Webador betritt den deutschen Markt

Die Firma JouwWeb B.V. aus den Niederlanden expandiert mit ihrem SaaS-Homepage-Baukasten auf den deutschsprachigen Markt unter dem Namen Webador. Webador Homepage-Baukasten Seit 2009 ist JouwWeb B.V. aktiv auf dem niederländischen Markt und bietet ihren beliebte Website-Baukasten an niederländische Konsumenten und Unternehmer an. Mit mehr als 750.000 Nutzern, 31.000 Pro Kunden und einer Kundenbewertung mit mehr als neun von zehn Punkten, hat sich JouwWeb zu einem der lokalen Marktführer in den Niederlanden entwickelt. JouwWeb (übersetzt: DeinWeb) steht mit ihrem Namen für Benutzerfreundlichkeit und schnellen Service, sodass jeder Anfänger ohne Programmierkenntnis mit Leichtigkeit eine eigene professionelle Website erstellen kann. Digitalisierung in Zeiten…

Trotz COVID-19: Contentserv schließt Q1 13,5 % über Plan ab

Die neue PIM-SaaS-Lösung bestimmt Q1-Ergebnisse Contentserv schließt Q1 13,5 % über Plan ab Ermatingen, Schweiz – 19. Mai 2020 – Für Contentserv, den weltweit führenden Anbieter von Product Experience Management-Lösungen, begann das Jahr 2020, wie für viele Unternehmen weltweit, mit einer beispiellosen Situation, ausgelöst durch die COVID-19-Pandemie. Dennoch übertraf Contentserv seine Quartalsergebnisse im Vergleich zum Vorjahreszeitraum und schloss das erste Quartal deutlich über Plan ab. Contentserv verzeichnete ein hervorragendes erstes Quartal mit einem Anstieg von 13,5 % gegenüber den ursprünglich geplanten Lizenzverkäufen. Fast 65 % des Lizenzumsatzes entfielen auf die neueste Cloud-basierte Product Information Management-Lösung (PIM) des Softwareherstellers. Contentserv erweitert…

HandwerkerVisio und openHandwerk gehen strategische Partnerschaft ein

Cloud-Allianz für das Handwerk: HandwerkerVisio und openHandwerk gehen strategische Partnerschaft ein Berlin, 18.05.2020 – Die beiden Technologie-Unternehmen HandwerkerVisio und openHandwerk vereinbaren eine strategische Partnerschaft, um Handwerksbetriebe digital-gestützt weiter voranzutreiben. Die Software- und Dienstleistungslösungen beider Unternehmen können ab sofort als Cloud-Komplettlösung für Handwerk und Bau genutzt werden. Die Kunden profitieren von einem erweiterten Angebot und der umfassenden Branchenexpertise beider Partner. „Unsere Kooperation ist der Turbo für die Digitalisierung im Handwerk“, erklärt Martin Urbanek, Gründer und Geschäftsführer der openHandwerk GmbH. „Unser Handwerker-ERP-System und die kaufmännische Lösung von HandwerkerVisio ergänzen sich perfekt.“ Rainer Dreier, Geschäftsführer von HandwerkerVisio, unterstreicht dies: „Wir kombinieren das Beste…

PR-Etat: ELEMENT C kommuniziert für PIM- und PXM-Lösungsanbieter Akeneo

München, 14. April 2020__ Akeneo, einer der weltweit führenden Lösungsanbieter im Bereich Product Experience Management (PXM) und Product Information Management (PIM), hat sich nach einem mehrstufigen Pitch für ELEMENT C entschieden. Seit Januar 2020 vertraut Akeneo auf die Experten der Münchner Kommunikationsagentur. Der Schwerpunkt der Zusammenarbeit liegt auf der Steigerung der Markenbekanntheit in Deutschland. Hierfür sollen die People Brands von Akeneo als Vordenker und Impulsgeber in der Fachpresse für die Bereiche PIM, PXM, Customer Journey, Digitalisierung und Multichannel verankert werden.

Das Akeneo-Ökosystem unterstützt Händler und Marken dabei, eine einheitliche und konsistente Customer Experience über alle Touchpoints hinweg zu bieten – Digital, Mobile, Print oder am Point of Sale. Mit der dynamischen Open-Source-PIM-Plattform werden Produktdaten zentral harmonisiert, übersetzt und können intuitiv sowie flexibel von den eigenen Mitarbeitern oder externen Zulieferern bearbeitet und genutzt werden. Während dieses Prozesses stehen den Akeneo-Kunden mehr als 100 Technologie- und Integrationspartner zur Seite.

„Mit der Akeneo-Software helfen wir Unternehmen im Kontext der heutigen Omnichannel Experience Economy erfolgreich zu sein – egal, ob diese im B2B- oder B2C-Bereich agieren. Damit unsere Mission aber auch medial Anklang findet, brauchen wir eine Kommunikationsstrategie, die allen Zielgruppen gerecht wird“, sagt Tobias Schlotter, General Manager Central & Eastern Eurpe bei Akeneo. „Hierfür haben wir mit ELEMENT C einen versierten Partner gefunden, der nicht nur bestens vernetzt ist, sondern uns auch durch hohe Professionalität und Kreativität beeindruckte.“

Christoph Hausel, Co-Owner & Managing Director von ELEMENT C, ergänzt: „Das Thema Customer Experience ist in der Digitalbranche aktuell ein Dauerbrenner. Akeneo zeigt, dass ein gutes Kundenerlebnis zwar wichtig ist, guter Produkt-Content jedoch als Grundlage unabdingbar ist. Wir bei ELEMENT C schätzen es, wenn Unternehmen neue Impulse schaffen und die Branche zum Nachdenken anregen. Daher sind wir überzeugt, dass wir gemeinsam mit Akeneo die Markenwahrnehmung in Deutschland ausbauen werden.“

Über Akeneo
Akeneo gehört zu den weltweit führenden Lösungsanbietern im Bereich Product Experience Management (PXM) und Product Information Management (PIM), der Hersteller und Händler unterstützt, eine einheitliche und konsistente Customer Experience über alle Touchpoints hinweg zu bieten – ob E-Commerce, Mobile, Print oder am POS. Mit Akeneos Open Source PIM werden Produktdaten zentral harmonisiert, übersetzt und können intuitiv und flexibel von den eigenen Mitarbeitern oder externen Zulieferern bearbeitet und genutzt werden.

Mehr als 180 Mitarbeiter und 100 Partner weltweit unterstützen Unternehmen bei ihrem Multichannel-Marketing sowie bei der Verbesserung ihrer Customer Experience, um ihre Time-to-Market zu reduzieren. Zu den über 300 Kunden des 2013 gegründeten Unternehmens gehören namhafte Marken wie Fossil, Frankfurt Airport, Lancaster, Sephora und SLV. Akeneo hat weltweit Standorte in Frankreich, Deutschland, den USA, Großbritannien, Polen und Spanien.

Weitere Informationen unter: www.akeneo.de oder hello@akeneo.com

Über ELEMENT C
ELEMENT C ist eine inhabergeführte Kommunikationsagentur mit den Units PR und Brand Design. Seit 17 Jahren steht die Agentur mit Sitz in München für strategische Beratung nach individuellen Anforderungen und unterstützt als Sparringspartner bei kommunikativen Herausforderungen. Durch die Integration von PR und Brand Design bietet ELEMENT C die idealen Services, um Unternehmen erfolgreich am Markt zu verankern. Das Leistungsspektrum reicht von der Strategieberatung, Krisenkommunikation und Content-Erstellung bis hin zur Entwicklung von Corporate Designs, Webdesign und und crossmedialen Grafik-Leistungen. Mit einem eigenen, weltweiten Netzwerk an Partneragenturen deckt ELEMENT C auch optimal Herausforderungen in internationalen Märkten ab.

Weitere Infos unter www.elementc.de

Firmenkontakt
ELEMENT C
Christoph Hausel
Aberlestraße 18
81371 München
089 – 720 137 20
c.hausel@elementc.de
http://www.elementc.de

Pressekontakt
ELEMENT C
Shari Lüning
Aberlestraße 18
81371 München
089 – 720 137 25
s.luening@elementc.de
http://www.elementc.de

branchbob® stellt cloudbasierte Onlineshops ab sofort uneingeschränkt und dauerhaft kostenlos zur Verfügung

branchbobs Reaktion auf die Coronakrise keine Setupgebühren – keine mtl. Kosten – 100% kostenlos Besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen. Deshalb hat sich branchbob® in der allgegenwärtigen Coronakirse dazu entschlossen, Händlern seine E-Commerce-Plattform ab sofort vollkommen kostenlos zur Verfugung zu stellen. Damit ist branchbob® der weltweit erste Anbieter von cloudbasierten Onlineshops, der fur die Nutzung seines professionellen Shopsystems keine Gebuhren erhebt. (Mannheim, 30. März 2020) Während die Händler, die bereits auf den Onlinehandel setzen, Profiteure der aktuellen Krisensituation sind, kämpfen viele stationäre Händler um ihre Existenz. Gerade letzteren will branchbob® in dieser angespannten Phase helfen und ihnen vor allem Perspektiven fur…

Neuer CTO soll die Produktvision von Contentserv erweitern und umsetzen

Andreas Gerst formt Contentserv zum Cloud-nativen Software-Unternehmen um Andreas Gerst, CTO Contentserv Ermatingen, Schweiz – 26. März 2020 – Contentserv, der weltweit führende Product Experience Plattform-Anbieter, gab die Ernennung von Andreas Gerst zum neuen Chief Technology Officer des Unternehmens bekannt. Seine Hauptverantwortung wird darin bestehen, die führende Position von Contentserv bei Product Information Management- und Marketing Experience-Lösung sicherzustellen. Dies soll durch die Beschleunigung der Cloud-Einführung und die Straffung der Produktentwicklung garantiert werden. Andreas Gerst bringt jahrelange Erfahrung in der Software-Entwicklung, im Aufbau von globalen technischen Teams und im Management mit. Er arbeitete zuvor als CTO bei der EQS Group, als…

SaaS „Quintesse“ bedient mit der neuen kontextbezogenen Intelligence Plattform die Nachfrage nach Pro-Privacy-Targeting-Lösungen

„Quintesse“ verbessert Brand Safety sowie Brand Suitability und ermöglicht die kontextbezogene Zielgruppenansprache für Marken, Agenturen und Verlage in Echtzeit Hamburg/München, 18. März 2020. Mit dem Background aus 13 Patenten und 20 Jahren kontextbezogener Technologie- und Targeting-Entwicklung stellt die Marke „Quintesse“ jetzt eine fortschrittliche, semantische Intelligence Plattform vor, um der steigenden Marktnachfrage nach Pro-Privacy-Targeting-Lösungen gerecht zu werden. Als von Vibrant Media unabhängiger, separat geführter Brand bietet „Quintesse“ Marken und Agenturen vollständige Transparenz über die kontextbezogene Eignung und Sicherheit ihrer Kampagnen sowie maßgeschneiderte Semantic-Targeting-Tools zur Optimierung und Skalierung, ohne den Einsatz von 3rd Party-Daten an. Für Publisher trägt „Quintesse“ dazu bei, Monetarisierungsmöglichkeiten…

Auftragssteuerung aus der Cloud: symestic bietet MES-Funktionalität als SaaS-Variante an

MES-Spezialist erweitert Cloud-basierte SaaS-Produktlinie: Sicherstellung richtiger Abläufe sowie Monitoring und Analyse in der Fertigung Auftragssteuerung aus der Cloud: symestic bietet MES-Funktionalität als SaaS-Variante an Dossenheim, 6. März 2020 – Die symestic GmbH ( www.symestic.com), Anbieter von MES-Lösungen, erweitert seine Cloud-basierte SaaS-Produktlinie um die Funktionalität „Auftragssteuerung“. Durch die SaaS-Lösung ergeben sich für produzierende Unternehmen signifikante Vorteile gegenüber klassischen On-Premises-MES: Der Wegfall von Investitionsausgaben für die Anwendung sowie kurze Einführungs- und Inbetriebnahme-Phasen erhöhen die Profitabilität. Zum Betreiben der Anwendung bedarf es keines speziellen IT-Know-hows und keiner internen IT-Infrastruktur, wie sie bei einem klassischen MES erforderlich sind. Die „Auftragssteuerung“ ist mit dem Release…

Videolösungen von Enghouse: Mehr Emotion, mehr Qualität, mehr Erfolg!

Mit einer neuen Lösung zur Videokommunikation im Businessbereich stärkt die Enghouse AG die visuelle Kollaboration und Kommunikation ihrer Kunden. Teamkollaboration mit VIDYOConnect (Bildquelle: Enghouse AG) Die Enghouse AG erweitert das Portfolio um eine Lösung zur modernen Videokommunikation. Die Technologie ist in vielen Bereichen und Branchen plattformübergreifend einsetzbar – als Kollaborationslösung für Teams, im videogestützten Kundenservice von Contact Centern sowie als integrierte Applikation für videobasiertes Troubleshooting in zahlreichen Branchen. Die Videotechnologie der Enghouse AG basiert auf Vidyo, einer am Markt etablierten Videokommunikationsplattform aus den USA, die Enghouse im Mai 2019 gekauft und in das eigene Lösungsportfolio integriert hat. Die Lösung erleichtert…

Wie gehen Unternehmen die digitale Transformation an?

Report von Flexera wirft Blick auf Fortschritte von Unternehmen bei Cloud, Cybersicherheit und IT-Governance München, 13. Februar 2020 – Digitale Transformation ist nicht nur ein Trend, es ist und bleibt auch 2020 für die Mehrheit der Unternehmen oberste Priorität. Das verdeutlicht der aktuelle Report ( 2020 Digital Transformation Planning Report) von Flexera, Anbieter von Lösungen für Software-Lizenzmanagement, IT- und Cloud-Management. Die Umfrage unter CIOs und leitenden IT-Verantwortlichen wirft einen Blick auf die aktuellen Ansätze und Strategien und zeigt, wie weit Unternehmen in Sachen Cloud, Cybersicherheit und IT-Governance wirklich sind. Die digitale Transformation steht bei 54% der Befragten auf der Prioritätenliste…

Metsähallitus und CollectiveCrunch weiten Partnerschaft aus

Künstliche Intelligenz unterstützt die operative Planung der Holzernte HELSINKI, Finnland (03.02.2020) Im vergangenen Jahr starteten Metsähallitus und CollectiveCrunch ein gemeinsames Projekt zur Entwicklung einer auf KI (Künstliche Intelligenz) basierten Lösung in der Planung von forstwirtschaftlichen Prozessen. Aufgrund der vielversprechenden Ergebnisse entschied sich Metsähallitus für eine Ausweitung dieses ambitionierten Projektes mit seinem Partner CollectiveCrunch. Ziel auf der Grundlage einer sich weiterentwickelnden KI ist es, eine automatisierte, präzise und stets aktuelle Planung für eine nachhaltige Forstbewirtschaftung zu generieren. Langfristig ist angestrebt, eine vollständig auf KI-basierte forstwirtschaftliche Planung zu erstellen. Der Ansatz von CollectiveCrunch zum Einsatz von KI wurde in Finnland auf einer…

Riverbed-Umfrage: Was bremst die Digitalisierung in deutschen Unternehmen?

Riverbed und Crisp Research haben eine Umfrage zum Stand der Digitalen Transformation veröffentlicht (Bildquelle: @Riverbed) – Nur 53 Prozent der Unternehmen haben überhaupt eine Digital-Strategie – 45 Prozent fehlt der Einblick, um Performance-Probleme zu beheben – Unsicherheit im Umgang mit Cloud, Mobility, IoT und AI (48 Prozent) und Budgetsperren durch Management sowie Betriebsrat (31 Prozent) sind die häufigsten Ursachen für Verzögerungen München, 11. Dezember 2019 – Riverbed, die Digital Performance Company, und Crisp Research veröffentlichen eine Studie zum aktuellen Stand der Digitalen Transformation in deutschen Unternehmen. Diese untersucht, wie weit die Digitalisierung in deutschen Firmen fortgeschritten ist, was die Ziele…

%d Bloggern gefällt das: