Schlagwort: Street Food

Pack4Food24.de – Moderne To Go Verpackungen einfach online bestellen

Im Online Bestellportal der Pro DP Verpackungen finden Restaurants, Food Trucks, Imbissbetriebe und Lieferdienste eine riesige Auswahl an innovativen Lösungen.

Pack4Food24.de - Moderne To Go Verpackungen einfach online bestellen

To Go Verpackungen bei Pack4Food24.de

Qualitative und moderne Imbiss- und Fastfood Verpackungen sind in der Gastronomie, dem Imbissbereich, aber gerade auch dem innovationsgetriebenen Street Food Sektor längst zu einem wichtigen Bestandteil für ein erfolgreich umgesetztes Unternehmenskonzept geworden. Wo es früher meist nur darum ging, die Imbissprodukte eher schlecht als recht zum Mitnehmen zu verpacken, legen die Gastronomen, aber auch die Kunden, mittlerweile großen Wert auf praktische To Go Verpackungen.
Mit dem immer breiter werdenden Angebot an Speisen, Snacks und Imbissangeboten stieg natürlich auch der Bedarf an entsprechenden Verpackungslösungen. Sicher könnte man auch einfach alles irgendwie in Aluminiumfolie einwickeln, aber letztlich trägt es zur Professionalität und dem nachhaltigen Unterstreichen des eigenen Qualitäts- und Serviceanspruch bei, wenn man Hamburger, Wraps, Sandwiches, Sushi, Pizza und Co. auch in passenden und ansehnlichen Verkaufsverpackungen präsentiert.
Im Sortiment der Pro DP Verpackungen, einem der größten Spezialisten für praktische Einwegverpackungen, moderne To Go Verpackungen, günstiges Einweggeschirr, innovative Tischprodukte und professionelle Reinigungsartikel, finden Fastfood Restaurants, Food Trucks, Imbissbetriebe oder Lieferdienste ein gigantisches Portfolio an Verpackungsideen und Servicelösungen für ein erfolgreiches Tagesgeschäft. Ein besonders Highlight sind sicherlich die verschiedenen Produktlinien wie „Fresh & Tasty“, „Enjoy your Meal“, „Feel Good“, „Pure Nature“ oder „Bio Natural“, welche es ermöglichen, eine Vielzahl an Snacks, Spezialitäten, oder Fastfood- und Imbissprodukten in einem einheitlichen und abgestimmten Design zu verkaufen, ohne sofort auf individuell bedruckte To Go Verpackungen zurückgreifen zu müssen. Nichts destotrotz steht die Pro DP Verpackungen ihren Kunden aber auch zur Seite, wenn es darum geht eingesetzte Verpackungen, Servietten, Lunchtüten oder Tragetaschen mit dem eigenen Logo, einer Werbebotschaft oder dem angepaßten Unternehmensdesign gestalten zu lassen.

Pack4Food24.de ist das Onlinebestellportal des Großhandelsspezialisten Pro DP Verpackungen. Auf www.pack4food24.de kann rund um die Uhr auf ein umfangreiches Sortiment an praktischen Serviceverpackungen, modernen To Go Verpackungen, günstigem Einweggeschirr, innovativen Tischprodukten, qualitativen Hygieneartikeln und professionellen Reinigungsmitteln zugegriffen werden.
Mit der direkten Anbindung des Onlineshops an den stationären Großhandel verbindet die Pro DP Verpackungen ideal die Vorteile der beiden Vertriebswege.

Firmenkontakt
Pack4Food24.de – Der B2B Onlineshop für Gastronomie, Hotel & Einzelhandel
Dennis Bauer
Heidelbergweg 9
07580 Ronneburg
0800 / 7225 4 3663
service@pack4food24.de
https://www.pack4food24.de/Moderne-Snack-to-go-Verpackungen

Pressekontakt
Pro DP Verpackungen – Der Profi für Gastronomie, Hotel und Einzelhandel
Dennis Bauer
Heidelbergweg 9
07580 Ronneburg
036602/289000
036602/289005
info@pro-dp-verpackungen.de
http://www.to-go-verpackungen.kaufen

http://www.youtube.com/v/FoYiYmMGp-I?hl=de_DE&version=3

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/pack4food24-de-moderne-to-go-verpackungen-einfach-online-bestellen/

Unilever Food Solutions auf der Alles für den Gast: Inspirationen für die Street-Food-Küche

Unilever Food Solutions auf der Alles für den Gast: Inspirationen für die Street-Food-Küche

Unilever Food Solutions auf der Alles für den Gast: Inspirationen für die Street-Food-Küche

Der Trend zur coolen Küche ist ungebrochen. „Street-Food-Konzepte sind absolut angesagt, und bieten sowohl eigenständigen Restaurants als auch der Systemgastronomie vielfältige Möglichkeiten“, sagt Otto Wimmer, Leiter der Culinary Fachberatung bei Unilever Food Solutions. Der Koch weiß auch, was zu dieser Küche immer dazu gehört: „Ohne schmackhafte Saucen geht es nicht. Mayonnaise, Ketchup und Senfsauce bilden die Basis eines jeden guten Burgers und Sandwichs und sind natürlich auch der traditionelle Partner krosser Pommes Frites.“

Seit mehr als 100 Jahren sind die Hellmann“s Saucen die perfekten Begleiter zu Burger, Pommes und Co. – und nun auch in Österreich und der Schweiz erhältlich. Welche Möglichkeiten das neue Sortiment Köchen und Gastronomen für die angesagte Street-Food-Küche und das Snackgeschäft bietet, zeigen die Experten von Unilever Food Solutions auf der diesjährigen Profi-Messe Alles für den Gast in Salzburg.

„Bring out the Best“ lautet das Motto

Der Stand von Unilever Food Solutions steht unter dem Hellmann“s-Motto „Bring out the Best“, was vor allem dem Qualitätsanspruch von Hellmann“s geschuldet ist. Ein Beispiel: Die Eier für die Hellmann“s Real Mayonnaise stammen aus Freilandhaltung, das Produkt ist gluten- und laktosefrei und ohne Mononatriumglutamat hergestellt sowie frei von Farb- und Konservierungsstoffen.

Ausprobieren ist die Devise

Otto Wimmer und sein Team werden auf der Alles für den Gast an allen Tagen für das Publikum kochen, damit die Profis die Hellmann“s Saucen direkt probieren können. So werden die Culinary-Experten Pommes Frites als hochwertigen Snack präsentieren, aber auch vollwertige Mahlzeiten zubereiten. „Wir bieten unseren Gästen den Hell-Basic Burger mit zwei verschiedenen Dips, nämlich Aioli und Speck-Chilli-Sauce, sowie den Steamed Pork Buns mit Avocado und Koriander Dip an. Als Dessert servieren wir dann einen Brownie mit Cream. So zeigen wir einen kleinen Ausschnitt dessen, was mit den Hellmann“s-Produkten möglich ist.“

Inspiration für die Trendküche von morgen bietet auch die neue Broschüre mit Burger-Rezepten und Tipps für eine gekonnte Inszenierung der Gerichte. Damit unterstütze das Unternehmen Profis bei der Entwicklung frischer Ideen für noch mehr Erfolg im Burger- und Snack-Geschäft.

Empfehlungen und Tipps von Koch zu Koch

Ebenso hat Unilever Food Solutions mehrere Gastköche auf den Stand eingeladen. Bereits jetzt haben jeweils zwei Köche aus den In-Betrieben Pastrami Baby und Daily Deli aus Wien zugesagt. Sie werden nicht nur ihre Kochkünste präsentieren, sondern auch als Referenzkunden für die Hellmann“s-Saucen zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen unter www.unileverfoodsolutions.at, beim Unilever Food Solutions Serviceteam unter 01/60535-230, per Mail an contact.foodsolutions@unilever.com oder direkt beim nächsten Kundenbetreuer vor Ort.

Unilever Food Solutions, der Foodservice Bereich von Unilever, ist eines der weltweit führenden Foodservice Unternehmen. Das Unternehmen bietet kundenorientierte Lösungen für die Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung. In Deutschland ist der Foodservice-Bereich ein wichtiges Standbein von Unilever. Von Köchen inspiriert!
Unilever Foodsolutions steht für Know-How und Verständnis der Kochprozesse. Das Wissen und Können, Leckeres und Schmackhaftes zuzubereiten zeichnet unsere Mitarbeiter aus. Kundenvertrauen gewinnen und Respekt zollen sind wichtige Grundsätze unseres Unternehmens. Das Unternehmen versteht sich als Anbieter von pragmatischen Lösungen, die von Köchen inspiriert sind!
Unilever Foodsolutions hat im Convenience- und Außer-Haus-Markt eine herausragende Position in den Segmenten Saucen, Bouillons und Suppen. Weitere wichtige Produktgruppen des Sortiments sind Würzmittel, Salatkomponenten, Nahrungsfette und -öle, Beilagen sowie Desserts und Tiefkühlkost. Starke Marken wie Knorr, Lukull, Pfanni, Brunch, Bertolli, Carte D

Firmenkontakt
Unilever Food Solutions
Anna Kugler
Knorrstrasse 1
74074 Heilbronn
07131/501-521
unileverfoodsolutions@highfood.de
http://www.unileverfoodsolutions.de

Pressekontakt
High Food Public Relations
Carina Jürgens
Neue Gröningerstrasse 10
20457 Hamburg
040/3037399-0
agentur@highfood.de
http://www.highfood.de/kontakt-und-impressum/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/unilever-food-solutions-auf-der-alles-fuer-den-gast-inspirationen-fuer-die-street-food-kueche-2/

Strand-Picknick 2.0: Texels Beach Food Festival lockt mit lokaler Kochkunst

Meer, Strand und Yachthafen bilden das Decor für ein einzigartiges Insel-Event

Strand-Picknick 2.0: Texels Beach Food Festival lockt mit lokaler Kochkunst

Beach Food Festival (Bildquelle: VVV Texel)

Street Food Veranstaltungen sind ein beliebter Trend. Auf der niederländischen Watteninsel Texel versteht man es, daraus ein Event zu zaubern, bei dem die besten Seiten der Insel miteinander verknüpft werden: entspanntes Strandfeeling, prächtiger Meerblick und beste, lokale Produkte, die mit viel Liebe zu köstlichen Gerichten verarbeitet werden. Beim ersten „Beach Food Festival“ am 29. und 30. Juli können Besucher dies alles in vollen Zügen genießen.

Lecker lokal

Der idyllische Strand direkt neben dem Texeler Yachthafen in Oudeschild steht am letzten Juliwochenende ganz im Zeichen des „Beach Food“. Insgesamt 16 Foodtrucks und mobile Küchen werden vor Ort sein, um in der charakteristischen Strandnatur von Texel zu kochen, zu backen und zu braten. In der Hauptrolle der Zubereitungen: typische Inselprodukte, die nicht nur lokal, sondern zumeist auch nachhaltig produziert bzw. gefangen wurden. Passend dazu stammt auch der Großteil der teilnehmenden Küchen-Teams direkt von der Insel.

Strandfeeling pur

Mit einer idyllischen Deko aus Strandhäuschen, Sitzsäcken und Sonnenschirmen versteht sich das erste Beach Food Festival der Insel als moderne Form des beliebten Strandpicknicks: die Füße im Sand, der Blick auf dem Meer und entspannt die Seele baumeln lassen. Dazu leckerstes Beach Food, das sowohl eine breite Palette von fangfrischem Fisch und Meeresfrüchten als auch Fleischspezialitäten wie Texeler Lamm bzw. Weiderind und Meerespflanzen wie Algen und Queller umfasst. Zur Abrundung werden Getränke von heimischem Boden ausgeschenkt, z.B. Spezialbiere und Texeler Gin.

Für Groß und Klein

Wie es sich für ein richtiges Festival gehört, gibt es natürlich auch ein ansprechendes Rahmenprogramm. Akustische Musik sorgt für eine relaxte Beach-Atmosphäre, ein großer Wasserspielplatz, ein „Piratenschiff“ und ein Pannacourt am Yachthafen bieten Kindern Spielspaß ohne Grenzen und die Großen erwartet ein abwechslungsreiches Workshop-Programm. Der Eintritt ist an beiden Festivaltagen kostenlos. Die Küchen sind von 12 bis 21 Uhr geöffnet, das Festival endet um 22 Uhr.

Über Texel:
Die westfriesische Nordseeinsel Texel gehört zu den beliebtesten Tourismuszielen der nördlichen Niederlande. Rund 4 km vor der Küste der Provinz Nordholland gelegen, ist die Insel über den Hafen Den Helder in nur 20 Minuten per Fähre (www.teso.nl) erreichbar. Unter dem Motto ganz Holland auf einer Insel wartet Texel mit einem überraschend vielfältigen Landschaftsbild auf: lange Sandstrände, Dünen, Heide- und Waldlandschaften, weiträumige Poldergebiete, Deiche sowie das Eiszeitrelikt Hoge Berg. Neben ihrer reichhaltigen Natur bietet die Insel auch in punkto Sport und Kultur ein abwechslungsreiches Angebot wie z.B. kilometerlange Rad- und Wanderwege, einen Flugplatz mit Fallschirmsprungschule, ein Walfischfängerhaus und ein Strandräubermuseum sowie das Zentrum für Watt und Nordsee Ecomare. Des Weiteren ist Texel Austragungsort zahlreicher Events wie das Katamaranrennen Runde um Texel oder das Schlemmerfestival Texel Culinair. Für Anfragen zu Ferienunterkünften und Informationen zur Insel bietet der VVV Texel in Den Burg eine zentrale Anlaufstation (www.texel.net).

Firmenkontakt
VVV Texel
Yvonne De Vroede
Büro Emmalaan 66
1791 AV Den Burg Postbus 3
+31 (0)222-314741
secretariaat@texel.net
http://www.texel.net

Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstrasse 14
50674 Köln
0221 92 42 81 40
piontek@forvision.de
http://www.forvision.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/strand-picknick-2-0-texels-beach-food-festival-lockt-mit-lokaler-kochkunst/

Foodtruck.de – Eure neue Plattform für Street Food und Food Trucks im Netz

Foodtruck.de - Eure neue Plattform für Street Food und Food Trucks im Netz

Die Street Food Szene ist die neue Kult Community, nicht nur in Deutschland. Mittlerweile gibt es in jeder größeren Stadt Freunde und Anbieter des mobilen Genuss. Mit Ihren Food Trucks, von denen die meistens im amerikanischen Retro-Style unterwegs sind, reisen sie immer der hungrigen Meute hinterher. Doch wo findet man die Food Trucks? Was bieten Sie an? Und vor Allem: Wie schmeckt es? Diese und weitere Fragen könnt ihr Euch ab sofort unter www.foodtruck.de selbst beantworten.

Das Highlight bildet das neue Food Truck-Verzeichnis. Hier könnt Ihr nach Bundesländern, Städten oder dem Street Food selbst Euren persönlichen Lieblings Food Truck heraussuchen. Ihr erfahrt alles über das Sortiment, die Öffnungszeiten und eine Maps-Lokalisierung zeigt Euch, wo Ihr den Food Truck findet. Natürlich erlaubt Euch ein Bewertungstool Euren Eindruck der Street Food Community mitzuteilen. Auf diese Weise möchten wir Euch Street Food Fans mit den Food Truck Betreibern. zusammen bringen und den Betreibern die Möglichkeit bieten, Ihr Produkt auf einer ansprechenden Plattform zu präsentieren.

Neben dem Food Truck-Verzeichnis beleuchten wir auf www.foodtruck.de aber auch die andere Seite der Medaille. Food Truck Betreiber erhalten hier nützliche Informationen. Sie erfahren was beim Kauf von Food Trucks zu beachten ist oder wie deren Betrieb reibungslos abläuft. Zudem werden interessante Kontakte, wie das Haus CTR-Fahrzeugtechnik aus Osann-Monzel an der Mittelmosel, dem Hersteller des wohl kleinsten Food Trucks der Welt, aufgeführt.

Mit www.foodtruck.de möchten wir Euch in Zukunft die Nummer eins Plattform und Anlaufstelle für die Themen Street Food und Food Truck in der Bundesrepublik bieten. Natürlich leben wir auch von der Kritik unserer User. Solltet Ihr Anregungen haben, oder Food Trucks kennen, die in unserem Verzeichnis noch nicht aufgeführt sind, könnt Ihr Euch gerne an uns wenden. Und nun wünschen wir viel Spaß beim Durchstöbern Eurer Food Truck Welt im Netz.

Seit ihrer Gründung im Jahr 1990 beschreibt die CTR Fahrzeugtechnik GmbH einen innovativen Hersteller von Promotionfahrzeugen und mobilen Verkaufssystemen aller Art. Am heutigen Standort in Osann-Monzel im schönen Moseltal fertigt das Unternehmen modernste Fahrzeugtechniklösungen unter höchsten Qualitätsansprüchen. Mit Bedacht ausgewählte Zulieferer, eine außergewöhnlich lange hausinterne Wertschöpfungskette sowie optimal ausgebildetes Fachpersonal tragen diesen genauso bei wie ausgeklügelte Planungs- und Konzeptionierungsmethoden. Mit mittlerweile über 25 Jahren Erfahrung verfügt die CTR Fahrzeugtechnik GmbH über namenhafte Abnehmer aus dem In- und Ausland und besitzt große Marktanteile mit diversen Fahrzeuglösungen.

Kontakt
CTR Fahrzeugtechnik GmbH
Horst Cordier
Am Rosenberg 2
54518 Osann-Monzel
49 (0)65 35 93 94 – 0
web@ctr-fahrzeuge.de
http://www.ctr-fahrzeuge.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/foodtruck-de-eure-neue-plattform-fuer-street-food-und-food-trucks-im-netz/

Street Food goes public: Alles rund um den Lifestyle-Trend jetzt auf www.streetfooden.de

Launch der Themenseite www.streetfooden.de im September 2015

Street Food goes public: Alles rund um den Lifestyle-Trend jetzt auf www.streetfooden.de

www.streetfooden.de geht im September 2015 als erste Food-Lifestyle-Plattform online. (Bildquelle: www.streetfooden.de)

Die Online-Platttform www.streetfooden.de rund um den Megatrend Food geht im September 2015 online. Erste Eindrücke verschafft der öffentliche Kick-Off-Event „FoodFest“ am 12. bis 13. September auf der Kölner Galopprennbahn.

Dann heißt es: schlemmen, schlemmen, schlemmen! Vielzählige Aussteller präsentieren kulinarische Köstlichkeiten aus aller Welt und zeigen, wie vielfältig, lecker und aufregend die neue, mobile Art des Kochens sein kann. Live-Musik, Straßenkünstler, eine Tombola und tolle Kinderattraktionen sorgen für Unterhaltung und machen das Festival zu einem Erlebnis für die ganze Familie.

Inspiration, Offenheit und neue Geschmäcker – von Explosion bis Eskalation ist heute alles gefragt, was die eigene Lebensweise in Sachen Ernährung bereichert. Dies braucht eine Plattform, die alle Einflüsse miteinander vereint, denn gerade das Thema Food durchläuft zurzeit eine rasante Veränderung.
Bio-und vegane Küche, Soul- und Sensual-Food oder der Trend zum Flexitarier, dem Teilzeit-Vegetarier, sorgen für Furore.

Das Onlineportal www.streetfooden.de vernetzt, klärt auf, kreiert Food-Events, bringt Trends zurück auf die Straße und macht sie für jedermann erlebbar.

Firmenkontakt
www.streetfooden.de
Norman Schweitz
Luxemburger Strasse 77
50354 Hürth
0221/677 704 45
pr@streetfooden.de
www.streetfooden.de

Pressekontakt
Lassonczyk Public Relations for Beauty & Fashion
Johanna Lassonczyk
Vogelsanger Str. 282
50825 Köln
0221/677 704 45
mail@lassonczyk.com
http://lassonczyk.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/street-food-goes-public-alles-rund-um-den-lifestyle-trend-jetzt-auf-www-streetfooden-de/

Telekom Campus Cooking holt Street Food-Trend an die Uni

Sommertour vom 1. bis 25. Juni 2015 quer durch die Mensen der Republik

Street Food-Märkte sind bekannt aus Asien, Südamerika oder den Metropolen New York und Kapstadt. Telekom Campus Cooking holt den kulinarischen Trend in diesem Sommer an deutsche Hochschulen. Vom 1. bis 25. Juni touren die Starköche Stefan Wiertz und Elisabeth Opel von Flensburg über Bamberg nach Bonn und Neubrandenburg und servieren Spezialitäten aus aller Welt für den studentischen Geldbeutel. „Gutes Essen soll erschwinglich sein!“, sagt Stefan Wiertz.

Bock auf ´ne Tüte? – „Mit innovativen Gerichten aus der Papiertüte setzen wir nicht nur auf leckeres Essen, sondern auch auf Lifestyle“, erklärt Elisabeth Opel. Über die Mensatheke gehen in diesem Semester u.a. Pulled Pork mit Coleslaw, schon jetzt ein Klassiker der Street Food-Küche, oder Hähnchenspieße in „Thai Style“ mit Chili und Kokos gebacken und einer feurig-fruchtigen Curry-Ingwer-Creme. Der selbst gemachte Eistee sorgt für den nötigen Frischekick an heißen Unitagen.

Auch die Tarifangebote der Deutschen Telekom sind erfrischend günstig. Zu der Mobilfunk Allnet-Flat „Magenta Mobil Friends S“ für nur 39,95 Euro im Monat inklusive Smartphone ab 1 Euro können Studierende Spotify Premium oder doppeltes Datenvolumen als kostenlose Zusatzoption wählen. Für die WG oder die eigene Studentenbude ist der Festnetztarif „Magenta Zuhause Friends S“ für monatliche 24,95 Euro die perfekte Wahl, junge Leute sparen in den ersten zwei Jahren 5 Euro im Monat.

Hier macht Telekom Campus Cooking im Sommersemester 2015 Halt:

01.-04. Juni Uni Kiel, Mensa I am Westring
01.-04. Juni FH Flensburg, Mensa und Cafeteria
08.-11. Juni Uni Paderborn, Mensa Academica
08.-11. Juni PH Ludwigsburg, Mensaria
15.-18. Juni Uni Mainz, Zentralmensa
15.-18. Juni HS Neubrandenburg, Mensa
22.-25. Juni Uni Bamberg, Mensa Feldkirchenstraße
22.-25. Juni Uni Bonn, Mesa Nassestraße

Weiteres Bildmaterial von den Köchen und den Gerichten gibt es unter
https://www.dropbox.com/sh/4sr8i5ygg1smlxm/AACrULPf0KgeatESm7m3laERa?oref=e&n=190468180

Alle Informationen zu den Tarifen und den aktuellen Campus Cooking Terminen gibt es unter www.telekom.de/young und www.facebook.com/telekomstudentenwelt.

PR & Brand Communications

Kontakt
Kruger Media GmbH
Susanne Klatt
Torstraße 171
10115 Berlin
4930306454890
susanne.klatt@kruger-media.de
http://www.kruger-media.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/telekom-campus-cooking-holt-street-food-trend-an-die-uni/

Street Food Collection by Kofler & Kompanie

Als erster deutscher Caterer übersetzt Kofler & Kompanie den aktuellen „Street-Food“-Trend in ein Premium Catering Konzept und hebt ihn somit auf ein ganz neues Niveau

Street Food Collection by Kofler & Kompanie

Berlin, 16. Februar 2015 | In den pulsierenden Metropolen Palermo, Istanbul und Bangkok feiern „Foodies“ die Vielfalt, die Frische und den Ideenreichtum der Straßenküche. Als Pulsgeber im Bereich Catering hat sich Kofler & Kompanie von diesen internationalen Hot-Spots inspirieren lassen, um eine eigenständige Food-Kollektion zu entwickeln, die das Beste vom Besten der weltweiten Street-Food-Szene neu interpretiert. Somit ist Kofler & Kompanie der erste Caterer, der Street-Food in sein Konzept integriert.

Kofler & Kompanie gilt als Trendsetter im Hinblick auf innovative Food-Konzepte. Diesem Anspruch folgend, überraschen die Kreationen immer mit einem unerwarteten Mix aus Tradition und Moderne: Ob asiatische Dumplings gefüllt mit konfiertem Schweinebauch, spicy Chicken Wings mit Sake & Kimchi oder Maishähnchen mit grünen Reisflocken – Street Food kennt keine Grenzen, vereint die Aromen aller Kontinente und lässt der Kreativität freien Lauf.

Kay Schoeneberg (Küchendirektor Kofler & Kompanie), der die Visionen von KP Kofler in die Tat umgesetzt hat, lies sich unter anderem auch von seinen Erfahrungen beim Catering für die WM in Brasilien inspirieren: „Während meines Aufenthalts habe ich so oft ich konnte die Gelegenheit genutzt, die lokalen Spezialitäten auf den Straßen Brasiliens zu entdecken, um einen ganz authentischen Eindruck zu erhalten. Neben weiteren internationalen Einflüssen, habe ich auch diese Anregungen in die Entwicklung der Street-Food Kollektion „In 80 Bites around the world“ eingebracht. „

„Mit Pret A Diner haben wir 2011 die Sterneküche demokratisiert und einem jungen, hippen Publikum zugänglich gemacht. Nun stellen wir dieses Konzept auf den Kopf und erheben das Zeitgeist-Phänomen Street-Food zum ganzheitlichen Gourmet-Erlebnis mit höchstem Qualitätsanspruch. Im Laufe des Jahres werden wir dieses Format auch mit Pret A Diner erlebbar machen.“ KP Kofler (CEO K&K Group AG)

„Als innovatives Catering-Unternehmen ist es für uns wichtig, immer wieder die aktuellsten Trends im Food-Bereich aufzugreifen. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, haben wir als erster deutscher Caterer Street-Food ganzheitlich in unser vielfältiges Cateringangebot integriert, um unseren Kunden ein aktuelles Trend-Thema mit anbieten zu können.“
Oliver Wendel (Geschäftsführer Kofler & Kompanie GmbH)

Bild: „Around the world in 80 bites“ Hier: London, das Nationalgericht aus UK – Fish & Chips. Dies und weitere Streetfood-Klassiker hat Kofler & Kompanie in seine neue Kollektion aufgenommen, neu interpretiert und veredelt.

Als kulinarischer Wegweiser und einer der führenden Anbieter von Premium-Cateringdienstleistungen betreibt die Kofler & Kompanie GmbH exklusive Eventlocations, Restaurants, Cafes und Airport Lounges auf internationaler Ebene.
Gegründet wurde das Unternehmen 1991 von KP Kofler. Die Wurzeln des Premium-Caterers reichen allerdings bis ins Jahr 1823 zurück, wo die Stadtbäckerei Kofler in Bad Homburg als Hoflieferant des deutschen Kaisers tätig war.
Seit über zwei Jahrzehnten meistert das Unternehmen getreu dem Motto „Satisfying All Senses“ die Konzeption und Durchführung exklusiver Caterings mit originellem Anspruch, die die Balance zwischen Fortschritt und Tradition versprechen.
Zu unseren Highlights gehören neue Event-Locations in München, Köln, Düsseldorf und Frankfurt, die Eröffnung des EVOLUTION by Pret A Diner Cafes in Berlin, die erneute Auszeichnung als Caterer des Jahres 2014 sowie das einjährige Bestehen des Restaurants und der Eventlocation „The Magazine“ in der Serpentine Sackler Gallery in London.

Firmenkontakt
Kofler & Kompanie
Larissa Merscher
Linkstraße 12
10785 Berlin
+ 49 30 25 92 89 35
lm@koflerkompanie.com
https://www.koflerkompanie.com/

Pressekontakt
Ereignisbüro PR
Miriam Gebhardt
Baaderstraße 27
80469 München
+49 89 219 379 847
miriam@ereignisbuero.com
http://ereignisbuero.com/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/street-food-collection-by-kofler-kompanie/