Infografik der AGRAVIS Raiffeisen AG zur Bioenergie in Deutschland

Die AGRAVIS Raiffeisen AG ist eines der größten und ergebnisstärksten Agrarhandels- und Dienstleistungsunternehmen in Deutschland. Ihr Kerngeschäft ist das Agribusiness. AGRAVIS versteht sich als Partner im ländlichen Raum. Die Landwirtschaft und ihr Umfeld beinhalten sehr vielfältige Faktoren, die unser aller Leben beeinflussen. Diese Faktoren den Verbrauchern in Daten und Zahlen zu erklären, ist dem Agrarhandels-Unternehmen sehr wichtig. Die AGRAVIS-Infografik des Monats bietet schnelle und kompakte Informationen zu verschiedenen Themen aus dem Agribusiness und aus der „AGRAVIS-Welt“. Wie viel Prozent stellt die Bioenergie den Erneuerbaren Energien in Deutschland bereit? Wie hoch ist die Bruttostromerzeugung aus Biogas? Wie viele Biogasanlagen gibt es…

ACALOR und GermanPV starten bundesweite Kooperation

(Mynewsdesk) ACALOR TECHNIK SCHEEL KG, führender Hersteller von Direktwärmepumpensystemen und GermanPV GmbH, führendes Photovoltaik-Systemhaus, haben eine strategische Partnerschaft vereinbart. Durch die Zusammenarbeit können ab sofort ACALOR-Kunden bundesweit auf ein einmaliges Angebot zurückgreifen: Die Direktwärmepumpe von ACALOR in Kombination mit einer individuell abgestimmten Photovoltaik-Anlage. Die europaweit agierende GermanPV GmbH hat ihren Hauptsitz in Cottbus und weitere Standorte in Lyon und Turin. GermanPV fertigt und plant Photovoltaikprodukte, -komponenten und -anlagen zur solaren Stromerzeugung für die Industrie und die Privatwirtschaft in allen Leistungsbereichen. Mit mehr als 25.000 installierten Photovoltaikanlagen in Deutschland und Europa zählt die GermanPV zu den Marktführern der Branche. ACALOR realisiert…

hydrogenius technologies entwickelt Energie-Speichermedium für den Wohnungsbau

Pilotprojekt im Einsatz mit der Jost Unternehmensgruppe im Quartier E7 in Erlangen Die sichere und effiziente Speicherung von Wasserstoff in chemischer Form und deren Anwendung im Energiebereich für den Wohnungsbau kann der Beginn einer Neuausrichtung in der Energieverwaltung im Immobiliensektor werden. Der hydrogenius Technologies GmbH aus Erlangen – einer Ausgründung der Universität Erlangen-Nürnberg – ist es gelungen, flüssige Wasserstoffträger mittels LOHC-Technologie (Liquid OrganicHydrogen Carrier), chemisch gespeicherten Wasserstoff flexibel zu nutzen und einzusetzen. Dabei ist sowohl der Bereich Logistik als auch die stationäre Anwendungsmöglichkeit Ziel der Wasserstoffnutzung. Durch De-Hydrierung ist der Einsatz in Industrie, Fahrzeugtechnologie und Stromerzeugung möglich geworden. Die von…

hydrogenius technologies entwickelt Energie-Speichermedium für den Wohnungsbau

Pilotprojekt im Einsatz mit der Jost Unternehmensgruppe im Quartier E7 in Erlangen Die sichere und effiziente Speicherung von Wasserstoff in chemischer Form und deren Anwendung im Energiebereich für den Wohnungsbau kann der Beginn einer Neuausrichtung in der Energieverwaltung im Immobiliensektor werden. Der hydrogenius Technologies GmbH aus Erlangen – einer Ausgründung der Universität Erlangen-Nürnberg – ist es gelungen, flüssige Wasserstoffträger mittels LOHC-Technologie (Liquid OrganicHydrogen Carrier), chemisch gespeicherten Wasserstoff flexibel zu nutzen und einzusetzen. Dabei ist sowohl der Bereich Logistik als auch die stationäre Anwendungsmöglichkeit Ziel der Wasserstoffnutzung. Durch De-Hydrierung ist der Einsatz in Industrie, Fahrzeugtechnologie und Stromerzeugung möglich geworden. Die von…