Schlagwort: Schlüsselverlust

Was tun bei Verlust des Wohnungsschlüssels? Kein Stress!

Was tun bei Verlust des Wohnungsschlüssels? Kein Stress!

(Bildquelle: @kautionsfrei.de)

Berlin, 14.09.2016 – Fast jeder hat diese Situation schon einmal erlebt: Man steht vor der Wohnungstür, sucht in der Tasche nach dem Schlüssel und kann ihn einfach nicht finden. Panik steigt in einem auf, mehrmals durchsucht man sämtliche Taschen, doch der Schlüssel bleibt verschwunden. Ob ausgesperrt, Schlüsselverlust oder Diebstahl – an dieser Stelle sollte man einen kühlen Kopf bewahren, wissen die Immobilienexperten der plusForta GmbH ( kautionsfrei.de ). Sie geben Tipps, was beim Verlust des Wohnungsschlüssels zu tun ist.

-Zuerst sollte man seine Sorgen beiseite schieben und überlegen, wo man den Schlüssel verloren haben könnte. Ist man sich sicher, dass eigentlich nur ein oder zwei Orte für den Verlust infrage kommen, sollte man nicht lange zögern, sondern sich direkt auf den Weg machen. Mit ein wenig Glück lässt sich der Schlüssel dort auffinden.

-Ist der Schlüssel trotz einer umfassenden Suche nicht aufgetaucht, ist es nun an der Zeit, einen Schlüsseldienst zu beauftragen, der einem Zugang zur Wohnung verschafft.

-Dennoch sollte man auch beim Fundbüro nachfragen, ob jemand den Wohnungsschlüssel gefunden hat. Dies ist insbesondere dann wichtig, wenn der Schlüssel nicht nur die eigene Wohnung, sondern auch die Haustür und den Keller öffnet. Bei einer solchen Schließanlage führt kein Weg daran vorbei, den Vermieter über den Verlust zu informieren. Je nachdem, wie der Schlüssel abhanden gekommen ist, können seitens des Vermieters hohe Schadensersatzforderungen auf den Mieter zukommen, wenn eine Missbrauchsgefahr besteht.

„So können zu dem Ärger, der infolge des Schlüsselverlustes entsteht, auch noch hohe Kosten auf den Mieter zu kommen“, sagt Robert Litwak, Geschäftsführer der plusForta GmbH. Er führt weiter aus: „Um dem Mieter den Stress in einer solchen Situation zu nehmen, erhält jeder, der sich ab sofort für die Mietkautionsbürgschaft kautionsfrei.de entscheidet, den ROLAND Notfall-Schlüsseldienst kostenlos dazu. Das bedeutet: Im Fall von Schlüsselverlust oder Schlüsseldiebstahl übernimmt die Versicherung die Kosten für das Öffnen der Wohnungstür sowie die Kosten für ein provisorisches, neues Schloss. Sollte das Türschloss durch die Öffnung der Tür nicht mehr funktionsfähig sein. Allerdings sollte man auch trotz dieser komfortablen Absicherung immer gut auf seine Wohnungsschlüssel aufpassen.“

Über kautionsfrei.de:
kautionsfrei.de (plusForta GmbH) gehört zu den marktführenden Anbietern von Mietkautionsbürgschaften in Deutschland. Durch die Mietkautionsbürgschaft entfällt die Hinterlegung der Barkaution. Dadurch wird der Mieter finanziell entlastet und die Entscheidung für eine neue Mietwohnung erleichtert. Außerdem erhält der Vermieter eine höhere Sicherheit, als mit der herkömmlichen Mietkaution, bei gleichzeitiger Reduzierung des Verwaltungsaufwandes. Die teure und umständliche Bonitätsprüfung übernimmt die plusForta GmbH(kautionsfrei.de).

2008 wurde die plusForta GmbH von der SchneiderGolling & Cie. Beteiligungsgesellschaft mbH und der Capitol Immobilien GmbH in Düsseldorf gegründet. Mit über 2.000 namhaften Kooperationspartnern der Immobilien-, Finanz- und Versicherungsbranche ist das Unternehmen bundesweit vernetzt.

Firmenkontakt
plusForta GmbH
Robert Litwak
Talstraße 24
40217 Düsseldorf

presse@kautionsfrei.de
http://www.kautionsfrei.de

Pressekontakt
m3 PR
Maren Fliegner
Gustav-Meyer-Allee 25
13355 Berlin
030 / 23 45 66 75
info@m3-pr.de
http://www.m3pr.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/was-tun-bei-verlust-des-wohnungsschluessels-kein-stress/

Privathaftpflichtversicherungen im Test: Qualitätsurteil „Sehr gut“ für Grundeigentümer-Versicherung

In ihrer jüngsten Ausgabe hat die Zeitschrift Finanztest Privathaftpflichtversicherungen für Familien unter die Lupe genommen.

Die Grundeigentümer-Versicherung, Hamburg, belegt dabei mit ihrem Premiumtarif Direkt Max und dem Qualitätsurteil „sehr gut“ einen Spitzenplatz unter den 235 getesteten Privathaftpflichttarifen. Die Note „sehr gut“ erhielt auch der Privathaftpflichttarif Direkt Plus, hier in der Kategorie „Sehr guter Schutz für wenig Geld“.

Finanztest stellt klar: Eine Privathaftpflichtversicherung braucht jeder, denn schon eine kleine Unachtsamkeit kann sehr teuer werden, wenn nicht den finanziellen Ruin bedeuten. Weiter rät sie jedem, dessen Privathaftpflichtvertrag älter als 5 Jahre ist, diesen zu prüfen und gegebenenfalls zu wechseln. Denn die Leistungen sind heute in aller Regel besser und weitreichender.

Sicherheit bei kleinen und größeren Missgeschicken
So gehören heute zu dem modernen Versicherungsschutz der Grundeigentümer-Versicherung selbstverständlich Leistungen für Schäden durch deliktsunfähige Kinder und bei grober Fahrlässigkeit, für den Verlust fremder privater und beruflicher Schlüssel, für Beschädigungen an geliehenen und gemieteten Sachen sowie für Forderungsausfälle und Schäden bei Gefälligkeitshandlungen. Für Immobilienbesitzer umfasst der Privathaftpflichtschutz auch Risiken aus kleineren Bauvorhaben, den Betrieb von Photovoltaikanlagen sowie Schäden durch Heizöltanks.

Doch nicht nur Familien, auch Senioren oder Singles mit und ohne Kind: Jeder hat einen anderen Versicherungsbedarf. Und damit nur das versichert und auch bezahlt werden muss, was man braucht, bietet die Hamburger Grundeigentümer-Versicherung mit ihrer Privathaftpflichtversicherung für jeden individuellen, leistungsstarken und preisgünstigen Versicherungsschutz, der einfach und direkt auf den jeweiligen Kundenbedarf angepasst werden kann – von der Grundabsicherung über soliden Versicherungsschutz bis hin zum umfassenden Leistungspaket. Darüber hinaus können individuelle Bausteine zusätzlich in den Versicherungsschutz eingeschlossen werden. Und für alle Privathaftpflichttarife gilt: Künftige Bedingungsverbesserungen sind automatisch im Versicherungsschutz berücksichtigt.

Tipp der Grundeigentümer-Versicherung: Am besten gleich den Privathaftpflichtschutz prüfen und gegebenenfalls wechseln.

Mehr Informationen zu den Privathaftpflichtversicherungen der Grundeigentümer-Versicherung unter https://www.grundvers-direkt.de/versicherungen/privathaftpflicht.html oder im Kunden-Center unter 040 – 3766 3766.

Über:

Grundeigentümer-Versicherung
Frau Jessica Braun
Große Bäckerstraße 7
20095 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040 37663 131
fax ..: 040 37663 98131
web ..: http://www.grundvers-direkt.de
email : jessica.braun@grundvers.de

Die Grundeigentümer-Versicherung ist ein Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit (VVaG), wurde 1891 in Hamburg gegründet und ist seit diesem Zeitpunkt ein verlässlicher Partner der Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümer. Als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit sind die Versicherungsnehmer nicht einfach nur Kunden, sondern laut Satzung Mitglieder, deren gewählte Mitgliedervertreter in der Hauptversammlung sitzen. Das umfangreiche und von unabhängigen Versicherungsvergleichen ausgezeichnete Portfolio bietet Versicherungen für Wohn- und Grundeigentumbesitzer sowie für den täglichen Bedarf. Die Grundeigentümer-Versicherung ist eine der letzten Hamburger Gesellschaften, die vollständig unabhängig ist.

Pressekontakt:

MAIN WORT
Frau Susanne Crecelius
Würzburger Straße 152
63743 Aschaffenburg

fon ..: 06021/5835764
web ..: http://www.main-wort.de
email : info@main-wort.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/privathaftpflichtversicherungen-im-test-qualitaetsurteil-sehr-gut-fuer-grundeigentuemer-versicherung/

Blumen gießen, Kisten schleppen: Kleine Gefälligkeiten erhalten die Freundschaft

Einem Kollegen beim Umzug helfen, auf Nachbars Wohnung aufpassen oder für eine Freundin einen Schrank zusammenbauen: Man hilft gerne aus Freundschaft und Verbundenheit.

Doch eine Gefälligkeit kann einen durchaus auch mal in eine peinliche Situation bringen, wenn etwas zu Bruch geht oder gar eine Leitung angebohrt wird. Die Hamburger Grundeigentümer-Versicherung erklärt, wer für den Schaden haftet.

In der Regel gelten die Vorgaben des Bürgerlichen Gesetzbuches, nach denen derjenige, der einen Schaden verursacht bzw. verschuldet hat, auch dafür persönlich und ohne Rücksicht auf die Höhe geradezustehen hat. Aber: Wer einem anderen aus Gefälligkeit, Freundschaft oder Verbundenheit hilft, und leicht fahrlässig dabei etwas beschädigt, ist nicht ersatzpflichtig. Denn im Normalfall wird derjenige, für den eine Gefälligkeit erbracht wird, vielleicht ein bisschen ärgerlich sein, aber keine Schadenersatzansprüche an seinen Helfer stellen. So sieht es zumindest die Rechtsprechung.

Doch die rechtliche Seite ist das eine, das Gewissen die andere. Verursachen wir einen Schaden, fühlen wir uns dafür verantwortlich und möchten diesen so schnell und einfach wie möglich wieder gut machen. Meist geht es zwar nicht um Schäden in Millionenhöhe, die die Existenz ruinieren könnten. Dennoch: Eine teure Designerlampe oder ein Umzugskarton voll mit wertvollem Porzellan erreichen schnell mal einen vierstelligen Betrag. Um peinliche Situationen im Freundeskreis zu vermeiden und sich selbst besser zu fühlen, ist es daher für viele beruhigend, wenn Leistungen für Gefälligkeitsschäden in ihrer privaten Haftpflichtversicherung enthalten sind. Denn damit sagt man auch in Zukunft „Ja, gerne“, wenn ein Freund oder Kollege einen um einen Gefallen bittet.

Doch nicht jede Privathaftpflichtpolice – insbesondere wenn der Vertrag schon länger besteht – leistet bei Gefälligkeitsschäden. Deshalb rät die Grundeigentümer-Versicherung, regelmäßig seinen Versicherungsschutz zu überprüfen, denn auch Leistungspositionen wie zum Beispiel Schlüsselverlust, Mietsachschäden oder Schäden durch deliktsunfähige Kinder gehören heute zu einer modernen Privathaftpflichtversicherung.

Generell ist die private Haftpflichtversicherung eine der wichtigsten Versicherungen. Denn trotz aller Vorsicht kann immer ein Missgeschick passieren, eine kleine Unachtsamkeit schon mal einen größeren Schaden mit erheblichen finanziellen Folgen nach sich ziehen. Gut, wer dann ausreichend abgesichert ist. Die private Haftpflichtversicherung übernimmt die Kosten für Personen-, Sach- und Vermögensschäden bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme, wenn die Haftpflicht-Ansprüche der Geschädigten gerechtfertigt sind.

In diesem Zusammenhang weist die Grundeigentümer-Versicherung auch darauf hin, dass im Rahmen des zur Verfügung gestellten Versicherungsschutzes nicht jeder eingetretene Schadenfall automatisch zu einer Entschädigungsleistung durch die private Haftpflichtversicherung führt. Denn Aufgabe der Haftpflichtversicherung ist es, für die berechtigten Schadenersatzforderungen zu leisten und ungerechtfertigte, für die dem Versicherungsnehmer kein Verschulden anzulasten ist, auch in seinem Namen abzulehnen.

Über:

Grundeigentümer-Versicherung
Frau Jessica Braun
Große Bäckerstraße 7
20095 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040 37663 131
fax ..: 040 37663 98131
web ..: http://www.grundvers-direkt.de
email : jessica.braun@grundvers.de

Die Grundeigentümer-Versicherung ist ein Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit (VVaG), wurde 1891 in Hamburg gegründet und ist seit diesem Zeitpunkt ein verlässlicher Partner der Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümer. Als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit sind die Versicherungsnehmer nicht einfach nur Kunden, sondern laut Satzung Mitglieder, deren gewählte Mitgliedervertreter in der Hauptversammlung sitzen. Das umfangreiche und von unabhängigen Versicherungsvergleichen ausgezeichnete Portfolio bietet Versicherungen für Wohn- und Grundeigentumbesitzer sowie für den täglichen Bedarf. Die Grundeigentümer-Versicherung ist eine der letzten Hamburger Gesellschaften, die vollständig unabhängig ist.

Pressekontakt:

MAIN WORT
Frau Susanne Crecelius
Heidigweg 69
63743 Aschaffenburg

fon ..: 06028/400304
web ..: http://www.main-wort.de
email : info@main-wort.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/blumen-giessen-kisten-schleppen-kleine-gefaelligkeiten-erhalten-die-freundschaft/

Waldenburger PHV mit deutlichen Leistungsverbesserungen: Damit der Kunde auf der sicheren Seite ist

Vorsorgeversicherung für Hunde – Deutliche Leistungserweiterungen für Schäden durch deliktsunfähige Kinder, Schlüsselverlust und Mietsachschäden an beweglichen Sachen

Die Versicherungstochter der Würth-Gruppe, die Waldenburger Versicherung AG, hat als eine der ersten Versicherungen in ihrer Privathaftpflichtversicherung (PHV) die Vorsorgedeckung für versicherungspflichtige Hunde (Ausnahme Kampfhunde) aufgenommen. Die Leistungen für Schäden durch deliktsunfähige Kinder, Schlüsselverlust und Mietsachschäden an beweglichen Sachen wurden deutlich erweitert.

„Wir setzen da an, wo der Versicherungsbedarf entsteht“, beschreibt Vorstands-vorsitzender Uli Knödler die Philosophie der Waldenburger Versicherung. So sind zum Beispiel nach den allgemeinen Versicherungsbedingungen Pflichtversicherungen in der PHV ausgeschlossen. Doch mittlerweile gibt es in fünf Bundesländern eine generelle Versicherungspflicht für Hunde. „Eine Ausweitung auf andere Bundesländer ist zu erwarten“, so Knödler weiter. Deshalb hat die Waldenburger jetzt in ihrer neuen PHV die Vorsorgeversicherung auf versicherungspflichtige Hunde (Ausnahme Kampfhunde) ausgeweitet.

Mehr Sicherheit für Eltern
Der Einschluss von Schäden durch deliktsunfähige Kinder bis sieben Jahren gehört heute zum Leistungsspektrum vieler Privathaftpflichttarife, so auch bei der Waldenburger. Doch was, wenn es sich nicht nur um Schäden am Teppich durch ein umgekipptes Kirschsaftglas oder Kratzer beim Radfahren am parkenden Auto des Nachbarn handelt? „Neben diesen Schäden wollen wir für unsere Kunden vor allem da sein, wenn es richtig „brennt“, wenn ein großer Schaden entsteht“, sagt Uli Knödler. „Deshalb haben wir die Versicherungssumme für deliktsunfähige Kinder auf 100.000 Euro verdoppelt. Gleiches gilt für Schäden durch Gefälligkeitshandlungen und Schlüsselverlust.“

Nebenberuf inbegriffen
Viele Menschen verdienen sich heute nebenberuflich – meist in selbständiger Arbeit – etwas dazu. Tendenz steigend. Um hier auch im Falle eines Falles für den Kunden da zu sein, hat die Waldenburger nebenberufliche Tätigkeiten, sofern das Einkommen hieraus 10.000 Euro nicht übersteigt, in den Versicherungsschutz beitragsfrei eingeschlossen. Ebenfalls beitragsfrei in die Deckung aufgenommen wurden Haftpflichtansprüche von Arbeitgebern und Arbeitskollegen für Sachschäden sowie die Erweiterung der in der PHV enthaltenen Gewässerschaden-Haftpflichtversicherung auf Heizöl- und Gastanks ohne mengenmäßige Begrenzung im privatgenutzten, selbstbewohnten Haus.

Über:

Waldenburger Versicherung AG
Herr Michael Pfeiffer
Max-Eyth-Straße 1
74638 Waldenburg
Deutschland

fon ..: 07942 945-5030
fax ..: 07942 945-555030
web ..: http://www.waldenburger.com
email : michael.pfeiffer@waldenburger.com

Die Waldenburger Versicherung AG, gegründet 1999, ist ein Unternehmen der international tätigen Würth-Group. Als Schaden-/Unfallversicherer bietet das Unternehmen maßgeschneiderte Versicherungskonzepte für Privatkunden, Gewerbe (Handwerk, Handel und Dienstleistung) und Industrie. Darüber hinaus hat sich die Waldenburger auf Versicherungskonzepte für erneuerbare Energien, insbesondere für Photovoltaikanlagen, spezialisiert. Der Vertrieb erfolgt bundesweit über Makler und Kooperationspartner. Die Mitarbeiter der Waldenburger stehen für langjährige Erfahrung und Kompetenz im Versicherungsgeschäft, für schnelle Abläufe und kurze Entscheidungswege.

Pressekontakt:

MAIN WORT
Frau Susanne Crecelius
Heidigweg 69
63743 Aschaffenburg

fon ..: 06028/400304
web ..: http://www.main-wort.de
email : info@main-wort.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/waldenburger-phv-mit-deutlichen-leistungsverbesserungen-damit-der-kunde-auf-der-sicheren-seite-ist/

Wenn ein Schlüssel verloren geht, kann es ganz schön teuer werden!

Wie schnell hat man so einen kleinen Schlüssel verloren? Zu allem Ärger kann einen dieser Verlust auch noch teuer zu stehen kommen.

Unter Umständen deckt eine private Haftpflichtversicherung diese Schäden aufgrund eines Schlüsselverlustes ab. Deshalb rät die Hamburger Grundeigentümer-Versicherung, hierauf seinen Versicherungsvertrag hin entsprechend zu prüfen.
„Denn wer seinen Schlüssel fahrlässig verliert, weil er zum Beispiel aus seinem geparkten Auto gestohlen wurde, muss die Folgekosten tragen“, sagt Andreas Hackbarth, Schadenverhütungsexperte der Grundeigentümer-Versicherung in Hamburg. „Und die können schnell einige Tausend Euro betragen, wenn beispielsweise die Schlösser einer größeren Schließanlage ausgetauscht werden müssen“, so Hackbarth weiter.
Private Haftpflichtversicherungen übernehmen zwar häufig die finanziellen Folgen eines Schlüsselverlusts, doch gibt es hier deutliche Einschränkungen. Der Versicherungsschutz umfasst meist nur den Verlust fremder privater Schlüssel, nicht aber fremde berufliche Schlüssel. Wer zum Beispiel den Generalschlüssel eines Firmengebäudes verliert, bleibt in der Regel auf den Kosten sitzen. Andreas Hackbarth empfiehlt daher zu prüfen, ob entsprechender Versicherungsschutz in der eigenen Privathaftpflichtpolice enthalten ist.
So bietet zum Beispiel die Grundeigentümer-Versicherung in ihrer Tarif-Variante Direkt Max Schutz für Schadenersatzansprüche infolge des Verlustes von Schlüsseln oder Codekarten bis zu einer Höhe von 30.000 Euro. Dabei ist es unerheblich, ob es sich um einen fremden privat oder fremden beruflich (hier gilt ein Selbstbehalt von 250 Euro) genutzten Schlüssel handelt.
Weiter weist Andreas Hackbarth darauf hin, dass im Rahmen des zur Verfügung gestellten Versicherungsschutzes nicht jeder eingetretene Schadenfall automatisch zu einer Entschädigungsleistung durch die Haftpflichtversicherung führt. Denn Aufgabe der Haftpflichtversicherung ist es, einerseits berechtigte Schadenersatzforderungen zu befriedigen und ungerechtfertigte, für die dem Grundeigentümer kein Verschulden anzulasten ist, auch in seinem Namen abzulehnen.
Mehr Informationen auf www.grundvers-direkt.de

Über:

Grundeigentümer-Versicherung
Frau Jessica Braun
Große Bäckerstraße 7
20095 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040 37663 131
fax ..: 040 37663 135
web ..: http://www.grundvers-direkt.de
email : jessica.braun@grundvers.de

Die Grundeigentümer-Versicherung ist ein Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit (VVaG), wurde 1891 in Hamburg gegründet und ist seit diesem Zeitpunkt ein verlässlicher Partner der Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümer. Als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit sind die Versicherungsnehmer nicht einfach nur Kunden, sondern laut Satzung Mitglieder, deren gewählte Mitgliedervertreter in der Hauptversammlung sitzen. Das umfangreiche und von unabhängigen Versicherungsvergleichen ausgezeichnete Portfolio bietet Versicherungen für Wohn- und Grundeigentumbesitzer sowie für den täglichen Bedarf. Die Grundeigentümer-Versicherung ist eine der letzten Hamburger Gesellschaften, die vollständig unabhängig ist.

Pressekontakt:

MAIN WORT
Frau Susanne Crecelius
Heidigweg 69
63743 Aschaffenburg

fon ..: 06028/400304
web ..: http://www.main-wort.de
email : info@main-wort.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wenn-ein-schlussel-verloren-geht-kann-es-ganz-schon-teuer-werden/