten noch nach Methoden von Vorgestern.

Die Arbeit im Online-Marketing ermöglicht es, Experten aus dem gesamten Bundesgebiet zu beauftragen. Dank digitaler Medien sind Kommunikation und Informationsaustausch kein Problem. Andererseits hat es auch Vorteile, eine lokale Agentur zu beauftragen. Vor allem sind hier die räumliche Nähe und die persönliche Betreuung ausschlaggebend. Diese Entscheidung bleibt der eigenen Neigung überlassen.

Verschiedene Arten von SEO-Partnern

Eine größere Agentur kann ein breites Spektrum an Dienstleistungen abdecken und verfügt über Experten mehrerer Fachbereiche. Allerdings hat das auch seinen Preis. Vorsichtig sollte man werden, wenn kleine Agenturen sehr viele Arbeitsbereiche anbieten. Darunter leidet zumeist die Qualität der Arbeit. Denn kleine Agenturen können nicht in jedem Bereich Meister ihres Faches sein.
Freelancer sind eine gute Wahl, wenn es um kleinere Aufträge geht. Sie sind absolute Experten ihres Fachbereichs. Allerdings bieten Freelancer ihre Dienste zumeist im Bereich Programmierung an und eher selten im Gebiet von SEO.

Spezialisten haben den Vorteil, dass sie mehrere Fachbereiche kombinieren. Ein Spezialist sollte zwei bis maximal drei Schwerpunkte als Arbeitsbereiche beherrschen. Vorteil hier: mehrere Dienstleistungen kommen gebündelt aus einer Hand. So gibt es beispielsweise Spezialisten für SEM, PR und Social Media oder für Content.

Agentur-Referenzen, Renommee und Größe

Nicht immer sieht man Referenzen einer Agentur auf deren Seite. Das ist kein Makel, denn viele Auftraggeber wünschen es aus Gründen der Diskretion einfach nicht. Kaum ein Unternehmen gibt offen zu, SEO zu betreiben, obwohl es letztendlich fast alle tun.

Ebenso ist ein großer Name einer bestimmten Agentur kein Garant dafür, dass SEO-Maßnahmen erfolgreich sind. Größere Agenturen sind nicht unbedingt wegen guten Leistungen erfolgreich geworden, sondern weil sie den Fokus sehr stark auf den Vertrieb legen. Darüber hinaus bleibt hier auch die individuelle Betreuung des einzelnen Kunden auf der Strecke.

Man sollte sich nicht von großen Namen blenden lassen. Große Agenturen sind nicht selten mehr Schein als Sein. Darüber hinaus entscheidet letztendlich auch die Größe des Auftrags darüber, ob kleinere Agenturen oder einzelne Experten überhaupt in Frage kommen.
Den ausführlichen Artikel und abschließende Tipps zum Thema SEO-Agentur finden gibt es hier .

SEOConsys ist eine SEO-Agentur und Dienstleister zu den Themen SEO, Content Marketing, Usability, Social Media, E-Mail Marketing und Inbound Marketing aus Chemnitz / Sachsen.

Kontakt
SEOConsys
Mike Barteczko
Reichenbrander Strasse 4
09117 Chemnitz
0371/80801136
info@seoconsys.de
https://www.seoconsys.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/seoconsys-eine-qualifizierte-seo-agentur-finden/

So kommen Sie bei Google ganz nach oben

Mit dem SEO Magazin immense Reichweitenerhöhung erzeugen

So kommen Sie bei Google ganz nach oben

Verkaufsexpertin Ulrike Knauer: Bei Google ganz nach oben

Innsbruck, 3. März 2016 – Wer nachhaltig sichtbar sein und gefunden werden will, kommt im online Marketing an der Suchmaschine Google nicht vorbei. Mit dem neuen Tool Magnet Magazin kann Google der neue, beste Verbündete von Unternehmen werden. Die Suchergebnisse werden nach kurzer Zeit im Ranking katapultartig steigen. Das Geheimnis: Content, der Menschen wie Suchmaschinen gleichermaßen anzieht. Im Vordergrund ist das Magnet Magazin eine individuelle online-Zeitung mit der Corporate Identity eines Unternehmens und Inhalten, die Kunden tatsächlich interessieren. Im Hintergrund wirkt ein Programm, das alle Inhalte automatisch analysiert, bewertet und vernetzt. Auf diese Weise schnellt der Google Rang langfristig beeindruckend nach oben.

Kennen Sie das? Sie haben Ihre online Marketing Hausaufgaben vermeintlich erfüllt, schöne Inhalte geposted und Ihre Beiträge suchmaschinenoptimiert geschrieben. Und trotzdem tut sich nichts? Sie befinden sich bei Google unter „ferner liefen“ und sind kaum sichtbar. Dabei gilt: Die ersten 10 Treffer auf Google erhalten 90 % der Besucher zu dem verwendeten Suchbegriff! Viele Unternehmen geben deswegen ein Vermögen für AdWords und für eine professionelle SEO Optimierung aus, um im Google Ranking mit den eigenen Keywords so weit nach vorne wie möglich zu kommen. Dies ist sehr budgetintensiv und für viele Firmen, Einzelunternehmer und kreative Selbständige langfristig nicht aufrechtzuerhalten. Der Schlüssel und die Lösung für dieses Dilemma ist es, sich Google langfristig zum Verbündeten zu machen. Das gelingt durch authentische und einzigartige, wertvolle Inhalte. Denn Content ist nach wie vor King im Online Marketing. Aber eben nicht nur!

Um im Google Ranking ganz nach vorne zu kommen, geht es um das Zusammentreffen der folgenden Fakten:

– Keywords
– Content, also Inhalt
– Vernetzung von sämtlichen Social Sites mit der eigenen Website
– Gleichzeitig auf vielen Social Sites Content zu produzieren und zu bloggen
– Erzeugung von Backlinks

Das neue SEO Instrument „Magnet Magazin“ mit der magnetischen Ranking-Wirkung ermöglicht Unternehmen genau das auf einfache und unkomplizierte Art und Weise.

Das Magnet Magazin ist der innovative Weg zur ständigen und exzellent platzierten Online-Sichtbarkeit auf Google. Mit diesem Magazin und den passenden, dazu kombinierten SEO-Tools erschaffen Unternehmen eine optimale Marketing Umgebung, die gleichzeitig für menschliche Leser wie auch für Suchmaschinen (Google, Bot & Co) attraktiv und anziehend ist. Wer seine Inhalte genau auf seine Zielgruppen zuschneidet, erzielt höhere Quoten an Besuchern, Suchtreffern und eine längere Verweildauer auf seiner Webseite. Das alles unterstützt das Instrument Magnet Magazin, das auf Basis latent semantischer Indizierung bewertet und vernetzt.

So funktioniert das Magnet Magazin: Sie bauen Ihr eigenes Magazin mit Ihrer eigenen Corporate Identity auf und befüllen es regelmäßig mit nützlichen Artikeln Ihr Business betreffend. Die Artikel müssen Ihre gewählten fünf bis zehn Keywords enthalten und haben ansonsten nur den Anspruch, Ihre Kunden zu informieren und zu unterhalten. Die Inhalte werden dabei automatisch im Hintergrund analysiert, nach Qualität & Relevanz bewertet und nachfolgend vernetzt. So werden auch Suchmaschinen magisch angezogen! Der Erfolg des Magnet Magazins beruht auf diesen Eckpfeilern: Die Kombination von SEO-Wissen mit hoher Disziplin, das „gewusst wie“ Vernetzen der Inhalte und die Verwendung von sehr gut geschriebenem und strukturiertem Textmaterial bringt das gewünschte hohe Google Ranking!

Um die erzielten Ergebnisse regelmäßig messen zu können, erhalten Kunden, die das Magnet Magazin nutzen, auf Basis eines kompakten, aussagekräftigen Monitorings und Reportings optimale Auswertungen zur Ergebnis-Messung und als Entscheidungsgrundlage und Unterstützung zur Optimierung der weiteren Aktivitäten.

Das neue Magnet Magazin kann das online Marketing revolutionieren und sicherstellen, dass Unternehmen ihre Google Positionierung dauerhaft im Griff haben.

Mehr dazu:
https://shop.magnet-magazin.com/ – im Moment mit Gutscheincode für einen freien Monat!

http://www.ulrikeknauer.com/home-knauer-verkaufsseminar-und-verkaufstraining/bei-google-ganz-vorne-magazin-und-seo/

Kontakt:
Ulrike Knauer – Vortrag, Training, Consulting
Grabenweg 68
6020 Innsbruck
Telefon: +43(0)660 141 23 94
E-mail: trainer@ulrikeknauer.com
www.ulrikeknauer.com

Ulrike Knauer ist Vortragsrednerin, Trainerin, Autorin und Expertin für das Thema „Werteorientierter Spitzenverkauf“. Sie weiß und zeigt, was der Kunde denkt. Praxisorientiert demonstriert sie Führungskräften und Mitarbeitern – auch in englischer Sprache – wie mit Selbstbewusstsein und Kompetenz Abschlussquoten von über 90 Prozent zu erreichen sind. Eine Quote, die sie selbst in ihrer langjährigen Tätigkeit in der Praxis regelmäßig erreicht hat.

Firmenkontakt
Ulrike Knauer – Vortrag, Training, Consulting
Ulrike Knauer
Grabenweg 68
6020 Innsbruck
+43(0)660 141 23 94
trainer@ulrikeknauer.com
www.ulrikeknauer.com

Pressekontakt
communications9
Monika Paitl
Bayerhamerstrasse 12b
5020 Salzburg
0043(0)699174 60885
paitl@communications9.com
www.communications9.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/so-kommen-sie-bei-google-ganz-nach-oben/

exorbyte commerce service – Führende Suchtechnologie auf der Internetworld 2016

Halle 6B – Stand A001

exorbyte commerce service - Führende Suchtechnologie auf der Internetworld 2016

Internetworld Messe 2016

Suchmaschinen machen das Leben leichter. Ohne sie könnten ein Großteil der Informationen im Internet gar nicht genutzt werden. Bei Unternehmen, Behörden oder Online-Shops ist es ähnlich. Deutschlands führende Anbieter einer solchen Suchtechnologie ist das Unternehmen exorbyte mit Hauptsitz in Konstanz. Das mehrfach ausgezeichnete IT-Unternehmen bietet mit dem commerce-service ein Dienstleistungspaket rund um den E-Commerce. Dazu gehört eine Webshop-Suche, der Abgleich von Adressen und die Vermeidung von Betrugsfällen im Bestellprozess.

Die E-Commerce Suche und Shopnavigation basiert auf der fehlertoleranten Suchtechnologie matchmaker. Dazu wird die Basistechnologie durch verkaufsfördernden Funktionen wie dem Kampagnen-Manager oder einer umfangreichen Shop-Analyse garniert. Die E-Commerce Suche baut auf die Kombination aus treffsicherer Fehlertoleranz, Geschwindigkeit und Individualisierbarkeit. Damit finden Besucher trotz ungenauer Suchanfragen oder Fehleingaben sehr einfach und schnell die gewünschten Produkte.

Das Finden und Einkaufen wird für Shop-Besucher erheblich vereinfacht und gefördert. Die Benutzerfreundlichkeit steigt. Die Motivation, in Ihrem Shop einzukaufen, wird verstärkt. Die Chance wird erhöht, dass der Kunde zu einem wiederkehrenden Besteller wird.

Das Unternehmen stellt in diesem Jahr in Halle B6 – Stand A001 aus.

Die exorbyte GmbH mit Hauptsitz in Konstanz ist der Spezialist für fehlertolerante Recherche- und Abgleichtechnologie zur Identifizierung von Stammdaten
Das Unternehmen entwickelt den matchmaker – die technologische Basis für intelligente, fehlertolerante High-End-Suchlösungen auf großen, strukturierten Datenmengen. Mit den weltweit führenden Recherche- und Abgleichalgorithmen bietet exorbyte eine einzigartige Technologie und wertvolle Unterstützung in strategischen und operativen Geschäftsprozessen, wie beispielsweise Data Quality, Datenrecherchen, 360° Kundensicht oder Inputmanagement.
Online-Shops, Portale, Versicherungen, Finanzdienstleister, Auskunfteien, Telekommunikationsunternehmen, Handel und Behörden vertrauen auf die leistungsstarke Software und setzten den matchmaker zur treffsicheren Suche Ihrer Produkte und zum fehlerfreien Abgleich von Stammdaten ein.

Mehr unter www.exorbyte.de

Firmenkontakt
exorbyte GmbH
Benno Nieswand
Line-Eid Straße 1
78467 Konstanz
07531-3633900
info@exorbyte.com
http://www.exorbyte.de

Pressekontakt
exorbyte GmbH
Stefan Sihler
Steinhäuserstraße 20
76135 Karlsruhe
0721-9578090
marketing@exorbyte.com
http://www.exorbyte.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/exorbyte-commerce-service-fuehrende-suchtechnologie-auf-der-internetworld-2016/