Schlagwort: scharf

NEU: Der Stabmixer Krups Steffen Henssler Special Edition

So scharf und schnell wie „das Original“

NEU: Der Stabmixer Krups Steffen Henssler Special Edition

Stabmixer Steffen Henssler Special Edition von Krups (Bildquelle: @ Groupe SEB)

Der neue Stabmixer Steffen Henssler Special Edition von Krups ist, neben dem Starkoch höchstpersönlich, der optimale Partner bei der Zubereitung von cremigen Suppen, samtigen Soßen, feinen Fruchtpürees und vielem mehr. Dank innovativer Powelix-Technologie und perfekt aufeinander abgestimmtem Zubehör gelingen beste Mix-Ergebnisse nun noch schneller. Der abnehmbare Edelstahl-Mixstab kann durch verschiedene Zubehörteile ausgetauscht oder ergänzt werden. Zum Lieferumfang gehören ein 500 Milliliter fassender Zerkleinerer mit Antirutsch-Deckel, ein Edelstahl-Schneebesen sowie ein Mixbecher, der über 800 Milliliter Fassungsvermögen verfügt und aufgrund seiner Form optimalen Spritzschutz bietet. Alle Zubehörteile sind spülmaschinengeeignet und lassen bei der Zubereitung unterschiedlichster Speisen keine Wünsche offen. Dabei ist der neue Stabmixer von Krups robust und vielseitig – genau wie sein Namensgeber Steffen Henssler, der von dem Gerät überzeugt ist und sich mit seiner Unterschrift darauf verewigt hat.

Powelix-Technologie für unglaubliche Konsistenz auf die Schnelle
Wer perfekte Mix-Ergebnisse erzielen möchte, sollte den Fokus auf die Qualität der Messer legen. Aus diesem Grund hat Krups seine Vier-Messer-Technologie weiterentwickelt und den neuen Stabmixer Steffen Henssler Special Edition mit einer innovativen Powerlix-Technologie ausgestattet. Ein kraftvoller 1.000 Watt Hochleistungsmotor, extrem scharfe, neu angeordnete Messer mit einem Chromanteil von 14 Prozent sowie ein optimierter Messerschnittwinkel machen das Gerät noch effizienter und garantieren höchste Qualität. Über einen stufenlosen, intuitiv zu bedienenden Geschwindigkeitsregler lassen sich je nach Mixbedürfnis 20 verschiedene Geschwindigkeitsstufen einstellen. Eine besonders leistungsstarke Turbo-Funktion sorgt für extra Power. Damit verfügt der neue Stabmixer von Krups über bis zu 30 Prozent mehr Leistung und verarbeitet selbst härteste Zutaten, wie beispielsweise Nüsse, im Handumdrehen zu einer homogenen Masse.

Seit über 150 Jahren steht die Marke Krups für Produkte von höchstem technischen Anspruch und kompromissloser Qualität. Sie vermittelt Professionalität, Zuverlässigkeit, Langlebigkeit, Technologiekompetenz und Präzision. Die Traditionsmarke Krups gilt heute international als Inbegriff für deutsche Ingenieurskunst, Erfindergeist und Liebe zum Detail.

Firmenkontakt
Krups / becker döring communication
Laura Febbo
Löwenstr. 4
63067 Offenbach
+49 69 4305214-19
l.febbo@beckerdoering.com
http://www.krups.de

Pressekontakt
becker döring communication
Laura Febbo
Löwenstr. 4
63067 Offenbach
+49 69 4305214-19
l.febbo@beckerdoering.com
http://www.beckerdoering.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neu-der-stabmixer-krups-steffen-henssler-special-edition/

BITMi begrüßt Ende der Störerhaftung in Drahtlosnetzwerken

Den heutigen Beschluss des Bundestages zum Ende der Störerhaftung sieht der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) positiv. „Wir haben sehr gehofft, dass die digitale Vernetzung durch WLAN in Deutschland endlich in Bewegung kommt. Der heutige Bundestagsbeschluss geht einen Schritt in diese Richtung“, erklärt Dr. Oliver Grün, Präsident des BITMi. Die Diskussion um die Neuregelung der Störerhaftung hatte sich nach einem ersten Regierungsentwurf erhitzt, insbesondere, da Haftungsauflagen nicht beseitigt wurden und für Anbieter von Internetdiensten Rechtsunsicherheit geschaffen wurde. „Wir sind sehr froh, dass der Bundestag die Haftungsauflagen von WLAN-Betreibern geklärt hat.“ betont Grün. Er bedauert indes, dass die Unterlassungsansprüche und die damit gängige Praxis des Abmahnwesens, die viele WLAN Betreiber davor abschreckt, ihre Netzwerke zu öffnen, beibehalten würde. „Ein vernetztes Deutschland braucht keine Störerhaftung. Das hätte man konsequenter regeln können“.

Erleichterung herrscht aber darüber, dass auf die Einführung von so genannten „gefahrgeneigten Diensten“ verzichtet wird. Der BITMi hatte deren Regulierung im Referentenentwurf scharf kritisiert und auf eine Änderung des Gesetzes gedrängt. „Gefahrgeneigte Dienste schaffen Rechtsunsicherheit für IT-Anbieter und deren Nutzer. Sie schaden speziell Angeboten zur anonymen Internetnutzung kehren die Beweislast zu Ungunsten von IT-Unternehmern um. Wir lehnen solche Regelungen ab und sind froh, dass die Regierungskoalition dies auch erkannt hat.“ erklärt Grün.

Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) vertritt über 1.500 IT-Unternehmen und ist damit der größte IT-Fachverband für ausschließlich mittelständische Interessen in Deutschland.

Kontakt
Bundesverband IT-Mittelstand e.V.
Lisa Ehrentraut
Pascalstraße 6
52076 Aachen
0241 1890558
kontakt@bitmi.de
http://www.bitmi.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/bitmi-begruesst-ende-der-stoererhaftung-in-drahtlosnetzwerken/

Markantes Design und überzeugende Bildqualität: AOC präsentiert neue IPS-Monitore mit asymmetrischem Standfuß

Markantes Design und überzeugende Bildqualität: AOC präsentiert neue IPS-Monitore mit asymmetrischem Standfuß

Hochklassiges Design und überzeugende Bildqualität:
der AOC I2481FXH mit asymmetrischem Standfuß

Amsterdam, 7. Oktober 2015 – Der Displayspezialist AOC erweitert seine Produktpalette um zwei neue Monitore, die sogar ausgeschaltet viel fürs Auge bieten: Die neuen Display-Modelle AOC I2481FXH (60,5 cm / 23,8″) und AOC I2781FH (68,6 cm / 27″) stechen mit ihrem besonderen Design deutlich aus der Masse heraus. Beide Monitore haben nicht nur einen ultraschlanken Rahmen, sondern auch einen einzigartigen asymmetrischen Standfuß aus Metall. Dank fortschrittlicher IPS-Displaytechnologie sehen die von den Monitoren ausgegebenen Bilder hervorragend aus. Sie überzeugen durch hohe Farbtreue, starke Kontrastwerte und extraweite Blickwinkel.

Einzigartiges Design
Der AOC I2481FXH mit einer Bilddiagonale von 23,8″ (60,5 cm) und der 27″ (68,6 cm) große AOC I2781FH setzen mit ihrem auffallenden asymmetrischen Design eigene Akzente. Der einzigartige Look wird ergänzt von einem ultraschmalen, kaum sichtbaren Rahmen: Während dieser beim 27-Zöller gerade einmal 9,9 mm misst, ist er beim 23,8″ großen Modell sogar nur 7,6 mm breit. Mit dem beeindruckenden Design sind die neuen Modelle bestens geeignet für Nutzer, die mit Ihrem Bildschirm auch im ausgeschalteten Zustand Modus ein Design-Statement machen möchten.

Brillante Bilder, weite Blickwinkel
Beide Monitore beeindrucken nicht nur mit ihrem Äußeren: Dank eines IPS-Panels mit der Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln genießen User extraweite Blickwinkel von 178° und brillante Bilder mit äußerst hoher Farbtreue, beeindruckenden Kontrasten und feinen Details. Die AOC Flicker-FREE-Technologie reguliert die Helligkeit, ohne die Augen durch Bildschirmflimmern zu belasten. Nutzer können so auch längere Zeit vor dem Monitor sitzen – ohne Augenermüdung oder Kopfschmerzen zu erleiden.

Vielseitig und praktisch
Dank zweier HDMI-Anschlüsse und einer VGA-Buchse können beide Monitore kinderleicht mit anderen Geräten wie DVD-Playern oder Spielekonsolen verbunden werden – ganz so, wie es am besten zum individuellen Lifestyle des Nutzers passt. Die eingebaute Kopfhörerbuchse ermöglicht komfortables Musikhören direkt am Monitor ohne andere Menschen im eigenen Umfeld zu stören.

Der AOC I2481FXH ist ab Oktober 2015 im Handel erhältlich, der AOC I2781FH folgt im Dezember. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt voraussichtlich bei 199 EUR bzw. 249 EUR. Wie bei allen seinen Displays gewährt AOC auch auf die neuen Modelle 3 Jahre Garantie inklusive Vor-Ort-Austauschservice.

Über AOC
AOC ist weltweit eine Top-Marke für Computermonitore. Hohe Qualität, erstklassiger Service, attraktives Design sowie umweltfreundliche und innovative Produkte zu einem fairen Preis sind die Gründe, weshalb immer mehr Verbraucher und Vertriebspartner auf AOC setzen. Ob professioneller oder privater Nutzer, Unterhaltung oder Gaming – die Marke AOC bietet Monitore für jeden Anspruch. AOC ist ein Tochterunternehmen von TPV Technology Limited, dem weltweit größten Display-Hersteller. www.aoc-europe.com

Firmenkontakt
AOC International (Europe) B.V.
Seden Ayyildiz
Prins Bernhardplein 200, 6th floor
1097 JB Amsterdam
+ 49 30 789076 – 0
aoc@united.de
http://www.aoc-europe.com

Pressekontakt
united communications GmbH
Elena Strzelczyk
Rotherstr. 19
10245 Berlin
+ 49 30 789076 – 18
aoc@united.de
http://www.united.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/markantes-design-und-ueberzeugende-bildqualitaet-aoc-praesentiert-neue-ips-monitore-mit-asymmetrischem-standfuss/

Das neue 25″ QHD-Display von AOC mit IPS-Panel

Das neue 25" QHD-Display von AOC mit IPS-Panel

Ein fesselndes Seherlebnis: der neue AOC Q2577PWQ

Amsterdam, 14. September 2015 – AOC erweitert seine Professional Line mit einem 63,5 cm (25″) großen QHD-Modell. Der Monitor liefert eine Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln. AOC bestückt den Q2577PWQ zudem mit einem hochwertigen IPS-Panel, das für extra weite Blickwinkel (horizontal und vertikal) und optimale Farbwiedergabe sorgt. Dank der satten Farben und der hohen Auflösung eignet sich das Display besonders für Designer und andere Berufsgruppen, die auf hohe Detailtreue angewiesen sind.

Fotografen und anspruchsvolle Home-User werden begeistert sein
Fotografen, Designer und jede andere Berufsgruppe, die auf gestochen scharfe Bilder angewiesen ist, werden vom neuen 63,5-cm- (25″-) Modell von AOC beeindruckt sein. Mit seiner Quad-HD-Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln (das entspricht der vierfachen Auflösung eines HD-Bildschirms) und der großen Bildschirmfläche von 63,5 cm (25″) trifft AOC den Geschmack dieser anspruchsvollen Nutzer. Eine Reaktionszeit von lediglich 5 ms sorgt auch bei Home-Entertainment-Fans für schlierenfreien Spaß, da sogenannte Ghosting-Effekte deutlich weniger auftreten. Dies wiederum bedeutet kristallklare Bilder, Spiel- und Filmspaß auch bei schnelleren Actionszenen. Auf dem großen und hochauflösenden Quad-HD-Panel kann der Nutzer außerdem eine vollständige Ansicht einer Website auf einen Blick und ohne Verzerrungen genießen. Mithilfe des superschnellen DisplayPort-Anschlusses lassen sich zudem hochauflösende Bilder und Filme ganz besonders flüssig übertragen.

Fortschrittliche IPS-Technologie
AOC bestückt sein neues QHD-Modell mit einem technologisch fortschrittlichen IPS-Panel. Die IPS-Technologie gilt als eine der derzeit leistungsstärksten Hightech-Innovationen bei Displays. So stellt AOC sicher, dass der User von stabilen Blickwinkeln (178°/178°) und sowohl hoher Farbgenauigkeit als auch von einem hohen Kontrast profitieren kann. Dank der hervorragenden Bildwiedergabe des IPS-Panels eignet sich das Display zum Beispiel besonders für Fotografie-Anwendungen, Grafikdesign, Filmproduktion, CAD/CAM-Programme, Medizin- oder Sicherheitsapplikationen. Zusätzlich sorgt die IPS-Technologie auch für eine besonders gleichmäßige Ausleuchtung des Bildschirms.

Augenschonendes Flicker-FREE
Dem Bildschirmhersteller AOC liegt die Gesundheit seiner Nutzer am Herzen. Nicht zuletzt aus diesem Grund bietet der neue Q2577PWQ ein Feature für ein flimmerfreies Seherlebnis. Flimmern ist eine Art Blitzeffekt, der eintritt, wenn sich die Steuerung der LED-Hintergrundbeleuchtung eines Bildschirms den Helligkeitsstufen bei der Aktualisierung der Anzeige anpasst. Dieser Effekt kann die Augen in Mitleidenschaft ziehen und Augenermüdung hervorrufen, ohne dass der User es bemerkt. Flicker-FREE trägt dazu bei, verschiedenen Symptomen vorzubeugen, die durch Flimmern ausgelöst werden können.

Der Q2577PWQ besticht durch Vielseitigkeit
Um zu mehr Komfort, höherer Produktivität und einem gesünderen Rücken und Nacken beizutragen, ist der AOC Q2577PWQ mit einer Vielzahl von Funktionen ausgestattet, die für weniger Ermüdung und eine bessere Körperhaltung sorgen sollen. Höhenverstellbarkeit um bis zu 130 mm, Schwenk-, Neige- und Drehfunktion. Darüber hinaus kann der Monitor an VESA-kompatiblen Wandhalterungen und Ständern befestigt werden.

Verlässlich und effizient
Der AOC Q2577PWQ verfügt über eine Vielzahl verschiedener Anschlussmöglichkeiten wie zum Beispiel DisplayPort, HDMI, DVI oder
VGA. Das macht es möglich, eine Spielekonsole, mehrere Computer oder auch andere Medienquellen gleichzeitig anzuschließen.

Doch die starken Leistungsmerkmale und die Vielseitigkeit des Displays gehen nicht auf Kosten der Nachhaltigkeit. So stattet AOC den Monitor mit cleveren Softwarelösungen wie Eco Mode und e-Saver aus. Darüber hinaus erfüllt das Display die strengen Anforderungen wichtiger Nachhaltigkeitszertifikate wie EnergyStar 6.0 und TCO 6.0. Wie bei allen seinen Displays gewährt AOC auch auf das neue Modell 3 Jahre Garantie inklusive Vor-Ort-Austauschservice.

Der AOC Q2778VQE ist ab Juni 2015 verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 349 EUR.

Über AOC
AOC setzt als eine der Top-Monitormarken weltweit mit kreativen Monitor-Konzepten immer wieder signifikante Impulse im Display-Markt. Hohe Qualität, erstklassiger Service, attraktives Design sowie umweltfreundliche und innovative Produkte zu einem fairen Preis sind die Gründe, weshalb immer mehr Verbraucher und Vertriebspartner auf AOC setzen. Die besonders breite Produktpalette an Computer-Displays wurde bereits vielfach ausgezeichnet. AOC ist ein Tochterunternehmen von TPV Technology Limited, dem weltweit größten Display-Hersteller. Die Firmenzentrale in Amsterdam bedient Märkte in Westeuropa, dem Nahen Osten und Afrika. Eine Niederlassung in Prag ist für Osteuropa und die GUS zuständig. AOC arbeitet mit Hilfe eines Netzwerkes lokaler Verkaufsteams mit allen großen IT-Distributoren und Resellern zusammen. www.aoc-europe.com

Firmenkontakt
AOC International (Europe) B.V.
Seden Ayyildiz
Prins Bernhardplein 200, 6th floor
1097 JB Amsterdam
+31 20 5046952
aoc@united.de
http://www.aoc-europe.com

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstr. 19
1097 Berlin
+49 30 789076 – 0
aoc@united.de
http://www.aoc-europe.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/das-neue-25-qhd-display-von-aoc-mit-ips-panel/

Heiße Töpfe, scharfe Messer: neuer VEGA Sonderkatalog ,,Küche & Technik“

Effizienz und Funktionalität in der Küche bilden die Basis für die Qualität eines Restaurants. Enorm wichtig hierfür ist das richtige Handwerkszeug.

BildGastro-Profi VEGA präsentiert es im neuen Sonderkatalog „Küche und Technik“: das komplette Küchen-Equipment mit funktionalen Kochtopf-Serien, speziellen Kochmessern, Warmhalteplatten u.v.m.

Aktuelle Highlights aus dem Sonderkatalog:

Kochtopf-Serie Gourmet Star – Perfektion im Detail
Gemeinsam mit Küchenprofis entwickelte VEGA diese formschöne, bis ins Detail durchdachte Kochtopf-Serie. Das Topfsystem aus matt gebürstetem Chrom-Nickel-Edelstahl verbindet perfektes Design mit hoher Funktionalität und Qualität. Alle Topfkörper schließen linear zur Herdplatte ab; das sorgt für optimale Energienutzung sowie für eine schnelle und schonende Speisenzubereitung. Der extra starke Boden garantiert beste Hitze-Speicherung: Die integrierte Bodenwölbung dehnt sich unter Hitze aus und passt sich genau an die Herdplatte an. Die punktgeschweißten, massiven und ergonomischen Kaltgriffe bleiben auch während des Kochvorgangs angenehm kühl. Ein weiterer Vorteil dieser hochwertigen Kochtopf-Serie ist der praktische Schüttrand, der ein leichtes Umfüllen erlaubt.

Gourmet Star lässt sich auf allen Herdarten einsetzen, auch auf Induktionskochfeldern. Die strapazierfähige Serie aus rostfreiem Chrom-Nickel-Edelstahl 18/10 darf auch in die Spülmaschine.

Japanmesser-Serie Banzai – Schärfe als Kunstwerk
Für Köche mit höchstem Qualitätsanspruch: Diese exklusiven Messer sorgen immer für einen sauberen, glatten Schnitt – und machen nicht nur Sushi & Co. optisch zum höchsten Genuss. VEGA versammelt in der Messer-Serie Banzai drei traditionelle japanische Messertypen: Shotoh, das Allzweckmesser für Obst und Gemüse; Santoku, die scharfe Variante für Fleisch, Fisch und Gemüse sowie Gyutoh, das Kochmesser für Fleisch und großes Gemüse.

Die Japanmesser-Serie Banzai vereint das Wissen traditioneller asiatischer Handwerkskunst mit modernster Technologie. Die wirkungsvolle Katana-Schneide erinnert an die legendären japanischen Schwerter. Jedes einzelne Messer ist ebenso Unikat wie Kunstwerk und erfüllt höchste Qualitätsanforderungen: 133 rostfreie, außerordentlich harte und korrosionsbeständige Stahlschichten und ein extrem harter Kern aus MicroCarbide-Pulverstahl MC 66. Sie sorgen für die kunstvolle Ästhetik mit dem typischen Damastmuster auf der Klinge. Die Klingen werden in einem speziellen Verfahren gehärtet, was außergewöhnliche Schärfe und extreme Härte garantiert. Der original japanische Honbazuke-Abzug verleiht diesen Messern ihr Markenzeichen, die skalpellartige Schärfe. Gleichzeitig sorgt der strapazierfähige Micarta-Griff in japanisch-traditioneller „D-Form“ für eine harmonische Balance, beste Kontrolle und ermüdungsfreies Schneiden. Mit dem Griff aus hochwertigem Edelstahl in Kombination mit Micarta in roter Holzoptik liegt ein Banzai-Messer immer perfekt in der Hand.

Messertaschen für scharfe Klingen
Scharfe Messer benötigen ordnende, schützende und transportable Hüllen: Hierfür bietet VEGA funktionale Profi-Messertaschen aus widerstandsfähigem Polyester/Nylon-Material an, die sich hervorragend für Aufbewahrung und Transport von bis zu neun großen und acht kleinen Messern eignen. Das verstärkte Klettband verhindert ein Verrutschen und sorgt für sicheren Halt. Bei Bedarf bietet ein zusätzliches großes Zubehörfach noch mehr Transportvolumen. Der Besitzer kennzeichnet seine Messertasche durch seine Adresse im integrierten Visitenkartenfach auf der Rückseite. Der speziell ergonomisch geformte Griff sowie der abnehmbare Gurt sorgen für ein angenehmes Tragegefühl. Zur Reinigung genügt ein feuchtes Tuch.

Über:

VEGA Vertrieb von Gastronomiebedarf GmbH
Frau Sabrina Hitzler
VEGA-Straße 2
86637 Wertingen
Deutschland

fon ..: 08272 / 807-325
web ..: http://www.vega-direct.com
email : heike.siebert@friends-media-group.de

VEGA Vertrieb von Gastronomiebedarf GmbH
VEGA – Immer eine Idee mehr: Unter diesem Motto ist das Unternehmen europaweit für seine Kunden tätig, stets im engen Erfahrungsaustausch und damit ganz nah an der Praxis. Die zur E.M. Group Holding AG gehörende VEGA ist ein führender B2B-Versender für Qualitätsprodukte aus dem Bereich Gastronomie-, Hotellerie- und Catering-Equipment. Gegründet 1993 in Deutschland, verfügt VEGA heute über Niederlassungen in Frankreich, Österreich, der Schweiz, in Spanien, Schweden, Italien und in den Niederlanden.
VEGA bietet eine persönliche 24-Stunden-Bestellannahme an 365 Tagen im Jahr und einen besonders schnellen Lieferservice von 48 Stunden: ohne Mindestbestellwert, mit Vollversicherung der Ware und einem Rückgaberecht von zehn Tagen. Der Muster-Service ermöglicht den unverbindlichen Test kompletter Modellgarnituren.
Mehr Infos unter www.vega-direct.com.

Pressekontakt:

Friends PR
Frau Ingrid Erne – Heike Siebert
Zeuggasse 7
86150 Augsburg

fon ..: 0821 / 420 99 95
web ..: http://www.friends-media-group.de
email : ingrid.erne@friends-media-group.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/heise-topfe-scharfe-messer-neuer-vega-sonderkatalog-kuche-technik/