Schlagwort: SAP-Beratung

SOLCOM Projektmarktbarometer Q1/2019: Unternehmen haben weiterhin hohen Modernisierungsbedarf

Reutlingen, 27.05.2019. Der SOLCOM Projektmarkt-Index hat sich im ersten Quartal 2019 erholt und steht bei 98,77 Punkten. SAP-Beratung ist weiterhin an der Spitz der meist nachgefragten Qualifikationen. Der Projektmarkt-Index beschreibt im Rahmen des SOLCOM Projektmarktbarometers die Entwicklung des deutschen Marktes zur Besetzung von Projekten mit freiberuflichen IT- und Engineering-Spezialisten.

Kernaussagen
Im ersten Quartal 2019 ist der SOLCOM Projektmarkt-Index gegenüber dem Vorquartal um 4,06 Punkte gestiegen und steht nun bei 98,77 Punkten. Damit liegt er jedoch noch immer unter dem Referenzwert 100.

Drei der vier Werte befinden sich über dem Referenzquartal bzw. genau auf diesem, doch noch immer ist die Anzahl der Freiberufler-Bewerbungen pro Ausschreibung sehr hoch, was den Index entscheidend negativ beeinflusst. Zwar gab es ein leichtes Wachstum gegenüber dem Vorquartal, mit 88,15 Punkten ist der Wert allerdings noch immer 11,85 Punkte unter der Referenz. Es ist nicht ungewöhnlich, dass zum Jahresstart die Anzahl der Bewerbungen nach oben geht, allerdings zeigt der steile Anstieg noch einmal die hohe Auslaufquote Ende 2018. Dieser Umstand macht sich entsprechend auch beim Stundensatz bemerkbar, der Wert dafür ist ebenfalls gefallen.
Im Zusammenhang mit der hohen Auslaufquote steht auch das starke Wachstum der Projektausschreibungen seitens der Unternehmen. Die Budgets für IT- bzw. Engineering-Projekte sind bei Unternehmen also weiterhin vorhanden. Gleichzeitig wollen sie diese schnellstmöglich besetzen.

Nachfrageplus bei SPS-Programmierung
Bei den Qualifikationen waren im ersten Quartal besonders Experten in der SAP Beratung gefragt. Dies wirkt sich auch auf die Stundensätze aus, denn auch dort konnte sich die Qualifikation an die erste Stelle setzen. Eine deutlich gestiegene Nachfrage gab es bei SPS-Programmierung und bei Bauleitung. Weniger gesucht wurden hingegen auch in diesem Quartal wieder Java-Experten. Die meisten Anfragen kamen zwar auch im ersten Quartal erneut aus dem Automotive-Bereich, jedoch gingen diese im Vergleich zum Vorquartal noch einmal zurück.
Bei den Stundensätzen konnte neben SAP auch der Bereich E-Commerce noch einmal zulegen. Unternehmen setzen weiterhin auf die Modernisierung ihres Handels.

Bei den Einzelmonaten war lediglich der Februar über dem Referenzwert von 100, sowohl Januar als auch März lagen darunter. SOLCOM Geschäftsführer Oliver Koch: „Die typischen Jahreszeiteffekte, wie die hohe Auslaufquote im Vorjahr, haben das erste Quartal beeinflusst. Gleichzeitig gibt es eine gewisse Unsicherheit aufgrund der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung. Doch die die positiven Werte seitens der Unternehmen zeigen, dass Modernisierung im Rahmen von Engineering- und IT-Projekten ein wichtiger Faktor bleiben wird. Entsprechend bleibt unser Ausblick für den Markt positiv.“

1. Projektmarkt-Index
Über den Projektmarkt-Index:
Der SOLCOM Projektmarkt-Index beschreibt quartalsweise die Entwicklung des Marktes zur Besetzung von IT- und Engineering-Projekten mit freiberuflichen Spezialisten. Der Projektmarkt-Index setzt sich zusammen aus den SOLCOM-eigenen Werten „Entwicklung der Bewerbungen pro Ausschreibung“, „durchschnittlicher Stundensatz“, „Entwicklung der Projektausschreibungen“ und „Geschwindigkeit bei der Besetzung einer offenen Position“. Aus diesen vier Einzelindikatoren wird der Mittelwert gebildet, der Index. Als Referenzquartal dient das erste Quartal 2017, dessen Werte den Index-Stand 100 definieren. Die beiden Einzelwerte „Entwicklung der Projektausschreibungen“ und „Geschwindigkeit bei der Besetzung offener Projekte“ betrachten den Projektmarkt von Seite der Unternehmen aus. Die „Entwicklung der Bewerbungen pro Ausschreibung“ und der „durchschnittliche Stundensatz“ beleuchten den Projektmarkt aus der Sicht der freiberuflichen Experten. Bei den beiden Einzelwerten für „Geschwindigkeit bei der Besetzung“ und „Entwicklung der Bewerbungen“ wird ein Rückgang positiv für den Projektmarkt bewertet.

2. Analyse Projektmarkt-Index:
Der SOLCOM Projektmarkt-Index hat sich im ersten Quartal 2019 erholt und steht bei 98,77 Punkten. Damit liegt er zwar 4,06 Punkte über dem Vorquartal, aber noch immer unter dem Wert 100 des Referenzquartals 01/2017.

In der Einzelbetrachtung zeigt sich, dass zwei von vier der betrachteten Werte unter dem Referenzquartal rangieren. Nach dem jahreszeitbedingten Rückgang der Projektausschreibungen im letzten Quartal ist dieser Wert wieder deutlich angestiegen. Dies gilt auch für die Anzahl der Bewerbungen seitens der freiberuflichen Experten, der Wert liegt allerdings noch klar unter der Referenzmarke 100.
Rückläufig im Vergleich zum Vorquartal waren hingegen die Werte für die Stundensätze und für die Geschwindigkeit bei der Besetzung offener Projekte. Letzteres liegt mit 100 Punkten genau auf dem Referenzwert. Über diesem liegen – trotz des Rückgangs – noch immer die Stundensätze mit 102,26 Punkten.

Betrachtet man die einzelnen Monate des Quartals, liegt nur der Februar über dem Referenzquartal, Januar und März hingegen bleiben deutlich darunter.

Einzelfaktoren
– Entwicklung der Projektausschreibungen: 104,8 Punkte.
– Geschwindigkeit bei der Besetzung offener Projekte: 100,00 Punkte.
– Entwicklung der Freiberufler-Bewerbungen pro Ausschreibung: 88,15 Punkte.
– Durchschnittlicher Stundensatz: 102,26 Punkte.

3. Ergänzende Informationen
Höchste Stundensätze Q1/2019 (Platzierung Vorquartal in Klammern)
1.(3.) Beratung SAP
2.(1.) Beratung Prozessmanagement
3.(4.) Projektleitung E-Commerce
4.(2.) Projektleitung Prozessmanagement
5.(5.) Softwareentwicklung SAP
6.(13.) Test-/Qualitätsmanagement
7.(6.) Safety Management
8.(7.) Projektleitung Bauwirtschaft
9.(8.) Projektleitung Softwareentwicklung
10.(10.) Projektleitung Automotive

Zu Beginn des Jahres konnte erstmals Beratung SAP die höchsten Stundesätze vorweisen. Nach unten ging es entsprechend für Beratung Prozessmanagement, das lange Zeit das Ranking angeführt hat und für Projektleitung Prozessmanagement, das zuvor auf Rang zwei lag. Wieder nach oben auf den dritten Rang ging es für Projektleitung E-Commerce. Ebenfalls höhere Stundensätze erzielen konnte Test-/Qualitätsmanagement, welches sich deutlich vom 13 auf den sechsten Platz steigern konnte.
Nach unten ging es für Safety Management, Projektleitung Bauwirtschaft und Projektleitung Softwareentwicklung.
Der Durchschnitt aller betrachteten Stundensätze innerhalb des Quartals lag in jedem Monat über Vorquartal, war im März jedoch leicht rückläufig.

Meistangefragte Qualifikationen Q1/2019
1.(1.) SAP-Beratung
2.(5.) SPS-Programmierung
3.(2.) SAP-Entwicklung
4.(3.) Java-Entwicklung
5.(4.) Testmanagement
6.(7.) Bauleitung
7.(9.) Konstruktion
8.(12.) C#-Programmierung
9.(14.) C++-Programmierung
10.(10.) Embedded Software-Entwicklung

Auch im neuen Jahr bleibt SAP-Beratung an der Spitze der meist nachgefragten Qualifikationen. Einen großen Sprung nach oben konnte SPS-Programmierung machen und liegt nun auf Rang zwei. SAP-Entwicklung, zuvor auf diesem Platz, rutschte um einen Rang nach unten auf drei. Weniger nachgefragt wurden zudem JAVA-Entwicklung und Testmanagement.
Nach oben ging es dagegen für Bauleitung, Konstruktion, C#-Programmierung und C++ Programmierung.
Keine Veränderung gab es bei Embedded Software-Entwicklung auf Rang zehn.
Die meisten Anfragen kamen im Betrachtungszeitraum erneut aus dem Automotive-Bereich, jedoch gingen diese im Vergleich zum Vorquartal noch einmal zurück.

Druckfähiges Bildmaterial finden Sie unter: https://www.solcom.de/de/presse-downloads-bilder-herunterladen.aspx

Web: http://www.solcom.de

Social:
https://www.facebook.com/solcom.de
https://twitter.com/SOLCOM_de
https://www.freiberufler-blog.de
https://www.youtube.com/solcom
https://www.linkedin.com/company/solcom-gmbh
https://www.instagram.com/solcom_karriere/

Über SOLCOM:
Wenn es um die Besetzung von Engineering und IT-Projekten mit externen Spezialisten geht, ist SOLCOM eine der besten Adressen. Als Pionier dieses Modells hat sich der Projektdienstleister, mit bundesweit sieben Standorten, seit 1994 darauf spezialisiert, hochqualifizierte Freiberufler in allen Branchen und Technologien einzusetzen.
Mit einem Umsatz von 117,4 Mio. Euro in 2018 und einem kontinuierlich überdurchschnittlichen Wachstum gehört SOLCOM zu den dynamischsten Unternehmen der Branche.
Geschäftsführer von SOLCOM sind Dr. Martin Schäfer und Oliver Koch, Sitz des Unternehmens ist Reutlingen.

Firmenkontakt
SOLCOM GmbH
Maxim Probojcevic
Schuckertstraße 1
72766 Reutlingen
+49 (0) 7121-1277-0
+49 (0) 7121-1277-490
m.probojcevic@solcom.de
http://www.solcom.de

Pressekontakt
SOLCOM GmbH
Benjamin Rieck
Schuckertstraße 1
72766 Reutlingen
+49 (0) 7121-1277-215
+49 (0) 7121-1277-490
b.rieck@solcom.de
http://www.solcom.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/solcom-projektmarktbarometer-q1-2019-unternehmen-haben-weiterhin-hohen-modernisierungsbedarf/

cbs eröffnet Niederlassung in USA

cbs eröffnet Niederlassung in USA

Lorenz Praefcke, Director Business Development bei cbs und verantwortlich für das Office USA (Bildquelle: cbs Corporate Business Solutions)

Nächster Schritt auf dem Weg zur globalen Präsenz

Heidelberg, 9. Oktober 2017 – Die SAP-Beratung cbs Corporate Business Solutions hat ihre erste Niederlassung in den USA gegründet. Das neue Büro wurde in Philadelphia (US-Bundesstaat Pennsylvania) eröffnet. Die erfolgreiche Unternehmensberatung baut damit ihre Präsenz im wichtigen nordamerikanischen Markt aus, treibt das internationale Wachstum weiter voran und positioniert die globale Beratungsorganisation der Gruppe für die Zukunft.

„Mit der Niederlassung in den USA setzen wir unsere Globalisierungsstrategie fort. cbs ist seit etlichen Jahren in Amerika unterwegs und verfügt dort über große Projekterfahrung. Die Gründung einer eigenen Niederlassung ist also ein logischer und naheliegender nächster Schritt. Unser Ziel ist es, alle strategisch wichtigen Regionen, die wir heute schon bedienen, durch eigene Lokationen zu unterstützen und so auch das lokale Geschäft auszubauen. Unsere Kunden erwarten zunehmend, dass wir lokal zur Verfügung stehen und vor Ort beauftragt werden können“, erklärt cbs-Geschäftsführer Harald Sulovsky.
In den letzten Jahren hat cbs den nordamerikanischen Markt mit Beratern aus Deutschland und lokalen Partnern bedient. Aufgrund der stark gestiegenen Nachfrage nach SAP-Beratungsleistungen für europäische Kunden mit Gesellschaften in den USA sowie aufgrund von vielen neuen Direktkunden hat sich cbs entschlossen, eine erste eigene Niederlassung in den USA zu eröffnen. Mit dem neuen Office in Philadelphia erweitert cbs seine Lieferfähigkeit regional und weltweit. Das Beratungsunternehmen ist künftig in der Lage, Kunden aus USA, Mexiko und Kanada direkt vor Ort zu bedienen.

Erstes Komplettpaket für die S/4HANA-Transformation
„Wir erwarten in den nächsten Jahren einen weiteren starken Anstieg an Projekten und erhöhte Nachfrage nach unserem Leistungsportfolio. Im Mittelpunkt steht dabei das cbs Komplettpaket für die Transformation zur „ONE Corporation on S/4HANA“ inklusive der Standardsoftware cbs Enterprise Transformer. Gefragt sind Leistungen im Rahmen von globalen Harmonisierungen, Rollouts und S/4HANA Transition. Daneben stehen Themen wie Post Merger-Integration, Carve-outs und One Finance im Fokus“, erwartet Lorenz Praefcke, Director Business Development bei cbs und verantwortlich für die amerikanische Niederlassung.

Darüber hinaus verzeichnet cbs gerade in Nordamerika ein sehr großes Interesse an den Themen Global Trade Service (GTS), GTS-Cloud und E-Invoice World Cloud (Komplettpaket für die Kommunikation mit den Steuerbehörden). „Wir planen, in den nächsten Jahren in den USA stark zu wachsen und dort einen zentralen Hub für Landscape Transformation und Application Management Services (AMS) aufzubauen sowie eine starke lokale SAP Consulting-Organisation zu etablieren“, erläutert Business Director Praefcke.

Zusammen mit den Niederlassungen in Singapur und Malaysia sowie den deutschen Niederlassungen ist die cbs in der Lage, mit eigenen Mitarbeitern und aus der eigenen Organisation heraus Global Services in allen Zeitzonen als 24/7-Service anzubieten. Positiv auswirken wird sich die die neue Dependance auch auf die Zusammenarbeit mit den Partnern des etablierten Netzwerks.

Die Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions ( www.cbs-consulting.com) schafft digitale Unternehmenslösungen für internationale Industrieunternehmen.

Die Heidelberger Prozessberater und SAP-Spezialisten unterstützen ihre Kunden umfassend und weltweit bei der Gestaltung einer zukunftsfähigen Prozess- und Systemlandschaft. Mit marktführender Expertise sorgen sie für die erfolgreiche Verbindung von digitaler Transformation und Globalisierung im SAP-Umfeld. Das Komplettangebot für die Unternehmenstransformation ist einzigartig. Mit cbs Enterprise Transformer® for SAP S/4HANA® liefert cbs die weltweit erste Standardsoftware für den Umstieg in die neue SAP-Welt.

cbs gehört zur Materna-Gruppe und beschäftigt 400 Mitarbeiter am Firmensitz in Heidelberg und den sieben cbs-Standorten in München, Stuttgart, Dortmund, Hamburg, Singapur, Kuala Lumpur und Zürich. Unterstützt durch ein starkes internationales Partnernetzwerk ermöglicht cbs erfolgreiche Großprojekte und kundennahe Lösungen weltweit.

Firmenkontakt
cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH
Erik Wegener
Im Breitspiel 19
69126 Heidelberg
+49 (62 21) 33 04-0
+49 (62 21) 33 04-200
erik.wegener@cbs-consulting.de
http://www.cbs-consulting.com

Pressekontakt
Donner & Doria Public Relations GmbH
Oliver Stroh
Gaisbergstr. 16
69126 Heidelberg
+49 6221 58787-32
+49 6221 58787-39
oliver.stroh@donner-doria.de
http://www.donner-doria.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/cbs-eroeffnet-niederlassung-in-usa/

Rekordumsatz für SAP-Beratung cbs

Rekordumsatz für SAP-Beratung cbs

(Bildquelle: cbs Corporate Business Solutions)

– 58,1 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2016 erwirtschaftet
– SAP-Beratungsunternehmen steigert Jahresergebnis erneut um 10 Prozent
– Digitale Transformation im Umfeld von SAP S/4HANA als Wachstumstreiber
– cbs gewinnt 82 Neukunden und rund 60 neue Berater

Heidelberg, 29. März 2017 – Die Heidelberger Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions GmbH (cbs) hat ihren Umsatz im Geschäftsjahr 2016 gegenüber dem Vorjahr erneut um fast 10 Prozent gesteigert. Die cbs-Gruppe erzielte einen Umsatz von 58,1 Millionen Euro, ist damit weiter auf Erfolgskurs und konnte einen großen Schritt in Richtung Agenda 2020 machen. Das nachhaltige Wachstum resultiert vor allem aus globalen Transformationsprojekten im SAP-Umfeld, Neugestaltungen von Prozess- und Systemlandschaften im Hinblick auf die neue ERP Plattform SAP S/4HANA und weltweiten Rollouts. Insgesamt hat cbs im vergangenen Jahr 82 Neukunden gewonnen und 70 neue Mitarbeiter eingestellt, darunter rund 60 Berater.

Das SAP-Beratungsunternehmen steigerte den Jahresumsatz um 9,3 Prozent von 53,2 Millionen Euro in 2015 auf 58,1 Millionen Euro in 2016. Das 1995 gegründete Unternehmen befindet sich damit weiterhin deutlich auf Wachstumskurs. In den vergangenen sechs Jahren konnte cbs seinen Umsatz mehr als verdreifachen. cbs liegt somit deutlich über den eigenen Erwartungen. „Wir haben wieder ein hervorragendes Ergebnis erzielt, auf das wir sehr stolz sind. Unser Wachstum ist kräftig und anhaltend. cbs verfügt über volle Auftragsbücher und arbeitet hochprofitabel. Diesen erfolgreichen Weg werden wir konsequent weitergehen“, erklärt cbs-Geschäftsführer Harald Sulovsky.

Neben cbs Deutschland steuerten auch cbs Schweiz und cbs Asia-Pacific (APAC) mit Sitz in Singapur ihren Umsatzanteil zur positiven Entwicklung der Gruppe bei. Insgesamt konnte cbs im abgelaufenen Geschäftsjahr 82 Neukunden hinzugewinnen. cbs steht für einen hohen Qualitätsanspruch, große Leidenschaft und einen außergewöhnlichen Teamgeist. „Das sind Eigenschaften, die auch unsere Kunden schätzen. Dieser Kreis wächst kontinuierlich. 300 Bestandskunden und mehr als 80 Neukunden sind eine erfreuliche Bestätigung unserer Arbeit“, bilanziert CEO Sulovsky. Bei der cbs-Tochter leogistics boomt das Geschäft ebenfalls. Das Hamburger Unternehmen für Lager- und Transportlogistik verzeichnete 2016 einen Umsatzzuwachs um satte 40 Prozent und steuerte 7,6 Millionen Euro (Vorjahr: 5,4) zum Gesamtumsatz der cbs-Gruppe bei. Die Logistikexperten haben sich mit ihrer auf SAP Technologie entwickelten Lösung leogistics yard suite eine glänzende Position im Bereich Supply Chain Management (SCM) geschaffen. Einige namhafte Konzerne haben sich bereits für diese Lösung entschieden. Die leogistics wächst deutlich und fokussiert sich in 2017 auf den Ausbau der internationalen Aktivitäten.

Enterprise Transformation 4.0 als Wachstumstreiber
Im abgelaufenen Geschäftsjahr erwies sich das Thema SAP S/4HANA als Wachstumstreiber. Als Innovationsführer setzt cbs ganz auf die neuen SAP-Lösungswelten. Das Beratungsunternehmen hat in Pionierprojekten für namhafte Großkonzerne Strategien und Roadmaps im Umfeld S/4HANA entwickelt. Mit dem Beratungsansatz „cbs S/4HANA Transition Program“ unterstützt die cbs global tätige Unternehmen dabei, den Umstieg auf SAP S/4HANA nicht als isolierte IT-Initiative, sondern als Teil der Unternehmensagenda strategisch zu nutzen. cbs begleitet die Kunden umfassend auf ihrem Weg zu weltweit einheitlichen Strukturen, Prozessen und IT-Systemen, zur „One Global Corporation“, mit SAP S/4HANA als neuem digitalen Kern.

„Wir gestalten für unsere Kunden die Verbindung von Digitaler Transformation und Globalisierung im SAP-Umfeld. Rund um SAP S/4HANA gibt es großen Beratungsbedarf. Wir liefern unseren Kunden konkrete Lösungen für eine erfolgreiche, schnelle und sichere Unternehmensveränderung“, präzisiert cbs-Geschäftsführer Harald Sulovsky. Mit dem cbs Enterprise Transformer for SAP S/4HANA® bietet cbs die weltweit erste ganzheitliche Standardsoftware, mit der Anwenderunternehmen auf die neue SAP Business Suite umsteigen können. Die Lösung unterstützt individuelle Kundensituationen und sorgt für eine sichere Migration in die Lösungs- und Datenstrukturen der neuen ERP-Plattform. Harald Sulovsky: „Als Vorreiter im Bereich S/4HANA sind wir überzeugt vom Mehrwert dieser Innovation. SAP-Anwender können damit den Umstieg konkret in Angriff nehmen.“

Spezialist für globale Rollout-Strategien und Cloud-Lösungen
Viele Innovationsvorhaben gehen einher mit SAP-Implementierungen auf internationaler Ebene. Als globaler Lösungsanbieter für Industrieunternehmen ist cbs hier erster Ansprechpartner. Die cbs ist spezialisiert darauf, eine optimale Rollout-Strategie und ein globales Lösungskonzept zu erarbeiten, mit dem die Unternehmen ihr Geschäft angemessen abbilden und SAP-Software beschleunigt in der Welt einführen können. Große Nachfrage herrschte nach Rollouts in den USA und Südamerika, in Asien und in der Pazifik-Region. In Ländern wie Brasilien, Argentinien, Mexiko und Uruguay gelang es der cbs, mit ihrer führenden Lateinamerika-Expertise und ihren Lösungen zur Umsetzung der dortigen gesetzlichen Vorgaben (cbs LatAm Cloud) zu punkten. Eine besondere Stärke der cbs ist ihre Fähigkeit, qualitativ hochwertige Beratung global liefern zu können. Gestützt auf Nearshore und Offshore Center und ein starkes Partnernetzwerk ist die SAP-Beratung in der Lage, Kunden weltweit auch vor Ort zu unterstützen. Mehr als 30 Prozent des Gesamtumsatzes wurde über das globale Netzwerk realisiert.

Wachstumskurs wird fortgesetzt – Neues Headquarter entsteht in Heidelberg
Die cbs-Gruppe konnte im Geschäftsjahr 2016 die Anzahl der Mitarbeiter weiter erhöhen. Von den insgesamt 70 neuen Mitarbeitern sind 60 Berater. Zum Jahresende beschäftigte cbs 350 Mitarbeiter. Für das Jahr 2017 plant cbs, sein Beraterteam um weitere 50 Experten aufzustocken. „Wir bieten SAP-Beratern ein erstklassiges Umfeld mit vielseitigen Aufgabenfeldern. Dazu investieren wir viel und kontinuierlich in Aus- und Weiterbildung“, betont Harald Sulovsky. „Bereits Ende 2015 haben wir eine unternehmensweite Ausbildungsinitiative zu digitalen Transformation mit SAP S/4HANA gestartet und seither nahezu 2.000 Beratungstage dafür aufgewendet. In unseren „cbs Labs“ entwickeln unsere Berater die digitalen End-to-End-Geschäftsprozesse der Zukunft und integrieren Industrie 4.0, IoT und Big Data. In den nächsten Monaten werden wir unsere jüngsten Innovationen in realen Projekten zur Anwendung bringen.“ Um Platz für die weitere Expansion zu schaffen, baut cbs im Stadttor Ost in der Heidelberger Bahnstadt eine moderne Firmenzentrale mit 450 Büroplätzen. Das Gebäude liegt nur zehn Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt. Die Fertigstellung ist für das Frühjahr 2018 vorgesehen.

Internationales Wachstum forcieren
In 2017 möchte cbs das internationale Wachstum stark vorantreiben und die gesamte Organisation auf die Zukunft vorbereiten. „In diesem Jahr forcieren wir unsere Internationalisierung. Die Nachfrage nach unseren Leistungen ist hoch, die Globalisierung unserer Märkte schreitet voran. Wir wollen die cbs deshalb mittelfristig zu einem Unternehmen weiterentwickeln, das rund um den Globus in jeder relevanten Region mit eigenen Niederlassungen und lokalen Beratern vertreten ist“, blickt cbs-Geschäftsführer Sulovsky voraus.

Die Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions ( www.cbs-consulting.com) schafft digitale Unternehmenslösungen für internationale Industrieunternehmen.

Die Heidelberger Prozessberater und SAP-Spezialisten unterstützen ihre Kunden umfassend und weltweit bei der Gestaltung einer zukunftsfähigen Prozess- und Systemlandschaft. Mit marktführender Expertise sorgen sie für die erfolgreiche Verbindung von digitaler Transformation und Globalisierung im SAP-Umfeld.
Das Komplettangebot für die Unternehmenstransformation einzigartig. Mit cbs Enterprise Transformer for SAP S/4HANA® liefert cbs die weltweit erste Standardsoftware für den Umstieg in die neue SAP-Welt.

Die cbs gehört zur Materna-Gruppe und beschäftigt 350 Mitarbeiter am Firmensitz in Heidelberg und den sechs cbs-Standorten in München, Stuttgart, Dortmund, Hamburg, Singapur und Zürich. Unterstützt durch ein starkes internationales Partnernetzwerk ermöglicht die cbs erfolgreiche Großprojekte und kundennahe Lösungen weltweit.

Firmenkontakt
cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH
Erik Wegener
Im Breitspiel 19
69126 Heidelberg
+49 (62 21) 33 04-0
+49 (62 21) 33 04-200
erik.wegener@cbs-consulting.de
http://www.cbs-consulting.com

Pressekontakt
Donner & Doria Public Relations GmbH
Oliver Stroh
Gaisbergstr. 16
69126 Heidelberg
+49 6221 58787-32
+49 6221 58787-39
oliver.stroh@donner-doria.de
http://www.donner-doria.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/rekordumsatz-fuer-sap-beratung-cbs/

Fit für die digitale Zukunft in der SAP-Beratung

Fit für die digitale Zukunft in der SAP-Beratung

(Bildquelle: cbs Corporate Business Solutions)

cbs startet Trainee Programm „SAP S/4HANA“ 2017 – spezielle Ausbildung auch für angehende Salesforce Consultants

Heidelberg, 26. Januar 2017 – Begehrte Premiumausbildung mit tiefen Einblicken in die neueste Softwaregeneration – auch in diesem Jahr bereitet die Unternehmensberatung Corporate Business Solutions GmbH (cbs) wieder Absolventen auf eine Karriere in der SAP-Beratung vor. Am 1. April startet das cbs Trainee Programm „SAP S/4HANA“ 2017. Berufseinsteiger mit abgeschlossenem Masterstudium können sich ab sofort bewerben. Dabei können sich Interessenten zum Unternehmensberater, zum Technologieberater und -entwickler oder zum Business Intelligence Consultant ausbilden lassen. Daneben gibt es auch ein spezielles Programm für angehende Salesforce-Berater. Das begehrte Trainee Programm der cbs wurde durch die bekannte Online-Jobbörse Absolventa mit dem Gütesiegel „fair und karrierefördernd“ ausgezeichnet.

cbs gibt Nachwuchskräften die Möglichkeit, an anspruchsvollen Aufgaben zu wachsen. Dabei können sie auf einen einzigartigen Teamgeist zählen. Stark durch Verschiedenheit und Verbundenheit – mit dieser Haltung ist das Beratungshaus als Qualitätsführer seit mehr als 20 Jahren erfolgreich. Motto: Das ICH wird stärker durch das WIR. Für Trainees bieten sich bei der cbs schnell weitreichende Möglichkeiten. Seit 1999 bereitet die cbs Nachwuchskräfte in ihrem eigenen Trainee Programm auf eine Karriere in der SAP Unternehmens- oder Technologieberatung vor. Diese Strategie hat sich bewährt.

Bei cbs haben Absolventen die Chance, Expertenwissen über die neueste Softwaregeneration der SAP SE aufzubauen. Im SAP-Markt vollzieht sich ein Paradigmenwechsel, der alle Unternehmen zwingt, ihre Systeme auf SAP S/4HANA, die nächste Generation der SAP Business Suite, umzustellen. Als Innovationsführer im Bereich S/4HANA und Digitalisierung verfügt cbs über eine Vorreiterrolle im Markt. Wer bei cbs als Trainee einsteigt, legt den Grundstein für eine vielversprechende Laufbahn in der SAP-Beratung. Mehr als 60 Prozent der SAP Senior Berater, Technology Consultants, Solution Architects und Führungskräfte, die heute für cbs arbeiten, haben ihre Karriere über dieses Ausbildungsprogramm begonnen. Sie gestalten ihre berufliche Zukunft gemeinsam mit dem internationalen Beratungshaus – und das langfristig.

Optimale Vorbereitung für die Aufgabe als SAP-Berater oder Salesforce Consultant
Die Erfahrung zeigt: Aus Trainees werden irgendwann Führungskräfte. „Wer langfristig hohe Qualitätsansprüche erfüllen will, muss kräftig in Aus- und Weiterbildung investieren. Deshalb stellen wir die Entwicklung junger Mitarbeiter in den Mittelpunkt unseres Unternehmensinteresses. Trainees sind die Basis unseres Erfolgs“, betont Harald Sulovsky, Gründer und CEO der cbs. So fließen jährlich mehr als sechs Prozent des Umsatzes in die Ausbildung der Mitarbeiter.

Das neue SAP Trainee Programm startet am 1. April 2017 und läuft bis 31. Juli 2017. Ausbildungsort ist Heidelberg. Ideale Kandidaten haben ihr Masterstudium überdurchschnittlich abgeschlossen, etwa in Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik oder Wirtschaftswissenschaften. Was Bewerber außerdem mitbringen sollten, ist ein ausgeprägtes betriebswirtschaftliches Interesse, eine hohe IT-Affinität, lösungsorientiertes Denken und Interesse an Auslandseinsätzen.

Bei der cbs werden Trainees von erfahrenen Mentoren individuell betreut und erhalten eine maßgeschneiderte Einarbeitung, die sie perfekt für ihre spätere Aufgabe als SAP-Berater vorbereitet. Dabei besuchen die Nachwuchsberater die SAP Academy in Walldorf, lernen bewährte Vorgehensweisen in Kundenprojekten kennen und erhalten Schulungen in den Bereichen Beratungs-Know-how, M-cbs Projektmethodik, Social Skills und Teambuilding. Sie profitieren zudem von aktuellem Anwendungs- und Technologie-Wissen, das aus den Entwicklungsprojekten der cbs-Labs im Umfeld Industrie 4.0, Big Data und Cloud gespeist wird. Daneben bietet cbs seinen Trainees von Beginn an einen unbefristeten Arbeitsvertrag und ein attraktives Gehalt.

Nach einem ähnlichen Muster, nur mit anderen Inhalten, bietet cbs auch ein spezielles Salesforce Trainee-Programm für angehende Salesforce-Berater an. Dabei handelt es sich um eine sechsmonatige Intensiv-Ausbildung am Standort Heidelberg. Starttermin ist im Frühjahr 2017. Das individuell zugeschnittene Programm sieht auch Schulungen an der Salesforce University mit abschließender Salesforce Admin Zertifizierung vor. Auch bei diesem Programm werden die Trainees von erfahrenen Mentoren persönlich betreut.

Weitere Informationen unter:
https://www.cbs-consulting.com/trainee-programm
https://www.cbs-consulting.com/salesforce-trainee-programm-für-angehende-salesforce-consultants-mw
https://www.cbs-consulting.com/warum-cbs

Die Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions ( www.cbs-consulting.com) schafft als internationaler Prozess- und SAP-Berater hochwertige Unternehmenslösungen für globale Prozess- und SAP-Systemlandschaften.
Die cbs ist Qualitätsführer im Umfeld globaler Lösungen (Corporate Business Solutions) für SAP-Anwenderunternehmen. Die Heidelberger Management-, Prozess- und SAP-Berater projektieren und gestalten weltweite Transformationsvorhaben, Template-Rollouts und nachhaltige Betreuungskonzepte für eine standardisierte, harmonisierte und konsolidierte Prozess- und SAP-Systemlandschaft. Das Gesamtangebot für die schnelle, sichere und effiziente Unternehmenstransformation ist weltweit einzigartig.
Als Lösungspartner für große und mittelständische Industrieunternehmen unterstützt die cbs ihre Kunden mit einem kompletten Serviceportfolio in allen Fragen rund um industrielle Geschäftsprozesse und SAP. Ein ausgeprägtes branchenspezifisches Prozesswissen und die besondere Expertise in weltweiten Projekten machen die cbs zum führenden SAP-Globalisierungspartner für Industrieunternehmen in der DACH-Region.
Über das Tochterunternehmen Leogistics erhalten internationale Industrie- und Logistikunternehmen umfassende logistische Beratungsservices und ergänzende Branchenlösungen für Werkslogistik, Supply Chain Execution, Transportation und Yard Management mit SAP-Software.
Die cbs gehört zur Materna-Gruppe und beschäftigt mehr als 320 Mitarbeiter am Firmensitz in Heidelberg und den sechs cbs-Standorten in München, Stuttgart, Dortmund, Hamburg, Singapur und Zürich. Unterstützt durch ein starkes internationales Partnernetzwerk ermöglicht die cbs erfolgreiche Großprojekte und kundennahe Lösungen weltweit.

Firmenkontakt
cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH
Erik Wegener
Im Breitspiel 19
69126 Heidelberg
+49 (62 21) 33 04-0
+49 (62 21) 33 04-200
erik.wegener@cbs-consulting.de
http://www.cbs-consulting.com

Pressekontakt
Donner & Doria Public Relations GmbH
Oliver Stroh
Gaisbergstr. 16
69126 Heidelberg
+49 6221 58787-32
+49 6221 58787-39
oliver.stroh@donner-doria.de
http://www.donner-doria.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/fit-fuer-die-digitale-zukunft-in-der-sap-beratung/

cbs setzt ersten Spatenstich für neue Firmenzentrale in der Bahnstadt

cbs setzt ersten Spatenstich für neue Firmenzentrale in der Bahnstadt

Am Stadttor Ost in der Heidelberger Bahnstadt entsteht die neue Firmenzentrale von cbs (Bildquelle: cbs Corporate Business Solutions)

-Fertigstellung des Passivhaus-Gebäudes für Frühjahr 2018 geplant
-Ambitioniertes und kontinuierliches Wachstum – weitere Einstellungen geplant
-Globale Projekte festigen Position als attraktiver Arbeitgeber im IT/SAP-und Beratungsumfeld

Heidelberg, 25. Oktober 2016 – Die Heidelberger Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions GmbH (cbs) hat den ersten Spatenstich für ihre neue Firmenzentrale am Stadttor Ost in der Bahnstadt gesetzt. An der Rudolf-Diesel-Straße 5, Ecke Speyerer Straße wird ein völlig neues Gebäude mit rund 450 Büroplätzen entstehen. cbs reagiert damit auf das stetige Wachstum und schafft Platz für die weitere Expansion: Die renommierte SAP-Beratung wächst seit Jahren kontinuierlich und ambitioniert. Seit 2011 hat sich die Anzahl der Mitarbeiter auf heute 320 verdoppelt. cbs plant, diesen erfolgreichen Weg weiterzugehen und sein Team in den nächsten Monaten gezielt aufzustocken. Denn insbesondere globale Transformationsprojekte und die spezielle cbs-Expertise für die Digitalisierung von Prozesslandschaften auf Basis von SAP S/4HANA stehen hoch im Kurs.

Das neue Gebäude liegt nur zehn Gehminuten vom Heidelberger Hauptbahnhof entfernt. Es wird fünf Stockwerke und ein Penthouse umfassen sowie eine Tiefgarage und einen begrünten Innenhof. Es ist als Passivhaus mit eigener Solaranlage auf dem Dach konzipiert. Insgesamt werden dort 10.100 m² Gesamtfläche zur Verfügung stehen. Heute verfügt das 1995 gegründete Unternehmen an seinen beiden Standorten in Rohrbach-Süd etwa über ein Drittel der Fläche. Voraussichtlich im Frühjahr 2018 kann cbs sein neues Zuhause beziehen. Realisiert wird das Bauprojekt durch die Dieburger Immobilienfirma Kolb & Partner. Die Planung liegt beim angegliederten Architekturbüro unter Leitung von Dipl. Ing. Ulrike Hofmann.

Ausreichend Platz für weitere Expansion in den kommenden Jahren
Das SAP-Beratungsunternehmen mit Firmensitz in Heidelberg und den sechs Standorten in München, Stuttgart, Dortmund, Hamburg, Singapur und Zürich ist in den vergangenen Jahren überdurchschnittlich stark gewachsen. So entstand der Plan, ein eigenes Firmengebäude nach den eigenen Vorstellungen zu errichten. cbs-Geschäftsführer Harald Sulovsky: „Hier in der Bahnstadt entsteht die Zukunft der cbs. Zentral, urban und dynamisch wachsend – das ist ein idealer Standort für uns. Wir wollen weiter expandieren und noch mehr erstklassige Berater für uns gewinnen. Dafür schaffen wir nun ein attraktives Zuhause in der Rhein-Neckar-Region.“ Die neue cbs-Zentrale wird wie alle Häuser in der Umgebung als Passivhaus errichtet. So soll in der Bahnstadt auf einer Gesamtfläche von 116 Hektar die größte Passivhaussiedlung der Welt entstehen. Passivhäuser benötigen keine klassische Heizung, weil sie über eine gute Wärmedämmung verfügen und durch Wärmetauscher so genannte Lüftungswärmeverluste vermeiden. Diese Gebäude nutzen die in ihrem Inneren vorhandenen Energiequellen wie die Körperwärme von Personen oder einfallende Sonnenwärme und sparen so bis zu 90 Prozent Heizwärme ein. Die besondere Eigenschaft eines Passivhauses ist die konstante Innentemperatur. cbs stellt damit die Weichen für einen verantwortungsvollen Umgang mit Umweltressourcen und trägt durch eine Verringerung des CO2-Austoßes nachhaltig zum Klimaschutz und sinkenden Energiekosten bei. „Wir tätigen dieses Investment in Nachhaltigkeit ganz bewusst“, erklärt CEO Sulovsky.

Lebendiges, aufstrebendes Stadtquartier in zentraler Lage
Heidelberg Bahnstadt gilt als eines der derzeit größten und spannendsten Stadtentwicklungsprojekte Deutschlands. Es vereint auf seinem Campus sehr gute Rahmenbedingungen für Wissenschaft und Wirtschaft. Insgesamt werden in der Bahnstadt 7.000 Arbeitsplätze und 2.500 Wohneinheiten entstehen. Dabei sollen auf dem Gelände des ehemaligen Rangier- und Güterbahnhofs rund zwei Milliarden Euro investiert werden. Ein weiterer Vorteil ist die zentrale und verkehrsgünstige Lage. Die Heidelberger Altstadt ist nur zwei Kilometer entfernt. Auch die Autobahn A5 in Richtung Frankfurt oder Karlsruhe ist in wenigen Minuten erreichbar.

cbs punktet als Vorreiter im Bereich SAP S/4HANA und Digitalisierung
cbs hat im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von 53,2 Millionen Euro erzielt. Dies entspricht einer Zunahme von fast 10 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Das Wachstum resultiert vor allem aus der Nachfrage nach globalen Veränderungsprojekten im SAP-Umfeld, Transformationen von Prozess- und SAP-Systemlandschaften und weltweiten SAP-Rollouts. Neben den Kerngeschäftsfeldern „One Corporation“, „Globalization“ und „Landscape Transformation“ wirkt vor allem das Innovations-Thema SAP S/4HANA als Treiber des Geschäfts. In diesem Bereich hat sich cbs als Pionier positioniert.

Firmenkultur als Plus: Gut ausgebildete Berater mit jeder Menge Teamspirit
Zudem punktet cbs durch seine besondere Firmenkultur als interessanter Arbeitgeber. Das ICH wird stärker durch das WIR – davon ist cbs überzeugt. Denn Erfolg braucht beides: Persönlichkeiten, die für ihre Aufgaben brennen, und ein starkes Team. Die Heidelberger Beratung gibt ihren Mitarbeitern schnell die Möglichkeit, an anspruchsvollen Aufgaben zu wachsen, sei es im Umfeld internationaler und regionaler Beratungsprojekte oder innovativer Themenfelder rund um Digitalisierung und Industrie 4.0. Dabei können sie auf einen einzigartigen Teamgeist zählen. Stark durch Verschiedenheit und Verbundenheit: Mit dieser Haltung ist das Unternehmen seit 20 Jahren als Qualitätsführer erfolgreich. Zudem bindet cbs seine Mitarbeiter langfristig, indem es sehr gute Entwicklungsperspektiven bietet: Mindestens sechs Prozent des Umsatzes wird in Aus- und Weiterbildung investiert – deutlich mehr als bei anderen Beratungsfirmen.

Weitere Informationen unter: www.cbs-consulting.com/warum-cbs

Diese Pressemitteilung steht unter www.cbs-consulting.com/presse als PDF zum Download zur Verfügung.

Die Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions (www.cbs-consulting.com) schafft als internationaler Prozess- und SAP-Berater hochwertige Unternehmenslösungen für globale Prozess- und SAP-Systemlandschaften.
Die cbs ist Qualitätsführer im Umfeld globaler Lösungen (Corporate Business Solutions) für SAP-Anwenderunternehmen. Die Heidelberger Management-, Prozess- und SAP-Berater projektieren und gestalten weltweite Transformationsvorhaben, Template-Rollouts und nachhaltige Betreuungskonzepte für eine standardisierte, harmonisierte und konsolidierte Prozess- und SAP-Systemlandschaft. Das Gesamtangebot für die schnelle, sichere und effiziente Unternehmenstransformation ist weltweit einzigartig.
Als Lösungspartner für große und mittelständische Industrieunternehmen unterstützt die cbs ihre Kunden mit einem kompletten Serviceportfolio in allen Fragen rund um industrielle Geschäftsprozesse und SAP. Ein ausgeprägtes branchenspezifisches Prozesswissen und die besondere Expertise in weltweiten Projekten machen die cbs zum führenden SAP-Globalisierungspartner für Industrieunternehmen in der DACH-Region.
Über das Tochterunternehmen leogistics erhalten internationale Industrie- und Logistikunternehmen umfassende logistische Beratungsservices und ergänzende Branchenlösungen für Werkslogistik, Supply Chain Execution, Transportation und Yard Management mit SAP-Software.
Die cbs gehört zur Materna-Gruppe und beschäftigt 320 Mitarbeiter am Firmensitz in Heidelberg und den sechs cbs-Standorten in München, Stuttgart, Dortmund, Hamburg, Singapur und Zürich. Unterstützt durch ein starkes internationales Partnernetzwerk ermöglicht die cbs erfolgreiche Großprojekte und kundennahe Lösungen weltweit.

Firmenkontakt
cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH
Holger Scheel
Im Breitspiel 19
69126 Heidelberg
+49 (62 21) 33 04-0
+49 (62 21) 33 04-200
holger.scheel@cbs-consulting.de
http://www.cbs-consulting.com

Pressekontakt
Donner & Doria Public Relations GmbH
Peter Verclas
Gaisbergstr. 16
69126 Heidelberg
+49 6221 58787-35
+49 6221 58787-39
peter.verclas@donner-doria.de
http://www.donner-doria.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/cbs-setzt-ersten-spatenstich-fuer-neue-firmenzentrale-in-der-bahnstadt/

„Archon goes USA“

SAP Technolgy Consulting

"Archon goes USA"

Archon Meridian gründet eine Tochtergesellschaft in Miami, USA um die erfolgreiche Unternehmensentwicklung aus dem heimischen Markt auf einem“ interessantem und herausfordernden US Markt für SAP Dienstleistungen“ zu übertragen. So die Aussage von dem geschäftsführendem Gesellschafter Uwe Schlegel aus Ratingen. Zum Spätsommer dieses Jahres wird die „Archon Meridian LP – SAP Technology Consulting“ ihre geschäftlichen Aktivitäten vom Sitz in Ft. Lauderdale bei Miami in Florida, USA aufnehmen, und auf den US Markt abgestimmte Dienstleistungen für die Basis Technologie und Security anbieten. „Mittlerweile ist die Marktdurchdringung der SAP Produkte aus Walldorf bei Unternehmen in den USA so groß, dass der Bedarf in vielen Beratungssegmenten teilweise genauso wenig ausreichend bedient werden kann wie in Deutschland. Gerade n den Themen Security bei SoX (Sarbanes Oxley) geführten Unternehmen besteht immenser Nachholbedarf an Systemoptimierungen gibt, welches wir mit unserem Experten Know How gerne bedienen wollen“. Als primäres Zielgebiet für die Beratung sieht Archon zunächst den amerikanischen Süd-Osten in dem sich in den letzten Jahren immer mehr nahmhafte Unternehmen auch aus Deutschland angesiedelt haben, so unter anderem auch aus dem Automotive Bereich, branchenspezifisches Know How welches die Archon Meridian auch prozessmäßig im Logistikumfeld durch nationale Projekterfahrungen gewinnbringend für die Kunden anbieten kann.

Geplant ist weiterhin der Aufbau eines Shared Service Centers für die bereits bekannten Basis Remote Managed Services erweitert um die Services für das User Management. In diesem Rahmen wäre die Archon in der Lage nationalen Kunden und Ihren globalen Tochterunternehmen einen 24×7 Remote Support nach dem „Follow the Sun“ Prinzip anbieten zu können.

SAP Consulting Services with emphasis on „Security/Authorizations & GRC“, „Basis technology and Architectures“ and „Mobile Application“.

Firmenkontakt
Archon Meridian
Uwe Schlegel
Fängerskamp 45
40883 Ratingen
+491722480884
info@archon-meridian.de
http://archon-meridian.de/

Pressekontakt
Archon Meridian
Uwe Schlegel
Fängerskamp 45
40883 Ratingen
+49 0152 589 42 656
johana.sanchez@archon-meridian.de
http://archon-meridian.de/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/archon-goes-usa/

Prozesse rund um Stammdaten via Workflow in SAP steuern

Neu von realtime: SAP Add-On MDC Process Cockpit zur Prozesssteuerung

Prozesse rund um Stammdaten via Workflow in SAP steuern

Wiebke Brigel, Prokuristin, Mitglied der Geschäftsltg., Geschäftsstellenltg. Hamburg, realtime AG

Mit dem MDC Process Cockpit stellt die realtime AG ein neues SAP Add-On vor, mit dem sich Prozesse rund um Stammdatenänderungen (z.B. Materialauslauf, Feldänderungen im Materialstamm oder Adressänderungen) unternehmensspezifisch flexibel über Workflows in SAP abbilden lassen. Ziel ist es, manuelle und unübersichtliche Prozesse in Unternehmen durch mehr Transparenz und kürzere Durchlaufzeiten zu optimieren. Das MDC Process Cockpit eignet sich für alle Unternehmen, die SAP einsetzen, und ist ab sofort direkt über die realtime AG verfügbar – wahlweise als Einzellösung oder als integriertes Modul im MDC Master Data Cockpit für effiziente Stammdatenpflege. Beide Lösungen sind vollständig in SAP integriert und erfordern keine Datenmigration.

„Wer ist zu informieren, wer muss genehmigen oder freigeben – insbesondere die Steuerung des Materialauslaufs sowie das Änderungsmanagement bei produktiven Stammdaten erfolgen in den meisten Unternehmen nicht via Workflow, sondern vielfach noch manuell – per E-Mail, Papierformular, Anruf oder sogar ganz ohne Kommunikation. Das macht diese Prozesse nicht nur unübersichtlich und fehlerhaft, sondern auch zeitaufwändig. Mit unserem neuen MDC Process Cockpit können sie jetzt unternehmensspezifisch flexibel in SAP abgebildet werden. Das sorgt für Transparenz und deutlich kürzere Durchlaufzeiten“, erläutert Wiebke Brigel, Mitglied der Geschäftsleitung bei der realtime AG und verantwortlich für die Entwicklung des MDC Master Data Cockpit.

Stammdatenänderungen sicher via Workflow steuern

Ausgehend von einem einfachen SAP-Antrag mit allen wesentlichen Informationen werden im MDC Process Cockpit sämtliche bei Stammdatenänderungen anfallenden, abhängigen Tätigkeiten durch Workflows effizient und transparent durch das Unternehmen geführt. Das Konfigurieren der Workflows erfolgt durch einfache Tabellenpflege. Spezielle Auswertungen geben sofort Auskunft über den Prozessfortschritt.

Einsatzbeispiel für das MDC Process Cockpit: Flexible Auslaufsteuerung je nach Materialart und Organisationseinheiten

Bei der Steuerung des Materialauslaufs sind regelmäßig Fragen nach Zuständigkeiten und Folgeaufgaben zu klären. Das MDC Process Cockpit strukturiert alle abhängigen Tätigkeiten in unternehmensspezifisch definierten Prozessen über Workflows. Alle beteiligten Fachbereiche werden aus dem Workflow heraus informiert und in den Prozess eingebunden. Sie erhalten so beispielsweise die Aufgabe, Stücklisten oder Arbeitspläne zu ändern, ein Nachfolgematerial anzulegen, Einkaufskontrakte sowie Bestände zu prüfen oder Vorgänge zu genehmigen. So ist jederzeit gewährleistet, dass kein Arbeitsschritt vergessen wird und alle zuständigen Abteilungen involviert sind. Eine Statusverfolgung der Workflows ist nach Stammsatz oder Antragsteller möglich.

Vom Start bis zum Ende des Workflows: Jederzeit alles im Blick

Für den Antragsteller lassen sich alle wesentlichen Informationen zum Prozess sowie Info-Texte und Dateianlagen einfach beim Workflowstart erfassen. Damit sind sie im gesamten Workflowablauf von allen Beteiligten einsehbar.

Was passiert bei einer Änderung? Der Workflow gibt die Antwort.

Stammdatenänderungen müssen häufig im Gesamtkontext der Prozesse betrachtet werden. Werden beispielsweise Adressen im Debitor oder Kreditor geändert, hat dies direkte Auswirkungen auf Belege. Daher sollte klar definiert sein, wer die Änderung genehmigen muss, bevor sie im SAP System gespeichert werden darf. Auch hier sorgen vorkonfigurierte Workflows dafür, dass der Auftrag zu einer Änderung sofort per E-Mail-Nachricht in die zuständigen Abteilungen weitergeleitet wird und jederzeit transparent bleibt, wer über die Änderung informiert werden muss, wer sie genehmigt und welche Folgeaufgaben nach Änderung eines Stammsatzes durchzuführen sind.

Implementierung als Einzellösung oder zusammen mit MDC Master Data Cockpit

Das MDC Process Cockpit lässt sich mit dem MDC Master Data Cockpit zum vereinfachten Stammdatenmanagement und den Produktteilen Material, Debitor und Kreditor kombinieren oder als Einzellösung implementieren. Über das MDC Master Data Cockpit lassen sich alle Prozesse der Stammdatenpflege in SAP steuern und optimieren. Der Anstoß für die Pflege von Umfelddaten (z.B. Stücklisten) sowie die Freigabe neuer Stammdatensätze werden über ein flexibles Workflow-Konzept realisiert. Änderungen an den Workflowabläufen können direkt im Produktivsystem vorgenommen werden. Durch die automatisierte Anlage der Stammdaten Material, Debitor und Kreditor wird der Pflegeaufwand stark reduziert und Eingabefehler vermieden.

Die realtime AG wurde 1986 gegründet und wird von den Vorständen Frank Lemm und Thomas Hübner geführt. Das SAP Beratungs- und Softwarehaus gehört mit mehr als 60 Mitarbeitern zu den etablierten IT-Dienstleistern im SAP-Umfeld. Als Partner im SAP® PartnerEdge® open ecosystem, SAP Gold Partner sowie SAP Extended Business Member berät die realtime AG mittelständische und Großunternehmen aus den Branchen der Konsumgüterindustrie, Nahrungsmittel, Getränke, Pharma/Chemie, Stahl und Maschinenbau und unterstützt sie bei der Gestaltung und Optimierung ihrer Unternehmens- und Geschäftsprozesse. Die Lösungen, Services und Produkte der realtime AG basieren auf 30 Jahren Branchenerfahrung und Expertise. Sie reichen von strategischer Management- und IT-Beratung über SAP-Beratung, SAP-Implementierung, SAP-Systemintegration und SAP-Lizenzvertrieb bis hin zu eigenständigen Software-Lösungen auf Basis von SAP NetWeaver und Managed Services.
Die realtime AG gehört der DABERO Service Group an. Die DABERO Service Group ist eine führende IT-Service-Gruppe und bietet mit 14 Standorten in Deutschland, der Schweiz, UK und den USA ein breitgefächertes Produkt- und Serviceportfolio für die IT und die Unterstützung der Geschäftsprozesse.
www.realtimegroup.de

Kontakt
realtime AG
Maike Rose
Elisabeth-Selbert-Straße 4a
40764 Langenfeld
0217391660
kontakt@realtimegroup.de
http://www.realtimegroup.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/prozesse-rund-um-stammdaten-via-workflow-in-sap-steuern/

Einstieg in die „Digitale Transformation“: Kostenloses E-Learning- rund um SAP-Lösungen von itelligence

itelligence AG bietet erstmalig kostenloses E-Learning für SAP-Lösungen via Blog an

Einstieg in die "Digitale Transformation": Kostenloses E-Learning- rund um SAP-Lösungen von itelligence

Bielefeld, 26. Februar 2016 – Erstmalig bietet das SAP-Beratungshaus itelligence AG eine sonst kostenpflichtige E-Learning-Schulung zu einem Thema rund um SAP-Lösungen kostenlos an. Das Portfolio der SAP SE umfasst weltweit führende Unternehmenssoftware-Anwendungen für verschiedenste Einsatzgebiete.

Befeuert durch „Digitale Transformation“ steigt die Nachfrage nach SAP-Beratung durch itelligence und SAP-Lösungen weiter an. Bis zum 1. April 2016 öffnet die itelligence AG daher ihr bewährtes Schulungsprogramm und bietet die E-Learning-Schulung „Organisationsstrukturen & Stammdaten“ erstmals kostenlos an. Interessierte können sich über den Blog der itelligence AG dort anmelden.

http://itelligencegroup.com/de/localinsights/kostenloses-e-learning/?isnews=#sthash.qWNITuUg.dpbs

Ein Einblick in das große Ganze
Der zweistündige, intensive Kurs mit dem Titel „Organisationsstrukturen & Stammdaten“ vermittelt dazu Basiswissen zur Nutzung von SAP-Lösungen, soll den Einstieg in die umfangreiche Welt von SAP erleichtern und erklärt ganz nebenbei auch die wichtigsten Begriffe.

Das Training bietet den Lernenden dazu einen intensiven Einblick in die Einsatzmöglichkeiten der umfangreichen Software. Damit ist das Angebot nicht nur als Schulung für Mitarbeiter von Firmen relevant, die bereits SAP-Systeme nutzen, sondern auch für Unternehmen, die eine Einführung einer solchen Lösung in Betracht ziehen.

Dr. Andreas Pauls, Geschäftsführung Deutschland, itelligence AG: „Neben Basiswissen rund um SAP-Lösungen erlangen die Lernenden einen Überblick über Funktionen in ihrer Gesamtheit. Die Bedeutung von SAP-Lösungen als Kern und wichtiges Schwungrad beim Erfolg der „Digitalen Transformation“ steigt. Wissen rund um SAP-Lösungen wird dabei immer wichtiger und ich freue mich dieses Wissen mit unseren Blog-Lesern durch ein so umfangreiches Training erstmalig kostenlos zu teilen.“

Schwerpunkte, Dauer und Zielgruppe
Zusätzlich zu der Einführung in die Terminologie und zum Aufbau und Grundkonzept der SAP-Lösung stehen Organisationsstrukturen und Datenkonzepte sowie ein Überblick über die Module im Fokus des E-Learnings. Die Dauer des Online-Trainings, das sowohl theoretische als auch praktische Teile enthält, beträgt etwa zwei Stunden. Zielgruppe sind Einsteiger, die sich einen Überblick über die Möglichkeiten und Funktionen der SAP ERP-Anwendung verschaffen möchten, Personen, die an der Organisation und Planung einer Einführung eines SAP-Systems beteiligt sind, sowie Mitarbeiter, die in Zukunft mit einer SAP-Lösung arbeiten werden.
itelligence-Blog und itelligence-Academy
Mehr Informationen erhalten Interessierte auf dem Blog der itelligence AG. Autoren des Unternehmensblogs sind Experten, die regelmäßig ihr Wissen und ihre Meinungen zu Themen, Rund um die neusten Entwicklungen rund um SAP und itelligence zur Verfügung stellen.

Details zu weiteren Angeboten der itelligence Academy, die neben professionellen E-Learnings auch ein breites Programm an Seminaren und Inhouse-Schulungen anbietet, erhalten Interessierte auf der Webseite der itelligence AG unter dem Reiter Academy.

Mehr zum Thema „Digitale Transformation“ schreibt Dr. Andreas Pauls in seiner Reihe – Digitale Transformation – auf der Blog der itelligence AG.
itelligence AG – Unternehmensblog:
http://itelligencegroup.com/de/news-and-insights/local-blog/

Über itelligence
itelligence ist als einer der international führenden IT-Komplettdienstleister im SAP-Umfeld mit rund 5.000 hochqualifizierten Mitarbeitern in 23 Ländern vertreten. Als SAP Business-Alliance-, SAP Global Hosting Partner, SAP zertifizierter Anbieter von Cloud Services und Application Management Services, SAP-Certified Provider of Hosting Services for SAP HANA Enterprise Cloud sowie Platin Partner realisiert itelligence weltweit komplexe Projekte im SAP-Umfeld. Mit seinem umfassenden Leistungsspektrum – von der SAP-Strategie-Beratung, SAP-Lizenzvertrieb über selbstentwickelte SAP-Branchenlösungen sowie Application Management Services bis hin zu Hosting Services – erzielte das Unternehmen in 2015 einen Gesamtumsatz von 696,2 Mio. Euro. Für das renommierte Wirtschaftsmagazin „brand eins“ gehört itelligence zu den besten Unternehmensberatern in Deutschland und ist von der Experton Group als SAP HANA Dienstleister Leader Germany 2016 ausgezeichnet worden.

Über itelligence
itelligence ist als einer der international führenden IT-Komplettdienstleister im SAP-Umfeld mit mehr 4.500 hochqualifizierten Mitarbeitern in 23 Ländern in vertreten. Als SAP Business-Alliance-, SAP Global Hosting Partner, von SAP zertifizierter Anbieter von Cloud Services und Application Management Services, SAP-Certified Provider of Hosting Services for SAP HANA® Enterprise Cloud sowie Global Value-Added Reseller und Gold-Level Channel-Partner für SAP Business ByDesign in Österreich, Deutschland und der Schweiz realisiert itelligence für über 5.000 Kunden weltweit komplexe Projekte im SAP-Umfeld. Mit seinem umfassenden Leistungsspektrum – von SAP-Strategie-Beratung, SAP-Lizenzvertrieb über selbstentwickelte SAP-Branchenlösungen sowie Application Management Services bis hin zu Outsourcing & Services – erzielte das Unternehmen in 2014 einen vorläufigen Gesamtumsatz von 556,8 Mio. Euro. itelligence ist \“Top Consultant\“ 2015, das Magazin brand eins zählt itelligence zu den besten Unternehmensberatungen in Deutschland.

Kontakt
itelligence AG
Silvia Dicke
Königsbreede 1
33605 Bielefeld
0521 91 44 80
info@itelligence.de
http://itelligencegroup.com/de/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/einstieg-in-die-digitale-transformation-kostenloses-e-learning-rund-um-sap-loesungen-von-itelligence/

realtime AG ist SAP Gold Partner

realtime AG feiert 30-jähriges Firmenjubiläum und SAP Gold Partner Status

realtime AG ist SAP Gold Partner

www.realtimegroup.de

Die realtime AG ist ab sofort „SAP® Gold Partner“ im Rahmen des SAP® PartnerEdge® Programms der SAP® Deutschland SE & Co. KG. Gleichzeitig feiert der SAP-Komplettanbieter in diesem Jahr ein Firmenjubiläum: Die realtime AG ist seit 30 Jahren erfolgreich am SAP-Markt etabliert.

„Das Jahr 2016 ist für uns ein ganz besonderes“, erklärt Thomas Hübner, Vorstand bei der realtime AG. „Wir feiern unser Firmenjubiläum und jetzt auch unseren Goldstatus als SAP Partner. Nicht zuletzt bestätigt das für uns den Erfolg unserer Maxime: Wir beraten unsere Kunden immer auf den konkreten, aber nachhaltigen Nutzen hin. Gerade in Zeiten der digitalen Transformation mit Schlagworten wie Industrie 4.0, SAP S/4 HANA und SAP Fiori ist das für zukunftssichere Geschäftsentscheidungen wichtig. Wir blicken also nicht nur mit Stolz zurück auf 30 Jahre SAP Exzellenz – wir freuen uns auch, unsere Kunden partnerschaftlich durch die kommenden, sehr spannenden Entwicklungen im SAP-Markt zu begleiten.“

30 Jahre realtime: mehr als 3.500 Kundenprojekte in über 700 Industrieunternehmen

Als Partner im SAP PartnerEdge open ecosystem, SAP Gold Partner sowie SAP Extended Business Member berät die realtime AG mittelständische und Großunternehmen ganzheitlich rund um SAP. In 30 Jahren zählt das SAP Beratungs- und Softwareunternehmen aktuell mehr als 3.500 Kundenprojekte in über 700 Industrieunternehmen. Die Branchenschwerpunkte des IT-Dienstleisters liegen vor allem in Industrien wie Konsumgüter, Nahrungsmittel, Getränke, Pharma/Chemie sowie Stahl und Maschinenbau.

Die realtime AG ist Ansprechpartner in Sachen strategische Management- und IT Beratung, SAP-Beratung, SAP-Implementierung, SAP-Systemintegration und SAP-Lizenzvertrieb . Außerdem bietet das Unternehmen zusätzlich selbstentwickelte SAP-Zusatzlösungen , die sich nahtlos in SAP-Umgebungen integrieren lassen, zum Beispiel für die Bereiche GRC & Security ( apm atlantis, bioLock ) oder Stammdaten ( MDC Master Data Cockpit ). Basis hierfür sind SAP NetWeaver sowie Managed Services.

realtime ist Teil der DABERO Service Group

Die realtime AG gehört der DABERO Service Group an. Die DABERO Service Group ist eine führende IT-Service-Gruppe und bietet über SAP hinaus ein breitgefächertes Produkt- und Serviceportfolio für IT- und Geschäftsprozesse in den Bereichen Banking Consulting, BI/Analytics, CRM/E-Commerce, SAP/ERP und Enterprise Software. Die Gruppe ist mit rund 450 Professionals an 14 Standorten in Deutschland, der Schweiz, UK und den USA vertreten.

Die realtime AG wurde 1986 gegründet und wird von den Vorständen Frank Lemm und Thomas Hübner geführt. Das SAP Beratungs- und Softwarehaus gehört mit mehr als 60 Mitarbeitern zu den etablierten IT-Dienstleistern im SAP-Umfeld. Als Partner im SAP® PartnerEdge® open ecosystem, SAP Gold Partner sowie SAP Extended Business Member berät die realtime AG mittelständische und Großunternehmen aus den Branchen der Konsumgüterindustrie, Nahrungsmittel, Getränke, Pharma/Chemie, Stahl und Maschinenbau und unterstützt sie bei der Gestaltung und Optimierung ihrer Unternehmens- und Geschäftsprozesse. Die Lösungen, Services und Produkte der realtime AG basieren auf 30 Jahren Branchenerfahrung und Expertise. Sie reichen von strategischer Management- und IT-Beratung über SAP-Beratung, SAP-Implementierung, SAP-Systemintegration und SAP-Lizenzvertrieb bis hin zu eigenständigen Software-Lösungen auf Basis von SAP NetWeaver und Managed Services.
Die realtime AG gehört der DABERO Service Group an. Die DABERO Service Group ist eine führende IT-Service-Gruppe und bietet mit 14 Standorten in Deutschland, der Schweiz, UK und den USA ein breitgefächertes Produkt- und Serviceportfolio für die IT und die Unterstützung der Geschäftsprozesse.
www.realtimegroup.de

Kontakt
realtime AG
Maike Rose
Elisabeth-Selbert-Straße 4a
40764 Langenfeld
0217391660
kontakt@realtimegroup.de
http://www.realtimegroup.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/realtime-ag-ist-sap-gold-partner/

realtime AG auf dem All for One Steeb Mittelstandsforum 2015

Rückblick SAP-Forum für mittelständische Unternehmen

realtime AG auf dem All for One Steeb Mittelstandsforum 2015

realtime AG auf dem All for One Steeb Mittelstandsforum 2015

Am 19. November 2015 war das All for One Steeb Mittelstandsforum in Ulm wieder zentrales Event für eine der größten SAP Communities der deutschsprachigen Region. Aktuelle Trends und Themen, sowie reichlich Informationen zu mittelständischen SAP-Lösungen gab es auch am Stand der realtime AG auf der begleitenden Partnerausstellung. Top-Themen der realtime AG waren SAP-Services und Beratung in Zeiten des digitalen Wandels und Industrie 4.0, insbesondere im Bereich Logistik. Darüber hinaus informierten sich viele Fachbesucher über die realtime SAP-Add-Ons MDC Master Data Cockpit (Stammdatenmanagement), apm atlantis (Berechtigungsadministration) und bioLock , die einzige biometrische Zugangs- und Funktionskontrolle in SAP, hier in Verbindung mit dem Fujitsu Handvenenscanner PalmSecureTM . Die bisherige Rekord-Besucherzahl des All for One Steeb Mittelstandsforums wurde noch einmal übertroffen.

„Auch in diesem Jahr haben wir wieder viele interessante Gespräche rund um SAP und den digitalen Wandel geführt“, so Thomas Latajka, Leiter Business Development bei der realtime AG. „Es kristallisiert sich für uns immer wieder heraus: Neue Technologien und Prozesse müssen konkreten Nutzen erbringen, um profitabel zu sein. Dabei kommt es vor allem auf insgesamt gut abgestimmte Systemlandschaften an, die immer mehr aus einem Mix an Cloud- und On-Premise-Lösungen bestehen werden.“

Mit weniger Aufwand die Stammdatenqualität erhöhen

Bis zu 40 Prozent an Stammdaten-Pflegeaufwand sparen Unternehmen mit dem vollintegrierten realtime MDC Master Data Cockpit: Stammdatensätze können in der Anlage und Pflege direkt aus den Fachbereichen genehmigt und so wesentlich effizienter realisiert werden. Die SAP-Stammdatenmanagement-Lösung erlaubt neben transparenten, vollautomatisierten Workflows einen jederzeit nachvollziehbaren Pflegefortschritt und erhöht signifikant die Stammdatenqualität für Material, Debitoren und Kreditoren. Beliebig viele Organisationseinheiten lassen sich parallel anlegen. Eine Datenmigration ist überflüssig.

Aufwand und Kosten sparen im Berechtigungsmanagement

Im Bereich Governance, Risk and Compliance (GRC) zeigte die realtime AG die etablierte Lösung apm atlantis. Schon während der Rollengenerierung in SAP lassen sich kritische Rechte identifizieren. Ob Massenänderung, Profilbereinigung oder vereinfachter Rollenantrag – im GRC- und revisionsgerechten Berechtigungsmanagement sorgt apm atlantis für bis zu 40 Prozent reduzierten Administrationsaufwand.

Einzige biometrische Zugangs- und Funktionskontrolle in SAP: bioLock

Unternehmensdaten schützen und Datenmissbrauch vorbeugen: Das geht besonders sicher mit einer biometrischen Authentifizierungslösung. Die realtime AG präsentierte dazu am Stand die Lösung bioLock, einzige biometrische Zugangs- und Funktionskontrolle für SAP am Markt. Die Lösung lässt sich mit verschiedensten biometrischen Erkennungssystemen ausführen. Praxisbeispiel zum Mittelstandsforum war der Handvenen-Scanner Fujitsu PalmSecureTM.

Die realtime AG wurde 1986 gegründet und wird von den Vorständen Frank Lemm und Thomas Hübner geführt. Das SAP Beratungs- und Softwarehaus gehört mit mehr als 60 Mitarbeitern zu den etablierten IT-Dienstleistern im SAP-Umfeld. Als langjähriger SAP-Partner berät die realtime AG mittelständische und Großunternehmen aus den Branchen der Konsumgüterindustrie, Nahrungsmittel, Getränke, Pharma/Chemie, Stahl und Maschinenbau und unterstützt sie bei der Gestaltung und Optimierung ihrer Unternehmens- und Geschäftsprozesse. Die Lösungen, Services und Produkte der realtime AG basieren auf rund 30 Jahren Branchenerfahrung und Expertise. Sie reichen von strategischer Management- und IT-Beratung über SAP-Beratung, SAP-Implementierung, SAP-Systemintegration und SAP-Lizenzvertrieb bis hin zu eigenständigen Software-Lösungen auf Basis von SAP NetWeaver und Managed Services.
Die realtime AG gehört der DABERO Service Group an. Die DABERO Service Group ist eine führende IT-Service-Gruppe in Deutschland und bietet mit 14 Standorten in Deutschland, der Schweiz, UK und den USA ein breitgefächertes Produkt- und Serviceportfolio für die IT und die Unterstützung der Geschäftsprozesse.
www.realtimegroup.de

Kontakt
realtime AG
Maike Rose
Elisabeth-Selbert-Straße 4a
40764 Langenfeld
0217391660
kontakt@realtimegroup.de
http://www.realtimegroup.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/realtime-ag-auf-dem-all-for-one-steeb-mittelstandsforum-2015/

realtime AG dankt Jubilaren für bis zu 25 Jahre Treue

SAP-Beratungs- und Softwareunternehmen realtime ehrt 18 Jubilare

realtime AG dankt Jubilaren für bis zu 25 Jahre Treue

www.realtimegroup.de

Die realtime AG freut sich in diesem Jahr über die besonders zahlreichen Jubilare in den eigenen Reihen. Das SAP Beratungs- und Softwareunternehmen nutzte daher den jährlichen Betriebsausflug, um die langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ausgiebig für 10, 15, 20 und sogar 25 Jahre Firmenzugehörigkeit zu ehren.

„Immer wieder zeigen uns unsere Jubilare, wie stolz wir auf unser Team sein können“, so Frank Lemm, Vorstand bei der realtime AG. „Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind unser Fundament, nur durch sie sind wir erfolgreich und nur durch sie können wir auch weiter wachsen. Wir wissen, ein solches Team ist nicht selbstverständlich. Deshalb geben wir auch in Zukunft unser Bestes, dass das so bleibt.“

Auch das Arbeitgeber-Bewertungsportal kununu.de kennzeichnet die realtime AG mit 4,5 von 5 Punkten als überdurchschnittlich guten Arbeitgeber in der IT-Branche.

Sie interessieren sich für eine Karriere bei der realtime AG? Hier erfahren sie mehr: www.realtimegroup.de/karriere.html

Die realtime AG wurde 1986 gegründet und wird von den Vorständen Frank Lemm und Thomas Hübner geführt. Das SAP Beratungs- und Softwarehaus gehört mit mehr als 60 Mitarbeitern zu den etablierten IT-Dienstleistern im SAP-Umfeld. Als langjähriger SAP-Partner berät die realtime AG mittelständische und Großunternehmen aus den Branchen der Konsumgüterindustrie, Nahrungsmittel, Getränke, Pharma/Chemie, Stahl und Maschinenbau und unterstützt sie bei der Gestaltung und Optimierung ihrer Unternehmens- und Geschäftsprozesse. Die Lösungen, Services und Produkte der realtime AG basieren auf rund 30 Jahren Branchenerfahrung und Expertise. Sie reichen von strategischer Management- und IT-Beratung über SAP-Beratung, SAP-Implementierung, SAP-Systemintegration und SAP-Lizenzvertrieb bis hin zu eigenständigen Software-Lösungen auf Basis von SAP NetWeaver und Managed Services.
Die realtime AG gehört der DABERO Service Group an. Die DABERO Service Group ist eine führende IT-Service-Gruppe in Deutschland und bietet mit 14 Standorten in Deutschland, der Schweiz, UK und den USA ein breitgefächertes Produkt- und Serviceportfolio für die IT und die Unterstützung der Geschäftsprozesse.
www.realtimegroup.de

Kontakt
realtime AG
Maike Rose
Elisabeth-Selbert-Straße 4a
40764 Langenfeld
0217391660
maike.rose@realtimegroup.de
http://www.realtimegroup.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/realtime-ag-dankt-jubilaren-fuer-bis-zu-25-jahre-treue/

Trainees starten ihre SAP-Karriere bei der realtime AG

realtime AG: Trainee-Programm 2015

Trainees starten ihre SAP-Karriere bei der realtime AG

Mit ihrem SAP Trainee-Programm 2015 startet die realtime AG in die neue Ausbildungszeit.

Die realtime AG begrüßt wieder SAP-Trainees zum neuen Trainee-Programm in der Firmenzentrale in Langenfeld bei Düsseldorf. Am 3. August 2015 starteten die Trainees ihre SAP-Ausbildung beim SAP Beratungs- und Softwareunternehmen und langjährigen SAP-Partner. Nach erfolgreichem Abschluss können sich die angehenden SAP Junior Consultants direkt unbefristet bei der realtime AG weiterentwickeln – eine Übernahme ist dann garantiert. Schwerpunkte des einjährigen Trainee-Programms sind eine Kombination aus theoretischem Wissen und Praxiserfahrung rund um die technische Umsetzung von SAP Lösungen, genauso wie die Einführung in die SAP-Beratung und die Schulung von Soft Skills.

Während ihrer Ausbildung lernen die SAP Trainees abwechselnd in „Classroom Trainings“ und „Trainings on the Job“ alle Grundlagen zu SAP-Entwicklung und Beratung kennen. Erste Kenntnisse im Umgang mit konkreten Kundenprojekten sammeln die Trainees in der zweiten Hälfte der Ausbildungszeit, zusammen mit erfahrenen realtime Senior Consultants. Diese führen die Trainees an ihre zukünftigen Aufgaben und Arbeitsweisen heran und unterstützen sie gleichzeitig in ihrer persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung.

Der Fokus des SAP-Komplettanbieters liegt unter anderem auf den Bereichen Stammdatenmanagement , Logistik, Vertrieb, Produktion und Qualitätsmanagement sowie Lösungen für die Branchen Konsumgüterindustrie, Nahrungsmittel, Getränke, Pharma/Chemie, Stahl und Maschinenbau.

Weitere Informationen zu Karrieremöglichkeiten bei der realtime AG finden Sie hier: http://www.realtimegroup.de/karriere.html

Die realtime AG wurde 1986 gegründet und wird von den Vorständen Frank Lemm und Thomas Hübner geführt. Das SAP Beratungs- und Softwarehaus gehört mit mehr als 60 Mitarbeitern und Standorten in Langenfeld, Dresden, Hamburg, Konstanz, UK und den USA zu den etablierten IT-Dienstleistern im SAP-Umfeld. Als langjähriger SAP-Partner berät die realtime AG mittelständische und Großunternehmen aus den Branchen der Konsumgüterindustrie, Nahrungsmittel, Getränke, Pharma/Chemie, Stahl und Maschinenbau und unterstützt sie bei der Gestaltung und Optimierung ihrer Unternehmens- und Geschäftsprozesse. Die Lösungen, Services und Produkte der realtime AG basieren auf rund 30 Jahren Branchenerfahrung und Expertise. Sie reichen von strategischer Management- und IT-Beratung über SAP-Beratung, SAP-Implementierung, SAP-Systemintegration und SAP-Lizenzvertrieb bis hin zu eigenständigen Software-Lösungen auf Basis von SAP NetWeaver und Managed Services.

Die realtime AG gehört der DABERO Service Group an. Die DABERO Service Group ist eine führende IT-Service-Gruppe in Deutschland und bietet ein breitgefächertes Produkt- und Serviceportfolio für die IT und die Unterstützung der Geschäftsprozesse.

Kontakt
realtime AG
Maike Rose
Elisabeth-Selbert-Straße 4a
40764 Langenfeld
0217391660
maike.rose@realtimegroup.de
http://www.realtimegroup.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/trainees-starten-ihre-sap-karriere-bei-der-realtime-ag/

realtime auf dem DSAG-Jahreskongress (29.9.-1.10.2015, Bremen)

Schneller, einfacher, mit Mehrwert

realtime auf dem DSAG-Jahreskongress (29.9.-1.10.2015, Bremen)

www.realtimegroup.de

„ERP/4 Customer: Mehr als schnell und einfach?“: Das Motto des diesjährigen DSAG-Jahreskongresses im Messe und Congress Centrum Bremen (29.9. bis 1.10.2015) beschreibt einmal mehr das Spannungsfeld um wirklich bedarfsgerechte Lösungen für SAP-Anwender in Zeiten des technologischen Wandels. Auf der begleitenden Fachausstellung können sich Kongressbesucher auch in diesem Jahr wieder direkt am Stand der realtime AG (Halle 5, Stand E7) zu SAP Lösungen, Produkten und Services beraten lassen. Besonders in den Bereichen Stammdaten und Logistik, Vertrieb und Produktion sowie Branchenlösungen blickt die realtime AG auf langjährige Expertise zurück. Direkt aus der Praxis des Stammdatenmanagements berichtet zudem die tesa SE am 30.09.2015 von 18.45 Uhr bis 19.30 Uhr in ihrem Vortrag „Von der Stammdatenkoordination zum Stammdatencontrolling“ (Referentin Doreen Spange). Zum DSAG-Jahreskongress 2015 werden wieder rund 4.000 Kongressbesucher erwartet.

Verbesserte Prozesse im SAP Stammdatenmangement sorgen nicht nur für eine kontinuierlich hohe Stammdatenqualität, auch der Pflegeaufwand lässt sich deutlich reduzieren. Basis ist eine automatisierte Anlage von Stammsätzen mit vorkonfigurierbaren Inhalten sowie ein flexibles Workflow-Netz für zum Beispiel Material, Debitoren und Kreditoren. Am Messestand präsentiert die realtime AG dazu ihre Lösung MDC Master Data Cockpit , mit der sich genau diese Ziele in klarem zeitlichen Rahmen schnell und kostengünstig umsetzen lassen.

Im Bereich Governance, Risk and Compliance (GRC) zeigt die realtime AG die etablierte Lösung apm atlantis für ein GRC- und revisionsgerechtes Berechtigungsmanagement in SAP. SAP-Berechtigungsadministratoren und Revision gewinnen nicht nur mehr Übersicht bei geringerem Fehlerrisiko, sie können den eigenen Administrationsaufwand gleichzeitig um bis zu 40 Prozent verringern.

Die realtime AG bietet mit der Security-Lösung bioLock außerdem die einzige biometrische Zugangs- und Funktionskontrolle in SAP. Fachbesucher können sich von der Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten, beispielsweise mit dem Handvenen-Scanner Fujitsu PalmSecure TM, direkt am Stand überzeugen.

Die realtime AG wurde 1986 gegründet und wird von den Vorständen Frank Lemm und Thomas Hübner geführt. Das SAP Beratungs- und Softwarehaus gehört mit mehr als 60 Mitarbeitern und Standorten in Langenfeld, Dresden, Hamburg, Konstanz, UK und den USA zu den etablierten IT-Dienstleistern im SAP-Umfeld. Als langjähriger SAP-Partner berät die realtime AG mittelständische und Großunternehmen aus den Branchen der Konsumgüterindustrie, Nahrungsmittel, Getränke, Pharma/Chemie, Stahl und Maschinenbau und unterstützt sie bei der Gestaltung und Optimierung ihrer Unternehmens- und Geschäftsprozesse. Die Lösungen, Services und Produkte der realtime AG basieren auf rund 30 Jahren Branchenerfahrung und Expertise. Sie reichen von strategischer Management- und IT-Beratung über SAP-Beratung, SAP-Implementierung, SAP-Systemintegration und SAP-Lizenzvertrieb bis hin zu eigenständigen Software-Lösungen auf Basis von SAP NetWeaver und Managed Services.

Die realtime AG gehört der DABERO Service Group an. Die DABERO Service Group ist eine führende IT-Service-Gruppe in Deutschland und bietet ein breitgefächertes Produkt- und Serviceportfolio für die IT und die Unterstützung der Geschäftsprozesse.

Kontakt
realtime AG
Maike Rose
Elisabeth-Selbert-Str. 4a
40764 Langenfeld
0217391660
maike.rose@realtimegroup.de
http://www.realtimegroup.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/realtime-auf-dem-dsag-jahreskongress-29-9-1-10-2015-bremen/

realtime AG eröffnet neuen Standort in UK

realtime expandiert weiter

realtime AG eröffnet neuen Standort in UK

realtime AG

Die realtime AG hat ihre Leistungen im internationalen Raum erweitert: Neben vier Deutschlandvertretungen und einem Standort in den USA ist das SAP Beratungs- und Softwareunternehmen ab sofort auch im United Kingdom vertreten.

Im Rahmen der bisherigen engen Zusammenarbeit wurde das Unternehmen Eletra Consulting Ltd. zum 01.01.2015 umfirmiert in realtime UK Solutions Ltd. mit Sitz in Wales. Unter der Leitung von Juergen Henrich, CEO realtime UK Solutions Ltd., können Unternehmen ab sofort in England, Schottland und Irland auf erfahrene SAP-Projektleiter und Spezialisten der realtime zurückgreifen. Das Team arbeitet gleichzeitig eng mit den realtime-Niederlassungen in Deutschland zusammen. Der Hauptsitz des SAP Beratungs- und Softwareunternehmens befindet sich in Langenfeld bei Düsseldorf.

„Wir verfügen schon jetzt über starke Referenzen in UK. Daher freuen wir uns sehr, unsere Kunden dort durch unsere erweiterte lokale Präsenz zukünftig noch besser in ihren Projekten zu unterstützen. Interessenten können sich einfach direkt an unseren Ansprechpartner in Wales, Herrn Juergen Henrich, CEO der realtime UK Solutions Ltd. wenden“, so Thomas Hübner, Vorstand realtime AG.

Kontakt realtime UK Solutions Ltd.

Die realtime AG wurde 1986 gegründet und wird von den Vorständen Frank Lemm und Thomas Hübner geführt. Das SAP Beratungs- und Softwarehaus gehört mit mehr als 60 Mitarbeitern und Standorten in Langenfeld, Dresden, Hamburg, Konstanz, UK und den USA zu den etablierten IT-Dienstleistern im SAP-Umfeld. Als langjähriger SAP-Partner berät die realtime AG mittelständische und Großunternehmen aus den Branchen der Konsumgüterindustrie, Getränke, Pharma/Chemie, Stahl und Maschinenbau und unterstützt sie bei der Gestaltung und Optimierung ihrer Unternehmens- und Geschäftsprozesse. Die Lösungen, Services und Produkte der realtime AG basieren auf knapp 30 Jahren Branchenerfahrung und Expertise. Sie reichen von strategischer Management- und IT-Beratung über SAP-Beratung, SAP-Implementierung, SAP-Systemintegration und SAP-Lizenzvertrieb bis hin zu eigenständigen Software-Lösungen auf Basis von SAP NetWeaver und Managed Services.
Die realtime AG gehört der DABERO Service Group an. Anspruch der DABERO Service Group ist es, durch die Verbindung von exzellenten IT-Gesellschaften eine führende IT-Service-Gruppe in Deutschland aufzubauen. Damit können sie von der Größe, der gemeinsamen starken Marke sowie gemeinsamen Systemen und Prozessen profitieren.

Kontakt
realtime AG
Maike Rose
Elisabeth-Selbert-Str. 4a
40764 Langenfeld
02173916611
maike.rose@realtimegroup.de
http://www.realtimegroup.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/realtime-ag-eroeffnet-neuen-standort-in-uk/

TechCharacters sucht: SAP Berater APO/SCM (m/w)

Für ein SAP-Beratungsunternehmen und IT-Gesamtdienstleister suchen wir einen SAP Berater APO/SCM (m/w).

TechCharacters spezialisiert sich auf das Recruitment von erfahrenen Spezialisten und Professionals in den Branchen Professional Service und Outsourcing und Software und Services, welche mit ihren technologisch getriebenen Geschäftsmodellen besondere Bedürfnisse an die Qualität ihrer Mitarbeiter haben.

Für ein SAP-Beratungsunternehmen und IT-Gesamtdienstleister suchen wir einen

SAP Berater APO/SCM (m/w)

AUFGABEN
Konzeptionelle Vorbereitung und Durchführung von SAP SCM Projekten, Schwerpunkt APO
Analyse und Design effizienter Supply Chain Prozesse sowie deren technische Umsetzung in SAP mittels Customizing
Ausgestaltung neuer Lösungsansätze nach Kunden- bzw. Branchenanforderungen
Übernahme von Projektverantwortung im Modulbereich
Eigenverantwortliche Durchführung von Schulungen für Kunden sowie Interessenten
Entwicklung bestehender und Aufbau neuer Kundenbeziehungen

PROFIL
Mindestens drei Jahre SAP Erfahrung als Berater oder Key User im Modul SCM
Fundierte Kenntnisse in APO, PP und/oder im logistischen PS, sowie idealerweise in den folgenden Komponenten: DP, SNP, gATP
Knowhow in der Leitung und Organisation von (Teil-) Projekten
Reisebereitschaft für den Einsatz beim Kunden
Kommunikative und soziale Kompetenzen sowie gute Präsentationstechniken

ANGEBOT
Aktive Mitgestaltung Ihrer Zukunft und eigenverantwortliches Handeln
Gezielte Karriereförderung und vielfältige Schulungsangebote
Teamorientierte Unternehmenskultur, geprägt von flachen Hierarchien
Sichere Perspektiven durch strategisches Wachstum und starke Partner
Einsatz neuster Technologien und Entwicklung eigener Produkte

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittsdatums und Ihrer Gehaltsvorstellung an cv@techcharacters.de.

Über:

TechCharacters Recruiting Services
Herr Christoph Heller
Burgstr. 11
90403 Nürnberg
Deutschland

fon ..: 0911-59 05 95-35
web ..: http://www.techcharacters.de
email : info@techcharacters.de

RECRUITING SERVICES FÜR IT-DIENSTLEISTER
TechCharacters spezialisiert sich auf das Recruitment von erfahrenen Spezialisten und Professionals in den Branchen Professional Service und Outsourcing und Software und Services, welche mit ihren technologisch getriebenen Geschäftsmodellen besondere Bedürfnisse an die Qualität ihrer Mitarbeiter haben.

Hier besetzen wir Vakanzen in Festanstellung als auch befristete Projekttätigkeiten mit höchster Professionalität.

UNSERE REKRUTIERUNGSLÖSUNG
Auf Grund unserer zahlreichen Personalberatungsprojekte in diesem Umfeld verfügen wir über fundierte Erfahrungen, um Vakanzen dieser Art unter Berücksichtigung wirklich aller Parameter situationsgerecht und ohne Kompromisse zu besetzen.

TYPISCHE POSITIONEN:
SAP Berater(in)
SAP Entwickler(in)
Account Manager
Area Manager
Sales Manager

Pressekontakt:

TechCharacters Recruiting Services
Herr Christoph Heller
Burgstr. 11
90403 Nürnberg

fon ..: 0911-59 05 95-35
web ..: http://www.techcharacters.de
email : info@techcharacters.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/techcharacters-sucht-sap-berater-aposcm-mw/