Schlagwort: Science Fiction

Eine neue Science-Fiction-Serie mit zwölf Romanen:

PERRY RHODAN-Mission SOL erscheint ab dem 14. Juni 2019

Eine neue Science-Fiction-Serie mit zwölf Romanen:

Cover PERRY RHODAN-Mission SOL 1

Im Jahr 2019 konnte die PERRY RHODAN-Serie bereits ein großes Jubiläum feiern: Im Februar wurde Band 3000 der größten Science-Fiction-Serie der Welt veröffentlicht – ein Erfolg, der sich in zahlreichen Presseberichten niederschlug und von den Lesern gefeiert wurde. Am 14. Juni 2019 wird der Roman-Kosmos durch eine weitere Serie ergänzt: PERRY RHODAN-Mission SOL umfasst zwölf Romane und erzählt eine abgeschlossene Science-Fiction-Geschichte – als Heftroman, als E-Book und als Hörbuch zugleich.

Hinter der neuen Serie steht Kai Hirdt, der die konzeptionelle Arbeit geleistet hat und die Hintergründe für die einzelnen Romane liefert. Nach den Exposes des Schriftstellers schreibt ein Team von Autoren die jeweiligen Romane; Hirdt steht auch während der eigentlichen Arbeit jederzeit für Rückfragen zur Verfügung.

„Das Zusammenwirken der einzelnen Autoren macht den Erfolg einer solchen Serie aus“, erläutert Klaus N. Frick, der PERRY RHODAN-Chefredakteur. „Heute kommunizieren die Autoren per Mail, sie chatten oder telefonieren miteinander. Damit erzeugen sie einen wesentlich engeren Zusammenhang der einzelnen Bände.“

Mit der Serie greifen die Autoren einen alten Mythos des PERRY RHODAN-Universums auf: Das Raumschiff SOL, bereits in den 70er-Jahren aus der Taufe gehoben, zählt seitdem zu den beliebtesten Schiffen der Science-Fiction-Serie. Mit ihrer charakteristischen Form – es ähnelt einer Hantel – wurde die SOL auf zahlreichen Titelbildern gezeigt, die Geschichten über sie zählen bis heute zu jenen, die von den Lesern am meisten gemocht werden.

In der wöchentlichen Romanserie spielt die SOL derzeit keine Rolle. Sie gilt als verschollen. Hier setzt PERRY RHODAN-Mission SOL an: Der Titelheld der Serie wird in einen Bereich des Kosmos verschlagen, in dem er sich erst einmal zurecht finden muss. Schnell findet er heraus, dass alles mit der SOL zusammenhängt.

Rhodan erkennt, dass er zwei Ziele hat: Er muss die SOL finden, damit er wieder zurück zur Erde kann. Und nur wenn er die SOL findet, kann er seinen Sohn retten – Michael Rhodan ist nämlich der Kommandant des legendären Raumschiffes …

„Mit den neuen Abenteuern um die SOL erfüllen wir einen Wunsch der Leser, den diese oft geäußert haben“, erläutert Frick. „Es ist eine Geschichte, die kosmische Elemente ebenso enthält wie Action und klassische Raumfahrt-Abenteuer.“

Die zwölf Romane gibt es in gedruckter Form überall im Zeitschriftenhandel. Ihr besonders gestalteter Umschlag hebt sie von üblichen Heftromanen ab – damit sind sie für Sammler sehr attraktiv. Wer mag, kann sich in einer sogenannten SOL-Edition auch alle Bände direkt vom Verlag schicken lassen. Selbstverständlich werden die Romane zudem als E-Books veröffentlicht, darüber hinaus werden sie als Hörbücher angeboten.

PERRY RHODAN gehört zu den bekanntesten Unterhaltungsmarken im deutschsprachigen Raum: Die Science-Fiction-Serie erscheint seit fast 60 Jahren, wird in mehreren Sprachen veröffentlicht und gilt bei vielen ihrer Leser als Kult. Es begann 1960: Zwei der beliebtesten deutschen Science-Fiction-Autoren, K. H. Scheer und Clark Darlton, arbeiteten an einem neuen Projekt: eine Saga, die den Aufbruch der Menschheit zu den Sternen schildern sollte. Der Held: Perry Rhodan.

Was als kurzlebige Romanserie geplant war, entwickelte sich zu einem Welterfolg, der bis heute anhält. Band 1 – „Unternehmen STARDUST“ – wurde am 8. September 1961 veröffentlicht, jede Woche folgte ein neuer Roman. In mittlerweile über 57 Jahren wurde keine einzige Ausgabe verpasst: Egal ob Weltkrisen oder Naturkatastrophen passieren, egal ob Mondlandung oder Mauerfall, das PERRY RHODAN-Heft erschien. Im Februar 2019 wurde Band 3000 veröffentlicht.

Kontakt
PERRY RHODAN-MARKETING – PABEL-MOEWIG VERLAG KG
Katrin Weil
Karlsruher Straße 31
76437 Rastatt
072 22 13 430
Katrin.Weil@vpm.de
http://www.perry-rhodan.net

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/eine-neue-science-fiction-serie-mit-zwoelf-romanen/

Die Zukunft auf fernen Planeten

PERRY RHODAN NEO feiert Band 200

Die Zukunft auf fernen Planeten

PERRY RHODAN NEO 200

Ein unglaubliches Jubiläum für eine Serie, die eigentlich als Experiment geplant war: Am 17. Mai 2019 erscheint der zweihundertste Roman der Science-Fiction-Serie PERRY RHODAN NEO. Seit dem Oktober 2011 wurde alle zwei Wochen ein Taschenbuch veröffentlicht – allesamt mit Fortsetzungscharakter und in der nahen Zukunft spielend. Mit „Mann aus Glas“, dem neuen Roman, startet die Serie nun in eine ganz neue Handlungsepoche.

PERRY RHODAN ist die umfangreichste Science-Fiction-Serie der Welt und eine der bekanntesten Unterhaltungsmarken im deutschsprachigen Raum. Seit 1961 erscheint die Serie wöchentlich – jeweils als gedruckter Roman, als E-Book und als Hörbuch. Dazu kommen Bücher und Taschenbücher, Hörspiele und Hörbücher sowie verschiedene Sammelartikel.

Mit PERRY RHODAN NEO erlebt die Serie seit 2011 eine Art zweiten Anfang: Während in der klassischen Serie der Astronaut Perry Rhodan im Jahr 1971 zum Mond fliegt und dort auf Außerirdische trifft, beginnt die Reise bei NEO im Jahr 2036. Rhodan startet ebenfalls zum Mond, trifft auf die menschenähnlichen Arkoniden und einigt mit ihrer Technik die Menschheit.

In beiden Serien bleibt die grundsätzliche Moral: Perry Rhodan kämpft für Toleranz und Gleichberechtigung, für ihn stehen Menschenrechte und Frieden im Zentrum. Und was den Beginn der Serie bildete, findet seine Fortsetzung in der Zukunft des Jahres 2088.

Mehrere Autoren arbeiten an dieser neuen Vision der nahen Zukunft. In ihren Romanen verbinden sich kühne Science-Fiction-Ideen mit einer realitätsnahen Handlung. Alle zwei Wochen kommt ein PERRY RHODAN NEO-Roman in den Handel: in gedruckter Form als Taschenbuch mit jeweils 160 Seiten, als E-Book sowie als Hörbuch.

Mit dem anstehenden Jubiläumsband ändert sich der Kurs der Serie. Die Autoren erzählen in einem großen Handlungsbogen davon, wie Menschen fremde Planeten besiedeln und was dabei alles schief gehen kann. Zwar benutzen sie immer noch die Technik von Außerirdischen, längst setzen sie aber auch eigene Schwerpunkte.

Wenn man allerdings gegen Ende des 21. Jahrhunderts die ersten Kolonien auf fremden Welten errichtet, verändern sich die Menschen. Eine andere Schwerkraft oder eine andere Luft sorgen für Anpassungen … PERRY RHODAN NEO wirft einen glaubwürdigen, zudem wissenschaftlich fundierten Blick auf die Schwierigkeiten, die beim Aufbau einer solchen Kolonie entstehen würden.

Verantwortlich für die aktuelle Handlung sind die Autoren Rüdiger Schäfer, wohnhaft in Leverkusen, und Rainer Schorm, der in Freiburg lebt. Sie steuern das Geschehen, das ihre Kollegen in den einzelnen Geschichten schreiben; sie verfassen selbstverständlich weiterhin eigene Romane.

Für den ersten Band in der neuen Handlung sind sie gemeinsam zuständig: Ihr „Mann aus Glas“ zeigt die „neue Welt“ der Solaren Union – so heißt der Staatenbund der Menschen in der geschilderten Zukunft – und entwickelt die Konflikte, die für die kommenden Romane als Grundlage dienen.

„PERRY RHODAN NEO war schon immer ein Blick in eine nahe Zukunft, der möglichst realitätsnah ausfallen soll“, erläutert Klaus N. Frick, der Chefredakteur der Serie. „Mit den Romanen ab Band 200 wollen wir vor allem auch neue Leser ansprechen, die der Menschheit beim Aufbruch zu den Sternen zusehen wollen.“

PERRY RHODAN NEO 200
Rüdiger Schäfer / Rainer Schorm: Mann aus Glas
Erscheinungstermin: 17. Mai 2019
Taschenbuch, 160 Seiten Umfang – 4,20 Euro
E-Book – 2,99 Euro

PERRY RHODAN gehört zu den bekanntesten Unterhaltungsmarken im deutschsprachigen Raum: Die Science-Fiction-Serie erscheint seit fast 60 Jahren, wird in mehreren Sprachen veröffentlicht und gilt bei vielen ihrer Leser als Kult. Es begann 1960: Zwei der beliebtesten deutschen Science-Fiction-Autoren, K. H. Scheer und Clark Darlton, arbeiteten an einem neuen Projekt: eine Saga, die den Aufbruch der Menschheit zu den Sternen schildern sollte. Der Held: Perry Rhodan.

Was als kurzlebige Romanserie geplant war, entwickelte sich zu einem Welterfolg, der bis heute anhält. Band 1 – „Unternehmen STARDUST“ – wurde am 8. September 1961 veröffentlicht, jede Woche folgte ein neuer Roman. In mittlerweile über 57 Jahren wurde keine einzige Ausgabe verpasst: Egal ob Weltkrisen oder Naturkatastrophen passieren, egal ob Mondlandung oder Mauerfall, das PERRY RHODAN-Heft erschien. Im Februar 2019 wurde Band 3000 veröffentlicht.

Kontakt
PERRY RHODAN-MARKETING – PABEL-MOEWIG VERLAG KG
Katrin Weil
Karlsruher Straße 31
76437 Rastatt
072 22 13 430
Katrin.Weil@vpm.de
http://www.perry-rhodan.net

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/die-zukunft-auf-fernen-planeten/

Aufbruch zu neuen Science-Fiction-Ufern

PERRY RHODAN NEO Band 150

Aufbruch zu neuen Science-Fiction-Ufern

Seit fast sechs Jahren erscheint die Science-Fiction-Serie PERRY RHODAN NEO; der erste Band wurde am 30. September 2011 veroffentlicht. Wenn am 16. Juni 2017 bereits der Roman mit der Bandnummer 150 in den Handel kommt, steht er fur den Beginn einer neuen Epoche. Die Serie verlegt ihre Handlung in die ferne Galaxis Andromeda, zweieinhalb Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt.

PERRY RHODAN ist die umfangreichste Science-Fiction-Serie der Welt und eine der bekanntesten Unterhaltungsmarken im deutschsprachigen Raum. Seit 1961 erscheint die Serie wochentlich als Heftroman, hinzu kommen Bucher und Taschenbucher, Horspiele und Horbucher, Comics, Computerspiele und E-Books.
Mit PERRY RHODAN NEO erlebt die Serie seit 2011 eine Art zweiten Anfang: Wahrend in der klassischen Serie der Astronaut Perry Rhodan im Jahr 1971 zum Mond fliegt und dort auf Außerirdische trifft, beginnt die Reise bei NEO im Jahr 2036. Rhodan startet ebenfalls zum Mond, trifft dort auf die menschenahnlichen Arkoniden und einigt mit ihrer Technik die Menschheit.

Mithilfe einiger Gefahrten grundet er Terrania – eine Stadt in der Wuste Gobi, die zum Symbol der neuen Menschheit wird, zum Zentrum einer geeinten Erde. Perry Rhodan kampft fur Toleranz und Gleichberechtigung, fur ihn stehen Menschenrechte und Frieden im Zentrum.

Mehrere Autoren arbeiten an dieser neuen Vision der nahen Zukunft. In ihren Romanen verbinden sich kuhne Science-Fiction-Ideen mit einer realitatsnahen Handlung. Alle zwei Wochen kommt ein PERRY RHODAN NEO-Roman in den Handel: in gedruckter Form als Taschenbuch mit jeweils 160 Seiten, als E-Book sowie als Horbuch. Die ersten Romane werden langst in Form umfangreicher Hardcover-Bande im Buchhandel angeboten.

Derzeit wird die Serie von Rudiger Schafer und Rainer Schorm gesteuert. Die beiden Autoren konzipierten die Handlung, die in den kommenden Romanen erzahlt wird. Dabei haben sie großes vor: Geschildert wird, wie die Menschen den Abgrund zwischen den Galaxien uberwinden und bis nach Andromeda vorstoßen.

Den entsprechenden Roman dazu verfasste Rudiger Schafer. Er tragt den Titel „Sprung nach Andromeda“, erscheint am 16. Juni 2017 und legt die Grundlagen fur die weitere Handlung.

„Der Roman vereint in sich mehrere Themen“, beschreibt Klaus N. Frick, der Chefredakteur der Serie. „Er zeigt die fast schon traumerische Suche der Menschen nach der Unendlichkeit, er schildert eine technische Vision, und er beschreibt, wie Menschen im Angesicht einer unheimlichen Gefahr zusammenarbeiten mussen.“
Der Verlag unterstutzt den Start in die neue Geschichte mit Werbung und verschiedenen Aktionen. „Unter anderem prasentieren wir PERRY RHODAN NEO auf der FedCon“, erzahlt Klaus Bollhofener vom PERRY RHODAN-Marketing. „Bei der großten Science-Fiction- Veranstaltung Europas darf unsere Serie nicht fehlen. Rudiger Schafer stellt sich den kritischen Fragen der Leser und Interessierten.“
Bildmaterial und Logos

Am 30. September 2011 erschien mit „Sternenstaub“ der erste Roman der neuen Science- Fiction-Serie PERRY RHODAN NEO. Alle zwei Wochen folgt seitdem ein neuer Band. Jeder ist in sich abgeschlossen.

Firmenkontakt
PERRY RHODAN-MARKETING – PABEL-MOEWIG VERLAG KG
Philine-Marie Rühmann
Karlsruher Straße 31
76437 Rastatt
072 22 13 282
presse@perry-rhodan.net
http://www.perry-rhodan-neo.net

Pressekontakt
Freie Presseagentur
Kai Fraass
Jägerstraße 2c
97082 Würzburg
0171 2094479
presse@perry-rhodan.net
http://www.perry-rhodan-neo.net

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/aufbruch-zu-neuen-science-fiction-ufern/

Am Sonntag wird der Galileo-Park vermopst

Rüsselmops-Erfinder Reinhard Habeck zeichnet live beim Internationalen Museumstag – Eröffnung der Ausstellung „Galaktischer Humor mit Rüsselmops“ – intergalaktische Attraktionen für die ganze Familie

Am Sonntag wird der Galileo-Park vermopst

Ausstellungseröffnung: Der Rüsselmops landet im Galileo-Park

Lennestadt-Meggen, 17. Mai 2017.
Am 21. Mai ist der Internationale Museumstag. Traditionell setzt der Galileo-Park anlässlich dieses Termins kulturelle Akzente. In diesem Jahr gibt es ein besonderes Highlight: Der Rüsselmops zieht in den Galileo-Park ein und vermopst das ganze Gelände. Und er bleibt – zumindest bis zum 22. Oktober. Denn so lange wird die Rüsselmops-Ausstellung unter dem Titel „Galaktischer Humor mit Rüsselmops“, die ebenfalls am kommenden Sonntag eröffnet wird, über das intergalaktisch-witzige Wesen informieren und auch sonst allerlei Wissenswertes über die Entstehung von Comics und Illustrationen verraten. Rüsselmops-Erfinder Reinhard Habeck wird am kommenden Sonntag ebenfalls zu Gast sein, live zeichnen und durch die Ausstellung führen. Darüber hinaus lockt der Galileo-Park mit vielen Attraktionen und einem ermäßigtem Eintritt.

„Wir freuen uns über die Kooperation mit Reinhard Habeck. Er gilt als einer der angesagtesten Comiczeichner und Illustratoren unserer Zeit. Sein Rüsselmops ist legendär und beliebt – nicht nur bei Kindern. Die Abenteuer der Comicfigur führen immer wieder auch zu faszinierenden Rätseln, mysteriösen Ereignissen und außergewöhnlichen Phänomenen, so wie der Rüsselmops und seine einzigartige Erfolgsgeschichte auch ein Phänomen ist. Seit 1979 reist das grüne Wesen mit der langen Nase durch Gazetten, Perry-Rhodan-Hefte, Bücher und Illustrierte“, erklärt Yvonne Hennecke, die die Kooperation mit dem Rüsselmops-Erfinder Reinhard Habeck vereinbart hat.

Ein randvolles Programm mit vielen Attraktionen versprechen die Organisatoren im Galileo-Park am kommenden Sonntag. Los geht es um 11.00 Uhr mit persönlichen Widmungen Reinhard Habecks und „Rüssli-Illus“ für Kids sowie mit einem Fotoshooting mit dem Rüsselmops. Um 13.00 Uhr spricht Habeck über sein „Vermopstes Universum“, stellt die Sonderausstellung vor und gibt Einblicke in das Leben eines Comiczeichners. Das ist zugleich die Eröffnung der Rüsselmops-Ausstellung. Anschließend wird Habeck live zeichnen. Ab 14.00 Uhr gibt es eine Führung durch die Ausstellung, bei der man wie immer im Galileo-Park alles ausprobieren und entdecken kann. Ab 15.00 Uhr steht Reinhard Habeck dann wieder für Widmungen und Rüssli-Illus zur Verfügung. Während des ganzen Tages gibt es Mal-, Bastel- und Entdeckungsaktionen. „Wir werden einen besonderen Tag erleben“, verspricht Hennecke.

Weitere Informationen über den Rüsselmops und seinen Erfinder Reinhard Habeck, die Rüsselmops-Ausstellung „Galaktischer Humor mit Rüsselmops“ im Galileo-Park und den Internationalen Museumstag am kommenden Sonntag gibt es unter www.galileo-park.de Hier können auch Tickets gebucht werden.

In vier Pyramiden begeistert der Galileo-Park in Lennestadt-Meggen als Wissens- und Rätselpark seine Gäste mit interessanten und außergewöhnlichen Ausstellungen. Auf unterhaltsame und doch anspruchsvolle Art und Weise wird Wissen vermittelt und Interesse an neuen Themen geweckt. Der Galileo-Park präsentiert sowohl wissenschaftliche als auch „rätselhafte“ Themen – sachlich, objektiv, offen und wertungsfrei.

Die naturwissenschaftlichen Ausstellungen können ganzjährig in den aufregend gestalteten Pyramiden bewundert werden. Das spielerische Lernen und Ausprobieren für Jung und Alt steht dabei im Zentrum des Parks. Die vielseitigen Räumlichkeiten werden jedoch nicht nur für Ausstellungszwecke genutzt, sondern können auch gemietet werden – für Seminare und Kongresse, Buchlesungen, Trauungen oder Geburtstage. Der Galileo-Park bietet immer den passenden Rahmen, um eine ganz persönliche Veranstaltung unvergesslich werden zu lassen.

Der Galileo-Park liegt weithin sichtbar hoch über dem Lennetal und ist mit seinen vielen Attraktionen ein Ort des Staunens und Wunderns. Er weckt ganz nach dem kontaktfreudigen Wissenschaftler und Querdenker Galileo Galilei das Interesse an Themen und ist Wissenschaftstreffpunkt für Familien, Touristen, Studenten und Geschäftsleute aus dem Sauerland und darüber hinaus.

Weitere Informationen unter www.galileo-park.de

Firmenkontakt
GALILEO-PARK
Yvonne Hennecke
Sauerland-Pyramiden 4-7
57368 Lennestadt-Meggen
+49 2721 60077-10
yvonne.hennecke@galileo-park.de
http://www.galileo-park.de

Pressekontakt
Spreeforum International GmbH
Falk S. Al-Omary
Trupbacher Straße 17
57072 Siegen
+49 171 2023223
presse@spreeforum.com
http://www.spreeforum.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/am-sonntag-wird-der-galileo-park-vermopst/

GEN – spannender Science Fiction-Thriller auf dem Hintergrund der Evolution

Siegfried Busses Charaktere finden in „GEN“ Hinweise, welche die Entstehungsgeschichte der Menschheit auf den Kopf stellen.

BildDie attraktive Archäologin Conny stößt bei Ausgrabungen auf einen spektakulären Fund, der nicht nur das gesamte Wissen der Menschheit über die Evolution in Frage stellt, sondern auch weitreichende politische Auswirkungen hat. Sie kann sich nicht mehr sicher sein, wem sie vertrauen kann, denn durch den neuen Fund verändert sich ihr Leben auf eine dramatische Weise. Die Suche nach der Wahrheit führt zu einem Geheimnis, das 65 Millionen Jahre in der Vergangenheit liegt und dazu führt, dass Conny und ihr neuer Freund ungewollt zu Feinden des Staates werden. Daraufhin werden sie zu Zielscheiben verschiedener Geheimdienste, denn jemand ist darauf bedacht, dass das Geheimnis nicht ans Licht der Öffentlichkeit kommt.

Conny und Sig sind in „GEN“ von Siegfried Busse einem unglaublichen Geheimnis auf der Spur. Die Leser folgen der Suche der beiden Charaktere mit angehaltenem Atem, bis sie an einem unerwarteten Ende ankommen. Oder ist das Ende erst der Anfang einer vollkommen neuen Entwicklung? Es handelt sich bei diesem Buch um einen intelligenten und spannenden Science Fiction-Roman, der die Leser auf eine rasante Achterbahnfahrt mitnimmt. Unerwartete Entwicklungen überraschen Leser immer wieder auf’s Neue und fesseln Leser bis zur letzten Buchseite.

„GEN“ von Siegfried Busse ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-5573-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/gen-spannender-science-fiction-thriller-auf-dem-hintergrund-der-evolution/

Anselm und Neslin in Raum und Zeit – Weltenabenteuer entführt ins Mittelalter und auf fremde Planeten

Rolf Essers Romanhelden sind in seinem neuesten Roman „Anselm und Neslin in Raum und Zeit“ nicht nur beim Bau der Pyramiden dabei, sondern besuchen auch einen anderen Planeten.

BildIm Folgeband von „Anselm und Neslin“ Werk kehrt Anselm in das mittelalterliche Bremen zurück. Dort muss er feststellen, dass die Visionen, die er in der Vergangenheit hatte, mehr als reine Visionen waren. Er ist tatsächlich auf einem fremden Planeten gewesen. Zusammen mit ihrem Freund Adam reisen Anselm und Neslin wieder nach Ägypten an den Ort des damaligen Geschehens und werden von dort tatsächlich auf den fernen Planeten gebeamt. Dieser Planet befindet sich in einem Abbild der Milchstraße unseres Universums. Und es gibt in Gestalt von Jack und Nelly genaue Ebenbilder von Anselm und Neslin. Auf Golgon leben die Menschen im Jahre 2290 in einer weit fortgeschrittenen Zivilisation. Sie haben die Möglichkeit, sich von einem Ort zu einem anderen und die Vergangenheit zu beamen. Diesen Umstand machen sich Anselm und Neslin zunutze …

Der Autor Rolf Esser legt mit „Anselm und Neslin in Raum und Zeit“ den Nachfolgeband des Romans „Anselm und Neslin“ vor, in dem zwei Kinder aufgrund widriger Umstände eine Reise durch die mittelalterliche Welt bis hin nach Ägypten überstehen müssen. Junge Leser begeben sich mit den sympathischen Protagonisten erneut auf eine abenteuerliche Reise voller längst vergangener Orte und Geschehnissen. Sie beobachten auf dieser Entdeckungstour den Bau der Pyramide des Pharaos Cheops, begleiten den Leidensweg Jesu, entdecken mit Kolumbus die neue Welt, wandeln auf den Spuren der spanischen Eroberer, erfahren die Schrecken der Französischen Revolution, greifen in das Leben der Neandertaler ein und wirken schließlich mit bei der Produktion eines Meilensteins der Popmusik. Fantasie- und lehrreiche Lektüre für Klein und Groß.

„Anselm und Neslin in Raum und Zeit“ von Rolf Esser ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-8599-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/anselm-und-neslin-in-raum-und-zeit-weltenabenteuer-entfuehrt-ins-mittelalter-und-auf-fremde-planeten/

Eonidenwege – Fortsetzung des spannenden SciFi-Romans über Abenteuer in fremden Welten

Anka und und Lolle kommen in Robert Gierdens „Eonidenwege“ ihrem Ziel scheinbar endlich näher, aber es gilt neuen Gefahren zu trotzen.

BildAls Anka und Lolle sich endlich ihrem ersehnten Ziel Gotarhaven, der Königshauptstadt Norgondias, nähern, wähnen sie die Lösung des Rätsels greifbar nahe. Allerdings lässt das Schicksal eine einfache Lösung natürlich nicht zu. Norgondia hat noch einige andere Herausforderungen für die Protagonisten auf Lager, und die meisten davon lassen sich nicht mal eben aus dem Weg schaffen. Geheimisse, die niemand erwartet hat, kommen ans Tageslicht, und einige dieser Geheimnisse sind so absurd, dass diese sich niemand hätte erträumen können …

„Das Rotland“ aus der Erzählung der „Eonidenwege“ stellt die Fortsetzung des Buches „Das Graumeer“ dar. Im zweiten Band der Reihe von Robert Gierden wird endlich Licht auf einige der seltsamen Vorkommnisse in Norgondia geworfen. Diese Erklärungen können auch bei einigen Lesern zu Geistesblitzen und Erhellung führen – und eines ist sicher. Alle Leser werden gespannt darauf warten, auf welche Weise Fragen, die im ersten Band unbeantwortet blieben, endlich beantwortet werden. Robert Gierden sorgt mit der ein oder anderen Antwort auf jeden Fall für überraschende Momente.

„Eonidenwege“ von Robert Gierden ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-7034-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/eonidenwege-fortsetzung-des-spannenden-scifi-romans-ueber-abenteuer-in-fremden-welten/

Eonidenwege – Fantasy-Roman, in dem die Welt von zwei Jugendlichen auf den Kopf gestellt wird

Robert Gierdens Protagonisten müssen in „Eonidenwege“ erkennen, dass sie ihre eigene Welt nicht so gut kennen, wie sie dachten.

BildAnka und Lolle, die Hauptcharaktere im Fantasy-Roman „Eonidenwege“ von Robert Gierden, waren sich bisher sicher, dass sie von nichts in ihrer Welt überrascht werden könnten. Sie waren sich bewusst, dass es ein paar Mysterien um die Eoniden gab – und die merkwürdigen Grenzen rund um Norgondia waren auch eine andere Sache, aber im Grunde genommen nichts, was die beiden Jugendlichen wirklich interessierte. Es gab im Leben andere Probleme. Als jedoch Ankas Vater mit seinem Schiff wieder nach Hause kommt, ändert sich alles. Anka und Lolle müssen sich eingestehen, dass ihre eigene Welt voller Rätsel steckt und einige davon schnell gelöst werden müssen …

„Eonidenwege“ von Robert Gierden entführt die Leser in eine magische Welt und ist von Anfang an so fesselnd geschrieben, dass es den Lesern schwerfallen wird, die Charaktere für einige Stunden alleine zu lassen. Der Leser ist von der ersten Seite gebannt und will den Fragen auf den Grund gehen. Wer sind überhaupt diese Eoniden? Welche Geheimnisse warten in dem mysteriösen Norgondia auf Entdeckung? „Eonidenwege“ eignet sich vor allem für junge Fantasy-Fans, doch auch erwachsene Leser, die gut durchdachte Fantasy-Handlungen mögen, werden durch diese Geschichte einige Stunden an kurzweiliger Unterhaltung finden.

„Eonidenwege“ von Robert Gierden ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-3927-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/eonidenwege-fantasy-roman-in-dem-die-welt-von-zwei-jugendlichen-auf-den-kopf-gestellt-wird/

Mitglieder der Rüsselsheimer Volksbank im ZDF – „Das ist ja wie Science Fiction“

Die Rüsselsheimer Volksbank lud im Rahmen ihres Mitgliedermehrwertprogramms auf den Lerchenberg bei Mainz. Ziel war das ZDF. In einer zweistündigen Besichtigung tauchten 30 Mitglieder und ihre Volksbank-Berater in die „Kunstwelt“ des Fernsehens ein

Mitglieder der Rüsselsheimer Volksbank im ZDF -  "Das ist ja wie Science Fiction"

Mitglieder der Rüsselsheimer Volksbank im ZDF

„Man schaut jetzt Fernsehen mit ganz anderen Augen“, sagte ein begeistertes Mitglied ehrfurchtsvoll während der Führung durch das ZDF. Interessant waren zum einen die ausführlichen Erläuterungen des Gästebetreuers H.J. Steinmetz, welcher fast schon auf komödiantische Art und Weise, sehr zur Belustigung der Gäste, die wesentlichen Aspekte erläuterte. Zum anderen die beeindruckenden Studios, welche alle besichtigt werden konnten.
Auch der Regieraum mit seinen zahllosen Hebeln, Schaltern, Bildschirmen und Knöpfen nötigte den Besuchern Anerkennung ab. Bei der Erklärung, dass man stolz darauf sei, in einem der ersten Ü-Wagen des ZDF auf 40 Quadratmetern 17 Arbeitsplätze untergebracht zu haben, war das Erstaunen groß. „Das ist ja wie Science Fiction“, hauchte eine Teilnehmerin voller Ehrfurcht.
Als die Funktionen und vor allem der Preis einer Kamera erläutert wurden, klappte so mancher Unterkiefer nach unten. „Da krieg ich ja eine Eigentumswohnung für“, rief ein Mitglied der Volksbank überrascht aus.
Anschließend ging es zu einem kleinen Imbiss in das Bistro des ZDF. Bei Kaffee und Kuchen tauschte man das Erlebte in angeregten Gesprächen aus und interessierte sich schon für die weiteren anstehenden Mehrwertangebote der Rüsselsheimer Volksbank.
Mehr zu den Angeboten für Mitglieder der Rüsselsheimer Volksbank erfahren Sie unter:
www.R-Volksbank.de/veranstaltung

Die Volksbank Rüsselsheim ist der Partner für Finanzangelegenheiten in der Region. Im Vordergrund steht der persönliche Kontakt zum Kunden, um die Bedürfnisse und Wünsche der Menschen optimal zu bedienen. Zum angebotenen Produktportfolio gehören Produkte für Privat- und Firmenkunden ebenso wie Existenzgründer. Das genossenschaftliche Credo garantiert dabei verlässliche und sichere Kundenbeziehungen.

Kontakt
Rüsselsheimer Volksbank eG
Timo Schmuck
Bahnhofstrasse 15-17
65428 Rüsselsheim
06142/857-218
timo.schmuck@R-Volksbank.de
http://www.r-volksbank.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/mitglieder-der-ruesselsheimer-volksbank-im-zdf-das-ist-ja-wie-science-fiction/

„Nur ein Roman“ – packender Krimi um einen Privatdetektiv in Wien

Existenzängste par excellance bietet „Nur ein Roman“ von Riccardo Rilli, denn der Protagonist zweifelt tatsächlich daran, ob es ihn und sein Leben überhaupt gibt.

BildDer Wiener Privatdetektiv Johann Postpischil ist wie vor den Kopf gestoßen. Er wollte eigentlich nur seine Ängste aufarbeiten, als er sich zu einer Hypnosetherapie entschließt. Stattdessen erfährt er plötzlich, dass sein ganzes Leben nur erfunden ist. Ist er denn überhaupt existent? Um sich Klarheit zu verschaffen, gibt es schließlich nur eine Möglichkeit: Er muss seinen Auftrag erfüllen und den Fall aufklären, den er gerade angenommen hat. Plötzlich findet er sich mitten in einer Verfolgung bis nach Italien wieder. Wird es Johann Postpischil gelingen, seine Existenz zu bestätigen und den Fall zu lösen?

Autor Riccardo Rilli vermischt in seinem Krimi „Nur ein Roman“ gekonnt Realität und Fiktion. Wer existiert wirklich und wer bestimmt das Leben des Protagonisten im Buch? Eine ungewöhnliche Verflechtung aus Fantasy und Krimi hält den Leser über den Verlauf des Buches in Atem und findet in einem spannenden Finale ihre Auflösung. „Nur ein Roman“ – weit mehr als das, was der Titel einem vorgaukeln möchte …

„Nur ein Roman“ von Riccardo Rilli ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-6955-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

tredition ist ein schnell wachsendes Verlagshaus, das 2006 in Hamburg gegründet wurde und seither viele tausend Buchtitel veröffentlicht hat. Autoren veröffentlichen in wenigen leichten Schritten gedruckte Bücher und e-Books. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing mit der aktiven Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines klassischen Verlages.

tredition ist ebenfalls im B2B-Bereich tätig. Wir unterstützen Unternehmen mit Software- und Distributionslösungen selbst zum Verleger oder Herausgeber von Büchern und Buchreihen unter eigener Marke werden können. tredition übernimmt dabei das komplette Herstellungs- und Distributionsrisiko. Zahlreiche Zeitschriften-, Zeitungs- und Buchverlage, Universitäten oder Forschungseinrichtungen nutzen diese Dienstleistung von tredition.

tredition wurde mit mehreren Innovationspreisen ausgezeichnet, u. a. mit dem Webfuture Award und dem Innovationspreis der Buch-Digitale.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/nur-ein-roman-packender-krimi-um-einen-privatdetektiv-in-wien/

Die Armada – neues Science Fiction-Abenteuer entführt in fremde Welten

Thorsten Lipinski erzählt in seinem Buch „Die Armada“ von einem abenteuerlichen Raumabenteuer.

BildDie Armada ist eine gewaltige Flotte von Raumschiffen. Jedes Schiff beherbergt eine Welt für sich – und niemand kennt das Ziel oder den Ursprung der Reise. Winkli und Maschuké begeben sich auf einen abenteuerlichen Streifzug, um ein wenig Licht in die Bedeutung der geheimnisvollen Armada zu bringen. Dabei stoßen sie auf Widerstand von allen Seiten. Besonders die Piraten scheinen es auf die Geheimnisse Maschukés abgesehen zu haben.

In seinem fantastischen Weltraumabenteuer „Die Armada“ skizziert Thorsten Lipinski die Geschichte des Raumschiff des Weisen. Leser werden gleich auf der ersten Buchseite in fremde Welten gebeamt und erleben an Bord eines gewaltigen Raumschiffes ein einmaliges Science Fiction-Abenteuer.

„Die Armada“ von Thorsten Lipinski ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-6760-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

tredition ist ein schnell wachsendes Verlagshaus, das 2006 in Hamburg gegründet wurde und seither viele tausend Buchtitel veröffentlicht hat. Autoren veröffentlichen in wenigen leichten Schritten gedruckte Bücher und e-Books. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing mit der aktiven Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines klassischen Verlages.

tredition ist ebenfalls im B2B-Bereich tätig. Wir unterstützen Unternehmen mit Software- und Distributionslösungen selbst zum Verleger oder Herausgeber von Büchern und Buchreihen unter eigener Marke werden können. tredition übernimmt dabei das komplette Herstellungs- und Distributionsrisiko. Zahlreiche Zeitschriften-, Zeitungs- und Buchverlage, Universitäten oder Forschungseinrichtungen nutzen diese Dienstleistung von tredition.

tredition wurde mit mehreren Innovationspreisen ausgezeichnet, u. a. mit dem Webfuture Award und dem Innovationspreis der Buch-Digitale.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/die-armada-neues-science-fiction-abenteuer-entfuehrt-in-fremde-welten/

Pünktlich zum Kinostart: Star Wars-Mania bei VIDEOBUSTER.de

PRESSEMITTEILUNG 20-2015 vom 15. Dezember 2015

Pünktlich zum Kinostart: Star Wars-Mania bei VIDEOBUSTER.de

Dieses Angebot du haben musst: Punktgenau zum Deutschlandstart von „Stars Wars Episode VII – Das Erwachen der Macht“ am 17. Dezember, schnürt VIDEOBUSTER.de das fetteste Krieg der Sterne-Paket der Galaxis: Alle bisherigen sechs Episoden des größten Science Fiction-Epos der Filmgeschichte gibt es im DVD-Verleih per Post direkt nach Hause geliefert!

Neben den regulären Filmen („Die dunkle Bedrohung“, „Angriff der Klonkrieger“, „Die Rache der Sith“, „Eine neue Hoffnung“, „Das Imperium schlägt zurück“ und „Die Rückkehr der Jedi Ritter“) gibt es für alle Fans noch jede Menge Extra- und Bonusmaterial, wie z.B. „Star Wars – Trilogie Bonusmaterial), eine spannende Dokumentation über die ersten drei Spielfilme der Saga. Darüber hinaus finden sich auch beide Star Wars-Animationsserien im Angebot: „Stars Wars – Clone Wars“ und „Star Wars – Rebels“! Alles sofort ausleihbar auf VIDEOBUSTER.de.

VIDEOBUSTER.de-Filmredakteur Philipp Tschirbs kann den Deutschland-Start von Episode VII – Das Erwachen der Macht“ kaum erwarten: „Mir haben die drei Filme mit Harrison Ford, Carrie Fisher und Mark Hamill immer am besten gefallen. Es ist großartig, dass es nun, nach über dreißig Jahren, im neuesten Film ein Wiedersehen mit all den Kindheitshelden gibt. Ebenso großartig ist es, das wir alles rund um die Star Wars-Saga komplett den Fans anbieten können – besser lässt es sich nicht auf den Start von Episode VII einstimmen.“

Alle Star Wars-Spielfilme und die Dokumentation:
https://www.videobuster.de/seriesdtl.php/star-wars-die-spielfilme-8388.html
Star Wars – Clone Wars:
https://www.videobuster.de/seriesdtl.php/star-wars-the-clone-wars-4318.html
Star Wars – Rebels:
https://www.videobuster.de/seriesdtl.php/star-wars-rebels-9979.html

VIDEOBUSTER.de – einfach jeden Film leihen!

VIDEOBUSTER.de ist eine Marke der Netleih GmbH und Co. KG. Als Deutschlands erste Online-Videothek nach dem Wunschlistenprinzip bietet VIDEOBUSTER.de seit über 10 Jahren Home Entertainment mit Leidenschaft, Kundenorientierung und einem Programm von über 55.000 Titeln aus allen Genres. Das Angebotsportfolio umfasst drei nutzeroptimierte Kanäle: physischer Verleih von DVDs und Blu-rays per Post, VoD per Streaming und Verkauf von DVDs und Blu-rays im Online-Shop.

Firmenkontakt
VIDEOBUSTER.de
Annelie Schroppe
Johann-Zincken-Str. 6
38723 Seesen
+49(0)5381938011
presse@videobuster.de
http://videobuster.de

Pressekontakt
Netleih GmbH & Co. KG
Matthias Zinecker
Johann-Zincken-Str. 6
38723 Seesen
+49(0)5381938088
presse@videobuster.de
http://videobuster.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/puenktlich-zum-kinostart-star-wars-mania-bei-videobuster-de/

Die Displays der Zukunft: AOC offizieller Monitor-Partner für den Film „Der Marsianer – Rettet Mark Watney“

Die Displays der Zukunft: AOC offizieller Monitor-Partner für den Film "Der Marsianer - Rettet Mark Watney"

Eine stimmige Kombination: moderne Displays von AOC und der Science-Fiction-Film Der Marsianer

Amsterdam, 9. Oktober 2015 – Science-Fiction trifft High-Tech: Display-Spezialist AOC kooperiert erneut mit 20th Century Fox, und zwar als offizieller Monitor-Partner für den Science-Fiction-Film Der Marsianer – Rettet Mark Watney mit Matt Damon in der Hauptrolle. Im Rahmen der Kooperation sind zum einen Displays von AOC im Film platziert. Zum anderen erhalten AOC und seine Partner in Vertrieb und Handel exklusive Online- und Offline-Promotion-Materialien.

Marsianische Marketing-Materialien
Im Rahmen der Kooperation tauchen aktuelle Monitore von AOC im Film auf. Außerdem erhalten AOC und seine Partner in Vertrieb und Handel exklusive Online- und Offline-Promotion-Materialien. Der Filmtrailer und ausgewähltes Bildmaterial können online genutzt werden, zum Beispiel als Bildschirminhalt oder Hintergrund für Monitore von AOC, für Banner und andere Formate. Darüber hinaus wird es Offline-Material geben, darunter spezielle Monitor-Verpackungen, POS- sowie Indoor- und Outdoor-Materialien, die AOC Sales-Teams im Handel für spezielle Events nutzen können, und mehr. Auf diese Weise erhalten sowohl die Marke AOC als auch Der Marsianer – Rettet Mark Watney eine noch größere Sichtbarkeit für ein breites Publikum.

Eingespielte Partner
Bereits vor der aktuellen Kooperation mit Der Marsianer – Rettet Mark Watney hatten AOC und 20th Century Fox für verschiedene Kinohits zusammengearbeitet. Dazu gehören der Animationsfilm Ice Age 4 (2012), die Superhelden-Comic-Verfilmung Wolverine: Weg des Kriegers (2013) und der Blockbuster Planet der Affen: Revolution (2014). Eine vielfältige Auswahl an Marketing-Materialien sorgte bei allen für zusätzliche Sichtbarkeit für die Marke AOC und die Filme. Diese Erfolgsgeschichte wollen die beiden Kooperationspartner mit Der Marsianer – Rettet Mark Watney jetzt fortschreiben.

Über AOC
AOC ist weltweit eine Top-Marke für Computermonitore. Hohe Qualität, erstklassiger Service, attraktives Design sowie umweltfreundliche und innovative Produkte zu einem fairen Preis sind die Gründe, weshalb immer mehr Verbraucher und Vertriebspartner auf AOC setzen. Ob professioneller oder privater Nutzer, Unterhaltung oder Gaming – die Marke AOC bietet Monitore für jeden Anspruch. AOC ist ein Tochterunternehmen von TPV Technology Limited, dem weltweit größten Display-Hersteller. www.aoc-europe.com

Firmenkontakt
AOC International (Europe) B.V.
Seden Ayyildiz
Prins Bernhardplein 200, 6th floor
1097 JB Amsterdam
+ 49 30 789076 – 0
aoc@united.de
http://www.aoc-europe.com

Pressekontakt
united communications GmbH
Elena Strzelczyk
Rotherstr. 19
10245 Berlin
+ 49 30 789076 – 18
aoc@united.de
http://www.united.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/die-displays-der-zukunft-aoc-offizieller-monitor-partner-fuer-den-film-der-marsianer-rettet-mark-watney/

Tote Helden – Weltraum-Science Fiction-Collage

Ulrike Jonack experimentiert in ihrem außergewöhnlichen Werk „Tote Helden“ mit dem Science Fiction-Stoff.

BildSie erwachte ohne Erinnerung. Ihr Gesicht kommt ihr fremd vor und das ist es wohl auch, denn die Ärzte hatten bei der Rekonstruktion kaum Anhaltspunkte gehabt … Ist das der Grund, warum sie niemand erkennt? Als Ines Braun macht sie sich daran, die eigene Vergangenheit zu finden. Sie sucht sie in Berichten der Raumflotte und schreibt eigene Versionen der Geschichten. Was sie findet, gefällt niemandem …

In einer ganz eigenen Science Fiction-Geschichte in „Tote Helden“ erzählt Ulrike Jonack die Geschichte der Protagonistin Ines Braun in Form einer Collage. Der Autorin gelingt ein spannendes formelles Experiment auf dem Hintergrund des Science Fiction-Stoffes. „Tote Helden“ ist nicht nur eine außergewöhnlich unterhaltsame Lektüre, sondern regt auch zum Nachdenken an.

„Tote Helden“ von Ulrike Jonack ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-2359-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder die Kamphausen Mediengruppe im Kunden-Portfolio.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/tote-helden-weltraum-science-fiction-collage/

Ewiger Winter. Endlose Stille. Willkommen im ÖDLAND.

Veröffentlichung des Dritten Buches der Endzeit-Thriller-Reihe ÖDLAND

Ewiger Winter. Endlose Stille. Willkommen im ÖDLAND.

Cover ÖDLAND III

LUCID DREAMS und Christoph Zachariae freuen sich die Veröffentlichung des Dritten Buches der Endzeit-Thriller-Reihe ÖDLAND bekannt geben zu können.

Das Ebook ‚ÖDLAND Drittes Buch Die Fabrik am Fluss‘ erscheint am 01. September 2015 und kann ab sofort bei amazon vorbestellt werden.

Gute Nachrichten gibt es auch für Sammler und Liebhaber gedruckter Bücher: Die ÖDLAND-Reihe wird als Taschenbuchausgabe aufgelegt. Der erste Band ist seit kurzem erhältlich. Die Bände 2 und 3 folgen im 4. Quartal 2015.

Inhalt ÖDLAND Drittes Buch:
Mega hat allen Widrigkeiten getrotzt und sich zur Fabrik am Fluss durchgeschlagen.

Mark, Megas Freund aus Kellertagen, der ebenfalls von den Wissenschaftlern als Pilot ins Ödland geschickt wurde, nannte sie „das letzte Paradies auf Erden“. Ist sie das wirklich? Und was genau ist diese Fabrik eigentlich?

Doch was viel wichtiger ist: Verstehen sich Mega und Mark noch? Können sie da anknüpfen, wo sie im Keller aufgehört haben?

Während sich Mega in relativer Sicherheit glaubt, bricht im Ödland der Winter an. Die Söldner kämpfen sich durch die ersten Schneestürme. Wird es Hagen gelingen die Fabrik zu erobern? Werden Mega und Hagen sich erneut begegnen?

Fest steht: Mega ist noch nicht am Ziel und die Prüfungen, die sie diesmal zu meistern hat, stellen alles in den Schatten, was sie bisher im Ödland durchmachen musste.

Spannend geht es weiter. Das ÖDLAND bleibt ein Ort voll tödlicher Gefahr und dunkler Romantik.

Ewiger Winter. Endlose Stille. Willkommen zurück. Willkommen im ÖDLAND.

BoD und eBook Verlag für Spannung und Fantastik

Kontakt
Lucid Dreams eBook Verlag Christoph Zachariae
Christoph Zachariae
Krossener Str. 34
10245 Berlin
01795490166
hallo@nitrofilm.de
http://www.luciddreams.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ewiger-winter-endlose-stille-willkommen-im-oedland/

Das Geheimnis der Truhe – neues Jugendabenteuer entführt in fremde Welten

Gerhard Somieski lädt Kinder und Jugendliche in „Das Geheimnis der Truhe“ auf einen aufregenden Science-Fiction-Lesespaß ein.

BildOstküste Australiens im Jahre 2034. Als die Geschwister Lisa und Jonas den alten Schuppen im Garten aufräumen, finden sie etwas Seltsames: eine komische, magische Truhe. Noch ahnen die beiden nicht, in welche Abenteuer sie und ihr Hund Wolfie verstrickt werden. Denn der Inhalt der Truhe entführt sie auf eine Reise in Raum und Zeit …

Mit seinem Science-Fiction-Abenteuer „Das Geheimnis der Truhe“ gelingt Gerhard Somieski ein spannendes und unterhaltsames Buch für aufgeschlossene und wissbegierige Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren. Die sympathischen Protagonisten nehmen ihre Leser auf einige aufregende Abenteuer mit, bei denen sie atemberaubende Entdeckungen machen und allerhand Außergewöhnliches erleben. „Das Geheimnis der Truhe“ – ein Jugendbuch für junge Leser und alle Junggebliebenen.

„Das Geheimnis der Truhe“ von Gerhard Somieski ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-3925-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder die Kamphausen Mediengruppe im Kunden-Portfolio.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/das-geheimnis-der-truhe-neues-jugendabenteuer-entfuehrt-in-fremde-welten/

Wie intelligent wird unser Haus?

Prognosen zur Smart-Home-Entwicklung

Wie intelligent wird unser Haus?

Foto: Fotolia

sup.- Schon im Jahr 2018, so die Prognose des Zukunftsinstituts „future matters“, wird die Hälfte aller Haushaltsgeräte „smart“ sein. Das heißt, sie lassen sich vernetzen, können untereinander Daten austauschen und zentral per PC oder Smartphone bedient werden. Dafür muss sich der Nutzer gar nicht im gleichen Gebäude, nicht einmal im gleichen Land befinden, denn die Kommunikationsfähigkeit der Geräte erlaubt auch eine Steuerung über das Internet. Die Zukunftsforscher haben für ihre Einschätzungen zur Entwicklung des so genannten „Smart Home“ rund 8.500 Publikationen ausgewertet und 500 Experten-Interviews geführt. Eines der wichtigsten Ergebnisse: Smartphones inklusive ihrer Apps werden in Zukunft in erster Linie zu einer Fernbedienung für nahezu alles, was uns umgibt. Viele der umfangreichen Erwartungen an die Haus-Automatisation klingen heute noch nach Science Fiction. Wenn sich in diversen Vorhersagen z. B. Kühlschrank und Herd über neue Rezepte austauschen, gemeinsam die Einkaufsliste erstellen und an einen Online-Händler übermitteln, wenn die Spülmaschine dazu ihren Kommentar abgibt und der Toaster Sonderwünsche anmeldet – dann ist das alles zwar denkbar, zielt aber eher am Bedarf vorbei.

Manche der Szenarien werden deshalb wohl immer Zukunftsmusik bleiben, andere stehen kurz vor der Marktreife und einige wenige haben sich bereits in der Praxis bewährt. Dazu gehört vor allem die Option, die Energieeffizienz der Heizungsanlage durch eine optimale Vernetzung mit der übrigen Gebäudetechnik und durch die Möglichkeiten der Online-Regelung zu verbessern. Smartphone-Apps für Wärmeerzeuger wie z. B. die des Systemanbieters Wolf Heiz- und Klimatechnik (Mainburg) benötigen heute nicht mehr als eine kleine Modulerweiterung in der Heizkesselregelung, um dem Heizungsnutzer sogar am Ferienort vollen Zugriff auf die Einstellungen und einen umfassenden Überblick über die Verbrauchsdaten zu erlauben (www.wolf-heiztechnik.de). Natürlich ist es auf diese Weise auch möglich, dem zuständigen Heizungsfachbetrieb vor einem Wartungstermin alle relevanten Informationen über die aktuellen Werte und über eventuelle Fehlermeldungen zu übermitteln. Dass die Intelligenz des Hauses oftmals im Heizungskeller beginnt, kann für die Eigentümer einen deutlichen Spar-Effekt bedeuten: Mehr als 80 Prozent des Energieverbrauchs im Haushalt verschlingt allein die Wärmeerzeugung. Effizienzmaßnahmen durch „smarte“ Heiztechnik wirken sich also besonders kostensenkend aus.

Supress ist ein Dienstleister für elektronisches Pressematerial zur schnellen und kostenfreien Reproduktion. Unsere Seiten bieten ein breites Spektrum an Daten und Texten zu Themen wie modernes Bauen, Umwelt, Medizin und Lifestyle. Passende Grafiken und Bilder stehen ebenfalls zur Verfügung. Unser Webauftritt ist für eine Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkte optimiert. Bei Abdruck wird die Zusendung eines Belegexemplars erbeten.

Kontakt
Supress
Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wie-intelligent-wird-unser-haus/

Das Buch 2136 – Blick in eine perverse Zukunft

„2136“ ist der Titel des hochaktuellen und doch in einer fiktiven Zukunft handelnden Buches.

Das Buch 2136 - Blick in eine perverse Zukunft

Cover des Buches 2136

„Ich entschuldige mich für dieses Buch“, sagt der Leipziger Autor, „doch ich konnte nicht anders. Vor zehn Jahren begann ich, an dem Buch zu schreiben. Jetzt stehen die Zeichen der Zeit leider günstig, sodass meine fiktiv gedachte Zukunft Realität werden könnte.“ Und weiter erklärt Hemmann: „Es ist bereits jetzt ein Buch, das die Gemüter spaltet und kurz nach dem Erscheinen für derbe Diskussionen sorgte. Schlussendlich müssen die heute Herrschenden beweisen, dass ich Unrecht habe und die Ereignisse im Buch tatsächlich fiktiv bleiben. Darauf habe ich jedoch keinen Einfluss. Auch Jules Verne trug nicht die Schuld daran, dass Menschen zum Mond geflogen sind.“

Wir schreiben das Jahr 2136. Seit einhundertzwanzig Jahren tobt auf der Erde der Dritte Weltkrieg. Entsetzliche Umweltkatastrophen und der erbarmungslos geführte Krieg dezimieren die Weltbevölkerung auf wenige Überlebende. Kontinente sind unbewohnbar, Waffenressourcen erschöpft. Dennoch stellen Die Zehn – so bezeichnen sich die Regenten der Europäisch Demokratischen Republik – eine Kinderarmee gegen das Großkalifat Islamisches Morgenland auf. Der sächsische Autor Tino Hemmann führt seine Leser in eine äußerst perverse Zukunft. Dem Leser wird mehr und mehr bewusst, dass die gegenwärtigen Perversität einer weltweit verfehlten Politik und Wirtschaft in eine solche Zukunft führen müssen. Ja, wieder schlägt die Menschheit ihren letzten Krieg, doch geht es keinesfalls gegen Aliens oder mutierte Schildkröten, sie führt ihn ausschließlich gegen sich selbst. Hemmann lässt in einem einzigen Satz die letzten Astronauten auf der internationalen Raumstation verhungern, denn die Demokraten sind damit beschäftigt, genügend Kindersklaven aufzutreiben.
Kindkrieger werden von der Regierung auf Schiereiland auf zwei Arten rekrutiert: Sie lässt die makellosen Educares züchten und kleine, unverseuchte Räudiger in den Enklaven der Abtrünnigen einfangen. Gemeinsam und zum Hassen erzogen werden die acht- bis zwölfjährigen Jungen in gewaltigen Rotten für den Bodenkampf gedrillt. Mit zwölf Jahren wird man sie an der Demarkationslinie stationieren und mit vierzehn in den Krieg schicken.
Es kommt jedoch der Moment, da vier der Kinder aus ihrer Rotte flüchten, um einen Krieg zu beenden, der in Wahrheit ein Moor aus Lügen ist. Eines dieser Kinder ist Simo, ein Räudiger, gefangen im Norden dessen, was heute noch als Deutschland bekannt ist. Simo musste mit ansehen, wie andere Spunde seine Familie erbarmungslos abschlachten. Es wird lange dauern, dass der Kleine neues Vertrauen finden kann. Doch das wird rasch zerschlagen. Er sieht staatlichen Kannibalismus, ein verordnetes Feindbild ohne Feind und Kollateralschaden, soweit das Auge reicht. Simo aber symbolisiert Hemmanns kleine Hoffnung, die Menschlichkeit möge Gier und Macht besiegen.
Tino Hemmanns dystopisch und düster wirkender Roman führt vom Jetzt und Heute in eine dunkle Zukunft, in der Kinder als Waffen missbraucht werden und gar als Nahrungsgrundlage dienen.
Dem Leser wird einiges abverlangt, denn in Hemmanns Zukunft verkümmert nicht nur der Humanismus, auch die eigens für das Buch entwickelte Sprache der kleinen Räudiger ist gewöhnungsbedürftig und sparsam, jedoch mit allerhand Schimpfwörtern durchsetzt. Selbstverständlich ist die industrielle Entwicklung nicht gänzlich stehengeblieben und einige Ereignisse scheinen regelrecht unfassbar.
Dabei ist der Weg längst eingeschlagen, könnte man meinen, denn 2015 stehen rund 250.000 Kinder weltweit unter Waffen und 2016 beginnt Hemmanns Krieg.
Alles in allem ein sehr ernstes, empfehlenswertes Buch mit einer hoffnungsvollen Botschaft für Erwachsene.

„2136“ von Tino Hemmann
Engelsdorfer Verlag Leipzig
ISBN 978-3-95744-582-7
Taschenbuch, 370 Seiten
12,00 Euro

Homepage des Autors: www.tino-hemmann.de

Rezensionsexemplare bitte über info@engelsdorfer-verlag.de bestellen!

Im Jahr 2004 wurde der Engelsdorfer Verlag in Leipzig neu gegründet. Der Verlag veröffentlicht Bücher und eBooks in vielen Genres der Unterhaltung in Klein- und Großauflagen. Er betreibt eine eigene, hochmoderne Digitaldruckerei, um bedarfsgerecht und kostengünstig Printausgaben herstellen zu können. Zudem ist er einer der wenigen deutschen Verlage, die noch konzentriert Lyrik und Lyrikübersetzungen anbieten. Eines der eingetragenen Warenzeichen des Engelsdorfer Verlages ist die Engelsdorfer Lyrikbibliothek \\\\\\\“LyBi\\\\\\\“. Ende 2014 veröffentlichten über 2.000 Vertrags-Autoren aus 27 Nationen im Engelsdorfer Verlag Bücher in allen gängigen Genres. Sitz des Verlages ist in einem Gewerbegebiet unmittelbar an der BAB 14 im Nordwesten der Stadt Leipzig. Seit 2006 wird zirka jede zweite Neuerscheinung auch als eBook veröffentlicht.

Kontakt
Engelsdorfer Verlag
Rost Kerstin
Schongauerstraße 25
04329 Leipzig
0341 2711870
info@engelsdorfer-verlag.de
http://www.engelsdorfer-verlag.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/das-buch-2136-blick-in-eine-perverse-zukunft/

Manipulierte Gefühle, Experimente an Kindern, Mord: „Projekt Melancholia“ erscheint im Mai 2015

Projekt Melancholia: Welche Rolle spielt das örtliche Internat bei den Drogenexperimenten an entführten Kindern? Und was verbindet Josts Träume mit der Entführung seiner Enkelin? Ein Thriller voller Überraschungen.

Manipulierte Gefühle, Experimente an Kindern, Mord: "Projekt Melancholia" erscheint im Mai 2015

Cover für Projekt Melancholia

Was hat das Gift einer neuartigen Droge mit Kindesentführungen und einem Mord in dem sonst so verschlafenen Dorf zu tun? Bastian Weinert s Erstling „Projekt Melancholia“ erscheint pünktlich zum Tag des verschwundenen Kindes im Verlag 3.0 Zsolt Majsai. Ein Thriller, dessen Spannungsbogen nicht nachlässt und der intelligent und natürlich verschiedene Handlungsstränge und Protagonisten vereint.

Kurzinhalt

Die 11-jährige Leila kommt nicht aus der Schule zurück und ihr Großvater Jost, ein frühpensionierter Oberst, macht sich auf die Suche nach der Enkelin, die seit dem Tod ihrer Eltern bei ihm lebt. Dabei scheint zunächst alles auf eine Verwicklung des Internats, wo Leila tagsüber zur Schule geht, hinzudeuten. Auch Levin, Leilas 13-jähriger Freund und ständiger Internatsbewohner, verschwindet zunächst, taucht dann jedoch verängstigt und verstört wieder auf. Gemeinsam machen sich Levin, Jost und die geheimnisvolle Betraya auf die Suche nach Leila und der Erklärung für die Verbrennung eines bereits beerdigten Mädchens im Wald. Entgegen der ersten Vermutung sind nicht Lösegeld oder Kinderhandel der Grund für Leilas und Levins Entführung, sondern ein Experiment skrupelloser Verbrecher. Die Kinder müssen für Versuche mit einer neuen Droge herhalten, die Gefühle und Stimmungen auf beängstigende Weise verändert und der Traurigkeit viel Raum gibt.

Der Autor

„Faszinier mich, inspirier mich“ ist das Motto von Bastian Weinert, wenn er ein gutes Buch liest. Er möchte sich beim Lesen „ruhelos“ fühlen. Ruhelos ist dabei positiv konnotiert, denn die Ruhelosigkeit zeigt, dass das Buch ihn mitnimmt, ihn packt und fesselt. Der Jungautor ärgert sich, wenn er Bücher liest, deren Plot gutes Potential haben, das jedoch vom Autor nicht augeschöpft wird. Einer der Gründe für ihn, bereits seit seiner Jugend zu schreiben.

Bis 24.5.2015 ist das Buch zum Subskriptionspreis von 10 Euro erhältlich. Ab dem 25.5.2015 kostet er 12,50 Euro und im Buchhandel verfügbar.

Entstanden ist der Verlag 2011 in seiner ursprünglichen Form (Schwerpunkt E-Book-Verlag) aus dem Bedürfnis heraus, den Roman „Fiona – der Beginn“ zu veröffentlichen. Nach ersten Bekanntschaften mit kindle, der in der Zeit nach Deutschland kam, entschlossen wir uns, auch Druckausgaben anzubieten. Wir haben es uns zum Anliegen gemacht, die analoge und die digitale Welt miteinander zu verbinden und aus den Vorteilen beider Synergien zu generieren, die das Lesen wieder interessanter, spannender und bereichernder machen. Wichtig sind uns auch die Mitmacher: Autoren, Leser, Lektoren, Setzer, Grafiker – sie sollen am Erfolg partizipieren, dafür jedoch auch sich einbringen: durch ihr Herzblut und durch ihr Engagement. Deswegen sehen wir uns auch als Communityverlag, als Verlag 3.0, und sind mit dieser Verlagsphilosophie Anfang 2012 unter dem Namen \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\“Verlag 3.0 – Buch ist mehr\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\“ an die Öffentlichkeit gegangen.
Das Verlagsprogramm wächst beständig. Anfang 2013 waren es sieben Bücher, Anfang 2014 sind es bereits an die 50. Dabei gibt es keine Spezialisierung auf bestimmte Genres. Fantasy ist genau so dabei wie sozialkritische Themen, Lyrik wie Prosa. Die meisten Bücher gibt es auch als gedruckte Version. Der Verlag trägt der Tatsache Rechnung, dass digitale Inhalte immer stärker nachgefragt werden. Neben den eBooks in den üblichen Formaten ePub und Mobi – kindle kompatibel – wird es auch downloadbare Hörbücher geben.

Firmenkontakt
Verlag 3.0 Zsolt Majsai
Zsolt Majsai
Neusser Str. 23
50181 Bedburg
+49 2272 9788699
+49 2272 9788698
info@verlag30.de
https://buch-ist-mehr.de

Pressekontakt
Verlag 3.0 Pressekontakt
Zsolt Majsai
Neusser Str. 23
50181 Bedburg
+49 2272 9788699
+49 2272 9788698
pr@verlag30.de
https://buch-ist-mehr.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/manipulierte-gefuehle-experimente-an-kindern-mord-projekt-melancholia-erscheint-im-mai-2015/