Schlagwort: stefan ritt

SLM Solutions präsentiert in Le Bourget innovative Lösungen und Technologien für die additive Fertigung in der Luft- und Raumfahrt

SLM Solutions präsentiert in Le Bourget innovative Lösungen und Technologien für die additive Fertigung in der Luft- und Raumfahrt

(Mynewsdesk) Die SLM Solutions Group AG, ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie aus Lübeck, präsentiert auf der Paris Air Show vom 19. bis 25. Juni 2017 die neuesten Entwicklungen zur generativen Fertigung auf Basis des Selective Laser Melting Verfahrens. Auf der weltgrößten Systemshow in der Luftfahrt zeigt das Lübecker Unternehmen am Gemeinschaftsstand des BDLI B291 in Halle 2A die SLM 280 2.0 mit 2x 700 W Lasern.

Die alle zwei Jahre stattfindende Luftfahrtmesse „Paris Air Show“ in Le Bourget bei Paris gilt als weltweit wichtigste Leistungsschau der Branche. Die SLM Solutions Group AG präsentiert auf der 52. Paris Air Show vom 19. bis 25. Juni 2017 ihr umfassendes Leistungsportfolio für die metallbasierte Fertigungstechnologie sowie kundenspezifische Lösungen auf Basis des SLM Fertigungsverfahrens in Halle 2A am Gemeinschaftsstand des BDLI B291.

Seit der ersten Teilnahme von SLM Solutions auf der Paris Air Show ist die Entwicklung im Bereich der additiven SLM Technologie weiter vorangeschritten. Die optimierte und weiterentwickelte Maschinentechnik unterstreicht die Kompetenzen und Pioniertätigkeit von SLM Solutions in der Selective Laser Melting Technologie.

SLM Solutions stellt in Le Bourget die neue SLM 280 2.0 mit 2x 700 W Lasern vor. Die Maschine erzeugt hochwertige metallische Bauteile auf Basis dreidimensionaler CAD-Daten. Mit den Maßen 280 x 280 x 365 mm³ stellt die Maschine einen der größten Bauräume ihrer Klasse sowie eine patentierte Mehrstrahltechnik bereit. Die leistungsfähigen 700W Laser, die während des Bauprozesses über eine 3D-Scanoptik das Baufeld belichten, führen nochmals zu einer Verkürzung der Bauzeiten. Die Maschine überzeugt unter anderem in der Luft- und Raumfahrt durch eine ausgezeichnete Produktivität, hohe Qualität und sicheres Pulverhandling.

Uwe Bögershausen, Vorstand der SLM Solutions Group AG, sieht die Anstrengungen der SLM Solutions bestätigt: “Neben der kontinuierlichen Weiterentwicklung arbeiten wir in Forschung und Entwicklung eng mit namhaften Instituten und Universitäten zusammen. Mit unseren Partnern wie z.B. EADS Innovation Works, werden sowohl die Maschinen weiter optimiert als auch neue Materialien bereitgestellt, die noch höheren Anforderungen standhalten. So können mit der 700W Maschine die Konstruktions- und Bauzeiten nochmals verkürzt werden. Für die optimale Teile-Qualität sorgt zudem die neue Schmelzpolkontrolle; für rüstzeitoptimierten Betrieb die serienmäßige Vollautomation, die bislang einmalig am Markt ist.“

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/6d4vlb

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/slm-solutions-praesentiert-in-le-bourget-innovative-loesungen-und-technologien-fuer-die-additive-fertigung-in-der-luft-und-raumfahrt-52150

Die SLM Solutions Group AG aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie. Die Aktien des Unternehmens werden im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Seit dem 21. März 2016 ist die Aktie im TecDAX gelistet.Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting) sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr als 320 Mitarbeiter in Deutschland, den USA, Singapur, Russland, Indien und China. Die Produkte werden weltweit von Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt.

http://www.slm-solutions.com

Firmenkontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://www.themenportal.de/energie/slm-solutions-praesentiert-in-le-bourget-innovative-loesungen-und-technologien-fuer-die-additive-fertigung-in-der-l

Pressekontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/6d4vlb

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/slm-solutions-praesentiert-in-le-bourget-innovative-loesungen-und-technologien-fuer-die-additive-fertigung-in-der-luft-und-raumfahrt/

SLM Solutions zeigt neueste Technik und umfassendes Know-how auf der Rapid.Tech 2017

SLM Solutions zeigt neueste Technik und umfassendes Know-how auf der Rapid.Tech 2017

(Mynewsdesk) Die Potenziale der additiven Fertigung präsentiert die SLM Solutions Group AG auf der Kongressmesse Rapid.Tech 2017 in Erfurt. SLM Solutions zeigt aktuellste Trends und neueste Technik und ergänzt das Programm der Kongressmesse vom 20. bis zum 22. Juni 2017.

In den Bereichen Additive Manufacturing (AM) und 3D-Druck hat sich die Rapid.Tech in den letzten dreizehn Jahren zu einer der international führenden Veranstaltungen entwickelt. Die einzigartige Kombination von Fachmesse und hochkarätigem Kongress mit Anwendertagung für neue Technologien hat die Teilnehmer überzeugt. Die Rapid.Tech bietet sowohl Einsteigern in diese zukunftsweisende Technologie als auch Experten eine herausragende Plattform für den wissenschaftlichen sowie anwendungsspezifischen Austausch.

Die Potenziale der additiven Fertigung zur individuelleren, schnelleren und ressourcensparenden Produktion treiben die Entwicklung neuer Materialien, Maschinen, Verfahren und IT-Lösungen rasant voran. In Erfurt präsentiert die SLM Solutions Group AG aus Lübeck als ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie in Halle 2 am Messestand 928 die neue SLM 280 2.0 mit 2x 700 W Lasern. Diese Maschine bildet den gesamten Prozess des Seletive Laser Melting (SLM)-Verfahrens ab. Die SLM 280 2.0 ist als „Universalanlage“ konzipiert, die sowohl im F+E-Bereich als auch für die Produktion von hochkomplexen Bauteilen eingesetzt wird.

Das Fachforum Luftfahrt bereichert SLM Solutions mit einem Praxisbeitrag. David Wilckens, Head of Business Development Aerospace Industries bei SLM Solutions, berichtet am 22. Juni unter dem Titel: „ Anwendung des Selektiven Laserschmelzens in der Luft- & Raumfahrt“ über aktuelle Trends und gibt Einblicke, wie realisierte Bauteile in der Praxis mit der SLM Fertigungstechnologie entstehen.

Immer mehr Unternehmen erkennen die Chancen, die Additive Manufacturing bietet. Der globale AM-Markt verzeichnet seit 2010 jährliche Wachstumsraten zwischen 20 und 30 Prozent. Laut einer Studie der internationalen Managementberatung Bain & Company wird diese Dynamik in den kommenden Jahren noch an Fahrt gewinnen. Stefan Ritt, VP-Head of Global Marketing and Communications erläutert: „Unser Ziel ist die Erforschung und Entwicklung von effizienten und hochqualitativen Lösungen für die Produktion von Prototypen, Kleinserien und individuellen Serienprodukten unter der Prämisse, dem Kunden eine höchstmögliche Produktivität bei gleichzeitiger Flexibilität zu liefern. Die Rapid.Tech greift diesen Trend auf und widmet ihm mit dem Fachforum 3D Metal Printing eine eigene Plattform zum Wissens- und Erfahrungsaustausch. Wir gehen mit den Besuchern in den Dialog und freuen uns auf viele gute Fachgespräche.“ 

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/c1okd1

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/slm-solutions-zeigt-neueste-technik-und-umfassendes-know-how-auf-der-rapid-tech-2017-77050

SLM
Solutions aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie
(auch allgemein als 3D-Druck bezeichnet). Das Unternehmen konzentriert sich
auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten
Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting)
sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr
als 240 Mitarbeiter in Deutschland und den USA. Die Produkte werden weltweit von
Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem
Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt. SLM Solutions steht für
technologischen Fortschritt und innovative und hocheffiziente integrierte
Systemlösungen.

http://www.slm-solutions.com

Firmenkontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://www.themenportal.de/energie/slm-solutions-zeigt-neueste-technik-und-umfassendes-know-how-auf-der-rapid-tech-2017-77050

Pressekontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/c1okd1

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/slm-solutions-zeigt-neueste-technik-und-umfassendes-know-how-auf-der-rapid-tech-2017/

SLM Solutions ist Gold-Partner im Austrian 3D Printing Forum

SLM Solutions ist Gold-Partner im Austrian 3D Printing Forum

(Mynewsdesk) Die SLM Solutions Software GmbH, ein Joint Venture der SLM Solutions Group AG aus Lübeck und der CADS GmbH aus Perg, ist Gold-Partner des Austrian 3D Printing Forums und nimmt am Jahresforum für die generative Fertigung in Linz teil.

Die generative Fertigung findet mittlerweile in den unterschiedlichsten Branchen in der industriellen Produktion ihren Einsatz. Beim Austrian 3D Printing Forum stehen die Vielfältigkeit, Trends und Technologien dieser Fertigungsform im Mittelpunkt. Anwender berichten über ihre Erfahrungen und Unternehmer stellen ihre Verfahrensmethoden vor. Internationale Experten geben Einblick in die Forschung und Zukunft dieser spannenden Technologie und zeigen auf, welche Potenziale in der generativen Fertigung im industriellen Einsatz stecken und wie sich dadurch neue Geschäftsmodelle entwickeln können.

Die SLM Solutions Software GmbH wird auf dem Austrian 3D Printing Forum als Gold-Partner über neue Entwicklungen berichten. Henner Schöneborn, Vorstand Innovation und Unternehmensentwicklung der SLM Solutions Group AG, wird im Rahmen des Jahresforums am 17. Mai 2017 um 16.30 Uhr eine Keynote halten. Die Teilnehmer erfahren unter dem Titel „Daten effektiv und qualitativ zum 3D-Drucker“ welche infrastrukturellen Herausforderungen beim Auftraggeber und Auftragnehmer zu lösen sind.

In der Fachausstellung vermittelt SLM Solutions haptische Eindrücke der additiven SLM Technologie mit verschiedenen Bauteilen. So werden realisierte Bauteile aus verschiedenen Industriebereiche zu sehen sein, wie z. B. der Moonrover Asimov R3C, ein Hochdruckreaktor für die Prozessindustrie, Reifenformsegmente und weitere Bauteile aus den Bereichen Automobil, Energie sowie Luft- und Raumfahrt. Parallel zum fachlichen Input stehen die SLM-Experten zum Austausch und Networking bereit, um mehr über das Potenzial der additiven Fertigung zu informieren.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/xgm2fj

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/slm-solutions-ist-gold-partner-im-austrian-3d-printing-forum-71926

SLM
Solutions aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie
(auch allgemein als 3D-Druck bezeichnet). Das Unternehmen konzentriert sich
auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten
Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting)
sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr
als 240 Mitarbeiter in Deutschland und den USA. Die Produkte werden weltweit von
Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem
Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt. SLM Solutions steht für
technologischen Fortschritt und innovative und hocheffiziente integrierte
Systemlösungen.

http://www.slm-solutions.com

Firmenkontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://www.themenportal.de/energie/slm-solutions-ist-gold-partner-im-austrian-3d-printing-forum-71926

Pressekontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/xgm2fj

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/slm-solutions-ist-gold-partner-im-austrian-3d-printing-forum/

Ausgezeichnetes Wachstum: FOCUS SPEZIAL krönt SLM Solutions zum Wachstumschampion 2017

Ausgezeichnetes Wachstum: FOCUS SPEZIAL krönt SLM Solutions zum Wachstumschampion 2017

(Mynewsdesk) Die SLM Solutions Group AG gehört zu den Wachstumschampions des Jahres 2017. Das ist das Ergebnis einer Studie, für die das Nachrichtenmagazin Focus gemeinsam mit dem Datenunternehmen Statista die deutschen Unternehmen mit dem höchsten Umsatzzuwachs ermittelt hat.

Uwe Bögershausen, Finanzvorstand der SLM Solutions Group AG, freut sich über die positive Entwicklung: „Wir agieren seit vielen Jahren sehr erfolgreich im Bereich Entwicklung, Montage und Vertrieb von Maschinen und integrierten Systemlösungen im Bereich des selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting). SLM Solutions ist heute ein weltweit führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie. Unsere wirtschaftliche Entwicklung hat in den letzten Jahren gewaltige Sprünge gemacht. Die Auszeichnung als Wachstumschampion 2017 freut uns sehr und bestätigt unsere gute Performance.“

Begeistert zeigt sich ebenfalls Hans-Joachim Ihde, Aufsichtsratsvorsitzender der SLM Solutions Group AG: „Wir sind stolz zu den Wachstumsführern in Deutschland zu gehören. Die Auszeichnung durch den FOCUS sehen wir auch als Auszeichnung für unsere Kunden. Immer mehr Unternehmen vertrauen auf unsere SLM Technologie und haben die Bedeutung und Vorteile additiver Fertigungsverfahren im Produktionsprozess erkannt. Gemeinsam mit unseren Mitarbeitern und Partnern schaffen wir für unsere Kunden Lösungen, die jetzt mit der SLM Technologiemöglich sind. Dabei legen wir Wert auf eine ganzheitliche Betrachtung der Prozesse. Wir kombinieren unserBranchenwissenmit dem Knowhow der SLM Technologie. So werden neue Lösungen realisiert, die bis vor kurzem noch undenkbar waren. Wir verstehen uns als Wegbereiter und Impulsgeber in der Fertigungstechnik für viele Branchen vom Automobil- und Maschinenbau über die Medizin- bis hinzur Luft- und Raumfahrttechnik. Gleichzeitig stärken wir damit den Standort Deutschland mit zukunftsfähigen Lösungen. Darum wachsen wir so stark und nachhaltig. Und das nicht nur in Deutschland, sondern weltweit.“

Die Ermittlung der wachstumsstärksten Unternehmen des Landes erfolgte durch Focus gemeinsam mit dem Datenunternehmen Statista. Eine Vorauswahl von rund 12.500 Unternehmen konnte sich bewerben. Bedingungen waren: überdurchschnittlich hohes Wachstum im Zeitraum 2012-2015, Hauptsitz in Deutschland, eigenständiges Unternehmen (kein Tochterunternehmen), ein Jahresumsatz im Jahr 2012 von mindestens 100.000 Euro sowie im Jahr 2015 von mindestens 1,8 Mio. Euro. Die Eigenangaben des Unternehmens mussten durch eine bevollmächtigte Person bestätigt sein. Die Top 500 der Wachstumschampions ist nach 20 Branchen sortiert: Automobil, Baugewerbe, Einzelhandel, IT, Internet, Software und Services, Telekommunikation und andere. Die komplette Top-500-Liste wurde Mitte November 2016 im Focus-Spezial „Wachstumschampions 2017“ veröffentlicht.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/0go1yq

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/ausgezeichnetes-wachstum-focus-spezial-kroent-slm-solutions-zum-wachstumschampion-2017-74947

Die SLM Solutions Group AG aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie. Die Aktien des Unternehmens werden im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Seit dem 21. März 2016 ist die Aktie im TecDAX gelistet.Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting) sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr als 320 Mitarbeiter in Deutschland, den USA, Singapur, Russland, Indien und China. Die Produkte werden weltweit von Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt.

http://www.slm-solutions.com

Firmenkontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://www.themenportal.de/energie/ausgezeichnetes-wachstum-focus-spezial-kroent-slm-solutions-zum-wachstumschampion-2017-74947

Pressekontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/0go1yq

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ausgezeichnetes-wachstum-focus-spezial-kroent-slm-solutions-zum-wachstumschampion-2017/

SLM Solutions und Divergent 3D vertiefen die Zusammenarbeit

SLM Solutions und Divergent 3D vertiefen die Zusammenarbeit

(Mynewsdesk) Die SLM Solutions Group AG, ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie und Divergent 3D, das weltbekannte Unternehmen für neue Baustrukturen in der Automobilindustrie, vereinbaren eine strategische Partnerschaft. Die Unternehmen arbeiten zukünftig in der Entwicklung von Software- und Hardkomponenten eng zusammen, um mit neuen Methoden hohe Volumina an Fahrzeugen kostengünstig zu produzieren.

Divergent 3D hat die Divergent Manufacturing Platform™ entwickelt, die den ökonomischen und ökologischen Designprozess sowie den Herstellungsprozess komplexer Strukturen, wie z.B. für Fahrzeuge, völlig verändert. Divergent 3D verfolgt damit das Ziel diese neuen Produktionswerkzeuge Teams weltweit in die Hand zu geben, um neue Wege in der Automobilindustrie und darüber hinaus zu beschreiten.

Die SLM Solutions Group AG wird sehr eng mit Divergent 3D kooperieren. Gemeinsam werden Hardware- und Softwarelösungen entwickelt, damit die patentierte Divergent Manufacturing Platform™ skalierbar an die Massenproduktion von Fahrzeugrahmen angepasst werden kann. Das Ziel ist eine Leichtbauweise, die eine sichere Konstruktion gewährleistet, dabei äußerst kosteneffizient ist und umweltfreundliche Fahrzeuge liefert. Diese Zusammenarbeit wird die wirtschaftliche und technologische Entwicklung beider Unternehmen stark beschleunigen. Kevin Czinger, Gründer und CEO von Divergent 3D, stellt fest: “SLM Solutions ist langfristig ein starker strategischer Partner für Divergent 3D. Gemeinsam werden wir Hardware- und Softwarelösungen für die metallbasierte additive Fertigung an den spezifischen Anforderungen der Divergent Manufacturing Platform™ entwicklen. Wir sind überzeugt damit tiefgreifende Veränderungen im Design-, Engineering-, Produktions- und Fertigungsprozess herbeizuführen.”

Divergent 3D schafft mit der Divergent Manufacturing Platform™ eine völlig neue Herangehensweise den ökonomischen und ökologischen Design- und Produktionsprozess für Fahrzeugstrukturen abzubilden. Hans-Joachim Ihde, Aufsichtsratsvorsitzender und Gründer der SLM Solutions Group AG, ergänzt: “Wir sind sehr beeindruckt über die schnelle Entwicklung und Implementierung der Divergent 3D Technologie in der Automobilindustrie. Durch die Zusammenarbeit mit Divergent 3D können wir Hersteller mit Werkzeugen unterstützen, die eine profitable, innovative sowie umweltfreundliche und nachhaltige Fahrzeugherstellung ermöglichen. Darüber hinaus werden hohe Einsparpotentiale erzielt, bei gleichzeitig nahezu unbegrenzten Designmöglichkeiten.”

Die additive Fertigung wurde lange Zeit außerhalb der Automobilindustrie eingesetzt um in Kleinserien individuelle Bauteile für die Produktion zu entwickeln. Divergent 3D und SLM Solutions werden den Design- und Fertigungsprozess für die gesamte Fahrzeugindustrie verändern.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/ssf7h5

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/slm-solutions-und-divergent-3d-vertiefen-die-zusammenarbeit-94959

Die SLM Solutions Group AG aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie. Die Aktien des Unternehmens werden im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Seit dem 21. März 2016 ist die Aktie im TecDAX gelistet.Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting) sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr als 320 Mitarbeiter in Deutschland, den USA, Singapur, Russland, Indien und China. Die Produkte werden weltweit von Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt.

http://www.slm-solutions.com

Firmenkontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://www.themenportal.de/energie/slm-solutions-und-divergent-3d-vertiefen-die-zusammenarbeit-94959

Pressekontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/ssf7h5

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/slm-solutions-und-divergent-3d-vertiefen-die-zusammenarbeit/

Zusammenarbeit zwischen SLM Solutions und SAP

Zusammenarbeit zwischen SLM Solutions und SAP

(Mynewsdesk) Die SLM Solutions Group AG, ein weltweit führender Anbieter von Maschinen im Bereich der additiven Fertigung, wird im Rahmen des Early-Access-Programms Partner von SAP. Das Ziel des Softwareherstellers ist es, Feedback von SLM Solutions zur Beta-Version der Anwendung SAP Distributed Manufacturing zu erhalten. Das Programm ist Teil der Zusammenarbeit zwischen SAP und dem Logistikunternehmen UPS und soll dazu beitragen, den 3D-Druck in der industriellen Fertigung zu verankern.

Henner Schöneborn, Vorstand der SLM Solutions Group AG, erklärt: „Wir haben sofort zugesagt, als SAP auf uns zugekommen ist. Gerne unterstützen wir die weitere Entwicklung der Software SAP Distributed Warehouse. SAP verfolgt die gleichen Ziele wie SLM Solutions: Die weitere Verankerung des 3D-Drucks in der industriellen Fertigung.“

Im Rahmen der Partnerschaft wird SLM Solutions, auch mit Unterstützung der SLM Solutions Software GmbH, die Anwendung ausgiebig testen und SAP mit Feedback versorgen.

Uwe Bögershausen ergänzt: „Für die SLM Solutions Group AG sind Industrie-Kooperationen ein wichtiger Bestandteil der Unternehmensstrategie. Die Optimierung der Schnittstellen sowie der im industriellen Fertigungsprozess eingesetzten Software bringt den Kunden besondere Vorteile, um SLM Maschinen reibungslos in den Fertigungsprozess zu integrieren und komplexe Bauteile und Komponenten mit höchster Qualität zu produzieren. Gleichzeitig wird dadurch die weitere Entwicklung von SLM Solutions hin zu einem ganzheitlichen Lösungsanbieter für die additive Fertigung unterstützt, wodurch die Gesellschaft auch in Zukunft schneller als der Markt wachsen kann.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/7tbaa4

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/zusammenarbeit-zwischen-slm-solutions-und-sap-85909

Die SLM Solutions Group AG aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie. Die Aktien des Unternehmens werden im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Seit dem 21. März 2016 ist die Aktie im TecDAX gelistet.Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting) sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr als 320 Mitarbeiter in Deutschland, den USA, Singapur, Russland, Indien und China. Die Produkte werden weltweit von Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt.

http://www.slm-solutions.com

Firmenkontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://www.themenportal.de/energie/zusammenarbeit-zwischen-slm-solutions-und-sap-85909

Pressekontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/7tbaa4

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/zusammenarbeit-zwischen-slm-solutions-und-sap/

SLM Solutions überzeugt mit Spitzenleistungen in der Industrie

SLM Solutions überzeugt mit Spitzenleistungen in der Industrie

(Mynewsdesk) Die SLM Solutions Group AG ist für den „Best of Industry Award 2017“ nominiert worden. Der führende Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie hat in diesem Jahrin der Kategorie „Additive Fertigung“ den zweiten Platz belegt. Die Auszeichnung wurde bereits zum Mal vom Branchenmagazin MM MaschinenMarkt vergeben.

Mit den „Best of IndustryAward“ zeichnet der MM MaschinenMarkt die Spitzenleistungen der Industrie aus. Auf die Shortlist haben es Produkte, Lösungen und Prozesse geschafft, die bereits einen Industrie-Award gewonnen haben, dafür nominiert waren oder deren Innovation auf maschinenmarkt.de auf größtes Leserinteresse stieß

Das Fachmagazin MM MaschinenMarkt hat SLM Solutions unter die Top 3 Unternehmen in der Kategorie „Additive Fertigung“ gewählt. Diese Nominierung basiert auf der Leistung im Bereich der Maschinen- und Anlagentechnik für die Herstellung additiver Fertigungstechnik und dem umfangreichen Know-how, sowie dem Engagement, Kunden die vielfältigen Möglichkeiten der additiven Fertigung näher zu bringen.

Bestimmt wurden die Sieger des „Best of Industry Award 2017“ durch ein Bewertungsverfahren, das sich aus den Ergebnissen einer Online-Leserabstimmung auf maschinenmarkt.de sowie einer Expertenjury zusammensetzte. Die Jury aus Fachleuten von Industrie und Forschung sowie aus der MM-Redaktion bewerteten die Nominierten nach den Kriterien technischer Innovationsgrad sowie Nutzen für Industrie, Umwelt und Gesellschaft. Das Ergebnis der Jury floss mit 40 % in die Bewertung ein, der größere Teil, nämlich 60 %, stammt aus dem Leservoting. Knapp 11.000 Stimmen wurden in wenigen Wochen abgegeben.

Am Abend des 16. Februar wurden die Sieger und Nominierten in acht Kategorien geehrt. Die SLM Solutions Group AG belegte mit einem additiv gefertigten, emaillierten Hochdruckreaktor den zweiten Platz.

Stefan Ritt, VP-Head of global marketing and communications, sagt: “Wir sind sehr stolz, auch in diesem Jahr wieder zu den TOP Unternehmen in der deutschen Industrie zu gehören. Nachdem wir im vergangenen Jahr den 1. Platz belegt haben, ist der zweite Platz in diesem Jahr für uns ein großer Ansporn, unseren über die letzten Jahre eingeschlagenen Weg mit innovativen Maschinen sowie zielgruppenorientierten Angeboten und Serviceleistungen weiter zu verfolgen.“

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/ii38vn

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/slm-solutions-ueberzeugt-mit-spitzenleistungen-in-der-industrie-31406

Die SLM Solutions Group AG aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie. Die Aktien des Unternehmens werden im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Seit dem 21. März 2016 ist die Aktie im TecDAX gelistet.Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting) sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr als 310 Mitarbeiter in Deutschland, den USA, Singapur, Russland und China. Die Produkte werden weltweit von Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt.

http://www.slm-solutions.com

Firmenkontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://www.themenportal.de/energie/slm-solutions-ueberzeugt-mit-spitzenleistungen-in-der-industrie-31406

Pressekontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/ii38vn

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/slm-solutions-ueberzeugt-mit-spitzenleistungen-in-der-industrie/

TOP Performer 2016: SLM Solutions überzeugt im Maschinenbau-Aktien-Index

TOP Performer 2016: SLM Solutions überzeugt im Maschinenbau-Aktien-Index

(Mynewsdesk) Die SLM Solutions Group AG, führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie, hat im Jahr 2016 mit 71 Prozent die beste Performance innerhalb des Maschinenbau-Aktien-Index von Produktion und LBBW gezeigt.

Die Aktie der SLM Solutions Group AG hat als „Top Performer 2016″ eine beeindruckende Erfolgsbilanz aufzuweisen: Das Lübecker Unternehmen hat innerhalb der Werte des Maschinenbau-Aktien-Index die beste Kursentwicklung im Jahr 2016 hingelegt. Der Wert der Anteilsscheine stieg innerhalb des vergangenen Jahres um 71 Prozent von 19 Euro auf 32,50 Euro.

Der Senior-Analyst der LBBW und Partner der Fachzeitung Produktion, Harald Rehmet, stellt fest: „Den Startpunkt für die beste Performance der Index-Werte bildeten die sehr guten Zahlen des Geschäftsjahres 2015 von SLM, bei der unter anderem eine Umsatzverdoppelung auf 66 Mio. Euro gezeigt werden konnte.“ Die kurz darauf angekündigte Aufnahme der SLM Solutions Group AG in den TecDAX habe für zusätzliche Aufmerksamkeit gesorgt.

Ende Oktober erlosch das im September angekündigte Übernahmeangebot von GE Aviation. SLM Solutions gab anschließend eine Gewinnwarnung für 2016 aus und musste die Erwartungen für 2016 nach unten korrigieren. Für 2017 sehen Analystenschätzungen aber wieder ein klares Umsatzwachstum auf über 100 Millionen Euro.

Uwe Bögershausen, Finanzvorstand der SLM Solutions Group AG, sagt: “Wir sind sehr stolz auf unsere erfolgreiche Unternehmensentwicklung in 2016. Trotz des Zwischentiefs haben wir dennoch sehr eindrucksvoll gezeigt, welche Dynamik in unserem Unternehmen steckt. Ferner unterstreicht unser Ergebnis zum Jahresende unsere sehr positive Entwicklung im Markt für die additive Fertigungstechnik. Die Tatsache, dass wir TOP Performer 2016 sind, ist für uns ein großer Ansporn, unseren über die letzten Jahre eingeschlagenen Weg mit innovativen Maschinen sowie zielgruppenorientierten Angeboten und Serviceleistungen weiter zu verfolgen.“

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/twr6r0

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/top-performer-2016-slm-solutions-ueberzeugt-im-maschinenbau-aktien-index-53973

Die SLM Solutions Group AG aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie. Die Aktien des Unternehmens werden im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Seit dem 21. März 2016 ist die Aktie im TecDAX gelistet.Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting) sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr als 310 Mitarbeiter in Deutschland, den USA, Singapur, Russland und China. Die Produkte werden weltweit von Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt.

http://www.slm-solutions.com

Firmenkontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://www.themenportal.de/energie/top-performer-2016-slm-solutions-ueberzeugt-im-maschinenbau-aktien-index-53973

Pressekontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/twr6r0

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/top-performer-2016-slm-solutions-ueberzeugt-im-maschinenbau-aktien-index/

Richtungsweisende Technologien für die additive Fertigung von SLM Solutions auf der formnext 2016

Richtungsweisende Technologien für die additive Fertigung von SLM Solutions auf der formnext 2016

(Mynewsdesk) Die SLM Solutions Group AG präsentiert auf der formnext 2016, der internationalen Veranstaltung für die nächste Generation von Fertigungstechnologien, ihr umfassendes Leistungsportfolio zur additiven Fertigung auf Basis des Selective Laser Melting-Verfahrens. Im Mittelpunkt des Messeauftritts steht der Live-Betrieb sämtlicher Maschinen. Vom 15. bis 18. November 2016 stellen die Norddeutschen am Stand H50 in Halle 3.1 ihre neuesten technischen Entwicklungen vor.

Die formnext zeigt vom Design über die Herstellung bis zur Serienfertigung, wie Produktideen effizient realisiert werden können. Neben der Weltelite des Additive Manufacturing präsentieren sich auf der formnext renommierte und innovative Unternehmen aus dem industriellen Werkzeug- und Formenbau sowie aus den Bereichen Materialien, Maschinenbau, Messtechnik, Prototypenbau, Weiterverarbeitung und Zubehör.

In diesem Jahr haben doppelt so viele Aussteller wie noch zum Auftakt der formnext im vergangenen Jahr ihre Messebeteiligung zugesagt. SLM Solutions stellt auf der vergrößerten Ausstellungsfläche vom 15. bis 18. November 2016 am Stand H50 in Halle 3.1 den gesamten Maschinenpark der SLM Fertigungstechnologie aus. Sämtliche Maschinen werden im Live-Betrieb präsentiert. SLM präsentiert neue technische Entwicklungen zu den drei Maschinentypen.

Neben den Weiterentwicklungen wird am Messestand die Maschinenperipherie mittels VR-Technik eindrucksvoll vorgestellt. Virtual Reality gibt den Messebesuchern die Möglichkeit auf einfache und verständliche Weise tiefere Einblicke sowohl zur Technologie als auch zu verschiedenen Prozessabläufen und Details zu erlangen.

Darüber hinaus stellt SLM Solutions erstmals auf der Messe zukünftige eigenentwickelte Softwareprojekte unter dem Motto „Software Solutions für die Additive Technik in der Fertigung“ vor. Dabei stehen insbesondere die kundenindividuelle Anpassung und Integration der Additiven Technologie in der Fertigung und der Produktionsumgebung im Mittelpunkt der Entwicklungen.

„Wir blicken erwartungsvoll auf die formnext 2016. Wir freuen uns mit unseren Kunden und Interessenten in den Dialog zu treten und Ihnen die neuesten Entwicklungen in unseren Geschäftsbereichen zu zeigen“, erklärt Stefan Ritt, Head of Global Sales & Marketing der SLM Solutions Group AG.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/4xue5g

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/richtungsweisende-technologien-fuer-die-additive-fertigung-von-slm-solutions-auf-der-formnext-2016-75364

Die SLM Solutions Group AG aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie. Die Aktien des Unternehmens werden im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Seit dem 21. März 2016 ist die Aktie im TecDAX gelistet.Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting) sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr als 310 Mitarbeiter in Deutschland, den USA, Singapur, Russland und China. Die Produkte werden weltweit von Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt..

http://www.slm-solutions.com

Firmenkontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://www.themenportal.de/energie/richtungsweisende-technologien-fuer-die-additive-fertigung-von-slm-solutions-auf-der-formnext-2016-75364

Pressekontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/4xue5g

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/richtungsweisende-technologien-fuer-die-additive-fertigung-von-slm-solutions-auf-der-formnext-2016/

Additive Fertigungstechnologie von SLM Solutions für die Luft- und Raumfahrt auf der ILA 2016

Additive Fertigungstechnologie von SLM Solutions für die Luft- und Raumfahrt auf der ILA 2016

(Mynewsdesk) Der führende Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie SLM Solutions Group präsentiert sich auf der ILA Berlin Air Show. Am BDLI Gemeinschaftsstand in Halle 2, Stand 204 stellt die SLM Solutions Group AG vom 1. – 4. Juni 2016 sein umfassendes Leistungsspektrum vor. Im Fokus der Präsentation stehen die universell einsetzbare SLM®280HL und der Moonrover, der am Wettbewerb Google Lunar X-Prize teilnimmt.

Additive Fertigungsverfahren verändern die Herstellung von Flugzeugteilen und -komponenten. SLM Solutions präsentiert ihre Fertigungsmaschinen für diese innovative Technologie auf der ILA Berlin Air Show 2016 Flugzeugteile und -komponenten können durch die Kombination von bionischem Design und additiver Fertigung flexibler, schneller und kostengünstiger hergestellt werden. Die Materialeigenschaften der verwendeten Metallpulver bleiben unverändert. Der Produktionsprozess garantiert ebenfalls, dass keine Abstriche bei der Produktqualität gemacht werden. Das Potenzial der neuen Technologie zur Gewichtseinsparung eröffnet der Luft- und Raumfahrt neue Möglichkeiten, den Treibstoffverbrauch sowie die Emission von Schadstoffen signifikant zu reduzieren. Als einer der führenden Hersteller metallbasierter additiver Fertigungssysteme beliefert SLM Solutions GmbH weltweit Unternehmen der Luft- und Raumfahrtindustrie mit Anlagen zur additiven Fertigung komplexer Bauteile.

SLM Solutions unterstützt mit ihren Anlagen Hersteller und Zulieferer im Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie e. V. (BDLI), Bauteile und Komponenten zu entwickeln und herzustellen. Am Gemeinschaftsstand des BDLI in Halle 2, Stand 204, zeigt SLM Solutions neben den neuesten Entwicklungen, die SLM®280HL sowie den Moonrover der PTS. Die PTS (Part-Time Scientists) ist ein deutsches Forschungs- und Entwicklungsunternehmen im Bereich der Raumfahrt und das letzte verbleibende deutsche Team, das am Google Lunar X-Prize teilnimmt. Verschiedene Teile für dieses Fahrzeug wurden mit der additiven SLM®-Technologie gefertigt. Diese wurden mehrfachen Tests unterzogen und als „raumfähig“ attestiert. Dabei musste der Rover nicht nur die Kälte und Wärme einer Vakuumkammer überstehen, sondern auch den Vibrationstests und den damit verbundenen Belastungen mehrerer Raketenstarts standhalten.

Neben dem Moonrover zeigt SLM Solutions die SLM®280HL. Diese Anlage bildet den gesamten Prozess des Selective Laser Melting-Verfahrens ab. Die SLM®280HL ist als „Universalanlage“ konzipiert, die sowohl im F+E-Bereich als auch für die Produktion von hochkomplexen Bauteilen genutzt werden kann.

Dr. Markus Rechlin, Vorstandsvorsitzender der SLM Solutions Group AG, erklärt: „Wir freuen uns über die Initiative zur Stärkung der additiven Technologien in der Luft- und Raumfahrtindustrie. Damit wird der Informationsaustausch und die Vernetzung in der Luft- und Raumfahrt gefördert und Synergien in Bezug auf Zukunftstechnologien generiert. Die Schaffung dieser Plattform dient der Förderung einer engen Zusammenarbeit innerhalb des BDLI. Auf diese Weise leistet die Luft- und Raumfahrt einen wichtigen Beitrag zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit des Industriestandortes Deutschland. Mit unseren Entwicklungen tragen wir gern dazu bei, diese Fortschritte weiter voran zu treiben.“

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/vq46h0

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/additive-fertigungstechnologie-von-slm-solutions-fuer-die-luft-und-raumfahrt-auf-der-ila-2016-35223

Die SLM Solutions Group AG aus Lu?beck ist ein fu?hrender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie. Die Aktien des Unternehmens werden im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbo?rse gehandelt. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten Systemlo?sungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting) sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions bescha?ftigt derzeit mehr als 250 Mitarbeiter in Deutschland, den USA, Singapur, Russland und China. Die Produkte werden weltweit von Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt. SLM Solutions steht fu?r technologischen Fortschritt und innovative und hocheffiziente integrierte Systemlo?sungen.

http://www.slm-solutions.com

Firmenkontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://www.themenportal.de/energie/additive-fertigungstechnologie-von-slm-solutions-fuer-die-luft-und-raumfahrt-auf-der-ila-2016-35223

Pressekontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/vq46h0

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/additive-fertigungstechnologie-von-slm-solutions-fuer-die-luft-und-raumfahrt-auf-der-ila-2016/

Netzwerktreffen für die additive Fertigung bei Rolf Lenk Werkzeug- und Maschinenbau

Netzwerktreffen für die additive Fertigung bei Rolf Lenk Werkzeug- und Maschinenbau

(Mynewsdesk) Vom Scan eines Bauteils über den 3D-Druck bis zur Nachbearbeitung“ lautet der Titel des Netzwerktreffens am 9. Mai, bei dem mittelständischen Unternehmern die Entwicklungen und Anwendungsmöglichkeiten von metallbasierten additiven Fertigungsverfahren vorgestellt werden. Die Veranstaltung findet in Ahrensburg bei der Rolf Lenk Werkzeug- und Maschinenbau GmbH statt. SLM Solutions Group AG, einer der führenden Hersteller metallbasierter additiver Fertigungsanlagen, unterstützt die Initiative der Handwerkskammer Hamburg und gibt tiefere Einblicke in das Selective Laser Melting (SLM)-Verfahren.

Schicht für Schicht entstehen bei diesem Verfahren Bauteile aus Metallpulvern, die bisher nicht möglich waren oder auch Bauteile, für die keine Konstruktionspläne mehr existieren. Die Handwerkskammer Hamburg lädt interessierte Unternehmen zum Werkzeug- und Maschinenbauer Rolf Lenk nach Ahrensburg zu einem Informationsabend über die metallbasierte additive Fertigung und den Wissensaustausch der Unternehmen auf lokaler Ebene ein.

Die Vorträge geben eine praxisnahe Einschätzung zu den Einsatzmöglichkeiten additiver Fertigungsmethoden auf Basis von Metallpulvern. Vom Scan existierender Bauteile über die CAD-Datenaufbereitung, die additive Fertigung in einer SLM-Anlage bis zur mechanisch-funktionalen Nachbearbeitung erfahren die Teilnehmer anhand realisierter Bauteile, wie der Technologieeinstieg bis zum einbaufertigen Bauteil aussieht. Ralf Frohwerk, Direktor Business Development Automotive & Tooling bei SLM Solutions, zeigt in seinem Beitrag anhand verschiedener Beispiele aus dem Automobilbereich die vielfältigen Möglichkeiten von der Einzelteil- bis zur Kleinserienfertigung auf. Weitere praxisbezogene Einblicke erhalten die Teilnehmer beim Rundgang durch das Unternehmen Rolf Lenk. Geschäftsführer Gregor Sodeikat präsentiert den vollständigen Ablauf an den verschiedenen Stationen des Fertigungsprozesses.

Zielgruppe sind Entscheider in mittelständischen Betrieben, die sich sowohl technologisch als auch wirtschaftlich mit den eingesetzten Fertigungsmethoden auseinandersetzen, sei es für eigene Produkte oder als Auftragsfertiger für die Industrie.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/0jyu58

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/netzwerktreffen-fuer-die-additive-fertigung-bei-rolf-lenk-werkzeug-und-maschinenbau-57651

SLM
Solutions aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie
(auch allgemein als 3D-Druck bezeichnet). Das Unternehmen konzentriert sich
auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten
Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting)
sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr
als 240 Mitarbeiter in Deutschland und den USA. Die Produkte werden weltweit von
Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem
Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt. SLM Solutions steht für
technologischen Fortschritt und innovative und hocheffiziente integrierte
Systemlösungen.

http://www.slm-solutions.com

Firmenkontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://www.themenportal.de/energie/netzwerktreffen-fuer-die-additive-fertigung-bei-rolf-lenk-werkzeug-und-maschinenbau-57651

Pressekontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/0jyu58

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/netzwerktreffen-fuer-die-additive-fertigung-bei-rolf-lenk-werkzeug-und-maschinenbau/

Hannover Messe 2016: SLM Solutions zeigt Ergebnisse additiver Fertigungstechnologie auf dem Messestand von Volkswagen

Hannover Messe 2016: SLM Solutions zeigt Ergebnisse additiver Fertigungstechnologie auf dem Messestand von Volkswagen

(Mynewsdesk) SLM Solutions Group AG, einer der führenden Hersteller additiver Fertigungsanlagen, ist auf dem Messestand der Volkswagen AG präsent. Der Autobauer nutzt die Selective Laser Melting-Technologie von SLM Solutions, um die Produktion von Bauteilen noch effizienter und ressourcenschonender zu gestalten.

Auf dem Messestand von Volkswagen wird in Halle 15, A04 die innovative SLM®-Technologie anhand ausgewählter Exponate gezeigt. Volkswagen wird das Selective Laser Melting Verfahren in der Produktion nutzen, um in der Fertigung noch umweltfreundlicher und ressourcenschonender zu arbeiten. Die Marke Volkswagen hat sich zum Ziel gesetzt, ihre Produktion bis zum Jahr 2018 um 25 Prozent umweltfreundlicher zu gestalten.

SLM Solutions Group AG als ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie unterstützt die Volkswagen Aktiengesellschaft darin, die ressourcenschonenden Produktionsprozesse mit der SLM®-Technologie weiter zu entwickeln. Volkswagen fertigt bereits Stahlbauteile mit der SLM®280HL. Ziel ist es, die Effizienz in der additiven Produktion maßgeblich zu steigern.

Auf dem Volkswagen Stand können interessierte Messebesucher mehr über die Zukunftstechnologien in der Produktion bei Volkswagen erfahren. Die Gäste können sich anhand von Filmmaterial an Infocountern über diese Prozesse und Methoden informieren.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/jrfqgm

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/hannover-messe-2016-slm-solutions-zeigt-ergebnisse-additiver-fertigungstechnologie-auf-dem-messestand-von-volkswagen-26664

SLM
Solutions aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie
(auch allgemein als 3D-Druck bezeichnet). Das Unternehmen konzentriert sich
auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten
Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting)
sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr
als 240 Mitarbeiter in Deutschland und den USA. Die Produkte werden weltweit von
Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem
Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt. SLM Solutions steht für
technologischen Fortschritt und innovative und hocheffiziente integrierte
Systemlösungen.

http://www.slm-solutions.com

Firmenkontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://www.themenportal.de/energie/hannover-messe-2016-slm-solutions-zeigt-ergebnisse-additiver-fertigungstechnologie-auf-dem-messestand-von-volkswage

Pressekontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/jrfqgm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/hannover-messe-2016-slm-solutions-zeigt-ergebnisse-additiver-fertigungstechnologie-auf-dem-messestand-von-volkswagen/

AUDI AG: Technologieentwicklung Gießen hat sich für additive Fertigungstechnologie von SLM Solutions entschieden

AUDI AG: Technologieentwicklung Gießen hat sich für additive Fertigungstechnologie von SLM Solutions entschieden

(Mynewsdesk) Die Technologieentwicklung Gießen der AUDI AG hat sich für die additive Fertigungstechnik von SLM Solutions entschieden. In Lübeck wurde im Rahmen eines umfassenden Informationsaustausches der Kauf einer Universalanlage vom Typ SLM®280HL getätigt.

 Die Technologieentwicklung Gießen der Audi AG hat sich für die SLM®-Anlagetechnik entschieden. Nach einem ausführlichen Informationsaustausch hat das Unternehmen, vertreten durch Kay Sauber, Leiter Technologieentwicklung Gießen, in Lübeck den Kauf einer SLM®280HL gezeichnet. Die Maschine bildet den gesamten Prozess des Laserschmelzverfahrens ab. Die SLM®280HL ist die ideale „Universalanlage“ sowohl im F+E- Bereich als auch für die Produktion im SLM Verfahren. Die SLM®280HL entspricht den Kundenwünschen nach raumsparenden, qualitäts- und kostenoptimierten Lösungen.

Die Technologieentwicklung Gießen beschäftigt sich mit der Weiterentwicklung und Erprobung neuer Gießtechnologien und Leichtmetalllegierungen über die gesamte Prozesskette Druckguss für die Komponenten Karosserie, Fahrwerk und Getriebe. Der Bereich ist bei der AUDI AG verantwortlich für die gießtechnologische Betreuung von Haus- und Kaufteilen entlang des Portfolios für Struktur-, Fahrwerks- und Getriebekomponenten. Im eigenen Gießerei-Technikum werden Aluminium- und Magnesium-Druckgusslegierungen von der Vorentwicklung über Prototypen bis hin zur eigenen Kleinserienfertigung im 3-Schicht Betrieb verarbeitet. Dabei ist konsequente Fokussierung auf Werkstoffe, Technologie und Prozessparameter der additiven Fertigung ein wichtiger Bestandteil der kontinuierlichen Weiterentwicklung.

Mit dem Kauf der SLM®280HL integriert die Technologieentwicklung Gießen die additive Fertigungstechnologie von SLM Solutions in die Entwicklungs- und Fertigungsprozesse. Im Fokus stehen Aluminium-Werkstoffe. In enger Zusammenarbeit mit dem Bereich Technische Entwicklung wird an konkreten Serienbauteilentwicklungen für den maximalen Leichtbau AUDI ultra gearbeitet. Ziel ist topologie- und verfahrensoptimierte Produkte in Kleinserien noch effizienter herzustellen und den Vorsprung durch Technik weiter auszuauen.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/gkm7ba

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/audi-ag-technologieentwicklung-giessen-hat-sich-fuer-additive-fertigungstechnologie-von-slm-solutions-entschieden-30006

SLM
Solutions aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie
(auch allgemein als 3D-Druck bezeichnet). Das Unternehmen konzentriert sich
auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten
Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting)
sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr
als 240 Mitarbeiter in Deutschland und den USA. Die Produkte werden weltweit von
Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem
Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt. SLM Solutions steht für
technologischen Fortschritt und innovative und hocheffiziente integrierte
Systemlösungen.

http://www.slm-solutions.com

Firmenkontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://www.themenportal.de/energie/audi-ag-technologieentwicklung-giessen-hat-sich-fuer-additive-fertigungstechnologie-von-slm-solutions-entschieden-3

Pressekontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/gkm7ba

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/audi-ag-technologieentwicklung-giessen-hat-sich-fuer-additive-fertigungstechnologie-von-slm-solutions-entschieden/

Neue Software für Additive Manufacturing: SLM Solutions und CADS schließen Joint Venture

Neue Software für Additive Manufacturing: SLM Solutions und CADS schließen Joint Venture

(Mynewsdesk) Die SLM Solutions Group AG, ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie, die CADS GmbH und die CADS Medical GmbH, Hersteller innovativer Softwarelösungen für den Bereich der 3D Visualisierung, haben am 8. Februar ein Joint Venture für die Entwicklung einer Datenvorbereitungssoftware im Bereich der additiven Fertigungstechnologien gegründet.

Ausgangspunkt für das Joint Venture ist das Ziel von SLM Solutions den Kunden ein ganzheitliches Lösungsportfolio in der additiven Fertigung anzubieten. Henner Schöneborn, Vorstandsmitglied von SLM Solutions im Ressort „Corporate Development and Innovation“, stellt fest: „Bisher arbeiten wir mit der Datenvorbereitungssoftware eines Drittanbieters. Diese berücksichtigt allerdings nicht im gewünschten Maße die Kundenwünsche und die Besonderheiten des selektiven Laserschmelzens. Wir sehen in einer Software-Eigenentwicklung mittelfristig eine große Chance, um den spezifischen Anforderungen unserer Kunden bereits in der Konstruktionsphase besser gerecht zu werden und additiv zu denken. Mit CADS haben wir den richtigen Partner für dieses Vorhaben gefunden. Wir wollen die Datenvorbereitungssoftware zur Maschinensteuerung dichter an die Konstruktionssoftware im Bereich Additive Manufacturing heranführen.“

CADS.Engineering und CADS.Medical sind ausgewiesene Softwarespezialisten für die Entwicklung von Planungs- und 3D-Visualisierungssoftware in automatisierten Fertigungsprozessen. So bieten die Softwarelösungen der CADS Gruppe bereits heute umfangreiche Tools für Anwender und Konstrukteure, ohne dass sie dafür ausgewiesene CAD-Spezialisten sein müssen.

„Ich bin stolz auf diese Partnerschaft zwischen der CADS Gruppe und SLM Solutions. Gemeinsam werden wir eine Software entwickeln, mit deren Hilfe die Anwender die Anforderungen in der Konstruktionspraxis besser umsetzen können und unsere Anlagentechnik effizienter nutzen zu können. Die Software wird in einem ersten Schritt für die Produkte der SLM Solutions ausgelegt, soll aber grundsätzlich maschinenunabhängig eingesetzt werden“, stellt Wolfgang Höller, Geschäftsführer der CADS Gruppe fest.

„Mit dem Joint Venture und der Entwicklung einer neuen Software mit der CADS bieten wir dem Markt der additiven Fertigung ein Werkzeug an, das die optimale Gestaltung der Bauteile unterstützen wird. Dadurch wird es einfacher, das volle Potenzial der additiven Fertigung zu nutzen“, sagt Dr. Markus Rechlin, Vorstandsvorsitzender der SLM Solutions Group AG.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/t4or6u

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/neue-software-fuer-additive-manufacturing-slm-solutions-und-cads-schliessen-joint-venture-40064

Die SLM Solutions Group AG aus Lu?beck ist ein fu?hrender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie. Die Aktien des Unternehmens werden im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbo?rse gehandelt. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten Systemlo?sungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting) sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions bescha?ftigt derzeit mehr als 250 Mitarbeiter in Deutschland, den USA, Singapur, Russland und China. Die Produkte werden weltweit von Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt. SLM Solutions steht fu?r technologischen Fortschritt und innovative und hocheffiziente integrierte Systemlo?sungen.

http://www.slm-solutions.com

Firmenkontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://www.themenportal.de/energie/neue-software-fuer-additive-manufacturing-slm-solutions-und-cads-schliessen-joint-venture-40064

Pressekontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/t4or6u

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neue-software-fuer-additive-manufacturing-slm-solutions-und-cads-schliessen-joint-venture/

Vollständige Bandbreite der additiven SLM®-Technologie auf der METAV 2016

Vollständige Bandbreite der additiven SLM®-Technologie auf der METAV 2016

(Mynewsdesk) SLM Solutions präsentiert auf der METAV die gesamte Bandbreite der additiven Selective Laser Melting (SLM®)-Technologie – Verfahren, Anlagen, Materialien und Services. Der führende Hersteller generativer Fertigungssysteme zeigt die beiden Anlagen SLM® 125HL und SLM® 500HL am Stand F67 in Halle 15 im Live-Betrieb.

Das Unternehmen aus Lübeck präsentiert auf der METAV 2016 den aktuellen Entwicklungsstand in der Selective Laser Melting (SLM®)-Technologie auf dem Stand F67 in Halle 15. In Düsseldorf zeigen die Norddeutschen mit den addivitive Manufacturing SLM®-Anlagen die vollständige Prozesskette (Closed Loop) der generativen Fertigung: Von der Datenerstellung über den Schmelzvorgang bis zur Pulverrückgewinnung und Wiederaufbereitung. Besucher können am Messestand live erleben, wie die beiden Anlagen SLM® 125HL und SLM® 500HL hochkomplexe Bauteile fertigen.

Neben der Fertigung zeigt SLM Solutions Best Practice-Lösungen in vorher nicht realisierbaren dreidimensionalen Geometrien und gibt damit tiefere Einblicke in die Potenziale der Technik. Ralf Frohwerk, Director Business Development Automotive & Tooling, ergänzt mit seinem Vortrag „SLM Solutions is leading the Evolution of Metal Based Selective Laser Melting (SLM®) Manufacturing from Prototyping to Production” am 23. Feb. 2016 um 14.30 Uhr auf dem AM Forum diese Aspekte. Ferner sind erste Hybrid-Lösungen aus einer Kombination konventioneller (Schmiedetechnologie) und additiver SLM®-Technologie zu sehen.

Und SLM Solutions entwickelt weiter. Mit der Quad Laser Technologie (4x 400 W und 4x 700 W) sowie in Kombination mit der patentierten bidirektionalen Beschichtung erreichen die neuen Anlagen eine Steigerung der Aufbaurate um bis zu 90% gegenüber der Twin-Konfiguration (2x 400 W).

Darüber hinaus wird mit dem Melt Pool Monitoring (MPM) eine weitgehende Dokumentation des Bauprozesses zur Qualitätssicherung realisiert. Das MPM-System erfasst die thermische Rückstrahlung von der Schmelzspur. Die aufgezeichneten Daten erlauben Rückschlüsse auf Unregelmäßigkeiten während des Aufschmelzens, die zu Fehlern in den Bauteilen führen können. Das System unterstützt außerdem ein effizientes Weiterentwickeln und Auswerten von Prozessparametern.

Dr. Markus Rechlin, Vorstandsvorsitzender der SLM Solutions Group AG: „Wir verstehen uns als Wegbereiter und Impulsgeber in der Fertigungstechnik für viele Branchen vom Automobil- und Maschinenbau über die Medizin- bis zur Luft- und Raumfahrttechnik. Wir realisieren mit unseren Anlagen schnelles Umsetzen spezifischer Anforderungen komplexer Produkte mit Materialien wie Kobalt-Chrom, rostfreie Stähle oder Magnesium, die teilweise schwer zerspanbar sind, strenge Richtlinien erfüllen müssen, die gleichzeitig hauchdünn und dennoch robust sein müssen. Flexibel und effizient, bei gleichbleibend hohem Qualitätsstandard“. 

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/nc9chm

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/vollstaendige-bandbreite-der-additiven-slm-technologie-auf-der-metav-2016-59033

SLM
Solutions aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie
(auch allgemein als 3D-Druck bezeichnet). Das Unternehmen konzentriert sich
auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten
Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting)
sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr
als 240 Mitarbeiter in Deutschland und den USA. Die Produkte werden weltweit von
Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem
Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt. SLM Solutions steht für
technologischen Fortschritt und innovative und hocheffiziente integrierte
Systemlösungen.

http://www.slm-solutions.com

Firmenkontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://www.themenportal.de/energie/vollstaendige-bandbreite-der-additiven-slm-technologie-auf-der-metav-2016-59033

Pressekontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/nc9chm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/vollstaendige-bandbreite-der-additiven-slm-technologie-auf-der-metav-2016/

Singapore Airshow 2016: SLM Solutions zeigt richtungsweisende Lösungen für die additive Fertigung

Singapore Airshow 2016: SLM Solutions zeigt richtungsweisende Lösungen für die additive Fertigung

(Mynewsdesk) Die SLM Solutions Group AG zeigt auf der Singapore Airshow vom 16. – 21. Feb. 2016 ihr umfassendes Leistungsportfolio zur additiven Fertigung. Im Deutschen Pavillon am Stand M78 steht die Laserstrahlschmelzanlage SLM® 280HL im Mittelpunkt der Präsentation.

Die Singapore Airshow ist die größte und eine der wichtigsten Ausstellungen für Luft- und Raumfahrt in Asien. In Singapur werden die neuesten Luftfahrtsysteme, sowie die dazugehörigen Technologien und Entwicklungen aus der ganzen Welt vorgestellt.

Im Changi Exhibition Centre präsentiert SLM Solutions das umfassende Leistungsspektrum im Bereich Additive Manufacturing. Dr. Edwin Mok, Research Supervisor and Application Engineer von SLM Solutions schildert in seinem Vortrag „Auf dem Weg zur Produktionsumgebung“ beispielhaft, wie mit der SLM®-Technologie in der Luftfahrtindustrie effizienter und wirtschaftlicher gearbeitet werden kann. Steife und leichte Strukturen sind ohne die allgemeinen Einschränkungen herkömmlicher Fertigungsverfahren mit den SLM-Anlagen kostengünstig zu entwickeln. Individuelle bzw. einsatzbezogene Konstruktionen mit hochkomplexen Geometrien sind mit dieser Technologie realisierbar.

Einen ersten Eindruck auf dem Messestand M78 vermittelt die Selective Laser Melting Anlage SLM® 280HL, die den gesamten Prozess vom ersten Entwurf bis zum fertigen Bauteil abbildet. Die Anlage erzeugt hochwertige metallische Bauteile auf der Basis dreidimensionaler CAD-Daten. Die SLM® 280HL ist die ideale „Universalanlage“ sowohl im F&E-Bereich als auch für die additive Produktion komplexer Komponenten. Das offene Steuerungskonzept ermöglicht dem Benutzer auch die Anpassung und Einspeisung individueller Bauprozesse. Die SLM® 280HL entspricht den Kundenwünschen nach raumsparenden, qualitäts- und kostenoptimierten Lösungen.

Weiterführend entwickelt sich SLM Solutions kontinuierlich weiter. Die optimierte und weiterentwickelte Anlagentechnik unterstreicht die Kompetenzen und Pioniertätigkeit in der Selective Laser Melting Technologie. Ferner bieten die leistungsfähigeren 700-W-Laser weiteres Potenzial für die praxisbewährte SLM® 280HL. Konstruktions- und Bauzeiten werden damit nochmals verkürzt. Für optimale Teile-Qualität sorgt zudem die neue Schmelzpolkontrolle; für rüstzeitoptimierten Betrieb die serienmäßige Vollautomation, die bislang einmalig am Markt ist.

In Forschung und Entwicklung arbeitet SLM Solutions eng mit namhaften Instituten und Universitäten zusammen. Dr. Markus Rechlin, Vorstandsvorsitzender der SLM Solutions Group AG, sieht die Anstrengungen von SLM Solutions bestätigt: „Wir sind seit vielen Jahren Pionier und Technologieführer im Bereich der additiven Fertigungsanlagen und investieren in die Forschung und Entwicklung von Anlagen und Materialien. Zusammen mit unseren Partnern wie z.B. EADS Innovation Works, werden wir sowohl die Anlagen weiter optimieren als auch neue Materialien bereitstellen, die noch höheren Anforderungen standhalten. Unsere Systeme geben Unternehmen die Möglichkeit die Produktion effizienter zu gestalten und höhere Freiheitsgrade in der Produktentwicklung zu nutzen.“ 

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/xqrg9c

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/singapore-airshow-2016-slm-solutions-zeigt-richtungsweisende-loesungen-fuer-die-additive-fertigung-53196

SLM
Solutions aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie
(auch allgemein als 3D-Druck bezeichnet). Das Unternehmen konzentriert sich
auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten
Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting)
sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr
als 280 Mitarbeiter in Deutschland und den USA. Die Produkte werden weltweit von
Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem
Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt. SLM Solutions steht für
technologischen Fortschritt und innovative und hocheffiziente integrierte
Systemlösungen.

http://www.slm-solutions.com

Firmenkontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://www.themenportal.de/energie/singapore-airshow-2016-slm-solutions-zeigt-richtungsweisende-loesungen-fuer-die-additive-fertigung-53196

Pressekontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/xqrg9c

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/singapore-airshow-2016-slm-solutions-zeigt-richtungsweisende-loesungen-fuer-die-additive-fertigung/

Tire Technology Expo 2016: Selective Laser Melting (SLM®) für neue Reifenformsegmente

Tire Technology Expo 2016: Selective Laser Melting (SLM®) für neue Reifenformsegmente

(Mynewsdesk) Auf der Tire Technology Expo 2016 präsentiert die SLM Solutions Group AG die Selective Laser Melting (SLM®)-Technologie für die Produktion von neuen Formsegmenten für Reifenlaufflächen am Stand 1068 in Halle 19.

Die weltweit wichtigste Messe und Konferenz für Reifenfertigung findet in diesem Jahr vom 16. bis 18. Februar in Hannover statt. Die SLM Solutions Group AG, ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie (oft als „3D-Druck“ bezeichnet), präsentiert dort die Einsatzmöglichkeiten der additiven Fertigung in der Reifenfertigung. Die Experten aus Lübeck sind als Aussteller in Halle 19 (Stand 1068) und als Programmgestalter beim Kongress am dritten Messetag beteiligt.

Am Donnerstag, den 18. Februar 2016 um 9.25 Uhr wird Ralf Frohwerk, Direktor Business Development Automotive & Tooling der SLM Solutions GmbH in seinem Vortrag „Selective Laser Melting (SLM®) Technologie für neue Reifenprofilformsegmente“ berichten, wie Hersteller von der neuen Technologie profitieren können. Der Vortrag greift die Thematik der verbesserten Traktion auf nasser Fahrbahn auf. Die SLM®-Technologie unterstützt die Hersteller, optimierte Schlitze an einer Reifenlauffläche, die als Reifenlaufschaufeln bekannt sind, zu realisieren.

Die Produktion neuer Formsegmente für Reifenlaufflächen wird durch SLM®-Technologie schneller, genauer und kostengünstiger. Zudem sind vorher nicht realisierbare dreidimensionale Geometrien möglich.

Durch das Schichtaufbauverfahren mit feinem Metallpulver werden feine Lamellen und sogar intern hinterschnittene Strukturen für die nächste Generation von Reifenprofilen realisiert. Das Pulver wird programmgesteuert durch einen 400 W oder 700 W starken Laser aufgeschmolzen. Bei der patentierten Mehrstrahltechnik in der SLM® 500HL arbeiten an einem Bauteil sogar bis zu vier 700 W-Laser. gleichzeitig. Mit der Quad Laser-Technologie (4x 400 W) und der patentierten bi-direktionalen Beschichtung erreichen diese Anlagen eine Steigerung der Aufbaurate um bis zu 90 % gegenüber der Twin-Konfiguration (2x 400 W).

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/ct4b1n

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/tire-technology-expo-2016-selective-laser-melting-slm-fuer-neue-reifenformsegmente-16730

SLM
Solutions aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie
(auch allgemein als 3D-Druck bezeichnet). Das Unternehmen konzentriert sich
auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten
Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting)
sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr
als 280 Mitarbeiter in Deutschland und den USA. Die Produkte werden weltweit von
Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem
Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt. SLM Solutions steht für
technologischen Fortschritt und innovative und hocheffiziente integrierte
Systemlösungen.

http://www.slm-solutions.com

Firmenkontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://www.themenportal.de/energie/tire-technology-expo-2016-selective-laser-melting-slm-fuer-neue-reifenformsegmente-16730

Pressekontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/ct4b1n

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/tire-technology-expo-2016-selective-laser-melting-slm-fuer-neue-reifenformsegmente/

formnext 2015: SLM Solutions zeigt das gesamte Portfolio der additiven Fertigungsanlagen im Live-Betrieb

formnext 2015: SLM Solutions zeigt das gesamte Portfolio der additiven Fertigungsanlagen im Live-Betrieb

(Mynewsdesk) SLM Solutions, führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie (häufig als „3D-Druck“ bezeichnet), präsentiert vom 17. bis 20. November 2015 auf der formnext in Frankfurt das SLM-Produktportfolio am Stand G50 in Halle 3.1. Im Mittelpunkt steht der Live-Betrieb der additiven Fertigungsanlagen in der jeweils neuesten Ausführung.

Vom 17. bis 20. November 2015 empfängt die formnext, internationale Fachmesse für additive Fertigungstechnologien, 3D-Druck sowie Werkzeug- und Formenbau, Besucher aus den wichtigsten Industriebereichen in aller Welt. SLM Solutions präsentiert in den Frankfurter Messehallen auf einer Fläche von 270 m² das komplette Produktportfolio.

In diesem Jahr setzt SLM Solutions mit der bisher größten Ausstellungsfläche in der Geschichte des Unternehmens den Fokus auf die Luft- und Raumfahrt. Der Messestand greift in der Gestaltung das Themas auf. SLM Solutions zeigt die drei Anlagenserien in der neuesten Ausprägung im Live-Betrieb. Die Wirtschaftlichkeit und Leistungsfähigkeit der Anlagen wurde in den letzten 12 Monaten nochmals verbessert. So steigern die Quad Laser und die patentierte Doppelstrahltechnik der High Performance-Anlage SLM® 500 HL die Volumenbaurate pro Zeiteinheit um bis zu 80 %. Ferner sind neue, noch leistungsfähigere Laser mit 700 W weitere Optionen für die bereits praxisbewährten Anlagen der Serien SLM® 280 HL und SLM® 500 HL. „Die optimierte und weiterentwickelte Anlagentechnik unterstreicht unsere Kompetenzen und Pioniertätigkeit in der Selective Laser Melting Technologie“, so Andreas Frahm, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing SLM Solutions GmbH, „Ferner werden weitere Verbesserungen zur Qualitätsverbesserung vorgestellt, wie z.B. die Schmelzpolkontrolle unserer Anlagen“.

Darüber hinaus wird der Stand G50 von SLM Solutions in Halle 3.1 zur Plattform für den Informationsaustausch rund um das Thema additive Fertigung. Als Partner dabei ist die AMUG, die unabhängige, branchenübergreifende, weltweite Vereinigung der additive Manufacturing Anwender. Stefan Ritt, Head of Global Marketing der SLM Solutions wird als europäischer Botschafter der AMUG, den Präsidenten Gary Rabinovitz und weitere Botschafter aus der ganzen Welt begrüßen. Erstmals auf der formnext ist in diesem Jahr der Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie e.V. (BDLI) auf dem Messestand der SLM Solutions vertreten. SLM Solutions bietet den Experten der Interessenvertretung der deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie auf dem Messestand den Raum für Gespräche und Diskussionen rund um das Thema additive Manufacturing in der Luft- und Raumfahrt.

„Wir blicken erwartungsvoll auf die formnext 2015. Wir freuen uns mit unseren Kunden und Interessenten in den Dialog zu treten und Ihnen die neuesten Entwicklungen in unseren Geschäftsbereichen zu zeigen“, erklärt Dr. Markus Rechlin, der Vorstandsvorsitzende der SLM Solutions Group AG.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/03g2y0

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/formnext-2015-slm-solutions-zeigt-das-gesamte-portfolio-der-additiven-fertigungsanlagen-im-live-betrieb-39347

SLM
Solutions aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie
(auch allgemein als 3D-Druck bezeichnet). Das Unternehmen konzentriert sich
auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten
Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting)
sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr
als 240 Mitarbeiter in Deutschland und den USA. Die Produkte werden weltweit von
Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem
Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt. SLM Solutions steht für
technologischen Fortschritt und innovative und hocheffiziente integrierte
Systemlösungen.

http://www.slm-solutions.com

Kontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/03g2y0

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/formnext-2015-slm-solutions-zeigt-das-gesamte-portfolio-der-additiven-fertigungsanlagen-im-live-betrieb/

SLM Solutions expandiert weiter und eröffnet neue Niederlassung in Shanghai

SLM Solutions expandiert weiter und eröffnet neue Niederlassung in Shanghai

(Mynewsdesk) Die SLM Solutions Group AG, ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie (oft als „3D-Druck“ bezeichnet), setzt die globale Wachstumsstrategie mit der Eröffnung einer Niederlassung in Shanghai fort. Die im Shanghai Caohejing Hi-Tech Park Songjiang New Industrial Park ansässige Tochtergesellschaft firmiert in Shanghai als SLM Solutions Shanghai Co. Ltd. Das Unternehmen wird von diesem Standort den gesamten chinesischen Markt bearbeiten.

SLM Solutions ist bereits seit fast 20 Jahren auch durch die Vorgängerorganisation mit lokalen Partnern auf dem chinesischen Markt tätig. Durch die Eröffnung einer eigenen Repräsentanz in Shanghai wird jetzt der direkte Kontakt zur schnell wachsenden Kundenbasis in China ausgebaut und gefestigt.

Im Beisein des Wirtschaftsministers von Schleswig-Holstein, Reinhard Meyer, einem Repräsentanten der lokalen Regierung von Shanghai, dem Vorstandstandvorsitzenden Dr. Markus Rechlin und weiteren Ehrengästen wird am 12. November die neue Niederlassung im Shanghai Caohejing Hi-Tech Park Songjiang New Industrial Park feierlich eingeweiht.

„Die Eröffnung der SLM Solutions-Niederlassung in Shanghai ist die logische Konsequenz aus unseren starken Kunden- und Partneranfragen aus China“, so Dr. Markus Rechlin, Vorstandsvorsitzender der SLM Solutions Group AG. „Unter der Leitung von Liu Hong wird SLM China seine Kunden und Partner in der Region unterstützen und seine gute Position vor Ort ausbauen. Die neue SLM Solutions-Tochtergesellschaft in Shanghai ist ein weiterer Schritt hin zum Aufbau einer dauerhaften Präsenz auf dem asiatischen Markt und eine Investition in langfristige Kundenbeziehungen.“

Die neue Tochtergesellschaft wird das gesamte Produktportfolio des Anlagenherstellers bereitstellen. Dazu gehören die SLM®-Anlagen, die Verbrauchsmaterialien und der komplette Service. Neben dem Vertrieb konzentriert sich das Unternehmen auf den Auf- und Ausbau des Service- und Händlernetzes in ganz China. An dem Standort in Shanghai wurde auch in eine Demonstrationsanlage des Typs SLM®280HL investiert, die Test-Bauteile für potentielle Kunden herstellen wird.

„Ich freue mich, die Expansion von SLM Solutions durch eine lokale Präsenz in Shanghai mit antreiben zu dürfen“, so Liu Hong, General Manager von SLM Solutions Shanghai Co. Ltd. . „In China steigt die Nachfrage an Anlagen der generativen Produktionstechnik mit hochpräziser Fertigung für Kleinserien und Prototypen. Wir versetzen Unternehmen durch unsere Anlagen in die Lage, effizienter und unabhängiger als bisher, ihre Fertigung zu optimieren.“

„SLM Solutions Shanghai Co. Ltd. wird den Erfolg des Mutterkonzerns im Markt für metallbasierte additive Fertigungstechnologie zukünftig auch in dem aufstrebendem Markt China ausbauen und wird unseren potentiellen Kunden in China eine attraktive Alternative zu den bereits im Markt tätigen Wettbewerbern bieten.“, so Andreas Frahm, Geschäftsführer Vertrieb, Marketing und Service der SLM Solutions GmbH. „Ich bin zuversichtlich, dass wir uns in den kommenden Jahren zu einem starken Partner im gesamten chinesischen Markt entwickeln werden.“

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/sumffe

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/slm-solutions-expandiert-weiter-und-eroeffnet-neue-niederlassung-in-shanghai-81751

SLM
Solutions aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie
(auch allgemein als 3D-Druck bezeichnet). Das Unternehmen konzentriert sich
auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten
Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting)
sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr
als 80 Mitarbeiter in Deutschland und den USA. Die Produkte werden weltweit von
Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem
Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt. SLM Solutions steht für
technologischen Fortschritt und innovative und hocheffiziente integrierte
Systemlösungen.

http://www.slm-solutions.com

Kontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/sumffe

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/slm-solutions-expandiert-weiter-und-eroeffnet-neue-niederlassung-in-shanghai/