Schlagwort: SearchLight

Digital Shadows stellt umfangreiches Update für SearchLight vor

Monitoring-Lösung für das Open, Deep und Dark Web gewinnt an Reichweite, Kontext und Geschwindigkeit

Digital Shadows stellt umfangreiches Update für SearchLight vor

Screenshot SearchLight

Frankfurt, 24. Juli 2019 – Digital Shadows, Anbieter von Lösungen zum digitalen Risikomanagement, stellt umfassende Updates seiner Monitoring-Lösung SearchLight™ vor. Anwender erhalten damit eine noch bessere Entscheidungsgrundlage zur Bewertung und Management von digitalen Sicherheitsrisiken im Zuge digitaler Transformation. Mit dem neuen Release unterstreicht Digital Shadows seine Position als „Leader“ im Bereich Digital Risk Protection und setzt seinen Wachstumskurs weiter fort.

Die neue Risk-Scoring-Engine von SearchLight ermöglicht es Sicherheitsteams, externe digitale Risiken noch besser zu priorisieren und zu bewerten. Charakteristische Faktoren digitaler Bedrohungen werden umgehend identifiziert, um Unternehmen frühzeitig über Fake Domains oder markierte Dokumente zu benachrichtigen. Die Bewertung folgt dabei dem FAIR(Factor Analysis of Information Risk)-Modell und berücksichtigt sowohl den unternehmensspezifischen Wert des gefährdeten Assets als auch Risikowahrscheinlichkeit und Folgenabschätzung in Abhängigkeit verschiedener Szenarien.

Neben der Bewertung von digitalen Risiken bietet SearchLight den Sicherheitsexperten umfassende Handlungstools, um Bedrohungen proaktiv zu entschärfen. Die Playbooks von Digital Shadows basieren auf dem NIST Computer Security Incident Handling Guide und geben eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für Triage, Bewertung und Risikominderung. Der Echtzeit-Zugriff auf kontextreiche Threat Intelligence ermöglicht ein schnelles und zielgerichtetes Arbeiten von Sicherheitsteams jeder Größe. Unternehmen gewinnen damit den nötigen Informationskontext, um sich vor Phishing-Angriffen zu schützen, exponierte Daten aufzuspüren und ihren digitalen Fußabdruck zu managen. Zu den weiteren Features von SearchLight gehören neue Erfassungstechniken wie automatisierte Asset Discovery und Bildersuche.

Durchschnittlich entdeckt SearchLight jährlich rund 290 Fake Domains pro Unternehmen im Netz. Kunden werden nicht nur bei jedem Vorfall unverzüglich benachrichtigt, sondern erhalten auch umfassende Informationen über die gefälschte Domain. Dazu gehören neben dem gehosteten Inhalt auch Screenshots, Quellcode sowie Details über DNS- und MX-Einträgen, einschließlich vollständiger Historie der WHOIS-Registrierung. SearchLight bezieht dabei automatisch den von Google Safe Browsing und Webroot bereitgestellten Kontext mit ein.

„Das aktuelle Update von SearchLight stellt die größte Neuerung unserer Monitoring-Plattform seit Gründung des Unternehmens dar“, erklärt Alastair Paterson, CEO und Gründer von Digital Shadows. „SearchLight ist das Herzstück unseres Erfolgs und stellt unseren Kunden und Managed Service-Partnern eine ausgefeilte und kontextreiche Lösung zur Seite. Mit den neuen Funktionen können Sicherheitsexperten Risiken jetzt noch klarer erkennen und schneller handeln. Wir sind uns sicher, dass sich dieses digitale Risikomanagement langfristig auch für die Endkunden auszahlt.“

Mehr über die neuen Funktionen von SearchLight erfahren Sie im Blog auf der Digital Shadows Webseite.

ÜBER DIGITAL SHADOWS:
Digital Shadows spürt ungewollt öffentlich gewordene Daten im Open, Deep und Dark Web auf und hilft so Organisationen, die hieraus resultierenden digitalen Risiken externer Bedrohungen auf ein Minimum zu reduzieren. Mithilfe von SearchLight™ können Unternehmen Datenschutzvorgaben einhalten, den Verlust von geistigem Eigentum verhindern und Reputationsschäden vermeiden. Die Lösung hilft, digitale Risiken zu minimieren, die Angriffsfläche zu reduzieren und Marken- und Unternehmensnamen zu schützen. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.digitalshadows.com

Firmenkontakt
Digital Shadows
Stefan Bange
c/o Lucy Turpin Communications GmbH, Prinzregentenstr. 89
81675 München
089 417761 0
Stefan.Bange@digitalshadows.com
https://www.digitalshadows.com/

Pressekontakt
Lucy Turpin Communications GmbH
Sabine Listl
Prinzregentenstrasse 89
81675 München
089 41776116
digitalshadows@lucyturpin.com
http://www.lucyturpin.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/digital-shadows-stellt-umfangreiches-update-fuer-searchlight-vor/