Schlagwort: Singer-/Songwriter

Tramper AiO wirbt mit Crowdfunding für drittes Album

Private Förderung lokaler Musiker per Crowdfunding – kleine Summe großes Ergebnis

Tramper AiO wirbt mit Crowdfunding für drittes Album

(Bildquelle: Fotowerk-Schwarz.com)

Hamburg, 30.7.19 Singer-Songwriter Tramper AiO ruft bei Startnext mit einer Kampagne zur Finanzierung seines neuen Albums „Türme“ auf. Das Album erscheint im Herbst 2019.

12 Songs sind geschrieben und arrangiert. Hinter diesem Projekt stehen weder eine Plattenfirma noch sonstige externe Geldgeber aus der Industrie oder Wirtschaft.

Bei der Crowdfunding Kampagne geht es darum, die Songs mit einer Orchestrierung von Streichern und Bläsern aufzunehmen, mischen & mastern zu lassen, ein Artwork für das CD-Cover zu designen und das Album auf CD pressen zu lassen. Für noch kleine und eher regionale Künstler ist es heutzutage nicht leicht, mit den Standards der von der Musikindustrie unterstützten Musiker mitzuhalten. Mithilfe vieler einzelner Menschen ist es für einen unabhängigen Musiker möglich, der Industrie die Stirn zu bieten.

„Mein vorangegangenes Album „Grün“ wurde 2015 auf Startnext erfolgreich über Crowdfunding finanziert. Das Album „Türme“ wird ein Album mit persönlichen und emotionalen Songs. Helft mir, es in die Welt zu tragen“, bittet der Singer-Songwriter Andre Weiskeller seine potentiellen Unterstützer.

Die Kampagne des Folk-Pop-Musikers richtet sich an alle Musikliebhaber, die auf authentische, handgemachte Musik stehen. Menschen, die gerne in einen unabhängigen Künstler und seine Musik investieren und Lust darauf haben, eine direkte und enge Verbindung mit „ihrem Musiker“ einzugehen. Jeder Unterstützer ist ein wichtiger Teil dieses Projekts und erhält eines der angebotenen persönlichen Dankeschöns, die auf der Crowdfunding Plattform von Tramper angeboten werden.

Die Kampagne läuft bis zum 1. September 2019 und ist über folgenden Link zu finden: www.startnext.com/tuerme

Der nächste Live-Auftritt von Tramper AiO findet am 29.8.19 auf dem Spielbudenplatz in Hamburg statt. Das Konzert ist kostenlos.

Tramper ist akustischer Folk-Pop aus Hamburg. Die Charakteristik der Songs sind Texte mit Tiefgang, eingängigen Melodien sowie einer seltenen Kombination aus klassischer Geige und poppiger Gitarre. Vervollständig wird der Sound noch von dem Einsatz einer Loop Station und mit den Füßen gespielten Percussion.

Kontakt
Tramper AiO
Kerstin Nyst
Waldweg 14
21649 Regesbostel
04165-2162050
mail@tramper-musik.de
https://www.tramper-musik.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/tramper-aio-wirbt-mit-crowdfunding-fuer-drittes-album/

Christian Deussen – Single Release „Auf das Leben“

Ein Song mit viel Gefühl und einer Menge Herzblut!

Christian Deussen - Single Release "Auf das Leben"

Der gebürtige Rheinländer Christian Deussen lebt seit 2002 in München. In seinem erlernten Beruf als Goldschmied liegt sein Fokus auf Kreativität, Exklusivität und Präzision wenn er aus edlen Metallen wunderschöne Schmuckstücke anfertigt. Aber ebenso wichtig ist für ihn seine musikalische Laufbahn. Denn mittlerweile steht er seit über 25 Jahren im In- und Ausland auf der Bühne. Mit verschiedenen Gospelchören aus Krefeld und München war er auf Tourneen in Deutschland, Schweden und den USA. Im Januar 2018 wurde er zum stellvertretenden Chorleiter des Gospelchores „Munich Goes Gospel“ berufen.
Mit der erfolgreichen A-Capella-Formation „voxenstopp“ absolvierte er bis deren Auflösung im Dezember 2017 unzählige Auftritte im gesamten Bundesgebiet und dem angrenzendem Ausland.
2015 spielte er eine Hauptrolle im Gospel-Comedy Musical „One-way Ticket to Heaven“ bei der Welturaufführung in London und München.

Solistisch nahm Christian Deussen an verschiedenen internationalen Contests und Wettbewerben in Deutschland und im Ausland teil. Hierzu gehören u.a. im Jahr 2008 der dritte Platz beim internen Vorausscheid zum Eurovision Song Contest in San Marino, die zweimalige Teilnahme am Golden Melody Festival 2010/2011 auf Zypern und im Dezember letzten Jahres die Nominierung für den „Deutschen Rock & Pop Preis“ in der Kategorie „Bester Sänger“.

Nach etlichen spannenden Jahren als Interpret mit eigenen Solo-Programmen im Bereich Swing, Pop und Schlager produziert und veröffentlicht Christian Deussen im Mai 2019 den von den Fans heiß ersehnten ersten eigenen Solo-Titel „Auf das Leben“ (T+M Christian Henseler).

Mit diesem beeindruckenden Song in deutscher Sprache richtet Christian Deussen eine einfache und gleichermaßen tiefgreifende Botschaft an die Menschen. Denn es geht es um die Dankbarkeit und das Bewusstsein, wie gut es uns in diesem Teil der Welt geht. Das was für die meisten von uns selbstverständlich scheint, ist für viele Menschen weltweit ein unerreichbarer Traum: Meinungs- und Religionsfreiheit, Demokratie und Freiheit in der Liebe.
Diese musikalische Message und das dazugehörige Video soll die Menschen erreichen, berühren und zum Nachdenken anregen, egal welchen Alters, welcher Nationalität und in welchem sozialen Hintergrund sich der Zuhörer bewegt.
Es ist an der Zeit dankbar zu sein, und sich all dieser Privilegien bewusst zu werden: wir leben in einem „Paradies“ und vergessen dies leider viel zu oft.

Ein starker Song, eine überzeugende Produktion und ein hervorragender Interpret!

Christian Deussen, Sänger

Schon früh durfte Christian Deussen erste Chorerfahrungen in verschiedenen Kinder- und Jugendchören sammeln und später in den 90er Jahren konnte er diese Erfahrung als männlicher Solist in etlichen Gospelchören umsetzten, wie z.B. „Living Voices“ und „Chor der Gospelacademy Krefeld“. Nach seinem Umzug 2002 nach München war er Solist im Gospelchor „Albert C. Humphrey and his Voices of Gospel“, seit 2012 singt er bei „Munich Goes Gospel“ und ist dort seit 2017 stellvertretender Chorleiter.

Mit den Chören absolvierte er etliche Konzerte, Workshops und Tourneen in Deutschland, Schweden, Österreich und den USA mit unterschiedlichen Gospelchören und Dozenten, u.a. Edwin Hawkins („Oh Happy Day“) und Cece Houston.

Neben der Gospelmusik nahm er an verschiedenen internationalen Contests und Musikfestivals in Deutschland, Schweden, Zypern und der Schweiz teil.

Im Dezember 2019 war er für den „Deutschen Rock und Pop Preis“ in der Kategorie „Bester Sänger“ nominiert.

Von 2013 bis 2017 war er Teil der Münchner A-Capella Formation „voxenstopp“ mit Auftritten in ganz Deutschland, Österreich und Liechtenstein, die sich Ende 2017 aus persönlichen Gründen aufgelöst hat.

Im Mai & Oktober 2015 spielte er die zweite Hauptrolle bei der Weltpremiere des Musicals „One-Way Ticket To Heaven“ in London und München.

Solistisch ist er mit verschiedenen Programmen vorwiegend in Locations in München und Umland zu hören, mit einem Repertoire von Eigenkompositionen und Cover-Songs, aus den Bereichen Pop, Swing, Schlager & Musical.

Christian Deussen besitzt ein ausgeprägtes Gespür für Harmonie und Schönheit. Sein Gesang ist authentisch und die durch den jahrelangen Chorgesang trainierte Stimme trifft auch die kleinsten Nuancen auf den Punkt mit sehr viel Gefühl und einer Menge Herzblut.

München, Mai 2019

Kontakt
Christian Deussen Musik
Christian Deussen
Bolivarstr. 8
80634 München
015112773421
chdeussen1977@gmail.com
http://www.christiandeussen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/christian-deussen-single-release-auf-das-leben/

Kristin Arts brandneues Video „Into a world of gold …“ ist ab jetzt online!

Kristin Art singt in Gold. Die Sängerin und Songwiterin überzeugt mit samtig berührender Stimme und poetischen Songtexten.

Kristin Arts brandneues Video "Into a world of gold ..." ist ab jetzt online!

Kristin Art

Musik wie eine Goldcollage: warm, glitzernd, atmosphärisch. Eine schillernde Mischung aus Pop, Jazz und Gospelfacetten mit einem Hauch Klassik – getragen von einem kraftvollen Spirit. Das ist die Musik der aus der Musikerstadt Mannheim stammenden Sängerin und Songwriterin Kristin Art.
In ihrem brandneuen Video „Into a world of gold …“ erzählt Kristin Art in einem Interview von ihrem gleichnamigen Debutalbum, sie erklärt ihre geheimnisvolle Beziehung zu Gold und sie berichtet über ihr vielfältiges künstlerisches Schaffen.
Kristin Arts Debutalbum kommt gleich mit 16 Songs daher – jeder davon ein kostbares Klangreich für sich. Mit ihren berührenden und ehrlichen Songs bewegt sich Kristin Art im Spannungsbogen zwischen intimer Schlichtheit und glanzvoller Feierlichkeit. Ihre poetischen, manchmal auch humorvollen Songtexte bieten Feingeist und Tiefsinnigkeit in optimaler Kombination. Mit ihrer äußerst facettenreichen, ausdrucksstarken und gefühlvollen Stimme schafft Kristin Art eine unglaublich intensive Atmosphäre. Der renommierte estnische Pianist Vsevolod Pozdejev bereichert Kristin Arts Eigenkompositionen durch sein einzigartiges und vielschichtiges Klavierspiel. Wenn die Sängerin mit der samtenen Stimme ihre Songs vorträgt, entführt sie die Zuhörer in geheimnisvoll leuchtende Welten – eben „Into a world of gold …“!

http://www.youtube.com/watch?v=K3ZKFJ3ieis
http://www.kristinart-music.com
http://www.facebook.com/kristinartmusic/?fref=ts

Das Unternehmen Kristin Art Music besteht seit 2013.
Kristin Art, Sängerin und Songwriterin, tritt solo und im Ensemble in unterschiedlichen Bereichen, wie Performanceprojekte, Theaterstücke und im Rahmen von Vernissagen auf.
2009 nahm sie einige ihrer Songs gemeinsam mit dem Künstler und Musiker Günter Reger
aus Stuttgart auf.
Von 2010 – 2014 arbeitete die Sängerin und Songwriterin eng mit dem estnischen Komponisten und Pianisten Vsevolod Pozdejev aus Tallinn zusammen. Im Mai 2013 gab sie in Estland ihr erstes Solokonzert. Im Januar 2014 folgten weitere Solokonzerte in Deutschland.
Im August 2014 nahm sie gemeinsam mit dem estnischen Pianisten Vsevolod Pozdejev ihr durch ein Crowdfunding finanziertes Debütalbum „Into a world of gold …“ auf. Das CD Release Konzert fand am 15. November 2014 in Schwäbisch Gmünd statt.
Gerade hat Kristin Art zusammen mit der japanischen Ausdruckstänzerin und Choreografin Sawako Nunotani und der afrobrasilianischen Tänzerin Pierangela Patta ein Tanzvideo zu dem Song „Just words“ (ebenfalls eine ihrer Eigenkompositionen) produziert und veröffentlicht.
Für das Jahr 2016 sind u.a. neue Videoproduktionen zu ihren Songs sowie diverse Auftritte solo und mit verschiedenen Musikern zur Präsentation ihrer CD „Into a world of gold …“ geplant.

Kontakt
Kristin Art Music
Christina Schmitt
Auf dem Säer 2
72622 Nürtingen
07022 994494
kristinart@gmx.info
http://www.kristinart-music.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/kristin-arts-brandneues-video-into-a-world-of-gold-ist-ab-jetzt-online/

Kristin Art entführt uns mit ihrer Debut CD „Into a world of gold …“

Kristin Art singt in Gold. Die Sängerin und Songwiterin überzeugt mit samtig berührender Stimme und poetischen Songtexten.

Kristin Art entführt uns mit ihrer Debut CD "Into a world of gold ..."

Kristin Art

Musik wie eine Goldcollage: warm, glitzernd, atmosphärisch. Eine schillernde Mischung aus Pop, Jazz und Gospelfacetten mit einem Hauch Klassik – getragen von einem kraftvollen Spirit. Das ist die Musik der aus der Musikerstadt Mannheim stammenden Sängerin und Songwriterin Kristin Art. Ihr Debutalbum kommt gleich mit 16 Songs daher – jeder davonein kostbares Klangreich für sich. Mit ihren berührenden und ehrlichen Songs bewegt sich Kristin Art im Spannungsbogen zwischen intimer Schlichtheit und glanzvoller Feierlichkeit. Ihre poetischen, manchmal auch humorvollen Songtexte bieten Feingeist und Tiefsinnigkeit in optimaler Kombination. Mit ihrer äußerst facettenreichen, ausdrucksstarken und gefühlvollen Stimme schafftKristin Arteine unglaublich intensive Atmosphäre. Der renommierte estnischePianistVsevolod Pozdejev bereichertKristin Arts Eigenkompositionen durch seineinzigartiges und vielschichtiges Klavierspiel. Wenn die Sängerin mit der samtenen Stimme ihre Songs vorträgt, entführt sie die Zuhörer in geheimnisvoll leuchtende Welten: „Into a world of gold …“ – so heisst ihr Debut Album.
Kristin Art:“Gold fasziniert mich seit meiner Kindheit. Es symbolisiert für mich etwas „Heiliges“. Komponieren und Singen sind für mich goldene transzendente Momente. Was verbirgt sich dahinter … eine andere Welt?“ Lehnen wir uns zurück und genießen wir diese Musik.

ACHTUNG OSTERAKTION!!!
Kristin Arts ganz persönliches goldenes Oster-Überraschungsei für Sie: speziell für Ostern veranstaltet Kristin Art ein Ostergewinnspiel für all ihre Freunde, Follower und Fans!
Weitere Infos und Teilnahmebedingungen finden Sie auf Facebook unter:
http://www.facebook.com/kristinartmusic/?fref=ts
sowie auf http://www.kristinart-music.com
******************************

Das Unternehmen Kristin Art Music besteht seit 2013.
Kristin Art, Sängerin und Songwriterin, tritt solo und im Ensemble in unterschiedlichen Bereichen, wie Performanceprojekte, Theaterstücke und im Rahmen von Vernissagen auf.
2009 nahm sie einige ihrer Songs gemeinsam mit dem Künstler und Musiker Günter Reger
aus Stuttgart auf.
Von 2010 – 2014 arbeitete die Sängerin und Songwriterin eng mit dem estnischen Komponisten und Pianisten Vsevolod Pozdejev aus Tallinn zusammen. Im Mai 2013 gab sie in Estland ihr erstes Solokonzert. Im Januar 2014 folgten weitere Solokonzerte in Deutschland.
Im August 2014 nahm sie gemeinsam mit dem estnischen Pianisten Vsevolod Pozdejev ihr durch ein Crowdfunding finanziertes Debütalbum „Into a world of gold …“ auf. Das CD Release Konzert fand am 15. November 2014 in Schwäbisch Gmünd statt.
Gerade hat Kristin Art zusammen mit der japanischen Ausdruckstänzerin und Choreografin Sawako Nunotani und der afrobrasilianischen Tänzerin Pierangela Patta ein Tanzvideo zu dem Song „Just words“ (ebenfalls eine ihrer Eigenkompositionen) produziert und veröffentlicht.
Für das Jahr 2016 sind u.a. neue Videoproduktionen zu ihren Songs sowie diverse Auftritte solo und mit verschiedenen Musikern zur Präsentation ihrer CD „Into a world of gold …“ geplant.

Kontakt
Kristin Art Music
Christina Schmitt
Auf dem Säer 2
72622 Nürtingen
07022 994494
kristinart@gmx.info
http://www.kristinart-music.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/kristin-art-entfuehrt-uns-mit-ihrer-debut-cd-into-a-world-of-gold/