Studienkreis gibt Tipps für einen gelungen Schulstart

Schule in Corona-Zeiten Schuljahresstart: Viele neue Herausforderungen für Schülerinnen und Schüler Schule in Corona-Zeiten: Bald geht es los für Schüler und Eltern! Nachhilfeinstitut Studienkreis gibt Tipps für einen gelungen Schulstart In Kürze beginnt das neue Schuljahr. Nach einem von Schulschließungen und Homeschooling bestimmten ersten Halbjahr und sechs Wochen Ferienpause stehen Schüler, Eltern und Lehrer damit vor neuen Herausforderungen: Es treffen wieder mehr Kinder und Jugendliche aufeinander, die die Abstands- und Hygieneregeln einhalten müssen, die Schülerinnen und Schüler haben unterschiedliche Nachholbedarfe und alle müssen in einen normalen Schulrhythmus zurückfinden. Damit der Start unter diesen ungewöhnlichen Bedingungen gelingt, hat das Nachhilfe-Institut Studienkreis…

Corona-Pandemie nimmt Kindern dauerhaft die Chance auf Bildung / SOS-Kinderdörfer befürchten Zementierung der Armut

(Mynewsdesk) Athen – Die Corona-Pandemie und die weltweiten Schulschließungen werden nach Prognosen der SOS-Kinderdörfer weltweit dazu führen, dass zahlreiche Jungen und Mädchen dauerhaft den Zugang zu Bildung verlieren. Bereits vor Ausbreitung des Virus habe die Zahl der Kinder, die nicht zur Schule gingen, bei hohen 258 Millionen gelegen. „Jetzt ist zu befürchten, dass sie noch deutlich steigen wird!“, sagt George Protopapas, Leiter der Hilfsorganisation in Griechenland. Das Ziel der Vereinten Nationen, bis 2030 allen Kinder eine qualitativ hochwertige Bildung zu garantieren, rücke so in weite Ferne. Besonders Kinder aus armen Familien drohten zu Bildungsverlierern zu werden. Protopapas sagt: „Das beginnt…

Berufsunfähigkeitsversicherung: Jetzt noch Einstufung als Schüler sichern

Jugendliche und junge Erwachsene, die jetzt die Schule verlassen, können noch bis zum 31. Juli als Schüler die Golden BU Start der Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871) abschließen.

Lernen 3.0: Homeschooling in Corona-Zeiten

ARAG Experten geben einen Überblick über Lernplattformen

In den meisten Bundesländern bleiben Kitas, Schulen und Universitäten voraussichtlich bis 4. Mai geschlossen. Aber auch danach bleiben viele Schüler noch eine Weile länger zu Hause – nämlich die Jüngeren bis Klasse drei und die mittleren Jahrgänge, die weder dieses noch nächstes Jahr ihren Abschluss machen. Bei knapp elf Millionen Schülern in Deutschland (Statista 2020) müssen also eine ganze Menge Kinder daheim unterrichtet werden. Welche digitalen Helferlein es für das Homeschooling gibt, verraten die ARAG Experten.

Grundschulen nicht digital aufgestellt
Der Grundschulverband formuliert es treffend, warum E-Learning für die jüngsten Schüler nicht funktioniert: „Im Übrigen macht es keinen Sinn, über längere Zeit ausschließlich auf E-Learning zu bauen, weil in sehr vielen Familien die erforderliche digitale Infrastruktur schlicht nicht vorhanden ist und die Kinder wegen der jahrelang verschleppten Realisation des Digitalpakts in der Schule nur selten in die Arbeit mit digitalen Medien eingeführt worden sind.“ Mit anderen Worten: Eltern von Grundschülern trifft die Schulschließung aufgrund der Corona-Pandemie besonders hart. Für sie hat der Verband einige Tipps veröffentlicht, um heimisches Lernen zu unterstützen.

Kinderprogramme in Radio und Fernsehen
Der öffentlich-rechtliche Rundfunk bietet während der Corona-Krise zusätzliche Lerninhalte im Netz und weitet seine Kinderprogramme aus. So gibt es „Die Sendung mit der Maus“ im WDR Fernsehen beispielsweise täglich vormittags zu sehen. Zusätzlich steht die Sendung nach wie vor in der Mediathek und per App zur Verfügung. Auf „Planet Schule“ gibt es eine Auswahl von Filmen und Multimedia-Elementen zu unterschiedlichen Fächern und lernrelevanten Themen. Der SWR bietet mit seinem Kindernetz Kindersendungen, aber auch Nachrichten und ausführliche Hintergrundinformationen für Kinder. Die Radiosendung „Mikado“ vom NDR hat Hörspiele, Lesungen und Wissensangebote im Programm. Auch Lehrer werden hier fündig, denn es gibt Audioinhalte für Kinder, z. B. zu historischen oder politischen Themen. Auch die ARD-Audiothek bündelt mit „Schule zuhause“ zahlreiche Lernangebote für Kinder aller Altersgruppen, genauso wie der BR mit seinem Angebot „Schule daheim“.

Lernplattformen für Kinder
In einer Datenbank hat das Deutsche Jugendinstitut Apps mit Lerninhalten für Kinder verschiedener Altersstufen zusammengefasst, nach Auskunft der ARAG Experten sind allerdings nicht alle kostenlos. Das Bundesfamilienministerium empfiehlt darüber hinaus Portale wie etwa „Duden Learnattack“, „Anton“ oder „scoyo“, die fachübergreifende Lernangebote bereitstellen. Wer es mathematischer oder naturwissenschaftlicher mag, ist bei „bettermarks“, „Matific“ oder „ClassNinjas“.

Zur besten kostenlosen Lernplattform 2018 wurde der „Schulminator“, wo Lernangebote und Übungsaufgaben zu Deutsch, Englisch und Mathematik angeboten werden.

Weitere interessante Informationen unter:
https://www.arag.de/coronavirus/was-ist-noch-wichtig/

Die ARAG ist das größte Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz und versteht sich als vielseitiger Qualitätsversicherer. Neben ihrem Schwerpunkt im Rechtsschutzgeschäft bietet sie ihren Kunden in Deutschland auch attraktive, bedarfsorientierte Produkte und Services aus einer Hand in den Bereichen Komposit, Gesundheit und Vorsorge. Aktiv in insgesamt 19 Ländern – inklusive den USA, Kanada und Australien – nimmt die ARAG zudem über ihre internationalen Niederlassungen, Gesellschaften und Beteiligungen in vielen internationalen Märkten mit ihren Rechtsschutzversicherungen und Rechtsdienstleistungen eine führende Position ein. Mit mehr als 4.100 Mitarbeitern erwirtschaftet der Konzern ein Umsatz- und Beitragsvolumen von rund 1,7 Milliarden EUR.

ARAG SE ARAG Platz 1 40472 Düsseldorf, Aufsichtsratsvorsitzender Gerd Peskes, Vorstand Dr. Dr. h. c. Paul-Otto Faßbender (Vors.), Dr. Renko Dirksen, Dr. Matthias Maslaton, Wolfgang Mathmann, Hanno Petersen, Dr. Joerg Schwarze
Sitz und Registergericht Düsseldorf HRB 66846 USt-ID-Nr.: DE 119 355 995

Firmenkontakt
ARAG SE
Brigitta Mehring
ARAG Platz 1
40472 Düsseldorf
0211-963 2560
0211-963 2025
brigitta.mehring@arag.de
http://www.ARAG.de

Pressekontakt
Klaarkiming Kommunikation
Claudia Wenski
Steinberg 4
24229 Dänischenhagen
043 49 – 22 80 26
cw@klaarkiming-kommunikation.de
http://www.arag.de

Online unterrichten wegen Coronavirus. OK, aber wie? Eine komplette Anleitung in 7 Schritten

Der professionelle Geiger Antoine Morales, auch bekannt für seine Fernsehshow mit Reiner Calmund, ist seit Jahren darauf spezialisiert, Geigenunterricht online zu geben. Heute erklärt er, wie jeder Lehrer, Trainer oder Coach während der Coronasperre seinen Unterricht online geben kann. Mit Anweisungen über die mögliche Software (für Einzelunterricht, kleine Gruppen und große Seminare), das Material und Tipps, um die besten Videos und Audio–Ergebnisse zu erzielen. https://antoine-morales-geige.de/online-unterrichten-anleitung/ 1) Supercomputer? 2) Wie bekomme ich ein schönes und deutliches Bild? 3) Man kann mich gar nicht gut hören 4) Softwares für Einzelunterricht 5) Software für Gruppenunterricht oder viel Einzelunterricht 6) Software für große Gruppen…

Abiturvorbereitung in der Krise

Nachhilfeinstitut Studienkreis hilft mit digitalem Unterricht Abiturvorbereitung in der Krise Während der Corona-Pandemie zeigen sich die Schwächen des Bildungsföderalismus und der Digitalisierung der Schulen drastisch – besonders für Abiturienten. Das Nachhilfeinstitut Studienkreis hilft mit digitalem Unterricht Das Corona-Virus grätscht mitten in die heiße Phase der Abiturprüfungen. Die Schulen sind geschlossen und trotz des Digitalpakts für eine Online-Alternative schlecht gerüstet. Auch private Bildungsanbieter wie der Studienkreis dürfen derzeit keinen Präsenz-Unterricht anbieten. Im Gegensatz zu öffentlichen Schulen ist der Nachhilfeanbieter jedoch für eine Umstellung auf Online-Unterricht gut aufgestellt. Besonders seinen Abschlussprüflingen kommt dies jetzt zugute. Mehrere tausend Nachhilfelehrer im Studienkreis unterrichten ihre…

Per Minimalprinzip zum 1er Abi – Das beste Buch für Schüler

Bestnoten und ein 1er Abi – welcher Schüler, welche Schülerin wünscht sich das nicht? Ärgerlich nur, wenn man dafür so viel Zeit und Mühe aufwenden muss. Da kommen eigene Interessen, Hobbys und Freizeit einfach zu kurz. Und oft genug bringt das ganze Büffeln nichts. Dass es auch anders gehen kann, wenn man nur die richtigen Methoden kennt, zeigt Tim Senger in seinem praktischen Ratgeber „Per Minimalprinzip zum 1er Abi“ anhand hilfreicher Tipps und Tricks. Mit Witz und Verve erzählt er vom taktisch klugen Umgang mit Lehrern und Mitschülern und von kreativen Strategien zur Selbstmotivation. Ausführlich erläutert er effiziente Arbeitsweisen für…

Studienkreis stellt wegen Corona-Virus auf Online-Unterricht um

Nachhilfe via Skype in Zeiten der Krise – Online-Nachhilfe als Alternative zu stationärem Unterricht Studienkreis stellt wegen Corona-Virus auf Online-Unterricht um Nachhilfe via Skype in Zeiten der Krise – Online-Nachhilfe als Alternative zu stationärem Unterricht Derzeit entwickelt sich die Situation rund um das Corona-Virus rasant weiter. Zu den Einschränkungen des öffentlichen Lebens gehört in einigen Bundesländern die Einstellung des Publikumsverkehrs in privaten Bildungseinrichtungen. Davon ist auch der Studienkreis betroffen. Das Unternehmen hat jetzt entsprechend auf diese Entwicklung reagiert. „Der Studienkreis will die Gesundheit seiner Schüler, Mitarbeiter und Nachhilfelehrer bestmöglich schützen und seinen Schülern gleichzeitig eine optimale Unterstützung anbieten“, erklärt Studienkreis-Geschäftsführer…

Klassenfahrt: Von Schülern geliebt, von Lehrern gefürchtet

ARAG Rechtsexperte Tobias Klingelhöfer über die Aufsichtspflicht von Lehrern Für die meisten Schüler ist eine Klassenfahrt der Höhepunkt des Schuljahres. Nicht zuletzt führt sie zu spannenden Reisezielen in Deutschland oder gar Europa. Bei den Lehrkräften sind die mehrtägigen Ausflüge hingegen nicht immer beliebt, bedeuten sie doch erhebliche Vorbereitungen und Dienst rund um die Uhr. Und bei renitenten Schülern und übermütigen Jugendlichen wird die Aufsichtspflicht zu einem wahren Damoklesschwert. Was die Aufsichtspflicht von Lehrern auf einer Klassenfahrt alles umfasst, weiß Rechtsanwalt und ARAG Rechtsexperte Tobias Klingelhöfer. Welche Aufsichtspflichten hat das Lehrpersonal ganz allgemein auf einer Klassenfahrt? RA Tobias Klingelhöfer: Das kann…

Erfolge ohne Noten messen

Was ist Erfolg? Erfolg Erfolge werden unterschiedlich gesehen Für die einen sind bestimmte Erfolge wirkliche Erfolge, manche sehen die Erfolge nicht oder sie sind nicht der Rede wert. Erfolge sind subjektiv! Für viele Menschen müssen Erfolge messbar sein, zum Beispiel in der Höhe des Geldes, das man auf dem Konto hat. Was ist Erfolg für unsere Kinder/Schüler? Der Erfolg für unsere Kinder definiert sich leider an den Noten. Hat das Kind gute Noten, ist es erfolgreich, die Erwartungen an die Zukunft sind positiv. Schreibt das Kind jedoch nicht so gute Noten, und das über einen längeren Zeitraum, dann sieht das…

Studienkreis gibt Tipps für die Abschluss-Prüfung

Gratis-Whitepaper: Nachhilfeinstitut Studienkreis gibt Tipps für die Abschluss-Prüfung Schokolade regt das Belohnungssystem an und hilft, den „inneren Schweinehund“ zu überwinden. Mit Schokolade den Schulabschluss schaffen Gratis-Whitepaper: Nachhilfeinstitut Studienkreis gibt Tipps für die Abschluss-Prüfung „Ich habe solange ein Motivationsproblem, bis ich ein Zeitproblem habe“ ist ein unter Schülerinnen und Schülern beliebter Spruch. Bringt er doch gut auf den Punkt, wie sich Jugendliche fühlen, wenn die Prüfungstermine zum Abitur und zum Mittleren Schulabschluss näher rücken. Das Nachhilfe-Institut Studienkreis hat deshalb unter studienkreis.de/abschlusspruefung ein Gratis-Whitepaper mit vielen nützlichen Tipps zur Prüfungsvorbereitung veröffentlicht. Auch für das Lernen „auf den letzten Drücker“ finden sich darin…

„Schaffst du!“ – Motto der 55. Wettbewerbsrunde von „Jugend forscht“

Das diesjährige Motto des Regionalwettbewerbs „Jugend forscht“ lautet „Schaffst du!“. (Bildquelle: Stiftung Jugend forscht e. V) Bei Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb können naturwissenschaftlich- und technikbegeisterte Mädchen und Jungen auch in diesem Jahr ihre kreativen und innovativen Forschungsprojekte präsentieren. Der Regionalwettbewerb Hessen-Süd 2020 findet am 20. Februar 2020 beim Fraunhofer IGD in Darmstadt statt. Die 55. Wettbewerbsrunde steht unter dem Motto „Schaffst Du!“. Mit diesem Gedanken sollen die Nachwuchsforscherinnen und -forscher ermuntert werden, sich Herausforderungen zu stellen, eigenständig ein Forschungsprojekt zu erarbeiten und Verantwortung zu übernehmen. Dabei zählt jedes einzelne MINT-Talent! Schon 13 Jahre in Folge unterstützen die Darmstädter Fraunhofer-Institute für Graphische…

%d Bloggern gefällt das: