Schlagwort: SOA

Explicatis: Technische Realisierung der neuen DVGW Website – jetzt auch auf mobile Endgeräte optimiert

Umfangreiche technische Umsetzungen für eine moderne responsive Website – selbstentwickelte Module und Seitentypen als Grundlage für Inhaltsseiten – schnelle Datenbank für die Suche integriert

Köln, 16. März 2017 – Explicatis, IT-Beratung und Spezialist für Softwareentwicklung mit Kölner Wurzeln, realisierte den technischen Teil der neuen Website des DVGW Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches e.V. Das World Wide Web wird seit Jahren verstärkt wichtig für die Kommunikation der umfangreichen Themen und für die Organisation der Aufgaben des Vereins. Es war an der Zeit, die bisherige Lösung der Webseiten des Vereins an modernste Technologien und Endgeräte wie Tablet-PCs und Smartphones anzupassen und die zugrundeliegende Datentechnik den aktuellen Herausforderungen entsprechend neu zu konzipieren. Explicatis war dafür verantwortlich, die von Seiten des Vereins und des Designpartners gestellten Vorgaben in eine userfreundliche und leichtbedienbare Weblösung umzusetzen.

DVGW.de – nicht einfach nur eine Homepage
Der DVGW ist mit über 13.000 Mitgliedern der wichtigste Verband der Gas- und Wasserbranche. Als technischer Verein definiert der DVGW in seinem Regelwerk die technischen Vorgaben, die die Grundlage für die Sicherheit der Gas- und Wasserversorgung sicherstellen. Während dieses Regelwerk unter dvgw-regelwerk.de schon vor einiger Zeit erneut online ging – ebenfalls mit Explicatis als technisch verantwortlichem Partner – dient die Hauptseite des DVGW der Darstellung des DVGW-Kompetenznetzwerkes mit allen Leistungsfeldern sowie seinen regionalen und lokalen Organisationen. Zusätzlich werden im geschützten Mitgliederbereich „Mein DVGW“ exklusive Information aus den Datenbanken des Vereins zugänglich gemacht.
Explicatis oblag die technische Umsetzung der gestalterischen und strukturellen Anforderungen an die neue Website. Das Ziel war es, eine moderne responsive Website zu entwickeln, die einerseits auf allen Endgeräten von Smartphones über Tablet-PCs bis zu Desktop-Rechner gut verwendet werden kann und die andererseits schnell und unkompliziert Zugriff auf die umfangreichen Datenbestände gibt. Hierzu wurden Schnittstellen zu den verschiedenen Systemen des DVGW geschaffen, um die Datenquellen einzubinden. Die zuvor von Explicatis geschaffene serviceorientierte Architektur (SOA) erleichterte dabei die Anbindung massiv.
Das eingeführte und erprobte Content-Management-System (CMS) sollte mit der aktuellen Version von Grund auf neu aufgesetzt werden und mehr Flexibilität beim Aufbau von Inhaltsseiten ermöglichen. Explicatis entwickelte dazu neue Module und Seitentypen, die in das vorhandene CMS eingebunden wurden. Dazu gehören unter anderen eine moderne animierte Bildergalerie und ein Videomodul, die Umsetzung von Adressverzeichnissen mit eigener Suche, sowie eine Komponente, die anhand von definierten Schlagworten automatisch Einleitungstexte (sogenannte Teaser) erstellt. Die umfangreiche Suche in den Datenbanken und mehr als 250 Fachseiten zu Themen des DVGW wurden über eine neu installierte Solr-Datenbank realisiert. Das ist eine leistungsstarke und skalierbare Suchtechnologie, wie sie ähnlich unter anderem von Twitter oder auch Wikipedia eingesetzt wird.
Die neue Seite des DVGW ist mittlerweile online unter https://www.dvgw.de/ erreichbar und wird in zusätzlichen Stufen weiter ausgebaut werden.
Aktuelle Nachrichten und weitere Informationen über Explicatis finden sie unter www.explicatis.com

Über Explicatis GmbH
Die mehrfach ausgezeichnete Explicatis GmbH ist als IT-Beratung und Spezialist für Softwareentwicklung der ideale Partner bei der Digitalen Transformation. Als unabhängiger Dienstleister erarbeitet Explicatis maßgeschneiderte Lösungen von der IT-Strategie bis zur fertigen Software.
Das Explicatis-Team aus IT-Beratern und Softwareentwicklern steht für Praxiserfahrung, Technologiekompetenz und zertifizierte Qualität. Eingesetzt werden aktuelle und investitionssichere Technologien und Methoden für Client-/Server-, Web- und Mobile-Plattformen.
Explicatis ist ein europaweit agierendes Unternehmen mit Kölner Wurzeln und enger Verbindung zu den relevanten Universitäten der Region. Seit 1999 arbeitet Explicatis erfolgreich für Startups, den Mittelstand, nationale und internationale Unternehmen sowie öffentliche und private Organisationen.

Kontakt
Explicatis GmbH
Wolfram Schuchardt
Max-Planck-Straße 6-8
50858 Köln
02234 99303-23
wolfram.schuchardt@explicatis.com
http://www.explicatis.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/explicatis-technische-realisierung-der-neuen-dvgw-website-jetzt-auch-auf-mobile-endgeraete-optimiert/

Mit der XAP Web Service-Umgebung stößt Somentec das Tor zur Zukunft auf

(NL/7679967166) Die IT-Zukunft ist bestimmt von einer immer tieferen Systemintegration und zunehmender Automation von Geschäftsprozessen über System-, Bereichs- und Unternehmensgrenzen hinweg. Service-orientierte Architekturen (SOA) sind dafür eine der Schlüsseltechnologien. Mit der XAP Web Service Umgebung vollzieht Somentec den Einstieg in die neue Welt. Wir gehen konsequent den nächsten Schritt und stellen damit auch auf technologischer Ebene unsere Zukunftsfähigkeit unter Beweis, betont Christian Hartlieb, für Softwareentwicklung und Produktmanagement verantwortlicher Geschäftsführer der Somentec Software GmbH.

Mit der neuen XAP Web Service-Umgebung wird der standardisierte technische Rahmen für den direkten Zugriff auf die XAP-Daten, die direkte Nutzung von XAP-Methoden und die nahtlose Integration in service-orientierte Systemlandschaften geschaffen. Die XAP Web Service-Umgebung besteht aus dem XAP Web Server und dem XAP Web Service Management Studio. Auf dem XAP Web Server, der auf den Internet Information Services (IIS) von Microsoft aufsetzt, stehen die World-Wide-Web-Consortium- (W3C-) konformen Web Services zur allgemeinen Nutzung bereit. Das XAP Web Service Management Studio erlaubt dem Administrator das Monitoring, die Steuerung und die Einrichtung des Web Service-Betriebs über eine benutzerfreundliche Web-Oberfläche.

Entwicklungsschritt von zentraler strategischer Bedeutung

Die in der XAP Web Service-Umgebung integrierten Funktionen zur Authentifizierung, Protokollierung und Dokumentation bieten die ideale Schnittstelle zu den auf dem Markt verfügbaren Integrationsplattformen (Schlagwort: EAI – Enterprise Application Integration). Mit dieser Technologie bieten sich faszinierende Möglichkeiten, Geschäftsprozesse einfach, flexibel und kosteneffizient zu integrieren und zu individualisieren, weiß Hartlieb. Weil die Service-orientierte Softwarearchitektur den Schlüssel zur Beherrschung von hoher Änderungsdynamik in einer komplexen Systemlandschaft darstellt, ist dieser Entwicklungsschritt für uns und unsere Kunden von zentraler strategischer Bedeutung.

Die Kennzeichen der Web Service-Technologie

Im Grunde sind Web Services nichts anderes als moderne Schnittstellen, die ihre Dienste (englisch: service) auf standardisierte Weise zur Verfügung stellen. Da sie in Echtzeit über ein standardisiertes Protokoll im XML-Format (SOAP) kommunizieren, können Aufgaben sofort erledigt und dem aufrufenden System unmittelbar Rückmeldung gegeben werden. Der fehleranfällige Austausch von CSV-Dateien gehört endlich der Vergangenheit an.

Web Services machen unsere Kunden wettbewerbsfester

Mit dieser Schnittstellentechnologie können unterschiedlichste Anwendungen auf einheitliche Weise miteinander kommunizieren, und Geschäftsprozesse können nahtlos und transparent über Systemgrenzen hinweg abgebildet werden, betont Hartlieb. Mittels Web-Services lassen sich die besten Spezialanwendungen zu einer homogenen und hochautomatisierbaren Gesamtlösung verschmelzen. XAP-Anwender versetzt die Web Services-Technologie in die Lage, schnell auf veränderte Marktanforderungen zu reagieren, die Prozesseffizienz wird verbessert. Besonders positiv für unsere Kunden ist, dass für die Nutzung der Web Services keine komplette Neuentwicklung notwendig war und somit keine Migration der bestehenden Systeme notwendig ist. Alles in allem machen Web Services unsere Kunden ein entscheidendes Stück wettbewerbsfester.

Über die Somentec Software GmbH

Die 1994 gegründete Somentec Software GmbH ist ein technologisch führender Hersteller von Softwareprodukten für Energie-, Wasser- und Wärmeversorger, Contracting-Unternehmen sowie Betreiber geschlossener Verteilernetze. In der XAP-Produktlinie werden flexibel auf Zielgruppen und Marktrollen anpassbare Standardsoftware-Produkte angeboten, deren Kern aus der Abrechnung/Verteilrechnung und der integrierten Abbildung der Marktprozesse besteht. Aufgabenspezifische Funktionen, beispielsweise für Kundenbeziehungsmanagement, Vertragsverwaltung, Forderungsmanagement, Verwaltung von technischen Anlagen und Geräten sowie Business Intelligence runden das Produktportfolio ab.

Der Leistungsumfang des in der Branche fest verwurzelten und mit allen einschlägigen Prozessen vertrauten Softwarehauses reicht von der strategischen Beratung über die Software-Implementierung bis hin zur Individualentwicklung. Weitere Stärken liegen in der Anbindung an EDM- und ERP-Systeme sowie der Integrationsfähigkeit in komplexe Systemlandschaften. Im Verbund mit den Stadtwerken Schwäbisch Hall als Mehrheitsgesellschafter bietet die Somentec Software GmbH darüber hinaus cloudbasierte Dienste bis hin zur kompletten Abwicklung von energiewirtschaftlichen Aufgaben und Prozessen an. Im Unternehmensverbund stehen so rund 250 qualifizierte Mitarbeiter für Dienstleistung, Beratung und Entwicklung bereit. Standorte der Somentec Software GmbH sind Langen bei Frankfurt, Dresden und Schwäbisch Hall.

Kontakt
Somentec Software GmbH
Beate Schwegler
Heinrich-Hertz-Straße 26
63225 Langen
0 61 03 / 90 44 00
bschwegler@somentec.de
www.somentec.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/mit-der-xap-web-service-umgebung-stoesst-somentec-das-tor-zur-zukunft-auf/

IntraFind bietet ab sofort hochskalierbare Enterprise Search-Lösung auf Basis von Elasticsearch an

IntraFind, führender Anbieter von effizienten Enterprise Search-Lösungen, gibt seine neu geschlossene Partnerschaft mit Elasticsearch bekannt. Live Webcast zur Einführung.

München, 8.11.2013 – IntraFind, führender Anbieter von effizienten Enterprise Search-Lösungen, gibt seine neu geschlossene Partnerschaft mit Elasticsearch bekannt. Elasticsearch, die neue innovative Open Source-Lösung zur Volltextsuche, bietet hohe Skalierbarkeit, die Echtzeitanalyse von unstrukturierten Daten sowie einen einfachen Installationsmechanismus. Die IntraFind-Lösungen auf Basis von elasticsearch eignen sich aufgrund der modernen Architektur und Clusterfähigkeit besonders für den Umgang mit großen Datenmengen (Big Data) sowie den Einsatz in einer Cloud.

„Ich freue mich sehr über die Partnerschaft mit Elasticsearch, die unser Enterprise Search-Portfolio perfekt ergänzt.“, erläutert IntraFind Vorstand Franz Kögl. „Wir erweitern auf diese Weise unser etabliertes Enterprise Search-Produkt iFinder mit den hochskalierbaren Fähigkeiten von elasticsearch und schaffen so ein zusätzliches Angebot, um bspw. den Umgang mit Big Data zu ermöglichen. Zusätzlich werten wir elasticsearch-Installationen mit unseren cloudfähigen PlugIns und Services für Text- und Content-Analytics, wie beispielsweise dem Tagging Service, zusätzlich qualitativ auf.“

IntraFind und Elasticsearch veranstalten am 12. November 2013 von 10 bis 11 Uhr einen gemeinsamen Live Webcast. Nach einer grundlegenden Einführung in die Technologie zeigen beide Unternehmen anhand praktischer Anwendungsbeispiele auf, wie elasticsearch grundsätzlich funktioniert, welche Anwendungsszenarien es gibt und wie es in Unternehmen eingesetzt werden kann. Der zweite Teil des Webcasts beschäftigt sich mit den Fragestellungen, welche Strategien zur Ausfallsicherheit empfehlenswert sind und welche Relevanz eine service-orientierte Architektur (SOA) für den Produktivbetrieb der Gesamtlösung hat.

Jörg Viechtbauer stellt zusätzlich das IntraFind Service- und Supportportfolio zu elasticsearch vor, das Kunden ganzheitlich von der Implementierung bis zum Produktivbetrieb der Lösung unterstützt. Anschließend besteht für die Teilnehmer die Möglichkeit, im Live Chat Fragen an die beiden elasticsearch-Experten zu stellen.

Die Registrierung zum Webcast ist unter http://tinyurl.com/k6zav5a möglich, die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Mehr Informationen zu Elasticsearch: http://intrafind.de/de/loesungen/elasticsearch

Über Elasticsearch
Elasticsearch ist ein Echtzeit-Datensuch- und Analyseunternehmen, welches elasticsearch, eine beliebte und schnell wachsende Open Source-Lösung, entwickelt und wartet. Benutzt von Tausenden von Unternehmen in nahezu jedem Marktsegment, revolutioniert elasticsearch die Suche nach großen Datenmengen und deren Analyse, indem jeder dazu bemächtigt wird, diese Daten in nützliche Informationen umzuwandeln, um bessere Geschäftsresultate zu erzielen. Elasticsearch bietet weltweit unternehmensgerechten technischen Produktions- und Entwicklungssupport, Consulting und Training für Unternehmen, Systemintegratoren und Softwarehersteller an: http://www.elasticsearch.com.

Über:

IntraFind Software AG
Frau Anke Mittelstädt
Landsberger Straße 368
80687 München
Deutschland

fon ..: +49 89 30 90 446-0
web ..: http://www.intrafind.de
email : anke.mittelstaedt@intrafind.de

IntraFind entwickelt Produkte und Lösungen für das effiziente Suchen, Finden, Analysieren von Informationen unter Berücksichtigung aller Datenquellen eines Unternehmens. Volltextsuche und die komplette Bandbreite an Textanalyseverfahren bilden die Grundlage für optimale Rechercheergebnisse. Das IntraFind-Lösungsspektrum reicht von der Suche in einer Applikation, Enterprise Search und Metadatenmanagement bis hin zu spezialisierten, suchbasierten Anwendungen und Textanalyselösungen.
IntraFind betreut seine Kunden umfassend – beginnend mit einer Bedarfsanalyse bietet IntraFind Beratung, Konzeption und Umsetzung an sowie Unterstützung im laufenden Betrieb. Die IntraFind Software AG wurde im Jahr 2000 gegründet und hat ihren Firmensitz in München. Namhafte Kunden von IntraFind sind: AUDI AG, Robert Bosch GmbH, ZEIT ONLINE GmbH.

Pressekontakt:

bloodsugarmagic
Herr Bernd Hoeck
Gerberstr. 63
78050 Villingen-Schwenningen

fon ..: 0049 7721 9461 220
web ..: http://www.bloodsugarmagic.com
email : bernd.hoeck@bloodsugarmagic.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/intrafind-bietet-ab-sofort-hochskalierbare-enterprise-search-loesung-auf-basis-von-elasticsearch-an/