Schlagwort: Restaurant

Bio Einweggeschirr und nachhaltige Verpackungen für die Gastronomie

Umweltfreundliche Servicelösungen rund um das Außerhaus- und To Go Geschäft werden für Gastronomen und gastronomische Unternehmen immer wichtiger.

Bio Einweggeschirr und nachhaltige Verpackungen für die Gastronomie

Bio Verpackungen bei Pack4Food24

Einwegverpackungen sind in einer mobilen und vielfältigen Gastronomiewelt, nicht zuletzt auch durch den aufkommenden Streetfood Boom in Deutschland und Europa natürlich schwer zu ersetzen. Das bedeutet jedoch nicht dass der Markt rund um Gastronomiebedarf, Imbissbedarf, Hotelbedarf und Co. sich nicht dennoch seiner Verantwortung bewußt ist, und stetig an der Verbesserung von Nachhaltigkeit und den ökologischen Faktoren eingesetzter Verpackungen und Servicelösungen arbeitet.
Ein gutes Beispiel ist hier die Pro DP Verpackungen aus Mitteldeutschland, ein Großhandelsunternehmen im Bereich der lebensmittelnahen Verpackungen und Servicelösungen, welches am Markt auch durch sein B2B Onlineportal Pack4Food24.de bekannt ist. Im Sortiment des Verpackungsprofis aus Ronneburg bei Gera finden Restaurants, Bars, Imbissbetreiber, Foodtrucks, aber auch Kantinen, Hotels, Lebensmittelhändler, usw. ein umfangreiches Portfolio an praktischen Einwegverpackungen, günstigem Einweggeschirr, modernen To Go Verpackungen, aber auch innovativen Tischprodukten sowie qualitativen Reinigungs- und Hygieneprodukten. Neben den herkömmlichen Einwegverpackungen, welche oftmals aus Kunststoff hergestellt werden, hat die Pro DP Verpackungen in den letzten Jahren verstärkt auf umweltfreundlichere Lösungen gesetzt, und so das Sortiment an Verpackungslösungen aus nachhaltigen und umweltfreundlicheren Materialen wie Papier, Zuckerrohr, Holzschliff oder auch dem Bio Kunstoff PLA deutlich ausgebaut.
Auch in der zukünftigen Sortimentsgestaltung und Planung liegt das Hauptaugenmerk auf dem Bestreben, für eine Vielzahl an herkömmlichen Serviceverpackungen eine möglichst nachhaltige Lösung aus biologischen oder zumindest recycelbaren Materialien zu bieten.

Pro DP Verpackungen ist ein Großhandels- und Dienstleistungsunternehmen für den täglichen Bedarf an Serviceverpackungen und Einweglösungen in Gastronomie, Hotel, Imbiss und Lebensmittelhandel.
In einem riesigen Sortiment finden Restaurants, Bars, Imbissbetriebe, aber auch Lebensmittelhersteller, Einzelhändler, Kantinen oder Hotels praktische und innovative Einweglösungen für den täglichen Einsatz in Produktion, Verkauf und Service.
Das Sortiment umfasst dabei praktische Einwegverpackungen, moderne To Go Verpackungen, günstiges Einweggeschirr aber auch qualitative Hygieneartikel und Reinigungsmittel.

Firmenkontakt
Pack4Food24.de
Dennis Bauer
Heidelbergweg 9
07580 Ronneburg
+49 (0) 36602 / 289 000
+49 (0) 36602 / 289 005
info@pack4food.de
https://www.bioverpackungen.kaufen

Pressekontakt
Pro DP Verpackungen
Dennis Bauer
Heidelbergweg 9
07580 Ronneburg
036602/289000
036602/289005
info@pro-dp-verpackungen.de
https://www.pro-dp-verpackungen.de/sortiment/moderne-bio-einwegverpackungen/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/bio-einweggeschirr-und-nachhaltige-verpackungen-fuer-die-gastronomie/

Leistungsfähiger Wandventilator für Büros, Restaurants, Bars

Leistungsfähiger Wandventilator für Büros, Restaurants, Bars

Wandventilator KAYE – stylish, leistungsfähig, vielseitig

Beengte Platzverhältnisse sind das spezielle Einsatzgebiet des KAYE Ventilators. Überall dort, wo frische Luft benötigt wird, aber der Platz für einen Ventilator auf dem Schreibtisch oder an der Decke fehlt, ist der Ventilator KAYE die richtige Wahl. Er ist klein, nur 33 cm im Durchmesser, aber sehr effizient und verbindet hohe Funktionalität mit bester Materialqualität und ausgezeichnetem Design. Besonders in Büroräumen, Bars und Restaurants ist der KAYE Ventilator ideal. Er kann entweder an der Wand oder an der Decke montiert werden und bietet dadurch variable Möglichkeiten. Ein Wandventilator ist generell eher ungewöhnlich und kann daher einem Interior Design einen besondere Note verleihen. Der Ventilator KAYE passt z.B. hervorragend zum aktuell trendigen Industrial Style.

Der KAYE Ventilator besticht durch folgende Eigenschaften:

Effizient:
leistungsstarker, geräuscharmer Motor mit hoher Luftleistung, regelbar in 3 Geschwindigkeiten.

Funktionell:
der Schutzkorb ist in der Neigung einstellbar und bestimmt so die Richtung des Luftstroms. Wahlweise kann der Ventilator auch oszillieren, der Schutzkorb schwenkt dann im 90 ° Winkel hin und her. Die Oszillation kann separat ein- oder ausgeschaltet werden. Wandschalter regelt alle Funktionen, wird mitgeliefert.

Design:
elegantes Design, modern und edel, Chrom poliert, Nickel satiniert oder Bronze matt.

Qualität:
Gehäuse aus Aluminiumguss und gehärtetem Stahl, handgewuchtete Metallflügel, für den Innen- und geschützten Aussenbereich (geeignet für Feuchträume – damp location).

Umweltfreundlich:
Stromverbrauch auf höchster Stufe nur 53 Watt pro Stunde, erspart die Klimaanlage und senkt den Energieverbrauch

Vielseitig:
einfache Montage an Wand oder Decke, platzsparend und effizient, drei edle Gehäusefarben, ausgefallenes Design

Casa Bruno American Home Decor ist seit Jahren der Spezialist für amerikanische Ventilatoren und führt den KAYE Ventilator in allen drei Gehäusefarben. Die Lieferung erfolgt europaweit.Das mehrsprachige Team von Casa Bruno berät gern bei weiteren Fragen rund um den Ventilator.

www.casabruno.com

Casa Bruno American Home Decor importiert seit 1998 besondere Outdoormöbel und amerikanische Ventilatoren. Als Vertriebspartner renommierter US-amerikanischer Hersteller bietet Casa Bruno in Santa Ponsa eine grosse Auswahl an öko-freundlichen, wetterfesten Möbeln wie z.B.Verandaschaukeln, Schaukelstühle, Adirondack Sessel oder Glider in vielen Farben. Alles direkt importiert und hergestellt in den USA.

Die Welt der Ventilatoren zeigt sich ebenfalls im Showroom von Casa Bruno. Mit mehr als 100 Ventilatoren in der Ausstellung und einem grossen Lager ist Casa Bruno der Spezialist für Deckenventilatoren. Ob moderner, tropischer oder mediterraner Stil – das sympathische und professionelle Team von Casa Bruno hilft gern bei allen Fragen rund um den Ventilator.

CASA BRUNO beliefert Privatkunden sowie Inneneinrichter, Architekten, Hotels und Restaurants, Referenzen vorhanden.
Die Verwaltung, Showroom und das Hauptlager sind in Spanien.Versand nach Deutschland oder Österreich ist für Privatkunden kostenlos.
Servicenummer Deutschland: Telefon 05136/ 804 1716.

Webseite und Onlineshop:

www.casabruno.com

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quellink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Firmenkontakt
Casa Bruno SL
Simone Scholz
Carrer de les Illes Balears 62
07180 Santa Ponsa
Telefon DE: 05136- 8041716
simone.scholz@casabruno.com
http://www.casabruno.com

Pressekontakt
Casa Bruno SL
Simone Scholz
Carrer de les Illes Balears 62
07180 Santa Ponsa
05136. 804 1716
pr@casabruno.com
http://www.casabruno.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/leistungsfaehiger-wandventilator-fuer-bueros-restaurants-bars/

Sublimotion Ibiza launched 6. Saison

die weltbesten Küchenchefs nehmen an der gastronomischen Performance teil

Sublimotion Ibiza launched 6. Saison

Sublimotion, die weltweit führende gastronomische Performance, bereitet sich auf ihre sechste Saison im Hard Rock Hotel Ibiza vor.

Diese Saison wird die Krönung der letzten fünf Jahre werden, in denen verschiedene Disziplinen wie Haute Cuisine, Technologie, Musik und Inszenierung untersucht und zusammengeführt wurden. Auf diese Weise wurde ein neues Speisekonzept geschaffen, das die Kunstbranche erweitert.

Für das sechste Jahr haben Chef Paco Roncero (Zwei Michelin Sterne, drei Repsol Sonnen) und sein Partner, Creative Director Eduardo Gonzales (von der Agentur für besondere Anlässe „Vega Factory“), großartige Talente aus Gastronomie, Technik, Kino, Zauberkunst, Musik und Design dazu eingeladen, dem Sublimotion-Team beizutreten.

Im Bereich Essen und Trinken wollte der spanische Küchenchef ein Menü mit einigen der angesehensten Chefköchen der Welt zusammenstellen. Dementsprechend trat eine der führenden Persönlichkeiten der spanischen Küche, Elena Arzank (drei Michelin Sterne), dem Team bei; ebenso die Peruanerin Pía Leon (beste lateinamerikanische Küchenchefin 2018) die slowenische Chefköchin Ana Ros (weltbeste Köchin 2017) und, aus Singapur, die Konditorin Janice Wong (Asiens beste Konditorin 2015). Sie sollen dieser innovativen gastronomischen Performance einen neuen Look verleihen.

Eine weitere, wichtige Neuerung in dieser Saison ist ein neues Mitglied im Kreativteam, der spanische Komponist Lucas Vidal (zwei Goyas und ein Emmy). Er hat den Sublimotion-Soundtrack für die sechste Ausgabe zusammengestellt.

Der spanische Regisseur Curro Sanchez (ein Goya für die Dokumentation „La Busqueda“) wird alle seine visuellen Fähigkeiten in den Technologie-Mix der Sublimotion einbringen.

Ebenso werden auch der Illusionist Jorge Blass, der spanische Musikproduzent und DJ Wally Lopez, der Modedesigner Roberto Diz und der Kunsthandwerker aus Alicante, Jose Pioero, die künstlerische Besetzung als Teil des Sublimotion-Teams 2019 bereichern.

In diesem Jahr wird außerdem die spanische Schauspielerin und Model Ana Vide zurückkehren. Sie wird erneut als Zeremonienmeistern die Leitung dieser Performance übernehmen.

Im technischen Bereich ist das Sublimotion R + D + I Team wie immer mit hochmoderner Technologie ausgestattet und bietet Restaurantgästen eine eindringliche Erfahrung in „Hybrid Reality“. Die Erfindung lässt die zwölf Gäste in eine vollständig virtuelle Umgebung eintauchen, in der sie interagieren und echte Haute Cuisine probieren können. Ingenieure, Designer und Programmierer arbeiten zusammen, um die Freude am Genuss der Haute Cousine zu steigern und den Weg für bisher unveröffentlichte Formate zu ebnen.

Sublimotion findet in den Sommermonaten an ausgewählten Abenden im Hard Rock Hotel Ibiza statt. Weitere Informationen und Buchungen unter: www.sublimotionibiza.com

Hard Rock Hotel Ibiza
Eröffnet im Jahr 2014, hat sich das Hard Rock Hotel Ibiza als erstes Hard Rock Hotel in Europa längst zu einer Entertainment-Oase für internationale Stars und Trendsetter, die an der Playa D“En Bossa Urlaub machen, entwickelt. Mit mehr als 490 Zimmern ist das Fünf-Sterne-Hotel in direkter Strandlage das größte seiner Kategorie auf der ganzen Insel. Das Hard Rock Hotel Ibiza vereint die pulsierende Atmosphäre der Mittelmeerinsel mit der Energie, die die weltberühmte Marke Hard Rock versprüht und das spiegelt sich in den 235 Suiten und den zahlreichen Annehmlichkeiten, wie dem Rock Spa®, dem Body Rock®-Fitnessstudio, ca. 800 Quadratmeter Veranstaltungsfläche, sowie dem berühmten Rock Shop® mit dem begehrten Merchandise der Marke Hard Rock und der beeindruckenden Memorabilien-Sammlung, wider. Die Palladium Hotel Group ist Teil der Grupo Empresas Matutes (GEM) und betreibt das Hard Rock Hotel Ibiza unter der Lizenz der internationalen Marke. Weitere Informationen unter: www.hrhibiza.com

Palladium Hotel Group
Die Palladium Hotel Group ist eine spanische Hotelgruppe mit mehr als 40 Jahren Erfahrung. Das Unternehmen betreibt mehr als 50 Hotels mit insgesamt mehr als 14.000 Zimmern in sechs Ländern: Spanien, Mexiko, der Dominikanischen Republik, Jamaika, Sizilien (Italien) und Brasilien. Zum Unternehmen gehören zehn eigene Marken: TRS Hotels, Grand Palladium Hotels & Resorts, Palladium Hotels, Palladium Boutique Hotels, Fiesta Hotels & Resorts, Ushuaïa Unexpected Hotels, BLESS Collection Hotels, Ayre Hoteles, Only YOU Hotels sowie die lizenzierte Marke Hard Rock Hotels in Ibiza und Teneriffa. Alle Hotels der Palladium Hotel Group zeichnen sich durch ihre Philosophie aus, ihren Kunden stets hochwertige Produkte und besten Service zu bieten. Die Palladium Hotel Group ist Teil der Grupo Empresas Matutes (GEM). Weitere Informationen zur Palladium Hotel Group unter: www.palladiumhotelgroup.com

Firmenkontakt
Hard Rock Hotel Ibiza
Scott Crouch
Maximilianstraße 83
86150 Augsburg
+49 821 9078 0450
crouch@bprc.de
https://de.hrhibiza.com/

Pressekontakt
BPRC Public Relations
Scott Crouch
Maximilianstr. 83
86150 Augsburg
+49 821 9078 0450
crouch@bprc.de
http://www.bprc.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/sublimotion-ibiza-launched-6-saison/

Spielerisch schön: Gastronomiestuhl Tina von Schnieder

Stuhl versprüht Eleganz durch weibliche Formen

Spielerisch schön: Gastronomiestuhl Tina von Schnieder

Gastronomiestuhl Tina mit filigraner Silhouette

Tina, der neue Gastronomiestuhl von Schnieder, ist unbeschreiblich weiblich. Mit ihren geschwungenen Formen verbreitet Tina in jedem Café, Restaurant oder jeder Kantine eine spielerische Leichtigkeit. Tina sieht aus wie ein Schalenstuhl, ist es aber nicht. Vielmehr erhält sie ihre filigrane Silhouette durch ein dreidimensional gebogenes Rohr. Die Herausforderung besteht darin, durch die Art der Biegung eine optimale Ergonomie mit hohem Sitzkomfort herzustellen. Auch als Sessel mit geschwungenen Armlehnen ist sie zu haben.

Das Sitz-Gestell wird zunächst mit einem straff gespannten Unterstoff ummantelt. Anschließend kann es mit einem Wunschstoff aus der Schnieder Kollektion bezogen werden. Durch die Aufteilung des Polsters besteht die Möglichkeit, den Stuhl mit verschiedenen Bezügen zu versehen, zum Beispiel mit einer Kombination aus Stoff und Leder.

Zum Ende der Fertigung wird das Untergestell mit dem Sitz verbunden. Dieses besteht wahlweise aus Eiche oder Buche und kann in jeder gewünschten Farbe lackiert werden. Auch Corporate Design Farben sind möglich.

Der Gastronomiestuhl und der Sessel sind trotz ihres filigranen Erscheinungsbildes erstaunlich bequem. Ein weiterer Vorteil ist ihre Leichtigkeit. Die hochwertige Verarbeitung bis ins letzte Detail zeigt etwa die Optik der Nähte. www.schnieder.com

Wenn ein Traditionsunternehmen der Möbelherstellung mit einem jungen Team in die Zukunft zieht, ist die Richtung schon vorgezeichnet: Qualität. Das Know-how um handwerkliche, hochwertige Herstellung erhält eine neue Dimension: Design. Den Experten von Schnieder ist das Material „Holz“ aus Tradition vertraut. Am Standort Lüdinghausen werden noch Leisten gebogen, es wird genutet und gezapft. Handwerk geht einher mit moderner Maschinentechnik. Zu den Kunden des innovativen, 70-köpfigen Teams zählen unter anderem Restaurants, Bäckereien, Hotels, Kantinen und die Szene-Gastronomie. Sie profitieren bei der Beratung von dem kombinierten Wissen von Gastronomie- und Möbelexperten. So entstehen hochwertige, anspruchsvolle und langlebige Lösungen. Mit ihrem Qualitätsanspruch und der konsequenten Fertigung im Münsterland bricht die Stuhlfabrik ganz bewusst eine Lanze für den Produktionsstandort Deutschland. Das flächendeckende Vertriebsnetz in Deutschland und seine Strukturierung mit Regionalbüros garantiert schnell verfügbare Ansprechpartner.

Firmenkontakt
Stuhlfabrik Schnieder GmbH
Christian Hugot
Industriestr. 15
59348 Lüdinghausen
02591-9173.0
christian.hugot@schnieder.com
http://www.schnieder.com

Pressekontakt
Silvia Rütter Kommunikation
Silvia Rütter
Kümper 7
48341 Altenberge
02505-9480925
ja@silvia-ruetter.de
http://www.silvia-ruetter.de

https://www.youtube.com/v/kxiYLGGppao?hl=de_DE&version=3

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/spielerisch-schoen-gastronomiestuhl-tina-von-schnieder/

Leckereien schützen: Das Holiday Inn Düsseldorf – Hafen rettet mit der innovativen App „ResQ“ Essen vor dem Wegwerfen

Knusprige Brötchen, goldgelbe Croissants, Käse oder Schinken – Beim Blick in die neuen Frühstücksboxen des Holiday Inn Düsseldorf – Hafen bekommt jeder gleich Appetit. Damit die einwandfreien Leckereien, die oftmals zu viel für das morgendliche Frühs

Leckereien schützen: Das Holiday Inn Düsseldorf – Hafen rettet mit der innovativen App „ResQ“ Essen vor dem Wegwerfen

Sie möchten im Holiday Inn Düsseldorf – Hafen keine Lebensmittel verschwenden und nehmen an „ResQ“ teil (v. r.): Hoteldirektor Christian Schmidt und Küchenchef Tobias Koch. Bild: Wingens

Knusprige Brötchen, goldgelbe Croissants, Käse oder Schinken – Beim Blick in die neuen Frühstücksboxen des Holiday Inn Düsseldorf – Hafen bekommt jeder gleich Appetit. Damit die einwandfreien Leckereien, die oftmals zu viel für das morgendliche Frühstücksbuffet in der Küche vorbereitet werden, nicht im Abfall landen, hat sich das Team aus dem beliebten Hotel in der Volmerswerther Straße nun der finnischen Lebensmittel-Rettungsplattform „ResQ Club“ angeschlossen.

„Jeden Tag müssen wir einige übrig gebliebene Mahlzeiten und Zutaten wegwerfen“, erklärt Hoteldirektor Christian Schmidt. „Doch nun können wir zumindest die liebevoll zubereiteten Speisen, die noch nicht auf dem Buffet standen oder dem Gast serviert wurden, zum Mitnehmen anbieten.“ Diese findet nun jeder, der sich als Nutzer beim ResQ Club registriert und die kostenlose App nutzt. Dort werden die passenden Angebote in der Nähe angezeigt. Nach der Online-Zahlung können die Köstlichkeiten, die nur einen Bruchteil des ursprünglichen Preises kosten, im angegebenen Zeitfenster abgeholt werden. „Nach einer WWF-Studie gehören Restaurants sowie zahlreiche Hotels zur Gruppe der Betriebe, die jedes Jahr insgesamt 1,9 Millionen Tonnen Lebensmittel wegwerfen müssen“, betont Timo Beck, Head of Partnerships & Key Accounts bei ResQ Club. „Mit uns können sie jetzt diese Nahrungsmittel vor dem Wegwerfen bewahren. Gleichzeitig bekommen die Konsumenten zu einem sehr guten Preis eine Mahlzeit, die vollkommen in Ordnung und noch vor ein paar Minuten zum Normalpreis verkauft worden ist.“ Weitere Infos unter www.resq-club.com

Holiday Inn Düsseldorf – Hafen

Das 4-Sterne Hotel Holiday Inn Düsseldorf – Hafen befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Medienhafen und liegt verkehrsgünstig zur Altstadt und zur Messe mit S- und Straßenbahnhaltestelle vor dem Hotel. Das Hotel verfügt über 160 modern eingerichtete Zimmer, davon 16 Maisonette Suiten. Alle Zimmer sind klimatisiert und bieten kostenloses Wi-Fi, LCD-TV, Kühlschrank, Safe, Kaffee/Tee-Set und einen komfortablen Arbeitsbereich. Drei Veranstaltungsräume für bis zu 120 Personen sowie zwei Tagungssuiten bieten Platz für Tagung und Meetings. In der Bar und dem Restaurant „Brasserie la vie” internationale Gaumenfreuden und Drinks genießen. Im angrenzenden Sportclub trainieren die Gäste kostenfrei.

Firmenkontakt
Pressebüro
– –

– –

claudia@cwingens.de
http://www.touristiklounge.de/hotels-clubs/leckereien-sch-tzen-das-holiday-inn-d-sseldorf-hafen-rettet-mit-der-innovativen-app-0

Pressekontakt
Pressebüro
– –

– –

claudia@cwingens.de
http://-

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/leckereien-schuetzen-das-holiday-inn-duesseldorf-hafen-rettet-mit-der-innovativen-app-resq-essen-vor-dem-wegwerfen/

Restaurant Rosmarin: Erfolg ist kein Zufall

Das Erlangener Gourmetrestaurant im Hotel Bayerischer Hof begeistert seine Gäste mit Liebe zum Detail und seinem genialen Gourmetkalender.

Restaurant Rosmarin: Erfolg ist kein Zufall

Jedes Restaurant ist nur so gut wie seine Küche. Diese Weisheit wird wohl selten so sehr beherzigt wie im Restaurant Rosmarin des Hotels Bayerischer Hof.
Denn dem renommierten Restaurant und Aushängeschild des 4-Sterne-Businesshotels in der Mitte der Erlangener Altstadt eilt der Ruf seiner hervorragenden Küche mit Liebe zum Detail voraus. Unter der Führung von Küchenchef Maximilian Wiegner kann das in der Vergangenheit mehrfach von Gault&Millau und Michelin prämierte Rosmarin auch aktuell eine Haube und einen Bib Gourmand vorweisen.

Das konstant hohe Niveau der Speisen kommt laut dem Küchenchef nicht von ungefähr: „Ich will unseren Gästen mit jedem Menu ein Erlebnis präsentieren“, sagt der Koch aus Leidenschaft.
Wiegner selbst steht im Rosmarin seit 2008 am Herd, seit 2012 in führender Position. Sein Handwerk gelernt hat der 32-Jährige in der der „Castello del Sole“ in Ascone, die mit drei Hauben und einem Stern zu den führenden Gourmettempeln der Schweiz zählt.

Das Restaurant überzeugt nicht nur durch seine traditionsbewusste und gleichzeitig moderne fränkischen Küche, sondern auch mit perfektem Service unter der Leitung von Servicechef Yasar Oguz. „Es ist uns ein großes Bedürfnis, die Wünsche unserer Gäste zu erahnen bevor Sie uns darauf aufmerksam machen. Unsere Besucher sollen die Möglichkeit bekommen, sich auf Ihr Essen oder Ihren Gesprächspartner zu konzentrieren. Das ist für uns eine der wichtigsten Komponenten eines gelungenen Service“, sagt Restaurantleiter Oguz.

Das besondere Markenzeichen des Rosmarin ist der alljährliche Gourmet-Kalender. Das Restaurant veranstaltet pro Monat einen besonderen Abend für seine Gäste, bei dem es seine Gäste abhängig von der Jahreszeit oder Thema mit einmaligen Gerichten verzaubert.
Von besonderen Fischmenüs am Karfreitag, zu irischen Leckereien mit Whiskey-Degustation am St. Patrick“s Day, über spezielle Champagner- und Trüffelabende im Juni bis hin zu „Bockbier & Federweißer“ – Wochen im Herbst: die beliebten und bekannten Gourmet-Abende des Restaurant Rosmarin sind oft Wochen vor den jeweiligen Events ausgebucht. Dabei ist kein Kalender wie der vorherige, Maximilian Wiegner überrascht jedes Jahr mit neuen Themen und Gerichten. „Ich glaube an das Motto „Stillstand ist Rückschritt“, wir sind es unseren Gästen und uns selbst schuldig immer wieder neue Ideen zu präsentieren“, sagt der Küchenchef des renommierten Restaurants.

Am 26. Mai lädt das Restaurant mit „Vergessene Knollen- und Gemüsemenüs“ zum nächsten Stopp des abwechslungsreichen Gourmet-Kalenders ein.
Maximilian Wiegner verspricht seinen Gästen mit diesem Menü intensive Geschmackserlebnisse: „Die göttlichen Aromen der Zutaten werden für einen wahren Gaumenschmaus sorgen. Unsere Menüauswahl garantiert unseren Gourmets wenige Kalorien und eine reichhaltige Auswahl an Vitaminen und Mineralstoffen. Lecker und gesund – was kann man sich mehr wünschen?“

Die nächsten Termine auf dem beliebten Gourmet-Kalender sind „Champagner, Trüffel und Opernarien“ am 23. Juni und das „Cocktailmenü“ am 14. Juli.

Im Herzen der historischen Altstadt von Erlangen bietet das 4-Sterne-Hotel Bayerischer Hof Erlangen alle Annehmlichkeiten eines internationalen Stadt- und Businesshotels.

Kontakt
B&R Hotelmanagement GmbH & Co. KG
Stefan Frank
Schuhstraße 31
91052 Erlangen
0803196390132
frank@bayerischer-hof-erlangen.de
http://www.bayerischer-hof-erlangen.de/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/restaurant-rosmarin-erfolg-ist-kein-zufall/

Neue Food Tour in Virginia Beach: Zu den Wurzeln amerikanischer Küche

Landschaftliche und kulinarische Erlebnisse kombiniert mit der jungen US-Geschichte rund um die lebendige Küstenstadt

Neue Food Tour in Virginia Beach: Zu den Wurzeln amerikanischer Küche

Austern sind nur eine der kulinarischen Spezialitäten auf der neuen Food-Tour in Virginia Beach

Dass Amerikas Küche eben nicht nur aus Hamburgern, French Fries und Cola besteht, beweist ein kulinarisches Programm, das mit „Taste of Virginia“ für den Bundesstaat Virginia ins Leben gerufen wurde. Unter dem Motto „Birthplace of American Cuisine“ ( www.tastevirginia.com/birthplace-american-cuisine) führen vier unterschiedliche Touren zu den „Geburtstätten“ der amerikanischen Küche, die nicht nur die historischen Plätze sondern auch die gastronomischen Highlights der Region präsentieren.

Es ist die Mischung aus landschaftlichen und kulinarischen Erlebnissen in ausgewählten Restaurants, die diese Touren einzigartig machen soll – inspiriert von Kennern wie dem Buchautor und Betreiber einer Kochschule, Patrick Evans Hylton, der als „Food Historian“ mehrfache Auszeichnungen gastronomischer Institutionen erhielt und die Touren auch mit seiner Expertise selbst begleitet.

„Virginia Beach is for Eats and Drinks Lovers“ ist eine der neuen vierstündigen Food Touren, die allerlei kulinarische Verführungen enthält und durch die lebhafte Küstenstadt am Atlantik führt: Vom Cocktail zur Einstimmung an der langen Promenade am Sandstrand von Virginia Beach über die Probe gebackener Austern bis zu variationsreichen, kleineren Seafood-Gerichten in Restaurants entlang der Küste. Dazu wird hausgebrautes Bier gereicht oder auch Virginia-Wein, wobei der Rote dem Weißen in nichts nachsteht.

Die Tour führt zu historischen Plätzen: So auch zum First Landing State Park mit wundervollem Blick auf den Atlantik, wo vor 400 Jahren die ersten Siedler aus Europa mit ihren kleinen Schiffen anlandeten. Tolle Aussichten, gutes Essen auf historischem Boden: Virginia Beach unterstreicht mit diesem neuen Erlebnis sein Bekenntnis zum Geburtsplatz der amerikanischen Küche. Tickets für diese Tour gibt es für 69 US-Dollar pro Person.

Wo der Atlantische Ozean und die Chesapeake Bay an der US-Ostküste aufeinander treffen, verspricht Virginia Beach drei Stranderlebnisse in einem Urlaub. Die lebensfrohe Küstenstadt ist eines der beliebtesten Feriengebiete der USA und bietet neben Strandabenteuern und einer quirligen Innenstadt auch unberührte Natur, kulinarische Genüsse in Form von frischen Austern und Meeresfrüchten aus der Region sowie ein unbeschwertes Lebensgefühl ganz nach dem Motto „Live The Life“. Die beliebte Strandpromenade hält den Rekord als längster Vergnügungsstrand der Welt – sie ist ideal für alle, die im Urlaub viel erleben möchten. Ruhig und abgeschieden liegt hingegen Sandbridge Beach: Gäste entspannen hier in Ferienhäusern oder Apartments und genießen einen malerischen Blick auf den naturbelassenen Strand. Aufgrund seiner ruhigen Gewässer bei Wassersportlern besonders beliebt ist der Strand an der Chesapeake Bay, dem größten Flussmündungsgebiet der USA.

Firmenkontakt
Virginia Beach Convention & Visitors Bureau
Kelli Norman
Parks Avenue 2101
VA 23451 Virginia Beach
001 757 – 385-2000
vacvb@vbgov.com
http://www.VisitVirginiaBeach.de

Pressekontakt
Claasen Communication
Maria Greiner
Hindenburstraße 2
64665 Alsbach
06257 – 68781
06257 – 68382
maria.greiner@claasen.de
http://www.claasen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neue-food-tour-in-virginia-beach-zu-den-wurzeln-amerikanischer-kueche/

Die Urkraft der Wildkräuter – Südtiroler Kräuterheilkunde im Hotel Tann****

Die Urkraft der Wildkräuter - Südtiroler Kräuterheilkunde im Hotel Tann****

Wildkräuter rund um das Hotel Tann (Bildquelle: © Florian Berger)

München/Klobenstein am Ritten, im Mai 2017 – Frühlingszeit ist Kräuterzeit! Bei fast jedem Einkauf im Supermarkt finden wir die bunt gemischten Saatpäckchen mit den feinsten Kräutern für den eigenen Garten. Aber auch in so manchem Blättchen am Wegesrand stecken ungeahnte Kräfte. Für gewöhnlich finden Minze, Basilikum und Co. den Weg in unsere Salate und Getränke. Doch da gibt es noch viel mehr. Welche Kräuter wertvoll für unsere Gesundheit sind, haben wir in einem spannenden Interview von Barbara Untermarzoner, der Kräuterköchin im Südtiroler Ritten, erfahren.

Dass Kräuter eine immense Wirkung auf unseren Körper haben, ist weitestgehend bekannt. Die meisten gehen davon aus, dass nur wildwachsende Kräuter ihre volle Wirkung entfalten können. Was meinen Sie, Frau Untermarzoner, sehen Sie dies genauso, oder haben auch gesäte Supermarkt“-Kräuter aus dem eigenen Garten eine medizinische Wirkung?
Natürlich haben auch gesäte Kräuter eine heilsame Wirkung. Aber ich kann aus voller Überzeugung sagen, dass die „Bodenschätze“ aus der wilden Natur, viel intensiver in Ihrer Wirkung sind. In jeder Wildpflanze und jedem Wildkraut ballt sich die Urkraft aus dem gesunden Boden unserer Mutter Natur. Kräutern aus dem Supermarkt, die in abgepackte Pflanzenerde gesetzt werden, fehlt leider eben diese Urkraft von Mutter Natur. Also es lohnt sich, beim nächsten Spaziergang den Wegesrand im Blick zu behalten.

Nicht nur ist die Frühlingszeit ebenso Kräuterzeit, sondern auch die Pollen und die weitverbreiteten Allergien machen sich bemerkbar. Welche Kräuter können Sie besonders für Probleme mit den Atemwegen empfehlen?
Unser Waldhotel **** Tann liegt genau auf 1.500 Meter über dem Mittelmeer und aufgrund dieser Höhenlage ist es hier zum Großteil pollenfrei. Sollte es dennoch Probleme mit den Atemwegen geben, so empfehle ich ein Sonnenhutextrakt (Echinacea) zur Anregung der körpereigenen Abwehr, oder einen kleinen Löffel Fichtenhonig aus meiner Hausapotheke. Außerdem kann der Fichtenhonig einer Entzündung im bereits strapazierten Hals- und Rachenbereich vorbeugen.

Zwar werden die Kräuter jetzt gesät, doch in Hinsicht auf den Sommer – Welche Kräuter können wir schon jetzt vorbeugend gegen die Sommergrippe anpflanzen? Und wie sollen diese am besten aufbereitet werden?
Als Vorbeugung von einer Sommergrippe sollte man auf keinen Fall diese Kräuter vergessen: Thymian, Salbei, Goldmelisse und Brennnessel! Alle vier Kräuterpflanzen kann man auch am Wiesenrand finden. Für meine Gäste mache ich mit den Kräutern einen heißen Aufguss, wobei ich diesen noch durch Fichtennadelsprossen und Zirbelkiefer ergänze. Die Fichtennadelsprossen, wie auch die Zirbelkiefer wirken sich äußerst positiv auf die Atemwege aus und helfen der Lunge wieder richtig durchatmen zu können.

Auch ein Thema im Sommer ist das Leid des Schwitzens. Was ist Ihre persönliche Kräuterempfehlung, die Schweißgeplagten den Sommer erträglicher macht?
Als Kräuterempfehlung bietet sich ein Salbeitee oder auch ein kühlendes Pfefferminzgetränk an. Den Gästen im Waldhotel **** Tann, bieten wir zudem auch die Möglichkeit auf Fußbäder nach Pfarrer Kneipp an. Diese wirken herrlich erfrischen und hauchen müden Geistern an heißen Tagen wieder Leben ein.

Zum Abschluss noch eine Kräuterempfehlung. Was ist Ihr Kräuter-Geheimtipp für Frauen und vor allem für die Beschwerden der Männer? Gibt es Heilkräuter, die besonders gut bei Frauen- und ebenso gut bei Männerbeschwerden helfen?
Ein bekannter Kräutertipp für Frauen ist das Frauenmantelkraut. Dieses empfehle ich in Form eines Teeaufguss“ einzunehmen. Es ist ein altbewährtes Heilmittel bei Menstruationsbeschwerden und wurde bereits eingesetzt, als die Schulmedizin noch nicht jedem zugänglich war.
Für Frau und Mann gleichermaßen hilfreich ist die „Tann – Wacholderkur“ – allerdings nur in Absprache mit einem Arzt. Wacholder ist bekannt dafür, dass er bei Rheuma, Gicht und Muskelschmerzen sehr hilfreich sein kann. Für beide Geschlechter kann jedoch ebenso ein „Arnikaschnapsl“ besonders hilfreich sein, denn Arnika kann bei vielerlei Beschwerden angewendet werden. Sei es bei Grippesymptomen, einer Erkältung, Bronchitis, Rheuma oder Gicht. Ein Helferchen für fast alle Beschwerden.

Natürlich sind die Wildkräuter auch kulinarisch nicht zu verachten! Welche Kräuterkreation aus der Tann-Küche ist Ihre persönliche Gaumenfreude?
Meine persönliche Gaumenfreude ist die Brennnessel. Daraus mache ich Tee, Spinat, Pesto, Brot und sogar einen Kuchen. Die Brennnessel wirkt sehr entgiftend, ist stark eisenhaltig und schmeckt auch noch gut. Als besondere Vorspeise, kreiere ich gerne einen Brennnessel-Flan, mit geschmorten Datterino Tomaten und Wildblüten.

Vielen Dank, Barbara Untermarzoner für dieses interessante Interview!

Allgemeine Informationen zum Hotel Tann****
Das inhabergeführte Hotel Tann**** der Familie Untermarzoner liegt an einem ganz besonderen Kraftort zwischen Südtirols idyllischen Waldlichtungen und dem Bergpanorama der Dolomiten. Auf 1500 m über dem Mittelmeer, in Klobenstein am Ritten, treffen moderne Eleganz, Tradition und vor allem Nachhaltigkeit zusammen und schaffen so ein Ambiente des Wohlfühlens – ganz nach der Philosophie „licht-luftig-g“sund“!
Das Hotel verfügt über insgesamt 20 Hotelzimmer und sieben Suiten der verschiedensten Kategorien, die alle vom typischen Tann-Ambiente und von südtiroler Naturholz geprägt sind. Desweiteren gibt es im Hotel Tann**** zur Erholung den Ort der Stille 1500m, einen Panoramasaal, einen Wintergarten, eine Bauernstube, die Hotelbar „Bergfeuer“ sowie die neu gestaltete Panoramalounge. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgen Hausherrin Barbara und die Tann-Küche des Restaurants nach dem Motto „Vom Wald auf den Tisch“. Der Wellnessbereich „Pinus Mungo“ bietet zudem drei unterschiedliche Saunen – das Brotbad, welches einzigartig in Italien ist, das 60° Brechelbad und das 90° Zirbenstüberl, die neben dem beheizten Solewasser-Panoramapool für Entspannung sorgen. Auch verfügt das Hotel über SPA-Anwendungen rein auf der Basis von Naturkosmetik sowie der hauseigenen Pflegelinie Tann****. Die Gegend um das Hotel eignet sich im Sommer zum Wandern, Walking, Berglauf, Biken und Reiten. Im Winter bieten sich Wanderungen, Schneewandern, Skisportarten, Rodeln und Eissportarten als Outdoor-Aktivitäten an. Das Gebiet um das Sonnenplateau Ritten kann mit der RittenCard erkundet werden, die in den Zimmerpreisen des Hotels inbegriffen ist.

Weitere Informationen auf: www.tann.it

Firmenkontakt
Hotel Tann ****
Nadia Wieser
Tannstraße 22
39054 Klobenstein am Ritten
0039 – 0471 356 264
0039 – 0471 352 780
info@tann.it
http://www.tann.it

Pressekontakt
Münchner Marketing Manufaktur GmbH
Julia Eich
Westendstraße 147
80339 München
089 – 716 7200 14
089 – 716 7200 19
j.eich@m-manufaktur.de
http://www.m-manufaktur.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/die-urkraft-der-wildkraeuter-suedtiroler-kraeuterheilkunde-im-hotel-tann/

Das „More“ startet ganz neu durch

Beliebtes Gay- und Szenelokal in Berlin-Schöneberg

BildDas More im Herzen von Berlin-Schöneberg ist eines der beliebtesten Treffpunkte für die Gay- und Kiez-Szene. Seit März ist das More unter neuer Führung und startet ganz stark durch. Die Gastgeber sind jetzt Renate Dengg und Max Setrak, die bereits sehr erfolgreich das österreichische Restaurant Jolesch in Kreuzberg betreiben. Sie wollen mit einem trendigen und kreativen Speisen- und Getränkeprogramm wieder Schwung ist traditionsreiche Szenelokal bringen. „Wir kombinieren deutsche Küche mit einem Hauch New Yorker Lebensstil. Bei uns können die Gäste gemütlich essen oder nur einen Cocktail trinken, bevor sie sich ins Berliner Nachtleben stürzen“, sagt Renate Dengg.
Die Einrichtung mit den plüschig-roten Clubsesseln ist im Wesentlichen gleich geblieben. Neu ist die Bar mit ihrem umfangreichen Cocktail-Angebot. Auf der Speisekarte dominiert vorwiegend deutsche Küche – vom Königsberger Klops über Rinderroulade bis zum Wiener Schnitzel, aber auch Pasta „Tokio Style“ (japanische Udonudeln mit Iberico-Schwein und gehacktes Ei), Eier Benedikt (pochiertes Ei auf Brioche) oder kanadischer Hummer geben dem More einen internationalen und doch bodenständigen Touch. Auch die Weinkarte ist mit über 100 Weinen, vorwiegend aus Deutschland, besonders umfangreich.
Getreu dem Motto sehen und gesehen werden, ist die Terrasse an der Motzstraße, der berühmtesten Straße Schönebergs, ein idealer Treffpunkt für die Szene-Gemeinde. Auf der Terrasse des More gibt es bei schönem Wetter ganztags Sonne. Am Wochenende und an Feiertagen wird im More sogar Brunch angeboten. Als kleine Verbeugung an das traditionelle Gäste-Klientel gibt es dort unter anderem frisch gepresste Säfte, die nach Männernamen benannt sind, zum Beispiel „Hape“ – ein Mix aus Kiwi, Apfel Orange oder „Klaus“ mit Birne, Ingwer und Ananas.
„Bei uns soll sich jeder wohlfühlen – ob Schwule, Lesben, Szenegänger oder einfach nur Leute, die ein qualitativ gutes Essen in guter Gesellschaft schätzen – alle sind herzlich willkommen“, betont Renate Dengg.
Das More in der Motzstraße 28 ist Montag bis Freitag von 11 bis 23 Uhr sowie Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 9 bis 23 Uhr geöffnet. www.more-berlin.de.

Über:

Jolesch
Frau Renate Dengg
Motzstraße 28
10777 Berlin
Deutschland

fon ..: 030/23635702
web ..: http://www.more-berlin.de
email : eat@more-berlin.de

Das More im Herzen von Berlin-Schöneberg ist eines der beliebtesten Treffpunkte für die Gay- und Kiez-Szene. Seit März ist das More unter neuer Führung und startet ganz stark durch. Die Gastgeber sind jetzt Renate Dengg und Max Setrak, die bereits sehr erfolgreich das österreichische Restaurant Jolesch in Kreuzberg betreiben.

Pressekontakt:

IN-Press
Frau Irmgard Nille
Alsterdorfer Straße 459
22337 Hamburg

fon ..: 040 46881030
web ..: http://www.in-press-buero.de
email : irmgard.nille@in-press.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/das-more-startet-ganz-neu-durch/

Ostern in Potsdam oder in Wien? im Wiener Restaurant Cafe

Ostern in Potsdam oder in Wien? im Wiener Restaurant Cafe

wienerrestaurantpotsdam

Ostern 2017 im Wiener Restaurant und Café

Hier bin ich Gast, hier darf ich sein !

Ob vor oder nach dem Osterspaziergang, ohne Suchen finden Sie im Wiener Ihr kulinarisches Osterei.

4 mal GROSSER-OSTER-FEIERTAGS-BRUNCH

Freitag, Samstag, Sonntag, Montag je 19,90 Euro

Vorbestellungen werden unter

TEL. 033160149904 entgegengenommen

Der Start in den Frühling

Bärlauch-Cremesuppe mit Rote-Beete-Aceto zu 5,80 Euro

Frühlingshafter Wildkräutersalat mit marinierten Garnelen zu 9,70 Euro

Gebratenes Lammkotelett an Bohnen-Speck-Birnenbündchen mit Rosmarinkartoffeln zu 17,80 Euro

In Rotweinjus geschmorte Kaninchenkeule auf Barisch Kraut an Rosmarinkartoffeln zu 16,90 Euro

Gebratenes Lachsfilet auf Tagliatelle mit Rucola, Kirschtomaten in Bärlauchpesto und Parmesanhobeln zu 15,60 Euro

Die gesamte Karte inklusive Frühstück, Mittagskarte, Brunch, Suppe, Fisch, Fleisch sowie regionalen Klassikern ist auf der Seite des Wiener Restaurant und Cafe zu finden.

Kaffeezeit ist Wienerzeit

Wir verwöhnen Sie mit unseren traditionellen Torten -, Kuchen – und Eiskreationen

Aktuelle Veranstaltungen und Saisonales auch auf der Facebookseite
Wiener Restaurant und Cafe

Die Speisekarte sowie die aktuelle Mittagskarte und die Saisonkarte ist auf der Webseite zu finden
Wiener Potsdam

Montag bis Sonntag ab 9:00 Uhr geöffnet

Küchenschluss 22:00 Uhr

Am Wochenende und an Feiertagen Brunch 9 bis 13 Uhr

Inhaltlich Verantwortlich
Impressum
Wiener Restaurant Potsdam GmbH
Geschäftsführer Kai Petschlies
Luisenplatz 4
14471 Potsdam
HGB Potsdam: HRB 23485 P
eingetragen beim Amtsgericht Potsdam

Das Wiener Restaurant und Cafe am Luisenplatz in Potsdam

Impressum
Wiener Restaurant Potsdam GmbH
GF Kai Petschlies
Luisenplatz 4
14471 Potsdam
HGB Potsdam: HRB 23485 P
eingetragen beim Amtsgericht Potsdam
info@wiener-potsdam.de
www.wiener-potsdam.de
Tel 0331 60 14 99 04

Firmenkontakt
Wiener Restaurant Potsdam GmbH
Kai Petschlies
Luisenplatz ä 4
14471 Potsdam
01724360207
info@wiener-potsdam.de
http://www.wiener-potsdam.de

Pressekontakt
Wiener Restaurant GmbH
Kai Petschlies
Luisenplatz ä 4
14471 Potsdam
01724360207
info@wiener-potsdam.de
http://www.wiener-potsdam.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ostern-in-potsdam-oder-in-wien-im-wiener-restaurant-cafe/

Ready for take-off: KFC eröffnet erstes Restaurant am Flughafen Düsseldorf

Standort wird von neuem Franchisepartner SSP betrieben

Ready for take-off: KFC eröffnet erstes Restaurant am Flughafen Düsseldorf

KFC Restaurant Flughafen Düsseldorf (Bildquelle: © KFC Deutschland/Marc Neuhaus)

Düsseldorf, den 30.03.2017. Die stark expandierende Kultmarke KFC hat am Freitag, den 24. März ein Franchiserestaurant am Düsseldorfer Flughafen eröffnet. Es befindet sich im Ankunftsbereich B und bietet Reisenden und Mitarbeitern des Flughafens ein vielfältiges Produktangebot.

Mit dem Restaurant am Düsseldorfer Flughafen begrüßt KFC den Franchisepartner SSP – The Food Travel Experts an Bord. „Die Zusammenarbeit mit dem Verkehrsgastronomie-Experten SSP ist ein wichtiger Teil unserer Expansionsstrategie und eröffnet uns neue Türen zum Wachstumsmarkt Travel“, erklärt Marco Schepers, General Manager KFC Deutschland.

„Insbesondere an Airports müssen wir die unterschiedlichen Zielgruppen vom Fluggast bis zum Flughafenmitarbeiter möglichst passgenau bedienen. Wir möchten unseren Gästen über alle Tageszeiten hinweg einen überzeugenden Konzept-Mix bieten. SSP freut sich daher sehr, den Reisenden und Mitarbeitern am Düsseldorfer Flughafen nun auch die einzigartigen Produkte von KFC anbieten zu können“, sagt Jan-Henrik Andersson, Chief Commercial Officer SSP DACH.

Durch die Eröffnung entstehen mehr als 30 neue Arbeitsplätze. Das kompetente und freundliche KFC Team verwöhnt Reisende täglich von 06:00 bis 23:00 Uhr.

KFC weiter auf Wachstumskurs in Deutschland
KFC erfüllt mit dem neuen Restaurant in Düsseldorf den Wunsch der Fans nach neuen Standorten in ganz Deutschland. In den letzten Jahren wurde die Expansionsstrategie stark vorangetrieben. Auch in Zukunft möchte die Marke nachhaltig wachsen und setzt verstärkt auf Standorte in Bahnhöfen, Flughäfen und Foodcourts, an Autobahnen, in frequentierten Innenstadtlagen und auf Flächen in Gebieten mit hoher Verkehrsfrequenz und starker Einzelhandelskonzentration. Ziel ist es, mit Hilfe von bestehenden und neuen Franchisepartnern wie SSP die Zahl der Restaurants innerhalb der nächsten Jahre auf 300 erneut zu verdoppeln.

Handmade in KFC
Bei KFC wird in den Restaurants täglich auf traditionelle Art gekocht. Dabei verwenden die KFC Köche nur Hähnchenfleisch, das täglich von Hand nach genau festgelegten Abläufen frisch paniert wird.

Das vielfältige Produktangebot von KFC hält für jeden Geschmack etwas bereit. Der einzigartige Bucket – der Klassiker – ist besonders beliebt zum Teilen mit Freunden und der Familie. Er ist je nach Variante gefüllt mit knusprig panierten Hähnchenteilen, saftigen Filet Bites, knusprigen Filet Streifen oder pikant gewürzten Hot Wings®. Für Fans von feinem Hähnchenfilet aus 100 Prozent natürlich gewachsenem Hähnchenfleisch gibt es gegrillte und panierte Produkte sowie die Filet Bites, außen zart paniert und innen saftig, zubereitet nach dem Original Rezept und Crispys, knusprig panierte Filetstreifen. Zudem werden schmackhafte Wraps, Burger und frische Salate angeboten. Einfach lecker schmecken auch die einzigartigen KFC Beilagen, wie Maiskolben, Kartoffelpüree oder der berühmte Krautsalat.

Die Fakten zum neuen KFC Restaurant am Flughafen Düsseldorf:

Adresse:
Düsseldorf Flughafen
Ankunftsbereich B
40474 Düsseldorf

Öffnungszeiten:
Mo. – So., 06:00 – 23:00 Uhr

Free Refill, EC-Karten- & Kreditkartenzahlung möglich

Der Mutterkonzern Yum! Brands, Inc.
Yum! Brands, Inc., mit Sitz in Louisville, Kentucky, betreibt über 43.500 Restaurants in mehr als 135 Ländern und Hoheitsgebieten. Das Unternehmen zählt zu den Aon Hewitt Top Companies for Leaders® in Nordamerika. Die Restaurantmarken von Yum! – KFC, Pizza Hut und Taco Bell – sind die weltweit führenden Anbieter für Hähnchen, Pizza und mexikanische Gerichte. Weltweit eröffnet Yum! im Durchschnitt mehr als sechs neue Restaurants pro Tag und ist damit führend im Bereich der Systemgastronomie.

KFC als globale Marke
Mit über 20.000 Restaurants in mehr als 125 Ländern und Hoheitsgebieten ist KFC, in den 1950er Jahren von Colonel Harland Sanders gegründet, der weltweit größte Anbieter von Hähnchengerichten in der Systemgastronomie. Colonel Sanders kreierte seinerzeit eine einzigartige Rezeptur von elf Kräutern und Gewürzen, die bis heute nur einer Hand voll Menschen bekannt ist. Das Geheimrezept wird in einem Safe in Louisville, Kentucky, aufbewahrt.

KFC in Deutschland
KFC ist seit 1968 in Deutschland vertreten und weiter auf Expansionskurs. Seit 2010 konnte die Anzahl der Restaurants in Deutschland auf fast 150 Filialen verdoppelt werden.

Im Jahr 2016 erwirtschaftete das Unternehmen in Deutschland einen Nettoumsatz von 222,6 Millionen Euro (+10%). Im Jahr 2016 wurden bundesweit 16 neue Restaurants eröffnet.

Inzwischen werden 100 Prozent der deutschen KFC Restaurants von Franchisepartnern geführt, die ein wichtiger Bestandteil der Wachstumsstrategie von KFC sind: Mit ihnen soll die Anzahl der Restaurants in den nächsten Jahren auf 300 verdoppelt werden. Dabei soll die Expansion flächendeckend erfolgen und zentral gelegene Innenstadtrestaurants, Food Court-Zonen in großen Shoppingcentern, Restaurants mit Drive-Thrus in Gebieten mit hoher Verkehrsfrequenz und starker Einzelhandelskonzentration sowie Bahnhöfe und Flughäfen umfassen.

Weitere Informationen unter www.kfc.de und www.kfc.de/presse

Firmenkontakt
KFC Deutschland
Thorsk Westphal
Wanheimer Str. 49
40472 Düsseldorf
0211 – 4222 2873
thorsk.westphal@yum.com
http://www.kfc.de

Pressekontakt
Serviceplan Public Relations
Sarah Fabry
Brienner Str. 45
80333 München
089 – 2050 4172
s.fabry@serviceplan.com
http://www.serviceplan-pr.com/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ready-for-take-off-kfc-eroeffnet-erstes-restaurant-am-flughafen-duesseldorf/

Genuss für alle Sinne in Murnau: Wo die Liebe zur Kunst durch den Magen geht

Im 10. Jahr ihres Bestehens werden die Staffelseewirte zu „Kunstwirten“, beherbergen Werke lokaler Kreativer und laden ihre Gäste zu „kulinarischen Kunstausflügen“ ein

Genuss für alle Sinne in Murnau:  Wo die Liebe zur Kunst durch den Magen geht

Seit 10 Jahren als Staffelseewirte vereint treten die Murnauer Gastronomen 2017 als Kunstwirte auf. (Bildquelle: Staffelseewirte e.V.)

In Murnau gehen Kunst und Kulinarik eine stimmige Symbiose ein: Zum 10-jährigen Bestehen der Staffelseewirte im Blauen Land stellen zwölf lokale Künstler von Mai bis September ihre Werke bei neun „Kunstwirten“ aus. Zu sehen sind dann in den Restaurants und Gasthöfen in und um Murnau Skulpturen, Gemälde und Fotografien. Der gemeinsame Nenner der Wirte und Künstler ist dabei die Authentizität ihrer Kreationen. Zweimal im Monat laden die Kunstwirte zudem zur Kunst-Gourmet-Reise durchs Blaue Land ein. Dabei genießen kunstaffine Feinschmecker fünf Gänge – pro Restaurant einen. Und sie treffen auf die Künstler, deren Arbeiten es in der jeweiligen Location zu betrachten gilt. Die kulinarischen Kunstausflüge (KUKULIS) zwischen 11. Mai und 11. August werden professionell begleitet und können bei der Tourist Information in Murnau für 120 Euro pro Person gebucht werden. www.murnau.de

„Vor 10 Jahren haben sich die Staffelseewirte im Blauen Land als Verein gegründet“, berichtet die stellvertretende Leiterin der Tourist Information Murnau, Alexandra Sichart, „sie alle verwenden Produkte aus der Region, achten auf Saisonalität, auf Nachhaltigkeit und Authentizität ihrer Speisen.“ Die Idee, das 10-Jährige gemeinsam mit den Künstlern der Region zu begehen und die Verschmelzung von Kunst und Kulinarik im Blauen Land 2017 zum Programm zu machen, sei „eigentlich ganz spontan“ entstanden. Zwischen Wirten und Kunstschaffenden gehe es in Murnau eben recht harmonisch zu.

Marc Völker ist Schmiedekünstler, Maler und Mitinitiator des Kunstwirte-Projekts. Er ist überzeugt, dass vor allem der Gast profitiert, wenn die Liebe zur Kunst durch den Magen geht. Denn: „Im Restaurant lässt sich Kunst ganz bequem und leger betrachten.“ Viel zwangloser also als in der sterilen Atmosphäre vieler Ausstellungen und Museen. „Und wer sich bei den Kunstwirten ein Werk kauft, hängt sich ein Original von einem hier lebenden Künstler an die Wand, den er persönlich kennenlernen kann“, unterstreicht Völker die Nähe zwischen Kunstschaffenden und -liebhabern, die im Staffelseestädtchen groß geschrieben wird.

Dabei stehen die zeitgenössischen Künstler, die Murnau zu ihrer Heimat und Wirkungsstätte erkoren haben, in einer sehr bedeutenden Tradition von Malern, die sich von der idyllischen Landschaft rund um den Staffelsee sowie der bayerischen Volkskunst beflügeln ließen. Maler ersten Ranges wie Wassily Kandinsky, Gabriele Münter, Franz Marc oder August Macke fanden hier zu Beginn des 20. Jahrhunderts ihr „Blaues Land“ und damit Inspirationsquell für die neue Stilrichtung des Expressionismus sowie die Gründung der Gruppe Blauer Reiter. Als Mitglied von „euroArt“, einer europäischen Vereinigung von Künstlerorten, hält die aktuelle Kunstszene nicht nur das bedeutende Erbe der Murnauer Expressionisten lebendig, sondern macht auch ihr eigenes Schaffen immer wieder erlebbar – wie eben in diesem Sommer mit dem Kunstwirte-Projekt.

So können Murnau-Besucher sowohl auf den Vernissagen zwischen 2. und 10. Mai bei den verschiedenen Kunstwirten mit den Kreativen aus den Bereichen Malerei, Druck, Design, Skulptur, Performance und Fotografie auf Tuchfühlung gehen – als auch bei den sogenannten KUKULIS; den „kulinarischen Kunstausflügen“, die von Mai bis August acht Mal stattfinden werden. Kunstaffine Feinschmecker begeben sich dann auf Kunst-Gourmet-Reise durchs Blaue Land, kehren in fünf Restaurants und Gasthöfen ein, um die Spezialitäten der Staffelseewirte zu goutieren, und lassen sich vom jeweiligen Künstler sowie einem begleitenden Kunstexperten die ausgestellten Werke erläutern.

„Kukulis“ im Überblick:
Am 11. und 12. Mai , am 8. und 9. Juni, am 13. und 14. Juli, am 10. und 11. August ist um 17.30 Uhr Treffpunkt an der Tourist Information Murnau, von wo aus die Teilnehmer in Begleitung eines Kunstvermittlers mit dem Bus zu jeweils fünf Locations gefahren werden. Hier werden die Künstler in der Regel zugegen sein. Kredenzt werden Aperitif und Amuse Bouche, Vorspeise, Zwischengericht, Hauptgang und Dessert mit korrespondierenden Getränken. Die Dauer der kulinarischen Kunstausflüge wird etwa fünf Stunden betragen. Kostenpunkt 120 Euro pro Person. Reservierung bei der Tourist Information Murnau möglich.

Weitere Informationen zum Projekt:
Alle vertretenen Künstler und Gastronomen der Kunstwirte-Aktion sowie Termine finden Sie auf www.kunstwirte.de Details zu den Staffelseewirten im Blauen Land, ihre Angebote und Geschichte gibt“s auf www.staffelseewirte.de

Infos zur Region:
Tourist-Information Murnau, Kohlgruber Straße 1, 82418 Murnau a. Staffelsee,
Tel.: 08841/6141-0, Fax: 08841/6141-21, touristinfo@murnau.de, www.murnau.de

Murnau am Staffelsee gilt als Wiege des Expressionismus, denn hier fanden Wassily Kandinsky und Gabriele Münter einst ihre Wahlheimat und hoben mit Gleichgesinnten die Künstlervereinigung „Der blaue Reiter“ aus der Taufe. Das Münter-Haus und das Schloßmuseum bilden reizvolle Ziele für Kunst-Interessierte, während man beim Bummel durchs Städtchen so manches Motiv erkennt, das die Maler einst auf Leinwand bannten.

Firmenkontakt
Tourismusgemeinschaft Das Blaue Land c/o Tourist-Information Murnau
Alexandra Sichart
Kohlgruber Straße 1
82418 Murnau
08841/6141-0
touristinfo@murnau.de
http://www.dasblaueland.de

Pressekontakt
Kunz PR GmbH & Co. KG
Judith Kunz
Mühlfelderstr. 51
82211 Herrsching
08152/3958870
office@kunz-pr.com
http://www.kunz-pr.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/genuss-fuer-alle-sinne-in-murnau-wo-die-liebe-zur-kunst-durch-den-magen-geht/

Gastrotipp: Bei „Simon Pure“ gibt“s Salat in der Tasche

Zwei Freunde haben in der Maxvorstadt ihren ersten Laden eröffnet: Bei „Simon Pure“ gibt es gesunde Snacks und Salat in der Tasche

Gastrotipp: Bei "Simon Pure" gibt"s Salat in der Tasche

Salattaschen sind der Renner bei „Simon Pure“, dem ersten Laden von K. Huber (re.) & T. Dirsch (li.) (Bildquelle: @Oliver Bodmer)

München (Janina Ventker) – Für ihre Idee von gesundem Essen auf die Schnelle haben die beiden Männer ihre Jobs an den Nagel gehängt und den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt: Betriebswirt Korbinian Huber (30) und Wirtschaftsingenieur Tobias Dirsch (32) haben im Januar in der Maxvorstadt einen kleines Restaurant eröffnet. Bei „Simon Pure“ gibt es Salattaschen (ab 5,65 Euro), die die Freunde, die sich aus Schultagen kennen, selbst kreiert haben. Der Kunde wählt zuerst eine hauchdünne Brottasche aus Vollkorn oder Weizen. Dann darf er sich an der Theke beliebig viel Salat, Gemüse und Kräuter in die Tasche füllen lassen. Hinzu kommt ein „Topping“, etwa Guacamole, Hummus, Ziegenkäse, Garnelen, Pute oder Rind. Als Nächstes kommt Käse drauf, gekrönt wird das Ganze mit einer fantastischen Sauce: Hier geht die Auswahl vom Klassiker Honig-Senf bis zu Ingwer-Wasabi. Zwei Jahre lang haben Huber und Dirsch auf die Eröffnung hingearbeitet, am Schwersten sei es gewesen, ein Lokal in guter Lage zu finden. Nun stehen sie von früh bis spät im Laden. Huber sagt: „Mir geht das Herz auf, wenn die ersten Kunden wiederkommen – dann weiß ich, dass unser Essen geschmeckt hat.“ Er legt Wert darauf, dass alle Gerichte – es gibt auch Suppen und Snacks wie Couscous-Salat – frei von künstlichen Geschmacksverstärkern und Konservierungsstoffen sind. Der Slogan der Männer: „Das Glück des echten Geschmacks.“ Wer sich davon überzeugen will, kommt in die Augustenstraße 4.

Aktuelle Neuigkeiten von Simon Pure gibt es auch auf Ihrer Facebookseite https://www.facebook.com/theRealSimonPure/
„Simon Pure“, Augustenstraße 4 (nahe dem Königsplatz) in 80333 München . Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag von 10 bis 22 Uhr. www.simonpure.de

Simon Pure steht für frische & ausgewogene Ernährung integriert in den Alltag.
Wir verwenden in unserem Restaurant nur 100% natürliche Zutaten!

Kontakt
Simon Pure GmbH
Korbinian Huber
Augustenstr. 4
80333 München
089/12470554
hello@simonpure.de
http://www.simonpure.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/gastrotipp-bei-simon-pure-gibts-salat-in-der-tasche/

Megaeröffnungswochenende

Jochen Schweizer Arena setzt neuen Standard für urbane Freizeitgestaltung

Megaeröffnungswochenende

Jochen Schweizer in der Jochen Schweizer Arena beim Bodyflying – BIld: Felix Hörhager

München, 6. März 2017: Knapp zehntausend Menschen kamen am Samstag und Sonntag nach Taufkirchen bei München, um als Erste die Jochen Schweizer Arena zu erleben. Für fast Tausend wurde dabei der Traum vom Fliegen, mit nichts als dem eigenen Körper oder Surfen auf der perfekten Welle wahr. Die anderen Gäste genossen die einzigartige Atmosphäre und das gute Essen in der hauseigenen Gastronomie. Rundum sah man begeisterte Gesichter.

„Dass unsere beiden Erlebnisse Windkanalfliegen und Wellenreiten angenommen werden würden, war für mich keine Überraschung – aber über die begeisterte Resonanz zu unserem Gastronomiekonzept freue ich mich ganz besonders“, so Jochen Schweizer, Gründer und Active Chairman der gleichnamigen Unternehmensgruppe.

Die Arena bietet im Zentralrestaurant moderne Cross-Over-Küche zu erschwinglichen Preisen – zubereitet von Sterneköchen. Vom Thai-Rindfleischsalat für 8,80 Euro über Ceviche nach original chilenischem Rezept für 9,80 Euro bis zum Filet vom norwegischen Fjordlachs auf Lauchgemüse für 16,50 Euro oder dem Arena Burger vom Leoganger Weideochsen von der Hochalm mit knackigem Salat und Süßkartoffel-Fries für 14,80 Euro bietet das Restaurant für jeden Geschmack und jeden Anlass das passende Gericht. Die Beach Box an der Surf-Welle und die Air Box im Flugbereich setzen auf moderne Food-2-Share Gerichte wie die Arena Bowl mit Baby Leaf Salat in Miso-Limonendressing, Taboule Avocado, Tomate und gerösteten Nüssen ab 10,90 Euro über Chili con Carne für fünf Personen für 39 Euro bis hin zu ausgefallenen Wraps, zum Beispiel Chicken Caesar Wrap, für 3,80 Euro. Zum Frühstück gibt es den Premium Roast von Segafredo und Jochens Original Power Müsli mit Superfruits, auch zum Mitnehmen.

Das Ziel der Jochen Schweizer Unternehmensgruppe ist es, Menschen mit Erlebnissen zu begeistern. Die Marke Jochen Schweizer steht synonym für das Erlebnis und treibt als Vorreiter die Digitalisierung der Freizeit- und Erlebnisbranche voran. Der Webshop auf jochen-schweizer.de dient Kunden als Inspirationsquelle und Suche für weltweit tausende unterschiedliche Erlebnisse. Er bietet Erlebnisse als Geschenk und zum selber Erleben in unterschiedlichen Darreichungsformen wie der Erlebnis-Box, dem Erlebnis-Gutschein oder dem Erlebnis-Ticket mit Echtzeitterminierung an. Ergänzend sind die Produkte in über 40 eigenen Shops sowie bei mehr als 5000 Handelspartnern in Deutschland und Österreich erhältlich. Firmenkunden finden auf jochen-schweizer-corporate.de erlebnisbasierte Lösungen zur emotionalen Mitarbeiter- und Kundenbindung. Dazu gehören Coachings, Firmenveranstaltungen aber auch Incentivierungs-Programme und einzigartige Events zur Inszenierung von Marken und Produkten. Die Jochen Schweizer Projects AG entwickelt und baut neue Erlebnisdestinationen wie zum Beispiel die im Süden Münchens entstehende Jochen Schweizer Arena oder das VOLT Berlin südlich des Alexanderplatzes. Zur Gruppe gehören auch der Erlebnisreiseanbieter Hip Trips sowie Spontacts, die führende Freizeit-Community in Deutschland und der Schweiz. Die Unternehmensgruppe beschäftigt aktuell mehr als 550 Mitarbeiter. Das Dach bildet die Jochen Schweizer Holding GmbH. Geschäftsführer sind Jochen Schweizer, Michael Kiesl, Florian Herschke, Jan Denecken und Wolfgang Langmeier. Weitere Informationen zur Gruppe können auf https://www.jochen-schweizer.de/unternehmen/ueber-uns gefunden werden

Firmenkontakt
Jochen Schweizer Unternehmensgruppe
Marco Dautel
Rosenheimer Str. 145 e-f
81671 München
089/ 60 60 89 – 678
presse@jochen-schweizer.de
http://presse.jochen-schweizer.de/

Pressekontakt
Jochen Schweizer Holding GmbH
Marco Dautel
Rosenheimer Str. 145 e-f
81671 München
089/ 60 60 89 – 678
presse@jochen-schweizer.de
http://presse.jochen-schweizer.de/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/megaeroeffnungswochenende/

„Inside Sra Bua: Prokscha und…“: Neue Termine für die beliebte kulinarische Eventreihe im Sra Bua by Juan Amador

"Inside Sra Bua: Prokscha und...": Neue Termine für die beliebte kulinarische Eventreihe im Sra Bua by Juan Amador

Juan Amador (rechts) kommt für drei weitere Termine ins Sra Bua by Juan Amador. (Bildquelle: Andreas Nadler)

Neu-Isenburg, 7. Februar 2017 – Das Sterne-Restaurant Sra Bua by Juan Amador setzt seine Eventreihe „Inside Sra Bua: Prokscha und…“ fort. Nach drei erfolgreichen Veranstaltungen im vergangenen Jahr lädt Chef de Cuisine Simon Prokscha jetzt an drei weiteren Terminen Feinschmecker dazu ein, ein ganz besonderes Menü zu genießen: ein Fünf-Gang-Menü, exklusiv kreiert und zusammengestellt von ihm und Sternekoch Juan Amador. Am 17. Februar, 21. April und 23. Juni heißt es dann „Inside Sra Bua: Prokscha und Amador“. Hierzu wird der Namensgeber des Restaurants im Kempinski Hotel Frankfurt erneut ins Rhein-Main-Gebiet kommen, um gemeinsam mit Prokscha die Gäste kulinarisch zu überraschen. Das Fünf-Gang-Menü kostet pro Person 129 Euro inklusive Aperitif, weitere Getränke werden gesondert berechnet. Beginn ist jeweils um 19 Uhr.

In Zukunft sollen auch weitere Sterneköche an der Seite von Simon Prokscha am Sra-Bua-Herd stehen und die Gäste in ihre ganz persönliche Sterne-Welt entführen. „Damit wollen wir es unseren Gästen ermöglichen, eine große Bandbreite der Sterneküche an einem Ort kennenzulernen“, erklärt Prokscha. Er und sein Gast werden das jeweilige Menü nicht nur zubereiten und anrichten, sondern die einzelnen Speisen und deren Zutaten den Gästen erläutern und Fragen dazu beantworten.

Seinen ersten Stern erhielt das Restaurant Sra Bua by Juan Amador 2014, nur elf Monate nach seiner Eröffnung. 2015 und 2016 konnte es diese Auszeichnung erneut für sich verbuchen. Im Mittelpunkt des euro-asiatischen Crossover-Konzepts steht die asiatische Küche mit ihren variantenreichen Geschmackswelten.

Weitere Informationen und Tischreservierungen: Telefon 069 38988 660, E-Mail srabua.frankfurt@kempinski.com

Über das Kempinski Hotel Frankfurt:
Den Charme einer Landhausvilla, die Atmosphäre einer Oase im Grünen, internationale und regionaltypische Küche, ein vielfältiges Wellness- und Sportangebot – das Kempinski Hotel Frankfurt vereint ideale Voraussetzungen für einen erholsamen Aufenthalt. Das Fünf-Sterne-City-Resort liegt unmittelbar vor den Toren Frankfurts und ist in einem 15 Hektar großen Park am hoteleigenen See gelegen – ein angenehmer Gegenpol zur Großstadt. 225 Zimmer inklusive 37 Suiten in unterschiedlichen Kategorien spiegeln in angenehm moderner Form den Landhaus-Charakter des Hotels wider. Nach einer umfassenden Umbau- und Renovierungsphase glänzt das Fünf-Sterne-Superior-Hotel seit Anfang 2015 mit einem neuen, unverkennbaren Stil, der den historischen Charakter des Hotels belebt und gleichzeitig den ländlichen Charme des ehemaligen Gutshofes und Jagdschlösschens betont.

Kempinski Hotels ist die älteste Luxushotelgruppe Europas:
Das mehr als 110 Jahre alte Traditionsunternehmen bietet seinen Gästen weltweit erstklassige Qualität und exklusiven Service auf individuellem Niveau. Insgesamt betreibt das Unternehmen 75 Luxushotels in 30 Ländern. Dieses Angebot wird kontinuierlich durch neue Hotels in Europa, dem Nahen Osten, in Afrika und Asien erweitert, ohne jedoch den Anspruch auf Exklusivität und Individualität aus den Augen zu verlieren. Zum Portfolio zählen historische Grandhotels, ausgezeichnete Stadthotels, herausragende Resorts und edle Residenzen. Daneben ist Kempinski Gründungsmitglied des weltweit tätigen Hotelnetzwerkes Global Hotel Alliance (GHA).
www.kempinski.comwww.globalhotelalliance.com

Firmenkontakt
Kempinski Hotel Gravenbruch Frankfurt
Karina Ansos
Graf zu Ysenburg und Buedingen Platz 1
63263 Frankfurt / Neu-Isenburg
+49 (0)69 389880
reservations.frankfurt@kempinski.com
http://www.kempinski.com/gravenbruch

Pressekontakt
BALLCOM GmbH
Heike Fauser
Frankfurter Straße 20
63150 Heusenstamm
+49 (0)6104 6698-13
hf@ballcom.de
http://www.ballcom.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/inside-sra-bua-prokscha-und-neue-termine-fuer-die-beliebte-kulinarische-eventreihe-im-sra-bua-by-juan-amador/

Steakhaus: Historische Kostbarkeit im Ortszentrum bewahrt

Das Steakhaus Schusterhäusl in Flachau gehört zu den ältesten Gebäuden des Weltcuportes. Platzmangel und gehobene Ansprüche an Speisen auf höchsten Niveau, machten einen Umbau dringend notwendig.

Steakhaus: Historische Kostbarkeit im Ortszentrum bewahrt

Architekt Lechner von lp architektur plante den Umbau des Steakhaus Schusterhäusl in Flachau.

FLACHAU. Das Steakhaus Schusterhäusl in Flachau gehört zu den ältesten Gebäuden des Weltcuportes. Vor allem der Platzmangel und die gehobenen Ansprüche an Speisen auf höchsten Niveau, machten einen Umbau dringend notwendig. Dieser wurde mit großem Bewusstsein über den Wert dieses historischen Gebäudes getätigt. Eine Sichtbeton-Fassade erzeugt nun einen Materialkontrast zum Blockbau. Der Museumscharakter im Schusterhaus blieb erhalten.

Gut 400 Jahre ist das Flachauer Steakhaus Schusterhäusl alt. Damals war es die Werkstatt und das Eigenheim des dort lebenden Schusters, der sein Häuschen typischerweise direkt am Wegrand in Richtung Bergwerk errichtete. Die Jahre vergingen und der Name des Schusters ist in Vergessenheit geraten. Im Jahr 1976 wurde der Blockbau zu einem Steakhaus umfunktioniert. Dieses ist für sein historisches Ambiente, die unebenen knarrenden Böden, die winzig kleinen Fenster und die kulinarischen Hochgenüsse weitum bekannt.

Arbeitssituation verbessert & Barrierefreiheit gewährleistet
Der Hauptgrund für die Erweiterung des 400 Jahre alten Steakhaus Schusterhäusl in Flachau war die Verbesserung der Arbeitssituation für die Mitarbeiter. Die Sanitäranlagen mussten erneuert und ein barrierefreier Zugang gewährleistet werden. Auch wenn es ein erstaunliches Erlebnis war, sich aus der winzig-kleinen Küche des historischen, kleinen Häuschens, vom Küchenteam mit kulinarischen Hochgenüssen verwöhnen zu lassen, war eine Modernisierung mehr als notwendig geworden.

Eine besondere Typologie
Für die Realisierung dieses eher heiklen Projekts hat sich Familie Harml Unterstützung vom Büro LP architektur aus Altenmarkt geholt. Architekt Tom Lechner ist bekannt für sein Geschick bei der Bewahrung von historischen Kostbarkeiten. „Oberstes Ziel der Erweiterung war es, die Substanz dieses ‚Schatzes‘ zur Gänze zu erhalten“, waren sich Harml und Lechner von Beginn an einig. Das Schusterhäusl hat besondere Qualität in seiner Typologie: Es ist freistehend und direkt an der Straße situiert, kombiniert mit dem legeren Garten und dem hohen Baum.

Bauzeit zehn Wochen
Die Entscheidung fiel darauf, einen Nebenbaukörper mit Zäsur-Abstand hinter das Schusterhäusl zu setzen. Und damit sich das alte Haus keinesfalls über das neue Gebäude definiert, hat man auf Trend-Elemente wie Altholz oder Naturstein verzichtet. „Wir haben uns für eine Sichtbeton-Fassade entschieden, um einen Materialkontrast zum Blockbau beim Steakhaus Schusterhäusl zu erzeugen“, sagt Lechner. In die Schalung wurden naturbelassene Holzpfosten eingelegt und nach dem Trocknen entfernt. Durch diese Technik entstand das Gegenstück zum Alten, das Negativ des Holzes im Neuen. Bei genauerer Betrachtung kann man feststellen, dass sich kleine Teile der Holzschalung in der Fassade verewigt haben.

Stimmig von unten bis oben
In den neuen Baukörper wurde eine top-moderne Küche für die höchsten Ansprüche integriert. Im Untergeschoss finden sich Kühlhäuser, Lagerräume, Technikraum und die Sanitäranlagen. Ebenso ist das Schusterhäusl barrierefrei zugänglich und über einen extra eingebauten Personenlift ist die barrierefreie Toilette erreichbar. Im Sommer wird das Augenmerk auf dem großen Gastgarten liegen.

Ob für Familien, die den kurzen Weg zum Skilift von Ski Amade oder den Dinolift schätzen, aber auch die Gruppe von Freunden, die im Dampfkessel Gas geben wollen… wir sind nah dran und immer live dabei! Direkt am Haus schlängeln sich auch die gut präparierten Loipen für Winterspaziergänger und Langlauffans vorbei – raus aus dem Haus, rein in die Ski und auf geht“s! Euer Auto bleibt die ganze Woche am hoteleigenen Parkplatz und macht Urlaub. Für die Sommerferien sind wir der perfekte Startpunkt für eure Bike- oder Wandertouren, Sightseeingtouren im Salzburger Land und Motorradtouren.

Firmenkontakt
Funsport, Bike & Skihotel Tauernhof
Theresia Harml
Flachauerstraße 163
5542 Flachau
06457/2311
th@harmls.at
http://www.tauernhof.at

Pressekontakt
Theresia Harml
Theresia Harml
Flachauerstraße 163
5542 Flachau
06457/2311
th@harmls.at
http://www.harmls-aparthotel.at

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/steakhaus-historische-kostbarkeit-im-ortszentrum-bewahrt/

Kompakt-Lüftungsgeräte für jeden Grundriss

Hocheffizienter Luftaustausch plus Wärmerückgewinnung

Kompakt-Lüftungsgeräte für jeden Grundriss

Grafik: wolf.eu (No. 5741)

sup.- Sowohl die gesetzlichen Vorschriften als auch die Nutzeransprüche an Lufthygiene und Energieeffizienz in Gebäuden sind seit Jahren kontinuierlich gestiegen. Lüftungsanlagen zum Austausch der verbrauchten Atemluft müssen deshalb heute ein breites Repertoire an technischen Merkmalen und Qualitätskriterien nachweisen, um diesen Herausforderungen gerecht zu werden. Besonders in Büro- und Gewerbebauten, in Schulungsräumen, Kantinen, Restaurants oder anderen Einrichtungen mit hohem Personenaufkommen ist frische Luft die unverzichtbare Voraussetzung für eine bestimmungsgemäße Nutzung. Bei Sanierungsmaßnahmen erweist sich jedoch bisher in solchen Gebäuden häufig die bedarfsgerechte Auslegung der Lüftungssysteme als kompliziert: Beengte Grundrisse lassen die Einbringung der oft großformatigen Geräte nicht zu oder erfordern in der Vorbereitung aufwändige Baumaßnahmen.

Mittlerweile muss aber auch dort nicht mehr auf ausreichenden Luftaustausch verzichtet werden, wo enge Treppen, Gänge oder Türen die Installation umfangreicher Anlagen nahezu unmöglich machen. Die aktuelle Generation von Kompakt-Lüftungsgeräten vereint einen enormen Leistungs- und Funktionsumfang auf erstaunlich kleinem Raum. So sind sie nicht nur für die Entsorgung der Abluft und die gründliche Filterung von Schadstoffen aus der Zuluft zuständig, sondern auch für eine Unterstützung der Heizungsaufgaben: Integrierte Wärmetauscher sorgen in der kälteren Jahreszeit dafür, dass die Wärme aus der verbrauchten Luft auf die frische Zuluft übertragen wird und sich dadurch der Brennstoffbedarf zum Heizen deutlich reduziert. Hocheffizienz-Geräte wie die Lüftungsanlagen des Systemspezialisten Wolf Heiz- und Klimatechnik (Mainburg) kommen dank dieser Funktion auf ein Wärmerückgewinnungspotenzial von mehr als 90 Prozent. Trotz dieser Vielfalt an Hightech-Komponenten im Inneren der Geräte warten sie mit einer besonders praktischen Montagehilfe auf: Die Anlagen in den oberen Leistungsstufen sind in der Breite teilbar, wodurch Transportmöglichkeiten und Installationskomfort deutlich optimiert werden (www.wolf.eu). Am Aufstellort werden beide Teile unkompliziert wieder zusammengefügt und sind dann bereits anschlussfähig verdrahtet für eine schnelle Inbetriebnahme.

Supress
Redaktion Ilona Kruchen

Kontakt
Supress
Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/kompakt-lueftungsgeraete-fuer-jeden-grundriss/

Erholung im Boutique Hotel Rütihof

Erholung im Boutique Hotel Rütihof

Das Boutique Hotel Rütihof liegt unweit von Arosa entfernt und ist sowohl mit dem Auto als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar. Es verfügt über 9 Doppelzimmer und 2 Einzelzimmer, die mit allem Komfort ausgestattet sind. Das Haus vereint Moderne und einen Hauch von urigem Charme inmitten der Bündner Berge.

Das romantische Bergdorf Litzirüti liegt im Schanfigg nur wenige Minuten talwärts von Arosa. Das große Ski- und Snowboard-Gebiet Arosa-Lenzerheide bietet etliche Möglichkeiten für den Wintersport. Im Sommer laden unzählige wunderschöne Wanderwege, Bike Trails oder Motorradstrecken zu Touren ein. So bietet die etwas ruhigere aber doch sehr zentrale Lage beste Ausflugsmöglichkeiten. Das Hotel verfügt über eine gemütliche Lounge, in der man wunderbar einen Apero genießen oder in Ruhe vor dem Kaminfeuer etwas lesen kann. Ein Klavier lädt zum Spielen ein, außerdem gibt es Spielsachen für Groß und Klein. Das Haus wird ausschließlich mit Holz geheizt. So basieren das warme Wasser und die Heizung im Haus sowie im ausgebauten Stall auf einer ökologischen Heizqualität, die auch noch eine heimelige Atmosphäre schafft.

Die Zimmer verfügen alle über eine moderne Einrichtung, neue Box Spring Betten mit einem hervorragenden Topper, in denen es sich himmlisch schlafen lässt, sodass schon mancher Gast viel später zum Frühstücksbuffet erscheint als geplant. Die Gäste können unterschiedliche Kopfkissen wählen und erhalten zusätzlich ein kleines Arven Kissen, das mit seiner wohltuenden Wirkung auf den Blutkreislauf Ihren Schlaf noch erholsamer werden lässt. Alle Zimmer sind mit einem Flachbildschirm und gratis WLAN ausgestattet.
Im Bad finden sich Produkte der Naturkosmetik-Linie i+m aus Berlin, einer Marke, die für höchste Qualität steht. Die feinen Düfte von Shampoo und Duschgel verwöhnen am Morgen oder Abend unter der Regendusche in den neu renovierten Bädern und sorgen selbst im Winter bei den kalten Temperaturen für ein zartes, angenehmes Hautgefühl.

Informationen über aktuelle Veranstaltungen und Freizeitmöglichkeiten in und um Arosa sind Im Eingangsbereich des Hotels sowie bei dem immer ansprechbaren Team erhältlich. Spezielle Ausflüge, wie zum Beispiel ein Trip auf die Rinder- und Schafalp, von der das Hotel einen großen Teil des Natura Beef Rindfleischs bezieht, lassen sich im Sommer nach Absprache ebenfalls organisieren.

Im oberen Stock befinden sich 2 Doppelzimmer mit einer dazwischen liegenden Wohnküche – ideal für Familien, die einen längeren Aufenthalt planen. So bietet sich eine erstklassige Kombination eines Urlaubs in einer Ferienwohnung mit den Vorzügen eines Hotels, sei es zum Apero in der gemütlichen Lounge am Kaminfeuer oder zu einem gediegenen Abendessen im Restaurant.
Die Speisekarte, die in Form einer großen Tafel daher kommt und die jede Woche wechselt, vereint eine frische, kreative und immer wieder neu gestaltete Küche mit traditionellen Bündner Gerichten gleichermaßen. Das Team des Rütihofs legt Wert auf regionale, wenn möglich Bioprodukte. Das Fleisch wird fast ausschließlich von einheimischen Bauern und Jägern vom Prättigau eingekauft. Aus dem Biogarten Schanfigg werden im Sommer frisches Gemüse und Kräuter bezogen, die Milch wird von Kühen mit Hörnern aus dem Tal geholt, Käse und Butter von der Alp und der Sennerei Maran, Arosa. Der Koch des Hotels, Roger, folgt wenn möglich der Slow Food Linie und möchte einen Beitrag zu nachhaltiger Lebensweise für Mensch und Tier beitragen. Er ist der Mann in der Küche, der es versteht, mit den Zutaten auf dem Holzherd so zu jonglieren, dass immer etwas Feines, Überraschendes hervorgezaubert wird.
Im Rahmen von Arosa Kultur am 25. Februar 2017 um 18:00 Uhr findet im Boutique Hotel Rütihof das Jazz Konzert „Rosset Meier Geiger“, ein Jazz Trio, das international für Furore sorgt, statt. Neben dem kulturellen Angebot gibt es auf Anfrage Schlittel Dinner, Rogers Special Fondue Chinoise und weiteres. Nähere Informationen und Reservationen sind unter 081 377 11 28 – info@ruetihof.ch möglich.

Der Rütihof wurde 1797 als Schänke für Fuhrleute gebaut, um sich vor dem steilen Anstieg nach Arosa zu stärken und die Pferde auszuruhen. Heute, neu eröffnet und nach der Renovierung im vergangenen Jahr, ist der Rütihof ein Ort für all diejenigen, die in einem modernen, stilvoll eingerichteten Boutique Hotel ihren Aufenthalt geniessen möchten.

Kontakt
Boutique Hotel Rütihof
Jojo Hepfer
. .
7058 Litzirüti Arosa
+41 (0) 81 377 11 28
info@ruetihof.ch
http://www.ruetihof.ch

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/erholung-im-boutique-hotel-ruetihof/

Restaurant Kritik: Restaurant Kabul in München (Afghanische Küche) 5 Sterne

Afghanisches Restaurant in München: Träumen Sie sich mit delikaten Speisen mitten in München direkt in den Orient.

Restaurant Kritik: Restaurant Kabul in München (Afghanische Küche) 5 Sterne

Afghanisches Restaurant München: Kabul Restaurant

Afghanistan war früher die Drehscheibe des Orients. Etliche Völker hinterließen auf dem weg durch Afganistan ihre kulinarische Spur und Vielfältigkeit.

Mitten in der Innenstadt nähe des Münchner Hauptbahnhof eröffnet nun das Kabul Restaurant seine Türen für alle Fans der orientalischen Küche und die, die es werden möchten. Das Kabul Restaurant bietet Ihnen orientalisches Ambiente mitten in München. Bei authentischer afghanischer Küche und orientalischer Musik können sie sich weit weg in den Orient träumen. Zu den delikaten Speisen und Getränken bieten wir natürlich auch einen excellenten und freundlichen Service. Unsere Speisen und Spezialitäten werden mit Sorgfalt und mit viel Liebe für Sie zubereitet.

Wir bieten eine große Auswahl an traditionelle Speisen der afghanischen Küche. Ihnen stehen vegetarische Menüs und Fleischgerichte zur Verfügung sowie frisch zubereitete Salate und leckere Nachspeisen. Die komplette Speisekarte finden Sie auf der Internetseite: Kabul Restaurant München

Die Afghanische Küche ist sehr vielfältig und gesund. Der gesunde afghanische Palau (Reis) wird zu den meisten Gerichten serviert. Der afghanische Basmatireis wird mit Rosinen, Karotten und Mandelsplittern verfeinert. Eine Gaumenfreude für alle Feinschmecker. Dazu noch auf dem Feuer gegrillter fettarmer und zarter Kebab vom Spieß. Zubereitet nach traditionellen Gewürzen nach Originalrezept.

Gerne stellen wir Ihnen unser Restaurant auch für Ihre Veranstaltungen zur Verfügung. Unsere Räumlichkeiten lassen Ihre Feste zu einer lebenslangen Erinnerung werden. Wir gestalten gerne unsere Räume entsprechend Ihren Vorstellungen und gehen gerne auf Ihre Bedürfnisse, sowie individuellen Wünsche ein. sie können einfach und schnell einen Tisch online reservieren: Kabul Restaurant

Im neu gestalteten Restaurant in der Dachauer Str. 33 möchten wir Sie in Zukunft gerne begrüßen. Wie bieten Ihnen Afghanische Spezialitäten in einer tollen Ambiente. Auch Hochzeiten oder Geburtstage lassen sich bei uns Feiern. Kabul Restaurant München

Kontakt
Kabul Restaurant
Ahmadzai Abdulrauf
Dachauer Str. 33
80335 München
089-46 22 70 38
muenchen@kabul-keuche.de
http://www.kabul-kueche.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/restaurant-kritik-restaurant-kabul-in-muenchen-afghanische-kueche-5-sterne/