Schlagwort: Standortmanagement

GIG ist Mitglied im House of Pharma

GIG ist Mitglied im House of Pharma

Die GIG Unternehmensgruppe ist seit Mitte 2016 Mitglied im Verein House of Pharma & Healthcare. Der Verein fördert die Zusammenarbeit und Vernetzung zwischen allen Akteuren in der Gesundheits- und Pharmabranche, um das Profil des Pharma- und Healthcare-Standorts Hessen zu schärfen und weltweit sichtbar zu machen.

Zu den Mitgliedern gehören zahlreiche Stakeholder der Pharmaindustrie. Das „House of Pharma & Healthcare“ soll insbesondere die Gesundheits-, Pharma-, Medizinprodukte-, und Diagnostikindustrie mit Wissenschaft und Politik, genauso wie mit Patientenorganisationen, Ärzten, Apothekern und Krankenkassen verknüpfen und stellt deshalb ein Public-Private-Partnership-Netzwerk dar.

Die GIG pharmasite freut sich darauf, als technischer Dienstleister für Pharma-Standorte, aktuelle Trends der Branche sowie Kundenentwicklungen zu verfolgen, um somit entscheidend an der Vernetzung der vielfältigen Themen und Anforderungen der Pharmabranche in Deutschland mitzuwirken, sagt Torsten Hannusch, geschäftsführender Gesellschafter der GIG Unternehmensgruppe.

Die GIG Unternehmensgruppe wurde als Innovations-Start-up für Komplett-Facility Management im Jahr 1998 von Dipl. Ing. Torsten Hannusch gegründet. Der technologieorientierte Spezialist GIG ist nunmehr deutschlandweit an über 230 Standorten in den Geschäftsbereichen Pharma, Chemie, Industrie, Wohnimmobilien, Büro- und Gewerbeimmobilien tätig. Das Kerngeschäft des Standort-, Property und Facility Managements wurde in den letzten 10 Jahren erfolgreich um Energiemanagement und -versorgung, Ingenieurleistungen und den Technischen Anlagenbau erweitert. Zum Unternehmensverbund gehören auch die DIM Deutsche Immobilien Management, die GIS Infrasite sowie die GIG Stromkontor. Im 20. Jahr ihres Bestehens erbringt die GIG Unternehmensgruppe Dienstleistungen für ca. 25 Mrd. Euro Assets under Management. Damit betreut sie für deutsche und internationale Kunden ca. 480 Gewerbeimmobilien, 130.000 Wohneinheiten und viele Industrie- und Gewerbeparks. Agilität, Automatisierung und Digitalisierung werden ständig in allen Spartengesellschaften, aber auch in der Innovationsschmiede GIG smart services, vorangetrieben. Die GIG wird als Förderer und Sponsor diverser sozialer, kultureller und sportlicher Projekte und Vereine ihrer sozialen Verantwortung in Deutschland gerecht.

Firmenkontakt
GIG Unternehmensgruppe
Torsten Hannusch
Hohenzollerndamm 150
14199 Berlin
030 / 756 87 77 0
030 756 87 77–77
info@gig24.com
http://www.gig24.com

Pressekontakt
GIG Unternehmensgruppe
Carolina Lebedies
Hohenzollerndamm 150
14199 Berlin
030 / 756 87 77 128
030 756 87 77–77
marketing@gig24.com
http://www.gig24.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/gig-ist-mitglied-im-house-of-pharma/

Public Marketing – neues Buch informiert über aktuelle Trends im Standortmarketing

Markus Müller, Claude Wagner und Thomas Helbling zeichnen in ihrem Buch „Public Marketing. Public Innovation.“ ein spannendes Bild von Gegebenheiten des Standortvermarktung.

BildStandortvermarktung war bis vor der letzten Jahrtausendwende aus Ressourcengründen vornehmlich größeren Standorten vorenthalten. Die Erkenntnis, den eigenen Standort im umkämpften Wettbewerb gut zu positionieren und zu vermarkten, ist mittlerweile auch bei kleineren Regionen und Gemeinden angelangt. Die Vermarktungsmechanismen für kleinere Standorte sind jedoch im Gegensatz zu jenen von Metropolitan-Regionen oder Nationen unterschiedlich. Die Spielregeln haben sich in den letzten Jahren geändert. Die rasante Verbreitung des Internets und die damit verbundenen Applikationen tun ein weiteres dazu, dass sich die Kommunikationsregeln innerhalb der letzten Jahre verändert haben. Dazu kommt der Innovationsdruck im öffentlichen Umfeld. In ihrem Praxisleitfaden

Markus Müller, Claude Wagner und Thomas Helbling gehen in ihrem Sachbuch „Public Marketing. Public Innovation“ den Gegebenheiten des Standortmarketings in Zeiten des Internets und moderner Marketingmaßnahmen auf den Grund. Der vorliegende Praxisleitfaden vermittelt wertvolle Tipps, wie Regionen und Gemeinden heute ein gelungenes Standortmarketing aufbauen und betreiben können. Ein besonderes Augenmerk legen die Autoren auf den Einsatz von elektronischen und sozialen Medien und die Veränderungen, die diese Neuerungen mit sich gebracht haben. Zu guter Letzt beschreiben die Autoren ausführlich, wie sich Standorte über einen kreativen Innovationsprozess Wettbewerbsvorteile erarbeiten können. Ein Standardwerk für Marketingexperten und solche, die es werden wollen.

„Public Marketing. Public Innovation.“ von Markus Müller, Claude Wagner und Thomas Helbling ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-7623-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: <a href=" http://www.tredition.de/?books/ID38638 „>www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder die Kamphausen Mediengruppe im Kunden-Portfolio.

<

p>Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/public-marketing-neues-buch-informiert-ueber-aktuelle-trends-im-standortmarketing/