Schlagwort: Selbstcoaching

Meine Glüxx-Factory – So mache ich mich einfach glücklich!

Glück ist Glücksache? Keineswegs! Cordula Nussbaum zeigt in ihrem neuen Buch, wie man das Glück im Leben nährt – auf dem Weg, der am besten zu einem passt.

Meine Glüxx-Factory - So mache ich mich einfach glücklich!

Von Glück kann man ja bekanntlich nie genug kriegen. Und warum auch nicht? Es macht ja nicht dick! Trotzdem machen wir häufig bittere Erfahrungen auf der Suche danach. Cordula Nussbaum schafft Abhilfe. Mit ihrer Glüxx-Factory erhält der Leser keinen klassischen Ratgeber, sondern eine Glüxx-Manufaktur, in der Zutaten aus sechs Kategorien auf die persönliche Mischung warten. Denn der Weg zum Glück ist für jeden anders. Das Ziel von Nussbaums kreativen Impulsen ist kein sattes, selbstzufriedenes Glück, sondern eine innere Zufriedenheit, die uns neugierig und hungrig hält und damit langfristig glücklich macht.

Cordula Nussbaum beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Thema Glück. Das Glück, vor allem das beständige, erfordert einen langen Atem und – wie es das französische Wort fortune bereits in sich trägt – das eigene Tun. Nur wer handelt und sich selbst ermächtigt, kann auf Dauer glücklich sein. Nussbaum hat für ihr Buch Erkenntnisse aus der Hirnforschung, Ergebnisse aus Hunderten Klienten-Gesprächen und praxiserprobte Übungen zusammengetragen. Die Gliederung des Buches folgt den sechs Glüxx-Zutaten, die die Autorin identifiziert hat: Handeln, Leidenschaft, Klarheit, Selbstwert, Beziehungen und Gesundheit. In jedem Kapitel erhält der Leser zahlreiche Impulse sowie sogenannte „Glüxx-Sprints“: Übungen von unterschiedlicher Dauer und Intensität, mit denen die Impulse sofort vertieft und angewendet werden können. Das Buch kann chronologisch oder nach Gusto gelesen werden, je nachdem, auf welche Glüxx-Zutat es gerade ankommt. Weiterführende Tipps und Übungen finden sich im Online-Bonusbereich.

Ein erfrischendes, vor kreativen Ideen überschäumendes Buch, das dem Leser das Aufschieben schwer und das Handeln leicht macht. Ein unverzichtbarer Begleiter, der die eigenen Schlüsselkompetenzen fördert, Prioritäten erleichtert, das Selbstvertrauen stärkt, die Teamfähigkeit fördert, aber auch das Neinsagen lehrt und die Gesundheit – als nicht unwichtigen Bestandteil des Glücks – nicht außer Acht lässt. Mit diesem Sechs-Stufen-Programm findet jeder seinen eigenen Weg zum Glück!

Cordula Nussbaum ist die etwas andere Expertin für persönlichen Erfolg. Millionen Menschen lieben die unkonventionellen Impulse der 19-fachen Buchautorin, Rednerin, Trainerin und Coach. Ihr Blog GlüXXFactory.de und ihr Podcast erreichen Glückssucher und Erfolgsmacher weltweit. 2019 wurde die Psychologin unter die „TOP 10 Trainer & Influencer Management“ gewählt. Sie wurde bekannt durch ihren Bestseller „Organisieren Sie noch oder leben Sie schon?“.

Cordula Nussbaum
Meine Glüxx-Factory
So mache ich mich einfach glücklich!
2019, kartoniert, 224
EUR 19,95/EUA 20,60/sFr 27,90
ISBN 978-3-593-51070-5
Erscheinungstermin / Sperrfrist: 21.08.2019

Campus Frankfurt / New York ist einer der erfolgreichsten konzernunabhängigen Verlage für Wirtschaft und Gesellschaft. Campus-Bücher leisten Beiträge zu politischen, wirtschaftlichen, historischen und gesellschaftlichen Debatten, stellen neueste Ergebnisse der Forschung dar und liefern kritische Analysen.

Firmenkontakt
Campus Verlag GmbH
Inga Hoffmann
Kurfürsternstraße 49
60486 Frankfurt am Main
069 976516 22
hoffmann@campus.de
http://www.campus.de

Pressekontakt
Campus Verlag
Inga Hoffmann
Kurfürsternstraße 49
60486 Frankfurt am Main
069 976516 22
hoffmann@campus.de
http://www.campus.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/meine-gluexx-factory-so-mache-ich-mich-einfach-gluecklich/

Selbstcoaching-Tipps für Resilienz mit den 7 Schlüsseln

In Jutta Hellers Buch „Resilienz. 7 Schlüssel für mehr innere Stärke“ finden sich eine Fülle von Selbstcoaching-Übungen und Tipps zu Resilienz. So kann jede/r tagtäglich die eigene Widerstandskraft stärken und optional im Training ausbauen.

Selbstcoaching-Tipps für Resilienz mit den 7 Schlüsseln

Heller, J. (2013). Resilienz. 7 Schlüssel für mehr innere Stärke. München: GU (Bildquelle: © GU-Verlag)

Auch in schwierigen Situationen schaffen es belastbare Menschen, schneller in einen Zustand des Wohlbefindens zurückzukehren – oder sie fallen gar nicht erst so tief. Um Resilienz aufzubauen, gibt es zahlreiche Handlungsmuster, die im Laufe eines Lebens (weiter-) entwickelt werden können. In Jutta Hellers Bestseller „Resilienz. 7 Schlüssel für mehr innere Stärke“, der dieses Jahr schon in die 8. Auflage geht, werden die 7 Schlüssel der individuellen Resilienz mit ihren verschiedenen Aspekten intensiv vorgestellt. Für jeden Schlüssel gibt es zahlreiche Selbstcoaching-Übungen, um die persönliche innere Widerstandsfähigkeit zu erhöhen.

Warum „Resilienz. 7 Schlüssel für mehr innere Stärke“ lesen?

Die Autorin Prof. Dr. Jutta Heller beschäftigt sich schon seit langem mit den 7 Schlüsseln der Resilienz, die die persönliche Widerstandskraft nachhaltig stärken. Eingeflossen ist auch viel Erfahrung mit genau denjenigen Schlüsseln, die sich in ihrer Coaching- und Beratungspraxis vielfach als praktisch und effektiv erwiesen haben. In dem Buch geht sie auf jeden der sieben Resilienzschlüssel ein (Akzeptanz, Optimismus, Selbstwirksamkeit, Eigenverantwortung, Netzwerkorientierung, Lösungsorientierung, Zukunftsorientierung). Vor allem aber können für jeden Schlüssel verschiedene Selbstcoaching-Übungen ausprobiert werden, die für jede/n verständlich sind sowie einfach und schnell anwendbar sind. Diese Übungen sind wie ein „Konzentrat“ für die eigene Resilienzentwicklung: Für jeden Schlüssel gibt es verschiedene Übungen, die lnachgewiesenermaßen eine spürbare Veränderung bewirken.

Macht „Resilienz. 7 Schlüssel für mehr innere Stärke“ resilient?

Ja und Nein – Resilienz muss differenziert betrachtet werden. Durch das Buch erhält der/die LeserIn einen umfassenden Überblick über die Schlüssel, um innere Widerstandsfähigkeit aufzubauen, und außerdem detaillierte Anweisungen für praktischen Übungen um zielführendes Denken und Verhalten zu trainieren.
Zugleich ist Resilienz aber auch ein momentaner Zustand, der je nach Situation variieren kann und stärker oder schwächer in den einzelnen Facetten ausgeprägt sein kann. Es ist sinnvoll, sich resiliente Verhaltensweisen im Alltag anzugewöhnen, weil sie dann zu „habits“ werden, mit denen man Stresssituationen besser begegnen kann. Aber es ist wie mit vielen Veränderungen im persönlichen Verhalten: Sie müssen viele Male ausgeführt werden, damit sie sich wirklich im Alltagsleben etablieren. Und manchmal braucht es positive Impulse, um solche Verhaltensänderungen neu zu aktivieren.

Selbstcoaching und Training am besten kombinieren

Ein starker positiver Impuls ist der Austausch mit anderen im Rahmen eines gezielten Resilienztrainings. Ein Präsenz-Training bringt neue und eindrückliche Einsichten, die meist tiefer wirken als eine Selbstreflexion alleine. Daher empfielt sich für einen nachhaltigen Resilienz-Aufbau die Teilnahme an einem Resilienztraining: das nächste offene Training für mehr individuelle Resilienz bei Prof. Heller findet am 26.-27. November 2019 in Stein (Nürnberg) statt. Informationen und Anmeldung finden Sie unter: https://juttaheller.de/akademie/anmeldung/

Information zum Buch: Heller, J. (2013). Resilienz. 7 Schlüssel für mehr innere Stärke. 8. Aufl., München: GU

Jutta Heller steht für „Resilienz“, dem Fachbegriff für innere Stärke. Die Dinge akzeptieren, wie sie sind, Eigenverantwortung übernehmen, seelische Widerstandskraft entwickeln: Das sind die Kernelemente ihres überzeugenden Konzepts. Die selbständige Beraterin führt seit über 30 Jahren Menschen aus unterschiedlichsten Kontexten erfolgreich zu den eigenen mentalen Ressourcen. Neben ihrer selbständigen Beratungstätigkeit leitet sie seit 2015 die Zertifikats-Ausbildung zum/zur ResilienzberaterIn. Nächster Start ist im Januar 2020.

Kontakt
Resilienz für Unternehmen
Prof. Dr. Jutta Heller
Neuwerk 4
90547 Stein
091127861770
info@juttaheller.de
http://www.juttaheller.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/selbstcoaching-tipps-fuer-resilienz-mit-den-7-schluesseln/

machtRaum – für Frauen, die sich selbst führen – und andere

Gudrun Kaltwasser und Betty Wollgarten zeigen in „machtRaum“, wie Frauen in der Praxis erfolgreich die Themen Führung und Macht meistern.

BildEs gibt immer mehr weibliche Führungskräfte und es sind bereits einige Bücher über die weibliche Managerin geschrieben worden. Doch oft fehlt es Frauen an praktischen, cleveren und hilfreichen Anleitungen, in denen das Führen und die Macht, die damit einhergeht, auf eine zugängliche und realistische Weise gelehrt wird. Das Buch von Gudrun Kaltwasser und Betty Wollgarten, die seit vielen Jahren als Coach für Frauen tätig sind, eignet sich als Handbuch für Frauen (und auch für Männer), die sich mit ihren eigenen Werten, Zielen und Rollen auseinandersetzen möchten.

Gudrun Kaltwasser und Betty Wollgarten vermitteln in ihrem Buch auf humorvolle und undogmatische Weise Werkzeuge, um sich selbst und andere effektiv zu führen. Die Kapitel sind praxisnah aufgebaut und zeigen die Möglichkeiten von Sprache als Führungsinstrument auf. Die Illustrationen von Johanna Götz und kreative „Raumseiten“ laden zu eigenen Reflexionen und damit zu Veränderungen ein.

„machtRaum“ von Gudrun Kaltwasser und Betty Wollgarten ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-8278-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/machtraum-fuer-frauen-die-sich-selbst-fuehren-und-andere/

machtRaum – Arbeitsbuch für Frauen, die souverän führen wollen

Gudrun Kaltwasser zeigt in „machtRaum“, wie Frauen in der Praxis erfolgreich die Themen Führung und Macht meistern.

BildEs gibt immer mehr weibliche Führungskräfte und es sind bereits einige Bücher über die weibliche Managerin geschrieben worden. Doch oft fehlt es Frauen an praktischen, cleveren und hilfreichen Anleitungen, in denen das Führen und die Macht, die damit einhergeht, auf eine zugängliche und vor allem realistische Weise gelehrt wird. Das Buch von Gudrun Kaltwasser, die viele Jahre als Coach für Frauen tätig war und während dieser Zeit viele interessante Beobachtungen gemacht hat, eignet sich als Handbuch für Frauen (und auch für interessierte Männer), die sich mit ihren eigenen Werten, Zielen und Rollen auseinandersetzen möchten.

Es spielt keine Rolle, ob es sich um die Leitung eines Multimillionen-Konzerns oder das eigene kleine Freelancing-Unternehmen geht. Ob man(n) oder Frau eine Person oder 1.000 Personen leitet, macht keinen Unterschied, solange die richtigen Werkzeuge zur Hand. Gudrun Kaltwasser vermittelt in ihrem Buch auf eine humorvolle und undogmatische Weise Werkzeuge, die dabei helfen, sich selbst und andere effektiv und einfühlsam zu führen. Die Kapitel sind dabei praxisnah aufgebaut und zeigen auch die Möglichkeiten von Sprache als Führungsinstrument auf.

„machtRaum“ von Gudrun Kaltwasser ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-8278-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/machtraum-arbeitsbuch-fuer-frauen-die-souveraen-fuehren-wollen/

Liebeskummer schneller überwinden mit EMDR Coaching

Wer unter Liebeskummer leidet, dem kann geholfen werden. Mit EMDR kann die Zeit des Herzschmerzes verkürzt und erträglicher gemacht werden.

Liebeskummer schneller überwinden mit EMDR Coaching

Liebeskummer mit EMDR schneller überwinden (Bildquelle: © drubig-photo – Fotolia.com)

Wer unter Liebeskummer leidet, hat es selbst in der Hand, etwas gegen den Liebesschmerz zu tun. Die EMDR-Methode hilft, die Zeit des Herzschmerzes deutlich zu verkürzen und erträglicher zu machen.

Liebeskummer setzt den Körper unter Stress und beschert uns eine Zeit extremer negativer Emotionen. Wer unter Liebeskummer leidet, möchte diesen unangenehmen Zustand verständlicherweise so schnell wie möglich überwinden. Eine Trennung geht häufig mit einem Gefühlschaos, hormonellen Schwankungen und vielen körperlichen und seelischen Beschwerden einher. Dabei ist natürlich jeder Trennungsschmerz anders, weil auch jede Beziehung individuell ist.

Die allgemeinen Tipps, die bei einem gebrochenen Herzen helfen sollen, verschaffen in der Regel nur wenig Erleichterung. Die Gefühle, die einen mit dem Beziehungsende überkommen, hängen von verschiedenen Faktoren wie dem Alter, dem Geschlecht und der Dauer der Beziehung ab.

Außerdem spielt es eine wichtige Rolle, ob man den Partner verlassen hat oder selbst verlassen wurde. Wer einen starken Trennungsschmerz spürt und diesen möglichst gut bewältigen möchte, hat verschiedene Möglichkeiten. Zunächst einmal sollte man den eigenen Liebeskummer und die damit verbundenen Symptome ernst nehmen. Zeit ist hier ein entscheidender Faktor. Betroffene sollten sich selbst Zeit lassen, die Gefühle herauszulassen und die Trauer annehmen.

Zu den generellen Tipps zählen:

– Kontakt vermeiden: das bewusste aber auch zufällige Treffen des Ex-Partner sollte vermieden werden. Es verschlimmert in der Regel den Liebesschmerz.
– Betroffene sollen über den Schmerz mit vertrauten Personen reden
– Sie mögen sich Zeit nehmen und erspüren, was der Körper jetzt braucht.
– Gutes, gesundes Essen und Bewegung an der frischen Luft geben Kraft und schaffen Platz für neue Gedanken
– Sich etwas Gutes tun: auch ein Verwöhn-Programm mit einem Restaurantbesuch und einer Wellnessbehandlung oder einem Besuch bei der Kosmetikerin streicheln ein wenig die Seele
– Tagebuch führen: das Aufschreiben der Gefühle wird von vielen Menschen als befreiend erlebt.
– Veränderung: Aufräumen, Aussortieren und leichte Veränderungen des Umfelds unterstützen dabei, Erinnerungen an den Ex-Partner zu verringern
– Schuldzuweisungen und Selbstzweifel vermeiden. Sie verschlimmern das Problem oft.
– Aktivität: Man sollte aktiv werden, sich für Neues öffnen und das Leben wieder selbst in die Hand nehmen.

Nette Tipps, die aber nicht wirklich wirksam den Liebeskummer zu bewältigen helfen. Was hilft also?

Wer lieber auf eine wirksame Methode zu Bewältigung des Liebeskummers bauen will, hat sehr gute Chancen, seine Trennung und die damit einhergehenden emotionalen und mentalen Belastungen mit der EMDR-Methode zu verarbeiten. Im Ursprung ist EMDR einen Trauma-Therapie. Sie gehört zu den Kurzzeit-Therapien, da Klienten oft bereits nach wenigen Sitzungen eine klare Verbesserung der eigenen Gefühlswelt verspüren.

Eine Anwendung kann im EMDR-Coaching als auch im EMDR-Selbstcoaching stattfinden. Letzteres ermöglicht in der Regel eine effektive Selbsthilfe, auch bei Liebeskummer.

EMDR- und Trauma-Therapeut Thomas Buhl unterstützt seine Klienten bei Liebeskummer jedweder Intensität, sich schnell von den emotionalen und mentalen Belastungen zu befreien. Darüber hinaus werden dabei beeinträchtigende Beziehungsmuster aufgedeckt und korrigiert, um eine spätere neue Beziehung ungetrübt und befreit erleben zu dürfen.

Thomas Buhl, EMDR und Trauma-Therapeut, entwickelte die EMDR-Selbstccoaching-Methode und die EMDR-Brille REMSTIM 3000.

Alltägliche Befindlichkeiten und emotionale Belastungen können so vom Anwender effektiv selbst gecoacht werden.

Firmenkontakt
EMDR Therapie & Coaching Praxis Thomas Buhl
Thomas Buhl
Konstanzer Straße 15A
10707 Berlin
030 – 3982 1419
info@remstim.com
http://remstim.com

Pressekontakt
EMDR Therapie & Coaching Praxis Thomas Buhl
Thomas Buhl
Konstanzer Straße 15A
10707 Berlin
030 – 3982 1419
pressekontakt@remstim.com
http://remstim.com/impressum/pressekontakt/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/liebeskummer-schneller-ueberwinden-mit-emdr-coaching/

Low Performer: 3 Fragen, die Sie sich als Führungskraft stellen sollten

Wie Sie mit Systemischen und Lösungsorientierten Fragen Mitarbeiter gezielt und nachhaltig aus dem Leistungstief führen

Low Performer: 3 Fragen, die Sie sich als Führungskraft stellen sollten

Michael Czerwinski, M.A., Coach (FH)

Mitarbeiter, die nicht die erwartete Leistung vollbringen, sind für den Vorgesetzten und die Kollegen ein fortwährendes Ärgernis – im schlimmsten Fall senkt ein solcher Mitarbeiter den Teamoutput als Ganzes und führt zu Demotivation bei allen Beteiligten. Gleichzeitig ist es schwierig, sich von einem solchen Mitarbeiter zu trennen. Aufgrund rigider arbeitsrechtlicher Vorschriften und firmeninterner Regelungen ist dies bei größeren Unternehmen ohne weitere Vorkommnisse oder eine lange, zermürbende Auseinandersetzung kaum möglich.

Häufig ist ein „Weiter so“ keine Option. Für diesen Fall empfehlen viele Ratgeber heute, dass der Chef „als Coach“ auftritt. Gemeint ist damit, dass der Mitarbeiter in einem offenen, lösungsorientierten Gespräch in die richtige Richtung zurück geführt wird und sich wieder als Teil des Teams fühlt. Klügere Berater, die über entsprechende Erfahrungen verfügen, machen hier auf Fallstricke und Fußangeln aufmerksam, die einen Erfolg dieses Ansatzes häufig verhindern. Die Autoren Johanna und Martin Fischer etwa, die sich diesem Thema in ihrem Buch „Vom Leistungstief zum Leistungshoch: Wie Sie Low-Performer in Ihrem Team wieder zur Bestform führen“ ausführlich annehmen (Amazon: amazon.de ), weisen darauf hin, dass Coaching durch den Chef engen Grenzen unterworfen ist, auch, weil der Mitarbeiter sich seinem Vorgesetzten nicht weit genug öffnen kann oder die Fronten zu verhärtet sind. Statt dessen empfehlen die Autoren die Unterstützung durch einen qualifizierten externen Coach.

Aber unabhängig davon – was können Sie als Führungskraft konkret tun, um schnell eine Verbesserung der Situation zu erreichen oder zumindest zu unterstützen? Am besten wäre es, wenn Sie den Mitarbeiter verändern könnten – bei ihm oder ihr liegt ja das Problem, richtig? Allerdings wissen wir alle, dass es schwer ist, andere zu verändern, vor allem, wenn der andere das nicht möchte oder sich in eine Abwehrhaltung zurück gezogen hat. Die Fragen, die ich Ihnen präsentiere, dienen dazu zu fragen, was Sie bei sich verändern können, um die Situation zu verbessern. Dies geschieht ohne Schuldzuweisung – ohne eine Theorie über mögliche Ursachen und Gründe des Problems möchten diese Fragen Sie dabei unterstützen, eine lösungsorientierte Atmosphäre zu fördern, in der aus dem Problemmitarbeiter einfacher wieder ein Teammitglied wird. Gerade bei festgefahrenen Situationen kann dies eine Erste Hilfe sein – ist die Lage eskaliert, ist es nötig, auf qualifizierte externe Unterstützung zurück zu greifen.

1. Frage:
Angenommen, Sie würden den Mitarbeiter mit Leistungsproblemen fragen, wie er oder sie die Situation sieht – was würde er sagen?
Fragen wie diese bezeichnet man als „systemische“ Fragen, weil sie den Befragten dazu einladen, sich in jemanden anderen im System hinein zu versetzen. Interessanterweise ist gut spontan zu sagen, wie sich der andere in einer Situation fühlt oder was er denkt, auch, wenn man noch nie mit ihm dazu gesprochen hat. Die Wirkung einer solchen Fragetechnik hat dabei etwas fast „magisches“ – da Sie sich diese Frage selbst beantworten, kommen Sie zwar zu keinen überraschenden oder originär neuen Erkenntnissen. Indem Sie sich diese Frage bewusst stellen, scheint sie etwas im Fragesteller zu verändern. Dieses „etwas“ hat häufig einen positiven Effekt auf die Reaktion des Gegenüber – ohne dass er wissen kann, worüber Sie nachgedacht haben und indem er subtile Verhaltensänderungen bei Ihnen wahr nimmt.

2. Frage:
Was könnten Sie tun, um das Problem zu verschlimmern?
Was ich Coachees als erstes sage ist, dass Coachs seltsame Fragen stellen. Diese Frage – wir nennen sie eine „Verschlimmerungsfrage“ – fällt in diese Kategorie. Warum ist es sinnvoll, sich in Ihrer Situation darüber Gedanken zu machen, wie Sie das Problem verschlimmern könnten? Ganz einfach: Häufig erscheint eine Situation ausweglos, so, als ob es keine Handlungsoptionen gäbe. Was man schlimmer machen kann, kann man auch besser machen. Coachees gelangen durch Verschlimmerungsfragen regelmäßig zu Aspekten und aufrechterhaltenden Faktoren, die sie zum Problem beitragen. Daher kann diese Frage fruchtbare Ansätze liefern.

3. Frage:
Wir wissen nicht wie, aber nur mal angenommen, das Problem wäre über Nacht verschwunden, und der Mitarbeiter oder die Mitarbeiterin würde auf einmal die nötige Leistung erzielen – was wäre die erst kleine Veränderung, die Sie an Ihrem eigenen Verhalten ihm gegenüber beobachten würden?
Zweifelsohne fällt auch diese Frage in die Kategorie seltsam – diese abgewandelte Wunderfrage (mehr: siehe Steve de Shazer, Insoo Kim Berg u.a.) hat den folgenden Hintergrund: Wenn ein Problem lange anhält und man keinen Lösungsweg sehen kann, sind häufig alle Beteiligten tief in Verhaltensmustern verstrickt, die das Problem weiter befördern. Diese Frage hat das Ziel, diesen Teufelskreis zu durchbrechen. Anders ausgedrückt: Manchmal entwickeln sich ein problematischer Mitarbeiter von alleine oder die Situation gerät zumindest in Bewegung, wenn er nicht mehr wie ein problematischer Mitarbeiter behandelt wird. Die Idee ist, ein Experiment zu wagen und den ersten kleinen Schritt zu tun, den Mitarbeiter versuchsweise zu behandeln, als würde er die erwartete Leistung erbringen. Die Ergebnisse sind erstaunlich.

Hintergründe zu den hier vorgestellten Themen und mehr zu meinem Coaching-Angebot finden Sie unter www.coach-wi.de .

Business Coaching & Lösungsorientierte Kurzzeitberatung – Konsequent an Ihrem Bedarf orientiert
Vereinbaren Sie noch heute einen kostenfreien persönlichen Informationstermin!

Kontakt
Michael Czerwinski, M.A. – Business Coaching
Michael Czerwinski
Wilhelmstr. 16
65185 Wiesbaden
01703401005
business@michael-czerwinski.com
http://www.coach-wi.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/low-performer-3-fragen-die-sie-sich-als-fuehrungskraft-stellen-sollten/

Neues Selbstcoaching-Buch von Sabine Prohaska, Wien

In dem Ratgeber erläutert die Coach-Ausbilderin den Lesern, wie sie sich selbst coachen und ihren Zielen Schritt für Schritt näher kommen.

Neues Selbstcoaching-Buch von Sabine Prohaska, Wien

Buch „Lösungsorientiertes Selbstcoaching“ von Sabine Prohaska

„Lösungsorientiertes Selbstcoaching: Ihren Zielen näherkommen – Schritt für Schritt“. So lautet der Titel eines neuen Ratgebers der Wiener Managementberaterin und Coach-Ausbilderin Sabine Prohaska, der im Junfermann Verlag erschienen ist. In dem 112-seitigen Buch erläutert Prohaska, allen Frauen und Männern, die sich für das Thema Selbstcoaching interessieren, wie sie unter anderem durch ein Analysieren ihrer Motive und Triebfedern sowie ein selbstbestimmtes und -bewusstes Gestalten ihres Lebensalltags ihre Ziele Schritt für Schritt erreichen.

Der Ratgeber ist wie folgt aufgebaut: In einem einleitenden Kapitel erläutert die Autorin zunächst, warum die Fähigkeit, sich selbst zu coachen, in unserer modernen Welt stets wichtiger wird; außerdem, wie wir durch die Kraft unserer Gedanken, uns zu Veränderungen motivieren und diese erreichen können. Zugleich zeigt sie jedoch auf, wo die Grenzen des Selbstcoachings liegen und wann wir uns professionelle Unterstützung suchen sollten. Danach folgen vier Kapitel, in denen die Wirtschaftspsychologin, die seit fast 20 Jahren unter anderem als Coach arbeitet, den Lesern erläutert, wie sie durch ein lösungsorientiertes Selbstcoaching ihre Ziele Schritt für Schritt erreichen. In diesen Kapiteln erläutert Prohaska den Lesern stets zunächst, worum es bei dem betreffenden Schritt geht und was es dabei zu beachten gilt. Danach folgen zahlreiche Übungen, mit denen die Leser das betreffende Teilziel erreichen können.

Im ersten Kapitel „Der „Ausgangspunkt – Worum geht es mir?“ beschreibt die Autorin, wie die Leser die Bereiche in ihrem Leben identifizieren können, in denen sie etwas verändern möchten – sei es beruflich, privat oder zwischenmenschlich. Danach stellt sie ihnen solche Übungen wie „Mein idealer Tag“, „Die vier Säulen der Identität“ und die „Sollte-Liste“ vor, die ihnen hierbei helfen. Im zweiten Kapitel „Das neue Ufer – mein Ziel“ befassen sich die Leser mit ihren Wunschzielen beziehungsweise dem „neuen Ufer“, das sie erreichen möchten. Die hier vorgestellten Übungen tragen Namen wie „Die Macht der Worte“, „Die Optimismus-Brille“ und „Brief aus der Zukunft“.

Im dritten Kapitel „Der Blick zurück – das alte Ufer noch einmal bewusst wahrnehmen“ geht es darum, die aktuelle Lebenssituation nochmals bewusst wahrzunehmen – unter anderem, um sich zu überlegen: Was möchte ich auf die Reise zum neuen Leben mitnehmen und wovon möchte ich mich bewusst verabschieden? Übungen, die den Lesern hier unter anderem vorgestellt werden, sind: „Entrümpeln“, „Abschied nehmen“ und „Dankbarkeitszeilen“. Im vierten und letzten Kapitel „Der Weg – Aufbruch zu neuen Ufern“ geht es darum, den Weg zur angestrebten Veränderung zu planen. Nun fragen sich die Leser zum Beispiel: Wird der Weg steinig sein? Gibt es unterwegs Möglichkeiten, Energie zu tanken? Gehe ich allein, oder kommt jemand mit? Dabei lautet das übergeordnete Ziel, das Erreichen des Ziels zu sichern. Hierbei lernen die Leser unter anderem die Übungen „Energiespeicher“, „Mein Logbuch“ und „Gegen den Wind“ kennen.

Das im Junfermann-Verlag erschienene Buch „Lösungsorientiertes Selbstcoaching: Ihren Zielen näherkommen – Schritt für Schritt“ kostet 14,90.Euro. Hierfür erhält der Leser einen für jedermann verständlichen Ratgeber, der ihm auch dank der zahlreichen Übungen hilft, viele Herausforderungen im Leben allein zu meistern und die persönlichen Ziele zu erreichen.

Das Trainings- und Beratungsunternehmen seminar consult prohaska besteht seit dem Jahr 2000 und wird von Mag. Sabine Prohaska geleitet. seminar consult hat sich in den letzten Jahren zu einer der führenden Adresse für die Ausbildung von TrainerInnen, DozentInnen, AusbildnerInnen, BeraterInnen und Coaches entwickelt.

Außerdem bietet seminar consult prohaska firmeninterne Seminare im persönlichkeitsbildenden Bereich an. Das Leistungsspektrum reicht von der Beratung hinsichtlich Durchführung und Ideen für Trainingsgestaltung über Konzeption von individuell auf den Auftraggeber und die Zielgruppe abgestimmten Seminaren/Workshops bis zum Coaching in Entscheidungs- oder Konfliktsituationen.

seminar consult verfügt über einen Pool an freiberuflichen Top-TrainerInnen, die nach Bedarf in Aufträge eingebunden werden.

Kontakt
seminar consult prohaska
Sabine Prohaska
Märzstrasse 55/13
1150 Wien
+43-664-3851767
prohaska@seminarconsult.at
http://www.seminarconsult.at

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neues-selbstcoaching-buch-von-sabine-prohaska-wien/

Vom Verkäufer zum Alles-Erreicher

Wie Sie mit 5 Tipps ihre Ziele nicht nur erreichen, sondern übertreffen

Vom Verkäufer zum Alles-Erreicher

Es gibt Menschen, die erreichen scheinbar alles, was sie sich vornehmen. Was sie anfassen, das gelingt mühelos und so werden sie systematisch immer erfolgreicher. Und nicht nur das: sie sind auch im Privatleben glücklich und zufrieden. Sie glauben, das ist ein Märchen? Nein, ganz und gar nicht und es gibt fünf wichtige Tipps, mit denen auch Sie in Zukunft zu einem Alles-Erreicher werden, den andere so glühend beneiden.

Tipp 1: Balance finden und halten
Dauerhafter Erfolg und ein glückliches Privatleben lassen sich nur dann vereinbaren, wenn man auch Ruhezeiten und Paar- oder Familienzeit einplant. Nur wer in der Lage ist, zu entspannen, zu leben und tatsächlich loszulassen, der kann auf der anderen Seite absolut fokussiert daran arbeiten, seine Ziele zu erreichen. Es geht um Ausgeglichenheit. Das Pendel schwingt natürlich hin und her und manchmal muss man aus beruflichen Gründen auch das Privatleben zurückstellen, doch das kann und darf keine Dauerlösung sein. Schließlich braucht der Alles-Erreicher als Pendant für sein erfolgreiches Berufsleben ein glückliches Privatleben und das gelingt nur, indem man in beide Bereiche gleichermaßen investiert.

Tipp 2: Die Multitasking-Lüge
Zugegeben, Multitasking klingt toll. Allein der Gedanke, dass man mehrere Dinge auf ein Mal erledigen kann, klingt großartig, oder? Der Haken an der Sache ist nur, dass man zwar mehrere Dinge gleichzeitig tun kann, doch nie in einer gleichbleibend hohen Qualität. Es gilt also: lieber eine Sache richtig machen, statt mehrere nur halb. Wer systematisch Aufgaben abarbeitet und erledigt, der steigert zudem die eigene Zufriedenheit. Diese stellt sich nämlich immer dann ein, wenn eine Aufgabe erfolgreich abgeschlossen ist. Dann kann man sie aus dem Kopf streichen und sich konzentriert einer neuen Aufgabe widmen.

Tipp 3: Nichts muss, alles kann
Was man freiwillig tut, das macht einen zufrieden. Was man tun muss, das zwingt einen automatisch in eine Haltung, in der man nicht Herr der Situation ist. Es gibt keine Wahl und das generiert das Gefühl der Machtlosigkeit und Unzufriedenheit. Alles-Erreicher führen sich jeden Tag vor Augen, dass sie Manager ihres Lebens sind. Sie sagen Ja oder Nein, treffen Entscheidungen bewusst und designen so ihr Leben. Selbstbestimmtheit ist der Schlüssel zum Erfolg . Wer verinnerlicht, dass er frei ist und dass nur er allein entscheidet, der fühlt eine unbändige Kraft und Freude, aus der nur Erfolg erwachsen kann.

Tipp 4: Das Gras auf der anderen Seite
Ist das Gras auf der anderen Seite tatsächlich grüner? Hat es der Geschäftspartner oder Kollege tatsächlich leichter? Erreicht der Konkurrent alles leichter? In dem Moment, in dem sie neidisch zu einer anderen Person herüberschielen, verlieren Sie Ihren alles entscheidenden Blick auf das Wesentliche. Das Wesentliche ist nicht, ob jemand anderes etwas Besseres hat oder mehr von etwas, sondern das Wesentliche ist schlicht und ergreifend nur, dass Sie konzentriert daran arbeiten, dass Sie Ihre Ziele erreichen . Vielleicht hat die andere Person etwas, das Sie gar nicht wollen oder sie hat mehr, ist aber gar nicht zufrieden damit? Alles-Erreicher schielen nicht zum Nachbarn, denn das führt nur zu einer Defokussierung und die ist absolut hinderlich, wenn man seine Ziele erreichen will.

Tipp 5: Zeit einteilen heißt Zeit nutzen
Gliedern Sie sich Ihren Tag. Alles-Erreicher springen nicht hin und her zwischen verschiedenen Projekten, den Mails und wichtigen Telefonaten. Sie widmen sich erst konzentriert der einen Aufgabe und erst dann folgen gebündelt die wichtigen Mails oder eben die A-Priorität-Telefonate. Wichtig ist, dass auch genügend Pausen und kurze Zeitpuffer eingebaut werden. So kann neue Kreativität entstehen und man sich mit Elan der nächsten Aufgabe widmen.

Viele Menschen glauben nicht daran, dass es möglich ist, ein sehr erfolgreiches Berufsleben mit einem glücklichen Privatleben zu vereinbaren. Sie sind sich sicher, dass man sich entweder für das eine oder das andere entscheiden muss. Doch wer die oben genannten Tipps verinnerlicht und sie in sein selbstbestimmtes Leben integriert, der wird schon bald den Beweis antreten können: Alles ist möglich.

Marc M. Galal ist Experte für Verkaufspsychologie und Verkaufslinguistik. Er ist lizenzierter Trainer der Society of NLP (USA) und wurde als Top Speaker ausgezeichnet. Mehr als 1,3 Mio. Menschen kennen die von ihm entwickelte und weltweit patentierte nls®-Strategie. Zu seinen Kunden gehören u. a. Generali Lloyd, Axa, Toyota, Renault und Altana Pharma.

Firmenkontakt
Marc M. Galal Institut
Marc M. Galal
Lyoner Straße 44-48
60528 Frankfurt
069/74093270
069/740932727
info@marcgalal.com
http://www.marcgalal.com

Pressekontakt
Marc M. Galal Institut
Saskia Powell
Lyoner Straße 44-48
60528 Frankfurt
069/740932723
powell@marcgalal.com
http://www.marcgalal.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/vom-verkaeufer-zum-alles-erreicher/

„Frei von Verkaufsblockaden!“ Marc M. Galal begeistert 500 Salzburger

Wir verschenken 100 Seminartickets im Wert von je 97,00 Euro

"Frei von Verkaufsblockaden!" Marc M. Galal begeistert 500 Salzburger

Kein Mensch ist vollkommen frei von Ängsten und Blockaden. Die Kunst besteht darin, sie zu hinterfragen, denn für jede Angst und jede Blockade gibt es einen Grund. Wer diesen eliminiert, der eliminiert auch die Angst. Um dieses und weitere wichtige Themen ging es im Seminar „Frei von Verkaufsblockaden!“ , das am 7. und 8. November 2015 in Salzburg stattfand. Vor rund 500 Teilnehmern sprach Marc M. Galal über Blockaden, Ängste und negative Glaubenssätze , die uns im Hier und Jetzt lähmen, obwohl sie aus der Vergangenheit resultieren. Die Werte, Einstellungen und Blockaden der Eltern werden häufig unreflektiert übernommen, d. h. wir handeln danach, ohne uns darüber bewusst zu sein. Die Einstellung zum Geld ist ein klassisches Beispiel dafür, wie unsere Eltern Muster ungefiltert an uns weitergeben.

„Mit dem Geld kommt das Unglück ins Haus.“
„Wer hoch steigt, der fällt auch tief.“
„Geld macht einsam.“
„Niemand wird reich, wenn er nicht über Leichen geht.“

Mit einem Rucksack voll solcher negativer Glaubenssätze ist es kaum möglich, ein entspanntes und positives Verhältnis zum Geld zu entwickeln. Geld wird also immer ein Problemthema sein. Das führt automatisch dazu, dass man unterbewusst immer für einen Mangel sorgt, mit Erfolglosigkeit kämpft und sich boykottiert. Wer sich jedoch bewusst mit diesen negativen Glaubenssätzen auseinandersetzt und gezielt überprüft, ob sie wirklich der eigenen Anschauung entsprechen oder nur übernommen wurden, der ist auf dem besten Weg, diesen negativen Kreislauf zu verlassen. Im Seminar lernten die Teilnehmer, wie sie die negativen Glaubenssätze in positive umformulierten. Einige Teilnehmer sprachen von einer Last, die nach Jahren oder sogar Jahrzehnten von ihnen abgefallen sei. Viele von ihnen kämpften nicht nur mit einer übernommenen negativen Einstellung zu Geld und Erfolg, sondern ganz konkret auch mit Verkaufsblockaden. Diese zu lösen war ihr vordringlichstes Ziel und bei Übungen zum Thema Einwandsbehandlung oder Abschlussangst war der Vorher-Nachher-Effekt überraschend deutlich. Marc M. Galal machte deutlich, dass ein Einwand immer auch eine Chance ist, denn nur wer Interesse hat, der hat auch Einwände. Fragen wie „Gibt es noch etwas, das Sie vom Kauf abhält?“ leiten den Abschluss ein, denn der Kunde setzt sich gedanklich bereits damit auseinander, das Produkt zu besitzen. Fragen wie „Ist der Preis wirklich zu hoch?“ ermöglichen dem Kunden, sich noch einmal Gedanken darüber zu machen, was er für sein Geld alles bekommt. Nicht selten hinterfragt er das eigene Denken noch einmal und kommt zu dem Schluss, dass es sich um ein gutes Angebot handelt. Fragen wie „Geht es Ihnen wirklich um den Preis? Geht es Ihnen nicht in erster Linie darum, durch die neue Software ihren Gewinn mittel- bis langfristig deutlich zu steigern?“ erlauben dem Kunden einen Blick in seine Zukunft. Ein Ziel wird über das andere gestellt, so dass der kritische Aspekt (der Preis) zu Gunsten der Vision in den Hintergrund rückt.

Die kundenorientierte Präsentation, das Trainieren von Entscheidungsmustern und die Steuerung des eigenen Fokus rundeten das Seminar ab. Das Urteil der ca. 500 Teilnehmer fiel positiv aus: sie bewerten das Seminar als praxisorientiert und vor allem inhaltsreich.

Sie möchten selbst auch aktiv an Ihren Blockaden und Ängsten arbeiten, um alte Muster aufzulösen und wirklich durchzustarten? Sie tun sich schwer damit, ihre Kunden zu überzeugen und möchten erfahren, was 95 Prozent der Verkäufer falsch machen? Dann kommen Sie zu „Frei von Verkaufsblockaden!“

Wir verschenken 100 Seminartickets, mit einem Wert von jeweils 97,00 Euro. Folgen Sie diesem Link: http://www2.marcgalal.com/events

Marc M. Galal ist Experte für Verkaufspsychologie und Verkaufslinguistik. Er besitzt als einer der wenigen Verkaufstrainer das begehrte Zertifikat der Sales Professional Q 100 (DIN ISO 9000 ff.) Persönliches und kommunikatives Wachstum spielen für den Verkaufstrainer inhaltlich in den Seminaren eine große Rolle. Er ist Vertriebsexperte und lizenzierter NLP-Trainer. Auf dieser Grundlage hat er das Verkaufskonzept nls® neuro-linguistic-selling entwickelt. Eine einzigartige Verkaufslinguistik macht nls® zu einem unentbehrlichen Werkzeug für den modernen, professionellen Verkäufer. Zu seinen Kunden zählen: Altana Pharma, Generali Lloyd, Stuttgarter Versicherungen, Sparkasse, Skandia Akademie, Aachener Bausparkasse, Axa, Toyota, Renault, u.a.

Kontakt
Marc M. Galal Institut
Marc M. Galal
Lyoner Straße 44-48
60528 Frankfurt
069/740932723
presse@marcgalal.com
http://www.marcgalal.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/frei-von-verkaufsblockaden-marc-m-galal-begeistert-500-salzburger/

Update für das Selbst

Update für das Selbst

(Mynewsdesk) „Selbstcoaching mit Symbolen“ hilft dabei, Blockaden zu lösen, Potenziale zu entdecken und Ziele leichter zu erreichen

Die Heilarbeit mit Zahlen und Symbolen löst blockierende Themen auf und bringt diese aus dem Schatten ins Licht. Mit Hilfe der Symbolscheibe, die Mond- und Sonnenseite vereint, zeigt Petra Neumayer in Ihrem Ratgeber „Selbstcoaching mit Symbolen“ Wege, um das eigene Potenzial zu entfalten und zur Selbstverwirklichung zu gelangen.

Heilsames Update

Seit über zehn Jahren arbeitet die Medizinjournalistin und Buchautorin Petra Neumayer schon mit Symbolen und ihren heilenden Wirkungen. Die Beschäftigung mit der „Neuen Homöopathie“, aus der die Buchreihe „Medizin zum Aufmalen“ hervorging, inspirierte auch die Idee einer Symbolscheibe, die als wirksames Instrument des Selbstcoachings eingesetzt werden kann.

„Die Arbeit mit der Symbolscheibe ist eine Art Update für unser System“, sagt die Autorin – ähnlich wie auf einer Festplatte Platz für Neues geschaffen wird, kann auch unser Unterbewusstsein neu „programmiert“ werden, indem zuerst ein alter Glaubenssatz gelöscht und dann durch einen neuen positiven ersetzt wird. Auf der einen Seite – der „Mondseite“ – wird zunächst der Blick auf das Unbewusste gelenkt, wo Blockaden verhindern können, dass Vorhaben oder Visionen umgesetzt werden. Sind diese Blockaden gelöst, unterstützen die Symbole der „Sonnenseite“ dabei, Ziele leichter zu erreichen oder zu manifestieren.

Die Sprache der Seele und des Universums

In allen Zeiten und Kulturen übten Symbole eine große Faszination auf die Menschen aus, denn sie transportieren das Immaterielle, „Unsichtbare“, den „Geist der Dinge“, ins Sichtbare – und die Seele versteht anscheinend ihre Sprache, auch wenn der Verstand ihre Botschaft noch nicht begreift. Symbole können komplexe Informationen auf ihren kleinsten Nenner komprimieren. Als Vermittler zwischen der inneren und äußeren Welt spielen sie eine herausragende Rolle bei der Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Die Arbeit mit Symbolen als „Sprache der Seele und des Universums“ erreicht daher oft auch mentale und spirituelle Dimensionen und fördert damit eine Therapie auf der Ursachenebene. Symbole sind sogar die Sprachgrundlage des Gehirns, bestätigen neue Forschungen aus der Neurologie.

Die Scheibe ist das Ursymbol der Menschheit schlechthin. Der runde Kreis symbolisiert die Sonne und den Vollmond in Perfektion. Der Kreis steht für Ganzheit und Vollkommenheit, er hat keinen Anfang und kein Ende. Das Symbol der Scheibe eignet sich daher ideal, um die zwei Seiten einer Münze, die Polaritäten darzustellen: Yin und Yang, Sonne und Mond, Schwarz und Weiß, Bewusstes und Unbewusstes. Die jeweils abgebildeten Symbole helfen dabei, die körpereigenen Selbstheilungsmechanismen zu aktivieren und dem Organismus einen Impuls, eine Information zu geben, damit er selbst alles wieder in den Urzustand von Balance und damit Gesundheit bringen kann.

Selbstheilung durch Reflexion

Wer heil werden möchte, sollte über sein Leben reflektieren lernen. Diese Einstellung erhöht zugleich die Heilbereitschaft und steigert damit die Heilungschancen. Der erste Schritt beim Selbstcoaching ist also, sich darüber klar zu werden, inwieweit man in einer Situation feststeckt. Damit beginnt die Spurensuche, ob es Blockaden gibt, die uns am Erreichen unserer Ziele hindern. Die Arbeit mit der Symbolscheibe ist gerade dann besonders wertvoll, wenn einem im Leben immer wieder dasselbe „passiert“ oder wenn Unternehmungen aus irgendeinem unerfindlichen Grund einfach nicht gelingen. Um im Leben weiterzukommen, muss zunächst ein Licht auf die Blockaden geworfen werden; sie müssen erkannt oder sogar enttarnt werden. Das mag oftmals ein schmerzhafter Prozess sein, aber danach winken die große Freiheit, ein kreatives Leben und die Entfaltung unseres wahren Potenzials.

Selbstcoaching bedeutet, sich selbst zum Erfolg bzw. zum Glücklichsein hinzuführen. Und auf diesem Weg soll die Symbolscheibe mit ihren beiden Seiten, mit ihrer Mond- und der Sonnenenergie, unterstützen, indem sie zu individuellen Lösungen, auch in Krisensituationen, verhilft. Selbstcoaching, die Reflexion über sich selbst und die Arbeit mit der Symbolscheibe wirken als Dreiklang, der die eigene Lebensmelodie wieder in Harmonie mit der Seelenenergie bringen kann.

Buchtipp:
Petra Rosa Neumayer: Selbstcoaching mit Symbolen. Die heilsame Arbeit mit der Symbolscheibe. • Blockaden auflösen • Lebensziele leichter erreichen • Heilung energetisch unterstützen. Mankau Verlag, 1. Aufl. Oktober 2015. Klappenbroschur mit beiliegender Symbolscheibe (∅ 15 cm), durchgehend farbig, 16x 22 cm, 127 S., 16,95 Euro (D) / 17,50 (A), ISBN 978-3-86374-243-0.

Link-Empfehlungen:

* Informationen zum Ratgeber „Selbstcoaching mit Symbolen“
* Zur Leseprobe im PDF-Format
* Mehr über die Autorin Petra Rosa Neumayer
* Zu unserem Internetforum mit Petra Rosa Neumayer

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Mankau Verlag GmbH .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/2okktg

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/food-trends/update-fuer-das-selbst-16251

Unter dem Motto „Bücher, die den Horizont erweitern“ veröffentlicht der im Jahr 2004 gegründete Mankau Verlag rund 20 Neuerscheinungen pro Jahr. Schwerpunkte des Verlagsprogramms sind Ratgeber aus den Bereichen Gesundheit, Heilung und Lebenshilfe.

Kontakt
Mankau Verlag GmbH
Juliane Hordenbach
Reschstraße 2
82418 Murnau
++49 (0) 88 41 / 62 77 69-0
kontakt@mankau-verlag.de
http://shortpr.com/2okktg

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/update-fuer-das-selbst/

Coaching Cosmos: Erstmals ganzheitliche berufliche Online-Beratung – vom Selbstcoaching bis zum direkten Dialog mit dem Coach

Coaching Cosmos: Erstmals ganzheitliche berufliche Online-Beratung - vom Selbstcoaching bis zum direkten Dialog mit dem Coach

Coaching Cosmos der flexible Online-Wegbegleiter. (Bildquelle: Coaching Cosmos GmbH. Alle Rechte vorbehalten.)

PRESSEMITTEILUNG

Coaching Cosmos: Erstmals ganzheitliche berufliche Online-Beratung – vom Selbstcoaching bis zum direkten Dialog mit dem Coach

– Hamburger Start-Up Coaching Cosmos bietet Kompetenzanalyse-Tool, digitales Selbstcoaching und direkte Online-Beratung durch Coachs
– Ab heute online: Erstmals in Deutschland individuelles und auf Wunsch anonymes Online-Coaching über integrierte Kommunikationskanäle
– Gründer Philipp-Stephan Pütter: Orts- und zeitunabhängiges Online-Coaching entspricht den Bedürfnissen des modernen Arbeitslebens

Hamburg, 26. Februar 2015 / Das Hamburger Start-Up Coaching Cosmos startet heute den ersten Online-Coaching-Dienst Deutschlands: Auf der Online-Coaching-Plattform www.coaching-cosmos.com finden Berufstätige in allen Phasen und bei allen Heraus-forderungen ihres Berufslebens fundierte Beratung und Coaching-Hinweise, basierend auf modernen Technologien. Unternehmensgründer Philipp-Stephan Pütter hat gemeinsam mit einem Beirat von erfahrenen Coach-Koryphäen geballtes Fachwissen und praktische Handlungsempfehlungen zusammengetragen. Zur internetgerechten Aufbereitung gehört ein eigenes Kommunikationssystem für direkte Coaching-Sessions mit Vorab-Briefing, Buchung und Abrechnung.

Das Konzept: Coaching via Internet
Coaching Cosmos bietet diskrete Unterstützung in drei Bereichen: Von der ersten KompetenzAnalyse über das digitale Selbstcoaching-Tool CoachingUp mit 2.000 Handlungsempfehlungen bis hin zum zielgerichteten individuellen Coaching CoachingLive durch erfahrene Coaches.
Pütter erläutert das Konzept: Die Arbeitswelt wird immer komplizierter und schnelllebiger – und zugleich immer interaktiver. Wer heute im Beruf steht, braucht oft ganz schnell und ortsunabhängig Handlungsempfehlungen für den akuten Bedarf. Des-halb bringen wir das Coaching jetzt ins Internet – und vereinen damit das Beste aus zwei Welten.

Ganzheitliches Angebot für den gesamten beruflichen Bedarf
Die Plattform ist ausdrücklich keine Suchmaschine oder Datenbank für Coaches und auch nicht nur ein Portal, sondern ermöglicht einen ganzheitlichen Coaching-Ansatz aus einer Hand: eine vollwertige Kompetenzanalyse, Selbstcoaching sowie die direkte Online-Beratung.

Mit dem Selbstcoaching-Tool CoachingUp analysiert der Ratsuchende seine persönliche Situation im Beruf mit umfangreichen Fragebögen zu verschiedenen Themen. Die Auswertung besteht aus insgesamt 2.000 Tipps und Handlungsvorschlägen und bietet so zusammen mit weiteren bereitgestellten Informationen eine persönliche und effektive Hilfe zur Selbsthilfe.

Die ausgewählten Coaches im CoachingLive stehen direkt für individuelle Coachings via Chat oder integriertem Telefonsystem bereit. Sie unterwerfen sich einem transparenten Bewertungs- und Ranking-Mechanismus, der dem Ratsuchenden die volle Qualitäts- und Kostenkontrolle garantiert. Auf Wunsch erhält der Coach Einsicht in die zuvor erfolgte Selbsteinschätzung des Ratsuchenden, so dass er optimal vorbereitet ab der ersten Minute individuelle Beratung leisten kann.

Orts- und zeitunabhängiges Online-Coaching
Wir glauben an den Paradigmenwechsel: Online-Coaching wird im digitalen Zeitalter zum beruflichen Alltag, erläutert Pütter. Wer im Beruf mit Herausforderungen konfrontiert wird, will nicht mehr Wochen auf einen Termin mit einem Coach warten, dessen Qualität er vorher nicht einschätzen kann. Die Online-Angebote von Coaching Cosmos entsprechen dem Bedürfnis nach effizienter und flexibler Unterstützung beim Start und bei der Entwicklung der Karriere.

In das Angebot sind die Erfahrungen und praktischen Handlungsempfehlungen der Coach-Koryphäen und Top-Manager eingeflossen, die Pütter im Beirat von Coaching Cosmos um sich versammelt hat – darunter Henry Walter (k+w GmbH), Peter Ziese (Rochus Mummert) und Jürgen Pütter (Rochus Mummert).

Über Coaching Cosmos (www.coaching-cosmos.com)
Coaching Cosmos ist der flexible Online-Wegbegleiter für alle Phasen und Herausforderungen des Berufslebens.

Firmenkontakt
Coaching Cosmos GmbH
Tilo Timmermann
Hongkongstrasse 7
20457 Hamburg
040 807921263
presse@coaching-cosmos.com
www.coaching-cosmos.com

Pressekontakt
TDUB Kommunikation
Tilo Timmermann
Hongkongstrasse 7
20457 Hamburg
040 80 79 21 2 21
coachingcosmos@tdub.de
www.tdub.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/coaching-cosmos-erstmals-ganzheitliche-berufliche-online-beratung-vom-selbstcoaching-bis-zum-direkten-dialog-mit-dem-coach/

Herzfeld Akademie vergibt Stipendium

Frauenförderung: Herzfeld Akademie vergibt Stipendium für die berufsbegleitende Weiterbildung „Selbstcoaching: Leadership für Frauen“. Bewerbungsfrist endet am 16.2.2015.

Herzfeld Akademie vergibt Stipendium

„Frauen führen natürlich zum Erfolg“ lautet die Botschaft der Herzfeld Akademie

Ab sofort sind Bewerbungen für die berufsbegleitende Weiterbildung „Selbstcoaching: Leadership für Frauen“ auf www.herzfeld-akademie.de möglich. Die Herzfeld Akademie in Potsdam vergibt ein Vollstipendium im Wert von rund 6.400 Euro. Einsendeschluss ist Montag, 16. Februar 2015.

Bewerben können sich weibliche Fach- und Führungskräfte sowie Selbständige und Freiberuflerinnen, die bereits Führungserfahrung haben oder in naher Zukunft übernehmen. Zudem richtet sich die Weiterbildung auch an Frauen, die ihr Bewusstsein für ihre Persönlichkeit schärfen und wirkungsvoll an ihrem individuellen Führungsstil arbeiten möchten. Start der Weiterbildung ist im März 2015.

Meriç Temuçin, Geschäftsführende Gesellschafterin der Herzfeld Akademie, beschreibt die Vorteile und das Ziel der Weiterbildung: „Ich bin davon überzeugt, wer sich selbst gut führen kann, ist auch in der Lage, andere erfolgreich zu führen. Es ist daher unser Ziel, durch eine gesunde Selbstreflexion und mit dem nötigen Handwerkszeug die Qualität der Führung bei den Frauen effektiv zu stärken.“ Genau diesen Bogen spanne die Herzfeld Akademie an neun intensiven Wochenenden mit einer kleinen, gleichbleibenden Gruppe in der Villa Herzfeld in Potsdam: Von der eigenen Person, der Führungskraft über das Team bis hin zum Unternehmen. Die Gründerin abschließend: „Führung darf wieder Spaß machen!“

Das Programm reicht von aktuellen wissenschaftlichen Grundlagen aus Psychologie, Genderforschung und Gehirnforschung über nachhaltiges und ethisches Führen, Self- und Emotionsmanagement bis zu Outdoortraining und pferdegestütztem Führungstraining.

„Die Weiterbildung ist für mich ein Rundum-Paket. Ich bin begeistert von den Trainern, denn sie lehren aktuell und praxisnah und arbeiten handlungs- und erlebnisorientiert. Ich freue mich jeden Monat auf den neuen Input, das wunderschöne Ambiente und natürlich auf meine Gruppe“, fasst die aktuelle Teilnehmerin einer Weiterbildungsgruppe, Norma Dittberner, ihre Eindrücke zusammen.

Wer sich auf das Stipendium bewerben möchte, findet die zu bearbeitende Aufgabe auf www.herzfeld-akademie.de/aus-und-weiterbildung/leadership/.

Auch das reguläre Bewerbungsverfahren für die Weiterbildung läuft bereits. Die Plätze werden in der Reihenfolge der Bewerbungen nach einem Zulassungsgespräch vergeben.

Mit der Herzfeld Akademie ist im Januar 2014 in Potsdam in der geschichtsträchtigen Villa Herzfeld eine Weiterbildungseinrichtung für Frauen ins Leben gerufen worden. Die Angebote richten sich an weibliche Fach- und Führungskräfte, Selbstständige und Freiberuflerinnen sowie Unternehmen, die ihre weiblichen Fach- und Führungskräfte und den talentierten Nachwuchs fortbilden möchten. Frauen zu fördern und zu fordern, das ist für die Herzfeld Akademie nicht nur Auftrag, sondern auch Herzenssache. Die Gründerin und Leiterin, Meriç Temuçin, arbeitet seit mehr als zehn Jahren als Business- und Persönlichkeitscoach und hat eine Vision, die sich in wenigen Sätzen zusammenfassen lässt: Mehr Chancengleichheit und Vielfalt in den Führungsetagen. Mehr ethischer Führungsstil in Unternehmen. Mehr Förderung von Frauen in der Wirtschaft. Die Botschaft lautet: „Frauen führen natürlich zum Erfolg.“

Kontakt
Herzfeld Akademie GmbH
Julia König
Geschwister-Scholl-Str. 54
14471 Potsdam
+49 (0)331/287 915 11
julia.koenig@herzfeld-akademie.de
http://www.herzfeld-akademie.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/herzfeld-akademie-vergibt-stipendium/

Fünf Fragen, damit Sie Ihre Ziele erreichen

Nicola Fritze startet kostenfreies Selbstcoaching

Fünf Fragen, damit Sie Ihre Ziele erreichen

Selbst-Coaching-Projekt von Nicola Fritze (Bildquelle: @ Nicola Fritze)

Das Jahr ist noch jung. Zeit für gute Vorsätze und Ziele! Dabei machen die meisten Menschen den Fehler, sich viel zu viele Ziele auf einmal vorzunehmen. Oder Sie nehmen sich ein zu großes Ziel vor. Der Frust, wenn man dann gescheitert ist, ist dann umso größer. Daher ist es wichtig, Prioritäten zu setzen und realistische Schritte zu planen. Vielleicht gibt es ja auch Testmöglichkeiten, einfach Vorläufer zum Ausprobieren oder Pilotprojekte?

Damit Sie Ihre Vorhaben auch erreichen und nicht nach drei Wochen frustriert auf dem Friedhof der guten Vorsätze beerdigen, helfen fünf Fragen. So finden Sie heraus, ob Ihr Ziel Ihnen wichtig genug ist und ob es tatsächlich eine Chance hat, umgesetzt zu werden.

1. Warum ganz konkret wollen Sie das Ziel erreichen? Wofür ist es gut? Was ist besser, wenn Sie das Vorhaben umsetzen?
2. Ist es wirklich IHR Ziel? Handeln Sie selbst- oder fremdbestimmt? Wenn es eher fremdbestimmt ist: Ist der Nutzen des Ziels für Sie trotzdem groß genug?
3. Welche Hindernisse, Hürden oder Risiken erwarten Sie? Wie werden Sie diesen begegnen?
4. Wer ist außer Ihnen noch von Ihrem Vorsatz betroffen? Welche Ängste, Widerstände, Hürden könnten von diesen Personen kommen und wie begegnen Sie diesen?
5. Woran erkennen Sie, dass Sie auf dem richtigen Weg zu Ihrem Ziel sind? Wie können Sie die Richtung zwischendurch kontrollieren?

Die wichtigsten Infos zu GO FOR HAPPINESS
Dieser Text ist der Auftakt des kostenlosen Selbst-Coaching-Projekts GO FOR HAPPINESS (www.go-for-happiness.de) von Motivationsfrau Nicola Fritze. Das Projekt ist im Januar gestartet und begleitet hunderte von Menschen ein Jahr lang dabei, im Jahr 2015 ihre Ziele zu erreichen und mehr Lebensfreude zu empfinden als im Vorjahr. Monat für Monat gibt es eine konkrete und einfache Aufgabe zu erfüllen, inklusive Podcast und PDF-Wegweiser. Die Teilnehmer berichten Nicola Fritze über ihre Erfahrungen, Hürden, Siege und Erkenntnisse. Nicola Fritze, die als Coach und Trainerin schon über 20.000 Menschen bei Veränderungsprozessen begleitet hat, geht im Podcast darauf ein, beantwortet alle Fragen und gibt neue Impulse.

Machen Sie mit! Hören Sie den Podcast mit dem 1. Schritt und laden Sie sich den PDF-Wegweiser herunter . Das Selbst-Coaching ist GRATIS. Let´s Go For Happiness! Mehr über 5 Sterne Rednerin Nicola Fritze, Ihre Bücher und Vorträge gibt es hier .

5 Sterne Redner ist eine Redneragentur für Keynote Speaker aus den Bereichen Führung, Sport, Motivation, Zukunftstrends, Vertrieb und Wirtschaft. Zum Portfolio gehören prominente Redner, wie Profisportler Katarina Witt, Hansi Müller und Martin Tomczyk, ebenso wie die Motivationstrainer Nicola Fritze und Richard de Hoop, Gedächtnisweltmeister Dr. Boris Nikolai Konrad, Zukunftsforscher Sven Gábor Jánszky und Top-Manager und Unternehmer Thomas M. Stein. Darüber hinaus betreut und fördert 5 Sterne Redner auch hoffnungsvolle Nachwuchstalente.

Firmenkontakt
5 Sterne Redner
Heinrich Kürzeder
Untere Hauptstraße 5
89407 Dillingen/Donau
09071-77035-0
presse@5-sterne-team.de
http://www.5-sterne-redner.de

Pressekontakt
5 Sterne Team
Heinrich Kürzeder
Untere Hauptstraße 5
89407 Dillingen
09071-77035-0
presse@5-sterne-team.de
http://www.5-sterne-team.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/fuenf-fragen-damit-sie-ihre-ziele-erreichen/

Wenig bekannte Strategie, eine Top-Führungskraft zu werden

Wissen Nachwuchsführungskräfte, was Sie mit ihrem Führungsstil bei Anderen bewirken wollen? Realität ist, dass viele auf diese Frage keine Antwort haben. Ein stimmiges Führungsleitbild gibt Antworten.

Oberursel. Was ist ein stimmiges Führungsleitbild? Die Antwort auf diese Frage hat Coach und Prozessbegleiterin Friederike Anslinger-Wolf: „Es ist eine klare Vorstellung davon, wie ich Menschen führen möchte, und was ich als Person mit meinem Führungsstil bewirken will. Letztendlich bestimmt ein stimmiges Führungsleitbild meine persönliche Führungsstrategie. Eine Strategie, die mich erfolgreich meine gesetzten Ziele erreichen lässt.“

Friederike Anslinger-Wolf arbeitet mit Jungunternehmern und Nachwuchsführungskräften. Sie stellt immer wieder fest, dass selbst Führungskräfte mit einschlägiger Erfahrung in der Regel keine klare Vorstellung davon haben, was sie von sich selbst und ihren Teams erwarten. Daraus entstehen Probleme im Führungsalltag, die scheinbar unlösbar sind. Schuldige sind schnell gefunden: es sind die Umstände, die schwierigen Mitarbeiter, das knappe Budget oder die Fehler der Vorgänger. Stellt sie als Coach aber die Frage, welchen Anteil die Führungskraft selbst an der unlösbaren Situation hat, kommen die Antworten nur zögerlich.

Jeder der eine Führungsposition übernimmt, sollte vorher eine klare Vorstellung davon haben, wie er selbst als Führungsperson wirken will, wo soll die gemeinsame Reise mit den ihm anvertrauten Mitarbeitern hingehen, wie will er aufkommende Herausforderungen angehen, welche seiner Stärken kann er dafür nutzen. Damit diese Vision Wirklichkeit wird, hat Friederike Anslinger-Wolf eine Anleitung zum Selbstcoaching entwickelt. Schritt für Schritt zeigt sie, wie man sich selbst ein stimmiges Führungsleitbild erarbeiten kann, um dem Ziel, eine Top-Führungskraft zu werden, näher zu kommen. Den Selbstcoaching-Brief finden Sie jetzt hier.

Über:

FAW Coaching & Prozessbegleitung
Frau Friederike Anslinger-Wolf
Lange Str. 97
61440 Oberursel
Deutschland

fon ..: 0172-6844032
web ..: http://www.faw-coaching.de
email : info@faw-coaching.de

Friederike Anslinger-Wolf, M.A. (FAW), Soziologin & Coach, ist freiberuflich als Coach & Prozessbegleiterin tätig. Sie arbeitet seit 2012 als Coach für Führungskräfte und bietet regelmäßig offene Workshops zum Thema “ sich selbst und andere führen“ an. Sie konzipiert auf Wunsch firmeninterne Workshops und Seminare für Nachwuchsführungskräfte und hält Vorträge zum Thema Persönlichkeitsentwicklung von Führungskräften. Sie nutzt die Pferde als emotionale Brücke, um die Anliegen ihrer Kunden punktgenau zu ergründen. Sie greift auf eine 10-jährige Berufserfahrung als Führungskraft bei einem internationalen Konzern im Rhein-Main Gebiet zurück.
Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

FAW-Coaching & Prozessbegleitung
Frau Friederike Anslinger-Wolf
Lange Str. 97
61440 Oberursel

fon ..: 0172-6844032
email : info@faw-coaching.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wenig-bekannte-strategie-eine-top-fuehrungskraft-zu-werden/

Der Schreibtisch-Coach für die Adventszeit

Jeder hat seinen eigenen Coach rund um Uhr am Arbeitsplatz – ,,Das wäre schön!“ Durch die Idee von den Personalentwicklerinnen Elke Brunner und Ilse Kuhn ist das für eine gewisse Zeit möglich.

BildDie zertifizierten Business-Coaches Kuhn und Brunner haben zum zweiten Mal einen Schreibtisch-Coach für die Adventszeit entwickelt. Wie bereits der erste Advent&Office-Kalender bestehend dieser aus 24 Karten (Postkarten-Format), bedruckt mit winterlichen Motiven, berühmten Zitaten und Tipps aus der eigenen Coaching-Praxis. In einer praktischen Acrylbox die gleichzeitig als Tischaufsteller dient.

Der Schreibtisch-Coach ist eine Kombination aus Selbstreflektion zur Stärkung der eigenen Persönlichkeit und Entschleunigung. Die Bilder entschleunigen in stressigen Situationen und bringen eine positive Stimmung an den Arbeitsplatz. 24 Coaching-Tipps bringen die Leserinnen und Leser dazu an sich zu arbeiten und Situationen zu reflektieren – und das ganz ohne persönlichen Coach, im Selbststudium. Mit dem Schreibtisch-Coach ist es leichter sich konfliktträchtigen Themen anzunähern. Die Themenpalette reicht von E wie Entwicklung bis Z wie Zweifel und Zeit.

Ein weiterer Vorteil ist, dass er ein absolutes Kommunikationsgenie ist. Man wird sich über die Bilder und Zitate automatisch mit den Kollegen im Büro austauschen und über die Texte philosophieren. Die Bilder geben dem Betrachter die Möglichkeit aus der Anspannung in die Entspannung zu kommen. Das gelingt schon nach wenigen Sekunden und ist gut für Körper und Geist.

Bewusst wurde das Personalentwicklungs-Tool auf eine Zeit (Adventszeit) begrenzt, so wie es sonst auch im Coaching üblich ist.

Mehr unter: www.my-office-coach.de
Ein Kooperationsprojekt von Elke Brunner und Ilse Kuhn.

Über:

Ilse Kuhn – Personal- und Persönlichkeitsentwicklung
Frau Ilse Kuhn
Obere Ghaustraße 3
88433 Schemmerhofen
Deutschland

fon ..: 07356 928585
web ..: http://www.ilse-kuhn.de
email : kuhn@ilse-kuhn.de

Ilse Kuhn ist Personalentwicklerin, zertifzierter Business Coach (CPD) sowie eine gefragte Kommunikationsexpertin und Lehrgangsleiterin. Sie arbeitet nach dem Motto ,,Eine Veränderung beginnt mit TUN““.

Neben Business-Coaching, Projektleitung, Workshops, Seminaren sowie Vorträgen ist sie Beraterin mit den Schwerpunkten ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung, werteorientiere Personalpolitik sowie Motivation am Arbeitsplatz.

Zu ihren Zielgruppen gehören: Führungskräfte, Mitarbeiter, die eng mit der Führungsebene kooperieren und zusammenarbeiten sowie Vertriebsberater/-mitarbeiter.

Pressekontakt:

Ilse Kuhn – Personal- und Persönlichkeitsentwicklung
Frau Ilse Kuhn
Obere Ghaustraße 3
88433 Schemmerhofen

fon ..: 07356 928585
web ..: http://www.ilse-kuhn.de
email : kuhn@ilse-kuhn.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/der-schreibtisch-coach-fuer-die-adventszeit/

Die Schatzinsel-Methode – neues Buch zeigt Mentaltechniken für weniger Stress und mehr Entspannung

Stephan Reimann hilft allen Lesern in „Die Schatzinsel-Methode“, Stressbewältigung mit Meditation einfach und effektiv in den Griff zu bekommen.

BildIn „Die Schatzinsel-Methode“ lernen Sie die besten Mentaltechniken, Erfolgs-Visualisierungen, Affirmationen und eine einfache Form der Meditation kennen. Sie werden Schritt für Schritt an die Techniken herangeführt und wenden die erprobten Tools direkt an. Nach nur einem Monat werden Sie erstaunliche Erfolge feststellen: Sie können z. B. Ihre Selbstsicherheit und Ihr Auftreten entscheidend verbessern, schlechte Gewohnheiten und Schwächen loswerden und Ihren Stresspegel auf ein Minimum zurückfahren.

Künftig herausfordernde Situationen mit Mentaltechniken steuern und zum Positiven beeinflussen. Wie das geht, zeigt Ihnen Stephan Reimann in diesem praxisnahen Meditationsführer. Sie werden schwierige und herausfordernde Situationen künftig vorab mit Mentaltechniken, wie z. B. der Theater- und Sonnenaufgang-Technik, bearbeiten und dadurch sicherstellen, dass die Situation dann genau nach Ihren Vorstellungen verläuft. Neben den Schritt-für-Schritt-Anleitungen erfahren Sie, weshalb die Mentaltechniken tatsächlich funktionieren und welche spannenden Experimente die Wissenschaft hierzu in den letzten Jahren gemacht hat.

„Die Schatzinsel-Methode“ von Stephan Reimann ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-4947-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Weitere Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder Windsor Verlag im Kunden-Portfolio.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/die-schatzinsel-methode-neues-buch-zeigt-mentaltechniken-fuer-weniger-stress-und-mehr-entspannung/

Jede Menge Lebensfreude – Der Newsletter für Innere Stärke

Der Newsletter für Innere Stärke geht ab sofort regelmäßig an den Start und liefert Interessierten kostenlose Informationen und Selbstcoaching-Tools rund um die Persönlichkeitsentwicklung.

BildDie Entwicklung der Persönlichkeit, die Aktivierung von Fähigkeiten und die Stärkung der Widerstandsfähigkeit sind vielen Menschen ein wichtiges Bedürfnis. Viele gute und ganz alltagstaugliche Ideen, wie das eigene Leben positiv beeinflusst werden kann, finden sich im Newsletter für Innere Stärke. Der Newsletter für Innere Stärke geht ab Mai regelmäßig an den Start und ist kostenlos. Neben den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen rund um die körperliche und seelische Gesundheit, erhalten die Teilnehmer erprobte Selbstcoaching-Tools als Texte, Hördateien oder Video-Übungen an die Hand.

Selbstcoaching-Tools für innere Stärke
Eingetragene Teilnehmer erhalten einmal monatlich wertvolle Informationen rund um die Persönlichkeitsentwicklung, um neue Perspektiven zu gewinnen, über sich selbst hinauszuwachsen und einen positiven Blick auf die Ereignisse zu trainieren. Die Methoden, Strategien und Übungen für innere Stärke leiten auf sehr praktische Weise dazu an, das Privat- und Berufsleben erfolgreicher, gesünder und glücklicher zu gestalten. Die Selbstcoaching-Tools stehen den Teilnehmern des Newsletters nicht nur als Texte zur Verfügung sondern sind teilweise als Video-Übungen aufbereitet, in denen die Übungsschritte konkret nachzuvollziehen sind und deren Verständnis durch eine Slideshow bildhaft unterstützt wird. Auch Downloads stehen den Teilnehmern zur Verfügung, wie beispielsweise das eBook „Das Geheimnis innerer Stärke“.

Anregungen zu mehr Lebensfreude
Herausgegeben wird der Newsletter von der erfahrenen Therapeutin und Autorin Dörthe Huth, die bereits seit 2001 in eigener Praxis arbeitet und zahlreiche Bücher und Online-Texte zu den Bereichen Lebensfreude, Glück und Zufriedenheit geschrieben hat. Neben ihrem Buch „Lass los und werde glücklich“ (Südwest Verlag) hat sie beispielsweise auch das Hörbuch „Sinnlichkeit“ (Neptun 24) oder das Entspannungshörbuch für Kinder „Sonnenstrahlgeschichten“ (Hypnos Verlag) veröffentlicht.

Praktische Strategien für Alltag und Beruf per Newsletter
Mit dem Newsletter für Innere Stärke möchte die Autorin die Teilnehmer dazu anregen:
-Selbstverantwortung für Körper, Seele und Geist zu übernehmen
-Kleine und große Glücksmomente in den Alltag holen
-Einen freien Blick auf sich selbst und die eigenen Lebensziele bekommen
-Mut für die kleinen und großen Erfolgs-Schritte zu sammeln
-Immer wieder die innere Mitte zu finden, für merh Ruhe und Gelassenheit
-Schwierige Erfahrungen als Wachstumschancen nutzen
-Mehr Inspiration oder ganz neue Perspektiven für den Alltag zu gewinnen
-Spirituelle Impulse für inneres Wachstum zu nutzen

Die Buchung des Newsletters
Um den Newsletter für Innere Stärke kostenlos zu buchen, bedarf es nur einer Anmeldung mit Namen und eMail-Adresse. Dabei sind die Daten der Teilnehmer sicher, denn es ist alles den Datenschutzrichtlinien entsprechend angelegt. Wer sich noch nicht so recht traut, kann sich ein erstes Bild von den Informationen auf dem Blog für Innere Stärke machen.

Über:

Persönlichkeitstraining Dörthe Huth
Frau Dörthe Huth
Römerstraße 2
46284 Dorsten
Deutschland

fon ..: 02362/7877990
web ..: http://www.doerthe-huth.de
email : doerthe.huth@gmx.de

Dörthe Huth ist seit dem Jahr 2001 in den Bereichen Persönlichkeitstraining, Supervision und Coaching tätig. Die Autorin von Büchern zur Lebenshilfe und Entspannungs-CDs hat ein Magisterstudium absolviert und eine Zulassung als Heilpraktikerin (Psychotherapie). Sie ist Gestalt- und Hypnotherapeutin und als Supervisorin anerkannt. Insbesondere stärkt Dörthe Huth Psychologische Berater und Klienten aus sozialen Berufsfeldern in ihrer beruflichen und persönlichen Kompetenz, damit sie anderen erfolgreich helfen können, klare Grenzen zwischen Privat- und Berufsleben finden und sich selbst gesund erhalten.

Diese Pressemitteilung darf auch in leicht geänderter oder gekürzter Form mit Quelllink auf die Homepage www.doerthe-huth.de auf Ihrer Webseite kostenlos verwendet werden.

Pressekontakt:

Persönlichkeitstraining Dörthe Huth
Frau Dörthe Huth
Römerstraße 2
46284 Dorsten

fon ..: 02362/7877990
web ..: http://www.doerthe-huth.de
email : info@doerthe-huth.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/jede-menge-lebensfreude-der-newsletter-fur-innere-starke/

Das Brathuhn in der Badewanne – neues Buch gibt Tipps und Anregungen zur Persönlichkeitsentwicklung

,,Das Brathuhn in der Badewanne“ von ,,Beatrix Schmiedel“ stellt in 52 Kolumnen Fragen an das Leben. Weißt du, was du von dir selbst erwarten kannst, wie du leben willst und wer du bist?

Bild„Das Brathuhn in der Badewanne“ ist eine Sammlung von 52 Kolumnen, die Fragen stellen zum Leben, zur Lebensweise und dem weiteren Lebensweg. Es sind Fragen, wie wir uns alle immer wieder stellen und die es uns ermöglichen sollen, unser Leben glücklicher zu meistern. In kurzen Geschichten-Happen erfährt der Leser mehr über das eigene Leben und ob es Zeit ist für eine Veränderung. Es sind authentische Geschichten, wahre Protagonisten und ehrliche Fragen, die herausfordern sollen, mehr über uns zu erfahren und einen anderen Blickwinkel zum eigenen Leben zu gewinnen.

Jede Kolumne ist eine wahre Geschichte aus dem Leben der Autorin, manchmal witzig, manchmal abenteuerlich und oft mit einem Blick für kleine Details. Jede der 52 Geschichten kann helfen, dem Glück auf die Spur zu kommen. Es sind Vorschläge, Gedanken und Anregungen, keine geheimen Rezepte oder Fragen, die als Antwort nur ein „richtig“ oder „falsch“ kennen. Wann hast du beim letzten Einkauf mit deinem Gemüsehändler über das Leben philosophiert? Und ist dir auch schon ein Brathuhn in der Badewanne begegnet?

„Das Brathuhn in der Badewanne“ von Beatrix Schmiedel ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-0316-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Mehr über das Brathuhn in der Badewanne erfahren – Hier gibt es alle Informationen zum Buch

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : info@tredition.de

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder Windsor Verlag im Kunden-Portfolio.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : info@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/das-brathuhn-in-der-badewanne-neues-buch-gibt-tipps-und-anregungen-zur-personlichkeitsentwicklung/

Mehr als 1500 Gefällt mir Angaben für die Kiening Methode!

Die Kiening Methode hat mittlerweile mehr als 1500 Fans auf Facebook. Unser Selbstcoaching mit eigenem wordpress plugin für Perönlichkeits- und Organisationsentwicklung wird beliebter!

BildWer wünscht nicht die Akzeptanz, dass er richtig ist wie er ist?

Wer möchte nicht tun was er wirklich wirklich will?

Die Kiening Methode hilft dabei, diese Fragen zu beantworten! Daher werden unsere Fans täglich mehr. siehe Facebook: Kiening Methode

Die Kiening Methode besteht aus drei Teilen:

1. Die Kiening Persönlichkeitstest ( sofort Online das Ergebnis)
2. Telefoncoaching
3. Kiening Meditation, eBook zur Anleitung des autogenen Trainings, Visionboard Software für Windows.

Aus rund 1500 Möglichkeiten erhalten Sie Ihre indivuelle Auswertung:

Ihr Ur-Motiv mit Beschreibung
Ihre oben/unten Situationen
Ihre Einstellung zu Geld
Unbewusste Muster
Erwachsen/Bewusstes Verhalten
Ihre unbewussten negativen Glaubenssätze
Ihre positiven Affirmationen
Unbewusste negative Gefühle aus der Kindheit
Reale Gefühle losgelöst von externen Faktoren
Ihre systemische Teamrolle
Zu Ihnen passende Emotionen
Wie Sie am besten Ihre Entscheidungen treffen
Ihre wahren Bedürfnisse
Ihre persönlichen Werte
Ihre konstruktiven Handlungswerte
Ihre optimale Berufsumgebung
Ihr persönlicher Lebenserfolg
Ihre Konfliktpotentiale

Die Kiening Methode wirkt nicht sofort, sondern nur wenn Sie eigenverantwortlich mehr als 6 Monate Ihre Übungen machen.

Es lohnt sich!

Wir akzeptieren Paypal,sofortüberweisung.de, Direktüberweisung, Giropay und Vorkasse.

Über:

kiening metaconsulting
Herr Thomas Gernbauer
Unterberg 29
14532 Kleinmachnow
Deutschland

fon ..: 01577 9300257
web ..: http://www.kiening.eu
email : office@kiening.eu

Pressekontakt:

kiening metaconsulting
Herr Thomas Gernbauer
Unterberg 29
14532 Kleinmachnow

fon ..: 01577 9300257
web ..: http://www.kiening.eu
email : office@kiening.eu

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/mehr-als-1500-gefallt-mir-angaben-fur-die-kiening-methode/