Kinder brauchen regelmäßige Schlafenszeiten

Auswirkungen auf Gesundheit und Körpergewicht Foto: stock.adobe.com / Irina Schmidt (No. 6183) sup.- Zu wenig Schlaf? Das hole ich alles am Wochenende nach. Wer so denkt und handelt, riskiert seine Gesundheit. Das belegt eine aktuelle Studie der Universität von Colorado, die die Auswirkungen des so genannten Jojo-Schlafens zwischen kurz und lang untersucht hat. „Wenn wir die ganze Woche zu wenig und schlecht schlafen, können wir uns davon nicht am Wochenende erholen“, fasst Studienautor Kenneth Wright die Ergebnisse zusammen. Die Wissenschaftler fanden heraus, dass der Versuch, Schlafdefizite regelmäßig durch Ausschlafen an den freien Tagen auszugleichen, das Risiko von Übergewicht, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und…

Besser schlafen oder schlaflos durch die Nacht?

Schlaf ist eines der wenigen Themen überhaupt, welches jeden einzelnen Menschen weltweit betrifft. Vom ersten bis zum letzten Atemzug brauchen wir Schlaf. Der Schlaf wird auch als kleiner Bruder vom Tod bezeichnet. Die Qualität des Schlafs ist dabei sehr entscheidend, weil wir nur dann volle Leistungsfähigkeit haben, und lange gesund leben können, wenn wir guten, gesunden und erholsamen Schlaf haben. Wie ist ein dauerhafter erholsamer und guter Schlaf möglich, fragt sich da allerdings berechtigterweise, wer unter Schlafproblemen leidet. Und damit haben laut dem DAK-Gesundheitsreport 2017 rund 80 % der Erwerbstätigen zu kämpfen. Wie viel Stunden Schlaf braucht der Mensch eigentlich…

Schlaf ist für das Immunsystem lebenswichtig

Bioresonanz-Redaktion erläutert, weshalb Schlafmangel fatale Folgen haben kann, wie Schmerzsyndrome, Allergien, Autoimmunerkrankungen und vieles mehr. Bioresonanz News zum Thema Schlaf und Immunsystem Lindenberg, 22. Mai 2019. Schon kurzzeitiger Schlafentzug führt zu schwerwiegenden Konflikten im Immunsystem und fördert chronische Erkrankungen. Das haben Wissenschaftler bestätigt. Die Bioresonanz-Redaktion stellt die wichtigen Zusammenhänge vor. Mangel an Schlaf ist zum Alltag geworden Viel Arbeit, viel Stress und wenig Schlaf, das ist für viele Menschen heute alltäglich. Andere verzichten freiwillig auf den Schlaf und feiern lieber öfters die Nacht hindurch. Wieder andere würden gerne schlafen, werden aber durch Schlafstörungen davon abgehalten. Die Herausforderungen unseres modernen Lebens…

Ende der Schlafstörungen – SleepCare One die Lösung

30 Millionen Menschen finden Nachts keine ausreichende Erholung und Regeneration. Schlafsystem SleepCare One 80% der Arbeitnehmer leiden lt. aktuellem DAK Gesundheitsreport 2017 unter Schlafmangel. Bewegung, Ernährung und vor allem ausreichender Schlaf sind die 3 grundlegenden Säulen für Gesundheit und Wohlbefinden. Die weltweit patentierte Sleep Technologie, sorgt für den natürlichen Schlaf-Rhythmus und damit für gesunden, ausreichenden Tief-Schlaf. Mit der weltweit patentierten Sleep-Technologie wird mit einer auditiven Neuro-Stimulation der Schlafbereich in allen Phasen optimal mit natürlichen Tonfrequenzen nebenwirkungsfrei stimuliert und ist für jedermann nutzbar. Die Tonfrequenzen werden über ein spezielles, patentiertes Soundkissen übertragen und eher unbewußt, störungsfrei aufgenommen. Erfolgreich bei mehr als…

Nächtlicher Medienkonsum schadet Schulkindern

Schlafmangel macht dick und krank Grafik: komm-in-schwung.de (No. 5770) sup.- Übergewicht ist mittlerweile nicht nur bei Erwachsenen, sondern auch schon bei Kindern und Jugendlichen weit verbreitet. Bereits bei der Einschulung bringt rund jeder zehnte Abc-Schütze zu viele Pfunde auf die Waage. Als wesentliche Ursachen für diese Entwicklung gelten Bewegungsarmut und Überernährung. Weniger bekannt ist, dass auch Schlafmangel dick und krank macht. Die Beweislage hierzu ist laut Prof. Sebastian M. Schmid (Medizinische Universitätsklinik I, Lübeck) eindeutig: „Jede Stunde weniger Schlaf pro Tag ist in epidemiologischen Studien mit einer Zunahme von Übergewicht, Typ-2-Diabetes, erhöhten Cholesterinwerten und Bluthochdruck verbunden.“ Während Erwachsene durchschnittlich sieben…

Schlaftypen: 70 % der Österreicher sind Seitenschläfer

Positive Effekte können nur mit der richtigen Matratze voll ausgeschöpft werden 70 % der Österreicher schlafen in Seitenlage Die große Mehrheit der Österreicher schläft in Seitenlage. Das zeigt eine von SileoWelle durchgeführte Umfrage* unter mehr als 2.300 Österreicherinnen und Österreichern. Diese Schlafhaltung entlastet den Rücken. Seitenschläfer könnten zudem ein geringeres Alzheimer-Risiko aufweisen. Menschen, die in Seitenlage schlafen, profitieren von einer Reihe von Vorteilen. Das Körpergewicht liegt während des Schlafs vornehmlich auf den Schultern, Hüften und Füßen. Dadurch kann die Wirbelsäule eine entspannte, nicht gekrümmte Haltung einnehmen. Durch die Seitenlage verbessert sich auch die Atmung im Schlaf. Eine 2015 veröffentlichte US-Studie…

Zwei Drittel der Österreicher klagen über schlechte Schlafqualität

Häufigste Gründe: Private/berufliche Probleme und die Matratze Kriterien für den Matratzenkauf Verspannungen, Rücken- und Nackenschmerzen sowie Abgeschlagenheit – das sind die Folgen der schlechten Schlafqualität, an der zwei Drittel (62,8 %) der Österreicher leiden. Eine aktuelle, von SileoWelle in Zusammenarbeit mit netdoktor.at durchgeführte Umfrage unter mehr als 2.300 Österreicherinnen und Österreichern zeigt, dass Einschlaf- und Durchschlafstörungen sowie Störungen des Schlafprozesses die Lebensqualität der Betroffenen negativ beeinflussen. Die Ergebnisse der SileoWelle Umfrage zum Thema „Schlafqualität in Österreich“ machen deutlich: Schlechte Nächte haben schlechte Tage zur Folge. Der beeinträchtigte Schlaf führt im besten Fall nur dazu, dass sich die Betroffenen nach dem…

SileoWelle: Florian Brandstetter übernimmt Geschäftsführung

Schwerpunkte: Kundengewinnung und weiterer Ausbau des Geschäfts Florian Brandstetter, Geschäftsführer SileoWelle Wien, am 26.01.2016 – Florian Brandstetter (34) hat die Geschäftsführung des Premium-Matratzen- und Schlafzimmer-Systemherstellers SileoWelle übernommen. In seiner neuen Funktion widmet er sich neben der Betreuung der Bestandskunden vor allem der Neukundenakquise, der verstärkten Etablierung der Marke sowie dem weiteren Wachstum des Unternehmens. Florian Brandstetter ist bereits seit 2014 für SileoWelle aktiv. Er ist ausgebildeter Einzelhandelskaufmann und verfügt über jahrelange Erfahrung und ein weitreichendes Netzwerk im Wirtschaftsbereich. Vor seinem Wechsel zu SileoWelle arbeitete er unter anderem als Shopmanager für die Zimmer Handelsgesellschaft m.b.H. sowie für Porsche Inter Auto Österreich.…

Winterzeit ideal zum Matratzenkauf

SileoWelle empfiehlt, sich beim Matratzenkauf gut beraten und Zeit zu lassen Aquabalance von SileoWelle Immer mehr Menschen leiden an chronischen Kopf-, Nacken-, Schulter oder Rückenschmerzen. Eine der Ursachen dafür liegt im falschen Bettsystem, in dem die Betroffenen ihre Nächte unkomfortabel und unentspannt verbringen. Dabei werden Schmerzen nicht nur verursacht, sondern zumeist auch noch verstärkt. Für den Kauf einer neuen Matratze empfiehlt es sich daher, auch orthopädische Aspekte in die Entscheidung mit einfließen zu lassen. Professionelle Beratung und die Möglichkeit, die Matratze ausgiebig zu testen, helfen dabei, die individuell richtige Matratze zu finden. Kopf- und Rückenschmerzen, Schulterbeschwerden – all das kann…

Fast zwei Drittel der Österreicher haben Schlafbeschwerden

Am häufigsten: Einschlaf- und Durchschlafstörungen sowie extreme Tagesmüdigkeit Ursachen für Schlafstörungen Die Schlafqualität der Mehrheit der Österreicher lässt zu wünschen übrig. Eine von SileoWelle in Zusammenarbeit mit netdoktor.at durchgeführte Umfrage unter mehr als 1.000 Österreicherinnen und Österreichern zeigt, dass fast zwei Drittel (60 %) der Befragten über Schlafbeschwerden klagen. Verantwortlich dafür machen sie ihre Psyche, die Qualität ihrer Matratze sowie Stress. Die ersten Ergebnisse der aktuell laufenden SileoWelle Umfrage zum Thema „Schlafqualität in Österreich“ sind alarmierend. Die Österreicher leiden an Einschlaf- und Durchschlafstörungen und haben mit extremer Tagesmüdigkeit zu kämpfen. Der schlechte Schlaf zeigt sich bei vielen auch als negative…

Novemberblues: Viel Tageslicht und guter Schlaf helfen

Mit erholsamem Schlaf der Winterdepression ein Schnäppchen schlagen Aquabalance von SileoWelle (Bildquelle: SileoWelle) Trübe Stimmung, Müdigkeit, wenig Energie, verminderte Aufmerksamkeit, Konzentrationsstörungen, erhöhtes Schlafbedürfnis, aber Schlaf ohne Erholungswert sowie verstärkter Hunger auf Kohlenhydrate und damit einhergehend Gewichtszunahme – so äußert sich der Novemberblues. Abmildern kann man die Auswirkungen der Winterdepression vor allem mit viel Tageslicht und erholsamem Schlaf. Die richtige Matratze hilft, gut zu schlafen und so den Novemberblues auszutricksen. In Mitteleuropa leiden rund zehn Prozent der Bevölkerung unter den Symptomen der Winterdepression. Frauen sind häufiger vom herbst-winterlichen Seelentief und der damit einhergehenden Verringerung der Lebensqualität betroffen als Männer. Der Grund…

Schlafstörungen und schlechtem Schlaf den Kampf ansagen

Mit der richtigen Matratze auch im Winter entspannt und erholsam schlafen Matratze Aquabalance SileoWelle Wien, am 20.10.2015 – Etwa jeder 4. Österreicher leidet an Schlafstörungen. Somit gehören die Probleme beim Ein- und Durchschlafen hierzulande zu den häufigsten Gesundheitsbeschwerden. Im Winter verstärkt sich dieses Problem, weil der Körper durch den Lichtmangel mehr Melatonin ausschüttet. Auch die Schlafqualität leidet. In der dunklen Jahreszeit schläft der Mensch daher weniger als im Sommer – mit fatalen Auswirkungen. Fehlt der erholsame Schlaf, kommt es zu Müdigkeit, Konzentrationsstörungen und Verspannungen, die Leistungsfähigkeit sinkt und das Immunsystem wird geschwächt. Die richtige Matratze hilft auch im Winter, die…