kfgn erweitert ihr Portfolio um neues Geschäftsfeld „Recruitment Innovation“

Der Service soll die Entwicklung von potentiell lebensrettenden Therapien und Medikamenten unterstützen und die Lücke zwischen klinischen Studien, und den Menschen die Behandlung suchen, schließen. Hamburg, 29.08.2019 Klinische Studien sind ein wichtiger Bestandteil des medizinischen Fortschrittes und Grundbaustein für die Anwendungssicherheit von neuen Medikamenten und Therapien. In diesem Rahmen ist eine ausreichende Menge an auswertbaren Daten erforderlich. Kommt die dafür benötigte Anzahl an Studienteilnehmern aber nicht zu Stande, ist die Etablierung neuer Behandlungen in Gefahr. Neben dem finanziellen Aspekt für die Auftraggeber von Studien, ist dies ein großer Verlust für Wissenschaft und Gesellschaft. Laut einer Erhebung des Bundesministeriums für Bildung…

Großunternehmen misstrauen datengesteuerter Rekrutierung

Risiko Soft-Skills Datengesteuerte Rekrutierung – Sorge um Soft-Skills in Großunternehmen am größten Eschborn – Wenn es um die individuelle Beurteilung ihrer Bewerber geht, sehen vor allem große Unternehmen Schwächen in der Automatisierung. Drei Viertel befürchten eine Abwertung von Soft-Skills (75%), mehr als ein Drittel eine Auswahl von schlechteren Kandidaten (35%). Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Randstad ifo-Personalleiterbefragung, die vierteljährlich Deutschlands Personalverantwortliche zu HR-Trends befragt. Ist datengesteuerte Rekrutierung zu effizient? Diese Bedenken werden von jenen Unternehmen am deutlichsten geäußert (über 500 Mitarbeiter), die datengesteuerte Rekrutierungsmethoden am häufigsten nutzen (8%) und ihr Effizienzsteigerungs-potenzial am stärksten hervorheben (50%). Neben Chatbots, Sprachanalyse-Tools bei…

Was können mittelständische IT-Unternehmer gegen den Fachkräftemangel unternehmen?

(Mynewsdesk) Professionelles Recruitment muß eine Kernkompetenz von IT-Unternehmen werden, um das mögliche Unternehmenswachstum umsetzen zu können. Andernfalls laufen IT-Unternehmen Gefahr zu stagnieren mit langfristig zunehmenden Risiken, wie z.B.: * Kündigungen von wichtigen Mitarbeitern die „Karriere“ machen möchten; * Kündigungen von Mitarbeitern wegen „Dauerstress“; * Kunden kündigen, weil Sie einen größeren IT-Partner haben möchten (Risikominimierung); * Das IT-Unternehmen kann mit dem technologischen Wandel nicht mithalten und gerät gegenüber dem Wettbewerb ins „Hintertreffen“; * Die Qualität der Software und Softwareprojekte wird schlechter und führt zu Umsatzverlusten sowie bleiben Empfehlungen von Kunden aus, u.v.m. In vielen mittelständischen IT-Unternehmen unter 60 Mitarbeitern gibt es…

Woher nehmen? – Mitarbeitersuche außerhalb

Externe Personalbeschaffung, Möglichkeiten Um extern den richtigen Mitarbeiter zu finden, müssen die geeigneten Instrumente eingesetzt werden (Bildquelle: pixabay) In Zeiten von Fachkräftemangel, demografischem Wandel, Globalisierung, Internet und Social Media wird für Unternehmen die Personalbeschaffung immer schwieriger. Generell stehen den Verantwortlichen zur Rekrutierung neuer Mitarbeiter hierfür interne und externe Möglichkeiten zur Verfügung. Diese sollte auch ein angehender Betriebswirt/in IHK kennen und in einer Prüfung beispielhaft benennen können. In seinem kostenlosen Schulungsvideo greift Deutschlands Schnell-Lernexperte Dr. Marius Ebert diesen Themenkomplex auf und beleuchtet die Möglichkeiten der externen Personalbeschaffung. Generell lassen sich bei der Personalbeschaffung interne und externe Maßnahmen unterscheiden. Intern bedeutet zum…

Wie Unternehmen ihre Wunschmitarbeiter finden

In der CAREERS LOUNGE kommen Kandidaten und Arbeitgeber zusammen Talent-Datenbank (Bildquelle: www.careerslounge.com) Mit der Talentsuche “ Wunschmitarbeiter finden“ bietet das Internetportal CAREERS LOUNGE Unternehmen einen neuen Weg in der Personal-Rekrutierung. Arbeitgeber profitieren von einem effektiven Zugang zu Fach-, Vertriebs-und Führungskräften, durch den sie schnell und unkompliziert Vakanzen besetzen können. Das Wissensforum CAREERS LOUNGE eröffnet mit seiner innovativen Talent-Datenbank „Wunschmitarbeiter finden“ Personalentscheidern eine zeitgemäße Herangehensweise an die zunehmend anspruchsvollere Rekrutierung von Fach-, Vertriebs- und Führungskräften: Eine Übersicht mit gezielten Filterfunktionen zeigt ihnen wechselbereite Talente aus allen Branchen und Funktionen. Die Kontaktaufnahme erfolgt von Mensch zu Mensch über die Ansprechpartner des Anbieters.…

Unternehmen aus der Region Hanau gesucht! Projekt „MigrantenUnternehmen und Vielfalt (MUV)“ bietet Know-how

Am 10. und 16. Mai 2017, jeweils um 19 Uhr, veranstaltet KUBI e.V. Informationsabende in Hanau zu dem kostenfreien Projekt "MUV" für Unternehmen mit Blick auf Vielfalt und multikultureller Perspektive

„Azubi-Rekrutierung im Kopfstand“

Das Randstad Qualifizierungsforum beschäftigt sich mit der Gewinnung von Auszubildenden Experten diskutierten beim Randstad Qualifizierungsforum über das Thema „Azubirekrutierung“. Zahlreiche Lehrstellen blieben in diesem Jahr unbesetzt. Allein in München waren es 5.000 Ausbildungsplätze. Auf der anderen Seite gibt es zahlreiche Jugendliche, die gerne arbeiten wollen, aber bei Bewerbungen um eine Stelle bislang erfolglos waren. Wie lässt sich diese Lücke schließen und wie vorhandene Potenziale nutzen? Antworten auf diese und viele weitere Fragen gaben Experten aus der Praxis beim 8. Randstad Qualifizierungsforum in der Wappenhalle in München. Wie junge Menschen und Unternehmen zusammenbringen? Der Abend stand unter dem Motto „Nachwuchs partnerschaftlich…

Biber & Associates vermittelt jetzt auch SAP-Freelancer

Kölner SAP-Personalberatung erweitert Angebot Thomas Biber, Geschäftsführer von Biber & Associates (Bildquelle: Biber & Associates) Unternehmen können in Zukunft die SAP-Erfahrung und Marktkompetenz der Personalberatung Biber & Associates auch nutzen, um SAP-Freelancer zu finden. Unternehmen setzen oft auf Freiberufler statt auf Festangestellte, wenn sie besonders hohe Anforderungen haben, eine seltene Kombination an Fertigkeiten und Erfahrungen benötigen oder wenn Positionen nur befristet oder besonders schnell zu besetzen sind. Nach erfolgreichen Pilotprojekten seit Januar diesen Jahres hat Biber & Associates im Juni sein Angebot um die Vermittlung von freiberuflichen SAP-Beratern in Deutschland erweitert. Biber & Associates mit Sitz in Köln, vermittelt seit…

thola: Kostenfreies Kandidaten-PreScreening für Unternehmen

Teambild, Logo und weitere Ressourcen, stehen auf der Presseseite zum Download zur Verfügung Wien – Das österreichische Startup thola bietet Unternehmen mit SkillScreen ein kostenfreies E-Recruiting Tool zur kompetenz-basierten Vorfilterung von Kandidaten an. Der Arbeitsmarkt ist im Wandel und bringt im Bereich der Rekrutierung immer neue Herausforderungen. Unternehmen suchen nach kosteneffizienten Lösungen um vakante Stellen zu besetzen. Die Suche nach Fachkräften, also Kandidaten mit spezifischen Kompetenzen, gestaltet sich hierbei als besonders aufwendig. Gewohnte Kanaäle, wie das klassische Stelleninserat und die externe Personalsuche sind teuer, subjektiv und dadurch oft ineffizient. thola adressiert dieses Problem und bietet eine innovative Lösung: Durch Kompetenzmatching…

Gourmet oder Gourmand? Die Feinheiten der Personalauswahl

Oder die Kunst Mitarbeiter professionell auszuwählen (NL/4368453595) Auf wen passt folgende Beschreibung: Jemand, der aus einer Reihe von Möglichkeiten, diejenigen auswählt, die für sich genommen gut sind, die zusammenpassen und noch dazu ein „abgerundetes“ Ganzes ergeben. Ist das vielleicht ein Koch? Jemand, der Zutaten bester Qualität auswählt, um sie miteinander zu verbinden und so etwas Magisches zu schaffen? Oder vielleicht eine Führungskraft, die gute Mitarbeiter auswählen muss, die nicht nur alleine, sondern auch miteinander können, um so die Vision eines Unternehmens zu verwirklichen? Passt die Beschreibung gar auf beide? Jemand mag vielleicht einwenden, die Analogie sei weit hergeholt, doch so…

thola: Mit Kompetenzmatching passende Talente und Jobs finden.

Österreichisches Jungunternehmen startet innovative Karriereplattform und beendet die langwierige Suche nach Talenten und Jobs. Weitere hochauflösende Bilder für die Presse unter: https://www.thola.eu/#/footer/press Wien, 09.02.2016 – Nach drei Jahren intensiver Planung und Entwicklung stellen die Gründer Christoph Kaniak, Marcus Mittermayr und Roman Schönbichler ihre Karriereplattform thola vor. Die Geburtsstunde von thola liegt im Jahr 2012 als die Gründer gemeinsam in einer IT Firma arbeiteten und händeringend nach neuen Softwareentwicklern suchten. Stundenlanges Screening von Bewerbungen und zeitraubende Vorstellungsgespräche lässt die Idee für thola entstehen. thola bedeutet „finden“ auf Zulu und repräsentiert als Markenname den Anspruch des Unternehmens. thola ist eine innovative Karriere-…

Industrie wirbt intensiv um Auszubildende

Randstad-ifo-flexindex Q3/2015: Schwierigkeiten bei der Rekrutierung von Auszubildenden 39 Prozent der Unternehmen haben Schwierigkeiten, geeignete Azubis zu finden. Die Zahl der neuen Lehrverträge ist auf einem Tiefstand. Und das nicht, weil die Wirtschaft nicht ausbilden will, sollen weil ihnen geeignete Bewerber fehlen. 72 Prozent der Unternehmen hatten zum September 2015 Ausbildungsplätze zu vergeben. 39 Prozent der befragten Firmen hatten Schwierigkeiten ihre Azubi-Stellen zu besetzen, wie die Ergebnisse des aktuellen Randstad-ifo-flexindex zeigen – und zwar unabhängig davon, wie groß das Unternehmen ist, ob Handwerksbetrieb oder Großkonzern. Um die jungen Leute für sich zu gewinnen, sind gezielte Maßnahmen gefragt. Die Industrie ist…