Schlagwort: Sparring

Der Leistungsdruck steigt

DIE MAC – Management Assistants“ Consultant – Marit Zenk beobachtet, wie sich der Leistungsdruck beim Chef top down auswirkt und gibt wertvolle Tipps, wie man dem zunehmenden Leistungsdruck im Office standhält.

Der Leistungsdruck steigt

Marit Zenk gibt Tipps, wie Assistenzen dem Leistungsdruck im Office standhalten (Bildquelle: © Uwe Klössing www.werdewelt-berlin.info)

Wenn der Druck in den Führungsetagen steigt, steige er auch in den Vorzimmern. Die Assistenz müsse für fundierte Informationen und professionelle Unterstützung als rechte Hand des Managers sorgen. „Leistungsdruck heißt, seine Aufgaben nicht nur schnell, sondern auch gewissenhaft zu erledigen“, weiß Management Assistants“ Consultant Marit Zenk. Um als professionell wahrgenommen zu werden, zähle vor allem die Qualität.

Marit Zenk hat wertvolle Tipps für Assistenzen zusammengestellt und rät zunächst, einen Abgleich der Erwartungen vorzunehmen. „Was wird von einem erwartet und was erwartet man von sich selbst?“ Erst eine Gegenüberstellung mache die Zielsetzung klar und könne sicherstellen, dass sowohl die Assistenz als auch der Chef mit dem Ergebnis zufrieden sind. „Was genau sind Ihre Aufgaben – und was nicht? Wie viel Zeit steht Ihnen dafür zur Verfügung?“ Nur wer seine Aufgaben fest im Blick hat, könne die Prioritäten richtig setzen. Zudem sei gutes Selbst-Management wichtig, um den Erwartungen und eigenen Ansprüchen gerecht zu werden. Der Coach empfiehlt, sich selbst auf den Prüfstand zu stellen. „Wie gut haben Sie sich im Griff? Was können Sie tun, um sich in Ihren bestmöglichen Zustand zu versetzen? Sind Sie gut organisiert? Seien Sie fair zu sich selbst, nehmen Sie Erfolgserlebnisse wahr und finden Sie Freude an Ihrer Arbeit“, fasst Zenk zusammen.

Des Weiteren sei es wichtig, sich seiner Verantwortung bewusst zu werden und gute Qualität abzuliefern. Mit einem souveränen Auftreten gelänge auch die richtige Positionierung. Zenk ermutigt, die nötige Rückendeckung beim Chef einzufordern. „Das heißt nicht, dass Sie Ihren Chef in jede E-Mail einkopieren. Das ist keine Chefentlastung, sondern eine Belastung“, gibt Marit Zenk zu bedenken. Bei einer klaren Aufgaberegelung sei dies nicht notwendig. Es gelte, dem Chef regelmäßig kurz und knackig zu berichten, was alles erledigt wurde und was noch ausstehe. „Statusreport“ nennt das DIE MAC.

Netzwerken steht ebenfalls auf der Top-Ten-Liste von Marit Zenk. Hier ginge es darum, sowohl intern als auch extern, Kontakte zu knüpfen und zu pflegen. Ein großes Netzwerk biete ein Mehr an Wissen und so manches Mal könne dadurch Unmögliches möglich gemacht werden. Abschließend hebt Zenk hervor, wie wichtig Weiterbildung sei. „Nehmen Sie Fortbildungschancen an, tauschen Sie sich mit Kollegen aus, gleichen Sie sich ab, damit Sie frische Impulse bekommen und beweglich bleiben.“

Mehr zu Marit Zenk, DIE MAC – MANAGEMENT ASSISTANTS“ CONSULTANT finden Sie unter https://www.marit-zenk.com

Marit Zenk, DIE MAC – MANAGEMENT ASSISTANTS‘ CONSULTANT- bisher bekannt als Deutschlands 1. Secretary Coach sowie als Erfolgsteamtrainer, ist seit 2008 Unternehmerin. Jahrelang war sie selbst Assistentin auf Top Level in verschiedenen Unternehmen unterschiedlicher Größen und Branchen an verschiedenen Standorten. Heute ist sie Beraterin für Chefs und Sparringspartnerin für Assistenzen.
Sie weiß, was ein Chef sich wünscht und ebenso, was die Assistenz heute leisten muss: In Zeiten von Digitalisierung ist Anpassungsfähigkeit unumgänglich, Resilienz notwendig und Empathie wichtiger denn je. In ihrer Arbeit setzt Marit Zenk auf Loyalität, Professionalität und Verbindlichkeit. Ihr Ziel: Aus Chef & Assistenz ein Erfolgsteam zu machen. Für High Performance im Office.

Kontakt
DIE MAC – MANAGEMENT ASSISTANTS\\\‘ CONSULTANT
Marit Zenk
Marienthaler Str. 52 d
20535 Hamburg
+49 40 32533552
mail@marit-zenk.com
https://www.marit-zenk.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/der-leistungsdruck-steigt/

Kernstück des Vertriebs

Mit einer erfolgreichen Bedarfsanalyse ein passgenaues Angebot erstellen und den Auftrag mit größter Kundenzufriedenheit abwickeln – das ist starker Vertrieb, ist Thorsten Huhn überzeugt

Kernstück des Vertriebs

Mit Thorsten Huhn effektiv die Bedarfsanalyse gestalten.

„Sommerzeit ist Urlaubszeit. Nur zu gern führt Sie der Weg ins Reisebüro. Was Sie mitbringen ist nur eine grobe Vorstellung Ihres Reiseziels. Was Sie erwartet ist ein Reisebüroangestellter, der von seinem Chef den Auftrag bekommen hat, das Sonderangebot unter die Leute zu bringen. Gesagt, getan. Bei der kleinsten Übereinstimmung Ihrer Reisewünsche hakt er ein und bringt das Angebot ins Spiel“, führt Thorsten Huhn eine gängige Situation in Reisebüros aus. Sonderangebote sind gut und schön, aber wie glücklich können sie machen? Und was hat das mit einem starken Vertrieb zu tun?

„Sehr viel“, weiß der Experte für Handlungssicherheit, der seine Kunden befähigt, in Führung und Vertrieb Veränderungen zu gestalten und zukunftssicher aufgestellt zu sein. Die Krux an der Situation im Reisebüro finde sich auch in vielen anderen Verkaufssituationen wieder: Die Bedarfsanalyse fällt hinten runter und der Lösungsvorschlag wird verfrüht unterbreitet. „Ohne eine sorgfältige Ermittlung konkreter Bedarfe kann kein folgerichtiges Angebot erstellt werden – und am Ende wird auch so meist kein Auftrag erzielt“, erklärt Huhn.

Ob der Kunde mit einer nicht vollendeten Bedarfsanalyse kauft, ist also reiner Zufall. Wer kann es sich schon leisten, in seinen vertrieblichen Aktivitäten auf Zufallsverhandlungen zu setzen? „Besonders dann, wenn Aktionen einen zusätzlichen Hebel bieten, wird der Vertrieb durch seine eigenen Produkte und Dienstleistungen beeinflusst – auf Kosten der Kunden. Jeder Vertriebler tut gut daran, in der Phase der Bedarfsermittlung kein Verkäufer zu sein“, empfiehlt Thorsten Huhn.

Wer eine effektive und für den Kunden erfolgreiche Bedarfsanalyse etablieren möchte, sollte sich dazu von Zwängen, Standards und eigenen Lösungen befreien. „Um aus einem vermuteten Bedarf einen konkreten zu machen, braucht es gezielte Hintergrundfragen und Fragen, die die Auswirkungen offenlegen“, schließt Thorsten Huhn.

Nähere Informationen und Kontakt zu Thorsten Huhn – handlungsschärfer – finden Sie unter www.thorstenhuhn.de.

Seine Profession sind Themen, die den meisten Unternehmern unangenehm sind: Unsicherheit, Kontrollverlust, Handlungsunfähigkeit. Ob Selbstständige, kleine und mittlere Betriebe oder große Konzerne, Thorsten Huhn befähigt als Sparringspartner und Ratgeber seine Kunden, „handlungsschärfer“ zu agieren. Bedeutet: Ein Bewusstsein für mögliche Probleme formen, dafür Lösungen und Konzepte entwickeln, den eigenen Markenauftritt optimieren, Mitarbeiterengagement fördern u. v. m. Dabei ist es stets sein Anliegen, Probleme und deren Lösungen für seine Kunden soweit es geht zu simplifizieren und so klar wie möglich zu gestalten, damit die Wirkung so groß wie möglich ist.

Handlungsschärfer werden seine Kunden nicht nur durch die Wertschätzung, die Thorsten Huhn ihnen entgegenbringt, sondern auch durch die langjährige Erfahrung und das Know-how in Sachen Führung und Vertrieb, welches er seinen Kunden u. a. im Vor-Ort-Coaching vermittelt.

Kontakt
Thorsten Huhn – handlungsschärfer
Thorsten Huhn
Liegnitzer Straße 27
57290 Neunkirchen
+49 2735 6198482
mail@thorstenhuhn.de
http://www.thorstenhuhn.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/kernstueck-des-vertriebs/

Vollgas statt Handbremse: Vortrag von Anja Faras auf der Personal Süd 2017

Vollgas statt Handbremse oder wie man Blockaden löst: Life Coach und Sport Mental Coach Anja Faras hält Vortrag auf der Personal Süd

Vollgas statt Handbremse: Vortrag von Anja Faras auf der Personal Süd 2017

Anja Faras kommt mit einem Vortrag auf die Personal Süd 2017

Sie bringt Business und Sport zusammen, weiß, dass der eine vom anderen lernen kann. Anja Faras holt als Life Coach und Sport Mental Coach das Thema Blockaden lösen auf die Bühne – diesmal auf der Personal Süd 2017. Mit ihrem Vortrag Vollgas statt Handbremse oder wie man Blockaden löst. Wie Selbstwirksamkeit die Lebensqualität stärkt ist sie am Mittwoch, dem 10.05.2017 auf der Aktionsfläche Training 1 in Halle 1 in Stuttgart erlebbar.

Jeder Leistungssportler kennt die Situation, dass im Training alles bestens funktioniert und die Leistung dann völlig unerklärlich nicht mehr abrufbar ist, wenn es drauf ankommt. „Nirgendwo sonst wie im Sport liegt Gewinnen oder Verlieren so eng beieinander“, findet Anja Faras. „Wenn in Wettkämpfen oder Spielen alle Augen auf den Sportler gerichtet sind und der Moment zählt. Die Angst zu versagen ist da völlig natürlich und verständlich.“

Wenn die Angst vor der Niederlage jedoch droht, die Leistung nicht abrufbar zu machen, muss nach Aussage der Mental-Expertin gehandelt werden. Hier setzt Mental Coaching an. „Was im Sport längst Standard geworden ist, hält auch langsam Einzug in die Geschäftswelt“, weiß Anja Faras und stellt diesen Ansatz in ihrem Vortrag heraus, den sie gemeinsam mit Gabriele Fähndrich am 10. Mai 2017 auf der Personal Süd halten wird.

Erleben Sie Life Coach und Sport Mental Coach Anja Faras am 10.05.2017 ab 11 Uhr auf der Aktionsfläche Training 1, Halle 1, auf der Personal Süd mit dem Vortrag Vollgas statt Handbremse oder wie man Blockaden löst.

Mehr Informationen zu Anja Faras – The Art of Living finden Sie unter: www.anja-faras.de

Als Life Coach und Sport Mental Coach begleitet Anja Faras Menschen dabei, ein Leben mit mehr Lebensqualität führen zu können – im Business, im Sport und im Alltag. Ihre Faszination für Sport und ihre Begeisterung für Fußball haben sie früh erkennen lassen: Wer mental stark ist, kann Höchstleistung auf den Punkt abrufen. Wer mental stark und fokussiert ist, kann gelassen und souverän an jede herausfordernde Situation herangehen – und sein Können abrufen, wenn es gebraucht wird. Neben Life Coaching und Sport Mental Coaching bietet Anja Faras außerdem Workshops und Vorträge zum Thema an. Ihr Credo: Leben Sie das Leben, das Sie leben möchten!

Kontakt
Anja Faras – The Art of Living
Anja Faras
Neckartal 180
78628 Rott
+49 (0) 151 544 094 14
info@anja-faras.de
http://www.anja-faras.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/vollgas-statt-handbremse-vortrag-von-anja-faras-auf-der-personal-sued-2017/

Bringt mehr Lebensqualität: Anja Faras – The Art of Living

Life Coach und Sport Mental Coach Anja Faras ist Sparringspartnerin für Business, Sport und Lebensalltag

Bringt mehr Lebensqualität: Anja Faras - The Art of Living

Life Coach und Sport Mental Coach Anja Faras

„Es ist der Wahnsinn, wie vielen Menschen ich begegne, die mit ihrer aktuellen Situation unzufrieden sind“, findet Life Coach und Sport Mental Coach Anja Faras. „Und das völlig losgelöst von meinen beruflichen Begegnungen, wo ich mit Menschen arbeite, die das Gefühl haben, in einer Sackgasse zu stecken.“ Die Sparringspartnerin für mehr Lebensqualität im Business, Sport und Alltag arbeitet mit ihren Kunden an Baustellen in genau diesen Bereichen – denn hier hat der eine unmittelbare Auswirkungen auf den anderen, was die Lebensqualität erheblich einschränken kann.

Wie sieht es in der Realität aus? Eine Führungskraft darf keine Schwächen haben, denn Mitarbeiter bauen auf einen starken Vorgesetzten. Ein Leistungssportler muss sein Können immer abrufen können, auch unter höchster Anspannung. Im Privatleben muss man immer funktionieren, auch wenn man sich eingeengt oder sogar unterdrückt fühlt. Situationen oder Gefühle wie diese hat fast jeder bereits mindestens einmal erlebt. „Die Entscheidung, das ändern zu wollen, ist schon mal der erste Schritt in ein Leben mit neuer Lebensqualität“, erklärt Anja Faras, die Menschen dabei unterstützt und begleitet, innere Konflikte zu beseitigen, Klarheit über Ziele zu bekommen, Unsicherheit abzulegen und mental stark zu werden.

„Gewinnen und verlieren liegen oft sehr eng beieinander und das gilt im Sport genauso wie im Job“, weiß Life Coach und Sport Mental Coach Anja Faras, die auch Vorträge zu ihren Themen hält und von Firmen genauso gerne gebucht wird, wie von Sportvereinen. „Der Kopf bestimmt, was möglich ist. Wer also mit der Einstellung in ein wichtiges Geschäftsmeeting oder einen Wettkampf geht, dass die eigene Leistung auch abrufbar ist, tut das mit tiefster Überzeugung und Vertrauen auf sein Können.“

Anja Faras unterstützt als Sparringspartnerin Menschen im Business wie im Leistungssport darin, den Tunnelblick abzulegen, Stärken zu erkennen und diese gezielt im Alltag einzusetzen. „Wer den beruflichen Alltag aktiv gestalten kann, wird das auch im Privatleben merken. Das ist eine unglaubliche Bereicherung.“

Mehr Informationen zu Anja Faras – The Art of Living finden Sie unter: www.anja-faras.de

Als Life Coach und Sport Mental Coach begleitet Anja Faras Menschen dabei, ein Leben mit mehr Lebensqualität führen zu können – im Business, im Sport und im Alltag. Ihre Faszination für Sport und ihre Begeisterung für Fußball haben sie früh erkennen lassen: Wer mental stark ist, kann Höchstleistung auf den Punkt abrufen. Wer mental stark und fokussiert ist, kann gelassen und souverän an jede herausfordernde Situation herangehen – und sein Können abrufen, wenn es gebraucht wird. Neben Life Coaching und Sport Mental Coaching bietet Anja Faras außerdem Workshops und Vorträge zum Thema an. Ihr Credo: Leben Sie das Leben, das Sie leben möchten!

Kontakt
Anja Faras – The Art of Living
Anja Faras
Neckartal 180
78628 Rott
+49 (0) 151 544 094 14
info@anja-faras.de
http://www.anja-faras.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/bringt-mehr-lebensqualitaet-anja-faras-the-art-of-living/