Mehr als nur hübsche Muster

Tomasi Sulu“ape – Mitglied einer angesehenen samoanischen Tätowierer-Dynastie – erläutert die polynesische Tattookunst im Disney-Film „Vaiana“ Tattookunst im Disney-Film „Vaiana“ – Tomasi Sulu’ape: Dahinter steckt mehr als nur hübsche Muster. Disney hat es wieder getan: Mit „Vaiana“ trägt das Filmstudio abermals dazu bei, eine Gesellschaft so in Szene zu setzen, dass Kulturverständigung stattfindet. In diesem Film geht es um das Mädchen Vaiana, das auf einer fiktiven Insel in Polynesien lebt. Die Dorfbewohner sowie der Gott Maui, der ebenfalls Protagonist ist, tragen typisch polynesische Tattoos. „Diese haben in der polynesischen Kultur keine ästhetischen Beweggründe, sondern sind Symbole, die die eigene Familie,…

Tomasi Sulu“ape bei ZDF „sonntags“: Unsere Haut – Spiegel der Seele?

Tattoos als Teil der eigenen Identität Samoanischer Tattoomeister Tomasi Sulu’ape bei ZDF„sonntags“: Tattoos als Teil der eigenen Identität 12 Millionen Deutsche, also jeder 6., tragen heute ein Tattoo. Ob spontan oder lange geplant, im Katalog ausgesucht, aus Spaß oder selbst gezeichnet: der Hautschmuck ist in unserer Gesellschaft angekommen und etabliert, soll aber vor allem eines: gut aussehen. „Die aus der polynesischen Kultur stammende ursprüngliche Tätowierung dagegen erzählt viel über die Menschen, die sie tragen“, berichtet der Tattoomeister Tomasi Sulu“ape in der ZDF Sendung „sonntags“: „Unsere Haut – Spiegel der Seele?“. Seinen deutschen Namen hat Tomasi Sulu“ape schon vor langer Zeit…