E-Learning – Geldwäscheprävention Wirtschaftsprüfer und Steuerberater

Welche Pflichten müssen Sie bei der Geldwäscheprävention als Mitarbeiter beachten?

Corona-Hilfspaket: Erleichterung für den Steuerzahler

ARAG Experten über die wichtigsten Corona-Regelungen bei der Steuer Neue Abgabefristen für die Steuererklärung, erlassene Verspätungszuschläge, Steuerstundungen – so kulant wie in dieser Corona-Pandemie hat sich das Finanzamt selten gezeigt. Um von der Corona-Krise besonders betroffene Steuerzahler zu entlasten, haben die Finanzbehörden der Länder verschiedene steuerliche Erleichterungen beschlossen. Daher raten ARAG Experten, beim Finanzamt nachzufragen, welche Lockerungen hier möglich sind. Stundung von Steuerzahlungen Wenn Steuerpflichtige ihrem Finanzamt plausibel erklären können, dass die Corona-Krise schwerwiegende negative Auswirkungen auf ihre wirtschaftliche Situation hat, kann ein Antrag auf Steuerstundung bis zum 31. Dezember 2020 gestellt werden. Diese Erleichterung gilt für die Einkommens-, Körperschafts-,…

E-Learning: Geldwäscheprävention Wirtschaftsprüfer und Steuerberater

Welche Pflichten müssen Sie bei der Geldwäscheprävention als Mitarbeiter beachten?

Die Krise finanziell und emotional meistern – Tipps vom Steuerberater

Die Corona-Krise bringt viele Unternehmen nicht nur in eine finanzielle Schieflage. Der Steuerberater Karsten Freyer, Inhaber der Steuerberatung Karsten Freyer, Freinsheim (Pfalz), hat 10 Tipps für Unternehmer veröffentlicht, wie sie ihre Liquidität

Die Krise finanziell und emotional meistern - Tipps vom Steuerberater

Steuerberatung Karsten Freyer, Freinsheim (Pfalz)

Die aktuelle Krise bringt viele Unternehmen in eine finanzielle Schieflage, die nicht selten ihre Existenz gefährdet. Deshalb hat der Steuerberater Karsten Freyer, Freinsheim (Pfalz) nicht nur auf seiner Webseite 10 Tipps für Unternehmer und Selbstständige veröffentlich, wie sie eine solche Entwicklung vermeiden.

Der Steuerberater weist zunächst darauf hin, dass in der momentanen Krise nicht nur fast alle Unternehmer sehr flexibel auf die jeweils aktuelle Situation reagieren müssen – auch die Politik. Deshalb ändern sich fast täglich die in Steuer- und Finanzangelegenheiten geltenden Rahmenbedingungen.

Ungeachtet dessen kann man laut Freyer Unternehmern und Selbstständigen wie Freiberuflern zahlreiche Tipps geben, was sie tun sollten, um die Krise nicht nur finanziell zu meistern. Sein erster Rat lautet: „Bewahren Sie einen kühlen Kopf. Erstellen Sie nach der ersten Panikreaktion einen Finanzplan für die nächsten sechs Monate, der Ihren Kapitalbedarf in diesem Zeitraum erfasst. Stellen Sie dem Bedarf Ihre sicheren Einnahmen gegenüber. Doch Vorsicht! Planen Sie „konservativ“. Berücksichtigen Sie mögliche Zahlungsausfälle, denn Ihr vorrangiges Ziel muss kurz- und mittelfristig sein: die Liquidität Ihres Unternehmens sichern.“ Der Steuerberater rät den Unternehmern zudem, ihre Fixkosten gezielt zu senken, um ihre Liquidität zu sichern und ihren finanziellen Handlungsspielraum zu erweitern, denn: „In globalen Krisen wie der aktuellen müssen Sie mit Unverhofftem rechnen.“

Eine Möglichkeit hierzu ist das Aussetzen aller Dauerschuldverhältnisse wie Leasingverträge, Kredittilgungen, Mietzahlungen usw.. Zudem sollten Betroffene ihre Steuervorauszahlungen an das Finanzamt auf null setzen und ihre Steuerschulden, wie zum Beispiel ihre Umsatzsteuerschulden, aussetzen lassen. Besonders wichtig ist Freyer der Rat an Unternehmer, dass sie wenn trotz dieser Maßnahmen ein Liquiditätsengpass droht, möglichst früh das Gespräch mit ihren Kapitalgebern wie Banken suchen. Diesen sollten sie ohne Scheu offen ihre Situation schildern, denn: „Wenn ein Unternehmen jetzt in eine finanzielle Schieflage gerät, liegt dies meist nicht an Managementfehlern.“ Solche Gespräche sollten Unternehmer „als vertrauensbildende Maßnahme“ auch mit ihren strategisch wichtigen Lieferanten führen – zum Beispiel mit dem Ziel, ein Verlängern der Zahlungsfrist zu erreichen. Abschließend empfiehlt Freyer nicht nur seinen Mandanten: „Bewahren Sie sich trotz Krise Ihre Zuversicht. Auch dies zeichnet einen guten Unternehmer aus.“

Die kompletten Tipps finden Interessierte auf der Webseite der Steuerberatungskanzlei Karsten Freyer www.steuerberatung-freyer.de . Dort finden sie in den Mandanten-Rundschrieben auch zahlreiche Tipps zum Beantragen der Sofort-Hilfe für KMU und Solounternehmer der Bundesregierung sowie der Sofort-Darlehen der Bundesländer.

Die Steuerberatungskanzlei Karsten Freyer, Freinsheim (Pfalz), unterstützt Unternehmen, Selbstständige und Privatpersonen in allen steuerrelevanten Angelegenheiten. So unterstützt der Diplom-Kaufmann und Steuerberater Karsten Freyer mit seinem 12-köpfigen Team zum Beispiel Unternehmen nicht nur bei der Lohnbuchhaltung und beim Erstellen ihrer Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse, sondern auch beim Erstellen von tragfähigen Business-Plänen – auch für die Banken bzw. Kapitalgeber. Außerdem berät und unterstützt er Unternehmensgründer bei der Gründung und beim Aufbau ihrer Unternehmungen u.a. in steuerrechtlichen Fragen.

Firmenkontakt
Steuerberatungskanzlei Karsten Freyer
Karsten Freyer
Reiboldstraße 28c
67251 Freinsheim (Pfalz)
063 53/95 97-0
063 53/95 97-29
info@karstenfreyer.de
https://www.steuerberatung-freyer.de/

Pressekontakt
Die PRofilBerater GmbH
Bernhard Kuntz
Eichbergstr. 1
64285 Darmstadt
06151/89659-0
info@die-profilberater.de
http://www.die-profilberater.de

E-Learning Geldwäscheprävention Wirtschaftsprüfer und Steuerberater

Welche Pflichten müssen Sie bei der Geldwäscheprävention als Mitarbeiter beachten?

BildMit E-Learning Geldwäscheprävention Wirtschaftsprüfer und Steuerberater für Mitarbeiter erlernen Sie folgende fachliche Skills:

EU Geldwäscherichtlinie: Neue Anforderungen für Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
KYC-Check nach § 11 GwG als Wirtschaftsprüfer und Steuerberater sicher durchführen:
> Zeitpunkt der Identifizierung
> Verfahren zur Identitätsprüfung nach § 13 GwG
> KYC-Check bei natürlichen Personen
> KYC-Check bei juristischen Personen und Personengesellschaften
> Zusatzanforderungen bei Treuhandgesellschaften
> Ermittlung des wirtschaftlich Berechtigten:
> Mehrstufige Beteiligungsstrukturen
> Fiktiver wirtschaftlich Berechtigter
> Börsennotierte Gesellschaften
> Transparenzregister § 18 GwG
> Typische Verdachtsmomente, die Sie als Wirtschaftsprüfer und Steuerberater beachten müssen
> Verdachtsmeldung nach § 43 GwG fristgerecht vornehmen

Das E-Learning Geldwäscheprävention Wirtschaftsprüfer und Steuerberater online buchen; bequem und einfach mit dem E-Learning Formular online und der Produkt Nr. EL 14.

S&P E-Learning Geldwäscheprävention Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
> Einfache Handhabung für Geldwäschebeauftragte
> Buchung mit oder ohne Prüfung
> Melden Sie einfach die zu schulenden Mitarbeiter an. Bequem und einfach.
> E-Learnings mit individuellen Schwerpunkten sind möglich.

Dauer des E-Learnings:
Dauer des E-Learnings: 60 Minuten

Unsere Preise:
E-Learning Basis: 46,- EUR pro Person zzgl. MwSt

E-Learning mit Prüfung: + zzgl. 10,- EUR

Paketpreise ab 25 Nutzern. Gerne beraten wir Sie hierzu und erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot für das E-Learning Geldwäscheprävention Wirtschaftsprüfer und Steuerberater.

Die inhaltlichen Details sowie viele Informationen finden Sie direkt hier.

Sie haben noch Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung? Unser Service-Team steht Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung: 089/452 429 70 100.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : as@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

Gemeinsam Lösungen erarbeiten
Ohne Umwege Chancen sichern
Erfahrungen austauschen

Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : as@sp-unternehmerforum.de

Steuerberater-Tipps: Die Corona-Krise finanziell meistern

Die aktuelle Krise bringt viele Unternehmen in eine finanzielle Schieflage. Der Steuerberater Karsten Freyer, Freinsheim (Pfalz), hat 10 Tipps für Unternehmer veröffentlicht, wie sie ihre Liquidität und Zuversicht bewahren.

Steuerberater-Tipps: Die Corona-Krise finanziell meistern

Karsten Freyer, Freinsheim (Pfalz)

Die aktuelle Krise bringt viele Unternehmen in eine finanzielle Schieflage, die nicht selten sogar ihre Existenz gefährdet. Deshalb hat der Steuerberater Karsten Freyer, Freinsheim bei Ludwigshafen, nicht nur für seine Mandanten auf seiner Webseite 10 Tipps für Unternehmer und Selbstständige veröffentlich, wie sie eine solche Entwicklung vermeiden.

Der Steuerberater weist zunächst darauf hin, dass in der momentanen Krise nicht nur fast alle Unternehmer sehr flexibel auf die jeweils aktuelle Situation reagieren müssen. Auch die Politik steht vor dieser Herausforderung. Deshalb ändern sich fast täglich die in Steuer- und Finanzangelegenheiten geltenden Rahmenbedingungen.

Dessen ungeachtet kann man laut Freyer Unternehmern bzw. Selbstständigen zahlreiche Tipps geben, was sie tun sollten, um die Krise finanziell zu meistern. Sein erster Rat lautet: „Bewahren Sie einen kühlen Kopf. Erstellen Sie nach der ersten Panikreaktion einen Finanzplan für die nächsten sechs Monate, der Ihren Kapitalbedarf in diesem Zeitraum erfasst. Stellen Sie dem Bedarf Ihre sicheren Einnahmen gegenüber. Doch Vorsicht! Planen Sie „konservativ“. Berücksichtigen Sie mögliche Auftragsstornierungen und Zahlungsausfälle, denn Ihr vorrangiges Ziel muss kurz- und mittelfristig sein: die Liquidität Ihres Unternehmens sichern.“ Außerdem rät der Steuerberater den Unternehmern, ihre Fixkosten gezielt zu senken, um ihre Liquidität zu sichern und ihren finanziellen Handlungsspielraum zu erweitern, denn: „In globalen Krisen wie der aktuellen müssen Sie auch mit Unverhofftem rechnen.“

Eine Möglichkeit hierzu ist das Aussetzen aller Dauerschuldverhältnisse wie Leasingverträge, Kredittilgungen, Mietzahlungen usw.. Zudem sollten Betroffene ihre Steuervorauszahlungen an das Finanzamt auf null setzen und ihre Steuerschulden, wie zum Beispiel ihre Umsatzsteuerschulden, aussetzen lassen. Besonders wichtig ist Freyer der Rat an Unternehmer, dass sie wenn trotz dieser Maßnahmen ein Liquiditätsengpass droht, möglichst früh das Gespräch mit ihren Kapitalgebern wie Banken suchen sollten. Diesen sollten sie ohne Scheu offen ihre Situation schildern, denn: „Wenn ein Unternehmen jetzt in eine finanzielle Schieflage gerät, liegt dies meist nicht an Managementfehlern. Das wissen auch die Banken.“ Solche Gespräche sollten Unternehmer „als vertrauensbildende Maßnahme“ auch mit ihren strategisch wichtigen Lieferanten führen – zum Beispiel mit dem Ziel, ein Verlängern der Zahlungsfrist zu erreichen.

Die kompletten Tipps finden Interessierte auf der Webseite der Steuerberatungskanzlei Karsten Freyer www.steuerberatung-freyer.de . Dort finden sie in den Mandanten-Rundschrieben auch zahlreiche Tipps zum Beantragen der Sofort-Hilfe für KMU und Solounternehmer der Bundesregierung sowie der Sofort-Darlehen der Bundesländer.

Die Steuerberatungskanzlei Karsten Freyer, Freinsheim (Pfalz), unterstützt Unternehmen, Selbstständige und Privatpersonen in allen steuerrelevanten Angelegenheiten. So unterstützt der Diplom-Kaufmann und Steuerberater Karsten Freyer mit seinem 12-köpfigen Team zum Beispiel Unternehmen nicht nur bei der Lohnbuchhaltung und beim Erstellen ihrer Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse, sondern auch beim Erstellen von tragfähigen Business-Plänen – auch für die Banken bzw. Kapitalgeber. Außerdem berät und unterstützt er Unternehmensgründer bei der Gründung und beim Aufbau ihrer Unternehmungen u.a. in steuerrechtlichen Fragen.

Firmenkontakt
Steuerberatungskanzlei Karsten Freyer
Karsten Freyer
Reiboldstraße 28c
67251 Freinsheim (Pfalz)
063 53/95 97-0
063 53/95 97-29
info@karstenfreyer.de
https://www.steuerberatung-freyer.de/

Pressekontakt
Die PRofilBerater GmbH
Bernhard Kuntz
Eichbergstr. 1
64285 Darmstadt
06151/89659-0
info@die-profilberater.de
http://www.die-profilberater.de

Neue Website von Steuerberater Ulrich Wörz

Relaunch der Leonberger Steuerkanzlei Neue Website von Steuerberater Ulrich Wörz Rechtlich korrekt im Internet präsent zu sein wird immer wichtiger. Gerade als Steuerberatung sollte man sich um das Thema Datenschutz kümmern. Aus diesem Grund wurde bei der Erstellung neuen Website besonderen Wert auf Online-Recht relevante Themen wie Cookie-Banner, SSL-Verschlüsselung und die Datenschutzerklärung gelegt. All das sind mittlerweile wichtige Standards, die man einhalten muss, um Abmahnungen zu vermeiden. Weitere Schwerpunkte für Steuerberater Ulrich Wörz sind eine übersichtliche und klare Strukturierung, damit Website-Besucher alle Informationen schnell finden, sowie eine gute Auffindbarkeit bei Suchmaschinen. Der Internet-Auftritt wurde von der Stuttgarter Internet-Agentur 0711-Netz mit…

Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung in Köln

Eine Steuererklärung schreibt sich nicht von selbst - besonders Unternehmen haben dabei einiges zu beachten. Martin Bleckmann, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer hilft weiter!

Sachbezugswert für Verpflegung steigt 2020 auf 3,40 Euro pro Arbeitstag

Höhere Freigrenze für kostenfreie Verpflegung: Ab 2020 täglich bis zu 6,50 Euro für steuerfreie Mittagsverpflegung von Arbeitnehmern möglich Sachbezugswerte freie Verpflegung Prognose 2020 Sodexo Infografik Die Sozialversicherungsentgeltverordnung regelt, dass bestimmte Sachleistungen und geldwerte Vorteile in der Sozialversicherung begünstigt werden. Diese so genannten Sachbezugswerte werden von der Bundesregierung jedes Jahr auf der Basis der Entwicklung der Verbraucherpreise neu festgesetzt. Zum 1. Januar 2020 sollen für alle Bundesländer neue amtliche Sachbezugswerte zur Anwendung kommen: Der Monatswert für Mahlzeiten steigt auf 258 Euro, der Wert für die arbeitstägliche Verpflegung beim Mittagessen wird auf 3,40 Euro erhöht. So sieht es der Entwurf der Verordnung…

Deutschlands TOP Steuerberater 2019

Focus-Money-Steuerprofis: Vier mal „TOP“ für Steuerberaterkanzlei in Siegen Tobias Schmidt freut sich über das TOP Siegel Tobias Schmidt Steuerberatung FOCUS-MONEY stellt auch 2019 wieder die Frage – „Wer sind die TOP-Steuerberater deutschlandweit? Die aktuelle Liste zählt 360 Kanzleien, aber nur eine Steuerkanzlei aus der Region Siegen-Wittgenstein hat es in die Bestenliste geschafft. Focus-Money stellte in einer empirischen Erhebung die Kompetenz und Spezialisierung von Steuerberatern auf den Prüfstand und verleiht der Tobias Schmidt Steuerberatung zum vierten Mal in Folge das Qualitätssiegel „TOP Steuerberater“. Steuerexperten im Test: Zusammen mit wissenschaftlichen Team überprüft die Redaktionen Sachverstand und Fachwissen der Steuerberater Um unter rund…

ATOSS und DATEV: Kooperation mit Mehrwert

Technisch geprüfte Schnittstellen sichern Datenaustausch zwischen ATOSS Time Control, Crewmeister und DATEV Technisch geprüfter Austausch von Arbeitszeitdaten zwischen ATOSS und DATEV Vernetzte Märkte erfordern vernetztes Handeln. Mit diesem Leitprinzip gingen ATOSS und DATEV vor über zehn Jahren eine Technologie-Partnerschaft ein. Die bewährten Schnittstellen vom Zeitwirtschaftssystem ATOSS Time Control zu den DATEV Programmen LODAS, Lohn und Gehalt sowie Kostenrechnung wurden jetzt erneut technisch geprüft. Dabei wurde die korrekte Zusammenarbeit von DATEV bestätigt. Ab sofort ist ergänzend auch für die ATOSS Weblösung Crewmeister eine Schnittstelle verfügbar. So profitieren Anwender aller Größen – vom Startup über den Steuerberater bis hin zum Konzern –…

Weihnachtstombola: FALK und MELCHERS spenden 3.000 Euro für Deutsche Leukämie-Forschungshilfe

Spenden für einen guten Zweck Das Foto zeigt die Übergabe des Spendenschecks. (Bildquelle: @falk) Heidelberg, 21. Dezember 2018 – Am 18. Dezember war es wieder soweit. Im Rahmen der Weihnachtsfeierlichkeiten veranstaltete die Wirtschaftsprüfungs-, Steuer-, IT- und Unternehmensberatung FALK zusammen mit der MELCHERS Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB eine gemeinsame Tombola. Der Erlös in Höhe von 3.000 Euro geht in diesem Jahr an die Deutsche Leukämie-Forschungshilfe – Aktion für krebskranke Kinder – OV Mannheim e.V. Rund 500 Mitarbeiter von FALK und MELCHERS engagierten sich für eine Herzensangelegenheit. Im Rahmen einer Tombola konnten sie Lose für 5 Euro das Stück erwerben. Mit einem beeindruckenden…

%d Bloggern gefällt das: