Deutsche Energie Beratung: Top 10 Gründe für Photovoltaikanlagen

Die DEB Deutsche Energie Beratung erläutert die Top 10 der Gründe, warum sich neue Photovoltaik-Anlagen für Umwelt, Verpächter und Investoren lohnen Die DEB Deutsche Energie Beratung GmbH ist Spezialist für Photovoltaikanlagen der 3. Generation. Hamburg, 29. Juli 2020 – Die DEB Deutsche Energie Beratung GmbH mit Sitz in Hamburg (www.deb24.de) projektiert seit 12 Jahren Investitionen in Erneuerbare Energien Anlagen. Seit 2012 ist die Deutsche Energie Beratung ausschließlich auf Photovoltaikanlagen spezialisiert und mit ihrem Gesamtkonzept einzigartig am deutschen Markt. Die Unternehmensgruppe projektiert Neubauten nachhaltiger Photovoltaikanlagen mit neuester Technik und voller Gewährleistung auf langfristig gepachteten Großdächern inklusive Stromvermarktung mit 2 Cent Bonus…

E WIE EINFACH erhält erneut Gold-Auszeichnung als „Digital-Champions“

– Ergebnis einer umfassenden Studie von DIE WELT und ServiceValue (Köln) Erneut begeistert der Energieanbieter E WIE EINFACH Kunden und User mit seiner digitalen Kundennähe und darf sich über die Auszeichnung „Digital-Champions“ freuen. In einer Studie des Meinungsforschungsinstituts ServiceValue – in Kooperation mit der überregionalen Tageszeitung DIE WELT – belegt das Kölner Unternehmen den zweiten Platz im Ranking der Energieversorger bundesweit und wird mit Gold ausgezeichnet. Basis der Online-Umfrage war die aus Verbrauchersicht wahrgenommene digitale Kundennähe. Insgesamt wurden 316.000 Urteile zu 1.570 Unternehmen aus 140 Branchen geprüft. Eingeholt wurden dabei je Unternehmen bzw. Marke mindestens 200 Befragten-Urteile. Das Ergebnis zeigt,…

Energiewende: HanseWerk Natur optimiert Anlagenbetrieb

Im Rahmen von NEW 4.0 testet HanseWerk Natur Software-Lösungen zur Optimierung der Fahrweise seiner Anlagen. Klimaschutz: www.hansewerk-natur.com. Hamburg. HanseWerk Natur und seine Projektpartner arbeiten beim Forschungsprojekt NEW 4.0 (Norddeutsche EnergieWende) daran, mehr Strom aus Erneuerbaren Energien in das Stromnetz aufzunehmen sowie Netzengpässe und die Abschaltung von Windkraftanlagen zu reduzieren. Der Wärmenetzbetreiber bringt ein Projektvolumen von rund 750.000 Euro ein – davon werden 40 Prozent vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert. Aktuell testet HanseWerk Natur Software-Lösungen für eine optimierte Fahrweise seiner Anlagen. Das Prinzip ist einfach, wie Thomas Timm von HanseWerk Natur erläutert: „Unser Tool berechnet tagesaktuell den Wärmebedarf in…

Lescars Kfz-Batterietester und -Wächter für 12 Volt

Alle Werte der Autobatterie im Blick behalten Lescars Kfz-Batterietester und -Wächter für 12 Volt, mit Bluetooth & App, IP65, www.pearl.de – Passend für alle 12-Volt-Autobatterien – Umfangreiche Auswertungs-App – Zeigt Batteriezustand, Kaltstartstrom (CCA) und Spannung – Warnung bei zu niedriger Batteriespannung – Kabellose Datenübertragung auf Smartphone & Tablet-PC – Exportierbare grafische Auswertung Jetzt weiß man jederzeit, wie es um die Autobatterie steht: direkt auf dem Smartphone und Tablet-PC! Einfach den Batteriewächter von Lescars anschließen und kabellos per Bluetooth an das Mobilgerät koppeln. Schon kann es losgehen! Mit kostenloser App für eine umfangreiche Auswertung sorgen: Diese zeigt alle wichtigen Werte an.…

SH Netz erhöht Versorgungssicherheit im Kreis Pinneberg

Pinneberg bis 2023 freileitungsfrei. Schleswig-Holstein Netz ersetzt alle Freileitungen in der Mittel- und Niederspannung durch Erdkabel. Die Schleswig-Holstein Netz AG (SH Netz) wird voraussichtlich bis zum Jahr 2023 sämtliche Mittel- und Niederspannungs-Freileitungen im Kreis Pinneberg durch Erdkabel ersetzt haben. Im Bereich der Niederspannung hat der Netzbetreiber bereits 100 Prozent der Leitungen unterirdisch verlegt. Bei der Mittelspannung liegt der Kabelanteil bei 93,62 Prozent. Etwa 6,38 Prozent Freileitungsanteil sind also noch übrig, umgerechnet circa 40,35 Kilometer Leitung. „Erdkabel weisen eine geringere Störungsanfälligkeit gegenüber Freileitungen auf, da sie weniger anfällig gegenüber Wettereinflüssen sind“, erklärt Netzcenterleiter Marcus Bumann vom zuständigen SH-Netz-Technikstandort im Kreis Pinneberg.…

SH Netz erhöht Versorgungssicherheit im Kreis Segeberg

Kreis ist bis voraussichtlich 2021 freileitungsfrei. Schleswig-Holstein Netz ersetzt sämtliche ihrer Freileitungen in der Nieder- und Mittelspannung. Die Schleswig-Holstein Netz AG (SH Netz) wird voraussichtlich bis zum Jahr 2021 sämtliche Mittel- und Niederspannungs-Freileitungen im Kreis Segeberg durch Erdkabel ersetzt haben. Im Bereich der Niederspannung hat der Netzbetreiber 99,98 Prozent der Leitungen unterirdisch verlegt. Bei der Mittelspannung liegt der Kabelanteil bei 97,87 Prozent. Etwa 1,46 Prozent Freileitungsanteil sind also noch übrig, umgerechnet circa 25,73 Kilometer Leitung. „Erdkabel weisen eine geringere Störungsanfälligkeit gegenüber Freileitungen auf, da sie weniger anfällig gegenüber Wettereinflüssen sind.“, erklärt Netzcenterleiter Gerhard Petersen vom zuständigen SH-Netz-Technikstandort im Kreis Segeberg.…

SH Netz erhöht Versorgungssicherheit im Kreis Segeberg

Kreis ist bis voraussichtlich 2021 freileitungsfrei. Schleswig-Holstein Netz ersetzt sämtliche ihrer Freileitungen in der Nieder- und Mittelspannung. Die Schleswig-Holstein Netz AG (SH Netz) wird voraussichtlich bis zum Jahr 2021 sämtliche Mittel- und Niederspannungs-Freileitungen im Kreis Segeberg durch Erdkabel ersetzt haben. Im Bereich der Niederspannung hat der Netzbetreiber 99,98 Prozent der Leitungen unterirdisch verlegt. Bei der Mittelspannung liegt der Kabelanteil bei 97,87 Prozent. Etwa 1,46 Prozent Freileitungsanteil sind also noch übrig, umgerechnet circa 25,73 Kilometer Leitung. „Erdkabel weisen eine geringere Störungsanfälligkeit gegenüber Freileitungen auf, da sie weniger anfällig gegenüber Wettereinflüssen sind.“, erklärt Netzcenterleiter Gerhard Petersen vom zuständigen SH-Netz-Technikstandort im Kreis Segeberg.…

HanseWerk Natur: Power-to-Heat-Anlage entlastet Stromnetz

Forschungsprojekt NEW 4.0: HanseWerk Natur flexibilisiert Wärmeversorgung. Infos zu Energielösungen von HanseWerk Natur: www.hansewerk-natur.com. Schwarzenbek. HanseWerk Natur leistet einen Beitrag zur Entlastung der Stromnetze, beispielsweise an windreichen Tagen. Im Rahmen des Forschungsprojektprojektes NEW 4.0 (Norddeutsche EnergieWende) hat der norddeutsche Wärmenetzbetreiber in Schwarzenbek einen Elektrokessel (E-Kessel) in Betrieb genommen, der Strom in Wärme umwandelt (Power-to-Heat). Das Projekt möchte den Weg in das Energiesystem der Zukunft ebnen. Ziel von HanseWerk Natur und den Projektpartnern ist es, mehr Strom aus Erneuerbaren Energien in das Netz aufzunehmen, Netzengpässe und die Abschaltung von Windkraftanlagen zu vermeiden. „HanseWerk Natur betreibt bereits vier Power-to-Heat-Anlagen in Norddeutschland“, erläutert…

Smarte Lösungen für Haus und Wohnung helfen beim Energiesparen

Neue WÄRME+ Broschüre „Digitale Hauswärmetechnik“ Wärme+ Viele Verbraucher denken beim Thema Energiesparen immer noch an Einschränkungen: Heizung runterdrehen und Frösteln zugunsten von Energieeffizienz und Klimaschutz. Auf Wärme oder Wohnkomfort verzichten muss nicht sein, wenn Heizung, Warmwasserbereitung und Lüftung über ein intelligentes Smart-Home-System gesteuert werden. Dass das nicht nur einen Zugewinn in Sachen Komfort bringt, sondern auch eine wirkungsvolle Möglichkeit ist, den Energieverbrauch und damit CO2-Emissionen zu senken, zeigt die Initiative Wärme+ in ihrer neuen Broschüre „Digitale Hauswärmetechnik“ auf, die zum kostenlosen Download unter www.waerme-plus.de bereitsteht. Erklärt werden die wichtigsten Anwendungen und Funktionalitäten einer smarten Hauswärmetechnik, die von der digital vernetzten…

E WIE EINFACH stellt Werbung und Postings auf Facebook und Instagram bis auf Weiteres ein

(Köln) Für E WIE EINFACH sind Respekt, Vielfalt und Toleranz wesentliche Werte, nach denen das Unternehmen handelt. Wir wenden uns ausdrücklich und entschlossen gegen Rassismus, Hassrede und Diskriminierung. Diese klare Haltung erwarten wir auch von unseren Partnern. Vor diesem Hintergrund betrachten wir es als unsere Verantwortung, unser Engagement und unsere Rolle auf Facebook und Instagram zu hinterfragen. E WIE EINFACH wird daher bis auf Weiteres sämtliche Anzeigen, Posts und Aktivitäten bei Facebook und Instagram einstellen. Wir setzen hiermit ein Zeichen gegen Hassrede, Diskriminierung und Intoleranz. E WIE EINFACH ist die digitale Strommarke für die mobile Generation, mit Fokus auf Individualität…

Grüne Wärme von HanseWerk Natur im Baugebiet Lütjenburg

HanseWerk Natur erschließt Gelände der ehemaligen Schill-Kaserne in Lütjenburg mit Nahwärme. Infos zu Energielösungen: www.hansewerk-natur.com. Lütjenburg. Grüne Energie für Lütjenburg: Der regionale Energieversorger HanseWerk Natur erschließt derzeit einen Teil des Neubaugebietes auf dem Gelände der ehemaligen Schill-Kaserne in Lütjenburg mit Nahwärme. Hierzu wird das bestehende Wärmenetz von HanseWerk Natur in Lütjenburg Bunendorp mit aktuell rund 100 Hausanschlüssen erweitert. Der Bebauungsplan für das Gelände sieht neben Grundstücken für Ein- und Mehrfamilienhäuser auch Gewerbeflächen sowie Gebiete für Freizeit- und Kultureinrichtungen vor. Die Erschließung von HanseWerk Natur mit Nahwärme im südlichen Teil des Gebietes wurde Ende Juni 2020 fertiggestellt. Anschließend können jetzt die…

Kunden legen für enviaM und MITGAS ihre Hand ins Feuer

Eine Untersuchung des Analyseinstituts ServiceValue in Kooperation mit Focus-Money bestätigt, dass enviaM und MITGAS gern weiterempfohlen werden. Demnach äußern sich ihre Kunden im Familien- und Bekanntenkreis besonders positiv über die beiden ostdeutschen Energiedienstleister. enviaM schnitt in der Rubrik „Stromversorger – regional“ mit der besten Auszeichnung „Höchste Weiterempfehlung“ ab. MITGAS sicherte sich an zweiter Stelle der „Gasversorger – regional“ das Prädikat „Hohe Weiterempfehlung“. „Dass unsere Kunden nicht nur zufrieden sind, sondern für ihren Energiedienstleister die „Hand ins Feuer legen“, ist das größte Lob. Die persönliche Weiterempfehlung ist definitiv die beste Form der Werbung – das ist uns bewusst. Daher freuen wir…