Lorenz Kalb – erster Vorsitzender des Süddeutschen Schaustellerverband über die Corona-Krise

Lorenz Kalb, erster Vorsitzender des Süddeutschen Schaustellerverband spricht über die Probleme des Schaustellergewerbes durch den bayerischen Sonderweg.

Abstandsregeln könnten auch während eines konzipierten Familienfestes eingehalten werden, so Lorenz Kalb. Leider ist die Politik in Bayern nicht flexibel genug, um den Schaustellerfamilien genug Verantwortung zur sicheren Durchführung solcher Feste zu ÜbertragenVolksfest

Lorenz Kalb - erster Vorsitzender des Süddeutschen Schaustellerverband über die Corona-Krise
.

Hand in Hand durch die Krise – fränkische Schausteller packen an und helfen mit kreativen Ideen

Schausteller sind reisende Unternehmer, sie gestalten und veranstalten Volksfeste und Kirchweihen, sind im Unterhaltungs- und Imbiss- bzw. Restaurationsbereich tätig und natürlich von der Corona-Krise ganz besonders betroffen. Gleichzeitig gelten sie als besonders kreative Köpfe, die in jeder Situation flexibel und einfallsreich agieren. Stillsitzen, Kopf in den Sand stecken, untätig sein – so etwas ist im Lebensplan eines Schaustellers nicht vorgesehen. Also gibt es nun eine Reihe von hilfreichen Initiativen unter dem gemeinsamen Motto Hand in Hand durch die Krise: Die Schausteller bieten ihre Hilfe an! Denn die meisten Schausteller sind sich einig: Wir wollen helfen! Und wir haben die Kraft,…

%d Bloggern gefällt das: