Schlagwort: Rotwein

Rotwein mit Charakter als optimaler Begleiter.

Speisen und die Wahl des Weines gehören aufeinander abgestimmt. Kräftige, dunkle Saucen lassen sich gerne von einem Barbera oder Chardonnay begleiten.

Rotwein mit Charakter als optimaler Begleiter.

Zu einem guten Essen, einem feinen Menü oder zu kleinen herzhaften Snacks wird gerne eine gute Flasche Wein geöffnet. Egal, ob in der großen Runde oder zu zweit bei lauschiger Musik und Kerzenschein – ein Gläschen Wein geht immer.
Doch welchen Wein soll man als Begleiter für das geplante Zusammensein anbieten? Weißwein, Rotweine, Rosewein – die Antwort findet sich generell bei der Auswahl der Speisen.
Die geplante Speise und der dazu passende Wein sollten sich vom Stil her ergänzen. So passt zu delikaten Aromen einer Speise eher ein feiner, leichter Wein – wahlweise Rotwein oder Weißwein – während ein schwererer, alkoholreicher Rot- oder Weißwein zu einem kräftigen Essen, wie dunklem Fleisch, die bessere Wahl ist.
Gerichte mit betont sauren Aromen, wie Zitrusfrüchten oder Tomaten, harmonieren am besten mit einem säurebetonten Weißwein, wie zum Beispiel einem Riesling oder Sauvignon Blanc.
Mag man ein Dessert einplanen, gilt die Regel: Der passende Wein sollte mindestens ebenso süß wie das Dessert sein. Auch zu süßen Gemüsen, wie beispielsweise Karotten, passen reife, runde Weißweine, wie ein, in Eichenfässern ausgebauter, Chardonnay besonders gut.
Wenn die Charaktere des Gerichts und der Speise harmonieren, können sich die Aromen optimal entfalten und einander ergänzen.
Weine aus Italien bieten für jede Gelegenheit den perfekten Rotweinen oder Weißwein – von der Pizza am Montag bis zum Roastbeef am Sonntag und allen Tagen dazwischen.
Der Weinbau und die Weinproduktion in Italien wird geprägt von den regionalen Gegebenheiten und bringt hochklassige Weine hervor, die sich weltweit großer Beliebtheit erfreuen.
Eine sehr beliebte Rebsorte, die Barbera-Traube, liefert exzellente Rotweine, die mit variantenreichen Facetten überzeugt.
Sortenrein wird die Barbera nahezu ausschließlich im Piemont, in der Lombardei und in der Emilia-Romagna verarbeitet. Die Barbera reift relativ spät, ist ertragreich und bringt eine kräftige Säure und wenig Gerbstoffe hervor. Je nach Terroir ergibt die Barbera entweder fruchtige, tanninarme Rotweine mit hohem Säuregehalt oder konzentrierte, kraftvolle Rotweine mit Würze. Die Weine der Barbera sind rubinrot und haben ein angenehmes Aroma nach Pflaumen und Kirschen.
Rotweine, Weißweine und Roseweine aus Italien sind bequem und zeitsparend online zu kaufen. In dem weinkost-shop.de finden sich die richtigen Weine Italiens für jede Angelegenheit und Speisenauswahl.

Onlineshop für beste Weine von über 100 Weingütern aus Italien.

Firmenkontakt
nic media GmbH – Onlineshops
Nikolaos Pyrgidis
Neue Brücke 3
70173 Stuttgart
0711 305894947
presse-k1@nic-media.de
http://www.weinkost-shop.de

Pressekontakt
Pressekontakt
Kerstin Prahmann
Neue Brücke 3
70173 Stuttgart
0711 305894947
presse-K1@nic-media.de
https://www.weinkost-shop.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/rotwein-mit-charakter-als-optimaler-begleiter/

Die Weintradition Italiens beim Weißwein genießen.

Die Weißweine Italiens sind, geprägt von den sonnenverwöhnten Böden und dem mediterranen Klima, weltweit sehr beliebt.

Die Weintradition Italiens beim Weißwein genießen.

Italienischer Weißwein hat eine sehr lange Tradition. Durch das mediterrane Klima und die unterschiedlichsten Beschaffenheiten der Böden bietet das Weinland Italien ausgesprochen gute Bedingungen für den Weinanbau. Unzählige Rebflächen erstrecken sich über das gesamte Land und ermöglichen eine Vielzahl von Weinsorten zu kultivieren.
Neben der Toskana gelten die Lombardei und das Piemont zu den wohl bekanntesten Weinregionen, in denen italienischer Weißwein angebaut wird. Doch vor allem bedeutend ist das Friaul im Nordosten Italiens. Es zählt zwar nicht zu den größten doch, durch seine günstigen klimatischen Einflüsse, zu den hochwertigsten Gebieten, in denen italienischer Weißwein hergestellt wird. Über 60 Prozent der Produktion entfällt dort auf Weißweine, die unumstritten zu den besten des Landes gehören.
Italienischer Weißwein schmeckt fruchtig, spritzig und frisch. Sein Alkoholgehalt ist, im Vergleich zu Rotwein, generell niedriger, der Säuregehalt höher. Um Weißwein auf den Punkt zu genießen, sollte auf eine optimale Trinktemperatur geachtet werden. Diese liegt zwischen 8 bis 10 Grad.
Fast immer passt italieneischer Weißwein zu Vorspeisen, wie Salat, Gemüse und Pasta mit hellen Saucen. Perfekt passt Weißwein zu Hauptgerichten, wie Muscheln, Schalentieren, Fisch und helle Fleischsorten.
Zu den sogenannten Edelreben gehört der Sauvignon Blanc. Aus dieser Traube wird in Italien ein hochwertiger Weißwein herstellen, der einen feinen und fruchtigen Charakter besitzt. Ebenso ist der Chardonnay ist ein besonders edles Gewächs, das primär im nördlichen Teil Italiens zu finden ist. Der daraus produzierte Weißwein besticht durch ein charakteristisches Bouquet und ist sehr körperreich.
Der weinkost-shop.de bietet beste Weine von über 100 Weingütern aus Italien. Herrliche Weißweine, Rotweine und Roseweine können bequem für den außergewöhnlichen Genuss online bestellt werden.
Möchte man einen ganz besonderen Weißwein anbieten, sollte unbedingt einen Arnais Langhe von Paolo Conterno in der Kühlung haben. Dieser Weißwein besticht durch eine dichte, klare und komplexe Aromastruktur und große Eleganz.

Onlineshop für beste Weine von über 100 Weingütern aus Italien.

Firmenkontakt
nic media GmbH – Onlineshops
Nikolaos Pyrgidis
Neue Brücke 3
70173 Stuttgart
0711 305894947
presse-k1@nic-media.de
http://www.weinkost-shop.de

Pressekontakt
Pressekontakt
Kerstin Prahmann
Neue Brücke 3
70173 Stuttgart
0711 305894947
presse-K1@nic-media.de
https://www.weinkost-shop.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/die-weintradition-italiens-beim-weisswein-geniessen/

Hohe Wertung der Wein Zeitung Decanter für Rioja Reserva

97 Punkte gab es vom Decanter für spanischen Wein

Hohe Wertung der Wein Zeitung Decanter für Rioja Reserva

Rioja Reserva – Palacio de Primavera DOCa 2015

97 Punkte gab es vom Decanter für den spanischen Wein Bodegas Burgo Viejo Palacio de Primavera Reserva DOCa 2015

Das Weingut Bodegas de Familia Burgo Viejo ist ein Zusammenschluss der einheimischen Familien Galán Garijo ; Castillo Garcia; Gurría García; Rivas Marques; Ruiz Casas und Marques Malumbres. Im Jahre 1987 hatten Sie diesen Schritt gewagt um Ihre Ressourcen zu bündeln und somit in eine neue Qualitätsklasse vorzustoßen.

In der Rioja Baja, genauer um den Ort Alfaro herum, bewirtschaften Sie zusammen ca. 200 Hektar Rebfläche. Traditionell wird hier hauptsächlich die Rebsorte Tempranillo angebaut. Es gehören die klassischen spanischen Rebsorten Mazuelo, Garnacha, Graciano und Viura zur Rebsorten-Palette. Die meisten Reben wurden 1987 mit dem Zusammenschluss gepflanzt und befinden sich im besten Alter. Es gibt noch ein paar uralte Garnache Reben, die mittlerweile ein Alter von ca.100 Jahre haben und somit wenig Ertrag erbringen. Was an Quantität fehlt ist an Qualität da.

Neben alten Reben verfügt das Weingut Burgo Viejo über einen modernen Weinkeller in dem in ca. 800 Barriquefässern erstklassige Rioja Weine reifen. Der Weinmacher der Bodegas de Familia Burgo Viejo ist Gorka Etxebarria, der sein Fachwissen als Önologe auf der Universität La Rioja gelernt hat. Somit kennt er das Traditionelle und das Moderne Rioja wie aus seiner Westentasche. International kennt er sich bestens aus, da er ebenfalls in Australien gearbeitet hat. Bevor er im Jahr 2003 bei Burgo Viejo anfing, war er für das weltbekannte Rioja Weingut „El Coto“ tätig.

Einer der Weine der Burgo Viejo hat jetzt im Decanter 97 von 100 Punkten bekommen und ist damit die bisherige Krönung des Kellermeisters Gorka Etxebarria. Die ‚Palacio de Primavera Reserva‘ ist eine klassische Tempranillo Reserva abgerundet mit ein wenig Garnacha und Graciano. Die Reben für diese Rioja Reserva wachsen am Ufer des Ebro, am Rand der Yerag Berge, im Gebiet der Gemeinde Alfaro. Die Trauben werden von Hand gelesen und streng selektiert. Danach werden Sie temperaturkontrolliert fermentiert und zu guter letzt natürlich 18 Monate in Barriques ausgebaut, bevor sie noch mindestens ein Jahr auf der Flasche reift.

Bei der Palacio de Primavera Riserva kommt die perfekte Frucht und Würze des Tempranillos verbunden mit den fein eingebundenen Barrique Noten auf die Flasche. Das Ganze in einer perfekten Trinkreife aber auch mit dem Potenzial noch 10 bis 15 Jahre zu lagern.

Die Fachzeitung Decanter war von diesem Rotwein aus der Rioja regelrecht begeistert. Sie hat ihm mit Platin ausgezeichnet und ihm glatte 97 Punkte gegeben, was für einen Wein in dieser Preisklasse eine absolute Seltenheit ist.

In Deutschland ist diese Rioja Reserva jetzt beim Online Wein Versender genuss7.de unter der URL: https://www.genuss7.de/primavera.html bestellbar.
Der Wein leuchtet in einem schönen Granatrot. Im Bukett haben wir schöne Noten von Brombeere, Heidelbeeren und gewürzte Pflaumen. Dazu gesellen sich Kräuternoten, Vanille, Schokolade und Zerdernholz. Am Gaumen ist er kräftig, voll, rund und mit einem samtenen Tanninmantel umgeben. Sein Nachhall ist endlos lang.

Ein gelungener Rotwein aus der Rioja, der das momentane Primitivo Einerlei durchbricht und Lust auf ein zweites Glas macht.

genuss7.de GmbH ist ein Online-Weinversand, der seit 2007 auf dem Markt ist.

Der Shop glänzt durch viele Funktionen und Informationen, die nicht von der Stange sind, sondern individuell zusammen getragen wurden. So gibt es zu fast jedem der Weine auch Informationen per Video, sowie Background Informationen über das Weingut und die Lagen.

Die große Auswahl, die günstigen Preise und der sehr schnelle Versand runden das Einkaufserlebnis ab.

Kontakt
genuss7.de GmbH
Guido Lindemeyer
Im Vogelsang 17
71101 Schönaich
07031 463 86 42
presse@genuss7.de
http://www.genuss7.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/hohe-wertung-der-wein-zeitung-decanter-fuer-rioja-reserva/

Primitivo – die Rebsorte vom Stiefel-Absatz.

Apulien garantiert Ursprünglichkeit und bietet eine Vielfalt kulinarischer Genüsse. Eine geschmackliche Besonderheit ist der dort beheimatete Primitivo.

Primitivo - die Rebsorte vom Stiefel-Absatz.

Malerische Dörfer, berühmte historische Städte oder Ferienhäuser am Meer: Italien steckt voller Überraschungen. Ob ans Meer, an einen der idyllischen Seen oder ins Gebirge – die Vielfalt lässt Reiseherzen höherschlagen.
Wer überfüllte Städte und Strände meiden und das ursprüngliche Italien erleben möchte, der sollte unbedingt nach Apulien!
Apulien bildet den Absatz des italienischen Stiefels und verfügt über 800 km Küste an zwei Meeren und ist eine vom Tourismus noch nicht überrannte Region.
Die süditalienische Mentalität und den Alltag erlebt man hier noch authentisch und entspannt. Kunst, Kultur und Geschichte treffen reizvoll aufeinander, sei es in den Olivenhainen mit ihren Jahrhunderte alten Bäumen, oder in den Ortschaften mit den gepflasterten Straßen, üppig bepflanzten Hinterhöfen und riesigen Stadttoren, die früher begrenzten und heute erinnern.
Auch die kulinarischen Momente kann man hier in vollen Zügen genießen. Sowohl auf dem Teller, als auch im Glas in Form eines guten Weines.
Weine aus Apulien, z.B. der Primitivo, bestechen durch ein sehr gutes Preis Leistungsverhältnis. Die klimatischen Bedingungen in Apulien kommen dem Rotwein sehr zu gute. Das warme maritime Klima sorgt für heiße Sommermonate und einen sehr milden Winter. In Apulien gibt es kaum Berge. Man findet hier am „Stiefel Absatz“ von Italien entweder flaches Land oder höher gelegene Ebenen. In Apulien treffen ökonomische auf ökologische Vorteile. Die Trauben können ausgiebig an den Rebstöcken in der Sonne Apuliens reifen.
Ihren Namen erhielt die Rebsorte Primitivo von den Benediktiner-Mönchen. Sie wollten damit nicht etwa andeuten, dass die Primitivo anspruchslos seien, sondern dass die Traube früh reift – angelehnt an das lateinische Wort „primativus“.
Primitivo-Weine werden des Öfteren in Barriques gereift: So kommt ein opulenter Kraftprotz von dunkler Farbe mit viel Schmelz, einem hohen Alkoholgehalt mit oft 15 oder mehr Volumenprozenten, einem enorm süßem Fruchtkern und sanftem Tannin zustande. Der Wein aus Primitivo-Trauben besticht mit seinem einzigartigen Geschmack nach Zimt, Waldfrüchten und einem Hauch schwarzem Pfeffer.
Neben den Primitivo aus Apulien finden sich im weinkost-shop.de beste Weine von über 100 Weingütern aus Italien. Bequem können hier stilvolle Gaumenfreuden ausgesucht und für italienische Momente bestellt werden.

Onlineshop für beste Weine von über 100 Weingütern aus Italien.

Firmenkontakt
nic media GmbH – Onlineshops
Nikolaos Pyrgidis
Neue Brücke 3
70173 Stuttgart
0711 305894947
presse-k1@nic-media.de
http://www.weinkost-shop.de

Pressekontakt
Pressekontakt
Kerstin Prahmann
Neue Brücke 3
70173 Stuttgart
0711 305894947
presse-K1@nic-media.de
https://www.weinkost-shop.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/primitivo-die-rebsorte-vom-stiefel-absatz/

Das richtige Weinglas führt zum Genuss.

Wie jeder Wein, hat auch das entsprechende Glas seine Besonderheiten. Mag es der Rotwein bauchig, liebet es der Weißwein langstielig.

Das richtige Weinglas führt zum Genuss.

Wenn man seinen Gästen bei einem gemütlichen Essen oder auch nur bei einem geselligen Beisammensein stilecht bewirten möchte, sollte auf die Wahl der richtigen Weingläser geachtet werden.
Bei dem Genuss von Wein kommt es auf viele Faktoren an. Nicht nur der Geschmack, sondern auch die Farbe, der Geruch und viele andere Dinge spielen hier eine entscheidende Rolle – und natürlich die richtige Form des „Kredenzens“ der gekelterten Trauben.
Das passende Weinglas ist nicht nur optisch, sondern auch geschmacklich sehr wichtig. Ein klassisches Weinglas besteht aus Kelch, Stiel und Fuß. Diese drei Teile müssen so aufeinander abgestimmt sein, dass das Glas im Gleichgewicht gehalten wird. Stimmen die Proportionen und die richtige Menge an Wein, ist das Glas stabil und liegt fest in der Hand. Das passende Weinglas sollte den Charakter und die Weinaromen des Weines zur Geltung bringen.
Bei der Wahl des Rotweinglases sollte auf einen großzügigen, rundbauchigen Kelch geachtet. Eine vergrößerte Luftspiegelfläche unterstützt die Entwicklung der Duft- und Aromastoffe. Des Weiteren sollte der Kamin eines Rotweinglases leicht nach innen gewölbt auslaufen. Dadurch erleichtert sich das Schwenken und flüchtige Aromastoffe verbleiben im „Duftkäfig“ um bei der genussvollen Degustation an Ort und Stelle zu sein.
Bei der Wahl des Weißweinglases sollte das Augenmerk auf ein schlankes und langstieliges Weinglas gerichtet werden. Da die ideale Trinktemperatur für Weißweine bei kühlen 10°C-12°C liegt, verhindern Gläser mit einem langen Stiel, dass die Handwärme das Bukett des Weißweines beeinflusst.
Welches Glas seine Verwendung finden darf ist nun davon abhängig, welchen Wein man ausschenken mag.
Ganz egal, ob man sich für einen exzellenten Rotwein, einen erfrischenden Weißwein oder aber ffür einen ruchtigen Rosewein entscheidet – im weinkost-shop.de findet sich garantiert der richtige Trofen für jedes Glas.
Der weinkost-shop.de bietet beste Weine von über 100 Weingütern aus Italien an. Sowohl Premiumweine, als auch Basisweine, wie den Pergolino aus der Cantina Valpantena können unkompliziert ausgesucht und bestellt werden.
Stimmet die Wahl von Wein und Glas, steht dem Genuss nichts mehr im Weg.

Onlineshop für beste Weine von über 100 Weingütern aus Italien.

Firmenkontakt
nic media GmbH – Onlineshops
Nikolaos Pyrgidis
Neue Brücke 3
70173 Stuttgart
0711 305894947
presse-k1@nic-media.de
http://www.weinkost-shop.de

Pressekontakt
Pressekontakt
Kerstin Prahmann
Neue Brücke 3
70173 Stuttgart
0711 305894947
presse-K1@nic-media.de
https://www.weinkost-shop.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/das-richtige-weinglas-fuehrt-zum-genuss/

Domaine Pey Blanc Weine aus der Provence

Neu bei genuss7, das Weingut Domaine Pey Blanc

Domaine Pey Blanc Weine aus der Provence

Domaine Pey Blanc / Provence

Der Online Wein-Versender genuss7.de präsentiert das französische Weingut Domaine Pey Blanc als neusten Zuwachs in seinem Sortiment. Weine aus der Provence erfreuen sich in Deutschland einer großen Beliebtheit. Die Nachfrage gerade nach Roses aus diese Region steigt momentan stark an.

Ein Grund für den Weinspezialisten genuss7 sich auf diesem Markt genauer umzuschauen und nach neuen Produkten zu suchen. Fündig geworden ist genuss7 dann im Herzen der Aix-en-Provence, genauer in der Ortschaft Chemin du Vallon des Mourgues. Hier hat das kleine Familienweingut Pey Blanc sein zu Hause.

Der Winzer Gabriel Giusiano verfügt hier über gerade einmal 25 Hektar Rebflächen, die sich über drei Parzellen erstrecken. Die Weinberge befinden sich alle in unmittelbarer Nähe zum Weingut, das ermöglicht kurze Wege und erstklassige Qualität. Die Böden der Weinberge sind ganz klassisch von Ton- und Kalkstein geprägt. Der Top-Wein des Hauses trägt auch mit dem Namen „No 1“ den entsprechenden Titel.

genuss7 führt aus der Premium Reihe jetzt den Blanc, den Rose, und den Rouge.

-> Der No.1 Blanc wurde aus den Rebsorten Ugni Blanc und Vermentino vinifiziert. Durch seine frische und saftige Art ist er damit der ideale Begleiter zu Fisch und Geflügel.

-> Der No. 1 Rose ist ein klassischer Provence Rose aus den Rebsorten Cinsault und Grenache. Ein feiner, fülliger Rose, der einen zarten Schmelz hat und mineralische Akzente besitzt. Der Rosewein passt sehr schön zu Antipasti und zu Garnelen vom Grill. Darüber hinaus ist er der ideale Terrassen-Wein für warme sonnige Tage.

-> Der No.1 Rouge ist eine Cuvee aus Grenache und Syrah. Er ist fleischig, saftig und hat eine samtene und dichte Frucht. Der Wein ergänzt sich optimal mit Lammgerichten oder mit Speisen die Tomate enthalten.

Abgerundet wird die Produktpalette durch den Einstiegs-Rose mit dem Namen Pluriel. Dieser besticht ebenfalls durch seine typische Provence-Charakteristik und hat außerdem ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die Weine der Domaine Pey Blanc sind ab sofort Online bei genuss7 bestellbar. Die Preise liegen um die 10 bis 12 Euro. Unter der URL https://www.genuss7.de/pey-blanc-provence-rose.html findet man eine genaue Übersicht und Beschreibung zu den Weinen. Preise für die Gastronomie sind telefonisch zu erfragen.

genuss7.de GmbH ist ein Online-Weinversand, der seit 2007 auf dem Markt ist.

Der Shop glänzt durch viele Funktionen und Informationen, die nicht von der Stange sind, sondern individuell zusammen getragen wurden. So gibt es zu fast jedem der Weine auch Informationen per Video, sowie Background Informationen über das Weingut und die Lagen.

Die große Auswahl, die günstigen Preise und der sehr schnelle Versand runden das Einkaufserlebnis ab.

Kontakt
genuss7.de GmbH
Guido Lindemeyer
Im Vogelsang 17
71101 Schönaich
07031 463 86 42
presse@genuss7.de
http://www.genuss7.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/domaine-pey-blanc-weine-aus-der-provence/

Wandern, wo der Rotwein wächst

Wein und Kultur auf dem Fränkischen Rotwein Wanderweg

Im Grünen wandern und „den Roten“ genießen – der in Deutschland einzigartige ­Fränkische Rotwein Wanderweg durchquert die vielseitigen Weinlagen Churfrankens an der Westflanke des Spessarts, oberhalb des Maintals.

Ein wohl gefülltes Rotweinglas markiert den Verlauf des Fränkischen Rotwein Wanderweges (FRW) entlang seiner 79 Kilometer langen Wegeführung. Der Startpunkt im Norden ist die Gemeinde Großwallstadt, der Endpunkt der inzwischen wohl bedeutendste Rotweinort Frankens, die Winzergemeinde Bürgstadt – einer der 100 Genussorte Bayerns. Die Strecke des FRW ist in sechs Etappen aufgeteilt, die unabhängig voneinander in Angriff genommen werden können.

Probier’s mal mit Gemütlichkeit
Der Schwierigkeitsgrad ist insgesamt als „mittel“ anzugeben – je nach gewählter Etappe sind Aufstiege von rund 200 Höhenmetern und ebensolche Abstiege zu bewältigen. Die sehr gut ausgebauten und gepflegten Wege lassen sich allerdings durchweg bequem laufen. So strengt es auch nicht sonderlich an, während der Wanderung Gespräche miteinander zu führen. Wer den Komfort des Wanderns ohne Gepäck zu schätzen weiß, nutzt den Transfer-Service und lässt sich oder seiner Reisegruppe diese Last von den Schultern nehmen (von ts-touristik.de). Entlang des Weges laden zahlreiche Gasthäuser und Häckerwirtschaften zum Einkehren sowie eine Vielzahl von Weinfesten zum Mitfeiern ein. Auskünfte zu Häcken und Weinfesten gibt der alljährlich erscheinende ChurfrankenWeinkalender. Das Bioweingut Stritzinger (weinbau-stritzinger.de) bietet dazu den Service eines Picknicks im Weinberg und liefert alles Erforderliche an Ort und Stelle.

Weinproben und Klosterbesuche
Man sieht nur, was man weiß: Gruppenreisende können zertifizierte „Gästeführer/innen Weinerlebnis Franken“ buchen, die mit ihren Informationen zu Land, Leuten und regionaler (Rot)Weinkultur den Erlebniswert einer Wanderung auf dem FRW markant erhöht – und sogar zu einer kleinen Weinprobe einladen.
Der FRW schlängelt sich durch eine besonders sonnenverwöhnte Region Bayerns. Es sind die warmen Rottöne des Buntsandsteins, die das liebliche Landschaftsbild Churfrankens und die Augenweide-Architektur seiner Weinorte, Schlösser, Burgen und Klöster prägen. Entlang der Route sind nicht allein die vielen Weinorte besuchenswert: Das Kloster Engelberg und die Festspiel-Ruine Clingenburg zu erkunden, ist nahezu ein Muss. Der am Wege gelegene Churfranken-Kräutergarten und der ihm direkt benachbarte Churfranken-Klettersteig sind ein weiteres empfehlenswertes „Kann“. Eine interaktive Wanderkarte ermöglicht es, Wanderungen auf den Etappen des FRW genau zu planen. Alle relevanten Reiseinformationen, von Infobroschüren (digital und print) über interaktive Karten bis hin zu Wissenswertem für die Reiseplanung, stellt der Tourismusverband Churfranken auf www.churfranken.de zur Verfügung.

Autor: Mainland Miltenberg – Churfranken e.V.
Bilder: Churfranken e.V. / News Verlag

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wandern-wo-der-rotwein-waechst/

Südtiroler Wein genießen

Das Fünf-Sterne-Hotel Sassongher bietet Weinvielfalt

Südtiroler Wein genießen

Südtiroler Wein begleitet Gäste sowie Einheimische bei den unterschiedlichsten Anlässen. Der Wein ist Mittelpunkt verschiedener Erlebnisse, die vom geselligen Zusammentreffen bis hin zur Entstehung von Kultur und Tradition als auch der Geschichte reichen. Das Weinerlebnis verbindet Menschen. Genuss und Natur verstehen sich in den Südtiroler Alpen von selbst, denn hier findet der Gast ein ausgewogenes Wechselspiel an Entspannung, regionalen Schmankerl und Bewegung. Auf den steilen Hängen der Region reifen Trauben für die Rotweine Blauburgunder, Edelvernatsch, Kalterersee, und die Weißweine Chardonnay, Sauvignon blanc und Weißburgunder.

Das vergleichsweise kleine Weinanbaugebiet Südtirol mit seiner einzigartigen Vielfalt macht genau den Charakter aus, den einmalige Weine haben müssen, um zu großer Beliebtheit zu gelangen. In ganz Italien einzigartig wachsen in Südtirol rund 20 verschiedene Rebsorten auf nur 5.300 Hektar Weinanbaugebiet und ergeben im Durchschnitt jährlich an die 350.000 Hektoliter Wein. Die weißen Rebsorten nehmen mehr als 55 Prozent der Südtiroler Weinbaufläche ein. Bei den Rotweinen sind es knapp 45 Prozent der gesamten Rebfläche Südtirols. Besitzer des Hotel Sassongher, Francesco Morini, verrät uns seinen Lieblingswein, den er seinen Gästen empfiehlt: „Ich bin ein großer Fan der Kellerei Terlan. Die Kellerei steht für langlebige Weine. Terlans Kellertradition ist durch den historischen Ausbau im Holzfass geprägt. Durch die langsame Reife gewinnen die Weine an Charakter und Komplexität. Meine persönlichen Favoriten sind der Weißwein Sauvignon Quarz und der Rotwein Lagrein Porphyr.“

Corvara liegt im Herzen Alta Badias/Südtirol. Das Tal kombiniert die Schönheit des Weltnaturerbes Dolomiten mit der traditionellen Kultur der Ladiner und einem touristischen Angebot der Spitzenklasse. In dem kleinen Dorf Corvara auf 1.560 Meter Höhe am Fuße des Sassonghermassivs liegt das 5-Sterne-Hotel Sassongher mit Blick auf die umliegenden Dolomitengipfel und Skipisten. Nach einem erlebnisreichen Tag, verwöhnt Chefkoch Fabrizio De Nardi und sein sechsköpfiges Küchenteam die Gäste mit lokalen und nationalen Spezialitäten. Abgerundet werden die Kreationen durch einen lokalen südtiroler Wein.

Über das Hotel Sassongher:
Acht Jahrzehnte Familiengeschichte, viel Herzblut und ladinische Gastfreundschaft erleben die Gäste des Hotels Sassongher, das in Corvara im Herzen Alta Badias/Südtirol liegt. Das Fünf-Sterne-Haus befindet sich am Fuße des Sassonghermassivs auf 1.560 Metern Höhe – eine exponierte Lage, denn das Haus genießt die Sonne von ihrem Aufgang bis zum Untergang. Das traditionsreiche Hotel verfügt über 52 Zimmer und Suiten, vier Restaurants, eine Bar, einen 500 Quadratmeter großen Spa-Bereich und einen Swimming-Pool. Die Inhaber-Familie Pescosta erscheint bereits im Jahr 1296 in den Urkunden von Corvara. Alessandro Pescosta baute den Familienhof in den 30er Jahren zu einer Pension um, in den 70er Jahren entstand unter der Leitung seines Sohnes Richard und dessen Frau Rita das heutige Hotel Sassongher. Seit 2014 werden Richard und Rita Pescosta von ihrem Neffen Francesco Morini bei der Führung des Hotels unterstützt. Weitere Informationen unter www.sassongher.it

Acht Jahrzehnte Familiengeschichte, viel Herzblut und ladinische Gastfreundschaft erleben die Gäste des Hotels Sassongher, das in Corvara im Herzen Alta Badias/Südtirol liegt. Das Fünf-Sterne-Haus befindet sich am Fuße des Sassonghermassivs auf 1.560 Metern Höhe – eine exponierte Lage, denn das Haus genießt die Sonne von ihrem Aufgang bis zum Untergang. Das traditionsreiche Hotel verfügt über 52 Zimmer und Suiten, vier Restaurants, eine Bar, einen 500 Quadratmeter großen Spa-Bereich und einen Swimming-Pool. Die Inhaber-Familie Pescosta erscheint bereits im Jahr 1296 in den Urkunden von Corvara. Alessandro Pescosta baute den Familienhof in den 30er Jahren zu einer Pension um, in den 70er Jahren entstand unter der Leitung seines Sohnes Richard und dessen Frau Rita das heutige Hotel Sassongher. Seit 2014 werden Richard und Rita Pescosta von ihrem Neffen Francesco Morini bei der Führung des Hotels unterstützt. Weitere Informationen unter www.sassongher.it

Firmenkontakt
Hotel Sassongher
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
+49 (0)89 130 121 77
swarnke-rehm@prco.com
http://www.sassongher.it

Pressekontakt
PRCO Germany GmbH
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
+49 (0)89 130 121 77
swarnke-rehm@prco.com
http://www.prco.com/de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/suedtiroler-wein-geniessen/

Ein Ausnahmewinzer auf Blaufränkisch – Stefan Lang über seine Leidenschaft für guten Wein

Ein Ausnahmewinzer auf Blaufränkisch - Stefan Lang über seine Leidenschaft für guten Wein

Winzer mit Leidenschaft: Stefan Lang & Sohn (Bildquelle: ©Michael Stephan)

München/ Neckenmarkt, März 2017 – GUTER WEIN BRAUCHT LANG! Das ist die Philosophie des Weinguts Rotweine Lang im wunderschönen Mittelburgenland in Österreich. Hier gelten die Weinbauern nicht nur als leidenschaftliche Winzer, sondern auch als temperamentvolle Tüftler und Entwickler. So auch Stefan Lang – der passionierte „Blaufränkischkünstler“, der mit Hingabe, Leidenschaft und Herzblut stets einen bleibenden Eindruck bei Weinliebhabern hinterlässt. Denn egal wo er auftaucht – er entführt jeden mit seinen Rotweinkreationen in eine atemberaubende Geschmackswelt von Früchten, Gewürzen, Nougat und Kakao. Woher seine Liebe zu den Trauben rührt, was seine Experimentierfreude vorantreibt und welches Geheimnis hinter seinen einzigartigen Kreationen liegt, haben wir in einem ganz persönlichen Interview mit Stefan Lang erfahren.

In einem kleinen Ort im österreichischen Mittelburgenland liegt das traditionsreiche Weingut Rotweine Lang, welches nun mehr in der dritten Generation mit Passion und Forschergeist Rotweine der Extraklasse herstellt. Auf rund 30 Hektar erschafft das Ehepaar, Stefan und Andrea Lang, mit Liebe, Geduld und viel Sorgfalt einige der eindrucksvollsten und hochkarätigsten Rotweine des ganzen Landes. Was genau das Geheimnis hinter ihrem mehrfach ausgezeichneten Weingut im Mittelburgenland ist, behalten Andrea und Stefan Lang für sich. Ihr Augenmerk jedenfalls legen sie auf die Sorte Blaufränkisch. Stefan Lang wird nicht umsonst als „Blaufränkischkünstler“ bezeichnet: „entwickeln und tüfteln“ – das gehört für ihn zum leidenschaftlichen Weinbau dazu. Denn nicht umsonst heißt es bekanntlich: GUTER WEIN BRAUCHT LANG.

Stefan, Weine sind Deine Leidenschaft – das schmeckt man spätestens beim ersten Schluck Deiner Rotweine – woher kommt diese? Wo hat sie ihren Ursprung?
Diese Leidenschaft wurde mir sozusagen schon „in die Wiege“ gelegt, denn in unserer Familie drehte sich seit eh und je alles um die gehaltvollen Rotweine aus dem sonnenverwöhnten Mittelburgenland und natürlich auch den Weinbau. In der nächsten Generation soll das auch so weitergeführt werden, denn in unserer Familie ist Wein viel mehr als nur ein Getränk. Er ist ein lebendiges Kulturgut!

„Entwickeln und tüfteln“ – Was treibt Dich an, Deine Weine immer weiter zu verbessern oder gar neue Weine zu kreieren?
Ganz klar die Neugier auf Neues und mein Hang zur Perfektion. Als Winzer sollte man auf jeden Fall ein Mindestmaß an Kreativität mitbringen. Je stärker diese Kreativität ausgeprägt ist, desto stärker ist die Neugier und der Drang sich zu verbessern, auch wenn dazu erst neue Methoden entwickelt werden müssen. Aber das macht das Ganze ja umso spannender.

Hat sich Deiner Meinung nach der Geschmack der Kunden in den letzten Jahren verändert und siehst Du einen Trend?
Nach meiner langjährigen Erfahrung kann ich eines mit Sicherheit sagen, dass sich der Grundgeschmack kaum verändert hat. Vollmundigkeit und Harmonie, gepaart mit Samtigkeit – das schmeckt nahezu jedem Gaumen. Aber die richtigen Weinkenner suchen natürlich auch nach etwas Neuem – Weine die diese gewisse „Andersartigkeit“ mit sich bringen sind stark im Kommen. Natürlich müssen diese Weine aber auch eine top Qualität vorweisen können.

Woher nimmst Du Deine Inspiration und welches Geheimnis liegt am Grunde Deiner Rotweine?
Ich denke jeder Mensch hat eine eigene Vorstellung von den Zielen, die er im Leben erreichen möchte. Eines meiner Ziele ist zum Beispiel unsere Weine zu einer harmonischen und ausgewogenen Perfektion zu führen. Der Drang, dieses Ziel zu erreichen, treibt mich täglich neu dazu an, Ideen dafür zu entwickeln. Das ist zwar zeitaufwendig und kostet teilweise auch viel Energie, aber es ist für mich auch Ansporn und Bestätigung zugleich. Eine Sache möchte ich aber dabei nicht unerwähnt lassen: Die größte Inspiration liegt für mich im Freien – in der Natur fühle ich mich geborgen und kann Kraft schöpfen.Aber noch ein Wort zum offenen Geheimnis am Grunde unserer Weine! Dazu kann ich nur sagen… „Guter Wein braucht Lang“

Bekanntlich hat auch jeder Winzer einen heimlichen Favoriten aus den eigenen Reben – Welcher Eurer Weine ist Dein persönliches Herzstück und warum?
Die „Raue Liebe“ ist sicherlich mein absoluter Herzenswein, weil dieser Wein das Produkt all“ meiner bisherigen Erfahrungen ist und mein ganzes Wissen rund um den Rotwein enthält. Mein Herzenswein vereint Emotion, Gefühl und die Leidenschaft für hochkarätigen Rotwein, führt aber auch zu den Spuren meiner Vergangenheit. Wir fanden einen Brief an meinen Onkel, der von einer unerfüllten Liebe erzählte und zusätzlich erinnerte ich mich an die vergrabenen Weinfässer meines Großvaters Sepp. Sie müssen wissen, er grub im zweiten Weltkrieg seine besten Weinfässer zum Schutz vor den gegnerischen Soldaten und Plünderern tief in die Erde ein. Mit der Kreation der Rauen Liebe haben wir meine Vorfahren in einem würdigen Andenken vereint.

Vielen Dank für dieses interessante Interview, Stefan Lang!

Allgemeine Informationen zu Rotweine Lang:
Zusammen mit seiner Frau Andrea bewirtschaftet Stefan Lang sein rund 27 Hektar großes Rotweingut in Neckenmarkt im österreichischen Mittelburgenland. Zahlreiche Sonnenstunden, schwere Lehmböden und das pannonische Klima sind die Ausgangsbedingungen für exzellente Rotweine aus dem Hause Lang. Hinzu kommen jahrelange, generationenübergreifende Erfahrung, Fingerspitzengefühl und die Vision, aus jeder Traube etwas Wertvolles zu schaffen. Der Blaufränkischexperte Stefan Lang verbindet Tradition mit Weitblick und moderner Technik, immer mit Blick auf Qualität und nachhaltigen Anbau. Mit Sorgfalt, Leidenschaft und viel Geduld entstehen dabei seine mehrfach ausgezeichneten Premiumweine. Denn guter Wein braucht Lang.

Firmenkontakt
Rotweingut Lang
Andrea Lang
Herrengasse 2
7311 Neckenmarkt
+43 (2610) 42 384
+43 (2610) 42 384-6
office@rotweinelang.at
http://www.rotweinelang.at

Pressekontakt
Münchner Marketing Manufaktur
Andrea Di Scala
Westendstraße 147
80339 München
0049 (0)89 – 716 7200 10
0049 (0)89 – 716 7200 19
pr@m-manufaktur.de
http://www.m-manufaktur.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ein-ausnahmewinzer-auf-blaufraenkisch-stefan-lang-ueber-seine-leidenschaft-fuer-guten-wein/

ProWein-Neuheiten von Zimmermann-Graeff & Müller (ZGM)

ProWein-Neuheiten von Zimmermann-Graeff & Müller (ZGM)

(NL/5642572375) Zimmermann-Graeff & Müller (ZGM), Zell, führt zur ProWein 2017 bei Michel Schneider einen Relaunch durch, ergänzt sein Weinsortiment mit der Serie Johann Klauss aus Rheinhessen sowie mit der markant italienisch gestalteten Weinlinie Pizza Pasta Vino di Altobello. The Original Steak Wein erhält als Überraschung auf der ProWein einen Partner, und bei den alkoholfreien Kinder-Partygetränken startet Super Hero für alle Superman- und Batman-Fans.

Michel Schneider macht sich noch stärker für die Verbraucher
Mit der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Marke Michel Schneider zeigt ZGM deutlich seine Kundenorientierung. Exklusiv auf der ProWein wird eine neue Ausstattung vorgestellt. Eine individuell gestaltete 33 cm-Bordeaux-Flasche wird nun für alle Michel-Schneider-Weine verwendet. Durch die zwei Zentimeter mehr Höhe wirkt sie deutlich moderner und eleganter als ihr Vorgänger. Die Angabe der Rebsorte als auch die Geschmacksrichtung fallen stärker ins Auge, sodass sich Konsumenten am Point of Sale besser orientieren können. Das Wappen-Embossing unterhalb des Flaschenhalses wird durch eine zweite, umlaufende Prägung am Flaschenfuß ergänzt. Diese betont die Gründung von Michel Schneider im Jahr 1896 und die damit verbundene langjährige Erfahrung in der Weinherstellung. Ein geprägter Löwenkopf auf dem hochwertigen Schraubverschluss unterstreicht die Marke und beeinflusst die Haptik positiv. An der Preisgebung wird sich trotz der wertigeren Ausstattung bei der Marke nichts ändern (unverbindliche Preisempfehlung inkl. MwSt.: 3,99 – 4,49 /0,75-l-Flasche).
Verbraucherorientierung zeigt ZGM auch in der Werbung. Michel Schneider ist aktuell die einzige deutsche Weinserie mit nennenswerter TV-Werbung. Von Januar bis Mai laufen TV-Spots auf ProSieben, Sat.1 und Kabel 1. Im Umfeld von PrimeTime-Sendungen wie Navy CIS: L. A., Criminal Minds, Mein Lokal, Dein Lokal und Rosins Restaurants entstehen mehr als 100 Millionen Kontakte. Zusätzlich ist die Marke aktiv auf Facebook und auf der Michel-Schneider-Webseite zu erleben.
Zur Spargelzeit ab März bis Ende April wird es eine POS-Aktion im Lebensmittel- und Getränkehandel geben. Beim Kauf von zwei Flaschen Michel-Schneider-Weißwein erhalten Konsumenten als On-Pack-Gratiszugabe einen hochwertigen Spargelschäler mit Solinger Klinge.

Die Verbindung von Tradition und Moderne: Johann Klauss
Johann Klauss heißt die neue Rheinhessen-Weinserie von ZGM, die als Pendant zu den bekannten Pfälzer Marken Michel Schneider und Lorch sowie zu den Moselweinen Peter & Peter steht. Mit halbtrockenem Dornfelder, Silvaner und Riesling startet Johann Klauss ab Februar 2017. Modern, mit Quelllack und Heißfolienprägung hochwertig ausstaffiert, steht die Ausstattung mit ihrem Winzerprofil bewusst im Gegensatz zum traditionsreichen Weinbaugebiet Rheinhessen. (ab Februar 2017, unverbindliche Preisempfehlung inkl. MwSt.: 2,99 /0,75-l-Flasche)

Italienische Lebensfreude mit Pizza und Pasta
ZGM bietet erstmals auf der ProWein die Weinserie Pizza Pasta Vino di Altobello an. Die italienische Küche ist mit Pizza und Pastagerichten hierzulande sehr beliebt, rund 825 Millionen Tiefkühlpizzen werden in Deutschland jährlich verkauft (Quelle: Deutsches Tiefkühlinstitut e.V.). Nudeln sind nach der Kartoffel die beliebteste Beilage in Deutschland. Mehr als acht Kilogramm Pasta essen die Deutschen pro Kopf im Jahr, die Tendenz ist seit Jahren steigend. (Quelle: Statista.com).
Speziell darauf abgestimmt kreierten Weinexperten die neue italienische Linie Pizza Pasta Vino di Altobello. Die Bezeichnung gibt dem potenziellen Käufer Orientierung und liefert damit ein zusätzliches Kaufargument, direkt auf dem Vorderetikett. Auftretende Unsicherheit bei Nicht-Weinexperten, die sich fragen, welcher Wein zu welchem Essen passt, wird aus dem Weg geräumt. Als unkomplizierte Begleiter eignen sich die Weine prima für gesellige Abende mit Partner, Familie und Freunden, bei denen gerne Pizzen und Pastagerichte serviert werden. Mit den typisch italienischen Farben Grün, Weiß und Rot, konischer Flasche und Korkverschluss richten sich Rot- und Weißwein der Serie an eine breite Zielgruppe. Für den Abverkauf bietet ZGM Standdisplays zur Präsentation an. (ab sofort erhältlich, unverbindliche Preisempfehlung inkl. MwSt.: 2,99-3,29 /0,75-l-Flasche)

The Original die Überraschung zur ProWein
Wie in den Jahren zuvor wird ZGM eine Neuheit als Überraschung auf der ProWein präsentieren. Soviel sei vorab verraten: The Original Steak Wein, der 2016 erfolgreich auf den Markt gebracht wurde, bekommt einen Weißwein-Partner.

Batman und Superman bei Jung und Alt beliebt
Die amerikanische Film- und Fernsehgesellschaft Warner Bros. Entertainment bringt am 16. November 2017 den Film Justice League mit den beiden Helden Superman und Batman in die deutschen Kinos. ZGM liefert bereits ab März den dazu passenden alkoholfreien Partydrink Super Hero. Das prickelnde Getränk schmeckt nach Apfel, Maracuja und Limette und besitzt einen Fruchtgehalt von mindestens 84 Prozent. Das Besondere daran: Es wurde ohne Zuckerzusatz und aus Fruchtsäften hergestellt. Perfekt für Kinder und alle Superhelden-Fans zum Geburtstag, zu Ostern, Weihnachten, Silvester, zu Firmen- und Vereinsfesten genauso wie zur Abschlussfeier von Kindergarten und Grundschule.
Das alkoholfreie Partygetränk erscheint in zwei unterschiedlichen Designs und ist zusätzlich im aufmerksamkeitsstarken Display mit 80 Flaschen erhältlich. (ab März 2017, unverbindliche Preisempfehlung inkl. MwSt.: 2,99 /0,75-l-Flasche)

Weindetails:

Johann Klauss Dornfelder halbtrocken
Der halbtrockene, dunkelrote Dornfelder überzeugt mit seiner fruchtigen und komplexen Art und harmoniert zu herzhaften Speisen. Reife Kirschen und eine leichte Mokkanote überwiegen im Aroma.

Johann Klauss Silvaner halbtrocken
Mit fruchtig-würzigen Noten von Grapefruit, Stachelbeere, Minze und frischem Gras ist der halbtrockene Silvaner ein idealer Begleiter zu leichten Gerichten.

Johann Klauss Riesling halbtrocken
Dieser frische und mineralische Riesling besticht mit Aromen von reifem Apfel, Limone und getrockneten Aprikosen. Ein schöner Begleiter zu Fischgerichten.

Pizza Pasta Vino di Altobello, Rotwein
Bei dem italienischen Rotwein harmonieren saftige Aromen von reifen Beeren und Kirschen prima mit den traditionellen italienischen Speisen.

Pizza Pasta Vino di Altobello, Weißwein
Noten von Birne, Apfel und frischen Kräutern stehen beim Weißwein im Vordergrund. Perfekt zu Pizza und leichten Pastagerichten.

ProWein 2017, Düsseldorf, 19.-21.03.2017: Halle 13, Stand A02

Bezugsquellen:
Die Produkte von ZGM werden im Lebensmittel- und Getränkehandel sowie in der Gastronomie vertrieben.

Unternehmensinformationen Zimmermann-Graeff & Müller GmbH:
Zimmermann-Graeff & Müller, kurz ZGM, in Zell an der Mosel, ist eine der führenden Weinkellereien Deutschlands. Das Familienunternehmen wurde 1886 durch Jacob Zimmermann gegründet. Es wird heute von den Ururenkeln Dr. Tina Schiemann und Dominik Hübinger in der fünften Familiengeneration, sowie von den Geschäftsführern Hans-Josef Esch und Kristian Schiemann geführt. Johannes Hübinger, der über 35 Jahre die Geschicke des Unternehmens leitete, hat die Funktion des Beiratsvorsitzenden inne. Der Erfolg von ZGM beruht auf einer hervorragenden Weinqualität, welche im Mittelpunkt des Handelns steht.

Die über Jahrzehnte aufgebaute Erfahrung in der Weinerzeugung und Vermarktung ermöglichte die Entwicklung und Forcierung von attraktiven Weinmarken wie Michel Schneider und Lorch. Für erstere ist nach der Begleitung durch Mediawerbung ein deutlicher Zuwachs zu verzeichnen. In den letzten Jahren hat ZGM das Sortiment um Kindergetränke durch Unterstützung von Lizenzmarken (Hello Kitty, StarWars, Schlümpfe) erweitert und so seine Leistungsfähigkeit in Produktion und Vermarktung unter Beweis gestellt. Im Bereich Bag-In-Box zählt ZGM zu den Marktführern in Deutschland und gilt als leistungsfähiger Anbieter in diesem Bereich.

Das breite ZGM-Sortiment deutscher, europäischer und Neuer-Welt-Weine ist fast überall im deutschen Lebensmittelhandel und in den Regalen zahlreicher weiterer Länder erhältlich. Bei seinem Angebot ist das Unternehmen in Punkto Qualitätsphilosophie führend. Als eines der stärksten Exportunternehmen der deutschen Weinwirtschaft werden die Weine in mehr als 35 Ländern verkauft. Über 1.000 ausgewählte Winzer aus Rheinland-Pfalz beliefern die Weinkellerei mit ihren Trauben. Durch die Übernahme der Weinkellerei Lorch im Jahr 2009 verfügt ZGM über eine eigene Kelterstation und eine eigene Fassweinkellerei in Bad Bergzabern.

Mit rund 285 Mitarbeitern, darunter 26 Auszubildende, erzielte das Unternehmen 2015 mit einem Gesamtabsatz von ca. 100 Millionen Litern einen Umsatz von rund 168 Millionen Euro.

Nahezu 45 Prozent der gesamten Absatzmenge stammen bei ZGM aus deutschen Weinanbaugebieten, bevorzugt aus den Regionen Mosel, Pfalz und Rheinhessen. Ergänzt wird das Angebot mit Weinen aus dem europäischen Ausland und aus Übersee. Die oenologische Betreuung erfolgt durch eigenes Personal, welches sowohl den Weineinkauf und den Ausbau betreut. Laufende Kontrollmaßnahmen anhand von strengen qualitativen Richtlinien werden im gesamten Unternehmen, insbesondere beim Ausbau und bei der Abfüllung der Weine, durchgeführt. Zur weiteren Qualitätssicherung werden die Vertragswinzer beim Anbau beraten. Die Produktion findet an drei Standorten statt: Zell-Barl, Kinheim und Bad Bergzabern, wobei im letztgenannten Werk eine eigene Kelterstation mit der ältesten Erzeugergemeinschaft der Pfalz, St. Paul, angeschlossen ist.

Firmenkontakt
meister-plan – agentur für werbung & pr
Bettina Meister
Gutbrodstraße 40
70193 Stuttgart
49 711 2635443
pr@meister-plan.de
http://

Pressekontakt
meister-plan – agentur für werbung & pr
Bettina Meister
Gutbrodstraße 40
70193 Stuttgart
49 711 2635443
pr@meister-plan.de
http://www.meister-plan.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/prowein-neuheiten-von-zimmermann-graeff-mueller-zgm/

Schnell noch den richtigen Wein online bestellen…

Wein & Geschenke zu Weihnachten blitzschnell geliefert.

Schnell noch den richtigen Wein online bestellen...

Wein & Geschenke zu Weihnachten blitzschnell und sicher.

Kennen Sie noch die Zeit als es das Internet noch nicht gab. Damals waren Versandhändler hauptsächlich mit Katalogen unterwegs. Das Problem dabei, diese wurde meist Monate vorher gedruckt und so konnte man weder wissen ob es die Weine überhaupt noch gibt, noch konnte man auf neue Jahrgänge zugreifen. Wenn man dann aus dem Katalog bestellt hatte, so kam die gewünschte Lieferung meist Wochen später bei einem an.

Heutzutage ist das alles ein bisschen anders. Dank des Internets muss man auch für Last Minute Bestellungen und Geschenke nicht mehr das Haus verlassen und kann sich somit perfekt dem weihnachtlichen Getümmel entziehen. Darüber hinaus verfügt man im Netz über eine gigantische Auswahl an tollen Rotweinen, Sekten, Proseccos und Champagnern. Doch auch im Internet ist nicht alles Gold was glänzt. Nicht jeder Anbieter liefert schnell aus.

Beim Online Weinhändler www.genuss7.de kann man sich allerdings auf eine superschnelle Auslieferung verlassen. Der Shop ist nicht nur Trusted Shops zertifiziert sondern auch ein google zertifizierter Händler. Ausgeliefert wird mit dem deutschen Premium Versandunternehmen DHL und zwar ausschließlich in zertifizierten Versandkartonagen, damit die Flaschen auch wirklich in einem Stück ankommen. Die Auswahl ist riesig, so hat genuss7.de ständig über 3000 verschiedene Weine lieferbar. Darunter natürlich die beliebtesten Tropfen aus den bekanntesten Weinbauregionen der Welt. Alle Bestellungen, die Werktags vor 16 Uhr eintreffen verlassen noch am selben Tag das Haus, außer man hat als Zahlungsart Vorkasse gewählt, dann wird die Sendung natürlich erst verschickt wenn das Geld bei genuss7 eingegangen ist. Als Kunden stehen einem bei genuss7 außerdem sehr viele Zahlungsarten zur Verfügung. Neben Vorkasse, Sofortüberweisung, Nachnahme, Paypal und Kreditkarte können Stammkunden sich auch per Rechnung und Bankeinzug beliefern lassen. Der Kundenservice hilft schnell, freundlich und kompetent bei allen Problemen per Mail und Telefon weiter.

Sollten Sie also noch Wein zu Weihnachten oder Sekt und Champagner zu Silvester benötigen, dann ist genuss7.de ein verlässlicher Partner für Ihre Weinbestellungen. Bei Weingeschenken können Sie auch Geschenkverpackungen und Grußkarten wählen. Wobei Sie die Grußkarte mit Ihrem eignen Text versehen können. Auf jeden Fall können Sie bei diesem Weinversender sicher sein, dass Ihr Paket blitzschnell geliefert wird. Das erspart den Weinkeller zu Hause.

genuss7.de GmbH ist ein Online-Weinversand, der seit 2007 auf dem Markt ist.

Der Shop glänzt durch viele Funktionen und Informationen, die nicht von der Stange sind, sondern individuell zusammen getragen wurden. So gibt es zu fast jedem der Weine auch Informationen per Video, sowie Background Informationen über das Weingut und die Lagen.

Die große Auswahl, die günstigen Preise und der sehr schnelle Versand runden das Einkaufserlebnis ab.

Kontakt
genuss7.de GmbH
Guido Lindemeyer
Im Vogelsang 17
71101 Schönaich
07031 463 86 42
presse@genuss7.de
http://www.genuss7.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/schnell-noch-den-richtigen-wein-online-bestellen/

Genieße Wein: Wie Wein Weihnachten zu etwas ganz Besonderem macht.

Genieße Wein: Wie Wein Weihnachten zu etwas ganz Besonderem macht.

Genieße Wein – der Online Weinhandel (Bildquelle: ©liravega-fotolia)

München/ Moosinning, im Dezember 2016 – Lange ist es nicht mehr hin und Weihnachten steht wieder einmal vor der Tür. Draußen leuchten die Lichterketten um die Wette und drinnen werden die ersten Vorbereitungen für das alljährliche Weihnachtsdinner getroffen. Top Thema Nummer eins, wie jedes Jahr, die Frage nach dem perfekten Festtagsmenü und welcher Wein mit welchen Speisen harmoniert. Zum Rotwein Geflügel? Oder verfälscht Rotwein weißes Fleisch zu sehr? Rundet Weißwein Hähnchen ab oder macht Weißwein weißes Fleisch grundsätzlich genießbarer? Rotwein online bestellen, oder lieber im Laden kaufen?

All diese Fragen schwirren in den Köpfen der Festtagsköche umher und machen die Planung des perfekten Abends nicht zwangsläufig einfacher. Bettina Moore, Gründerin und Inhaberin von Genieße Wein ( www.geniessewein.de), hat es sich zur Aufgabe gemacht genau diesen Wein-Problemen den Kampf anzusagen. Denn wer Unterstützung bei der Suche nach dem idealen Tropfen braucht, ist in ihrem Online Shop Genieße Wein genau richtig. Hier können Rotwein, Weißwein, Schaumwein und Co. online erworben werden – ganz egal, ob aus Frankreich, Italien oder Österreich. Seit Oktober 2015, der Gründung von Genieße Wein in Moosinning bei München, stehen bei der der passionierten Sommeliere die Maxime Tradition, Qualität und Nachhaltigkeit ( https://www.geniessewein.de/content/6-ueber-uns) an oberster Stelle und werden im Online Shop großgeschrieben. Denn hier sollen Weinliebhaber die Möglichkeit haben die besten und einzigartigsten Weine von Winzern aus ganz Europa ergattern zu können. Satten Rotwein online bestellen oder leichten Weißwein online bestellen, wird hier den Liebhabern der edlen Reben einfach gemacht.

Auch welche Sorte Wein das Weihnachtsessen abrundet, kann im Online Weinhandel gefunden werden, denn das Beratungschatfenster auf der Internetseite bietet die Möglichkeit, wann immer Fragen aufkommen, diese von der Weinexpertin beantwortet zu bekommen. Fragen wie, kann Wein Nudeln geschmacklich unterstützen und bringt Wein Nachtisch auf eine besondere Weise hervor, werden sachkundig wie auch professionell beantwortet. Alle Weintipps für das perfekte Weihnachtsmenü können hier gefunden werden: https://www.geniessewein.de/blog/weintipps-fuers-weihnachtsmenue-b65.html
Ein herrlich weihnachtliches Glühweinrezept finden Sie hier: https://www.geniessewein.de/

Und selbst wenn alle Fragen rund um den Festtagsschmaus geklärt scheinen, bleibt oftmals noch immer die Frage im Raum – Was verschenkt man zu Weihnachten? Genieße Wein kann auch hier Abhilfe verschaffen, denn neben den besten Weinen können auch Weinproben in den Städten Erding, Landshut, Freising und München sowie ein Weinprobierpaket online geshoppt werden. Es ist demnach ganz gleich, ob Weinkenner oder absoluter Neuling in der Welt der Reben – der richtige Tropfen kann mit Sicherheit gefunden oder verschenkt werden. Und auch das Weihnachtsfest verspricht so eine voller Erfolgt zu werden! Alle Informationen zu den Genieße-Wein-Weinevents finden Sie hier: https://www.geniessewein.de/37-weinevents

Weitere Informationen zu Genieße Wein und das einzigartige Angebot finden Sie unter: https://www.geniessewein.de/ sowie auf Facebook.

Wer sich für die perfekte Weinbegleitung zum Weihnachtsmenü kundig machen möchte, kann sich hier inspirieren lassen: https://www.geniessewein.de/blog/weintipps-fuers-weihnachtsmenue-b65.html

Allgemeine Informationen zu Genieße Wein:

Genieße Wein ist ein Online-Weinhandel und wurde im Oktober 2015 von Bettina Moore, Inhaberin sowie Geschäftsführerin, gegründet. Begleitet wird sie von einem kompetenten Beratungsteam bestehend aus zwei Sommeliers – Andrea Vestri und Jean-Jacques Marcel von der Sommelier-Schule European Wine Education mit Sitz in München. Die Weine, die im Online-Weinhandel erworben werden können, werden direkt beim Erzeuger, dem Weingut, eingekauft. Besonderes Augenmerk legt der Weinhandel darauf, kleinere Winzer zu finden, die exzellente Weine produzieren und diese zu einem, für den Winzer und Kunden, entsprechenden Preis vertreiben. Auch wichtig für Genieße Wein ist die nachhaltige Weinwirtschaft der Weingüter, wie auch dass deren Weine in Deutschland in der Regel noch nicht vertrieben werden. Die Besonderheit und Einzigartigkeit der Weine nimmt somit einen enormen Stellenwert ein. Unterstützt wird der Online Auftritt des Handels mit Offline Weinevents wie beispielsweise Weinseminaren, privaten Wein-Degustationen, Messeauftritten, bei denen der persönliche Kontakt zu den Kunden gepflegt und das Wissen, wie auch die Expertise weitergeben wird. Die Kontakte werden persönlich über Empfehlungen des Beratungsteams geknüpft. Alle ins Portfolio aufgenommenen Weine müssen den strengen Kriterien von allen drei Sommeliers standhalten. Nur die, die die Sommeliers überzeugen, werden in das Sortiment von Genieße Wein aufgenommen. Das Portfolio setzt sich im Moment aus Weinen aus dem Kamptal/ Österreich, Bordeaux, Languedoc in Frankreich, der Toskana und dem Piemont in Italien zusammen.
Weitere Informationen auf: www.geniessewein.de

Firmenkontakt
Genieße Wein
Bettina Moore
Adelbergstraße 1
85452 Moosinning
0179 70 34 663

kundenservice@geniessewein.de
http://www.geniessewein.de

Pressekontakt
Münchner Marketing Manufaktur GmbH
Cathrin Sirch
Westendstraße 147
80339 München
089 – 716 7200 10
089 – 716 7200 19
pr@m-manufaktur.de
http://www.m-manufaktur.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/geniesse-wein-wie-wein-weihnachten-zu-etwas-ganz-besonderem-macht/

Weinkellerei Hohenlohe beweist ausgezeichnete Qualität bei heimischer Rebsorte Schwarzriesling

Weinkellerei Hohenlohe beweist ausgezeichnete Qualität bei heimischer Rebsorte Schwarzriesling

(NL/6823978225) Beim erstmalig verliehenen internationalen Schwarzriesling-Preis erzielte die Weinkellerei Hohenlohe eG mit dem 2015er Fürstenfass Schwarzriesling trocken den ersten Platz in der Kategorie Literweine. Die Siegerehrung fand in Stuttgart statt, während der Fachmesse Intervitis Interfructa Hortitechnica. Ins Leben gerufen wurde der internationale Wettbewerb von den Fachzeitschriften wein markt und das deutsche weinmagazin.

Beim erstmalig verliehenen internationalen Schwarzriesling-Preis erzielte die Weinkellerei Hohenlohe eG mit dem 2015er Fürstenfass Schwarzriesling trocken den ersten Platz in der Kategorie Literweine. Die Siegerehrung fand in Stuttgart statt, während der Fachmesse Intervitis Interfructa Hortitechnica. Ins Leben gerufen wurde der internationale Wettbewerb von den Fachzeitschriften wein markt und das deutsche weinmagazin.

Württemberg ist das Paradeland für die Rebsorte Schwarzriesling. Immerhin befinden sich drei Viertel der deutschlandweit 2000 Hektar Schwarzriesling-Rebfläche in Württemberg. Schwarzriesling gilt als Urform der Burgunderfamilie und aus dieser entstehen bekanntlich hervorragende Weine. Da liegt es nahe, dass die Rebsorte in der Genießerregion Hohenlohe angebaut wird.
Rotweine aus Schwarzriesling duften, so wie dieser Gewinnerwein der Marke Fürstenfass, nach roten Beeren. In der Region Hohenlohe zeigen sich die Weine der Rebsorte Schwarzriesling aufgrund des Bodens und der kleinklimatischen Verhältnisse sehr fruchtbetont. Der Duft nach roten Beeren und Früchten sowie die Eleganz haben die Jury überzeugt, berichtet Hartmut Reichert, Kellermeister der Weinkellerei Hohenlohe, Bretzfeld-Adolzfurt.
Internationale Bedeutung hat Schwarzriesling, bzw. Pinot Meunier, wie die Sorte in Frankreich genannt wird, im Elsass, in der Champagne sowie in der Steiermark in Österreich. Wer könnte die Eleganz eines Schwarzrieslings bezweifeln, wo sich Pinot Meunier weiß gekeltert neben Pinot noir und Chardonnay doch in nahezu jeder klassischen Champagnercuvée befindet.
Außerhalb von Württemberg wird die Rebsorte in Deutschland auch angebaut in der Pfalz, in Nordbaden, in Rheinhessen und in Franken. Der Wein passt hervorragend zu Kurzgebratenem vom Schwein, Lamm und Rind. Aber auch zu Wildgeflügel, Pasta oder milden Käsesorten bietet er sich als Begleiter an.

Über die Weinkellerei Hohenlohe eG:
Weingenuss aus der Region Hohenlohe, so heißt die gemeinsame Verpflichtung der Mitglieder der Weinkellerei Hohenlohe eG. Denn ihre Herkunft verbindet und prägt sie, macht sie einzigartig. Und gleichzeitig ist die Region Hohenlohe als Genussregion unverwechselbar.

Rund 560 Hektar exponierte Rebfläche umfasst das Gebiet der Weinkellerei Hohenlohe. Mehr als 550 Winzerfamilien aus 32 Weinorten in der Region Hohenlohe bringen ihr Wissen und ihre Leidenschaft mit, um typische Weine zu machen. Weine mit dem traditionsreichen Namen Fürstenfass. So entstehen jährlich etwa fünf Millionen Liter Wein rund 60 Prozent Rotwein und circa 40 Prozent Weißwein.

Die Mitglieder der Weinkellerei Hohenlohe eG beschränken die Traubenerträge freiwillig stärker als weinbaurechtlich vorgeschrieben und verwenden äußerste Sorgfalt bei Anbau, Lese und im Keller. Modernste Kellereitechnik ergänzt die gelebte Weinbautradition.

In der Region Hohenlohe wird seit Generationen viel Wert auf Nachhaltigkeit gelegt. Deshalb ist für die Weingärtner der Weinbau im Einklang mit Natur und Umwelt kein Lippenbekenntnis, sondern eine Tatsache. Sie betreiben umweltschonenden, integrierten Pflanzenschutz und erhalten aktiv ihre natürlichen Ressourcen. Die Kellerei ist nach IFS-Food International Featured Standard Food zertifiziert.

1950, als die Gemeinde Pfedelbach den Fürstenkeller für die Weinkellerei zur Verfügung stellte, begann die Geschichte der Weinkellerei Hohenlohe eG. Im Jahr 1964 bauten die Winzer im gleichen Ort dann ihre erste eigene Kellerei. Dank des kontinuierlichen Wachstums, erfolgte 1994 der Umzug in die neue Kellerei in Adolzfurt. 1997 folgte der Zusammenschluss mit den Weingärtnern Michelbach, 2012 mit der Kochertal-Kellerei und 2016 mit der Weingärtnergenossenschaft Heuholz.

Die Marke FÜRSTENFASS geht zurück auf das im Jahr 1752 gefertigte Eichenfass, das sich früher im Eigentum des Fürsten zu Hohenlohe befand. Der Herrenkeller samt Fürstenfass wurde später an die Gemeinde Pfedelbach verkauft. Im Jahr 1950 stellte die Gemeinde diesen Keller der Weinkellerei Hohenlohe zur Verfügung. In den 1980er Jahren wurde das Fürstenfass als Marke eingetragen und dient seither als Symbol für die Produkte der Weinkellerei Hohenlohe eG. Fürstenfass-Weine werden vielfach prämiert und ausgezeichnet, die Marke steht bei Kennern schon seit langem für Genuss und verlässliche Qualität.

Mehr zur Weinkellerei Hohenlohe unter: www.weinkellerei-hohenlohe.de

Unternehmenskontakt:
Weinkellerei Hohenlohe eG
Fürstenfass
Reinhold Fritz/Eberhard Brand
Alter Berg 1, 74626 Bretzfeld-Adolzfurt
Tel.: 49 7946 9110-0
info@fuerstenfass.de, www.fuerstenfass.de

Firmenkontakt
meister-plan – agentur für werbung & pr
Bettina Meister
Gutbrodstraße 40
70193 Stuttgart
49 711 2635443
pr@meister-plan.de
http://

Pressekontakt
meister-plan – agentur für werbung & pr
Bettina Meister
Gutbrodstraße 40
70193 Stuttgart
49 711 2635443
pr@meister-plan.de
http://www.meister-plan.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/weinkellerei-hohenlohe-beweist-ausgezeichnete-qualitaet-bei-heimischer-rebsorte-schwarzriesling/

Welcher Wein passt zu welchem Weihnachtsessen?

Jahresrückblick und Genuss mit Ihrem passenden Lieblingswein.

Welcher Wein passt zu welchem Weihnachtsessen?

Weihnachtsessen und der passende Wein

Balingen, 19.11.2016. Weihnachten kommt immer plötzlich. Der diesjährige Sommer war gefühlt erst gestern, und schon ist wieder Weihnachten? Jedes Jahr dasselbe. Und dennoch, wir freuen uns auf die gemeinsamen Stunden mit der Familie und den besten Freunden. Einfach innehalten, das Jahr reflektieren, neue Vorsätze planen und runterkommen. Zu dieser besonderen Zeit legen wir Wert auf kulinarische Highlights angefangen von der klassischen Weihnachtsgans, Wildgerichten oder Edelfischgerichten. Gerne belohnen wir uns über die Feiertage für die Arbeit und Plackerei des vergangenen Jahres. Die festliche Runde sollte dann durch einen entsprechenden Wein im Glas ergänzt werden, der für den Festtags-Hauptgang im Idealfall der i-Punkt ist. Doch was gibt es zu Essen? – Vor ein paar Jahren hat ein privater Fernsehsender eine nicht repräsentative Umfrage gemacht, was denn Weihnachten zu Hause auf den Tisch kommt. Auf dem 5. Platz landete die Entenbrust, überflügelt von den Würstchen mit Kartoffelsalat. Als „dritt-liebster“ Hauptgang ging das Fleisch-Fondue durchs Ziel. In 20 Prozent aller Haushalte wurde Krapfen blau serviert. Die unangefochtene Spitzenposition nahm mit 33 Prozent die Weihnachtsgans für sich in Anspruch. Nachfolgend haben wir einige Vorschläge an Weinen aus unserem Onlineshop www.lieblings-weine.de zu den Klassikern an Weihnachtsessen für Sie vorbereitet:

Würstchen mit Kartoffelsalat:
Der Klassiker an Heilig Abend. Sicherlich passt zu diesem Gericht ein kühles Bier, da wir aber Weintrinker sind, wollen wir die besten Weine zu den Gerichten empfehlen. Kartoffelsalat wird i.d.R. mit Zwiebeln, Schnittlauch, Essig und Öl zubereitet. Hier passt kein Wein mit viel Säure wie z.B. ein Riesling. Weine mit wenig Säure wie z.B. Weissburgunder, Grauburgunder oder Chardonnays sind hervorragend zu diesem Gericht geeignet:

Alois Lageder Löwengang Chardonnay DOC 2013
Terlan Terlaner DOC 2015
Alois Lageder Pinot Grigio Alto Adige DOC 2015

Karpfen
Der Klassiker zu Weihnachten und Silvester. Der Karpfen ist von Haus aus ein sehr kräftig schmeckender Fisch. Als gebratener Fisch mit Kerbel-Kartoffeln als Beilage empfehlen wir keinen Weisswein sondern einen leichten, jungen, fruchtigen Rotwein. Auf keinen Fall einen Rotwein aus dem Barrique. Hier passt hervorragend ein junger Sangiovese. Wer lieber doch einen Weisswein dazu trinken möchte, empfehlen wir einen kräftigen Chardonnay. Aber auch ein Verdicchio der Holz gesehen hat eignet sich hervorragend zu diesem Gericht.

Cantina Dei Vino Nobile di Montepulciano 2013 DOCG
La Spinetta Il Neri di Casanova IGT 2012
Ca dei Frati Ronchedone 2014
Lunae Etichetta Nera Colli di Luni DOC Vermentino 2015

Roulade – Braten und Co – Grillfleisch
Schmorgerichte, Rinderbraten, Schweinebraten alles aus dem Rohr bedarf einem kräftigen Gegenspieler, da diese Gerichte mit einer kräftigen, dicken und dunklen Soße genossen werden. Hier sollten Weine ausgewählt werden die im Alkohol kräftiger sind (mehr Alkohol bedeutet dass der Wein ein wenig süßlicher wird und daher hervorragend mit der kräftigen Soße harmoniert) und im Barrique ausgebaut wurden, was sie kräftiger und voller macht. Ebenso sind diese Weine perfekte Begleiter zu Wildgerichten, gerilltem Roten Fleisch wie z.B. Rinderfilet oder Lammkarree vom Grill.

Brancaia Ilatraia 2011
Trottolo Serrato Cabernet-Merlot IGT 2012
Marroneto Brunello di Montalcino DOCG 2009
Due Palme Salice Salentino Riserva Selvarossa DOP 2012

Lachs vom Grill oder aus dem Ofen
Zunehmender Beliebtheit erfreut sich der Lachs an Weihnachten. Ein von Natur aus fetter Fisch, schmackhaft und dennoch leicht verdaulich. Der Lachs wird i.d.R. in der Pfanne angebraten oder gegrillt, schmeckt aber auch aus dem Ofen mit mediterranem Ofengemüse sehr lecker. Hierzu eignen sich eigentlich alle mittelschweren, fruchtigen Weißweine wie Vermentino, Lugana, Arneis. Ebenso sind ein Chardonnay oder ein kräftiger Grauburgunder hervorragende Begleiter zu diesem Essen. Wer es gerne fruchtig mag, empfehlen wir durchaus einen kräftigen Rosewein:

Ottella Molceo Lugana Superiore DOC 2013
Ca Dei Frati Lugana 2015
Castell Miquel Stairway to Heaven Rosado 2015
Giovanni Almondo Roero Arneis Bricco delle Ciliegie 2015

Gans, Ente und Pute
Feines Fleisch und feine Aromen bedürfen einem Wein, der ebenso feine Aromen mit sich bringt und auf keinen Fall mächtig und schwer ist, sondern der dieses feine Gericht passend begleitet mit einer leichten Art und das kann im Rotweinbereich nur einer sein: der Pinot Noir. Aber auch elegante Weißweine sind perfekt geeignet zu diesem Festgesessen wie z.B. ein neuseeländischer Grauburgunder, der durch seine dezente Fruchtigkeit die feinen Aromen unterstreicht oder ein eleganter Weißburgunder.:

Terlan Vorberg Pinot Bianco 2013
Cantina Tramin Maglen Pinot Nero DOC 2012
Mount Difficulty Bannockburn Pinot Gris 2013

Fondue und Raclette
Der nächste beliebte Klassiker ist das Fondue oder Raclette. Egal ob Fleisch oder Käsefondue, hier darf es richtig kräftig zugehen. Hier können Sie eigentlich alles dazu trinken was schmeckt. Als Faustregel gilt: je kräftiger das Fondue, umso kräftiger sollte auch der Wein sein. Hier eignen sich insbesondere kräftige Rotweine, aber auch ein Chardonnay aus dem Barrique ist ein perfekter Begleiter zu diesem Essen, das sich über mehrere Stunden hinziehen kann. Keinesfalls sollten Sie zu diesem Essen einen blumigen leichten Wein wie z.B. Sauvignon Blanc trinken.

Anima Negra „An1“ 2013
Feudi di San Marzano 62 Anniversario Primitivo di Manduria DOP 2013
Buglioni Amarone Classico DOC 2010
Buglioni Bugiardo Valpolicella Ripasso 2012
Alois Lageder Löwengang Chardonnay DOC 2013
Roberto Anselmi Capitel Foscarino IGT 2015

Stollen und Bratapfel
Klassiker der Weihnachtsdesserts und Süßspeisen: Christstollen und Bratapfel. Zu diesen Speisen trinken wir aber keinen Süßwein, wie oft fälschlicherweise angenommen wird, sondern entweder Weine mit viel Säure oder am Besten: Champagner, Schaumwein oder Cava / Prosecco. Kohlensäure transportiert Aromen und hebt sich nicht mit der Süße der Speisen auf. Und als Tip zum Trinken von Schaumweinen: Bitte immer aus großen Gläsern trinken, nicht aus kleinen Sektgläsern, denn dort können sich die Aromen des Schaumweines nicht entwickeln:

Moet Chandon Imperial Brut
Taittinger Brut Reserve
Bellavista Pas Opere Grand Cuvee Franciacorta Brut 2009
Ruinart R De Ruinart Brut

„Egal was Sie als Weihnachtsessen servieren und genießen. Sparen Sie nicht am Begleiter.“ weiß Hardy Conzelmann, Inhaber bei lieblings-weine.de. „Gerade zu besonderen Anlässen, sollte man sich auch einen nicht alltäglichen Wein oder Champagner gönnen. Schließlich unterstreicht der hochwertige Begleiter das Essen und vor allem auch den Moment, den Sie mit Ihren Freunden, Verwandten oder auch nur mit Ihrem / Ihrer Liebsten verbringen. Das gilt im Übrigen nicht nur für Weihnachten.“

Zeitgeist Arena GmbH ist eine Werbeagentur aus Balingen, Zollernalbkreis mit Schwerpunkt Internetmarketing, Public Relations, Social Media, SEO und Webdesign für mittelständische Unternehmen. Weiterhin betriebt die Firma seit 2005 einen stationären Weinhandel mit internationalen Spitzenweinen in 72336 Balingen. Seit 2010 werden die Weine auch online über das Portal www.lieblings-weine.de angeboten.

Kontakt
Zeitgeist Arena GmbH
Hartwig Conzelmann
Binsenbolstrasse 90
72336 Balingen
07433 90010
07433 900118
info@zeitgeistarena.com
https://www.lieblings-weine.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/welcher-wein-passt-zu-welchem-weihnachtsessen/

Weinmomente bei lieblings-weine.de

Die besten Gelegenheiten den passenden Wein zu trinken

Weinmomente bei lieblings-weine.de

Weinmomente bei lieblings-weine.de

Balingen, 29.10.2016. Jetzt ein Glas Wein! Nur welcher? Kennt jeder. Kommt immer wieder vor. Situationen, in denen wir so richtig Lust auf ein Gläschen Wein haben, sei es in lustiger Runde mit guten Freunden, romantischer Zweisamkeit oder zu einem besonderen Anlass. Ein guter und passender Wein ist ein perfekter Stimmungsverstärker, vorausgesetzt, man wählt den Richtigen. Die spontane Grillrunde mit Freunden schreit nach unkomplizierten, süffigen und nicht zu schweren Weinen, ein Abend vom dem Kaminfeuer mag es gediegen und beeindruckend.

„Leider kommt es allzu oft vor, dass ein Wein nicht den Erwartungen entspricht, bzw. nicht zu der Situation passt, in der er genossen wird.“ Die Inhaber des Onlineshops lieblings-weine.de berichten von vielen Kundenanfragen, bei denen es um dieses Thema geht: „Wir haben Anrufe und Emails von unseren Kunden, in denen Sie fragen, welchen Wein sie zu bestimmten Anlässen trinken können. Hier sind wir als Weinhändler gefordert und gefragt. Auch Online. Unser Weinwissen und die langjährige Erfahrung im Weinbusiness kommt uns hier zugute um unseren Kunden den richtigen Wein zu empfehlen.“

Um im Vorfeld den Besuchern des Onlineshops einen Leitfaden an die Hand zu geben wurden im September 2016 die „Weinmomente“ ins Leben gerufen. „Durch diese Kategorisierung haben wir unser umfangreiches Sortiment für unseren Kunden klar aufgeteilt und geben dem Kunden die Möglichkeit gezielt nach einem entsprechenden Wein zu suchen.“ berichtet Hardy Conzelmann, Inhaber bei lieblings-weine.de. „Selbstverständlich stehen wir unseren Kunden im Chat, am Telefon oder per Email jederzeit und nach wie vor beratend zur Verfügung. Trotz dem kann der Kunde durch die Selektion im Vorfeld ungeeignete Weine ausblenden und sich auf die angezeigten Produkte konzentrieren.“

Die Weinmomente bei lieblings-weine.de kommen bei den Kunden sehr gut an und die Funktion wird rege genutzt. „Viele Kunden haben uns spontan mit der Bestellung ein positives Feedback gegeben und zeigten sich begeistert von unseren Weinmomenten.“ So die Inhaber von lieblings-weine.de. „Die Weinmomente sollte man nicht allzu wörtlich nehmen. Vielmehr basieren diese auf täglichen Situationen, in denen wir gerne ein gutes Glas Wein trinken wollen. Daher haben wir unsere Weinmomente auf unserem Shop ausführlich beschrieben. Derzeit unterscheiden wir zwischen 9 verschiedenen Situationen nach denen der Kunde seine Weine selektieren kann.“

Die Weinmomente im Einzelnen sind:

Little Lunch – leicht, spritzig und jung
Feierabend – runterkommen und entspannen
Candlelight – Besondere Weine für besondere Momente
Kaminfeuer – Die wichtigen und bedeutenden Momente im Leben
Grillparty – unkompliziert und süffig
Männerrunde – rot – tanninreich und schwer
Besondere Anlässe – Gebührend feiern
Frauenpower – lecker, leicht und prickelnd
Geburtstag – Geschenke für jeden Anlass

Weitere Informationen finden Sie auf dem Onlineshop unter https://lieblings-weine.de/weinmomente.

Zeitgeist Arena GmbH ist eine Werbeagentur aus Balingen, Zollernalbkreis mit Schwerpunkt Internetmarketing, Public Relations, Social Media, SEO und Webdesign für mittelständische Unternehmen. Weiterhin betriebt die Firma seit 2005 einen stationären Weinhandel mit internationalen Spitzenweinen in 72336 Balingen. Seit 2010 werden die Weine auch online über das Portal www.lieblings-weine.de angeboten.

Kontakt
Zeitgeist Arena GmbH
Hartwig Conzelmann
Binsenbolstrasse 90
72336 Balingen
07433 90010
07433 900118
info@zeitgeistarena.com
https://www.lieblings-weine.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/weinmomente-bei-lieblings-weine-de/

Rotweingut Lang: Die „Raue Liebe“ ist jetzt erhältlich!

Rotweingut Lang: Die "Raue Liebe" ist jetzt erhältlich!

Die Ausgrabung der Rauen Liebe (Bildquelle: @ Sebastian Philipp)

München/ Neckenmarkt, Oktober 2016 – Die spannende Geschichte eines alten Briefes über die mutige, raue Liebe und Weinfässer des Großvaters, die während des Zweiten Weltkrieges zum Schutz vor den Soldaten in den Tiefen der Erde vergraben wurden. Klingt nach einem fesselnden Roman – Ist jedoch der Hintergrund einer Weinkreation des Rotweingut Lang aus dem malerischen Mittelburgenland. Die Raue Liebe: Ein einzigartig vielschichtiger und spannend zu lesender Wein, der nun in limitierter Anzahl erhältlich ist!

Die Liaison von Tradition und Moderne ist die mit Leidenschaft gelebte Philosophie von Rotweine Lang und so vereinen sich in der Rauen Liebe die Spuren der Vergangenheit und neueste Techniken zu einem einmaligen Wein, der eine neue Weinkategorie ins Leben ruft. Dreieinhalb Jahre reift die Raue Liebe in kleinen französischen Eichenfässern bis sie ein volles Jahr Zeit hat im Barriquefass unter der Erde, vor Licht und den Einflüssen des Alltags geschützt, ihren unvergleichbaren Charakter zu formen.

Aus den edelsten und ältesten Rebsorten wird bei Familie Lang mit Hingabe eine Cuvee aus Blaufränkisch, Zweigelt, St. Laurent, Merlot und Cabernet Sauvignon kreiert, die mit seiner Kraft, Eleganz und Raffinesse einen bleibenden Eindruck hinterlässt. In dem schimmernden Nachtblau harmonieren rote Früchte und florale Düfte mit zarten Nuancen von Kakao, Rosmarin oder Nelke. Eine weiche Struktur, die sich nur durch den warmen, lehmhaltigen Boden entwickeln kann. In ca. zwei Metern Tiefe wird die Raue Liebe durch den besonderen Mikroaustausch zwischen Wein und Erde bereichert und in ein gleichmäßiges Klima mit Dunkelheit und Stille gebettet – Die perfekte Umgebung für einen großen Wein. „Hier kann unsere Raue Liebe die Ruhe und Kraft tanken, die sie beim Genießen ausstrahlen soll. Eine Form der Reifung, die bereits in der Antike angewandt wurde, heute jedoch in Vergessenheit geraten ist, obwohl sie zu den feinsten Methoden der Welt zählt“, so Stefan Lang.

Das Ergebnis wird jedes Jahr erneut mit Spannung erwartet und kann nun endlich wieder verkostet werden. Die Raue Liebe ist ab sofort erhältlich und Weinkenner lassen ab dem ersten Schluck aus einem Munde verlauten: „Guter Wein braucht Lang“.

Alter der Rebstöcke: 40-50 Jahre
Alkohol in Vol.%: 14,4
Säure in g/l: 5,5
Verschluss: Naturkork
Inhalt: 0,75l (99,00€) und Magnum (bereits ausverkauft)
Die streng limitierte Menge von 900 Flaschen wurde per Hand abgefüllt

Allgemeine Informationen zu Rotweine Lang:
Zusammen mit seiner Frau Andrea bewirtschaftet Stefan Lang sein rund 27 Hektar großes Rotweingut in Neckenmarkt im österreichischen Mittelburgenland. Zahlreiche Sonnenstunden, schwere Lehmböden und das pannonische Klima sind die Ausgangsbedingungen für exzellente Rotweine aus dem Hause Lang. Hinzu kommen jahrelange, generationenübergreifende Erfahrung, Fingerspitzengefühl und die Vision, aus jeder Traube etwas Wertvolles zu schaffen. Der Blaufränkischexperte Stefan Lang verbindet Tradition mit Weitblick und moderner Technik, immer mit Blick auf Qualität und nachhaltigen Anbau. Mit Sorgfalt, Leidenschaft und viel Geduld entstehen dabei seine mehrfach ausgezeichneten Premiumweine. Denn guter Wein braucht Lang.

Firmenkontakt
Rotweingut Lang
Andrea Lang
Herrengasse 2
7311 Neckenmarkt
+43 (2610) 42 384
+43 (2610) 42 384-6
office@rotweinelang.at
www.rotweinelang.at

Pressekontakt
Münchner Marketing Manufaktur
Isabella Krompaß
Westendstraße 147
80339 München
0049 (0)89 – 716 7200 13
0049 (0)89 – 716 7200 19
i.krompass@m-manufaktur.de
www.m-manufaktur.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/rotweingut-lang-die-raue-liebe-ist-jetzt-erhaeltlich/

Die Weinwelt Mallorcas erleben

Genießen wie Gott in Spanien…..

Die Weinwelt Mallorcas erleben

Weine aus Mallorca

Mallorca, dass ist die Lieblingsinsel der deutschen. Mallorca steht für Urlaub, Meer, gute Laune und gutes Wetter. Doch abseits der Pauschalhotels gibt es noch ein anderes Mallorca. Ein Mallorca das vor allem auch für gutes Essen und guten Wein steht. Wobei der gute Wein durchaus auch direkt von Mallorca kommen kann.

Der Wein aus Mallorca genießt mittlerweile ein hohes Ansehen, was seine Qualität betrifft. In internationalen Weinwettbewerben befinden sich die mallorquinischen Weine oft an vorderster Spitze. Wein wird auf Mallorca in folgenden Orten angebaut: Santa Maria del Camí, Sencelles, Consell, Inca, Santa Eugenia, Algaida, Biniali, Binissalem D.O., und, und, und….. Dafür, dass Malorca gerade mal eine Gesamtfläche von 3630 km² hat, gibt es unzählige Weingüter, die Rotweine und Weißweine in fast allen Preisklassen bieten.

Die bekanntesten Rotweine von Mallorca sind wahrscheinlich der AN/1 und AN/2 vom Weingut Anima Negra aus Felanitx. Der AN/2 ist ein Paradebeispiel für einen terroirbasierten Wein, der gleichzeitig auch den Respekt für die autochthonen Rebsorte Callet zum Ausdruck bringt. Somit steht dieser Tropfen auch für Mallorca wie kein Zweiter. Im Bereich der Weißweine schlägt der NouNat vom Weingut Binigrau so ziemlich alles, was es sonst noch an spanischen Weißweinen gibt. Nicht umsonst hat der Weißwein mit dem Jahrgang 2013 schon einmal 95 Punkte vom amerikanischen Weinkritiker Robert Parker bekommen. Seitdem ist er aber auch chronisch ausverkauft.

Weine aus Mallorca sind mehr als ein Urlaubsflirt, es sind leckere Alternativen zu den bekannten Weinbaugebieten Spaniens, wie z.B. der Rioja oder der Navarra. Die Weine sind eigenständig und durchweg von einer hohen Qualität. Mittlerweile gibt es die meisten Weingüter auch in Deutschland zu erwerben. Im Internet findet man schnell einen Händler, der einem die guten Tropfen direkt nach Hause liefert.

Der Online Weinhändler genuss7.de hat zum Beispiel Weine von 9 Weingütern aus Mallorca im Programm. Unter der URL: www.genuss7.de/mallorca.html finden Sie alle momentan verfügbaren Weine. Bei einer Bestellung bis 16 Uhr werden diese noch am selben Tag versendet und sind somit meist am nächsten Tag schon bei Ihnen zu Hause.

Und wenn Sie das nächste Mal auf Mallorca verweilen, dann fragen Sie in den Restaurants und Straßencafés nach den mallorquinischen Weinen. Diese gibt es dort in jedem guten Haus. Und somit ist Mallorca nicht nur wegen dem Urlaub, Meer & gutem Wetter eine Reise wert sondern auch wegen dem sehr guten Wein.

genuss7.de GmbH ist ein Online-Weinversand, der seit 2007 auf dem Markt ist.

Der Shop glänzt durch viele Funktionen und Informationen, die nicht von der Stange sind, sondern individuell zusammen getragen wurden. So gibt es zu fast jedem der Weine auch Informationen per Video, sowie Background Informationen über das Weingut und die Lagen.

Die große Auswahl, die günstigen Preise und der sehr schnelle Versand runden das Einkaufserlebnis ab.

Kontakt
genuss7.de GmbH
Guido Lindemeyer
Im Vogelsang 17
71101 Schönaich
07031 463 86 42
presse@genuss7.de
http://www.genuss7.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/die-weinwelt-mallorcas-erleben/

Gut. Besser. Magnumflasche.

Die Vorteile der dicken Flaschen liegen nicht nur in der Optik | lieblings-weine.de

Gut. Besser. Magnumflasche.

Magnumflaschen | lieblings-weine.de

Balingen, 19.10.2016. Weine in Magnumflaschen sind beliebt. Ob als Geschenk oder für den eigenen Genuss mit Freunden und Familie. Und bei Sammlern und Weinliebhabern sind diese Großformate weitaus am beliebtesten. Doch woher kommt es, dass Magnumflaschen als Elitäres und Teures wahrgenommen werden? „Zum Einen weil sie auf die Literzahl gerechnet teurer sind, als z.B.eine handelsübliche 0,75 Liter Flasche und zum Anderen weil die Herstellung einer Großflasche deutlich mehr kostet.“ berichtet Hardy Conzelmann, Inhaber des Onlineshops www.lieblings-weine.de. „Vor allem bei besonderen gesellschaftlichen Anlässen erfreuen sich die Sonderformate immer größerer Beliebtheit – hier warten Gastgeber z.B. gerne mit einer riesigen Champagnerflasche auf. Natürlich löst der Anblick einer übergroßen Flasche eine zusätzliche Begeisterung beim Betrachter aus. Gerne werden Magnums als repräsentatives Geschenk überreicht. Das wirkt edel, da diese in der Regel mit Korken verschlossen und in exklusiven Holzkisten geliefert werden.“

Doch neben all diesen optischen und dekorativen Aspekten hat die Magnumabfüllung einen praktischen Vorteil gegenüber Normalabfüllungen: das bessere Alterungsverhalten eines Weines oder Champagners. Je größer das Volumen in einer Flasche, desto langsamer laufen die Reifeprozesse ab – die Weine reifen wesentlich gleichmäßiger und harmonischer. Unter allen Flaschengrößen gilt aus diesem Grund die Magnumflasche als beste Wahl zur längeren Lagerung eines Weines oder Champagners. Wissenschaftler haben mittlerweile bewiesen, dass der gleiche Inhalt nach der Lagerung unter gleichen Bedingungen aus Großflaschen frischer und klarer schmeckt als aus einer Normalflasche mit 0,75 l. Daher werden die besten und exklusivsten Weine und Jahrgänge in die Großformate abgefüllt.

Aber Magnum ist nicht gleich Magnum. Leider sind die Bezeichnungen bezüglich der Füllmengen nicht einheitlich verwendet – die Nomenklatur der Champagne weicht teilweise von jener des Bordelais ab. Nach der Normalflasche (0,75 l) stellt die Magnum-Flasche (1,5 l) die nächste Größe dar. Mit 3 Litern Fassungsvermögen ist die Jeroboam-Flasche (Doppelmagnum genannt) die nächste Größe. Die nächsten Bezeichnungen lauten: Rehoboam (4,5 oder 5 l), Methusalem (6 l) und Imperiale (6,4 l; Bordeaux). Eher seltene und teure Exoten sind: Salmanazar (9 l), Balthazar (12 l), Nebukadnezar (15 l) und Goliath (18 l).

„Magnums sind außergewöhnlich und zum Teil ein kostspieliges Vergnügen. Die international gefragtesten Tropfen erzielen auf dem Markt wahre Fantasiepreise. Die Preise belaufen sich auf ca. 40 Euro pro Flasche (für die billigsten Exemplare) bis hin zu mehreren tausend Euro für die teureren Weine von renommierten Weingütern. Nach oben sind die Grenzen übrigens offen – je nach Jahrgang und Weingut. Wir empfehlen unseren Kunden sich einmal auf das Abenteuer Magnum einzulassen. In der Regel sind alle begeistert und teilen unsere Meinung, dass der Verzehr einer Magnumflasche ein besonderes Genusserlebnis auf höchstem Niveau ist.“

Zeitgeist Arena GmbH ist eine Werbeagentur aus Balingen, Zollernalbkreis mit Schwerpunkt Internetmarketing, Public Relations, Social Media, SEO und Webdesign für mittelständische Unternehmen. Weiterhin betriebt die Firma seit 2005 einen stationären Weinhandel mit internationalen Spitzenweinen in 72336 Balingen. Seit 2010 werden die Weine auch online über das Portal www.lieblings-weine.de angeboten.

Kontakt
Zeitgeist Arena GmbH
Hartwig Conzelmann
Binsenbolstrasse 90
72336 Balingen
07433 90010
07433 900118
info@zeitgeistarena.com
https://www.lieblings-weine.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/gut-besser-magnumflasche/

Eine Herzensangelegenheit – Das Rotweingut Lang und ihr Markenzeichen L1

Eine Herzensangelegenheit - Das Rotweingut Lang und ihr Markenzeichen L1

(Bildquelle: @ Michael Stephan)

München/ Neckenmarkt, September 2016 – Es gibt diese Geschmäcker, die perfekt ausbalanciert sind und sich so weich um die Zunge legen, dass man nicht mehr braucht als diesen Moment – und diesen einen Wein: Eine fein abgestimmte Komposition aus vollreifen Brombeeren, Kaffee-Röstaromen und Schoko-Praline. Die harmonische Weinkreation aus edler Extraktsüße und sanfter Würze schlummert in den tiefrot schimmernden Tropfen des Blaufränkisch L1 Reserve, der Andrea und Stefan Lang besonders am Herzen liegt und von Weinkennern unentwegt ausgezeichnet wird.

Die Basis des hoch geschätzten L1 von Rotweine Lang ist die satte Blaufränkischfrucht, die Stefan Lang mit viel Hingabe immer wieder zu neuen Premiumweinen reifen lässt. Nicht umsonst wird der Winzer aus dem sonnenverwöhnten Mittelburgenland als „Blaufränkischkünstler“ betitelt. Stefan feilt auf dem 300 Jahre alten Streckhof in Neckenmarkt leidenschaftlich an der Verarbeitung der dunkelvioletten Trauben und verbindet dabei Tradition und Erfahrung mit modernster Technik. Auf 30 Hektar haben die Rebstöcke viel Zeit, dank fruchtbarem Lehmboden und pannonischem Klima, ihr Aromenspiel zu entfalten und „den einen, den persönlichen Stil im Wein“ zu entwickeln, so Stefan Lang. Denn die Winzerfamilie ist sich sicher: Guter Wein braucht Lang.

Bestätigt wird dies durch Fachpresse und Weingremien, die den Top-Blaufränkisch für seine Top-Qualität und die ausbalancierte Struktur jedes Jahr auf“s Neue feiern. Besonders, wenn in den kommenden kühlen Monaten die Abende wieder im wärmenden Zuhause mit Kamin oder Kerzenschein zelebriert werden, ist der Blaufränkisch L1 Reserve aus dem Haus Rotweine Lang die perfekte Begleitung im Glas. Ein Rotwein, der vollmundig und komplex ist. Satin-seidig. Fein und sehr elegant. L1 war der erste Wein des Rotweinguts, der im Barriquefass ausgebaut wurde. Seither reift er dort nun stets mindestens 16 Monate, bis er seine charakteristischen Nuancen aus schwarzen Beeren, Kaffee-Aroma und einem Hauch Nugat zusammengefügt hat. Samtige Tannine und ein langer Ausklang machen das Geschmackserlebnis rund.

Neben SALON Österreich Wein oder Falstaff prämierten unter anderem auch das Fachmagazin Vinaria und der internationale Weinpreis MUNDUS vini den außergewöhnlich stimmigen Blaufränkisch L1 Reserve. Ein Wein, den Stefan Lang mit Liebe kreiert sowie bewahrt und der zum Lieblingswein seiner Frau Andrea avanciert ist… Eine Herzensangelegenheit.

Der Blaufränkisch L1 Mittelburgenland DAC Reserve 2013 passt hervorragend zu kräftigen Fleischspeisen und Wild oder auch zu Lamm sowie dunkler Schokolade.

Alter der Rebstöcke: ca. 40 Jahre
Ausbau: rund 18 Monate gereift, im neuen französischen Eichenfass
Optimale Trinkreife: ab 2017
Lagerfähigkeit: ca. 10 Jahre
Empfohlene Trinktemperatur: 18 °C
Alkohol in Vol.%: 14,0
Säure in g/l: 5,3
Menge: 0,75 l oder 1,50 l

Ebenso ein besonderes Herzensprojekt ist Langs „Raue Liebe“ – Denn seine persönliche Geschichte und der einzigartige Geschmack sind tief mit dem Weingut verwurzelt. Als sich dieses im Umbau befand, entdeckte die Winzerfamilie einen alten Brief und mit einer Hommage an Stefan Langs Großvater, der im Zweiten Weltkrieg Weinfässer zum Schutz unter der Erde vergrub, entstand die Idee der „Rauen Liebe“. Jedes Jahr zur Sonnenwende wird sie in den nährenden Schoß von Mutter Natur gegeben und zwölf Monate später wieder mit seinem neugewonnenen intensiven Aromenspiel ans Tageslicht zurückgeholt.

Die „Raue Liebe“ wird in streng limitierten 900 Flaschen handgeschöpft abgefüllt – Und ist jetzt erhältlich!

0,75 l Flasche – 99,00 EUR
Magnum – bereits ausverkauft

Allgemeine Informationen zu Rotweine Lang:
Zusammen mit seiner Frau Andrea bewirtschaftet Stefan Lang sein rund 27 Hektar großes Rotweingut in Neckenmarkt im österreichischen Mittelburgenland. Zahlreiche Sonnenstunden, schwere Lehmböden und das pannonische Klima sind die Ausgangsbedingungen für exzellente Rotweine aus dem Hause Lang. Hinzu kommen jahrelange, generationenübergreifende Erfahrung, Fingerspitzengefühl und die Vision, aus jeder Traube etwas Wertvolles zu schaffen. Der Blaufränkischexperte Stefan Lang verbindet Tradition mit Weitblick und moderner Technik, immer mit Blick auf Qualität und nachhaltigen Anbau. Mit Sorgfalt, Leidenschaft und viel Geduld entstehen dabei seine mehrfach ausgezeichneten Premiumweine. Denn guter Wein braucht Lang.

Firmenkontakt
Rotweingut Lang
Andrea Lang
Herrengasse 2
7311 Neckenmarkt
+43 (2610) 42 384
+43 (2610) 42 384-6
office@rotweinelang.at
www.rotweinelang.at

Pressekontakt
Münchner Marketing Manufaktur
Isabella Krompaß
Westendstraße 147
80339 München
0049 (0)89 – 716 7200 13
0049 (0)89 – 716 7200 19
i.krompass@m-manufaktur.de
www.m-manufaktur.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/eine-herzensangelegenheit-das-rotweingut-lang-und-ihr-markenzeichen-l1/